Sonnenseiten. und es lohnt sich doch! Schattenwurf? UNGENUTZTES KAPITAL WARTUNGSVERTRAG GEWINNSPIEL

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sonnenseiten. und es lohnt sich doch! Schattenwurf? UNGENUTZTES KAPITAL WARTUNGSVERTRAG GEWINNSPIEL"

Transkript

1 UNGENUTZTES KAPITAL WARTUNGSVERTRAG GEWINNSPIEL Dass man unter dem Firmendach produziert, ist jedem klar. Doch wie sieht es eigentlich darüber aus? Damit Ihre Anlage auch das erwirtschaftet, was Sie sich von ihr versprechen Etwas Glück. Mehr braucht es nicht, um unser tolles E-Bike zu gewinnen SEITE 2 SEITE 6 SEITE 8 BADENS Der Newsletter des Photovoltaik-Spezialisten aus der Region Sonnenseiten und es lohnt sich doch! Um den Nutzen und die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage ranken sich viele Mythen und Halbwahrheiten. Wir nehmen die fünf größten Irrtümer rund um die Photovoltaik unter die Lupe mit erstaunlichem Ergebnis Ausgabe Ob Reduzierung der Solarstromförderung oder Einführung einer Strompreisbremse: Wenn wir Badener über Energie debattieren, geht es in erster Linie um teurer werdenden Strom. Die Solarenergie muss dabei als Sündenbock herhalten jedoch völlig zu Unrecht. Irrtum 1: Photovoltaik treibt den Strompreis in die Höhe. Vielen Energieversorgern dient die EEG-Umlage als Argument für ihre Strompreiserhöhung. Da bei ist die EEG-Umlage nur ein Bestandteil des Strompreises. Deutlich stärker fallen Mehrwert- und Stromsteuer (zusammen 30,5 Milliarden Euro für den Staat oder 27 Prozent) ins Gewicht. Die EEG-Umlage macht für Haushaltskunden lediglich 14 Prozent aus. Irrtum 2: Solaranlagen rechnen sich nur im Süden Sonnenstunden zählten die Menschen in Hamburg Mit 1806 Stunden fällt die Ausbeute in Baden-Württemberg deutlich höher aus. Auch wenn die Sonne über Afrika noch häufiger scheint, erwirtschaften PV-Anlagen bei uns sehr gute Erträge zumal normaler Strom in Deutschland teurer ist als im Rest Europas. Sonnige Aussichten: Mit einer PV-Anlage die eigenen Stromkosten senken Irrtum 3: PV-Anlagen müssen auf ein Süddach. Fakt ist: Süddächer sind am besten geeignet. Doch auch Ost-/Westdächer liefern rentable Erträge, da sie auf beiden Dachseiten belegt werden. So erwirtschaftet die östliche Hälfte morgens sogar höhere Erträge als eine gen Süden ausgerichtete Anlage, die westlich ausgerichtete am Nachmittag. Der eigene Verbrauch wird also mit einer Ost-/West-Anlage täglich länger mit selbst erzeugtem Solarstrom abgedeckt. Irrtum 4: Photovoltaik wird kaum noch gefördert; sie lohnt sich nicht mehr. Klar ist, dass die Vergütungssätze für die Einspeisung sinken. Da die Strompreise aber gleichzeitig weiter klettern, lohnt es sich, Strom für den eigenen Bedarf zu produzieren. Die Kilowattstunde kostet so nicht 30 Cent sondern nur noch 9 Cent. Irrtum 5: Stromspeicher sind viel zu teuer. Das stimmt noch. Aber: Benötigen Sie überhaupt einen Speicher? 30 Prozent des eigenen Stroms können auch ohne Speicher selbst verbraucht werden. Und Ihr Verhalten müssen Sie dafür nicht einmal ändern. Schattenwurf? Das bedeutet nicht automatisch, dass Ihr Dach nicht für eine PV-Anlage geeignet ist. Wichtig ist nur, dass der Schattenlauf exakt analysiert und die PV-Anlage auf Ihr Dach abgestimmt wird. Das glauben Sie nicht? Wir beweisen es Ihnen!

2 SEITE 2 Garantierter Jahresertrag weit überschritten 1082 Kilowattstunden je installierter Kilowattpeak im Jahr. Das garantierte Adsoba-Geschäftsführer Eckhard Aßmus (rechts) seinem Kunden Klemens Weisser produzierte die Anlage auf dem Dach von Friedmann Großküchen sogar 1199 kwh/kwp. Bei der für 20 Jahre festgeschriebenen Einspeise vergütung von 0,3295 Euro je Kilowattstunde ist die Anlage äußerst rentabel

