A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne"

Transkript

1 Bedienungsanleitung für Verbraucher A2 automatische Kaffeemaschine mit 1,8 Liter Glaskanne Ihr Fachhändler Rev

2 2. Allgemeines. DE Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer Entscheidung für den Schnellbrüher A2. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung bevor Sie das Gerät zum ersten Mal in Betrieb nehmen. Diese Bedienungsanleitung beinhaltet wichtige Anweisungen für eine sichere und einfache Handhabung der Maschine. Legen Sie diese Bedienungsanleitung immer in Reichweite des jeweiligen Benutzers. Dieser Kaffeebrüher ist mit einer Tastatur für automatische Wasserbefüllung ausgestattet. Sie können zwischen Voll- und Halbbrühfunktion (4-12 Tassen) wählen. Die Tastatur ermöglicht die Einstellung der Wassermenge und Brühzeit. Hinweis! Kaffeemaschine mit automatischer Wasserbefüllung. Im Tank befindet sich ein Schwimmer, welcher ab dem Zeitpunkt der Wasserbefüllung einen Mikroschalter aktiviert. Der Mikroschalter aktiviert das Heizelement des Boilers und der Brühvorgang beginnt. Während des Brühvorgangs blinkt das Display. Wenn der Tank leer ist wird die Verbindung zum Boiler unterbrochen. Die untere Heizplatte wird solange beheizt wie die Maschine eingeschaltet ist. Die obere Heizplatte wird mit einem separaten Schalter eingeschaltet. Die Maschine ist mit einem Hitzeschutzschalter ausgestattet, welcher manuell zurückgesetzt werden kann, wenn die Verbindung zum Boiler unterbrochen wurde. Einige Tipps für die bessere Qualität. Ändern Sie nicht die empfohlene Kaffeemenge. Rühren Sie den Kaffee in der Kanne regelmäßig um. Halten Sie den Kaffee bicht länger als 30 Minuten warm. Mischen Sie niemals frisch gebrühten mit aufgewärmtem Kaffee. Füllen Sie niemals gebrühten Kaffee in die Maschine. 2.

3 3. Funktionen. Obere Warmhalteplatte DE AN - AUS Schalter Für Brühung und untere Warmhalteplatte AN - AUS Obere Warmhalteplatte Display Blinkt während des Brühvorgangs Vollle Kanne (12 Tassen) Halbe Kanne (6 Tassen) oder 4-12 Tassen startet Brühvorgang Untere Warmhalteplatte 3.

4 4. Installation und Start. DE 4.1. Platzieren Sie die Maschine auf einem ebenen und wasserabweisenden Untergrund Verbinden Sie den beiliegenden Wasseranschluss mit der Kaltwasserzufuhr. Der Anschluss an eine verschließbare Wasserleitung ist empfohlen. Der Wasserdruck sollte 14,5-72,5 PSI (1-5 bar) betragen. ACHTUNG! Verwenden Sie eine separate Sicherheitssteckdose für den Stecker. 230 V, 10 Ampére. 4.

5 4. Installation und Start. Obere Warmhalteplatte 4.3. Schalten Sie die Kontrollschalter für die obere und untere Warmhalteplatte ein. Untere Warmhalteplatte Stellen Sie sicher, dass die Kontrolllämpchen leuchten und die Platten warm werden. Schalten Sie dann die Kontrollschalter aus. 5. Spülen und Wassersystem auffüllen Die ersten Brühvorgänge sollten ausschließlich mit Wasser erfolgen. Platzieren Sie den Filterhalter ohne Filter und Kaffee. Hinweis! Nehmen Sie nach der ersten Wasserbrühung keine Einstellungen an der Wassermenge vor. Während der ersten Brühung füllt die Maschine das Wassersystem auf. Dafür benötigt die Maschine ca. 4 dl Wasser Platzieren Sie die Glaskanne auf der Warmhalteplatte unter dem Filterhalter. Schalten Sie den Kontrollschalter für den Brühvorgang ein. Betätigen Sie den Schalter. (Vollbrühung 12 Tassen) Nun sollte Wasser fließen. Wenn der Brühvorgang beendet ist, leeren Sie die Kanne. Der Brühvorgang dauert ca. 6 Minuten. 5.

6 6. Kaffeezubereitung Platzieren Sie einen 90 mm Filter im Filterhalter Fügen Sie g Kaffee (Restaurant Catering Mahlgrad) Dies ist die Empfehlung für eine Vollbrühung von 12 Tassen. Stellen Sie sicher, dass der Kaffee gleichmäßig verteilt ist Platzieren Sie den Filterhalter START: Schalten Sie den Kontrollschalter ein (ON) Die Kontrolllampe sollte nun leuchten. Taste betätigen, um Brühvorgang zu starten. 6.

7 6. Kaffeezubereitung Brühvorgang ist beendet. Während des Brühvorgangs blinkt das Display. Wenn der Brühvorgang beendet ist ertönt ein Signal und das Display leuchtet. Der Kaffee ist fertig! 6.6. Wählen Sie Voll- oder Halbbrühung. Beim ersten Brühvorgang ist die Kaffeemaschine auf Vollbrühung eingestellt. (12 Tassen) Display zeigt: 12 Tassen. Zur Auswahl der Halbbrühung (6 Tassen) betätigen Sie die Taste mit dem Pfeil nach unten. Bei Vollbrühung zeigt das Display eine 12 an. Tassenmenge erhöhen. Bei Halbbrühung zeigt das Display eine 6 an. Tassenmenge verringern. 7.

8 6. Kaffeezubereitung Tassenanzahl wählen. Bei der Wahl der Tassenanzahl ist folgendes zu beachten: min. 4 Tassen / max. 12 Tassen Um die Anzahl der Tassen zu wählen, gehen Sie wie folgt vor: Tassenanzahl erhöhen. Tassenanzahl verringern. Brühvorgang starten. / Brühvorgang stoppen. HINWEIS! Wenn Sie einen zweiten Brühvorgang starten wollen, platzieren Sie die erste Kanne auf die obere Warmhalteplatte. Betätigen Sie den Kontrollschalter. Obere Warmhalteplatte 8.

