Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen"

Transkript

1 Rentable Solarstrommodelle für Unternehmen Dachflächen in sicheren Ertrag verwandeln Stromkosten senken trotz EEG-Novelle

2 Solarstrom lohnt sich auch nach der EEG-Novelle. Verantwortungsbewusste Beratung, maßgeschneider te Planung und die flexible Orientierung an Ihrem individuellen Bedarf: Mit BayWa r.e. können Sie trotz EEG-Novelle langfristig von Solarstrom profitieren. Die Strompreise werden auf unabsehbare Zeit weiter steigen. Diese Entwicklung gefährdet den Erfolg vieler Unternehmen substanziell. Eine Solarstromanlage für den Eigenverbrauch könnte das Dilemma lösen. Denn so lassen sich die Stromkosten dauerhaft sichern. Doch die EEG-Novelle 2014 legt nun fest, dass auch Photovoltaik-Selbstversorger ab 10 kw installierter Leistung künftig einen Teil der EEG-Umlage leisten müssen. Rechnet sich der Eigenverbrauch von Solarstrom dann überhaupt noch? Ein klares Ja! Denn die Vorteile der Photovoltaik gelten heute mehr denn je: Günstige, ausgereifte und effiziente Technologie Deutliche Energiekosteneinsparungen und eine sehr günstige Möglichkeit der CO 2 Mehr als 25 Jahre Lebensdauer und langfristige Herstellergarantien Genehmigungsfreiheit und geringer Wartungsaufwand Imagegewinn gegenüber Verbrauchern, Öffentlichkeit und Mitarbeitern BayWa r.e. Solar Projects unterstützt Sie dabei mit Komplettlösungen in herausragender Qualität. Speziell für Unternehmen haben wir drei bedarfsgerechte Modelle entwickelt, um brachliegende Dachflächen rentabel zu nutzen und Stromkosten dauerhaft zu reduzieren.

3 Modell 1: Anlagenpacht und Eigenverbrauch Profitieren, ohne zu investieren. Für uns die optimale Lösung: überschaubare Pachtkosten und Eigenstrom, den wir zu 100 % nutzen. Dirk Wolfsteller, Leiter Arbeitssicherheit, Umwelt & Energie, AGCO GmbH Auf die Planung kommt es an: Unser Pachtmodell für Eigenverbraucher ist so ausgelegt, dass die Erträge durch eingesparte Stromkosten immer deutlich über den Pachtzinsen liegen. Sie wollen Ihre Energiekosten langfristig senken, Ihr Kapital aber nicht durch die Investition in eine Solarstrom - anlage binden? Dann bieten wir Ihnen ein individuell konzipiertes PV- System zur Pacht an. MASSGESCHNEIDERTE WIRTSCHAFTLICHKEIT Um das Potenzial einer PV-Anlage maximal auszuschöpfen, sind Standardlösungen nicht geeignet. Unsere Planungsexperten sorgen dafür, dass Ihr System konsequent nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten ausgelegt ist. Dabei richtet es sich ganz nach Ihrer konkreten Situation und Ihrem individuellen Bedarf. So nutzen Sie günstigen Solarstrom zum Eigenverbrauch und genießen zugleich maximale Kalkulationssicherheit während der gesamten Laufzeit. Nach 20 Betriebsjahren können Sie die Anlage dann auf Wunsch zu fairen Konditionen übernehmen und im Eigenbetrieb weiter nutzen (Lebenserwartung ca. 30 Jahre). PRAXISBEISPIEL I: ANPACHTUNG EINER PV-ANLAGE BayWa r.e. Solar Projects GmbH Installation PV-Anlage Dachnutzungsvertrag Eigentümer der Anlage BayWa r.e. Projektgesellschaft Gebäudeeigentümer Pachtvertrag Stromverbraucher (Anlagenbetreiber) Technische Betriebsführung Versicherer Netzbetreiber Netzanschluss/Einspeisevertrag RECHENBEISPIEL AUS DER PRAXIS*: Installierte Leistung Vertragslaufzeit Eigenkapital Kosten Anlagepacht Einsparungen Stromkosten * Unter folgenden Bedingungen: Inbetriebnahme Mai 2015, Standort Mittel -/Süddeutschland, Gebäude stromverbrauch ca kwh/ Jahr, Strombezugspreis 15,66 Cent/kWh netto, Strompreissteigerung 2%/Jahr REFERENZOBJEKT FENDT TRAKTORENWERK 499,8 kwp 18 Jahre entfällt ca /Jahr ca /Jahr Kumulierter Überschuss nach 20 Jahren ca (Nebenkosten bereits abgezogen) Anlagenleistung / Inbetriebnahme: 680 kwp / Juli 2014 Standort: Marktoberdorf, Bayern Jahresertrag: kwh/ 473 t CO 2 Merkmale: Anlagenpachtmodell ohne direkte Eigeninvestition des Endkunden/Anlagenbetreibers Finanzierung und Errichtung der Anlage durch BayWa r.e. 100 % Direktverbrauch der solar erzeugten Energie im Fendt Werk 4

4 Modell 2: Investition und Eigenverbrauch Stromkosten sparen und langfristig Rendite sichern. Warum Strom teuer zukaufen, wenn wir ihn selber produzieren können? Michael Messner und Andreas Seitz, Geschäftsführer, HTL Peter Messner GmbH Investieren Sie in eine effiziente Zukunft: Als Investor machen Sie sich dauerhaft unabhängig von steigenden Strompreisen und profitieren in vollem Umfang von Ihrer Anlage. Sie suchen eine sichere und rentable Anlageform für Ihr Kapital und möchten gleichzeitig Ihre Stromkosten dauerhaft stabil halten? Dann lohnt sich die Investition in eine eigene PV -Anlage für den Eigenverbrauch. Auch hier sorgt die individuelle Konzeption Ihres Systems für den entscheidenden Unterschied. Erfahrene Spezialisten analysieren die Bedingungen vor Ort und erstellen ein Anlagendesign, das technisch und wirtschaftlich perfekt auf Ihre Anforderungen zugeschnitten ist. MIT NIEDRIGZINSEN DIE GUNST DER STUNDE NUTZEN Als Eigentümer profitieren Sie in vollem Umfang von Ihrer Anlage. Das benötigte Fremdkapital sichern Sie sich aktuell zu besonders günstigen Zinsen. Bereits nach kurzer Zeit hat sich Ihr Eigenkapitalbeitrag amortisiert. Und in Anbetracht der steigenden Strompreise wächst Ihre Rendite kontinuierlich an. PRAXISBEISPIEL II: INVESTITION IN EINE PV-ANLAGE BayWa r.e. Solar Projects GmbH Eigentümer der Anlage = Betreiber = Stromverbraucher Installation PV-Anlage Versicherer Netzbetreiber Netzanschluss/Einspeisevertrag RECHENBEISPIEL AUS DER PRAXIS*: Installierte Leistung Amortisationszeit EK Abschreibungsdauer Zinssatz Fremdkapital Rentabilität Nach 20 Jahren Nach 25 Jahren Nach 30 Jahren 499,8 kwp 8 Jahre 20 Jahre 3,00 % (10 Jahre), 3,3 % (Anschluss) Gesamtkapital 5,9 % 6,7 % 7,2 % * Unter folgenden Bedingungen: Inbetriebnahme Mai 2015, Standort Mittel- /Süddeutschland, Gebäude stromverbrauch ca kwh/ Jahr, Strombezugspreis 15,66 Cent/kWh netto, Strompreissteigerung 2 %/Jahr REFERENZOBJEKT HTL PETER MESSNER GMBH Eigenkapital 11,2 % 12,1 % 12,4 % Anlagenleistung / Inbetriebnahme: 300 kwp / September 2014 Standort: Murr, Baden-Württemberg Jahresertrag: kwh/162 t CO 2 Merkmale: Eigenverbrauchsanlage mit Überschussein - speisung, realisiert auf einer Neubau-Lagerhalle Bereitstellung von Energie zur Ladung von elektrischen Flurförderzeugen (E-Stapler) 6

