Aktuelles: Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt. Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aktuelles: Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt. Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006"

Transkript

1 Ihr Info-Magazin Ausgabe 1 - März 2006 Über uns Seite 2 BUND Projekt Seite 3 2.Projekt Seite 4 Meine Anlage Seite 5+6 Meine Anlage Seite 7+8 Oberschwabens größte PV-Beteiligungs-Anlage steht in Baienfurt Aktuelles: Ein bisschen stolz sind wir bei der Oberschwaben Solar GmbH schon. Auf der Spedition Lebert in Baienfurt entstand Oberschwabens größte PV Beteiligungsanlage. Zehn Kilometer Kabel sind verlegt, 1400 Module montiert, drei Zentralwechselrichter mit jeweils 450 kg Gewicht aufgestellt, die EnBW legte eine 120 Meter lange Kabeltrasse mit zwei armdicken Kabeln und musste dabei sogar ein Bahngleis unterqueren. Es besteht kein Zweifel: Bei der Anlage in Baienfurt handelt es sich wirklich um ein richtiges Kraftwerk. Wenn jetzt die Sonne wieder kräftiger wird, ist das Baienfurter Solarkraftwerk mit 225 kw elektrischer Höchstleistung in der Lage das gesamte Baienfurter Wohngebiet Weidenösch mit Ökostrom zu versorgen. Rund Kilowattstunden Strom kann die Anlage an einem guten Tag Strom produzieren. Statistisch reicht die auf dem Speditionsdach produzierte Strommenge um 60 bundesdeutsche Durchschnittshaushalte das ganze Jahr komplett mit Strom zu versorgen. Ende 2004 ging der erste Bauabschnitt mit 140 Kilowatt Höchstleistung ans Netz. Vor wenigen Wochen folgte der zweite Bauabschnitt mit weiteren 80 Kilowatt. Bauherr der Anlage war die Oberschwaben Solar Erstes Projekt GmbH & Co KG, unser erstes Beteiligungsprojekt in KG-Form. Doch so schön es ist, Oberschwabens größte PV-Beteiliungsanlage gebaut zu haben, wir waren auch sonst nicht untätig im Jahr. Wir haben uns um unsere Beteiligungsanlagen aus den vergangenen Jahren gekümmert, dort Reparaturen durchgeführt, eine Anlage komplett umgebaut und außerdem zwei neue Projekte gestartet. Über all das wollen wir Sie in auf den folgenden Seiten informieren. Thema Information: Wir sind uns bewusst, dass die Informationen für die Beteiligten in vergangenen Jahr zu spärlich flossen. Das wollen wir ändern. In Zukunft soll dieser Infobrief einmal pro Vierteljahr erscheinen und Sie über Ihre Beteiligung informieren. Mit sonnigen Grüßen Karl Friedrich Rommel Geschäftsführer Oberschwaben Solar GmbH Eva Klass kümmert sich bei der Oberschwaben Solar GmbH um die Betreuung von mittlerweile 16 PV-Beteiligungsanlagen. Ganz neu ist Eva Klass bei der Oberschwaben Solar GmbH nun auch schon nicht mehr. Seit dem 1. September 2005 kümmert sich die gelernte Grafikerin um die Betreuung aller PV-Beteiligungsanlagen. In Zukunft ist die 40-jährige für die Auswertung und Überwachung der Stromerzeugung der einzelnen Anlagen, die Vorbereitung der Steuererklärungen und die Information der Investoren und damit auch für "thema: solar" zuständig. Inzwischen ist aus ihrer Hand auch der Beteiligungsprospekt für unser neuestes Projekt entstanden, dass wir zusammen mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Ortsgruppe Ravensburg gestartet haben. Auf der Speditionshalle der Firma Lebert & Co GmbH entstand mit 220 Kilowatt Leistung Oberschwabens größte Photovoltaik Beteiligungsanlage.

2 ÜBER UNS Seite 2 Bild: Karl Friedrich Rommel Solarstromkonzept und Oberschwaben Solar GmbH Zwei Firmen unter einem Dach Internet: Schauen Sie doch mal auf unseren Internetseiten rein: Seit Mitte letzten Jahres präsentieren wir uns mit zwei umfassenden Internetseiten im Netz. Klicken Sie doch einfach mal drauf: Viele mag es verwirren, dass ich gleich zwei Firmen unter einem Dach betreibe. Sie kennen meine Firma bisher unter dem Namen Solarstromkonzept. Vor allem die vielen kleinen GbR-Gesellschaften, die ich für Sie initiiert und die Anlagen gebaut habe, sind mit der Fa. Solarstromkonzept und mit meinem Namen verbunden. Solarstromkonzept baut inzwischen für private Kunden in ganz Oberschwaben PV-Anlagen. Mehr als 150 PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von mehr als 2000 kwp (2 Megawatt) wurden in den letzten Jahren von Solarstromkonzept geplant und gebaut. Solarstromkonzept verfügt inzwischen über einen festen Kundenstamm. So gibt es Kunden, die bereits die vierte oder fünfte Anlage gemeinsam mit mir gebaut haben und denen ich Dächer für ihre privaten Anlagen vermitteln konnte. Nachdem die Beteiligungsanlagen in den letzten Jahren immer größer wurden, war die Gesellschaft bürgerlichen Rechts für die neuen Projekte nicht mehr die richtige Gesellschaftsform. Deshalb wurde die Oberschwaben Solar GmbH gegründet. Die GmbH ist der haftende Gesellschafter der GmbH + Co KGs. Sie hat den Zweck die Kommanditgesellschaften nach außen zu vertreten und tritt im Falle einer Insolvenz als haftender Gesellschafter für etwaige Verluste ein. Inzwischen hat die Oberschwaben Solar GmbH drei KGs gegründet - weitere sollen folgen. Ihr Karl Friedrich Rommel Von ganz klein bis ganz groß Mit 6,02 kwp war die Solarstrom Baienfurt GbR, die erste Anlage, die von der Firma Solarstromkonzept gebaut wurde. Inzwischen hat Solarstromkonzept Anlagen mit mehr als kwp Leistung geplant und gebaut. Die größte steht in Baienfurt mit 225 kwp auf dem Dach der Spedition Lebert. Ganz klein: Solarstrom Baienfurt GbR, Grundschule Ganz groß: Spedition Lebert, Baienfurt

