Im Namen des Volkes! Vorbehaltsurteil

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Im Namen des Volkes! Vorbehaltsurteil"

Transkript

1 Landgericht Hannover Geschäfts-Nr.: 1 O 169/09 Verkündet am: als Urkundsbeamtin/beamter der Geschäftsstelle Im Namen des Volkes! Vorbehaltsurteil In dem Rechtsstreit --- Klägerin Prozessbevollmächtigter:: --- gegen --- Beklagte Prozessbevollmächtigter: --- wegen Anspruch aus Garantievertrag hat die 1. Zivilkammer des Landgerichts Hannover durch --- auf die mündliche Verhandlung vom 19. Februar 2010 für R e c h t erkannt: 1. Die Beklagte wird verurteilt, an die Klägerin ,00 nebst Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit dem 23. November 2009 zu zahlen. Die weitergehende Klage wird abgewiesen. 2. Die Kosten des Rechtsstreits trägt die Beklagte. 3. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar. 4. Der Beklagten bleibt die Ausführung ihrer Rechte im Nachverfahren vorbehalten. **********************

2 2 Tatbestand Die Klägerin, die eine Factoringgesellschaft ist, nimmt die Beklagte aus einem Garantievertrag in Anspruch. Die seinerzeit noch unter dem Namen --- firmierende Klägerin schloss am mit der --- einen Factoringvertrag hinsichtlich aller zukünftigen Forderungen der Factoringkundin aus Warenlieferungen und Dienstleistungen. Am gleichen Tag schloss die Klägerin mit der Beklagten einen Garantievertrag, in dessen 1 es wie folgt heißt: "Garant, Erweiterung und Haftung I. Der Partner haftet persönlich und lediglich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen eingeschränkt für den Bestand der von der Firma an die --- abgetretenen Forderungen, insbesondere dafür, dass die Forderungen nicht mit Einwendungen oder Einreden behaftet sind. II. Der Partner haftet selbstschuldnerisch und verzichtet auf Einreden der Anfechtbarkeit, Aufrechenbarkeit sowie der Einrede der Vorausklage gegenüber der --- und deren Rechtsnachfolgern. III. Im Haftungsfalle zahlt der Partner unverzüglich nach der Aufforderung durch die ---." Die Haftung des Partners ist gemäß 4 des Garantievertrages auf einen Höchstbetrag von ,00 begrenzt. Aufgrund des Factoringvertrages kaufte die Klägerin von der --- zahlreiche Forderungen auf, die diese mit Rechnungen vom , , , gegen die --- erhob. Die Klägerin zahlte als Factor an ihre Factoringkundin aufgrund des genannten Forderungsankaufes einen Gesamtbetrag von ,12. Ausweislich der eines Mitarbeiters des --- vom verweigerte diese Institution die Bezahlung der Rechnungen mit der Begründung, mit der --- in keiner geschäftlichen oder vertraglichen Beziehung gestanden zu haben. Mit Schreiben ihres Prozessbevollmächtigten vom forderte die Klägerin die Beklagte zur unverzüglichen Zahlung des Garantiehöchstbetrages von ,00 vergeblich auf. Die Klägerin beantragt,

3 3 1. die Beklagte zu verurteilen, an die Klägerin ,00 nebst 8 Prozentpunkte über dem jeweiligen Basiszinssatz hieraus seit dem zu zahlen, 2. die Beklagte zu verurteilen, an die Klägerin 755,80 an außergerichtlichen Rechtsverfolgungskosten nebst 5 Prozentpunkten über dem jeweiligen Basiszinssatz hieraus seit Rechtshängigkeit zu zahlen. Die Beklagte beantragt, die Klage abzuweisen, hilfsweise ihr die Ausführungen ihrer Rechte im Nachverfahren vorzubehalten. Die Beklagte bestreitet die Aktivlegitimation der Klägerin. Sie vertritt die Ansicht, für die die Bestandsgarantie auslösenden Verstöße der --- nicht mehr zu haften, da sie - was unstreitig ist - nicht mehr Geschäftsführerin dieser Gesellschaft sei. Sie behauptet, stillschweigend aus dem Garantievertrag entlassen worden zu sein, da die Klägerin mit dem neuen Geschäftsführer, ---, am einen neuen Garantievertrag geschlossen habe. Wegen des Vorbringens der Parteien im Übrigen wird auf den vorgetragenen Inhalt der gewechselten Schriftsätze nebst Anlagen Bezug genommen. Entscheidungsgründe Die Klage ist überwiegend begründet. Die Klägerin hat gegen die Beklagte einen Anspruch auf Leistung des im Garantievertrag festgelegten Höchstbetrages nebst Zinsen, jedoch nur in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz und beginnend erst am

4 4 I. Die Klägerin ist aus dem mit der Beklagten geschlossenen Garantievertrag aktivlegitimiert. Ausweislich des vorgelegten Handelsregisterauszuges ( --- ) ist die Klägerin identisch mit der Gesellschaft, die den Garantievertrag geschlossen hat. Die Beklagte ist passivlegitimiert. Sie hat die Garantieerklärung laut Garantievertrag vom abgegeben. Selbst wenn sie am nicht mehr Geschäftsführerin der --- war und die die gegenteilige Behauptung enthaltende Präambel des Garantievertrages inhaltlich falsch sein sollte, bliebe die Verpflichtung der Beklagten aus dem Garantievertrag davon unberührt. Denn sie ist die Garantieverpflichtung als Privatperson eingegangen, ihre Rolle als Geschäftsführerin der --- war nur der Anlass für die Auswahl ihrer Person als Garantiegeberin. Im Übrigen könnte sich die Beklagte ohnehin nicht auf das Erlöschen ihres Amtes als Geschäftsführerin berufen, da diese Tatsache erst am , also nach Abschluss des Garantievertrages in das Handelsregister eingetragen wurde ( 39 Abs. 1 GmbHG, 15 Abs. 1 HGB). Soweit sich die Beklagte darauf beruft, stillschweigend aus dem Garantievertrag entlassen worden zu sein, handelt es sich um eine (ohnehin unsubstanziierte) Behauptung, die sie nicht mit den im Urkundenprozess zulässigen Beweismitteln vorgebracht hat. Gemäß 1, 4 des Garantievertrages haftet die Beklagte in Höhe des geltend gemachten Betrages für den Bestand der bei dem --- nicht beizutreibenden Forderungen der Factoringkundin. II. Der Zinsanspruch der Klägerin ergibt sich aus 286 Abs. 1, 288 Abs. 1 BGB. Verzugseintritt war jedoch nicht bereits am , sondern erst am Der Verzug beginnt nämlich erst mit Zugang der Mahnung. Diese datiert auf den , einen Donnerstag. Unter Zugrundelegung üblicher Postlaufzeiten ist davon auszugehen, dass die Mahnung der Beklagten erst am Samstag den zugegangen ist, so dass die geltend gemachte Forderung ab zu verzinsen ist. Der Zinssatz beträgt gemäß 288 Abs. 1 5 Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Zinsen in Höhe von 8 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz kann die Klägerin nicht