5 Modell 3: Investition und Volleinspeisung nach EEG Brachliegende Flächen ertragreich nutzen. Unsere Dachfläche wird jetzt sinnvoll genutzt. Eine echte Win-Win-Situation. Stefan Jahnke, Technischer Leiter, LOGATEC GmbH Logistik Technologie Die EEG-Novelle 2014 macht die Volleinspeisung von Solarstrom wieder attraktiv. Nutzen Sie die Möglichkeit der vollen Vergütung von 100 % des eingespeisten Stroms. Sie haben eine ungenutzte Dachfläche, aber keinen eigenen Stromverbrauch? Oder Sie können Dachflächen anpachten? Dann verwandeln Sie diese brachliegenden Flächen doch in sichere Ertragsquellen! Gemäß dem alten EEG von 2012 erhielten Photovoltaik-Betreiber nur für maximal 90 Prozent des eingespeisten Stroms den normalen Einspeisungstarif. Diese Regelung ist nun ersatzlos gestrichen: Mit dem neuen EEG werden seit 1. August 2014 wieder 100 Prozent* des eingespeisten Solarstroms voll vergütet. RENDITE OHNE RISIKEN Mit unserem Modell zur Volleinspeisung sichern Sie sich langfristig moderate Renditen ohne Risiko und das mithilfe von Flächen, die andernfalls völlig ungenutzt bleiben und kontinuierlich Kosten verursachen. Alternativ zur Einspeisevergütung könnte auch die Direktvermarktung Ihres sauber erzeugten Stroms interessant sein. Auf Wunsch unterstützen Sie hier unsere Energiemarkt experten mit ihrem umfassenden Markt- Know-how. * Bei installierten Leistungen zwischen 10 kw und kw EINE PHOTOVOLTAIK-ANLAGE BIETET LANGFRISTIG SICHERE RENDITEN ZUR ABRUNDUNG EINES INVESTMENTPORTFOLIOS. Bernd von Rüden, Director Alternative Investments, Real Invest International GmbH PRAXISBEISPIEL III: EIGENE ANLAGE AUF FREMDEM DACH BayWa r.e. Solar Projects GmbH Anlageneigentümer Dacheigentümer Installation PV-Anlage Pachtvertrag Versicherer Netzbetreiber Netzanschluss/Einspeisevertrag REFERENZOBJEKT LOGATEC KÖLLEDA Anlagenleistung / Inbetriebnahme: 960 kwp / 30. September 2014 Standort: Kölleda, Thüringen Jahresertrag: kwh/ 514 t CO 2 Merkmale: Anlage zur Volleinspeisung des Solarstroms nach EEG 2014 (Direktvermarktungspflicht) Projektierung inkl. Transformatorstation und Mittelspannungsanbindung Direktvermarktung des Solarstroms durch die BayWa r.e. Green Energy Products GmbH an der Börse Vom Anlagenbetreiber angepachtete Dachfläche 8

6 Kontakt und Impressum Sprechen wir darüber! Flexibel agieren in einem starken Verbund. Möchten Sie mehr über unsere rentablen Solarstrommodelle für Unternehmen erfahren? Unsere Photovoltaik-Experten beraten Sie gerne ausführlich. Je nach Wunsch und Bedarf unterstützen wir Sie in sämtlichen Aspekten rund um Ihre Photovoltaik-Anlage: Analyse und maßgeschneiderte Planung Auswahl und Zusammenstellung der optimalen Komponenten Konzeption des geeigneten Betreibermodells Montage durch kompetente Partner vor Ort Anlagen-Monitoring Service und Wartung BayWa r.e. Solar Projects GmbH Beethovenplatz 4, München Telefon BAYWA R.E. RENEWABLE ENERGY: R.E.SPONSIBLE FOR YOUR SUCCESS. BayWa r.e wurde 2009 als 100-prozentige Tochter der BayWa AG gegründet. Unter ihrem Dach bündeln sich sämtliche Aktivitäten des Konzerns im Bereich der Erneuerbaren Energien: Photovoltaik, Windenergie, Biomasse und Geothermie. Heute ist BayWa r.e. einer der international stabilsten Projektentwickler sowie Systemanbieter von PV-Anlagen. Das Unternehmen engagiert sich aktuell in Deutschland, in zahlreichen europäischen Ländern und in den USA. Ziel von BayWa r.e. ist es, den Ausbau der regenerativen Energien weltweit voranzubringen. Mit der Größe, der weltweiten Vernetzung und der Finanzstärke der BayWa AG sind wir bestens gerüstet, um diese Mission zu erfüllen. BAYWA AG: HANDELN FÜR DIE ZUKUNFT Die BayWa AG ist ein weltweit tätiger Konzern mit den Kernkompetenzen Handel, Logistik und Dienstleistungen in den Segmenten Agrar, Energie und Bau. Hauptsitz der 1923 gegründeten Muttergesellschaft ist München. Die Schwerpunkte ihrer internationalen Aktivitäten liegen neben Europa in den USA und in Neuseeland. Das Unternehmen ist börsennotiert und am SDAX gelistet. Die BayWa hat es sich zum Ziel gesetzt, als starker Partner die Zukunft rund um die Grundbedürfnisse des Menschen innovativ, vertrauensvoll und solide zu gestalten. Impressum BayWa r.e. renewable energy GmbH Herzog-Heinrich-Straße München Tel.: Gestaltung: GESSULAT/GESSULAT GmbH & Co. KG Druck: MEOX Druck GmbH Copyright-Hinweis, Dezember 2014 BayWa r.e. renewable energy GmbH, München. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung der BayWa r.e. renewable energy GmbH. 10

