SeminarangebotE. pfm-seminare: Praxisorientiert. Nachhaltig. Resultatfokussiert. Gewinnbringend

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SeminarangebotE. pfm-seminare: Praxisorientiert. Nachhaltig. Resultatfokussiert. Gewinnbringend"

Transkript

1 SeminarangebotE pfm-seminare: Praxisorientiert Nachhatig Resutatfokussiert Gewinnbringend

2 Unsere Seminare sind anders! Sie sind resutatfokussiert und nachhatig ausgeegt! Seminare für persönichen und berufichen Erfog und Zufriedenheit Leben nach Prinzipien Finden Sie Ihre innere Stimme Inhat: Der Inhat ist eine Kombination aus den Erkenntnissen führender Experten auf dem jeweiigen Fachgebiet gepaart mit eigenen Erfahrungen aus jahreanger Praxis. Durchführung: Neben der Vermittung der theoretischen Inhate gibt es zu jedem Modu praktische Übungen, um das Geernte noch einma seber zu ereben und anzuwenden. Außerdem beibt ein individueer Raum für jeden Teinehmer, sein eigenes Konzept zu erarbeiten. Nachhatigkeit: Um eine größtmögiche Nachhatigkeit unserer Seminare zu gewähreisten, bieten wir as Nachbetreuung individuee Unterstützung für die Teinehmer an. Außerdem werden auf Wunsch Treffen mit aen Seminarteinehmern zum weiteren Gedankenaustausch organisiert und durchgeführt. Seminare für Führungskräfte Erfogreich führen durch moraische und fachiche Autorität Training für Gruppen und Mitarbeiterteams 1+1=3 / Die Synergien von Teamarbeit Seminare zum Thema Lean Management Lean Production Werkzeuge für eine schanke und effektive Produktion Gerne gestaten wir auch ein individuees Seminar nach Ihren Wünschen.

3 Dip.-Wirt. Ing. Raf Forster Die Praxis ist mir wichtig! Seit mehr as 25 Jahren bin ich as Führungskraft für verschiedene Unternehmen aus der Automobibranche tätig, zuetzt von 2009 bis 2013 as technischer Geschäftsführer eines mitteständischen Unternehmens mit Hauptsitz in Österreich und mehreren Standorten wetweit. Berufiche Schwerpunkte Reorganisation von Unternehmen Change Management Ausrichtung von Unternehmen auf Wertschöpfung Aufbau neuer Unternehmens-Standorte Entwickung von Führungskräften Aus- und Weiterbidung Dip.-Wirt. Ingenieur Systemischer Business Coach Prozessbegeiter Moderator Techniker und Industriemeister Teamentwickung Coaching von Führungskräften und Privatpersonen Dip.-Wirt. Ing. Raf Forster Mein Netzwerk besteht aus quaifizierten und erfahrenen Beratern und Trainern aus Deutschand und Österreich, die mich bei meiner Arbeit mit Ihnen unterstützen. Zu einer wirkichen Entdeckungsreise gehört nicht, neue Länder zu suchen, sondern eine neue Sicht auf die Dinge zu gewinnen. / Marce Proust

4 Ae großen Wagnisse beginnen in unserem Inneren. / Eudora Wety

5 Für persönichen und berufichen Erfog und Zufriedenheit Seminar: 1.1 // Leben nach Prinzipien In Zeiten des stetigen Wandes brauchen wir etwas Beständiges, etwas was uns Hat und Orientierung gibt. Prinzipien sind wie Naturgesetze, sie sind fundamenta, agemeingütig und unumstößich. Zie: Inhat: Nachbetreuung: Teinehmer: Seminarort: Die Teinehmer sind in der Lage durch prinzipienorientiertes Handen ihr persöniches und berufiches Umfed erfogreich zu gestaten und zu verändern. Ein prinzipienorientiertes Leben ist die Grundage für innere Stabiität und Zufriedenheit, die Die 7 Wege zur Effektivität von Steven R. Covey dienen in diesem Seminar as Orientierung und Leitfaden. Das Seminar ist eine Mischung aus Theorie und Praxis, aus Zuhören und Sebermachen. Zunächst erfogt eine Einführung, in der die Phiosophie vorgestet wird. Danach werden in einzenen Schritten die Wege besprochen und diskutiert. Später erfogt dann jeweis eine Übung, in der die Teinehmer das Geernte seber ereben können. Am Ende der Veranstatung hat jeder Teinehmer die Mögichkeit das Seminar aus seiner Sicht zu refektieren und zu präsentieren, wie er die Erkenntnisse für sich seber umsetzen wi. Für die Teinehmer besteht auf Wunsch die Mögichkeit einer späteren Nachbetreuung durch den Seminareiter oder/und durch Austausch in der Gruppe, um die Nachhatigkeit des Seminars zu unterstützen. Für Ae, die Ihre Zukunft sebst in die Hand nehmen woen. Unsere Seminare finden in Deutschand (NRW) und Österreich (Sazburg) statt. Mehr Informationen zu aktueen Terminen, Kosten und Dauer der Seminare entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

6 Für persönichen und berufichen Erfog und Zufriedenheit Seminar: 1.2 // Finden Sie Ihre innere Stimme Haben Sie eine Vision? Nutzen Sie Ihre Fähigkeiten? Was ist Ihre Leidenschaft? Was entfacht Ihr inneres Feuer? Ihre innere Stimme kann a diese Fragen beantworten, Sie müssen sie nur finden und auf sie hören. Zie: Inhat: Nachbetreuung: Teinehmer: Seminarort: Jeder Teinehmer hat die Mögichkeit seine innere Stimme zu finden und damit sein persöniches und berufiches Umfed erfogreich zu gestaten und zu verändern. Auch dieses Seminar ist wieder eine Mischung aus theoretischen und praktischen Inhaten. Nach einer kurzen Einführung, in der Ihnen die Phiosophie eräutert wird, werden wir uns Schritt für Schritt Ihrer inneren Stimme nähern. Dieser Weg führt uns über Paradigmen hin zu unseren Geburtsgeschenken. Wir reden über Vision, Diszipin, Leidenschaft und Gewissen. Der 8. Weg von Steven R. Covey wird uns as Orientierung und Leitfaden hefen. Wie immer am Ende der Veranstatung kann jeder Teinehmer seine Erkenntnisse vor der Gruppe refektieren und seine nächsten Schritte präsentieren. Für die Teinehmer besteht auf Wunsch die Mögichkeit einer späteren Nachbetreuung durch den Seminareiter oder/und durch Austausch in der Gruppe, um die Nachhatigkeit des Seminars zu unterstützen. Für Ae, die Ihr Leben und Ihr Umfed sinnvo und effektiv gestaten woen. Unsere Seminare finden in Deutschand (NRW) und Österreich (Sazburg) statt. Mehr Informationen zu aktueen Terminen, Kosten und Dauer der Seminare entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

