PROFIL und Projekterfahrungen Thomas Wald Im Wingertstraße Steinbach

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PROFIL und Projekterfahrungen Thomas Wald Im Wingertstraße 3 61449 Steinbach"

Transkript

1 PROFIL und Projekterfahrungen Thomas Wald Im Wingertstraße Steinbach Telefon.: Mobil.: Ausbildung : Verwaltungsangestellter Jahrgang : 1965 EDV Erfahrung seit : 1992 Nationalität : Deutschland Fremdsprachen : Englisch Ort: Weltweit bevorzugt Deutschland Rhein-Main Verfügbar ab: Sofort zu 100%, Vor-Ort-Einsatz zu 100% möglich Honorar: Abhängig vom Einsatzort: 65,00 Euro Profil zuletzt geändert am: Fachliche Schwerpunkte/ Arbeitsgebiete: Projektleitung, Consulting, Administration, Customizing; Projekteinführung und Betreuung, Organisation, Koordination Lotus Notes/Domino R3 / R4 / R5 / R6 / R8 / R8.5 / R9 Planung, Konzeption, Installation, Dokumentation, Administration (>200 Server, >25000 Clients) - Performancebewertung / Monitoring / Billing - Troubleshooting, Technische Dokumentation, Security (ACLECL), User- und User Group Management, Domino Topologie, Replikationstopologien, Lotus Script, Mailrouting, Applicationsarchitektur Datenbanktopologie, Domino Infrastruktur - Anpassung von Notesdatenbanken an Firmenstandards - Migrationsrollout über mehrere Domänen und Länder hinaus - Entwicklung und Anpassung von Domino Anwendungen und Datenbanken für die Migration - Migrationsrollout von Lotus Notes nach Outlook Einbindung von Internetauftritten über den Notesstandart. - Faxserver - Lotus Webserver native und in Verbindung mit IIS; - Umfangreiche Client- und Server Installations- und Konfigurationstests mit Notes/Domino R6-R9 IBM CommonStore / Content Collector Installation Konfiguration und Rollout von Revisionssichern Archivlösungen.

2 IBM Connections Installation Konfiguration und Rollout kleiner und großer Umgebungen Citrix Metaframe 1.8 Planung, Installation, Administration (>10 Server, >1000 Clients) - Performancebewertung / Monitoring / Billing - RMS, Load Balancing, IMS - Automatische Installationsroutinen - NFuse -Zugriff auf Applikationen über das Internet (ASP-Dienste); Windows NT/2000/XP/2003/2008 Installation, Administration und Update bzw. Migration - Erstellung / Umsetzung Domain-Konzepte (>30 Server, >1500 Clients) - Datensicherung, diverse Serverapplikationen, Lotus Notes Domino, Terminal Server, IIS - Erstellung von Firmenstandarts - Automatische Installation von Client und Server inkl. Anwendungen - Integration von diversen Diensten Branchen : Branchenunabhängig Bisherige Branchen: Banken, Versicherungen, Industrie, Handel, Automobil, Telekom, Finanzdienstleistung, Chemie, Börse, Dienstleistung, Internet, Logistik, Energie, Medizin, Touristik, ecommerce, Pharmacy; Präferenzen : Leitungsverantwortung, Teamwork, Kommunikationsfähig, Flexibilität, Mitarbeiterführung, Motivationserfahrung, Belastbar, Örtliche Ungebundenheit; CLP4 Notes Principal System Administrator R4 CLP5 Domino R5 System Administrator CLP6 Domino R6 System Administrator CLP7 IBM Certified System Administrator CLP8 IBM Certified System Administrator MCP Microsoft CertifiedProfessional CCA Certified Citrix Administrator CCSP Certified Citrix Sales Professional Linux System Administration (Grundlagen)

3

4 EDV-Kenntnisse Betriebssysteme : Hardware : Programmiersprachen : Datenbanken : Netzwerke und Protokolle : Besondere Kenntnisse : WINDOWS NT / 2000 / XP / Vista / Windows 7 / Server 2003/2008 / Macintosh OSX 10.0 INTEL Plattformen/ Apple Macintosch HTML; CSS ; PHP; Notes Script, Notes Formel Lotus Notes/Domino R4, R5, R6; R7; R8.5 ; R9 Ethernet, Internet, Intranet; ISDN, TCP/IP, WinNT Netzwerke Linux-Rootserver, Plesk, CMS-Joomla, ostube Multimedia bcc Unternehmensberatung - bcc_admintool - bcc_clientgenie - bcc_mailprotect - bcc_charon - bcc_dominoprotect - bcc_dbtool IBM CommonStore / Content Collector IBM Connections Schulungen : Verkaufs-/Beratungstraining, Projektmanagement, Zeitmanagement, Ausbildung zum Berater für Lotus Notes. Linux System Administration Domino.Doc Citrix Metaframe 1.8/Windows2000 CCEA Schulungen Microsoft MCSE Schulungen

5 Projekthistorie (chronologisch absteigend) 09/14 12/14 F-I-TS (Finanz Informatik Technologie Services) Administration / Migration / Third-Level Support 7500 Mitarbeiter Fortführung des Entflechtungsprojektes aus dem vorherigen Projekt bei der GaVI und Übernahme des Betriebs. Planungs- und Lösungsorientiertes Arbeiten für den stabilen Betrieb der Infrastruktur nach der Ablösung von der GaVI. Umstellung der Domänen und Routingverfahren auf die F-I-TS. Umstellung von Blackberry auf Traveler. Notes/Domino 8.5x, 9.01, Traveler, CAESAR Fax 04/14 08/14 GaVI - Gesellschaft für angewandte Versicherungsinformatik Administration / Migration / Third-Level Support 7500 Mitarbeiter Entflechtung und Migration der gesamten Notes/Domino Infrastruktur der Sparkassenversicherung und Sparkassen Versicherungsinformatik. Entflechtung der Traveler- und IBM Connections Infrastruktur und Domänen zur FI-TS. Der Betrieb der Notes /Domino Infrastruktur und die Betreuung von 6500 Mitarbeitern der SV und SVI wechselte von der GaVI zur F-I-TS (Finanz Informatik Technologie Services). Neuaufbau des Betriebshandbuchs für beide Unternehmensbereiche zur Unterstützung des Betriebs. Notes/Domino 8.5x, 9.01, Traveler, CAESAR Fax 07/13 03/14 Gothaer Systems (Gothaer Versicherung AG Köln) Administration / Migration / Third-Level Support 4500 Mitarbeiter Migration der Clients von Windows XP nach Windows 7 in Bezug auf die Notes Anwendung und das Roaming Verfahren. Migration Test-/ Referenz- /Produktion Windows Server 64 bit und Domino 9, Update bcc Admin Tool für 64 bit Server. Windows 7, Notes/Domino R8.5.x/9.x 04/12 04/13 bcc Unternehmensberarung (Eschborn) Teamleitung Support Second-/Third Level & Development 25 Mitarbeiter BCC bietet eine umfassende Produktpalette für das sichere und kosteneffiziente Management von IBM Lotus Notes und Domino Infrastrukturen. Seit über 15 Jahren entwickelt BCC Standardprodukte und ist ein verlässli-