7 BayWa r.e. Solar Projects GmbH Beethovenplatz München

Mit der Sonne rechnen. Solarstrom für Industrie und Gewerbe

Mit der Sonne rechnen. Solarstrom für Industrie und Gewerbe Mit der Sonne rechnen Solarstrom für Industrie und Gewerbe Mit einer Photovoltaik-Anlage investieren Sie heute in eine sichere Zukunft Ihres Unternehmens. Denn entscheiden Sie sich für Solarstrom, können

Mehr

pachten selbst erzeugen sparen

pachten selbst erzeugen sparen pachten selbst erzeugen sparen So lohnt sich Ihre eigene Energiewende Gewerblich genutzte Gebäude mit großen Dachflächen sind die ideale Basis für eine Photovoltaikanlage. Sie bieten Immobilieneigentümern

Mehr

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com

Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Neue Perspektiven. Solarstrom selbst nutzen Stromkosten sparen. www.solon.com Steigerung der Unabhängigkeit durch Senkung der Energiekosten. Schon heute können Solaranlagen dauerhaft günstigen Strom zwischen

Mehr

"Miete dir eine Photovoltaikanlage!"

Miete dir eine Photovoltaikanlage! "Miete dir eine Photovoltaikanlage!" Nutzung von PV-Anlagen zur Minderung des Strombezugs aus dem öffentlichen Netz Die Losung der Zukunft Der Ansatz PV mieten! ermöglicht Gebäudeeigentümern ohne Einsatz

Mehr

Die stärksten Partner unter der Sonne. Gemeinsam mehr erreichen

Die stärksten Partner unter der Sonne. Gemeinsam mehr erreichen Die stärksten Partner unter der Sonne Gemeinsam mehr erreichen 1 Verlässlich, flexibel, partnerschaftlich: Das ist unsere Mission Unser Ziel Das qualifizierte Handwerk stärken. Gemeinsam können wir viel

Mehr

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite

PHOtovoltaik. Umwelt schonen mit garantierter Rendite PHOtovoltaik Umwelt schonen mit garantierter Rendite Warum eigentlich Photovoltaik? 7 gute Gründe, in Photovoltaik zu investieren Mittlerweile wird nicht nur die Einspeisung ins öffentliche Stromnetz staatlich

Mehr

Mit der Sonne rechnen. Solarstrom für Industrie und Gewerbe

Mit der Sonne rechnen. Solarstrom für Industrie und Gewerbe Mit der Sonne rechnen Solarstrom für Industrie und Gewerbe Mit einer Photovoltaik-Anlage investieren Sie heute in eine sichere Zukunft Ihres Unternehmens. Denn entscheiden Sie sich für Solarstrom, können

Mehr

Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann

Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann PV-Eigenstromnutzung für Gewerbe und Kommune Wirtschaftlichkeit und innovative Betreiberkonzepte: PV-Stromlieferung an Dritte, PV Anlage Mieten oder teilweise Mieten Dipl.-Kfm. (Univ.) Michael Vogtmann

Mehr

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen

für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen Stadtwerke Heidelberg Umwelt 1 für dich gibt es jetzt sonnenstrom gibt es jetzt sonnenstrom und unabhängigkeit heidelberg ENERGIEDACH Strom intelligent selbst erzeugen 2 Stadtwerke Heidelberg Umwelt Seien

Mehr

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime

DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime ...IM INTERVIEW 2 DIE ZUKUNFT FÜR MEHR UNABHÄNGIGKEIT EIGENVERBRAUCH VON SOLARSTOM! Foto: N. Todorov Dreamstime Die Erzeugungskosten für Sonnenstrom sind auf Grund stark gefallener Preise für Photovoltaik-Technik,

Mehr

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht

Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Lohnt sich immer mehr: Solarstrom, den man selbst verbraucht Warum sich eine PV-Anlage auch heute noch rechnet Auch nach den letzten Förderungskürzungen sind PV- Anlagen weiterhin eine gewinnbringende

Mehr

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de

Photovoltaik. Setzen Sie jetzt auf Sonne! www.iliotec.de Photovoltaik. ILIOTEC...Ihr Partner für Solaranlagen. Mit mehr als 20-jähriger Branchenerfahrung bietet Ihnen die ILIOTEC Solar GmbH alle Schritte zu Ihrer PV-Anlage aus einer Hand. Qualität kennt keine

Mehr

Netzgekoppelte Solarstromanlage

Netzgekoppelte Solarstromanlage "Banal gesagt führt nur ein Weg zum Erfolg, nämlich mit dem zu arbeiten, was die Natur hat und was sie bietet. Dabei geht es darum, in einem positiven Kreislauf mit der Umwelt zu wirtschaften. Man nennt

Mehr

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen.

SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. SOnnEnStROM SELBSt VERBRAuChEn. StROMkOStEn SEnkEn. Photovoltaiklösungen für Unternehmen. Individuelle Planung für eigenverbrauchsoptimierte Photovoltaikanlagen Das Verbrauchsprofil bestimmt das Anlagendesign

Mehr

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE

Informationstage in Senden UNSER HAUS SPART ENERGIE Vorwort: Studien verdeutlichen: Eine ökologische Neuorientierung der Energieversorgung ist machbar und notwendig! Erneuerbare Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und ein effizienter Energieeinsatz vermeiden

Mehr

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1

SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Ihr Spezialist für Direktinvestments in laufende Solarkraftwerke SOLAR Direktinvestment Blumenthal 1 Die Sonne kostet uns nichts und sie ist ein Mieter der sich lohnt! Mit einer Investition in Solarkraftwerke

Mehr

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft

Photovoltaik. Für eine saubere Zukunft Photovoltaik Für eine saubere Zukunft Ihr Dach steckt voller Energie Sie möchten etwas Gutes für die Umwelt tun? Mit einer Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach leisten auch Sie einen Beitrag für eine saubere

