ENGLISCHE LITERATUR. Literaturwissenschaft allgemein, Literaturkritik, Interpretationskunde. Literaturwissenschaft und Literaturgeschichtsschreibung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ENGLISCHE LITERATUR. Literaturwissenschaft allgemein, Literaturkritik, Interpretationskunde. Literaturwissenschaft und Literaturgeschichtsschreibung"

Transkript

1 ANGL C ENGLISCHE LITERATUR ANGL C 1-10 Allgemeines C 1 Formalgruppen a Bibliographien b Zeitschriften d Sammelwerke g Tagungsberichte l Lexika ANGL C Literaturwissenschaft ANGL C Literaturwissenschaft allgemein, Literaturkritik, Interpretationskunde C 11 Literaturwissenschaft und Literaturgeschichtsschreibung a Einführungen d Aufgaben und Methoden o Geschichte der Literaturwissenschaft bzw. Literaturgeschichtsschreibung u Einzelfragen x Literaturwissenschaftler und Literaturkritiker C 21 Literaturkritik a allgemein d Geschichte, Gesamtzeitraum und größere Einzelzeiträume k 18. Jahrhundert l 19. Jahrhundert m 20. Jahrhundert o Kritiken w Literaturpreise C 36 ANGL C C 71 C 72 Interpretationskunde Literatursoziologie Allgemeines Literatur und Gesellschaft / Politik C 73 Schriftsteller, Autor es m Jüdische Schriftsteller z sonstige Gruppen Stand:

2 C 74 Schriftstellerinnen, Feministische Literaturwissenschaft, Frauenliteratur a Bibliographien, Nachschlagewerke b Allgemeines, Übergreifendes g Geschichte insgesamt h 16. Jahrhundert f. i 17. Jahrhundert f. k18. Jahrhundert f. l 19. Jahrhundert f. m 20. Jahrhundert n Genderforschung p Literarische Gattungen C 77 C 80 ANGL C Publikum, Leser, Rezeption, Bestseller Sonstiges Literaturtheorie, Poetik C 81 Literaturtheorie, Poetik (im weiteren Sinn) a allgemein k Literatur und Mythos, Religion, Theologie o Literatur und andere Bereiche C 91 Literaturtheorie, Poetik (im engeren Sinn) f Geschichte x Einzelfragen ANGL C Literaturgeschichte ANGL C Gesamtzeitraum C 101 Formalgruppen d Sammelwerke k Gesamtdarstellungen m Tabellarisches u Bildmaterial v Biographisches C 111 Mittelalter und Neuzeit ANGL C Mittelalter C 152 Mittelalter Stand:

3 C 161 Altenglische Literatur C 171 Mittelenglische Literatur ANGL C Neuzeit C 201 Formalgruppen a Bibliographien b Zeitschriften d Sammelwerke C 211 Neuzeit c Insgesamt g größere Zeiträume C 216 Renaissance, Humanismus und Elisabethanische Zeit C und 18. Jahrhundert C 231 Restauration, Barock C und 19. Jahrhundert C 246 Aufklärung, Klassizismus, Augustan Age, Vorromantik C und 20. Jahrhundert C Jahrhundert C 311 Romantik Stand:

4 C 336 Viktorianische Literatur C Jahrhundert h Literarische Strömungen und Gruppen C 406 Literatur seit 1945 ANGL C Literarische Gattungen C Literarische Gattungen allgemein C 452 Allgemeines, Theorie, einzelne Themen C Übergreifende literarische Formen C 467 Trivialliteratur C 468 Geistliche Literatur C 469 Satire C 470 Parodie, Burleske C 472 Dialog C C Themen Drama Allgemeines, Geschichte C 481 Bibliographien und Nachschlagewerke C 482 Allgemeines und Übergreifendes, Theorie, einzelne C 483 Geschichte b Übergreifend c Mittelalter 15. Jh. d Neuzeit, insgesamt u. übergreifend e 16. Jh. f. f 17. Jh. f. g 18. Jh. f. h 19. Jh. f. k 20. Jh. f. Stand:

5 l m ab 1945 C Dramatische Gattungen C 486 Tragödie C 487 Komödie C 488 Komisches Theater C 490 Geistliches Drama C 491 Historisches Drama C 496 Drama der Massenmedien C 497 sonstige inhaltsbestimmte Gattungen C 499 sonstige dramatische Gattungen k Maskenspiel t Tragikomödie z Sonstige C Lyrik C 501 Bibliographien, Nachschlagewerke C 502 Allgemeines, Theorie, einzelne Themen C 503 Geschichte b Übergreifendes c Mittelalter d Neuzeit, gesamt u. übergreifend e 16. Jh. f. f 17. Jh. f. g 18. Jh. f. h 19.Jh. f. k 20. Jh. f. l m ab 1945 C 517 Inhaltsbestimmte lyrische Gattungen g Geistliche Lyrik h Hymne l Liebeslyrik p Pastorelle s Politische Lyrik z Sonstige C 518 Formalbestimmte lyrische Gattungen l Lied o Ode s Sonett z Sonstige Stand:

6 C 519 sonstige lyrische Gattungen b Ballade e Elegie r Rocklyrik z Sonstige C C Epik C Epik allgemein und übergreifende epische Formen C 522 Allgemein, einzelne Themen C 529 Fabel Versepik C 533 Epos c Mittelalter d Neuzeit C 534 Romance C 536 Sonstiges C Erzählende Prosa C Roman C 542 Allgemeines, Übergreifendes, Theorie, einzelne Themen es f Theorie x Einzelne Themen C 543 Geschichte b Übergreifend d Neuzeit e 16. Jh. f. f 17. Jh. f. g 18. Jh. h Jh. i 19. Jh. j Jh. k 20. Jh. übergreifend l m ab 1945 C 547 Inhaltsbestimmte Romangattungen c Sozialer Roman d Bildungsroman g Frauenroman, Liebesroman i Heimatroman l Historischer Roman, Politischer Roman, Kriegsroman, Spionageroman m Kriminalroman, Detektivroman p Gothic novel, Horrorroman, Schauerroman t Trivialroman u Universitätsroman z sonstige Stand:

