[ ] R7 39k und weiter rechts daneben, fast in der Mitte: [ ] R6 33k

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "[ ] R7 39k und weiter rechts daneben, fast in der Mitte: [ ] R6 33k"

Transkript

1 Baugruppe 3 RX/TX Schaltstufe (Platine TX/RX Switch) Unser erstes Steckmodul für den Solf Suche die Platine heraus, spanne sie in den Leiterplattenhalter und beginne mit der Bestückung der Widerstände. Wir starten oben in der Mitte mit R5, liegend [ ] R5 2k7 liegend in der Mitte links geht es weiter, alle liegend: [ ] R12 47k [ ] R11 18k [ ] R10 33k [ ] R3 5k6 [ ] R8 68k [ ] R1 22k [ ] R2 12k [ ] R9 1k5 jetzt die stehenden Widerstände links neben R2: [ ] R4 39k, weiter schräg links darüber an der Kante der Platine: [ ] R13 15k weiter ganz links oben in der Ecke 36 [ ] R7 39k und weiter rechts daneben, fast in der Mitte: [ ] R6 33k Bau den IC Sockel ein, die Kerbe zeigt nach rechts. [ ] DIL14 Sockel Gleich rechts neben den Sockel ist der Platz für C1: [ ] C1 100nF RM5 senkrecht darunter: [ ] C3 47nF Folienkondensator. RM5 und schräg links davon, fast in der Ecke: [ ] C4 100nF RM2,5 Bild: Folienkondensator Der Elko C2 in der rechten oberen Ecke wird liegend eingebaut. Lege ihn so hin, wie es im Lageplan zu sehen ist und biege die Beinchen rechtwinklig nach unten weg. Achte darauf, dass Plus und Minus in die richtigen Lötaugen gesteckt werden und löte den Elko so ein, dass er möglichst mit dem ganzen Körper flach auf der Platine aufliegt. [ ] C2 2,2µF

2 Am oberen Rand der Platine wird das Trimmpoti P1 installiert: [ ] P1 250k PT6 stehend Die beiden dicken Transistoren müssen unbedingt isoliert aufgebaut werden. Benutze die mitgelieferten Silikonscheiben für TO220 Transistoren, sowie die Isolierhütchen, Biege die Beinchen vorsichtig rund um 90 Grad vom Transistorkörper weg und verschraube jeden Transistor, bevor du lötest, um Spannungen in der Lötstelle zu vermeiden. [ ] T2 IRF9540 [ ] T3 IRF 9540 ACHTUNG ESD!! Die liegenden Dioden oben links an der Kante, beide mit den Kathoden nach links und links neben dem IC, Kathode nach oben- [ ] D3 1N4148 [ ] D2 1N4148 [ ] D1 1N4148 Die stehende Diode D4 in der linken, unteren Ecke der Platine wird wie folgt eingebaut. Der kathodenseitige Anschlußdraht wir vorsichtig am Körper der Diode entlang zurück gebogen. Der Körper der Diode wird auf das Lötauge gestellt, das mit einem Ring gezeichnet ist. Auf keinen Fall anders herum montieren, da die Diode sonst verpolt wird! [ ] D4 1N4148 Mitte unten: [ ] T1 BC547 B Mitte links [ ] T4 BC547B [ ] T5 BC ACHTUNG, genau hinsehen, nicht mit verwechseln! Fehlen nur noch die Stiftleisten, die wir ja schon kennen.: [ ] St 1 6 PIN Stiftleiste 90 Grad [ ] St 2 6 PIN Stiftleiste 90 Grad und als Gegenstück die Buchsenleisten, die auf der Hauptplatine montiert werden: [ ] Bu 1 3-A/B [ ] Bu2 3-C Damit ist die RX/TX RX/TX Schaltstufe komplett bestückt. Wenn du unter sorgfältiger Beachtung aller ESD Schutzmaßnahmen das 37

3 IC in den Sockel gesteckt hast, kannst du zum Test übergehen. PIN 1 (Kerbe) zeigt nach rechts! [ ] IC 1 CMOS 4093 Test Baugruppe 3, RX/TX Schaltstufe Die eigentliche Baugruppe Sende- Empfangsumschaltung können wir erst später testen, weil noch einige Voraussetzungen dafür zu schaffen sind. Wichtig ist jetzt erst einmal, dass wir die Spannung 9 V RX messen können. Sieh Dir dazu bitte das Bild an. Schalte den SOLF mit der MODE Taste in SSB (LSB oder USB ist egal) [ ] An der rechten Steckerleiste, ganz rechts, sind +9 V zu messen. [ ] An den beiden mittleren Kontakten müssen ebenfalls +9V zu messen sein (9 V RX). 38 [ ] An der gleichen Steckerleiste, links daneben, darf keine Spannung anliegen. Hier noch ein Foto der fertig aufgebauten Prototypen Baugruppe. Prototyp und Serie haben genau das gleiche Layout, nur die Aufschrift wurde geändert

4 direkt darunter der Sockel für IC 1, Kerbe nach oben: [ ] DIL 8 Sockel weiter links vom Sockel : [ ] C1 2,2nF (222) [ ] C2 2,2nf (222) schräg links darunter: [ ] R2 10k nun die beiden WIMA Folien-Kondensatoren. Rechts vom IC [ ] C6 0,01µF (10nF) und unterhalb des IC [ ] C8 0,047µF (47nF) Baugruppe 4 NF Verstärker Ein Foto der fertigen Baugrupe findest du auf Seite 44 Diese Platine ist sehr eng aufgebaut. Es ist besser, die Reihenfolge an der Bauhöhe zu orientieren. Das gilt nicht für die Transistoren, die werden wie immer erst zum Schluss eingebaut. Beginne oben an der Kante, liegend: [ ] R4 1k5 [ ] R5 10k Die stehenden Widerstände und Dioden. Denke bei der Diode an die Regel: das Kathodenbein wird zurück gebogen, der Körper gehört auf den Ring: Beginne links oben: [ ] R3 100k darunter: [ ] D3 1N4148 rechts daneben: [ ] R1..10k links darunter: [ ] D2 1N4148 [ ] D1 1N4148 darunter: [ ] R8 120R Weiter auf der gleichen Höhe nach rechts: [ ] R7 3,3R und nun als letztes, links unterhalb des IC Sockels: [ ] R6 4,7R Die kleinen Elkos werden stehend montiert, die großen liegend. Achte auf die Polarisierung! An der oberen Kante, links von der Mitte: 39

