Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission"

Transkript

1 Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission

2 Senator J. William Fulbright Rhodes Scholar in Oxford, England Präsident der University of Arkansas U.S. House of Representatives U.S. Senate Programmziel: Promotion of mutual understanding between the United States of America and Germany through academic and bicultural exchange

3 Fulbright in Deutschland 1 von 52 binationalen Fulbright-Kommissionen weltweit Gründung: 18. Juli 1952 als 25. Fulbright-Kommission : über Stipendien vergeben größtes Fulbright-Programm (ca. 650 Stipendien pro Jahr)

4 Fulbright-Finanzierung Auswärtiges Amt Bundesministerium für Bildung und Forschung Jahresbudget: 7,5 Mio U.S. Department of State

5 Stipendienprogramm Deutsches Programm: Studierende (Uni/FH), Fremdsprachenassistenten, Wissenschaftler, Lehrer Amerikanisches Programm: Studierende, Fremdsprachenassistenten, Wissenschaftler, Lehrer, Journalisten Sonderprogramme: Mitarbeiter Akademischer Auslandsämter und der International Student Offices, American Studies Summer Institutes für deutsche Universitätslektoren, Deutschlandstudienseminare für amerikanische Wissenschaftler, American Studies Fellowships für deutsche Postdoktoranden etc.

6 Deutsche nach USA 180 Programmverteilung : Insgesamt 321 Stipendiaten Studierende Uni Studierende FH Lehrassistenten Lehrer Wissenschaftler Kurzzeitprogramme 20 0

7 U.S. Gastinstitutionen deutscher Stipendiaten Programmjahr 2005/2006

8 U.S. Gasthochschulen deutscher Stipendiaten Arizona State University Northern Arizona University The University of Arizona California Institute of the Arts California State University, Hayward California State University, Long Beach Golden Gate University Pepperdine University San Diego State University San Francisco Art Institute San Francisco State University Southern California Institute of Architecture University of California at Berkeley University of California at Davis University of California, San Diego University of Southern California Woodbury University University of Colorado at Boulder University of Connecticut University of New Haven Wesleyan University Yale School of Music American University Gallaudet University George Washington University University of Delaware University of Florida University of Miami University of Southern Florida Emory University Georgia Institute of Technology Savannah College of Art & Design Hawaii Pacific University University of Hawaii De Paul University University of Chicago University of Illinois at Urbana Purdue University University of Kansas University of Louisville Louisiana State University Boston University Clark University Emerson College Lesley University Massachusetts College of Art University of Massachusetts University of Massachusetts Dartmouth Massachusetts Institute of Technology Johns Hopkins University University of Baltimore University of Michigan University of Minnesota University of Missouri at Columbia Washington University University of Nebraska New Jersey Institute of Technology Rutgers University, Newark Seton Hall University Baruch College Brooklyn College Columbia University Cornell University Fashion Institute of Technology Harvard University Manhattan School of Music New School University New York University Niagara University Pratt Institute Rochester Institute of Technology Rockefeller University School of Visual Arts State University of New York at Buffalo State University of New York at Stony Brook Ohio State University Wright State University Portland State University Temple University Brown University Clemson University University of South Carolina Texas A&M University Virginia Polytechnic Institute Seattle University University of Washington Washington State University Marquette University University of Wisconsin, Madison

9 Grundvoraussetzung Für deutsche Teilnehmer an den Stipendienprogrammen in die USA: deutsche Staatsangehörigkeit

10 Grundleistungen (in den Programmen für Studierende) Transatlantische Reisekosten Nebenkostenpauschale Krankenversicherung Unfallversicherung gebührenfreie Visabeantragung Betreuung durch die Fulbright-Kommission

11 Programm für f r deutsche Uni-Studierende Voll- und Teilstipendien für wen? Studierende und Graduierte der Universitäten wie lange? 1 akademisches Jahr (9 Monate) wann bewerben? ab dem 3. Fachsemester Bewerbungsfrist: 20. Juni 2007 für die Studienaufnahme im August 2008 Reisestipendien für wen? Studierende und Graduierte der Universitäten wie lange? 1 Semester bzw. 1 akademisches Jahr wann bewerben? ab dem 4. Fachsemester Bewerbungsfrist: für die Studienaufnahme im August 2007