3 SEITE 3 111% Vom Industriedach zur Produktionsfläche Ertrag hat die Solaranlage auf dem Firmendach von Friedmann Großküchen 2012 erwirtschaftet. Damit liegt sie im Vergleich zu Anlagen, die andere Monteure installiert haben, weit vorne Unter der 1800 Quadratmeter großen Dachfläche der Firma Friedmann werden Küchen für Profis produziert. Und darüber? Kilowattstunden Strom im Jahr. Eine exakte Anlagenplanung macht s möglich Fast 400 aufgeständerte Solarmodule recken sich auf dem Dach der Biberacher Firma Friedmann Großküchen gen Himmel. Denn warum sollte man zur Verfügung stehendes Kapital nicht einfach nutzen? Es erinnert ein wenig an Tetris für Erwachsene, wenn sich Adsoba-Geschäftsführer Eckhard Aßmus und Friedmann-Betriebsleiter Klemens Weisser über die Solarmodule auf dem Firmendach unterhalten. Sie analysieren den Schattenlauf, die Aufständerung der Module und den Jahresertrag: Mehr als Kilowattstunden Strom hat die Anlage im vergangenen Jahr produziert. Auftraggeber und Planer sind mit diesem Ergebnis mehr als zufrieden zumal das Sägezahndach wegen seines speziellen Profils besondere Anforderungen an die 2010 begonnene Planung der Solaranlage stellte. Trotzdem wollten wir das Potenzial unseres Daches voll ausschöpfen, sagt Weisser. Bei Friedmann geht es jeden Tag um eine effiziente Produktion. Klar, dass auch unser Dach optimal für uns arbeiten soll. Sorgfältige Planung: Das macht die Friedmann-Anlage so effizient Diese Herausforderung hat Eckhard Aßmus gerne angenommen das Rüstzeug dafür hat er. Neben umfangreichen Wirtschaftlichkeitsberechnungen simuliert der Geschäftsführer und Gründer von Adsoba auch den genauen Schattenlauf zu jeder Minute des gesamten Jahres. Das ist nicht nur die Grundlage für die Feinplanung der PV-Anlage, sondern auch ein Alleinstellungsmerkmal von Adsoba. Als technischer Zeichner habe ich sofort gemerkt, dass Herr Aßmus wirklich weiß, wovon er spricht, sagt Friedmann-Betriebsleiter Klemens Weisser, der bei mehreren Unternehmen angefragt hat, bevor er sich für Adsoba entschied. Denn: Sicher ist sicher. Weisser hat auch schon andere Erfahrungen gemacht: Bereits 2009 hat er mit einem Turnverein im Kinzigtal in eine PV-Anlage investiert; damals allerdings ein anderes Unternehmen beauftragt. Die Kosten für diese und die neuere Anlage auf dem Industriedach sind vergleichbar. Die Anlage von Adsoba produziert aber rund zehn Prozent mehr Strom, sagt Weisser. Das hat mich überzeugt. Installierte Leistung 88,63 kwp Module 66 Solon Black 280/11, 305 Conergy Jahresertrag kwp/kwh Amortisationszeit 10,9 Jahre Rendite 8,3 Prozent

4 SEITE 4 90% ihres eigenen Stroms können Vollsortimenter auch selbst verbrauchen. Bei Aldi Süd sind das mehr als 71 Milli onen Kilowattstunden pro Jahr Hier kühlt die Sonne Die Kühlung für Obst und Gemüse, zwei Dutzend Tiefkühltruhen und die Klimatisierung ein moderner Lebensmittelladen braucht viel Strom. Wer diesen Strom günstig selbst erzeugt, hat im Wettbewerb die Nase vorn Aldi macht s vor: Der Pionier der Lebensmittelbranche hat so früh in Photovoltaik investiert, dass er steigenden Strompreisen die kalte Schulter zeigen kann. Denn mittlerweile lässt sich selbst genutzter PV-Strom für unter 10 Cent produzieren. Große Dachflächen, hoher Bedarf: Der Handel setzt auf Solartechnik Mehr als Quadratmeter Solarmodule: Bis Ende 2013 wird Aldi Süd mehr als 340 PV-Anlagen auf seinen Dächern installiert haben. Diese Zahlen gibt der Discounter nur auf Anfrage preis denn die Solarstrom-Initiative ist eines der Erfolgsgeheimnisse des Unternehmens. Aldi Süd verfügt über eine Gesamtleistung von mehr als 73 Megawatt und ist so vor steigenden Strompreisen gefeit. Strom für acht bis neun Cent selbst produzieren statt ihn für 25 oder gar 30 Cent einkaufen zu müssen ein gigantischer Wettbewerbsvorteil. Während in der öffentlichen Diskussion um steigende Strompreise meist der Verbraucher im Mittelpunkt steht, sieht auch der Handel steigende Energie kosten als größte Herausforderung. Bis vor wenigen Jahren waren im Lebensmitteleinzelhandel Verkaufsflächen von 800 bis 1000 Quadratmeter das Maß der Dinge, heute sind Supermärkte mit mehreren tausend Quadratmetern Standard. Hinzu kommt der Trend zu größeren Frischeabteilungen, mehr Molkereiprodukten und großem Tiefkühlsortiment. Das alles braucht jede Menge Energie. Der Lebensmitteleinzelhandel ist nur ein Beispiel für stromintensive Unternehmen, die von Photovoltaik immens profitieren, sagt Adsoba-Geschäftsführer Eckhard Aßmus. Man denke nur an Firmen mit Publikumsverkehr Möbelhäuser oder moderne Büros mit viel Glas werden oft klimatisiert und intensiv beleuchtet. Im Unterschied zu früheren Jahren geht es bei neuen Solaranlagen heute nicht mehr um den Verkauf des Stroms und die Höhe der Einspeisevergütung, sondern um den Eigenverbrauch. Aßmus: Das Geniale ist ja, dass diese Unternehmen tagsüber den meisten Strombedarf haben. Und genau da scheint auch die Sonne.

5 SEITE 5 Wettbewerbsvorteil für die Zukunft Lebensmittelhändler haben einen hohen Strombedarf und verfügen über große Dachflächen das prädestiniert sie für die Nutzung von Solarenergie. Welche Potenziale das jeweilige Dach bietet, ermittelt Adsoba mittels detaillierter Wirtschaftlichkeitsberechnung. Der Photovoltaikspezialist übernimmt nicht nur Planung und Ausführung, sondern engagiert sich mitunter auch als Investor

