Eine lebenslange Romanze mit der Feuerwehr

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Eine lebenslange Romanze mit der Feuerwehr"

Transkript

1 AUSGABE 14 Donnerstag, 3. April 2014 Eine lebenslange Romanze mit der Feuerwehr Empfang zum 85. Geburtstag von Helmut Pflüger Bild unten: Der Empfang fand im Neubau des Feuerwehrmuseums statt. Unter den Gästen war unter anderem Landrat Johannes Fuchs. Für die musikalische Umrahmung sorgten Robert Veit und Hartmut Seidler. Helmut Pflügers Einsatz für die Gemeinschaft wurde mit zahlreichen Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem mit der Bürgermedaille der Stadt Winnenden in Gold und dem Bundesverdienstkreuz. Am 25. März wurde der bekannteste Feuerwehrmann Winnendens und Ehrenkommandant 85 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums luden Stadt, Freiwillige Feuerwehr und der Verein Feuerwehrmuseum Winnenden zu einem gemeinsamen Geburtstagsempfang ins Feuerwehrmuseum ein. so fasste Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth die Lebensleistung des 85- jährigen Jubilars zusammen. Seit 67 Jaherwehrmuseum verdanke Winnenden vor allem ihm: Mit Fug und Recht darf ich feststellen: Ohne Helmut Pflüger wäre Winnenden um eine Attraktion ärmer. Ohne seine legendäre Sammelleidenschaft für historische Feuerwehrgeräte, ohne seine Beharrlichkeit bei der Suche nach Räumen, ohne seinen Einsatz beim Neubau und seine bis heute ungebrochene Arbeitsleistung im Museumsbetrieb könnte Winnenden wohl kaum diese außergewöhnliche Sehenswürdigkeit bieten. Seit seiner Eröffnung vor zwölf Jahren hat das Feuerwehrmu- seum bereits Besucher angezogen. Helmut Pflüger ist in Winnenden fast schon die Verkörperung der Feuerwehr, Karl-Heinrich Lebherz, Oberbürgermeister a.d. und 2. Vorsitzender des Vereins Feuerwehrmuseum Winnenden übernahm die Begrüßung der Gäste und dankte Helmut Pflüger für seine ungebrochene Leidenschaft für die Feuerwehr in Winnenden. Besonders das Feuren halte er der Feuerwehr in Winnenden die Treue. 34 Jahre war er als Winnendens Feuerwehrkommandant im Dienst. Heute bilde er mit OB a.d. Karl-Heinrich Lebherz und Bürgermeister a.d. Paul Hug das Triumvirat des Feuerwehrmuseums. Eine Konstellation wie sie selten ein Verein vorweisen kann. Helmut Pflüger sei ein Vorbild, wie es die Gemeinschaft brauche. Mit dem Feuerwehrmuseum habe Pflüger etwas ganz Ihr Blickpunkt informiert Sie unter anderem über: Kostenlos surfen in der Innenstadt Am 1. April fand auf dem Winnender Marktplatz der offizielle Start des kostenlosen öffentlichen WLANs statt. Jetzt können alle Bürger, Besucher und die Kunden der Gewerbebetriebe im Innenstadtbereich kostenlos im Internet surfen. Weitere Informationen auf Seite 2. Winnender Mädleswahl Charmante und tolle Bewerbungen hat der Verein Attraktives Winnenden für seine Winnender Mädleswahl am 18. Mai bereits erhalten. Mit der Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 7. April erhofft sich der Verein weitere Kandidatinnen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren. (S. 4) Winnender Wirtschaftsgespräche FAIR -Gemeinsam gegen Fachkräftemangel! -unter diesem Thema finden am Mittwoch, 9. April, um 19 Uhr, in der SWN Filialdirektion Winnenden die diesjährigen Winnender Wirtschaftsgespräche statt. Anmelden können Sie sich unter (Seite 6) Überblick Amtliches...Seite 8 Fraktionen /Parteien...Seite 10 Feuerwehr...Seite 11 Kindergärten /Schulen...Seite 11 Jugendinfos...Seite 12 Seniorennachrichten...Seite 12 Rat und Hilfe /Notdienste...Seite 12 Kirchen...Seite 13 Vereine...Seite 16 Kultur...Seite 21

2 2 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 besonderes geschaffen, das nicht nur Feuerwehrenthusiasten, sondern dank seines pädagogischen Konzepts allen Besuchern Interessantes über die Feuerwehr vermittle. Harald Pflüger, Feuerwehrkommandant und Sohn des Jubilars, zeichnete den Werdegang des Winnender Ehrenkommandanten nach. Von frühester Kindheit an habe Helmut Pflüger sich für die Feuerwehr interessiert mit 18 Jahren trat er der Feuerwehr bei und half beim Wiederaufbau des Brandschutzes. Seit dieser Zeit habe er sich mit Leib und Seele der Feuerwehr und dem Schutz der Winnender Bevölkerung verschrieben. Als er 1954 zum Kommandanten ernannt wurde, war er der jüngste in Süddeutschland. Bis zu seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst 1988 baute Pflüger unter anderem die Winnender Feuerwehr aus, war Gründungsmitglied des Kreisfeuerwehrverbandes, gründete die Jugendfeuerwehr und führte die Feuerwehren der Teilorte zu einer gemeinsamen Feuerwehr zusammen. Der Jubilar selbst dankte den Vorrednern für das viele Lob und betonte zugleich, das Geleistete nur dank der Unterstützung vieler anderer erreicht zu haben. An all diese wolle er das Lob weitergeben. (jm) Als Geschenk erhielt Helmut Pflüger (2 v.l.) von Stadt, Feuerwehrmuseum und Freiwilliger Feuerwehr einen Reisegutschein für seinen italienischen Lieblingsaufenthaltsort Abano. Überreicht bekam er diesen (v.l.) von OB Hartmut Holzwarth, OB a.d. Karl-Heinrich Lebherz, Feuerwehrkommandant Harald Pflüger. Am 1. April fand auf dem Winnender Marktplatz der offizielle Start des kostenlosen öffentlichen WLANs statt. Jetzt können alle Bürger, Besucher und die Kunden der Gewerbebetriebe im Innenstadtbereich kostenlos im Internet surfen. Die WLAN-Reichweite umfasst den Bereich der Marktstraße einschließlich Marktplatz, Viehmarktplatz, Adlerplatz und Stadtbücherei sowie den Santo-Domingo-de-la-Calzada-Platz, das Rathaus und die Torstraße (siehe auch nachfolgende Übersicht). So einfach funktionierts: Um in der Winnender Innenstadt gratis surfen zu können, muss man nur Free- Key Winnenden als WLAN Netzwerk auswählen und per SMS oder ei- Kostenlos surfen in der Innenstadt Winnenden bietet jetzt öffentliches WLAN nen Login-PIN anfordern. Weitere persönliche Daten muss man nicht angeben. Hat man sich mit dem 4stelligen PIN eingeloggt, erscheint einmalig eine Werbeseite. Danach kann man 2 Stunden werbefrei im Internet surfen. Will man den neuen Service länger nutzen, kann man einfach erneut einen Login-PIN anfordern. Eine detaillierte Anleitung mit Bildern finden Sie auf der städtischen Homepage unter Verwaltung &Politik, Stadtporträt. Winnenden bietet Bürgern und Besuchern als zweite Stadt im Rems-Murr-Kreis einen zeitgemäßen Service Der Gemeinderat hatte im November 2013 ausgehend von einem Antrag der FVW-Fraktion diesen zusätzlichen zeit- gemäßen Service beschlossen. Aus rechtlichen Gründen ist nicht die Stadt Betreiber des öffentlichen WLANs, stattdessen betreibt die Firma IT-Innerebner GmbH aus Innsbruck das WLAN. Diese bietet auf der Grundlage ihres Produkts free key das kostenfreie WLAN an. Die Stadt stellt für das WLAN-Netz die Antennenstandorte zur Verfügung und übernimmt die Kosten für die Bereitstellung der notwendigen Stromanschlüsse und des Stromverbrauchs der dort benötigten Ausstattung. Die Firma IT-Innerebner GmbH übernimmt den Betrieb des WLANs mit allen laufenden Kosten, wobei die Refinanzierung über Werbeschaltungen vorgesehen ist. Nach dem Beschluss des Gemeinderats waren zunächst noch Fragen im Zusammenhang mit der Anbringung der Antennen zu klären. Als städtische Gebäude wurden hierfür u. a. der Torturm und das Alte Rathaus und die im Markthaus untergebrachte Stadtbücherei genutzt. Da der Torturm und das Alte Rathaus unter Denkmalschutz stehen, musste zunächst eine Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt erfolgen. Bei der Stadtbücherei musste die betroffene Hausbesitzergemeinschaft zustimmen. Aufgrund dieser Abstimmungen verzögerte sich die Umsetzung leider etwas, konnte jedoch -auch Dank der guten Zusammenarbeit mit der Fa. IT-Innerebner -noch rechtzeitig zum angestrebten Zeitpunkt vor Ostern erfolgen. Jetzt macht das kostenlose WLAN neben dem bereits bestehenden Angebot an kostenlosen Parkplätzen einen Besuch der Innenstadt noch attraktiver und auch die Besucher des Rathauses und der Stadtbücherei können das kostenlose WLAN nutzen. (JM) Mit dem neuen, kostenlosen WLAN wird die Winnender Innenstadt noch attraktiver.

3 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Winnenden lockt Tagestouristen auf der MomenTOUR in Pforzheim Vom 28. bis 30. März war Winnenden am Kooperationsstand der Remstalroute auf der Tagestourismusmesse Momen- TOUR in Pforzheim vertreten. Die Besucher suchen attraktive Angebote und Inspirationen für einen Tagesausflug innerhalb der Region und finden diese auch in Winnenden, so Franka Zanek, Leiterin des Winnender Stadtmarketings. Wandern und Radfahren in Kombination mit attraktiver Gastronomie und unseren Highlights Feuerwehrmuseum, Kärchermuseum, Schloßkirche, Jakobusaltar und Mops erfreuen sich regem Interesse, bestätigt auch Timm Hettich, Geschäftsführer Verein Attraktives Winnenden. Als attraktiver Landschaftsraum vor den Toren Stuttgarts mit den diesjährigen Besonderheiten Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd und den Heimattagen Waiblingen konnte das Remstal bei vielen Besuchern punkten. An beiden Veranstaltungen wird übrigens auch Winnenden vertreten sein. So findet am 3. Mai der Städtetag Winnenden auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd statt und am 3. und 4. Mai ist Winnenden ebenfalls wieder in Kooperation mit der Remstalroute auf den Heimattagen Waiblingen vertreten. Das Team des Winnender Stadtmarketings freut sich auf Ihren Besuch! (fz) Sportlerehrung 2014 in Winnenden Wir freuen uns in diesem Jahr wieder in der Stadionsporthalle Winnenden eine Sportlerehrung in Form einer großen Sportshow mit zahlreichen Darbietungen und Ehrungen veranstalten zu können. Freuen Sie sich heute schon auf einige abwechslungsreiche Stunden. Geehrt werden einmal mehr weit über (!) 200 erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus Winnenden oder von Winnender Vereinen. Sie sind herzlich eingeladen, am 12. April um Uhr, unser Gast zu sein. Der Eintritt ist frei, vor und nach dem Ehrungsabend findet wie gewohnt eine Bewirtung der Wintersportabteilung im Foyer bzw. vor der Halle statt. (Hallenöffnung ist bereits ab Uhr) Das Wunnebad ist wieder offen! Pünktlich zum 31. März hat das Wunnebad seine Türen wieder für Besucher geöffnet. Die notwendigen Sanierungsmaßnahmen, wegen denen das Bad vier Wochen lang geschlossen war, konnten wie geplant abgeschlossen werden. Seit Montag sind nun anstatt Handwerkern wieder Bade- und Saunagäste im Wunnebad unterwegs. Passend zur Wiedereröffnung startet am 7. April die Rabattaktion für Saison- und Jahreskarten Wer zwischen dem 7. und 21. April im Vorverkauf eine Sommersaison- oder eine Jahreskarte erwirbt, spart 5 Prozent des normalen Preises. Bedingung ist nur, dass diese Karte bis spätestens 31. Juli 2014 erstmals genutzt wird. 5% Rabatt im Vorverkauf auf Saison- und Jahreskarten der Sommersaison Frühbucherrabatt nur gültig vom April 2014 Einlösbar bis Das große Freizeit- und Erlebnisbad mit50msport-, Aktions- und Babybecken 56mRiesen-Rutsche Sprungturm Sport-, Relax- und Kinderbereich Soccer-und Volleyballfeld großzügige Grünanlage mit m 2 Hallenbad mit 29 C temperiertem Schwimmbecken 31 CPlanschbecken BLUBB-Schwimmschule herrliche Saunalandschaft über Parkplätze inder Wintersaison (Nov.-Mrz.) großer Eispark ganzjährig beheiztes 50 msportbecken. -LICH WILLKOMMEN Albertviller Straße Winnenden Tel.: ( ) Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie im Internet Das WUNNEBAD ist ein Bäderbetrieb der StadtwerkeWinnenden

4 4 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Winnender Mädleswahl 2014 Die ersten 4Bewerbungen liegen vor Bewerbungsschluss bis 7. April verlängert! Charmante und tolle Bewerbungen hat der Verein Attraktives Winnenden (VAW) für seine Winnender Mädleswahl am 18. Mai bereits erhalten. Ursprünglich hatte der Verein mit 12 Bewerberinnen gerechnet -analog zum Stadtjubiläum Außerdem wissen wir auch noch von ein paar unentschlossenen jungen Damen, so Timm Hettich, Geschäftsführer des Vereins. Mit der Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 7. April erhofft sich der VAW, die Wahl wie geplant durchführen zu können. Liebe Winnenderinnen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren -jetzt noch bewerben!!! Bewerbungsunterlagen sind unter abrufbar. Sonja Eisenreich Selina Gerst Weingut Häußer Weingut Siegloch-Klöpfer Weingärtner Winnenden WeingutLuckert WeinbauUngar Der Weinraum Winnenden Ulli s Confiserie Die Stadt gratuliert den Jubilaren: Aloisia und Roland Schnabel, Ruitzenbergstraße 9, Winnenden-Baach Goldene Hochzeit Annemarie und Werner Wagner, Albert- Einstein-Straße 3, Wi-Birkmannsweiler... Goldene Hochzeit Gertrud Fischer, Schmidgallstr. 15/1, Winnenden...75 Jahre Cäcilia Frank, Forststraße 45, Winnenden-Schelmenholz...91 Jahre Dr. Karl Hamm, Christophstraße 9, Winnenden...91 Jahre Ruth Hoehne, Gärtnerstraße 8, Winnenden-Hertmannsweiler...81 Jahre Stilianos Karagiannis, Stöckachstraße 4, Winnenden...80 Jahre Otto Klein, In der Bleiche 5, Winnenden-Hertmannsweiler...89 Jahre Ruth Schuster, Forststraße 45, Winnenden-Schelmenholz...88 Jahre Edeltraut Türi, Schiefersee 7, Winnenden-Schelmenholz...82 Jahre Liselotte Ellinger, Theodor-Heuss-Platz 7, Wi-Schelmenholz...94 Jahre Franz König, Ulrichstraße 12, Winnenden...80 Jahre Stavros Petridis, Bahnhofstraße 29, Winnenden...75 Jahre Anneliese Lade, Talstraße 1, Winnenden-Höfen...86 Jahre Jürgen Lenz, Silcherstraße 13, Winnenden-Birkmannsweiler...80 Jahre Lisa Stadtmüller Isabella Quota Geänderter Redaktionsschluss -bitte beachten Wegen der Osterfeiertage muss der Redaktionsschluss des Blickpunkt Winnenden für die Ausgabe der KW 17 (Donnerstag, 24. April 2014) auf Mittwoch, 16. April 2014, Uhr, vorverlegt werden. Wegen des Feiertags am Donnerstag, 1. Mai, erscheint der Blickpunkt bereits am Mittwoch, 30. April Aus diesem Grund muss der Redaktions- schluss auf Donnerstag, 24. April 2014, Uhr, vorverlegt werden. Später eingehende Texte können leider nicht mehr berücksichtigt werden. Für Ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus. Stadtverwaltung Winnenden -Blickpunkt-Redaktion -

5 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Große Resonanz beim Seniorennachmittag der Stadt Winnenden am 29. März Am 29. März 2014 fand erneut der traditionelle Seniorennachmittag der Stadt Winnenden in der Hermann- Schwab-Halle statt. Die sehr beliebte Veranstaltung lockte erneut bei schönstem Wetter eine große Zahl von Besuchern in die Halle. Bereits bei Einlass in die festlich geschmückte Hermann-Schwab-Halle wurden die Besucher vom Duft des traditionellen Hefekranzes und der Live-Mu- (v.l.n.r.): Sarah Janczik (Klavier), Flora Nasseri (Querflöte), Lukas Kunzi (Trompete), Noah Mergenthaler (Violoncello) und Hamdi Zogu (Keyboard) erfreuten das Publikum als U BLOW 5 unter der Leitung ihrer Lehrerin Susanne Wittmer (ganz rechts). Die Jüngsten der Happy-Hoppers in voller Aktion sik der acht Musikerinnen und Musiker der Zieha-Saxer empfangen. Die erstmals zum Seniorennachmittag engagierte Band umrahmte das Programm mit einer großen Bandbreite von Hits und Melodien. Die Zieha-Saxer präsentierten zudem im Verlauf des Nachmittags als zusätzlichen Programmbeitrag anlässlich ihres Einstandes ein flottes Liederpotpourri. Die vollbesetzte Hermann- Schwab-Halle wurde zum Mitsingen animiert, was die ohnehin gesellige und unterhaltsame Atmosphäre und Stimmung noch steigerte. Grußworte von Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth Mit einem kurzweiligen Grußwort von Organisator Rainer Woitke eröffnete Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth offiziell den Seniorennachmittag. Unter den Gästen konnte er zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter aus der Mitte des Gemeinderates mit den Vorsitzenden der Fraktionen und der Gruppe, viele Mitglieder des Seniorenrates Winnenden und auch Bürgermeister Norbert Sailer begrüßen. Oberbürgermeister Holzwarth machte Lust auf die in Winnenden im Jahr 2014 anstehende Ereignisse. Außer für die im Mai stattfindenden Kommunalwahlen, die für den Sommer geplante Eröffnung des Rems-Murr-Klinikums und den Winnender Seniorentag im Oktober, warb er besonders für das am 5. Juli stattfindende Jubiläumsfest 50 Jahre Schelmenholz, zu dem Jung und Alt aus ganz Winnenden schon jetzt herzlich eingeladen sind. Kontakte zwischen den Generationen und deren Begegnung miteinander, wie wir es auch beim Seniorennachmittag und dessen Programm stets erleben, bereichern in jeder Hinsicht unsere Gesellschaft, so Oberbürgermeister Holzwarth. Interessante Informationen des Stadtoberhauptes auch zum sonstigen Geschehen in der Stadt Auch nutzte Oberbürgermeister Holzwarth seine Ansprache, um auch über zahlreiche weitere Entwicklungen in Winnenden zu informieren. Angefangen beim neuen Haselsteinkreisel, über ein frisch, insbesondere im Technikbereich, saniertes Wunnebad, die vorgesehene Einrichtung eines Generationenparcours im Sportzentrum Winnenden bis hin zu den Planungen für den Bau einer Gemeinschaftsschule in Winnenden, streifte der Oberbürgermeister. Programm und Organisation sorgen für einen erneut sehr unterhaltsamen Nachmittag Der Beauftragte für Bürgerengagement und Senioren der Stadt Winnenden, Rainer Woitke, seit Jahren für den Seniorennachmittag verantwortlich, konnte mit dem Engagement aller vier Wettstreitgruppen der Happy-Hoppers von den Sportfreunden Höfen-Baach einen für Augen und Ohren äußerst attraktiven musikalisch-sportlichen Showbeitrag gewinnen. Das kleine, seit Schuljahresbeginn aus Fünftklässlern formierte Orchester U BLOW 5 ein Musikprojekt für Fünftklässler am Georg-Büchner-Gymnasium- nahm die Seniorennachmittagsgäste mit Musikstücken aus Amerika, Deutschland, Lateinamerika und Schottland auf eine unterhaltsame Musikalische Reise um die Welt mit. Spaßiger Programmbeitrag mit dem Publikum Um das Publikum immer wieder auch aktiv mit ins Programm einzubeziehen und zu beteiligen, brachte Organisator Woitke auch eigens kreierte Beiträge ins Programm ein. Angelehnt an die bald stattfindenden Fußball-Weltmeisterschaften kündigte er ein kleines Ratespiel an. Schlaue Sprüche bekannter deutscher Fußballgrößen von früher sollten diesen Fußballspielern und -trainern zugeordnet werden. Geschenk an die beiden ältesten Besucher des Seniorennachmittages Eine besondere Überraschung gab es für zwei Gäste in der Hermann-Schwab- Halle. Erneut wurden die beiden ältesten Anwesenden ermittelt. So konnte Oberbürgermeister Holzwarth zu deren jeweiliger großer Freude, Frau Ottilia Hofmann einen Blumenstrauß und Herrn Karl Hobe ein Fläschchen Wein überreichen. Bereits zum fünften Mal in Folge standen zum Ende des Seniorennachmittages auch wieder Grußworte und der Segen von Seiten der Winnender Kirchengemeinden auf dem Programm. Die Veranstaltungsgäste konnten sich dieses Mal auf Herrn Pfarrer Reimar Krauß von der Evangelischen Kirchengemeinde Winnenden freuen. (BfB) Der Gemeindewahlausschuss unter Vorsitz von Hauptamtsleiter Peter Holub hatte sich am Montagabend, 31. März 2014, mit den für die Gemeinderatswahl eingereichten Wahlvorschlägen zu befassen, deren Rechtmäßigkeit zu überprüfen und über die Zulassung zu entscheiden. Das Ergebnis: Alle fünf fristgemäß eingegangenen Wahlvorschläge wurden für die Wahl zugelassen. Die Wahlvorschläge mit den darin enthaltenen Bewerberinnen und Bewerber werden nun im Amtsblatt der Stadt öffentlich bekannt gemacht. Die Reihenfolge in der Bekanntmachung sowie die Reihenfolge der durch Perforation miteinander verbundenen fünf Stimmzetteln wird sich übrigens nicht nach dem Zeitpunkt des Eingangs der Wahlvorschläge rich- Fünf Listen treten zur Gemeinderatswahl an ten, sondern -dies schreibt der Gesetzgeber für bisher schon im Gemeinderat vertretenen Listen vor -nach der bei der letzten regelmäßigen Wahl erzielten Stimmenzahl der Listen. Die übrigen Wahlvorschläge schließen sich in der Reihenfolge ihres Eingangs an. Die Reihenfolge wird also sein: CDU, FWV, SPD, ALI, FDP Einen weiteren wichtigen Beschluss hat der Gemeindewahlausschuss, dem für die Gemeinderatswahl die Leitung der Wahl und die Feststellung des Ergebnisses obliegt, schon jetzt gefasst: Am Wahlsonntag-Abend werden die Wahlergebnisse von Europa- und Regionalwahl in den Wahllokalen ausgezählt. Am darauffolgenden Montag ab 8.00 Uhr werden dann zunächst die Kreistags- wahl und anschließend die Gemeinderatswahl zentral im Rathaus ausgezählt. Die Auszählung ist öffentlich, deshalb ist das Rathaus an diesem Tag geöffnet. Die städtischen Dienststellen sind an diesem Tag jedoch geschlossen, weil alle Mitarbeiter/innen bei der Wahlauswertung gebraucht werden. Für die Wahlen am 25. Mai 2014 werden im Stadtgebiet und den Stadtteilen 30 Wahlbezirke gebildet. Zu der letzten Wahl ergeben sich folgende Änderungen: Die Wahllokale in der Stöckach- Grundschule werden verlegt in die Ganztagsschule BZ I, Ringstraße 124. Das Wahllokal welches bisher in der Kastenschule im 1. OG war, wird verlegt in den Gemeinschaftsraum der Arkadien Winnenden, Waiblinger Straße 23. Das Wahllokal in der Gemeindehalle Höfen befindet sich nun in der Grundschule Höfen, Bürger Straße 38. Bitte achten Sie deshalb besonders auf die Angabe des Wahllokals, welches auf dem etwa Ende April zugehenden Wahlbenachrichtigungsschreiben angegeben ist. Außerdem werden vier Briefwahlvorstände zur Auswertung der Briefwahl gebildet. Insgesamt werden am Wahlsonntag sowie am darauffolgenden Montag weit über 250 Bürgerinnen und Bürger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung dafür sorgen, dass die Mammutwahl ordnungsgemäß und zügig von statten geht.