6 cher Implementierungspartner. Produkte: bcc_admintool - bcc_clientgenie - bcc_mailprotect - bcc_dominoprotect - und weitere. Teamleitung Produktsupport / Service Delivery Manager / Kunden Projekt Consulting. Aufbau, Neustrukturierung, Organisation und Einsatzplanung des 2nd & 3rd Level Supports. Übergreifende Planung zum Development. Ressourcenmanagement. Unterstützung des 2nd Level Produkt Support der Unternehmensprodukte. Consulting Projekte bei verschiedenen Kunden. Planung, Implementierung und Konfiguration verschiedener bcc Produkte beim Kunden. Erstellung von Migrationskonzepten sowie Einführung von IBM Lotus Notes/ Domino mit Techniken wie Roaming. Einführung und Test automatisierter Updates von IBM Lotus Notes auf höhere Versionen. Produktpräsentationen auf der IBM Connect 2013 (Orlando). Windows XP, Notes/Domino R8.5.x 12/11 04/12 Norddeutsche Landesbank Nord/LB (Hannover) LNCC Qualitätssicherung Multi-Domänen Umgebung Domino R8.5.x Administration europaweit Notes/Domino R8.5.x Benutzer / 100 Domino Server Qualitätssicherung und Third Level Support im Lotus Notes Competence Center der multi-domänen Domino Infrastruktur der Nord/LB und aller angeschlossenen Unternehmen und Banken bezogen auf Lotus Notes/Domino, Blackberry Enterprise Server, ipad und iphone. Freigaben, Beratung und Umsetzungskontrolle in Zusammenarbeit mit der IBM als Administratives Ausführungsorgan in Frankfurt und Tschechien. Projektierung der Verschlüsselungssysteme s/mime/pgp/tls und der Verlängerung der Root Zertifikate. ServiceRequest-, Incident- und Changemanagement über IBM - MAXIMO. Betreuung und Projektierung verschiedener Erweiterungen und Updates der Revisionsanwendung ITT-REDIS 7.0 Direkter Third Level Support zusammen mit IBM Frankfurt, sowie übernahme Prüfung und Weitergabe von Fachabteilungsanforderungen. Windows XP, Notes/Domino R8.5.x 02/11 10/11 LIDL Stiftung (Neckarsulm) Team Groupware Administration Multi-Domänen System Notes/Domino R8.5.x Administration europaweit Notes/Domino R8.5.x Benutzer / 150 Domino Server Administration und Second Level Support der multi-domänen Domino Infrastruktur europaweit bezogen auf Lotus Notes/Domino, Blackberry Enterprise Server, Traveler. Update verschiedener Ländersysteme auf die aktuelle Domino Release

7 unter Berücksichtigung der eigenen LIDL Applikationen und Funktionen. Im Rahmen des Second Levels Entgegennahme von Support Tickets über LAN-Desk für Client- und Serverprobleme Installation / Konfiguration neuer Domino Server für alle Länder über Remote Desktop und telefonischen Support. Aufbau einer Domino Testumgebung bestehend aus 7 Servern davon 2 im Cluster und 2 im Ausland (Österreich/Irland) 2 monatige Supportunterstützung der Blackberry Enterprise Server 5 Windows XP, 2008, Notes/Domino R8.5.x 01/10 01/11 Fresenius Netcare - Corporate Notes Support Administration Notes/Domino R6-R8.5.2 Administration Notes/Domino R6 R Benutzer / 245 Domino Server Administration und Second Level Support der Fresenius Infrastruktur bezogen auf Lotus Notes/Domino, Blackberry Enterprise Server, Websphere, Quickr, Sametime und Traveler Im Rahmen der Corporate Notes Support Dienstleistung weltweite Entgegennahme von Support Tickets für Client- und Serverprobleme Installation / Konfiguration neuer Domino Server für alle Länder Auslieferung der Server. Projektmanagement verschiedener Desktop Manager Einrichtungen für Fresesius Medical Care Aufbau der BES5 Server, Übernahme der Benutzer vom BES4 System Support der Blackberry Enterprise Server 4 und 5 Aufbau und Support des Traveler Server Systems für iphone, ipad und weitere Devices. Betreuung der IBM Connections Umgebung für Fresenius Medical Care. Windows XP, 2008, Linux, Notes/Domino R6-R /02-12/09 LeasePlan Deutschland Projektmanagement & Administration Notes/Domino R5-R8.5.1 Projektmanagement & Administration Notes/Domino R5 R8.x LeasePlan Deutschland / Leaseplan international Konzeptionierung und Durchführung von Projekten zur Verbesserung der Performance und Verfügbarkeit der Dominoumgebung. Aufbau einer homogenen Clientumgebung incl. Änderung des Installation- und Konfigurationsverfahrens

8 mit der IT-ProCon ClientConfig DB. Design und Integration einer Workflow Datenbank zur Registrierung neuer Mitarbeiter (Personalabt., Netzwerk, NAL, iseries, Notes?) Installation Konfiguration und Übernahme von IBM Content Manager und Common Store zur Archivierung von Mails und der daraus resultierenden Serverentlastung und Performancesteigerung auf IBM Content Manager und WORM. Weiterentwicklung der Mailschablone für CommonStore Archivierung inkl. Notebook (lokal)version. Erweiterung der Umgebung um einen zusätzlichen Dominoserver auf iseries. Update der bestehenden Umgebung auf die Release unter iseries. Installation und Konfiguration von Tivoli unter Notes R6 zur Überwachung und Reporting der vorhandenen Dominoserver. Migration der gesamten iseries-domino Server von (iseries) auf (Intel-SAN Umgebung). Zusätzliche Trennung der Mail- und Applikations Datenbanken auf dedizierte Domino Server. Aufbau eines Redundanten Failover Domino Clusters für Mail und Applikationen. Vorbereitung der Migration aller Lotus Notes Clients von R nach Konzeptionierung der Einführung des TIVOLI Storage Management Systems innerhalb der HP SAN Umgebung. Upgrade der IBM CommonStore Archivierung auf 8.3 unter Domino R6. Integration der IBM Commonstore Archivierung in Leaseplan Irland und USA. Migration von 600 Clients auf Lotus Notes Roaming User Profile. Projektplanung zur Migration ab 06/2009 auf Notes/Domino R8.5 Allgemeine 2nd Level Unterstützung. Realisiert unter: Windows 2000, Windows Server 2003, IBM iseries (AS/400), Notes/Domino R5, R6, NAL, ADS Windows 2000, 2003, XP, IBM iseries (AS/400), Notes/Domino R5, R6 NAL, ADS 09/02-10/02 ISBAC GmbH 2 MM Lotus Notes / Domino Release 6 Installation und Dokumentation einer Notes/Domino Umgebung Release 6 unter Windows 2000 / XP. Migrationstests von R4.6 und R5 nach R6. Vorbereitung auf Zertifizierungsupdate CLP 6. Windows 2000 / XP, Notes/Domino R6

