DS 7600 / DS Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DS 7600 / DS 7700. Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik"

Transkript

1 DS 7600 / DS 7700 Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik Die Übertragungsgeräte DS 7600 / DS 7700 dienen zur Übermittlung von Meldungen aus Gefahrenmeldeanlagen über öffentliche und private Kommunikationsnetze sowie als Schnittstelle zu abgesetzten Anlagenteilen wie z.b. Management-Sytemen, die über öffentliche oder private Netze angebunden sind. Darüber hinaus werden bei Einsatz in kompatiblen Gefahrenmeldezentralen über das Gerät Fernservice und Ferndiagnose ermöglicht. Die Meldungsübertragung kann hierbei über unterschiedliche Netze und mit der den jeweiligen Anforderungsprofilen entsprechenden Kommunikationsform erfolgen. So kann eine Anbindung an Notrufserviceleitstellen über stehende oder bedarfgesteuerte Verbindungen erfolgen, wobei zur Übermittlung der Alarm- und Statusinformationen das Protokoll VdS 2465 oder TELIM (nur bei bedarfsgesteuerten Verbindungen) verwendet wird. Parallel oder zusätzlich können Meldungen im Klartext, als verbale Sprachmitteilung oder in Form von SMS und e-message an bestimmte Personen oder Personenkreise übermittelt werden. Das Senden einer über Ethernet oder ISDN-Interneteinwahl mittels ISDN-PPP Protokoll ist möglich. AWAG on Board Das DS 7600 / DS 7700 ist mit einem integrierten Wählund Ansagegerät ausgestattet. Die AWAG-Funktion ist ohne zusätzlichen Hardwareaufwand und somit ohne Zusatzkosten grundsätzlich enthalten. Durch die integrierte DTMF-Erkennung lassen sich Fernsteuerfunktionen und Fernabfragen von jedem beliebigen Telefon oder Mobiltelefon durchführen. Hierbei erfolgt eine intuitive, sprachgesteuerte Bedienerführung, wie sie von der Mailbox-Bedienung her bekannt ist. Neue Zentralen-Anbindung Für den Einsatz als Integrationsbaustein mit den Zentralen 561-MB24, 561-MB48 und 561-MB100 (ab Firmware-Version V07) steht eine neue Schnittstelle mit erweitertem Funktionsumfang zur Verfügung. Die neue Art der Anbindung erfolgt über die serielle Schnittstelle der Zentrale und wird anstatt der weiterhin möglichen BUS- 2-Anbindung genutzt. Bei Nutzung der neuen Schnittstelle stehen erweiterte System-Leistungsmerkmale zur Verfügung. Mehrere parallel betriebene Verbindungen über ISDN- und IP- Netze sind möglich und die USB-Schnittstelle des Wählgerätes kann zur Programmierung der Zentrale verwendet werden. Die Übertragung von Meldungstexten an Leitstellen ermöglicht eine genaue Melderidentifizierung und eine Zuordnung von Personen zu Schalt- und Zugangsvorgängen. Leistungsmerkmale ISDN B-Kanal VdS 2465 ISDN B-Kanal Telim ISDN B-Kanal Sprachübertragung (AWAG-Funktion) ISDN B-Kanal V.110 (für Übertragungen von ISDN zu GSM) ISDN D-Kanal, bedarfsgesteuert (X.31) ISDN D-Kanal, temporäre stehende Verbindung (X.31) ISDN D-Kanal, stehende Verbindung (X.31) e* cityruf (alphanumerisch oder Nurton) GPRS-IP Verbindungen und Versand über GPRS (in Verbindung mit RFW-3000 GSM/GPRS) Bedarfgesteuerte und stehende IP-Verbindungen, verschlüsselt und unverschlüsselt TCP/IP-Verbindungen mit Verschlüsselungsverfahren AES oder Chiasmus Fernsteuermöglichkeiten in Verbindung mit Sprache und Telefontastatur (DTMF-Erkennung) Sprachübertragung und DTMF-Erkennung ohne zusätzliche Erweiterungen Ankopplung an digitale Bildübertragungssysteme gemäß VdS 2465-S3 (Bildüberwachungsanlagen) Bei stand-alone Einsatz bis zu 80 zusätzliche Ein- oder Ausgänge realisierbar NTP-Funktionalität: DS 7700 ermöglicht die Zeitsynchronisation durch Abfrage eines NTP-Servers Modemfunktion für den Remotezugriff auf die angeschlossene GMZ Umfangreiche Fernservice und Ferndiagnosemöglichkeiten

