FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP"

Transkript

1 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP halbjahresbericht zum 30. november 2012 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh

2 Inhaltsverzeichnis HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2012 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP... Fondsvermögen im Überblick Vermögensaufstellung Devisenkurse ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN FÜR ANLEGER IN DER REPUBLIK ÖSTERREICH... FIRMENSPIEGEL muster zweiter absender sal. oppenheim jr. & cie. 1

3 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP FONDSVERMÖGEN IM ÜBERBLICK EUR EUR Investmentanteile Gruppeneigene ,00 Gruppenfremde , ,18 Summe Wertpapiere ,18 Bankguthaben ,55 Sonstige Vermögensgegenstände und Verbindlichkeiten ,52 Fondsvermögen ,21 DIE GRÖSSTEN POSITIONEN Vermögensgegenstände % DWS Global Growth 8,3 DANSKE GL.EM.MK. 6,9 BGF European Focus Fund 5,9 M&G Global Basics 5,4 Schroder ISF European Special Situations C Acc 5,0 AXA WLD-FRAMEL. 4,7 Schroder ISF US Small & Mid-Cap Equity auf Russell 2500 TR Lagg. 4,5 Fast Europe Fund Y ACC EUR 4,5 Robeco US Premium Equities USD I SH 4,4 Morgan Stanley US Advantage Fund (EUR) Z 4,3 2 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

4 VERMÖGENSAUFSTELLUNG Gattungsbezeichnung Bestand Zugänge Abgänge Kurs Kurswert %-Anteil im Berichtszeitraum in EUR am Fonds- ISIN Stück bzw. Anteile bzw. Währung in vermögen Investmentanteile GRUPPENEIGENE INVESTMENTANTEILE STK EUR DWS GLOBAL GROWTH INHABER-ANTEILE DE , ,00 8,31 GRUPPENFREMDE INVESTMENTANTEILE STK EUR ALKEN FUND-EUROPEAN OPPORTUNI. INHABER-ANTEILE R O.N. LU , ,00 3,65 AXA WORLD FDS-FRAML.AMER.GRWTH NAM.-ANT.I CAP.EUR HDGD 95 ON LU , ,00 4,65 BARING GL-HIGH YIELD BOND FUND REG.UTS CL.A EUR HDGD INC O.N. IE , ,00 4,07 BGF - EUROPEAN FOCUS FUND ACTIONS NOMINATIVES D2 EUR ON LU , ,00 5,90 FIDELITY ACT.STR.-EUROPE FUND NAMENS-ANTEILE Y EUR O.N. LU , ,00 4,45 FR.TEMP.INV.FDS-T.AS.GROWTH FD NAMENS-ANT. I (ACC.) EURO O.N. LU , ,00 3,98 FRANKF.AKTIENFD FÜR STIFTUNGEN INHABER-ANTEILE DE000A0M8HD , ,00 2,29 JB MULTISTOCK-LUXURY BRANDS FD ACTIONS NOMIN. C CAP. EUR O.N. LU , ,00 2,92 LOYS - LOYS GLOBAL INHABER-ANTEILE I O.N. LU , ,00 2,98 M&G INV.(1)-M&G GLOBAL BASICS REG. SHARES EURO-CLASS C O.N. GB , ,45 5,36 SCHRODER ISF EUROP.SPECIAL SI. NAMENSANTEILE C ACC. EUR O.N. LU , , ,88 5,03 GRUPPENFREMDE INVESTMENTANTEILE STK USD AMUNDI-EQUI.GLOBAL AGRICULTURE NAMENS-ANTEILE IU (C) USD O.N. LU , ,00 3,11 DANSKE INV.-GLOBAL EMERG.MKTS NAMENS-ANTEILE I O.N. LU , ,42 6,91 FR.TEMP.INV.FDS-F.BIOTEC.DISC. NAMENS-ANTEILE A (ACC.) O.N. LU , ,61 3,97 G.S.FUNDS-N-11SM EQUI.PORTFO. REG. SHARES USD I O.N. LU , ,15 2,48 HEND.HORIZ. FD-GL.TECHNOLOGY ACTIONS NOM. I2 ACC. O.N. LU , ,12 3,94 HEPTAGON FD-YACKTMAN US EQUITY REG. UNITS I USD O.N. IE00B61H9W , ,47 3,15 MS INVT FDS-US ADVANTAGE FUND ACTIONS NOM. Z USD O.N. LU , ,36 4,27 ROBECO US PREMIUM EQUITIES ACT. NOM. CLASS I USD O.N. LU , ,42 4,38 SCHRODER ISF US SM.&MID-CAP EQ NAMENSANTEILE A ACC O.N. LU , ,30 4,54 Summe der Investmentanteile ,18 90,32 Summe Wertpapiervermögen ,18 90,32 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP 3