3 Seite 3 BUND SOLARPARK RAVENSBURG GMBH+COKG Erste von drei PV-Anlagen in Eschau bei Ravensburg ist seit Mitte Februar am Netz BUND Solarpark Ravensburg Der Solar-Park besteht aus drei dachmontierten Solaranlagen auf privaten Gebäuden. Die Dächer befinden sich an sonnenreichen Standorten im Raum Ravensburg mit einem durchschnittlichen Ertrag von rund 980 KWh pro KWp installierter Leistung und Jahr. Die Nutzung der Dächer ist mit den Eigentümern vertraglich für 21 Jahre geregelt. Bereits im Dezember 2005 begann der Bau der ersten Anlage. Diese wurde mit einer Leistung von 83,46 kwp auf dem Hof von Landwirt Otto Eberle in Eschau bei Ravensburg - Bavendorf gebaut. Der neu errichtete Stall mit einer Dachneigung von 20 Grad und einer fast optimalen Südausrichtung ist ein idealer Standort für die erste Anlage des BUND Solarparks. Die Energie Baden-Württemberg (EnBW Regional AG Biberach) hat von der Trafostation in Eschau eine neue Leitung zum neuen Stall verlegt. Die Inbetriebnahme ist im Februar 2006 erfolgt. Im Mai soll die zweite Anlage auf dem Bauernhof von Ralf Reich in Berg-Weiler ans Netz gehen. Landwirt Reich hat bereits eine Anlage mit 30 kwp auf dem Dach seines neuen Aussiedlerhofes. Auf dem Dach ist jedoch Platz für weitere 80 kwp. Um den auf dem Dach erzeugten Solarstrom einspeisen zu können, muss der BUND Solarpark eine neue Leitung von der Trafostation von Weiler zu dem Aussiedlerhof verlegen lassen. Auch in Berg kommt ein Zentralwechselrichter der Firma ACE Ingenieur GmbH aus Gummersbach zum Einsatz. Die PV-Anlage, die bereits auf dem Gebäude ist hat im ersten Betriebsjahr mehr als 1000 kwh pro kwp installierter Leistung erzeugt. Durch den Einsatz des ACE-Zentralwechselrichters erwarten wir eine noch höhere Ausbeute. Der dritte Standort des BUND Solarparks steht noch nicht fest. An diesem Projekt können sich Anleger noch beteiligen! An diesem Projekt können sich Anleger noch beteiligen! Technisches: Ort: Eschau, RV-Bavendorf Gebäude: Boxenlaufstall, Berliner Welle, 20 Dachneigung Module: 492 polykristalline Module von Aleo Solar/Yingli YL170 Wechselrichter: Ein Zentralwechselrichter ACE 8001 Leistung: 83,46 kwp Erwarteter Jahresertrag: kwh Einspeisevergütung: 51,8 Cent pro kwh Hier entstand die 1. Anlage auf dem Hof von Otto Eberle in Eschau bei Ravensburg Hier am Standort Berg-Weiler soll die zweite Anlage des BUND Solarpark entstehen. Bereits seit zwei Jahren bringt eine private Anlage auf dem Dach sehr gute Erträge.

4 NEU IM BAU Seite 4 Oberschwaben Solar Zweites Projekt GmbH & Co KG PV-Anlage in Benningen bei Memmingen wird als zweite PV- Anlage der Beteiligungs-KG gebaut Bad Wurzach ist ein sonnenreicher Standort. Darüber können sich seit einem Jahr die Anleger der Oberschwaben Solar Zweites Projekt GmbH + Co KG freuen. Die erste Anlage der Beteiligungs-KG mit 48,82 kwp in Bad Wurzach Rohr ist bereits seit dem Frühjahr 2005 am Netz und hat im ersten Jahr mehr als Kilowattstunden Strom ins Netz der EnBW eingespeist. Bad Wurzach/Benningen. Die zweite Anlage in Benningen bei Memmingen wird in den nächsten Wochen gebaut. Die Anlage wird eine Leistung von 26,4 kwp haben. Das Unterallgäu rund um Memmingen gilt unter Insidern als eine der ertragreichsten Standorte in Deutschland. Dies hat zwei Gründe. Erstens ist die Sonnenscheindauer entlang der durch die Iller markierten Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg auch für Süddeutschland überdurchschnittlich und zweitens bleibt der Schnee hier nicht solange auf den Dächern liegen wie weiter südlich etwa in Kempten oder Oberstdorf. Wir dürfen uns deshalb schon jetzt auf gute Erträge freuen. Zum Einsatz kommen Module des chinesischen Herstellers Yingli, der Solarzellen des japanischen Marktführers Sharp verbaut. Die Firma Aleo Solar übernimmt als Importeur die volle Gewährleistung für die Module. Aleo Solar zählt zu den wichtigsten Modul- Lieferanten von Solarstromkonzept und der Oberschwaben Solar GmbH. Als Wechselrichter kommt ein ACE Zentralwechselrichter zum Einsatz. Mit diesen Zentralwechselrichtern haben wir bereits bei der Oberschwaben Solar Erstes Projekt GmbH+Co KG beste Erfahrungen gemacht. Technisches: Ort: Benningen bei Memmingen Gebäude: ehemaliges Bauernhaus Module: 160 Stück Yingli YL 165 Wechselrichter: 1 Zentralwechselrichter ACE Wechselrichter SMA SB 700 Leistung: 26,4 kwp Erwarteter Jahresertrag: kwh Einspeisevergütung: 51,8 Cent pro kwh Die erste Anlage der Oberschwaben Solar Zweites Projekt GmbH+Co KG in Bad Wurzach - Rohr.