6 6 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Neues ausder Partnerstadt Albertville -die Partnerschaftsgeschäftsstelle informiert: Kommunalwahlen in Albertville Ergebnisse des 2. Wahlgangs in derfranzösischen Partnerstadt Winnendens bestätigen Trend in ganz Frankreich. Neue Kindertagesstätte in Winnenden eröffnet In unserer französischen Partnerstadt Albertville fanden Ende März die Kommunalwahlen statt. Da beim ersten Wahlgang am 23. März keine Liste die absolute Mehrheit der Stimmen erhalten hatte, fand am 30. März ein zweiter Wahlgang statt. Die Kommunalwahlen standen ganz im Zeichen der großen Politik. Es zeichnete sich schon beim 1. Wahlgang ein Trend gegen das Lager der in Frankreich regierenden Sozialisten ab. Dieser Trend wurde auch im 2. Wahlgang bestätigte. Der 2. Wahlgang in Albertville brachte ein deutliches Ergebnis für die bisherige Opposition im Gemeinderat. Bei einer Wahlbeteiligung von nur knapp über 55 Prozent ging die Liste Debout Albertville als klare Siegerin hervor. Hier die Resultate im Einzelnen: - Debout Albertville mit Martine Berthet an der Spitze erhielt Stimmen. Das sind 49,95 Prozent der Stimmen - Osons Albertville mit Noelle Aznar- Molliex an der Spitze erhielt Stimmen. Das sind 33,90 Prozent der Stimmen - Votez pour vous mit Michel Batailler an der Spitze erhielt 989 Stimmen. Das sind 16,13 Prozent der Stimmen. Dieses bisher noch vorläufige Endergebnis bedeutet eine Sitzverteilung (bei 33 Sitzen im Gremium) von 25 Sitzen für die Liste Martine Berthet, 6 Sitzen für die Liste Noelle Aznar-Molliex und 2 Sitzen für die Liste Michel Batailler. Anders wie bei uns wird dann im Zuge der Gemeinderatswahlen in Frankreich auch der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin der Gemeinde bestimmt. Er oder Sie gehen aus der Liste hervor, die sich entweder bereits im 1. Wahlgang (mit dann über 50% der abgegebenen Wählerstimmen) oder im 2. Wahlgang (hier genügt die einfache Stimmenmehrheit) durchsetzen kann. Neuer Bürgermeister oder neue Bürgermeisterin wird traditionell meist der jeweilige Listenführer. Es ist aufgrund der vorliegenden Ergebnisse zu erwarten, dass Martine Berthet von Debout Albertville zur neuen Bürgermeisterin in Albertville gewählt wird. Dies kann aber erst in der nächsten Sitzung -und gleichzeitig konstituierenden Sitzung -des neuen Gemeinderats geschehen. (KH) HERZLICHE EINLADUNG ZU DEN WINNENDERWIRSCHAFTSGESPRÄCHEN Bernd Waizel (Geschäftsführer der AWO Kinder- und Jugendhilfe Rems-Murr), Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth, Michael Kalla (stellv. Einrichtungsleiter), Daniela Fegert (Einrichtungsleiterin) und Heike Kunze (Erzieherin, vlnr.) mit ersten kleinen Besuchern der Kindertagesstätte beim Tag der offenen Tür am vergangenen Samstag. Seit dem 1. April erweitert das Kinderhaus Zipfelbach am Rems-Murr-Klinikum das Kinderbetreuungsangebot in Winnenden Träger des Kinderhauses ist die AWO Kinder- und Jugendhilfe Rems-Murr. Das Kinderhaus gehört zum neuen Rems-Murr-klinikum und ist in dessen Verwaltungsgebäude untergebracht.die Stadt Winnenden trägt neben einem Betriebskostenzuschuss auch die Hälfte der Investitionskosten und hat sich im Gegenzug zehn Belegungsplätze für Winnender Kinder gesichert. Am vergangenen Samstag hatte die neue Kindertagesstätte mit dem Namen Kinderhaus Zipfelbach zum Tag der offenen Tür eingeladen. Mehr als 200 Besucher haben sich die neuen Kita-Räume angesehen und sich über unser Betreuungsangebot informiert, erzählt Einrichtungsleiterin Daniela Fegert. Für Kinder gab es viele Gelegenheiten zu spielen und Ei- niges zu entdecken. Betreut werden im Kinderhaus Zipfelbach künftig Kinder im Alter zwischen vier Monaten und sechs Jahren. Am 1. April startet zunächst eine Krippengruppe ; erklärt Daniela Fegert. Eine altersgemischte Gruppe startet am 5. Mai und weitere Gruppen werden im Laufe des Jahres dazukommen. Mit erweiterten Öffnungszeiten und nur wenigen Schließtagen ist die Kita in besonderem Maße auf die Anforderungen von Krankenhaus-Mitarbeitern und Eltern zugeschnitten, die ganztags erwerbstätig sind. Die Kita wird an 51 Wochen im Jahr montags bis freitags von 6Uhr bis 18 Uhr geöffnet sein. Die Elternbeiträge entsprechen den Beiträgen der städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen in Winnenden. Weitere Informationen gibt es im Internet auf FAIR Gemeinsam gegen Fachkräftemangel! Eine Veranstaltung von: Mittwoch 09. April Beginn: 19 Uhr Veranstaltungsraum der SWN Filialdirektion Winnenden Fachkräftemangel ist ein Thema, das vielen Unternehmen seit Jahren große Probleme bereitet. Die Fachkräfteallianz Rems-Murr (FAIR) hat sich zum Ziel gesetzt diesem Mangel entgegenzutreten. Über ein Jahr nach Gründung der Allianz wurden viele Projekte erfolgreich auf den Weg gebracht, von denen Sie als Unternehmer/in profitieren können. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen das Projekt bei den diesjährigen Winnender Wirtschaftsgesprächen gerne näher bringen und das Thema Fachkräftemangel allgemein mit Ihnen beleuchten. Wir freuen uns sehr, dass wir für diesen Abend IHK- Bezirkskammerpräsident Claus Paal und den Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Waiblingen, Herrn Jürgen Kurz, gewinnen konnten. Im Anschluss werden wir bei einem gemütlichen Ständerling und anregenden Diskussionen die Winnender Wirtschaftsgespräche ausklingen lassen. Parallel haben Sie an Infoständen die Möglichkeit sich über die Winnender Projekte ABENTEUER WIRTSCHAFT und 5inWinnenden zu informieren. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter mit freundlicher Unterstützungvon: Am Freitag, 11. April, erreicht die farbige Tradition des Osterbrunnens auch die Winnender Innenstadt. Um 15 Uhr lädt der Verein Attraktives Winnenden zur offiziellen Eröffnung des Winnender Osterbrunnens am Marktplatz ein. Alle kleinen Besucher/ innen dürfen sich auf ein Gewinnspiel freuen. Schon seit Wochen laufen die Vorbereitungen für den Osterbrunnen auf Hochtouren. Hunderte Kinder aus insgesamt 15 Kindergärten haben in mühevoller Arbeit die kunterbunten Ostereier für den künftigen Brunnen bemalt. Wieder einmal zeigt sich, dass in Winnenden die ehrenamtliche Arbeit einen enormen Stellenwert einnimmt. Neben Dutzenden Kindern haben auch die Bewohner des ASB (betreutes Wohnen) in mühevoller Kleinarbeit Hunderte Eier aufgefädelt. Weitere ehrenamtliche Helfer sowie die Paulinenpflege sorgen anschließend für die Anbringung der Eier an den Girlanden, die an einem eigens für den Oster- Ostern am Brunnen brunnen geschmiedeten Metallgestell angebracht werden. Koordiniert wird das Projekt von Angelika Bochnig, die als Initiatorin auch selbst zu Nadel und Faden greift um die Eier in Reihe und Glied zu bringen. Am 11. April um 15 Uhr ist es dann so weit, der Osterbrunnen wird feierlich eröffnet mit einem ebenso bunten wie musikalischen Rahmenprogramm der Winnender Kindergärten. Für herzhafte Leckereien, Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke sorgen die Eltern des Kinderhauses Schafweide. Neben dem selbst bemalten und dekorierten Osterbrunnen dürfen sich alle kleinen Besucher/innen insbesondere auf ein Gewinnspiel des Vereins Attraktives Winnenden freuen. Passend zum Thema Osterbrunnen dürfen alle Kinder kostenlose Gewinnspielkarten ausfüllen und die Anzahl der Ostereier am Marktbrunnen schätzen. Die drei besten Schätzungen werden mit Freikarten fürs Winnender Wunnebad honoriert. (TH)

7 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Unterhaltung der Pflasterflächen in der Fußgängerzone in Winnenden Das Stadtbauamt beabsichtigt bei trockener Witterung in der Zeit vom folgende Arbeiten durchzuführen: Im gesamten Bereich der Fußgängerzone müssen an den Pflasterflächen die Fugen nachgesandet werden. In Hertmannsweiler auf dem Dorfplatz und in Bürg wer- den die Überfahrten zur Schönen Aussicht, die Bushaltestellen und die Überfahrt zur Öschelbronner Straße ebenso nachgesandet. Wir bitten die Anlieger um Verständnis für evtl. auftretende Beeinträchtigungen bei der Durchführung dieser Unterhaltungsmaßnahme. Breitbandausbau durch die Deutsche Telekom bis Ende 2016 Die Telekom Deutschland GmbH hat auf eine entsprechende Anfrage der Stadt Winnenden mitgeteilt, dass spätestens bis Ende 2016 in Winnenden ein Großteil der Kabelverzweiger der Telekom mit Glasfaser angebunden wird und dadurch DSL- Verbindungen mit bis zu 50 MBit/s im Download zur Verfügung stehen werden. Ggf. wird die Telekom auch VDSL2 Vectoring-Technik einsetzen, die Bandbreiten von bis zu 100 MBit/s im Download und bis zu 40 MBit/s im Upload ermöglicht. Die Stadt begrüßt die Ausbaupläne der Telekom, mit deren Umsetzung wesentlich schnellere Internetzugänge zur Verfügung stehen werden. Leider sind jedoch im jetzt vorgelegten Ausbauplan der Telekom die Kabelverzweiger, von denen aus Birkmannsweiler, Breuningsweiler und Bürg Der Denkmalschutzpreis Baden-Württemberg rückt die jüngere Architekturgeschichte in den Blick. Ausdrücklich ermuntern die Auslober, der Schwäbische Heimatbund und der Landesverein Badische Heimat, Eigentümer von Gebäuden des 20. Jahrhunderts, sich um den landesweit wichtigsten Denkmalpreis zu bewerben. Bis zu fünf Preisträger werden mit einem Preisgeld von insgesamt Euro belohnt, das die Wüstenrot Stiftung zur Verfügung stellt. Um den Preis unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Winfried Kretschmann bewerben können sich private Ei- versorgt werden, nicht enthalten, wobei jedoch in Teilbereichen von Birkmansweiler -wie auch in Teilen der Kernstadt und des Schelmenholzes -bereits bisher schon von Kabel BW schnelle Internetzugänge angeboten werden. Schnelle Internetzugänge mit bis zu 50 MBit/s im Download stehen bisher auch schon in Hanweiler und im Schelmenholz (ausgenommen der Waiblinger Berg) und in Kürze auch in Hertmannsweiler durch das Angebot der Fa. WiSoTEL zur Verfügung. Vor diesem Hintergrund ist die Stadt zuversichtlich, dass auch für die aktuell noch nicht zum Ausbau vorgesehenen Bereiche Lösungen gefunden werden und damit möglichst flächendeckend eine schnellere Internetanbindung erreicht werden kann. (FS) Auch Bauten des 20. Jahrhunderts sind preiswürdig gentümer von historischen Gebäuden aus Baden-Württemberg. Prämiert werden Gebäude, die in den vergangenen vier Jahren erneuert wurden. Dabei sollte die historisch gewachsene Gestalt innen wie außen so weit wie möglich bewahrt werden. Aber auch zukunftsweisende Umnutzungen und moderne Akzente werden ausgezeichnet, wenn sich die Neugestaltung in das historische Gesamtbild einfügt. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai Weitere Informationen sowie die Broschüre zur Ausschreibung finden sich unter Kulturlandschaftspreis neu mit extra Jugendpreis Der seit 1991 vom Schwäbischen Heimatbund vergebene und seit 1995 von der Sparkassenstiftung Umweltschutz geförderte Kulturlandschaftspreis belohnt ab diesem Jahr explizit Jugendliche oder Vereine mit Jugendgruppen, die sich um den Erhalt typischer Landschaftselemente wie Streuobstwiesen, Wacholderheiden, Heckenlandschaften oder Steillagen-Weinberge kümmern. Insgesamt beträgt die Preissumme Euro. Mit einem Preis ausgezeichnet werden können Privatleute, Vereine und ehrenamtliche Initiativen, die sich für die Erhaltung und Entwicklung gewachsener Kulturlandschaften im württembergischen beziehungsweise hohenzollerischen Landesteil einsetzen. Besonders hoch bewertet werden von der Jury innovative und nachhaltige Lösungen für eine traditionsbewusste Nutzung der von Menschenhand geformten Landschaft, der Erhalt ihrer ökologischen Vielfalt und die Vermarktung der Produkte. Ein Sonderpreis würdigt die Dokumentation, Sicherung und Restaurierung von Kleindenkmalen. Dazu gehören zum Beispiel Gedenksteine, steinerne Ruhebänke, Trockenmauern, Feld- und Wegekreuze sowie Wegweiser oder Feldunterstände. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai Kostenlose Informationsbroschüren mit den Teilnahmebedingungen und der Beschreibung preisgekrönter Projekte der Vorjahre sind beim Schwäbischen Heimatbund in Stuttgart sowie bei allen württembergischen Sparkassen erhältlich. Sämtliche Informationen sind auch unter abrufbar. BEILEID AUS DEM RATHAUS In der vergangenen Woche ist Eberhard Lade im Alter von 88 Jahren verstorben. Herr Eberhard Lade hat sich viele Jahre für die Entwicklung des heutigen Stadtteils Höfen eingesetzt. Von 1965 bis 1970 war er im Höfener Gemeinderat. Zum 1. Januar 1971 wurde Höfen eingemeindet und Eberhard Lade übernahm bis 1976 den Vorsitz der Gemeindevertretung Höfen. Lange Jahre engagierte sich Eberhard Lade außerdem mit großem Einsatz als Vorstand des MGV Eintracht Höfen-Baach und war ein wichtiger Bestandteil des bürgerschaftlichen Engagements in Winnenden. Mit Eberhard Lade verstarb eine allseits geschätzte und bekannte Persönlichkeit. Namens des Gemeinderats und der Stadtverwaltung Winnenden, wie auch ganz persönlich, sprachen Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und Bürgermeister Norbert Sailer in einem Brief an die Hinterbliebenen ihraufrichtiges Beileid aus. Ruftaxis im Rems-Murr-Kreis jetzt einfacher buchen EinheitlicheNummer füralle Ruftaxis: Ruftaxis zu nutzen, wird einfacher. Fahrgäste im Rems-Murr-Kreis können seit dem 1. April 2014 alle VVS-Ruftaxis unter einer einheitlichen Telefonnummer buchen. Sie lautet Im Rems-Murr-Kreis gibt es 25 verschiedene Ruftaxilinien. Sie haben ihren Service bisher unter neun verschiedenen Nummern angeboten. Wer ein Ruftaxi bestellen will, muss grundsätzlich 30 Minuten -in einzelnen Strecken auch 60 Minuten -vor Abfahrt bei der Buchungszentrale Bescheid geben. Der neue Service ist ein Modellprojekt, das bis jetzt nur im Landkreis Rems-Murr läuft. Der Verband Region Stuttgart fördert es im Rahmen des Programms Modellregion für nachhaltige Mobilität. Das Gemeinschaftsprojekt von Landratsamt Rems-Murr-Kreis und VVS erleichtert die Buchung im Rems-Murr-Kreis erheblich. Mitte April wird der Service noch weiter Offene Stelle im Bundesfreiwilligendienst Das Regierungspräsidium Stuttgart, Landesbetrieb Gewässer, ist als Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst im Bereich Praktischer Umweltschutz anerkannt. Beim Betriebshof Winterbach /Stützpunkt Burgstall kann somit ab dem bzw eine Stelle im Bundesfreiwilligendienst besetzt werden. Die künftige Tätigkeit liegt überwiegend im Bereich Gewässerunterhaltung, Gehölzpflege sowie Renaturierung von Gewässern. Weitere Informationen zu der Einsatzstelle finden Sie auch im Internet unter Anfragen bzw. Bewerbungen sind zu richten an das Regierungspräsidium Stuttgart, Landesbetrieb Gewässer, Referat 51, Dienstsitz Heilbronn, Rollwagstraße 16, Heilbronn, Tel.: 07131/ ausgebaut. Dann können Fahrgäste - nach einmaliger Registrierung - mit einem Klick aus der elektronischen Fahrplanauskunft heraus via Internet ein Ruftaxi bestellen. Sie müssen dann einfach die gewählte Verbindung anklicken und schon wird in der Buchungszentrale das Ruftaxi gebucht. In einem nächsten Schritt soll der Service in die VVS-App integriert werden. Auf 24 der 25 Ruftaxi-Linien im Rems- Murr-Kreis können Fahrgäste zudem seit Neuestem mit dem VVS-Ticket ohne Aufpreis fahren. Lediglich von Backnang nach Weissach im Tal, Allmersbach im Tal und Auenwald kostet die Fahrt noch einen Zuschlag von 1,50 Euro. Mehr Infos zu den Ruftaxti im Rems- Murr-Kreis unter oder ruftaxis Sprechstunde des Oberbürgermeisters Die nächste Bürgersprechstunde mit OB Hartmut Holzwarth findet am Dienstag, 15. April 2014, von bis Uhr statt. Bürger, die ein Anliegen oder Anregungen besprechen wollen, sind ins barrierefrei erreichbare Dienstzimmer des Oberbürgermeisters im 1. Stock des Rathauses eingeladen. Terminvereinbarung ist nicht erforderlich, es kann jedoch bei reger Inanspruchnahme zu Wartezeiten kommen.