2 Rundumschutz der Spitzenklasse Von besonderer Bedeutung ist die Tatsache, dass mehrere stehende und bedarfsgesteuerte Verbindungen gleichzeitig aufgebaut bzw. aufrechterhalten werden können. So besteht z.b. die Möglichkeit, mehrere stehende Verbindungen zu unterschiedlichen Leitstellen aufzubauen. Zusätzlich können bei Meldungsübertragung bedarfgesteuerte Verbindungen aufgebaut werden, ohne dass ein Abbau der bereits bestehenden Verbindungen erfolgt. Als Übertragungsnetz wird primär das ISDN genutzt, der Einsatz kann an Basisanschlüssen erfolgen, die als Mehrgeräteanschluss oder Anlagenanschluss konfiguriert sind. Auch bei Einsatz an ISDN-Anlagenanschlüssen (PTP-Konfiguration) vor TK-Anlagen ist ein Fernzugriff über ISDN möglich, da für die nachgeschaltete TK-Anlage ein eigener, funktionell und elektrisch entkoppelter S0-Bus zu Verfügung gestellt wird. In Verbindung mit dem RFW-3000 kann sich das DS 7700 mittels des GSM Dienstes GPRS (General Packet Radio) in das Internet einwählen und hierüber stehende und bedarfsgesteuerte IP-Verbindungen zu Empfangszentralen aufbauen. Ebenfalls ist mit dieser Konfiguration das Senden von s möglich. Im stand-alone-betrieb ist der Anschluss einer GPS- Maus möglich, dies gestattet den Einsatz des Gerätes für mobile Sicherheits- und Überwachungsaufgaben z.b. Überwachung von Wert- und Containertransporten oder sonstigen ortsveränderlichen Einrichtungen. Eine Übermittlung der Meldungen und der zusätzlichen GPS- Koordinaten zur Standortbestimmung bei mobilen Systemen erfolgt über GSM-Netze. Digitales Bildübertragungssystem VdS 2465-S3 MB100 MB48 MB virtuelle Ausgänge 40 virtuelle Eingänge 4 WINMAG-Kanäle 2 WINFEM-Kanäle Paralleles Interface mit 8 Eingängen und 2 Ausgängen V.24 Nutzung von IP-Netzen Beim DS 7700 besteht darüber hinaus die Möglichkeit, private oder öffentliche IP Datennetze zu nutzen. Hierbei kann es sich um unternehmenseigene geschlossene, auch Intranet genannte Datennetze handeln; ebenso ist aber auch der Anschluss an das öffentliche Internet möglich. Das Gerät ist hierzu mit einer Ethernetschnittstelle ausgestattet, die den Anschluss an IP-Netze ermöglicht. Filialistisch strukturierte Unternehmen verlagern klassische Übertragungswege, wie z. B. X.25, zunehmend in die unternehmenseigene oder auch öffentliche IP-Infrastruktur. In der Regel sind dabei mehrere Standorte/ Filialen in ein Überwachungs- und Sicherheitskonzept eingebunden. Die Alarm- und Informationsübertragung über die vorhandenen IP-Netze bringt hierbei handfeste wirtschaftliche Vorteile. Filialunternehmen verfügen in der Regel über eigene, abgeschlossene Datennetze eine gute technische Alternative für die bisher genutzten klassischen Übertragungswege (ISDN, X.25, etc). Hier können bereits bestehende unternehmenseigene oder auch öffentliche IP-Infrastrukturen für die Alarmübertragung effizient mitgenutzt werden. Das Übertragungsgerät DS 7700 ermöglicht die Realisierung richtlinienkonformer (VdS) und kosteneffizienter Alarmübertragungsanlagen. bis zu 80 zusätzliche Ein- und Ausgänge realisierbar (BUS-2 Mastermodus) Sichere Übertragung nur mit Schlüssel Besondere Beachtung bei der Verwendung von IP- Datennetzen erfordert die Datensicherheit. Deshalb verfügt das DS 7700 über umfangreiche Schutzmechanismen, die einen sicheren und manipulationsresistenten Datenaustausch über öffentliche IP-Netze gewährleisten. Das hierbei verwendete Verschlüsselungsverfahren ermöglicht die Realisierung eines VPN (Virtual Privat Network) über öffentliche und nicht öffentliche Datennetze. Hierdurch wird sichergestellt, dass selbst bei permanentem Mitprotokollieren der über das Netz ausgetauschten Daten, ein Rückschluss auf den Inhalt oder ein Rückschluss auf das Meldungsverhalten nicht möglich ist. Auch das Einspielen von evtl. zuvor aufgezeichneten Datentelegrammen wir zuverlässig erkannt, da in den jeweiligen Datenpaketen ein verschlüsselter elektronischer Zeitstempel enthalten ist. Nur die Teilnehmer, die einen passenden (geheimen) Schlüssel besitzen, können mit den Daten etwas anfangen. RFW

3 X.31 X.25 ISDN NSL (Notrufserviceleitstelle) Leitstelle WINMAG Ethernet/ Intranet VPN Internet VPN Errichter/Fernservice (WINFEM, IQ MultiAccess) Privat/Service/ GPRS GSM Privat/Service (SMS) GSM/GPRS Sprache/Fernsteuerung Das DS 7700 setzt dabei Maßstäbe bei der Datenverschlüsselung sowie Datenübertragungssicherheit. Selbstverständlich ist der Aufbau einer oder mehrerer stehenden Verbindung(en) auch über IP-Netze möglich. Die Verfügbarkeit und die Qualität der Verbindung wird durch das DS 7700 permanent geprüft. Bei der Realisierung der IP-Übertragung wurden bereits die neuesten Richtlinien des VdS berücksichtigt. In idealer Weise ergänzen sich bei dem DS 7700 das neue Medium IP-Netz und die etablierten Übertragungswege ISDN D- und B-Kanal oder GSM (GPRS Datenübertragung), die bei Ausfällen der IP-Verbindung als Backup zur Verfügung stehen und als abgeschotteter Übertragungsweg für das Einspielen der VPN-Schlüssel genutzt werden können. Es besteht die Möglichkeit, bis zu 2 Bildzentralen (BZ) über TCP/IP (Ethernet) anzuschalten. Die Kommunikation erfolgt mittels des VdS konformen Protokolls VdS 2465-S3 über eine stehende TCP/IP Verbindung. Die Bildzentrale verhält sich gegenüber dem DS 7700 wie eine Überwachungszentrale gemäß VdS 2471 und 2465-S2. Die Zusammenschaltung von Einbruchmelderzentrale und Bildzentrale bietet die funktionelle Verzahnung beider Systeme und systemübergreifende Interaktionen wie z.b. die Steuerung der Bildzentrale durch Betriebszustände der Einbruchmelderzentrale, Einblendung von Namen in das Videobild bei ZK- und Schaltvorgängen sind möglich. Die Funktionalitäten beider Systeme ergänzen sich und stehen dem Managementsystem des Wachunternehmens nicht nur zur informativen Lagebeurteilung bei der Alarmvorprüfung und noch schnellerem Eingreifen zur Verfügung, sondern können auch für zukünftige videobasierende Dienstleistungen, wie automatische Wächterrundgänge oder die Liveüberwachung von Bedienund Schaltvorgängen genutzt werden.

4 Fernservice sichert Wettbewerbsvorteile Für die Integration in Gefahrenmeldezentralen stehen diverse standardisierte oder proprietäre Schnittstellen zur Verfügung, über die zusätzlich zur Alarmweitermeldung die Fernservicefunktionen ermöglicht werden. Für die Konfiguration des Übertragungsgeräts kommt das Konfigurationstool WINFEM Advanced zum Einsatz. Es können sämtliche einsatzbedingten Parameter des Übertragungsgeräts sowohl lokal als auch durch Fernzugriff programmiert werden. Mittels WINFEM Advanced können bei Integration des Übertragungsgeräts in Gefahrenmeldeanlagen die objektspezifischen, individuellen Objektparameter der Zentrale bzw. der gesamten Gefahrenmeldeanlage nicht nur lokal sondern auch z.b. über eine ISDN-Anbindung aus der Ferne verändert oder initialisiert werden. Hierzu zählen neben den anlagenspezifischen Betriebsparametern auch die anwendungsbedingten Daten, z.b. Zutrittskontrollfunktionen (Kartendaten, Einrichtung von Raum-/Zeitzonen usw.). Integrierter Protokollanalysator für Systemzustände und angeschlossene Datennetze Die umfangreichen integrierten Service- und Diagnosetools ermöglichen eine effiziente und kostengünstige Fehleranalyse des Gesamtsystems und der angeschlossenen Übertragungswege. Mittels des Diagnosetools können Betriebszustände wie die Auslösung von Meldergruppeneingängen simuliert werden, um das Anwahlverhalten zu kontrollieren. Zur Überprüfung des Aufbaus einer redundanten Verbindung ist es möglich, detaillierte Simulationen bezüglich des Ausfalls eines oder mehrerer Übertragungswege durchzuführen. Bis zu 80 zusätzliche Melde-Eingänge oder Steuer-Ausgänge bei stand-alone Einsatz Das Gerät kann, wenn eine Integration in GMZ nicht möglich oder gefordert ist, auch stand-alone betrieben werden. Zu diesem Zweck können die 8 individuell konfigurierbaren Eingänge verwendet werden. Zusätzlich stehen 2 Steuerausgänge zur Verfügung, die von einer NSL bzw. von einem Telefon oder Mobiltelefon ferngesteuert werden können. Falls die Anzahl der zur Verfügung stehenden Ein- und Ausgänge nicht ausreicht, kann bei stand-alone Einsatz eine Erweiterung auf bis zu 80 zusätzliche Ein- oder Ausgänge erfolgen.