5 [ ] C5 10µF plus nach unten Danach links in der Mitte: [ ] C3 1µF plus nach rechts. Weiter, etwas tiefer ganz rechts, Plus nach oben: [ ] C7 100uF [ ] ST1 5 PIN Stiftleiste 90 Grad [ ] ST2 4 PIN Stiftleiste 90 Grad Genau zwischen die Plätze für die Stiftleisten wird C9 liegend moniert: [ ] C9 220µF plus nach rechts und dann noch oberhalb der Mitte an der rechten Kante der Platine: [ ] C4 10µF plus nach links. Der Transistor BS170 ist extrem empfindlich gegen ESD! löte ihn an der linken Kante der Leiterplatte auf seinen Platz. [ ] T1 BS170 ESD SCHUTZ BEACHTEN! In der linken oberen Ecke das Trimmpotenziometer nicht vergessen: [ ] P1 5k PT6 stehend und die Gegenstücke: [ ] BU1 5 PIN Hauptplatine A-5/6 [ ] BU2 4 PIN Hauptplatine A-4/5 Damit wir etwas hören können, brauchen wir die Kopfhörerbuchse: [ ] BU3 3,5mm Print-Stereo-Klinkenbuchse auf Hauptplatine C-1/2 40 und das NF Poti [ ] P5 10k log auf Frontplatine H-5 Da es auch lineare 10k Potis gibt, solltest du messen, welches das log Poti ist: Das Poti wird dazu an einem Bein außen und in der Mitte angeschlossen, dann macht man zwei Messungen: 1. Man bestimmt den maximalen Widerstand (100% Drehwinkel), der dann dem Kennwiderstand entspricht. 2. Man stellt einen Drehwinkel von 50% ein und misst erneut den Widerstand. Beträgt der nun gemessene Widerstand ziemlich genau die Hälfte, dann ist das Poti linear. Ist der Wert deutlich größer oder kleiner als die Hälfte, dann ist es ein log Poti. Stecke das NF Ic in den Sockel: [ ] IC1 LM386-4 Test Baugruppe 4 NF Verstärker Zum Testen dieser Baugruppe ist der Fingertest geeignet. Schau Dir bitte wieder das Bild an: [ ] Prüfe zunächst, ob die Betriebsspannung 12-15V an PIN1 Stecker 2 anliegt [ ] Prüfe nun, ob an Stecker 1, PIN 2 und PIN 3 wirklich KEINE Spannung anliegt [ ] Schließe einen Stereo-Kopfhörer an die Kopfhörerbuchse an [ ] Lege nun einen Finger auf einen Schraubendreherschaft und berühre mit dessen Spitze den PIN 4 von St1. Im Kopfhörer muss jetzt ein deutliches Brummen zu hören sein. (Lautstärke Regler aufgedreht?)

6 Hast du einen Tongenerator, dann kannst du dessen Signal an PIN 4/5 (4 ist heiß, 5 ist GND) anschließen und damit den Ton in den Verstärker einspeisen. Wenn der Generator auf 650 Hz eingestellt ist, dann kannst du den Pegel ohne weiteres mit einem Digitalvoltmeter im Wechselstrom-Bereich messen. Eingang (St1 PIN 4 und Ausgang (St2 PIN 4) sollten deutlich unterschiedliche Pegel aufweisen. Gut geeignet ist ein Tongenerator für den PC. Der Sinuston wird dabei über die Soundcard erzeugt. Hier ein Link zu einem guten Freeware Tongenerator: Damit ist die Baugruppe 4 abgeschlossen, Du kannst mit der nächsten beginnen. Baugruppe 5 NF Filter Bei dieser Leiterplatte, die sehr gedrängt aufgebaut ist, hat es mir bei den Prototypen geholfen, erst die IC Sockel einzulöten. Die Orientierung fällt dann leichter. Beginne oben links mit dem Sockel für IC5: [ ] DIL 8 Sockel, Kerbe nach links. Etwas schräg rechts unterhalb der Sockel für IC2 [ ] DIL 14 Sockel, Kerbe nach links Ein wenig tiefer nun von ganz links bis ganz rechts IC1, IC3 und IC4 [ ] DIL 8 Sockel, Kerbe nach links [ ] DIL14 Sockel, Kerbe nach links [ ] DIL 8 Sockel, Kerbe nach links 41

7 Damit haben wir ein paar Orientierungspunkte für die weiteren Bauteile. Installiere wie gewohnt erst die liegenden Widerstände: rechts neben IC5: [ ] R7 47k Metallfilm darunter, beginnend an der linken Kante und nach rechts: [ ] R11 4k7 [ ] R10 4k7 [ ] R16 120k und direkt über R16: [ ] R21 2,7k Metallfilm zwischen IC3 und IC4: [ ] R17 5k6 (Abgleichwert, kann optimiert werden) und als letztes, in der linken unteren Ecke R1: [ ] R1 39k Als nächstes die Kondensatoren. Beginne oben links in der Ecke: [ ] C19 100nF (104) [ ] C18 10nF Folie RM5 42 [ ] C4 22nF Folie RM5 [ ] C5 22nF Folie RM5 [ ] C7 22nF Folie RM5 [ ] C6 22nF Folie RM5 Weiter unterhalb IC2, ganz links, dann direkt unter dem IC: [ ] C3 100nF (104) RM2,5 [ ] C9 10nF Folie RM5 [ ] C10 10nF Folie RM5 5% [ ] C14 47nF Folie RM5 [ ] C8 100nF (104) RM2,5 [ ] C12 10nF Folie RM5 [ ] C11 10nF Folie RM5 5% [ ] C16 100n (104) RM5 und noch ganz unten links von der Mitte: [ ] C1 33nF Folie RM5 OK, schon ziemlich voll die Platine, aber es passt noch mehr drauf: Die stehenden Widerstände, beginne links oben in der Ecke: [ ] R27 8,2k Metallfilm weiter oben Mitte: [ ] R8 560R Metallfilm weiter rechts oben in der Ecke: [ ] R13 560R Metallfilm und gleich daneben: [ ] R12 47k Metallfilm danach etwas tiefer unter dem Folien Kond.: [ ] R14 100k Metallfilm nach links am anderen Ende des IC:

8 [ ] R9 100k Metallfilm danach ganz weit nach links, gleiche Höhe: [ ] R26 82k Metallfilm Schräg rechts davon, etwas tiefer: [ ] R25 33k weiter direkt unterhalb von R25: [ ] R6 6,8k gleich daneben: [ ] R5 220k und noch weiter links: [ ] R4 6,8k Unterhalb von IC2 in den Lücken: [ ] R22 2,7k Metallfilm rechts daneben: [ ] R24 2,7k Metallfilm und schräg links darunter: [ ] R23 2,7k Metallfilm Weiter geht s zwischen IC1 und IC2: [ ] R3 10k links schräg darunter: [ ] C15 1µF [ ] C17 100µF Ganz oben an der Kante der LP werden drei Spindel-Trimpotis installiert, Von links nach rechts: [ ] P3 50k Spindelpoti 64Z [ ] P1 1k Spindelpoti 64Z [ ] P2 1k Spindelpoty 64Z Zum Abschluss wieder Die Stiftleiste Diesmal eine einzelne mit 10 PINs: [ ] Stiftleiste 10 OIN 90 Grad gewinkelt und das Gegenstück auf der Haupplatine [ ] Buchsenleiste 10 PIN in Planquadrat A-9/10 Damit wäre auch diese Baugruppe erledigt. Wenn es noch Spaß macht, kannst du jetzt zum Test der Baugruppe übergehen, eine Pause vor dem Test wäre aber auch nicht schlecht :-) Stecke die IC in den zugehörigen Sockel. Denke daran, dass sie vorher gerollt werden müssen, beachte die ESD Vorkehrungen. [ ] R2 10k rechts davon: [ ] R18 120k rechts davon: [ ] R19 33k schräg darunter dann: [ ] R15 33k und unten rechts in der Ecke: [ ] R20 22R Jetzt die Elkos, sie werden alle stehend montiert. Achte auf die Polarisierung, das lange Bein ist PLUS In der Mitte links [ ] C13 100uF [ ] C2 1µF in der rechten, unteren Ecke [ ] IC1 TL071 [ ] IC2 TL074 [ ] IC [ ] IC4 TL071 [ ] IC5 TCL 7555 Test Baugruppe 5 NF Filter: Für den Test dieser Baugruppe brauchen wir einen 650 Hz Ton. Benutze für den Test einen Tongenerator wie z.b. den bei der Prüfung des NF Verstärkers vorgeschlagenen PC Soundcard Generator. [ ] Schalte das Gerät ein, stelle das NF Filter auf Tiefpass, Lautstärkeregler im Uhrzeigersinn an den Anschlag. [ ] Prüfe mit dem Multimeter, ob die Betriebsspannung +9 V an Pin 10 43

9 anliegt. [ ] Prüfe jetzt, dass an Pin 5 die Spannung +9 V Tiefpass anliegt [ ] An Pin 6 darf jetzt keine Spannung anliegen [ ] Kopfhörer wie bei BG 4 anschließen [ ] Speise den Ton bei ST1 PIN 1 der Filterbaugruppe ein. NF Verstärker [ ] Im Kopfhörer sollte der Ton laut zu hören sein. [ ] Regel den Input- Pegel mit dem Soundcardregler so ein, dass der NF Verstärker nicht übersteuert wird. [ ] Schalte nun mit dem AF Taster um auf das Bandpassfilter [ ] PIN 5 hat jetzt 0V [ ] PIN 6 hat jetzt 9V [ ] Justiere P1 und P2 wechselseitig auf maximale Lautstärke. Das kann nach Gehör erfolgen, man kann aber auch die NF Spannung mit einem Digitalvoltmeter im AC Bereich messen. Wenn das alles funktioniert, dann ist die Baugruppe 5 fertig. Ein Foto einer fertig aufgebauten BG5 findest du auf rechts. Nach einer Pause geht es weiter mit BG 6 44 NF Filter

[ ] C18 47nF (473) Baumappe SOLF Bauagruppe 15 Preselektor Version 093 vom 8.2..2012

[ ] C18 47nF (473) Baumappe SOLF Bauagruppe 15 Preselektor Version 093 vom 8.2..2012 BG 15 RX_TX Preselektoren. Wie bei den VCO kannst du dich auch dieses mal entscheiden, ob du gleich alle Preselektoren aufbaust, oder erst einmal nur einen. Wenn, dann empfehlen wir auch dieses mal mit

Mehr

VOLTmonitor. VOLTmonitor. Schritt 1: Schaltung. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... 1 of 10 07.07.

VOLTmonitor. VOLTmonitor. Schritt 1: Schaltung. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... 1 of 10 07.07. VOLTmonitor VOLTmonitor LM3914 Voltanzeige Diese Voltanzeige wurde von www.pointofnoreturn.org vorgestellt. Meine Leistung besteht lediglich darin, die Anleitung ins Deutsche zu übersetzen. Schritt 1:

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Licenses cc/by-sa/3.0/de Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Version 1.0 www.mignongamekit.com/tutorials Olaf Val Bauteile Leiterplatte 1 x Doppelseitige Platine, mit Lötstoplack und Bestückungsdruck auf

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.0. April 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.0. April 2015 M.Haag April 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Benötigtes Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Vorderseite...5 5.1 Widerstand R3 - R5...5 5.2 Widerstand R6

Mehr

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC 1. Platine Bohrungen und Durchkontaktierungen Das folgende Bild zeigt die Oberseite der Platine, also die Masseseite. Zunächst bohren wir

Mehr

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Hier im ersten Bild ist die unbestückte Platine zu sehen, die Bestückung der Bauteile sollte in der Reihenfolge der Höhe der Bauteile geschehen, also