6 SEITE 6 Bringt Ihre Anlage die Leistung, die Sie erwarten? Viele Solaranlagen verlieren im Lauf der Zeit an Leistung. Dafür gibt es die unterschiedlichsten Gründe von Verschmutzung bis hin zu defekten Steckern. Mit einem Wartungsvertrag passiert Ihnen das sicher nicht Ist die Solaranlage erst einmal auf dem Dach, produziert sie Strom. Über Jahrzehnte. Dennoch sollten Sie Ihre Anlage regelmäßig warten und die Leistungsdaten analysieren lassen. Ob Verunreinigung oder Marderbiss die Leistung Ihrer PV- Anlage kann beeinträchtigt sein, ohne dass Sie etwas davon mitbekommen. Eine Solaranlage auf dem eigenen Dach zu installieren, ist eine Investition in die Zukunft. Umso erstaunlicher, dass 54 Prozent der Anlagenbesitzer Überwachung und Kontrolle selbst in die Hand nehmen. Selbst die Hälfte der Photovoltaikanlagen über einem Megawatt wird lediglich in Eigenregie überwacht und kontrolliert. Doch warum ist das so? Als die Einspeisevergütung noch sehr hoch war, fielen kleinere Leistungseinbußen nicht so stark ins Gewicht, sagt Adsoba-Geschäftsführer Eckhard Aßmus. Und viele Anlagenbesitzer merken kleinere Probleme gar nicht. Wie auch? Dabei können schon Kleinigkeiten Leistung und Ertrag einer PV-Anlage stark beeinträchtigen. Ein Beispiel: Ein bis zwei Mal im Jahr überprüfen Adsoba-Monteure die Anlage Eine PV-Anlage mit 30 Kilowattpeak Leistung ist 2008 ans Netz gegangen. Sie produziert im Schnitt Kilowattstunden Strom pro Jahr. Dafür erhält der Betreiber ,75 Euro. Die Einspeisevergütung liegt bei 46,75 Cent/kWh. Nehmen wir an, diese Anlage hat 2012 rund Kilowattstunden Strom produziert. Ohne Fachkenntnis würde sich der Betreiber über dieses Ergebnis sicher freuen, sagt Aßmus. Allerdings war 2012 ein außergewöhnlich gutes Jahr und die Anlage hätte eigentlich fast Kilowattstunden produzieren müssen. Durch Dreck, Verschleiß oder Schattenwurf fehlen so 1589,50 Euro. Wir bemerken schleichenden Leistungsverlust und können schnell reagieren. WEITERE INFORMATIONEN Wartungsverträge rechnen sich in jedem Fall: Für eine PV-Anlage mit bis zu 18 kwp, einem Check vor Ort und eigener Analyse der zur Verfügung gestellten Leistungsdaten kostet er ab 299 Euro pro Jahr. Weitere Infos unter / oder

7 SEITE 7 PV-GestehungsKosten StromPreis 9 Ct. Der Strompreis für Haushaltskunden ist nach Angaben der Bundesnetzagentur zwischen 2006 und 2012 um fast 50 Prozent oder 9,7 Cent je Kilowattstunde gestiegen. Aktuell liegt er im Schnitt bei 29,7 Cent 29,7 Ct kwh/m2 Quellen: Deutscher Wetterdienst, BSW-Solar - 67 % PV-AnlagenPreis 5100 Euro/KWp % Mittlerweile kann die selbst genutzte Kilowattstunde Sonnenstrom für unter 10 Cent produziert werden. Damit kostet sie im Vergleich zur eingekauften Kilowattstunde Strom etwa ein Drittel bis zur Amortisation der Anlage, danach ist sie sogar kostenlos solares Potenzial Nicht nur in der Weinwerbung kann Baden seine Sonneneinstrahlung als Vorteil einbringen. Auch im Vergleich zu anderen deutschen Standorten wie Berlin, Frankfurt oder Köln werden badische Solaranlagen von der Sonne verwöhnt. Ihr Potenzial liegt im Vergleich mit Köln um bis zu 13,2 Prozent höher Seit 2006 sind die Preise für Solaranlagen um 67 Prozent gesunken. Der durchschnittliche Preis für fertig installierte Aufdachanlagen bis 10 kwp (ohne MwSt) liegt im Juni 2013 nur noch bei 1698 Euro/kWp Berlin: 1100* 1280* 2944 Euro/KWp Köln: 1060* 960* % 1698 Euro/KWp Frankfurt: 1140* Karlsruhe: 1200* Offenburg: 1180* Freudenstadt: 1220* Freiburg: 1180* München: 1260* % *kwh/m2 kosten & nutzen: HÄTTEN SIE das GEWUSST? Die Wirtschaftlichkeit einer Solaranlage hängt von verschiedenen Faktoren ab: Dachneigung, Ausrichtung und Verschattung. Trotzdem lohnt ein Blick auf den generellen Vergleich. Oder hätten Sie gewusst, dass selbst genutzter PV-Strom gerade einmal neun Cent kostet?