Mehr

PV-Eigenstromnutzung für Gewerbe/Kommune -

PV-Eigenstromnutzung für Gewerbe/Kommune - PV-Eigenstromnutzung für Gewerbe/Kommune - Wirtschaftlichkeit und innovative Betreiberkonzepte Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie Landesverband Franken e.v. Landgrabenstrasse 94 90443 Nürnberg Telefon:

Mehr

SolarPowerNOW. HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien

SolarPowerNOW. HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien HEUTE investieren. MORGEN profitieren. 1stLevelSolar GmbH. Drewitzweg 12 A-1140 Wien wendet sich an Unternehmen, die Photovoltaikstrom erzeugen, diesen selbst nutzen, oder in das öffentliche Netz einspeisen

Mehr

Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom

Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom Wir bringen die Energiewende zum Verbraucher. Jetzt profitieren: mit WIRSOL Mieterstrom WOHNUNGS- BAUGENOSSEN- SCHAFTEN MIT WOHN- IMMOBILIEN EIGEN- TÜMER VON GEWERBE- IMMOBILIEN IMMOBILIEN- GESELL- SCHAFTEN

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Wohin mit dem PV-Strom vom Dach? Selbst nutzen, einspeisen oder speichern? René Komann Produktmanager Photovoltaik Alexander Bürkle GmbH & Co. KG Möglichkeiten der modernen Gebäudetechnik

Mehr

solarstrom selbst verbrauchen aleo

solarstrom selbst verbrauchen aleo solarstrom selbst verbrauchen aleo unabhängigkeit, die sich lohnt Solarstrom selbst zu verbrauchen, ist eine attraktive Alternative zur Einspeisung. Der Eigenverbrauch macht unabhängiger vom Energieversorger,

Mehr

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT

SOLARSTROM. Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. für Industrie und Gewerbe. JETZT SOLARSTROM für Industrie und Gewerbe. JETZT dauerhaft Stromkosten senken! Sichern Sie sich Ihren Wettbewerbsvorteil: mit selbst erzeugtem Strom vom Dach. Mit uns in eine sonnige Zukunft. Kostensteigerungen

Mehr

Photovoltaik auf Industrie- und Gewerbedächern: Neue Möglichkeiten zur Stromkostensenkung

Photovoltaik auf Industrie- und Gewerbedächern: Neue Möglichkeiten zur Stromkostensenkung Photovoltaik auf Industrie- und Gewerbedächern: Neue Möglichkeiten zur Stromkostensenkung Greenovative GmbH 05 Bernd Brandstätter Greenovative GmbH 12. BVMW Pecha Kucha Nacht 26. November 2013 Vineria

Mehr

SOLON SOLiberty. Mehr Unabhängigkeit durch PV-Eigenstromnutzung. SOLON. Innovation

SOLON SOLiberty. Mehr Unabhängigkeit durch PV-Eigenstromnutzung. SOLON. Innovation SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty. Mehr Unabhängigkeit durch PV-Eigenstromnutzung. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für bis zu 70 % Eigenverbrauch Großzügig dimensioniertes Akkusystem

Mehr

Eigenstromnutzung Was bringt es dem Bürger?

Eigenstromnutzung Was bringt es dem Bürger? Eigenstromnutzung Was bringt es dem Bürger? Dr. Werner Burkner 26.05.2014 Seite 1 Definition Eigenstromnutzung Privathaushalt wird Betreiber einer dezentralen Stromerzeugungsanlage Vorort erzeugter Strom

Mehr

Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren.

Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren. Mein Sonnendach Unabhängigkeit, die man mieten kann. Selbst Energie produzieren und Energiekosten reduzieren. Das Mein Sonnendach-Prinzip Mit einer gemieteten Solaranlage werden Sie unabhängiger vom Strompreis

Mehr

Mieterstrom. Mieterstrom.

Mieterstrom. Mieterstrom. Mieterstrom Mieterstrom. Durch umweltschonende, lokale Energieerzeugung mit Hilfe hochmoderner Anlagen finanziell profitieren und den Immobilienwert steigern. Jetzt mit unseren Lösungen in die Energiezukunft

Mehr

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter.

SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche. Delta Fachbeitrag. www.solar-inverter. SOLIVIA TL Solar-Wechselrichter Optimiert für Eigenverbrauch, Flexibel für alle Anwendungsbereiche Delta Fachbeitrag www.solar-inverter.com Waren vor einigen Jahren die garantierten Einspeisetarife für

Mehr

ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL

ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL ONLINE: www.tauber-solar.de/energie DREI GUTE GRÜNDE STROMLIEFERANT ZU WERDEN UNABHÄNGIG, SICHER UND RENTABEL Spedition Hartmann, Muggensturm (3.838 kwp) EIGENER STROMLIEFERANT STROMLIEFERANT FÜR DRITTE

Mehr

Solarstrom 3.0. Wirtschaftliche PV Lösungen für jede Zielgruppe. Bernd Retzlik

Solarstrom 3.0. Wirtschaftliche PV Lösungen für jede Zielgruppe. Bernd Retzlik Solarstrom 3.0 Wirtschaftliche PV Lösungen für jede Zielgruppe Bernd Retzlik Unternehmenssitz Heiden, Nordrhein Westfalen, Deutschland Photovoltaik Windkraft Stromspeicher Wärmepumpe Elektromobilität Smart

Mehr

Solarstrom mit Eigenverbrauchsregelung

Solarstrom mit Eigenverbrauchsregelung Intersolar München 2010 Intersolar München 2010 Solarstrom mit Eigenverbrauchsregelung Ralf Haselhuhn Vorsitzender des Fachausschusses Photovoltaik Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie LV Berlin Brandenburg

Mehr

EIGENStrOM MACHt SOrGLOS. Das Komplettset einfach, schnell, aus einer Hand

EIGENStrOM MACHt SOrGLOS. Das Komplettset einfach, schnell, aus einer Hand EIGENStrOM MACHt SOrGLOS Das Komplettset einfach, schnell, aus einer Hand WELtKLASSE-KNOW-HOW MIt HEIMVOrtEIL Phoenix Solar profitieren Sie von unserer Erfahrung Als Solarpionier zählt Phoenix Solar seit

Mehr

Solar-Spar-Paket. Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten.

Solar-Spar-Paket. Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten. Sparbuch Setzen Sie mit energis auf Strom vom eigenen Dach. Sie produzieren den Strom für Ihr Eigenheim selbst und sparen Stromkosten. Sie machen sich heute und in Zukunft unabhängiger von der allgemeinen

Mehr

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt.