5 MEINE ANLAGE Seite 5 Was macht eigentlich "meine" PV-Anlage? Diese Frage haben viele von Ihnen immer wieder gestellt. Wir haben darauf meistens antworten können: Sie läuft gut. Reparaturen, Umbauten oder die schlichte Ertragskontrolle machen wir, ohne viel darüber zu reden. Vielleicht ein Fehler. Auf diesen Seiten wollen wir im Telegramm-Stil regelmäßig über jede Anlage berichten. Solarstrom Baienfurt GbR - Anlage kwh/jahr 6,02 kwp Grundschule-Turnhalle, Ravensburger Str.18, Baienfurt Die Anlage hat 2005 rund 821 kwh pro kwp installierter Leistung erzeugt. Bei der Anlage handelt es sich um ein sehr flaches Dach. Bedingt durch die Technik (Dünnschicht) macht diese Anlage überdurchschnittliche Erträge im Sommer. Weil der Sommer aber schlecht war, erzeugte die Anlage weniger Strom als im letzten Jahr ( 867 kwh pro kw). Ansonsten läuft die Anlage störungsfrei. Solarstrom Baienfurt GbR - Anlage 2 9,24 kwp Sporthalle, Niederbieger Str.9, Baienfurt kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit kwh pro kwp installierter Leistung ein Spitzenergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 966 kwh. Die Anlage profitierte vor allem vom traumhaft schönen Herbst. Da die Module sehr steil stehen konnte der schlechte Sommer im Herbst mehr als ausgeglichen werden. Ein Modul musste bereits im Februar 2005 ausgetauscht werden. Aufgrund von Vandalismus war es von Unbekannten mit einem Stein zerstört worden. Die Kosten übernahm die Solarversicherung. Drittes Solarkraftwerk Baienfurt GbR kwh/jahr Anlage 7,14 kwp Feuerwehrgerätehaus, Baindter Str.1, Baienfurt Die Anlage hat 2005 mit 987 kwh pro kwp installierter Leistung in etwa das gleiche Ergebnis wie 2004 (990 kwh) erreicht. Die Anlage arbeitete absolut störungsfrei. Viertes Solarkraftwerk Baienfurt GbR Anlage 7,14 kwp Feuerwehrgerätehaus, Baindter Str.1, Baienfurt kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit kwh pro kwp installierter Leistung in etwa das gleiche Ergebnis wie 2004 (997 kwh) erreicht. Die Anlage arbeitete absolut störungsfrei.

6 MEINE ANLAGE Seite 6 Fünftes Solarkraftwerk Baienfurt GbR Anlage 8,12 kwp Sporthalle, Niederbieger Str.9, Baienfurt kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit kwh pro kwp installierter Leistung ein Spitzenergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 997 kwh. Die Anlage profitierte vor allem vom traumhaft schönen Herbst. Da die Module sehr steil stehen konnte der schlechte Sommer im Herbst mehr als ausgeglichen werden. Sechstes Solarkraftwerk Baienfurt GbR Anlage 12,04 kwp Sporthalle, Niederbieger Str.9, Baienfurt kwh/jahr Die Anlage hat 2005 wiederum ein schlechtes Ergebnis gebracht. Mit 745 kwh pro kwp installierter Leistung ist der Ertrag absolut unbefriedigend. Schon im letzten Jahr wurde mit einem Ertrag von 766 kwh ein schlechtes Ergebnis erzielt. In Absprache mit den Investoren wurde die Anlage im Sommer diesen Jahres umgebaut und die Wechselrichter ausgetauscht. Die Kosten hierfür übernahm in vollem Umfang die Firma Solarstromkonzept. Erwartet wird jetzt, dass die neuen Wechselrichter mit den Dünnschichtmodulen bessere Erträge bringen. Siebtes Solarkraftwerk Baienfurt GbR kwh/jahr Anlage 18,9 kwp Wilhelm-Hofmann-Schule, Ravensburger Str.10-4, Baienfurt Die Anlage hat 2005 mit 960 kwh pro kwp installierter Leistung ein halbwegs zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 940 kwh. Der schlechte Sommer 2005 kam der Anlage nicht entgegen. Im guten Sommer 2003 konnte die Anlage beispielsweise einen Ertrag von kwh pro kw installierter Leistung erzielen, da die relativ flach aufgeständerten Module vor allem bei heißen Sommern ihre Vorteile ausspielen können. Im Frühjahr 2005 musste ein Modul ausgewechselt werden. Es war infolge eines Blitzschlags zerstört worden. Die Kosten übernahm die Solarversicherung. Achtes Solarkraftwerk Baienfurt GbR kwh/jahr Anlage 7,8 kwp Evangelisches Pfarrhaus, Öschweg 32, Baienfurt Die Anlage hat 2005 mit 917 kwh pro kwp installierter Leistung ein zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 959 kwh. Die Anlage erreichte ein schlechteres Ergebnis als im letzten Jahr, da die Dachneigung relativ flach ist. Den schlechten Sommer 2005 konnte die Anlage deshalb im guten Herbst nicht ausgleichen. Die Anlage lief ansonsten störungsfrei.

7 MEINE ANLAGE Seite 7 Erstes Solarkraftwerk Weingarten GbR Anlage 7,2 kwp Finanzamt, Broner Platz 10, Weingarten kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 908 kwh pro kwp installierter Leistung ein zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 965 kwh. Die Anlage erreichte ein schlechteres Ergebnis als im letzten Jahr, da es zwei Wochen lang zu einem Ausfall eines Modulstranges kam, weil ein Modul defekt war. Das defekte Modul wurde ausgewechselt. Die Kosten dafür übernahm die Versicherung. Zweites Solarkraftwerk Weingarten GbR Anlage 7,2 kwp Finanzamt, Broner Platz 10, Weingarten kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 954 kwh pro kwp installierter Leistung ein gutes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 968 kwh. Die Anlage lief störungsfrei. Drittes Solarkraftwerk Weingarten GbR Anlage 7,2 kwp Finanzamt, Broner Platz 10, Weingarten kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 975 kwh pro kwp installierter Leistung ein gutes Ergebnis erzielen. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 967 kwh. Die Anlage lief störungsfrei Zweites Solarkraftwerk Bermannstal GbR kwh/jahr Anlage 7,56 kwp Schafstall, Bermannstalweg 99 N, Gomadingen Die Anlage hat 2005 mit 935 kwh pro kwp installierter Leistung ein halbwegs zufrieden stellendes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 958 kwh. Der schlechte Sommer kam den relativ flachen Dach nicht entgegen. Die Anlage lief störungsfrei. Erstes Solarkraftwerk Bodnegg GbR Anlage 9,92 kwp Feuerwehrhaus, Nelkenweg 20, Bodnegg kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 959 kwh pro kwp installierter Leistung ein gutes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 987 kwh. Die Anlage lief störungsfrei.