9 01/02-06/02 Bank (Deutscher Investment Trust) 6 MM Leitung Benutzerservice Deutscher Investment Trust Leitung und Organisation des DIT Benutzerservice (8 Mitarbeiter). Planung und Verbesserung der Arbeitsabläufe bei der Durchführung Betrieblicher Abläufe wie z.b. Hardwareaustausch, Service, Mitarbeiter- Support vor Ort, Benutzer An.- und Abmeldungen, Organisation, Softwaresupport... Unterstützung des Lotus Notes Betriebs. Datenkonvertierung von Lotus Notes nach MS Outlook/Exchange. Rolloutplanung und Durchführung der Migration von Lotus Notes (Allianz) zu Outlook 2000 (DIT) unter Nutzung verschiedener Migrationstools: - MS Migration Wizard (Assistent für die Systemumstellung) - MS Mail Importer (Anwender Migration) - PAB Importer (InfoWAN) - Lotus Notes Connector (Austausch von Nachrichten samt Lese- und Zustellbestätigungen sowie den Abgleich der Verzeichnisse in beide Richtungen). Installation und Konfiguration von Mobile Usern auf Basis von Lotus Notes R5: Troubleshooting, Technische Dokumentation des Verfahrens. Integration der bestehenden SLA s User-/Group Rechtestruktur und Neuaufbau der Replikationstopologie. Übernahme der Notes Datenbanken von der Allianz. Konzeptionierung und Aufbau eines Dominoservers als Mailrouting Schnittstelle. Festlegung der Security Richtlinien. Lotus Notes/Outlook/Palm Pilot/Nokia Communicator Synchronisation. Integrationsverfahren Allianz/Dresdner Bank/DIT. Windows NT und 2000, Lotus Notes/Domino R5, MS Exchange 11/01-12/01 Bank (Deutscher Investment Trust) 2 MM Unattended Setup Aufbau und Kontrolle von Notebookinstallationen und Konfigurationen unter Nutzung eines Unattended Setup Verfahrens mit Microsoft-SMS. Entwicklung von Testverfahren neuer Softwareapplikationen. Dokumentation des Notebooksetups und der Testinstallationen; Windows NT und 2000, MS-SMS 10/01 11/01 Industrie (Halfen GmbH) 1 MM Performanceverbesserung; Setupautomatisierung Performanceverbesserung Lotus Notes / Citrix Metaframe bei der Firma Halfen GmbH in Langenfeld. Automatisierung der Client Installation und des Benutzersetups von Lotus Notes. Zu diesem Zweck wurde eine spezielle Notes Datenbank mit Lotusscript von mir entwickelt. Problem Management Lotus Notes.

10 Planung und Aufbau eines Lotus Notes Clusters. Konzeptionierung und Dokumentation der neuen Domino Infrastruktur incl. Security, Replikationstopologie, User-/Group Management, Application Security Einführung mehrsprachiger Notes Versionen unter Citrix. Einführung eines Gruppenkalenders. Schulung der Mitarbeiter bezüglich der neuen Anwendungen; Windows 2000, Citrix Metaframe 1.8, NFuse, Lotus Notes/Domino R5 10/00-08/01 IT (ISBAC GmbH) 11 MM Aufbau eines ASP Unternehmens (Citrix Metaframe 1.8) Projektleitung beim Aufbau einer ASP Konzeption incl. Testumgebung basierend auf Citrix Metaframe und Lotus ASP Solutionpack unter Windows Planung der SLA Bestandteile und Aufbau der Kundenzugriffsroutinen. (Installation, Login, Portfolio). Festlegung der Richtlinien für Application Security, Mailrouting, Replikationstopologie sowie dem User-/Group Management. Aufbau der dazu notewendigen neuen Domino Infrastruktur in Verbindung mit Citrix Metaframe. Projektierungsvorbereitung für Schulen ans Netz in der Taunusschule Bad Camberg und der Technikerschule Weilburg. Leitung des Technischen Um- und Ausbaus der Firmeninternen EDV Struktur, mit Citrix Metaframe. Umstellung der ASP Spezifischen Partnerschaften zu Microsoft, Lotus, Citrix mit Verhandlungen über Status und Vertragsbestandteile. Aufbau der Corporate Identity und Marketinginitiativen für das neue Firmenkonzept. Aufbau einer Marketingstrategie in Bezugnahmen von Citrix Deutschland und der Firma ADN (Distributor). Präsentation der Firmenstrategie und Darstellung der neuen Technologien (ASP) vor der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez; Windows 2000, Citrix Metaframe 1.8, Lotus Notes R5 12/00-02/01 Bank (Frankfurter Sparkasse) 3 MM Migration Lotus Notes R4 nach R5 Konzeptionierung der Notes R4-R5 Migration bei der Frankfurter Sparkasse. ( Notes Mail ) Planung und Einsatz der Projektmitarbeiter. Technische Unterstützung der Mitarbeiter vor Ort; Installation und Konfiguration von Lotus Domino Appl. Aufbau einer neuen Domino Infrastruktur, neuer Security Richtlinien (ACL, ECL), Anpassung der Replikation.