8 Gewinnen Sie ein Fahrrad mit eingebautem Rückenwind! Mit diesem E-Bike liegen Sie voll im Trend: Dank des Impulse-Mittelmotors nehmen Sie auch größere Steigungen spielend leicht und machen dabei auch noch etwas für Ihre Gesundheit. Jetzt müssen Sie nur noch gewinnen Zu gewinnen: Das Tasman Classic I8R 8-G aus dem Hause Kalkhoff im Wert von mehr als 2500 Euro Adsoba verlost ein nagelneues E-Bike von Kalkhoff im Wert von mehr als 2500 Euro. Was Sie tun müssen, um zu gewinnen? Beantworten Sie einfach unsere Gewinnspielfrage! Schicker geht es kaum. Komfortabler sowieso nicht: Das Tasman Classic von Kalkhoff ist ein E-Bike der Spitzenklasse und Hauptpreis des neuen Kunden-Gewinnspiels von Adsoba. Das Tasman Classic hat eine Reichweite von 180 Kilometern dank supermodernem Elektromotor. Zur Verfügung gestellt von Link Radquadrat in Gengenbach verspricht es viele Jahre Freude am Fahren umweltschonend und emissionsfrei. Die GEWINNSPIELFRAGE LAUTET: Photovoltaikmodule sind in den vergangenen Jahren immer günstiger geworden. Das fördert nicht nur die Nachfrage, sondern beeinflusst auch den Preis für selbst genutzten PV-Strom. Nur: Wie viel kostet aktuell die selbst genutzte Kilowattstunde? 7Zutreffendes bitte ankreuzen Ihre Antwort können Sie uns entweder per (einfach ausgefüllten und unterschriebenen Teil des Newsletters mit Smartphone abfotografieren) an per Fax an / oder per Post an Adsoba GmbH, Waltersbündt 3, Hohberg-Hofweier senden. Stichwort: Gewinnspiel E-Bike. Meine Kontaktdaten (*Pflichtfelder) Vorname* Straße* Name* A zwischen 8 und 11 Cent und damit etwa ein Drittel des normalen Stroms PLZ* * Ort* B C zwischen 12 und 15 Cent und damit etwa die Hälfte des normalen Stroms zwischen 16 und 20 Cent und damit ein Drittel weniger als konventionell gekaufter Strom Telefon PV-Anlage* vorhanden nicht vorhanden Wartungsvertrag* ja nein 7 Unterschrift Teilnahmebedingungen: Veranstalter des Gewinnspiels ist die Adsoba GmbH, Waltersbündt 3, Hohberg-Hofweier. Mit der Registrierung zum Gewinnspiel werden die folgenden Teilnahmebedingungen ausdrücklich anerkannt: Die Teilnahme am Gewinnspiel erfordert das Ausfüllen aller Pflichtfelder (diese sind mit einem Stern gekennzeichnet) und eine Unterschrift. Die im Rahmen der Teilnahme erfassten Daten dürfen zur Abwicklung von Gewinnspiel und Newsletterversand elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Dem Erhalt eines Newsletters können Sie jederzeit widersprechen. Teilnahmeberechtigt sind Personen mit Wohnsitz in Baden-Württemberg, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. Angehörige der Firmen Adsoba und Tietge dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, keine Barauszahlung möglich. Einsendeschluss: IMPRESSUM Badens Sonnenseiten Layout Susanne Bertonnaud Der Newsletter der Adsoba GmbH, Waltersbündt 3, Hohberg-Hofweier Redaktion Heike Schillinger (V.i.S.d.P.), Ulf Tietge Idee & Konzept: Tietge Publishing Druck Kehler Druck, Weststraße 26, Kehl am Rhein Fotos: Michael Bode, Volrab/ldambies/mythja/michaeljung/Havlin Levente/Elena Schweitzer, Kalkhoff

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Warum sich eine PV-Anlage auch heute noch rechnet Auch nach den letzten Förderungskürzungen sind PV- Anlagen weiterhin eine gewinnbringende

Mehr

SONNENSEITEN. 3652 Tage Sonnenstrom. Schon gewusst? INTERESSANTE INVESTITION EIGENER STROM IM GROSSEN STIL

SONNENSEITEN. 3652 Tage Sonnenstrom. Schon gewusst? INTERESSANTE INVESTITION EIGENER STROM IM GROSSEN STIL INTERESSANTE INVESTITION EIGENER STROM IM GROSSEN STIL Adsoba-Kunde Jochen Baur ist glücklich mit seinen PV-Anlagen. Warum? Weil nicht nur die Rendite stimmt PV-Anlagen für den eigenen Strombedarf lohnen

Mehr

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom.

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. Machen Sie sich langfristig frei von Strompreiserhöhungen / Strom wird teurer und teurer. Und für Sie als Verbraucher

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen.

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. Individuelle Planung für eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaikanlagen Das Verbrauchsprofil bestimmt das Anlagendesign

Mehr

Netzgekoppelte Solarstromanlage

Netzgekoppelte Solarstromanlage "Banal gesagt führt nur ein Weg zum Erfolg, nämlich mit dem zu arbeiten, was die Natur hat und was sie bietet. Dabei geht es darum, in einem positiven Kreislauf mit der Umwelt zu wirtschaften. Man nennt

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

solarstrom selbst verbrauchen aleo

solarstrom selbst verbrauchen aleo solarstrom selbst verbrauchen aleo unabhängigkeit, die sich lohnt Solarstrom selbst zu verbrauchen, ist eine attraktive Alternative zur Einspeisung. Der Eigenverbrauch macht unabhängiger vom Energieversorger,

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

Unabhängigkeit durch Speicherung.

Unabhängigkeit durch Speicherung. Intelligente Speicherlösungen von IBC SOLAR. Unabhängigkeit durch Speicherung. Warum nicht Sonne rund um die Uhr? Allein 2010 wurden in der Bundesrepublik Deutschland etwa 360.000 Solaranlagen installiert.

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor 1 Vorstellung der WIRSOL 2 Unsere Serviceleistungen 3 Solartestpark Bruhrain Waghäusel Deutschland Installierte

Mehr

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit DIE DIE Von KRAFT A bis Z DER alles SONNE drin IM IM das LEASING Top-Angebot BEI BEI Von A wie VOLLER Aufmaß bis Z wie Zähler BONITÄT setzen bei HANSESUN

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN

GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN Mit Solarenergie bares Geld verdienen und die Umwelt schonen // INHALT Mit Eisele-Photovoltaik produzieren Sie Ihren eigenen Strom, schonen die Umwelt und verdienen auch noch

Mehr

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT SOLARSTROM für Industrie und Gewerbe. JETZT dauerhaft Stromkosten senken! Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. Mit uns in eine sonnige Zukunft. Kostensteigerungen

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN

Unabhängigkeit. Nachhaltigkeit. Wirtschaftlichkeit. Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN Unabhängigkeit Nachhaltigkeit Wirtschaftlichkeit Strom und Wärme aus Sonnenlicht Kosten senken, unabhänig werden SONNE CLEVER NUTZEN PHOTOVOLTAIK IST EINE STARKE TECHNOLOGIE, DIE AUS DEM STROMMIX NICHT

Mehr

Praxis Power Check. Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG. Klaus Kiefer August 2003. Fraunhofer ISE Seite 0

Praxis Power Check. Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG. Klaus Kiefer August 2003. Fraunhofer ISE Seite 0 Praxis Power Check Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG Klaus Kiefer August 2003 Fraunhofer ISE Seite 0 Vorbemerkungen 1 Vorbemerkungen Die Solar-Fabrik AG führte zur Sicherstellung der Qualität

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich!

Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich! Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich! Informationen zum Solardachkataster und den Erfahrungen der Kreisverwaltung mit der Eigenstromnutzung Übersicht 1. Die Sonne ist

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen.

Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Ist es verrückt, Sonnenenergie auch nachts zu nutzen? Mit RWE Storage eco selbst produzierten Solarstrom speichern und täglich Geld sparen. Sonnige Aussichten für mehr Unabhängigkeit: Mit RWE Ihren Solarstrom

Mehr

24 STUNDEN SONNE. Storage. Sonne auf Abruf

24 STUNDEN SONNE. Storage. Sonne auf Abruf 24 STUNDEN SONNE Storage Sonne auf Abruf ENGION DIE ENERGIEWENDE FÜRS EIGENHEIM Mit der 2011 beschlossenen Energiewende hat sich Deutschland ein ambitioniertes Ziel gesetzt: Als erstes Land weltweit wollen

Mehr

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage Photovoltaik Solarstrom vom Dach 4., aktualisierte Auflage PHOTOVOLTAIK Solarstrom vom Dach Thomas Seltmann 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER. Photovoltaik liefert Solarstrom: Die faszinierendste Art, elektrische

Mehr

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt.

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Für Neugierige die es genau wissen wollen Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Stellen Sie sich vor, Sie werden unabhängig von den Stromkonzernen und

Mehr

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Steigerung der Unabhängigkeit durch Senkung der Energiekosten. Schon heute können Solaranlagen dauerhaft günstigen Strom zwischen

Mehr

ENERGIEWENDE EINFACH GESTALTEN

ENERGIEWENDE EINFACH GESTALTEN ENERGIEWENDE EINFACH GESTALTEN Das EEG 2042 Watt 2.0 stellt dem Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur EEG- Novellierung ihr Modell für das EEG 2042 gegenüber. Diese zukunftsfähige Alternative basiert

Mehr

Mit Hausarbeit Geld verdienen dank des AZUR INDEPENDA. Eigene Energie. Neues Denken.

Mit Hausarbeit Geld verdienen dank des AZUR INDEPENDA. Eigene Energie. Neues Denken. Mit Hausarbeit Geld verdienen dank des Eigene Energie. Neues Denken. Der nachhaltige Weg in die Zukunft AZuR solar innovativ und Kreativ EEG FÖRDERUNG EFFEKTIV NUTZEN Mit unserem Solarunternehmen AZUR

Mehr

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de KOORDINIERT DURCH: STAND: 04.2014 schleegleixner.de STROMKOSTEN SENKEN. STROM SELBST PRODUZIEREN! 500 DÄCHER FÜR DIE REGION: Eine Initiative der Energieagentur Bayerischer Untermain, der Stadt Aschaffenburg

Mehr

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Individuelle Photovoltaikanlage jetzt einfach planen und bestellen unter www.lew-solar.de Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlagen

Mehr

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Wenn Sie den Solarrechner starten erscheint folgende Eingabemaske: Seite 1 von 7 Es gibt zwei Optionen den Ertragsrechner zu starten: Entweder direkt aus dem

Mehr

"Miete dir eine Photovoltaikanlage!"

Miete dir eine Photovoltaikanlage! "Miete dir eine Photovoltaikanlage!" Nutzung von PV-Anlagen zur Minderung des Strombezugs aus dem öffentlichen Netz Die Losung der Zukunft Der Ansatz PV mieten! ermöglicht Gebäudeeigentümern ohne Einsatz

Mehr

Solarverein Frankfurt am Main und Umgebung

Solarverein Frankfurt am Main und Umgebung Solarverein Frankfurt am Main und Umgebung Häufig gestellte Fragen zu Bürger - Solarstromanlagen...und warum sollte jemand Geld für eine Solaranlage investieren? Der Gewinn für die Umwelt steht im Vordergrund.

Mehr

Die All-in-one-Lösung

Die All-in-one-Lösung Die All-in-one-Lösung Schüco SmartKits Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern 2 Schüco Die Gründe für Photovoltaik Die Umwelt schonen und davon profitieren Einmal

Mehr

25 Jahre Photovoltaik in Berlin

25 Jahre Photovoltaik in Berlin 25 Jahre Photovoltaik in Berlin Vattenfall Langzeitauswertungen Berliner PV-Anlagen Lothar Block, Vattenfall Europe Sales GmbH Energiedienstleistungen Erste PV-Anlage der Bewag Standort: Machnower Straße

Mehr

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Setzen Sie auf höchste Qualität Tragen Sie zur Energiewende bei. Auf die Kombination kommt es an Umweltbewusst denken,

Mehr

OV Übach-Palenberg, Bündnis90/Die Grünen 12.09.2011

OV Übach-Palenberg, Bündnis90/Die Grünen 12.09.2011 Stellungnahme des OV Übach-Palenberg Bündnis90/ Die Grünen zur Investition in Photovoltaikanlagen auf den Dächern städtischer Gebäude in Übach- Palenberg Die Stadt Übach-Palenberg plant auf statisch geeigneten

Mehr

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Gemeinde BAD HÄRING 16. Mai 2013 Ing. Sepp Rinnhofer, Energie Tirol Was Sie erwartet. Die Kraft der Sonne Das Potential in Tirol Wärme aus der Sonne Thermische Solaranlage

Mehr

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik

Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Formatvorlage des Untertitelmasters durch Klicken bearbeiten Erneuerbare Energien für den Privathaushalt Photovoltaik Referent: Dr. Stefan Murza 29.10.10 Energieagentur Regensburg e.v. Regensburg, 28.