7 Für Führungskräfte Seminar: 2.1 // Erfogreich führen durch moraische und fachiche Autorität Woen Sie Menschen auf Grund Ihrer moraischen und fachichen Autorität führen und nicht nur wei Sie die entsprechende Position im Unternehmen habe? Wir unterstützen Sie dabei! Zie: Inhat: Die Teinehmer kennen die Eigenschaften, Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge einer wirksamen Führungskraft und haben für sich seber ein Konzept entwicket, wie Sie das Geernte im eigenen Unternehmen anwenden und umsetzen. In diesem Seminar wechsen sich theoretische und praktische Inhate ab. Die Teinehmer ernen Eigenschaften, Grundsätze, Aufgaben und Werkzeuge kennen, die für eine erfogreiche Führungskraft unerässiches Know-how sind. In praktischen Fabeispieen werden die theoretischen Inhate angewendet, diskutiert und anaysiert. Jeder Teinehmer entwicket sein eigenes Konzept, sowie die nächsten Schritte zu dessen Umsetzung. Nachbetreuung: Teinehmer: Seminarort: Für die Teinehmer besteht auf Wunsch die Mögichkeit einer späteren Nachbetreuung durch den Seminareiter oder/und durch Austausch in der Gruppe, um die Nachhatigkeit des Seminars zu unterstützen. Für Ae, die erfogreich und effektiv Menschen führen woen. Unsere Seminare finden in Deutschand (NRW) und Österreich (Sazburg) statt. Mehr Informationen zu aktueen Terminen, Kosten und Dauer der Seminare entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

8 Wenn aes miteinander verzahnt ist, äuft s! / Steven R. Covey

9 Für Gruppen und Mitarbeiterteams Seminar: 3.1 // 1+1=3 / Die Synergien von Teamarbeit Nicht die Unabhängigkeit oder die Sebstständigkeit des einzenen Menschen ist die oberste Stufe des menschichen Lebens, sondern die Interdependenz, das effektive Miteinander in der Gemeinschaft ist das höchste und geichsam schwierigste Zie. Zie: Inhat: Die Teinehmer ernen in Gruppen zu arbeiten, ihre Stärken in die Gruppe einzubringen, ihre Roe in der Gruppe zu finden, um ein bestmögiches Ergebnis zu erzieen. Sich sebst und andere besser verstehen! Mit sich seber und anderen besser umgehen! Eigene Stärken und die Stärken der anderen Teammitgieder optima nutzen! Die 3. Aternative finden! Dieses Seminar besteht zu einem großen Tei aus praktischen Übungen, in denen die Teinehmer ereben, weche Vorteie eine gut funktionierende Gruppe bietet. Nachbetreuung: Für die Teinehmer besteht auf Wunsch die Mögichkeit einer späteren Nachbetreuung durch den Seminareiter oder/und durch Austausch in der Gruppe, um die Nachhatigkeit des Seminars zu unterstützen. Teinehmer: Seminarort: Für Ae, die erfogreich und effektiv mit anderen Menschen zusammeneben woen. Unsere Seminare finden in Deutschand (NRW) und Österreich (Sazburg) statt. Mehr Informationen zu aktueen Terminen, Kosten und Dauer der Seminare entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

10 Werte schaffen ohne Verschwendung, das ist das Zie!

11 Seminare zum Thema Lean Management 4.1 Lean Production Werkzeuge für eine schanke und effektive Produktion Fokussieren Sie ae Energie im Unternehmen auf die Wertschöpfung und vermeiden Sie Verschwendung! Zie: Inhat: Nachbetreuung: Die Teinehmer kennen die Werkzeuge einer schanken Produktion in Theorie und Praxis und sind in der Lage diese im eigenen Unternehmen anzuwenden. Anhand des Toyota Produktionssystems ernen die Teinehmer die Phiosophie einer schanken Fertigung kennen. Danach werden die Werkzeuge vermittet, die notwendig sind, um im eigenen Unternehmen schanke Prozesse zu schaffen. In praktischen Übungen ernen die Teinehmer die Vorteie von Lean-Methoden kennen. Jeder Teinehmer hat die Mögichkeit sein eigenes Konzept, bzw. die nächsten Schritte zu dessen Umsetzung schon während der Veranstatung zu beginnen. Für die Teinehmer besteht auf Wunsch die Mögichkeit einer späteren Nachbetreuung durch den Seminareiter oder/und durch Austausch in der Gruppe, um die Nachhatigkeit des Seminars zu unterstützen. Natürich hefen wir den Teinehmern auch gerne bei der Umsetzung im eigenen Unternehmen. Teinehmer: Seminarort: Für Ae, die Ihre Fertigung effektiv und effizient gestaten woen. Unsere Seminare finden in Deutschand (NRW) und Österreich (Sazburg) statt. Mehr Informationen zu aktueen Terminen, Kosten und Dauer der Seminare entnehmen Sie bitte unserer Homepage:

12 PFM-Seminarangebot Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung Praxis für Führung und Management Dip.-Wirt. Ing. Raf Forster Dip.-Wirt. Ing. Raf Forster Deutschand: Erenbecke Gevesberg Te.: +49(0) Österreich: Te.:+43(0) E-Mai: Mehr Informationen zu unserem Beratungsangebot finden Sie unter:

Z-Training, Wängi/TG (www.ztraining.ch)

Z-Training, Wängi/TG (www.ztraining.ch) Motiviert, sicher und souverän Aus- und Weiterbidung Coaching Services Z-Training, Wängi/TG (www.ztraining.ch) 1. Übersicht Kreativität, Initiative, Fexibiität, Effizienz und Effektivität sind Faktoren,

Mehr

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt.

Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt, der andere packt sie kräftig an und handelt. Der eine wartet, dass die Zeit sich wandet, der andere packt sie kräftig an und handet. Dante Aighieri TAKE YOUR CHANCE! Executive Search Personaber Managementber Interim Management Coaching Outpacementber

Mehr

. Starttermine: 4. Februar 2016 und 30. Mai 2016

. Starttermine: 4. Februar 2016 und 30. Mai 2016 Kuturveränderungen in Unternehmen und Einsteungs- und Verhatensänderungen bei Menschen bewirken in Kooperation mit dem Steinbeis Transferzentrum Kompakt-Ausbidung und Zertifizierung in Stuttgart. Starttermine:

Mehr

Kompakt-Ausbildung und Zertifizierung für (künftige) Change-Manager in Unternehmen

Kompakt-Ausbildung und Zertifizierung für (künftige) Change-Manager in Unternehmen Die Change Management-Kompetenz und Veränderungsgeschwindigkeit der eigenen Organisation erhöhen in Kooperation mit dem Steinbeis Transferzentrum Kompakt-Ausbidung und Zertifizierung für (künftige) Change-Manager

Mehr

Inhalt. Einleitung... 13 Der Nutzen des Businessplanes... 15 Was kann mit einem Businessplan geplant werden?... 16 ErwartungenandiesesBuch...

Inhalt. Einleitung... 13 Der Nutzen des Businessplanes... 15 Was kann mit einem Businessplan geplant werden?... 16 ErwartungenandiesesBuch... Inhat Eineitung.................................... 13 Der Nutzen des Businesspanes........................ 15 Was kann mit einem Businesspan gepant werden?............. 16 ErwartungenandiesesBuch..........................

