c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) 42 db (-2;-4) WK2 (RC2), WK3 (RC3 ) möglich Klasse C2

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) 42 db (-2;-4) WK2 (RC2), WK3 (RC3 ) möglich Klasse C2"

Transkript

1 Modell Allianz Falzausbildung Klimakategorie 14/40 mm oder 14/ / mm Funktionstür / Modell Allianz c,3 + d,3 + e,2 (geschützte, teilgesch. od. ungesch. Lage) Schallschutz R W Feuerschutz Rauchschutz (C;C ) TR 42 db (2;4) (Tol. 3, in gepr. Ausführung mit Anschlagschiene und Absenkdichtung) Einbruchhemmung WK2 (RC2), WK3 (RC3 ) möglich Schlagregendichtheit ** Luftdurchlässigkeit Windwiderstandsfähigkeit 3A (mit Wetterschenkel) 6A (mit Wetterschenkel + Absenkdichtung) 3 (Element mit Oberlichte oder Seitenteil) 4 (Element ohne Oberlichte oder Seitenteil) C2 Wärmedämmung UWert [W/m²K] * 1,0 bei RohTürblatt ohne Stock 1,1 bei Element mit Stock * Angaben für Vollbauelement ohne Glasausschnitt, ohne Oberlichte oder Seitenteile spezieller WK3 Aufbau erforderlich! ** Element mit Oberlichte oder Seitenteil und Wetterschenkel 3A Modellbeschreibung Kantenausführung Falzausbildung lage Deckplatte Decklage/Oberflächen Türblattdicke Gewicht Schloss Bänder Spezialeinleimer 4seitig Spezialpigmentlackierung Kanten gerundet 3seitig Einfachfalz 14/40 mm, unten 15/40 mm 4seitig umlaufende Überschlagsdichtung 3seitig Doppelfalz 14/24+15/ mm, unten 15/45 mm mehrlagige Spezialeinlage Spezialklimaschutzdeckplatte für Aussenanwendung mit Schichtstoffplatten belegt (siehe aktuelle Preisliste, Türenbuch, bzw. 69 mm ±1 mm ca. 78 kg (bei TBM 950/35 mm) ÖNORM EH ZylinderSchloss mit Wechsel, DM 70 mm, Position am Türblatt gem. ÖNORM, geprüft nach ÖNORM B 5338 und B 5351 EH Mehrfachverriegelungsschloss, geprüft nach ÖNORM B Stk. 3 teilige Einbohrbänder ø 18 mm, Abstandsmaße gem. ÖNORM Sichtbeschläge geprüft nach ÖNORM EN 1906, B 5351, B 5338 Türschließer optional, geprüft nach EN 1154 Türspion thermisch getrennt Wetterschenkel in Alu EV1(bei teilgeschützter und ungeschützter Einbausituation erforderlich!) Wandanschlussleisten je nach Einbausituation erforderlich Fassadenanschlussprofil je nach Einbausituation empfehlenswert Zeichenerklärung:... geprüfte Standardausführung,... wahlweise Ausschreibungstexte im DOC, RTF, PDF sowie ABK Format auf unter Planer Architekteninformationen abrufbar! 1

2 Ausführungsvarianten 1flügelig, mit oder ohne Seitenteil, mit oder ohne Oberlichte (jeweils für Verglasung gerichtet) 1flügelig mit Glasausschnitt, mit oder ohne Seitenteil, mit oder ohne Oberlichte (jeweils für Verglasung gerichtet) Mögliche Abmessungen und Prüfatteste Mögliche maximale Stocklichten je Eigenschaften durch Prüfungen nachgewiesen Feuerschutz EI230C, E30C * B x H [mm] Rauchschutz Sm B x H [mm] Einbruchschutz B x H [mm] Schallschutz B x H [mm] Stehvermögen B x H [mm] ohne Seitenteil(e) 1210 x x x 10 Oberlichte inkl. Oberlichte mit Seitenteil(en) Oberlichte inkl. Oberlichte Zeugnisse geprüft mit Bodenanschluss 1724/ 05 FT TUGraz Anschlagschiene mit Dichtung HFA geprüft in Baukörper Ziegel, Beton * Sollte die Abmessungen des Türblattes mehr als 95% der maximalen Werte erreichen, unbedingt die Prüfzeugniskonformität mit DANA abklären. 2

3 Kantenausführungen einfach gefälzt doppelt gefälzt Einleimer spezialpigmentlackiert Einleimer spezialpigmentlackiert Gießharzkante Gießharzkante Zargenausführungen Einfachfalz Doppelfalz Rahmenstock mit oder ohne Blindstock LGBSTSEI30 Rahmenstock mit oder ohne Blindstock LGBSTSEI30 Weitere Einbaudetails und Wandanschlüsse siehe Seite 7 (für Einfach und Doppelfalzausführung anwendbar). Glasausschnitte LRF LG3Fs LG3Fm LG3Fb Verglasungsdetail Eckig LFs LFm LFb Verglasungsdetail Rund Weitere Informationen siehe Register Tür Zargentechnik und Zubehör, bzw. aktuelle Informationen siehe 3

4 Einbaudetails einfach gefälzt (Bodenniveuunterschied 12 mm) K1 Schnitt K1 K2 18 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 35 OFF 63 Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) 1000 Sturzmaß SM Meterr. Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 50 Einbaumaße Blindstockmontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 1148 ideal 1143 min 1138 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Standardmodell (Bodenniveauunterschied = 12 mm)! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 4

5 Einbaudetails einfach gefälzt (Bodenniveuunterschied 0 mm) K1 Schnitt K1 K2 18 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 35 OFF Meterr. Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) 1000 Sturzmaß SM 0 Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 50 Einbaumaße Blindstockmontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 1148 ideal 1143 min 1138 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Modell mit Bodenniveauunterschied = 0 mm! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 5

6 Einbaudetails einfach gefälzt (Bodenniveuunterschied 32 mm) K1 Schnitt K1 K2 18 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 35 Meterr. Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) 1000 Sturzmaß SM OFF Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 50 Einbaumaße Blindstockmontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 11 ideal 1163 min 1158 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Modell mit Bodenniveauunterschied = 32 mm! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 6