9 7. Einstellung der Wassermenge und Brühzeit 7.1. Einstellung der Wassermenge (wenn nötig): Einstellungen: Drücken Sie die Taste und gleichzeitig. Innerhalb von 5 Sekunden hören Sie zwei Signaltöne. Die Anzeige zeigt Erhöhen oder reduzieren Sie die Wassermenge mit den Tasten oder. 1 Schritt = 5% Bestätigen Sie die Eingabe durch drücken der Taste In der Anzeige erscheint 15 und die Maschine kann benutzt werden. Einstellungen - 5 = - 25% - 4 = - 20% - 3 = - 15% - 2 = -10% - 1 = - 5% 0 1 = 5% 2 = 10% 3 = 15% 4 = 20% 5 = 25% 7.2. Einstellung der Brühzeit (wenn nötig): Drücken Sie die Taste und gleichzeitig. Innerhalb von 5 Sekunden hören Sie zwei Signaltöne. Die Anzeige zeigt Erhöhen oder reduzieren Sie die Wassermenge mit den Tasten oder. 1 Schritt = 5% Bestätigen Sie die Eingabe durch drücken der Taste In der Anzeige erscheint 17 und die Maschine kann benutzt werden 9.

10 8. Wartung und Pflege Vor jedem Brühvorgang. Spülen Sie die Kanne aus. VORSICHT! Das Gerät sollte nicht in Wasser eingetaucht oder in eine Spülmaschine gestellt werden. Jeden Tag. Spülen Sie die Kanne und den Filterhalter mit flüssigem Reiniger für Kaffeemaschinen. Reinigen Sie den Sprühkopf und die umgebenden Stellen. Reinigen Sie die Warmhalteplatte. Verwenden Sie ein weiches Putztuch und Flüssigreiniger, um die Oberfläche nicht zu zerkratzen. 10.

11 8. Instandhaltung Jede Woche. Entkalken. 1. Füllen Sie 50 ml Entkalker in die Kanne und füllen Sie diese mit kaltem Wasser auf. 2. Füllen Sie die Mischung in das Gerät und starten Sie einen Brühvorgang ohne Filter und Kaffee. DER ENTKALKER BENÖTIGT EINE EINWIRKZEIT VON 30 MINUTEN. 3. Leeren und spülen Sie die Kanne. 4. Füllen Sie die Kanne mit frischem Leitungswasser und starten Sie einen weiteren Brühvorgang. WICHTIG! Starten Sie den Brühvorgang insgesamt dreimal damit die Reste des Entkalkers rückstandsfrei entfernt werden. Sollte Ihr Standort hartes Wasser haben, empfehlen wir eine wöchentliche Entkalkung. Anderenfalls genügt die monatliche Durchführung. Regelmäßige Entkalkung wird die Lebensdauer und Brühqualität Ihres Gerätes optimieren. Entkalker, Artikel Nr Bestellung: bei Ihrem Fachhändler Für die äußere Reinigung des Gerätes verwenden Sie einen weiches Putztuch und flüssigen Reiniger, um die Oberfläche nicht zu zerkratzen. 5. Wenn Sie die Glaskanne reinigen Entfernen Sie den Deckel und reinigen Sie die Kanne durch Aufund Abbewegung im mit Wasser gefüllten Spülbecken.

12 9. Wichtig Wichtig. Nehmen Sie keine Änderungen an dem Gerät vor. Solche Maßnahmen können zur Verletzung von Personen oder zu einer Fehlfunktion des Gerätes führen. Die Kaffeemaschine sollte auf einer festen, flachen Oberfläche stehen. Dann ist die fehlerfreie Funktion garantiert. Das Gerät sollte auf einer wasserabweisenden Oberfläche stehen, um eventuellen Wasseraustritt feststellen zu können. Wenn das Gerät platziert wird, sollten die Steckverbingungen der Wasserleitungen überprüft werden. Dieser Vorgang muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden. Überprüfen Sie auch, dass keine Beschädigung während der Installation entstanden ist. Lassen Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt stehen, während der Brühvorgang läuft. Stellen Sie die Wasserversorgung ab, wenn Sie die Kaffeemaschine nicht benutzen. Vor jeder Instandhaltungsmaßnahme muss das Gerät vom Stromkreis entfernt werden. Alle Instandhaltungsmaßnahmen und Installationen müssen von authorisiertem Personal erfolgen. WARNUNG! ZUR VERMEIDUNG VON BESCHÄDIGUNGEN - Kochen Sie nicht und füllen Sie keine kochenden Flüssigkeiten in die/der Kanne - Reinigen Sie nicht mit kratzigem Material. - Verbeulen Sie das Gerät nicht. - Entsorgen Sie die Kanne, wenn diese zerkratzt oder gebrochen ist. - Schütten Sie die Flüssigkeit nicht über Personen. - Tragen Sie nicht zwei Kannen in einer Hand. - Spülen Sie die Kanne vor Gebrauch aus. 12.

13 10. Fehlermeldungen Fehler Mögliche Lösung A. Schalter leuchtet nicht. 1. Prüfen Sie, ob das Gerät an die Steckdose angeschlossen ist. 2. Prüfen Sie die Sicherung. 3. Testen Sie, ob die Warmhalteplatte heiß wird. Wenn ja, wechseln Sie den Schalter aus. B. Warmhalteplatte wird nicht warm 1. Prüfen Sie die Verbindung zum Heizelement. obwohl der Schalter leuchtet. 2. Wenn das Element defekt ist, wechseln Sie es aus. C. Dampfaustritt aus dem Brüher. 1. Eine Entkalkung des Gerätes ist nötig. 2. Die Sprühdüse muss entsperrt werden. 3. Schläuche sind verbogen. 4. Der Einlass in den Boiler könnte blockiert sein. Entkalken Sie das Gerät. Ist der Boiler auch dann noch defekt, tauschen Sie diesen aus. D. Das Gerät brüht nicht. 1. Prüfen Sie den Überhitzschutz. 2. Prüfen Sie den Mikroschalter. 3. Prüfen Sie den Schwimmer. 4. Prüfen Sie die Verbindung zum Boiler. 5. Boilereinheit muss ausgetauscht werden. F. Das Gerät vollzieht keine 1. Prüfen Sie, ob der Wasserzulauf geöffnet ist. Wasserbefüllung. 2. Prüfen Sie, ob die Schläuche geknickt sind. 3. Prüfen Sie die Magnetspule. 4. Prüfen Sie, ob das Lämpchen am Membranschalter leuchtet. G. Das Gerät stoppt die 1. Schmutz in der Magnetspule. Wasserbefüllung nicht. H. Das Gerät füllt nicht die 1. Prüfen Sie den Wasserhahn. korrekte Menge an Wasser ein. 2. Biegen Sie die Schläuche. 3. Schmutz in der Magnetspule. 4. Membranschalter schlecht eingestellt. Einstellung laut Installationshandbuch Seite Defekter Regulator für den Schwimmer in der Magnetspule. Wechseln Sie die Magnetspule. 13.