7 C 548 Formalbestimmte Romangattungen b Briefroman C Erzählung, Kurzgeschichte, Parabel C 551 Erzählung C 556 Kurzgeschichte C 558 Parabel C sonstige Gattungen der erzählenden Prosa C 562 Utopische Literatur C 563 Phantastische Literatur C 564 Science Fiction C 565 Sage, Legende C 566 Märchen C 568 Nonsensdichtung C 570 sonstige C Nichtfiktionale Prosa C 582 Brief C 586 Biographie, Autobiographie, Memoiren b Biographie d Autobiographie, Tagebuch C 589 Reiseliteratur C 601 Essayistik, Moralistik e Essay m Moralistik, Lehrdichtung C 610 sonstige C Kleinformen C 615 Emblem C 620 sonstige Stand:

8 C sonstige Gattungen C 633 Comic C 650 ssonstige C Themen, Stoffe, Motive C Allgemeines C 651 Bibliographien, Nachschlagewerke C 652 Allgemeines, Motivforschung C 656 Übergreifendes, mehrere Motive ANGL C Welt, Natur, Länder, Orte C 662 Welt, Natur, Landschaft, Umwelt es, Übergreifendes b Natur c Landschaft h Wasser, Meer, Fluß z sonstiges C 663 Lebensraum C 664 Pflanzen, Tiere C 665 Bauwerke C 666 Völker, Länder, Kulturkreise es, Übergreifendes b Exoten, der Fremde, Rassismus c Orient f Amerika k Europäische Länder und Völker m England, Großbritannien n Deutschland, Deutsche C 668 Orte ANGL C Gesellschaft, Arbeitswelt, Technik, Gegenstände C 672 Gesellschaftliche und politische Bewegungen, Trends C 673 soziale Schichtung, soziale Gruppen b Kindheit, Jugend d Armut, Bettler z sonstige C 674 Frau Stand:

9 es b Mittelalter bis 15. Jh. c Jh. d Jh. C 675 Mann C 676 Arbeit, Beruf, Alltagsleben C 677 Technik und Verkehr C 678 einzelne Gegenstände C 679 Geld, Wirtschaft ANGL C Mensch als Individuum und in der Gesellschaft C 681 Mensch allgemein C 682 Körper, Nahrung, Krankheit, Drogen C 683 Affekte, Empfindungen, Eigenschaften, Seelische Befindlichkeit es, Übergreifendes b Liebe g Trauer, Melancholie, Angst k sonstige negative Gefühle l Wahnsinn p Ehre s sonstige Eigenschaften C 684 Individuelle Erfahrungen, Erlebnisse, Handlungen es, Psychoanalyse allgemein b Identität, Persönlichkeit, Doppelgänger e Tod g Erotik h Sexualität m Leiden, Schmerz s Reise, Abenteuer, Exil z Sonstiges C 685 Kommunikation C 686 Zwischenmenschliche Beziehungen, Verwandtschaft es, Übergreifendes c Mann-Frau-Beziehung, Gender e verwandtschaftliche Beziehungen C 687 Gesellschaftliche Ereignisse, Normen, Rollen C 688 Recht und Rechtsprechung es, Übergreifendes c Vergehen, Verbrechen d Rechtsprechung C 690 Sonstiges Stand:

10 ANGL C Erziehung, Wissenschaft, Künste, Philosophie, Religion C 691 Allgemeines, Kultur C 692 Erziehung, Bildung, Wissenschaft C 693 Künste, Künstler C 696 Philosophie C 697 Religion, das Religiöse es, Übergreifendes c Teufel, Hölle, Unterwelt e Biblische Personen f Heilige h Geistliche, Sekten, Ketzer k sonstige christliche Themen l Judentum, Juden p Magie, Aberglaube, Hexen s Übernatürliches., Phantastisches, Monster ANGL C Geschichte und Politik C 701 Allgemeines C 702 Zeit, Zeitwahrnehmung C 703 Epochen b Antike c Mittelalter C 704 Historische Phänomene, Ereignisse d Krieg, einzelne Kriege e Revolutionen, Aufstände, Bürgerkriege h Imperialismus, Kolonialismus C 706 Historische Persönlichkeiten ANGL C Mythos und Sage (Figuren und Motive) C 712 antike Mythologie C 715 Artussage C 716 sonstige mittelalterliche Sagen und Figuren ANGL C sonstige Figuren, Typen und Motive C 723 Literarische Figuren, Typen und Stoffe C 724 Allegorien C 730 Sonstiges ANGL C Regionen Stand:

11 C 751 Allgemeines, Übergreifendes C 756 mehrere Regionen C 761 Wales C 766 Schottland a Bibliographien, Nachschlagewerke d Literaturgeschichte g Literarische Gattungen z Sonstiges C 771 Nordirland C 776 sonstige Regionen ANGL C Beziehungen, Einflüsse, Vergleiche C 805 Englische Literatur und Weltliteratur C 806 Englische Literatur und... c Antike e Amerikanische Literatur h Deutsche Literatur (insgesamt, mehrere Autoren bzw. anonyme Werke) i einzelne deutsche Autoren oder anonyme Werke l Französische Literatur (insgesamt, mehrere Autoren bzw. anonyme Werke) m einzelne französische Autoren oder anonyme Werke p Italienische Literatur (insgesamt, mehrere Autoren bzw. anonyme Werke) q einzelne italienische Autoren oder anonyme Werke t sonstige Literaturen ANGL C Anthologien C 861 Allgemeine Anthologien C 866 Zeiträume c Mittelalter d Altenglisch e Mittelenglisch f Neuzeit C 881 Gattungen C 891 Drama d Mittelalter j Jh. k 16. Jh. l Jh. p Jh. s 20. Jh. 21. Jh. Stand:

12 C 901 Lyrik d Mittelalter f Neuzeit (insgesamt oder größere Zeiträume) j Jh. n Jh. o Jh. s 20. Jh. 21. Jh. 906 Lyrische Gattungen d Ballade m sonstige lyrische Gattungen C 921 Epik a Epos e Erzählung, Novelle, Roman, Prosa allgemein h Kurzgeschichte m Märchen, Sagen, Legenden (Volksdichtung allgemein) C 941 sonstige literarische Gattungen C 951 Stoffe, Motive, Themen C 971 Regionen Stand:

Romanische Literaturen allgemein

Romanische Literaturen allgemein ROM B Romanische Literaturen allgemein ROM B 1 Bibliographien, Nachschlagewerke B 1 a Bibliographisches B 1 b Zeitschriften B 1 d Sammelwerke da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften dc