5 Bestelldaten Art.-Nr. Bezeichnung DS 7600 ISDN-Übertragungsgerät mit AWAG-Funktion VdS-Anerkennung G Informationsübertragung über ISDN, geeignet für den Anschluss an ISDN-Basisanschlüssen (Mehrgeräte oder Anlagenanschlüsse). Schnittstelle zur Anbindung an GSM-Netze (in Verbindung mit RFW-3000 GSM/GPRS). Inkl. ISDN-Anschlusskabel DS 7700 ISDN/IP-Übertragungsgerät mit AWAG-Funktion VdS-Anerkennung G Informationsübertragung über ISDN und/oder IP-Netz, geeignet für den Anschluss an ISDN-Basisanschlüssen (Mehrgeräte oder Anlagenanschlüsse). Ethernetschnittstelle zur Anbindung an IP-Netze, Schnittstelle zur Anbindung an GSM-Netze (in Verbindung mit RFW-3000 GSM/GPRS). Inkl. ISDN-Anschlusskabel Zusatzgehäuse für Übertragungsgerät ZG 0 Gehäuse mit Schwenktür aus 2mm Stahlblech, pulverbeschichtet, grauweiß (ähnlich RAL 9002). Kein Platz für Notstromversorgung Zusatzgehäuse für Übertragungsgerät ZG 1 Gehäuse mit Schwenktür aus 2mm Stahlblech, pulverbeschichtet, grauweiß (ähnlich RAL 9002). Platz für Notstromversorgung Art.-Nr und Akku Art.-Nr Optionen/ Zubehör Art.-Nr. Bezeichnung WINFEM Advanced Programmiersoftware Netz-/Ladeteil 12V DC/7,2Ah integrierbar in Art.-Nr Akku 12V DC/2,0Ah ISDN-Anschlussleitung mit zwei Westernsteckverbindern, 1,5m ISDN-Anschlussdose mit zwei Westernsteckbuchsen Überbaugehäuse ADO8/TAE6/IAE

6 Technische Daten Betriebsnennspannung Betriebsspannungsbereich +12V DC 10,5V DC bis 15V DC Stromaufnahme DS Stand-by-Betrieb 100mA - Aktiver Betrieb 150mA DS Stand-by-Betrieb 160mA - Aktiver Betrieb 220mA Kontaktbelastung Relais Parallelanzeigen Eingänge 12V DC/100mA +12V DC / Ri = 150Ohm max. 15V DC Umweltklasse gemäß VdS Betriebstemperaturbereich Lagerungstemperaturbereich II -10 C bis +50 C -25 C bis +70 C Platinenabmessungen (B x H in mm) 158 x 112 Abmessungen Gehäuse ZG 0 (B x H x T in mm) 230 x 150 x 90 Abmessungen Gehäuse ZG 1 (B x H x T in mm) 200 x 186 x 125 Gehäusefarbe grauweiß (ähnlich RAL 9002) Zulassungen VdS-Anerkennung G (DS7600) VdS-Anerkennung G (DS7700) Weitere Daten entnehmen Sie bitte dem Produktkatalog. Honeywell Security & Data Collection Novar GmbH Johannes-Mauthe-Straße 14 D Albstadt Telefon: +49 (0) / Telefax: +49 (0) / P Februar 2009 Änderungen vorbehalten Honeywell International Inc.

DS 7600 / DS 7700. Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik

DS 7600 / DS 7700. Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik DS 7600 / DS 7700 Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik Die Übertragungsgeräte DS 7600 / DS 7700 dienen zur Übermittlung von Meldungen aus Gefahrenmeldeanlagen über öffentliche

Mehr

DS 6700 / DS 6750. Zukunftslösung für die Kommunikation in der Sicherheitstechnik. Leistungsmerkmale

DS 6700 / DS 6750. Zukunftslösung für die Kommunikation in der Sicherheitstechnik. Leistungsmerkmale DS 6700 / DS 6750 Zukunftslösung für die Kommunikation in der Sicherheitstechnik Die Übertragungsgeräte DS 6700 / DS 6750 dienen zur Übermittlung von Meldungen aus Gefahrenmeldeanlagen über öffentliche

Mehr

DS 7600 / DS Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik. Rundumschutz der Spitzenklasse. Zentralen-Anbindung

DS 7600 / DS Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik. Rundumschutz der Spitzenklasse. Zentralen-Anbindung DS 7600 / DS 7700 Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik Die Übertragungsgeräte DS 7600 / DS 7700 dienen zur Übermittlung von Meldungen aus Gefahrenmeldeanlagen über öffentliche

Mehr

DS 7600 / DS Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik. Rundumschutz der Spitzenklasse. Zentralen-Anbindung

DS 7600 / DS Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik. Rundumschutz der Spitzenklasse. Zentralen-Anbindung DS 7600 / DS 7700 Multifunktionale Kommunikationsplattform für die Sicherheitstechnik Die Übertragungsgeräte DS 7600 / DS 7700 dienen zur Übermittlung von Meldungen aus Gefahrenmeldeanlagen über öffentliche

Mehr

Roadshow 2011. Ziele die Verbinden. Heitel & Honeywell. Unterwegs in gemeinsamer Mission Mit Honeywell und HeiTel auf dem Weg in die Zukunft

Roadshow 2011. Ziele die Verbinden. Heitel & Honeywell. Unterwegs in gemeinsamer Mission Mit Honeywell und HeiTel auf dem Weg in die Zukunft Roadshow 2011 Ziele die Verbinden Heitel & Honeywell Unterwegs in gemeinsamer Mission Mit Honeywell und HeiTel auf dem Weg in die Zukunft 1 Inhaltsverzeichnis - VdS Richtlinien für TCP/IP Verbindungen

Mehr

Die Einbindung moderner IT/Netzwerke in die Sicherheitstechnik. Anwendung und Nutzen. Gerald Faulhaber Honeywell Security Novar GmbH Albstadt

Die Einbindung moderner IT/Netzwerke in die Sicherheitstechnik. Anwendung und Nutzen. Gerald Faulhaber Honeywell Security Novar GmbH Albstadt Die Einbindung moderner IT/Netzwerke in die Sicherheitstechnik Anwendung und Nutzen Gerald Faulhaber Honeywell Security Novar GmbH Albstadt 1 Übertragung über IP Netze... Motivation Trend: Größere Unternehmen

Mehr

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

MB12. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale MB12 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentrale MB12 ist für den Einsatz im privaten Bereich konzipiert und eignet sich hervorragend zum Aufbau kleinerer Sicherungsanlagen.