14 A2 FÜR SERVICE Bitte kontaktieren Sie Ihren Fachhändler! Ihr Fachhändler CREM International AB Box 960, ARVIKA, Schweden Tel.: +46 (0) , Fax: +46 (0) Art. nr

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000

Bedienungsanleitung für Verbraucher CUISIMAT COFFEE QUEEN *320.000 Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN *320.000 Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch Kapazität 1,8 Liter Einfache Bedienung und Installation 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis.

Mehr

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter

A TASTE OF THE FUTURE. Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN. MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter A TASTE OF THE FUTURE Bedienungsanleitung für Verbraucher COFFEE QUEEN MEGA - M manuelle Kaffeemaschine mit 2,5 Liter Thermosbehälter Kaffeemaschine mit geringem Energieverbrauch. Kapazität 1,8 Liter Einfache

Mehr

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung

Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN. CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine. Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ MEGA M GOLD Kaffeemaschine Brüht in Servierstation mit manueller Wasserbefüllung Ihr Händler... U_DE Rev. 081027...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 2

Mehr

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M

COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN CQ THERMOS M Kaffeemaschine Brüht in Thermoskrug mit manueller Wasserbefüllung Ihre Servicestelle für die Schweiz: Tel: +41 62 958 10 00 1. Inhaltsverzeichnis THERMOS M

Mehr

COFFEE QUEEN *320.415

COFFEE QUEEN *320.415 Bedienungsanleitung COFFEE QUEEN *320.415 Energie sparender Kaffeeautomat Kapazität 2,2 Liter Einfache Installation und Bedienung 320415 de ma 2012 04 1/13 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

COFFEE QUEEN THERMOS M

COFFEE QUEEN THERMOS M SERVICE MANUAL COFFEE QUEEN THERMOS M D Energiesparende Kaffeemaschine Kapzität 2,2L Einfach in der Installation und Anwendung Ihr Fachhändler... Rev. 100422...... 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C

Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C Bedienungs- und Instandhaltungsanleitung Coffema 100 GK & PK Version - P/N: (GK) 1000615C ; (PK) 1000616C : (PK kompakt) 1000621C EINLEITUNG Die Informationen in dieser Anleitung sollen Ihnen bei der Installation

Mehr

Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE

Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE Benutzerhandbuch THERMOS OFFICE DE Energiesparende Kaffeemaschine Füllmenge 1,9 Liter Einfache Installation und Anwendung Ihr Fachhändler......... Rev: 120410 1. Inhaltsverzeichnis Thermos Office 1. Inhaltsverzeichnis

Mehr

09/2013. Mod: THERMOS-M. Production code: MQOFTHERMOSM

09/2013. Mod: THERMOS-M. Production code: MQOFTHERMOSM 09/2013 Mod: THERMOS-M Production code: MQOFTHERMOSM INHLT INHLT... 2 LLGEMEINES... 4 Einleitung...4 Warnungen...4 Vorsichtsmaßnahmen...4 Verwendungszweck...4 Fakten und Gewicht...5 llgemeine Funktionsbeschreibung...5

Mehr

Always here to help you

Always here to help you Always here to help you Register your product and get support at www.philips.com/welcome HD7699 HD7697 HD7695 HD7685 3 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 1 HD7697, HD7695, HD7685 DEUTSCH

Mehr

Gebrauchsanleitung KAFFEEBRÜHMASCHINE. Mondo / TH

Gebrauchsanleitung KAFFEEBRÜHMASCHINE. Mondo / TH Gebrauchsanleitung KAFFEEBRÜHMASCHINE DE Mondo / TH Gebrauchsanleitung Deutsch 1.1 Einführung Es freut uns, daß Sie sich für eines unserer Qualitätsprodukte entschieden haben. Um die Gebrauchsmöglichkeiten

Mehr

DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407

DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407 DE Benutzerhandbuch 3 HD5412 HD5407 Inhaltsangabe 1 Einführung 3 2 Allgemeine Beschreibung 3 3 Wichtig 3 3.1 Elektromagnetische Felder 5 4 Vor dem ersten Gebrauch 5 5 Das Gerät benutzen 5 5.1 Kaffee brühen

Mehr

H G F J I N O P Q R S T

H G F J I N O P Q R S T HD7740 3 1 K A L M B C H G F J I N O P Q R S T U D E V 24 DEUTSCH Einführung Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kauf und willkommen bei Philips! Um die Unterstützung von Philips optimal nutzen zu können,

Mehr

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2

Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Kurzanleitung Fresh-Aroma-Perfect Version 2 Gerätebeschreibung Diese Kurzanleitung dient nur zur Veranschaulichung der wichtigsten Bedienschritte und Funktionen des Gerätes und ist eine Ergänzung zur eigentlichen

Mehr

Service Handbuch Bonamat GmbH Schnellfilter Kaffeemaschine 700.703.B02

Service Handbuch Bonamat GmbH Schnellfilter Kaffeemaschine 700.703.B02 Service Handbuch Bonamat GmbH Schnellfilter Kaffeemaschine 700.703.B02 - 1. EINLEITUNG... 1 2. MONDO / TH... 3 2.1 FUNKTIONSWEISE... 3 2.2 GEBRAUCHSANWEISUNG... 4 2.2.1 Inbetriebnahme... 4 2.2.2 Kaffeezubereitung...