12 Voll- und Teilstipendien im Programm für Universitäten (NEU) Grundleistungen Vermittlung eines Studienplatzes an einer U.S.-Hochschule Vorbereitungstagung in Deutschland Veranstaltungen für Fulbright- Stipendiaten in den USA Vollstipendien: Übernahme der Studiengebühren & Lebenshaltungskosten bis zu insgesamt $ Teilstipendien: Übernahme von Studiengebühren & Lebenshaltungskosten bis zu insgesamt $ ggf. wird eine zusätzliche finanzielle Eigenleistung erforderlich

13 Was braucht man für f r eine erfolgreiche Bewerbung? (1) Bewerbungsformular 2 Empfehlungsschreiben von Professoren Nachweise über die bisher erbrachten Studienleistungen überzeugende Darstellung des Studienvorhabens in den USA gute englische Sprachkenntnisse und außerdem...

14 Was braucht man für f r eine erfolgreiche Bewerbung? (2) Gute allgemeine und fachliche Vorbildung Kenntnis über Zeitgeschehen in Deutschland und den USA Aktives Engagement im außeruniversitären Bereich Kenntnis über allgemeine Studienvoraussetzungen an U.S.-Hochschulen (>> TOEFL, GRE, GMAT)

15 Kontakt Jahresstipendien für Deutsche: Deutsch-Amerikanische Fulbright-Kommission Deutsche Programmabteilung Oranienburger Str. 13/ Berlin

16 Studieninformationen USA REAC = Regional Educational Advising Coordinator Find a local advising center in Germany:

17 zu den Fulbright Alumni gehören...

18 Ulrich Wickert, Journalist Wesleyan University, CT In spite of my already relatively international background, my year at Wesleyan University in Connecticut had a significant impact on my thinking and my behaviour. I became acquainted with a country that I love...

19 Doris Dörrie, D Regisseurin 1990 Scholar-in-Residence Hollins College, Roanoke, VA Szene aus dem Dörrie-Film Männer mit Uwe Ochsenknecht und Heiner Lauterbach

20 Reimar Lüst,, Wissenschaftler The University of Chicago, IL Vorsitzender, Wissenschaftsrat Präsident, Max- Planck-Gesellschaft Generaldirektor, Europäische Weltraumorganisation (ESA)

21 FULBRIGHT ALUMNI E.V. The German Fulbright Alumni Association Vorstand (von links nach rechts): Jasmin Asmar, Uwe Koch, Matthias Stecher, Carina Simmchen, Ursula Mich Gegründet Mitglieder sind aktiv in 13 Regional Chapters monatliche Treffen beim Stammtisch Welcome Meetings für Rückkehrer PowWows Teilnahme an Veranstaltungen der Fulbright-Kommission

Deutsch-Amerikanisches Fulbright-Programm: Internationalisierung der Lehrerausbildung und Möglichkeiten des Lehreraustauschs mit den USA

Deutsch-Amerikanisches Fulbright-Programm: Internationalisierung der Lehrerausbildung und Möglichkeiten des Lehreraustauschs mit den USA Deutsch-Amerikanisches Fulbright-Programm: Internationalisierung der Lehrerausbildung und Möglichkeiten des Lehreraustauschs mit den USA Senator J. William Fulbright Rhodes Scholar in Oxford, England 1925-1928

Mehr

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA Universität / Schule Arizona State University, W. P. Carey School of Business, Tempe, AZ E-mail: wpcareymba@asu.edu Babson College, F.W. Olin Graduate School of Business, Wellesley, MA E-mail: mbaadmission@babson.edu

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20

Inhalt. USA - Auf einen Blick 11. Vor der Reise 13. Wirtschaft 15. Tips und Hinweise für den Aufenthalt 20 Inhalt USA - Auf einen Blick 11 Staatsform 11 Bevölkerung 11 Fläche 11 Hauptstadt 11 Größte Städte 11 Sprachen Religion 12- Maße und Gewichte 12 Währung 12 Stromspannung 12 Zeitzonen 12 Vor der Reise 13

Mehr

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission

Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm. Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission Graduate Studies in den USA und das Fulbright Programm Mag. Elisabeth Müller, Fulbright Commission U.S. Higher Education - Vielfalt Ich möchte in den USA studieren. Aber an einer wirklich guten Universität.