Mehr

Spanische Literatur. Literatursoziologie. Literaturtheorie (im weiteren Sinne) Literaturtheorie, Poetik (im engeren Sinne)

Spanische Literatur. Literatursoziologie. Literaturtheorie (im weiteren Sinne) Literaturtheorie, Poetik (im engeren Sinne) ROM U Spanische Literatur ROM U 1 Bibliographien, Nachschlagewerke b Zeitschriften da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften g Tagungsberichte l Lexika ROM U 11-100 Literaturwissenschaft

Mehr

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL)

Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft (AVL) 01 Lexika (allg.) 1 0 Hilfsmittel (allg., Wörterbücher anderer 1 Wissenschaften) 03 Wörterbücher A-Z 1 0 Literarische Lexika 1 05 Bibliografien 1 06 Festschriften 1 10 Linguistik und Rhetorik 10.0 Linguistik

Mehr

Literatur und Sprache Li 1 Allgemeines 1.1 Nachschlagewerke, Bibliografien, Einführungen Spezielle Nachschlagewerke und Bibliografien s. in den entsprechenden Sachgruppen bei Li 1.2 9.4 1.2 Allgemeine

Mehr

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007 Fakultätsbibliothek Neuphilologie Stand: Juli 2007 Vergleichende Literaturwissenschaft HB 100 Geschichte und Theorie der vergleichenden Literaturwissenschaft Kongreßberichte und Sammelbände der Komparatistik

Mehr

LITERATURWISSENSCHAFT SYSTEMATIK DER AUFSTELLUNG

LITERATURWISSENSCHAFT SYSTEMATIK DER AUFSTELLUNG FACHBIBLIOTHEK FÜR ANGLISTIK / AMERIKANISTIK BESTAND ANGLISTIK LITERATURWISSENSCHAFT SYSTEMATIK DER AUFSTELLUNG AA LITERATURGESCHICHTE ALLGEMEINE LITERATURWISSENSCHAFT LITERATURTHEORIE 020 040 BIBLIOGRAPHIEN,

Mehr

Germanistik II. K 10 Theorie und Methodik der Literaturwissenschaft, allgemein

Germanistik II. K 10 Theorie und Methodik der Literaturwissenschaft, allgemein LITERATURWISSENSCHAFT Literaturgeschichte nach Autoren (Primär- und Sekundärliteratur) BOE Sammlung Boehringer 53 K Theorie, Geschichte und Methodik der Literaturwissenschaft K 10 Theorie und Methodik

Mehr

ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE

ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE unter Mitarbeit von Stephan Kohl, Eberhard Kreutzer, Annegret Maack, Manfred Pfister, Johann N. Schmidt und Hubert Zapf herausgegeben von Hans Ulrich Seeber 4., erweiterte

Mehr

ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE

ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE ENGLISCHE LITERATURGESCHICHTE unter Mitarbeit von Stephan Kohl, Eberhard Kreutzer, Annegret Maack, Manfred Pfister, Johann N. Schmidt und Hubert Zapf herausgegeben von Hans Ulrich Seeber 3., erweiterte

Mehr

Französische Literatur

Französische Literatur ROM D Französische Literatur D 1 Bibliographien, Nachschlagewerke da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften dc Serien g Tagungsberichte l Lexika, Zitatensammlungen m Tabellarisches D 11-100

Mehr

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar

Prof. Dr. Rüdiger Zymner Lehrveranstaltungen Stand 8/2013. Stilparodien. Textanalytisches Proseminar. Lyrikparodien. Textanalytisches Proseminar LEHRVERANSTALTUNGEN WS 1986/87 SS 1987 WS 1987/88 WS 1988/89 SS 1989 WS 1989/90 SS 1990 WS 1990/91 SS 1991 WS 1991/92 SS 1991 WS 1992/93 SS 1993 WS 1993/94 Stilparodien. Textanalytisches Proseminar Lyrikparodien.

Mehr

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs

Curriculum Deutsch Abitur 2011 Grundkurs 11/1 Anspruch auf Selbstbestimmung, auf Sinnfindung für das eigene Leben und Anerkenung dieses Anspruchs bei anderen Menschen Ich-Suche, Verständigung und Wirklichkeitsverarbeitung Rahmenthemen der UV

Mehr

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren

5e) Grammatikalische Phänomene in ihrem Kontext reflektieren Fragenkatalog Zulassungsprüfung Deutsch Gehen Sie bitte davon aus, dass Sie bei Prüfungen, bei denen Sie eine Leseliste abgeben mussten, bei der Beantwortung mindestens einer Frage auf ein Werk Ihrer Leseliste

Mehr

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007 Fakultätsbibliothek Neuphilologie Stand: Juli 2007 Allgemeine Literaturwissenschaft, Informationsmittel Nachschlagewerke HA 010 Sachlexika der Literatur Umfassende Nachschlagewerke zu literaturgeschichtlichen,

Mehr

An der Universität Leipzig

An der Universität Leipzig An der Universität Leipzig Wintersemester 2017/2018 Ingeborg Bachmann (Seminar) Kolloquium Literaturtheorie: Medialität und Materialität der Literatur Friedrich Nietzsche: Philosophie, Kunst und Literatur

Mehr

Italienische Literatur

Italienische Literatur ROM F Italienische Literatur F 1 Bibliographien, Nachschlagewerke b Zeitschriften da Aufsätze, Vorträge db Festschriften, Gedenkschriften dc Serien g Tagungsberichte l Lexika m Tabellarisches F 11-100

Mehr

Belletristik: Epochen und Genres

Belletristik: Epochen und Genres Belletristik: Epochen und Genres Bolik Belletristik: Epochen und Genres WS 2009/2010 1. 15.10. Einführung: Literaturbegriff, Epochen und Gattungen 2. 29.10. Epochenüberblick: Literatur des Mittelalters

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort XI

Inhaltsverzeichnis. Vorwort XI V Inhaltsverzeichnis Verzeichnis der Download-Materialien X Vorwort XI Zur dritten Auflage XIII Zur vierten Auflage XIII Zur fünften Auflage XIII Altenglische Literatur (Stephan Kohl) Entstehungsbedingungen