Mehr

informiert BTS Vorab Deutscher Bundesverband Coaching e.v. Über den feinen Unterschied und was Sie sonst noch alles über den DBVC wissen sollten

informiert BTS Vorab Deutscher Bundesverband Coaching e.v. Über den feinen Unterschied und was Sie sonst noch alles über den DBVC wissen sollten Vorab Irgendwie kommt dieses Jahr 2008 ungewöhnich daher: Fasching, kaum dass Weihnachten war, Schnee an Ostern und von Frühing immer noch (kaum) eine Spur. Der frühe Ostertermin verzerrt die übiche Arbeitsverteiung

Mehr

JETZT BEWERBEN! Tel.: +49 4795 955-0 info@faun.com

JETZT BEWERBEN! Tel.: +49 4795 955-0 info@faun.com Meine Ausbidung bei FAUN MACHT MIR SPASS UND ICH HABE BEREITS VIELE ERFAHRUNGEN GESAMMELT. As Bestandtei eines motivierten und wetweit vernetzten Teams habe ich ein sicheres Gefüh für meine berufiche Zukunft.

Mehr

informiert Abschluss der BTS-Coachingweiterbildung für Gemeindeberaterinnen

informiert Abschluss der BTS-Coachingweiterbildung für Gemeindeberaterinnen Apri 20 Vorab Unsere Themen im Überbick: Evauationsergebnisse BTS Mannheim Konsequenzen für die BTS-Coaching-Weiterbidungen Evauierung der Lehrcoachings Abschuss der 16. BTS-Coaching-Weiterbidung Abschuss

Mehr

Sondermaschinen Anlagentechnik. Wenn Standard keine Option ist!

Sondermaschinen Anlagentechnik. Wenn Standard keine Option ist! Sondermaschinen Anagentechnik Wenn Standard keine Option ist! Ihr Speziaist für Getränketechnik, Fördertechnik und Sonderanagenbau Fasszentrierung einer Füstation 1999 gegründet hat sich unser Unternehmen

Mehr

Ausbildungen Seminare. Supervision. Gesellschaft für Organisationsberatung Training und Supervision

Ausbildungen Seminare. Supervision. Gesellschaft für Organisationsberatung Training und Supervision Seit Jahren im Bereich Organisationsberatung, Training, Coaching und Supervision erfogreich engagiert. Mit dem karen Zie, sich den ständig ändernden Anforderungen der Beratung und Fortbidung zu steen und

Mehr

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang. Parodontalerkrankungen

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang. Parodontalerkrankungen Natürich schöne Zähne ein Leben ang Parodontaerkrankungen Was versteht man unter einer Parodontitis? Die Parodontitis (Entzündung des Zahnhateapparates) ist eine durch Bakterien verursachte Infektionskrankheit,

Mehr

Geschichtlicher Hintergrund des Sterne-und-Regen Erziehungs Instituts für Autisten (Stars and Rain)

Geschichtlicher Hintergrund des Sterne-und-Regen Erziehungs Instituts für Autisten (Stars and Rain) Geschichticher Hintergrund des SterneundRegen Erziehungs Instituts für Autisten () Gegründet:: 15. März 1993 in Peking Gründer:: Frau Tian Huiping (Mutter eines autistischen Jungen) STARS AND RAIN wurde

Mehr

G P B. intrain Berlin. Individuelle Weiterbildung. Ihre Stufen zum Erfolg. IT-Anwender. Mediengestaltung. Zertifizierte Leistungsnachweise

G P B. intrain Berlin. Individuelle Weiterbildung. Ihre Stufen zum Erfolg. IT-Anwender. Mediengestaltung. Zertifizierte Leistungsnachweise Betriebswirtschaftsehre Sprachen IT-Professionas Mediengestatung IT-Anwender intrain-berin Individuee Weiterbidung Ihre Stufen zum Erfog Individuee Auswah der Modue Kostenoses Schnuppertraining Persöniche

Mehr

BACHELORSTUDIENGANG. Pharmaökonomie. Bachelor of Science (B.Sc.) Pharmazie und Ökonomie eine zukunftsorientierte Doppelqualifikation

BACHELORSTUDIENGANG. Pharmaökonomie. Bachelor of Science (B.Sc.) Pharmazie und Ökonomie eine zukunftsorientierte Doppelqualifikation BACHELORSTUDIENGANG Pharmaökonomie Bacheor of Science (B.Sc.) Pharmazie und Ökonomie eine zukunftsorientierte Doppequaifikation Arzneimitteversorgung muss wirtschaftich sein Anforderung an ein modernes

Mehr

Fragen und Antworten zum Planwechsel der Pensionskasse Novartis

Fragen und Antworten zum Planwechsel der Pensionskasse Novartis Pensionskasse novartis Base, Juni 2010 Fragen und Antworten zum Panwechse der Pensionskasse Novartis 1 Agemeine Fragen... 3 1.01 Weches sind die Hauptunterschiede zwischen eistungs- und Beitragsprimat?...

Mehr

informiert Abschluss des 7. Weiterbildungslehrganges Supervision und Coaching Abschluss der 18. Coaching-Weiterbildung und WBOkompakt

informiert Abschluss des 7. Weiterbildungslehrganges Supervision und Coaching Abschluss der 18. Coaching-Weiterbildung und WBOkompakt Sept. 2010 Vorab Ob Sommergut oder Sommerregen, der Newsetter von BTS hät wieder Interessantes und Neues bereit. Wir freuen uns, dass wir unseren Newsetter mitterweie an 1.600 Leser versenden dürfen. Die

Mehr

PersonalAusbilden. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker

PersonalAusbilden. Das aktuelle Nachschlagewerk für Praktiker Das aktuee Nachschagewerk für Praktiker von Dr. Günter Cramer, Stefan F. Diet, Prof. Dr. Hermann Schmidt, Prof. Dr. Wofgang Wittwer Grundwerk mit 95. Ergänzungsieferung Deutscher Wirtschaftsdienst Unterscheißheim

Mehr

Lernen aus Evaluierung Prozesse und Instrumente der GIZ als lernende Organisation und der Beitrag zum interorganisationalen Lernen

Lernen aus Evaluierung Prozesse und Instrumente der GIZ als lernende Organisation und der Beitrag zum interorganisationalen Lernen Stabsstee Monitoring und Evauierung Lernen aus Evauierung Prozesse und Instrumente der GIZ as ernende Organisation und der Beitrag zum interorganisationaen Lernen Inhat 1.3Lernen aus Evauierung as Unternehmensstrategie

Mehr

Entwickeln Sie sich persönlich und beruflich weiter mit einer Qualifizierung im Sozial-Management

Entwickeln Sie sich persönlich und beruflich weiter mit einer Qualifizierung im Sozial-Management Entwicken Sie sich persönich und berufich weiter mit einer Quaifizierung im Sozia-Management seit 1987 bietet FORUM Berufsbidung e.v. berufsbegeitende und Vozeitehrgänge im soziaen Bereich an. As Fernehrgang