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Green River College 1

Green River College 1 1 Green River College Green River College Wir bieten Zugang zu Top Universitaeten in der gesamten USA 2 Green River liegt im Bundesland Washington Nahe Seattle In der Stadt Auburn 3 4 Warum entscheiden

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office

Studium und Praktikum im Ausland. Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Studium und Praktikum im Ausland Ein Vortrag von Maria Campuzano International Office Information Auf den Webseiten der Universitäten oder Fachhochschulen kann man sich vorab über Partnerhochschulen und

Mehr

Studieren in den USA während des Studiums am Beispiel der WU

Studieren in den USA während des Studiums am Beispiel der WU Studieren in den USA während des Studiums am Beispiel der WU Agenda Die WU - Facts & Figures Das International Office Studieren in den USA Auslandssemester University of Miami, Florida University of Southern

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.uni-karlsruhe.de

Mehr

15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland

15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland 15. November 2012 Abroad - Studium im Ausland nach den ersten beiden Studiensemestern Studium: 1 Semester 1 Jahr zur Anfertigung der Abschlussarbeit für einen Sprachkurs nach dem Abschluss (Graduiertenförderung)

Mehr

Summer School in New York, Binghamton 2014

Summer School in New York, Binghamton 2014 Die Erfahrungen anderer machen uns klüger.. Summer School in New York, Binghamton 2014 Erfahrungsbericht von Christoph Lindenberg Skyline New York Juli 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Bewerbung und Vorbereitung

Mehr

Das Mobility Program des Schweizerischen Technischen Verbandes (STV)

Das Mobility Program des Schweizerischen Technischen Verbandes (STV) Das Mobility Program des Schweizerischen Technischen Verbandes (STV) «Der Mensch lebt weit unter seinen Fähigkeiten. Er verfügt über Kräfte verschiedenster Art, die er in den meisten Fällen gar nicht mobilisiert.»

Mehr

MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN

MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN MECHANISIERUNG UND AUTOMATISIERUNG IN AMERIKANISCHEN BIBLIOTHEKEN EINDRÜCKE EINER STUDIENREISE DEUTSCHER BIBLIOTHEKARE IM FRÜHJAHR 1965 Im Auftrag der Deutschen Forschungsgemeinschaft herausgegeben von

Mehr

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2014

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2014 Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 204 AUSTAUSCHSTIPENDIEN FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG ZUM STUDIUM AN AMERIKANISCHEN UNIVERSITÄTEN UND COLLEGES IM STUDIENJAHR 205/6 Im Rahmen

Mehr

theoretische Prüfung B/BE 1 ) nein ja

theoretische Prüfung B/BE 1 ) nein ja Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Anlage 11 (zu 31) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Ausstellungsstaat

Mehr

Fakten über die Todesstrafe in den USA

Fakten über die Todesstrafe in den USA Fakten über die Todesstrafe in den USA Stand 1. September 2009 STAATEN MIT TODESSTRAFE (35) Alabama Florida Louisiana New Hampshire South Dakota * Arizona Georgia Maryland North Carolina Tennessee - Plus

Mehr

change by exchange Sabine Cassel 10.10.2007

change by exchange Sabine Cassel 10.10.2007 Studieren im Ausland change by exchange Sabine Cassel 10.10.2007 Was bringt mir ein Auslandsaufenthalt? Verbesserte Berufschancen Verbesserte Sprachkenntnisse Erweiterung fachlicher Qualifikation (z.b.