7 Einbaudetails doppelt gefälzt (Bodenniveuunterschied 12 mm) K1 Schnitt K1 K2 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 50 OFF Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) Sturzmaß SM Meterr. Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 80 Einbaumaße Blindstockm ontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 1148 ideal 1143 min 1138 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Standardmodell (Bodenniveauunterschied = 12 mm)! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 7

8 Einbaudetails doppelt gefälzt (Bodenniveuunterschied 0 mm) K1 Schnitt K1 K2 18 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 50 OFF Meterr. Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) 1000 Sturzmaß SM 0 Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 80 Einbaumaße Blindstockmontage ontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 1148 ideal 1143 min 1138 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Modell mit Bodenniveauunterschied = 0 mm! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 8

9 Einbaudetails doppelt gefälzt (Bodenniveuunterschied 32 mm) K1 Schnitt K1 K2 18 K2 Türblattmaß TBAM = DL + 50 Meterr. Durchgangslichte DL Stocklichte STL Einbaumaß EM (Blindstockaußenmaß) 1000 Sturzmaß SM OFF Schnitt STAM (Blindstockaussenmaß) Stocklichte STL = DL ca nutzbare DL Türblattmaß TBAM = DL+ 80 Einbaumaße Blindstockmontage ontage in rohe Wandöffnung Türstockmontage in fertig verputzte Wandöffnung Benennung Maßtol. Höhe [mm] Rohbaulichte W max (RBL) max Wandöffnungssollmaß (W) ideal Baurichtmaß W min (BR) min Stockaussenmaß (STAM) Blindstockaussenmaß, Einbaumaß Sturzmaß ab Waagriss Meterriss (SM) Breite [mm] max 11 ideal 1163 min 1158 Stocklichte (STL) Durchgangslichte (DL) nutzbare DL* mit Bänder: 18 er ANUBA nutzbare DL* mit Bänder: VX gefälzt Türblattaussenmaß (TBA) * bei 90 Öffnungswinkel Alle Angaben beziehen sich auf das Modell mit Bodenniveauunterschied = 32 mm! Sondergrössen auf Anfrage möglich. 9

10 Wandanschlussdetails einfach gefälzt Blindstock mit Anputzwinkel für Vollwärmeschutz Blindstock beidseitig eingeputzt ohne Blindstock, auf fertig geputzte Wand montiert ohne Blindstock, auf rohe Wand montiert, beidseitig eingeputzt 10

11 Wandanschlussdetails doppelt gefälzt Blindstock mit Anputzwinkel für Vollwärmeschutz Blindstock beidseitig eingeputzt ohne Blindstock, auf fertig geputzte Wand montiert ohne Blindstock, auf rohe Wand montiert, beidseitig eingeputzt 11

12 Bänder für gefälzte Türen ø18 mm 3teiliges EI30 Band für Massivholzstock Türschließer Verwendete Türschließer müssen der ÖNORM EN1154 entsprechen. Oberkopfschließer mit Gestänge z.b.: GEZE TS4000 Oberkopfschließer mit Gleitschiene z.b.: DORMA TS93 Zubehör ALU Wetterschenkel mit Klick Montage und seitlicher Abdeckung. Fassadenanschlussprofil für Montage auf Blindstock als Anputzhilfe für Vollwärmeschutz. Wandanschlussleisten Sichtbeschläge Schlösser Beschlagszubehör Beschläge geprüft nach ÖNORM EN 5351 und B 5338 Einstemmschlösser geprüft nach ÖNORM EN 5351 Schließbleche Mehrfachverriegelungsschlösser Bandsicherung Aufschraubzusatzschloß Weitwinkelspion Namensschild inkl. Spion Jeweils in thermisch getrennter Ausführung Weitere Informationen siehe Register Tür Zargentechnik und Zubehör, bzw. aktuelle Informationen siehe 12

13 Kennzeichnungspflicht bei Aussentüren gem. ENNorm Seit müssen in Österreich in Verkehr gebrachte AUSSENTÜREN entsprechend der ÖNorm EN Teil 1 CEgekennzeichnet sein. Die sichtbare Kennzeichnung mittels CEPlakette und die mitgelieferte Konformitätserklärung bestätigt die Übereinstimmung des Elementes mit der europäischen Produktnorm für Aussentüren. Aus dem ebenfalls mitgeliefertem Deklarationsblatt sind die geprüften Produkteigenschaften ersichtlich. Planungshilfen erforderliche Ausführung je Verwendungszweck Die Mindestsanforderung an ein Aussentürelement sind in der ÖNorm B festgelegt. Je nach Einbauposition im Objekt (EG, 2. OG, 4. OG oder höher) bzw. Einbausituation des Türelements (geschützte, teilgeschützte bzw. ungeschützte Lage) werden unterschiedliche n der verschiedenen Produkteigenschaften gefordert. Der Vergleich der geprüften Produkteigenschaft aus dem Deklarationsblatt mit der Mindestanforderung für teilgeschützte Lage Mindestanforderung lt. Norm zeigt die Verwendbarkeit des 25 Elementes. 15 Sprühverfahren A B ungeschützt teilgeschützt Mindestanforderung gemäß ÖNorm B 5339 Eigenschaft / Einheit Widerstandsfähigkeit bei Windlast Rahmendurchbiegung Widerstandsfähigkeit bei Windlast Prüfdruck (Pa) Schlagregendichtheit ungeschützt (A) teilgeschützt (B) A gesch. 0 B teilgesch. 2B C ungesch. 2A A gesch. 0 B teilgesch. 3B C ungesch. 3A A gesch. 0 B teilgesch. 4B C ungesch. Prüfdruck (Pa) Luftdurchlässigkeit Prüfdruck (Pa) ReferenzLuftdurchlässigkeit (m³/h m²) oder (m³/h m) Klimabelastung (N) Wärmedurchgangskoeffizient U D (W/m²K) EG + 1. OG B 1/ m³/hm² oder 6, m³/hm Lage / Verwendungsklasse Geschoßgruppe 1 2. OG + 3. OG C 1/ m³/hm² oder 2,25 m³/hm m³/hm² oder 0, m³/hm 4A c + d + e (Nebeneingang n: b+d+e), Verformungsklasse 2 Verwindung T = 4 mm, Längskrümmung B = 4 mm, Querkrümmung C = 2 mm 1,7 W/(m²K) Geschoßgruppe 2 ab 4. OG C 1/300 Weitere Informationen siehe Register Tür Zargentechnik und Zubehör, bzw. aktuelle Informationen siehe 13

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet Modell Hobby Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a, Verformungsklasse 1-2 (entsprechend Innenlage) 28, 32 db (Tol.-2, in gepr. Ausf.