5 VERMÖGENSAUFSTELLUNG Gattungsbezeichnung Bestand Zugänge Abgänge Kurs Kurswert %-Anteil im Berichtszeitraum in EUR am Fonds- ISIN Stück bzw. Anteile bzw. Währung in vermögen Bankguthaben, nicht verbriefte Geldmarktinstrumente und Geldmarktfonds BANKGUTHABEN EUR-Guthaben ,55 9,85 Summe der Bankguthaben, nicht verbrieften Geldmarktinstrumente und Geldmarktfonds ,55 9,85 Sonstige Verbindlichkeiten EUR Sonstige Verbindlichkeiten ,51 Summe der sonstigen Verbindlichkeiten ,52-0,17 Fondsvermögen EUR ,21 100,00 1 Anteilwert (in EUR) 64,77 Umlaufende Anteile (in STK) Bestand der Wertpapiere am Fondsvermögen (in %) 90,32 Bestand der Derivate am Fondsvermögen (in %) 0,00 In- und ausländische Wertpapiere sowie andere Vermögenswerte wurden am zu Tages- oder den letztbekannten Kursen bzw. Verkehrswerten bewertet. Dabei verwenden wir nach Vorgabe der InvRBV für Vermögensgegenstände den Börsenkurs, soweit dieser verfügbar ist. Soweit keine handelbaren Kurse vorliegen, werden Verkehrswerte im Wesentlichen über Bloomberg als CBBT oder BGN Kurs verwendet. Diese Kurse stellen qualifizierte Durchschnittskurse verschiedener Kurslieferanten dar. Sofern für einzelne Vermögenswerte (hierunter fallen i.d.r. ABS, MBS, CDO Verbriefungen) lediglich ein Kurs eines Kurslieferanten vorliegt, validieren wir den Bewertungskurs an Hand von Vergleichskursen unseres Service Providers Value & Risk AG. Der Service Provider ermittelt diese Vergleichskurse auf Basis anerkannter Modelle und Verfahren. Der Anteil der Transaktionen, die im Berichtszeitraum für Rechnung des Sondervermögens über Broker ausgeführt wurden, die eng verbundene Unternehmen und Personen sind, betrug 100,00 Prozent. Ihr Umfang belief sich hierbei auf insgesamt ,00 Euro Transaktionen. 1) Durch Rundung der Prozent-Anteile bei der Berechnung können geringfügige Rundungsdifferenzen entstanden sein. 4 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

6 WÄHREND DES BERICHTSZEITRAUMES ABGESCHLOSSENE GESCHÄFTE, SOWEIT SIE NICHT MEHR IN DER VERMÖGENSAUFSTELLUNG ERSCHEINEN Käufe und Verkäufe in Wertpapieren, Investmentanteilen und Schuldscheindarlehen (Marktzuordnung zum Berichtsstichtag): DEVISENKURSE Auf ausländische Währung lautende Vermögenswerte werden zu dem börsentäglich unter Zugrundelegung des Morning-Fixings der Reuters AG um 10:00 Uhr ermittelten Devisenkurs der Währung in EUR umgerechnet (ohne Devisentermingeschäfte). US-Dollar 1 EUR = USD 1, Gattungsbezeichnung Zugänge Abgänge Stück bzw. Anteile bzw. Währung in Investmentanteile GRUPPENFREMDE INVESTMENTANTEILE STK STK BLACKROCK STR.F-LAT.AM.OPPS FD ACT. NOM. A2 USD O.N FR.TEMP.INV.FDS-F.U.S.OPPOR.FD NAMENS-ANT. I (ACC.) EUR O.N JPMORGAN-GLOBAL FOCUS FUND ACTIONS NOM. C O.N M&G INV.(1)-M&G AMERICAN FUND REG. SHARES EURO-CLASS A O.N FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP 5

7 ANMERKUNGEN ZU INVESTMENTANTEILEN ANMERKUNGEN ZU INVESTMENTANTEILEN Verwaltungsvergütung 1 Verwaltungsvergütung 1 INVESTMENTANTEILE % ALKEN FUND-EUROPEAN OPPORTUNI. INHABER-ANTEILE R O.N. bis zu 1,50 p.a. AMUNDI-EQUI.GLOBAL AGRICULTURE NAMENS-ANTEILE IU (C) USD O.N. bis zu 0,25 p.a. AXA WORLD FDS-FRAML.AMER.GRWTH NAM.-ANT.I CAP.EUR HDGD 95 ON 0,75 p.a. BARING GL-HIGH YIELD BOND FUND REG.UTS CL.A EUR HDGD INC O.N. 1,00 p.a. BGF - EUROPEAN FOCUS FUND ACTIONS NOMINATIVES D2 EUR ON 1,00 p.a. BLACKROCK STR.F-LAT.AM.OPPS FD ACT. NOM. A2 USD O.N. 2,00 p.a. DANSKE INV.-GLOBAL EMERG.MKTS NAMENS-ANTEILE I O.N. bis zu 1,75 p.a. DWS GLOBAL GROWTH INHABER-ANTEILE 1,45 p.a. FIDELITY ACT.STR.-EUROPE FUND NAMENS-ANTEILE Y EUR O.N. bis zu 1,00 p.a. 2 FR.TEMP.INV.FDS-F.BIOTEC.DISC. NAMENS-ANTEILE A (ACC.) O.N. 1,00 p.a. FR.TEMP.INV.FDS-F.U.S.OPPOR.FD NAMENS-ANT. I (ACC.) EUR O.N. bis zu 0,50 p.a. FR.TEMP.INV.FDS-T.AS.GROWTH FD NAMENS-ANT. I (ACC.) EURO O.N. 0,90 p.a. FRANKF.AKTIENFD FÜR STIFTUNGEN INHABER-ANTEILE bis zu 0,35 p.a. 3 G.S.FUNDS-N-11SM EQUI.PORTFO. REG. SHARES USD I O.N. 0,75 p.a. HEND.HORIZ. FD-GL.TECHNOLOGY ACTIONS NOM. I2 ACC. O.N. bis zu 1,50 p.a. 2 HEPTAGON FD-YACKTMAN US EQUITY REG. UNITS I USD O.N. 1,15 p.a. JB MULTISTOCK-LUXURY BRANDS FD ACTIONS NOMIN. C CAP. EUR O.N. bis zu 0,85 p.a. JPMORGAN-GLOBAL FOCUS FUND ACTIONS NOM. C O.N. 0,80 p.a. LOYS - LOYS GLOBAL INHABER-ANTEILE I O.N. bis zu 0,30 p.a. 4 M&G INV.(1)-M&G AMERICAN FUND REG. SHARES EURO-CLASS A O.N. 1,50 p.a. M&G INV.(1)-M&G GLOBAL BASICS REG. SHARES EURO-CLASS C O.N. bis zu 1,00 p.a. MS INVT FDS-US ADVANTAGE FUND ACTIONS NOM. Z USD O.N. 0,70 p.a. INVESTMENTANTEILE % ROBECO US PREMIUM EQUITIES ACT. NOM. CLASS I USD O.N. 0,70 p.a. SCHRODER ISF EUROP.SPECIAL SI. NAMENSANTEILE C ACC. EUR O.N. 1,00 p.a. SCHRODER ISF US SM.&MID-CAP EQ NAMENSANTEILE A ACC O.N. 1,50 p.a. 1) von anderen Kapitalanlagegesellschaften bzw. ausländischen Investmentgesellschaften berechnete Verwaltungsvergütung 2) zzgl. erfolgsbezogene Vergütung 3) mind ,-- p.a. zzgl. erfolgsabhängige Vergütung in Höhe von bis zu 15 % des Betrages, um den die Wertentwicklung der Anteile 8 % p.a. im Geschäftsjahr übersteigt 4) zzgl. 500,-- p.m. Im Berichtszeitraum wurden keine Ausgabeaufschläge/Rücknahmeabschläge gezahlt. 6 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