8 8 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Amtliche Bekanntmachung Öffentliche Ausschreibung Kanalauswechslung Waiblinger Straße zw. Brücken-und Grüningerstraße einschl. Wasserleitungserneuerung in Winnenden a) Name und Anschrift des Auftraggebers Stadt Winnenden, Torstraße 10, Winnenden, Telefon (07195) , Telefax (07195) Stadtwerke Winnenden GmbH, Wiesenstr. 10, Winnenden Telefon (07195) , Telefax (07195) b) Ort der Ausführung: Winnenden c) Art und Umfang der Leistung: Kanalgrabenaushub: ca. 750 cbm Kanalrohre DN 400: ca. 200 m Fertigschächte: ca. 4Stück Wasserleitungsgräben: ca. 315 cbm Verlegung WL-Rohre DN 150 ca. 220 m Straßenbelagsarbeiten: ca. 740 qm d) Lose: keine e) Frist für die Ausführung: Ende Juli 2014 bis Sept f) Anforderung/Abholung der Verdingungsunterlagen: Stadtbauamt, Bengelstraße 5, Winnenden, Zimmer 2.04 Die Ausgabe erfolgt ab: g) Entschädigung für Verdingungsunterlagen durch Verrechnungsscheck: T003/2014: 25 Euro je Doppelexemplar, zzgl. 5Euro bei Postversand Gaeb-Datei u. Pläne als pdf in Verbindung mit dem Angebot per CD. Die Entschädigung der Verdingungsunterlagen wird nicht zurückerstattet. h) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Stadt Winnenden, Stadtbauamt, Bengelstraße 5, Winnenden i) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten j) Angebotseröffnung: Dienstag, , Uhr im Stadtbauamt, Bengelstraße 5, EG, Zi k) Zahlungsbedingungen: gem. 16VOB /B l) Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter m) Verlangte Eignungsnachweise: Nachweise i.s.d. 6Absatz (3) Nr.3 VOB /A n) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: o) Nebenangebote: Nebenangebote sind nur in Verbindung mit dem Hauptangebot zugelassen p) Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße: Regierungspräsidium Stuttgart TAGESORDNUNG: EINLADUNG zur Sitzung des GEMEINDERATES am Dienstag, , Uhr,imgroßen Sitzungssaal des Rathauses,Torstr Bebauungsplan Feuerwehrhaus Zipfelbach in Winnenden und Satzung über örtliche Bauvorschriften gemäß 74der Landesbauordnung (LBO)Planbereich: Entwurfsfeststellung - 2. Bebauungsplan Kinderhaus Seewasen in Winnenden und Satzung über örtliche Bauvorschriften gemäß 74der Landesbauordnung (LBO)Planbereich: Aufstellungsbeschluss - 3. Beitritt der Stadt Winnenden zur Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) e.v. rückwirkend zum , Antragder Fraktion Alternative und Grüne Liste (ALI) Winnenden 4. Polizeiverordnung der Stadt Winnenden gegen umweltschädliches Verhalten, Belästigung der Allgemeinheit, zum Schutz der Grün- und Erholungsanlagen und über das Anbringen von Hausnummern (polizeiliche Umweltschutzverordnung) 5. Budget Freiwillige Feuerwehr Winnenden -Bericht und Abrechnung Genehmigung von über-/außerplanmäßigen Ausgaben im HHJ 2013/ Bildung der Haushaltsreste Finanzzwischenbericht Einführung des Neuen Kommunalen Haushalts- und Rechnungswesen (NKHR) -Sachstandsbericht 10. Grundstücksangelegenheit 10.1 Verkauf eines Gewerbebauplatzes im Gewerbegebiet Schmiede II in Hertmannsweiler 11. Neufassung der Satzung über die Erhebung von Gebühren für das städtische Mineralfreibad Höfen 12. Budgetierung an den Winnender Schulen Bericht über das Ergebnis Eispark im Wunnebad Winnenden -Bericht und Abrechnung des Betriebsjahres Städtisches Mineralfreibad Höfen Bericht und Abrechnung des Betriebsjahres Wunnebad Winnenden Bericht und Abrechnung des Betriebsjahres Budgetierung der städtischen Bäder /Eispark im Wunnebad Winnenden -Bericht und Ergebnis des Betriebsjahres Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe 17. Stadtbücherei Winnenden Bericht und Abrechnung des Betriebsjahres Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefasster Beschlüsse 19. Kleinere Verwaltungsgeschäfte und Anfragen Die Stadt Winnenden sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Gärtner/in der Fachrichtungen Friedhofsgärtnerei oder Garten- und Landschaftsbau in Vollzeit für unseren Friedhofsbereich sowie für die Stadtgärtnerei. Ihre Aufgaben: Grünflächenpflege aller Friedhofsanlagen landschaftsgärtnerische Arbeiten Grabpflege von Kriegs- und Ehrengräbern Winterdienst einschließlich Rufbereitschaften Gebäudebewirtschaftung Pflege des Maschinen- und Gerätebestandes. Ihr Profil: eine abgeschlossene Ausbildung als Gärtner der Fachrichtung Friedhofsgärtnerei oder Garten- und Landschaftsbau handwerkliches Geschick im Umgang mit Maschinen und Fahrzeugen zuverlässiges, tatkräftiges und verantwortungsvolles Arbeiten im Team Führerschein der Klasse C1E (oder Klasse 3alt). Wir bieten Ihnen: einen sicheren Arbeitsplatz die Bezahlung richtet sich nach den Bestimmungen des TVöD regelmäßige Fortbildungsangebote Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis an die Stadt Winnenden. Gerne auch per an Für Auskünfte stehen Ihnen Frau Beerkircher, Stadtkämmerei, Tel und Frau Andrä, Hauptamt, Sachgebiet Personal Tel gerne zur Verfügung. Stadt Winnenden Torstraße Winnenden

9 Nummer 14 Donnerstag, 3. April In seiner Sitzung am hat der Gemeinderat über folgende Punkte beraten: 1. Änderung des Schulgesetzes für Baden-Württemberg: Einführung von Ganztagsschulen an Grundschulen sowie den Grundstufen der Förderschulen -Bericht Der Leiter des Kultur-, Sport- und Standesamtes Roland Dörr, hat den Gemeinderat über die geplanten Änderungen des Schulgesetzes für Baden-Württemberg in Kenntnis gesetzt. 2. Konzerttage Winnenden 2015 Finanzierungsbeitrag der Stadt Winnenden Genehmigung einer außerplanmäßigen Ausgabe 2014 Hansjörg Neumann, Mitarbeiter des Kulturamts, hat dem Gemeinderat die Konzeption, für die im kommenden Jahr geplanten Konzerttage Winnenden 2015 vorgestellt. Diese sollen vom 1. bis 7. Februar stattfinden. Für die weitere Planung und Durchführung der Konzerttage hat der Gemeinderat einstimmig den Finanzierungsbeitrag der Stadt Winnenden, in Höhe von maximal Euro festgesetzt. Für das Haushaltsjahr 2014 wurde eine außerplanmäßige Ausgabe von Euro genehmigt und für das Haushaltsjahr 2015 werden dann die weiteren Ausgaben in Höhe von Euro und die zu erwartenden Einnahmen in Höhe von Euro eingestellt. 3. Kindersportschule Winnenden Gewährung eines Zuschusses Genehmigung einer überplanmäßigen Ausgabe 2014 Die SV Winnenden plant die Einrichtung einer Kindersportschule. Daran werden sich weitere Sportvereine aus den Teilorten beteiligen. Der Gemeinderat hat einstimmig eine Anschubfinanzierung in Höhe eines Festzuschusses von Euro beschlossen. Die verschiedenen Angebote sollen ab September 2014 starten. Ab 2015 erhält die Kindersportschule dann einen Festbetrag in Höhe von 20 Euro je am 1. April eines Jahres angemeldetem Kind. In 2015 erhält die Kindersportschule einen weiteren einmali- Aus dem Gemeinderat gen Zuschuss in Höhe des nachzuweisenden Abmangels, maximal jedoch Euro. 4. Gebührenerhebung bei der Durchführung von Waffenkontrollen Mehrheitlich, bei 7Gegenstimmen und 1Enthaltung, hat sich der Gemeinderat, gegen die Gebührenerhebung bei der Durchführung von verdachtsunabhängigen Waffenaufbewahrungskontrollen ohne Beanstandung, ausgesprochen. In Beanstandungsfällen wird jedoch eine Verwaltungsgebühr als Zeitgebühr erhoben. 5. Satzung der Großen Kreisstadt Winnenden über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen aus Anlass des Winnender Wonnetags 2014 sowie des Winender Herbstmarkts 2014 Einstimmig hat der Gemeinderat die Satzung der Großen Kreisstadt Winnenden über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen aus Anlass des Winnender Wonnetags 2014 sowie des Winnender Herbstmarkts 2014 beschlossen. 6. Städtebauliche Entwicklung Bereich Kronenplatz /Holzmarkt -Genehmigung der verkehrstechnischen Untersuchung Prof. Dr.-Ing. Rolf Karajan, hat dem Gemeinderat die verkehrstechnische Untersuchung für den Bereich Kronenplatz / Holzmarkt vorgestellt. Diese hat der Gemeinderat einstimmig genehmigt. Des Weiteren wurden einstimmig folgende Eckpunkte für die weiteren Fachplanungen zugrunde gelegt: 1. Die Zufahrt für die Tiefgarage am Kronenplatz, soll über die Alfred-Kärcher-Straße realisiert werden. 2. Die zentrale Bushaltestelle Bahnhofstraße wird im Bereich des Kronenplatzes realisiert. Extra abgestimmt wurde der Punkt, ob die Bahnhofstraße zwischen der Ringund Friedrichstraße für den allgemeinen Kraftfahrzeugverkehr gesperrt wird. Dafür hat sich der Gemeinderat mehrheitlich, bei 6 Gegenstimmen und 3 Enthaltungen, entschieden. 7. Kostenfeststellung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen Bauamtsleiter Klaus Hägele hat dem Gemeinderat über die in den Jahren 2012 und 2013 verschiedenen, größeren Hoch- und Tiefbaumaßnahmen mit einem Gesamtvolumen in Höhe von rund 3,387 Mio. Euro zur Kenntnis berichtet. Die Minderausgaben im Vergleich zu den Haushaltsansätzen belaufen sich auf rund Euro. 8. Bebauungsplan Gewerbegebiet Schmiede - 1. Änderung in Winnenden-Hertmannsweiler und Satzung über örtliche Bauvorschriften gemäß 74 der Landesbauordnung (LBO), Planbereich: Behandlung der abgegebenen Stellungnahmen und erneute Ent- wurfsfeststellung- Mehrheitlich, bei 2 Gegenstimmen, hat sich der Gemeinderat für den Beschlussvorschlag über die Behandlung der abgegebenen Stellungnahmen und die erneute Entwurfsfeststellung für den Bebauungsplan Gewerbegebiet Schmiede -1. Änderung in Winnenden-Hertmannsweiler, ausgesprochen. 9. Bebauungsplan Steinhäusle-Schiefersee-Änderung in Winnenden Planbereiche: 32.01, Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses und Einstellung des Ver- fahrens- Am hat der Gemeinderat das Verfahren zur Aufstellung des Bebauungsplans Steinhäusle-Schiefersee-Änderung in Winnenden, auf der Grundlage des Abgrenzungsplans des Stadtplanungsamts Winnenden vom , eingeleitet. Durch diesen Bebauungsplan wurde beabsichtigt, geeignete Baugrundstücke für eine Nachverdichtung in diesem Gebiet bereitzustellen. Das Verfahren für diesen Bebauungsplan wurde nach dem Aufstellungsbeschluss vom , jedoch nicht mehr weitergeführt. Da inzwischen ein neuer Planungsprozess für den Bereich Schiefersee begonnen wurde, ist der Aufstellungsbeschluss vom nicht mehr notwendig, da der Gemeinderat in dieser Sitzung, siehe Punkt 10, den Auf- stellungsbeschluss Schiefersee beschlossen hat. Einstimmig hat sich der Gemeinderat deshalb für die Aufhebung des Aufstellungsbeschlusses vom ausgesprochen. 10. Bebauungsplan Schiefersee in Winnenden und Satzung über örtliche Bauvorschriften gemäß 74 der Landesbauordnung (LBO), Planbereiche 32.01, Aufstellungsbeschluss- Einstimmig hat der Gemeinderat den Beschluss für die Einleitung des Verfahrens zur Aufstellung des Bebauungsplans Schiefersee in Winnenden, Planbereiche 32.01, und einer Satzung über örtliche Bauvorschriften zu diesem Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren, nach 13 a des Baugesetzbuchs (BauGB), gefasst. Maßgebend hierfür ist der Abgrenzungsplan im Maßstab 1 : 500, des Stadtentwicklungsamts Winnenden vom Verkauf eines Gewerbebauplatzes im Gewerbegebiet Schmiede II in Hertmannsweiler Ebenfalls einstimmig hat der Gemeinderat den Verkauf einer Teilfläche von ca m² des städtischen Grundstücks Flst in der Raiffeisenstraße, Gebäude- und Freifläche, m², zum Preis von vorläufig Euro (124,00 Euro/m²), beschlossen. 12.Genehmigung der Annahme von Spenden Die Annahme von Spenden bedarf grundsätzlich der Einzelgenehmigung des Gemeinderats. Stadtkämmerer Jürgen Haas informierte über folgende Spende, die der Stadt bzw. ihren Einrichtungen zugewendet wurde. Gespendet hat: -Natur & Design Patrick Dillmann, 947,23 Euro für die Grundschule Birkmannsweiler Den Beschluss zur Annahme dieser Spende hat der Gemeinderat einstimmig gefasst. Satzung der Großen Kreisstadt Winnenden über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen aus Anlass des Winnender Wonnetags 2014 sowie des Winnender Herbstmarkts 2014 Aufgrund der 8und 14 Absatz 1des Gesetzes über die Ladenöffnung in Baden-Württemberg (LadÖG) vom (GBl. vom , S. 135 ff) in Verbindung mit 4Absatz 1 der Gemeindeordnung (GemO) für Baden-Württemberg vom (GBl. S. 581) hat der Gemeinderat der Stadt Winnenden am folgende Satzung beschlossen: 1 Öffnungszeiten anlässlich des Winnender Wonnetags 2014 Aus Anlass des Winnender Wonnetags dürfen die Verkaufsstellen im Gebiet der Großen Kreisstadt Winnenden am Sonn- tag, 18. Mai 2014, in der Zeit von bis Uhr geöffnet sein. 2 Öffnungszeiten anlässlich des Winnender Herbstmarkts 2014 Aus Anlass des Winnender Herbstmarkts dürfen die Verkaufsstellen im Gebiet der Großen Kreisstadt Winnenden am Sonntag, 12. Oktober 2014, in der Zeit von bis Uhr geöffnet sein. 3Schutz der Arbeitnehmer Bei Beschäftigung von Arbeitnehmern ist 12LadÖG zu beachten. 4Ordnungswidrigkeiten Zuwiderhandlungen gegen diese Satzung können nach 15Absatz 1Nr. 1a LadÖG als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße bis zu Euro geahndet werden. 5Inkrafttreten Diese Satzung tritt am Tag nach der Bekanntmachung in Kraft. Hinweis: Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) oder aufgrund der GemO beim Zustandekommen dieser Satzung wird nach 4 GemO unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich innerhalb eines Jahres seit Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Stadt geltend gemacht worden ist. Der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder die Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind. Ausgefertigt: Winnenden, den Bürgermeisteramt Hartmut Holzwarth, Oberbürgermeister

10 10 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Zweckverand Abwasserklärwerk Buchenbachtal Öffentliche Ausschreibung Kläranlage Buchenbachtal,3.Ausbaustufe -2.BA NeubauKlärschlammentwässerungsanlage a) Name und Anschrift des Auftraggebers Zweckverband Abwasserklärwerk Buchenbachtal, Torstraße 10, Winnenden, Telefon (07195) , Telefax (07195) b) Ort der Ausführung: Leutenbach - Weiler zum Stein, Gollenholz 1 c) Art und Umfang der Leistung: Rohbauarbeiten d) Lose: keine e) Frist für die Ausführung: Juli 2014 f) Anforderung der Verdingungsunterlagen schriftlich bei Zweckverband Abwasserklärwerk Buchenbachtal (Anschrift siehe Ziff. a) oder zur Abholung im Stadtbauamt, Bengelstraße 5, Zimmer 2.04 Die Ausgabe erfolgt ab: g) Entschädigung für Verdingungsunterlagen durch Verrechnungsscheck: T004 /2014: 28 Euro je Doppelexemplar, zzgl. 5Euro bei Postversand GAEB-Datei in Verbindung mit dem Angebot per auf Anforderung h) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind: Stadt Winnenden, Stadtbauamt, Torstraße 10, Winnenden i) Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen: Bieter und ihre Bevollmächtigten j) Angebotseröffnung: , Uhr im Stadtbauamt, Bengelstraße 5, EG, Zimmer 0.01 k) Sicherheiten: Für Mängelansprüche: 3v.H. der Abrechnungssumme l) Zahlungsbedingungen: gem. 16VOB /B m) Rechtsform für Bietergemeinschaften: Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter n) Verlangte Eignungsnachweise: Nachweise i.s.d. 6Nr. 3VOB /A o) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: p) Nebenangebote: Nebenangebote sind nur in Verbindung mit dem Hauptangebot zugelassen q) Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße: Regierungspräsidium Stuttgart Fraktionen im Gemeinderat SPD Fraktion SPD Bürgersprechstunde am Donnerstag, 3. April 2014, von bis Uhr Am nächsten Dienstag ist wieder Gemeinderatsitzung. Die Tagesordnung und Vorlagen können Sie unter einsehen. Aktive Bürgerbeteiligung setzt voraus, dass alle den gleichen Informationsstand haben. Ihre Anregungen sind uns wichtig. Sie können uns Ihre Anliegen gerne telefonisch oder per vortragen. Am Donnerstag erreichen Sie Andreas Herfurth, Tel.: oder Wir haben den Anspruch, mit und für die Bürgerin und den Bürger Politik in Winnenden zu machen. Es ist wichtig, mit einander zu reden, um die unterschiedlichen Standpunkte auszutauschen. Dann können auch konstruktiv Kompromisse gesucht werden. SPD Fraktion pflanzt Baum vor dem Wunnebad am Samstag, 5. April 2014, um Uhr Auch Bäume sterben pflanzte die damalige SPD Fraktion einen Baum vor dem Wunnebad. Der Anlass war die Eröffnung des Wunnebads. Wie das Leben so spielt fällt die Ersatzpflanzung des Baumes gerade zu der Zeit da an, zu der das Wunnebad erstmals für längere Zeit zur Generalsanierung geschlossen ist. Das Wunnebad öffnet wieder. Wir freuen uns darüber und wollen das als gutes Ohmen sehen: Möge der neue Baum wieder lange Zeit stehen und uns lange Freude bereiten und möge uns somit eine grundlegende Überholung des Wunnebads für lange Zeit wieder erspart bleiben. Die Stadtgärtnerei bereitet alles in gewohnter Art und Weise vor. Wir laden recht herzlich zur Baumpflanzung ein. Nach harter Arbeit gibt es einen kleinen Umtrunk. Parteien CDU Stadtverband Winnenden Bürgersprechstunde des Landtagsabgeordneten Matthias Pröfrock Der Waiblinger Landtagsabgeordnete Matthias Pröfrock bietet den Bürgerinnen und Bürgern seines Wahlkreises das direkte Gespräch an. Daher führt er regelmäßig persönliche Sprechstunden durch, zu denen Sie sich mit Fragen und Problemen direkt an ihn wenden können. Sie sind herzlich eingeladen, Montag, 7. April 2014, von bis Uhr, Matthias Pröfrock in der CDU Kreisgeschäftsstelle Mayenner Straße 14, in Waiblingen zu treffen.aus organisatorischen Gründen wird um eine Voranmeldung unter 07151/ oder an gebeten. Wahlkampfauftakt des CDU-Stadtverbandes zur Europa-, Regional-, Kreistags- und Gemeinderatswahl am 10. April 2014 Dieses Jahr finden am 25. Mai 2014 neben der Kommunalwahl parallel auch die Wahlen des Kreistags, des Regionalparlaments und die Europawahl statt. Der Einstieg in den Wahlkampf wird für den Stadtverband durch die Auftaktveranstaltung am 10. April 2014 um Uhr im Feuerwehrmuseum in Winnenden stattfinden. Hierzu sind alle interessierten Winnender Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Kommen Sie an diesem Abend ins Gespräch mit Apostolos Kelemidis, dem Kandidaten der CDU Nordwürttemberg zur Europawahl. In der Region Stuttgart wird außerdem die Regionalversammlung des Verbands Region Stuttgart neu gewählt. Matthias Pröfrock, MdL, wird als Kandidat dieser Wahl ebenfalls anwesend sein. Sie haben auch die Möglichkeit, die Kandidaten zur Kreistagswahl kennenzulernen. Alle Kandidaten unseres Wahlkreises sowie der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Reinhold Sczuka werden bei dieser Veranstaltung anwesend sein und Ihnen für Fragen zur Verfügung stehen. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie in Feuerwehrmuseum Winnenden Ihre Kandidaten für die Gemeinderatswahl persönlich kennen, alle Kandidaten zur Gemeinderatswahl werden gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir freuen uns auf Ihr Kommenund Ihre Unterstützung in den nächsten Wochen -und natürlicham25. Mai FDP Winnenden &Berglen Einladung zum Kommunalpolitischen Kongress 2014 in Stuttgart Zum gemeinsamen Besuch des Kommunalpolitischen Kongresses der FDP/ DVP-Fraktion im Landtag von Baden- Württemberg mit dem Motto Landespolitik und kommunale Selbstverwaltung sind wir alle eingeladen und treffen uns am Samstag, 12. April, von Uhr in den Räumen des Württembergischen Kunstvereins am Schlossplatz. Weitere Informationen: Anmeldung bis 7. April über Peter Friedrichsohn, Tel oder Bündnis 90/ Die Grünen im Rems-Murr-Kreis Bürgersprechstunde von Willi Halder (MdL) am Der Landtagsabgeordnete der Grünen, Willi Halder, ist am Freitag, 04. April 2014, für die Bürgerinnen und Bürger persönlich im Wahlkreisbüro Waiblingen zu sprechen. Sie erreichen Willi Halder in seinem Wahlkreisbüro in Waiblingen, Mayenner Straße 24 in der Zeit zwischen Uhr. Vorab können Termine über das Büro Stuttgart, Tel. 0711/ vereinbart werden. Gerne können Bürgerinnen und Bürger aber auch spontan vorbeischauen. SPD Ortsverein SPD KommunalTreff am Samstag, 12. April 2014, um Uhr, Paulinenpflege, Ringstr. Wir, die Kandidaten und Kandidatinnen, haben Visionen, Träume, Ideen und Ziele für Winnenden. Beim letzten KommunalTreff haben wir u.a. in einem breiten Diskurs unsere Zukunftsvorstellungen für Winnenden diskutiert und die big points verabschiedet. Diesen offenen Prozess führen wir mit dem nächsten KommunalTreff weiter. Sie sind recht herzlich dazu eingeladen. Wenn Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte an Herrn Andreas Herfurth, Tel.: oder SPD Ostereieraktion am Ostersamstag, 19. April 2014, ab 8.00 Uhr auf dem Markt Der Erlös geht dieses Jahr an den Winnender Tafelladen. Jörg Dinkelacker, 2. Vorstand des Tafelladens Winnenden, ist von 9.00 Uhr bis Uhr am Stand und freut sich auf Ihre Fragen und auf die Diskussion mit Ihnen. Der Tafelladen Winnenden ist Mitglied im Landes- und Bundesverband der deutschen Tafeln e.v. Derzeit haben ca. 550 bedürftige Menschen einen Einkaufsausweis für den Winnender Tafelladen. Es arbeiten bei uns 20 ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen, eine Ladenleiterin und ihre Stellvertreterin. Der Laden hat wöchentlich an 3Vormittagen jeweils 2 Stunden geöffnet. Der Grundgedanke der Tafeln ist, dass die nicht verkauften und mit viel Energie und Kosten produzierten Lebensmittel nicht vernichtet werden. Und: Mit der Weitergabe an bedürftige Menschen wird Hilfe geleistet und diese Menschen bekommen bei finanziellem schmalem Budget Zugang zu hochwertigen Lebensmitteln. Einem Menschen geben was er braucht, ein Stück Brot, ein Lächeln, ein offenes Ohr- JETZT -nicht irgendwann. Weitere Informationen: winnenden