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

14/24 mm, oder stumpf. 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) Modell Euroba Kkl b Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf b, Verformungsklasse 2 32, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage)

Mehr

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet

14/24 mm, oder stumpf. 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in gepr. Ausf. je Innenlage) 3-seitig foliert Längskanten falz- und überschlagseitig gesoftet Innentür / Modell Euroba Modell Euroba www.rr-tueren.at Falzausbildung Klimakategorie challschutz R W Feuerschutz Einbruchhemmung Wärmedämmung 14/24 mm, oder stumpf a 28, 32, 33, 35, 39 db (Tol.-2, in

Mehr

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA

Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LB-HB019 Ergänzungen DANA Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsbeschreibung Hochbau LB-HB, Version -0, - LG 43 Türsysteme (Elemente) Version, LB-HB019 Ergänzungen DANA Unterleistungsgruppen (ULG) - Übersicht 43.D1 Türsysteme

Mehr

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z

Montageanleitung. von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C u. E 30-C Türen mit Holzblockzargen F U N K T I O N S T Ü R E N A U S H O L Z Montageanleitung von EI 30-C und E 30-C Türen in Holzblockzargen Seite 1 F U N K T I O N S T Ü

Mehr

Niedrigenergie Türen

Niedrigenergie Türen Niedrigenergie Türen IGSCalor M IGSCalor P NiedrigenergieTüren Übersicht Beschrieb der geprüften Türtypen Version 01/2010 Tel. 041 260 64 04 Fax 041 260 64 14 bleisch@meinschreiner.ch www.bleischluzern.ch

Mehr

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium

Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Sicher leben Feuerschutzabschlüsse aus Holz und Aluminium Vorbeugender Brandschutz Qualität und Sicherheit Vorbeugender Brandschutz nach DIN 4102 Bestimmungen für Brandschutz-Türen und -Verglasungen Bei

Mehr

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634

BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 BRANDSCHUTZPROGRAMM EI30 nach EN 1634 Schweiz Suisse Svizzera Svizra Schwiiz Brandschutzprogramm EI30 nach EN 1634 // Stand 08/2014 Seite 1 Technische Änderungen im Rahmen der Weiterentwicklung oder durch

Mehr

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften. Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Innen- und Außentüren mit Brandschutzeigenschaften Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 90-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Feuerschutzabschluss VD30" für den Innenbereich Seite 4-5

Mehr

Türen, Tore und Zargen

Türen, Tore und Zargen Türen, Tore und Zargen PrimossKatalogDT122014.indd 1 04.12.14 16:37 2 PrimossKatalogDT122014.indd 2 04.12.14 16:37 Sicherheitsschloss Band Drücker in Polyamid Türen bestimmen bei einem Gebäude maßgeblich

Mehr

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer

TS 90 IMPULSE EN 3/4. Gleitschienen-Türschließer EN 3/4 Gleitschienen-Türschließer HIGH-TECH FÜR DEN GLOBALEN MARKT Der TS 90 Impulse verbindet technische Überlegenheit mit ausgezeichneter Wirtschaftlichkeit und fortschrittliches Design mit komfortabler

Mehr

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau

Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019. Leistungsbeschreibung Hochbau HB-019 Seite 1 Standardisierte Leistungsbeschreibung Leistungsgruppe (LG) 43 - Türsysteme (Elemente) Kennung: HB Version: 019 Datum: 15.02.2012 Herausgeber: Bundesministerium f. Wirtschaft, Familie und

Mehr

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m²

Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Aussentüren Artikel Nr. Dicke kg/m² Format Ausschnitt Brandschutz Schallschutz Klimaklassen Wärme Einbruchschutz Seite Gruppe 1-3 Klima a,b,c,d,e u-wert VKF max. Grösse auf separater Liste max. Grösse

Mehr

DICTATOR Türschließer "DIREKT"

DICTATOR Türschließer DIREKT DICTATOR Türschließer "DIREKT" Der Türschließer für Zugangstüren in Zaunanlagen Der DICTATOR Türschließer DIREKT ist die preiswerte Lösung, um Zugangstüren in Zaunanlagen, z.b. zu Kindergärten, Schulen,

Mehr

Schörghuber Spezialtüren. Schörghuber T30 T60 T90 R 30 F 30. Brandschutz. Schweiz. Programm-Übersicht

Schörghuber Spezialtüren. Schörghuber T30 T60 T90 R 30 F 30. Brandschutz. Schweiz. Programm-Übersicht chörghuber chörghuber pezialtüren T30 T60 T90 R 30 F 30 Brandschutz chweiz Programm-Übersicht 01/2012 Programm-Übersicht Brandschutz-Türen und Verglasungen Brandschutzfunktion T 30 T 30 T 30 / EI 30 T

Mehr

VARIOTEC. ...mehr heißt: mehr Funktionen, mehr Varianten, mehr Erfolg VARIOTEC

VARIOTEC. ...mehr heißt: mehr Funktionen, mehr Varianten, mehr Erfolg VARIOTEC Cascading- und all-inclusive-konzepte für Außentüren in Platten- und Rahmenbauweise, 1-2 flg., innen und aussen öffnend, Rundsegmentbogen, Holz:Alu-Ausführung, flächenbündig usw., sowie Passivhausfenster...mehr

Mehr

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer

BTS 80 BTS 75 V. Bodentürschließer Bodentürschließer / UNIVERSELLE ANWENDUNG, INDIVIDUELLE FUNKTIONEN, GESICHERTE QUALITÄT Ob normal, schmal oder breit, ob DIN-L-, DIN-R- oder Pendeltür als universelle Bodentürschließer sind die DORMA und