Mehr

Bedienungsanleitung CS 200 PRO

Bedienungsanleitung CS 200 PRO Bedienungsanleitung CS 200 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Automatische Ausschaltung (Stand-by Betrieb) Seite 5 Tassenwärmer Aus- / Einschaltung Seite 6 Kaffee

Mehr

Bedienungsanleitung. Bacchi Espressomaschine. Bestell-Nr. 87724

Bedienungsanleitung. Bacchi Espressomaschine. Bestell-Nr. 87724 Bedienungsanleitung Bacchi Espressomaschine Bestell-Nr. 87724 Lesen Sie sich die Bedienungsanleitung vor Inbetriebnahme der Espressomaschine sorgfältig durch! Beachten Sie die Sicherheitshinweise! Bewahren

Mehr

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG

HF310 KAFFEEAUTOMAT GEBRAUCHSANLEITUNG HF310 KAFFEEAUTOMAT SICHERHEITSANWEISUNGEN Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung aufmerksam durch. Verwenden Sie das Gerät nicht im Freien. Der Kaffeeautomat ist nur für den privaten Gebrauch im Haushalt

Mehr

WMF1. Bedienungsanleitung Typ 06 9990 0000

WMF1. Bedienungsanleitung Typ 06 9990 0000 WMF1 Bedienungsanleitung Typ 06 9990 0000 WMF 1 Bedienungsanleitung Inhalt 1. Einführung 4 1.1. Beschreibung 1.2. Technische Daten 1.3. Optimaler Kaffeegeschmack 1.4. Bezeichnungen an der Maschine 4 4

Mehr

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL

KMC BETRIEBSHANDBUCH. operating manual. Kaffeemaschine ÜBERSICHT. GGM gastro.de INTERNATIONAL ÜBERSICHT BETRIEBSHANDBUCH Kaffeemaschine KMC Der Experte für Kaffe Crema, Espresso, Milchkaffe, Latte Machiato & Tee. 1 Änderungen vorbehalten. Kopieren, Vervielfältigung, Bearbeiten dieser Unterlagen

Mehr

Gläserspülmaschine : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche :

Gläserspülmaschine : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche : Sängerheim-Handbuch-Technik Küche + Inventar Stand 03.10.2014 1 Küche : Gläserspülmaschine : Ausschließlich für die Trinkgläser, Reiniger und Klarspüler wird automatisch zugegeben, die Behälter hierfür

Mehr

anywhere espresso bip x3 12 V 12 V

anywhere espresso bip x3 12 V 12 V 13 9 10 2 2 7 bip x3 14 3 11 12 V 15 8 12 4 12 V 16 5 OK 2 OK NO NO espresso anywhere 6 1 notes............................ 3 Espresso mobil DEUTSCH Espressodüse Espressodüse Verriegelungsanzeiger Verriegelungsanzeiger

Mehr

Mod:COMPACT/2P. Production code: RCRNA4SPR2TG

Mod:COMPACT/2P. Production code: RCRNA4SPR2TG 08/2009 Mod:COMPACT/2P Production code: RCRNA4SPR2TG Verzeichnis 29. Verzeichnis 29. VERZEICHNIS... 24 30. INSTALLATION... 25 30.1. ELEKTRISCHER ANSCHLUSS... 25 30.2. NETZANSCHLUSS... 25 31. WASSERANSCHLUß...

Mehr

Deutsch. Sicherheit. Legende. Kaffee zubereiten

Deutsch. Sicherheit. Legende. Kaffee zubereiten 18027/3 i ii Deutsch Bitte die Titelseite mit dem Abbildungen aufklappen. Vor Gebrauch Ihres Gerätes Lesen Sie diese Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese zur späteren Benützung auf. Entfernen

Mehr

KaffeeMaschine KM 600

KaffeeMaschine KM 600 KaffeeMaschine KM 600 DE Gebrauchsanweisung DE Vor dem Benutzen Wir gratulieren Ihnen zum Kauf des Kaffeeautomaten. Der Kaffeeautomat darf nur für den vorgesehenen Zweck gemäß dieser Gebrauchsanweisung

Mehr

HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch

HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch HD7858, HD7857, HD7856, HD7855 Benutzerhandbuch DEUTSCH Inhaltsangabe 1 Einführung 20 1.1 SENSEO Kaffeesystem 20 2 Allgemeine Beschreibung 21 3 Wichtig 21 3.1 Normerfüllung 22 4 Die Maschine vor dem ersten

Mehr

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung

Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Bedienungsanleitung Unsere Geräte erfüllen die CE - Richtlinien Auf Anfrage erhalten Sie von uns die Konformitätserklärung Kühlschrank weiß/weiß Artikel 123143 / 123142 / 123163 Allgemeines die Übersetzung

Mehr

Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie. Mondo Matic TH THa. Schnellfilter

Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie. Mondo Matic TH THa. Schnellfilter Mondo-Serie Matic-Serie TH-Serie Mondo Matic TH THa Schnellfilter G e s c h m a c k d u r c h Q u a l i t ä t - We l t w e i t Der Duft und das Aroma verraten es schon... frischer Filterkaffee! Dank des

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten:

BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN. A. Technische Daten: BEDIENUNGSANLEITUNG AUTO SPOUT SENSOR WASSERHAHN A. Technische Daten: ON/OFF & RESET Taste Change Batterie Anzeigeleuchte(Rot) Block Anzeigeleuchte(Grün) Batteriehalter Aerator Sensor Filterwascher(Input)

Mehr

GLAS-/THERMOSKANNEN GERÄTE. M-Line

GLAS-/THERMOSKANNEN GERÄTE. M-Line GLAS-/THERMOSKANNEN GERÄTE M-Line M-LINE GLAS- UND THERMOSKANNENGERÄTE FÜR EINE GUTE UND TRADITIONELLE KANNE KAFFEE! EINE FRISCH GEBRÜHTE TASSE FILTERKAFFEE IST DURCH NICHTS ZU ERSETZEN. DER DUFT UND DAS

Mehr

Deutsch. 10 Kontrolllampe 11 Mikrofon 12 Signaltaste 13 Funktionswähler 14 Kontakteingang 15 Telefoneingang 16 Mikrofoneingang 17 Umschalter für Kanal

Deutsch. 10 Kontrolllampe 11 Mikrofon 12 Signaltaste 13 Funktionswähler 14 Kontakteingang 15 Telefoneingang 16 Mikrofoneingang 17 Umschalter für Kanal HearPlus 322wra 1 5 6 7 2 3 8 9 4 13 14 15 16 19 10 17 11 18 12 1 Kontrolllampe 2 Blitzlicht 3 Anzeigen für Kanal 1-4 4 Lautsprecher 5 Licht-/Tonsignal 6 Tonhöhe 7 Ein/Aus 8 Anschluss für Netzadapter 9

Mehr

Kaffeeautomat mit Mahlwerk DGB625BCU

Kaffeeautomat mit Mahlwerk DGB625BCU Kaffeeautomat mit Mahlwerk DGB625BCU Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Ihres Kaffeeautomaten mit Mahlwerk von Cuisinart. Seit mehr als 30 Jahren bringt Cuisinart hochwertige Küchengeräte auf den Markt,