11 Windows NT und 2000, Lotus Notes R4 / R5 03/00-09/00 Bank (Deutsche Bank) 7 MM Administration- und Support Leitung Leitung von 12 Mitarbeitern im Anwendungsbetrieb der Deutschen Bank in Eschborn bzw. Heddernheim mit der Überwachung von ca. 70 Servern mehrerer Domänen innerhalb der DeuBa Struktur. Dies beinhaltet sowohl die Domino R4 und R5 HUB- als auch die SP Server. Bei Ausfällen wurde von uns reagiert und entsprechende Massnahmen getroffen um die Ausfallursache fest zu stellen. In diesem Zusammenhang wurde die Performance der Server durch Beseitigung von Fehlern verbessert. Call Bearbeitung über das Action Request System Remedy in Zusammenarbeit mit dem Lotus Defect Support; Windows NT Lotus Notes R4 / R5, Remedy, DB-Intranet 04/99-11/99 Industrie (Lafarge Braas) 8 MM Lotus Notes Rollout Konzeptionierung und Projektleitung des Neuaufbaus der bestehenden Lotus Notes/Domino Infrastruktur bei der Lafarge Braas Gruppe. Hardwareumstellung auf Desktop- und Notebooknutzung im Bereich LAN / WAN / ISDN. Implementierung von 63 deutschen Lokationen und Erstellung einer Applikationsumgebung auf Basis von Lotus Domino. Neuaufbau der Namensrichtlinien und SLA s. Festlegung der Securityrichtlinien, Replikationtopologien, User-/Group Managements, Allpicationsarchitektur und Mailroutings Dokumentation der neuen Domino Infrastruktur incl. aller Richtlinien. Gleichzeitige Projektkoordination mit anderen Zuständigkeitsbereichen beim Neuaufbau (NT-Netz); Windows NT, Lotus Notes R4 02/99-03/99 Bank (Deutsche Bank) 2 MM Domino Cluster Administration Betrieb und Administration des GCI Notes Clusters mit zur Zeit ca Usern; Troubleshooting, User-/Group Management über DB-Intranet. Domino Server Replikationsüberwachung, Mailrouting, Windows NT, Lotus Notes R4, DB-Intranet

12 09/98-02/99 IT (Notes Softwareentwicklung Shuttlesoft AG) 6 MM Internetrealisierung unter Lotus Notes Entwicklung und Implementierung des Internetauftritts der bsc GmbH auf Basis von Lotus Notes und HTML. Auf Grund der bis zu diesem Zeitpunkt unzureichenden Firmenpräsenz im Internet wurde der gesamte Inhalt in Abstimmung mit dem Vertrieb und der Geschäftsführung neu ausgearbeitet. Dieses Konzept wurde anschließend in Form von Lotus Notes Datenbanken im Internet veröffentlicht. Dabei kamen neue Techniken wie die von Lotus und IBM entwickelten Connector Verfahren zum Einsatz die den Aufbau auf Domino Webservern vereinfachen; Windows NT, Lotus Notes R4 03/96-08/98 Bank (Vereinsbank) 30 MM Rollout Soft-und Hardware, Betrieb Aufbau der Zentralen Leit- und Überwachungstechnik der Bayerischen Vereinsbank AG. Das alte auf DOS Programmen basierende System wurde auf Basis einer NT-Infrastruktur neu aufgesetzt und an die bestehende Technik angepasst. Zu diesem Zweck wurde die gesamte Server-und Clientstruktur der Überwachungszentrale neu aufgebaut und die Mitarbeiter entsprechend geschult werden. Die eingesetzte Software wurde an die Bedürfnisse des Technischen Personals und der Besonderheiten der Lokation angepasst Administration des Systems; Windows NT 05/95-02/96 Bank (Frankfurt Trust) 10 MM Rollout Kundenarchivierung Umstellung der Kundenvertragsarchivierung bei der Investment Gesellschaft Frankfurt Trust. Die bis dahin bestehende Vertragsverwaltung wurde auf Bildplatten gestützte Archivierung umgestellt. Dazu mussten alle Verträge erfasst und die Arbeitsplätze der Kundenverwaltung entsprechend angepasst werden; Windows NT, Bildplatte

13 01/94-04/95 Öffentlicher Dienst (Stadtverwaltung Köln) 16 MM Rollout Windows NT Installation, Überprüfung und Service der Client Rechner und Server des Personalamtes der Stadtverwaltung Köln. Auf Grund einer Umstellung von Digital auf Windows NT wurden verschiedene Probleme und Situationen gefixt und mit der Verwaltung gelöst. Zusätzlich wurden die Mitarbeiter entsprechend des neuen Betriebssystems und der PC s (vorher Terminals) entsprechend geschult werden; Windows NT

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität:

Profil Agent. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Profil Agent Personenbezogene Daten Name: Michael Raiss, Staatl. gepr. Kaufmännischer Assistent f. Informationsverarbeitung Jahrgang: 1982 Nationalität: Deutsch Fremdsprachen: Englisch (Wort und Schrift)

Mehr

Berater-Profil 3339. Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK. EDV-Erfahrung seit 10.1999. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 3339. Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK. EDV-Erfahrung seit 10.1999. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 3339 Systemadministrator und Service-Manager (BMC, MS-Office, Tivoli, Windows) Ausbildung Kommunikationselektroniker IHK IT- System Administrator IHK Weiterbildung, Zertifikate: - Fernstudium

Mehr

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007

MITARBEITERPROFIL. UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau. Personal-ID 11007 UR Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Maschinenbau tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Profil (Stand: 04/2013)

Profil (Stand: 04/2013) Profil (Stand: 04/2013) Kontaktinformationen Name: Heisig, Norbert Strasse: Bergstr. 87a Wohnort: 47443 Moers Telefon: 02841 9982855 Mobil: 0170 9755376 Email: norbert@heisig-it.de Web: www.heisig-it.de

Mehr

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix)

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Berater-Profil 2526 System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Helpdesk, Installation, Migration, Oracle DB- Administration, Schulung Ausbildung

Mehr

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001

MITARBEITERPROFIL. JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional. Personal-ID 11001 JS Systemingenieur Microsoft Certified Professional tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com

Mehr

Q U A L I F I K A T I O N E N

Q U A L I F I K A T I O N E N Q U A L I F I K A T I O N E N Fähigkeiten - Transitionplanung und -koordination - Fachliche Teamleitung und -organisation - Problem- und Changemanagement - Projektmanagement und -planung - Hardware-Sizing

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

Projektliste Torsten Meringer

Projektliste Torsten Meringer Projektliste Torsten Meringer Co-Autor System Center 2012 Configuration Manager (SCCM) Unleashed Zeitraum: Branche: Projekte: fortlaufend diverse Pre-Sales Präsentationen / Workshops / Proof-of-concepts

Mehr

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997 Berater-Profil 3098 Web-Developer Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1966 Unternehmensberatung

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973

LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973 LEISTUNGSPROFIL VON BERNHARD GAVRA GEB. AM 21.12.1973 AUSBILDUNG 08/1992 bis 03/1996 Ausbildung zum Modelltischler bei Schmidt & Clemens ERFAHRUNGEN IM IT BEREICH 09/1996 bis 05/2006 S6 FW und IT Sicherheitsbeauftragter