Mehr

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen

Ausschreibungstext für T30- und T30-RS-Türen Türsystem * T30-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-2-Tür türenmarke tischler/schreiner zweiflügelig * T30-RS-1-Tür türenmarke tischler/schreiner einflügelig * T30-RS-2-Tür türenmarke

Mehr

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-50. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS50 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS50 Leistungskriterien Größe nach EN Türbreite nach EN (stufenlos einstellbar) 1 5 1.250 mm Türbreite nach EN 1.400 mm (gemäß gesonderter

Mehr

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens

95145 Oberkotzau. Systemprüfung zur Erlangung des RAL- Gütezeichens Prüfbericht Nr. 101 24993/1Rev.1*) Berichtsdatum 17. Mai 2004 Auftraggeber GEALAN Werk Fickenscher GmbH Hofer Straße 80 95145 Oberkotzau Gegenstand Fenstersystem S 8000 IQ Rahmenmaterial: PVC-U/ weiß Auftrag

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter

DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST1. Technische Details. Sichtbar weiter DIE HOLZ-ALUMINIUM-SCHIEBETÜR ST Technische Details Sichtbar weiter Inhaltsübersicht Systembeschrieb Hauptschnitte ST GL Hauptschnitte ST GM Hauptschnitte ST GS Detailschnitte Übersicht der technischen

Mehr

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO

Newton TS-20. Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO ECO Newton TS-20 Produktinformation SYSTEMTECHNIK FÜR DIE TÜR ECO Newton TS-20 Leistungskriterien Schließkraft Größe nach EN Türbreite nach EN Abmessungen Länge in mm Bautiefe in mm Höhe in mm (abgestuft

Mehr

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge

Steinau Stahltüren NTS. NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt. Deutsche Markenqualität. Für Haus- und Nebeneingänge NEU Haustür NTS Plus hochwärmegedämmt Deutsche Markenqualität Steinau Stahltüren NTS Für Haus- und Nebeneingänge Mehrfach gesichert Flügelüberdeckend außen und innen 2 3 Steinau Stahltüren NTS Sie suchen

Mehr

Außentür, einflügelig auswärts öffnend

Außentür, einflügelig auswärts öffnend Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast Prüfbericht Nr. 11-002025-PR01 (PB-C01-02-de-01) Produkt Bezeichnung Außenmaß (BxH) Material SCHÜCO International KG

Mehr

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen

für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen Türschliesser und weitere Beschläge für Brandabschnitt- und Fluchtweg-Türen 1 Joachim Barghorn Produktemanager Baubeschlagstechnik 2 vergriffen 1 3 In Gebäuden mit öffentlichem Publikumsverkehr: EN 1125

Mehr

Holz-Alu-Fenster HARMONIE

Holz-Alu-Fenster HARMONIE 16 17 Luftdurchlässigkeit Fenster, Fenstertür Maximalfläche 4,5 m² Maximalfläche 7,2 m² Maximalfläche 9,4 m² Klasse 3 Klasse 3 Klasse 3 Klasse 0 () Widerstandsfähigkeit gegen Windlast Fenster, Fenstertür

Mehr

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten

RP-ISO-FINELINE. Fenster und Trennwände. Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Fenster und Trennwände Denkmalschutz & anspruchsvolle Architektur: Wärmeschutz und schmale Ansichtsbreiten RP-ISO-FINELINE Profilübersicht Fenster RP-ISO-FINELINE 25 25 Trennwand 70 10

Mehr

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig.

NovoFire Vario 50 Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario Mehr als nur Feuerschutz! Funktional. Sicher. Vielseitig. NovoFire Vario überzeugt durch Optik und Leistungsfähigkeit. Ob im Gewerbeobjekt, im Bürogebäude, im Hotel, im Schulgebäude oder

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7

Inhaltsverzeichnis. Türschwellensystem COMBI 2. Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5. Türschwellensystem COMBI 7 Fensterbau-Zubehör passend zu Holz Inhaltsverzeichnis Türschwellensystem COMBI 2 Konstruktionsbeispiele Türschwellensystem COMBI 5 Türschwellensystem COMBI 7 Unterbauprofile zu Türschwellensystem COMBI

Mehr

Einbauanleitung STAHLZARGE

Einbauanleitung STAHLZARGE Einbauanleitung STAHLZARGE Sehr geehrter Verarbeiter, mit und ohne Kämpfer (Oberlichte), für Innentüren mit Feuer-, Rauch- bzw. Einbruchschutz Stand: 09/2011 mit diesem Produkt haben Sie ein Qualitätsprodukt,

Mehr

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG

Jansen AG. Sicherheitssysteme. Jansen schafft Sicherheit: Jansen AG Sicherheitssysteme Jansen schafft Sicherheit: Auf den Schutz gegen Einbruch wird heute oft schon bei der Planung von gewerblichen und privaten Gebäuden grösster Wert gelegt. Planer, Ausführende und Bauherren

Mehr

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN

RAUMSEITIG GESCHLOSSEN KS-ROKA RAUMSEITIG GESCHLOSSEN Planen Sie Wohnkomfort im Detail. KS-ROKA, raumseitig geschlossen. Optimale Rundumdämmung, höherer Schallschutz, Insekten-Schutzrollo auf Wunsch. Die bauseitigen Schwachstellen

Mehr

Programm-Übersicht. Schörghuber. Schörghuber Spezialtüren 04/2010. SD32 SD37 SD42 SD45 SD48 SD50 Schallschutz. WK 2 WK 3 WK 4 Einbruchschutz

Programm-Übersicht. Schörghuber. Schörghuber Spezialtüren 04/2010. SD32 SD37 SD42 SD45 SD48 SD50 Schallschutz. WK 2 WK 3 WK 4 Einbruchschutz chörghuber D32 D37 D D45 D48 D challschutz WK 2 WK 3 WK 4 Einbruchschutz chörghuber pezialtüren PB DT Beschusshemmend NT Nassraum-Türen FT Feuchtraum-Türen VT VT Vollspan-Türen Programm-Übersicht 04/2010

Mehr

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß.