Mehr

Gespräche mit Lehrkräften führen

Gespräche mit Lehrkräften führen 70.11 Gespräche mit Lehrkräften führen ADOLF BARTZ Die Schueitung nimmt ihre Aufgabe der Personaführung wesentich über Gespräche mit den Lehrkräften wahr. Um diese Gespräche wirksam zu führen, muss sich

Mehr

BTS Brühler Ring 31 68219 Mannheim Telefon 0621 896931 Fax 0621 8019176. Q 2, 5 68161 Mannheim Telefon 0621 4016553 Fax 0621 4016557

BTS Brühler Ring 31 68219 Mannheim Telefon 0621 896931 Fax 0621 8019176. Q 2, 5 68161 Mannheim Telefon 0621 4016553 Fax 0621 4016557 7. Weiterbidungsehrgang Systemisch- LOsungsorientierte 07-09 Oktober 2007 bis Dezember 2009 Supervision Coaching + BTS Stadtbüro Brüher Ring 31 68219 Mannheim Teefon 0621 896931 Fax 0621 8019176 Q 2, 5

Mehr

APIS Software Training /Consulting

APIS Software Training /Consulting APIS Software Training /Consuting IQ-Software Diensteistungen APIS Informationstechnoogien GmbH Die in diesem Dokument enthatene Information kann ohne Vorankündigung geändert werden und stet keine Verpfichtung

Mehr

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang

Natürlich schöne Zähne ein Leben lang Natürich schöne Zähne ein Leben ang Zahnimpantate Die eigenen Zähne gesund erhaten ist die Grundrege Nr. 1 Ihre eigenen Zähne sind ein perfektes Kunstwerk der Natur. Sie soten aes dafür tun, um sie mögichst

Mehr

Leitbildentwicklung in Schulen

Leitbildentwicklung in Schulen 21.21 Leitbidentwickung in Schuen RAINER ZECH Ein Leitbid ist eine gemeinsame Sebstbeschreibung der Organisation Schue durch deren Beschäftigte. Es so die Handungen der Organisation beziehungsweise der

Mehr

Supervision & Coaching

Supervision & Coaching 10.Weiterbidungsehrgang systemischösungsorientierte von September 2011 Supervision & Coaching bis Dezember 2013 zur Supervisorin zum supervisor zum coach Geseschaft für Organisationsberatung Training und

Mehr

MASCH Software Solutions

MASCH Software Solutions MASCH Software Soutions Die Web-Software Experten mit internationaer Erfahrung Die Internetseite ist heute das wichtigste Marketing-Werkzeug für Hoteiers und Ferienwohnungs-Vermieter! CM Studio.FeWo basiert

Mehr

Eins für Alles. One for all.

Eins für Alles. One for all. Eins für Aes. One for a. in short Wissen ist Marktmacht Unternehmen produzieren in jeder Minute Informationen. Die Summe der Informationen macht einen Großtei des Unternehmenserfoges aus. Wer hat wie

Mehr

IFD INTEGRATIONSFACHDIENST FÜR HÖRBEHINDERTE MENSCHEN

IFD INTEGRATIONSFACHDIENST FÜR HÖRBEHINDERTE MENSCHEN 11.2012 IFD INTEGRATIONSFACHDIENST FÜR HÖRBEHINDERTE MENSCHEN Schuungen für eine erfogreiche Kommunikation zwischen schwerhörigen, tauben und hörenden ArbeitnehmerInnen Verständnis entwicken Verständigung

Mehr

Summer School. Smart Grids and Energy Efficiency von TU-Campus EUREF und Ural Federal University

Summer School. Smart Grids and Energy Efficiency von TU-Campus EUREF und Ural Federal University Summer Schoo Smart Grids and Energy Efficiency von TU-Campus EUREF und Ura Federa University Informationen zur Pattform für Forschung, Innovation und Ausbidung Inhat Gemeinsam für Energieeffizienz und

Mehr

Individuelle Photovoltaik für intelligente Projektlösungen. SHC Solarkraftwerke. w w w.shc-solar.de

Individuelle Photovoltaik für intelligente Projektlösungen. SHC Solarkraftwerke. w w w.shc-solar.de Individuee Photovotaik für inteigente Projektösungen SHC Soarkraftwerke w w w.shc-soar.de w w w.shc-soar.de Das Unternehmen SHC Soar GmbH Zukunftstechnoogie aus Deutschand Ihr Speziaist SHC Soar Überzeugende

Mehr

cdc.de Deutschkurse Preise & Daten 2012 Berlin Köln München Radolfzell am Bodensee

cdc.de Deutschkurse Preise & Daten 2012 Berlin Köln München Radolfzell am Bodensee cdc.de e Preise & Daten 2012 Berin Kön München Radofze am Bodensee ALLGEMEINE INFORMATIONEN Der Unterricht findet von Montag bis Freitag, außer an gesetzichen Feiertagen, statt. Für Gruppenunterricht,

Mehr

Ihr optimaler Wegbegleiter.

Ihr optimaler Wegbegleiter. Sparkassen-MasterCard Ihr optimaer Wegbegeiter. Unsere Kreditkarten MasterCard Basis Idea für Jugendiche Bezahen im Hande (Inand und Ausand) Guthaben aufaden voe Ausgabenkontroe Monatiche Abrechnung Ihrer

Mehr

Idee und Konzept der Schriftenreihe»Kundenzentrierte Unternehmensführung«

Idee und Konzept der Schriftenreihe»Kundenzentrierte Unternehmensführung« Idee und Konzept der Schriftenreihe»Kundenzentrierte Unternehmensführung«Markt- und Kundenorientierung eine eementare Ziegröße des Marketing und zugeich das Mantra des Marketing der 80er und 90er Jahre

Mehr

SCHULE FÜR PODOLOGIE. Staatlich anerkannte Fachschule unter privater Trägerschaft der Hellmut Ruck GmbH

SCHULE FÜR PODOLOGIE. Staatlich anerkannte Fachschule unter privater Trägerschaft der Hellmut Ruck GmbH SCHULE FÜR PODOLOGIE Staatich anerkannte Fachschue unter privater Trägerschaft der Hemut Ruck GmbH Theorie und Praxis Der Bezug zur praktischen Arbeit war von Anfang an persöniche Zievorgabe meines beruf

Mehr

Fortbildungsprogramm 2015. akademie coaching beratung seminare

Fortbildungsprogramm 2015. akademie coaching beratung seminare Fortbidungsprogramm 2015 akademie coaching beratung seminare Wir heißen Sie herzich Wikommen bei impuse Akademie! Wir brauchen den Appetit der Neugier, um in den Genuß neuer Entdeckungen zu kommen. Ernst

Mehr

Internationale Schulbildung in Nordrhein-Westfalen

Internationale Schulbildung in Nordrhein-Westfalen Internationae Schubidung in Nordrhein-Westfaen 1 Inhatsverzeichnis Vorwort 3 Internationae Bidungsziee 4 Fremdsprachenunterricht 4 Biinguaer Unterricht 5 Europass und Europäisches Portfoio der Sprachen

Mehr

Fragen und Antworten zum Planwechsel der Pensionskasse Novartis

Fragen und Antworten zum Planwechsel der Pensionskasse Novartis Pensionskasse novartis Base, oktober 2010 Fragen und Antworten zum Panwechse der Pensionskasse Novartis 1 Agemeine Fragen... 3 1.01 Weches sind die Hauptunterschiede zwischen eistungs- und Beitragsprimat?...