11 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Freiwillige Feuerwehr FFW Winnenden Gesamtwehr Samstag, , Uhr: Hauptübung -Antreten Uhr: Übungsbeginn Jugendfeuerwehr Samstag, , Uhr: Jahreshauptübung (Dienst nach Einteilung) Montag, , Uhr: Übung Abteilung Stadtmitte Dienstag, , Uhr: Gruppe 2, 5, 6 Sonderausbildung Maschinisten und Drehleiter Mittwoch, , Uhr: Ausschusssitzung Abt. Stadtmitte Abt. Buchenbach Mittwoch, , Uhr: Atemschutzpflichtübung Zug 2inFellbach (Abfahrt Uhr) Altersabteilung Die nächste Zusammenkunft der Alterswehr, findet am Dienstag, den 08. April 2014 im Feuerwehrhaus Stadtmitte statt. Beginn ist wie immer um Uhr. Bitte um zahlreichen Besuch. Spielmannszug Leutenbach/Winnenden Donnerstag, , Uhr: Probe mit Ausbilder Schulen Feuerwehrsport Zur Aufrechterhaltung der Leistungsfähigkeit und körperlicher Fitness findet jeden Freitag von Uhr in der Stadionsporthalle unter Anleitung Feuerwehrsport statt. Einladung zur Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehr Winnenden Die Freiwillige Feuerwehr Winnenden für am Samstag, 5. April 2014, um Uhr, amgesundheitszentrum Winnenden, Am Jakobsweg 2 ihre alljährliche Hauptübung durch. Die Bevölkerung ist sehr herzlich zur Übungsbeobachtung eingeladen. Über ein großes Interesse würden wir uns freuen. Feuerwehrmuseum Winnenden Öffnungszeiten: Das Feuerwehrmuseum ist jeden Samstag und Sonntag von Uhr bis Uhr geöffnet. An Feiertagen ist das Museum nur für angemeldete Besuchergruppen ab 15 Personen geöffnet. Eintrittspreis: Erwachsene 3,50, Kinder 2,50 Für Gruppen ab 15 Personen ist nach Voranmeldung über Telefon / ein Besuch jederzeit möglich. Karl-Krämer-Str. 2, direkt beim Bahnhof Winnenden, S-Bahn Linie 3 Jugend trainiert für Olympia Bezirksmeisterschaften im Kleinfeldtennis Grundschule Schelmenholz beimbundeswettbewerb derschulen Jugend trainiert für Olympia ist mit ca Teilnehmern der weltgrößte Schulsportwettbewerb und wurde bereits 1969 ins Leben gerufen. Er bietet den Kindern die Möglichkeit auf Schulebene schon Wettkampferfahrung zu sammeln und u.a. die positiven Werte wie Fairness, Teamgeist und Einsatzfreude kennen zu lernen. Seit einigen Jahren geht die Grundschule Schelmenholz unter der Leitung von Frau Margret Fuhrmann mit mindestens einer Mannschaften bei den Kreismeisterschaften im Kleinfeld-Tennis an den Start. Die Kreismeisterschaften fanden am 19. März 2014 in Schorndorf, in der Karl-Wahl Halle statt. Dieses Jahr bot sich ein spannender Wettkampf in ungewohnt ruhiger Atmosphäre. Nur 6 Mannschaften waren diesesmal gemeldet. Bei den Gruppenspielen holte sich die Grundschule Schelmenholz den Gruppensieg und war auf ihrem Weg ins Finale nicht zu stoppen. Das Halbfinale gegen die Grundschule aus Höfen gewannen die Schelmenholzer-Tennis-Kinder deutlich mit 5:1. Nun musste die Grundschule Schelmenholz im Finale gegen die Hofgartenschule Welzheim antreten. Nach den teils hartumkämpften Einzeln und Doppeln stand es 3:3. Eine Entscheidung nach Punkten, wie bereits im letzten Jahr folgte nun, in der die Schelmenhölzer leider ganz knapp unterlagen und sich mit einem achtbaren 2. Platz zufrieden geben mussten. Die seit zehn Jahren bestehende Kooperation mit dem Tennisclub Winnenden bewährte sich ein weiteres Mal und wir freuen uns schon auf Im Unterschied zum letzten Jahr, mussten die Kinder ihr Match dieses Jahr selbst zählen. Nur bei Unstimmigkeiten konnte ein Schiedsrichter dazugerufen werden. Bemerkenswert war, dass dies kaum in Anspruch genommen werden musste. Die Kinder waren fair zueinander und das nicht nur im Spiel. Auch in 2014 standen Fairness und Teamgeist bei allen wieder an erster Stelle. Die Platzierungen im Einzelnen: Platz 1: Hofgartenschule Welzheim Platz 2: Grundschule Schelmenholz Platz 3: Atriumschule Urbach Platz 4: Grundschule Höfen Platz 5: Grundschule Winterbach Platz 6: Haldenschule Rommelshausen Ganztagsschule am Bildungszentrum I Anmeldungen fürdas kommende Schuljahr können vorgenommen werden! Nachdem die Schulanmeldungen für die Grundschulen und weiterführenden Schulen gelaufen sind, können die Kinder und Jugendliche auch schon für das Schuljahr 2014/2015 zu den unterschiedlichen Bildungs- und Betreuungsangebote der Tomate-Ganztagsschule am Bildungszentrum I im Büro angemeldet werden. Für unsere Angebotsplanung ist es hilfreich, wenn wir so frühzeitig wie möglich die Anmeldungen erhalten,so die Leiterin der Einrichtung Frau Verena Smeets. Selbstverständlich gibt es auch im Juli und September die Möglichkeit die Schüler/ innen anzumelden. Voraussichtlich gibt es im kommenden Schuljahr in allen Bereichen ausreichend Betreuungsplätze. Für die Grundschülerinnen und Grundschüler der Stöckachschule gibt es die Möglichkeiten die Betreuungsangebote der Verlässlichen Grundschule oder den Schülerhort zu besuchen. Die Verlässliche Grundschule kann vor dem Unterricht ab 7Uhr und nach dem LGW-Schüler en España Die Lessing-Schüler mit ihren Begleitlehrern Daniel Schurr und Silke Seibt am Strand von Gijon 10 Tage lang hatten 18 Spanisch-Schüler des Lessing-Gymnasiums beim Gegenbesuch in der asturischen Stadt Gijon Gelegenheit, Land und Leute kennenzulernen und ihre Spanischkenntnisse zu verbessern. Untergebracht waren sie in den Familien ihrer Austauschpartner, die Winnenden im September letzten Jahres besucht hatten. Der Austausch fand bereits zum sechsten Mal statt. Neben Unterrichtsbesuchen im Instituto de Ensenanza Segundaria Montevil, der Partnerschule des LGW, standen Stadtführungen und Besuche in Rathaus, Museen und anderen kulturellen Einrichtungen ebenso auf dem Programm wie ein gemeinsamer Bowling-Termin. Höhepunkt war aber der ganztägige Ausflug nach Covadonga, der Wiege Spaniens, von wo aus die Reconquista -die Wiedereroberung des Landes aus der Hand der Mauren -ihren Ausgang genommen hat.trotz häufigen Sonnenscheins war es für ein Bad im Atlantik zwar leider für die meisten noch zu kalt (bis auf zwei ganz Mutige!), aber immerhin haben sich mehrere von ihnen, in Neoprenanzüge gehüllt, am Strand von Unterricht bis Uhr besucht werden. Donnerstags ist es möglich bis 14 Uhr (inklusive Mittagessen) in der Ganztagsschule zu bleiben. Der Schülerhort bietet täglich Betreuung bis 17 Uhr an. Im Rahmen der Hortbetreuung findet auch das gemeinsame Mittagessen, die Hausaufgabenzeit und unterschiedliche freizeitpädagogische Angebote statt. Beide Betreuungsangebote können auch je nach Bedarf kombiniert werden. Für die Klassen 5bis 10 gibt es die Flexible Nachmittagsbetreuung. Die auch täglich und bis Uhr stattfindet. Die Flexible Nachmittagsbetreuung muss an mindestens 2 Wochentagen besucht werden. Sie beinhaltet die Hausaufgabenzeit und unterschiedliche Kursangebote, die die Schüler/innen selbst wählen können. Dieses Angebot lässt sich auch mit dem Besuch der neuen Robert-Boehringer-Gemeinschaftsschule verbinden. Weitere Informationen zu den Angeboten und Anmeldungen gibt es im Büro der Ganztagsschule Ringstraße 124, Winnenden unter der Telefonnummer 07195/ oder auf der Homepage der Tomate Gijon als Wellenreiter versucht. In den Familien mussten sich die Schüler an den spanischen Tagesablauf anpassen - gar nicht so einfach, insbesondere auch deswegen, weil die spanischen Essenszeiten nicht mit dem deutschen Hungergefühlkongruieren: Dass das Mittagessen erst gegen Uhr, das Abendessen gegen Uhr eingenommen wird, ist für schwäbische Mägen in den ersten paar Tagen sehr gewöhnungsbedürftig. Dafür beginnt die Schule aber auch erst um 8.20 Uhr, also zu einer Zeit, in der in Deutschland die 2. Stunde schon im vollen Gange ist. - das dagegen passt wunderbar zum Biorhythmus der meisten Deutschen! Ebenso mussten sie sich mit der spanischen Sichtweise auf die deutsche Regierung auseinandersetzen -einige kritische Kommentare von Spaniern, die noch immer schwer unter der Wirtschaftskrise, der crisis, zu leiden haben (die Arbeitslosenquote liegt dort bei 25 %), musste man sich bisweilen gefallen lassen. Allerdings hat das die überwältigende spanische Gastfreundschaft in keiner Weise beeinträchtigt.

12 12 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Fördervereinder Hungerberg-Grundschule e.v. Kinderflohmarkt am Samstag, 5. April, Uhr bis Uhr Für den Kinderflohmarkt am Samstag, 5. Arpil 2014 ist keine Voranmeldung notwendig. Pro Tisch ist eine Gebühr in Höhe von 2Euro zu bezahlen (Mitglieder zahlen 1 Euro). Stadtjugendreferat Winnenden lebendig, bunt, aktiv ÖFFNUNGSZEITEN Teenieclub (9-13 Jahre) von 15 bis 18 Uhr Freitag, : Sportangebot (16 Uhr am Juze) Montag, : Wir sähen Kresse Mädchentreff (alle Mädchen) von 16 bis 18 Uhr Seniorenwerkstatt Winnenden Jugendinfos Verkauft werden: Spielzeuge, Bücher, CDs, Kinderfahrzeuge (Roller, Bobby-Cars, Kinderfahrräder, etc.) Der Förderverein verkauft Kaffee und Kuchen auch zum Mitnehmen. Donnerstag, 3.4.: Wir veranstalten ein Just Sing Turnier Jugendcafé (14-25 Jahre) von 18 bis 21 Uhr Montag, : geöffnet Seniorennachrichten Rat und Hilfe Kinderkleiderbasar Reläx- das Schülercafé am BZ II Das Schülercafé hat montags und dienstags von bis Uhr geöffnet. Donnerstags ist von bis Uhr geöffnet. Reläx ist geschlossen am: !!! Schlossstraße 18, Winnenden Die Seniorenwerkstatt verkauft selbst hergestellte, handgefertigte Drechselarbeiten, viele praktische Gebrauchsgegenstände und Geschenkartikel für Jung und Alt. Reparaturaufträge (Holzarbeiten) werden ebenfalls ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Der Erlös von Verkauf und Reparaturen kommt sozialen Einrichtungen zugute. Die Seniorenwerkstatt ist telefonisch unter der Rufnummer erreichbar. Um telefonische Nachrichten zu hinterlassen, ist eine Mailbox eingerichtet. Öffnungszeiten: Mo. +Mi. 8-12Uhr Senioren-Tanz mit Manfred Götz mit Unterstützung der Bürgerstiftung Winnenden und in Kooperation mit dem Seniorenrat Winnenden. Der nächste Senioren-Tanz findet am Freitag, 11. April 2014, ab Uhr, im Haus im Schelmenholz, Forststraße 45, Großer Saal, statt. Alle tanz- und musikbegeisterten Seniorinnen und Senioren sind herzlich eingeladen. Kath. Kindergarten St. Martin, Scheffelstraße9,Winnenden Samstag, , Uhr (Einlass für Schwangere 13 Uhr) Tischreservierung Tel: 0177/ (J. Labas-Hilt) Mail: Kosten: 8Euro /Tisch ~Kinderkleidung ~Spielzeuge ~ ~Kinderflohmarkt (witterungsabhängig) ~ ~Kaffee und Kuchen ~ Notruf Feuerwehr/Notarzt/Rettungsdienst Polizei Winnenden Krankentransport Schlaganfall-Notruf (ZfP Winnenden) / STEAG New Energies GmbH (Fernwärme) / Süwag Entstörungsdienst Strom Netzleitstelle Pleidelsheim / EnBW Störungsdienst Gas EnBW Kundenhotline Gas Stadtwerke Winnenden,Störungsannahme (Wasser) 0171/ Kabelfernsehen für Baach und Schelmenholz primacom bei Störungen / Ärzte allgemein Allgemeiner ärztlicher Notfalldienst Winnenden und Berglen Uhr bis Uhr 0180 / Ärztliche Notfallpraxis Waiblingen einschließlich gynäkologischem und chirurgisch-orthopädischem Fachdienst Winnender Straße 27, Waiblingen (beim Krankenhaus) Zentrale Rufnummer: / Montags bis freitags Uhr bis 8.00 Uhr, Freitag Uhr -Montag 7.00 Uhr, an gesetzlichen Feiertagen 8.00 Uhr bis 7.00 Uhr am Folgetag. Gynäkologischer Gebietsdienst Gynäkologischer Notfalldienst Rems-Murr-Kreis außerhalb der Sprechstunden bis Uhr, Samstag sowie Sonn- und Feiertag: Telefon-Nr.: 0180 / nach vorheriger telefonischer Anmeldung (nur aus dem Festnetz) Zahnärztlicher Notfalldienst jeweils von bis Uhr und von bis Uhr Zentrale Notfalldienstansage über Anrufbeantworter unter Telefon / Augenärztlicher Notfalldienst Uhr bis Uhr Tel / HNO-Ärztlicher Gebietsdienst Gebietsdienst außerhalb der Sprechstunden, Uhr bis Uhr am Samstag, Sonntag und an Feiertagen: Telefon 0180 / Kinderärztlicher Gebietsdienst Der Kinder- und Jugendärztliche Notdienst für den Rems-Murr-Kreis findet zentral in den Ambulanzräumen der Kinderklinik Waiblingen, Winnender Str. 45, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ab 8Uhr statt. Tel Sonntagsdienst der Apotheken (jeweils von 8.30 bis 8.30 Uhr) Bereitschaftsdienste 5. April 2014: Apotheke Berglen, Beethovenstr. 29, Berglen-Oppelsbohm, Tel und Engel-Apotheke, Danziger Platz 1, Waiblingen, Tel April 2014: Römer Apotheke Winnenden, Otto-Hahn-Str. 6, Winnenden-Hertmannsweiler, Tel und Bahnhof Apotheke Dr. Riethmüller, Bahnhofstr. 25, Waiblingen, Tel Tierärztlicher Notdienst für Fellbach, Waiblingen, Weinstadt, Winnenden, Kernen, Remshalden, Schwaikheim, Backnang, Schorndorf und Urbach 5. /6.April 2014 Dr. Münker /Dr. Lenhart (Geradstetten), Tel Dr. Currle, Waiblingen, Tel

