Tagesseminare Konferenzen Symposien Schulungen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Tagesseminare Konferenzen Symposien Schulungen"

Transkript

1 VersicherungsForum Tagungsreihe des Verlags Versicherungswirtschaft GmbH Tagesseminare Konferenzen Symposien Schulungen Jahresvorschau 2009 Stand Beachten Sie bitte die Ergänzung um weitere aktuelle Veranstaltungen auf der Homepage: Jetzt mit Bonusprogramm VVW KARLSRUHE

2 Organisation Anmeldung Verlag Versicherungswirtschaft Claudia Dinges Postfach 6469, Karlsruhe Telefon: 0721/ Fax: 0721/ Internet: Leitung VersicherungsForum Rechtsanwalt Dr. Peter Bach Beethovenstraße Köln Telefon: 0221/ Fax: 0221/ Alle Preise zzgl. MwSt. Programmänderungen vorbehalten Bonusprogramm Gratis: Jeder Teilnehmer erhält pro Veranstaltung einen Bonuspunktecoupon (10 Punkte für Eintagesseminare, 20 Punkte für Zweitagesseminare). Für 100 Bonuspunkte erhält der Einreicher der Originalcoupons eine Freiteilnahme an einem Eintagesseminar. Rabatt: Bei einer Sammelanmeldung zu derselben Veranstaltung erhält der 3. sowie jeder weitere Teilnehmer desselben Unternehmens 25 % Rabatt auf die Teilnahmegebühr.

3 18. Juni September Juni November November 2009 Unfallversicherung Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zur Personenversicherung Köln, Residenz am Dom g 420, Joachim Felsch, Richter am Bundesgerichtshof, IV. Zivilsenat, Karlsruhe Christoph Müller-Frank, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Leistungsfragen der privaten Unfallversicherung Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 420, Michael Kneist, Vorsitzender Richter am OLG Düsseldorf, 4. Zivilsenat (Spezialsenat für Versicherungsrecht) Friedhelm Mack, Leiter Unfall-Schaden, Continentale Versicherung, Dortmund Dr. Udo Abel, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Christoph Müller-Frank, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zur Personenversicherung Köln, Residenz am Dom g 420, Joachim Felsch, Richter am Bundesgerichtshof, IV. Zivilsenat, Karlsruhe Christoph Müller-Frank, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Neuerungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung , Köln, Residenz am Dom , München, Arabella Sheraton Westpark Hotel g 420, Christoph Müller-Frank, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Dr. Christian Kirsch, Rechtsanwalt, Leiter Risikoprüfungs- und Leistungsservice, Zurich-Gruppe Deutscher Herold, Bonn +++ immer aktuell: +++

4 13. Oktober Mai November März September 2009 Dezember 2009 Erste Erfahrungen mit der Gesundheitsreform Heidelberg, Marriott Hotel g 420, Dr. Volker Marko, Leiter Abteilung Versicherungsrecht, Allianz Private Krankenversicherung AG Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 390, Axel Fortmann, Rechtsanwalt, Leiter der Abteilung Leistungsmanagement Krankenhaus- und Sonderthemen, DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Köln Stephan Hütt, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Krankentagegeldversicherung Heidelberg, Marriott Hotel g 390, Dr. Markus Sauer, Rechtsanwalt, Central Krankenversicherung AG, Köln Gerhard Herbst, Versicherungsbetriebswirt (DVA), Continentale Krankenversicherung a.g., Dortmund Die neue GOZ Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 420, Jürgen Miebach, Abteilungsleiter, Verband der privaten Krankenversicherung e. V., Köln Dr. med. dent. Uta Blank, Zahnärztin, Referatsleiterin Ambulant Zahnmedizin, Mitglied im GOZ-Arbeitskreis des PKV-Verbandes, Allianz Private Krankenversicherungs-AG, Fachbereich Leistungs- und Gesundheitsmanagement, München Stephan Hütt, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Leistungsfragen bei Zahnbehandlungen Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 390, Dr. Thomas Kiesel, Zahnarzt für öffentliches Gesundheitswesen godentis, Gesellschaft für Innovation in der Zahnheilkunde mbh, Köln Stephan Hütt, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Medizinische Grundlagen der Leistungsprüfung in der Privaten Krankenversicherung Dortmund, Best Western Parkhotel (Westfalenhallen) g 390, Dr. med. Wolfgang Reuter, Leiter der medizinischen Beratung, DKV Deutsche Krankenversicherung AG, Köln +++ immer aktuell: +++

5 11. November /30. September März 2009 Aktuelle Regulierungspraxis in der Sachversicherung Heidelberg g 460, Werner Lücke, Vorsitzender Richter am OLG Hamm a.d. Dr. Gregor Gundlach, Richter am OLG Hamm, 20. Zivilsenat (Versicherungssenat) Dr. Stefan Spielmann, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Der Regress des Sachversicherers und die Abwehr des Haftpflichtversicherers 2-Tages-Seminar jeder Tag auch einzeln buchbar (à 390,-6) Köln, Residenz am Dom g 780, 1. Tag: Vorgehensweise des Sachversicherers Dr. Dirk C. Günther, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, N.N. Sachverständiger 2. Tag: Vorgehensweise des Haftpflichtversicherers Michael Garbes, Rechtsanwalt, Direktor, Leiter Haftpflicht-Schaden, AXA Service AG, Köln Dr. Rainer Büsken, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Aktuelle Regulierungs- und Rechtsfragen in der Technischen Versicherung Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 420, Dipl. Ing. Manfred Kansy, Technische Versicherung Schaden, Leitender Handlungsbevollmächtigter, AXA Versicherung AG, Köln Axel Wensch, Technisches Kontor für Versicherungen GmbH, Düsseldorf Christina Eckes, Rechtsanwältin, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Dr. Dirk-Carsten Günther, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, In Vorbereitung: Schadenmanagement in den Kompositsparten 18. Juni 2009 Krankenversicherung Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zur Personenversicherung Köln, Residenz am Dom g 420, Joachim Felsch, Richter am Bundesgerichtshof, IV. Zivilsenat, Karlsruhe Christoph Müller-Frank, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, +++ immer aktuell: +++