Mehr

IMPRESSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze

IMPRESSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze IMPRSSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze Das»Buch zur IMPRSSA«wurde zusammen mit dieser Kurzanleitung»IMPRSSA XS95/XS90 One Touch Das Wichtigste in Kürze«vom unabhängigen deutschen Prüfinstitut

Mehr

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10

Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 10 2 3 6 4 5 15 8 7 9 14 16 11 12 1 13 18 17 19 20 Espresso 3000 - Cod. M0S04159 - Edizione 1H10 DEUTSCH Espresso 3000 1) Hauptschalter 2) Kontrollampe Gerät 3) Kontrollampe Wasserleerstand 4) Ein-/Aus-Schalter

Mehr

Virtu 60 und 80 Serie. Kaffeeautomat

Virtu 60 und 80 Serie. Kaffeeautomat Virtu 60 und 80 Serie Kaffeeautomat Benutzerhandbuch Modell: Virtu Maschinentyp: 9CND Revision A, Deutsch Referenz: 5DUCNK30 Ihr Lieferant: Der Hersteller dieser Maschine ist: De Jong Duke Postbus 190

Mehr

Installationsanleitung. Rauchmelder

Installationsanleitung. Rauchmelder Installationsanleitung Rauchmelder INSTALLATIONSANLEITUNG RAUCHMELDER Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Egardia Rauchmelders. Website Egardia www.egardia.com Kundenservice Weitere Informationen über

Mehr

Delfin Automatischer PH-Dosierer

Delfin Automatischer PH-Dosierer INSTALLATIONS- und BEDIENUNGSANLEITUNG Delfin Automatischer PH-Dosierer Lesen Sie die Installations- und Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor Sie Ihren ph-dosierer installieren und in Betrieb nehmen.

Mehr

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T

getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T getsmoke Aufbau und Bedienung der 510-T Inhalt 1. Erleben Sie die 510-T mit Tanksystem 2. Die Batterie 3. Verdampfer/Atomizer 4. Wie montiere ich meine 510-T? 5. Füllen des Depot mit Liquid 6. Dampfen

Mehr

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater

DECT Repeater RTX 4002. DECT Repeater RTX 4002 DECT Repeater DECT Repeater Der Repeater erhöht die Reichweite Ihres schnurlosen DECT-Telefons in Bereichen, wo bisher kein Empfang möglich war. Alle Funktionen eines Handgerätes werden auch innerhalb

Mehr

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld

Kurzanleitung Smart. Inhalt. Was ist was? Bedienfeld Kurzanleitung Smart Inhalt Was ist was?: Seite Kaffeeautomat öffnen: Seite Dampf: Seite Programmieren: Seite 8 Bedienfeld: Seite Ein- und ausschalten: Seite Reinigen: Seite 6 Produkte auffüllen: Seite

Mehr

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4

B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 B e d i e n u n g s a n l e i t u n g N O R T E S K O N A X - 4 I I 1 Grundeinstellungen im Steuerungskasten Im Steuerungskasten des Whirlpools befindet sich dieser Schalter: Bevor sie Änderungen am Steuerungskasten

Mehr

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben.

Danke, dass Sie sich für das. von. entschieden haben. Bedienungsanleitung Danke, dass Sie sich für das von entschieden haben. 2 INHALTSVERZEICHNIS 1. Sicherheitshinweise 4 2. Vor Inbetriebnahme 5 3. Funktionen 6 8 3.1 Einschalten der Kaffeemaschine 6 3.2

Mehr

IMPRESSA Z5 Generation II Das Wichtigste in Kürze

IMPRESSA Z5 Generation II Das Wichtigste in Kürze IMPRSSA Z5 Generation II Das Wichtigste in Kürze Das»Buch zur IMPRSSA«wurde zusammen mit dieser Kurzanleitung»IMPRSSA Z5 das Wichtigste in Kürze«vom unabhängigen deutschen Prüfinstitut TÜV SÜD mit dem

Mehr

2 - Montage des Gehäuses

2 - Montage des Gehäuses Einführung Deutsch 1 - Einführung Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für unser Produkt entschieden haben. Das Gerät wurde mit größter Sorgfalt entwickelt und hergestellt.

Mehr

Aufgabenstellung 1: Energieeffizienter Kaffee

Aufgabenstellung 1: Energieeffizienter Kaffee T1 Aufgabenstellung 1: Energieeffizienter Kaffee 1. Entscheidet Euch in der Gruppe für eine Art Kaffee zu kochen: 1. die Espressokanne 2. die Filterkaffeemaschine 3. die Kapselmaschine 4. die orientalische

Mehr

Kaffeemaschine. Bedienungsanleitung. Modell Nr.: XQ688T

Kaffeemaschine. Bedienungsanleitung. Modell Nr.: XQ688T Kaffeemaschine Bedienungsanleitung Modell Nr.: XQ688T INHALTSVERZEICHNIS 1. EINLEITUNG... 1 2. SICHERHEITSHINWEISE... 2 3. TEILE... 3 4. VOR DER ERSTEN INBETRIEBNAHME... 5 5. STROMVERSORGUNG... 5 6. INBETRIEBNAHME...

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856

BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856 BEDIENUNGSANLEITUNG ESPRESSOMASCHINE SKPM-D014 ART. 56856 Inhaltsverzeichnis 1.. Erste Hinweise 2.. Beschreibung des Geräts 3.. Sicherheitshinweise 4.. Bedienungsanweisungen 5.. Wartungsanweisungen 6..

Mehr

Sicherheitshinweise... 3 Geräteübersicht... 6 Bedienelemente und Display... 7. Bedienfeld... 7 Display... 8 Heißwasser/Dampf-Schalter...

Sicherheitshinweise... 3 Geräteübersicht... 6 Bedienelemente und Display... 7. Bedienfeld... 7 Display... 8 Heißwasser/Dampf-Schalter... INHALTSVERZEICHNIS Sicherheitshinweise........................................ 3 Geräteübersicht........................................... 6 Bedienelemente und Display................................