Mehr

Übertragungstechnik Das Telekommunikationsnetz wird zum Next-Generation-Network

Übertragungstechnik Das Telekommunikationsnetz wird zum Next-Generation-Network Übertragungstechnik Das Telekommunikationsnetz wird zum Next-Generation-Network Jetzt die Übertragungstechnik auf die Zukunft vorbereiten Aus ISDN & Analog-Technik wird NGN Umstellung des Netzes auf IP-Kommunikation

Mehr

Übertragungsgerät. TAS-Link II. Systembeschreibung. Version: 1.05

Übertragungsgerät. TAS-Link II. Systembeschreibung. Version: 1.05 Übertragungsgerät TAS-Link II Systembeschreibung Version: 1.05 Systembeschreibung TAS-Link II(1.05) Seite 1 von 11 Version: 1.05; Stand: 13.11.2007 V1.10 Einsatzbereich: Das TAS-Link II Übertragungsgerät

Mehr

561-MB24. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

561-MB24. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale 561-MB24 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentrale 561-MB24 ist für den Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert und eignen sich hervorragend zum Aufbau

Mehr

Es stehen drei Übertragungswege zur Verfügung: der ISDN-Telefonanschluss, der Ethernetanschluss und der GSM-Funkweg (nur comxline 3516-2(GSM)).

Es stehen drei Übertragungswege zur Verfügung: der ISDN-Telefonanschluss, der Ethernetanschluss und der GSM-Funkweg (nur comxline 3516-2(GSM)). comxline 3516 Die Geräte dienen der Übermittlung von Gefahrenmeldungen (Einbruch, Überfall, Brand usw.) und technischen Alarmen (Betriebszustände, Grenzwerte, Störungen). Sie können betrieben werden am:

Mehr

561-MB100. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

561-MB100. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale 561-MB100 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentralen 561-MB100 sind für den Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert und eignen sich hervorragend zum

Mehr

Installationsanleitung IGS. Digitales Übertragungsgerät DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 057650 / 057651 P20321-02-000-03 G106801 (DS 7600) 17.07.

Installationsanleitung IGS. Digitales Übertragungsgerät DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 057650 / 057651 P20321-02-000-03 G106801 (DS 7600) 17.07. Installationsanleitung Digitales Übertragungsgerät DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 057650 / 057651 IGS Technology for life safety and security Ihr Partner in allen Sicherheitsfragen IGS - Industrielle Gefahrenmeldesysteme

Mehr

561-MB24. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

561-MB24. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale 561-MB24 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentrale 561-MB24 ist für den Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert und eignen sich hervorragend zum Aufbau

Mehr

561-MB100. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale

561-MB100. Einbruchmelderzentrale. Rundumschutz der Spitzenklasse. Leistungsmerkmale 561-MB100 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentralen 561-MB100 sind für den Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert und eignen sich hervorragend zum

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014. NetAXS-123 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Stand-alone, modulares ZK-System, über Web-Browser programmierbar ist eine kompakte Stand-alone ZK Lösung, die ohne Software einfach über Web programmierbar

Mehr

Systembeschreibung. VdS-Anerkennung G 112801. 2012 by TAS, Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG Ausgabe 1.1

Systembeschreibung. VdS-Anerkennung G 112801. 2012 by TAS, Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG Ausgabe 1.1 Systembeschreibung VdS-Anerkennung G 112801 2012 by TAS, Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co. KG Ausgabe 1.1 Einsatzbereiche Einsatzbereiche Die TAS-Link III Übertragungseinrichtung dient zur Übermittlung

Mehr

Automatische Wähl- und Übertragungsgeräte der Conettix Serie 2000 Die passende Lösung für jeden Übertragungsweg

Automatische Wähl- und Übertragungsgeräte der Conettix Serie 2000 Die passende Lösung für jeden Übertragungsweg Automatische Wähl- und Übertragungsgeräte der Conettix Serie 2000 Die passende Lösung für jeden Übertragungsweg 2 Mit den automatischen Wähl- und Übertragungsgeräten der Conettix Serie 2000 auf der sicheren

Mehr

MB-Funktechnologie Galaktisch gut

MB-Funktechnologie Galaktisch gut MB-Funktechnologie Galaktisch gut Das Warten hat sich gelohnt Der MB RF-Magnetkontakt RF-Magnetkontakt, weiß Magnet mit Spacer-Kit, weiß Das neue Familienmitglied beim MB-Funksystem, setzt Maßstäbe bei

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen +9 (0)2331 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

comxline 1104 (GSM) PC-Parametrierungssoftware compasx ab 19.X notwendig INFO Stand Juni 2012

comxline 1104 (GSM) PC-Parametrierungssoftware compasx ab 19.X notwendig INFO Stand Juni 2012 Übertragungseinrichtung comxline 1104 (GSM) PC-Parametrierungssoftware compasx ab 19.X notwendig Stand Juni 2012 INFO Systemübersicht Bestandteile einer Alarmübertragungsanlage (AÜA) Die Übertragungseinrichtung

Mehr

Gefahr erlaubt keine Verzögerung

Gefahr erlaubt keine Verzögerung Amok-Alarmsysteme Entspricht polizeilichen Anforderungen Gefahr erlaubt keine Verzögerung prox-schlüsselschalter BUS-2 als Bedienteil für Amok-Alarm Spezielle Lösung für Amok-Alarmsysteme Im Gefahrenfall

Mehr

MB-Secure. Modulares multifunktionales Einbruchmeldesystem

MB-Secure. Modulares multifunktionales Einbruchmeldesystem MB-Secure Modulares multifunktionales Einbruchmeldesystem Anwendungsfälle Von der Heimanwendung bis zur Enterprise-Lösung: ``Kiosk, Etagenwohnung, kleines Einfamilienhaus ``Kommunaler Bereich, Wasserwerk,

Mehr

Technik mit Perspektive

Technik mit Perspektive WINMAG plus die neue Version NEU: WINMAG plus mit 3D-Option Technik mit Perspektive Gefahrenmanagement in einer neuen Dimension Problem erkannt, Gefahr gebannt Die neue Version des leistungsstarken Gefahrenmanagementsystems

Mehr

Sicherheit braucht ein klares Konzept

Sicherheit braucht ein klares Konzept TouchCenter Sicherheit braucht ein klares Konzept Das neue Grafik-Bedienteil vereint Ergonomie und Design Anspruchsvolles Design, einfache Bedienung Das neue grafische Bedienteil TouchCenter erfüllt sowohl

Mehr

MB-Secure. Zentralenreihe. Leistungsmerkmale

MB-Secure. Zentralenreihe. Leistungsmerkmale MB-Secure Zentralenreihe Die multifunktionale Zentralenreihe MB-Secure, bildet die Basisplattform für die Integration von Einbruchmelde-, Zutrittskontroll- und Video-Überwachungslösungen. In der Grundausführung

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen +49 (0)2331 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/

SPS Gateways. http://www.wireless-netcontrol.de/ SPS Gateways Kommunikations- & Regelcomputer zur Störmeldung, Datenerfassung und Steuerung von dezentralen SPSen, Sensoren und Aktoren. Alle gängigen SPS-Protokolle und Feldbus- Protokolle werden in offene

Mehr

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen!

Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus. Produktinformationen Bestelldaten Kurzbedienungsanleitung. Weil Qualität und. Leistung überzeugen! Testanschluss Fernschalten mit dem TC Plus Produktinformationen Bestelldaten Weil Qualität und Leistung überzeugen! Fernschalt- und Störmeldegerät TC Plus Störmelden und Fernschalten per Sprachmeldung,

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 Tema-Voyager. Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 Tema-Voyager Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung Tema-Voyager Anschlussmöglichkeiten Innovatives und elegantes Terminal für Zeiterfassung. Das

Mehr

Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE

Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE Kommunikationsgeräte für AUFZÜGE Kommunikationskomponenten des Aufzugsystems Kabinendach Kabine Elektrische Anlage Befindet sich in der Regel im MASCHINENRAUM (Dach) und enthält die STEUEREINHEIT (das

Mehr

Alarmierungs- und Fernsteuergeräte, konfigurierbar via Internet (WebConfig)

Alarmierungs- und Fernsteuergeräte, konfigurierbar via Internet (WebConfig) Alarmierungs- und Fernsteuergeräte, konfigurierbar via Internet (WebConfig) titelseite_ts-as_v0509.ai AlarmSystem Via Internet konfigurierbare Alarm-Units TeleButler AlarmSystem ist eine Produktreihe,

Mehr

Alarm-Übertragung im NGN

Alarm-Übertragung im NGN Security-Forum II 24. September 2014, Essen Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG Spätestens ab 2018: So soll es nun sein! Brandmelde-Anlage Feuerwehr Einbruch- / Überfallmelde-

Mehr

sensor Honeywell Security Deutschland Informationen rund um die Sicherheitstechnik

sensor Honeywell Security Deutschland Informationen rund um die Sicherheitstechnik Honeywell Security Deutschland sensor Ausgabe 01/ 2007 Informationen rund um die Sicherheitstechnik Inhaltsverzeichnis Neue Produkte PC-Leitstellenprogramm WINMAG plus......... 2 Viewguard Bewegungsmelder.................

Mehr

ACS-8-System. Zutrittskontrolle. Leistungsmerkmale

ACS-8-System. Zutrittskontrolle. Leistungsmerkmale -System Zutrittskontrolle Das ist ein modular aufgebautes zukunftsweisendes Zutrittskontrollsystem, das über eine hohe Autonomie verfügt. Als besonderes Leistungsmerkmal ist die flexible und wahlfreie

Mehr

DIE UMSTELLUNG DES DEUTSCHEN TELEFONNETZES

DIE UMSTELLUNG DES DEUTSCHEN TELEFONNETZES Ausgabe 1.1 Stand 05/15 TAS GmbH & Co. KG 2015 DIE UMSTELLUNG DES DEUTSCHEN TELEFONNETZES Während es früher einen Anschluss für Telefon und Internet sowie einen Anschluss für TV gab, so stellen heute

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen +49 (0)2331 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 5835 Hagen +49 (0)233 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

Intelligenter kabelloser Einbruchschutz

Intelligenter kabelloser Einbruchschutz Funktechnik Intelligenter kabelloser Einbruchschutz Bidirektionales Funksystem zum Einsatz an MB-Zentralen Unsichtbare Sicherheit Bei der Integration von Einbruchmeldetechnik spielt die intelligente Kombination

Mehr

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme

Industrielle Kommunikation / GPRS/UMTS/LTE / Fernwirksysteme / Melde- und Alarmsysteme SMS/E-Mail Störmelder - MT-020 / MT-021 / MT-331 Condition Monitoring leicht gemacht Das MT-020 ist auf das Monitoring von Anlagen ausgelegt. Es verzichtet auf zwei digitale Ausgänge, die für das Condition

Mehr

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet?

Wussten Sie schon... ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? ...dass sich innovaphone hervorragend zur sanften Migration eignet? Nicht immer soll gleich im ersten Schritt die komplette Telefonanlage ersetzt werden. Aus ökonomischen Gesichtspunkten heraus kann es

Mehr

GSM/GPRS Modem M2M Adapter

GSM/GPRS Modem M2M Adapter GSM/GPRS Modem M2M Adapter Schnittstellen: RS 232 Dual Band GSM / GPRS Modem GSM 900 / 1800 MHz Abmessungen (B H T): 75 120 60 mm Hutschienen - Gehäuse für die 35 mm - DIN - Schiene Schraubklemmenanschlüsse

Mehr

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN)

Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Software zur Anbindung Ihrer Maschinen über Wireless- (GPRS/EDGE) und Breitbandanbindungen (DSL, LAN) Definition Was ist Talk2M? Talk2M ist eine kostenlose Software welche eine Verbindung zu Ihren Anlagen

Mehr

Tagalarm-Plus. Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren

Tagalarm-Plus. Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren Tagalarm-Plus Schaffen Sie sichere Ausgangslösungen Neue Konzepte zur Öffnungsüberwachung von Fluchttüren Schließen Sie Ihre Sicherheitslücken Inventurverluste durch Diebstahl und Warenschwund verursachen

Mehr

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt

INES-Webserver. Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online. 1 Inhalt Damit gehen Ihre Geräte und Anlagen online Mit dem Webbrowser bedienen, steuern und überwachen Sie INES und die daran angeschlossene Peripherie... ganz einfach übers Internet. 1 Inhalt 1 Inhalt 1 2 Anwendungen

Mehr

Stand-Alone-Lösungen ACD ACC ACU

Stand-Alone-Lösungen ACD ACC ACU 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Stand-Alone-Lösungen ACD ACC ACU 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 343 Übersicht Stand-alone Geräte Übersicht Stand-alone Geräte 344 www.honeywell.com/security/de Übersicht Stand-alone

Mehr

Industrial Wireless Telecontrol

Industrial Wireless Telecontrol Industrial Wireless Telecontrol Drahtlose Remote-Verbindungen über das Internet auf die Anlage Industrial Wireless Communication Definition: Industrial Wireless Communication kurz IWC umfasst die drei

Mehr

3. 15. Rack-Monitoring

3. 15. Rack-Monitoring 19" 1HE Rack-Monitoring und Schließsystem zentrale Steuereinheit, SNMP-fähig Das 19" Rack-Monitoring-System erfüllt alle Anforderungen, die an ein integriertes Schrank-ü berwachungssystem gestellt werden.

