Häufig gestellte Fragen zum Programm Energieeffizient Sanieren - Kredit und Investitionszuschuss (FAQ) Programm-Nr. 151, 152, 430

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Häufig gestellte Fragen zum Programm Energieeffizient Sanieren - Kredit und Investitionszuschuss (FAQ) Programm-Nr. 151, 152, 430"

Transkript

1 Häufig gestellte Fragen zum Programm Energieeffizient Sanieren - Kredit und Investitionszuschuss (FAQ) Programm-Nr. 151, 152, 430 Alle relevanten Programmbedingungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt. Ergänzend finden Sie hier eine Liste der Fragen, die uns häufig am Beratungstelefon gestellt werden. Der Übersichtlichkeit halber, haben wir eine Aufstellung nach Stichworten vorgenommen. Stand: April 2009 Stichwort Kredit / Aufstockung der Förderung Eigenleistungen KREDIT Eine Aufstockung des Darlehensbetrages bis zum Förderhöchstbetrag ist möglich, solange die Schlussrechnung noch nicht bezahlt wurde. Die Aufstockung erfolgt zu den jeweils aktuellen Zinskonditionen und Programmbestimmungen (inklusive technischer Mindestanforderungen) sowie mit der aktuellen Höhe des Tilgungszuschusses. Zusagen im CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm für dasselbe Vorhaben werden auf die aktuell gültigen Förderhöchstbeträge angerechnet. Ausnahme bei Einzelmaßnahmen und Einzelmaßnahmenkombinationen Sofern es sich ausschließlich um die Erhöhung der Investitionskosten handelt, bleiben die vor dem geltenden Programmbestimmungen für die Aufstockungszusage bestehen (bei Krediten sind dies die Programmbestimmungen, die im Programm Wohnraum Modernisieren - Öko Plus oder im KfW- CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm vor dem galten). Handelt es sich um zusätzliche (neue) energetische Maßnahmen, gelten die aktuellen Programmbestimmungen. Siehe auch: Verwendungszweckänderung, Förderhöchstbetrag ZUSCHUSS Eine Aufstockung des betrages ist nach Zusage nicht mehr möglich. Siehe auch: Verwendungszweckänderung, Förderhöchstbetrag Voraussetzung für die Förderung der Maßnahmen ist deren Durchführung durch ein Fachunternehmen des Bauhandwerks. Die Rechnungen müssen bestimmte inhaltliche Anforderungen erfüllen (siehe Rechnungskopien). Maßnahmen, die in Eigenleistungen durchgeführt werden, können grundsätzlich nicht gefördert werden. In diesem Fall sind auch die Materialkosten nicht förderfähig. Besonderheiten: Ist der Antragsteller selbst Handwerker bzw. Fachunternehmer und betreibt eine Einzelfirma, Seite 1 von 12

2 Ersterwerb (z. B.vom Bauträger) so sind die Materialkosten förderfähig. Nach Abschluss der Maßnahme sind im Rahmen der Verwendungsnachweisprüfung die entsprechenden Materialrechnungen vorzulegen. Sofern der Antragsteller Teilhaber einer Personen- oder Kapitalgesellschaft ist, kann er seine eigene bzw. die durch das betreffende Unternehmen erbrachte Arbeitsleistung in Rechnung stellen, wenn die berechneten Leistungen ordnungsgemäß durch das Unternehmen abgerechnet und diesem vergütet sowie steuerlich als Einkünfte berücksichtigt werden. Diese Regelung gilt auch für Einzelunternehmen, denen eine entsprechende Abrechnung möglich ist. Bei separatem Kauf des Materials können die Kosten hierfür gefördert werden, wenn die Anbringung bzw. der Einbau durch ein Fachunternehmen erfolgt oder die fachgerechte Durchführung der Maßnahme und die hierfür angefallenen Materialkosten formlos durch einen Sachverständigen bestätigt werden. Sofern Wohnungsunternehmen Eigenleistungen durch angestellte Mitarbeiter erbringen, können diese berücksichtigt werden. Gefördert wird der Ersterwerb von bestehenden, energetisch sanierten, Wohngebäuden bzw. Eigentumswohnungen (siehe auch Vorhabensbeginn). Voraussetzung hierbei ist, dass der Erwerb im Zusammenhang mit der Sanierung erfolgt und das Wohnhaus/die Wohnung im Zuge des Kaufes erstmalig nach Sanierung wieder bewohnt wird (Erstbezug nach Sanierung) Der mögliche Förderhöchstbetrag (FHB) für die einzelne Wohneinheit ergibt sich aus dem Förderhöchstbetrag für das Gesamtobjekt (Bemessungsgrundlage: Anzahl der Wohneinheiten vor Sanierung). Der FHB des Gesamtobjektes kann auf alle bestehenden, erweiterten und ggf. neu geschaffenen Wohneinheiten aufgeteilt werden. Dem Erwerber sind die anteiligen förderfähigen Kosten sowie der anteilige mögliche FHB pro Wohnung durch den Bauträger im Kaufvertrag oder in einer separaten Aufstellung auszuweisen. Siehe auch: Kombination mit Energieeffizient Bauen Welche Kosten werden berücksichtigt? Gefördert werden die separat ausgewiesenen energetischen Sanierungskosten, die (im Kaufvertrag oder gemäß Kostenaufstellung des Bauträgers) der/den Wohneinheit(en) des Antragstellers zugerechnet werden können. Als Seite 2 von 12

3 Mittelverwendung gilt in diesem Fall die Kaufpreiszahlung. Erwerber Käufer von Wohngebäuden bzw. Eigentumswohnungen sind antragsberechtigt, sofern folgende Voraussetzungen vorliegen: notariell beurkundeter Kaufvertrag Eintragung der Auflassungsvormerkung im Grundbuch Sofern es sich bei dem zu erwerbenden Sanierungsobjekt um noch zu bildendes Wohnungseigentum nach WoEigG handelt, sollte zum Zeitpunkt der Antragstellung die Anlage der Wohnungsgrundbuchblätter nach WoEigG sichergestellt sein. Fachunternehmen förderfähige Kosten Förderhöchstbetrag Gebäude Voraussetzung für die Förderung ist die Durchführung der Maßnahmen durch ein Fachunternehmen des Bauhandwerks. Siehe auch: Eigenleistungen, Rechnungskopien Siehe "Liste förderfähiger Kosten" Was ist die Bemessungsgrundlage für den Förderhöchstbetrag? Bemessungsgrundlage ist immer die Anzahl der vor Vorhabensbeginn bestehenden Wohneinheiten. Kann das Programm Energieeffizient Sanieren mehrmals beantragt werden? Eine erneute Beantragung für ein neues Investitionsvorhaben ist bis zum objektbezogenen Förderhöchstbetrag möglich. Z. B. ist bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus 70 eine Förderung von maximal Euro Darlehensbetrag bzw Euro betrag je Wohneinheit insgesamt möglich. Zusagen aus den Programmen CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm bzw. Wohnraum Modernisieren werden auf diesen Förderhöchstbetrag nicht angerechnet. Siehe auch Aufstockung. Zur Ermittlung des Förderhöchstbetrages siehe unter Ersterwerb, z. B. vom Bauträger. KREDIT Förderfähig sind bestehende Wohngebäude mit abgeschlossenen Wohneinheiten und Wohn-, Alten-, Studenten- und Pflegeheime sowie Hospize. Besonderheit Heime: Bei Heimen, die überwiegend wohnwirtschaftlich genutzt werden (über 50 % der Gebäudenutzfläche), können die im Programm Energieeffizient Sanieren förderfähigen Maßnahmen am gesamten Objekt (ohne Differenzierung nach den Flächen) im Rahmen der über die Zahl der Wohneinheiten ermittelten Seite 3 von 12