13 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Evangelische Kirchengemeinden Winnenden Gottesdienste und Veranstaltungen Schlosskirche Samstag ab 9.00 Pflegemaßnahmen im Außenbereich der Schlosskirche mit freiwiligen HelferInnen, Musikalischer Abendgottesdienst (Essich) Sonntag Gottesdienst mit Abendmahl (Essich) Mittwoch Uhr Innehalten -zu sich und zu Gott kommen (Maurer) Stadtkirche Donnerstag 9.00 Morgenandacht Albrecht-Bengel-Haus Sonntag Kinderkirche besucht heute den Ostergarten, Treffpunkt 9.30 Uhr beim ABH Mittwoch Mini-Chor, Kinderchor, Bengel-Singers Donnerstag Seniorennachmittag, Die Apis -Bibelgespräch, Kantorei Freitag Spiel und Spaß -Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen, Anmeldung Tel , Kleiner Chor Samstag Gesprächskreis für allein lebende Frauen CVJM-Haus Montag Jungenschaft (ab 13 Jahre) Mittwoch 9.30 Eltern-Kind-Gruppe, Gymnastik für Frauen, Jungschar Jungen (8-12J.) Donnerstag Gymnastik für Frauen, Jugendkreis (14-17 J.) Freitag Mädchenjungschar (8-13J.), Jungbläser, Posaunenchor Paul-Schneider-Haus Sonntag 9.00 Abschlussgottesdienst KONFI 3 mit Abendmahl (Essich) Montag Gymnastik für Frauen, Meditatives Tanzen Dienstag Café Sonnenschein -Betreuungsgruppe für an Demenz erkrankte Menschen, Anmeldung Tel , Singkreis Mittwoch Kirchengemeinderatssitzung Donnerstag Eltern-Kind-Gruppe (14-tägig), Offenes Haus für Ältere Freitag Mittagstisch für Senioren, Anmeldung Tel Christophorus-Haus Sonntag Gottesdienst (Pfarrer i.r. Heß), Kirchliche Nachrichten Kinderkirche Montag Jungschar f. Mädchen und Jungen (7-13J.), Vortrag und Diskussion mit Gästen aus Brasilien Dienstag Eltern-Kind-Gruppe (14-tägig), Kirchengemeinderatssitzung Mittwoch Kirchenchor Donnerstag Nachmittag für ältere Gemeindeglieder Haus im Schelmenholz Mittwoch Andacht Hanweiler Sonntag 9.00 Gottesdienst (Pfarrer i.r. Heß) Montag Posaunenchor Jungbläser Freitag Posaunenchor Paulinenpflege Sonntag Gehörlosengottesdienst im Gottesdienstraum Stadtbereich Klinikum Schloss Winnenden Sonntag 9.00 Gottesdienst im Andachtsraum Besondere Hinweise: Pflegemaßnahmen im Außenbereich der Schlosskirche -freiwillige HelferInnen gesucht Wie in den Vorjahren soll Wildgewachsenes, Laub und Unkraut im Außenbereich der Schlosskirche beseitigt werden. Dazu werden freiwillige HelferInnen gesucht, die sich am Samstag, 5. April, ab 9Uhr an dieser Gemeinschaftsaktion der Evangelischen Kirchengemeinde beteiligen. Folgende Arbeitsgeräte sollen (so man hat) mitgebracht werden: Gartenschere, Laubrechen, Hacke, Hecken- oder Baumschere, Baumsäge, Schubkarre, Handschuhe. Der Einsatz geht bis ca Uhr, eine kleine Pause mit Brezeln und Getränken ist eingeplant. Es wird um Anmeldung gebeten bei Helmut Klein, Familiengottesdienst mit KONFI 3 Am Sonntag, 6. April, wird um 9Uhr zu einem Familiengottesdienst mit Abendmahl und Abschluss des KONFI-3-Kurses in das Paul-Schneider-Haus mit anschließendem Ständerling eingeladen. Kinderkirche besucht den Ostergarten Die Kinderkirche der evangelischen Kirchengemeinde nimmt am Sonntag, 6. April, an einer Führung beim Ostergarten (Gemeindezentrum Volksmission) teil, wo mit kreativen Mitteln das Geschehen an Ostern inszeniert wird. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr beim Albrecht-Bengel-Haus. Meditatives Tanzen Am Montag, 7. April, wird um 20 Uhr zum meditativen Tanzen mit der Tanzpädagogin Rose Schaaf in das Paul-Schneider-Haus eingeladen (Unkostenbeitrag 3 Euro). Brasilien im Jahr der Weltmeisterschaft -Eine indigene Perspektive Vortrag am um 20 Uhr im Christophorus-Haus Bald findet die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien statt. Wir wissen, dass die Brasilianer Fußball und Samba mögen und dass das Land einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt. Aber das ist nur die Oberfläche. Viele sind angesichts der riesigen Kosten der WM gar nicht mehr so begeistert. Wie lebt die indigene Bevölkerung heutzutage in Brasilien? Hat sie Anteil am Aufschwung? Sie sind herzlich eingeladen, mehr darüber zu erfahren bei einem Vortrag am um 20 Uhr im Christophorus-Haus in Winnenden- Schelmenholz, Theodor-Heuss-Platz 11. Als Gäste aus Brasilien sind anwesend: Dr. Renate Gierus, ev. Theologin, leitende Mitarbeiterin von COMIN (Missionsrat zwischen Indigenen der Lutherischen Kirche Brasiliens); Jocelino da Silveira Quiezza, Volk der Tupinikim, Lehrer; Merong Tapurumã, Volk der Pataxó Hãe Hãe Hãe, in der Dorfleitung und Hans Alfred Trein, ev. Theologe, leitender Mitarbeiter von COMIN. Infos bei Pfr. Dr. Karl Braungart, Tel Innehalten in der Schlosskirche Innehalten -zu sich und zu Gott kommen ist ein neues Angebot, das in der Schlosskirche mittwochs in der Passionszeit mit Pfarrer Andreas Maurer angeboten wird für alle, die sich diese Evangelische Gesamtkirchengemeinde Winnenden Möchten Sie durch Ihre aufgeschlossene Art unser Team unterstützen? Sind Sie belastbar, flexibel und teamfähig? Dann sind Sie bei uns richtig! Für unser neues Paul-Schneider- Kinderhaus suchen wir für unsere Kleinkindgruppe ab sofort oder später eine/n Erzieher/in 50% (vorerst befristet bis ) und für unseren Marie-Huzel-Kindergarten für die Regelgruppe ab oder später eine/n Erzieher/in 100% (vorerst befristet bis ) Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen der kirchlichen Anstellungsordnung (KAO/ TVöD). Wir wünschen uns Mitarbeiter/innen, die der Evangelischen Landeskirche oder einer der Gliedkirchen der ACK angehören. Bewerbungen bitte mit den üblichen Unterlagen bis an die: Evangelische Gesamtkirchengemeinde Winnenden, Schorndorfer Straße 3, Winnenden Weitere Auskünfte erteilt unser zuständiger Kindergartenpfarrer Herr Dr. Braungart unter der Telefon-Nummer: 07195/ Pause einrichten können. Eingeladen dazu wird am 9. und 16. April, jeweils von 12 bis Uhr. Offenes Haus für Ältere Am Donnerstag, 10. April, wird um Uhr zum Offenen Haus für Ältere in das Paul-Schneider-Haus eingeladen. Seniorennachmittag Die Passionsspiele in Oberammergau haben eine jahrhundertalte Tradition. Sie finden alle 10 Jahre statt und werden vom ganzen Ort getragen. Karin Seibold hat eine Aufführung miterlebt und lässt die Gäste beim Seniorennachmittag im Albrecht-Bengel-Haus am Donnerstag, 10. April daran teilnehmen. Es werden Szenenbilder aus dem anrührenden Spiel gezeigt. Dazu gibt es auch Proben der Bühnenmusik zu hören. Alle Interessierten sind willkommen. Beginn ist um Uhr. Nachmittag für ältere Gemeindeglieder Beim Nachmittag für ältere Gemeindeglieder am Donnerstag, 10. April, im Christophorus-Haus steht die Vorbereitung auf Ostern auf dem Programm. Beginn des Nachmittags mit Pfarrer Dr. Braungart ist um Uhr. Hauskreise: Informationen über Hauskreise erhalten Sie über den CVJM unter Tel oder über Winnenden.de. Kinderchor aus Hessen zu Gast in der Schlosskirche Das Goldene Kalb, so heißt das Kinder-Musical, das der Kinderchor der Evangelischen Michaelsgemeinde aus Reichelsheim im Odenwald am Samstagabend, 5. April um 19 Uhr im Musikalischen Abendgottesdienst in der Schlosskirche aufführt. Die Komposition stammt vom in der Kinderchorszene sehr bekannten Gerd Peter Münden und hat eine Länge von 50 Minuten. Der Kinderchor Reichelsheim, der mit der fest engagierten Regisseurin Anette Priemer- Schranz zusammenarbeitet, singt und musiziert unter der Leitung von Andrea Dippon-Meyer. Der Kinderchor befindet sich am 1. April-Wochenende auf einer Chorfreizeit im Jugend- Gästehaus Insel in Waiblingen. Die Liturgie des Abendgottesdienstes hält der neue Pfarrer in der Kirchengemeinde, Philipp Essich. Birkmannsweiler und Höfen-Baach Höfen-Baach Sonntag -06. April Gottesdienst (Pfr. Greb) Kinderkirche Birkmannsweiler Sonntag -06. April Gottesdienst mit Diensteinsetzung der neuen Mesnerin Frau Helga Schwarz (Pfr. Greb) Kinderkirche im Gemeindehaus

14 14 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Veranstaltungen im Gemeindehaus Sonntag -06. April Kinderkirche Sonntagstreff der Apis zum Thema: Entscheidung -wofür? mit Thomas Baun, Friedemann Drummer und Wolfgang Müller. Wie immer gibt es ein paralleles Kinderprogramm und im Anschluss ein Vesper. Montag -07. April Mutter Kind Gruppe, Emmauskreis, Kinderkirchhelferkreis Birkmannsweiler Dienstag -08. April Frühstückstreff für Frauen Frühstück im Gemeindehaus anschl. Fahrt nach Winnenden Uhr Einblicke in das Klinikum Schloss Winnenden mit Dr. Christopher Debner Krabbelgruppe Posaunenchorprobe Mittwoch -09. April Konfirmandenabschluss f. alle Frauenkreis Wilhelm Busch -sein Leben, seine Bilder, sein Humor mit Pfarrer Günter Braun, Schorndorf Öffentliche KGR-Sitzung Gebetskreis Freitag -11. April CVJM-Freitagsgruppe, 6-12 J Teeniekreis -G.O.L.F (Teens zw Jahre) Aktion, Input, Worship für coole Leute Breuningsweiler Donnerstag, 03. April Uhr Filmabend Sonntag, 06. April Uhr Gottesdienst Uhr Kinderkirche Montag, 07. April Uhr Gespräche mit der Bibel Dienstag, 08. April Uhr Spiel- und Krabbelgruppe im Buocher Gemeindehaus (Wir malen Ostereier an! Ältere Kleidung/Malkittel, Waschlappen, Handtuch mitbringen) Mittwoch, 09. April Uhr Konfirmandenunterricht Donnerstag, 10. April Uhr Kirchenchorprobe Filmabend am Donnerstag, , um Uhr in der BreuningsweilerKirche Das Beste kommt zum Schluss mit Lack Nicholson und Morgan Freeman Vorwort: Ein wunderbarer Film mit Herz, Humor und zwei herausragenden Darstellern. Man lebt nur einmal. Und ein stilvoller Abgang gehört dazu! Das beschließen zwei Patienten auf der Krebsstaion, als sie die unerbittliche Diagnose hören: Ein jähzorniger Milliardär (Jack Nicholson) und ein gebildeter Automechaniker (Morgan Freeman) stellen eine Löffel-Liste zusammen -mit all den Dingen, die sie noch tun wollen, bevor sie den Löffel abgeben. Und dann stürzen sie sich auf einer Reise rund um die Welt in das Abenteuer ihres Lebens. Fallschirmspringen? Abgehakt!. Mit einem Shelby Mustang über die Rennstrecke brettern? Abgehakt! Die Cheops-Pyramide im Abendlicht genießen? Abgehakt. Die Lebensfreude entdecken, bevor es zu spät ist? Abgehakt! Unter der kundigen Regie von Rob Reiner investieren die beiden Weltstars Herz und Seele in diese inspirierende Ode an das Leben, die beweist, dass es keine bessere Zeit geben kann, als das Hier und Jetzt. Gespräche mit der Bibel Am Montag, dem , findet in der Breuningsweiler Kirche das letzte Gespräch mit der Bibel mit Pfr. Adelhelm statt. Wir sprechen über die biblischen Aussagen zur Schöpfung und unser heutiges Weltbild. Hertmannsweiler und Bürg Hertmannsweiler Freitag, OSTERGARTENbei der Vomi in Winnenden bis einschließlich Uhr Offener Jugendtreff (12-15 Jahre), Uhr Kirchenchor Sonntag, Uhr Gottesdienst (Pfr. Bleher) Im Anschluss: Gemeinde betet für Gemeinde, Uhr Kinderkirche 3- bis 12-Jährige Montag, Uhr Jungschar Mädchen Uhr Posaunenchor Dienstag, Uhr KajaKlanei -Kosmetik Teil 2 mit Doris Kunzi Masken -Peeling - Massage Uhr Jungschar Jungen Klasse, Uhr Jungschar Girls-4- Jesus Jahre, Uhr Gebet für Israel -Erez (Land) Israel, Uhr Gospelchor im Gemeindehaus Mittwoch, Uhr Konfirmandenunterricht Uhr Jungschar Jungen J. Donnerstag, Uhr Teeniekreis Hut Uhr KGR-Sitzung Freitag, Uhr Offener Jugendtreff (12-15 Jahre), Uhr Kirchenchor Bürg Sonntag, Uhr Gottesdienst (Pfr. Bleher) mit dem Kindergarten und dem Posaunenchor sowie anschl. gemeinsamen Mittagessen, Uhr Kinderkirche Bürgers King treffen sich ab 3Jahren im neuen Gemeindesaal Dienstag, Uhr Jugendkreis ab 14 Jahren Mittwoch, Uhr Konfirmandenunterricht Donnerstag, Uhr Cafe Ausblick spezial Uhr Mädchenjungschar Uhr Bubenjungschar Freitag, Uhr Jugendgruppe Ichthys ab 17 Jahren Kinderkirche Was machst Du sonntags? Ich gehe in die Kinderkirche, gehst mit? Jeden Sonntag (außer in den Ferien) Uhr Uhr im Gemeindehaus (ab 3 Jahre) Da ist was los!! Fetzige Lieder, spannenden Geschichten, coole Spielen, Basteln uvm. Hast Lust? April: 06.04, ( Ferien), Wir freuen uns auf Dich!! Dein KiKi-Team Die Kinderkirche Bürger s King lädt alle Kinder ab 3 Jahren ein. Ein buntes Programm mit Liedern, Geschichtenaus derbibel undspielen wartet aufdich. Wir treffenuns immer von 10 Uhr Uhr im Gemeindesaal der ev. Kirche in Bürg. Außer in den Ferien. Aktuelle Termine stehen auch im Schaukasten. Wir freuen uns auf Dich. Deine Kinderkirche Bürg Herzliche Einladung Wir laden alle Männer und Frauen Jung und Alt zur gemütlichen Kaffee-/Teerunde von bis ca Uhr in das Café Ausblick Spezial im Gemeindesaal in Bürg ein. Unter dem Motto - es darf, muss aber nicht, gespielt werden! Karten- und Brettspiele sind vorhanden. Auch nur schwätza ist natürlich möglich. Termin: Donnerstag, 10. April 2014 Wir freuen uns über Jede und Jeden Der Erlös kommt dem Anbau der Kirche zugute. Kirchengemeinde Hertmannsweiler /Bürg Von Ostern bewegt. Durch Ostern verändert. Wir sind auch mit dabei.. Ostergarten vom 1. April bis 11. April 2014 in der Volksmission in Winnenden Termine bzw. Anmeldungen zu Führungen unter der Telefonnummer 0176/ oder nähere Infos auf Katholische Kirchengemeinden Winnenden, St. Karl Borromäus Samstag, Uhr Firmung mit Domkapitular Paul Hildebrand Uhr Kinderkleiderbasar im Kindergarten St. Martin Uhr Taufe: Leya Loreen Wolff Uhr KAB Winnenden-Leutenbach, Besuch des Theaterkarren Rudersberg-Schlechtbach Sonntag, Uhr Frühstück vor dem Gottesdienst, Gemeindesaal Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion Uhr Taufen: Constanze Maria Ilg, Lucas Leon Schönle, Felix Steffen Torsten Grillowitzer Uhr Bußfeier, St. Maria Schwaikheim Montag, Uhr Mutter-Kind-Gruppe, Gemeindesaal, Uhr Sinnsucher in der Fastenzeit, Gemeindesaal Schwaikheim, Uhr Kirchengemeinderatssitzung, Gemeindesaal Dienstag, Uhr neue Mutter-Kind-Gruppe,Gemeindesaal, Uhr Gelegenheit zur Beichte, Uhr Kreuzwegandacht Mittwoch, Uhr Im Tod ist das Leben!?!, Rupert-Mayer-Haus, Uhr Probe Kirchenchor, Gemeindesaal Donnerstag, Uhr Eucharistiefeier, Uhr Mutter-Kind-Gruppe, Gemeindesaal, Uhr Seniorengymnastik, Gemeindesaal, Uhr Bibel-Teilen, Pfarrhaus St. Jakobus, Leutenbach Freitag, Uhr Mutter-Kind-Gruppe, Gemeindesaal, Uhr KAB, Osterpalmen, Foyer d. Gemeindesaals, Uhr Harmonie im Leben - Die stille Meditation, Gemeindesaal Sonntag, Uhr Eucharistiefeier, Uhr Kindergottesdienst, Gemeindesaal, Uhr Bußfeier Schelmenholz, Maximilian-Kolbe-Haus Samstag, Uhr Eucharistiefeier Samstag, Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion Oppelsbohm, St. Maria Samstag, Uhr Eucharistiefeier Freitag, Uhr ökumenische Abendwanderung, Beginn in der evang. Mauritiuskirche Samstag, Uhr Wort-Gottes-Feier mit Kommunion Jener Mensch Gott Ein Kreuzweg für Jugendliche und Erwachsene Im Mittelalter bestimmen viele Seuchen den Alltag der Menschen und raffen ganze Landstriche dahin. Die Menschen bitten um den Beistand der Heiligen -sie sollen Gottes Hilfe erflehen. Das ist der Hintergrund des Isenheimer Altars ( ), den der Antoniusorden für sein Hospiz in Isenheim malen ließ. Matthias Grünewald, der Künstler, gestaltet hierfür einen erschütternden Jesus, einen Christus, der mitleidet. Er malt ein Kreuz unter dem Menschen stehen, die auch leiden - auf unterschiedlichste Weise. Eine spannende Geschichte -ein spannendes Bild! Am Freitag, 4. April, um Uhr wollen wir in der St. Jakobuskirche in Leutenbach um dieses Bild herum den Kreuzweg Jesu nachspüren, nachbeten und nachhören im Bild, im Ton und in der Stille. Herzliche Einladung! Sonntagsfrühstück bei Carl B. Ab dem Monat April (erstmals am ) lädt die Kirchengemeinde jeweils am ersten Sonntag im Monat zum gemeinsamen Frühstück vor dem Gottesdienst ein. Ab 9.30 Uhr steht im Gemeindesaal das Frühstück mit Kaffee und Zopfbrot bereit. Die Gäste dürfen gerne etwas dazu beitragen. Gemeinde sind wir über den Gottesdienst hinaus. Bei diesem Sonntagsfrühstück soll diese Gemeinschaft gestärkt werden. Jachorus singt die Missa brevis in B von Mozart in St. Jakobus in Leutenbach Mozart und Akkordeon -eine ungewöhnliche aber sehr interessante Interpretation

15 Nummer 14 Donnerstag, 3. April der Missa brevis in Bvon Mozart wird am 6.4. den Gottesdienst um Uhr musikalisch bereichern. Jachorus und das Akkordeonorchester Korb freuen sich, das Gotteslob auf diese besondere musikalische Weise zum Ausdruck bringen zu können und laden Sie herzlich zu diesem konzertanten Gottesdienst ein. Kirchengemeinderatssitzung Die Damen und Herren des Kirchengemeinderates treffen sich am Montag, ,um19.30 Uhr im Gemeindesaal und beschäftigen sich mit folgenden Themen: Neues Gemeindezentrum, Bericht vom gemeinsamen Ausschuss, Dank an den Förderverein der Kirchenmusik, Planung Schelmenholzfest, Bericht von den Ausschüssen (VA u. Freundeskreis Bolivien), Verschiedenes KAB Winnenden/Leutenbach Osterpalmen Die Osterzeit steht an und unsere Osterpalmen gehören traditionell ab Palmsonntag zur Osterdekoration in unseren Kirchen in Leutenbach und in Winnenden. Am Freitag, 11. April, Uhr renovieren wir unsere Palmen für Palmsonntag im Foyer des Gemeindesaales St. Karl Borromäus. Wir freuen uns über viele Helfer. Wenn Sie uns Buchs zur Verfügung stellen können, verarbeiten wir ihn gerne. Im Anschluss daran unterstützen wir das Binden der Buchssträuschen für die Gottesdienstbesucher am Palmsonntag. Ökumenische Abendwanderung in den Berglen Dazu laden die evangelische, die evangelisch-methodistische und die katholische Kirchengemeinde herzlich ein. Die Abendwanderung beginnt am Freitag, 11. April 2014, um Uhr in der evangelischen Mauritiuskirche Oppelsbohm, führt über die evangelisch-methodistische Glaubenskapelle in Rettersburg zurück zur katholischen Kirche nach Oppelsbohm. Dort klingt der Abend ein letztes Mal in dieser Kirche aus. Begleitet wird der Weg bzw. die Stationen in den Kirchen von den eindrücklichen Kreuzwegbildern des Isenheimer Altars von Matthias Grünewald. Die Ökumene Berglen lädt dazu herzlich ein und freut sich, wenn Sie mitfeiern und mitwandern! Impressum Herausgeber: Stadtverwaltung Winnenden Verantwortlich für den gesamten amtlichen und redaktionellen Teil i.s.d.p. Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth oder Vertreter im Amt Redaktion: Hauptamt der Stadt Winnenden, Telefon 07195/13-102, -103 Telefax 07195/ Verlag, Gesamtherstellung, Vertrieb: Zeitungsverlag GmbH &Co. Waiblingen KG Albrecht-Villinger-Straße 10, Waiblingen Telefon 07151/566-0 Telefax07151/ Erscheinung: wöchentlich donnerstags Redaktionsschluss: freitags, 12 Uhr Hits für Kids JUKK S Kinderfreizeit, 8. bis Dieses Jahr geht es auf der JUKKS-Kinderfreizeit mittelalterlich zu! Unsere Einsteigerfreizeit speziell für 3. und 4. Klässler findet dieses Jahr in Mettelberg statt und steht ganz unter dem Motto Mittelalter. Sturmfreiwochenende: Mit coolen Aktionen am Tag und in der Nacht, Zeit zum Chillen ohne, dass es langweilig wird. Für Jugendliche zwischen 13 und 16 Jahren findet vom 23. bis zum unser Sturmfreiwochenende statt. Hits für Kids- Spezial: Hits für Kids- Spezial, das sind die Eintagesaktionen des JUKK S- Jugendbüros für Kinder zwischen 6und 12 Jahren. Wir starten am Samstag, , um Uhr am katholischen Gemeindesaal in Winnenden, St. Karl Borromäus. Zu Ende ist unsere Aktion um Uhr. JUKK S- Sommerfreizeit vom bis zum Gruppenleiter und die JUKK S- Jugendreferentin stecken voller kreativer Ideen um für Dich elf geniale Tage auf die Beine zu stellen. Geländespiele am Tag und in der Nacht, mobile Seilaufbauten, Wasserrutsche, Sporttag, Casinoabend mit Cocktails, Wettabend und Workshoptag, das sind nur einige Highlights aus den letzten Jahren. Nähere Infos zu unseren Freizeiten gibt es unter: oder im JUKK S- Jugendbüro Lust bekommen? Nähere Infos zu unsereren Aktionen gibt es unter: oder im JUKK S- Jugendbüro Sommerzeltlager 2014 Unser Zeltlager ist für Jungs und Mädels im Alter von 8bis 14 Jahren und findet in den ersten zwei Sommerferienwochen vom 1. August bis zum 15. August 2014 statt. Frühbucherrabatt: Bis zum 31. März anmelden und 20 Euro sparen!! Du bist neugierig geworden und möchtest mehr wissen? Informier dich auf unserer Internetseite besuche uns in Facebook unter Zeltlagerteam Winnenden oder schreib uns eine an Wir freuen uns auf dich! Anmeldungen gibt es auf unserer Internetseite, in Facebook, im Pfarrbüro oder auf Anfrage per . Evangelischmethodistische Kirche Wort für die Woche: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. Matthäus 20,28 Sonntag, Jubiläumskirche Winnenden: 9.40 Uhr Gebetskreis Uhr Gottesdienst Parallel zum Gottesdienst trifft sich die Sonntagsschule. Es gibt außerdem eine Kleinkinderbetreuung. Anschließend besteht die Möglichkeit zu Gesprächen bei Tee und Gebäck. Gottlob-Müller-Haus Birkmannsweiler: Uhr Gottesdienst Parallel zum Gottesdienst treffen sich die Sonntagsschulgruppen Dornbusch XXL und die Kirchenmäuse. Es gibt außerdem eine Kinderbetreuung. Kapelle Bürg: 9.00 Uhr Gottesdienst Bezirksveranstaltungen: Dienstag, Uhr Bibel im Gespräch in der Jubiläumskirche Mittwoch, Uhr Seniorennachmittag in der Jubiläumskirche Meine jüdischen Wurzeln -Peter Pick aus der EmK-Gemeinde Schorndorf erzählt aus seinem Leben Teil II UhrAusschuss Zusammenwirken Pastor und Bezirk im GMH Donnerstag, Uhr Jugendtreff BMW-Chillaz im Gottlob-Müller-Haus Winnenden -Jubiläumskirche Montag, Uhr Gebetskreis Dienstag, Uhr Jubelkids Donnerstag, Uhr Bläserprobe Birkmannsweiler - Gottlob-Müller-Haus Mittwoch, Uhr Jungschar Starkstromer, für Jungs zwischen 6u.12J Uhr Jungschar Winghorses No.1, für Mädchen zwischen 6u. 9J Uhr Jungschar Chilli Girls für Mädchen ab 10 Jahren 18-20Uhr Jungenschaft Metho- Bats, für Jungs zwischen 12 u. 16 J. Hauskreise: Herzliche Einladung auch zu insgesamt 9 Hauskreisen verschiedener Altersgruppen, die in Winnenden, Birkmannsweiler, Höfen, Leutenbach, Bretzenacker, Steinach, in verschiedenen Abständen. von wöchentlich bis vier-wöchentlich zusammenkommen. Anfragen für weitere Informationen bei den Pastoren. Evangeliumskapelle der Gemeinde Gottes Wolfsklingenweg 15, (07195) Freitag, Uhr Jugendtreff Samstag, Uhr Gottesdienst Jeden Dienstagabend um 19 Uhr Frauenhauskreis im Privathaushalt. Kontakt: A.Tumat ( ) Herzliche Einladung an jede Interessierte! Freie evangelische Gemeinde Rems-Murr Kontakt: Pastor Julian Kaiser, Tel.: 07195/ Sonntag, , um Uhr: Gottesdienst Dankstelle, Theater Alte Kelter parallel Kindergottesdienst Schatzkiste. Neuapostolische Kirche Im Mühlrain 27 Freitag, Uhr Jugendchorprobe in Korb Sonntag, Uhr Gottesdienst mit Gemeinde Steinach Uhr Seniorengottesdienst in Waiblingen mit Bi. Bornhäusser Uhr Bez.-Jugendgottesdienst in S-Münster Dienstag, Uhr örtliche Chorproben Mittwoch, Uhr Gottesdienst Weitere Informationen finden Sie im Internet unter Alle Mitbürger sind herzlich willkommen. Volksmission Schorndorfer Str. 45 Sonntag 9.30 Uhr: Gottesdienst mit Kindergottesdienst (anschließend Café und Mittagessen) Dienstag Uhr: Seniorenkreis 60plus (alle 2Monate) Uhr: Junge Erwachsene family Pray &Praise (14-tägig) Mittwoch Uhr: Offener Gebetstreff Uhr: Krabbelgruppe Uhr: Frauentreff A.L.I.V.E. (am ersten Mittwoch im Monat) Donnerstag Uhr: Bibel- und Gebetsstunde Freitag Uhr: Stammtreff der Royal Rangers (12-18Jahre) Samstag Uhr: Stammtreff der Royal Rangers (6-11Jahre) Uhr: Jugendkreis homerun Unter der Woche abends versch. Hauskreise Weitere Infos unter und bei Pastor Hanspeter Weber ( ) Jehovas Zeugen Versammlung Winnenden West und Ost Königreichssaal Nellmersbach Robert-Bosch-Str. 6, / Samstag, Uhr Biblischer Vortrag, Thema: Dient als Sklaven für den Herrn der Ernte Anschließend: Bibel- und Wachtturmbetrachtung Sonntag, Uhr Biblischer Vortrag, Thema: Sicherheit in einer unruhigen Welt Anschließend: Bibel- und Wachtturmbetrachtung Dienstag, Uhr bis Uhr Kurs für Evangeliumsverkündiger, anschließend kurze Präsentationen, Kurzvorträge, gespielte Szenen und Interviews und Ansprache des Kreisbeauftragten Carsten Hülsdonk Mittwoch, Uhr Uhr Bibelbetrachtung anhand des Buches Komm Jehova doch näher Anschließend kurze Präsentationen, Kurzvorträge, gespielte Szenen und Interviews Donnerstag, Uhr Bibelbetrachtung anhand des Buches Komm Jehova doch näher und Ansprache des Kreisbeauftragten Carsten Hülsdonk Alle Zusammenkünfte sind öffentlich. Interessierte Personen sind jederzeit willkommen. Internet:

16 16 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Innenstadt und Schelmenholz anamed international e.v. Einladung an alle Interessierte Infoveranstaltung am Samstag, 12. April 2014 im Ev. Gemeindehaus Christophorushaus Theodor-Heuss-Platz in Winnenden, Stadtteil Schelmenholz Uhr Berichte aus der weltweiten Arbeit mit anamed Die Bevölkerung Winnendens und viele Kirchengemeinden unterstützen seit vielen Jahren die Arbeit von anamed international e.v. Daher ist es uns wichtig, Rechenschaft zu leisten, wie diese Spendengelder angelegt wurden: Teil A: anamed in Afrika: Von der Idee zum Projekt am Beispiel Kameruns: Frau Susanne Nguyen ist vor kurzem aus Kamerun zurückgekehrt und wird über die umfangreiche Gesundheitsarbeit von anamed in diesem Land berichten. Beispielhaft aufgebaut wurden das Waisenkinderprojekt Garden for Education and Healing (GEH), das anamed-gesundheitszentrum und nun sogar das anamed-dorf in der Region Bamenda. Teil B: anamed in Deutschland: Erkenntnisse über die Heilpflanze Artemisia-annua -anamed durch unsere weltweite Kooperation. In Zeiten einer weltweiten Klimaerwärmung wird es auch in Deutschland immer wichtiger, sich über Tropenkrankheiten zu informieren und sich davor zu schützen. Der Apotheker H.M.Hirt wird erklären, wie diese Heilpflanze wirkt gegen Tropenkrankheiten, und in letzter Zeit immer wichtiger wird zur Selbsthilfe auch bei anderen schweren Erkrankungen. Am Schluss bekommt jeder Besucher eine Pflanze mit nach Hause. Der Eintritt ist frei. Angelverein Früh auf Winnenden e.v. Geräucherte Forellen zu Ostern Der Angelverein Winnenden wird am 15. und 16. April wieder seine geräucherten Forellen zubereiten. Es besteht die Möglichkeit, diese am Mittwoch, 16. April, ab Uhr, im Frieder Keim Biotop (alte Breuningsweiler Kläranlage), oder am (Gründonnerstag) auf dem Wochenmarkt in Winnenden in der Zeit von Uhr bis Uhr abzuholen. Bestellungen nehmen entgegen: Fam. Hansen, Tel Fam. Hilt, Tel Fam. Kurz, Tel Frau Stumm, Tel Arbeiterwohlfahrt Aus den Vereinen Jahreshauptversammlung der AWO Winnenden am Samstag, 5. April 2014, um Uhr, in der Begegnungsstätte, Schloßstraße 18. Bund der Vertriebenen Ortsverband Winnenden Unsere nächste Zusammenkunft findet nicht wie üblich am Samstag, sondern schon am Freitag, 4. April 2014, um 14 Uhr in der AWO Schloßstraße 18 in Winnenden satt. Über rege Beteiligung würden wir uns freuen! CVJM Winnenden e.v. Erlebnistage im Sommer Verantwortliche Personen: Life: Sebastian Niederberger, Linda Brosi Connection/CVJM: Hansjörg Weber Unser Angebot Du bist in der vorletzten Ferienwoche zuhause? Und Du willst noch einmal was Tolles und Interessantes erleben? Dann haben wir das richtige Angebot für Dich! Eine spannende Woche mit Ausflügen, Kreativangeboten und Gemeinschaft mit Kindern und Jugendlichen in Deinem Alter wartet auf Dich. Gemeinsam spielen, mit den eigenen Händen etwas herstellen und genießen, Erde und Wasser neu erfahren und entdecken, das sind nur einige Dinge, die Du in dieser Woche mit uns erleben kannst. Melde Dich an und sei dabei. Termin: September 2014 jeweils ca Uhr Wer? Jungen und Mädchen Alter: 8-13 Jahre TN-Zahl: bis 20 Teilnehmer Kosten: 35 Euro Ort: CVJM-Jugendhaus, Schorndorfer Str. 3a, Winnenden Leistungen: Frühstück, Mittagessen, Ausflüge, Material, Programm Anmeldung bei: CVJM Winnenden e.v.: Schorndorfer Str. 3, Winnenden, Tel: / Life: Scheffelstr. 7, Winnenden, Eröffnungsveranstaltung Discover fördert gemeinnützige Projekte inafrika für! eine gesunde, bessere Zukunft der Menschen und! eine friedvolle Zusammenarbeit. Helfen Sie mit! am Samstag, 5. April um 15 Uhr im Albrecht-Bengel-Haus Bengelstraße 22, Winnenden DRK Winnenden Discover lädt ein zu! Informationen zum Verein: Ziele, Projekte, Menschen! Erfahrungsberichten aus Afrika mit Bildern und Kurz-Film! Fragen und Antworten bei Kaffee und Kuchen! kurzen musikalischen Einlagen (Gitarre) Wir freuen uns auf Ihren Besuch Kontaktadresse: Discover, Keith Lindsey, Berglenstraße 10, Winnenden-Höfen Aus Liebe zum Menschen DRK-Heim und Geschäftsstelle Mühltorstraße 50 in Winnenden Tel/AB Fax Bereitschaft Freitag, , Uhr Ausbildungsabend für unsere Aktiven, Thema: EGB-Praxis Bereitschaft Samstag, , Uhr Hauptübung FFW Winnenden Erste Hilfe für Senioren Freitag, , Uhr Schlaganfall, Herzinfarkt, Diabetes. Was ist im Notfall zu tun? Für Senioren angepasster Erste-Hilfe-Kurs. TÜV-zertifiziert, Gebühr 20. Bitte melden Sie sich über oder über unsere Geschäftsstelle an. Aktiv im DRK Winnenden Ob Ausbildung, Sanitätsdienst, Einsatz, Sozialarbeit oder Begegnung. Wir bieten Dir in unserem Ortsverein vielfältige Möglichkeiten, Dich ehrenamtlich zu engagieren. Notwendige Kenntnisse und Fertigkeiten lernst Du bei uns. Informiere Dich unter was wir so machen -und mach mit, aus Liebe zum Menschen. Kommende Heimspiele Samstag, : Uhr (M-KLA): EK/SV 3-KSG Gerlingen (Alfred-Kärcher-Sporthalle) Uhr (M-BL): EK/SV -TVBitten- feld (Alfred-Kärcher-Sporthalle) Sonntag, : Uhr (wjd-bk): EK -HSK Urbach-Plüderh. (A.-Kärcher-Sporthalle) Uhr (mja-bk): EK -JSG Alfdorf- Lorch (Alfred-Kärcher-Sporthalle) Uhr (mjb-klb): EK 2-SCKorb 2(Alfred-Kärcher-Sporthalle) Uhr (mjc-bl): EK -HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See (Alfred- Kärcher-Sporthalle) Uhr (F-BK): EK/SV -SGSchorndorf (Alfred-Kärcher-Sporthalle) Uhr (M-BK): EK/SV 2 - SG Schorndorf (Alfred-Kärcher- Sporthalle) Geschäftsstelle Michael Dengler, Oberdorfstr.13, Winnenden, Tel.: 07195/ Mail: INet: Förderverein Alte Kelter e.v. Tune up Irish Folk Lebendige Musik von der grünen Insel - traditionell gespielt mit temperamentvollen Tunes und gefühlvollen Balladen. Sechs der sieben Mitglieder gehören zu einer Familie, wie es auch in Irland häufig verbreitet ist. Zu den vielen Instrumenten von Tune up gehören neben Tin Whistle, Flute und Pipes die Bouzouki, Concertina und Dulcimer sowie die Keltische Harfe. Das alles wird ergänzt durch mehrstimmigen Gesang - ein vielseitiges Konzerterlebnis der besonderen Art! Tune up spielt am 12. April 2014 um 20 Uhr im THEATER ALTE KEL- TER in Winnenden, Paulinenstraße. Karten gibt es bei Bücher Halder, Torstraße oder als Reservierung über Telefon Gesangverein Liedertafel Winnenden 1868 e.v. und MixDur Chorprobe MixDur immer montags, 20 Uhr, im Karl-Krämer-Haus (beim Stadion/Wunnebad). Über neue Sängerinnen/Sänger freuen wir uns. Gerne holen wir Sie die ersten Male auch ab. Unter der Leitung von Katrin Schwarz proben wir Songs aus Rock, Pop, Swing und Musical, aber auch bekannte Schlager. Nähere Infos und Kontakt bei Anita Hielscher unter der Telefonnummer (07195) oder unter Singen und mehr beim Liedertafelchor. Nächste Chorprobe: 9. April, 15 Uhr, Karl-Krämer-Haus und am 16. April Besichtigung der Firma Kärcher. Kegel und Sport Club Winnenden e.v. Kegeln ist ein faszinierender Präzisionssport Drei neue Mitglieder, Andreas, Georg und Gustav, konnten wir letzte Woche begrüßen. Auf Peter warten wir noch!

17 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Wer macht sonst noch mit? Wer möchte mit uns sportlich kegeln und 120 Kugeln am Stück hintereinander spielen? Dafür muss man richtig fit sein! Ihr Gelegenheitskegler, Freizeit-und Hobbykegler, Frauen, Männer, Mädchen, Jungen, von 12 J. bis Open End. Alle sind gern willkommen, auch Sportkegler/innen, und wir hoffen, dass sich noch mehr melden -vor allem auch vom weiblichen Geschlecht! Unser Damenteam wartet auf Euch! Kegeln ist auch ein interessanter Sport für Paare, denn es gibt auch gemischte Mannschaften. Kontaktaufnahme über Tel. 0175/ oder Wer noch mehr über den KSC wissenwill, besucht unsere Home-Page Betriebsturnier!Kollegenkegelnmiteinander Am 03. und 04. Mai veranstalten wir, der KSC Winnenden, auf den Kegelbahnen im Karl-Krämer-Haus ein Mannschaftsturnier für am Kegeln interessierte Mitarbeiter/innen aus den in Winnenden und Umgebung ansässigen Unternehmen und Betrieben. Wer Lust hat, dabei mitzumachen, fragt seinen Kollegen oder Kollegin und bildet ein Team. Frühzeitige Anmeldung telefonisch oder per Mail (s.o.) ist sinnvoll, da es nur 32 Startplätz für 16 Zweierteams gibt.die Teilnahme ist natürlich kostenlos und für die Besten winken attraktive Sachpreise! Außerdem lernt man nette Leute aus anderen Firmen kennen. Weitere Details findet man auf unserer Homepage. Frühlingswanderung des KSC Am wird nicht gekegelt, sondern da gehen wir gemeinsam wandern.bei jedem Wetter! Denn es gibt bekanntlich kein schlechtes Wetter, sondern nur falsche Kleidung! Mehr davon auf unserer Homepage. Kleingärtner& Blumenfreunde 2. Ausschusssitzung Die Ausschussmitglieder der Kleingärtner und Blumenfreunde treffen sich am Montag, 07. April 2014, um Uhr im Vereinsheim, in der Kleingartenanlage in Winnenden-Schelmenholz, zu der zweiten Ausschusssitzung in diesem Jahr. Tagesordnungspunkte sind: 1) Genehmigung der Niederschrift der letzten Ausschusssitzung und der Jahreshauptversammlung 2) Rückblick Jahreshauptversammlung 3) Rückblick Wasser anstellen mit Weißwurstessen 4) 1. Mai-Wanderung 5) Termin 3. Ausschusssitzung 6) Sonstiges Wir bitten alle Ausschussmitglieder um pünktliches Erscheinen. Fortbildung Einsatzdienste Der nächste offene Fortbildungsabend unserer aktiven Helferschaft findet am Donnerstag, , um Uhr auf der Malteser Dienststelle im Schelmenholz statt. Thema: Rettungsdienstrelevante Behinderungsbilder. Pack s an! Abenteuer Helfen. Leben Retten. Der nächste Treff unserer Jugendlichen ab 12 Jahren findet am Mittwoch, um Uhr (Ende: Uhr) in der Malteser Dienststelle (Buchenhain 33, Winnenden) statt. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht. Weitere Informationen finden Sie unter Wir freuen uns über Ihren Besuch! Männergesangverein Urbania Unsere nächste Singstunde ist am Donnerstag, 3. April, um 20 Uhr, in der Musikschule. Metrum Big Band Swing im Storchenkeller Mit Patrizia Sensale, Gesang und der Metrum Big Band, Ltg. Martin Keller. Am Freitag, 11. April 2014, um Uhr Mit Kompositionen von Count Basie, Duke Ellington, Glenn Miller, Ella Fitzgerald u.a. lassen Patrizia Sensale und die Band mit ihren Solisten die goldene Big Band Ära wieder lebendig werden. Herzlich willkommen zu einem swingenden Abend mit Patrizia Sensale und der Metrum Big Band. Karten gibt es an der Abendkasse, sowie bei der Ticket- Hotline der Volksbank Stuttgart unter der Tel.Nr. 0711/ Eintritt: 10 Euro, Schüler: 8Euro. Wir treffen uns wieder zum Stammtisch in der Vereinsgaststätte des TVB in Birkmannsweiler, Talaue 31, am Donnerstag , ab Uhr. Wir freuen uns über Menschen, die sich für die Natur interessieren. Sie sind herzlich in unserer Runde willkommen. Querköpf e.v. 1. Winn. Guggenmusik Hier sind wir wieder! Unsere nächste Probe findet am Freitag, , um Uhr, im Karl-Krämer- Haus statt. Am Sonntag, 6.04., spielen wir um Uhr beim Toom-Baumarkt in Backnang. Möchtest Du mal bei uns vorbeischauen? Kein Problem! Wir freuen uns über Gäste. Infos unter oder Rad-Club 93 Winnenden Termine: Sa Bike On MTB + MTB- AOK Ausfahrt 14 Uhr ab Hermann- Schwab-Halle Gäste sind willkommen! Helmpflicht!!! Kuchenverkauf auf dem Wochenmarkt (Stand am Marktbrunnen von 8-13 Uhr) So Bike On im Bikepark ab 11 Uhr Mi MTB Ausfahrt 15 Uhr ab Hermann-Schwab-Halle (Markus Baumeister ) Rennrad Ausfahrt Uhr ab Hermann-Schwab-Halle, mehrere Gruppen Kraftraum Leistungsgruppe Uhr, Stadionhalle (Imdahl,Suk) Vorschau: Sa RR-Techniktraining (Anmeldung bei Weber) Rheuma-Liga OG Winnenden Angebote in Winnenden: Verordnung Funktionstraining von der Krankenkasse oder 6 Monate nach REHA von der Rentenversicherung. Trockengymnastik Montag: 16-17Uhr u Uhr Freitag: 8-9Uhr und 9-10Uhr Bei Fragen und Interesse wenden Sie sich bitte an Margit Beck, Tel Schützengilde Berglen- Ödernhardt Winnenden e.v. Am 04. April 2014 findet unsere Ausschusssitzung um Uhr statt. Am 05. April findet in Stuttgart-Untertürkheim unser Bezirksschützentag statt. Unsere Trainingszeiten finden Sie unter unserer Internet-Adresse: Skatclub Grüne Neune Winnenden Am Freitag, , treffen wir uns zu unserem nächsten Spielabend im TSV Vereinsheim in Leutenbach. Spielbeginn ist um Uhr. Freunde des Skatspiels sind herzlich willkommen. Info: Tel / Sportvereinigung Winnenden 1848 e.v. Geschäftsstelle,Kirchstraße 11 Tel , Fax Öffnungszeiten: Dienstag16.00 bis Uhr Mittwoch16.00 bis Uhr Donnerstag16.00 bis Uhr Die Vereinsgaststätte und die Kegelbahn sind vorübergehend geschlossen Mitgliederversammlung Sportvereinigung Winnenden 1848 e.v. Freitag, 11. April 2014, Uhr im Vereinsheim am Zipfelbach Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Bericht des 1. Vorsitzenden 3. Bericht des Vorstands Finanzen 4. Bericht des Vorstands Bau und Liegenschaften 5. Bericht des Vorstands Sport und Abteilungen /Seniorenbeauftragter 6. Bericht des Vorstands Marketing und Öffentlichkeitsarbeit 7. Aussprache der Berichte 8. Bericht der Kassenprüfer 9. Entlastungen 10. Neuwahlen 11. SV-Sportpark Vereinsheim 13. Haushalt Anträge 15. Verschiedenes Die Mitglieder sind zu dieser Versammlung ganz herzlich eingeladen. Anträge müssen eine Woche vor der Mitgliederversammlung schriftlich mit Begründung beim Vorstand oder in der Geschäftsstelle eingereicht werden. Handball Samstag, , Alfred-Kärcher- Sporthalle Uhr, mjc-bk SV Winnenden -HSG Oberer Neckar Uhr, wjc-kla SV Winnenden -SCKorb Uhr, mjb-kla SV Winnenden -SVStgt.Kickers Uhr, mjb-bk SV Winnenden -HSC Schmiden/ Oeffingen Uhr, M-KLA EK/SV Winnenden 3-KSG Gerlingen Uhr, M-BL EK/SV Winnenden -TVBittenfeld 3 Sonntag, , A.-Kärcher-Halle Uhr, F-BK EK/SV Winnenden -SG Schorndorf Uhr, M-BK EK/SV Winn. 2-SGSchorndorf 2 Inline-Skaterhockey Samstag, , Trudl-Krämer- Rollsportanlage 2. Bundesliga Süd Uhr, SV Winnenden Fastbreakers -Dragons Heilbronn Tischtennis Samstag, , Stadionsporthalle Uhr, HerrenSV Winnenden - TB Beinstein IV Fußball Herren Diesen Sonntag sind unsere Herren bei der Spvgg Rommelshausen zu gast.