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. photovolta ik plus warmwasser-wärmepumpe Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. Eigenbedarf erhöhen und rentabilität steigern. 07 2011 Photovoltaik Mit Photovoltaik

Mehr

Vom Staat gefördert ( 2011 ) Zum Schutz unserer Umwelt

Vom Staat gefördert ( 2011 ) Zum Schutz unserer Umwelt PV5 Solarconcept GmbH Fachgroßhandel für Solarstromanlagen Infos Seite 1 Vom Staat gefördert ( 2011 ) Das EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) garantiert die Abnahme und Bezahlung Ihres Solarstroms mit einer

Mehr

Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang

Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang Kommunale Energiewende Gemeinde Sankt Wolfgang Bürgerinformation Goldachhalle, 17. Oktober 2013 Inhalt Vision und Ziele Modellprojekt Sankt Wolfgang Der Weg zur Energiegenossenschaft 2 Vision und Ziele

Mehr

Bürgerenergie Hürtgenwald e.g. Saubere Energieproduktion in Bürgerhand

Bürgerenergie Hürtgenwald e.g. Saubere Energieproduktion in Bürgerhand Bürgerenergie Hürtgenwald e.g. Saubere Energieproduktion in Bürgerhand Photovoltaik-Anlagen Ziele der Bürgerenergie Hürtgenwald e.g. Produktionskosten Solarstrom 12 15 ct/kwh Kosten Haushaltsstrom beim

Mehr

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage

Photovoltaik. Solarstrom vom Dach. 4., aktualisierte Auflage Photovoltaik Solarstrom vom Dach 4., aktualisierte Auflage PHOTOVOLTAIK Solarstrom vom Dach Thomas Seltmann 5 LIEBE LESERIN, LIEBER LESER. Photovoltaik liefert Solarstrom: Die faszinierendste Art, elektrische

Mehr

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK

SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK SONNENSPAREN MIT KLIMASCHUTZ-FAKTOR: PHOTOVO LTAIK BRINGEN SIE IHR GELD AUF DIE SONNENSEITE! Ihre Vorteile: Herzlich willkommen bei NERLICH Photovoltaik! Photovoltaik ist eine nachhaltige Investition in

Mehr

MEIN SOLARDACH. Ich mach meinen Strom jetzt selbst. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK WIR BERATEN SIE GERNE.

MEIN SOLARDACH. Ich mach meinen Strom jetzt selbst. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK WIR BERATEN SIE GERNE. IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK Sicher, auch in Zukunft Sie nutzen langfristig Ihren eigenen Strom zu günstigen und stabilen Konditionen. MEIN SOLARDACH WIR BERATEN SIE GERNE. Finanzieller Freiraum für Ihr

Mehr

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie

PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PHOTOVOLTAIK IM OLYMPIADORF Kurzstudie PV-Pilotprojekt im Olympischen Dorf Ziel Ersteinschätzung des PV-Potenzials einiger ausgewählter Gebäude Technische und wirtschaftliche Grundlagenermittlung Erste

Mehr

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom.

Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. ERNEUERBARE ENERGIEN WWK ELECTRONIC Neuer Abnehmer für Ihren Sonnenstrom. WARMWASSER BEREITUNG AUF BASIS ERNEUERBARER ENERGIEN Wir machen warmes Wasser fast für lau. erhöhen Sie ihren PV-eigenVerBraUch

Mehr

BSW Bundesverband Solarwirtschaft e.v., Berlin, www.solarwirtschaft.de mit freundlicher Unterstützung der Anwaltskanzlei von Bredow Valentin,

BSW Bundesverband Solarwirtschaft e.v., Berlin, www.solarwirtschaft.de mit freundlicher Unterstützung der Anwaltskanzlei von Bredow Valentin, Anwenderleitfaden PV-Eigenversorgung Stand: August 2014 Herausgeber: BSW Bundesverband Solarwirtschaft e. V., Berlin, www.solarwirtschaft.de Autoren: Rechtsanwalt Dr. Florian Valentin Rechtsanwalt Dr.

Mehr

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit

Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit Ihre PV-Anlage, Ihr Strom, Ihre Unabhängigkeit DIE DIE Von KRAFT A bis Z DER alles SONNE drin IM IM das LEASING Top-Angebot BEI BEI Von A wie VOLLER Aufmaß bis Z wie Zähler BONITÄT setzen bei HANSESUN

Mehr

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE

Neue Power für THE SUN ON YOUR SIDE Neue Power für Gewinner typen Erfolg mit System durch bewährte Kompetenz Das aktuelle EEG: Die Chance für einen neuen Einstieg in die Solartechnik? Keine Einspeisevergütung keine Solarenergie? Die aktuelle

Mehr

Sonnenstrom Clever investiert. Gib mir Sonne Sonne spendet uns Licht und Wärme. Beides benötigen wir zum Leben - ebenso, wie die Luft zum atmen. Gleichzeitig ist die Sonne ein unerschöpflicher und noch

Mehr

Solarstrom-Geschäftsmodelle für Industrie und Gewerbe im Überblick

Solarstrom-Geschäftsmodelle für Industrie und Gewerbe im Überblick Solarstrom-Geschäftsmodelle für Industrie und Gewerbe im Überblick Julian Schönbeck, EnergieAgentur.NRW Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf, 2. September 2015 Solarstrom-Geschäftsmodelle für Industrie

Mehr

Unabhängigkeit durch Speicherung.

Unabhängigkeit durch Speicherung. Intelligente Speicherlösungen von IBC SOLAR. Unabhängigkeit durch Speicherung. Warum nicht Sonne rund um die Uhr? Allein 2010 wurden in der Bundesrepublik Deutschland etwa 360.000 Solaranlagen installiert.