Mehr

RUBRIEKSINDELING In.Du. Instituut Duits

RUBRIEKSINDELING In.Du. Instituut Duits RUBRIEKSINDELING In.Du Instituut Duits Februari 2010 A AK ART FT ANTHOLOGIEN, SAMMELWERKE VON TEXTEN ALTERTUMSKUNDE KUNSTGESCHICHTE AUSLÄNDISCHE LITERATUR (Texte) H. Eccl KIRCHENGESCHICHTE / THEOLOGIE

Mehr

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus. Interpretation und Theorie

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus. Interpretation und Theorie Prof. Dr. Ulrich Kittstein Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Sommersemester 1999: Proseminar: Eichendorffs Prosadichtungen Lektürekurs: Dramen des 18. Jahrhunderts Wintersemester 1999/2000: Lektürekurs:

Mehr

Lichtmetaphorik. Aufklärung. Literarische Epoche von 1720 bis Deutsch LK/Q2 Referenten: Marius Poth Nico Schumacher

Lichtmetaphorik. Aufklärung. Literarische Epoche von 1720 bis Deutsch LK/Q2 Referenten: Marius Poth Nico Schumacher Lichtmetaphorik Aufklärung Literarische Epoche von 1720 bis 1800 Inhalt Einordung Themen & Kritikgedanke Literarische Formen Sturm & Drang Wichtige Vertreter & Werke Quellen Einordnung Zwischen 1720 und

Mehr

Amerikanische Literaturgeschichte

Amerikanische Literaturgeschichte Amerikanische Literaturgeschichte Bearbeitet von Hubert Zapf 3., aktualisierte und erweiterte Auflage 2010. Buch. xiii, 621 S. Hardcover ISBN 978 3 476 02310 0 Format (B x L): 17 x 24,4 cm Gewicht: 1264

Mehr

Systematik - Romanisches Seminar, Italienische Abteilung Übersicht

Systematik - Romanisches Seminar, Italienische Abteilung Übersicht Übersicht Literaturwissenschaft Literatur Sprachwissenschaft Geschichte, Kultur Allgemeine Nachschlagewerke Allgemeine Erläuterungen zum Aufbau der Signaturen Literaturwissenschaft Einführungen, Bibliographien

Mehr

Handbuch der literarischen Gattungen

Handbuch der literarischen Gattungen Handbuch der literarischen Gattungen Herausgegeben von Dieter Lamping in Zusammenarbeit mit Sandra Poppe, Sascha Seiler und Frank Zipfel ALFRED KRÖNER VERLAG STUTTGART Handbuch der literarischen Gattungen

Mehr

Amerikanische Literaturgeschichte

Amerikanische Literaturgeschichte Amerikanische Literaturgeschichte Herausgegeben von Hubert Zapf Bearbeitet von Helmbrecht Breinig, Heiner Bus, Maria Diedrich, Winfried Fluck, Brigitte Georgi-Findlay, Renate Hof, Alfred Hornung, Heinz

Mehr

Schulcurriculum Deutsch

Schulcurriculum Deutsch Klasse 5 Szenische Ausgestaltung eines einfachen Textes (Gattungsschwerpunkt Märchen) Recherche/Interview/Selbstvorstellung Buchvorstellung (Bsp. Klassenbibliothek) Projekt Gedichte schreiben und präsentieren

Mehr

Übersicht Erläuterung. Inhalte des Deutschunterrichts. Kompetenz Erwerb von Methodenkompetenz zugeordnet. Reflexionsmöglichkeiten eröffnet werden.

Übersicht Erläuterung. Inhalte des Deutschunterrichts. Kompetenz Erwerb von Methodenkompetenz zugeordnet. Reflexionsmöglichkeiten eröffnet werden. Ziele des Deutschunterrichts am Abendgymnasium Übersicht Erläuterung Erweiterung der kommunikativen Das Fach Deutsch wird dem sprachlichliterarisch-künstlerischen Aufgabenfeld Kompetenz Erwerb von Methodenkompetenz

Mehr

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.)

Modulhandbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) handbuch Allgemeine Rhetorik (B.A.) 0 Kurzübersicht Module Hauptfach (B.A.) RHT-BA-01 Grundlagenmodul Einführung in das Studium der Rhetorik (S. 3) 1.1 Proseminar 1.2 Tutorium zum Proseminar (optional)

Mehr

100 Geschichte, Gegenwart und zukünftige Entwicklung 1

100 Geschichte, Gegenwart und zukünftige Entwicklung 1 Englisch (EN ) Allgemeines 000 Lexika. Wörterbücher Handbücher 001 Englische Sprachwissenschaft 001.5 Amerikanische Sprachwissenschaft 002 Englische Literaturwissenschaft 002.5 Amerikanische Literaturwissenschaft

Mehr

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus Interpretation und Theorie

Wintersemester 2001/02: Proseminar: Lyrik von der Romantik bis zum Symbolismus Interpretation und Theorie Prof. Dr. Ulrich Kittstein Verzeichnis der Lehrveranstaltungen Sommersemester 1999: Proseminar: Eichendorffs Prosadichtungen Lektürekurs: Dramen des 18. Jahrhunderts Wintersemester 1999/2000: Lektürekurs:

Mehr

Weiterbildungskolleg Westmünsterland Abendgymnasium Borken-Bocholt. Schulinterner Lehrplan Deutsch für das 1. und 2. Semester

Weiterbildungskolleg Westmünsterland Abendgymnasium Borken-Bocholt. Schulinterner Lehrplan Deutsch für das 1. und 2. Semester Weiterbildungskolleg Westmünsterland Abendgymnasium Borken-Bocholt Schulinterner Lehrplan Deutsch für das 1. und 2. Semester Im Fach Deutsch werden im ersten und zweiten Semester vorhandene Kenntnisse

Mehr

PD Dr. Harald Neumeyer 1. Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft

PD Dr. Harald Neumeyer 1. Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft PD Dr. Harald Neumeyer 1 Lehrveranstaltungen im Bereich der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft 1.) Seminare an der Universität Bayreuth (seit WS 2000/01): SS 2010 Einführung in die Neuere deutsche