Mehr

Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer

Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer Migrationsberatung für Erwachsene Zuwanderer IQ Netzwerk Fachtagung Der Viefat gerecht werden?! Berufiche Beratung in der Migrationsgeseschaft am 02.12.2014 Beitrag zum Forum 5 Giederung 1. Zie und Ziegruppen

Mehr

Vorwort 3 Über den Inhalt 4 Praktische Hinweise für den Unterricht 5

Vorwort 3 Über den Inhalt 4 Praktische Hinweise für den Unterricht 5 Inhat Vorwort 3 Über den Inhat 4 Praktische Hinweise für den Unterricht 5 1. Das Handwerk Der Einstieg zum Aufstieg 6 Was ist Handwerk? 6 Die Bedeutung des Handwerks in der Wirtschaft 6 Die Bedeutung des

Mehr

1.2 Was ist der Inhalt von NLP? 1. Die Kunst, seine Mitmenschen zu verstehen und sich ihnen verständlich zu machen

1.2 Was ist der Inhalt von NLP? 1. Die Kunst, seine Mitmenschen zu verstehen und sich ihnen verständlich zu machen 1.2 Was ist der Inhat von NLP? NLP behandet den erfogreichen Umgang mit Menschen. Es beschreibt die zwei Bereiche Verstehen und Verändern und vermittet: 1. Die Kunst, seine Mitmenschen zu verstehen und

Mehr

MASCH Software Solutions

MASCH Software Solutions MASCH Software Soutions Die Web-Software Experten mit internationaer Erfahrung Die Internetseite ist heute das wichtigste Marketing-Werkzeug für Hoteiers und Ferienwohnungs-Vermieter! CM Studio.HOTEL und

Mehr

Programmüberblick: Pilotphase des Bundesprogramms Lernort Praxis

Programmüberblick: Pilotphase des Bundesprogramms Lernort Praxis Programmüberbick: Piotphase des Bundesprogramms Lernort Praxis 1. Das Bundesprogramm Lernort Praxis Die Bedeutung des Lernorts Praxis für die Ausbidung von angehenden frühpädagogischen Fachkräften wurde

Mehr

Thementisch Gewaltprävention Kinder stark machen

Thementisch Gewaltprävention Kinder stark machen Thementisch Gewatprävention Kinder stark machen In diesem Themenfed geht es um die Darsteung der Zusammenarbeit von Akteuren für Famiien und dem Sport um zum einen Jugenddeinquenz zu vermeiden (z.b. durch

Mehr

Kapitalanlagen I mmobilien Versicherungen. Eine Sonderbeilage vonwirtschaft REGIONAL SCHWÄBISCHE POST GMÜNDER TAGESPOST www.wirtschaft-regional.

Kapitalanlagen I mmobilien Versicherungen. Eine Sonderbeilage vonwirtschaft REGIONAL SCHWÄBISCHE POST GMÜNDER TAGESPOST www.wirtschaft-regional. FINANZREPORT Kapitaanagen I mmobiien Versicherungen Oktober 2015 Eine Sonderbeiage vonwirtschaft REGIONAL SCHWÄBISCHE POST GMÜNDER TAGESPOST www.wirtschaft-regiona.de Kaus Pave Thio Rentscher Gabrie von

Mehr

Verein zur Förderung und Erhaltung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.v.

Verein zur Förderung und Erhaltung der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog e.v. Verein zur Förderung und Erhatung der Hermann Lietz-Schue Spiekeroog e.v. Hermann Lietz-Schue Spiekeroog Wie jede nicht-staatiche Schue hat auch die Hermann Lietz-Schue Spiekeroog einen Träger, das heißt:

Mehr

AMB-Schule. Astrologie- & Mental-Beratung. Berufsbegleitete Ausbildung in Ziegelbrücke

AMB-Schule. Astrologie- & Mental-Beratung. Berufsbegleitete Ausbildung in Ziegelbrücke AMB-Schue Astroogie- & Menta-Beratung Berufsbegeitete Ausbidung in Ziegebrücke AMB-Schue, Beatrice Marty, Brunnenhöfi 18, 8855 Wangen www.free-ive.ch Die Phiosophie der Astroogie-Menta Beratungs-Schue

Mehr

der Ubbo-Emmius-Klinik

der Ubbo-Emmius-Klinik Eternschue_onine_Layout 1 21.10.2015 11:39 Seite 1 der Ubbo-Emmius-Kinik Eternschue_onine_Layout 1 21.10.2015 11:39 Seite 2 Kursangebote Eterninformationsabend: Geburt in der UEK Der babyfreundiche Start

Mehr

Kontoeröffnungsantrag Direktsparen Fix

Kontoeröffnungsantrag Direktsparen Fix Team Direktsparen A-5021 Sazburg Kontoeröffnungsantrag Direktsparen Fix Persöniche Angaben: Anrede/Tite: Vorname: Nachname: Geburtsdatum: Staatsbürgerschaft: Berufsgruppe: Ich erkäre Deviseninänder zu

Mehr

Computer - Schritt für Schritt

Computer - Schritt für Schritt 82 10-Finger Tastschreiben Computer - Schritt für Schritt Maschinenschreiben am PC mit aen Sinnen in drei Tagen ernen Moderne Lehrmethoden führen in kurzer Zeit zu Ihrem Zie, mit zehn Fingern die Computertastatur

Mehr

Präesentieren Sie Ihre Apartments und Ferienhäuser einfach und effizient im World-Wide-Web

Präesentieren Sie Ihre Apartments und Ferienhäuser einfach und effizient im World-Wide-Web CM Studio.FeWo Präesentieren Sie Ihre Apartments und Ferienhäuser einfach und effizient im Word-Wide-Web Was so ein moderner Internetauftritt für Ihr Ferienwohnungen eisten? Gäste gewinnen und auf Ihre

Mehr

Wohnen Betreuung Pflege

Wohnen Betreuung Pflege Wikommen zu Hause Unsere Angebote für Senioren auf einen Bick Wohnen Betreuung Pfege Wohfühen von Anfang an! Damit Sie gut bei uns ankommen, sprechen wir ausführich mit Ihnen über Ihre Wünsche und Bedürfnisse.