8 MEINE ANLAGE Seite 8 Zweites Solarkraftwerk Bodnegg GbR Anlage 6,72 kwp Feuerwehrhaus, Nelkenweg 20, Bodnegg kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 957 kwh pro kwp installierter Leistung ein gutes Ergebnis erzielt. Im letzten Jahr lag das Jahresergebnis bei 961 kwh. Die Anlage lief störungsfrei. Oberschwaben Solar Erstes Projekt GmbH + Co KG Anlage 225 kwp Spedition Lebert, Baienfurt kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 964 kwh pro kwp installierter Leistung ein gutes Ergebnis erzielt. Der erste Bauabschnitt mit 140 kwp Leistung war erst ab Mitte letzten Jahres voll in Betrieb. Der zweite Bauabschnitt ist seit Februar 2006 voll in Betrieb. Oberschwaben Solar Zweites Projekt GmbH + Co KG Anlage 48,82 kwp Bauernhof in Bad Wurzach-Rohr kwh/jahr Die Anlage hat 2005 mit 1046 kwh pro kwp installierter Leistung ein außerordentlich gutes Ergebnis erzielt. Die Anlage wurde erst im April in Betrieb genommen, dass heißt dass dieses Ergebnis umso höher zu bewerten ist. Ein Wechselrichterdefekt im Dezember 2005 und der Ausfall eines Modulstranges im Januar 2006 wurden kurzfristig behoben. Die Firma KACO tauschte den Wechselrichter auf Garantie aus. impressum: Thema:solar Herausgeber: Redaktion: Gestaltung: ist ein Infobrief von Oberschwaben Solar GmbH und erscheint viermal im Jahr. Oberschwaben Solar GmbH, Möttelinstraße 25, Ravensburg Karl-Friedrich Rommel, Oberschwaben Solar GmbH Telefon: 07 51/ , Telefax: 07 51/ , Eva Klass, Oberschwaben Solar GmbH Telefon: 07 51/ , Telefax: 07 51/ ,

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage

Ein starker Partner für Ihre Photovoltaikanlage Photovoltaikanlagen Photovoltaik - Strom aus Eigenproduktion Vergessen Sie in Zukunft steigende Strompreise! Für jede einzelne Solaranlage sprechen drei gute Gründe: Solarstrom ist die Energie der Zukunft,

Mehr

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage Photovoltaik Solarstrom vom Dach 4., aktualisierte Auflage PHOTOVOLTAIK Solarstrom vom Dach Thomas Seltmann 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER. Photovoltaik liefert Solarstrom: Die faszinierendste Art, elektrische

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK

klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK klima:aktiv FACHINFORMATION MERKBLATT PHOTOVOLTAIK Impressum Das Programm Bauen und Sanieren" ist Teil der vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (Lebensministerium)

Mehr

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Konventionelle Stromproduktion verursacht Umweltschäden

Mehr

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners

Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Erläuterungen zur Bedienung des Solarrechners Wenn Sie den Solarrechner starten erscheint folgende Eingabemaske: Seite 1 von 7 Es gibt zwei Optionen den Ertragsrechner zu starten: Entweder direkt aus dem

Mehr

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW

Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Starten Sie Ihre persönliche Energie-Zukunft: mit LEW Individuelle Photovoltaikanlage jetzt einfach planen und bestellen unter www.lew-solar.de Wie funktioniert eine Photovoltaikanlage? Photovoltaikanlagen

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES

Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV. DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Lach dir die Sonne an Photovoltaicanlagen - PV DI Ralf Roggenbauer, BSc, MES Energieberatung NÖ 1 Energiequellen auf unserem Planeten Die Sonne schickt uns in 3 Stunden soviel Energie, wie die gesamte

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Einsatzhinweise für Vorkommnisse im

Einsatzhinweise für Vorkommnisse im Einsatzhinweise für Vorkommnisse im Bereich von Photovoltaik - Anlagen -1- Gefahren durch Photovoltaik- Anlagen Information für die Einsatzkräfte Hinweise der BF München -2- Gefahren der Einsatzstelle

Mehr

Netzgekoppelte Solarstromanlage

Netzgekoppelte Solarstromanlage "Banal gesagt führt nur ein Weg zum Erfolg, nämlich mit dem zu arbeiten, was die Natur hat und was sie bietet. Dabei geht es darum, in einem positiven Kreislauf mit der Umwelt zu wirtschaften. Man nennt

Mehr

Praxis Power Check. Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG. Klaus Kiefer August 2003. Fraunhofer ISE Seite 0

Praxis Power Check. Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG. Klaus Kiefer August 2003. Fraunhofer ISE Seite 0 Praxis Power Check Anlagen mit Komponenten der Solar-Fabrik AG Klaus Kiefer August 2003 Fraunhofer ISE Seite 0 Vorbemerkungen 1 Vorbemerkungen Die Solar-Fabrik AG führte zur Sicherstellung der Qualität

Mehr

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor 1 Vorstellung der WIRSOL 2 Unsere Serviceleistungen 3 Solartestpark Bruhrain Waghäusel Deutschland Installierte

Mehr

Großanlagen. Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne)

Großanlagen. Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne) Großanlagen Europäischer Gerichtshof Luxemburg (Cour de justice européenne) > Leistung: 395,85 kwp > Anzahl der Solarmodule: 2.262 > Modultyp: Kyocera KC 175 GHT > Gesamtfläche: 4.000 m² > Wechselrichter:

Mehr

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom.