Mehr

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Bestellnummer 3951 für Tillig DKW mit Innenzungen MBTronik PiN Präsenz im Netz GITmbH WEEE-Reg.-Nr. DE 30897572 1 Bauanleitung für den Spezialbaustein Typ

Mehr

El BAMAS Bestückungsplan

El BAMAS Bestückungsplan El BAMAS Bestückungsplan und Gebrauchsanweisung Stand 15.3.2006 Bestückungsplan Oben ist der Bestückungsplan zu sehen, wobei den Zahlen Widerstandswerte zugewiesen sind. Es sind vorwiegend 10K Widerstände,

Mehr

Bauanleitung. Morse-Piep JOTA-JOTI 2009

Bauanleitung. Morse-Piep JOTA-JOTI 2009 Bauanleitung Morse-Piep JOTA-JOTI 2009 Diese Bauanleitung darf frei vervielfältigt und im Rahmen von nicht-kommerziellen Projekten, v.a. in der Jugendarbeit, verwendet werden. Veröffentlichungen sind mit

Mehr

Mignon Game Kit Workshop. Bauanleitung

Mignon Game Kit Workshop. Bauanleitung Mignon Game Kit Workshop Bauanleitung Digitale aesthetische Bildung Historische Vorbilder Seit 2003 www.mignongamekit.com DIY Bewegung Bauteile Um immer den Überblick zu bewahren, ist es sehr hilfreich

Mehr

[ ] R1 27R Die Kondensatoren wieder oben: [ ] C43 33nF Folienkondensator D-11 [ ] C8 100n (104) C-11 64

[ ] R1 27R Die Kondensatoren wieder oben: [ ] C43 33nF Folienkondensator D-11 [ ] C8 100n (104) C-11 64 Baugruppe 9 BFO, Trägerfrequenzgenerator und TX SSB Filter Beginne mit den Teilen auf der Hauptplatine. Lege die Hauptplatine so vor dich hin, dass du unten links die Beschriftung DL-QRP-AG lesen kannst.

Mehr

U02 SDR Baumappe. Bauguppe: TX-Tiefpassfilter. Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen

U02 SDR Baumappe. Bauguppe: TX-Tiefpassfilter. Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen U02 SDR Baumappe Bauguppe: TX-Tiefpassfilter Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen Version: 1.1 Autor und Entwickler: DJ0ABR OVV-U02 und Tester der Prototypen: DH5RAE Inhaltsverzeichnis

Mehr

Baubeschreibung zur Sprechfunkerweiterung für den T7F

Baubeschreibung zur Sprechfunkerweiterung für den T7F Baubeschreibung zur Sprechfunkerweiterung für den T7F Holger Eckardt DF2FQ Kirchstockacherstr. 33 85662 Hohenbrunn 2303HE Schaltungsbeschreibung: Auf Bild 1 sieht man das Schaltbild. Im Empfangsfall gelangt

Mehr

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle

Mehr

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine "dritte Hand" oder ein Platinenhalter und ein Multimeter.

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine dritte Hand oder ein Platinenhalter und ein Multimeter. crazytrickler kann mehr als Tropfen. Aufbauanleitung Hinweis Der Aufbau der crazymachine ist nicht kompliziert, jedoch auch nicht unbedingt als Anfängerprojekt gedacht. Es wird vorausgesetzt, dass gewisse

Mehr

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Der Elektronik-Bastel-Club Jugendausbildung und Förderung im DARC e.v. Ortsverband Taubertal-Mitte, P56, präsentiert: Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Kontakt: Michael Matthes, Kapellenweg 11,

Mehr

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF).

Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Sound Blizzard Der Sound Blizzard ist ein analoger Synthesizer mit zwei steuerbaren Oszillatoren (VCO) und einem steuerbaren Filter (VCF). Die beiden Oszillatoren sind stufenlos regelbar beginnend im Sub-Audio

Mehr

LEDmeter. LEDs über den Druckerport steuern. Schritt 1: Bauteile. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p...

LEDmeter. LEDs über den Druckerport steuern. Schritt 1: Bauteile. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... LEDmeter LEDs über den Druckerport steuern Die Anleitung ist frei übersetzt aus dem englischen Original-Manual von LEDMeter. (Siehe Lizenz vom Programm LEDMeter) Das Programm LEDmeter und die englischsprachige

Mehr

Baugruppe 1 Spannungsversorgung

Baugruppe 1 Spannungsversorgung Baugruppe 1 Spannungsversorgung Ohne Spannung und Strom geht auch bei einem Eigenbau Transceiver nichts. Es ist daher logisch, als erste Baugruppe die Spannungsversorgung aufzubauen. Unser Hobo wird mit

Mehr

Ein einfacher Funktionsgenerator

Ein einfacher Funktionsgenerator Ein einfacher Funktionsgenerator Manchmal braucht man auch außer dem Sinus auch andere Kurvenformen wie z. B. Dreieck oder Rechteck als Meßsignale. Im September 2006 ist mir durch einen Beitrag im Internet

Mehr

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang!

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014 Seite 1 von 8 Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Der Bausatz sollte nach Erhalt auf seine Vollständigkeit überprüft

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Rückseite der Platine Vorderseite der Platine LED Matrix Begonnen wird mit dem Einlöten der 5mm Kurzkopf- LEDs auf der Vorderseite der Platine. Die abgeflachte Seite

Mehr

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65

Fröbelstern Fotofaltkurs Schritt für Schritt aus der Zeitschrift LC 431, Seite 64/65 OZ-Verlags-GmbH Papierstreifen. Die Enden des vierten gefalteten Papierstreifens weiter durch den zweiten gefalteten Streifen oben ziehen. 1 Die vier Papierstreifen jeweils waagerecht in der Mitte falten.

Mehr

Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v.

Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v. Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v. Elektronik Basteltag bei PING! Leuchtdioden (LED) Taschenlampe Schritt-für-Schritt Aufbau Hilfestellung durch die anwesenden PINGels Taschenlampe darfst

Mehr

UK-electronic 2013/15

UK-electronic 2013/15 UK-electronic 2013/15 Bauanleitung für Manni das Mammut V1.1. Seite 2...Grundlagen Seite 3...Materialliste Seite 4...6...Bestückung der Leiterplatte Seite 7...Verdrahtungsplan Seite 8...Hinweise Seite

Mehr

Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012

Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012 Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen

Mehr

Anleitung TempCW 2011

Anleitung TempCW 2011 TempCW - Wirberg 0 30.09.0 Anleitung TempCW 0 vorläufig Inhaltsverzeichnis Aufbauanleitung... Platine... Programmierstecker... Bestückung...3 Inbetriebnahme... 5 Spannungsversorgung... 5 LEDs... 5 NF Teil...

Mehr

SimpliBox IO Bausatz

SimpliBox IO Bausatz SimpliBox IO Bausatz Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2015-07-04 Beschreibung Erste öffentliche Version 1 of 19 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Ein geregelter Lötkolben (25..40W)

Mehr

AS-electronic, Inh.: Norbert Koppel, Zietenstr. 8, 46485 Wesel http://www.as-electronic-wes.de as-electronic@t-online.de

AS-electronic, Inh.: Norbert Koppel, Zietenstr. 8, 46485 Wesel http://www.as-electronic-wes.de as-electronic@t-online.de Ansteuerung von UKW und KW-Endstufen über die ACC-Buchse des ICOM 706MKII Der IC 706 MK II verfügt über eine ACC-Buchse, welche gemäß der Bedienungsanleitung folgende Signale bereitstellt: Pin Nr. Name

Mehr

Hardware»intern« Der Schaltplan en détail. Kapitel 3

Hardware»intern« Der Schaltplan en détail. Kapitel 3 Kapitel 3 3.1 Der Schaltplan en détail An der etwas anderen Form lässt sich die Platine des Testboards leicht erkennen. Die Größe des Achtecks entspricht in etwa der Größe einer CD. Nach dem Bestücken

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

Materialsatz: MatPwrDigiX

Materialsatz: MatPwrDigiX Materialsatz: MatPwrDigiX für die Servo- oder Funktionsdecoder: S8DCC/MOT S8-4DCC/MOT W4DCC/MOT Fu SW, A - H oder STOP 8-fach Servo-Decoder (alle 8 Servos) 4-fach Servo-Decoder (nur Servo 1-4 ) 4 Wege

Mehr

Eigenbau UKW-Retro-Radio 02

Eigenbau UKW-Retro-Radio 02 Unterhaching, 05.01.2009 Eigenbau UKW-Retro-Radio 02 Bild 1 So schaut die unbestückte Prototype-Leiterplatte aus 1. Vorwort Nachdem ich ja nun schon an Retro-Radios für AM (Mittelwelle) gearbeitet habe

Mehr

Seite 1 von 5. Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge

Seite 1 von 5. Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge Seite 1 von 5 Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge Das Wichtigste zuerst: die folgende Schaltung basiert auf einem Entwurf von Jeff Noxon. Seine Schaltung fällt ebenso wie diese hier unter GNU

Mehr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr

Basisplatine PIC-Basis-V42. Abbildung: Features : PIC Programmier- und Übungsmodule. Basismodul. Best.-Nr PIC Programmier- und Übungsmodule Basismodul Basisplatine PIC-Basis-V42 Best.-Nr. 5035-3206 Auf dem Schellerod 22 D-53842 Troisdorf Postfach 1263 D-53822 Troisdorf Telefon (02241) 4867-29 Telefax (02241)

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

Schnupperstudium. Einführung. Aufbau einer Audioverstärkerschaltung. Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009. S.

Schnupperstudium. Einführung. Aufbau einer Audioverstärkerschaltung. Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009. S. Schnupperstudium S. Tschirley Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009 Einführung Einer der Schwerpunkte im Studiengang Kommunikationstechnik und Elektronik der TFH Berlin ist die analoge Schaltungstechnik.

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

Basteln und Zeichnen

Basteln und Zeichnen Titel des Arbeitsblatts Seite Inhalt 1 Falte eine Hexentreppe 2 Falte eine Ziehharmonika 3 Die Schatzinsel 4 Das Quadrat und seine Winkel 5 Senkrechte und parallele Linien 6 Ein Scherenschnitt 7 Bastle

Mehr

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2-1 Auf den Ersten Blick sieht das etwas unübersichtlich aus, aber bei genauerem Hinsehen zerfällt die Schaltung in drei Teilschaltungen: Die Stromversorgung ist ganz unten

Mehr

Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel

Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel Ampeldecoder Aus DC-Car-Wiki Ampeldecoder 234 ab August 2011 (Programmer 5.2.5 oder höher wird benötigt) Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 2 Infrarotsteuerung Stop-Tiny 3 Anschluss des Ampeldecoders 3.1 Ampelmodul

Mehr

Thema: Winkel in der Geometrie:

Thema: Winkel in der Geometrie: Thema: Winkel in der Geometrie: Zuerst ist es wichtig zu wissen, welche Winkel es gibt: - Nullwinkel: 0 - spitzer Winkel: 1-89 (Bild 1) - rechter Winkel: genau 90 (Bild 2) - stumpfer Winkel: 91-179 (Bild

Mehr

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Der AX81-GKR ist eine Modifikation des AX81 auf Basis des AVRChipbasic2 von Jörg Wolfram. Siehe auch www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php und www.jcwolfram.de/projekte/avr/chipbasic2/main.php

Mehr

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch atevalboard Aufbauanleitung & Handbuch Elektronik Hannes Jochriem Oberfeldweg 10 D 300 Oberaudorf info@ehajo.de 0033 / 695 69 9 0033 / 695 69 90 1. Inhaltsverzeichnis Aufbau... 5 Sockel...7 Summer...7

Mehr

Modifiziertes Quarzfilter SOLF

Modifiziertes Quarzfilter SOLF DL-QRP-AG Modifiziertes Quarzfilter SOLF QRPproject Molchstr. 15 12524 Berlin http://www.qrpproject.de Telefon: +49(30) 85 96 13 23 e-mail: support@qrpproject.de Handbucherstellung: FIservice Peter Zenker