Mehr

Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A

Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A Bedienungsanleitung Quickmill - 05000A Vielen Dank, dass Sie sich für eines unserer Qualitätsprodukte entschieden haben. Vor Inbetriebnahme beachten Sie bitte folgende Punkte. Erstinbetriebnahme, Entlüftung

Mehr

Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar

Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar Bedienungsanleitung Doppelstrahl IR-Lichtschranke (100 Meter) / Solar 13/09 2012 (02) Inhaltsverzeichnis Receiver / Empfänger Seite 02 Sender Seite 02 Vorsichtsmaßnahmen für die Seite 03 Einstellung Gehäuse-Abmessungen

Mehr

SWITCH Pager DSE 408

SWITCH Pager DSE 408 Betriebsanleitung SWITCH Pager DSE 408 Für Ihre Sicherheit. Vor Inbetriebnahme lesen! Einführung Verehrte Kundin, verehrter Kunde Dieser SwitchPager ist ausschliesslich zum privaten Gebrauch bestimmt.

Mehr

Installationsanleitung COMBI+ E. Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung

Installationsanleitung COMBI+ E. Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Installationsanleitung COMBI+ E Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Einleitung So funktioniert der Quooker COMBI+ E Der Quooker COMBI+ E ist eine Kochend- und Warmwasservorrichtung,

Mehr

Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten

Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten Bedienungsanleitung Hogastra-Kaffeeautomaten Wir danken Ihnen, dass Sie sich für einen Hogastra- Kaffeeautomaten entschieden haben und wünschen Ihnen viele Jahre Freude mit diesem Gerät. Bevor Sie Ihren

Mehr

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung

VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung VERBUND-Eco-Home Bedienungsanleitung Eco-Home / Zentraleinheit Seite 2 1. Zentraleinheit anschließen 1 2 3 Entfernen Sie zur Installation den Standfuß der Zentral einheit, indem Sie diesen nach unten aus

Mehr

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung

TASER CAM Rekorder Kurzanleitung TASER CAM Rekorder Kurzanleitung Wir gratulieren Ihnen zum Kauf eines TASER CAM Rekorders. Lesen Sie sich diesen Abschnitt durch, damit Sie das Gerät gleich einsetzen können. Der TASER CAM Rekorder kann

Mehr

Bedienungsanleitung 1

Bedienungsanleitung 1 Bedienungsanleitung 1 Deutsch 1. Sicherheitshinweise 2. Installation 3. Fehlersuche 8 9 9-10 2 Bedienungsanleitung 1. Sicherheitshinweise Bitte lesen Sie dieses Handbuch sorgfältig bevor Sie das Netzteil

Mehr

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide

TITAN. Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso User guide French German Italian English TITAN Répondeur numérique Digitaler Anrufbeantworter Segreteria telefonica digitale Digital Answering Machine Manuel d'utilisation Bedienungsanleitung Istruzioni per l uso

Mehr

Bedienungsanleitung CS 100 PRO

Bedienungsanleitung CS 100 PRO Bedienungsanleitung CS 100 PRO INHALTSVERZEICHNIS Einstellungen Sprache Seite 2 Tassenvolumen Seite 3-4 Tassenwärmer Aus- / Einschaltung Seite 5 Kaffee Temperatur Seite 6 Filter Aus- / Einstellung Seite

Mehr

Gebrauchsanweisung Kaffeeautomat KA 5910

Gebrauchsanweisung Kaffeeautomat KA 5910 5 15 6 14 7 16 4 8 10 11 9 13 12 1 2 3 1 Achtung! Vor der Inbetriebnahme muss das Gerät entlüftet werden, da der Boiler noch nicht mit Wasser gefüllt ist! Entlüften Sie das Gerät wie unter Vor der ersten

Mehr

TWIN STAR 2. Anzahl der Länge Breite Höhet Kaffeeboiler Dampfboiler Einheiten m/m Zoll m/m Zoll m/m Zoll Watt Watt

TWIN STAR 2. Anzahl der Länge Breite Höhet Kaffeeboiler Dampfboiler Einheiten m/m Zoll m/m Zoll m/m Zoll Watt Watt TWIN STAR 2 Multi-Boiler System und präzise Temperaturkontrolle für jede der einzelnen Einheiten und eine Zubereitung passend zur Herkunft der Kaffeebohne, zur Mischung, zur Röstung und zur Tassengröße

Mehr

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3

Bedienungsanleitung. Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 DEUT SCH Bedienungsanleitung Magnetrührer mit Heizung unistirrer 3 M AG N E T R Ü H R E R M I T H E I Z U N G 1. Sicherheitshinweise Vor Inbetriebnahme Lesen Sie die Bedienungsanleitung aufmerksam durch.

Mehr

CSL Powerline. Handbuch

CSL Powerline. Handbuch CSL Powerline Handbuch Inhaltsverzeichnis Lieferumfang... 3 Sicherheitshinweise... 4 CE-Erklärung... 4 Übersicht... 5 Anzeigen... 6 Powerline-Netzwerk einrichten... 8 Powerline-Netzwerk verschlüsseln...

Mehr

HM710 MOKKAKANNE GEBRAUCHSANLEITUNG

HM710 MOKKAKANNE GEBRAUCHSANLEITUNG HM710 MOKKAKANNE GEBRAUCHSANWEISUNG Jetzt können Sie sich jederzeit dem Vergnügen des Mokkatrinkens hingeben. Geniessen Sie einen köstlichen aromatischen Kaffee, der in wenigen Minuten zubereitet ist.

Mehr

N50. Bedienungsanleitung. Art. Nr. 62140 1/02

N50. Bedienungsanleitung. Art. Nr. 62140 1/02 N50 Bedienungsanleitung Art. Nr. 62140 1/02 Jura N50 Deutsch... 6 13 = Hinweis = Wichtig = Tipp Jura Elektroapparate AG, CH-4626 Niederbuchsiten, Internet http://www.juraworld.com Kundendienst Telefon

Mehr

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10

MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1. Seite 1 von 10 MMOne.tv Installationsanleitung der Set-Top Box 05/2008 Version 1.1 Seite 1 von 10 Inhalt Inhalt des MMOne.tv Pakets Seite 3 Zusatzinformationen Seite 3 Installation Ihrer Set-Top Box Seite 3 Der richtige

Mehr

Combo Programmer - Bedienungsanleitung

Combo Programmer - Bedienungsanleitung Combo Programmer - Bedienungsanleitung Hinweis Bitte nutzen Sie das Gerät nur auf einer Unterlage die nicht elektrisch Leitfähig ist. Es kann ansonsten zu einem Kurzschluss kommen. Dies gefährdet Ihren