8 Zusätzliche Informationen für Anleger in der Republik Österreich Der Vertrieb der Anteile des Investmentfonds FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP (ISIN DE ) in der Republik Österreich ist gemäß der gültigen Fassung der InvFG der Finanz marktaufsicht, Wien, angezeigt worden. Zahlstelle sowie Vertriebsstelle in Österreich Deutsche Bank Österreich AG, Hauptsitz Wien, Palais Equitable Stock im Eisen-Platz 3, A-1010 Wien Bei der österreichischen Zahlstelle können Rücknahmeanträge für Anteile des oben genannten Fonds eingereicht und die Rücknahmeerlöse, etwaige Ausschüttungen sowie sonstige Zahlungen durch die österreichische Zahlstelle an die Anteilinhaber auf deren Wunsch in bar in der Landeswährung ausgezahlt werden. Ebenfalls bei der österreichischen Zahlstelle sind alle erforderlichen Informationen für die Anleger kostenlos erhältlich wie z.b. die Vertragsbedingungen (= Fondsbestimmungen) der Verkaufsprospekt die wesentlichen Anlegerinformationen die Jahres- und Halbjahresberichte die Ausgabe- und Rücknahmepreise. Die aktuellen Ausgabe- und Rücknahmepreise für die Fondsanteile werden in der österreichischen Zeitung Der Standard veröffentlicht. Hinweis: Im Übersetzungsfalle ist ausschließlich der deutsche Wortlaut des Verkaufsprospekts, der wesentlichen Anlegerinformationen, der Vertragsbedingungen bzw. der Satzung sowie sonstiger Unterlagen und Veröffentlichungen maßgeblich. Bestellung des steuerlichen Vertreters Als steuerlicher Vertreter im Sinne des 186 Abs. 2 Z.2 InvFG wird die folgende Kanzlei bestellt: Dr. Helmut Moritz LLM, Steuerberater 1030 Wien, Hainburgerstr. 20/7 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP 7

9 Firmenspiegel Fondsverwaltung Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbh Unter Sachsenhausen Köln, Postfach Köln Telefon (02 21) Telefax (02 21) Telex gezeichnetes und eingezahltes Kapital: EURO 23,0 Mio. haftendes Eigenkapital: EURO 18,7 Mio. (Stand ) gegründet: 1971 GESELLSCHAFTER Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co KGaA, Köln AUFSICHTSRAT Vorsitzender: Dr. Wolfgang Helmut Leoni Mitglied des Vorstands der Sal. Oppenheim jr. & Cie. Komplementär AG, Köln Stellvertretender Vorsitzender: Detlef Bierbaum Bankier, Köln Wilhelm Dieter Freiherr Haller von Hallerstein Vorsitzender des Vorstands der Sal. Oppenheim jr. & Cie. Komplementär AG, Köln GESCHÄFTSFÜHRUNG Ferdinand-Alexander Leisten, Sprecher Michael von Brauchitsch Dr. Dirk Franz Hans-Jakob Haniel Johann Martin Theisinger (seit ) Depotbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. AG & Co. KGaA Unter Sachsenhausen Köln gezeichnetes und eingezahltes Kapital: EURO 700 Mio. haftendes Eigenkapital: EURO 960 Mio. (Stand ) Vertrieb Oppenheim Fonds Trust GmbH Unter Sachsenhausen Köln Service-Telefon ( ) * Telefax (02 21) *6 ct/gespräch dt. Festnetz, dt. Mobilfunk max. 42 ct/min. Wirtschaftsprüfer KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Tersteegenstr Düsseldorf Zuständige Aufsichtsbehörde Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) Lurgiallee Frankfurt Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels Geschäftsführender Direktor des Instituts für Bankwirtschaft und Bankrecht an der Universität zu Köln Jochen Hubert Herwig Mitglied der Vorstände der LVM Versicherungen, Münster Prof. Dr. Klaus Heubeck, Vorsitzender des Vorstands Heubeck AG, Köln 8 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

10 Oppenheim Kapitalanlagegesellschaft mbh Unter Sachsenhausen Köln Oppenheim Fonds Trust GmbH Unter Sachsenhausen Köln Service-Telefon * Telefax *6 ct/gespräch dt. Festnetz, dt. Mobilfunk max. 42 ct/min.