5 5 verlangen, da ein solcher Zinssatz gemäß 288 Abs. 2 BGB allenfalls für Endgeltforderungen geschuldet wird. Um eine solche handelt es sich bei einem Anspruch aus einem Garantievertrag jedoch nicht. Dass die Klägerin aus einem anderen Rechtsgrund höhere Zinsen verlangen könnte ( 288 Abs. 3 BGB,) hat sie nicht dargetan. Der Klägerin steht auch kein Anspruch auf Ausgleich von Rechtsverfolgungskosten zu. Solche wären nur als Verzugsschaden erstattungsfähig. Die Entstehung der anwaltlichen Geschäftsgebühr ist aber nicht verzugsbedingt. Diese ist entsprechend der Rechnung der Prozessbevollmächtigten der Klägerin vom während der Leistungszeit vom 19. bis entstanden. Zu diesem Zeitpunkt befand sich die Beklagte - wie dargelegt - noch nicht in Verzug. III. Die Nebenentscheidungen habe ihre Grundlage in 92 Abs. 2 Ziffer 1, 708 Nr. 4 ZPO. --- (Richter)

Urteil. Im Namen des Volkes!

Urteil. Im Namen des Volkes! Landgericht Hannover Geschäfts-Nr.: 18 O 190/08 Verkündet am: 18.11.2008 Grahle, Justizangestellte als Urkundsbeamtin/beamter der Geschäftsstelle Urteil Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit der Firma

Mehr

Im Namen des Volkes Urteil

Im Namen des Volkes Urteil 2/23 0 99/12 Landgericht Frankfurt/M Lt. Protokoll ver~ü"qdej am_27.920i2 W~zef; JAe ~ als U.d.G. Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit des Herrn Klägers, - Prozeßbevollmächtigter: Rechtsanwalt

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. In dem Rechtsstreit. Justizhauptsekretärin

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. In dem Rechtsstreit. Justizhauptsekretärin Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 22 O 118/06 verkündet am : 08.09.2006 In dem Rechtsstreit des Herrn G*** B***, wohnhaft Calle S. S*** 1*, C*** de Mar, Barcelona, Spanien,

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 7 U 15/07 Brandenburgisches Oberlandesgericht 12 O 152/04 Landgericht Potsdam Anlage zum Protokoll vom 25. Juli 2007 verkündet am 25. Juli 2007 Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle

Mehr

Urteil lm Namen des Volkes!

Urteil lm Namen des Volkes! Abschrift Landgericht Oldenburg Verkündet am: Geschäfts-Nr.: 15.05.2009 13 S 62109 5 C 5206/08 (XXlll) Amtsgericht I Justizangestellte Oldenburg als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil lm Namen des

Mehr

Wettbewerbsrecht, Internetrecht. Webseite, Impressum, Anbieterkennzeichnung, Vorschaltseite, Wartungsseite, Baustellenseite

Wettbewerbsrecht, Internetrecht. Webseite, Impressum, Anbieterkennzeichnung, Vorschaltseite, Wartungsseite, Baustellenseite Gericht LG Düsseldorf Aktenzeichen 12 O 312/10 Datum 15.12.2010 Vorinstanzen Rechtsgebiet Schlagworte Leitsätze Wettbewerbsrecht, Internetrecht Webseite, Impressum, Anbieterkennzeichnung, Vorschaltseite,

Mehr

Im Namen des Volkes! Urteil. Rechtsanwalt Ralf Möbius, Am Ortfelde 100, 30916 Isernhagen Kläger

Im Namen des Volkes! Urteil. Rechtsanwalt Ralf Möbius, Am Ortfelde 100, 30916 Isernhagen Kläger Amtsgericht Burgwedel Geschäfts-Nr.: 70 C 161/06 Dienstgebäude: Im Klint 4, 30938 Großburgwedel Verkündet am: 07.02.2008 Meyer, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Im Namen des Volkes!

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Berlin,

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Berlin, ui vuac- ii 11 - Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 38 0 350/10 verkündet am : 18.07.2011 In dem Rechtsstreit vertreten d.d. Geschäftsführer Straße - Prozessbevollmächtigte;

Mehr

Amtsgericht Königswinter. Im Namen des Volkes Urteil

Amtsgericht Königswinter. Im Namen des Volkes Urteil 12 C 9103 Verkündet am 11.09.2003 Dr. Sonnentag, Richter Amtsgericht Königswinter Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit des Herrn Valeri S Betrug, Kniestraße 22, 30167 Hannover, Klägers, -Prozessbevollmächtigter:

Mehr

URTEIL Im Namen des Volkes

URTEIL Im Namen des Volkes Amtsgericht Hamburg-St. Georg Geschäfts-Nr.: 916 C 319/09 URTEIL Im Namen des Volkes In der Sache L.M., xxxx - Kläger - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Schmidt & Partner, Hofweg 94, 22085 Hamburg

Mehr

Urteil IM NAMEN DES VOLKES. C - Klägerin -

Urteil IM NAMEN DES VOLKES. C - Klägerin - Landgericht Hamburg Az.: 302 O 159/13 Verkündet am 16.04.2014, Justizfachangestellte Urkundsbeamter/in der Geschäftsstelle Urteil IM NAMEN DES VOLKES In der Sache C - Klägerin - Prozessbevollmächtigte:

Mehr

Ausfertigung. Beschluss. ln dem Rechtsstreit. gegen

Ausfertigung. Beschluss. ln dem Rechtsstreit. gegen .... Ausfertigung.. ~ - - 16 0 19/12 Beschluss des ln dem Rechtsstreit -Kläger- - Prozessbevollmächtigte; Rechtsanwälte Mietehen & Coll.. Osterbekstraße 90c, 22083 Harnburg gegen - Beklagte - beschließt

Mehr

Im Namen des Volkes. Urteil

Im Namen des Volkes. Urteil Aktenzeichen: 4 C 339/13 Verkündet am 24.04.2013 Abschrift I Amtsgericht Stuttgart Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit 1) 2) 1 Prozessbeyollmächtigte zu 1

Mehr

Abschrift. Amtsgericht Bochum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen

Abschrift. Amtsgericht Bochum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen 75C218/13 Abschrift 3 0. JAN.. 2014 SCHVIb~d\i{.l RECHTSANWÄLTE Amtsgericht Bochum IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klägerin, Prozessbevollmächtigter: Rechtsanwalt Schwarz, Herzog-Georg-Str.

Mehr

T e i 1- A n e r k e n n t n i s

T e i 1- A n e r k e n n t n i s Geschäftsnummer 44 C 10658/09 Bitte bei allen Schreiben angeben! Verkündet am 03.12.2010 Maskar, Justizbeschäftigte als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle AMTSGE'RICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES T

Mehr

Oberlandesgericht Karlsruhe. Im Namen des Volkes Urteil

Oberlandesgericht Karlsruhe. Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 12 U 191/12 5 O 286/10 Landgericht Heidelberg Verkündet am 16. April 2013 JFA als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Oberlandesgericht Karlsruhe 12. Zivilsenat Im Namen des Volkes Urteil

Mehr

URTEIL. In dem Rechtsstreit. der DBV-Winterthur Krankenversicherung AG, vertreten durch den Vorstand, Beklagte und Berufungsklägerin, gegen

URTEIL. In dem Rechtsstreit. der DBV-Winterthur Krankenversicherung AG, vertreten durch den Vorstand, Beklagte und Berufungsklägerin, gegen Mey 15S9/02 Landgericht Münster 3 C 206/01 Amtsgericht Münster Verkündet am 17.11.2005 Meyer, Justizsekretär z.a. als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle des Landgerichts LANDGERICHT MÜNSTER IM NAMEN DES

Mehr

Amtsgericht Charlottenburg

Amtsgericht Charlottenburg Amtsgericht Charlottenburg Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 224 C 23/09 verkündet am: 23.06.2009 Dietert, Justizsekretär In dem Rechtsstreit der Media Inkasso GmbH & Co. KG, vertreten d.d. Media

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 7 U 102/01 Brandenburgisches Oberlandesgericht 002 11 O 247/99 Landgericht Potsdam Anlage zum Protokoll vom 28.11.2001 verkündet am 28.11.2001... Justizangestellte als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

Mehr

Amtsgericht Spandau. Im Namen des Volkes. Urteil

Amtsgericht Spandau. Im Namen des Volkes. Urteil Amtsgericht Spandau Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 11 C126/12 verkündet am : 26022013 In dem Rechtsstreit der t1il1ll_liegenschafts-vel"'alaitungs GmbH, vertreten d.d. GeSCh.a.. ttsführerinznluiui_und

Mehr

Urteil Az. 2 O 289/13

Urteil Az. 2 O 289/13 Urteil Az. 2 O 289/13 LG Duisburg 5. Mai 2014 Tenor 1 2 3 Die Klage wird abgewiesen. Die Kosten des Rechtsstreits trägt der Kläger. Das Urteil ist vorläug vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe

Mehr

LANDGERICHT MÜNCHEN I

LANDGERICHT MÜNCHEN I LANDGERICHT MÜNCHEN I Az.: 21 S 11536/13 142 C 29441/12 AG Manchen rkündet am 25.04.2014 Urfcanefebeamtte(r) der Geschäftsstelle IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Landgericht Karlsruhe. Im Namen des Volkes Urteil

Landgericht Karlsruhe. Im Namen des Volkes Urteil Geschaftsnummer: 8 0 444108 Verkundet am 23. Januar 2009 Haag, JAng.e als Urkundsbeamtin der Geschaftsstelle Landgericht Karlsruhe 8. Zivilkammer Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit Bank AG

Mehr

Landgericht Hamburg. Prozessbevollmächtigte. Im Namen des Volkes. 302 O 116/04 26.l.2005. Pinnow, JOS., der Geschäftsstelle.

Landgericht Hamburg. Prozessbevollmächtigte. Im Namen des Volkes. 302 O 116/04 26.l.2005. Pinnow, JOS., der Geschäftsstelle. Landgericht Hamburg U R T E I L Im Namen des Volkes Geschäfts-Nr.: Verkündet am: 302 O 116/04 26.l.2005 In der Sache Pinnow, JOS., als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Domain Müller, Domain müller.de

Mehr

DNotI. Dokumentnummer: 5u742_05 letzte Aktualisierung: 28.03.2006. OLG Thüringen, 28.03.2006-5 U 742/05. BGB 312 Abs. 3 Nr. 3

DNotI. Dokumentnummer: 5u742_05 letzte Aktualisierung: 28.03.2006. OLG Thüringen, 28.03.2006-5 U 742/05. BGB 312 Abs. 3 Nr. 3 DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 5u742_05 letzte Aktualisierung: 28.03.2006 OLG Thüringen, 28.03.2006-5 U 742/05 BGB 312 Abs. 3 Nr. 3 Kein Fortwirken der Haustürsituation (und damit kein Verbraucher-widerrufsrecht)

Mehr

Landgericht Hamburg. Im Namen des Volkes. Verkündet am: 10.12.2004. - Klägerin - Rechtsanwalt Ralf Möbius, Wolfenbütteler Straße la, 30519 Hannover,