Mehr

Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014. Stand: Januar 2015

Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014. Stand: Januar 2015 Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014 Stand: Januar 2015 Inhaltsverzeichnis: 1. Installierte Anlagenkapazitäten... 2 2. Stromerträge... 3 3. Spezifische Erträge... 7 4. Stromlieferung... 8 5. Ausblick

Mehr

/ Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik

/ Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik / Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik MIT INNOVATIVEN PRODUKTEN WELTWEIT NEUE MASSSTÄBE SETZEN / Seit 1992 beschäftigen wir uns in der Sparte Solarelektronik mit dem Thema Photovoltaik.

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie

Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie Jetzt wechseln und weitersagen. Es lohnt sich! Günstiger und 25 Empfehlungsprämie für Sie! Jetzt vergleichen, wechseln und sparen Sind auch Sie noch in einem vergleichsweise teuren Grundversorgungstarif

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid

Gegen den Strom. Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Gegen den Strom Mit der intelligenten Speicherlösung VS 5 Hybrid Meinen Strom kann ich gut selbst gebrauchen, danke. Der Tag geht, die Sonne bleibt. Was wäre, wenn ich meinen Solarstrom bis tief in die

Mehr

Energiekosten runter! Eigenverbrauch für Gewerbe-Betriebe!

Energiekosten runter! Eigenverbrauch für Gewerbe-Betriebe! Energiekosten runter! Eigenverbrauch für Gewerbe-Betriebe! Diese Dachanlage in Heddesheim leistet mehr als acht Megawatt. Die Module sind nach Osten und Westen ausgerichtet. Auf diese Weise passt das Ertragsprofil

Mehr

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE Neue Power für Gewinner typen Erfolg mit System durch bewährte Kompetenz Das aktuelle EEG: Die Chance für einen neuen Einstieg in die Solartechnik? Keine Einspeisevergütung keine Solarenergie? Die aktuelle

Mehr

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PV-Pilotprojekt im Olympischen Dorf Ziel Ersteinschätzung des PV-Potenzials einiger ausgewählter Gebäude Technische und wirtschaftliche Grundlagenermittlung Erste

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Das Energiespeichersystem

Das Energiespeichersystem Das Energiespeichersystem POWER FOR NEW ENERGIES Aktion bis 0.09.0 sparen Sie bis zu.000,- mit Köpfchen Wind- & SolarStrom Bodensee GmbH Ihr Partner für erneuerbare Energien! Q_BEE das Energiespeichersystem

Mehr

EEG-Vergütung soll einen rentablen Anlagenbetrieb ermöglichen

EEG-Vergütung soll einen rentablen Anlagenbetrieb ermöglichen Zusammenhang von Preisentwicklung und Vergütungssätzen in einer EEG-Novelle und ihr Einfluss auf die Wirtschaftlichkeit von netzgekoppelten Photovoltaikanlagen Berechnungen und Bewertungen mittels PVProfit

Mehr

Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom

Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom 1 Profitieren Sie von der Kraft der Sonne! Solarstrom Inhalt 3 Unsere Welt steckt voller Energie. 4 Die Sonne liefert uns Energie profitabel und umweltfreundlich. 5 Wie wird aus Sonnenlicht Strom? 6 Wie

Mehr

Solarstrom Tag und Nacht

Solarstrom Tag und Nacht Bosch Power Tec Sachsenkamp 5 20097 Hamburg Telefon 0800 2714 001 Fax 0800 2714 003 Info.BoschPowerTec@de.bosch.com www.bosch-power-tec.com www.solarstrom-tag-und-nacht.de Printed in Germany 100 % chlorine

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen

Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen Nicolas Heibeck Conergy AG Agenda Conergy auf einen Blick Der Photovoltaik-Markt und seine grundlegenden Veränderungen Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011

Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011 Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011 Inhalt 1. Einspeisevergütung 2011 2. Umsatzsteuer bei Eigenstromnutzung 3. Technischer Aufbau Zählerschrank 4. Allgemeine Infos Seite 2 1. Einspeisevergütung 2011 (Stand:

Mehr

Potential-Check Photovoltaik

Potential-Check Photovoltaik Potential-Check Photovoltaik Objektdaten Gebäude: Wohnheim für Asylsuchende Adresse: Pumpwerkstrasse 27 Eigenschaften Gebäude Eigenschaften Dach-Fläche(n) Das Gebäude hat ein Flachdach. Die Gebäudehauptachse

Mehr

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Informationspapier des BSW-Solar, Stand: 30.08.2013 INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Im Mai 2013 ist das Marktanreizprogramm für Batteriespeicher gestartet Gefördert werden Speicher

Mehr

Krannich Energielösung Mittelstand

Krannich Energielösung Mittelstand Alles für Die Revolution. Krannich Energielösung Mittelstand SoLARstrom beziehen Produktionskosten reduzieren. SOLARSTROM IST MITTLERWEILE GÜNSTIGER ALS NETZSTROM UND IST DAMIT DIE CLEVERE STROM- ALTERNATIVE

Mehr

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER Die Bereitschaft, Ost/West-ausgerichtete Photovoltaik (PV)-Anlagen zu installieren war in der Vergangenheit eher verhalten. Mittlerweile ist

Mehr

Stromkosten reduzieren durch gewerblichen Eigenverbrauch. Welche Vorteile es bringt, für wen es sich lohnt, wie es funktioniert