18 18 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Spielbeginn in Rommelshausen ist um Uhr, die Reserven beginnen um Uhr. Sonntag, Uhr Spvgg Rommelshausen -SV Winnenden (Reserven: Uhr) Auch nächste Woche spielen die Herrenmannschaften auswärts, dann beim TSV Miedelsbach. Das nächste Heimspiel bestreiten die Herren am 27. April gegen den 1.FC Hohenacker. Alte Herren Die AH tritt am Samstag beim SV Allmersbach an. Spielbeginn in Allmersbach ist um Uhr. Samstag, Uhr SV Allmersbach AH -SV Winnenden AH Das nächste Spiel findet dann erst wieder am 10. Mai auf dem Winnender Sportgelände statt. Zu Gast ist dann der TSV Oberbrüden. Frauen Die Frauen haben am Sonntag das Auswärtsspiel beim TSV Ruppertshofen. Spielbeginn in Ruppertshofen ist bereits ist um Uhr. Sonntag, Uhr TSV Ruppertshofen -SVWinnenden Das nächste Heimspiel ist am 13. April gegen den VfB Obertürkheim II. Besuchen Sie auch die Homepage der Fußballabteilung der SV Winnenden: Spätlese Unser nächster Programmpunkt ist die 1. Mai-Wanderung. Wir treffen uns um Uhr auf dem Schulparkplatz in Großaspach. Nach ca. 2-2,5 h Wanderung inklusive einer kurzen Rast werden wir anschließend im Restaurant Sonnenhof gemeinsam essen. Achtung Terminhinweis -Änderung Sommerfest Spätlese Wir möchten rechtzeitig auf die Terminänderung für unser Sommerfest hinweisen. Jetzt neuer Termin am Freitag 22. August Gleicher Ort, gleiche Zeiten. Unsere Übungsabende Montags, Uhr in der Alfred Kärcher- Sporthalle Aktiv-Gymnastik und Ballspiele mit Brigitta -Sportliche Mitspieler gesucht - Mittwoch, Uhr in der Kastenschule, Physio-Gymnastik und Entspannung mit Alexandra Turnen Kinderturnen ab 6Jahre Ab sofort leitet Marco die Gruppe für die großen Turnkinder: Immer montags von 17 Uhr bis 18 Uhr gibt es in der Alfred- Kärcher-Sporthalle Sport, Spiel und Spaß Kinder ab 6Jahren. Bodyfitness sucht neue Mitsportler/innen Der Bodyfitness-Kurs findet immer dienstags von bis Uhr in der Kastenschule statt. In diesem Kurs werden gezielt alle Muskelgruppen gekräftigt. Die Teilnehmer/innen trainieren mit dem eigenen Körpergewicht, mit verschiedenen Geräten, teilweise in Gruppen und an Stationen. Wir sind eine bunt gemischte Gruppe unterschiedlichen Alters und würden uns sehr freuen, wenn DU einfach mal vorbeischaust zu einem Probetraining. Wintersport Wintersportausfahrt in die Partnerstadt Albertville Mit der traditionellen Ausfahrt in unsere Partnerstadt Albertville vom hat die Wintersportabteilung die Saison 2013/14 abgeschlossen. An mehreren Skitagen, sowie beim Abendessen waren mehrere unserer französischen Freunde mit von der Partie. So erlebten 38 Teilnehmer und 5 Übungsleiter wieder tolle sportliche und gesellige Tage, die die Partnerschaft mit Albertville ganz sicher gestärkt haben. Die Unterbringung im Maison Herbert Winter im malerischen Stadtteil Conflans tat ihr Übriges - wir freuen uns schon aufs nächste Mal in 2015! Mitgliederversammlung Wintersportabteilung am Dienstag, , Zur jährlichen Wintersport-Abteilungsversammlung am Dienstag, , in Gaststätte Löwen in Weiler zum Stein lädt die Vorstandschaft alle Mitglieder herzlich ein. Tagesordnung: 1.) Begrüßung, 2.) Berichte Abteilungsleitung und Sparten, 3.) Kassenbericht 2013, 4.) Bericht Kassenprüfer, 5.) Aussprache, 6.) Entlastungen, 7.) Haushaltsplan 2014 und Genehmigung, 8.) Neuwahlen, 9.) Anträge, 10.) Verschiedenes. Die Vorstandschaft freut sich auf rege Teilnahme. Power-Walking am Mittwoch, , Treffpunkt: Parkplatz Zipfelbachtal, Dauer: ca. 1,5 Stunden, Ansprechpartner: Andrea Kutter, Tel / Alle Infos, Termine und Online-Anmeldemöglichkeit auch auf unserer Homepage unter Stadtkapelle Winnenden e.v. Jugendkapelle (für alle Kinderund Jugendlichen, die schon etwas Übung auf einem Instrument haben) Probe donnerstags um Uhr im Karl- Krämer-Haus am Stadion AUFGEPASST: Die Stadtkapelle bietet nicht nur Unterricht mit erstklassigen Lehrern aus Winnenden, sondern auch finanzielle Unterstützung bei den Unterrichtsgebühren und vereinseigene und gewartete Leihinstrumente. Also einfach nachfragen! Stadtkapelle (für alle Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die Spaß an der gemeinsamen Musik haben) Probe donnerstags um Uhr im Karl- Krämer-Haus am Stadion Dirigent beider Gruppen: Rainer Wind ( ), 1. Vorsitzende: Silke Frank , ) Tae-Kwon-Do Club Winnenden Trainingszeiten in der Sporthalle des Georg-Büchner-Gymnasium: montags von Uhr mittwochs von Uhr freitags von Uhr Infos: Telefon / Tennisclub Winnenden TC Winnenden Helfer gesucht! Arbeitsdienste für die Saison Sommer 2014 Arbeitseinsatz Tennisclub Winnenden 9Uhr Samstag, und Tierschutzverein Winnenden und Umgebung e.v. Verbraucher haben die Macht! Als Verbraucher entscheiden wir täglich darüber, wohin sich unsere Wirtschaft entwickelt. Wir sind es, die bestimmen, welche Produkte auf den Markt kommen, welche Herstellungsverfahren eingesetzt und welche Waren aus dem Ausland importiert werden. Wenn wir nicht kaufen, was Industrie und Wirtschaft uns anbieten, weil wir nicht bereit sind, Tiermord und Tierquälerei zu finanzieren, müssen die Produzenten sich umstellen. Unzähligen Tieren wird damit geholfen. Winnender Wein- u. Kulturverein e.v. Winnender Weinfrühling Die Veranstaltergemeinschaft Winnender Weinfrühling lädt alle Weininteressierte ein Sonntag, 06. April 2014 von 11 bis 18 Uhr /Alte Kelter, Winnenden, Paulinenstraße 33 Fünf Winnender Weinerzeuger präsentieren zusammen mit dem Winnender Weinraum ihre Erzeugnisse für ein genussfreudiges Publikum. Ergänzt wird die Veranstaltung durch Leckereien von Ulli s Confiserie. Das Rahmenprogramm sieht vor: Uhr Offizielle Eröffnung Mit musikalischer Umrahmung eröffnen Herr Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und das Winnender Mädle, Janina Bäder, den 4. Winnender Weinfrühling. 14 und 16 Uhr Wein &Schokolade Die Weinerzeuger stellen ihre Weine persönlich vor. Darauf abgestimmt offeriert Ulrike Maurer handgeschöpfte Schokolade und feinste Pralinen. Für das leibliche Wohl sorgen die Mitglieder des Winnender Wein- und Kulturvereins. Birkmannsweiler Gesangverein Frohsinn Birkmannsweiler Chorprobe jeden Mittwoch Uhr Popchor Uhr Gemischter Chor Neue Sängerinnen u. Sänger gesucht Liebe Sängerinnen und Sänger, die noch nicht bei uns mitsingen: Kommt doch einfach unverbindlich am Mittwoch zu unserer Chorprobe. Überzeugt euch selbst davon, ob ihr nicht hier bei uns im Chor ein neues Betätigungsfeld für euch finden könnt. Wir würden dich gerne kennenlernen. Wir holen dich auch gerne von zuhause ab. Kontakt unter Fr. Bürkle. Gaststätte -Café Sängerheim Wir bieten gut bürgerliche Küche und alles für Ihren kurzweiligen Aufenthalt. Kaffee - Kuchen- Fassweine - reichhaltiges Vesper - jeden Sonn- und Feiertag Buffet -sowie àlacarte. Öffnungszeiten: Dienstag-Samstag ab Uhr. Sonn -und Feiertag ab Uhr. Durchgehend warme Küche bis Uhr. Mittwoch Uhr. Montag Ruhetag. Tel. und Fax Gesundheitssport der Pro Aktiv Reha-Zentren e.v. Jetzt neu. Schlingen Fitness. Schlingen Fitness ist ein neuartiges Training mit an der Decke befestigten Gurten. Entlastet Gelenke und die Wirbelsäule. Schlingen Fitness Kurszeiten ab Februar: Montag Uhr und Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Bokwa. Der allerneuste Trend. Immer dienstags Uhr Zumba Kurszeiten ab Februar: Dienstag Uhr Donnerstag Uhr Samstag Uhr Uhr Alle Rehasport-Kurse im Überblick: Montag, Dienstag, Mittwoch u. Freitag Uhr Montag Uhr Montag Uhr Dienstag Uhr Mittwoch Uhr Donnerstag Uhr Donnerstag Uhr Donnerstag Uhr Freitag Uhr Rehabilitationssport wird vom Arzt verordnet und von der Krankenkasse bezahlt. Mögliche Indikationen sind Beschwerden des Bewegungsapparats oder Stoffwechselerkrankungen. Im Regelfall sind dies 50 Übungseinheiten. Verordnungsvordrucke Muster 56 erhalten Sie bei uns in der Trainingsstätte Fit Line, Industriestr. 6, Winnenden, Tel / Internet:

19 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Seniorentreff Birkmannsweiler Unser nächster Termin: Dienstag, Uhr Seniorentreff Gaststätte TVB Gesunde Lebensführung im Alter Dr. med. Jochen Säger informiert uns, was wir selbst dazu beitragen können und welche Möglichkeiten vor Ort vorhanden sind. Dienstag, Unsere nächste Besenfahrt führt uns zur Synagoge in Affaltrach. Nach einer Besichtigung mit Führung kehren wir in die Weinstube zum Fäßle in Löwenstein-Rittelhof ein. Abfahrt Uhr am Sängerheim. Anmeldungen beim Seniorentreff oder Telefon Heidrun Här Das Leitungsteam lädt Sie herzlich ein. Tennisverein Birkmannsweiler Geschäftsstelle Talaue 31, Tel , Fax Geöffnet dienstags, Uhr. Eine interessante Beitragsstruktur zeichnet uns aus. Aufnahmegebühr ist für uns schon lange kein Thema mehr. Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage (siehe oben). Sommersaison Bitte informieren Sie sich über alles Neue regelmässig auf unserer Homepage. Unser Blättle erscheint monatlich, der Blickpunkt wöchentlich, aber über unsere Homepage sind wir einfach schneller! Saisoneröffnung Wir wollen uns in netter Runde zu einem gemütlichen Weißwurstfrühstück bei Dragan und Renata treffen am Sonntag, 4. Mai ab Uhr. VfR - Verein für Rasenspiele Birkmannsweiler e.v Geschäftsstelle Talaue 25, Winnenden Tel.: 07195/ Sprechstunde: Mittwoch 18:30-19:30 Uhr, außerhalb der Schulferien. Rentnergaigel: Donnerstag, 10. April, um15.00 Uhr, im Vereinsheim. Jugendfußball Donnerstag, B-Junioren Bezirkspokal SV Unterweissach -BSB Juniorteam I Uhr Samstag, D-Junioren FSV Waiblingen - BSB Juniorteam I Uhr SV Unterweissach II -BSB Juniorteam II Uhr BSB Juniorteam III -SG Schorndorf II Uhr Breuningsweiler E-Junioren TSV Neustadt -VfR Birkmannsweiler Uhr C-Juniorinnen BSB Juniorteam -SGM Oppenweiler/ Sulzbach Uhr Jahnstr. C-Junioren SV Unterweissach -BSB Juniorteam I Uhr A-Junioren SGM Nellmersb./Weiler z.st./erbstetten- BSB Juniorteam I16:45 Uhr SV Fellbach II - BSB Juniorteam II Uhr Sonntag, B-Junioren BSB Juniorteam II - TSV Schmiden Uhr Erlenhof VfR Murrhardt -BSB Juniorteam I Uhr Mittwoch, B-Juniorinnen BSB Juniorteam -SVRemshalden Uhr Jahnstr. B-Junioren Spvgg Rommelshausen - BSB Juniorteam II Uhr Donnerstag, B-Junioren SC Weinstadt -BSB Juniorteam I Uhr Aktuelles und Informationen unter Fußball Aktive Eine schwere Aufgabe haben unsere Frauen beim Tabellennachbarn dem SC Urbach. Unsere Aktiven Herren empfangen den SV Hegnach, der bei unseren Kreisliga A Kickern als Tabellenführer an den Talauen-Sportplatz anreist und hoffenauf zahlreiche Unterstützung. Frauen SC Urbach - SGM Birkmannsweiler/ Steinach Uhr Herren VfR Birkmannsweiler II -SV Hegnach II Uhr Talaue VfR Birkmannsweiler I-SV Hegnach I Uhr Talaue Fußball Senioren Die VfR AH spielt am Freitag, 11. April, beim SV Hertmannsweiler. Der Anpfiff dort erfolgt um Uhr, auch unsere Senioren freuen sich über Zuschauer. Gymnastikabteilung Beginn neuer Zumba-Kurs in Birkmannsweiler (10 Einheiten): Ab Dienstag, 01. April 2014, von Uhr bis Uhr in der Buchenbachhalle Birkmannsweiler Kosten: Vereinsmitglieder: 45,00 Euro Nichtmitglieder: 65,00 Euro Interessiert? Dann an oder einfach zum schnuppern vorbeikommen. Ski und Wandern ABTEILUNGSVERSAMMLUNG am um Uhr Am findet im Vereinsheim Talaue die Versammlung der Abteilung Ski und Wandern im VfR Birkmannsweiler statt. Beginn ist um Uhr. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: -Begrüßung -Bericht über die Wandersaison 2013 und den Skiwinter 2013/14. -Kassenbericht - Entlastung der Abtteilungsleitung, des Kassier und des Ausschusses. -Vorberichte über die Wandersaison 2014 und die Skisaison 2014/15 -Sonstiges/Allgemeines Anschließend gemütliches Beisammensein. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme. Breuningsweiler MGV Sängerlust Breuningsweiler e.v. Singstunde Nächste Singstunde ist am Freitag, 04. April, bereits um Uhr in unserer Sängerstube (Stimmbildung). Treffpunkt Uhr. Wir bitten um vollzähliges Erscheinen, da wir am 12. April bei unseren Sängerkameraden vom Männergesangverein Leutenbach 07 e.v. bei ihrem Liederabend unter dem Motto Singen für Freunde einen Auftritt haben werden. Vormerken Nächste Singstunde ist am Freitag, 11. April. Liederabend beim MGV Leutenbach 07 am 12. April Maibaumaufstellung: Mittwoch, 30. April Besuchen Sie unsere Homepage. Seniorentreff Breuningsweiler Unsere nächsten Termine Dienstag, 8. April 2014 Einladung zum Seniorenmittag in die Vereinsgaststätte vom SV Breuningsweiler um Uhr Dienstag, 6. Mai 2014 Tagesausfahrt nach Geislingen und Ulm In Geislingen besuchen wir die Fischhalle von WMF besuchen und in Ulm werden wir eine Stadtführung vornehmen. Anmeldung beim nächsten Seniorentreff oder unter Telefon SV Breuningsweiler Fußball Donnerstag, SV Unterweissach -SGM BSB Juniorteam Berglen, B-Junioren, Bezirkspokal Samstag, SV Unterweissach II -SGM BSB Juniorteam Berglen II, D-Junioren, Kreisleistungsstaffel FSV Waiblingen -SGM BSB Juniorteam Berglen I, D-Junioren, Bezirksstaffel SGM BSB Juniorteam Berglen III - SG Schorndorf II, D-Junioren, Kreisstaffel, Breuningsweiler SV Unterweissach -SGM BSB Juniorteam Berglen, C-Junioren, Bezirksstaffel SV Fellbach II -SGM BSB Juniorteam Berglen II, A-Junioren, Kreisstaffel SGM Nellmersbach/Weiler zum Stein/Erbstetten -SGM BSB Juniorteam Berglen, A-Junioren, Bezirksstaffel Sonntag, SGM BSB Juniorteam Berglen II - TSV Schmiden, B-Junioren, Kreisleistungsstaffel, Steinach SV Breuningsweiler -SV Kaisersbach, Herren-Reserve, Kreisliga B, Breuningsweiler VfR Murrhardt -SGM BSB Juniorteam Berglen, B-Junioren, Bezirksstaffel SV Breuningsweiler -SV Kaisersbach II, Herren, Kreisliga B, Breuningsweiler Hanweiler Männergesangverein Eintracht Hanweiler... der Chor für Hanweiler und das Schelmenholz Donnerstag, 03. April, Chorprobe pünktlich um Uhr im Vereinsraum in Hanweiler. Für unseren Auftritt bei der Landesgartenschau am 3. Mai laufen die Proben auf Hochtouren. Da zwischenzeitlich auch noch Osterferien sind, ist ein vollzähliges Erscheinen daher selbstverständlich. Neue Sänger sind herzlich willkommen. Schauen sie einfach vorbei. Hertmannsweiler MGV Liederkranz Hertmannsweiler Am Freitag, , findet selbstverständlich keine Singstunde statt. Einige unserer Sänger sind in Hilden, wo wir unserem befreundeten Damenchor Chor 84 zum 30-jährigen Jubiläum gratulieren. Die nächste Chorprobe also erst wieder am Freitag, , pünktlich um Uhr. SV Hertmannsweiler Fußball, Erwachsene: Wichtige Spiele stehen für unseren SVH an. Am kommenden Sonntag empfängt unser SVH den KTSV Hößlinswart. Spielbeginn ist um Uhr. Bereits wenige Tage später, am Mittwoch, steht das Pokalhalbfinale auf dem Programm. Unser SVH tritt beim SV Steinbach an und hat die Chance das Pokalfinale um den Bezirkspokal zu erreichen.