Mehr

Werner Nitsche DL7MWN

Werner Nitsche DL7MWN Unterhaching, den 09.03.2013 Zwischenbericht 4 Röhren-Doppelsuper-Retro-Radio Phönix Bild 1 Die unbestückte Leiterplatte für den Eingangsfilter und LO1 Liebe Funkfreunde! Wieder ist einige Zeit vergangen,

Mehr

Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de

Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de Ziel Der Hintergrund für die Entwicklung diese Netzteiles war, das hier am Computer-Arbeitstisch

Mehr

LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537

LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537 Sven Rakers LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537 Aufbauanleitung und Referenz November 2000 1 Aufbau des Bausatzes Dieser Abschnitt wendet sich an den Besitzer des Bausatzes. Wenn Sie ein Fertigmodul

Mehr

7-Segment Spannung/Strom-Messmodul

7-Segment Spannung/Strom-Messmodul 7-Segment Spannung/Strom-Messmodul Stand: 08.02.2013 Inhalt: Seite 1: Titelblatt Seite 2: Artikel zur Schaltung Seite 4: Schaltplan Seite 5: Bestückungsliste Seite 6: Bestellliste (Fa. Reichelt) Seite

Mehr

Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder

Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle Sn60PbCu2

Mehr

Ein Projekt von Service Kring JOTA-JOTI.

Ein Projekt von Service Kring JOTA-JOTI. Benutzerhandbuch Bat-Beacon kit. Pagina 1 van 12 Ein Projekt von. Der Fledermaus-Sender gefällt Ihnen, Sie haben gute Ideen? Schreiben Sie uns. Bitte lesen Sie auf der letzten Seite wie.. Benutzerhandbuch

Mehr

Installation & erste Schritte

Installation & erste Schritte Installation & erste Schritte Inhalt: Vorraussetzung: PC oder Notebook, Windows (XP), Pappradio, serielle Schnittstelle eingebaut oder per Wandler. 1. Installation: 1.1 Pappradio Software installieren

Mehr

Technische Informatik Basispraktikum Sommersemester 2001

Technische Informatik Basispraktikum Sommersemester 2001 Technische Informatik Basispraktikum Sommersemester 2001 Protokoll zum Versuchstag 1 Datum: 17.5.2001 Gruppe: David Eißler/ Autor: Verwendete Messgeräte: - Oszilloskop HM604 (OS8) - Platine (SB2) - Funktionsgenerator

Mehr

1. Evaluation Board. 1.1 Schaltung

1. Evaluation Board. 1.1 Schaltung 1. Evaluation Board In der ersten Lötaktion wird auf einem gedruckten Layout die Hauptschaltung (bestehend aus Prozessor, Anzeigen, Stromversorgung und ProgrammierEinrichtung) aufgebaut. 1.1 Schaltung

Mehr

Modell P4 Touch Paddle & Elektronischer Keyer Leiterplatine. 5 50 WPM 42 Funktionen des elektronischen Keyers

Modell P4 Touch Paddle & Elektronischer Keyer Leiterplatine. 5 50 WPM 42 Funktionen des elektronischen Keyers Modell P4 Touch Paddle & Elektronischer Keyer Leiterplatine Montageanleitung für den Bausatz Fragen und Support: sales@cwtouchkeyer.com 5 50 WPM 42 Funktionen des elektronischen Keyers Lege die Leiterplatine

Mehr

Die neue Sound Baugruppe für den NDR-Klein-Computer

Die neue Sound Baugruppe für den NDR-Klein-Computer Die neue Sound Baugruppe für den NDR-Klein-Computer Jens Mewes 2006 Inhalt Einführung... 3 Funktionsbeschreibung... 4 Adress- und Dekodierlogik... 4 Der Soundchip... 4 Der Verstärker... 5 Aufbauanleitung...

Mehr

Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren

Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren Platinen mit dem HP CLJ 1600 direkt bedrucken ohne Tonertransferverfahren Um die Platinen zu bedrucken, muß der Drucker als allererstes ein wenig zerlegt werden. Obere und seitliche Abdeckungen entfernen:

Mehr

Montage der PowerPlatine

Montage der PowerPlatine Montage der PowerPlatine Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 1 Montage der Powerplatine Seite 2 Masse Schaltkreise verbinden Seite 3 Anschlüsse der PowerPlatine Seite 4 Schließen wir die PowerPlatine

Mehr

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader Der gelieferte Bausatz besteht aus folgenden Einzelteilen: 1x SMD-gelötete Platine, funktionsgeprüft 1x Transistor BD680 in Bauform

Mehr

upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5.

upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5. upsdrpc_c5_aufbau 05.03.2006 Anleitung zum Aufbau von upsdrpc für den Einsatz als Funkrufpapagei in einem Funkgerät C5. Abgeleitet von der allgemeinen Baubeschreibung zu upsdrpc. Bitte beachten Sie, dass

Mehr

Lötanleitung LED Kerze

Lötanleitung LED Kerze Lötanleitung LED Kerze Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die LED Kerze stellt eine brennende Flamme auf zwei LED Matrizen mit insgesamt 288 LEDs dar. Die Farbe der LEDs kann

Mehr

Das Experimentierbrettchen (Aufbau, Messpunkte): A B + 9V

Das Experimentierbrettchen (Aufbau, Messpunkte): A B + 9V Kojak-Sirene: Experimente zur Funktionsweise 1. astabile Kippstufe 2. astabile Kippstufe Die Schaltung der Kojak-Sirene besteht aus zwei miteinander verbundenen astabilen Kippstufen (Anhang) und einem

Mehr

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse.

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Zu dem Widerstandsmessgerät von Dietmar Schröder habe ich eine einseitige Leiterplatte für ein passendes preiswertes Zweischalengehäuse entworfen habe.