4 Förderhöchstbeträge finanziert werden. ZUSCHUSS Förderfähig sind nur bestehende Ein- und Zweifamilienhäuser mit maximal 2 abgeschlossenen Wohneinheiten und Eigentumswohnungen. Gefördert werden Eigentümer dieser Gebäude bzw. Eigentumswohnungen. KREDIT und ZUSCHUSS Wie wird verfahren, wenn das Wohngebäude aus verschiedenen Bauperioden stammt? Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Bauantrages/der Bauanzeige des Ursprungsgebäudes. Das Gebäude wurde nicht immer als Wohngebäude genutzt. Ist eine Förderung trotzdem möglich? Gefördert werden Gebäude, die zuletzt (vor Beginn der Sanierung) ganz oder teilweise wohnwirtschaftlich genutzt wurden. Gebäude, die zuletzt gewerblich oder kulturell genutzt wurden und bei denen zukünftig eine wohnwirtschaftliche Nutzung geplant ist, können gefördert werden, sofern das Gebäude bereits als Wohngebäude genutzt wurde. Bemessungsgrundlage ist die Anzahl der Wohneinheiten der letzten wohnwirtschaftlichen Nutzung. Der Bauantrag/die Bauanzeige muss jeweils vor dem gestellt/erstattet worden sein. Was ist eine Wohneinheit? Als Wohneinheit gilt eine abgeschlossene Wohnung (eigener Zugang, Kochgelegenheit, fließend Wasser und Toilette), die zur dauerhaften Wohnnutzung geeignet und dazu bestimmt ist. Einliegerwohnungen zählen als separate Wohneinheiten, wenn sie abgeschlossen sind. Besonderheit Heime: Als Wohneinheiten gelten Appartements und Zimmer (zum Wohnen). Gemeinschaftsräume, Küchen, Bäder, Nebenräume, Treppenhäuser, Flure und Ähnliches) zählen nicht als Wohneinheiten. Welche Regelungen gelten für Mischobjekte? Bei gemischt genutzten Objekten (Gebäude mit wohnwirtschaftlicher und gewerblicher Nutzung) können nur die Kosten berücksichtigt werden, die sich auf den wohnwirtschaftlichen Teil des Objektes beziehen. Genaue Abgrenzung: siehe "Liste förderfähiger Kosten" Wird bei einer Umwidmung gewerblicher Flächen der darauf entfallene Anteil energetischer Maßnahmen im Programm gefördert? Seite 4 von 12

5 Kachelöfen, Kamine, Kaminöfen Kombination im Rahmen der Förderung erneuerbarer Energien Ja, im Rahmen des Förderhöchstbetrages, der sich aus der Anzahl der Wohneinheiten vor Sanierung ergibt. Bedingungen: siehe Wohnflächenerweiterung Können auch nicht förderfähige Heizungsanlagen wie Kachelöfen, Kamine, Kaminöfen (siehe auch "Liste förderfähiger Kosten") beim Nachweis des KfW-Effizienzhaus-Niveaus berücksichtigt werden? Die anteilige Berücksichtigung von handbeschickten Einzelfeuerstätten ist in der Regel im Rahmen der Berechnung der Anlagenaufwandszahl und des Primärenergiebedarfs nicht zulässig. Sobald ein weiterer Wärmeerzeuger vorhanden ist, mit dem die Wärmeversorgung des gesamten Gebäudes grundsätzlich gewährleistet werden kann, ist dieser der Berechnung zugrunde zu legen. Sind nur handbeschickte Einzelfeuerstätten vorhanden, ist nach 3 Absatz 3 der Energieeinsparverordnung (EnEV) vorzugehen. Ein rechnerischer Deckungsanteil bei handbeschickten Öfen in Höhe von maximal 10 % ist nur dann möglich, wenn eine Berücksichtigung des Ofens nach DIN 4701 möglich ist, eine ausschließliche Befeuerung mit Biomasse auf Grundlage der Herstellerspezifikation sichergestellt ist und gleichzeitig ein Anschluss an das Zentralheizungssystem besteht. Auch in diesem Fall kann jedoch der Ofen bei den förderfähigen Kosten nicht angesetzt werden. Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien werden durch das BAFA gefördert. Im Rahmen der Sanierung zum KfW-Effizienzhaus kann für Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien gleichzeitig eine KfW-Förderung und ein BAFA- in Anspruch genommen werden. Die Förderung von Anlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien als Einzelmaßnahme bzw. freie Einzelmaßnahmenkombination ist nicht möglich, da in diesem Fall ausschließlich eine Förderung über das BAFA erfolgt Ausnahme: Bei Einbau einer Anlage zur Nutzung erneuerbarer Energien in Kombination mit einer gemäß Programmmerkblatt förderfähigen Heizung, z. B. einem Brennwertkessel, kann die gesamte Heizungsanlage über das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren gefördert werden. Die zusätzliche Inanspruchnahme eines BAFA- es ist in diesem Fall nicht möglich. Alternativ ist eine getrennte Förderung möglich Seite 5 von 12