Stromkosten reduzieren durch gewerblichen Eigenverbrauch. Welche Vorteile es bringt, für wen es sich lohnt, wie es funktioniert Stromkosten reduzieren durch gewerblichen Eigenverbrauch Welche Vorteile es bringt, für wen es sich lohnt, wie es funktioniert Was ist eigentlich (gewerblicher) Eigenverbrauch? Eigenverbrauch ist der Verbrauch,

Mehr

Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen

Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen Dachflächen in sicheren Ertrag verwandeln Stromkosten senken trotz EEG-Novelle Solarstrom lohnt sich auch nach der EEG-Novelle. Verantwortungsbewusste Beratung,

Mehr

Herr Dipl.-Ing. Norbert Breidenbach Juli 2015. Aktiv-Stadthaus der ABG - Mieterstrom

Herr Dipl.-Ing. Norbert Breidenbach Juli 2015. Aktiv-Stadthaus der ABG - Mieterstrom Herr Dipl.-Ing. Norbert Breidenbach Juli 2015 Aktiv-Stadthaus der ABG - Mieterstrom Die Mainova AG Die Mainova AG ist einer der 10 größten regionalen Energieversorger in Deutschland und der größte in Hessen.

Mehr

Aktuelles: Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt. Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006

Aktuelles: Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt. Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006 Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006 Über uns Seite 2 BUND Projekt Seite 3 2.Projekt Seite 4 Meine Anlage Seite 5+6 Meine Anlage Seite 7+8 Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt

Mehr

Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006

Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006 Solarmarkt - Status und Trends - Prof. Dr. Peter Heck Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) Birkenfeld 28.09.2006 1 Erneuerbare Energien in Deutschland Anteil am Stromverbrauch: 10,2% Anteil

Mehr

Sieht alles. Und weiß noch mehr. Überwachung und Steuerung von Solaranlagen mit Solar-Log TM

Sieht alles. Und weiß noch mehr. Überwachung und Steuerung von Solaranlagen mit Solar-Log TM Sieht alles. Und weiß noch mehr. Überwachung und Steuerung von Solaranlagen mit Solar-Log TM Solar-Log TM überwacht und steuert Ihre Solaranlage Verschleiß und Schäden treten bei allen technischen Geräten

Mehr

Allgemeine Fragen. Seite 1

Allgemeine Fragen. Seite 1 Seite 1 Allgemeine Fragen Lohnt sich die Investition in eine Solaranlage heutzutage überhaupt noch? Ja durch Selbstverbrauch! Da die staatlichen Einspeisevergütungen (EEG) in den letzten Jahren stetig

Mehr

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Jürg Marti Marti Energietechnik 1 Vorstellung Aufgaben: Interessenvertretung der schweizerischen Solarbranche in den

Mehr

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie Einzigartig am Markt und 10 Jahre beitragsfrei inklusive! Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie sonalis GmbH Wellesweilerstr. 100 66538 Neunkirchen Germany Sie wollen

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

SmartMeter Der revolutionäre Stromzähler. für Gewerbekunden

SmartMeter Der revolutionäre Stromzähler. für Gewerbekunden SmartMeter Der revolutionäre Stromzähler für Gewerbekunden Unser Ziel: Verbrauchstransparenz SmartMeter Ihr Schlüssel zur Energieeffizienz Smart Metering nimmt eine Schlüsselrolle im effizienten Umgang

Mehr

Jetzt haben Sie Ihre Erträge einfach unter Kontrolle. Photovoltaikanlagen-Überwachung mit Solar-Log

Jetzt haben Sie Ihre Erträge einfach unter Kontrolle. Photovoltaikanlagen-Überwachung mit Solar-Log Jetzt haben Sie Ihre Erträge einfach unter Kontrolle Photovoltaikanlagen-Überwachung mit Solar-Log Ausfälle und Leistungsabfälle sicher erkennen. Bei Solaranlagen werden Ausfälle und Leistungsabfälle häufig

Mehr

SUNBRAIN Kundeninformation

SUNBRAIN Kundeninformation Mit......sicher in die Zukunft! Eine SUNBRAIN-Anlage erfüllt die ersatzweise Nachweisführung nach 6 E Wärme Gesetz für Neu- und Altbauten. SUNBRAIN Kundeninformation 1. WAS IST SUNBRAIN? Das ALLES-IN-EINEM-SYSTEM

Mehr

Speichern sie Ihre eigene Energie

Speichern sie Ihre eigene Energie Speichern sie Ihre eigene Energie Die Transformation unseres Energiesystems ist eine der größten globalen Herausforderungen unserer Zeit. Die effiziente und wirtschaftliche Nutzung erneuerbarer Energien

Mehr

Merit Order Effekt. Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

Merit Order Effekt. Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV) Merit Order Effekt Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV) 1 Der SFV fordert rasche Umstellung der Energieversorgung auf 100 Prozent heimische Erneuerbare Energien 2 Wind- und Solarenergie verbilligen

Mehr

Das Energie Haus Das Haus der Zukunft ist ein kleines Kraftwerk

Das Energie Haus Das Haus der Zukunft ist ein kleines Kraftwerk Das Energie Haus Das Haus der Zukunft ist ein kleines Kraftwerk Eigener Strom hat Zukunft: Sie investieren sicher, bleiben unabhängig von Strompreisen und schützen unsere Umwelt. Eigenverbrauch bei Photovoltaik-Anlagen

Mehr

Projekt: Bürgersolarpark Winsen

Projekt: Bürgersolarpark Winsen Projekt: Bürgersolarpark Winsen Foto: Beispiel Doppelhaus mit PV Anlage (Netzanschluss Dez 2012) Visieren Sie Ihre Solarrendite an! Rentabel Sicher Nachhaltig Solarstrom ist die Zukunft Die weltweite Energienutzung

Mehr

Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann

Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann PV-Eigenstromnutzung für Gewerbe und Kommune Wirtschaftlichkeit und innovative Betreiberkonzepte: PV-Stromlieferung an Dritte, PV Anlage Mieten oder teilweise Mieten Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann

Mehr

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Konventionelle Stromproduktion verursacht Umweltschäden

Mehr

+ Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht!

+ Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht! + Sonnenbatterie eco Weil eigener Strom unabhängig macht! Dreiphasiger Stromspeicher 10 Jahre Garantie auf alle Teile* 10.000 Ladezyklen Maximaler Eigenverbrauch Werden Sie Ihr eigener Energieversorger

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

PV-Anlagen sind wirtschaftlich...

PV-Anlagen sind wirtschaftlich... PV-Anlagen sind wirtschaftlich......aber keine Lizenz zum Gelddrucken! Dipl.-Ing. Christian Dürschner Solarpraxis AG, Berlin Ing.-Büro A 2 & E 2, Erlangen Solarpraxis AG wir kommunizieren Technik Dienstleister

Mehr

Studie zur WIRTSCHAFTLICHKEIT VON GEWERBLICHEN EIGENVERBRAUCHS- SOLARANLAGEN IN DEUTSCHLAND, Italien und der TÜRKEI

Studie zur WIRTSCHAFTLICHKEIT VON GEWERBLICHEN EIGENVERBRAUCHS- SOLARANLAGEN IN DEUTSCHLAND, Italien und der TÜRKEI Studie zur WIRTSCHAFTLICHKEIT VON GEWERBLICHEN EIGENVERBRAUCHS- SOLARANLAGEN IN DEUTSCHLAND, Italien und der TÜRKEI 1 DIE WIRTSCHAFTLICHKEIT VON GEWERBLICHEN EIGENVERBRAUCHSSOLARANLAGEN IN DEUTSCHLAND,

Mehr

Objekt. Musterstr. 1 44791 Bochum Typ AB

Objekt. Musterstr. 1 44791 Bochum Typ AB StadtwerkeSolar Auftraggeber Felix Mustermann Musterstr. 1 44791 Bochum felix.mustermann@kunde.de Objekt Musterstr. 1 44791 Bochum Typ AB Ihr Auftrag wurde wunschgemäß bearbeitet. Sie finden in diesem

Mehr

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung Einfach intelligentes Monitoring Smart Monitor mit Satelliten- Überwachung Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung www.smartblue.de Solar-Überwachung mit intelligenter Automatik

Mehr

SolarPowerNOW. HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien

SolarPowerNOW. HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien wendet sich an Unternehmen, die Photovoltaikstrom erzeugen, diesen selbst nutzen, oder in das öffentliche Netz einspeisen

Mehr

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS

METHODIK DES SOLARDACHCHECKS METHODIK DES SOLARDACHCHECKS Der SolardachCheck ermittelt, ob ein Gebäude für eine Photovoltaik-Anlage und / oder eine Solarthermie-Anlage geeignet ist. Auf Basis der Postleitzahl, Dachgröße, Ausrichtung

Mehr

Solarstrom vom eigenen Dach

Solarstrom vom eigenen Dach Solarstrom vom eigenen Dach Inhalt Unerschöpfliche Sonnenenergie Verbrauch und Produktion So funktioniert Photovoltaik Die Solarstromanlage Bau und Planung Die Kosten Betrieb und Unterhalt Beispiele Unerschöpfliche

Mehr

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich?

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Gliederung Einführung Maßstäbe Einflüsse Optimierung Studie PV-Anlagen im Westerwald Gliederung Einführung Photovoltaik in Deutschland Quelle: BSW 2010 8000

Mehr

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung.

Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Weiterhin erste Wahl: Solarwärmekollektoren für Warmwasser und Heizung. Da die Wärme für Heizung und Warmwasser im Haus mit Abstand der größte Energieverbraucher ist (siehe Bild unten), bleibt die Installation

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

QUELLE: SMA. Ein schöner Sommertag

QUELLE: SMA. Ein schöner Sommertag QUELLE: SMA Ein schöner Sommertag EEG Eigenverbrauchsregeln Seit 2009 kann der erzeugte Strom bei Anlagen bis 30 KWp (ab 2010 bis 500kWp, 2012 100KWp) zum Eigenverbrauch genutzt werden. Bis zu einem Anteil

Mehr

Sonnenstrom speichern- Unabhängigkeit vom Stromnetz

Sonnenstrom speichern- Unabhängigkeit vom Stromnetz Sonnenstrom speichern- Unabhängigkeit vom Stromnetz Was wäre, wenn ich meinen Solarstrom bis tief in die Nacht nutzen könnte? Photovoltaikanlagen sind heutzutage eine gute Möglichkeit, privat Strom zu

Mehr

Haben Sie schon gehört? Jede Empfehlung lohnt sich!

Haben Sie schon gehört? Jede Empfehlung lohnt sich! Haben Sie schon gehört? Jede Empfehlung lohnt sich! Sind auch Sie Empfehlungspartner von Elbe-Haus oder wollen einer werden? Empfehlen Sie mit gutem Gewissen ein integres Markenprodukt weiter und wählen

Mehr

Unternehmen. Kunde. Projekt

Unternehmen. Kunde. Projekt Unternehmen SEC SolarEnergyConsult Energiesysteme GmbH Berliner Chaussee 11 39307 Genthin Deutschland Ansprechpartner: Thorsten Wiesel Telefon: +49 3933-82216-0 Telefax: +49 3933-82216-29 E-Mail: info@solar-energy-consult.de

Mehr

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Megasol ist schon seit zwanzig Jahren als Schweizer Hersteller in der Entwicklung und Fertigung im Bereich der Photovoltaik tätig und hat mehrere tausend netzgekoppelte

Mehr