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 16103 (männlich) Jahrgang: 1974 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend in Wort und Schrift SAP-Erfahrung

Mehr

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte Thilo Hausmann Langjährige Erfahrung im Netzwerk-Design und Realisierung. Sonderlösungen mit Linux Netzwerkdiensten Umfangreiche Kenntnisse zur Servervirtualisierung. Persönliche Daten Thilo Hausmann Sprachen:

Mehr

Berater-Profil 2604. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement

Berater-Profil 2604. Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement Berater-Profil 2604 SAP-R/3 Basisberater, Oracle-Administrator (SAP BC, UNIX, Oracle, WINDOWS) Fachlicher Schwerpunkt: - SAP-Basisberatung - Outputmanagement Ausbildung Studium der Informatik (TU Dresden)

Mehr

Personendaten: Aufgabenschwerpunkte. Ausbildung. Zertifizierungen. Lehrgänge. Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992

Personendaten: Aufgabenschwerpunkte. Ausbildung. Zertifizierungen. Lehrgänge. Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992 Personendaten: Vorname, Name Jahrgang 1965 EDV-Erfahrung seit 1992 Sprachen Deutsch, Englisch Verfügbar ab: sofort Aufgabenschwerpunkte Analyse / Planung / Konzeptionierung / Beratung / Administration

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

Jens-Peter Berk, CISSP

Jens-Peter Berk, CISSP Leiter / Senior Consultant / Projektmanager Zur Person Jens-Peter Berk, geboren 1972 in Bretten Schulbildung Studium Wirtschaftsgymnasium Bruchsal, Abschluss: Allgemeine Hochschulreife 1993 1998 BWL an

Mehr

Profil. Andreas Schweiggart. IT-Consultant. Kontakt. AS-Consulting Andreas Schweiggart. Max - Planck - Str. 41 85748 Garching

Profil. Andreas Schweiggart. IT-Consultant. Kontakt. AS-Consulting Andreas Schweiggart. Max - Planck - Str. 41 85748 Garching Profil IT-Consultant Kontakt Max - Planck - Str. 41 85748 Garching Mobil: +49 (0)172-814 26 97 Telefon: +49 (0)89-320 76 19 Telefax: +49 (0)89-1488-248779 e-mail: Andreas@Schweiggart.com Stand: 09/2003

Mehr

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters:

Berater-Profil. von Markus Rosenberger. Management Summary: Persönliche Daten des Beraters: Berater-Profil von Management Summary: ist seit 1995 als Berater in der IT-Branche tätig und hat sich neben der Systemintegration und -administration auf Word-, Excel- und Outlook-Seminare spezialisiert.

Mehr

Profil Jens-Peter Frank

Profil Jens-Peter Frank Profil Jens-Peter Frank NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung

Mehr

Profil Ulrich Koerbler

Profil Ulrich Koerbler Koerbler Consulting Software Management Software Management in Windows Netzwerken mit enteo NetInstall Profil Ulrich Koerbler Senior Consultant für Software-Management mit enteo NetInstall Dipl.-Ing. Ulrich

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

Berater-Profil 1090. Seniorberater iseries AS/400 S/36. Projektleitung, System- und Anwendungsentwicklung

Berater-Profil 1090. Seniorberater iseries AS/400 S/36. Projektleitung, System- und Anwendungsentwicklung Berater-Profil 1090 Seniorberater iseries AS/400 S/36 Projektleitung, System- und Anwendungsentwicklung Ausbildung Radio- und Fernsehtechniker Industriekaufmann (Textil-Branche) Diplom-Betriebswirt EDV-Erfahrung

Mehr

Berater-Profil 2921. Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Ausbildung Staatlich anerkannter Industrieinformatiker

Berater-Profil 2921. Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Ausbildung Staatlich anerkannter Industrieinformatiker Berater-Profil 2921 Netzwerk-/Systemadministrator (Novell Netware, Win9x/NT/2000/XP) Fachlicher Schwerpunkt: - Projekt- Teilprojektleitung, MSI-Paketierung - Netzwerk Administrator Windows NT, Novell 4.x,

Mehr

28 Februar 2013 [PROJECT OVERVIEW THOMAS LIEFTUECHTER]

28 Februar 2013 [PROJECT OVERVIEW THOMAS LIEFTUECHTER] Below is a short overview about some of my past projects. Zeitraum: 02/2013 heute ThyssenKrupp AG Migration im Microsoft SharePoint Umfeld. Tätigkeiten: Migration von SharePoint Farmen Konsolidierung von

Mehr

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator

Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator AUSBILDUNG Com Career Track: MCITP Windows Server 2008 R2 Enterprise Administrator Standardvariante: 28 Tage ITPEA inkl. Prüfungen Offizieller Preis 12.950,00 zzgl. MwSt. 15.410,50 inkl. MwSt. Unser Com

Mehr

Profil Marek Bartelak

Profil Marek Bartelak Profil Marek Bartelak Softwareentwicklung Systemadministration Bartelak IT-Services Persönliche Daten Name: Marek Bartelak Geburtsjahr: 1972 IT-Erfahrung seit: 1999 Fremdsprachen: Polnisch, Grundkenntnisse

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter

Persönliche Daten. Fachliche Schwerpunkte / Technische Skills. Name, Vorname. Geburtsjahr 1962. Senior IT-Projektleiter Persönliche Daten Name, Vorname OB Geburtsjahr 1962 Position Senior IT-Projektleiter Ausbildung Technische Hochschule Hannover / Elektrotechnik Fremdsprachen Englisch EDV Erfahrung seit 1986 Branchenerfahrung

Mehr

www.innovation-company.de

www.innovation-company.de Profil Gaby Haake NT Innovation Company GmbH Als Spezialist für individuelle Softwareentwicklung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg. Wir planen, realisieren und betreuen Ihre spezifische Softwarelösung nach

Mehr

Systems Management Competence

Systems Management Competence Systems Management Competence Unternehmenspräsentation 17.02.2011 1 GAIN mbh, Hamburg Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen

Mehr

IT Profil David Hajduk

IT Profil David Hajduk Persönliche Angaben: Name David Hajduk Adresse Am Weiher 37 65239 Hochheim am Main Mobil +49 (0) 176 212 55 637 e-mail mail@david-hajduk.de Internet www.david-hajduk.de Geburtsjahr 1985 Schwerpunkte Implementierung,

Mehr

Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003

Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003 Name Jahrgang 1969 Ausbildung Zertifizierungen Einsatz: Peter Kopitto Energie-Anlagen-Elektroniker Microsoft Certified System Engineer seit 1997 on Windows NT 4, Windows 2000 und Windows Server 2003 D,