Mehr

Tema-Voyager 15:00 18:30 8:15 13:05. Idealer Einstieg. Effizient und elegant. Zeiterfassung von Honeywell

Tema-Voyager 15:00 18:30 8:15 13:05. Idealer Einstieg. Effizient und elegant. Zeiterfassung von Honeywell Tema-Voyager 15:00 18:30 15:00 18:30 8:15 13:05 8:15 13:05 Effizient und elegant Zeiterfassung von Honeywell Idealer Einstieg Innovatives und elegantes Zeiterfassungs terminal Das neue Tema-Voyager von

Mehr

Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de

Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de Aufzugnotruf im Internet sind Sie schon drin? Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG www.tas.de 2014 /DF Aus den Rheinischer Grundsätzen Das haben wir doch schon immer

Mehr

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector.

Fitmachertage bei Siemens PROFINET. Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET. Siemens AG 2010. Alle Rechte vorbehalten. Industry Sector. Fitmachertage bei Siemens PROFINET Fit in den Frühling mit Siemens PROFINET Seite 1 / 24 13:15 14:45 Uhr PROFINET PROFINET-Fernwartung & Security Reiner Windholz Inhalt Fernwartung über Telefon Fernwartung

Mehr

Produktinformation Einbruchmelderzentrale 561-MB100

Produktinformation Einbruchmelderzentrale 561-MB100 Produktinformation Einbruchmelderzentrale 561-MB100 Leistungsmerkmale auf einen Blick standardmäßig 63 BUS-2 Teilnehmer sowie 64 BUS-2 Teilnehmer anschließbar bis zu 16 Hauptbereiche möglich bis zu 63

Mehr

VoIP/NGN-Spezial Sprechstellen und Alarme

VoIP/NGN-Spezial Sprechstellen und Alarme Spezialanwendungen von Türsprechstellen bis Fahrstuhlnotruf TCP/IP als gewerkeübergreifende Integrationsplattform Migration vorhandener Anwendungen (Grenzen und Chancen) Dipl.-Ing. Dieter J. Fischer Bereichsleiter

Mehr

CM7031 Brandmeldezentrale

CM7031 Brandmeldezentrale CM7031 Brandmeldezentrale für 2-6 oder 2-18 Ringleitungen VdS-Nr. G 205 024 www.cm-security.com Besuchen Sie unsere Homepage. TECHNISCHE DATEN UND ZUBEHÖR CM7031 Brandmeldezentrale Grafik-LC-Display mit

Mehr

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 MB-Secure 1000-6000

Honeywell Security Group. Katalogauszug 2014 MB-Secure 1000-6000 Honeywell Security Group Katalogauszug 2014 MB-Secure 1000-6000 Zentralen MB-Secure Abhängig von Ausbaustufe bis zu: - 2048 Meldergruppen - 256 Hauptbereiche - 256 Türen/Schalteinrichtungen - 1024 Benutzer/Bediencodes/Datenträger

Mehr

KV-SafeNet* IT-Beratung. Stand 16.07.2015 Version 3.3

KV-SafeNet* IT-Beratung. Stand 16.07.2015 Version 3.3 Bildunterschrift IT-Beratung KV-SafeNet* Stand 16.07.2015 Version 3.3 *Bitte beachten Sie, dass KV-SafeNet nicht mit der Firma SafeNet, Inc., USA in firmenmäßiger oder vertraglicher Verbindung steht. IT-Beratung

Mehr

Internet TeleControl VITOCOM 300 VITODATA 300

Internet TeleControl VITOCOM 300 VITODATA 300 Internet TeleControl VITOCOM 300 VITODATA 300 Kostengünstig, aktuell, übersichtlich Vitocom 300 und Vitodata 300 erlauben den Zugriff auf alle Anlagenparameter, auch bei anspruchsvollen Heizsystemen Vitocom

Mehr

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS

Druck- und Durchflussdatenlogger mit GPRS - und Durchflussdatenlogger mit GPRS Sebalog Dx Netzwerküberwachung per GSM/GPRS Kabellose Kommunikation Automatische Daten- und Alarmübertragung 5 Jahre autonomer Betrieb stoßerkennung Fernkonfiguration

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten:

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten: AVR Net-IO 2013 DL2USR Bitte alles sorgfältig lesen. Weitere Hinweise enthält die Readme.txt im Softwareordner. Keine Garantie für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit, kein Support in irgendeiner Art! Ein

Mehr

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung

Einspeisemanagement nach 6 EEG. Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Einspeisemanagement nach 6 EEG Technische Einrichtung zur ferngesteuerten Reduzierung der Einspeiseleistung Rechtliche Grundlage 6 Technische und betriebliche Vorgaben Anlagenbetreiberinnen und -betreiber

Mehr

How-to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx Securepoint Security System Version 2007nx Inhaltsverzeichnis VPN mit L2TP und dem Windows VPN-Client... 3 1 Konfiguration der Appliance... 4 1.1 Erstellen von Netzwerkobjekten im Securepoint Security

Mehr

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH

Bedienungs- und Installationsanleitung Feuerwehrbedien- und Anzeigeteil (Schweiz) FMF-420-FBF-CH IFAM GmbH Erfurt Ingenieurbüro für die Anwendung der Mikroelektronik in der Sicherheitstechnik Parsevalstraße 2, D-99092 Erfurt Tel. +49 361 65911-0 Fax. +49 361 6462139 ifam@ifam-erfurt.de www.ifam-erfurt.de

Mehr

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251

Intelligente GPRS- und UMTS-Modems - MT-202 / MT-251 Modem, Gateway und SPS in einem Gerät Die Geräte der MT-200 Serie verzichten weitestgehend auf I/Os, sind aber im übrigen Funktionsumfang mit den Telemetriemodulen der MT-100 Serie identisch. Schnittstellen

Mehr

Montage-Anschluss-Anleitung. Übertragungsgerät DS 9500 Art.-Nr Art.-Nr P Änderungen vorbehalten

Montage-Anschluss-Anleitung. Übertragungsgerät DS 9500 Art.-Nr Art.-Nr P Änderungen vorbehalten Montage-Anschluss-Anleitung Übertragungsgerät DS 9500 Art.-Nr. 057871.20 Art.-Nr. 057871.10 P20323-10-000-02 2013-04-11 Anerkennungen siehe Technische Daten ADIST.10.0V07.xx Änderungen vorbehalten . Montage-Anschluss-Anleitung