Mehr

Gesamtübersicht Englisch, Stand 1.7.2010

Gesamtübersicht Englisch, Stand 1.7.2010 - 1 - Gesamtübersicht, Stand 1.7.2010 1. e und Amerikanische Literaturwissenschaft (unbenotet) in LAG; BA; ; E-LW Prof. Dr. Richard Nate, Geberstudiengang LAG RS/GY (Prof. Dr. Richard Nate) Die Studierenden

Mehr

5. Klasse. 5a) Literarische Gattungen

5. Klasse. 5a) Literarische Gattungen Fragenkatalog Zulassungsprüfung Deutsch Mag. Martin Gahler Gehen Sie bitte davon aus, dass Sie bei Prüfungen, bei denen Sie eine Leseliste abgeben mussten, bei der Beantwortung mindestens einer Frage auf

Mehr

3. Die Entwicklung der deutschen Literatur seit dem Naturalismus:

3. Die Entwicklung der deutschen Literatur seit dem Naturalismus: Inhalt 1. Moderne Literatur" Eine Bestimmung nach neuen, strukturellen Kategorien... 15 1.1 Das Problem der modernen Literatur in der traditionellen Literaturkritik bzw. Hermeneutik 15 1.2 Die Bestimmung

Mehr

Grundwissen Latein (vgl. Campus I)

Grundwissen Latein (vgl. Campus I) Grundwissen Latein (vgl. Campus I) In der Jahrgangsstufe 6 erwerben die Schüler folgendes Grundwissen: Grundvokabular; Techniken des Wörterlernens und -wiederholens; wesentliche Prinzipien der Wortbildung;

Mehr

Passende Materialien für das Zentralabitur 2014/2015 in Hamburg

Passende Materialien für das Zentralabitur 2014/2015 in Hamburg Passende Materialien für das Zentralabitur 2014/2015 in Hamburg 1 Beste Unterstützung für das Hamburger Zentralabitur 2014/15 in Geschichte Oberstufe Gesamtband Themenhefte exempla Tempora Quellen zur

Mehr

Allgemeine Literaturwissenschaft. Literaturtheorie

Allgemeine Literaturwissenschaft. Literaturtheorie Literatur Übersicht L 1-42,9 Allgemeine Literaturwissenschaft L 45,1-78 Weltliteratur. Europäische Literatur L 80-120 Antike Literatur L 124-129 Mittel- und neulateinische Literatur L 130-146 Germanische

Mehr

Französische Literaturwissenschaft

Französische Literaturwissenschaft bachelor-wissen Maximilian Gröne / Frank Reiser Französische Literaturwissenschaft Eine Einführung gllw Gunter Narr Verlag Tübingen Inhalt Inhalt Vorwort 1 Kompetenz i: Literaturwissenschaftlich denken

Mehr

Geschichte der englischen Literatur

Geschichte der englischen Literatur Peter Erlebach Bernhard Reitz Thomas Michael Stein Geschichte der englischen Literatur Philipp Reclam jun. Stuttgart Inhalt Vorwort 11 Altenglische Literatur Einführung 15 Dichtung 19 Vers. - Spruchdichtung.

Mehr

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007

Fakultätsbibliothek Neuphilologie. Allgemeines Stand: Juli 2007 Fakultätsbibliothek Neuphilologie Allgemeines Stand: Juli 2007 Geschichte Geschichte allgemein HP 010 Spezielle Lexika beim Fachthema. HP 015 Handbücher zu Methodik und Wissenschaftstheorie HP 020 Geschichtsphilosophie

Mehr

HEINER MÜLLER, HERZSTÜCK

HEINER MÜLLER, HERZSTÜCK Das Drama 28.4.2017 Ein Theaterstück HEINER MÜLLER, HERZSTÜCK EINS Darf ich Ihnen mein Herz zu Füßen legen? ZWEI Wenn Sie mir meinen Fußboden nicht schmutzig machen. EINS Mein Herz ist rein. ZWEI Das werden

Mehr

Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun

Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun Prof. Margit Kleinhappl (8.A-Klasse) Themenkörbe für die mündliche Matura aus Deutsch 2014/15 1) Kommunizieren und Referieren Die vier Aspekte einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun Bewusste und

Mehr

Kulturanthropologie/ Volkskunde

Kulturanthropologie/ Volkskunde 10 Zeitschriften 8 9 Q KULTURANTHROPOLOGIE/ VOLKSKUNDE 1 Q 10 Allgemeines 22 10 Wörterbücher 22 11 Bibliografien 22 12 Festschriften, Aufsatzsammlungen 22 13 Tagungs- und Kongressberichte 22 14 Atlaswerke

Mehr

Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch

Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch Die vorliegende Übersicht dient der Vorbereitung zur Teilnahme an den besonderen Leistungsfeststellungen zum Erwerb eines Mittleren Abschlusses.

Mehr

Systematikliste detailliert

Systematikliste detailliert BHAK Feldkirchen Schulbibliothek BRG und BHAK Feldkirchen Flurweg 3 9560 - Feldkirchen Tel.: +43 4276 5084 Fax.: +43 4276 5084-20 E-Mail: bibliothek@brg-feldkirchen.at Systematikliste detailliert gruppiert

Mehr

Übersicht über die Systemstellen

Übersicht über die Systemstellen Übersicht über die Systemstellen Fachbereich Neuere Deutsche Literatur und Medien Allgemeine Abteilung Historische Abteilung Fachbereich Germanistik Deutsche Sprachwissenschaft / Ältere Deutsche Literatur

Mehr

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0

Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 1 Prof. Dr. Sabine Schneider Vorlesung: Einführung in die Literaturgeschichte des 18. Jahrhunderts (Drama, Roman, Novelle) HS 08 114d0 Do 14.00-15.45 Vorlesungsplan 18.09. Tragödie der Frühaufklärung *

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Fit in Deutsch / Literaturgattungen. Das komplette Material finden Sie hier:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Fit in Deutsch / Literaturgattungen. Das komplette Material finden Sie hier: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: / Literaturgattungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Inhalt Seite Vorwort...5 1 Epik... 6 48 Literarische

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: WS 2009/10: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit K. Turgay;

Mehr

Seite 1. Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015

Seite 1. Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015 Seite 1 Max-Eyth-Realschule Backnang Anregungen für die Themen- und Fächerwahl 2014/2015 Achtung: Dies sind keine ausformulierten Themen, sondern lediglich Anregungen! Ihr müsst daraus ein genaues Thema