6 Kombination Kredit und Kombination mit Energieeffizient Bauen (Erneuerbare Energie über BAFA, Brennwertkessel über KfW). Bei Durchführung von Einzelmaßnahmen und freien Einzelmaßnahmenkombinationen kann für verschiedene Maßnahmen gleichzeitig der Investitionszuschuss und der Kredit genutzt werden. Eine Doppelförderung derselben Maßnahme ist ausgeschlossen. Bei Sanierung zum KfW-Effizienzhaus ist eine parallele Inanspruchnahme nicht möglich. Der objektbezogene Förderhöchstbetrag im Programm Energieeffizient Sanieren darf insgesamt jedoch nicht überschritten werden (siehe Förderhöchstbetrag). Im Rahmen der Bestandssanierung erfolgt auch der Ausbau des Dachgeschosses zu einer neuen Wohneinheit. Ist eine Kombination der Programme Energieeffizient Sanieren und Energieeffizient Bauen möglich? Die gleichzeitige Inanspruchnahme von Fördermitteln aus den Programmen Energieeffizient Sanieren und Energieeffizient Bauen für dieselbe Wohneinheit ist nicht möglich. (siehe auch: Wohnflächenerweiterung) Im Rahmen der Bestandssanierung mit Schaffung einer neuen Wohneinheit besteht jedoch folgende Wahlmöglichkeit: a) Antragsteller beantragt das Programm Energieeffizient Sanieren und kann die Mittel auch für energetische Maßnahmen an der neu geschaffenen Wohnfläche einsetzen. Die Antragstellung im Programm Energieeffizient Bauen ist dann ausgeschlossen. Grundsätzlich muss die Berechnung des angestrebten Standards für das Gesamtobjekt erfolgen. b) Antragsteller beantragt das Programm Energieeffizient Bauen für die neu geschaffene Wohneinheit und das Programm Energieeffizient Sanieren für die energetischen Maßnahmen an der Bestandsfläche. Die Kosten sind dabei getrennt auszuweisen, eine Überschneidung der Kosten ist nicht zulässig. Die Wohneinheiten müssen thermisch getrennt sein. Bei der Antragstellung muss die Berechnung des angestrebten Standards getrennt für das Bestandsgebäude und die neue Wohneinheit erfolgen oder das Gesamtgebäude muss einen im Programm Energieeffizient Bauen förderfähigen KfW-Effizienzhausstandard erreichen. Mischobjekte siehe Gebäude Seite 6 von 12

7 Rechnungskopien Teilsanierungen Tilgungsplanänderung/ Laufzeitänderung Übertragung auf einen neuen Eigentümer Kredit Welche inhaltlichen Anforderungen werden an die Rechnung gestellt? Anerkannt werden Rechnungen durch ein Fachunternehmen. Neben den allgemeinen Anforderungen gemäß Umsatzsteuergesetz ( 14 I UStG) müssen die Rechnungen Folgendes ausweisen: die Adresse des Investitionsobjektes die Arbeitsleistung (Kosten werden auch in Summe mit den Materialkosten anerkannt, z. B. Dämmung inklusive Montage) im Falle der Heizungserneuerung zusätzlich die Durchführung des hydraulischen Abgleichs bei Einzelmaßnahmen bzw. freien Einzelmaßnahmenkombinationen die Einhaltung der definierten Mindestanforderungen (z. B. im Falle des Einbaus von Dämmschichten die Wärmeleitfähigkeit des Dämmstoffes sowie die Dämmstoffdicke) siehe auch: Eigenleistungen, Fachunternehmen Ist auch die Einreichung von Rechnungen ausländischer Unternehmen möglich? Ja, vorausgesetzt die Rechnung ist in deutscher Sprache ausgefertigt und erfüllt oben genannte inhaltliche Anforderungen. Sanierung zum KfW-Effizienzhaus: Auch Teilmaßnahmen sind möglich, sofern das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses für das Gesamtgebäude erreicht wird. Einzelmaßnahmen bzw. freie Einzelmaßnahmenkombinationen: Auch Teilmaßnahmen sind möglich, sofern die technischen Mindestanforderungen gemäß Anlage des Programm-Merkblattes eingehalten werden. Kann der Tilgungsplan nach Zusage noch geändert werden? Ohne entsprechende Zinssatzänderung ist eine Änderung des Tilgungsplanes bis zum Einsetzen der Tilgung jederzeit möglich (z. B. durch zusätzliche Einräumung von Tilgungsfreijahren). Sofern sich durch die Tilgungsplanänderung (Änderung der Laufzeitvariante) ein anderer Zinssatz ergibt, ist eine Änderung grundsätzlich nur vor Abruf der Darlehensmittel möglich. Kann das Darlehen bzw. der übertragen werden, z. B. bei Objektverkauf? KREDIT Die Übertragung des Darlehens auf einen neuen Eigentümer ist möglich. Alternativ kann das Darlehen beim Verkäufer verbleiben, wenn die Mittel objektbezogen eingesetzt Seite 7 von 12

8 Umwidmung Verwendungszweckänderung/ Änderungen am Vorhaben wurden und die Verwendung durch die Hausbank geprüft wurde. Diese Alternative gilt nicht für Bauträgerfinanzierungen. ZUSCHUSS Eine Übertragung des es auf den neuen Eigentümer ist nicht möglich. Sofern mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde, kann durch den neuen Eigentümer ein neuer antrag zu den dann geltenden Bedingungen gestellt werden. siehe Gebäude, Wohnflächenerweiterung KREDIT Sofern bei Vorlage des Verwendungsnachweises die Einhaltung der Förderbedingungen bestätigt werden kann, ist die Zusage auch bei einer Veränderung der geplanten Maßnahmen gültig. In diesem Fall ist eine überarbeitete Bestätigung zum Antrag Energieeffizient Sanieren vorzulegen. Kostenerhöhungen: Die Aufstockung des KREDITbetrages ist möglich (siehe auch Aufstockung). Wann ist die nachträgliche Beantragung bzw. Erhöhung eines Tilgungszuschusses (Wechsel von den Einzelmaßnahmen zum KfW-Effizienzhaus 100/70 bzw. der Wechsel vom KfW-Effizienzhaus 100 zum KfW-Effizienzhaus 70) möglich? Ein jeweiliger Wechsel ist möglich wenn: das Vorhaben noch nicht begonnen wurde bzw. bei Eingang des nachträglichen Antrags auf Wechsel der Programmvariante in der KfW weniger als 3 Monate nach Vorhabensbeginn vergangen sind bzw. nach Ablauf der 3- Monatsfrist der Baufortschritt des Vorhabens weniger als 50 % beträgt und der Abruf des Darlehens noch nicht erfolgt ist und mit den eingereichten Unterlagen das Erreichen des KfW-Effizienzhauses 100 bzw. des KfW- Effizienzhauses 70 zweifelsfrei nachgewiesen ist. Welche Konditionen gelten beim Wechsel der Förderung von Einzelmaßnahmen zum KfW- Effizienzhaus? Es gelten die Konditionen und Programmbestimmungen bei Eingang des Antrags auf nachträglichen Wechsel in der KfW. Ist ein Wechsel noch möglich, wenn das geplante energetische Niveau nicht erreicht wird? Bei Erfüllung der Programmbestimmungen ist der Wechsel zu den Einzelmaßnahmen möglich, sofern noch kein Mittelabruf erfolgt ist oder der Baufortschritt des Vorhabens weniger als 50 % beträgt. Ein Wechsel in das Programm Wohnraum Modernisieren ist möglich. Seite 8 von 12