Euro-Rendite-Fleximix Mo. Halbjahresbericht zum 30. April 2013

Euro-Rendite-Fleximix Mo. Halbjahresbericht zum 30. April 2013 Euro-Rendite-Fleximix Mo Halbjahresbericht zum 30. April 2013 Beratung und Vertrieb: Fondsverwaltung: Inhalt Halbjahresbericht zum 30. April 2013 Euro-Rendite-Fleximix Mo 3 Fondsvermögen im Überblick Vermögensaufstellung

Mehr

advantage konservativ OP

advantage konservativ OP advantage konservativ OP halbjahresbericht zum 31. oktober 2012 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis HALBJAHRESBERICHT ZUM

Mehr

advantage dynamisch OP

advantage dynamisch OP advantage dynamisch OP halbjahresbericht zum 31. dezember 2012 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh portfolio concept gmbh value experts vermögensverwaltungs

Mehr

CSR Bond Plus OP. halbjahresbericht zum 30. april 2013. fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh

CSR Bond Plus OP. halbjahresbericht zum 30. april 2013. fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh CSR Bond Plus OP halbjahresbericht zum 30. april 2013 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL

Mehr

Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP

Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP Inovesta Classic OP Inovesta Opportunity OP halbjahresberichte zum 31. märz 2011 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis HALBJAHRESBERICHTE

Mehr

Monega Rohstoffe. zum 30. September 2012

Monega Rohstoffe. zum 30. September 2012 Halbjahresbericht Monega Rohstoffe zum 30. September 2012 Inhalt Halbjahresbericht zum 30. September 2012 Monega Rohstoffe 3 Fondsvermögen im Überblilck Vermögensaufstellung Devisenkurse Firmenspiegel

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB:

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AHF Global Select HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Vertrieb Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

HanseMerkur Strategie chancenreich

HanseMerkur Strategie chancenreich KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Vertrieb Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WORLD-TOP-DEFENSIV - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 30. Juni 2015 3 Vermögensaufstellung im Detail 4

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Klassisch

Sydbank Vermögensverwaltung Klassisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. NOVEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2011

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2011 S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2011 FT Select FT Comfort FT Exclusiv FT Partner Vertrieb/Initiator: Fondsgesellschaft: Vermögensaufstellung im Überblick 30.6.2011 Zusammengefasste Vermögensaufstellung

Mehr

HSBC Trinkaus Strategie Emerging Markets

HSBC Trinkaus Strategie Emerging Markets HSBC Trinkaus Strategie Emerging Markets Halbjahresbericht zum 31.10.2014 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums

Mehr

Fondspicker Global UI

Fondspicker Global UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 3. Beratungs- und Vertriebsgesellschaft

Mehr

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNGSGESELLSCHAFT : VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4.

Mehr

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht

Halbjahresberichte. SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh. zum 31. Oktober 2014. gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht Halbjahresberichte GlobalManagement Chance 100 GlobalManagement Classic 50 gemischte Sondervermögen nach deutschem Recht zum 31. Oktober 2014 SGSS Deutschland Kapitalanlagegesellschaft mbh VERTRIEB: GlobalManagement

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP Halbjahresbericht 2014 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP Inhalt Halbjahresbericht

Mehr

FP ERFOLGSSTRATEGIE DYNAMIK UI

FP ERFOLGSSTRATEGIE DYNAMIK UI KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MÄRZ 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

GF Global Select HI. Halbjahresbericht

GF Global Select HI. Halbjahresbericht GF Global Select HI Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2012 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit Franz und Partner Gesellschaft für Finanzberatung

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. März 2013

Halbjahresbericht zum 31. März 2013 HANSAINVEST SERVICE-KAG Halbjahresbericht zum 31. März 2013 K&S Flex in Kooperation mit Finanzbüro Vermögensverwaltungs GmbH, Lübben Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht

Mehr

apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012

apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012 1 apo Kupon Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.11.2011 bis 30.04.2012 Inhalt Vermögensaufstellung 5 3 Angaben zu den Anteilklassen 6 Während des Berichtszeitraums abgeschlossene Geschäfte,

Mehr

GET-Capital Renditejäger 1 INKA

GET-Capital Renditejäger 1 INKA GET-Capital Renditejäger 1 INKA Halbjahresbericht zum 30.06.2013 Inhalt Ihre Partner 3 Zusammengefasste Vermögensaufstellung gem. 7 Abs. 2 InvRBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während

Mehr

Halbjahresbericht für die OGAW-Sondervermögen zum 31.07.2014. easyfolio 30 easyfolio 50 easyfolio 70

Halbjahresbericht für die OGAW-Sondervermögen zum 31.07.2014. easyfolio 30 easyfolio 50 easyfolio 70 Halbjahresbericht für die OGAW-Sondervermögen zum 31.07.2014 easyfolio 30 easyfolio 50 easyfolio 70 Inhalt Ihre Partner 3 easyfolio 30 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV 5 Vermögensaufstellung 6 Wertpapierkurse

Mehr

GF Global Select HI. Halbjahresbericht

GF Global Select HI. Halbjahresbericht GF Global Select HI Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2013 HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH in Kooperation mit Franz und Partner Gesellschaft für Finanzberatung und

Mehr

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: RSI Best Select UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: RSI Best Select UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2013 DEPOTBANK: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank Universal-Investment-Gesellschaft mbh Hauck

Mehr

HALBJAHRESBERICHT. ASS-Global (Bezeichnung ab 01.07.2011: ETF-DACHFONDS QUANT) vom 01.12.2010 31.05.2011. Dachfonds

HALBJAHRESBERICHT. ASS-Global (Bezeichnung ab 01.07.2011: ETF-DACHFONDS QUANT) vom 01.12.2010 31.05.2011. Dachfonds HALBJAHRESBERICHT vom 01.12.2010 31.05.2011 Dachfonds ASS-Global (Bezeichnung ab 01.07.2011: ETF-DACHFONDS QUANT) Kapitalanlagegesellschaft: VERITAS INVESTMENT TRUST GmbH mainbuilding Taunusanlage 18 60325