6 November /19. März 2009 Neue Entwicklungen in der Vermögensschadenhaftpflicht Köln, Residenz am Dom g 420, Daniel Meßmer, stv. Mitglied der Direktion, Swiss Re Germany AG, Unterföhring bei München Dr. Jürgen Wolters, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Kölner Symposium Personenschaden 2009 in Kooperation mit Gen Re Köln, Radisson SAS g 580, Wolfgang Wellner, Richter am Bundesgerichtshof, VI. Zivilsenat, Karlsruhe Jürgen Jahnke, Rechtsanwalt, ltd. Referent in der Kraftfahrt-Abteilung, LVM Versicherungen a.g., Münster Heinz-Otto Höher, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr,, und Mediziner In Vorbereitung: Bauhaftung Heidelberg, voraussichtlich September 2009 Grundkurs Haftpflicht- und Schadensrecht Hannover, voraussichtlich April 2009 Schadenmanagement in den Kompositsparten 27./28. Mai 2009 Sachversicherung, Technische Versicherung, Betriebsunterbrechungsversicherung Sachversicherung (Grundkurs) 2-Tages-Seminar Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 780, Prof. Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld, Fakultät für Rechtswissenschaft, Bielefeld Katja Mierisch, Leiterin Privat-Sach-Schaden, Gerling Allgemeine Versicherung AG, Köln Dr. Stefan Spielmann, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, +++ immer aktuell: +++

7 17. November 2009 November Mai Februar 2009 Neue Regulierungspraxis in der Kraftfahrtversicherung Heidelberg, Marriott Hotel g 390, Dr. Dirk Halbach, Richter am OLG Köln, 9. Zivilsenat (Spezialzuständigkeit für Kraftfahrtversicherung) Professor Dr. Karl Maier, Fachhochschule Köln, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Institut für Versicherungswesen Dr. Christoph Krischer, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, In Vorbereitung: Schadenmanagement in den Kompositsparten Allgemeine Haftpflicht: Schadensrecht Haftungsrecht Haftpflichtversicherung Kölner Haftpflichttage 2009 Köln g 640, Wolfgang Wellner, Richter am Bundesgerichtshof, VI. Zivilsenat, Karlsruhe Prof. Dr. Gerhard Wagner, LL.M., Universität Bonn Alois Lattwein, Direktor, Abteilungsleiter Haftpflicht, R+V Versicherung AG, Mitglied der HTBK, Wiesbaden Dr. Rainer Büsken, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Produkthaftung Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 420, Dr. Dagmar Thürmann, Rechtsanwältin, Leiterin Haftpflichtversicherung Schaden, HDI-Gerling Industrie AG, Hannover Christian Kettler, Rechtsanwalt, Haftpflichtversicherung Schaden, HDI-Gerling Industrie AG, Hannover Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht Schwerpunkt: Innere Medizin in Kooperation mit Gen Re Köln, Novotel g 560, Dr. Gerda Müller, Vorsitzende Richterin am BGH, VI. Zivilsenat, Karlsruhe Bernd Schwarze, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr,, und Mediziner +++ immer aktuell: +++

8 +++ immer aktuell: September September 2009 Offene Rechtsfragen nach der VVG-Reform 15. September 2009: Hannover, Sheraton Pelikan Hotel g 420, 22. September 2009: Heidelberg, Marriott Hotel Prof. Dr. Roland Rixecker, Präsident des Saarländischen Oberlandesgericht und Vorsitzender des Versicherungssenats OLG Saarbrücken Jörg Funck, Abteilungsleiter Recht, Provinzial Rheinland Versicherungen, Düsseldorf Dr. Jens Muschner, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Büro Berlin 28. Oktober 2009 Aktuelles Kartellrecht für Versicherungsunternehmen Hannover, Sheraton Pelikan Hotel g 650, Dr. Fabian Stancke, Rechtsanwalt, Latham & Watkins LLP, Hamburg 18./19. März 2009 Kraftfahrtversicherung Kölner Symposium Personenschaden 2009 in Kooperation mit Gen Re Köln, Radisson SAS g 580, Wolfgang Wellner, Richter am Bundesgerichtshof, VI. Zivilsenat, Karlsruhe Jürgen Jahnke, Rechtsanwalt, ltd. Referent in der Kraftfahrt-Abteilung, LVM Versicherungen a.g., Münster Heinz-Otto Höher, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr,, und Mediziner 25. Juni 2009 Der Sachschaden in der Kraftfahrtversicherung Heidelberg, Marriott Hotel g 390, Hans-Günter Ernst, Richter am OLG Düsseldorf, 1. Zivilsenat Oliver Kröger, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Büro Berlin F. Roland A. Richter, Kraftfahrt-Schaden, Recht und Grundsatz, R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden Christian Tomson, MBL, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr,