Mehr

Kooperationsprogramm EU USA

Kooperationsprogramm EU USA Kooperationsprogramm EU USA Projekte mit österreichischer Beteiligung (Stand: August 2011) Sachbearbeiter/in: Regina Schandl Abteilung: Abteilung I/10 - Europäischer Hochschulraum, EU-Bildungsprogramme

Mehr

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV)

Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr (Fahrerlaubnis-Verordnung - FeV) Anlage 11 FeV (Verordnung) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis

Mehr

Fact Sheet zur Todesstrafe in den USA

Fact Sheet zur Todesstrafe in den USA Fact Sheet zur Todesstrafe in den USA Die Geschworenen im Staat fällen drei Mal häufiger ein Todesurteil für einen Afroamerikaner als für einen Weißen Beklagte in einem ähnlichen Fall. (Prof. K. Beckett,

Mehr

Landesrecht BW Einzelnorm. Quelle: FNA: FNA

Landesrecht BW Einzelnorm. Quelle: FNA: FNA Landesrecht BW Einzelnorm Amtliche Abkürzung: FeV Fassung vom: 21.12.2016 Gültig ab: 28.12.2016 Dokumenttyp: Rechtsverordnung Quelle: FNA: FNA 9231-1-19 Verordnung über die Zulassung von Personen zum Straßenverkehr

Mehr

BENUTZERLISTE INTERNATIONALER BEHÖRDEN

BENUTZERLISTE INTERNATIONALER BEHÖRDEN BENUTZERLISTE INTERNATIONALER BEHÖRDEN NORDAMERIKA US-Verteidigungsministerium US-Bundesgefängnisamt US-Capitol-Polizei Polizei von Chicago Gefängnisbehörde von Kalifornien US-Einwanderungs- und Zollbehörde

Mehr

WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA

WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA PFORZHEIM, AUGUST 1995 W. SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA-PROGRAMMEN - SONDERAUSWERTUNG

Mehr

Anlage 11 (zu 28 und 31) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis

Anlage 11 (zu 28 und 31) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Anlage 11 (zu 28 und 31) (In Kraft getreten am 28.12.2016) (BGBl. I 2016 Nr.64, S. 3089 ) Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis Ausstellungsstaat Klasse(n)

Mehr

Studium und Praktikum im Ausland

Studium und Praktikum im Ausland Studium und Praktikum im Ausland Gliederung 1) Europäisches Ausland Studium Praktikum 2) Außereuropäisches Ausland Studium Praktikum ERASMUS Studium Studiendauer: Ø 3 12 Monate innerhalb eines akademischen

Mehr

US-Präsidentschaftswahlen 2004

US-Präsidentschaftswahlen 2004 Diskussionspapier Forschungsgruppe Amerika Stiftung Wissenschaft und Politik Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit Katrin Jordan US-Präsidentschaftswahlen 2004 Vorwahlen, Kandidaten,

Mehr

Direktaustauschprogramm. American Studies

Direktaustauschprogramm. American Studies Direktaustauschprogramm American Studies 1 Betreut durch: Prof. Dr. Oliver Scheiding Dr. Tim Lanzendörfer Prof. Dr. Alfred Hornung Melanie Hanslik 2 Middlebury, VT York, Toronto Worcester, MA Chico, CA

Mehr

FULBRIGHT. 2004-2005 German Fulbright Grantees in the U.S.