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. Machen Sie sich langfristig frei von Strompreiserhöhungen / Strom wird teurer und teurer. Und für Sie als Verbraucher

Mehr

solarstrom selbst verbrauchen aleo

solarstrom selbst verbrauchen aleo solarstrom selbst verbrauchen aleo unabhängigkeit, die sich lohnt Solarstrom selbst zu verbrauchen, ist eine attraktive Alternative zur Einspeisung. Der Eigenverbrauch macht unabhängiger vom Energieversorger,

Mehr

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching

Projektdokumentation. Photovoltaik Anlagen in Unterhaching. Kubiz Süd und Norddach. Freibad Unterhaching Projektdokumentation Photovoltaik Anlagen in Unterhaching Kubiz Süd und Norddach Freibad Unterhaching Projektstart: 22.05.2012 Es geht los! Arbeiten an den ersten beiden Photovoltaik Anlagen der Bürger

Mehr

Die All-in-one-Lösung

Die All-in-one-Lösung Die All-in-one-Lösung Schüco SmartKits Grüne Technologie für den Blauen Planeten Saubere Energie aus Solar und Fenstern 2 Schüco Die Gründe für Photovoltaik Die Umwelt schonen und davon profitieren Einmal

Mehr

Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich!

Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich! Solarkataster des Rhein-Hunsrück-Kreises: Eigenstromverbrauch lohnt sich! Informationen zum Solardachkataster und den Erfahrungen der Kreisverwaltung mit der Eigenstromnutzung Übersicht 1. Die Sonne ist

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Steigerung der Unabhängigkeit durch Senkung der Energiekosten. Schon heute können Solaranlagen dauerhaft günstigen Strom zwischen

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen

Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Ja zu Solar! Die Kraft der Sonne nutzen Gemeinde BAD HÄRING 16. Mai 2013 Ing. Sepp Rinnhofer, Energie Tirol Was Sie erwartet. Die Kraft der Sonne Das Potential in Tirol Wärme aus der Sonne Thermische Solaranlage

Mehr

2a. Wasserkraft bis 5 MW (Neuanlagen, 40 Abs. 1) Netto-Vergütung

2a. Wasserkraft bis 5 MW (Neuanlagen, 40 Abs. 1) Netto-Vergütung Einspeisevergütung für im Kalenderjahr 2015 neu in Betrieb genommene Eigenerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG vom 21.07.2014 (EEG 2014) Grundlage: Zum 1. August 2014 ist das novellierte

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

Versicherungsschutz für Photovoltaikanlagen

Versicherungsschutz für Photovoltaikanlagen Versicherungsschutz für Photovoltaikanlagen Stand 16.02.2010 Seite 1 Versicherungsschutz für Photovoltaikanlagen - Netzgekoppelte PV-Anlagen Hauptbestandteile (vereinfacht): 1. Solarmodule 2. Wechselrichter

Mehr

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen

Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen 22.05.2015 Wärmepumpe und Photovoltaikanlage Herzlich Willkommen Benjamin Fritz Information zur online Version des Vortrages Sehr geehrte Interessenten, als besonderen Service und Anregung stellen wir

Mehr

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie

Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie Einzigartig am Markt und 10 Jahre beitragsfrei inklusive! Premium-Vollkasko-Versicherung für Photovoltaikanlagen inkl. Ertragsgarantie sonalis GmbH Wellesweilerstr. 100 66538 Neunkirchen Germany Sie wollen

Mehr

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen

Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Referenzen Netzverbund-Solaranlagen Megasol ist schon seit zwanzig Jahren als Schweizer Hersteller in der Entwicklung und Fertigung im Bereich der Photovoltaik tätig und hat mehrere tausend netzgekoppelte

Mehr

BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen

BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen BESTEHENDE SOLARKRAFTWERKE Natürlich Geld anlegen 2 3 Inhalt Vorwort Sehr geehrte Anlegerin, sehr geehrter Anleger, ich freue mich, Ihnen auf den folgenden Seiten die Solarprojekte vorzustellen, die wir

Mehr

Unternehmen. Kunde. Projekt

Unternehmen. Kunde. Projekt Unternehmen SEC SolarEnergyConsult Energiesysteme GmbH Berliner Chaussee 11 39307 Genthin Deutschland Ansprechpartner: Thorsten Wiesel Telefon: +49 3933-82216-0 Telefax: +49 3933-82216-29 E-Mail: info@solar-energy-consult.de

Mehr

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit DIE DIE Von KRAFT A bis Z DER alles SONNE drin IM IM das LEASING Top-Angebot BEI BEI Von A wie VOLLER Aufmaß bis Z wie Zähler BONITÄT setzen bei HANSESUN

Mehr

Dünnschicht-Module schwächeln!

Dünnschicht-Module schwächeln! Das Magazin für moderne Landwirtschaft SONDERDRUCK aus top agrar 01/2011 Dünnschicht-Module schwächeln! Solar Dünnschicht-Module schwächeln! Das Lehr- und Versuchs-Zentrum Futterkamp in Schleswig-Holstein

Mehr

INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE

INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE INDUSTRIE- ÜBERWACHUNGSSYSTEM COMPLETE PARQUE TECNOLOGICO DE ANDALUCIA Avda. Juan Lopez Peñalver, 21 29590 Campanillas, Málaga Tlf: 952.02.05.84 Movil: 672.11.00.21 Fax: 952.02.05.83 i n f o @ m o n s

Mehr

Photovoltaik, was gilt es zu beachten!

Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Netzwerk Photovoltaik Photovoltaik, was gilt es zu beachten! Titel Agenda 1. EnergieAgentur.NRW 2. Daten zur Photovoltaik 3. Grundlagen zur Photovoltaik Folie 2 4. Komponenten einer Photovoltaikanlage

Mehr

Einfach Heizen mit EVA Systems

Einfach Heizen mit EVA Systems Gas Öl Holz Wärmepumpe Solar Wärmespeicher Einfach Heizen mit EVA Systems EnergieVersorgung Autonom mit Photovoltaik und Wärmepumpe www.boesch.at/heizung Wir heizen und kühlen mit unserem eigenen Strom.

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

"Miete dir eine Photovoltaikanlage!"

Miete dir eine Photovoltaikanlage! "Miete dir eine Photovoltaikanlage!" Nutzung von PV-Anlagen zur Minderung des Strombezugs aus dem öffentlichen Netz Die Losung der Zukunft Der Ansatz PV mieten! ermöglicht Gebäudeeigentümern ohne Einsatz

Mehr

Potential-Check Photovoltaik

Potential-Check Photovoltaik Potential-Check Photovoltaik Objektdaten Gebäude: Wohnheim für Asylsuchende Adresse: Pumpwerkstrasse 27 Eigenschaften Gebäude Eigenschaften Dach-Fläche(n) Das Gebäude hat ein Flachdach. Die Gebäudehauptachse

Mehr

Unabhängigkeit durch Speicherung.