Mehr

Multichannel Verification System (Mehrkanal-Verifizierungssystem)

Multichannel Verification System (Mehrkanal-Verifizierungssystem) MVS Mutichanne Verification System (Mehrkana-Verifizierungssystem) Steigern Sie die Quaität Ihres Liquid Handings durch eine einfache und zuverässige Verifizierung Ist die Handhabung kritischer Voumina

Mehr

aufbaubusinessjunior Kaufmännisches Traineeprogramm für Maturant/innen

aufbaubusinessjunior Kaufmännisches Traineeprogramm für Maturant/innen aufbaubusinessjunior Kaufmännisches Traineeprogramm für Maturant/innen Entdecken Sie die PORR Ega, weches Projekt die PORR baut es! Ob Straßen oder Wohnhäuser, Hotes oder Bürokompexe, Kraftwerke, Stadien

Mehr

Mach Lehre und Karriere in unserer Bäckerei! Vom Zimmerling zum Lehrmeister. www.baeckerei-zimmer.de

Mach Lehre und Karriere in unserer Bäckerei! Vom Zimmerling zum Lehrmeister. www.baeckerei-zimmer.de Mach Lehre und Karriere in unserer Bäckerei! Vom Zimmering zum Lehrmeister www.baeckerei-zimmer.de Die Back- und Konditorkunst hat beim Unternehmen Zimmer eine ange Tradition. Seit 300 Jahren gibt es den

Mehr

Andreas Lux 26.01.2011. Verknüpfung unterschiedlicher Modellsprachen (BPMN, UML, DSL) zur Anforderungsanalyse

Andreas Lux 26.01.2011. Verknüpfung unterschiedlicher Modellsprachen (BPMN, UML, DSL) zur Anforderungsanalyse Andreas Lux 26.01.2011 Verknüpfung unterschiedicher Modesprachen (BPMN, UML, DSL) zur Anforderungsanayse Warum unterschiediche Sprachen? Nicht ae Probeme eignen sich, um mit Standardsprachen beschrieben

Mehr

Vom 21. September 2010, zuletzt geändert am 24. Mai 2011

Vom 21. September 2010, zuletzt geändert am 24. Mai 2011 Besondere Bestimmungen für die Prüfungsordnung für den weiterbidenden Studiengang Master of Business Administration (MBA) des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschue Darmstadt University of Appied Sciences

Mehr

Die Ford AUTO-VERSICHERUNG *

Die Ford AUTO-VERSICHERUNG * FORD BANK www.fordbank.de Die Ford AUTO-VERSICHERUNG * für gewerbich genutzte Fahrzeuge * Versicherer: GARANTA Versicherungs-AG Die Auto-Inhatsversicherung Das professionee Konzept für gewerbich genutzte

Mehr

Informationen zum erfolgreichen Stillen

Informationen zum erfolgreichen Stillen Natürich stien Informationen zum erfogreichen Stien Inhat Inhat Stien im Baby-friendy Hospita 4 Stien gesund für Mütter 4 Vorteie des Stiens für das Kind 5 Bonding nach der Geburt und Rooming-in 6 Tipps

Mehr

Gesundheitsvorsorge. Zahnärztekammern und deren Familien

Gesundheitsvorsorge. Zahnärztekammern und deren Familien Juni 2013 Ärzte für Ärzte Newsetter des Vereins ÄrzteService und ÄrzteInformation Österreichische Post AG, Sponsoringpost, Veragspostamt 9063 Maria Saa, Nr. 07Z037354S, Retouren an Postfach 555, 1008 Wien

Mehr

1 + 2A. 4 H Lehrjahre. 2011 Freitag, 10. Juni Qualifikationsverfahren Allgemeinbildung. 1. Lesen 2. Schreiben

1 + 2A. 4 H Lehrjahre. 2011 Freitag, 10. Juni Qualifikationsverfahren Allgemeinbildung. 1. Lesen 2. Schreiben 2011 Freitag, 10. Juni Quaifikationsverfahren Agemeinbidung Schussprüfung (SP) für 4-jährige Lehren, Tei 1 und 2, Serie A 4 H Lehrjahre Kontronummer Name Vorname Beruf Kasse 1. Lesen 2. Schreiben 1 + 2A

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

3 Manuelle Prüfmethoden

3 Manuelle Prüfmethoden 1 Software-Quaitätssicherung 3 Manuee Prüfmethoden Prof. Dr. Hemut Bazert Lehrstuh für Software-Technik Ruhr-Universität Bochum Hemut Bazert 1998 III Software-QS - Manuee Prüfmethoden 2 Einführung und

Mehr

MIKROLINSEN-IMPRINT-LITHOGRAFIE. Halbleitertechnik für bessere Mobiltelefon-Kameras

MIKROLINSEN-IMPRINT-LITHOGRAFIE. Halbleitertechnik für bessere Mobiltelefon-Kameras 52 HALBLEITERTECHNIK Habeitertechnik für bessere Mobiteefon-Kameras Die derzeitige Fertigung von Kameras für Mobiteefone ist noch immer von aufwendigen manueen und habautomatischen Arbeitsschritten geprägt.

Mehr

ANTHORN MAINFLINGEN EASY GUIDE KURZANLEITUNG FÜR FUNKUHREN

ANTHORN MAINFLINGEN EASY GUIDE KURZANLEITUNG FÜR FUNKUHREN ANTHORN MANFLNGEN EASY GUDE KURZANLETUNG FÜR FUNKUHREN W W W. C A S O F U N K U H R E N. D E nhatsverzeichnis Einsteung des Funkempfangs 4/5 Feite/Damenfunkuhren Modu 4325/4791 6/7 Herrenfunkuhren Modu

Mehr

Mediatoren im Schlichterraum und keiner geht hin?

Mediatoren im Schlichterraum und keiner geht hin? Schue as Lern- und Lebensort A 5.9 Mediatoren im Schichterraum und keiner geht hin? Das Mediatorenmode zum Laufen bringen Dr. Wofgang Widfeuer Referent an der Sächsischen Akademie für Lehrerfortbidung

Mehr

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern!

Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Die erste Führungsrolle erfolgreich meistern! Was genau ist die Online-Leadership-Platform? Die Online-Leadership-Platform ist ein mehrmonatiges Führungstraining mit Videos, Webinaren, 1:1-Coaching und

Mehr

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de TNT Express GmbH Zentrae Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de PERSONAL- UND SOZIALBERICHT ENGAGEMENT FÜR EIN ERFOLGREICHES MITEINANDER 2013 Vorwort Persona- und Soziabericht 2013 Sehr geehrte Damen

Mehr

1 Einleitung. 1.1 Definition und Eingliederung des Personalmanagements. Die Ziele dieses Kapitels

1 Einleitung. 1.1 Definition und Eingliederung des Personalmanagements. Die Ziele dieses Kapitels 15....1 Eineitung 1 Eineitung Die Ziee dieses Kapites Die Ziee und Ziesetzungen des Personamanagements erfahren. Einen historischen Ûberbick çber das Personamanagement erhaten. Die Einbindung des Personamanagements

Mehr

Patiententipps zu IGeL-Leistungen. Wenn Sie beim Arzt extra bezahlen sollen

Patiententipps zu IGeL-Leistungen. Wenn Sie beim Arzt extra bezahlen sollen Patiententipps zu IGeL-Leistungen Wenn Sie beim Arzt extra bezahen soen Patiententipps zu IGeL-Leistungen Zur Orientierung: vier IGeL-Gruppen Wenn Sie beim Arzt extra bezahen soen Ob Innendruckmessung