9 ZUSCHUSS Was passiert, wenn sich die Kosten ändern? Fallen weniger Kosten an, reduziert sich der auszuzahlende Betrag. Eine Aufstockung bei einer Erhöhung der Kosten ist nicht möglich (siehe auch Aufstockung). Ist eine Änderung des Vorhabens möglich? Werden zusätzliche Maßnahmen durchgeführt oder kann nun die Einhaltung der Anforderungen an ein KfW-Effizienzhaus nachgewiesen werden, ist eine neue Zusage möglich, sofern noch keine Auszahlung des es erfolgt ist. Mit dem Verwendungsnachweis ist eine überarbeitete Bestätigung zum Antrag einzureichen. Kann das Vorhaben nicht wie geplant umgesetzt aber die Einhaltung der Förderbedingungen bestätigt werden, gilt die Zusage weiter. Mit dem Verwendungsnachweis ist eine überarbeitete Bestätigung zum Antrag einzureichen. Welche Voraussetzungen gelten für die neue Zusage? Die neue Zusage erfolgt zu den dann geltenden Konditionen und Programmbestimmungen. Dabei kann höchstens die entsprechende zum Zeitpunkt der Erstzusage geltende höhe (in Prozent) gewährt werden. Verzicht KREDIT und ZUSCHUSS Ist ein Wechsel zwischen Kredit- und variante möglich? Ein Wechsel ist unabhängig vom Vorhabensstand möglich, wenn noch keine Auszahlung des es bzw. kein Abruf des Darlehens erfolgt ist. In diesem Fall ist ein neuer Antrag zu stellen. Die neue Zusage erfolgt zu den dann geltenden Konditionen und Programmbestimmungen. Dabei kann höchstens die entsprechende zum Zeitpunkt der Erstzusage geltende höhe (in Prozent) gewährt werden. KREDIT Ein Verzicht ist möglich. Ein neuer Antrag aus dem bereits beantragten Programm für das gleiche Vorhaben kann jedoch frühestens 6 Monate nach einem Verzicht (Sperrfrist) gestellt werden (Regelungen zum Vorhabensbeginn beachten). Diese Sperrfrist gilt auch für Zusagen aus dem CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm und dem KfW- Programm Wohnraum Modernisieren (Öko Plus). Für neue Investitionsvorhaben gilt die Sperrfrist Seite 9 von 12

10 Vorhabensbeginn nicht, sofern mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde. ZUSCHUSS Ein Verzicht ist möglich. Sofern mit dem Vorhaben noch nicht begonnen wurde, kann ein neuer Antrag für das Vorhaben gestellt werden. Ein neuer Antrag aus dem bereits beantragten Programm für das gleiche Vorhaben kann jedoch frühestens 6 Monate nach einem Verzicht (Sperrfrist) gestellt werden. Für neue oder in wesentlichen Teilen veränderte Investitionsvorhaben (siehe auch: Verwendungszweckänderung) gilt die Sperrfrist nicht. Diese Sperrfrist gilt auch für Zusagen aus dem CO 2 - Gebäudesanierungsprogramm -. KREDIT Der Antrag bzw. ein aktenkundiges Finanzierungsgespräch bei der Hausbank ist grundsätzlich vor Vorhabensbeginn zu stellen bzw. zu führen. Als Beginn eines Vorhabens gilt die Handwerkerleistung vor Ort bzw. der "erste Spatenstich" oder die erste Abschlagszahlung. Planungs- und Energieberatungsleistungen gelten nicht als Vorhabensbeginn. Bei Ersterwerb gilt die Beurkundung des notariellen Kaufvertrages als Vorhabensbeginn. Kann mit dem Vorhaben vor Eingang des Antrags in der KfW begonnen werden? Ja, jedoch nur unter folgenden Bedingungen: Vor Vorhabensbeginn muss ein Finanzierungsgespräch bei der Hausbank stattgefunden haben, bei dem die KfW-Finanzierung erörtert wurde. Das Gespräch wurde dokumentiert. Danach kann mit dem Vorhaben auf eigenes Risiko begonnen werden. Wenn der Kreditantrag innerhalb von 3 Monaten nach Vorhabensbeginn bei der KfW eingeht bzw. das Vorhaben zu diesem Zeitpunkt zu nicht mehr als 50 % realisiert wurde, ist eine Ablehnung aufgrund des Vorhabensbeginns nicht möglich. ZUSCHUSS Der Antrag ist grundsätzlich vor Vorhabensbeginn zu stellen. Die vollständig ausgefüllten Antragsunterlagen zur Beantragung des es müssen vor Beginn des Vorhabens bei der KfW eingegangen sein. Als Vorhabensbeginn gilt der Beginn der Handwerkerleistung vor Ort. Planungsund Energieberatungsleistungen gelten nicht als Vorhabensbeginn. Bei Ersterwerb müssen die Antragsunterlagen bis Seite 10 von 12

11 Wohnflächenerweiterung Wohnungseigentümergemeinschaft spätestens 6 Monate nach Beurkundung des notariellen Kaufvertrages bei der KfW eingegangen sein. Von der KfW erhalten Sie nach Antragseingang eine Eingangsbestätigung. Damit ist noch keine Zusage über eine Förderung verbunden. Auf Basis dieser Eingangsbestätigung können Sie jedoch auf eigenes Risiko mit dem Vorhaben beginnen. Eine Ablehnung Ihres Antrags aufgrund des Vorhabensbeginns ist dann nicht mehr möglich. Die Zusage Ihres beantragten es erhalten Sie allerdings erst mit unserer Antragsentscheidung. Auf dieser Basis können Sie entsprechend den in der Zusage genannten Bedingungen fest mit dem planen. Können energetische Maßnahmen im Zusammenhang mit einer Wohnflächenerweiterung durch Anbau, Dachgeschossausbau, Aufstockung oder Umwidmung im Programm Energieeffizient Sanieren mitfinanziert werden? Ja, sofern sie im Programm förderfähig sind. Bemessungsgrundlage für den Förderhöchstbetrag ist stets die Anzahl der Wohneinheiten vor Sanierung/Erweiterung. Die gleichzeitige Inanspruchnahme von Fördermitteln aus den Programmen Energieeffizient Sanieren und Energieeffizient Bauen für dieselbe Wohneinheit ist nicht möglich. (siehe auch: Kombination mit Energieeffizient Bauen) Eine Wohnungseigentümergemeinschaft liegt vor, wenn eigene Wohnungsgrundbücher im Grundbuchamt angelegt wurden. Dazu ist in der Regel ein Aufteilungsplan, eine Abgeschlossenheitserklärung für die Wohneinheiten sowie die Teilungserklärung bzw. der Teilungsvertrag erforderlich. Eine Förderung ist möglich: Jeder Eigentümer stellt einen separaten Antrag, der sich auf die jeweilige Wohneinheit bezieht (bitte mit Hinweis auf die anderen Anträge). Die Eigentümergemeinschaft stellt einen Antrag für das gesamte Wohngebäude, z. B. durch einen Verwalter Ist die Sanierung einer einzelnen Eigentumswohnung (z. B. Fenster, Heizung) förderfähig? Bei Sanierung eines Gebäudes zum KfW- Effizienzhaus können Maßnahmen an einer Eigentumswohnung gefördert werden, sofern das energetische Niveau eines KfW-Effizienzhauses für das Gesamtgebäude (ggf. nur wohnwirtschaftlich genutzter Teil) erreicht wird. Seite 11 von 12