9 31.März 2009/ 01. April 2009 Alle Sparten Allgemeines Versicherungsvertragsrecht 2-Tages-Seminar g 820, Köln, Residenz am Dom Dr. Sven Marlow, Richter am Landgericht Berlin (Versicherungskammer), derzeit Karlsruhe, und Lehrbeauftragter für Personenversicherungsrecht an der FU Berlin Dr. Jens Muschner, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, Büro Berlin 05. Mai 2009 Aktuelle Entwicklungen im Versicherungsaufsichtsrecht Heidelberg, Marriott Hotel g 480, Stephan Schöps, Oberregierungsrat, BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht Prof. Dr. Meinrad Dreher, LL.M., Johannes-Gutenberg-Universität Mainz Dr. Martin Wolf, LL.M., Rechtsanwalt, Syndikus, AMB Generali Holding AG, Aachen Dr. Joachim Grote, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, 25. März 2009 Rechtsfragen des Versicherungsvertriebs Hannover, Sheraton Pelikan Hotel g 460, Prof. Dr. Peter Reiff, Richter am OLG Koblenz a. D. Universität Trier Dr. Mona Moraht, Referatsleiterin Gewerberecht, Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e. V., Berlin Bastian Finkel, Rechtsanwalt, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, 16. September 2009 Produkt- und Rechtsfragen der betrieblichen Altersversorgung Hannover, Sheraton Pelikan Hotel g 480, Dr. Gerhard Reinecke, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht, Erfurt Michael Keegan, Rechtsabteilung, HDI-Gerling Lebensversicherung AG, Köln Karsten Tacke, Geschäftsführer Arbeitgeberverband Gesamtmetall und Leiter des Geschäftsbereiches Tarif- und Sozialpolitik, Berlin Dr. Caroline Bronkars, Rechtsanwältin, Kanzlei Bach, Langheid & Dallmayr, +++ immer aktuell: +++

10 In Vorbereitung: Neue Produktentwicklungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung Claudia Andersch, Abteilungsleiterin Leben, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft, München Voraussichtlich Frühjahr 2009 Rechnungswesen, Kapitalanlagen, Versicherungsaufsicht 15./16. September /21. Oktober 2009 Grundzüge der Rechnungslegung von Versicherungsunternehmen nach HGB und IFRS 2-Tages-Seminar Köln, Tagungszentrum VersicherungsForum g 880, Markus Mehren, Dipl.-Betriebswirt (FH), Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Partner, Audit Financial Services, KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Köln Bettina Hammers, Dipl.-Kauffrau, Center of Competence Insurance, KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Köln IFRS-Jahresabschlussanalyse 2-Tages-Seminar in Kooperation mit Gen Re Köln, Schulungsraum Gen Re g 895, Prof. Dr. Michael Hommel, Professur für Wirtschaftsprüfung und Rechnungslegung, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. Main Stephan Schildbach, Manager und Prokurist im Department of Professional Practice Banking & Finance der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft Aktiengesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt a. Main In Vorbereitung: Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen * Die Veranstalter übernehmen keine Garantie für die Anerkennung der Fortbildung durch einzelne Rechtsanwaltskammern. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. +++ immer aktuell: +++

Tagesseminare Konferenzen Symposien

Tagesseminare Konferenzen Symposien Anmeldung im Internet unter Versicherungsvertrieb 2013 Aktuelle Produkt- und Rechtsfragen 18. September 2013 Residenz am Dom, Köln Tageskonferenz 460, Web-Code VF105 Prof. Dr. Matthias Beenken, Fachhochschule

Mehr

Tagesseminare Konferenzen Symposien

Tagesseminare Konferenzen Symposien Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Tagesseminare Konferenzen Symposien 2013 Jahresvorschau Alle Sparten Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen 11. April 2013 Hotel Mondial

Mehr

Tagesseminare Konferenzen Symposien

Tagesseminare Konferenzen Symposien Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Tagesseminare Konferenzen Symposien 2014 Jahresvorschau Sehr geehrte Damen und Herren, gezielte Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Mehr

Programm 2. Halbjahr 2014

Programm 2. Halbjahr 2014 Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 2. Halbjahr 2014 TAGESSEMINARE KONFERENZEN SYMPOSIEN www.versicherungsforum.de Sehr geehrte Damen und Herren, gezielte Weiterbildung der

Mehr

Tagesseminare Konferenzen Symposien

Tagesseminare Konferenzen Symposien Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Tagesseminare Konferenzen Symposien 2013 Programm 2. Halbjahr Übersicht Veranstaltungen September 2013: 4. September Produkt- und Rechtsfragen der

Mehr

Programm 1. Halbjahr 2015 mit Ausblick auf das 2. Halbjahr 2015 SEMINARE KO NF ERENZEN SYMPOSIEN

Programm 1. Halbjahr 2015 mit Ausblick auf das 2. Halbjahr 2015 SEMINARE KO NF ERENZEN SYMPOSIEN Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 1. Halbjahr 2015 mit Ausblick auf das 2. Halbjahr 2015 SEMINARE KO NF ERENZEN SYMPOSIEN www.versicherungsforum.de 1 Sehr geehrte Damen und

Mehr

Programm 2. Halbjahr 2015

Programm 2. Halbjahr 2015 Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 2. Halbjahr 2015 SEMINARE KONFERENZEN SYMPOSIEN www.versicherungsforum.de Sehr geehrte Damen und Herren, mit den juristischen Seminaren,

Mehr

Betrugsbekämpfung in der Schadenversicherung

Betrugsbekämpfung in der Schadenversicherung Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Betrugsbekämpfung in der Schadenversicherung 17. Februar 2016 Hilton Cologne Hotel, Köln Tagesseminar Pflichtfortbildungsveranstaltung gem. 15 FAO*

Mehr

Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen

Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Compliance-Anforderungen für Versicherungsunternehmen 23. Februar 2016 Hilton Cologne Hotel, Köln Tagesseminar Pflichtfortbildungsveranstaltung gem.

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht Schwerpunkt: Geburtshilfe/Pädiatrie

Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht Schwerpunkt: Geburtshilfe/Pädiatrie Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht Schwerpunkt: Geburtshilfe/Pädiatrie 7. Februar 2012, 9.30 bis 18.00 Uhr, Renaissance Köln Hotel, Magnusstr. 20, 50672 Köln Referenten Angela Diederichsen Prof.