Vertikalschnitt. Bekleidungsaußenmaß. inkl. 7 mm Bodenluft. empfohlene Wandöffnung, zulässiges Nennmaß der Öffnung Baurichtmaß. Türmaße im Überblick Abmessungen entsprechend DIN 18100/18101 gefälzte Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt stumpfe Türen, einflügelige Elemente Vertikalschnitt inkl. 7 mm Bodenluft Zargenmaß 5

Mehr

Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT

Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT Technische Information Schalldämpfendes Luft-Überströmelement INDUSILENT Schnelle und einfache Montage Für flächenbündigen Trennwandeinbau Hohe Durchgangsdämpfung Geringe Druckverluste Nicht brennbare

Mehr

Aluminium Gold KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ

Aluminium Gold KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Aluminium Gold MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ KRÜGER HAUSTÜREN & FENSTER ALUMINIUM HAUSTÜREN MIT BEIDSEITIG FLÜGELÜBERDECKENDER FÜLLUNG IHRE PLUSPUNKTE AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTER

Mehr

KAN-therm Roll-System 35-3mm

KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm KAN-therm Roll-System 35-3mm Art. Nr. K 200 203 Nachbeschichtete Polystyrol-Hartschaum (EPS) Wärmedämmplatte. Plattennutzmaß (Länge x Breite) 35 mm EPS 045 DES sm 0,045 W/mK

Mehr

Programm-Übersicht. Schallschutz. Einbruchschutz. Strahlenschutz. Beschusshemmend. Nassraum-Türen. Feuchtraum-Türen. Vollspan-Türen.

Programm-Übersicht. Schallschutz. Einbruchschutz. Strahlenschutz. Beschusshemmend. Nassraum-Türen. Feuchtraum-Türen. Vollspan-Türen. chörghuber D32 D37 D D45 D48 D challschutz RC 2 RC 3 RC 4 Einbruchschutz chörghuber pezialtüren PB DT Beschusshemmend NT Nassraum-Türen FT Feuchtraum-Türen VT VT Vollspan-Türen Programm-Übersicht 01/2013

Mehr

Avantis 75. Fenster und Türen. Sapa Building System

Avantis 75. Fenster und Türen. Sapa Building System Avantis 75 Fenster und Türen Sapa Building System Avantis 75 ist ein thermisch getrenntes Fenster- und Türensystem mit drei Kammern, das höchsten Standards an thermischer Isolierung und Stabilität entspricht.

Mehr

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen.

09.07.2015. Absturzsicherung. Absturzsicherung Übersicht. Anforderungen. Praxisbeispiele. Elemente. Sonderfall Absturzsicherung. Anforderungen. Alles einfach. Einfach alles. Deggendorf, 15.07.2015 Übersicht Anforderungen Praxisbeispiele Sonderfall Anforderungen Fragen Backup Seite 2 1 Einführung Schlagregen Wärmedämmung Gebrauchstauglichkeit Sicherheit

Mehr

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11

Einbau & Wartung. Automatik. Feuerschutz EI₂ 30. Rev. 0 7-11 Einbau & Wartung Schiebetüre Automatik Feuerschutz EI₂ 30 601 Rev. 0 7-11 Sehr geehrter Kunde, bei Spezialtüren der Firma Sturm GmbH handelt es sich um hochwertige Produkte, die mit besonderer Sorgfalt

Mehr

SISTEC SICHERHEITSSYSTEME GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER MÖBEL- UND WANDTRESORE EM EMT EWT

SISTEC SICHERHEITSSYSTEME GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER MÖBEL- UND WANDTRESORE EM EMT EWT SISTEC SICHERHEITSSYSTEME 1 MÖBEL- UND WANDTRESORE GUT VERSTECKT IST DOPPELT SICHER Nicht alles, was versichert ist, lässt sich auch einfach so ersetzen. Versicherungen haften nur für materielle Werte.

Mehr

EXPRESS 2015 GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ

EXPRESS 2015 GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ EXPRESS 2015 MIT SICHERHEIT GÜNSTIG - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ GROKE ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT EINSATZFÜLLUNG AKTION IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH DIN EN 1627

Mehr

In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne.

In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Türen 15.1 tuerenexpo.ch In unserer tuerenexpo.ch. erleben Sie die Vielfalt und die Möglichkeiten von Türen. Besuchen Sie uns, wir beraten Sie gerne. Öffnungszeiten: Montag - Freitag 08:00-12:00 13:30-17:00

Mehr

Technische Daten und Lieferprogramm

Technische Daten und Lieferprogramm www.isospan.eu und Lieferprogramm 1159-CPD-0285/11 1159-CPD-0207/08 Europäische Technische Zulassung ETA-05/0261 Die Markenwohnwand - natürlich, behaglich, effizient. 02 03 www.isospan.eu Steine mit integrierter

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013

Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Q-VERFAHREN METALLBAUKONSTRUKTEUR/IN 2013 Prüfungsfach: Berufskenntnisse schriftlich Berufsbildungskommission BBK Kandidat/in Nr.: Zeitvorgabe: 60 min Teilaufgabe: Fenster und Fassade Erstellt: Meu 03.01.13

Mehr

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem

VARIOTEC. Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem Türen in Flucht- und Rettungswegen nach DIN EN 14351-1:2006+A1:2010 Allgemeine Informationen & Lizenzsystem 83-2 Inhalt 1. Regeln, Normen, Vorschriften Seite 3 2. Notausgangsverschlüsse mit Beschlägen

Mehr

EXCLUSIVE 2016 ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT INTEGRIERTEM EINBRUCHSCHUTZ FENSTER

EXCLUSIVE 2016 ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT INTEGRIERTEM EINBRUCHSCHUTZ FENSTER EXCLUSIVE 2016 ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT INTEGRIERTEM EINBRUCHSCHUTZ TÜRENBESCHREIBUNG Türfüllung aus Aluminium Stärke 94 mm Türrahmenvariante bündig oder abgerundet Glas 3-fach Verglasung P4A / WSG Klarglas

Mehr

System Schröders. Das Schröders ModulSystem. Innovation Tür und Tor. Türen und Tore für Feuerschutz, Rauchschutz, Einbruchschutz,

System Schröders. Das Schröders ModulSystem. Innovation Tür und Tor. Türen und Tore für Feuerschutz, Rauchschutz, Einbruchschutz, Schutz & Sicherheit Das Türen und Tore für Feuerschutz, Rauchschutz, Einbruchschutz, Schallschutz und. Innovation Tür und Tor Sicherheit durch Qualität Zweiflügeliges, gebogenes Schiebetor T90 Seit über