12 Auch die Durchführung von Einzelmaßnahmen bzw. freien Einzelmaßnahmenkombinationen an einer Eigentumswohnung ist möglich. Seite 12 von 12

FAQ CO2-Gebäudesanierungsprogramm - Kredit- und Zuschussvariante

FAQ CO2-Gebäudesanierungsprogramm - Kredit- und Zuschussvariante Page 1 of 14 Sie sind hier: Startseite > Bauen, Wohnen, Energie sparen > Programme für Wohnimmobilien > CO2-Gebäudesanierungsprogramm > FAQ CO2-Gebäudesanierungsprogramm - - und variante FAQ CO2-Gebäudesanierungsprogramm

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Kreditvariante und Zuschussvariante (FAQ Programm 130/430)

Häufig gestellte Fragen zum CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Kreditvariante und Zuschussvariante (FAQ Programm 130/430) Zuschussvariante (FAQ Programm 130/430) Hier finden Sie eine Liste der Fragen, die uns am häufigsten am Beratungstelefon gestellt werden. Der Übersichtlichkeit halber, haben wir eine Aufstellung nach en

Mehr

Häufig gestellte Fragen zum CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Zuschussvariante FAQ Programm 430

Häufig gestellte Fragen zum CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Zuschussvariante FAQ Programm 430 Häufig gestellte Fragen zum CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Zuschussvariante FAQ Programm 430 Hier finden Sie eine Liste der Fragen, die uns am häufigsten am Beratungstelefon gestellt werden. Der Übersichtlichkeit

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 167 (Heizungsanlagen auf Basis erneuerbarer Energien) Förderziel Förderziel Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann in Ergänzung

Mehr

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1

Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 13.10.2011 Markus Elspaß 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause 1 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 2 Sparkasse Vest Recklinghausen Gut für Ihr Zuhause. 3 Fördermittelangebot der KfW Basisförderung

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen (159)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen (159) Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen (159) Stand: April 2012 Die Programmbedingungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt. AAL-Systeme (Altersgerechte Assistenzsysteme und intelligente

Mehr

KfW-Energieeffizient Sanieren

KfW-Energieeffizient Sanieren KfW-Energieeffizient Sanieren Was wird gefördert? Die Sanierung von Wohngebäuden mit dem Ziel der Energieeinsparung / CO2-Minderung. Es werden die KfW- Effizienzhäuser sowie Einzelmaßnahmen unterstützt.

Mehr

Bestätigung nach Durchführung

Bestätigung nach Durchführung Zurücksetzen Bestätigung nach Durchführung Energieeffizient Sanieren - Kredit (Programm 151/152) Über das kreditausreichende Finanzierungsinstitut ("Hausbank") Ihre nächsten Schritte: 1. Bitte unterschreiben

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Förderbank ab dem 01.04.2012 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen 2. Altersgerecht Umbauen 3. Effizient

Mehr

Bestätigung nach Durchführung

Bestätigung nach Durchführung Zurücksetzen Bestätigung nach Durchführung Energieeffizient Sanieren - Kredit (Programme 151/152) Über das kreditausreichende Finanzierungsinstitut ("Hausbank") Bitte füllen Sie die Bestätigung nach Abschluss

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 167 Kredit Förderziel Förderziel Das Förderprogramm dient der Finanzierung von Heizungsanlagen zur Nutzung erneuerbarer Energien und kann in Ergänzung zu Zuschüssen aus dem Marktanreizprogramm zur "Förderung

Mehr

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren wir finanzieren: KfW! Die wohnwirtschaftlichen Förderprogramme der KfW Langenselbold, 31. Mai 2012 Markus Merzbach Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in

Mehr

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen - Kredit (159)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen - Kredit (159) Häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Programm Altersgerecht Umbauen - Kredit (159) Stand: Februar 2013 Die Programmbedingungen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt. Assistenzsysteme (AAL Systeme) und intelligente

Mehr

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft

Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Energetische Modernisierung von Gebäuden und Energieeffizientes Bauen - notwendige Aufgaben zur Sicherung der Zukunft Der Energieverbrauch für Raumheizwärme und Warmwasser beträgt fast 40%, der Strombedarf

Mehr

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert.

Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Ran an die Fördermittel! Wohnraummodernisierung, energiesparendes Bauen und Photovoltaikanlagen Wo Vater Staat noch mitfinanziert. Energiespardose Haus am 29. in Kerpen-Horrem Seite 1 Themen Kreissparkasse

Mehr

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren

Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Ausgabe März 2011 Energieeffizient sanieren, bauen und modernisieren Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, es hat sich einiges getan in der Wohnbauförderung der KfW: Zum 01. März 2011 sind eine Reihe

Mehr

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Die aktuelle KfW-Förderung für energieeffizientes Bauen und Sanieren Freiburg, 13.04.2013 Eckard von Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Aktuelle Förderprogramme 2015

Aktuelle Förderprogramme 2015 Aktuelle Förderprogramme 2015 Günther Gamerdinger Vorstandsmitglied der Volksbank Ammerbuch eg Übersicht 1. Bei bestehenden Wohngebäuden Energetische Sanierungsmaßnahmen Einzelmaßnahmen Sanierung zum KfW

Mehr

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431)

Energieeffizient Sanieren (151/152/167/430/431) (151/152/167/430/431) Juni 2013 Bank aus Verantwortung Ihre Vorteile auf einen Blick Kredite und Zuschüsse TOP-Konditionen 100 % Finanzierung Bis zu 30 Jahre Laufzeit 10 Jahre Zinsbindung Tilgungsfreie

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 430 Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Förderziel Förderziel Das Förderprogramm dient der

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 153 (KfW-Effizienzhaus) Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes Förderziel Förderziel Das Förderprogramm

Mehr

Bauen, Wohnen, Energie sparen

Bauen, Wohnen, Energie sparen Bauen, Wohnen, Energie sparen Energieeffizient Sanieren (Programm-Nr. 151, 152, 430) Energieeffizient Sanieren Baubegleitung ( Programm-Nr. 431) Energieeffizient Sanieren Ergänzungskredit (Programm-Nr.