Mehr

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option)

Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) Ankopplung GSM Interface an FAT2002 (GSM-Option) ab Firmware-Version 4.24.10.1 Allgemeines Das FAT2002 stellt eine Übermittlung von Meldungen per SMS bereit. Die Meldungen aus der BMZ werden im FAT gemäß

Mehr

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn

VPNSicher. Flexibel Kostengünstig. Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn VPNSicher Flexibel Kostengünstig Ihr Zugang zur TMR-Datenautobahn Die DATENAutobahn Was ist VPN? Getrennter Transport von privaten und öffentlichen Daten über das gleiche Netzwerk. Virtuell: Viele Wege

Mehr

Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400

Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400 Produktinfo Grafik-Touch-Panels BC 240, BC 2400 2 Inhaltsverzeichnis Seite Grafik-Touch-Panel Grafik-Touch-Panel BC 240 4 Grafik-Touch-Panel BC 2400 5 BC 240, BC 2400 Visualisierungssoftware CEVICON 6

Mehr

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex

Alarmgeber. Alarmgeber. Produktkatalog - SafeLine 2011 152-153 154-160. Alarmgeber SmartSMS. Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex menu Alarmgeber Produktkatalog - SafeLine 2011 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Allgemeines Zubehör Ersatzteile Produktindex 152-153 154-160 179-196 197-202 211-212 151 Alarmgeber Alarmgeber SmartSMS Die

Mehr

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks

ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks ethernet.vpn Managed High-Speed-Networks managed High-Speed Networks Standortvernetzung (VPN) flexibel, kostengünstig, leistungsstark Mit ethernet.vpn bietet ecotel eine Full-Service Dienstleistung für

Mehr

Benutzerhandbuch IGS. WINFEM Advanced für DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 013498 P03180-20-000-02 2013-04-11

Benutzerhandbuch IGS. WINFEM Advanced für DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 013498 P03180-20-000-02 2013-04-11 Benutzerhandbuch WINFEM Advanced für DS 7600 / DS 7700 Art.-Nr. 013498 IGS Technology for life safety and security Ihr Partner in allen Sicherheitsfragen IGS - Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße

Mehr

Das Wesentliche ist unsichtbar Kabelloser Einbruchschutz mit intelligentem Bedienkonzept

Das Wesentliche ist unsichtbar Kabelloser Einbruchschutz mit intelligentem Bedienkonzept Funktechnik und Bedienteil Das Wesentliche ist unsichtbar Kabelloser Einbruchschutz mit intelligentem Bedienkonzept Das neue Funksystem schützt Objekte mit hohen Anforderungen an die Raumästhetik, etwa

Mehr

IMON-U300. GSM-/GPRS-Modems in der Automatisierungstechnik

IMON-U300. GSM-/GPRS-Modems in der Automatisierungstechnik IMON-U300 GSM-/GPRS-Modems in der Automatisierungstechnik IMON-U300/-U310 sind UMTS/HSPA-Störmelder zur Überwachung der Siemens LOGO! Kleinsteuerungen, sowie Modbus TCP/RTU-Geräten. Überwachte Zustandswerte

Mehr

Die wichtigsten Funktionen des RES.Q-Terminals

Die wichtigsten Funktionen des RES.Q-Terminals Die wichtigsten Funktionen des RES.Q-Terminals - Erstalarmierung mittels Digital-Alarm - Rückkanal mit automatischer Empfangsbestätigung - Rückkanal mit manueller Quittierung - GeoAlarm - Überprüfung der

Mehr

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring

Digital Web-Monitoring Digitales Web-Monitoring Eigenschaften: voll funktionsfähiger embedded Webserver 10BaseT Ethernet Schnittstelle weltweite Wartungs- und Statusanzeige von Automatisierungsanlagen Reduzierung des Serviceaufwands einfaches Umschalten

Mehr

VPN / Tunneling. 1. Erläuterung

VPN / Tunneling. 1. Erläuterung 1. Erläuterung VPN / Tunneling Ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) verbindet die Komponenten eines Netzwerkes über ein anderes Netzwerk. Zu diesem Zweck ermöglicht das VPN dem Benutzer, einen Tunnel

Mehr

TARSOS -MFA. TARSOS-MFA Leitstandstelefonsystem. Die Kommunikationstechnik in der Notruf-Zentrale: Mehrfachabfrage in moderner IP- Technik

TARSOS -MFA. TARSOS-MFA Leitstandstelefonsystem. Die Kommunikationstechnik in der Notruf-Zentrale: Mehrfachabfrage in moderner IP- Technik Die Kommunikationstechnik in der Notruf-Zentrale: TARSOS -MFA Funkanbindung Notruf- Sprechstellen Backoffice TK-Anlage Öffentliches Telefonnetz Internet Abfrageplatz 1 Abfrageplatz 2 Mehrfachabfrage in

Mehr

Netzwerkkomponenten Buscontroller Schnittstellen-Wandler Schnittstellen

Netzwerkkomponenten Buscontroller Schnittstellen-Wandler Schnittstellen 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Netzwerkkomponenten -Wandler 13 14 15 16 17 19 20 21 22 23 395 Der steuert die Kommunikation zwischen PC und angeschlossenen Terminals. 026815.10 #e0 /21N Externer 1.516,00 Die

Mehr

High Speed Steuerung ZX20T

High Speed Steuerung ZX20T SAFETY Automation High Speed Steuerung High Speed Steuerung Automation Wenn es schnell gehen muss! Fertigungsprozesse werden immer schneller. Es gibt eine Vielzahl von Beispielen: Spritzgussmaschinen,

Mehr

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems

blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Z ukunft erfassen Environment Measurement Systems blueberry Intelligente Datenerfassung für Windenergie, Meteorologie und Industrie Environment Measurement Systems Z ukunft erfassen Der blueberry Integrierter Webserver für eine einfache, intuitive Benutzerschnittstelle

Mehr

Montage-Anschluss-Anleitung. Übertragungsgerät DS 9600 Art.-Nr Art.-Nr P Änderungen vorbehalten

Montage-Anschluss-Anleitung. Übertragungsgerät DS 9600 Art.-Nr Art.-Nr P Änderungen vorbehalten Montage-Anschluss-Anleitung Übertragungsgerät DS 9600 Art.-Nr. 057872.20 Art.-Nr. 057872.10 P20324-10-000-02 2013-04-11 Anerkennungen siehe Technische Daten ADIST.10.0V07.xx Änderungen vorbehalten . Montage-Anschluss-Anleitung

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Notrufsprechstellen im NGN

Notrufsprechstellen im NGN Jahrestagung Technik und Service 7. Nov. 2014, Kaarst Dieter Fischer Leiter Entwicklung Telefonbau Arthur Schwabe GmbH & Co.KG Schleppkabel Notrufsprechstellen im Aus den Rheinischer Grundsätzen Das haben