Mehr

Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3. 8. August 2012

Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3. 8. August 2012 Einbruchhemmende Schiebetür Gilgen SLX-M RC2/RC3 8. August 2012 1 EINBRUCHHEMMEND / UNTERSCHIEDE WK RC Aus WK wird RC Einbruchhemmende Fenster und Türen werden zukünftig nicht mehr in Widerstandsklassen

Mehr

Ausschreibungstexte. Innenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 10 cm) 7 Ringanker, Ringbalken aus U-Schalen 8 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 8

Ausschreibungstexte. Innenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 10 cm) 7 Ringanker, Ringbalken aus U-Schalen 8 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 8 Ausschreibungstexte Außenwände Außenwände aus ThermoPlan - Ziegel (ab d = 19 cm) 2 Deckenabmauerung, Deckenauflager 4 Ringanker, Ringbalken 5 Feuchtigkeitssperre, Wärmedämmung 5 Keller-Außenwände Keller-Außenwände

Mehr

EXKLUSIV 2015 BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ. Fenster - Türen - Wintergärten

EXKLUSIV 2015 BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ. Fenster - Türen - Wintergärten EXKLUSIV 2015 MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ BAUMO AKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN Fenster - Türen - Wintergärten IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH

Mehr

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten

Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung. Vielfältige Anschlussmöglichkeiten Alle nachfolgenden Preise + 5,5 % TZ (ab 01.12.2010) Qualitätsheizkörper von E.C.A. - hohe Wärmeleistung und hochwertige Oberflächenbehandlung Die jeweilige Anforderung vor Ort bestimmt, wie ein E.C.A.-

Mehr

KOMPOtherm Aluminium Vordächer

KOMPOtherm Aluminium Vordächer Prospekt Modell Modellbeschreibung Einzel- Gesamt- inkl. Seite/Abb. preis preis MwSt. 4-1 Vordach Legeda Vordach Legeda, FS 673 1.388, - Maße 2240 x 1000 Glas VSG klar Aufpreis LED-Leiste weiß Nr. 7560

Mehr

B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d!

B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d! B e i u n s z u H a u s e g e h t e s g a n z s c h ö n r u n d! Mit modernen Kunststofffenstern aus VEKA Profilen gewinnt jedes Haus. Denn das Design des SWINGLINE Systems mit der charakteristischen Rundung

Mehr

Wiegand Fensterbau. Thema: Neuste Fenster-Generation für Passivhäuser

Wiegand Fensterbau. Thema: Neuste Fenster-Generation für Passivhäuser Wiegand Fensterbau Thema: Neuste Fenster-Generation für Passivhäuser Referent: Dirk Wiegand, Dipl.-Ing. (FH) Holztechnik Wiegand Fensterbau Feldstraße 10, 35116 Hatzfeld-Holzhausen Tel.: 06452/ 9336 0

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 CPD 0021 MATERALPRÜFUNGSAMT NORDRHE N WESTFALEN EG KONFORMTÄTSZERTFKAT 0432 PD 0021 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften vom 21. Dezember 1988 zur Angleichung der Rechts Verwaltungsvorschriften

Mehr

Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2. 10.02 Art.-Nr. 690 308

Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2. 10.02 Art.-Nr. 690 308 Einbau- und Wartungsanleitung für KSi 40-1 / OIT 40-1 Einbruchschutz Schallschutz DIN V ENV 1627 DIN 52210 WK 2 10.02 Art.-Nr. 690 308 Allgemeine Hinweise Bei Nichteinhaltung der Einbau- und Wartungsanleitung

Mehr

Produktfamilien und Zuweisbarkeit von relementen 1/17

Produktfamilien und Zuweisbarkeit von relementen 1/17 Produktfamilien und Zuweisbarkeit von enster- und TürelementenT relementen 1/17 ür die kommende Verpflichtende CE Kennzeichnung sind Produktfamilien zu erstellen um eine einfachere Typisierung von enster

Mehr

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation

Janisol HI. Starker Stahl für starke Isolation Janisol HI Starker Stahl für starke Isolation Neue Massstäbe in der Wärmedämmung Janisol HI vereint Ästhetik mit technischer Raffinesse. Filigrane Ansichtsbreiten setzen stilvolle Akzente in der Architektur,

Mehr

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren,

schnell inform CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: Sehr geehrte Damen und Herren, schnell inform heroal Johann Henkenjohann GmbH & Co KG Postfach 12 64 33411 Verl (Germany) Verl, den 08.05.12 Informationen an unsere Systemverarbeiter: CE-Kennzeichnung von Fluchttüren Sehr geehrte Damen

Mehr

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen

Maße an HGM- und ASTRA-Zargen 2-flügelige Türen Höhe 1-flügelige Türen Höhe Breite Reg. Nr. Seite 1 Übersicht Baurichtmaß nach DIN 18100 Maueröffnungsmaß 1) Türblattaußenmaße (=Zargenbestellmaße Türblatt gefälzt Türblatt stumpf einschlagend

Mehr

ALL-INCLUSIVE 2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis

ALL-INCLUSIVE 2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis ALL-INCLUSIVE 2015 MIT SICHERHEIT GUT - HAUSTÜREN MIT EINBRUCHSCHUTZ Gültig bis 31.08.2015 GROKE SOMMERAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER ZERTIFIZIERTE EINBRUCHSICHERHEIT NACH

Mehr

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2

Montageanleitung MA007. Anleitung zur Montage von. PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000. nach RC2 Anleitung zur Montage von PVC-Fenstern der Serien IDEAL5000-8000 nach RC2 Standort 1 Gewerbegebiet Mont-Royal 56841 Traben-Trarbach Standort 2 Zum Rachtiger Wald 54516 Wittlich-Wengerohr Tel.: + 49 6571

Mehr

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe

Flachdachausstiege DIE TREPPE ZUM DACH. Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Qualität vom Erfinder der Scherentreppe Flachdachausstiege Lieferbar : als einbaufertiges Element nach DIN 4570 nach Energieeinsparverordnung (EnEV) mit beheizbarer oberer Abdeckung Feuerwiderstandsklasse

Mehr

Haustüren Design HOLZLeiDensCHaFt

Haustüren Design HOLZLeiDensCHaFt Haustüren Design HOLZLEIDENSCHAFT Den persönlichen Wohnstil leben mit Rubner Haustüren Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine fundierte und vollständige Planungshilfe für Architekten, Bauplaner, Tischler,

Mehr

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren

AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80. Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 CS 80 MAGNEO MANET RS 120 RSP 80 Beschläge für Glas- und Holzschiebetüren AGILE 150 6 7 CS 80 MAGNEO 8 9 MANET 10 11 RS 120 12 13 RSP 80 14 15 3 MANET DORMA Schiebetür-Beschlagsysteme neu kombiniert

Mehr

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt.

NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Mit Sicherheit die richtige Tür! Geprüft. Gestaltet. Geschützt. NovoSecur Sicherheitstüren einfach ein gutes Gefühl. Wer die Tür zum Büro, zur Wohnung, zum Keller, zur Praxis oder zur Werkshalle

Mehr

BEILAGE 4 ZUM REGLEMENT FFF - SZFF

BEILAGE 4 ZUM REGLEMENT FFF - SZFF Beilage 4 MINERGIE - Fenster Technische Anforderungen und Nachweisverfahren Alle Berechnungen und Definitionen stützen sich auf die aktuellen SIA- und SN EN- Normen ab. 1. Wärmedurchgangskoeffizient des

Mehr

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren

Janisol Arte. Stilgerecht Bauen und Sanieren Janisol Arte Stilgerecht Bauen und Sanieren Bauen im Bestand Für jede Anforderung das richtige System Das Bauen im Bestand gewinnt im Vergleich zum Neubau immer mehr an Bedeutung. Insbesondere die Umnutzung

Mehr

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung

1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung 1. Allgemeine Bau- und Ausstattungsbeschreibung Projekt: Liegenschaftsadresse: Planung und Ausführung: Treuhänder: Art der Objekte: HS-BAU-SYSTEM Rötzbachsiedlung 6 Mag. Wolfgang Klasnic Gratweinerstraße

Mehr

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz

Plandoor 30 Plandoor 60. Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Flächenbündiger Feuerschutzabschluss der Feuerwiderstandsklasse EI 30 und EI 60 Systembeschreibung Holz Systembeschreibung Holz Inhalt Vorbemerkungen I. Allgemeines II. Systembeschreibung 1. Systemgegenstand

Mehr

DL-E 06-165/T-EN54 safe

DL-E 06-165/T-EN54 safe DL-E 06-165/T-EN54 safe hoher Schalldruckpegel extrem flache Bauweise BS 5839 EN 54-24:2008 Ref. Nr.: 000-00 ID-Code: XXXX-XX00 1438/CPR/0347 ic audio GmbH, Boehringerstraße 14a, D-68307 Mannheim, Germany

Mehr

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar

System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar Blickpunkt Decke Aktionsraum OWA OWAcoustic System S 9a/b verdeckt, herausnehmbar System S 9a Technische Daten Produktlinie: OWAcoustic Abmessungen: 600 x 600 mm 6 x 6 mm Breiten: 300, 00 mm Längen: 100,

Mehr

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1

E-ÖFFNER INHALTSVERZEICHNIS / 18. E-Türöffner E00 18.1.1. E-Türöffner EI30 18.2.1. Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 INHALTSVERZEICHNIS / 18 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30 18.2.1 Fräsungen und Kabelbohrungen 18.3.1 E-ÖFFNER Türsteuerungssysteme / E-Öffner 18.4.1 18.4.2 E-Türöffner E00 18.1.1 E-Türöffner EI30

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 7A. Klasse C1 / B2. Klasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05. ift Rosenheim 05.12.2013

Nachweis. Klasse 4. Klasse 7A. Klasse C1 / B2. Klasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05. ift Rosenheim 05.12.2013 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 13-000916-PR05 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

SWISSBAU 2014 NAchlese.

SWISSBAU 2014 NAchlese. SWISSBAU 2014 NAchlese. BRUNEX : GroSSes Interesse für Swissbau-Neuheiten Die genaue Vorbereitung war die Voraussetzung dafür, dass wir in Basel viele Kontakte zu interessanten Gesprächspartnern knüpfen

Mehr

Habicht System Technikkatalog für Dreh- und Schiebetüren KLEMMFREI!!! 100% entwickelt und produziert in Österreich! Unser Land, unser Stolz...

Habicht System Technikkatalog für Dreh- und Schiebetüren KLEMMFREI!!! 100% entwickelt und produziert in Österreich! Unser Land, unser Stolz... 100% entwickelt und produziert in Österreich! Unser Land, unser Stolz... KLEMMFREI!!! Drehtür Schiebetür Technikkatalog für Dreh- und Schiebetüren Volderauer CNC - Ges.m.b.H.. Gewerbepark 4. A 6142 Mieders

Mehr

Die neue Modellreihe»Basic« Steinau Alu-Haustüren. Preiswerte Markenqualität. Moderne Optik Komfortabel und sicher

Die neue Modellreihe»Basic« Steinau Alu-Haustüren. Preiswerte Markenqualität. Moderne Optik Komfortabel und sicher Die neue Modellreihe»Basic«Steinau Alu-Haustüren Preiswerte Markenqualität Moderne Optik Komfortabel und sicher Modell Malena Modell Malena Modell Malena 2-Scheiben-Isolier-Glas, 26 mm Einbaustärke, U-Wert

Mehr

ALL-INCLUSIVE 2016 FRÜHJAHRSAKTION BEIDSEITIG FLÜGELÜBERDECKEND HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION.

ALL-INCLUSIVE 2016 FRÜHJAHRSAKTION BEIDSEITIG FLÜGELÜBERDECKEND HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION. ALL-INCLUSIVE 2016 HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION Gültig bis 30.04.2016 FRÜHJAHRSAKTION BEIDSEITIG FLÜGELÜBERDECKEND AKTION IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER GEPRÜFTE EINBRUCHSICHERHEIT

Mehr

Integrierte Sicherheit. Objekttüren.