Mehr

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation

Systems Management Competence Unternehmenspräsentation Systems Management Competence Unternehmenspräsentation -Kooperationspartner Best Practice in Systems Management Solutions Konzepte GAIN entwickelt Konzepte für kundenindividuelle Anforderungen auf Basis

Mehr

Adresse: Meersburgstraße 1, 53175 Bonn Tel. +49(228) 981 35 10, Mobil +49(170) 271 56 40 Email: dieter@dboettger.de

Adresse: Meersburgstraße 1, 53175 Bonn Tel. +49(228) 981 35 10, Mobil +49(170) 271 56 40 Email: dieter@dboettger.de Profil Name: Dieter Böttger Geburtsjahr: 1958 Berufsbezeichnung: Webadministrator/-Organisator Adresse: Meersburgstraße 1, 53175 Bonn Tel. +49(228) 981 35 10, Mobil +49(170) 271 56 40 Email: dieter@dboettger.de

Mehr

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik Berater-Profil 2780 Systemadministration, Systemberatung, Konzeption Hochverfügbarkeitslösungen (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

Windows NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8/8.1, Windows 10 Windows Server NT, 2000, 2003, 2008, 2012 R2 Suse Linux 9.0, 10; OpenSuse 10.3 13.

Windows NT, 2000, XP, Vista, Windows 7, Windows 8/8.1, Windows 10 Windows Server NT, 2000, 2003, 2008, 2012 R2 Suse Linux 9.0, 10; OpenSuse 10.3 13. Name: Wohnort: Kategorien: Ausbildung: Geburtsjahr: 1972 Berufs- / Projekterfahrung seit: 1997 Staatsangehörigkeit: Fremdsprachen: Ralf Eichinger München Anwendungsentwicklung und Administration Techniker

Mehr

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 1416. Software Development Engineer. Ausbildung Dipl.Ing. Nachrichtentechnik. EDV-Erfahrung seit 1989. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 1416 Software Development Engineer Anwendungsentwicklung: MS-Office, MS-Access Systemadministration: Windows 9x, NT, 2000, XP Netzwerkadministration: Novell, NT-Server, Citrix Ausbildung

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en Branchenkenntnisse 6 6 4 8 2 5 Projektleitung Consulting NT Systeme Krisenmanagement

Mehr

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für:

Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com. Short IT CV. seit April 2004 - heute Selbstständig für: Egil Schnack Maximilianstr. 28, 80539 München, 0171 8843526, egil@schnack-it.com Short IT CV Höchster Abschluss: Hochschuldiplom seit April 2004 - heute Selbstständig für: exccon Gmbh 1stplan GmbH Prodeccon

Mehr

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5

Bewerbungsdossier PASCAL ERB. Übersicht CV 2. Anhänge 5 Bewerbungsdossier PASCAL ERB Übersicht CV 2 Anhänge 5 Pascal Erb Systemtechniker Adresse: Bodenweg 2 5064 Wittnau Mobile: +41 79 765 76 56 Email: pascal.erb@email.ch Webseite: http://pascalerb.com/ Geburtsdatum:

Mehr

Egil Schnack Senior IT Consultant

Egil Schnack Senior IT Consultant Egil Schnack Senior IT Consultant Maximilanstr. 28 80539 München Phone: 089/ 21 66 57 05 Mobile: 0171 / 88 43 52 6 Egil@Schnack-it.com Skillprofil Short CV Höchster Abschluss: seit April 2004 - heute Selbstständig

Mehr

Berater-Profil 922. Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration, Testcenter, Analysen

Berater-Profil 922. Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration, Testcenter, Analysen Berater-Profil 922 Systemadministrator, Systemmanager, Org.- Programmierer (Tivoli, Lotus-Notes, LAN, NT, TCP/IP) Systemmanagement, Softwarepaketierung/- erstellung, Softwareentwicklung, Systemadministration,

Mehr

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT)

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Berater-Profil 2579 DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Backup & Recovery, Storage Management, High Availibility, Systems Management Ausbildung Vordiplom Maschinenbau (FH)

Mehr

ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN

ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN CV JAHRGANG CURRICULUM VITAE 1955 DANIELWEBERCV.CH ICH WILL IHR TEAM VERSTÄRKEN DANIEL WEBER MOTIVIERT ENGAGIERT TEaMPLAYER BELASTBAR KONTAKT 079 350 18 49 ME@DANIELWEBERCV.CH 2 3 BeruflichE Erfahrung

Mehr

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden

RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany. Aus dem vielfältigen Programm sollen einige Maßnahmen vorgestellt werden Websystems Networking Datenbank Softwareentwicklung Consulting Schulung RahbarSoft e.k. Vor dem Kreuz 56a- 66773 Schwalbach - Germany info@rahbarsoft.de Aktuelle Seminare Aus dem vielfältigen Programm

Mehr

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969 Berater-Profil 3161 zert. Sun Solaris Administrator (E15K) Ausbildung Bachelor in Public Relations and Communications (University of Maryland) EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Bergemann, Lutz. Englisch (sehr gut) Spanisch (sehr gut) Französisch (Grundkenntnisse) Italienisch (Grundkenntnisse)

Bergemann, Lutz. Englisch (sehr gut) Spanisch (sehr gut) Französisch (Grundkenntnisse) Italienisch (Grundkenntnisse) BERGEMANN GMBH IT-Consulting und Training Bärenstutz 1 A CH - 3110 Münsingen mobil +41(0)79-8302823 office +41(0)31-7216220 fax +41(0)31-7216219 homepage email www.bergemann-gmh.ch info@bergemann-gmh.ch

Mehr

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2527 DB-, System- und Netzwerk-Administrator (LAN/WAN, Linux, Oracle, Sun Solaris, Unix, Windows) Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse Ausbildung Studium Informatik/Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server

Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Herzlich Willkommen! Open Source Lösungspaket statt Windows Small Business Server Wer ist Siedl Networks? Robert Siedl, CMC - Gründer und CEO von Siedl Networks IT Systemhaus aus Krems an der Donau Gründung

Mehr

Terminalserverlösungen und GIS von ESRI Uwe Hocke

Terminalserverlösungen und GIS von ESRI Uwe Hocke Terminalserverlösungen und GIS von ESRI Uwe Hocke 2002 ESRI Geoinformatik GmbH GIS-Arbeitsplatz (ArcGIS 8+) C/S Workstation (PC) im HighEnd-Bereich Daten von SDE-Servern, Fileservern, Internet, teilweise

Mehr

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre -

AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - AS/point, Ihr Partner die nächsten 10 und mehr Jahre - technologisch betrachtet http://www.aspoint.de 1 Unsere vier Säulen heute e-waw modulare Warenwirtschaft für iseries evo-one Organisation und CRM