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsvertragsrecht

Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsvertragsrecht Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsvertragsrecht Allgemeines Versicherungsvertragsrecht 10. 11. Mai 2016 Hotel AMANO Grand Central, Berlin 2-Tagesseminar

Mehr

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott

Vortragende. Ministerialrat Dr. Peter Braumüller. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Dr. Rainer Eichwede. Dipl.-Bw. Dirk Fassott Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Mitglied des Management Boards

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung. Leistungsprüfung

Berufsunfähigkeitsversicherung. Leistungsprüfung Berufsunfähigkeitsversicherung Leistungsprüfung Aktuelle Fragen der Leistungsprüfung (Psycho-)Gutachten Anforderungen und Verständnis 27. April 2017 Tagesseminar Maritim Hotel Köln, Köln dr. med. berthold

Mehr

Jahrbuch des Sozialrechts

Jahrbuch des Sozialrechts Jahrbuch des Sozialrechts Gesetzgebung Verwaltung Rechtsprechung Literatur Nachschlagewerk für Wissenschaft und Praxis Allgemeiner Teil des Sozialgesetzbuches Sozialversicherung (Gemeinsame Vorschriften,

Mehr

Bachelor- und Master-Studiengänge

Bachelor- und Master-Studiengänge am Institut für Versicherungswesen Prof. Dr. Oskar Goecke Institut für Versicherungswesen Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Fachhochschule Köln Claudiusstraße 1 D-50678 Köln oskar.goecke@fh-koeln.de

Mehr

Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die eine Schutzbriefversicherung anbieten

Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die eine Schutzbriefversicherung anbieten Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die eine Schutzbriefversicherung anbieten (Quelle: gdv; Stand:April 2008 ) Name des Unternehmens AachenMünchener Anschrift und evtl. Postfachadresse Aureliusstraße

Mehr

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten

Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Versicherungen mit denen wir als KS-Partner zusammenarbeiten Name ADAC Autoversicherung (Altverträge) mit SB-Teilung ADAC Autoversicherung (Neuverträge) ohne SB-Teilung ADLER Versicherung AG AdmiralDirekt.de

Mehr

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012

SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 SYMPOSIUM ZUM NEUEN MEDIATIONSGESETZ 2012 der Kölner Forschungsstelle für Wirtschaftsmediation (KFWM) an der Fachhochschule Köln am 28.06.2012 Begrüßung: Prof. Dr. Ing. Klaus Becker, Vizepräsident für

Mehr

15. IT-Fachtagung. Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV. 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln

15. IT-Fachtagung. Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV. 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e. V. 15. IT-Fachtagung Betriebswirtschaft und Informationstechnologie des GDV 20./21. März 2012 im Dorint Hotel am Heumarkt Köln 15. IT-Fachtagung Betriebswirtschaft

Mehr

Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 2016 SEMINARE KONFERENZEN SYMPOSIEN.

Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 2016 SEMINARE KONFERENZEN SYMPOSIEN. Tagungsreihe der Deutschen Versicherungsakademie (DVA) Programm 2016 SEMINARE KONFERENZEN SYMPOSIEN www.versicherungsforum.de Jahresvorschau 2016 Sehr geehrte Damen und Herren, mit den juristischen Seminaren,

Mehr

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013

AachenMünchener Lebensversicherung AG 01.01.2014. AachenMünchener Versicherung AG 01.01.2014. ADLER Versicherung AG 01.01.2013 Stand: 11.05.2015 Verzeichnis der Versicherungsunternehmen, die die Beitrittserklärung zu den Verhaltensregeln für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch die deutsche Versicherungswirtschaft unterzeichnet

Mehr

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 1. Tag Donnerstag, 26. Mai 2016 Moderation Christian Graf Brockdorff und Andreas Heffner ab 09:00 Uhr Anmeldung, Ausgabe der Tagungsunterlagen und Anreisebuffet 10:00

Mehr

Anschriften Versicherungsgesellschaften

Anschriften Versicherungsgesellschaften Anschriften Versicherungsgesellschaften Aachener und Münchener Versicherung Aktiengesellschaft Postfach 10, 52054 Aachen Aureliusstraße 2, 52064 Aachen Tel. 0241-456-0 Fax 0241-456 4510 ADLER Versicherung

Mehr

Programm. des Fachkreises Versicherungsrecht am 30. Januar 2014 in München VERSICHERUNGSRECHT

Programm. des Fachkreises Versicherungsrecht am 30. Januar 2014 in München VERSICHERUNGSRECHT Programm des Fachkreises Versicherungsrecht am 30. Januar 2014 in München VERSICHERUNGSRECHT Einladung und Programm zur Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsrecht am Donnerstag, 30. Januar 2014 in

Mehr

Kraftfahrtversicherung, Kfz-Technik und Statistik Abkommen zu den neuen Grundsätzen für Regulierungsaktionen bei Massenunfällen ab 1.

Kraftfahrtversicherung, Kfz-Technik und Statistik Abkommen zu den neuen Grundsätzen für Regulierungsaktionen bei Massenunfällen ab 1. Kraftfahrtversicherung, Kfz-Technik und Statistik Abkommen zu den neuen Grundsätzen für Regulierungsaktionen bei Massenunfällen ab 1. Juli 2015 Teilnehmende Versicherungsunternehmen AachenMünchener Versicherung

Mehr

BLD Anwälte für Versicherer Fachbereich Kraftfahrt

BLD Anwälte für Versicherer Fachbereich Kraftfahrt BLD Anwälte für Versicherer Fachbereich Kraftfahrt Kanzleipräsentation April 2014 Inhalt 1 Kanzlei 2 Dienstleistungen 3 Standorte 4 BLD International 5 Fachabteilung Kraftfahrtversicherung Wer wir sind

Mehr

Der 59. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für Dienstag, den 23. Oktober Vormittag