Unabhängigkeit durch Speicherung. Intelligente Speicherlösungen von IBC SOLAR. Unabhängigkeit durch Speicherung. Warum nicht Sonne rund um die Uhr? Allein 2010 wurden in der Bundesrepublik Deutschland etwa 360.000 Solaranlagen installiert.

Mehr

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Aufdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste, einfach nivellierbare Unterkonstruktion für schöne und kostengünstige Montage. «Die SOLTOP Aufdachsysteme haben wir

Mehr

Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014. Stand: Januar 2015

Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014. Stand: Januar 2015 Projektbericht Zeitraum Januar-Dezember 2014 Stand: Januar 2015 Inhaltsverzeichnis: 1. Installierte Anlagenkapazitäten... 2 2. Stromerträge... 3 3. Spezifische Erträge... 7 4. Stromlieferung... 8 5. Ausblick

Mehr

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer

prod_info_carbodur.ppt Roofing Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer Sika PV Solar DachPhotovoltaik Zusatznutzen für Flachdächer 1 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik Zelle Gutes Schwachlichtverhalten Hohe Erträge bei hoher Zelltemperatur 2 Solar Dach Systemtechnik Photovoltaik

Mehr

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT SOLARSTROM für Industrie und Gewerbe. JETZT dauerhaft Stromkosten senken! Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. Mit uns in eine sonnige Zukunft. Kostensteigerungen

Mehr

Die Sonne liefert. kostenlose Energie. Wir zeigen Ihnen wie Sie diese nutzen können! info@heitecsolar.de

Die Sonne liefert. kostenlose Energie. Wir zeigen Ihnen wie Sie diese nutzen können! info@heitecsolar.de Die Sonne liefert kostenlose Energie. Wir zeigen Ihnen wie Sie diese nutzen können! heitec solar GmbH Partner rund um das solare Bauen Die heitec solar GmbH hat sich seit 2004 auf die Umsetzung von großen

Mehr

Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage

Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage Mein ÖKO-Strom meine ökologische Kapitalanlage PV-Anlage Weil am Rhein, (Baden-Württemberg), Rebgartenweg 2, 79576 Weil am Rhein Installierte Generatorleistung: 544,085 kwp Bestehende Anlagen Projektierte

Mehr

SOLAR PV - Photovoltaik

SOLAR PV - Photovoltaik SOLAR PV - Photovoltaik Gibt es Alternativen? Solarentwicklung - Photovoltaik 1980 2004 Aufgeständerte Solarmodule >>> Rahmenkonstruktion Solarmodule parallel zur Dachdeckung >>> Flickenteppich Solarmodule

Mehr

Sonnenwärme und Sonnenstrom im Wallis! Denis de Zordo/ Urs Muntwyler (Solarcenter Muntwyler AG Zollikofen-Bern)

Sonnenwärme und Sonnenstrom im Wallis! Denis de Zordo/ Urs Muntwyler (Solarcenter Muntwyler AG Zollikofen-Bern) Sonnenwärme und Sonnenstrom im Wallis! Denis de Zordo/ Urs Muntwyler (Solarcenter Muntwyler AG Zollikofen-Bern) Unsere Vision: eine Solaranlage auf jedes Schweizer Haus Motto: Sonnenwärme und Sonnenstrom

Mehr

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE

Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Solarstrom-Systempakete SOLARMODULE WECHSELRICHTER MONTAGESYSTEM WARMWASSER-WÄRMEPUMPE Setzen Sie auf höchste Qualität Tragen Sie zur Energiewende bei. Auf die Kombination kommt es an Umweltbewusst denken,

Mehr

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Informationspapier des BSW-Solar, Stand: 30.08.2013 INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Im Mai 2013 ist das Marktanreizprogramm für Batteriespeicher gestartet Gefördert werden Speicher

Mehr

Eigene Energie rund um die Uhr

Eigene Energie rund um die Uhr Eigene Energie rund um die Uhr the PowerRouter Sonnenenergie einzufangen, ist die eine Sache Die Sonne ist eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit Solarmodulen und einem Wechselrichter können Sie diese

Mehr

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen.

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. Individuelle Planung für eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaikanlagen Das Verbrauchsprofil bestimmt das Anlagendesign

Mehr

März 2010 REPORT. Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen

März 2010 REPORT. Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen T März 1 REPORT Dünnschichtmodule überbewertet? Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich von Dünnschicht- und kristallinen Modulen T Aussagekräftige Untersuchungsergebnisse beim Vergleich

Mehr

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Warum sich eine PV-Anlage auch heute noch rechnet Auch nach den letzten Förderungskürzungen sind PV- Anlagen weiterhin eine gewinnbringende

Mehr

öglichkeiten der nergiewende

öglichkeiten der nergiewende öglichkeiten der nergiewende GSW Gold-SolarWind Strom für 150.000 Menschen Wind: 63 Windenergieanlagen 93 MW Stromertrag: 160.000.000 kwh Investition: 135 Millionen Solar: Freiland-Anlagen: 15 MWp Dach-Anlagen:

Mehr

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS

VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Objekt: Ingenieurbüro für energieeffizientes Bauen, Schwyz VOM PASSIVHAUS ZUM PLUSENERGIEHAUS Passivhaus Spescha Erweiterung zum Plusenergiehaus Bauträger: Christina und Otmar Spescha-Lüönd Ingenieur:

Mehr

25 Jahre Photovoltaik in Berlin

25 Jahre Photovoltaik in Berlin 25 Jahre Photovoltaik in Berlin Vattenfall Langzeitauswertungen Berliner PV-Anlagen Lothar Block, Vattenfall Europe Sales GmbH Energiedienstleistungen Erste PV-Anlage der Bewag Standort: Machnower Straße

Mehr

Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011

Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011 Eigenstromnutzung Photovoltaik 2011 Inhalt 1. Einspeisevergütung 2011 2. Umsatzsteuer bei Eigenstromnutzung 3. Technischer Aufbau Zählerschrank 4. Allgemeine Infos Seite 2 1. Einspeisevergütung 2011 (Stand:

Mehr

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt.