Mehr

Curriculum Vitae Mag. Orsolya Lénárt

Curriculum Vitae Mag. Orsolya Lénárt Curriculum Vitae Mag. Orsolya Lénárt geb. in Budapest am 4. Dezember 1981 Budapest, Ungarn Adresse: Cuka u. 3. 4/2., H-1131 Budapest Mobiltelefon: 0036-20-369-3612 E-Mail: orsolya.lenart@andrassyuni.hu

Mehr

Deutsch Grundlagenfach

Deutsch Grundlagenfach Deutsch Grundlagenfach A. Stundendotation Klasse 1. Klasse 2. Klasse 3. Klasse 4. Klasse Wochenlektion 4 3 3 4 B. Didaktische Konzeption Überfachliche Kompetenzen Das Grundlagenfach Deutsch fördert besonders

Mehr

Geschichte betrifft uns

Geschichte betrifft uns Geschichte betrifft uns Allgemeine Themen Geschichte des jüdischen Volkes Seuchen in der Geschichte Sterben und Tod Frauenbewegung in Deutschland Polen und Deutsche Japan Mensch und Umwelt in der Geschichte

Mehr

Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch

Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch Lehrplan für das Schwerpunktfach Griechisch Richtziele des schweizerischen Rahmenlehrplans Grundkenntnisse 1.1 Angemessene, auf das Notwendige beschränkte Kenntnisse der altgriechischen besitzen, verbunden

Mehr

Romantik. Lehrbuch Germanistik. Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef

Romantik. Lehrbuch Germanistik. Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef Romantik Lehrbuch Germanistik Bearbeitet von Kremer, Detlef Kremer, Detlef überarbeitet 2007. Buch. X, 342 S. ISBN 978 3 476 02176 2 Format (B x L): 15,5 x 23 cm Gewicht: 590 g Weitere Fachgebiete > Literatur,

Mehr

Beitragende. aus: Europäische Lyrik seit der Antike 14 Vorlesungen Herausgegeben von Heinz Hillmann und Peter Hühn S

Beitragende. aus: Europäische Lyrik seit der Antike 14 Vorlesungen Herausgegeben von Heinz Hillmann und Peter Hühn S Beitragende aus: Europäische Lyrik seit der Antike 14 Vorlesungen Herausgegeben von und S. 483 484 Impressum Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese

Mehr

Theaterwissenschaft. 01 Dramentheorie 4 A Textsorten-Theorie 4 B Textsorten-Geschichte 4 C Drama und Theater 4

Theaterwissenschaft. 01 Dramentheorie 4 A Textsorten-Theorie 4 B Textsorten-Geschichte 4 C Drama und Theater 4 D Dramaturgie 0 Dramentheorie A Textsorten-Theorie B Textsorten-Geschichte C Drama und Theater 02 Dramenanalyse allgemein A Deutschsprachige Analysebeispiele B Englischsprachige Analysebeispiele C Romanische

Mehr

Griechisch. Stundentafel. Bildungsziel. Jahr 1 2 3 4. Grundlagen. Ergänzung. Schwerpunkt 4 4 4 5

Griechisch. Stundentafel. Bildungsziel. Jahr 1 2 3 4. Grundlagen. Ergänzung. Schwerpunkt 4 4 4 5 Stundentafel Jahr 1 2 3 4 Bildungsziel Die Griechen haben in Wissenschaft, Literatur, Philosophie, Kunst und Religion grundlegende Fragen aufgeworfen und dabei Formen entwickelt, die bis in unsere Zeit

Mehr

Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012)

Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012) Überblick über das ekz-angebot an Interessenkreisen (2012) Die erste Spalte umfasst alle Interessenkreise (ausgenommen Alters- und Klassenempfehlungen und die Interessenaufkleber Jugendbibliothek). Downloadadressen

Mehr

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft Bearbeitet von Benedikt Jeßing, Ralph Köhnen 3., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2012. Buch inkl. Online-Nutzung. XI, 420 S. Softcover ISBN

Mehr

Literaturrecherche für Germanisten

Literaturrecherche für Germanisten Literaturrecherche für Germanisten Studienausgabe Johannes Hansel und Lydia Kaiser 10., völlig neubearbeitete und erweiterte Auflage (von Johannes Hansel: Bücherkunde für Germanisten) ERICH SCHMIDT VERLAG

Mehr

Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt.

Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt. Hinweise zu besonderen Unterrichtsformen (IDAF, benotete STAO) werden violett und fett gedruckt vor den Lerninhalten aufgeführt. Beide Basel, BM2 (2 Semester), Erste Landessprache (Gruppe 1) 1. Semester

Mehr

Curriculum Deutsch Abitur 2009/2010 Leistungskurs 1. UV 2. UV

Curriculum Deutsch Abitur 2009/2010 Leistungskurs 1. UV 2. UV 11/1 Anspruch auf Selbstbestimmung, auf Sinnfindung für das eigene Leben und Anerkenung dieses Anspruchs bei anderen Menschen Ich-Suche, Verständigung und Wirklichkeitsverarbeitung 1. UV 2. UV Bedingungen

Mehr

Schulinternes Curriculum Fach: Deutsch 2014

Schulinternes Curriculum Fach: Deutsch 2014 Kursphase 3. Semester 1. Unterrichtsvorhaben: Lyrik Schulinternes Curriculum Fach: Deutsch 2014 im Grundkurs thematisch: Liebesgedichte in Romantik und Gegenwart (1980 2010) im Leistungskurs thematischer

Mehr

Literaturwissenschaft

Literaturwissenschaft UTB M (Medium-Format) 2590 Literaturwissenschaft Eine Einführung in die Literaturwissenschaft Bearbeitet von Alo Allkemper, Norbert O. Eke Unv. ND der 3., überarb. u. erw. Aufl. 2010 2011. Taschenbuch.