Landgericht Hamburg. Im Namen des Volkes. Verkündet am: 10.12.2004. - Klägerin - Rechtsanwalt Ralf Möbius, Wolfenbütteler Straße la, 30519 Hannover, Landgericht Hamburg U R T E I L Im Namen des Volkes Geschäfts-Nr. 324 O 375/04 Verkündet am: 10.12.2004 In der Sache Heinelt, JAe als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Sartorius Gesellschaft mbh, vertreten

Mehr

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. In dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte. gegen

Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. In dem Rechtsstreit. Rechtsanwälte. gegen 42 C 740/14 Abschrift Verkündet am 30.06.2015 Justizbeschäftigte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle ANWALT NEMEYER Amtsgericht Bielefeld IM NAMEN DES VOLKES Urteil PDF: Frist: 9. JULI?n-5 -Il lvt.v>mjví.;ifp

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VII ZR 103/02 Nachschlagewerk: ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 9. Januar 2003 Seelinger-Schardt, Justizangestellte als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

Mehr

OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. hat der 16. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main

OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. hat der 16. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main 16 U 9/01 III 2-21 O 164/99 Landgericht Frankfurt am Main Verkündet am 05.11.2001 OBERLANDESGERICHT FRANKFURT AM MAIN IM NAMEN DES VOLKES URTEIL In dem Rechtsstreit... hat der 16. Zivilsenat des Oberlandesgerichts

Mehr

LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen. Dortmund,

LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES. Urteil. ln dem Rechtsstreit. gegen. Dortmund, 1-8 S 7/14 67 e 3/14 Amtsgericht Bochum Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle LandgerlchtBoçhum IM NAMEN DES VOLKES Urteil ln dem Rechtsstreit Klägerin und Berufungsklägerin, Prozessbevollmächtigte:

Mehr

LANDGERICHT BERLIN. Im Namen des Volkes. des Rechtsanwalts Lukas Richter, Hanns-Eisler-Str.1, 10409 Berlin - Klägers. Goltzstr.

LANDGERICHT BERLIN. Im Namen des Volkes. des Rechtsanwalts Lukas Richter, Hanns-Eisler-Str.1, 10409 Berlin - Klägers. Goltzstr. 1 LANDGERICHT BERLIN Im Namen des Volkes Geschäftsnummer: 11 O 300/12 In dem Rechtsstreit des Rechtsanwalts Lukas Richter, Hanns-Eisler-Str.1, 10409 Berlin - Klägers Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 4 U 160/05 Brandenburgisches Oberlandesgericht 012 2 O 82/05 Landgericht Neuruppin Anlage zum Protokoll vom 22. Februar 2006 Verkündet am 22. Februar 2006 als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Brandenburgisches

Mehr

Amtsgericht Mönchengladbach IM NAMEN DES VOLKES. Urteil

Amtsgericht Mönchengladbach IM NAMEN DES VOLKES. Urteil 3 C 560/11 Ausfertigung Amtsgericht Mönchengladbach IM NAMEN DES VOLKES Urteil In dem Rechtsstreit Klägerin, Prozessbevollmächtigter: gegen den HUK Coburg Allgemeine Versicherungs AG, vertr. d. d. Vorstand

Mehr

Landesarbeitsgericht Nürnberg URTEIL

Landesarbeitsgericht Nürnberg URTEIL 10 Ca 9/09 (Arbeitsgericht Nürnberg) Verkündet am: 17.12.2010 Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Landesarbeitsgericht Nürnberg Im Namen des Volkes URTEIL In dem Rechtsstreit R H - Kläger und Berufungsbeklagter

Mehr

Urteil IM NAMEN DES VOLKES

Urteil IM NAMEN DES VOLKES Landgericht Hamburg Az.: 313 O 191/13 Verkündet am 06.02.2014, JOSekr in Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil - In der Sache IM NAMEN DES VOLKES 1). 2). - Kläger - - Klägerin - Prozessbevollmächtigte

Mehr

LANDESARBEITSGERICHT RHEINLAND-PFALZ

LANDESARBEITSGERICHT RHEINLAND-PFALZ Aktenzeichen: 8 Sa 51/13 4 Ca 1638/12 ArbG Mainz Verkündet am: 24.07.2013 Dünkler, Justizbeschäftigte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle LANDESARBEITSGERICHT RHEINLAND-PFALZ IM NAMEN DES VOLKES URTEIL

Mehr

DNotI. Dokumentnummer: 11o387_08 letzte Aktualisierung: 5.10.2009. LG Düsseldorf, 6.8.2009-11 O 387/08. InsO 35

DNotI. Dokumentnummer: 11o387_08 letzte Aktualisierung: 5.10.2009. LG Düsseldorf, 6.8.2009-11 O 387/08. InsO 35 DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 11o387_08 letzte Aktualisierung: 5.10.2009 LG Düsseldorf, 6.8.2009-11 O 387/08 InsO 35 Kreditlebensversicherung mit unwiderruflichem Bezugsrecht kein Bestandteil

Mehr

Landgericht Köln, 20 O 184/05

Landgericht Köln, 20 O 184/05 Seite 1 von 5 Landgericht Köln, 20 O 184/05 Datum: 21.12.2005 Gericht: Landgericht Köln Spruchkörper: 20. Zivilkammer Entscheidungsart: Urteil Aktenzeichen: 20 O 184/05 Tenor: Die Beklagte wird verurteilt,

Mehr

³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ Oberlandesgericht ³ ³ ³ ³ Dresden ³ ³ ³ ³. Urt. v. 20.06.2000, Aktenzeichen: 23 U 403/00. Leitsätze 557, 812 BGB

³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ Oberlandesgericht ³ ³ ³ ³ Dresden ³ ³ ³ ³. Urt. v. 20.06.2000, Aktenzeichen: 23 U 403/00. Leitsätze 557, 812 BGB ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ ³ Oberlandesgericht ³ ³ ³ ³ Dresden ³ ³ ³ ³ Urt. v. 20.06.2000, Aktenzeichen: 23 U 403/00 Leitsätze 557, 812 BGB 1. Ein Vorenthalten nach 557 BGB durch den Mieter liegt nicht vor, wenn der

Mehr

Beglaubigte Abschrift. Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263.