20 20 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Unsere 1b-ler empfangen am Sonntag um Uhr den KTSV Hößlinswart II und würden sich natürlich auch über Ihre Unterstützung freuen. Fußball, Junioren: Unsere B-Junioren (SGM Hertmannsweiler-SF Höfen- Baach-SF Winnenden I) treten am Sonntag um Uhr gegen die Spvgg Rommelshausen an. Höfen-Baach Baacher Seniorentreff Wir sehen uns wieder, vielleicht blüht schon der Flieder und lassen uns gemütlich nieder in der Baacher Stube am Donnerstag, 10. April 2014, so ab Uhr. Wir freuen uns auf Sie alle und einen wunderschönen Frühlingsnachmittag. Schauen Sie vorbei und schalten Sie ein wenig ab vom alltäglichen Einerlei und sind dabei, wenn wir schlemmen und plaudern. Einladung zur Mitgliederversammlung Am 11. April 2014 um Uhr laden wir zur Mitgliederversammlung in das Foyer in der Gemeindehalle in Höfen ein. Unsere Mitglieder und Gäste werden wir an diesem Abend ausführlich über den aktuellen Stand und die nächsten Schritte informieren. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Bekanntgabe des Protokolls der Mitgliederversammlung vom 16. Mai Jahresbericht des Vorstands 4. Kassenbericht, Jahresrechnung Bericht der Rechnungsprüfer 6. Aussprache über die Tagesordnungspunkte 2bis Genehmigung des Jahresberichts des Vorstands und Feststellung der Jahresrechnung Entlastung des Vorstands 9. Aussegnungshalle, Bericht über den Planungsstand, Aussprache 10.Anträge 11.Verschiedenes Für Fragen stehen Ihnen gerne unser Vorsitzender Richard Fischer (Tel ), Ob der Hecke 7, Winnenden- Höfen und alle Vorstands- und Ausschussmitglieder zur Verfügung. Wir freuen uns über Ihre Spenden auf unseren Konten bei der Kreissparkasse Waiblingen (BLZ ), KontoNr Volksbank Stuttgart (BLZ ), KontoNr Einladung zum Freitagskaffee am 11. April 2014 Das ökumenische Kaffeeteam lädt die Bürgerinnen und Bürger aus Höfen, Junge und Ältere und natürlich auch Gäste aus nah und fern sehr herzlich ein zum Freitagskaffee am 11. April um Uhr in das Foyer der Gemeindehalle in Höfen. Kommen Sie und freuen Sie sich auf eine gute Kaffee- und Kuchentafel und interessante Gespräche. An dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle, die mit ihren Kuchen allen Teilnehmern viel Freude und Genuss verschaffen. Wie immer ist der Erlös des Freitagskaffees für den Bau der Aussegnungshalle bestimmt. Die Verantwortlichen des Vereins werden beim Freitagskaffee auch über den aktuellen Stand der Baumaßnahme informieren. Sportfreunde Höfen-Baach 1963 e.v. Fußball Aktive: Am Sonntag, 06. April 2014, sind die Sportfreunde bei POES Anagennisis Schorndorf zu Gast. Spielbeginn der ersten Mannschaft ist wie gewohnt um Uhr, die zweite Mannschaft beginnt um Uhr. Die Fußballabteilung hofft auf zahlreiches Erscheinen der Fans. Fußball Junioren: Samstag, 05. April 2014 A-Junioren: TSV Leutenbach - SGM Winnenden/ Hertmannsw./Höfen-Baach, Uhr C-Junioren: SGM Höfen-Baach/Hertmannsweiler - SGM Kleinaspach/Kirchberg, Uhr (in Höfen-Baach) D-Junioren: SV Winnenden II -SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach, Uhr E-Junioren: SF Hö.-Ba. -TSG Backnang V, Uhr Sonntag, 06. April 2014 B-Junioren: SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach/ Winnenden I-Spvgg Rommelshausen, Uhr (in Höfen-Baach) TV Oeffingen II -SGM Hertmannsweiler/Hö.-Baach/Winnenden II, Uhr Dienstag, 08. April 2014 B-Junioren: SV Remshalden -SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach/Winnenden I, Uhr Mittwoch, 09. April 2014 B-Junioren: SGM Hertmannsweiler/Höfen-Baach/ Winnenden II -SVAllmersbach, Uhr (in Winnenden) Damen -und Ü50Gymnastik Walking Oserhasi hat uns ausgesperrt und wir können erst ab dem 28. bzw. 30. April (nach den Osterferien) wieder in die Halle. Die Montagsturner können noch am 7. April in die Halle, jedoch Mittwoch, 9. April, ist die Halle durch eine städtische Veranstaltung blockiert. Durch die Zeitumstellung können wir mittwochs nun mit dem Walking um Uhr beginnen. Bleibt am Ball und schaut vorbei. Montags Uhr Walking Uhr Ü 50 Gymnastik Mittwochs Uhr Walking Uhr Gymnastik Tennisabteilung Arbeitsdienst auf der Tennisanlage am ab 9.00 Uhr Anmeldungen/Kontakt 07195/74954 Jahrgang 1935/36 Winnenden Stadt Am Mittwoch, 9. April, wollen wir wieder wandern. Um 11 Uhr geht s vom Viehmarktplatz rauf nach Bürg in die Krone. Wissenswertes Wandern Am Sonntag, 6. April, ist um Uhr Treffpunkt beim Vereinsheim in Höfen. Mit dem Auto fährt man nach Rettersburg zum Waldparkplatz. Hier beginnt unsere ca. 2 1/4-stündige Wanderung. Zunächst geht es zum Buchenbach-Ursprung, dann hoch zum Königstein und zurück zum Ausgangspunkt. Wanderführer: Wolfgang und Erna Hinderer. Die Einkehr ist in der Schönen Aussicht in Bürg vorgesehen. Gastwanderer sind herzlich willkommen. Diskussionsabend von Bürgern aus Hertmannsweiler Bürgerinnen und Bürger aus Hertmannsweiler diskutieren über das neue Buskonzept im Küchenstudio Pfleiderer in Hertmannsweiler am 10. April 2014 um 20 Uhr. Alle Interessierten sind eingeladen. Noch Restkarten für die 21. Bergles-Mostprobe am Samstag, 5. April 2014 im Feuerwehrhaus in Steinach Berglen: Trotz der mageren Apfelernte, haben es sich die Mostler nicht nehmen lassen, wieder einen guten Tropfen auszubauen. Wie mundet der Most aus dem Vorjahr? Dies und vieles mehr rund um den Most können Sie am Samstag, 5. April, ab Uhr im Bürgersaal in Steinach erfahren. Einlass ist ab Uhr. Gerlinde Klotz aus Oppelsbohm, Konrad Jeutter aus Rettersburg, Karl-Heinz Heckeler vom Erlenhof, Dieter Philipp aus Ödernhardt, Werner Hilt aus Hertmannsweiler, Herbert Vester aus Rohrbronn EINLADUNG ins Tanztreff Samba (in Winnenden neben Konz Baustoffe) Unterstützt werden diese sozialen Vereine durch die Sonderveranstaltung für: und Ernst Tränkle aus Kleinaspach, werden ihren besten Tropfen kredenzen. Verschiedene Auftritte mit Liedern und Gedichten runden diesen besonderen Schwäbischen Abend ab. Die Gäste dürfen kräftig mitsingen. Die Organisation und Moderation liegt in den bewährten Händen von Diethard Fohr. Ein deftiges Vesper als gute Grundlage darf wie immer nicht fehlen. Restkarten zu 18 Euro für einen fröhlichen Abend all inclusiv gibt es bei Diethard Fohr 07195/ und der Tankstelle Friz am Erlenhof. Aktion Deutschland Hilft e.v.; Christoffel Blindenmission e.v. Nepalhilfe Beilngries e.v.; Anamed Winnenden e.v. Hoffnung für eine neue Generation e.v. am Freitag, 11. April 2014 und Samstag, 12. April 2014 je ab Uhr Alle Spenden sind ohne Abzug für diese Vereine! Kommen Sie zum Tanzen und helfen Sie mit, damit die Welt ein wenig gerechter wird. Spenden sind gerne zu richten an: z. B.: ANAMED int. e.v Winnenden Kennwort SAMBA Ko Blz.: Kreissparkasse Waiblingen IBAN: DE BIC: SOLADES1WBN Organisiert wird diese Veranstaltung von: Büro für soziale Sport- und Musik-Veranstaltungen Dipl. Ing (FH) Willy Schmidt, Tel , dort erhalten Sie auch nähere Informationen.

21 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Kultur Stadtjugendmusikund Kunstschule Schlossstraße 24, Winnenden Tel /8240oder Öffnungszeiten: Mo. -Fr. 8-12Uhr, Mo. -Do Uhr Anmeldeformulare finden Sie auf der Homepage. Osterferien-Kunstwerkstatt für Kinder ab 7bis 12 Jahren Montag, 14. April, bis Mittwoch,16. April, von 10.00bis Uhr In der Ferien-Kunstwerkstatt kann der Umgang mit Acrylfarben/Aquarellfarben/Kreiden/Stifte oder anderen Techniken/Drucktechniken ausprobiert werden -aus Recyclingmaterial können Objekte gebaut werden -oder ganz eigene Ideen finden -oder sich einfach von den Anderen inspirieren lassen -. Die Gebühr beträgt 45 Euro. Der Unterricht findet in der Kunstschule in Winnenden, Schlossstr. 14 statt. Ferienworkshop der Kunstschulabteilung der SJMKS in der Grundschule Höfen In der Grundschule Höfen wird von der Kunstschulabteilung der SJMKS unter Leitung der Kunstdozentin Usch Mosesku ein Workshop in den Osterferien angeboten: Der Mode-Workshop Kleider aus Papier findet vom Montag 14. April bis Mittwoch 16. April von Uhr für Kinder ab 8Jahren statt. Die Kursgebühr beträgt jeweils 70. Anmeldung nimmt die SJMKS Schlossstr. 24, Winnenden, Tel /8240, entgegen. Verstärker zu finanzieren. Diese werden dringend benötigt, um den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit für Bandauftritte im Rock/Pop/Jazz-Umfeld weiter zu gestalten. Die Spender erhalten Gutscheine und persönliche Präsente der SJMKS. So steht zum Beispiel eine Unterrichtseinheit für das Fach Schlagzeug in Verbindung mit einer größeren Spende für das Projekt. Weitere Informationen finden Sie unter oder direkt auf Im April 2014 beginnt das 2. Schulhalbjahr 2013/2014 Im April beginnt das 2. Schulhalbjahr 2013/2014 an der Stadtjugendmusikund Kunstschule Winnenden und Umgebung. Wir nehmen gerne Ihre Anmeldungen entgegen -unter anderen -für die Fächer Musikgarten für Babys, Spielmusik, Akkordeon, E-Bass, Gitarre, E-Gitarre, Harfe, Klavier, Keyboard, Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Stimmbildung für Jugendliche, Querflöte, Klarinette, Saxofon, Oboe, Fagott, Horn, Trompete, Posaune, Tuba und Schlagzeug. Auch im Fachbereich Kunst und Tanz gibt es freie Unterrichtsplätze. Für Fragen stehen wir Ihnen während der Bürozeiten Mo -Fr von Uhr und Mo -Dovon Uhr telefonisch (Tel /8240) sowie persönlich und per gerne zur Verfügung. Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie unter Kommunales Kino zeigt Meine Schwestern Das Kommunale Kino Winnenden zeigt vom jeweils um Uhr den Film Meine Schwestern. Zum Inhalt: Seit ihrer Geburt litt Linda unter einem schweren Herzfehler, der sie zum Sorgenkind ihrer Familie und Dauer-Patient im Krankenhaus erkor. Die jüngste OP hat die gerade 30-Jährige nicht überlebt und blickt von der Bahre aus auf die letzten gemeinsamen Tage mit ihren beiden Schwestern zurück. Ein Film über die Schönheit des Lebens! Der Film ist im Olympia Kino, Ringstr. 56, Winnenden zu sehen. Equipment für unsere Stars von morgen Auf der Bühne stehen, die Fans vor sich haben und die Bandmitglieder neben sich. Die eingeübten Songs dem Publikum präsentieren, die Früchte der vielen wöchentlichen Übungsstunden ernten und die Zuhörer emotional ansprechen. Das ist ein tolles Gefühl und der Traum vieler Kinder und Jugendlicher, der an der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden und Umgebung Realität werden kann. Dafür ist eine technische und instrumentale Grundausstattung notwendig -für die die SJMKS Unterstützer gewinnen möchte. Die Schule hat deshalb das erste Projekt auf der neu gegründeten Crowdfunding Plattform BW-Crowd.de der BW-Bank initiiert. Gemeinsam mit dem Engagement des Elternbeirates, der Pop-Rock- Abteilung und der Öffentlichkeit sowie den Trägern der Internetplattform soll das Ziel erreicht werden, ein neues Drumset, eine Lichtanlage sowie neue WINNENDEN IM ZEICHEN DER MUSIK Februar 2015 Glanzvolle Abendkonzerte mit Solisten aus aller Welt Winnenden macht Musik machen Sie mit! Musikwettbewerb für junge Talente Attraktives Rahmenprogramm für Schüler und musikbegeisterte Menschen Informationen ab Juni 2014 unter VVK: ab Herbst 2014

22 22 Donnerstag, 3. April 2014 Nummer 14 Aus demstadtarchiv Rundgang über den Winnender Friedhof Steinerne Zeugen über 300 Jahre Winnender Geschichte Eine Führung von Stadtarchivarin Dr. Reustle Der Winnender Stadtfriedhof legt eindrucksvoll Zeugnis ab von 300 Jahren Stadtgeschichte und menschlichen Schicksalen. Bringt man seine steinernen Grabmale zum Sprechen, so entfalten sich faszinierende fremde oder auch bekannte Welten. Wie erlebten die Menschen ihre Welt im 18., 19. und 20. Jahrhundert? Was bewegte sie und wie wurden sie beeinflusst? Wie sahen ihre Lebensverhältnisse aus und wie gingen sie mit ihren Möglichkeiten um? Wie verteilten sich arm und reich, mächtig und unfrei, alt und jung? Welche Einwirkungen besaß die große Politik, Krieg und Frieden auf ein Menschenleben? Wo stehen wir heute? Beim Betrachten von ausgewählten Plätzen und Grabstellen treffen wir auf ganz neue Spuren unserer Vergangenheit, Gesellschaft und Kultur. Termin: Donnerstag, 10. April 2014, um ca Uhr. Treffpunkt: Stadtfriedhof, Aussegnungshalle Anmeldung erbeten (wegen Gruppengröße) unter (07195) (Hauptamt, Frau Wagner) Anmeldeschluss zwei Tage vor der Veranstaltung Teilnahmegebühr 5 Euro pro Person, zahlbar bei der Führung selbst. Bild: Die vor kurzem durch die Stadt Winnenden und den Faber schen Familienverein restaurierte Grabstätte des Ehrenbürgers Dr. Christian Wunderlich ( ), seiner Großmutter und Winnender Pfarrfrau Christiane Regine Faber (1757 bis 1811) und seiner Urur..Enkelin Dr. Lore Braun ( ). Stadtbücherei Winnenden Treffpunkt für Wissen und Unterhaltung Adlerplatz 3, Winnenden Tel / Fax 07195/ Öffnungszeiten: Mo. +Di Uhr und 14-19Uhr Mi Uhr, Do Uhr, Sa Uhr, Fr. geschlossen Bestseller Romane Kiera Cass: Selection -Die Elite Prinz Maxon muss sich zwischen den 6verbliebenen Aspirantinnen entscheiden. Eine von ihnen ist America, deren Liebe einem anderen gehört. Doch für ihre Familie würde der gesellschaftliche Aufstieg viel bedeuten. Gavin Extence: Das unerhörte Leben des Alex Woods Oder Warum das Universum keinen Plan hat Der 10-jährige Alex wird von einem Meteoriten getroffen. Fürs Leben gezeichnet, hat er mit epileptischen Anfällen zu kämpfen. Dann freundet er sich mit seinem Nachbarn, einem Kriegsveteran, an. Jörg Maurer: Felsenfest Ein Klassentreffen ist ja nicht immer eine durchwegs schöne Angelegenheit. Doch was Kommissar Jennerweins ehemaligen Mitschülern passiert, geht doch etwas weit. Die gesamte Gruppe gerät auf einer Bergwanderung in Geiselhaft -und Jennerwein muss den Täter unter seinen Bekannten suchen. 6. Fall des Alpenkrimi Frank Schätzing: Breaking News Tom Hagen, einst unerschrockener Krisenberichterstatter im Nahen Osten, kämft gegen den beruflichen Abstieg. Als ihm in Tel Aviv Daten des israelischen Geheimdienstes zugespielt werden, sieht er die Chance für sein Comeback gekommen. Doch er ahnt nicht, welch tödliche Welle er damit auslöst... Martin Suter: Allmen und die verschwundene María Die Freude nach der Wiederbeschaffung eines kostbaren Dahliengemäldes währt für Allmen und sein Faktotum Carlos nur kurz, denn die Kunsträuber entführen Carlos Freundin María Moreno. Als Lösegeld verlangen sie das Bild zurück. Fieberhaft versuchen Allmen und Carlos, Marías Leben zu retten... Volker Weidermann: Ostende Im Sommer 1936 wird der gepflegte belgische Badeort Ostende zum Schauplatz eines Treffens prominenter deutscher Exilschriftsteller, die sich wenig später in alle Himmelsrichtungen zerstreuten oder ihrem Leben aus politischer Resignation und menschlicher Verzweiflung selbst ein Ende setzen. Jan Weiler: Das Pubertier Wenn sich rosige Kindergesichter in Pickelplantagen verwandeln, sich die Zwerge in die Länge strecken, freche Antworten geben oder ganz maulfaul werden, ist der Nachwuchs zum Pubertier mutiert. Doch irgendwann wird aus diesem fremden Wesen ein vernunftbegabter, sympathischer Erwachsener schlüpfen. Donna Tartt: Der Distelfink Ein Bombenattentat in einem New Yorker Kunstmuseum, bei dem seine Mutter zu Tode kommt, hebt das Leben des 13-jährigen Theo Decker komplett aus den Angeln. Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther Die Spurensuche nach ihrer Familie führt die Erzählerin nach Kiew, in die Stadt ihrer Geburt. Die durch Krieg und Holocaust entstandenen Lücken in der Familiengeschichte können nur noch von wenigen Menschen mit Erinnerungen gefüllt werden. Nähere Informationen über den Inhalt, Verlag, Ausleihstatus, usw. gibt es direkt in der Stadtbücherei Winnenden (Adlerplatz 3), telefonisch unter Tel oder im Internet unter im Online-Katalog. SCHLOSSMATINEEN FELIX BRADE CELLO MICHAEL GERN GITARRE So., , 11 Uhr Andachtssaal Klinikum Schloß Winnenden Eintritt frei. Um eine Spende wird gebeten. KULTUR IN WINNENDEN

23 Nummer 14 Donnerstag, 3. April Alle sieben Wellen Die Fortsetzungder Erfolgsgeschichte GutgegenNordwind Die Kunst der weißen Schwärze Ausstellung im Rathausfoyervon Petra Friedrich Mit dem Roman Gut gegen Nordwind gelang dem Autor Daniel Glattauer ein großer Wurf. Auf der Bühne der vor knapp drei Jahren vollbesetzten Hermann-Schwab-Halle führten die beiden Protagonisten einen spritzig, zauberhaften Liebesdialog. Am Sonntag, 13. April 2013, Uhr ist an derselben Spielstätte die Fortsetzung zu erleben. Mit den beiden Schauspielern Ann- Cathrin Sudhoff und Ralf Bauer sind die beiden Geschlechterrollen ideal besetzt und bringen diese ungewöhnliche Liebesgeschichte zum Leben. Den besonderen Reiz bezieht die Geschichte darin, dass sich zwei Menschen, die sich nie gesehen haben, per rettungslos ineinander verlieben und trotzdem nicht zueinander finden. Liebesgeschichte mit Happy End? Manchmal ist es leichter eine zu schreiben, als den persönlichen Kontakt zu suchen -besonders wenn man etwas wissen und sich dabei gleichzeitig verstecken möchte. Alle, die Emmi Rothner und Leo Leike bereits kennen, amüsierten sich über die Verwirrungen und erkannten sich vielleicht sogar selbst. So mancher Besucher war nach Gut gegen Nordwind der Meinung, dass die beiden ein Happy End, oder zumindest eine Begegnung verdient hätte -mit Alle sieben Wellen kommt nun die Fortsetzung. Sie kennen Gut gegen Nordwind nicht? Kein Problem! Auch wenn Sie tatsächlich den ersten Teil nicht gelesen oder gar in Winnenden erlebt haben, können sie problemlos in die Geschichte einsteigen. Leo Leike kehrt nach knapp einem Jahr aus Boston zurück. Daheim erwarten ihn Nachrichten von Emmi Rothner, und beide merken schnell, dass sie die Gefühle füreinander nicht losgeworden sind. Vielleicht sollten sie sich wirklich einmal treffen. Doch Leo ist mittlerweile liiert und Emmi noch immer verheiratet. Doch wenn einmal sechs Wellen ans Ufer geschwappt sind, dann kommt die siebte. Und die ist immer für eine Überraschung gut. Eine Einführung in das Stück findet bereits um Uhr statt. Information und Kartenbestellung Eintrittskarten von Euro, ermäßigt 15-8 Euro können im Rathaus Winnenden zu den Öffnungszeiten oder telefonisch 01795/13-0 bestellt werden. Tickets sind außerdem bei allen ReserviX VVK-Stellen (in Winnenden Reisebüro Pflüger in der unteren Marktstraße) zzgl. VVK-Gebühr erhältlich; Onlinetickets können über Ticketpartner ReserviX ( bequem bestellt werden. Die weißen Stuckwände des Winnender Rathausfoyer werden ab dem 7. April bis zum 16. Mai 2014 mit Werken der Künstlerin Petra Friedrich gestaltet. Die Künstlerin widmet sich mit ihren Werken der speziellen Kunstform der japanischen Tuschmalerei. Reduktion auf einfache Formen Die Grundlage der Sumie-Malerei ist die Reduktion auf einfachste Form. Mit Tusche die auf einem Tuschstein angerieben wird, wird dann auf sehr saugfähigem Papier gearbeitet. Sumie ist sowohl spirituelle Übung als auch Ausdruck einer übergreifenden Spiritualität. Da nicht radiert, ausgebessert oder übermalt werden kann, ist sie momentaner Ausdruck des Malers, die durch die Einfachheit einen versteckten Reichtum zeigen soll. Jede Linie hat ein eigenes Leben und ist Tanz zwischen schwarz und weiß, zwischen Jing und Jang. Künstlerin entdeckte die Kunstform in Japan für sich Nach dem Studium der Pharmazie war Petra Friedrich für fünf Jahre in Japan und lernte japanische Malerei kennen. Sie wurde für das Studium als Ausländerin akzeptiert und von einem Professor für traditionelle Malerei unterrichtet. Während ihres Aufenthaltes in Japan, erlernte sie sowohl die Tuschmalerei wie auch die japanische Farbmalerei. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland, versuchte sie die Harmonie und Spiritualität der asiatischen Kunst mit ihren Wurzeln im europäischen Kulturraum in Einklang zu bringen. Der beständige Versuch, diese Gegenpole zu einem harmonischen Ganzen zusammen zu fügen, welches als grundlegende Aussage Einfachheit und Stille hat, ist Kernpunkt der künstlerischen Arbeit von Petra Friedrich. Vernissage mit japanischer Musik Die Ausstellung wird am Montag, 7. April, um 19 Uhr, durch Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth eröffnet und musikalisch von Nina Haarer an der japanischen Bambusflöte shakuhachi umrahmt. Der Eintritt ist frei -die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses Winnenden besichtigt werden. Das Ausstellungsende fällt mit dem 16. Mai auf die Winnender Kunstnacht. An diesem und darauf folgenden Tagen steht die Kunst im Mittelpunkt eines erlebnisreichen Wochenendes mit dem Kunstmarkt und verkaufsoffenem Sonntag am Wonnetag, 18. Mai. Mehr Informationen sind in Kürze erhältlich.