Mehr

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2012 FT Select FT Comfort FT Exclusiv FT Partner Fondsmanager: Beraten durch Vertrieb und Initiator: Fondsgesellschaft: Vermögensaufstellung im Überblick 30.6.2012

Mehr

RSI International OP

RSI International OP Kap i t a l a n l a g e g e s e l l s c h a f t: RSI International OP Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2014 Dep o t b a n k: Vertrieb: Privat-Institut für Finanzen RI GmbH Bergisch Gladbach Kurzübersicht

Mehr

Vermögensverwaltung Dynamic Value Halbjahresbericht 31.05.2015

Vermögensverwaltung Dynamic Value Halbjahresbericht 31.05.2015 Vermögensverwaltung Dynamic Value Halbjahresbericht 31.05.2015 Frankfurt am Main, den 31.05.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 INOVESTA STABIL WARBURG INVEST INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 2015 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

MuP Vermögensverwaltung Horizont 10 Gemischtes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. März 2011. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh

MuP Vermögensverwaltung Horizont 10 Gemischtes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. März 2011. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh MuP Vermögensverwaltung Horizont 10 Gemischtes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. März 2011 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit Moltrecht + Partner Fonds- und Finanz-Center

Mehr

Deutsche Asset Management. Deutsche Asset Management Investment GmbH

Deutsche Asset Management. Deutsche Asset Management Investment GmbH Deutsche Asset Management Deutsche Asset Management Investment GmbH Inovesta Classic OP Halbjahresbericht 2015/2016 Inovesta Classic OP Inhalt Halbjahresbericht 2015/2016 vom 1.10.2015 bis 31.3.2016 (gemäß

Mehr

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht zum 31. März 2016. für das Geschäftsjahr. vom 01. Oktober 2015 bis 30. September 2016

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht zum 31. März 2016. für das Geschäftsjahr. vom 01. Oktober 2015 bis 30. September 2016 Halbjahresbericht zum 31. März 2016 für das Geschäftsjahr vom 01. Oktober 2015 bis 30. September 2016 Vermögensübersicht zum 31.03.2016 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände

Mehr

RSI International OP

RSI International OP Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: RSI International OP Halbjahresbericht z u m 31. Mä r z 2015 Verwahrstelle: Vertrieb: Privat-Institut für Finanzen RI GmbH Bergisch Gladbach Kurzübersicht

Mehr

HMT Global Antizyklik

HMT Global Antizyklik KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. APRIL 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Niederlassung Frankfurt am Main Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft

Mehr

PB Aktien Euro Plus. Halbjahresbericht für den Zeitraum: 01.10.2011-31.03.2012 WKN: A0Q7S1 / ISIN: DE000A0Q7S16 (PB Aktien Euro Plus I)

PB Aktien Euro Plus. Halbjahresbericht für den Zeitraum: 01.10.2011-31.03.2012 WKN: A0Q7S1 / ISIN: DE000A0Q7S16 (PB Aktien Euro Plus I) PB Aktien Euro Plus Halbjahresbericht für den Zeitraum: 01.10.2011-31.03.2012 WKN: A0Q7S1 / ISIN: DE000A0Q7S16 (PB Aktien Euro Plus I) Verwaltungsgesellschaft Internationale Kapitalanlagegesellschaft mbh

Mehr

Metzler Investment GmbH

Metzler Investment GmbH Unabhängig seit 1674 zum 30. April 2015 Metzler Investment GmbH United Investment MultiAsset Dynamic Inhaltsverzeichnis 1... 2 OGAW-Sondervermögen United Investment MultiAsset Dynamic... 2 Wichtige Informationen

Mehr

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch

Sydbank Vermögensverwaltung Dynamisch KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Optinova Optiworld. Halbjahresbericht. zum. 31. Dezember 2015

Optinova Optiworld. Halbjahresbericht. zum. 31. Dezember 2015 Halbjahresbericht zum 31. Dezember 2015 Vermögensaufstellung zum 31.12.2015 Stück bzw. Gattungsbezeichnung ISIN Markt Anteile bzw. Bestand Käufe / Verkäufe / Kurs Kurswert % Whg. in 1.000 31.12.2015 Zugänge

Mehr

ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS

ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS ACATIS IfK 5 Value STERNE-UNIVERSAL-FONDS Renten UI albjahresbericht Halbjahresbericht zum 31. zum März 30. 2015 Juni 2015 Kapitalverwaltungsgesellschaft KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT DEPOTBANK Verwahrstelle

Mehr

TOP-Investors Global Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. März 2008. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh

TOP-Investors Global Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. März 2008. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh TOP-Investors Global Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. März 2008 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit TOP Vermögensverwaltung AG (Portfoliomanagement)

Mehr

apo Vivace INKA Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.01.2015 bis 30.06.2015

apo Vivace INKA Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 apo Vivace INKA Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.01.2015 bis 30.06.2015 Inhalt Vermögensübersicht gem. 9 KARBV 4 Vermögensaufstellung 5 Während des Berichtszeitraums abgeschlossene Geschäfte,

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG

HALBJAHRESBERICHT vom 30. April 2015 bis 30. Juni 2015 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG HALBJAHRESBERICHT vom 3. April 215 bis 3. Juni 215 WARBURG GLOBAL ETFS-STRATEGIE STABILISIERUNG INHALTSVERZEICHNIS Seite Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

apo Multi Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.10.2013 bis 31.03.2014

apo Multi Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.10.2013 bis 31.03.2014 apo Multi Strategie Halbjahresbericht für den Zeitraum vom 01.10.2013 bis 31.03.2014 Inhalt Vermögensübersicht nach 9 Abs. 2 KARBV 4 Vermögensaufstellung 5 Während des Berichtszeitraums abgeschlossene