Mehr

Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010

Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010 Seite 1 von 12 Profil Andreas J. Denner Stand: 03 / 2010 Ausbildung Ausbildung Nachrichtengerätemechaniker (IHK) Informationselektroniker (IHK) Firmeninterne Technikerschulung der Siemens AG im Bereich

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil Persönliche Daten Name: Martin Rohte Geburtsjahr: 1964 Familienstand / Kinder: Nationalität: Verfügbar ab: Mobilität: Kontaktdaten: verheiratet / zwei Deutsch nach Absprache Ja - uneingeschränkt

Mehr

Projektübersicht. 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker. 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen

Projektübersicht. 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker. 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen Projektübersicht 08/2012 Qualifizierung zum IT - Forensiker 03/2012 Qualifizierung zum Mobile Forensiker 07/2008 Qualifizierung zum IT Sachverständigen 02/2007 Qualifizierung zum Datenschutzbeauftragten

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (MCSE und ITIL Service Manager) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+)

12.2007-25.07/2008 siehe Weiterbildung (ITIL Service Manager, MCSE, Securtity+) Lebenslauf Persönliche Daten Name: Klatt Vorname: Wilhelm Anschrift: Adolf-Köster-Damm 72, 21035 Hamburg Kontakt: 040 / 73 50 96 05 0176/48601227 wklatt@gmx.de www.klatt.info.ms Geburtsdatum: 30.07.1974

Mehr

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH)

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH) Michael Bösch Dipl. Informatiker (FH) EDV-Consulting Äußeres Pfaffengäßchen 11B 86152 Augsburg Deutschland Tel.: +49-821-4206523 Fax: +49-821-4206524 Mobil: +49-172-8628736 E-Mail: boesch@boesch-it.de

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n. SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m)

Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n. SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m) Einsatzort IT-Branche Für einen internationalen Hersteller von Software-Instrumente suchen wir ab sofort eine/n SOFTWARE INSTALLER DEVELOPER (w/m) Erstellung von Software-Installationen Unterstützung der

Mehr

Jürgen Gastler. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation

Jürgen Gastler. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation Jürgen Gastler Langjährige Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement von IT-Infrastrukturprojekten. Architekturplanung und Design von IT-Infrastrukturen, IT-Risikomanagement auf Basis von BSI-Standards

Mehr

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support

Berater-Profil 2601. SAP R/3 Basisberater. Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Berater-Profil 2601 SAP R/3 Basisberater Beratung / Consulting Projektleitung / Organisation / Koordination Administration / Support Ausbildung 1985 Grundstudium Physik/Astronomie (Ruhr-Uni Bochum) 1987

Mehr

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik Berater-Profil 3314 Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - IT-Projekte in den Bereichen: - Netzwerk, Systemadministration, Datenbanken, Systemmanagement, UNIX/Linux, SAP Netweaver,

Mehr

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter

Mitarbeiterprofil. Systemadministrator Trainer Projektleiter Persönliche Daten Name: LeP-Ale Geboren: 1951 Ausbildung (Abschluß): Prakt. Betriebswirt IHK Qualifikation: Anwendungsentwickler Systemadministrator Trainer Projektleiter Praktische Tätigkeiten 11/12 12/12

Mehr

Upgrade Notes 9 Social Edition. Stefan Dötsch, Consultant Collaboration Management

Upgrade Notes 9 Social Edition. Stefan Dötsch, Consultant Collaboration Management Upgrade Notes 9 Social Edition Stefan Dötsch, Consultant Collaboration Management Agenda 1. Domino Upgrade 2. Notes Upgrade 3. Roadmap Notes/Domino 03.04.2014 2 System Anforderungen http://www-01.ibm.com/support/docview.wss?uid=swg27007909

Mehr

curriculum vitae Persönliche Angaben: Ausbildung: Filippo Evangelista

curriculum vitae Persönliche Angaben: Ausbildung: Filippo Evangelista curriculum vitae Persönliche Angaben: Name Filippo Evangelista Adresse Contrada Valle Anzuca 19/A I-66023 Francavilla al Mare Nationalität Italien Geburtsdatum 24.06.1975 Geburtsort Schaffhauen (Schweiz)

Mehr

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz

Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz Pascal Wolf Manager of MIS & BCRS Managed Infrastructure Service (MIS) Schweiz 2011 Corporation Ein lokaler Partner in einem global integrierten Netzwerk Gründung im Jahr 2002 mit dem ersten full-outtasking

Mehr

Profil. Allgemein. Sprachen. Einsatzort. Betriebssysteme. Produkte / Standards / Erfahrungen. Programmiersprachen. Branchen

Profil. Allgemein. Sprachen. Einsatzort. Betriebssysteme. Produkte / Standards / Erfahrungen. Programmiersprachen. Branchen Profil Allgemein Name: Matthias Turczyn Wohnort: CH-3014 Bern Jahrgang: 1977 EDV-Erfahrung seit: 1996 Sprachen Deutsch, Englisch, Polnisch Einsatzort Schweiz, Deutschland, Österreich Betriebssysteme Windows

Mehr

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Minimaler Arbeitsspeicher/Empfohlener Arbeitsspeicher (RAM) 96/256+ 256/512+ 256/512+ 256/512+ Minimal benötigter Prozessor / Empfohlener Prozessor (MHz) 300/800+

Mehr

Qualifikationsprofil Thomas Harms

Qualifikationsprofil Thomas Harms Persönliche Daten Qualifikationsprofil Thomas Harms Geboren: 29. Februar 1960 Nationalität: Deutsch Adresse: Zschörnerstr. 11, 28779 Bremen Telefon: 0421 6 90 02 30 Mobile: 0177 6 90 02 30 E-mail: THarms@bidm.de

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Server Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

Einführung Lotus Domino 8 bei der DB AG Migration von Release 6 auf Release 8

Einführung Lotus Domino 8 bei der DB AG Migration von Release 6 auf Release 8 Einführung Lotus Domino 8 bei der DB AG Migration von Release 6 auf Release 8 1 DB Systel GmbH Thomas Pfeufer I.TIV 53 Erfurt, 24.02.2008 Zahlen und Fakten Groupwaresysteme Lotus Domino Umgebungen mit

Mehr

Profil 0519. Profil. Jahrgang Ausbildung. xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx

Profil 0519. Profil. Jahrgang Ausbildung. xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx Profil Jahrgang Ausbildung xxx ISTQB Certified Tester Foundation Level Ausbildung zur Applikationsentwicklerin Multimedia Magister xxx Schwerpunkte Qualitätssicherung (Testfallerstellung, Testdurchführung)