Der 59. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für Dienstag, den 23. Oktober Vormittag Der 59. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2007 Dienstag, den 23. Oktober 2007 Vormittag 09.00 Uhr Leitung: Prof. Dr. Detlev J. Piltz Rechtsanwalt, Vorsitzender des Fachinstituts der Steuerberater

Mehr

23. Februar 2012, bis Uhr Dorint An der Messe Köln, Deutz-Mühlheimer Str , Köln

23. Februar 2012, bis Uhr Dorint An der Messe Köln, Deutz-Mühlheimer Str , Köln Kölner Symposium Personenschaden 2012 23. Februar 2012, 17.00 bis 20.00 Uhr Dorint An der Messe Köln, Deutz-Mühlheimer Str. 22-24, 50679 Köln 24. Februar 2012, 9.00 bis 17.00 Uhr Dorint An der Messe Köln,

Mehr

Großkommentare der Praxis

Großkommentare der Praxis Großkommentare der Praxis I II Löwe-Rosenberg Die Strafprozeßordnung und das Gerichtsverfassungsgesetz Großkommentar 27., neu bearbeitete Auflage herausgegeben von Jörg-Peter Becker, Volker Erb, Robert

Mehr

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016

17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 17. Jahreskongress Insolvenzrecht 2016 1. Tag Donnerstag, 26. Mai 2016 Moderation Christian Graf Brockdorff und Andreas Heffner ab 09:00 Uhr Anmeldung, Ausgabe der Tagungsunterlagen und Anreisebuffet 10:00

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen Badische Allgemeine Versicherung AG Badischer Gemeinde-Versicherungs-Verband BGV-Versicherung AG Deutsche Rückversicherung Aktiengesellschaft Hansaallee 177 29 01 10 40549 Düsseldorf 40508 Düsseldorf Lippische

Mehr

KFZ-Haftpflichtversicherungen - Adressen

KFZ-Haftpflichtversicherungen - Adressen KFZ-Haftpflichtversicherungen - Adressen Hier haben wir für Sie die Adressen der Versicherungsunternehmen, die eine KFZ- Haftpflichtversicherung anbieten, zusammengestellt: Versicherung Straße PLZ Ort

Mehr

SYMPOSIUM ZU EINEM FRANKFURTER STREITSCHLICHTUNGSZENTRUM. 10./11. September 2013

SYMPOSIUM ZU EINEM FRANKFURTER STREITSCHLICHTUNGSZENTRUM. 10./11. September 2013 SYMPOSIUM ZU EINEM FRANKFURTER STREITSCHLICHTUNGSZENTRUM 10./11. September 2013 Tagungsort: Fachhochschule Frankfurt am Main, Gebäude 4, Raum 111 Beginn: 13:30 Uhr PROGRAMM 10. September 2013 MODERATION:

Mehr

Einladung. des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM

Einladung. des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM Einladung des Fachkreises Versicherungsmedizin, Risiko- und Leistungsprüfung am 11. und 12. Juni 2013 in München PROGRAMM Einladung und Programm zur Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsmedizin,

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Veranstaltung. des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. September 2017 in Köln. Europäischer Verbraucherschutz Fluch, Segen oder beides?

Veranstaltung. des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. September 2017 in Köln. Europäischer Verbraucherschutz Fluch, Segen oder beides? Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. September 2017 in Köln Europäischer Verbraucherschutz Fluch, Segen oder beides? Einladung und Programm zur Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsrecht

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, März 2011 C O N F I D E N T I A L der 1/5 & Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 Stable 31.03.2009 AA- 20.12.2010 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger

Mehr

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug)

Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) Gegnerliste Versicherungsrecht (Auszug) A AachenMünchner Lebensversicherung AG AachenMünchner Versicherung AG ADAC Autoversicherung AG ADAC- Rechtsschutz Versicherungs-AG Advocard Rechtsschutzversicherung

Mehr

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch

Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch - Poor s und Frankfurt, Januar 2010 der 1/5 Aachener und Münchener Lebensversicherung AG AA- 31.03.2009 AA- 18.12.2009 Allianz Lebensversicherungs-AG Alte Leipziger Lebensversicherung a.g. ARAG Lebensversicherungs-AG

Mehr

Die Jury. Jurymitglieder im Überblick

Die Jury. Jurymitglieder im Überblick Die Jury Über die Preisvergabe entscheidet eine fachkundige Jury, bestehend aus Mitgliedern des Bildungsnetzwerkes sowie Vertretern von Hochschulen und Praktikern. vlnr: Tanja Nackmayr, Susanne Müller,

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

12. Soldan-Tagung. Anwaltsorientierung im Studium. Soldan Stiftung. Aktuelle Herausforderungen Neue Perspektiven. Bielefeld, 25. und 26.

12. Soldan-Tagung. Anwaltsorientierung im Studium. Soldan Stiftung. Aktuelle Herausforderungen Neue Perspektiven. Bielefeld, 25. und 26. Institut für Anwalts- und Notarrecht 12. Soldan-Tagung Anwaltsorientierung im Studium Aktuelle Herausforderungen Neue Perspektiven Bielefeld, 25. und 26. Juni 2015 soldan-tagung.de Soldan Stiftung 12.

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

verantwortlich handeln

verantwortlich handeln protestantisch verantwortlich handeln Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer in Deutschland e.v. Wirtschaftliches Handeln und Unternehmertum sind wesentliche Elemente unserer Gesellschaft. Dieses Handeln

Mehr

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss

9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung. 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss FACHINSTITUT FÜR MEDIZINRECHT 9. Medizinrechtliche Jahresarbeitstagung 28. Februar bis 1. März 2014 Berlin, Gemeinsamer Bundesausschuss Das DAI ist eine Einrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer,

Mehr

Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen

Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen Branchenspiegel 2012 2014: Kapitalanlagen Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49 341 246592-66 E-Mail: wilde@vers-leipzig.de

Mehr

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten. Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main

TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten. Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main TOP 6: Wahlen zum Aufsichtsrat Lebensläufe der Kandidaten Ordentliche Hauptversammlung am 28.05.2015 Frankfurt am Main Dr. Ulrich Wandschneider Aufsichtsratsvorsitzender Geschäftsführer der Asklepios Kliniken

Mehr

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Mittwoch, den 20. Oktober 2010, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

BLD Kraftfahrt. Persönliche Betreuung durch Spezialisten.