Beglaubigte Abschrift. Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263. Beglaubigte Abschrift Amtsgericht Ansbach Az.: 1 C 1138/14 Till AlUQ In dem Rechtsstreit - Klägerin - Prozessbevoilmächtiate: Rechtsanwälte BaumgartenBrandt, Friedrichstraße 95,10117 Berlin, Gz.: K0052-0962051263

Mehr

Aktenzeichen: 11 U 2791/01. Leitsatz:

Aktenzeichen: 11 U 2791/01. Leitsatz: Aktenzeichen: 11 U 2791/01 Leitsatz: Wer Software zu liefern und installieren hat die aus einer Adressendatenbank heraus unmittelbar den Wählvorgang auslöst hat ohne ausdrückliche Abrede nicht die Pflicht

Mehr

Urteil. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120 % des insgesamt zu vollstreckenden Betrages.

Urteil. Das Urteil ist vorläufig vollstreckbar gegen Sicherheitsleistung in Höhe von 120 % des insgesamt zu vollstreckenden Betrages. Kostenerstattungsanspruch gegen private Krankenversicherung auch für nicht wissenschaftlich begründete Naturheilverfahren, LG Münster, Urteil vom 17.11.2008, Az. 15 O 461/07 Ein an Neurodermitis Erkrankter

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 13. Juli 2010 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 13. Juli 2010 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES XI ZR 27/10 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 13. Juli 2010 Herrwerth, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR:

Mehr

Oberlandesgericht München

Oberlandesgericht München Abschrift Oberlandesgericht München Az.: 27 U 3365/14 021 0 4589/13 LG Augsburg ffl In dem Rechtsstreit - Kläger und Berufungskläger - Prgz66356vgllm ghtiqt6: Rechtsanwälte gegen - Beklagter und Berufungsbeklagter

Mehr

Amtsgericht Charlötten^^

Amtsgericht Charlötten^^ Beglaubigte Abschrift Titel/Original J^A_J_FAG_j Eingegangers 26. MAi 2015 JBB Rechtsanwälte Jaschinski Biere Brex! Partnerschaft mbb Zahlung Amtsgericht Charlötten^^ m Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer:

Mehr

IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil

IM NAMEN DES VOLKES. Endurteil Amtsgericht Nürnberg (rechtskräftig) Az.: 18 C 3194/13 IM NAMEN DES VOLKES In dem Rechtsstreit - XXXXXXXX - - Kläger - Prozessbevollmächtigte: - XXXXXXXX - gegen - YYYYYYYY - - Beklagte - Prozessbevollmächtigte:

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 5. Mai 2008 Röder Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 5. Mai 2008 Röder Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES II ZR 108/07 Nachschlagewerk: ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 5. Mai 2008 Röder Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle BGHZ: nein

Mehr

Im Namen des Volkes!

Im Namen des Volkes! - Ausfertigung - Landgericht Hannover Verkündet am: Geschäfts-Nr : 07.Januar 2004 12 0 229/03 (Köster) Justizsekretärin z. A. als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit

Mehr

Firma GmbH (Anschrift), vertreten durch den Geschäftsführer - Beklagte -

Firma GmbH (Anschrift), vertreten durch den Geschäftsführer - Beklagte - Muster: Kündigungsschutzklage (1) An das Arbeitsgericht Klage des, (Anschrift) -Kläger- Firma GmbH (Anschrift), vertreten durch den Geschäftsführer - Beklagte - wegen Kündigungsschutz. Es wird beantragt,

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. L 6. jan. 2009. Urteil. Geschäftsnummer: 52 0 288/08. Ausfertigung

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. L 6. jan. 2009. Urteil. Geschäftsnummer: 52 0 288/08. Ausfertigung ,_.~ Ausfertigung Geschäftsnummer: 52 0 288/08 Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil L 6. jan. 2009 - KANZLEI HOENIG BERLIN verkündet am: 22.12.2008 Bressel Justizsekretär I n dem Rechtsstreit

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 103 O 19/10 verkündet am: 11.05.2010 Thieme Justizhauptsekretärin

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 103 O 19/10 verkündet am: 11.05.2010 Thieme Justizhauptsekretärin Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 103 O 19/10 verkündet am: 11.05.2010 Thieme Justizhauptsekretärin In dem Rechtsstreit des Herrn Markenrecht IT, Fachanwalt IT Straße 51, 10117

Mehr

Das Kirchliche Arbeitsgericht der Diözese Münster. U r t e i l. Aktenzeichen: 25/09-KAG-MS. In dem Rechtsstreit. Mitarbeitervertretung,

Das Kirchliche Arbeitsgericht der Diözese Münster. U r t e i l. Aktenzeichen: 25/09-KAG-MS. In dem Rechtsstreit. Mitarbeitervertretung, Das Kirchliche Arbeitsgericht der Diözese Münster Aktenzeichen: 25/09-KAG-MS U r t e i l In dem Rechtsstreit Mitarbeitervertretung, vertreten durch Herrn N. K. - Klägerin - dieser vertreten durch: RA gegen

Mehr

Im Namen des Volkes. Urteil

Im Namen des Volkes. Urteil Amtsgericht Burgdorf Verkündet am: 24.01.2006 Geschäfts-Nr.: 3 C 372/05 (III) Es wird gebeten, bei allen Eingaben die - ohne Protokollführer- vorstehende Geschäflsnummer anzugeben Hannover Rechtsanwalt

Mehr

DNotI. Dokumentnummer: 2zr108_07 letzte Aktualisierung: 5.5.2008 BGH, 5.5.2008 - II ZR 108/07. GmbHG 32 a Abs. 3; AktG 76 Abs. 1

DNotI. Dokumentnummer: 2zr108_07 letzte Aktualisierung: 5.5.2008 BGH, 5.5.2008 - II ZR 108/07. GmbHG 32 a Abs. 3; AktG 76 Abs. 1 DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 2zr108_07 letzte Aktualisierung: 5.5.2008 BGH, 5.5.2008 - II ZR 108/07 GmbHG 32 a Abs. 3; AktG 76 Abs. 1 Eigenkapitalersatzregeln gelten nicht für Finanzierungshilfe