Integrierte Sicherheit. Objekttüren. Integrierte Sicherheit. Objekttüren. Mehr Funktion - mehr Design Perfekte Lösungen für alle baulichen Gegebenheiten 2 Editorial Teckentrup seit 80 Jahren am Markt ist europaweit einer der führenden Anbieter

Mehr

Intelligent sichern.

Intelligent sichern. Intelligent sichern. Tischlerei Böhm-Mitsch - Technik und Tradition. Böhm-Mitsch Sicherheitstüren werden unter Einsatz modernster Technik und traditionellem Handwerk hergestellt. Dafür setzen unsere Mitarbeiter

Mehr

Modell LIFELINE und CITYLINE MOBIL

Modell LIFELINE und CITYLINE MOBIL Produktbeschreibung Modell LIFELINE und CITYLINE MOBIL Hochwertig veredelte und somit pflegeleichte Aluminiumprofile. Sehr stabile durchgehende Rahmenprofile geben Sicherheit für die Glasdusche. Rahmenlose

Mehr

Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren

Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren NEU Stahl-Feuerschutzabschluss H3 KT für den Einsatz in Außenwänden Stahl-Feuerschutztür H3 KT Multifunktionstüren aus Stahl Feuer- und Rauchschutztüren Schallschutztüren Sicherheitstüren Mehrzwecktüren

Mehr

ALL-INCLUSIVE 2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION. Gültig bis

ALL-INCLUSIVE 2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION. Gültig bis ALL-INCLUSIVE 2015 HAUSTÜREN ÜBERZEUGEND IN DESIGN, TECHNIK UND FUNKTION Gültig bis 31.12.2015 HERBSTAKTION ALUMINIUM-HAUSTÜREN IHRE PLUSPUNKTE + AUF NUMMER SICHER 3-FACH VERRIEGELUNG UND 2 STÜCK SICHERUNGSBOLZEN

Mehr

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015

Nachweis. Klasse 4. Klasse 9A. Klasse C5 / B5. Kasse 1. Klasse 4. Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36. ift Rosenheim 07.01.2015 Nachweis Luftdurchlässigkeit, Schlagregendichtheit, Widerstandsfähigkeit bei Windlast, Bedienungskräfte, Prüfbericht Nr. 14-001756-PR36 (PB-A01-0203-de-01) Produkt Bezeichnung Leistungsrelevante Produktdetails

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115

EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Marsbruchstraße 186 44287 Dortmund-Aplerbeck Telefon (0231) 4502-480 Telefax (0231) 4502 586 Internet www.mpanrw.de EG KONFORMITÄTSZERTIFIKAT 0432 BPR 0115 Gemäß der Richtlinie des Rates der Europäischen

Mehr

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie

Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause. www.rehau.com. Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 Plus Mehrwert und Wärmedämmung für Ihr Zuhause www.rehau.com Bau Automotive Industrie Fenster aus EURO-DESIGN 86 plus Mehrwert für Ihr Zuhause Energie sparen mit hoher Wärmedämmung

Mehr

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2...

.302 Latten dickengehobelt, 0 m2... NPK Bau Projekt: 254 - Holzständerwände Seite 1 333D/14 Holzbau: en undausba u (V'15) 000 Bedingungen Reservepositionen: Positionen, die nicht dem Originaltext NPK entsprechen, dürfen nur in den dafür

Mehr

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren

Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material. Kunststoff Haustüren Attraktiv, funktional, vielfältig in Form und Material Kunststoff Haustüren Serie Compact Typ 11-16 Entdecken Sie die Vielfalt von GUGELFUSS Compact-Haustüren. Lassen Sie sich von Formen, Farben und Materialien

Mehr

HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS

HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS HSW EASY SAFE SICHERER HALT SOGAR FÜR VERBUND- SICHERHEITSGLAS Die neue horizontale Schiebewand hält dank bewährter Clamp & Glue Technologie sogar Verbundsicherheits glas für Sicherheit und einfache Installation.

Mehr

Preisliste 2015 Feuerschutztürelemente. mit Stahlzargen

Preisliste 2015 Feuerschutztürelemente. mit Stahlzargen Preisliste 2015 Feuerschutztürelemente mit Stahlzargen Gültig ab 1. April 2015 SERVICE zum Abheben Für eine rasche und zuvorkommende Erledigung Ihrer Anfragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter in der Verkaufsabteilung

Mehr

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos.

Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Universelle Anwendung zuverlässige Funktion nahezu geräuschlos. Die Zuverlässigkeit komfortabler Zugangslösungen gewinnt vor dem Hintergrund des Sicherheitsaspektes zunehmend an Bedeutung. Um den Ansprüchen

Mehr

ThermoPro Haus- und Eingangstüren Mit flächenbündiger Türblattoptik und hoher Wärmedämmung

ThermoPro Haus- und Eingangstüren Mit flächenbündiger Türblattoptik und hoher Wärmedämmung NEU ThermoPro Plus mit optionaler RC 2 Sicherheitsausstattung, auch für Seitenteile und Oberlichter RC 2 Zertifizierte Sicherheit ThermoPro Haus- und Eingangstüren Mit flächenbündiger Türblattoptik und

Mehr

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel:

7.1. Archivtüren. Einbruchschutz: Feuerschutz: Ausstattungsmerkmale: Notizen/Stempel: 7.1 Archivtüren AV Einbruchschutz: Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992 (Stand 05/1995) sowie Widerstandsgrad 0 und Widerstandsgrad 1 nach EN 1143-1; zertifiziert durch ECB S (C 01) und VdS (2450) Nach DIN

Mehr

Einbruchhemmung an Fenstern

Einbruchhemmung an Fenstern Januar 2012 Das Institut für Fenster und Fassaden, Türen und Tore, Glas und Baustoffe Sicherungstechnik verhindert Einbrüche Burglar resistance of windows Safety systems prevent burglary Inhalt 1 Zahlen

Mehr

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren

Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren A3.2-2.10 Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Montageanleitung für einbruchhemmende Sicherheitstüren Seite 1 von 17 Inhaltsverzeichnis MA7551 Seite 1.10 Allgemeine Hinweise 2 1.20 Zulässige

Mehr