Mehr

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen

Auszüge von Katalogen unserer Hersteller. Mit freundlicher Empfehlung, Ihre. IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D Hagen Auszüge von Katalogen unserer Hersteller Mit freundlicher Empfehlung, Ihre IGS-Industrielle Gefahrenmeldesysteme GmbH Hördenstraße 2 D - 58135 Hagen +49 (0)2331 9787 0 http://www.igs-hagen.de info@igs-hagen.de

Mehr

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul

Technischer Folder Bankomat-Kassen Einbaumodul Technische Informationen und Montageanleitung zum PayLife Bankomat-Kassen Einbaumodul. HYPERCOM ARTEMA MODULAR PayLife. Bringt Leben in Ihre Kasse. Voraussetzungen für die Montage Ihres PayLife Bankomat-Kassen

Mehr

How-to: VPN mit PPTP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx

How-to: VPN mit PPTP und dem Windows VPN-Client. Securepoint Security System Version 2007nx How-to: VPN mit PPTP und dem Windows VPN-Client Securepoint Security System Version 2007nx Inhaltsverzeichnis VPN mit PPTP und dem Windows VPN-Client... 3 1 Konfiguration der Appliance... 4 1.1 Erstellen

Mehr

für POSIDRIVE FDS 4000

für POSIDRIVE FDS 4000 AS-Interface Ankopplung für Frequenzumrichter POSIDRIVE FDS 4000 Dokumentation Vor der Inbetriebnahme unbedingt diese Dokumentation, sowie die Montage- und Inbetriebnahmeanleitung für POSIDRIVE FDS 4000

Mehr

Einfache und sichere Internet-Fernwartung?

Einfache und sichere Internet-Fernwartung? Einfache und sichere Internet-Fernwartung? REX 300 Ethernet-Router Jetzt auch mit UMTS/HSDPA! REX 300 Ethernet-Router Ihre einfache und sichere Internet-Fernwartung via: Analog, ISDN, GSM, EDGE, UMTS,

Mehr

Störmelder mit internem Wählmodem

Störmelder mit internem Wählmodem Störmelder mit internem Wählmodem Störmeldung und Steuerung per SMS Alarm- und Störmeldungen auf Handy oder Fax optional als E-Mail oder City-Ruf Steuerung per SMS für Störmelder mit GSM-Modem optional

Mehr

Bis zu 21 Videoverbindungen zeitgleich über unterschiedliche Netze

Bis zu 21 Videoverbindungen zeitgleich über unterschiedliche Netze Ist Ihre Leitstelle Fit for Video? Videoüberwachungstechnik wird im zunehmenden Maße als integraler Bestandteil von umfassenden Sicherheitskonzepten sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich

Mehr

Heute die Sicherheit von morgen planen

Heute die Sicherheit von morgen planen Umfangreiche Beratung und fachliche Kompetenz Einfache Installation Heute die Sicherheit von morgen planen Modernisierung, Umbau, Ausbau, Renovierung Bauliche Veränderungen an einem Gebäude können die

Mehr

Prinzipiell wird bei IP-basierenden VPNs zwischen zwei unterschiedlichen Ansätzen unterschieden:

Prinzipiell wird bei IP-basierenden VPNs zwischen zwei unterschiedlichen Ansätzen unterschieden: Abkürzung für "Virtual Private Network" ein VPN ist ein Netzwerk bestehend aus virtuellen Verbindungen (z.b. Internet), über die nicht öffentliche bzw. firmeninterne Daten sicher übertragen werden. Die

Mehr

DFÜ-Anbindungen an das Netz der LAVEGO AG

DFÜ-Anbindungen an das Netz der LAVEGO AG DFÜ-Anbindungen an das Netz der Allgemeine Informationen Die Gesamtkosten für bargeldloses Bezahlen setzen sich immer aus 5 verschiedenen Komponenten zusammen: Kosten für das PoS-Terminal (Hardware) Netzbetrieb

Mehr

Intrusion. SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure.

Intrusion. SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure. Intrusion SPC Serie Sicherheit für Ihr Eigentum. Jetzt und in Zukunft. Answers for infrastructure. Dinge verändern sich. Was bleibt, ist das Verlangen nach Sicherheit. Nichts geht über das beruhigende

Mehr

Das Netzwerk einrichten

Das Netzwerk einrichten Das Netzwerk einrichten Für viele Dienste auf dem ipad wird eine Internet-Verbindung benötigt. Um diese nutzen zu können, müssen Sie je nach Modell des ipads die Verbindung über ein lokales Wi-Fi-Netzwerk

Mehr

Modulares ITK-System - max. 50 Teilnehmer (Rackgehäuse) elmeg ICT880 Rack

Modulares ITK-System - max. 50 Teilnehmer (Rackgehäuse) elmeg ICT880 Rack Modulares ITK-System - max. 50 Teilnehmer (Rackgehäuse) Grundausbau 10 User (4 S0, 8 a/b), bis max. 50 User Vielfältige Teilnehmermodule (S2M, S0, a/b, Up0, DECT, IP) Systemtelefonie mit ISDN, Up0- oder

Mehr

Abgesetzte Nebenstelle TECHNIK-TIPPS VON per VPN

Abgesetzte Nebenstelle TECHNIK-TIPPS VON per VPN Abgesetzte Nebenstelle VPN Nachfolgend wird beschrieben, wie vier Standorte mit COMfortel 2500 VoIP Systemtelefonen an eine COMpact 5020 VoIP Telefonanlage als abgesetzte Nebenstelle angeschlossen werden.

Mehr

SMS Relais. Automatisierungsgeräte

SMS Relais. Automatisierungsgeräte Automatisierungsgeräte SMS Relais Einfaches Konfigurieren mit PC und «FAST SMS SET» Software Zyklische Alarm-Weiterleitung an bis zu 5 verschiedene Rufnummern Analog und/oder Digitaleingänge SMS-Zustandsabfrage

Mehr

561-MB48. Einbruchmelderzentrale

561-MB48. Einbruchmelderzentrale 561-MB48 Einbruchmelderzentrale Rundumschutz der Spitzenklasse Die Einbruchmelderzentralen 561-MB48 sind für den Einsatz im privaten und gewerblichen Bereich konzipiert und eignen sich hervorragend zum

Mehr

TK Vernetzung Anlage

TK Vernetzung Anlage TK Vernetzung Anlage VisAut-Solutions Visualisierung 4 Automatisierung Solutions Version V 02/2013 BHKW Trafostation TK Vernetzung (Übersicht) Fernwartung SPS (Telefon) DSL GSM SIMATIC Teleservice SPS

Mehr