Mehr

DNotI. letzte Aktualisierung: 12.12.2014 BGH, 21.10.2014 - VI ZR 507/13

DNotI. letzte Aktualisierung: 12.12.2014 BGH, 21.10.2014 - VI ZR 507/13 DNotI Deutsches Notarinstitut letzte Aktualisierung: 12.12.2014 BGH, 21.10.2014 - VI ZR 507/13 BGB 134; RDG 2 Abs. 2 S. 1 Var. 2, 3, 10 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 Nichtigkeit der Abtretung einer Forderung durch

Mehr

LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL

LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL Verkündet am 12.11.2010 22 S 147/10 79 C 4143/09 Amtsgericht Neuss xxx JHS'in als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle In dem Rechtsstreit xxx. Klägerin,

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 12 U 131/06 Brandenburgisches Oberlandesgericht 012 2 O 129/06 Landgericht Potsdam Anlage zum Protokoll vom 25.10.2007 Verkündet am 25.10.2007 als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Brandenburgisches Oberlandesgericht

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil IS5

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil IS5 Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 67 S 466/11 6 C 23/11 Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg verkündet am : 18.06.2011 Justizbeschäftigte In dem Rechtsstreit IS5 1. des Herrn 2.

Mehr

Urteil. Landgericht Hamburg 324 O 228/07. In dem Rechtsstreit. M.- K. AG./. T. V.- und V. GmbH (Rubrum im Einzelnen wie Bl. 1 und 14 d. A.

Urteil. Landgericht Hamburg 324 O 228/07. In dem Rechtsstreit. M.- K. AG./. T. V.- und V. GmbH (Rubrum im Einzelnen wie Bl. 1 und 14 d. A. 1 Landgericht Hamburg 324 O 228/07 Urteil In dem Rechtsstreit M.- K. AG./. T. V.- und V. GmbH (Rubrum im Einzelnen wie Bl. 1 und 14 d. A.) hat das Landgericht Hamburg, Zivilkammer 24, durch den Vorsitzenden

Mehr

- Ausfertigung - Landgericht Heidelberg. 2. Zivilkammer. Im Namen des Volkes Urteil

- Ausfertigung - Landgericht Heidelberg. 2. Zivilkammer. Im Namen des Volkes Urteil . - Ausfertigung - Geschäftsnummer: 2 s 17/12 28 c 82/12 Amtsgericht Heidelberg Verkündet am 19. Februar 2013 Gottfried, Al in als Ur1

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 4 U 62/03 Brandenburgisches Oberlandesgericht 8 O 219/02 Landgericht Potsdam Brandenburgisches Oberlandesgericht Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit Anlage zum Protokoll vom 11.02.2004 verkündet

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 21. November 2007 Küpferle, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 21. November 2007 Küpferle, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES XII ZR 15/06 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 21. November 2007 Küpferle, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle - 2 - Der XII. Zivilsenat

Mehr

Oberlandesgericht Celle

Oberlandesgericht Celle Oberlandesgericht Celle Im Namen des Volkes Urteil 13 U 117/05 9 O 117/04 Landgericht Hannover Verkündet am 13. Dezember 2007 Tissen,Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle In dem Rechtsstreit

Mehr

Beglaupigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Nürnberg durch die Richterin am Amtsgericht auf Grund der.

Beglaupigte Abschrift IM NAMEN DES VOLKES. erlässt das Amtsgericht Nürnberg durch die Richterin am Amtsgericht auf Grund der. Beglaupigte Abschrift Amtsgericht Nürnberg Az.: 27 C 5662/14 IM NAMEN DES VOLKES ln dem Rechtsstreit - Klägerin- Prozessbeyollmächtigte: Rechtsanwälte Baumgarten Brandt Rechtsanwälte, Friedrichstraße 95,

Mehr

Urteil. Im Namen des Volkes!

Urteil. Im Namen des Volkes! Landgericht Braunschweig Geschäfts-Nr.: 9 O 2958/07 (445) verkündet am: 30.01.2008 Winsemann, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Urteil Im Namen des Volkes! In dem einstweiligen

Mehr

T a t b e s t a n d : Die Tilgung erfolgt durch eine Lebensversicherung bei der Ö. M., lt. bes. Anlage. Ablauf:

T a t b e s t a n d : Die Tilgung erfolgt durch eine Lebensversicherung bei der Ö. M., lt. bes. Anlage. Ablauf: DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 15u8_02 letzte Aktualisierung: 01.07.2003 15u8_02 OLG Karlsruhe 15 U 8/02 04.04.2003 BGB 607 a.

Mehr

KIRCHLICHES ARBEITSGERICHT. gegen

KIRCHLICHES ARBEITSGERICHT. gegen Geschäfts-Nr.: AS 52/07 Verkündet am: 22.02.2008 Stefan Ihli Leiter der Geschäftsstelle KIRCHLICHES ARBEITSGERICHT Urteil In dem kirchlichen Arbeitsgerichtsverfahren Klägerin Proz. Bev.: gegen Beklagte

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 27 S 4/10 verkündet am : 19.10.2010 229 C 189/09 Amtsgericht

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 27 S 4/10 verkündet am : 19.10.2010 229 C 189/09 Amtsgericht Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 27 S 4/10 verkündet am : 19.10.2010 229 C 189/09 Amtsgericht Justizfachangestellter Charlottenburg In dem Rechtsstreit der Frankfurt am Main

Mehr

alre> derfraullll,-ionn, - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Dr. weiler, wolfgang Fraßhoff, Stefan Gronbach, Kraus-Jürgen Heitmann, Hans orav

alre> derfraullll,-ionn, - Prozessbevollmächtigte: Rechtsanwälte Dr. weiler, wolfgang Fraßhoff, Stefan Gronbach, Kraus-Jürgen Heitmann, Hans orav Landgericht Bonn 9 0 390/13 Verkündet am:'l 4.O5.20i 4 Gibbrich, Justizbeschäft igte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle,,t t'i lm Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit derfraullll,-ionn, Klägerin,