Mehr

Die Struktur der modernen Literatur

Die Struktur der modernen Literatur Mario Andreotti 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Die Struktur der modernen Literatur Neue Wege in

Mehr

Grundriss der Literaturwissenschaft

Grundriss der Literaturwissenschaft Stefan Neuhaus Grundriss der Literaturwissenschaft 3. Auflage A. Francke Verlag Tübingen und Basel Inhalt Vorwort IX 1 Einführung 1 1.1 Was ist Literatur eigentlich? 2 1.2 Literatur als Prozess 3 1.3 Wichtige

Mehr

UlrichHSuerbaum. Shakespeares Dramen. A. Francke Verlag Tübingen und Basel

UlrichHSuerbaum. Shakespeares Dramen. A. Francke Verlag Tübingen und Basel UlrichHSuerbaum Shakespeares Dramen I A. Francke Verlag Tübingen und Basel Inhalt Vorwort IX 1. Kapitel: Probleme 1 Die Ausgangssituation - Beispiel: Der Anfang von The Tempest - Offener Text - Historische

Mehr

Germanistik. Roman Seda

Germanistik. Roman Seda Germanistik Roman Seda Lessings Hamburgische Dramaturgie: 'Furcht und Mitleid' oder 'Jammer und Schaudern' - Das aristotelische Begriffspaar 'eleos' und 'phobos' als Ausgangspunkt verschiedener Wirkungstheorien

Mehr

Inhalt. Vorbemerkung... 11

Inhalt. Vorbemerkung... 11 Inhalt Vorbemerkung............................................................ 11 Basismodul 1: Einführung in die Literaturwissenschaft........................ 13 1. Blütenträume.........................................................

Mehr

Fachdidaktische Kurse

Fachdidaktische Kurse Stand: 6-2012 S C H U L J A H R 2 0 1 2 / 2 0 1 3 Fachdidaktische Kurse Ästhetik Biologie Chemie Deutsch Geographie/Geologie Geschichte Mathematik Physik Politik/Sozialkunde Lehrerseminar für Waldorfpädagogik

Mehr

Mit Originalprüfungen. und. Musterlösungen online auf

Mit Originalprüfungen. und. Musterlösungen online auf Mit Originalprüfungen und Musterlösungen online auf www.lernhelfer.de Meilensteine der deutschsprachigen Literatur seit der Aufklärung 1774 Goethes Briefroman Die Leiden des jungen Werthers über eine unglückliche

Mehr

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013

STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 Studienvoraussetzungen: STUDIENLEITFADEN für das Fach Deutsch (Hauptfach) nach der GymPO I aktualisierte Fassung vom November 2013 14tägiges Orientierungspraktikum (bis spätestens Ende der Rückmeldefrist

Mehr

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur?

Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Wie erstelle ich eine Leseliste für die Matur? Das Lesen von Literatur für die Matur sollte mehr als nur eine Pflichtübung sein. Deshalb ist es auch wichtig, dass ihr euch einige Zeit für das Erstellen

Mehr

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers

WS 1987/88: PS: Die Literatur der Inneren Emigration am Beispiel Ernst Jüngers 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen 2. Frühere Lehrveranstaltungen 1. Aktuelle Lehrveranstaltungen Universität Koblenz-Landau, Campus Landau: SS 2016: V: Überblick über das Fach Germanistik (mit J. Schneider)

Mehr

Bachelor of Arts Literarisches Schreiben

Bachelor of Arts Literarisches Schreiben 30-DLL-B111-01 Pflicht (englisch) Fachbezogene Schlüsselqualifikation Grundlagenmodul Erzähltheorie Introduction to Theory of Narration 1. 2. Semester Professur für Deutsche Literatur 2 Semester jedes

Mehr

DEUTSCH ERSTSPRACHE. 1 Stundendotation. 2 Didaktische Hinweise G1 G2 G3 G4 G5 G6

DEUTSCH ERSTSPRACHE. 1 Stundendotation. 2 Didaktische Hinweise G1 G2 G3 G4 G5 G6 DEUTSCH ERSTSPRACHE 1 Stundendotation G1 G2 G3 G4 G5 G6 Grundlagenfach 4 4 4 4 4 4 Schwerpunktfach Ergänzungsfach Weiteres Pflichtfach Weiteres Fach 2 Didaktische Hinweise Voraussetzung zur Erfüllung der

Mehr

GRUNDLAGEN DER ROMANISTIK. Herausgegeben von Ulrich Detges, Thomas Klinkert, Elmar Schafroth und Ulrich Winter. Band 25

GRUNDLAGEN DER ROMANISTIK. Herausgegeben von Ulrich Detges, Thomas Klinkert, Elmar Schafroth und Ulrich Winter. Band 25 GRUNDLAGEN DER ROMANISTIK Herausgegeben von Ulrich Detges, Thomas Klinkert, Elmar Schafroth und Ulrich Winter Band 25 Einführung in die spanische Literatur und Kultur des Siglo de Oro von Hanno Ehrlicher

Mehr

Freie Plätze in den Veranstaltungen des SoSe17 in Klips 1 und 2.0 (für das Lehramt GymGe und BK)

Freie Plätze in den Veranstaltungen des SoSe17 in Klips 1 und 2.0 (für das Lehramt GymGe und BK) Freie Plätze in den Veranstaltungen des SoSe17 in Klips 1 und 2.0 (für das Lehramt GymGe und BK) Die 2. Belegphase in Klips 2.0 läuft vom 17. März bis zum 29. März 2017. Bei Vorlesungen ist die Teilnehmerzahl

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage IX Vorwort zur ersten Auflage XI. Mittelalter und frühe Neuzeit 1 (Otto Brunken)

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur dritten Auflage IX Vorwort zur ersten Auflage XI. Mittelalter und frühe Neuzeit 1 (Otto Brunken) V Vorwort zur dritten Auflage IX Vorwort zur ersten Auflage XI Mittelalter und frühe Neuzeit 1 (Otto Brunken) Kind, Kindheit und Kinderliteratur früherer Zeit 1 Tendenzen der frühen Kinder- und Jugendliteratur

Mehr

Belletristik. Geschichte und Kultur

Belletristik. Geschichte und Kultur Nachfolgend finden Sie die Kategorien mit der Nummer, nach der sie in der Wildmooshalle angeordnet sind. Mit Hilfe des Hallenplans können Sie sich orientieren, auf welcher Seite der Halle und in welcher

Mehr

Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK

Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK Latein Stundentafel Langgymnasium (Unterstufe) Semester 1.1 1.2 2.1 2.2 total Anzahl Lektionen 5 6 5 + 1 AK 6 22 + 1 AK Stundentafel Kurzgymnasium (Oberstufe) Profil sprachlich musisch math.-naturwiss.