Mehr

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien

Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien Die aktuelle Förderung für Wohnimmobilien München, 4.12.2013 Nürnberg, 10.12.2013 Daniela Korte Bank aus Verantwortung Förderprodukte für Wohnimmobilien Förderprogramme sind kombinierbar Neubau Energieeffizient

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 153 (KfW-Effizienzhaus) Förderziel Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms des Bundes". Das Förderprogramm

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 153 (KfW-Effizienzhaus) Förderziel Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm

Mehr

Merkblatt Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss Programmnummer 430

Merkblatt Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss Programmnummer 430 Merkblatt Energieeffizient Sanieren - Investitionszuschuss Programmnummer 430 Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes

Mehr

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152

Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Energieeffizient Sanieren Kredit www.kfw.de/151 www.kfw.de/152 Januar 2015 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für die energetische Sanierung von selbst genutzten oder vermieteten Wohngebäuden sowie

Mehr

KfW Programmübersicht

KfW Programmübersicht KfW Wohneigentumsprogramm (124) Fördervoraussetzungen/ Antragsberechtigte Förderung der langfristigen Finanzierung des Baus oder Erwerbs von selbstgenutzten Eigenheimen und Eigentumswohnungen in Deutschland

Mehr

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume

15. Pulheimer Bau- und Wohnträume 15. Pulheimer Bau- und Wohnträume Förderprogramme im Bereich Wohnwirtschaft 08. März 2015 Ralf Hülsbusch Öffentliche Fördermittel für den Wohnungsbau» VR-FörderMittel Ralf Hülsbusch Antragswege Darlehen

Mehr

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009

Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme im Bereich der energetischen Gebäudesanierung Kerstin Kullack, 14.03.2009 Förderprogramme Ministerium für Umwelt Kreditanstalt für Wiederaufbau KfW Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Mehr

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für

Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für Energieeffizient Sanieren Kurzübersicht über die wichtigsten bundesweiten Förderprogramme für - die energetische Sanierung von Wohngebäuden - den Einsatz erneuerbarer Energien Die wichtigsten bundesweit

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 06.05.2015 Themen dieser Ausgabe: Wohnwirtschaft Neubau Bestandsimmobilie Inhalt Produkte Themen Wohnwirtschaft, Bestandsimmobilie, Neubau 1. 2. 3. Energieeffizient

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 151 (KfW-Effizienzhaus, KfW-Effizienzhaus Denkmal für Baudenkmale und sonstige besonders erhaltenswerte Bausubstanz) Programmnummer 152 (Einzelmaßnahmen) Finanzierung der energetischen Sanierung

Mehr

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW!

Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Sie bauen oder sanieren energetisch wir finanzieren: KfW! Berlin, 16.04.2013 Veranstaltungsreihe Berliner Bezirke Walter Schiller KFW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern

Mehr

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer

Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Aktuelle Förderprogramme für Haus- und Wohnungsbesitzer Urspringen, 11. April 2013 Monika Scholz KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung:

Mehr

Änderungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen

Änderungen in den wohnwirtschaftlichen Förderprogrammen An alle mit uns in Verbindung stehenden Berater, Kammern, Verbände, Ministerien und andere Organisationen Datum: 13.02.2009 Sehr geehrte Damen und Herren, Informationen und Hinweise erhalten Sie zu folgenden

Mehr

KfW-Altersgerecht Umbauen

KfW-Altersgerecht Umbauen KfW-Altersgerecht Umbauen Was wird gefördert? Baumaßnahmen zur Reduzierung von Barrieren in Wohnimmobilien, z.b. Einbau von Aufzügen, Verbreiterung von Türen, Anpassung der Sanitärobjekte Wer ist antragsberechtigt?

Mehr

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115.

EnEV 2007 EnEV 2009. Gültig ab 01.10.2009. Möglich bis zum 30.12.2009. KfW Haus 130 befristet bis 30.06.10! KfW Haus 100. KfW Haus 115. KfW neu ab 01.10.09 < ohne Gewähr > neu bauen kaufen befristet bis zum 30.06.2010 Effizienzhaus KfW 85 (alt 70, 40) unverändert Effizienzhaus KfW 70 (alt 55, 60) ab 2010 neu Effizienzhaus KfW 55 Wohneigentumsprogramm

Mehr

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung

Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Förderprogramme für den Erwerb eines Eigenheimes oder einer Eigentumswohnung Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum Zielgruppe: Haushalte mit zwei und mehr Kinder Die derzeitigen Wohnverhältnisse müssen

Mehr

Bestätigung über die antragsgemäße Durchführung der Maßnahmen

Bestätigung über die antragsgemäße Durchführung der Maßnahmen Zurücksetzen Bestätigung über die antragsgemäße Durchführung der Maßnahmen Energieeffizient Sanieren - Kredit - (Programme 151/152) Über die durchleitende Bank Bitte füllen Sie die Bestätigung nach Abschluss

Mehr

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude.

Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Übersicht der aktuellen Förderprogramme der KfW Bankengruppe für die Sanierung bzw. Verbesserung der Wärmedämmung bestehender Wohngebäude. Verbesserung der Wärmedämmung einzelner Bauteile Programm Energieeffizient

Mehr

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude)

Wohngebäude. Förderung Energetische Sanierung (Wohn- und Nichtwohngebäude) Wohngebäude Energieeffizient Sanieren Sonderförderung (Zuschuss) sind Eigentümer von selbst genutzten und vermieteten freie Berufe, Organisationen, öffentliche Dienste 1. Zuschuss für Baubegleitung bei

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Sie beraten wir finanzieren: KfW! Energieeffizient sanieren mit der KfW Bankengruppe Mit freundlicher Unterstützung Markus Merzbach Abteilungsdirektor Regionalleiter Rhein-Main KfW Bankengruppe KfW Bankengruppe

Mehr

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven

Wie wird gefördert Informationen Kontaktaufnahme. Stadt Cuxhaven Rathausplatz 1 27472 Cuxhaven Förderprogramme für die energetische Modernisierung / Sanierung von Wohnungen für die Modernisierung von Wohnungen Kredit und Zuschussvarianten Sonderförderung für Beratung Energetische Modernisierung

Mehr

Neuerungen in den KfW-Programmen

Neuerungen in den KfW-Programmen Neuerungen in den KfW-Programmen KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2015 Berlin, 18.06.2015 Eckard v. Schwerin Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.08.2015 und

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Energieeffizient Bauen und Sanieren Energieeffizient Bauen und Sanieren Mannheim, 09.07.2013 MVV Energie AG Walter Schiller Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung Überblick & Antragsweg Förderprogramme Förderprogramme

Mehr

Sie investieren wir finanzieren: KfW!