Mehr

Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Sharp Solar Energiesystem

Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Sharp Solar Energiesystem Sharp Solar Energiesystem Energie erzeugen Energie speichern Gute Nacht, Strompreiserhöhung. Die Stromkosten steigen kontinuierlich aber jetzt können Sie persönlich etwas dagegen tun. /This is Why: Darum

Mehr

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten

Jetzt mit E-Mobilität durchstarten Jetzt mit E-Mobilität durchstarten www.solarworld.de Immer eine gute Lösung flexibel und SunCarport Längs Längsneigung 10 Komponenten: > 9 Sunmodule Plus poly > 9 Sunmodule Plus mono black > SMA-Wechselrichter

Mehr

SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON. Innovation

SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON. Innovation SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty. Die Energiespeicherlösung mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für bis zu 70 % autonome Stromversorgung Großzügig

Mehr

Klima- und Umweltbündnis Stuttgart 19.5.2015. Stromspeicher. die Energiezentrale im Haus. Referent: Manuel Schmid. www.bs-solar.de

Klima- und Umweltbündnis Stuttgart 19.5.2015. Stromspeicher. die Energiezentrale im Haus. Referent: Manuel Schmid. www.bs-solar.de Stromspeicher die Energiezentrale im Haus bs-solar wer ist das? - Team von Ingenieuren, Meistern und Technikern - Wir befassen uns mit Anlagentechnik im Bereich der erneuerbaren Energien - Beratung, Planung,

Mehr

Ihr Referent. Herzlich willkommen...! Unternehmensprofil Unser Unternehmen. Werner Schneider. Jahrgang 1975. Verheiratet, 2 Kinder

Ihr Referent. Herzlich willkommen...! Unternehmensprofil Unser Unternehmen. Werner Schneider. Jahrgang 1975. Verheiratet, 2 Kinder Ihr Referent Werner Schneider Jahrgang 1975 Verheiratet, 2 Kinder Vertrieb bei Energeticum seit 2004 Herzlich willkommen... Unternehmensprofil Unser Unternehmen Sonnenbatterie GmbH Sonnenbatterie GmbH

Mehr

Photovoltaik. Kurzpräsentation

Photovoltaik. Kurzpräsentation Photovoltaik Kurzpräsentation Photovoltaik Solarthermie Stromversorgungsanlagen Bahn Leit u. Signaltechnik SOLDEG ist der Servicestützpunkt für unterbrechungsfreie Stromversorgungsanlagen im südwestdeutschen

Mehr

2a. Wasserkraft bis 5 MW (Neuanlagen, 40 Abs. 1) Netto-Vergütung

2a. Wasserkraft bis 5 MW (Neuanlagen, 40 Abs. 1) Netto-Vergütung Einspeisevergütung für im Kalenderjahr 2015 neu in Betrieb genommene Eigenerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz EEG vom 21.07.2014 (EEG 2014) Grundlage: Zum 1. August 2014 ist das novellierte

Mehr

Wie Sie das aktuelle Gesetz zur Erneuerbaren Energie von 2014 für Ihr Kapital nutzten könnten! Ingenieurbüro Reinhard Werner, 67482 Altdorf 1

Wie Sie das aktuelle Gesetz zur Erneuerbaren Energie von 2014 für Ihr Kapital nutzten könnten! Ingenieurbüro Reinhard Werner, 67482 Altdorf 1 Wie Sie das aktuelle Gesetz zur Erneuerbaren Energie von 2014 für Ihr Kapital nutzten könnten! 67482 Altdorf 1 Eine gespielte Situation 67482 Altdorf 2 Möglicher Weise Ihr Haus Sie beziehen den Strom von

Mehr

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom.

TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. TEURER STROM? NICHT FÜR UNS! / Photovoltaik lohnt sich dank selbsterzeugtem Solarstrom. Machen Sie sich langfristig frei von Strompreiserhöhungen / Strom wird teurer und teurer. Und für Sie als Verbraucher

Mehr

Verkauf von Solarstrom an Dritte

Verkauf von Solarstrom an Dritte Verkauf von Solarstrom an Dritte Dritte vor Ort mit Strom versorgen Vorhaben: Vorort Verbrauch erhöhen und optimieren umgehen der Einspeisung ins öffentliche Netz EEG-Vergütung unrentabel Mietern langfristig

Mehr

Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh

Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh Mit Energie in die Zukunft Projektbeschreibung Solarpark Leideweg und Ortmannsruh Generalversammlung der Friedrich-Wilhelm Raiffeisen Energie eg Königreich Flieden am 28. Februar 2013 Dirk Schäfer Projektleiter,

Mehr

NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT.

NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT. solarwalter.de NEUES DENKEN FÜR EINE NEUE ZEIT. Effiziente Energielösungen für Gewerbe, Industrie & Umwelt PARTNER JE MEHR WIR VON DER NATUR NEHMEN, DESTO MEHR KÖNNEN WIR IHR GEBEN. SOLARWALTER ist Ihr

Mehr

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor

Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren. Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor Vorbildlich handeln, nachhaltig investieren Beispiele aus dem kirchlichen und caritativen Sektor 1 Vorstellung der WIRSOL 2 Unsere Serviceleistungen 3 Solartestpark Bruhrain Waghäusel Deutschland Installierte

Mehr

www.anumar.de Anumar GmbH Geschäftsführer: Markus Brosch & Andreas Klier Frühlingstr. 31 85055 Ingolstadt

www.anumar.de Anumar GmbH Geschäftsführer: Markus Brosch & Andreas Klier Frühlingstr. 31 85055 Ingolstadt wir senken ihre Energie k sten Anumar GmbH Geschäftsführer: Markus Brosch & Andreas Klier Frühlingstr. 31 85055 Ingolstadt Tel.: +49 (0) 841 / 99 37 38-0 Fax: +49 (0) 841 / 99 37 38-10 E-Mail: info@anumar.de

Mehr

Heinsberg. 100 Dächer. für Ökostrom. Strom gewinnen und umweltfreundlich Geld verdienen! Mit der Sonnenenergie unserer Region.

Heinsberg. 100 Dächer. für Ökostrom. Strom gewinnen und umweltfreundlich Geld verdienen! Mit der Sonnenenergie unserer Region. Solarinitiative Heinsberg Strom gewinnen und umweltfreundlich Geld verdienen! Mit der Sonnenenergie unserer Region. 100 Dächer für Ökostrom Eine Initiative von: Solarinitiative Heinsberg 100 Dächer für

Mehr

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen

4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen 4. Dimensionierung und Wirtschaftlichkeit von Photovoltaikanlagen Photovoltaikanlagen erfordern hohe Kapitalinvestitionen und einen relativ großen Energieaufwand für die Herstellung der Solarmodule. Die

Mehr

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit

HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie. 17. Juni 2014 Michael Beckereit HAMBURG ENERGIE GEMEINSAM DIE ENERGIEWENDE MEISTERN Kieler Branchenfokus Windindustrie 17. Juni 2014 Michael Beckereit AGENDA 1 HAMBURG ENERGIE 2 AUSBAU DER ENERGIEPRODUKTION 3 NEUARTIGE KONZEPTE 3 HAMBURG

Mehr

KIRCHENSTROM und Elektromobilität

KIRCHENSTROM und Elektromobilität SUNFARMING GMBH KIRCHENSTROM und Elektromobilität Workshop: Schöpfungsverantwortung konkret - Praktische Wege zur E-Mobilität in Kirchen und kirchlichen Einrichtungen. 17.02.2016 Die SUNfarming GmbH Bürogebäude

Mehr

Photovoltaik mit System. Solaranlagen nach Mass.