Für Neugierige die es genau wissen wollen. Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Für Neugierige die es genau wissen wollen Detaillierte Erklärung zur Berechnung der BHKW Wirtschaftlichkeit an Ihrem Beispielobjekt. Stellen Sie sich vor, Sie werden unabhängig von den Stromkonzernen und

Mehr

Eigenverbrauch und Drittverbrauch in räumlicher Nähe

Eigenverbrauch und Drittverbrauch in räumlicher Nähe WWW.GOETZE.NET Die Solaranlage auf dem Hausdach Der rechtliche Rahmen für den Eigenverbrauch von Strom aus Photovoltaikanlagen (einschließlich des Drittverbrauchs in räumlicher Nähe) Anja Assion Rechtsanwältin,

Mehr

/ Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik

/ Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik / Batterieladesysteme / Schweißtechnik / Solarelektronik MIT INNOVATIVEN PRODUKTEN WELTWEIT NEUE MASSSTÄBE SETZEN / Seit 1992 beschäftigen wir uns in der Sparte Solarelektronik mit dem Thema Photovoltaik.

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom

Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom Duraklick Flachdach Montagesysteme für Solarstrom Leichte Montagesysteme mit geringer Auflast in den Varianten Süd, Ost / West, Gründach und Eco. Optional mit integrierter Absturzsicherung. «Der Bauherrschaft

Mehr

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t

Zukunft, Rendite und Energie Das Projekt Bundesverband Finanzdienstleistungen S o n n e I ta l I e n S KG K u r z P ro S P e K t Sonne Italiens KG KurzProspekt Trend Capital I Sonne Italiens KG I Kurzprospekt S o n n e I ta l i e n s KG ökologisch, ethisch und nachhaltig Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent, wir

Mehr

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp.

Renninger Sonnendach GbR. Leistungsgarantie in % nach 10 Jahren 25 Jahren. Nennleistung in Wp. Gesamtleistung in Wp. Renninger Sonnendach GbR Ausschreibung einer Photovoltaikanlage Stand: 21.01.2004 TITEL 1: Module + Montagesystem: mono- oder polykristalline (nicht zutreffendes bitte streichen) Solarmodule mit Einzelvermessungsnachweis

Mehr

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND!

ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! ENERGIE EFFIZIENZ EXPERTEN NEHMEN SIE IHRE STROMVERSORGUNG IN DIE EIGENE HAND! SIE WOLLEN UNABHÄNGIGER SEIN? RESSOURCEN SPAREN UND DIE PERSÖNLICHE ENERGIEZUKUNFT SICHERN, ABER WIE? Mit Solarspeicherlösungen

Mehr

Effizienzhaus Plus. Gefördert durch: Frankfurt Riedberg. Bauherr. Gefördert durch:

Effizienzhaus Plus. Gefördert durch: Frankfurt Riedberg. Bauherr. Gefördert durch: Gefördert durch: Effizienzhaus Plus Frankfurt Riedberg Bauherr Gefördert durch: 1 Standort Frankfurt am Main, Riedberg 2 Riedberg 3 Standort Frankfurt am Main, Riedberg 4 17 Wohneinheiten 4 Geschosse +

Mehr

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN

Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Basiswissen ALTERNATIVEN NUTZEN Kosten sparen mit alternativen Energie-Quellen Fossile Energie-Träger wie Kohle, Öl und Gas stehen in der Kritik, für den Klimawandel verantwortlich zu sein und werden stetig

Mehr

Stadtrat. Sperrfrist für alle Medien Veröffentlichung erst nach der Medienkonferenz zur Gemeinderatssitzung

Stadtrat. Sperrfrist für alle Medien Veröffentlichung erst nach der Medienkonferenz zur Gemeinderatssitzung Stadtrat Sperrfrist für alle Medien Veröffentlichung erst nach der Medienkonferenz zur Gemeinderatssitzung Antrag an den Gemeinderat Umbuchung bewilligter Investitionskredit "Kto. 450440 Contracting Hinterdorf,

Mehr

Allgemeine Fragen. Seite 1

Allgemeine Fragen. Seite 1 Seite 1 Allgemeine Fragen Lohnt sich die Investition in eine Solaranlage heutzutage überhaupt noch? Ja durch Selbstverbrauch! Da die staatlichen Einspeisevergütungen (EEG) in den letzten Jahren stetig

Mehr

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Gliederung

Mehr

Wechselspannung TECHNIK. 30 DDH-Edition Solaranlagen. Von Stephan Kellermann

Wechselspannung TECHNIK. 30 DDH-Edition Solaranlagen. Von Stephan Kellermann Wasser,, Wärme, Wechselspannung Von Stephan Kellermann Solarthermische Anlagen wandeln das Licht der Sonne in Wärme um. Dazu gehören Anlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Netzgekoppelte

Mehr

GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN

GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN GROSSE DÄCHER GROSSE CHANCEN Mit Solarenergie bares Geld verdienen und die Umwelt schonen // INHALT Mit Eisele-Photovoltaik produzieren Sie Ihren eigenen Strom, schonen die Umwelt und verdienen auch noch

Mehr

CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung

CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung CIS PV-Systeme von Würth Solar in der Anwendung Würth Solar GmbH & Co KG Schwäbisch Hall www.wuerth-solar.de Pilotproduktion Marbach a.n. Zahlen und Fakten der Pilotfabrik Im ehemaligen Dampfturbinenkraftwerk

Mehr

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach

ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach ELEKTRA Flachdach Clevere Systeme für Strom vom Dach Hochleistungs Solarmodule. Robuste Unterkonstruktionen für eine einfache, schöne und kostengünstige Montage. «Der Bauherrschaft war die saubere Ausrichtung

Mehr

U 10. Nationale Photovoltaik-Tagung 2012 TRAFO Baden, Schweiz, 23. März 2012 Page 2

U 10. Nationale Photovoltaik-Tagung 2012 TRAFO Baden, Schweiz, 23. März 2012 Page 2 Umweltdumping versus Technikexzellenz - Wie Marktveränderungen und Technologieentwicklung die Ökobilanz von Solarstrom beeinflussen Rolf Frischknecht, Matthias Stucki, Karin Flury ESU-services GmbH, Uster,