Mehr

PROFI MANAGED SERVICES

PROFI MANAGED SERVICES S assuretsm Webcast Darmstadt 27.09.2013 Hans Larcén AGENDA PROFI Managed Services Serviceablauf und SLAs Ihre Vorteile Unser Vorgehensmodell assuretsm 2 MANAGED SERVICE Übernahme des operativen Betriebs

Mehr

Profil. Andreas Schweiggart. IT-Consultant. Kontakt ASC NETWORK LTD. Andreas Schweiggart. Lehrer-Stieglitz-Str. 24 85748 Garching

Profil. Andreas Schweiggart. IT-Consultant. Kontakt ASC NETWORK LTD. Andreas Schweiggart. Lehrer-Stieglitz-Str. 24 85748 Garching Profil IT-Consultant Kontakt ASC NETWORK LTD. Lehrer-Stieglitz-Str. 24 85748 Garching Mobil: +49 (0)172-814 26 97 Telefax: +49 (0)89-1488-248779 e-mail: Andreas@Schweiggart.com Stand: 05/2005 Seite 1 Jahrgang

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Profil (Informatik) Fachbezogene Ausbildung. Qualifikationen. Besondere Kenntnisse. Administration. 03/1998 01/2000 Informatikkaufmann

Profil (Informatik) Fachbezogene Ausbildung. Qualifikationen. Besondere Kenntnisse. Administration. 03/1998 01/2000 Informatikkaufmann Profil (Informatik) Fachbezogene Ausbildung 03/1998 01/2000 Informatikkaufmann Qualifikationen Schulungen: Microsoft Windows Server 2003, Lotus Domino Server 5 + 6, Lotus Domino Designer 5, Lotus Notes

Mehr

Internet Information Services v6.0

Internet Information Services v6.0 Internet Information Services v6.0 IIS History Evolution von IIS: V1.0 kostenlos auf der CeBit 1996 verteilt V2.0 Teil von Windows NT 4.0 V3.0 Als Update in SP3 von NT4.0 integriert V4.0 Windows NT 4.0

Mehr

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte

1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte 1. Kandidaten-Newsletter IT-Spezialisten für Festanstellung & Freelance-Projekte online: http://www.oss.ch/index_people.html Stand: Februar 2008 Die Kandidaten sind farblich gekennzeichnet. Die Farbe bezeichnet

Mehr

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 Agenda Kurzdarstellung fabit GmbH Unsere Dienstleistung Leistungsumfang Projektarbeit Technische und fachliche Beratung Anwendungsentwicklung und Implementierung

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Steinmassl Informationstechnologie Roland Steinmassl Dorfstraße 7 5161 Elixhausen. GEBURTSDATUM 5. November 1984

Steinmassl Informationstechnologie Roland Steinmassl Dorfstraße 7 5161 Elixhausen. GEBURTSDATUM 5. November 1984 ANSCHRIFT Steinmassl Informationstechnologie Roland Steinmassl Dorfstraße 7 5161 Elixhausen GEBURTSDATUM 5. November 1984 BERUFSAUSBILDUNG IT Informationstechnologe (10/2005 02/2008) Elektroinstallationstechniker

Mehr

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY

Senior SAP Human Capital Management Consultant PT, PA, PY THORSTEN FREY CONSULTING Projekterfahrungen 2014.10 heute Branche: Chemie, Metall, Banken u.a. Hewlett Packard, Bad Homburg Teilprojektleiter Zeitwirtschaft Tätigkeit: Payroll & Time Management Expert

Mehr

Berater-Profil 2206. Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler. EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2206. Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler. EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2206 Web-Developer, DB-Administrator und Software-Entwickler Ausbildung Kaufmännischer Angestellter mit Abschluss in Informatik EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen der Sage HR Software für die Personalwirtschaft... 3 Allgemeines... 3 Betriebsysteme und Software... 4 Hardwareanforderungen... 5 Datenbankserver

Mehr

Pestalozzistrasse 34 41236 Mönchengladbach gordon.shepherd@me.com 0163 / 8478471. Oceans & Company, Frankfurt. Best Secret GmbH, München

Pestalozzistrasse 34 41236 Mönchengladbach gordon.shepherd@me.com 0163 / 8478471. Oceans & Company, Frankfurt. Best Secret GmbH, München PROJEKTLISTE Oceans & Company, Frankfurt 04.2015 - heute Interim CIO Strategischer Berater der Geschäftsführung bei IT relevanten Fragen Ausarbeitung der IT-Strategie Definition von SLAs und OLAs Steuerung

Mehr

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation?

WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? WSUS 3.0 - Was ist neu in der nächsten WSUS-Generation? Michael Kalbe Infrastructure Architect Microsoft Deutschland GmbH Agenda Rückblick auf WSUS 2.0 WSUS 3.0 Ziele Funktionen Demo Erweiterungen Weitere

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Berater-Profil 1113. Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung

Berater-Profil 1113. Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung Berater-Profil 1113 Systementwickler und -betreuer - C/S und Web - Programmierung, Netzwerke, Beratung Ausbildung Allgemeine Hochschulreife Grundstudium Bautechnik EDV-Erfahrung seit 1974 Verfügbar ab

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Berater-Profil 2576. SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration

Berater-Profil 2576. SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration Berater-Profil 2576 SAP-R/3 Basisberater (Adabas, NT, Oracle, SAP-DB, Unix) Installation, Support und Maintenance, Systemadministration Ausbildung Kommunikationselektroniker Weiterbildung zur Fachkraft

Mehr

Integration Notes/Exchange

Integration Notes/Exchange Döres AG Stolberger Straße 78 50933 Köln Telefon: 0221-95 44 85-0 Telefax: 0221-95 44 85-80 Internet: www.doeres.com Integration Lotus Domino/Notes MS Exchange Server für eine Koexistenz / Integration

Mehr

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7 Systemvoraussetzung [Server] Microsoft Windows Server 2000/2003/2008* 32/64 Bit (*nicht Windows Web Server 2008) oder Microsoft Windows Small Business Server 2003/2008 Standard od. Premium (bis 75 User/Geräte)

Mehr

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer)

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer) Rouven Hausner Consultant/ Trainer MCT (Microsoft Certified Trainer) MCSE 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Engineer) MCSA 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Administrator)

Mehr

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft

Systemanforderungen. Sage Personalwirtschaft Systemanforderungen Sage Personalwirtschaft Inhalt 1.1 für die Personalwirtschaft... 3 1.1.1 Allgemeines... 3 1.1.2 Betriebssysteme und Software... 3 1.2 Hinweise zur Verwendung von Microsoft Office...

Mehr