Sie investieren wir finanzieren: KfW! Sie investieren wir finanzieren: KfW! Denkmalschutz und Erneuerbare Energien Wünsdorf, 3.6.09 Eckard v. Schwerin 1 KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Ä Sitz in Frankfurt, Berlin und Bonn Ä 3.800 Mitarbeiter

Mehr

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues?

Die aktuellen KfW-Programme was gibt es Neues? was gibt es Neues? KfW-Regionalkonferenzen für die Wohnungswirtschaft 2014 Markus Merzbach Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und Neuerungen zum 01.06.2014 2 Energieeffizient Bauen (153) 3 Energieeffizient

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Diese Bestätigung kann zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW eingereicht werden, andernfalls sind die Angaben der KfW im Kreditantrag

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen Programmnummer 153 (KfW-Effizienzhaus) Förderziel Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Das Förderprogramm

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Sie können diese Bestätigung zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW einreichen oder der KfW die Angaben im Kreditantrag mitteilen.

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 151/152 Kredit Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2 -Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Förderziel Das Förderprogramm dient der zinsgünstigen langfristigen

Mehr

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke

13.04.2010 Christine Seite 1Hanke Bauen, Finanzierungsmöglichkeiten Wohnen, Energie sparen 13.04.2010 Christine Seite 1Hanke 1.Allgemeine Inhaltsverzeichnis 2.Konventionelle 3.KfW-Programme Informationen 4.Sonstige Programme Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 430 Zuschuss Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2- Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes. Förderziel Das Förderprogramm dient der Förderung von Maßnahmen

Mehr

Die KfW-Förderung für Ihr Wohneigentum

Die KfW-Förderung für Ihr Wohneigentum BAUEN KAUFEN MODERNISIEREN Die KfW-Förderung für Ihr Wohneigentum Mit Drehscheibe zur schnellen Übersicht Die Zukunftsförderer DAS GROSSE ZIEL: DIE EIGENEN VIER WÄNDE Ideen umsetzen mit der KfW Sie möchten

Mehr

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften

KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften KfW-Förderung für Wohnungseigentümergemeinschaften Berlin, 27.4.2015 Eckard v. Schwerin KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen Auftrag Gründung: 1948

Mehr

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung

KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung KfW-Fördermöglichkeiten grüner Gebäude und energetischer Gebäudesanierung Potsdam, 24. September 2012 Universität Potsdam Stephan Gärtner KfW Bankengruppe Wir stellen uns vor Sitz in Frankfurt, Berlin

Mehr

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH

Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Stand 05.04.2011 Mögliche Förderprogramme für den Anschluss an das Fernwärmenetz der Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) Durchführung als Einzelmaßnahme

Mehr

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar

KfW Förderbedingungen. Energetisch sanieren mit Glas und Fenster. Januar KfW Förderbedingungen Energetisch sanieren mit Glas und Fenster Januar 2012 Marktchancen Marktchancen für die Glas-, Fenster- und Fassadenbranche Die seit dem 1. Oktober 2009 gültige Novelle der Energieeinsparverordnung

Mehr

Energieeffizient Sanieren - Kredit Programmnummer 151, 152

Energieeffizient Sanieren - Kredit Programmnummer 151, 152 Energieeffizient Sanieren - Kredit Programmnummer 151, 152 Finanzierung der energetischen Sanierung von Wohngebäuden im Rahmen des "CO 2-Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes Das Förderprogramm dient

Mehr

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Sanieren. Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren Mit der KfW saniere ich energieeffizient: wertvoll für mein Haus und die Umwelt. Bank aus Verantwortung Umwelt- und zukunftsgerecht sanieren Machen Sie Ihr Heim fit für die Zukunft

Mehr

KfW Prozess- und Produktneuheiten ab 01. März 2013

KfW Prozess- und Produktneuheiten ab 01. März 2013 KfW Prozess- und Produktneuheiten ab 01. März 2013 KfW Programm 151 / 152 / 153 Online-Bestätigung Die KfW akzeptiert ab Eingangstag 01.03.2013 nur noch vollständige Antragsunterlagen. Dazu gehört auch

Mehr

KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren Weiterentwicklung und EnEV 2014

KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren Weiterentwicklung und EnEV 2014 KfW-Förderprogramme Energieeffizient Bauen und Sanieren Weiterentwicklung und EnEV 2014 Symposium zur Energieeinsparverordnung 2014 Internationale Baufachmesse BAU 2015 München, 20. Januar 2015 Dipl.-Ing.

Mehr

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW

Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Energetisch Sanieren und Altersgerecht Umbauen mit der KfW Gera, 14.09.2015 Markus Merzbach, Abteilungsdirektor KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung KfW Bank aus Verantwortung Fördern im öffentlichen

Mehr

Energieeffizienz mit der KfW finanzieren

Energieeffizienz mit der KfW finanzieren Energieeffizienz mit der KfW finanzieren Bamberg, 20.05.2015 Markus Merzbach Abteilungsdirektor, KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung Energieeffizient Sanieren (151/152, 430) Antragsteller Für alle

Mehr

Neues Förderangebot für Energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie Altersgerechtes Umbauen zum 01.04.2009. Stand: 10.02.2009

Neues Förderangebot für Energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie Altersgerechtes Umbauen zum 01.04.2009. Stand: 10.02.2009 Neues Förderangebot für Energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie Altersgerechtes Umbauen zum 01.04.2009 Stand: 10.02.2009 Maßnahmenpaket des Bundes (Wohnen/private Haushalte) Maßnahmenpaket der Bundesregierung

Mehr

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++

Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Ausgabe Juli 2010 +++ Energieeffizient Bauen und Sanieren: neue Förderstandards +++ Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, seit 01. Juli 2010 gibt es im Förderangebot der KfW für energieeffizientes Bauen

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 153 Kredit Finanzierung besonders energieeffizienter Neubauten als KfW-Effizienzhaus im Rahmen des "CO 2 - Gebäudesanierungsprogramms" des Bundes Förderziel Das Förderprogramm dient der zinsgünstigen langfristigen

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme -

Energetische Gebäudesanierung. - Förderprogramme - Energetische Gebäudesanierung - Förderprogramme - Fördermöglichkeiten im Bestand 1. Energieeffizient Sanieren (auch Denkmal) Zinsgünstiger Kredit (KfW 151/152, KfW 167) Investitionszuschuss (KfW 430) 2.