FULBRIGHT. 2004-2005 German Fulbright Grantees in the U.S. 2004-2005 German Fulbright Grantees in the U.S. Scholar Name Home Institution Host Institution Distinguished Chair Prof. Dr. Stefan Mittnik und Ifo Institute for Economic Research, Munich Senior Scholar

Mehr

Frauencolleges in England und den USA

Frauencolleges in England und den USA Frauencolleges in England und den USA England: Die Universitäten Cambridge und Oxford mit diversen Colleges existieren seit ~1300; Frauen waren hier bis ins 19. Jahrhundert nicht zugelassen. Gründung von

Mehr

Statistics RISE 2012 9.5.2012

Statistics RISE 2012 9.5.2012 Statistics RISE 2012 9.5.2012 Geographic Distribution of Schlorship Holders Total number of scholarship holders: 323 Students from U.S. Universities 204 Students from U.K. Universities 48 Students from

Mehr

Exzellenz: institutionelle Konzepte

Exzellenz: institutionelle Konzepte Exzellenz: institutionelle Konzepte Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki Tagung des Österreichischen Wissenschaftsrats Wien, 7. November 2013 11.11.2013 Seite 1 Agenda Begrifflichkeit Institutionelle Exzellenz:

Mehr

Ins Ausland: warum, wann und wie?

Ins Ausland: warum, wann und wie? Ins Ausland: warum, wann und wie? Christina Schindler Universität Heidelberg 11 November 2011 Christina Schindler (Uni Heidelberg) Auslandsförderung 11112011 1 / 22 Einleitung Am Anfang waren die Fragen

Mehr

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2015

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2015 Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 205 AUSTAUSCHSTIPENDIEN FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG ZUM STUDIUM AN AMERIKANISCHEN UNIVERSITÄTEN UND COLLEGES IM STUDIENJAHR 206/7 Im Rahmen

Mehr

Fulbright-Reisestipendien 2010-2011

Fulbright-Reisestipendien 2010-2011 Fulbright-Reisestipendien 2010-2011 1. BEWERBUNGSVORAUSSETZUNGEN und STIPENDIENLEISTUNGEN Zielgruppe Die Fulbright-Reisestipendien richten sich an Studierende und Absolventen der Universitäten und Fachhochschulen.

Mehr

INTERNATIONAL WEEK MIT ISEP IN DEN USA UND DER GANZEN WELT STUDIEREN

INTERNATIONAL WEEK MIT ISEP IN DEN USA UND DER GANZEN WELT STUDIEREN INTERNATIONAL WEEK MIT ISEP IN DEN USA UND DER GANZEN WELT STUDIEREN Mag a. Esther Wöckinger, BA 11. November, 15:00 WAS IST ISEP? steht für International Student Exchange Programs ISEP ist die weltweit

Mehr

Go out go international. Informationsveranstaltung des Akademischen Auslandsamtes

Go out go international. Informationsveranstaltung des Akademischen Auslandsamtes Go out go international Informationsveranstaltung des Akademischen Auslandsamtes Was erwartet Sie? Es gibt viele Gründe ins Ausland zu gehen! Wie informiere ich mich? Wann sollte ich ins Ausland gehen?

Mehr

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm)

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm) INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA (Insbesondere das Purdue-Programm) 27. Juni 2014 Unsere Agenda Studium in den USA (allgemein) Das Programm mir der Purdue-University Das Programm mit der Drexel-University

Mehr

Amerikanische Stiftungen

Amerikanische Stiftungen Dr. Klaus Neuhoff Amerikanische Stiftungen Organisation, Kapitalverhältnisse und Arbeitsweise Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis 9 Literaturverzeichnis 14 Abkürzungsverzeichnis 1

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale GAUE Nr. 03/2011 14.01.2011 Ni/Gs Führerscheinerwerb in den USA Umschreibung von US-Führerscheinen Sehr geehrte Damen und Herren, die Vereinigten Staaten sind nach

Mehr

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD

Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Universität zu Köln Das PROMOS Stipendienprogramm des DAAD Herzlich Willkommen! Abteilung 93 Internationale Mobilität Matthias Kirste 09.07.2015 1. Was wird gefördert? Semesteraufenthalte zum SS 2016 (i.d.r.