BLD Kraftfahrt. Persönliche Betreuung durch Spezialisten. BLD Kraftfahrt Persönliche Betreuung durch Spezialisten. Unsere Schwerpunkte Wir sind Spezialisten mit Beratungsleistungen auf höchstem Niveau. Unsere Kraftfahrt-Experten werden pro Jahr in mehr als 5.000

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch)

Verzeichnis der Mitgliedsunternehmen (alphabetisch) 1 Badische Allgemeine Versicherung AG Durlacher Allee 56 76131 Karlsruhe Gottlieb-Daimler-Str. 2 68165 Mannheim Postfach 15 49 76004 Karlsruhe Postfach 10 04 54 68004 Mannheim Tel.: (07 21) 6 60-0 Fax:

Mehr

50 Jahre Bundesgerichtshof

50 Jahre Bundesgerichtshof 50 Jahre Bundesgerichtshof FESTGABE AUS DER WISSENSCHAFT Herausgegeben von CLAUS-WILHELM CANARIS ANDREAS HELDRICH KLAUS J.HOPT CLAUS ROXIN KARSTEN SCHMIDT GUNTER WIDMAIER Band II. Handels- und Wirtschaftsrecht

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke. Frankfurt am Main, 14. April 2015

EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke. Frankfurt am Main, 14. April 2015 EINLADUNG Expertenkreis Versorgungswerke Frankfurt am Main, 14. April 2015 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, niedrigste Zinsen, große Wertschwankungen an den Kapitalmärkten und ein sich ständig

Mehr

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis

5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis 5. Münsteraner Symposium Krankenhausmanagement in der Praxis Konzentration auf die Kernkompetenzen Auslagerung von Dienstleistungen und Prozessen im Krankenhaus am 15. Oktober 2008, 10-17 Uhr Parkhotel

Mehr

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005

Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Der 57. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2005 Dienstag, den 27. September 2005 Vormittag Prof. Dr. Detlev J. Piltz Rechtsanwalt Vorsitzender des Fachinstituts der Steuerberater e.v., Köln

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II):

Inhaltsverzeichnis. Kommission Grundsicherung für Arbeitsuchende (SGB II): Sozialrecht - TVadition und Zukunft Der 4. Deutsche Sozialgerichtstag am 15. und 16. November 2012 in Potsdam Tagungsbericht von Dr. Christian Mecke, Richter am Bundessozialgericht, Kassel 13 Kommission

Mehr

Nürnberg - Münster - Darmstadt - Hannover - Leipzig G-DRG Update2016

Nürnberg - Münster - Darmstadt - Hannover - Leipzig G-DRG Update2016 Nürnberg - Münster - Darmstadt - Hannover - Leipzig G-DRG Update2016 Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) ggmbh www.bfz.de Was erwartet Sie an diesem Tag? Die Änderungen und

Mehr

Freitag, 16. April 2010. Tagung der Arbeitsgruppen. Tagung. 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer

Freitag, 16. April 2010. Tagung der Arbeitsgruppen. Tagung. 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer Freitag, 16. April 2010 09.30 10.00 Uhr Begrüßungskaffee für die Teilnehmer Tagung der Arbeitsgruppen 10.00 12.30 Uhr Arbeitsgruppe Medizinstrafrecht Strafrechtliche Risiken für Reproduktionsmedizinern

Mehr

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer

Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015. Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter. Prof. Dr. Schäfer Veranstaltungskalender/Seminare 2. Quartal 2015 Thema Referenten Ort/Datum/Uhrzeit Veranstalter Bad Dürkheim 27.04.2015, 09.00 17.00 Uhr 28.04.2015, 09.00 17.00 Uhr Wege aus der Pension Stuttgart 29.04.2015,

Mehr

Fachtag Werkstätten 2010 Aktuelles zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen

Fachtag Werkstätten 2010 Aktuelles zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen Sehr geehrte Damen und Herren, die CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bietet Ihnen in Kooperation mit der BAG Werkstätten für behinderte Menschen zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen

Mehr

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen

Verzeichnis. 1 AachenMünchener Lebensversicherung AG AachenMünchener-Platz 1 52064 Aachen Verzeichnis der Lebensversicherungsunternehmen, Pensionskassen und Pensionsfonds, die dem Abkommen zur Übertragung zwischen den Durchführungswegen Direktversicherungen, Pensionskasse oder Pensionsfonds

Mehr

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung

Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen Behandlung, insbesondere zivilrechtliche Haftung DeutscheAnwaltAkademie, Vorträge von Rechtsanwältin Dortmund Dr. Alexandra Jorzig 15.09.2011 06.12.2013-17.09.2011 Fachanwaltslehrgang Mediation in Arzthaftungsfällen Baustein 1: Recht der medizinischen

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang A: Deklarationssätze der Lebensversicherer nach Tarifgeneration zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung Eine Bestandsaufnahme zum Start der VVG-Reform Eine Untersuchung der

Mehr

Keilhoff, Jörn Dipl.-Kfm., Rödl & Partner, Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft

Keilhoff, Jörn Dipl.-Kfm., Rödl & Partner, Rödl Rechtsanwaltsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Autorenverzeichnis Baetge, Jörg Dr. Dr. h.c., Univ.-Professor, Forschungsteam Baetge, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster Ballwieser, Wolfgang Dr. Dr. h.c.,