Mehr

Newsletter Nr.2 /2013 29. Oktober 2013

Newsletter Nr.2 /2013 29. Oktober 2013 Newsletter Nr.2 /2013 29. Oktober 2013 Liebe Unternehmer Dies ist der zweite Newsletter den wir Ihnen elektronisch zustellen. Wir planen zukünftig etwa drei bis vier Newsletter pro Jahr. Die News enthalten

Mehr

Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen

Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen Nicolas Heibeck Conergy AG Agenda Conergy auf einen Blick Der Photovoltaik-Markt und seine grundlegenden Veränderungen Optimierter Eigenverbrauch von Unternehmen

Mehr

QUELLE: SMA. Ein schöner Sommertag

QUELLE: SMA. Ein schöner Sommertag QUELLE: SMA Ein schöner Sommertag EEG Eigenverbrauchsregeln Seit 2009 kann der erzeugte Strom bei Anlagen bis 30 KWp (ab 2010 bis 500kWp, 2012 100KWp) zum Eigenverbrauch genutzt werden. Bis zu einem Anteil

Mehr

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PV-Pilotprojekt im Olympischen Dorf Ziel Ersteinschätzung des PV-Potenzials einiger ausgewählter Gebäude Technische und wirtschaftliche Grundlagenermittlung Erste

Mehr

Fotovoltaik auf Deponie Litzlwalchen

Fotovoltaik auf Deponie Litzlwalchen EGS-plan Ingenieurgesellschaft für Energie-, Gebäude- und Solartechnik mbh Fotovoltaik auf Deponie Litzlwalchen Wirtschaftlichkeit und Vergabekriterien Dipl.-Ing. Klaus-Peter Heck 18.07.2014 Belegungsplan

Mehr

Eine interessante Sache!? Andreas Caduff, LBBZ Plantahof

Eine interessante Sache!? Andreas Caduff, LBBZ Plantahof Alternativenergien vom Bauernhof Eine interessante Sache!? Andreas Caduff, LBBZ Plantahof Die Wirtschaftlichkeit hängt ab von: Standort/Sonneneinstrahlung Einstrahlung/Ertrag Schweiz Die Wirtschaftlichkeit

Mehr

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung

Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Von der Sonneneinstrahlung bis zur Netzeinspeisung Manuel Pezzotti, Leiter Contracting Netzdienstleistungen Rezept: Wie baut man eine Solaranlage 1. Standort 2. Bewilligungen 3. Solarmodule 4. Montagematerial

Mehr

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014

Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Wärme und Strom von der Sonne Messe Bauen-Modernisieren, Zürich 5./6. September 2014 Jürg Marti Marti Energietechnik 1 Vorstellung Aufgaben: Interessenvertretung der schweizerischen Solarbranche in den

Mehr

(Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen

(Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen (Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen Referent Name: Wohnort: Tätigkeit: Freizeit: Hans Rudolf Münger Wimmis Leiter Technik Kursleiter Feuerwehr Philosophie EM ELECTROCONTROL AG Unabhängiges Kontrollorgan

Mehr

Solar-Speicherlösungen

Solar-Speicherlösungen Solar-Speicherlösungen Autarkie vom Netz durch speichergestützte PV-Anlagen Life Needs Power - HMI 2014 10. April 2014 Ingo Ernst Solar Business Unit Inhalt Einleitung Anwendungsfälle Eigenbedarf ROI Großspeicher

Mehr

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2011 am 22.09.2011 um 19.30 Uhr Gasthaus Traube in Kreenheinstetten Geschäftsbericht des Vorstandes Rückblick auf das abgelaufene Jahr 09.12.2009 Erste Infoveranstaltung zur Gründung

Mehr

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER

OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER OST/WEST-AUSGERICHTETE PV-ANLAGEN MIT NUR EINEM MPP-TRACKER Die Bereitschaft, Ost/West-ausgerichtete Photovoltaik (PV)-Anlagen zu installieren war in der Vergangenheit eher verhalten. Mittlerweile ist

Mehr

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung

Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung Einfach intelligentes Monitoring Smart Monitor mit Satelliten- Überwachung Monitoring von Photovoltaik- Anlagen mit automatischer Fehlererkennung www.smartblue.de Solar-Überwachung mit intelligenter Automatik

Mehr

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG

Solaranlage Projer Vella Christian Wolf, MBR Thurgau AG Solaranlage Projer Vella, Solarbauerntagung, 14. Mai 2011 Anlagebeschrieb Anlagetyp: Aufdach Eternitdach; Neigung 20, Ausrichtung Südwest Modultyp: Schott Poly 230 Wp 200 Stück Modulfläche: 334.6 m2 Leistung:

Mehr

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich?

Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Wie gut sind Photovoltaik- Anlagen wirklich? Gliederung Einführung Maßstäbe Einflüsse Optimierung Studie PV-Anlagen im Westerwald Gliederung Einführung Photovoltaik in Deutschland Quelle: BSW 2010 8000

Mehr

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling

Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Biogasanlage Eggertshofen bei Pulling Im Prinzip werden in einer Biogasanlage die Vorgänge im Kuhmagen nachgeahmt. Auch die Temperaturen sind fast gleich. Je besser die Nahrung ist, umso mehr Milch gibt

Mehr

(Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen

(Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen (Mehr) Energie aus Sonnenlicht gewinnen Herzlich willkommen Die 10 Schritte zur idealen Photovoltaik-Anlage Welche Liegenschaften eignen sich für eine Solaranlage und welche nicht? Welche Kosten entstehen

Mehr

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien

Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien 10 mehr Arbeitsplätze mit erneuerbaren Energien Erneuerbare Energien bieten 10 mehr Arbeitsplätze als AKW. Atomkraft = Auslaufmodell! Photovoltaik- und Windkraftwerke umfassen mehr als die Hälfte des europäischen

Mehr

Langzeiterfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen. Dr. Rudolf Zauner VERBUND-Austrian Renewable Power GmbH

Langzeiterfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen. Dr. Rudolf Zauner VERBUND-Austrian Renewable Power GmbH Langzeiterfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen Dr. Rudolf Zauner VERBUND-Austrian Renewable Power GmbH Renewables im Verbund VERBUND-Austrian Renewable Power GmbH Gründung im Herbst 2007, 100% Tochtergesellschaft

Mehr