Photovoltaik mit System. Solaranlagen nach Mass. Photovoltaik mit System. Solaranlagen nach Mass. Effizienz von der kleinsten bis zur grössten Solaranlage. TRITEC ist da. Seit über 25 Jahren und für eine saubere Energiezukunft mit Solarstrom. Wir sind

Mehr

Chancen für Immobilieneigentümer durch die aktuelle Politikwende bei der Förderung Erneuerbarer Energien

Chancen für Immobilieneigentümer durch die aktuelle Politikwende bei der Förderung Erneuerbarer Energien Photovoltaik im freien deutschen Strommarkt: Chancen für Immobilieneigentümer durch die aktuelle Politikwende bei der Förderung Erneuerbarer Energien 12.03.2013 Seite 1 HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

SELBER VERBRAUCHEN. Expertenkreis Photovoltaik 2010-03.02.2010 DGS - Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie Dipl.- Ing. (FH) Tatiana Abarzua

SELBER VERBRAUCHEN. Expertenkreis Photovoltaik 2010-03.02.2010 DGS - Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie Dipl.- Ing. (FH) Tatiana Abarzua SOLARSTROM SELBER VERBRAUCHEN Expertenkreis Photovoltaik 2010-03.02.2010 DGS - Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie Dipl.- Ing. (FH) Tatiana Abarzua EEG-Vergütung für PV 2009/ 2010 Jahr der Entwicklung

Mehr

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz

Wir finanzieren Ihre. Photovoltaikanlage. LeasingUnion. aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung. ohne Eigenkapitaleinsatz Wir finanzieren Ihre Photovoltaikanlage aus der erwirtschafteten Einspeisevergütung ohne Eigenkapitaleinsatz Heinrich-Welken-Straße 11 59069 Hamm Tel. 0 23 85 / 18 35 info@leasingunion.com www.leasingunion.com

Mehr

Das Kraftwerk vor der eigenen Haustür.

Das Kraftwerk vor der eigenen Haustür. Das Kraftwerk vor der eigenen Haustür. SOLARWORLD TOP QUALITY www.solarworld.de LÄNGSNEIGUNG 10 LEISTUNGSSTÄRKE IM PAKET Komponenten: > 9 Sunmodule Plus SW 230 poly > SMA Wechselrichter SB2100 TL EINZELCARPORT

Mehr

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft

Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Solarstromanlagen produzieren umweltfreundlichen Strom, sind technisch ausgereift und ermöglichen Ihnen eine rentable Investition in die Zukunft Konventionelle Stromproduktion verursacht Umweltschäden

Mehr

SOLARSTROM UND STROM- SPEICHER AUS EINER HAND

SOLARSTROM UND STROM- SPEICHER AUS EINER HAND SOLARSTROM UND STROM- SPEICHER AUS EINER HAND Gemeinsam Verantwortung tragen. Ihre clevere Stromlösung Jeder Haushalt nutzt täglich Energie warum also den Strom nicht einfach selbst erzeugen? Mit einer

Mehr

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de

PRODUZIEREN! STROM SELBST STROMKOSTEN SENKEN. www.500-daecher.de KOORDINIERT DURCH: STAND: 04.2014 schleegleixner.de STROMKOSTEN SENKEN. STROM SELBST PRODUZIEREN! 500 DÄCHER FÜR DIE REGION: Eine Initiative der Energieagentur Bayerischer Untermain, der Stadt Aschaffenburg

Mehr

Wie rechnen sich BHKW und Photovoltaik ab 2012? Informationsveranstaltung, 18.01.2012 Handwerkskammer Hildesheim Südniedersachsen

Wie rechnen sich BHKW und Photovoltaik ab 2012? Informationsveranstaltung, 18.01.2012 Handwerkskammer Hildesheim Südniedersachsen Wie rechnen sich BHKW und Photovoltaik ab 2012? Informationsveranstaltung, 18.01.2012 Handwerkskammer Hildesheim Südniedersachsen Heiko Hilmer, Dipl.-Ing. (FH) Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel

Mehr

Einspeisung. Solar Power. Netzeinspeisung 11 cent/kwh

Einspeisung. Solar Power. Netzeinspeisung 11 cent/kwh REVOLUTION VOR ORT VERSORGUNG Einspeisung Solar Power Netzeinspeisung 11 cent/kwh Vor Ort Versorgung Vor-Ort Lieferung: Solar Power 15 cent/kwh... und Netzeinspeisung 11 cent/kwh Grundlagen Direktverbrauch/-lieferung:

Mehr

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen

Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Beteiligungsangebote für Bürger und Kommunen Gestalten Sie die Energiewende in Ihrer Region Die Energie ist da 02 03 Wirtschaftskraft für die Region Saubere Energiegewinnung und Wertschöpfung lokal verankern

Mehr

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting

ACO Solar GmbH. Photovoltaik. Energie für Ihre Zukunft. Energy Consulting ACO Solar GmbH Energy Consulting Photovoltaik Energie für Ihre Zukunft Willkommen bei ACO Solar GmbH In weniger als 30 Minuten strahlt die Sonne mehr Energie auf die Erde, als die Menschheit in einem ganzen

Mehr

Photovoltaikanlagen mit Selbstverbrauch

Photovoltaikanlagen mit Selbstverbrauch Photovoltaikanlagen mit Selbstverbrauch Neben der Variante der Volleinspeisung des Solarstroms wird seit dem 01.01.2009 auch der Selbstverbrauch des Solarstroms gefördert. Hierbei erhält der Anlagenbetreiber

Mehr

Neue Modelle Solarstrom zu nutzen

Neue Modelle Solarstrom zu nutzen IHK-Informationsveranstaltung Erneuerbare Energien in Unternehmen Neue Modelle Solarstrom zu nutzen Vertrieb AG. 19.03.2015 Philipp Birkenstock Vertrieb AG 19.03.2015 SEITE 1 Die Struktur der AG AG Power

Mehr

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung.

SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. SOLON SOLiberty DE SOLON SOLiberty Energiespeicherlösung. Mehr Unabhängigkeit durch Eigenverbrauch. SOLON Innovation Leistungsstarker Energiespeicher für eine bis zu 70 % unabhängige Stromversorgung Großzügiges

Mehr

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen

Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen 12.11.2014 Photovoltaik und Eigenverbrauch Herzlich Willkommen David Muggli Mehr von PRIOGO Vortrag zum Download News Veranstaltungen und mehr: Die Priogo AG Meisterbetrieb und Ingenieur Büro Ihr Ansprechpartner

Mehr

Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik.

Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik. Sonnenkraft einfach ernten. Mit Photovoltaik. Photovoltaik lohnt sich sofort: Sie können den gewonnenen Strom selbst verbrauchen oder verkaufen und ganz nebenbei den Wert Ihrer Immobilie steigern. Ideal

Mehr

Konzept Bürgersolarkraftwerk Wörthsee

Konzept Bürgersolarkraftwerk Wörthsee Konzept Bürgersolarkraftwerk Wörthsee Auf der Südseite des Lärmschutzwalles der A 96 in dem Abschnitt zwischen der Ostseite des Tunnels und der Anschlussstelle Wörthsee findet sich eine geeignete Fläche,

Mehr

Solarstrom Praxisbeispiele und Entwicklungspotenziale

Solarstrom Praxisbeispiele und Entwicklungspotenziale Solarstrom Praxisbeispiele und Entwicklungspotenziale Photovoltaik Standort: Uslar, Dünnschicht Leistung: 62,16 kwp Standort: Göttingen Leistung: 201,96 kwp Standort: Hann. Münden Leistung: 202,98 kwp

Mehr

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt.

Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. Photovoltaik PluS warmwasser-wärmepumpe Effizient kombiniert: So machen sich Photovoltaik - anlagen schneller bezahlt. EigEnbEdarf ErhöhEn und rentabilität StEigErn. 05 2011 warmwasser-wärmepumpe Ein starker

Mehr

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte

Ein Plus, das sich auszahlt. Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Ein Plus, das sich auszahlt Netzgekoppelte Photovoltaikanlagen und Beteiligungskonzepte Mehr Leistung Sonnige Aussichten für ertragreiche Renditen Photovoltaikanlagen sind nicht nur gut für die Umwelt

Mehr

AUSWIRKUNG DER EEG-NOVELLE 2014 AUS SICHT EINES STÄDTISCHEN VERSORGERS Renewables Lounge

AUSWIRKUNG DER EEG-NOVELLE 2014 AUS SICHT EINES STÄDTISCHEN VERSORGERS Renewables Lounge BESONDEREN AUSWIRKUNG DER EEG-NOVELLE 2014 AUS SICHT EINES STÄDTISCHEN VERSORGERS Renewables Lounge 18. Juni 2014 Michael Beckereit AGENDA 1 HAMBURG ENERGIE 2 AUSBAU DER ENERGIEPRODUKTION 3 4 NEUARTIGE

Mehr

Information über neues Photovoltaik Fördermodell. Fachgremium Photovoltaik

Information über neues Photovoltaik Fördermodell. Fachgremium Photovoltaik Information über neues Photovoltaik Fördermodell Inhalt Einleitung und Ziel Till Farag, Geschäftsleiter Helvetic Energy, Flurlingen Änderungen des Fördersystems Dr. Ruedi Meier, Präsident energie-cluster.ch,

Mehr

Photovoltaik & Wirtschaftlichkeit im Jahr 2015

Photovoltaik & Wirtschaftlichkeit im Jahr 2015 Photovoltaik & Wirtschaftlichkeit im Jahr 2015 Dr. Sebastian Joos Smart Energy Workshop, 13.05.2015 Gliederung Vorstellung der Aktuelle Marktlage Photovoltaik Das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) Eigenverbrauch

Mehr

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN

INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Informationspapier des BSW-Solar, Stand: 30.08.2013 INFORMATIONEN ZUR FÖRDERUNG VON SOLARSTROM-SPEICHERN Im Mai 2013 ist das Marktanreizprogramm für Batteriespeicher gestartet Gefördert werden Speicher

Mehr

Energiestammtisch Münster 2014 Dipl.-Ing. Hans Braun Elektro-Solartechnik H. Schwarzer GmbH Münster

Energiestammtisch Münster 2014 Dipl.-Ing. Hans Braun Elektro-Solartechnik H. Schwarzer GmbH Münster Energiestammtisch Münster 2014 Dipl.-Ing. Hans Braun Elektro-Solartechnik H. Schwarzer GmbH Münster Photovoltaik & Stromspeicher Aktueller Stand der Stromspeichertechnologien für private und gewerbliche

Mehr

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen

LIMITED. SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen LIMITED SOLARFESTZINS Natürlich Geld anlegen 2 2 3 Ihre Wünsche sind unser Ansporn für Neues! Daher bieten wir Ihnen jetzt eine limitierte Edition des bewährten Solarfestzins an: den Solarfestzins 2 mit

Mehr

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung

Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Erneuerbare Energien Hohe Renditen durch staatliche Förderung Die Green Power Europe GmbH investiert in Europa an besonders attraktiven Standorten in Sonne, Wind, Wasser und Biomasse 1 Strategie der Green

Mehr

Expose Solarkraftwerk Wünschendorf, Thüringen

Expose Solarkraftwerk Wünschendorf, Thüringen Expose Solarkraftwerk Wünschendorf, Thüringen Solarpark Wünschendorf Seite 1 Inhalt Das Solarkraftwerk Wünschendorf auf einen Blick...3 Standortbild 4 Belegungsplan.. 4 Wirtschaftliche und Technische Rahmendaten.5

Mehr

Unternehmenspräsentation. ecopark GmbH!

Unternehmenspräsentation. ecopark GmbH! Unternehmenspräsentation ecopark GmbH! Inhalt Inhalt Die Idee Mission und Vision Das Unternehmen Das Produkt Die Wertschöpfung Die Arbeitsweise Die Rahmenbedingungen Ansprechpartner 2 Die Idee - Mit Sicherheit

Mehr

EEG-Novelle 2014. Empfehlungen von BSW-Solar und DIHK zu solarer Eigenerzeugung und solarem Direktverbrauch.

EEG-Novelle 2014. Empfehlungen von BSW-Solar und DIHK zu solarer Eigenerzeugung und solarem Direktverbrauch. EEG-Novelle 2014 Empfehlungen von BSW-Solar und DIHK zu solarer Eigenerzeugung und solarem Direktverbrauch. Das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) tritt am 1. August 2014 in Kraft. Am 8. April

Mehr

Photovoltaikanlagen r Investoren

Photovoltaikanlagen r Investoren Photovoltaikanlagen eine Einführung für f r Investoren Photovoltaik in Deutschland 2011 Installierte Nennleistung 24,7 GWp Erzeugte Energie 18500 GWh Anzahl PV-Anlagen > 1 Million Prof. Dr. Wolfgang Siebke,

Mehr