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse

Mehr

Großkommentare der Praxis

Großkommentare der Praxis Großkommentare der Praxis I II Wieczorek/Schütze Zivilprozessordnung und Nebengesetze Großkommentar 4., neu bearbeitete Auflage begründet von Dr. Bernhard Wieczorek weiland Rechtsanwalt am BGH herausgegeben

Mehr

Risikomanagement Rechtsprechung Haftungsminimierung

Risikomanagement Rechtsprechung Haftungsminimierung Produkthaftung Risikomanagement Rechtsprechung Haftungsminimierung Neue Rechtsprechung zur Produkthaftung Risikotransfer durch Versicherungen Komplexität und Tragweite von Produktfehlern und/oder Produktrückrufen

Mehr

Der 56. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2004 Dienstag, 12. Oktober

Der 56. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2004 Dienstag, 12. Oktober Der 56. Fachkongress der Steuerberater Das Programm für 2004 Dienstag, 12. Oktober Vormittag Leitthema: Reformen im Steuerrecht Prof. Dr. Norbert Herzig Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Universitätsprofessor,

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013 Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ACE European Group Limited Direktion für Deutschland 4. ADLER Versicherung AG 5. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung

Mehr

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff

Immobilienverwalter- & Sachverständigentreff Das Markenzeichen qualifizierter Immobilienberater, Verwalter und Sachverständiger Immobilienverwalter- & Samstag, 23.11.2013 9.00 bis 17.00 Uhr Hotel Barceló City Center Habsburgerring 9-13, 50674 Köln

Mehr

Die Seminarleiter, sind (soweit schon bekannt) in rot gekennzeichnet. Die Prüfungen sind erst ab der 5. KW in 2014 buchbar.

Die Seminarleiter, sind (soweit schon bekannt) in rot gekennzeichnet. Die Prüfungen sind erst ab der 5. KW in 2014 buchbar. UWintersemester 2014 Die Seminarleiter, sind (soweit schon bekannt) in rot gekennzeichnet. Die Prüfungen sind erst ab der 5. KW in 2014 buchbar. Statistische Methoden-Risikotheorie PO III Prüfungstermin

Mehr

Praktikantenprogramm der DGVFM

Praktikantenprogramm der DGVFM Praktikantenprogramm der DGVFM für Studenten/innen der Mathematik Semester 2011/2012 Jetzt bewerben bis 1. Dezember 2011 www.aktuar-praktikum.de 2 Unsere Partner 3 Das Praktikantenprogramm Der erste Schritt

Mehr

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016

Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Vorbildlicher Versicherungsvertrieb 2016 Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer 2016 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de Studiensteckbrief (I) Studienkonzept Erhebungsmethode FOCUS-MONEY und

Mehr

gegenüber Aufsichtsbehörden und Märkten.

gegenüber Aufsichtsbehörden und Märkten. Vorwort Der vorliegende Tagungsband gibt die Referate und Diskussionen der rechtswissenschaftlichen Fachtagung Solvency II in der Rechtsanwendung wieder, die am 24. März 2009 an der Goethe- Universität

Mehr

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015

Veranstaltungen des Bonner AnwaltVerein e.v. im 1. Halbjahr 2015 Veranstaltungen des im 1. Halbjahr 2015 Arbeitsrecht 21.01.2015 Frühverrentungsmodelle nach dem neuen Rentenrecht und sozialrechtliche Folgen des allgemeinen Mindestlohnes 19.00 21.00 Uhr Günnewig Hotel

Mehr

Hochkonjunktur für die Sanierungspraxis. Symposion Insolvenz- und Arbeitsrecht. Herausgegeben von Christian Heinrich. Nomos

Hochkonjunktur für die Sanierungspraxis. Symposion Insolvenz- und Arbeitsrecht. Herausgegeben von Christian Heinrich. Nomos Symposion Insolvenz- und Arbeitsrecht Hochkonjunktur für die Sanierungspraxis Herausgegeben von Christian Heinrich Nomos Symposion Insolvenz- und Arbeitsrecht 2013 Professor Dr. Christian Heinrich (Hrsg.)

Mehr

Programm. des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. und 20. März 2015 in Berlin VERSICHERUNGSRECHT

Programm. des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. und 20. März 2015 in Berlin VERSICHERUNGSRECHT Programm des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. und 20. März 2015 in Berlin VERSICHERUNGSRECHT Einladung und Programm zur Veranstaltung des Fachkreises Versicherungsrecht am 19. und 20. März 2015 in

Mehr

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht

Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Symposium 2. Heidelberger Symposium zum Arbeitsrecht Thema: Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht Dienstag, den 25. Oktober 2011, 15.00 bis 18.15 Uhr staatlich anerkannte fachhochschule Aktuelle Entwicklungen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29

Inhaltsverzeichnis. Krefeld... 29 IX Inhaltsverzeichnis I. Forderungen an die Tarifvertragsparteien 1 Herausforderungen der Tarifpolitik gegenüber der deutschen Wirtschaft Dr.-Ing. Guido Rettig Vorsitzender des Vorstandes der TÜV Nord

Mehr

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v.