Mehr

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil

Unabhängig. Kurzanleitung. CHIPDRIVE mobile. mit. Das mobile Chipkartenterminal. 2000 Towitoko AG. CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobile CHIPDRIVE mobil Kurzanleitung Das mobile Chipkartenterminal Unabhängig mit CHIPDRIVE mobile 2000 Towitoko AG Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb des mobilen Zeiterfassungsterminals TRM500. Bitte beachten Sie die Bedienungshinweise

Mehr

SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch

SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch SurePower Batteriesatz Bedienerhandbuch (SurePower Battery Pack)? 9650-0536-08 Rev. A Die Drucklegung dieses Bedienerhandbuchs für den SurePower Batteriesatz (9650-0536-08 Rev. A) erfolgte im Dezember

Mehr

Kaffeemaschinen. Kaffeemaschinen von Bartscher - Tasse für Tasse ein Genuss Für jeden Anlass die ideale Zubereitung

Kaffeemaschinen. Kaffeemaschinen von Bartscher - Tasse für Tasse ein Genuss Für jeden Anlass die ideale Zubereitung Kaffeemaschinen von Bartscher - Tasse für Tasse ein Genuss Für jeden Anlass die ideale Zubereitung Heiß, stark, schwarz, mit Zucker oder Milch - es gibt viele Varianten, Kaffee zu genießen. Von dem beliebten

Mehr

Konfiguration von Beamer/Computer/digitaler Kamera

Konfiguration von Beamer/Computer/digitaler Kamera 1 Konfiguration von Beamer/Computer/digitaler Kamera 1 Fehlersuche Überprüfen Sie zunächst folgende Punkte: Kabel locker oder nicht eingesteckt Stromversorgung des Beamers (brennt Kontrolllämpchen?) Batterien

Mehr

Kaffeeautomat Zia 8.000 Serie

Kaffeeautomat Zia 8.000 Serie Kaffeeautomat CoEx Bruher - Bean to Cup Benutzerhandbuch User Manual DE Abbildung: Filename: Zia-8000_9CND_UserManual_5DUCNP30b_DE_v01-00.docx Haftungsausschlusserklärung des Herstellers: Dieses Handbuch

Mehr

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS

UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS UNIVERSAL BLUETOOTH TASTATUR-CASE FÜR 9-10 TABLETS Kurzanleitung zur Installation 86281 SYMBOLE IN DER BEDIENUNGSANLEITUNG ACHTUNG: Eine Situation, in der Sie oder andere verletzt werden können. Vorsicht:

Mehr

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097

DEUTSCH NEDERLANDS ENGLISH ESPAÑOL FRANÇAIS FUR 8097 ENGLISH FRANÇAIS NEDERLANDS ESPAÑOL FUR 8097 Sicherheits- / Umwelt- / Aufstellhinweise Das Gerät ausnahmslos nur in trockenen Innenräumen betreiben. Niemals mit Feuchtigkeit in Verbindung bringen Kinder

Mehr

2. Ihre SparkassenCard für das chiptan-verfahren synchronisieren

2. Ihre SparkassenCard für das chiptan-verfahren synchronisieren Merkblatt zur 1. Nutzung des OnlineBanking mit chiptan Vielen Dank, dass Sie sich für unser OnlineBanking mit dem chiptan-verfahren entschieden haben. Für die erste Nutzung benötigen Sie Ihren Anmeldenamen,

Mehr

coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt

coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt coffee wakes up the world NEUE FEATURES WMF 1000! der Einstieg in die professionelle Kaffeewelt Die neue WMF 1000! ist jetzt noch besser Durch Weiterentwicklung und innovative Features ist die WMF 1000!

Mehr

Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung

Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Installationsanleitung COMBI+ Bitte lesen Sie vor der Installation zunächst diese Anleitung Einleitung So funktioniert der Quooker COMBI+ Der Quooker COMBI+ ist eine Kochend- und Warmwasservorrichtung,

Mehr

Brondi. Bedienungsanleitung

Brondi. Bedienungsanleitung BM-10 Brondi BABY-MONITOR Bedienungsanleitung EIGENSCHAFTEN - mehr als 300 Kanal-Kombinationen (8 Kanäle und 38 Unterkanäle) um Störungen mit anderen Geräten zu vermeiden. - Reichweite bis zu 3 Kilometer

Mehr

Fehlersuche Swiss Egro Serie 70

Fehlersuche Swiss Egro Serie 70 Fehlersuche Swiss Egro Serie 70 Inhaltsverzeichnis 1... 3 2... 4 3 Kaffeeauslauf... 6 4 Kaltwasserventile... 7 5... 8 6 Elektronik... 8 7 Heisswasserventile... 9 8 Leitungen / Pumpe... 9 9 Milchauslauf...

Mehr

Installationshandbuch

Installationshandbuch Installationshandbuch Eurodata Telecommunications GmbH 2006 Copyright Eurodata Telecommunications GmbH 2006. Handbuch Version 1.06.1 Aus den Angaben und Beschreibungen dieses Handbuches kann kein Rechtsanspruch

Mehr

Service Manual Bonamat GmbH Rundfilter Kaffeebrühsystem. Type Nummern : 8.3xx.xxx.200-8.3xx.xxx.300 und : 8.4xx.xxx.200 700.703.

Service Manual Bonamat GmbH Rundfilter Kaffeebrühsystem. Type Nummern : 8.3xx.xxx.200-8.3xx.xxx.300 und : 8.4xx.xxx.200 700.703. Service Manual Bonamat GmbH Rundfilter Kaffeebrühsystem Type Nummern : 8.3xx.xxx.200-8.3xx.xxx.300 und : 8.4xx.xxx.200 700.703.A02 - - 1. EINLEITUNG... 1 2. B5 / B40 SERIEN... 3 2.1 FUNKTIONSWEISE... 3

Mehr

ELEKTRONISCHE REIHE SE

ELEKTRONISCHE REIHE SE ELEKTRONISCHE REIHE SE Inhaltsverzeichnis : 1 Beschreibung des Gerätes S. 2 2 Allgemeine Hinweise zur Montage S. 3 3 Einstellungen S. 4 4 Beschreibung des Laufes S. 5 5 Wartungsanleitung S. 7 1 - BESCHREIBUNG

Mehr

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz

JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz TM JANUS 2020 Batterieaufladegerät Kurzreferenz Artikelnr. 065937-001 Intermec 6001 36th Avenue West, P.O. Box 4280 Everett, Washington, 98203-9280 - USA Intermec 1 Vorschriften der US Bundeskommission