Mehr

MÜNDLICHE MATURITÄTSPRÜFUNGEN DEUTSCH

MÜNDLICHE MATURITÄTSPRÜFUNGEN DEUTSCH MÜNDLICHE MATURITÄTSPRÜFUNGEN DEUTSCH 1. LEKTÜRELISTE Der mündlichen Abschlussprüfung liegt eine Liste von literarischen Werken (W) bzw. Werkgruppen (WG) zugrunde, welche die Studierenden in Absprache

Mehr

Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg. Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen

Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg. Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen Beispiele jüdischen Lebens in Baden-Württemberg Sekundarstufe I: Geschichte Standards für inhaltsbezogene Kompetenzen Klasse 5/6 3.1.3 Griechisch-römische Antike Zusammenleben in der Polis und im Imperium

Mehr

Belletristik. Geschichte und Kultur

Belletristik. Geschichte und Kultur Nachfolgend finden Sie die Kategorien mit der Nummer, nach der sie in der Wildmooshalle angeordnet sind. Mit Hilfe des Hallenplans können Sie sich orientieren, auf welcher Seite der Halle und in welcher

Mehr

DEUTSCHE LITERATURGESCHICHTE

DEUTSCHE LITERATURGESCHICHTE - OKS DEUTSCHE LITERATURGESCHICHTE Von den Anfängen bis zur Gegenwart Sechste, verbesserte und erweiterte Auflage mit 524 Abbildungen Von Wolfgang Beutin, Klaus Ehlert, Wolfgang Emmerich, Christine Kanz,

Mehr

Kleine Geschichte der englischen Literatur

Kleine Geschichte der englischen Literatur HANS-DIETER GELFERT Kleine Geschichte der englischen Literatur VERLAG C.H.BECK Inhalt Vorwort 11 Altenglische Literatur (700-1100) 13 Vom Abzug der Römer bis zur Ankunft der Normannen.. 15 Zeittafel 400-1100

Mehr

UNI-WISSEN. Klett Lemtraining

UNI-WISSEN. Klett Lemtraining UNI-WISSEN Klett Lemtraining Inhalt 1 Literaturwissenschaft 9 1 Literaturwissenschaft: das letzte intellektuelle Abenteuer 9 2 Literatur und Wissenschaft 10 3 Vermittlung der Grundkenntnisse 13 4 Motivationen

Mehr

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG

BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG BESCHREIBUNG DER LEHRVERANSTALTUNG Universität Fakultät Fach Christliche Universität Partium Fakultät für Geisteswissenschaften Deutsche Sprache und Literatur I. Name der Lehrveranstaltung Deutsche Literaturgeschichte.

Mehr

Fachlehrplan Deutsch

Fachlehrplan Deutsch (M-Profil) Fachlehrplan Deutsch Vorbemerkung Der vorliegende Semesterplan soll als Richtlinie verstanden werden, die vor allem neu einsteigende Lehrpersonen bei ihrer Vorbereitungsarbeit unterstützen soll.

Mehr

Geschichte der deutschen Kinderund Jugendliteratur

Geschichte der deutschen Kinderund Jugendliteratur Geschichte der deutschen Kinderund Jugendliteratur unter Mitarbeit von Otto Brunken, Bernd Dolle-Weinkauff, Hans-Heino Ewers, Carsten Gansei, Gabriele von Glasenapp, Dagmar Grenz, Petra Josting, Helga

Mehr

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger

Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Informationsblatt zum Einstieg ins 2. Deutschjahr AHS Kursleiter: Mag. Matthias Mittelberger Vorbereitung Für den Literaturkundeunterricht empfohlen: Zur Ergänzung: Killinger: Literaturkunde. hpt Verlag.

Mehr

1. Vorbemerkung... 1 Zur zweiten Auflage... 2 Zur dritten Auflage... 3

1. Vorbemerkung... 1 Zur zweiten Auflage... 2 Zur dritten Auflage... 3 1. Vorbemerkung... 1 Zur zweiten Auflage... 2 Zur dritten Auflage... 3 2. Barockforschung Barockbegriff... 5 2.1 Barockforschung... 6 Literaturgeschichten, Einführungen, Kanon... 6 Institutionen, Zeitschriften,

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM HERZLICH WILLKOMMEN Einführung in die Literaturrecherche: Romanistik WS 2013 / 14 WAS ERWARTET SIE? Suche nach ersten Informationen zum Thema Suche nach Büchern Recherchephase

Mehr

L I T E R A T U R I M U N T E R R I C H T

L I T E R A T U R I M U N T E R R I C H T L I T E R A T U R I M U N T E R R I C H T Einleitung Methodisch-didaktisch wird Literatur im Unterricht wenig gesprochen. In den Lehrwerken für Deutschlernende an der Oberschule scheint sie auch vernachlässigt

Mehr

Deutsche Literaturgeschichte Band 9. Ingo Leiß und Hermann Stadler. Weimarer Republik

Deutsche Literaturgeschichte Band 9. Ingo Leiß und Hermann Stadler. Weimarer Republik Deutsche Literaturgeschichte Band 9 Ingo Leiß und Hermann Stadler Weimarer Republik 1918-1933 I. EINFÜHRUNG IN DIE EPOCHE I. Politische Grundlagen 11 I.I Die ungeliebte Republik 11 i.2 Österreich - der»staat,

Mehr

Lehrveranstaltungen im Bereich ab 2004

Lehrveranstaltungen im Bereich ab 2004 Lehrveranstaltungen im Bereich ab 2004 Sommersemester 2014 V: Die französische Literatur des 17. Jahrhunderts (Prof. Dr. Joachim Leeker) HS: Marguerite de Navarre, L'Heptaméron (Prof. Dr. Joachim Leeker)

Mehr

Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie

Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie Signaturenliste Bibliothek Klassische Philologie AG Auctores Graeci AL Auctores Latini B Bibliographien (Präsenzbestand) 1. Generalregister, usw.; einzelne Kataloge, Indizes usw. 2. Bibliographie der Klassischen

Mehr

Betreuer/innen und Themen für eine Masterarbeit

Betreuer/innen und Themen für eine Masterarbeit Betreuer/innen und Themen für eine Masterarbeit aus dem Masterstudium Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft Ao.Univ.Prof. Dr. Kathrin Ackermann-Pojtinger Univ.-Prof. Mag. Dr. Sabine Coelsch-Foisner

Mehr