Mitglieder der Wirtschafts- und Steuerrechtlichen Vereinigung Bonn e.v. Christoph Barth Linklaters LLP, Koenigsallee 49-51, 40212 Düsseldorf Ronny Baumgart Versicherungsbüro Baumgart, Steinstr. 4, 53175 Bonn Philipp Bender Endenicher Allee 70, 53113 Bonn Dr. Nicolai Besgen

Mehr

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen

Verhaltenskodex des GDV e. V. für den Vertrieb von Versicherungsprodukten Beigetretene Unternehmen ab dem 1. Juli 2013. Lfd. Nr. Mitgliedsunternehmen Lfd. Nr. Logo Mitgliedsunternehmen 1. AachenMünchener Lebensversicherung AG 2. AachenMünchener Versicherung AG 3. ADLER Versicherung AG 4. ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG 5. Allgemeine Rentenanstalt

Mehr

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS)

Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) Die Vorstände der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Sportämter (ADS) 28. 29. Oktober 1949 in Duisburg Gründungsversammlung der ADS (bis 1958) Sportrat Kabus, Hannover 24. Juli 1950 in Köln Rabe, Osnabrück

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN

FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN FESTSCHRIFT FÜR PHILIPP MÖHRING ZUM 75. GEBURTSTAG 4. SEPTEMBER 1975 HERAUSGEGEBEN VON WOLFGANG HEFERMEHL RUDOLF NIRK HARRY WESTERMANN C.H.BECK'SCHE VERLAGSBUCHHANDLUNG MÜNCHEN 1975 INHALTSVERZEICHNIS

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht

Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung. Modul 1 Teil 2: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht Der Ablauf Ihre Termine und Klausuren Detailplanung Modul 1 Teil 1: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht / Ort Do, 9.10.2014 10.00 11.30 11.45 12.30 Uhr Fr, 10.10.2014 15.30 18.00 Uhr im Anschluss 09.00

Mehr

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de

Versicherer-Rating. Standard & Poor s und Fitch. Frankfurt, Januar 2013. C O N F I D E N T I A L EPEX-Group www.policendirekt.de Versicherer-Rating Standard & Poor s und Fitch Frankfurt, Januar 2013 AachenMünchener Lebensversicherung AG A 13.11.2012 Negative A- 24.07.2012 Allianz Lebensversicherungs-AG AA 11.07.2007 Negative AA

Mehr

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*)

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG, Schwäbisch Hall, (Vorsitzender) Vorsitzender des Aufsichtsrats (*) 355 IN DER DZ BANK: Zum 31. Dezember 2014 wurden Mandate in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsgremien von großen Kapitalgesellschaften wahrgenommen. Diese sowie weitere nennenswerte Mandate werden im Folgenden

Mehr

Fachforum Financial Lines der Allianz Global Corporate & Specialty. 17. September 2009, AGCS in Frankfurt Programm

Fachforum Financial Lines der Allianz Global Corporate & Specialty. 17. September 2009, AGCS in Frankfurt Programm Fachforum Financial Lines der Allianz Global Corporate & Specialty 17. September 2009, AGCS in Frankfurt Programm Programm Individuelle Anreise zur AGCS, Frankfurt 15:30 Uhr Begrüßung durch den Head of

Mehr

4. Potsdamer Rechtsforum zur Zeitarbeit. 4. November 2015

4. Potsdamer Rechtsforum zur Zeitarbeit. 4. November 2015 4. Potsdamer Rechtsforum zur Zeitarbeit 4. November 2015 Einladung Sehr geehrte Damen und Herren, jetzt steht offenbar auch die AÜG-Reform auf der Tagesordnung der Großen Koalition. Bereits in diesem

Mehr

Vortragende. Versicherungsaufsichtsrecht

Vortragende. Versicherungsaufsichtsrecht Ministerialrat Dr. Peter Braumüller Vortragende Leiter des Bereichs Versicherungs- und Pensionskassenaufsicht der Österreichischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA), Wien Stellvertretender Vorsitzender

Mehr

Bernd Falk (Hrsg.) Gewerbe-Immobilien. " ~" verlag moderne industrie

Bernd Falk (Hrsg.) Gewerbe-Immobilien.  ~ verlag moderne industrie Bernd Falk (Hrsg.) Gewerbe-Immobilien " ~" verlag moderne industrie Inhalt Vorwort 9 I. Institutionelle Betrachtung 11 Gewerbe-Großimmobilien des Handels Inhaber des Institut für Gewerbezentren, Bad Urach

Mehr

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV

Branchenmonitore 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV e 2011-2013: Haftpflicht Hausrat Komposit Kfz Leben Rechtsschutz* Unfall VGV Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel.: +49 341 246592-62 E-Mail: fischer@vers-leipzig.de Clemens Wilde Tel.: +49

Mehr

Fachtag Werkstätten 2011 Aktuelles zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen

Fachtag Werkstätten 2011 Aktuelles zu den Themen Steuerrecht, Sozialrecht und Rechnungswesen Sehr geehrte Damen und Herren, die CURACON GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und die CURACON Weidlich Rechtsanwaltsgesellschaft mbh bieten Ihnen in Kooperation mit der BAG Werkstätten für behinderte

Mehr

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008

Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung 2008 Anhang C : (Rechnungszins + (Zins-) Direktgutschrift + laufender Zinsüberschuss + Schlussüberschuss + Sockelbeteiligung an Bewertungsreserven) zur Studie: Die Überschussbeteiligung in der Lebensversicherung

Mehr

Versicherungen Online 2006 / 2007

Versicherungen Online 2006 / 2007 Die vorliegende Studie Versicherungen Online 2006 / 2007 ist ausschließlich für die Nutzung durch den Käufer bestimmt. Das Werk ist einschließlich aller Seiner Teile urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung

Mehr

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen

Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Rechtswissenschaftliche Fakultät Weiterbildung Recht TAGUNG Haftpflicht des Motorfahrzeughalters neue Antworten auf alte Fragen Donnerstag, 18. April 2013, 09.00 17.15 Uhr Hotel Astoria, Pilatusstrasse

Mehr

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN*

Branchenmonitor 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL WOHNGEBÄUDE LEBEN* Herausgeber Ansprechpartner Daniela Fischer Tel: +49 (0) 341 355 955-4 Fax: +49 (0) 341 355 955-8 fischer@vers-leipzig.de In Kooperation mit 2006-2010: Branchen HAFTPFLICHT HAUSRAT KFZ KOMPOSIT UNFALL

Mehr