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 17. März 2010 Ring, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 17. März 2010 Ring, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VIII ZR 70/09 Nachschlagewerk: ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 17. März 2010 Ring, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle BGHZ: nein

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VERSÄUMNISURTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VERSÄUMNISURTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VII ZR 135/00 Nachschlagewerk: ja VERSÄUMNISURTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 5. April 2001 Seelinger-Schardt, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle

Mehr

OBERLANDESGERICHT KOBLENZ. Im Namen des Volkes U R T E I L

OBERLANDESGERICHT KOBLENZ. Im Namen des Volkes U R T E I L Geschäftsnummer: 5 U 331/04 10 O 216/03 Landgericht Koblenz Verkündet am 24. Juni 2004 Linster, Justizobersekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle OBERLANDESGERICHT KOBLENZ Im Namen des Volkes

Mehr

AG Nürnberg vom 15.11.2013 - Az. 18 C 3194/13 - Seite 1

AG Nürnberg vom 15.11.2013 - Az. 18 C 3194/13 - Seite 1 AG Nürnberg vom 15.11.2013 - Az. 18 C 3194/13 - Seite 1 AG Nürnberg Urteil vom 15.11.2013 Az. 18 C 3194/13 Redaktionelle Leitsätze: 1. Die Erhebung eines Entgelts für die Bearbeitung eines Darlehens ist

Mehr

LANDGERICHT FRANKFURT AM MAIN Im Namen des Volkes URTEIL

LANDGERICHT FRANKFURT AM MAIN Im Namen des Volkes URTEIL Volltext zu MIR Dok.: 140-2010 Veröffentlicht in: MIR 10/2010 Gericht: Aktenzeichen: LG Frankfurt a.m. 2-06 O 167/10 rheingau.de Entscheidungsdatum: 29.09.2010 Vorinstanz(en): Permanenter Link zum Dokument:

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 27 S 19/10 verkündet am : 12.04.2011

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 27 S 19/10 verkündet am : 12.04.2011 Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 27 S 19/10 verkündet am : 12.04.2011 20 C 25/10 Amtsgericht Tempelhof-Kreuzberg x Justizobersekretärin In dem Rechtsstreit des x Berlin, -

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES IV ZR 305/00 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 25. April 2001 Heinekamp Justizsekretär als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: ja BGHZ: nein

Mehr

Landgericht Frankfurt (Oder) Im Namen des Volkes. Urteil

Landgericht Frankfurt (Oder) Im Namen des Volkes. Urteil 11 O 427/04 verkündet am 27.04.2005 (Geschäftsnummer) xxxxxxxxx, Justizhauptsekretärin als Urkundsbeamte(r) der Geschäftsstelle Landgericht Frankfurt (Oder) Im Namen des Volkes Urteil In dem Rechtsstreit

Mehr

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 38 O 358/10 verkündet am : 07.11.2011

Landgericht Berlin. Im Namen des Volkes. Urteil. Geschäftsnummer: 38 O 358/10 verkündet am : 07.11.2011 Landgericht Berlin Im Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 38 O 358/10 verkündet am : 07.11.2011 In dem Rechtsstreit Justizobersekretärin 1. der Frau R S, 2. des Herrn K -D S, beide Pinneberg, - Prozessbevollmächtigter:

Mehr

DNotI. Dokumentnummer: 16u62_06 letzte Aktualisierung: 12.7.2007 KG, 12.7.2007-16 U 62/06. BRAO 43a Abs. 4; ZPO 630; BGB 134; BeurkG 3

DNotI. Dokumentnummer: 16u62_06 letzte Aktualisierung: 12.7.2007 KG, 12.7.2007-16 U 62/06. BRAO 43a Abs. 4; ZPO 630; BGB 134; BeurkG 3 DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 16u62_06 letzte Aktualisierung: 12.7.2007 KG, 12.7.2007-16 U 62/06 BRAO 43a Abs. 4; ZPO 630; BGB 134; BeurkG 3 Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen

Mehr

Amtsgericht Luckenwalde

Amtsgericht Luckenwalde 12 C 807/09 (Geschäftsnummer) verkündet am 20.5.2010 Amtsgericht Luckenwalde Lieske, Justizbeschäftigte als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle E,n9egangen - I JUM 2010 RAWassermeier Im Namen des Volkes

Mehr

der Frau P D - Klägerin - hat die 2. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main

der Frau P D - Klägerin - hat die 2. Zivilkammer des Landgerichts Frankfurt am Main Landgericht Frankfurt am Main Verkündet am Geschäftsnr.: 2-02 O 470/05 19.07.2006 Urkundsbeamter dergeschäftsstelle LANDGERICHT FRANKFURT AM MAIN IM NAMEN DES VOLKES U r t e i l In dem Rechtsstreit der

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES I ZR 2/03 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 6. Mai 2004 Führinger Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: ja BGHZ : nein BGHR

Mehr

IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL

IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL Landgericht Chemnitz Aktenzeichen: 7 O 28/13 Zivilabteilung Verkündet am: 13.06.2014 gez. E./JOSin Urkundsbeamter/in der Geschäftsstelle - In dem Rechtsstreit IM NAMEN DES VOLKES ENDURTEIL C. W. - Klägerin

Mehr

Die Klägerin begehrt von der Beklagte Kaufpreiszahlung in Höhe von 4583 DM nebst Zinsen.