Mehr

EASY GUIDE KURZANLEITUNG FÜR FUNKUHREN. Einstellung des Funkempfangs 2/3

EASY GUIDE KURZANLEITUNG FÜR FUNKUHREN. Einstellung des Funkempfangs 2/3 207FUNKEASYGUDE EASY GUDE KURZANLETUNG FÜR FUNKUHREN Einsteung des Funkempfangs 2/3 Fortima Trading AG Bischmattstrasse 11a CH-2544 Bettach Te.: +41 32 654 65 10 Fax: +41 32 654 65 66 info@fortima.ch rrtümer,

Mehr

Familienfreundlichkeit

Familienfreundlichkeit Information Famiienfreundichkeit as Erfogsfaktor für die Rekrutierung und Bindung von Fachkräften Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter Arbeitgebern und Beschäftigten Famiienfreundichkeit im Personamarketing

Mehr

Wertstromanalyse & -design

Wertstromanalyse & -design Wertstromanalyse & -design mit Werksbesichtigung Produktwege unter die Lupe nehmen 1-Tages-Seminar mit Werksbesichtigung Wertstromanalyse & -design Produktwege unter die Lupe nehmen Bestehende Prozesse

Mehr

Handbuch OES. Handreichung 14 Zielvereinbarung mit der Schulverwaltung

Handbuch OES. Handreichung 14 Zielvereinbarung mit der Schulverwaltung Handbuch OES Handreichung 14 Zievereinbarung mit der Schuverwatung Autorenteam: Susanne Thimet (verantwortich) Kutusministerium, Referat Grundsatzfragen und Quaitätsmanagement beruficher Schuen Dr. Rüdiger

Mehr

Nutzen Sie die Stärke und Kompetenz des führenden Umweltdienstleisters. Entsorgung. Rücknahme. Recycling. Rohstoffe. Gesamtlösungen.

Nutzen Sie die Stärke und Kompetenz des führenden Umweltdienstleisters. Entsorgung. Rücknahme. Recycling. Rohstoffe. Gesamtlösungen. Nutzen Sie die Stärke und Kompetenz des führenden Umwetdiensteisters. Entsorgung. Rücknahme. Recycing. Rohstoffe. Gesamtösungen. Portfoio Von der Rücknahme bis zum Sekundär-Rohstoff bieten wir Ihnen nachhatige,

Mehr

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte Selbst die beste technische Vernetzung ist nur so gut wie die zwischenmenschliche Kommunikation, die dahintersteht. Erich Lejeune Erfolgreiche Führung mit Coaching Coaching-Qualifizierung für Führungskräfte

Mehr

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de TNT Express GmbH Zentrae Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.de PERSONAL- UND SOZIALBERICHT 2014 ENGAGEMENT FÜR EIN ERFOLGREICHES MITEINANDER Vorwort PERSONAL- UND SOZIALBERICHT 2014 SEHR GEEHRTE DAMEN

Mehr

Einladung zur Weltsparwoche vom 27. bis 30. 10. 2015

Einladung zur Weltsparwoche vom 27. bis 30. 10. 2015 AUSGABE 2 2015 DIE ZEITUNG DER RAIFFEISENBANK KREUZENSTEIN mit Banksteen in Leobendorf und Rückersdorf Raiffeisenbank Kreuzenstein Starten statt warten: Mit dem Raiffeisen Vorsorge-Pan Einadung zur Wetsparwoche

Mehr

Einleitung: Was ist Marketing?

Einleitung: Was ist Marketing? Eineitung: Was ist Marketing? Die Abäufe auf Märkten geich wecher Art haben sich im Grundsatz nie geändert: Es geht um die Befriedigung von Bedürfnissen durch den Austausch von Waren gegen Ged. Aus Bedürfnissen

Mehr

PRODUKT-INFORMATIONEN VERSION 6.0

PRODUKT-INFORMATIONEN VERSION 6.0 Früher war es etwas beschwerich den richtigen Weg zu finden. Heute ist das Zie nur einen Knopfdruck entfernt. INTERAKTIVES GEOGRAPHISCHES INFORMATIONSSYSTEM PRODUKT-INFORMATIONEN VERSION 6.0 Wissen, wo

Mehr

Schwerpunktthema Familie. SkF da sein, leben helfen. Jahresbericht 2011. Sozialdienst katholischer Frauen e.v. Diözese Rottenburg-Stuttgart

Schwerpunktthema Familie. SkF da sein, leben helfen. Jahresbericht 2011. Sozialdienst katholischer Frauen e.v. Diözese Rottenburg-Stuttgart Schwerpunktthema Famiie SkF da sein, eben hefen Jahresbericht 2011 Soziadienst kathoischer Frauen e.v. Diözese Rottenburg-Stuttgart Impressum Soziadienst kathoischer Frauen e.v. Geschäftsstee Stöckachstraße

Mehr

Beschleunigte Simulationen durch verteiltes Rechnen

Beschleunigte Simulationen durch verteiltes Rechnen Bescheunigte Simuationen durch verteites Rechnen CST Workshop, München 2012-06-21 Dip.-Ing. Danie Baschke Rohde&Schwarz GmbH&Co. KG Inhat Einführung & Grundagen Methoden zur Simuationsbescheunigung Funktionsprinzip

Mehr

Stipendien für angehende Erzieherinnen und Erzieher. in Hessen und Rheinland-Pfalz. In Kooperation mit. Hessisches Kultus ministerium

Stipendien für angehende Erzieherinnen und Erzieher. in Hessen und Rheinland-Pfalz. In Kooperation mit. Hessisches Kultus ministerium Stipendien für angehende Erzieherinnen und Erzieher in Hessen und Rheinand-Pfaz Bewerbung bis 31. Mai 2013 In Kooperation mit Hessisches Kutus ministerium Hessisches Sozia ministerium Das Programm Sie

Mehr

Bildungsberatung. Wegweiser

Bildungsberatung. Wegweiser Bidungsberatung Wegweiser Impressum Herausgeber Kreis Reckinghausen Der Landrat Regionaes Bidungsbüro Fachdienst 41/Schuverwatung Kurt-Schumacher-Aee1 45657 Reckinghausen www.kreis-re.de/bidung Konzept

Mehr

Intelligente Strukturen zwischen Markt und Staat: Stadtmarketing in Friedrichshafen

Intelligente Strukturen zwischen Markt und Staat: Stadtmarketing in Friedrichshafen 8. 2.2011 w:/haufe/c-oe-v/heft_2011-2/4_2567193.3d Seite 63 Haufe-Lexware Refexion, Grundagen & Konzepte Gruppe 4 Seite 63 Inteigente Strukturen zwischen Markt und Staat: in Friedrichshafen Der Beitrag

Mehr

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah

FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR. In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah FÜHRUNGS KRÄFTE SEMINAR In 3 Tagen zur qualifizierten Führungspersönlichkeit professionell erfolgsorientiert praxisnah NÄCHSTER TERMIN OKT./NOV. 2015 ERFOLGREICHES FÜHREN IST LERNBAR Führungskräfte fallen

Mehr

cdc.de Deutschkurse Preise und Daten 2009 Berlin Köln München Radolfzell

cdc.de Deutschkurse Preise und Daten 2009 Berlin Köln München Radolfzell cdc.de e e und Daten 2009 Berin Kön München Radofze Agemeine Informationen Teinehmer mit Vorkenntnissen können ihren Kurs jeweis am Montag beginnen. Vor Kursbeginn wird ein Einstufungstest durchgeführt.