Mehr

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 GLOBAL MARKETS GROWTH in Kooperation mit Ehlers + Partner Finanzdienstleistungen GmbH Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP Halbjahresbericht 2015 FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP Inhalt Halbjahresbericht

Mehr

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2009

S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2009 S & H Globale Märkte Halbjahresbericht 30.6.2009 Vertrieb/Initiator: Fondsgesellschaft: Anlagepolitik Der S & H Globale Märkte ist ein Gemischtes Sondervermögen, das je nach Markteinschätzung vollständig

Mehr

OP Hedge Multi Strategies OP Hedge Multi Strategies Plus

OP Hedge Multi Strategies OP Hedge Multi Strategies Plus OP Hedge Multi Strategies OP Hedge Multi Strategies Plus halbjahresberichte zum 30. september 2009 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Halbjahresbericht zum 31. März 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. März 2015 SI SafeInvest Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des OGAW-Fonds

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Oppenheim Portfolio 1 Halbjahresbericht 2013/2014 Oppenheim Portfolio 1 Inhalt Halbjahresbericht 2013/2014 vom 1.11.2013

Mehr

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015

CVM Long Term Value. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr vom 01. August 2014 bis 31. Juli 2015 Vermögensübersicht zum 31.01.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 49.245.131,82

Mehr

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht zum 31. März 2013. für das Geschäftsjahr

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht zum 31. März 2013. für das Geschäftsjahr Halbjahresbericht zum 31. März 2013 für das Geschäftsjahr vom 01. Oktober 2012 bis 30. September 2013 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 31.03.2013 Fondsvermögen Kurswert in EUR % Anteil am Fondsvermögen

Mehr

MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht 29.02.2012

MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht 29.02.2012 MONDEOR Capital Bond Fund Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Zusammengefasste Vermögensaufstellung Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Mai 2015 M3 Opportunitas Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des OGAW-Fonds

Mehr

HALBJAHRESBERICHT. HYPO-STAR dynamisch

HALBJAHRESBERICHT. HYPO-STAR dynamisch HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juni 2014 bis 30. November 2014 für den HYPO-STAR dynamisch Miteigentumsfonds gem. InvFG 2011 Ausschütter: ISIN AT0000722764 Thesaurierer: ISIN AT0000722772 der MASTERINVEST Kapitalanlage

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 2015 bis 30. September 2015 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. April 215 bis 3. September 215 WARBURG - EURO RENTEN-TREND - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. September 215 3 Vermögensaufstellung

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Halbjahresbericht zum 31. März 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. März 2015 K&S Flex in Kooperation mit Finanzbüro Vermögensverwaltungs GmbH, Lübben Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht

Mehr

ALPHA TOP SELECT balance. Halbjahresbericht

ALPHA TOP SELECT balance. Halbjahresbericht ALPHA TOP SELECT balance Gemischtes Sondervermögen Halbjahresbericht 30. Juni 2012 HANSAINVEST Hanseatische Investment-GmbH in Kooperation mit BCA Bank AG Inhaltsverzeichnis Vermögensaufstellung des Fonds

Mehr

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. Oktober 2014 bis 31. März 2015

VKB Portfolio - Chance. Halbjahresbericht. für das Geschäftsjahr. vom 01. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Halbjahresbericht für das Geschäftsjahr vom 01. Oktober 2014 bis 31. März 2015 Vermögensübersicht zum 31.03.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 50.608.864,14

Mehr

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015

DBC Dynamic Return Halbjahresbericht 31.05.2015 Halbjahresbericht 31.05.2015 Frankfurt am Main, den 31.05.2015 Halbjahresbericht Seite 1 Vermögensübersicht Aufteilung des Fondsvermögens nach Assetklassen Assetklasse Betrag Anteil in % I. Vermögensgegenstände

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 GENEON INVEST 7:3 VARIABEL INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 2014 3 Vermögensaufstellung im Detail

Mehr

Acatis New Themes Plus UI

Acatis New Themes Plus UI Halbjahresbericht zum 30. Juni 2013 KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT DEPOTBANK UBS Deutschland AG BERATUNG INHALT Seite HALBJAHRESBERICHT zum 30. Juni 2013 Kurzübersicht über die Partner des Acatis New Themes

Mehr

Antecedo Euro Yield Halbjahresbericht zum 31.12.2014

Antecedo Euro Yield Halbjahresbericht zum 31.12.2014 Antecedo Euro Yield Halbjahresbericht zum 31.12.2014 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums abgeschlossene

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. März 2014

Halbjahresbericht zum 31. März 2014 HANSAINVEST SERVICE-KAG Halbjahresbericht zum 31. März 2014 SI SafeInvest Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des Richtlinienkonformen

Mehr

HI VB Global Trend Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken. Halbjahresbericht 29. Februar 2008

HI VB Global Trend Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken. Halbjahresbericht 29. Februar 2008 HI VB Global Trend Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken Halbjahresbericht 29. Februar 2008 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit Österreichische Volksbanken-AG,

Mehr

CTA. Halbjahresbericht. HI Varengold CTA Hedge. 30.Juni 2012. Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken

CTA. Halbjahresbericht. HI Varengold CTA Hedge. 30.Juni 2012. Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken HI Varengold CTA Hedge Dach-Sondervermögen mit zusätzlichen Risiken CTA Halbjahresbericht 30.Juni 2012 Hanseatische Investment-GmbH, Hamburg [Kapitalanlagegesellschaft] in Kooperation mit Varengold Wertpapierhandelsbank

Mehr

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS

FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS Kapitalanlagegesellschaft FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS Hal b j a h r e s b e r i c h t z u m 30. Ju n i 2010 Depotbank Beratungsgesellschaft Vertrieb Kurzübersicht über die Partner des FIAG-UNIVERSAL-DACHFONDS

Mehr

SEB Total Return Bond Fund

SEB Total Return Bond Fund KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. MAI 2015 VERWAHRSTELLE: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft mbh

Mehr

Lupus Alpha Return. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015

Lupus Alpha Return. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 Lupus Alpha Return Halbjahresbericht zum 28. Februar 2015 Inhalt Halbjahresbericht des Lupus alpha Return zum 28. Februar 2015 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV 2 Vermögensaufstellung 3 Wertpapierkurse bzw.