Mehr

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *,

Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Size: 84 x 118.4mm * 100P *, ( ), ( ) *, Geben Sie das Gerät am Ende der Lebensdauer nicht in den normalen Hausmüll. Bringen Sie es zum Recycling zu einer offiziellen Sammelstelle. Auf diese Weise helfen

Mehr

YA! CONNECT Lautsprecher

YA! CONNECT Lautsprecher YA! CONNECT Lautsprecher Für maximale Soundqualität Geschätzter Kunde Endlich angekommen bei YA! Bitte nehmen Sie Platz und lassen Sie die Welt von YA! auf sich wirken. Schon bald werden Sie bemerken:

Mehr

Anleitung bei Fragen zur Druckqualität

Anleitung bei Fragen zur Druckqualität Seite 1 von 7 Anleitung bei Fragen zur Viele Probleme mit der lassen sich durch Austauschen von Verbrauchsmaterial oder Wartungsteilen, deren Nutzungsdauer nahezu erschöpft ist, beheben. Überprüfen Sie,

Mehr

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star

Bedienungsanleitung Intenso TV-Star Bedienungsanleitung Intenso TV-Star V 1.0 1. Inhaltsübersicht 1. Inhaltsübersicht... 2 2. Hinweise... 3 3. Funktionen... 3 4. Packungsinhalt... 3 5. Vor dem Gebrauch... 4 6. Bedienung... 5 7. Erster Start...

Mehr

www.allround-security.com 1

www.allround-security.com 1 Warnung: Um einem Feuer oder einem Elektronik Schaden vorzubeugen, sollten Sie das Gerät niemals Regen oder Feuchtigkeit aussetzen.. Vorsicht: Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sämtliche Änderungen

Mehr

Bedienungsanleitung R/C Rayline R868 2.4 GHz 4-Kanal Single Blade Helikopter

Bedienungsanleitung R/C Rayline R868 2.4 GHz 4-Kanal Single Blade Helikopter Vielen Dank für den Kauf dieses Produkts. Lesen Sie diese Bedienungsanleitung aufmerksam durch und bewahren Sie diese sorgfältig auf um in Zukunft nachschlagen zu können. Die Bilder in dieser Bedienungsanleitung

Mehr

Rezepte Milchschäumer Mitaca

Rezepte Milchschäumer Mitaca Rezepte Milchschäumer Mitaca Milchschäumer M I T A C A Milchschäumer ideal für die einfache Zubereitung von Cappuccino, Milchkaffee, heisse/kalte Schokolade, heisse/kalte Milch und vielem mehr. Ausgestattet

Mehr

Bedienungsanleitung ESP-HS1500F

Bedienungsanleitung ESP-HS1500F Bedienungsanleitung ESP-HS1500F Vielen Dank im Voraus für den Kauf unseres Produktes, lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung sorgfältig und gründlich vor der Inbetriebnahme der Pumpe, um beste Qualität

Mehr

FAVORIT 55400 VI NL AFWASAUTOMAAT GEBRUIKSAANWIJZING 2 DE GESCHIRRSPÜLER BENUTZERINFORMATION 24

FAVORIT 55400 VI NL AFWASAUTOMAAT GEBRUIKSAANWIJZING 2 DE GESCHIRRSPÜLER BENUTZERINFORMATION 24 FAVORIT 55400 VI NL AFWASAUTOMAAT GEBRUIKSAANWIJZING 2 DE GESCHIRRSPÜLER BENUTZERINFORMATION 24 24 FÜR PERFEKTE ERGEBNISSE Danke, dass Sie sich für dieses AEG Produkt entschieden haben. Wir haben es geschaffen,

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

KAFFEEMASCHINE COFFEE MAKER KAFFEEMASCHINE. 10 x 125 ml. Bedienungsanleitung

KAFFEEMASCHINE COFFEE MAKER KAFFEEMASCHINE. 10 x 125 ml. Bedienungsanleitung KAFFEEMASCHINE COFFEE MAKER 10 x 125 ml Bedienungsanleitung KAFFEEMASCHINE Klappen Sie vor dem Lesen die Seite mit den Abbildungen aus und machen Sie sich anschließend mit allen Funktionen des Gerätes

Mehr

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675

SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 SOJAMILCH-, SAFT- UND SUPPENBEREITER NC-3682-675 2DEU INHALT Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,... 4 Lieferumfang... 4 Wichtige Hinweise zu Beginn... 5 Sicherheitshinweise... 5 Wichtige Hinweise

Mehr

Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet

Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet Energieeffizienz trifft Genussoptimierung die COFFEMA Jet Filterkaffee liegt im Trend. Dazu braucht es edle Kaffeesorten, frisch gemahlene Bohnen und die neue COFFEMA Jet, die den Kaffee direkt in den

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (TG788A1vn) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für Zuhause

Mehr

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG

4-KANAL LICHTSTEUERUNG C-401 BEDIENUNGSANLEITUNG -KANAL LICHTSTEUERUNG C-1 BEDIENUNGSANLEITUNG BEDIENUNGSANLEITUNG C-1 -Kanal-Lichtsteuerung INHALTSVERZEICHNIS: EINFÜHRUNG...3 SICHERHEITSHINWEISE...3 BESTIMMUNGSGEMÄSSE VERWENDUNG... EIGENSCHAFTEN...

Mehr

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N)

A1 Festnetz-Internet. Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Einfach A1. Installationsanleitung A1 Festnetz-Internet Mit A1 WLAN Box (PRG AV4202N) Willkommen Bequem zuhause ins Internet einsteigen. Kabellos über WLAN. Mit dem Kauf von A1 Festnetz- Internet für zuhause

Mehr

Ein Hauch von Magie...

Ein Hauch von Magie... Ein Hauch von Magie... Die BLACK&WHITE3 steht für eine weitere Innovation aus dem Hause Thermoplan. Ob Cappuccino, Latte Macchiato oder kalter Milchschaum - mit der neuen Generation zaubern Sie Spezialitäten

Mehr

Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen.

Achtung: bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen, konsultieren Sie Ihren Arzt, speziell für Menschen über 35 Jahre oder mit Gesundheitsproblemen. Anleitung Art.nr. 998 Wichtig: lesen Sie die Anleitung sorgfältig durch und bewahren Sie diese auf. Die Spezifikationen können von diesem Bild abweichen. Wichtige Sicherheitshinweise Grundlegende Vorsichtsmaßnahmen

Mehr