Mehr

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden

Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien. 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Kredit-Programme zur energetischen Sanierung von kirchlichen Immobilien 4. Informationstagung Energieeinsparung für Kirchengemeinden Übersicht Wohnraum-Finanzierungen mit KfW-Förderung KfW-Förderung der

Mehr

Richtlinie zur Förderung besonders energieeffizienter Neubauten nach KfW-Effizienzhausstandard in Baden-Württemberg

Richtlinie zur Förderung besonders energieeffizienter Neubauten nach KfW-Effizienzhausstandard in Baden-Württemberg Energieeffizienzfinanzierung Bauen Richtlinie zur Förderung besonders energieeffizienter Neubauten nach KfW-Effizienzhausstandard in Baden-Württemberg Baden-Württemberg will den Einsatz erneuerbarer Energien

Mehr

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln

Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Energetische Gebäudesanierung Ein Informationsabend des Klimaschutzmanagements der Stadt Mönchengladbach am 22.10.2014, Volkshochschule Mönchengladbach Der Weg zu öffentlichen Fördermitteln Gliederung

Mehr

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen

Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Energieeffizient Bauen und Sanieren - Neuigkeiten und Entwicklungen Frankfurt, 03.11.2015 Manuela Mohr KfW Bankengruppe Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen und Sanieren 1 Überblick und Neuerungen

Mehr

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren

KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren KfW Fördermittel für energiesparendes Bauen und Sanieren Der Bund fördert energiesparendes Bauen über die Föderbank des Bundes und der Länder, die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW. Wir fassen für

Mehr

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite

Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Wohnungsbaufinanzierung Renovieren und Modernisieren Finanzierungsmöglichkeiten durch öffentliche Förderkredite Markus Lücke Berater Wohnungsbaufinanzierung Programm 1. Begrüßung 2. Warum modernisieren

Mehr

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159

Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Altersgerecht Umbauen Kredit www.kfw.de/159 Oktober 2014 Bank aus Verantwortung Anwendungsbereiche Für alle Investoren, die eine Wohnimmobilie barrierearm umbauen. Wir fördern: Maßnahmen an selbst genutzten

Mehr

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten

Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Einsatz von Erneuerbaren Energien im wohnwirtschaftlichen Bereich Finanzierungs- & Fördermöglichkeiten Öffentliche Förderprogramme und Produkte der Sparkasse Gießen und Volksbank Mittelhessen eg Wettenberg,

Mehr

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Dena-Regionalkonferenz Bundesweite und regionale Förderprogramme für energieeffizientes Bauen und Sanieren Mathias Kämmer, 16.09.2010 Agenda Kurzvorstellung der IBB / Geschäftsfeld Immobilien Wohnwirtschaftliche

Mehr

Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote!

Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote! update 13, Architektenkammer Baden-Württemberg, Juli 2013 1 Mit Energie zum ökologischen Umbau des Standorts Baden-Württemberg geht voran Die L-Bank schafft die passenden Förderangebote! Agenda update

Mehr

Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES?

Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES? Die aktuellen wohnwirtschaftlichen KfW-Programme was gibt es ab dem 01.06.2014 NEUES? Tabarz, 08.05.2014 Walter Schiller, Handlungsbevollmächtigter Vertrieb Bank aus Verantwortung Agenda 1 Überblick und

Mehr

Energieeffizient Bauen - Kredit

Energieeffizient Bauen - Kredit Energieeffizient Bauen - Kredit PROGRAMMNUMMER 153 KREDIT Das Wichtigste in Kürze Ab 1,41% effektiver Jahreszins Bis 50.000 Euro Darlehenssumme pro Wohneinheit Bis zu 5.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit

Mehr

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren

Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Altersgerecht und energieeffizient Wohnraum mit KfW modernisieren Deutscher Verwaltertag 17. September, Berlin Werner Genter Leiter des Bereichs Neugeschäft Kreditservice Bank aus Verantwortung Energieeffizienz

Mehr

dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung

dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung Energieeffizientes Bauen und Sanieren von Wohngebäuden dena-dialog regional 2012 Wege zum klimaneutralen Gebäudebestand KfW-Förderung: Anforderungen und Qualitätssicherung Ralf Preußner Programmreferent

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! 1 Sie beraten wir finanzieren: KfW! PROWINDO Branchenforum Kunststofffenster Jürgen Daamen Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Böblingen, 17.9.2009 6. Arbeitskreis Energie Markus Schlömann Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten

Mehr

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen.

Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Sie wollen Ihren Altbau zum Vorbild machen. Wir öffnen Ihnen die Tür. CO 2 -GEBÄUDESANIERUNGS PROGRAMM: KREDIT-VARIANTE. EMISSIONEN RUNTER, WOHNQUALITÄT RAUF. Bei der Sanierung von Wohngebäuden des Altbaubestandes

Mehr

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm

Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2. -Gebäudesanierungsprogramm Bestätigung zum Kreditantrag 130/132 KfW-CO 2 -Gebäudesanierungsprogramm (Diese Bestätigung kann zusammen mit dem Kreditantrag bei der KfW eingereicht werden, andernfalls sind die Angaben der KfW im Kreditantrag

Mehr

Sie beraten wir finanzieren: KfW!

Sie beraten wir finanzieren: KfW! Sie beraten wir finanzieren: KfW! Leipziger Altbautagung 10 Leipzig, 06. Mai 2010 Silke Apel Unsere Leistung Als Deutschlands Umweltbank Nr.1 fördern wir, die KfW, die Reduzierung von Energiekosten durch

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause.

Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen, sanieren, modernisieren: Die KfW-Förderungen für Ihr Zuhause. Bauen und Sanieren Sie mit der KfW Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört der Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung

Mehr

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen

Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Staatliche Förderungen bei Durchführung einzelner energetischer Maßnahmen Agenda Allgemeine Einführung Vorstellung der wichtigsten Förderprogramme der KfW KfW-Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahme KfW-Energieeffizient

Mehr

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung

Energieeffizient Bauen. Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Energieeffizient Bauen Ich spare beim Hausbau doppelt: bei den Zinsen und beim Energieverbrauch. Bank aus Verantwortung Bauen Sie auf die Zukunft Ihre Motivation der beste Grund Für viele Menschen gehört

Mehr

KfW-Information für Multiplikatoren

KfW-Information für Multiplikatoren KfW-Information für Multiplikatoren 23.12.2013 Themen dieser Ausgabe: Neubau Bestandsimmobilie Wohnwirtschaft Inhalt Produkte Thema Neubau, Bestandsimmobilie, Wohnwirtschaft 1. 2. Energieeffizient Bauen

Mehr

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN

ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN ENERGIEEFFIZIENT BAUEN UND SANIEREN BARRIEREN REDUZIEREN Informationen zu den KfW-Förderprodukten für private Haus- und Wohnungseigentümer Sehr geehrte Haus- und Wohnungseigentümer, wer sein Haus energetisch

Mehr

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen

Merkblatt Bauen, Wohnen, Energie sparen 430 Zuschuss Investitionszuschüsse für die energetische Sanierung von Wohngebäuden einschließlich der Umsetzung von Einzelmaßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz im Rahmen des "CO 2 - Gebäudesanierungsprogramms"

Mehr