Mehr

Beschreibung der Steuerung für DB0RWP DB0RWP

Beschreibung der Steuerung für DB0RWP DB0RWP Beschreibung der Steuerung für DB0RWP TX 438,575 MHz RX 430,975 MHz DB0RWP 439,125 MHz 439,325 MHz 438,575 MHz 438,575 MHz Aufgaben der LED's und Trimmer Grüne LED NF vom RX liegt an Rote LED NF zum TX

Mehr

Anschluss einer Lichtsignalanlage an den PC oder Notebook zur Nutzung von Tess

Anschluss einer Lichtsignalanlage an den PC oder Notebook zur Nutzung von Tess Anschluss einer Lichtsignalanlage an den PC oder Notebook zur Nutzung von Tess Damit Sie ankommende Anrufe über den Tess-Client an Ihrem PC nicht verpassen, können Sie Ihren PC oder Ihr Notebook mit einer

Mehr

Logiktester BB-Logic

Logiktester BB-Logic Logiktester BB-Logic Bauanleitung Der Aufbau des BB-Logic gestaltet sich recht einfach. Als Voraussetzung sind grundlegende Lötkenntnisse und etwas Löterfahrung erforderlich. Wer bisher noch keine SMD-Bauelemente

Mehr

SOLARLADEGERÄT MIT USB ANSCHLUSS FÜR SMARTPHONES

SOLARLADEGERÄT MIT USB ANSCHLUSS FÜR SMARTPHONES SOLARLADEGERÄT MIT USB ANSCHLUSS FÜR SMARTPHONES Eines unserer wichtigsten Dinge in unserem Leben sind unsere Smartphones, mit denen wir uns sehr viel und gerne beschäftigen. Da wir eigentlich hauptsächlich

Mehr

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben

Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabeln lernen: So geht s richtig! Grundsatz: Vokabeln lernen mit allen Sinnen Vokabeln nicht nur einfach leise durchlesen, sondern: ansehen à laut lesen und dadurch hören à aufschreiben Vokabelheft Am

Mehr

Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll

Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll Einbau bzw. Umbau einer USB-Schnittstelle für das Testboard TB1 nicht nur für il-troll Lesen Sie bitte bevor Sie mit dem Umbau beginnen dieses Dokument sorgfältig durch. Version 1.0 Juli 2010 WH Seite

Mehr

Aufbauanleitung für das Atmega-Board Version 1.1

Aufbauanleitung für das Atmega-Board Version 1.1 Aufbauanleitung für das Atmega-Board Version 1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 2 2 Zusammenbau 2 2.1 Teileliste................................ 2 2.2 Ausrichten der Platine........................ 2

Mehr

WORKSHOP "Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft"

WORKSHOP Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft WORKSHOP "Erstellen einer Button-Grafik mit der Software Word von Microsoft" 1. Schritt Starten Sie das Programm Microsoft WORD und laden Sie die Word-Vorlage für 25mm, 37mm oder 56mm Buttons ab der Grizzly

Mehr

Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen.

Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen. Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen. Sie benötigen folgende Bauteile um die IN-18 Blue Dream Nixie Clock aufzubauen: Menge Teil Beschreibung 1 BRD1

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/

Eingeschrieben? http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Eingeschrieben? Die Lizenz zum Geld verdienen! http://www.beauty4you.jetzt/vertriebspartner-support/ Die ersten Schritte nach dem Einschreiben wie geht s weiter? Von Peter Mischa Marxbauer Kaufmann Xpert

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

MONTAGEANLEITUNG MAI 2016

MONTAGEANLEITUNG MAI 2016 MAI 2016 THE TREMOR - TREMOLO-EFFEKTPEDAL BESTELL-NR.: WWW.VELLEMANPROJECTS.EU Inhaltsverzeichnis Lieferumfang 3 Montageanleitung 4 Los geht's! LIEFERUMFANG 3 1. Kleben Sie die zwei beiliegenden Aufkleber

Mehr

Belastungsfreie Stereo-VU-Meter

Belastungsfreie Stereo-VU-Meter Belastungsfreie Stereo-VU-Meter Dieses "Belastungsfreie" Stereo-VU-Meter lässt sich einfach an ein Line Audio-Signal hängen, und zeigt den Signalpegel mit 10 Leuchtdioden pro Kanal an. Ich hab der Balkananzeige,

Mehr

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV

Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV Reparaturanleitung für die Mikroschalter in den Türschlössern vom Golf IV by BurningEmpires Übersicht Einleitung Entfernen der Türverkleidung Entfernen der Türverkleidung Entfernen des Aggregateträgers

Mehr

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Wie funktioniert ein Lautsprecher? Wie funktioniert ein Lautsprecher? Ein Lautsprecher erzeugt aus elektrischen Signalen hörbare Töne. Wenn ein Radio Musik abspielt, müssen, nachdem die Töne von Radio empfangen wurden, diese in elektrische

Mehr

Prüfverfahren Prof. Redlich 1. Bestückungsverfahren Beispiel: Herstellung eines elektronischen Gerätes

Prüfverfahren Prof. Redlich 1. Bestückungsverfahren Beispiel: Herstellung eines elektronischen Gerätes Prüfverfahren Prof. Redlich 1 Bestückungsverfahren Beispiel: Herstellung eines elektronischen Gerätes Prüfverfahren Prof. Redlich 2 1. SMD Bestückung SMT - surface mounting technology Oberflächen-montierte

Mehr

MONTAGEANLEITUNG JULI 2016

MONTAGEANLEITUNG JULI 2016 JULI 2016 EXTRADRIVE - (A)SYMMETRISCHER OVERDRIVE-EFFEKTPEDAL BESTELL-NR.: WWW.VELLEMANPROJECTS.EU Inhaltsverzeichnis Lieferumfang 3 Montageanleitung Los geht's! LIEFERUMFANG 3 1. Kleben Sie die zwei beiliegenden

Mehr

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke TaT-Maker Steuerung Selbstbauanleitung von Kurt Sepke Inhaltsverzeichnis Einleitung... Aufbauen des Entwicklungsboards...4 Sketch...6 Ventil Anschluss...7 BD7 Anschlüsse...8 Kamera mit Autofokus:...9 Pinbelegung

Mehr

Seite 2 von 8

Seite 2 von 8 Seite 1 von 8 Seite 2 von 8 Seite 3 von 8 Seite 4 von 8 Seite 5 von 8 1 A B C D 2 3 4 Name Bauteil Bezeichnung/Wert Bemerkung B01 AD0-AD7 BD0-BD7 V1/V2 Diode Diode Diode Diode RGB-LED SAL41 SAL41 BAT43

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Autor: Cornelius Franz Bezugsadresse der Platine: www.du-kannst-mitspielen.de Der Wortwecker besitzt eine Platine mit 128x128mm² Größe. Passende Gehäuse in verschiedensten

Mehr

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann!

Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Wie man sich mit einem kleinen Kästchen ( 35x 55 mm) 6 Wochen beschäftigen kann! Nach mehreren Aufbauten von Vorverstärkern für 2m und 70 cm sollten nun auch die Parameter dieser Verstärker gemessen werden.

Mehr

4-Kanal RC-Memory Schalter Aufbau- und Bedienungsanleitung

4-Kanal RC-Memory Schalter Aufbau- und Bedienungsanleitung www.cp-elektronik.de Stand: 24. Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Einführung 2 2 Aufbauanleitung 2 2.1 Allgemeine Hinweise............................. 2 2.2 Verarbeitung von SMD Bauteilen......................

Mehr

Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung

Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung Arduino-kompatibler Wecker Uhrzeit wird mit Hilfe der 24 und 12 LED NeoPixel Ringe von Adafruit angezeigt 12h Alarm Funktion mit Signalgeber DCF77 Unterstützung

Mehr

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz.

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz. (DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT group Escape Roboter Bausatz www.sol-expert-group.de (DT) Escape Roboter - Bausatz. Produkt Vorstellung: Der Escape Roboter (Flucht-Roboter) funktioniert wie ein Roboter mit künstlicher

Mehr

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht.

Falte den letzten Schritt wieder auseinander. Knick die linke Seite auseinander, sodass eine Öffnung entsteht. MATERIAL 2 Blatt farbiges Papier (ideal Silber oder Weiß) Schere Lineal Stift Kleber Für das Einhorn benötigst du etwa 16 Minuten. SCHRITT 1, TEIL 1 Nimm ein einfarbiges, quadratisches Stück Papier. Bei

Mehr

Bastelanleitung für Daumenkinos

Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelmaterial: 1 Schere 1 Lineal 1 Bleistift (Kugelschreiber oder Feinliner) 1 Radiergummi verschiedene Buntstifte Papier oder Bastelkarton Gummibänder Büroklammern 1.

Mehr

Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland. Mitglied der Internationalen Amateur Radio Union

Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland. Mitglied der Internationalen Amateur Radio Union Deutscher Amateur-Radio-Club e.v. Bundesverband für Amateurfunk in Deutschland. Mitglied der Internationalen Amateur Radio Union AVR-Transistortester von Markus Frejek Jeder Bastler kennt wohl dieses Problem:

Mehr

Physik-Übung * Jahrgangsstufe 9 * Der Transistor Blatt 1

Physik-Übung * Jahrgangsstufe 9 * Der Transistor Blatt 1 Physik-Übung * Jahrgangsstufe 9 * Der Transistor latt 1 Aufbau eines Transistors Ein npn-transistor entsteht, wenn man zwei n-dotierte Schichten mit einer dünnen dazwischen liegenden p-dotierten Schicht

Mehr

Tischgehäuse AZ/EL Bausatz V1.2 für ERC-M Anleitung

Tischgehäuse AZ/EL Bausatz V1.2 für ERC-M Anleitung Anleitung Herzlichen Glückwunsch zum Erwerb Ihres Tischgehäuses AZ/EL für ERC-M. Dieses Dokument soll Sie begleiten bei den einzelnen Schritten zur Anfertigung des Tischgehäuses und zum Einbau des ERC-M.

Mehr

DRM-Empfänger und Erweiterung

DRM-Empfänger und Erweiterung DRM-Empfänger und Erweiterung Der DRM-Empfänger wurde in der Zeitschrift Elektor Ausgabe 3/2004 vorgestellt. Er ist fertig aufgebaut und getestet. DRM (Digital Radio Mondiale) ist der neue digitale Rundfunkstandard

Mehr

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die 303 Universal ist Platine mit 303 x 303mm² Größe. Passende Gehäuse gibt es bei www.du-kannst-mitspielen.de.

Mehr

Flatcast Soundeinstellung Win 7 mit Winamp & Shoutcast DSP Plug-In

Flatcast Soundeinstellung Win 7 mit Winamp & Shoutcast DSP Plug-In Flatcast Soundeinstellung Win 7 mit Winamp & Shoutcast DSP Plug-In WINAMP AB VERSION 5,6... SHOUTCAST DSP PLUG-IN 2.3.2 NEUSTE REALTEK HIGH AUDIO DEFINITION TREIBER Headset Anschluss Der rosa Mikrophon

Mehr

Bestückungsanleitung. Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 Copyright (C) www.digital-bahn.de 2015, Sven Brandt

Bestückungsanleitung. Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 Copyright (C) www.digital-bahn.de 2015, Sven Brandt Bestückungsanleitung Weich88-N (V 2.50) Bestückungs-Anleitung DSD2010 2015-10-22 Seite 1 von 10 INHALT: 1 Grundsätzliches...3 1.1 Stückliste THD Bauteile...3 2 Bestückung der THD Bauteile...4 2.1 IC-Sockel...5

Mehr

Ablaufsteuerung Sequenzer, als Schaltstufen für den Amateurfunk.

Ablaufsteuerung Sequenzer, als Schaltstufen für den Amateurfunk. Ablaufsteuerung Sequenzer, als Schaltstufen für den Amateurfunk. DF1JM Juli 2011 Eine Sequenz ist eine Reihenfolge. Auf den Amateurfunk bezogen sind Sequenzer Schaltstufen, die in einer festgelegten Zeit-

Mehr

Projekt 2HEA 2005/06 Formelzettel Elektrotechnik

Projekt 2HEA 2005/06 Formelzettel Elektrotechnik Projekt 2HEA 2005/06 Formelzettel Elektrotechnik Teilübung: Kondensator im Wechselspannunskreis Gruppenteilnehmer: Jakic, Topka Abgabedatum: 24.02.2006 Jakic, Topka Inhaltsverzeichnis 2HEA INHALTSVERZEICHNIS

Mehr