Die Klägerin begehrt von der Beklagte Kaufpreiszahlung in Höhe von 4583 DM nebst Zinsen. Az: 5 C 73/89 Vorhergehendes Az: Gericht: Amtsgericht Oldenburg in Holstein Datum: 24.04.1990 Fundstelle: Siehe auch: http://www.globalsaleslaw.com/content/ api/cisg/urteile/20.htm T a t b e s t a n d

Mehr

LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL

LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL LANDGERICHT DÜSSELDORF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL 2 a O 113/04 Verkündet am 16.2.2005 Langer, JA als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle In dem Rechtsstreit des Herrn Dip.-Ing. Recht Sartorius, Domain Anwalt

Mehr

Amtsgericht Charlottenburg

Amtsgericht Charlottenburg Ausfertigung 1. ' ;_, ëä,μ.--_.-i". 4.11:' - --.E-.Ernlä-*-.`:~`-'=" Amtsgericht Charlottenburg lm Namen des Volkes Urteil Geschäftsnummer: 2240378112 verkündetam: 30.10.2012 Brandt, Justizbeschäftigte

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom. 3. Juli 2007. in dem Rechtsstreit

BUNDESGERICHTSHOF BESCHLUSS. vom. 3. Juli 2007. in dem Rechtsstreit BUNDESGERICHTSHOF VI ZB 21/06 BESCHLUSS vom 3. Juli 2007 in dem Rechtsstreit Nachschlagewerk: BGHZ: BGHR: ja nein ja RVG VV Nr. 3201 Nr. 1; Nr. 3200 Wird der Zurückweisungsantrag vor Zustellung der Berufungsbegründung

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. Verkündet am: 23. November 2006 F r e i t a g Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. Verkündet am: 23. November 2006 F r e i t a g Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES III ZR 65/06 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 23. November 2006 F r e i t a g Justizamtsinspektor als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Nachschlagewerk: BGHZ:

Mehr

Landgericht Hamburg URTEIL. Im Namen des Volkes

Landgericht Hamburg URTEIL. Im Namen des Volkes Landgericht Hamburg URTEIL Im Namen des Volkes Geschäfts-Nr.: 313 O 16/07 In der Sache Verkündet am: 14.3.2007 Schimmelpfennig, JOS'in als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle - Antragstellerin / Verfügungsklägerin

Mehr

Dr. Philipp Hammerich. Rechtsanwalt. Aktenvortrag Nr. 51. Zivilrecht Sachverhalt (Bearbeitungszeit 1,5 Std.)

Dr. Philipp Hammerich. Rechtsanwalt. Aktenvortrag Nr. 51. Zivilrecht Sachverhalt (Bearbeitungszeit 1,5 Std.) Dr. Philipp Hammerich Aktenvortrag Nr. 51 Zivilrecht Sachverhalt (Bearbeitungszeit 1,5 Std.) Dr. David Brubeck Fasanenweg 12, 22145 Hamburg, 6. Juni 2007 Eingang: 6. Juni 2007 In dem Rechtsstreit des Herrn

Mehr

Urteil. Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit

Urteil. Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit Landgericht Braunschweig Verkündet am: Geschäfts-Nr.: 29.09.2006 9 O 503/06 (077) Winsemann, Justizobersekretärin als Urkundsbeamtin/ der Geschäftsstelle Urteil Im Namen des Volkes! In dem Rechtsstreit

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 25. November 2008 Böhringer-Mangold, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. 25. November 2008 Böhringer-Mangold, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VI ZR 317/07 URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 25. November 2008 Böhringer-Mangold, Justizamtsinspektorin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle Nachschlagewerk:

Mehr

OBERLANDESGE- KOBLENZ URTEIL

OBERLANDESGE- KOBLENZ URTEIL Geschäftsnummer: 10 U 216/06 16 O 154/04 LG Koblenz Verkündet am 20. April 2007 Birgit Schäfer als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle des Oberlandesgerichts OBERLANDESGE- KOBLENZ RICHT IM NAMEN DES VOLKES

Mehr

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES. s. and m. GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin - Klägerin und Berufungsbeklagte -

Abschrift. Urteil IM NAMEN DES VOLKES. s. and m. GmbH, vertreten durch die Geschäftsführerin - Klägerin und Berufungsbeklagte - Hanseatisches Oberlandesgericht Az.: 9 U 34/13 411 HKO 122/11 LG Hamburg Verkündet am 25.09.2014 Abschrift K, JOSekr Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Urteil In der Sache IM NAMEN DES VOLKES s. and m.

Mehr

Oberlandesgericht Celle

Oberlandesgericht Celle Oberlandesgericht Celle Im Namen des Volkes Urteil 13 U 69/05 12 O 231/04 Landgericht Hannover Verkündet am 8. Dezember 2005 Domainrecht, Justizobersekretärin als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle In

Mehr

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit. BGB 543 Abs. 2 Nr. 3 Buchst. b, 560 Abs. 4, 569 Abs. 3 Nr. 3

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES URTEIL. in dem Rechtsstreit. BGB 543 Abs. 2 Nr. 3 Buchst. b, 560 Abs. 4, 569 Abs. 3 Nr. 3 BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKES VIII ZR 1/11 Nachschlagewerk: ja URTEIL in dem Rechtsstreit Verkündet am: 18. Juli 2012 Ermel, Justizangestellte als Urkundsbeamtin der Geschäftsstelle BGHZ: nein

Mehr

Brandenburgisches Oberlandesgericht

Brandenburgisches Oberlandesgericht 13 U 68/06 Brandenburgisches Oberlandesgericht 8 O 528/05 Landgericht Potsdam Anlage zum Protokoll vom 13.12.2006 Verkündet am 13.12.2006 als Urkundsbeamter der Geschäftsstelle Brandenburgisches Oberlandesgericht

Mehr

Anwendung der Grundsätze über den Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Änderung der Mietstruktur?

Anwendung der Grundsätze über den Wegfall der Geschäftsgrundlage bei Änderung der Mietstruktur? DNotI Deutsches Notarinstitut Dokumentnummer: 12zr108_08 letzte Aktualisierung: 29.4.2010 BGH, 17.3.2010 - XII ZR 108/08 BGB 546, 313, 242, 138 Anwendung der Grundsätze über den Wegfall der Geschäftsgrundlage

Mehr

Amtsgericht Strausberg

Amtsgericht Strausberg verkündet am 11.10.2007 xxx, Justizangestellte als Urkundsbeamte(r) der Geschäftsstelle Amtsgericht Strausberg Im Namen des Volkes In dem Rechtsstreit Urteil 1. xxx 2. xxx - Kläger - Prozessbevollmächtigt

Mehr