Mehr

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.com

TNT Express GmbH Zentrale Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.com TNT Express GmbH Zentrae Haberstraße 2 53842 Troisdorf www.tnt.com 1946 2016 PERSONAL- UND SOZIALBERICHT 2015 ENGAGEMENT FÜR EIN ERFOLGREICHES MITEINANDER TNT PERSONAL- UND SOZIALBERICHT 2015 Vorwort PERSONAL-

Mehr

VKE-CAMPUS KNOW HOW AUS DER BRANCHE FÜR DIE BRANCHE

VKE-CAMPUS KNOW HOW AUS DER BRANCHE FÜR DIE BRANCHE VKE-CAMPUS KNOW HOW AUS DER BRANCHE FÜR DIE BRANCHE 2015 UNSER ANGEBOT Grundagenwissen Wirkungsvo und überzeugend Präsentieren Zie-, Zeit- und Stressmanagement Konfiktmanagement Ihre Trainerin Wirkungsvo

Mehr

Der agile Projektleiter von morgen. Vom Techniker zum Künstler

Der agile Projektleiter von morgen. Vom Techniker zum Künstler Der agile Projektleiter von morgen Vom Techniker zum Künstler Der agile Projektleiter von morgen "Die Top-Projektleiter von morgen machen nicht einfach Projekte, sie erzeugen Werte" (Mary Gerush, Forrester

Mehr

Qualifizierung Die aktuellen Termine, Orte und Kosten finden Sie auf den Seiten 37-40.

Qualifizierung Die aktuellen Termine, Orte und Kosten finden Sie auf den Seiten 37-40. Quaifizierung zur Fachkraft in der berufichen Integration Eine berufsbegeitende Weiterbidung für MitarbeiterInnen, die im Bereich der berufichen Integration von Menschen mit Behinderungen tätig sind. Informationsheft

Mehr

Geprüfter Netzmeister Handlungsfeld Gas und/oder Wasser, Fernwärme, Strom

Geprüfter Netzmeister Handlungsfeld Gas und/oder Wasser, Fernwärme, Strom www.netzmeister-info.de BERUFSINFORMATION ZUR AUFSTIEGSFORTBILDUNG Geprüfter Netzmeister Handungsfed Gas und/oder Wasser, Fernwärme, Strom Impressum Herausgeber DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches

Mehr

Molekulare Biomedizin

Molekulare Biomedizin BACHELORSTUDIENGANG Moekuare Biomedizin Bacheor of Science (B.Sc.) Interdiszipinäre Vernetzung von Naturwissenschaft und theoretischer Medizin Moekuare Biomedizin Erforschung moekuarer Krankheitsursachen

Mehr

Geprüfter Wassermeister

Geprüfter Wassermeister www.wassermeister-info.de BERUFSINFORMATION ZUR AUFSTIEGSFORTBILDUNG Geprüfter Wassermeister Impressum Herausgeber DVGW Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e.v. Technisch-wissenschafticher Verein

Mehr

VERBRAUCHERKREDITGESETZ

VERBRAUCHERKREDITGESETZ Verbraucherkreditgesetz_02_2014_A5 02.09.14 10:07 Seite 1 DAS VERBRAUCHERKREDITGESETZ www.voksbank.at DAS VERBRAUCHERKREDITGESETZ WISSENSWERTES FÜR VOLKSBANK-KUNDEN Verbraucherkreditgesetz_02_2014_A5 02.09.14

Mehr

Beruhigend wenn der Brennstoff

Beruhigend wenn der Brennstoff Hackgutkesse II touch macht unabhängig nator thermi Vergasertechnoogie Benötigt nur 230 V und Peetskesse 232 W im Voastbetrieb! www.fotoia.com Behagichkeit fängt beim Heizen an Beruhigend wenn der Brennstoff

Mehr

Wundverschluss. Der 3M TM Steri-Strip TM. Senkt das Infektionsrisiko. 3M Steri-Strip. Acute Wound Care

Wundverschluss. Der 3M TM Steri-Strip TM. Senkt das Infektionsrisiko. 3M Steri-Strip. Acute Wound Care 3M Steri-Strip Acute Wound Care Der 3M TM Steri-Strip TM Wundverschuss Senkt das Infektionsrisiko Spitzenprodukt einer Wetmarke Breites Produktportfoio mit vieen verschiedenen Größen Evidenzbasiert in

Mehr

GELD&LEBEN Konjunktur

GELD&LEBEN Konjunktur Zugestet durch post.at Voksbank Tiro Innsbruck-Schwaz AG, 6020 Innsbruck, Meinhardstraße 1, FN 42236 m Landesgericht Innsbruck, DVR: 0688291 DIE VOLKSBANK KUNDENZEITUNG AUSGABE UNTERNEHMER HERBST 2010

Mehr

Niederschrift Nr. 11. über die Sitzung des Seniorenbeirates am Mittwoch, dem 07. Oktober 2015, 10:00 Uhr im Ratssaal, Rathaus Essen, Porscheplatz

Niederschrift Nr. 11. über die Sitzung des Seniorenbeirates am Mittwoch, dem 07. Oktober 2015, 10:00 Uhr im Ratssaal, Rathaus Essen, Porscheplatz Niederschrift Nr. 11 über die Sitzung des Seniorenbeirates am Mittwoch, dem 07. Oktober 2015, 10:00 Uhr im Ratssaa, Rathaus Essen, Porschepatz Anwesende: a) Vorsitz: b) Frau Schippmann (CDU-Ratsfraktion)

Mehr

Gemeinsam stark sein

Gemeinsam stark sein Chefs & Vorgesetzte Gemeinsam stark sein was Sie as Führungskraft tun können Ein Ratgeber für Führungskräfte zum Umgang mit Depression am Arbeitspatz Inhat Vorwort 3 Die Vokskrankheit Depression 4 Die

Mehr

Inhalt: Seite 3 Wer wir sind und was wir tun. 4-5 Die Alternative. Holzinvestments in Brandenburg. 6-7 Unsere Bäume: Robinie und Paulownie

Inhalt: Seite 3 Wer wir sind und was wir tun. 4-5 Die Alternative. Holzinvestments in Brandenburg. 6-7 Unsere Bäume: Robinie und Paulownie Inhat: Seite 3 Wer wir sind und was wir tun 4-5 Die Aternative. Hozinvestments in Brandenburg 6-7 Unsere Bäume: Robinie und Pauownie 8 Unsere Pantagen 9 Die Vorgehensweise/Umwetschutz 10 Der Robinien Investmentpan

Mehr