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: KGN Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: KGN Global UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2014 VERWAHRSTELLE: VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

Flexibility-Fonds Gemischtes Sondervermögen. Halbjahresbericht 30. Juni 2011. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh

Flexibility-Fonds Gemischtes Sondervermögen. Halbjahresbericht 30. Juni 2011. HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh Flexibility-Fonds Gemischtes Sondervermögen Halbjahresbericht 30. Juni 2011 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit FOCUS Asset Management GmbH 1 Inhaltsverzeichnis Vermögensaufstellung

Mehr

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HNC Advisors Diversified Multi-Asset-Class UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013. HNC Advisors. Kreissparkasse Köln

KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HNC Advisors Diversified Multi-Asset-Class UI HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013. HNC Advisors. Kreissparkasse Köln KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. DEZEMBER 2013 DEPOTBANK: BERATUNG UND VERTRIEB: Kreissparkasse Köln HNC Advisors Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalanlagegesellschaft 2. Depotbank

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Oktober 214 bis 31. März 215 WARBURG - TREND ALLOCATION PLUS - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. März 215 3 Vermögensaufstellung im

Mehr

Allianz Flexi Immo. Allianz Global Investors GmbH (bis zum 27. November 2014: Allianz Global Investors Europe GmbH)

Allianz Flexi Immo. Allianz Global Investors GmbH (bis zum 27. November 2014: Allianz Global Investors Europe GmbH) Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 Allianz Flexi Immo Allianz Global Investors GmbH (bis zum 27. November 2014: Allianz Global Investors Europe GmbH) Inhalt Allianz Flexi Immo Vermögensübersicht zum

Mehr

HSBC Trinkaus AlphaScreen

HSBC Trinkaus AlphaScreen HSBC Trinkaus AlphaScreen Halbjahresbericht zum 31.03.2015 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums abgeschlossene

Mehr

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014

NORD/LB AM Aktien Deutschland LS. Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 NORD/LB AM Aktien Deutschland LS Halbjahresbericht für das Wertpapier-Sondervermögen für die Zeit vom 01.07.2014 bis 31.12.2014 Herausgeber dieses Halbjahresberichtes: NORD/LB Asset Management AG Prinzenstrasse

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2011. Geneon Invest Rendite Select

Halbjahresbericht zum 31. Mai 2011. Geneon Invest Rendite Select Halbjahresbericht zum 31. Mai 2011 Geneon Invest Rendite Select Inhaltsverzeichnis INFORMATIONEN FÜR DIE ANLEGER 2 VERMÖGENSAUFSTELLUNG 3 4 HINWEISBEKANNTMACHUNG 5 KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT, AUFSICHTSRAT,

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivChance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2014 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

MasterFonds-VV Ertrag MasterFonds-VV Ausgewogen MasterFonds-VV Wachstum

MasterFonds-VV Ertrag MasterFonds-VV Ausgewogen MasterFonds-VV Wachstum Kap i t a l v e r w a l t u n g s g e s e l l s c h a f t: MasterFonds-VV Ertrag MasterFonds-VV Ausgewogen MasterFonds-VV Wachstum Halbjahresbericht z u m 30. Ju n i 2015 Verwahrstelle: Inhalt Seite Kurzübersicht

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 RP GLOBAL ABSOLUTE RETURN

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 RP GLOBAL ABSOLUTE RETURN HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 RP GLOBAL ABSOLUTE RETURN INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während

Mehr

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009

Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen. Halbjahresbericht 31. Januar 2009 Bankhaus Donner TA Deutsche Aktien Richtlinienkonformes Sondervermögen Halbjahresbericht 31. Januar 2009 HANSAINVEST Hanseatische Investment-Gesellschaft mbh in Kooperation mit CONRAD HINRICH DONNER BANK

Mehr

Credit Suisse (D) Optima Konservativ BI. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2013. für das Geschäftsjahr

Credit Suisse (D) Optima Konservativ BI. Halbjahresbericht zum 28. Februar 2013. für das Geschäftsjahr Halbjahresbericht zum 28. Februar 2013 für das Geschäftsjahr vom 01. September 2012 bis 31. August 2013 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 28.02.2013 Fondsvermögen Renten 4.623.063,68 17,80 Investmentanteile

Mehr

Aktien Welt INKA Halbjahresbericht zum 30.06.2015

Aktien Welt INKA Halbjahresbericht zum 30.06.2015 Aktien Welt INKA Halbjahresbericht zum 30.06.2015 Inhalt Ihre Partner 3 Vermögensübersicht gem. 9 KARBV Vermögensaufstellung Wertpapierkurse bzw. Marktsätze Während des Berichtszeitraums abgeschlossene

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 AIRC EUROPE - FONDS HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 AIRC EUROPE - FONDS INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015

AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht 31.03.2015 AAA Multi Asset Portfolio Rendite Halbjahresbericht Frankfurt am Main, den Halbjahresbericht Seite 1 Hinweis für unsere Anleger Vollzogene Übertragung der Verwaltung des Sondervermögens Die Ampega Investment

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 RP GLOBAL REAL ESTATE

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 RP GLOBAL REAL ESTATE HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 RP GLOBAL REAL ESTATE INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015

Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 HANSAINVEST SERVICE-KVG Halbjahresbericht zum 31. Januar 2015 D&R Deep Discount Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, der vorliegende Halbjahresbericht informiert Sie über die Entwicklung des

Mehr

Halbjahresbericht 31. März 2008. SI SafeInvest (Sondervermögen nach deutschem Recht)

Halbjahresbericht 31. März 2008. SI SafeInvest (Sondervermögen nach deutschem Recht) Halbjahresbericht 31. März 2008 SI SafeInvest (Sondervermögen nach deutschem Recht) 1 Inhaltsverzeichnis Richtlinienkonformes Sondervermögen Tätigkeitsbericht für das 1. Halbjahr 2008. Seite 4 Vermögensaufstellung

Mehr

HALBJAHRESBERICHT ETF-DACHFONDS EMERGING MARKETS PLUS MONEY

HALBJAHRESBERICHT ETF-DACHFONDS EMERGING MARKETS PLUS MONEY WERTE SCHAFFEN MIT SYSTEM HALBJAHRESBERICHT ETF-DACHFONDS EMERGING MARKETS PLUS MONEY vom 01.01.2013 bis 30.06.2013 Veritas Investment GmbH VERMÖGENSAUFSTELLUNG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WI SELEKT C

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 2015 bis 30. Juni 2015 WI SELEKT C HALBJAHRESBERICHT vom 1. Januar 215 bis 3. Juni 215 WI SELEKT C INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 3. Juni 215 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des Berichtszeitraumes

Mehr

Halbjahresbericht. HI-RENTEN ALPHA-Fonds. für 01.11.2014-30.04.2015

Halbjahresbericht. HI-RENTEN ALPHA-Fonds. für 01.11.2014-30.04.2015 für 01.11.2014-30.04.2015 Vermögensübersicht zum 30.04.2015 Anlageschwerpunkte Kurswert in EUR % des Fondsvermögens I. Vermögensgegenstände 13.790.903,38 100,13 1. Anleihen (nach Restlaufzeit) 13.342.126,38

Mehr

3 Banken Aktien-Dachfonds

3 Banken Aktien-Dachfonds Miteigentumsfonds gemäß 2 Abs. 1 und 2 InvFG ISIN AT0000784830 H A L B J A H R E S B E R I C H T vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 3 Banken-Generali Investment-Gesellschaft m.b.h. Untere Donaulände

Mehr

FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP

FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP FÜRST FUGGER Privatbank Wachstum OP jahresbericht zum 31. mai 2013 fondsverwaltung: oppenheim kapitalanlagegesellschaft mbh fondsvertrieb: oppenheim fonds trust gmbh Inhaltsverzeichnis JAHRESBERICHT ZUM

Mehr

BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2010. für das Geschäftsjahr. vom 01. Juli 2010 bis 30.

BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds. Halbjahresbericht zum 31.12.2010. für das Geschäftsjahr. vom 01. Juli 2010 bis 30. BayernInvest Euro Bond Absolute Return-Fonds Halbjahresbericht zum 31.12.2010 für das Geschäftsjahr vom 01. Juli 2010 bis 30. Juni 2011 Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 31.12.2010 Fondsvermögen

Mehr

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015

Basketfonds. Halbjahresbericht zum 31. März 2015 FCP T eil I Gesetz von 2010 Basketfonds Halbjahresbericht zum 31. März 2015 Ein Investmentfonds mit Sondervermögenscharakter als Umbrellafonds (fonds commun de placement à compartiments multiples) gemäß

Mehr

VONTOBEL GLOBAL EQUITY FUND SELECTION, HALBJAHRESBERICHT 30. SEPTEMBER 2011 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG

VONTOBEL GLOBAL EQUITY FUND SELECTION, HALBJAHRESBERICHT 30. SEPTEMBER 2011 MITEIGENTUMSFONDS GEM. 20 INVFG Seit 1.9.2011 ist das Investmentfondsgesetz (InvFG) 2011 in Kraft. Die im Halbjahresbericht genannten Bestimmungen bzw. gesetzlichen Verweise beziehen sich noch auf das InvFG 1993. VONTOBEL GLOBAL EQUITY

Mehr

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 AEQUO GLOBAL

HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 AEQUO GLOBAL HALBJAHRESBERICHT vom 1. Juli 214 bis 31. Dezember 214 AEQUO GLOBAL INHALTSVERZEICHNIS Management und Verwaltung 2 Vermögensübersicht zum 31. Dezember 214 3 Vermögensaufstellung im Detail 4 Während des

Mehr

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG

TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG TradeCom FondsTrader Miteigentumsfonds gemäß InvFG Halbjahresbericht für das Halbjahr vom 1. Juli 2014 bis 31. Dezember 2014 Burgring 16, A-8010 Graz Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft, Graz Burgring

Mehr

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015

KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: AktivBalance HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015 KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 31. AUGUST 2015 VERWAHRSTELLE: ASSET MANAGEMENT UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle Universal-Investment-Gesellschaft

Mehr

G & P UNIVERSAL AKTIENFONDS

G & P UNIVERSAL AKTIENFONDS KAPITALVERWALTUNGSGESELLSCHAFT: HALBJAHRESBERICHT ZUM 30. JUNI 2015 VERWAHRSTELLE: BERATUNG UND VERTRIEB: Kurzübersicht über die Partner 1. Kapitalverwaltungsgesellschaft 2. Verwahrstelle 4. Anlageausschuss

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH

Deutsche Asset & Wealth Management. Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH DWS TRC Deutschland Halbjahresbericht 2014/2015 DWS TRC Deutschland Inhalt Halbjahresbericht 2014/2015 vom 1.10.2014

Mehr