Mehr

Direktaustauschprogramm American Studies

Direktaustauschprogramm American Studies Direktaustauschprogramm American Studies 1 Ziele York, Toronto Brock University Middlebury, VT Chico, CA Lawrence, KS Louisville, KY Worcester, MA New York, NY Frederick, MD Chestertown, MD Sherman,TX

Mehr

Fachgruppe Englisch uni-goettingen.de

Fachgruppe Englisch  uni-goettingen.de Präsentation auf der Homepage der Fachgruppe Englisch www.fachgruppeenglisch. uni-goettingen.de Gliederung 1.) Begrüßung 2.) Assistant Teacher in GB (PAD) 3.) Teaching Assistantship (USA) 4.) Praktika

Mehr

Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule

Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule das Beispiel der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim CHE - Symposium Internationales Hochschulmarketing

Mehr

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA

4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA THEMA: USA 4. UNTERRICHTSTUNDE 54 4. UNTERRICHTSTUNDE: DIE LANDSCHAFTEN DER USA Ziele: Die Schüler sollen erkennen, dass die USA über verschiedene Landschaftstypen verfügen. Sprache der kognitiven Prozesse:

Mehr

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler Sandra Hallscheidt International Office FB Wirtschaftswissenschaft Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2015 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler International Office am Fachbereich

Mehr

Gender distribution STATISTICS - RISE 2015. University. University

Gender distribution STATISTICS - RISE 2015. University. University Total number of scholarship holders: 306 from U.S. Universities 196 from U.K. Universities 48 from Canadian Universities 62 306 16% 20% Georgaphic Distribution 64% from U.S. Universities from U.K. Universities

Mehr

Wikipedia Eine Chance für eine. kommunizierende Wissenschaft. Denis Barthel - Wikimedia Deutschland e.v

Wikipedia Eine Chance für eine. kommunizierende Wissenschaft. Denis Barthel - Wikimedia Deutschland e.v Wikipedia Eine Chance für eine kommunizierende Wissenschaft Denis Barthel - Wikimedia Deutschland e.v Denis Barthel Seit 2003 Autor im Bereich Biologie Seit 2007 Administrator der Wikipedia Seit 2007 Projektmanager

Mehr

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1

Auslandssemester. Der Weg zur internationalen Erfahrung. Akademisches Auslandsamt: outgoing@hs-harz.de. Seite 1 Auslandssemester Der Weg zur internationalen Erfahrung Seite 1 Was Sie heute erwarten können Antworten auf Was bringt mir ein Auslandssemester? Wann sollte ich ins Auslandssemester gehen? Wie organisiere

Mehr

Auslandsstudium mit Erasmus

Auslandsstudium mit Erasmus Auslandsstudium mit Erasmus Dr. Florian Haas Anglistik/Amerikanistik 16. Dezember 2010 Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 16. Dezember 2010 1 / 14 Warum Auslandsstudium?

Mehr

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2017

Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 2017 Mit der Bitte um Aushang und Bekanntgabe Stand: Mai 207 AUSTAUSCHSTIPENDIEN FÜR STUDIERENDE DER UNIVERSITÄT HEIDELBERG ZUM STUDIUM AN AMERIKANISCHEN UNIVERSITÄTEN UND COLLEGES IM STUDIENJAHR 208/9 Im Rahmen

Mehr

Gruppenberatung. USA, Kanada, Australien, Neuseeland

Gruppenberatung. USA, Kanada, Australien, Neuseeland Gruppenberatung USA, Kanada, Australien, Neuseeland Warum ins Ausland? Horizonterweiterung Erweiterung der sozialen Kompetenz Interkulturelle Erfahrung Vertiefung der Fremdsprachenkenntnisse Erweiterung

Mehr

PROMOVIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes während der Promotion

PROMOVIEREN IM AUSLAND. Organisation und Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes während der Promotion PROMOVIEREN IM AUSLAND Organisation und Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes während der Promotion A U S L A N D S A U F E N T H A L T WARUM INS AUSLAND? DURCH EINEN AUSLANDSAUFENTHALT KÖNNEN SIE Frühzeitige

Mehr

Auslandserfahrung im Studium Wann, wohin und Wie?

Auslandserfahrung im Studium Wann, wohin und Wie? Auslandserfahrung im Studium Wann, wohin und Wie? Seite 1 5 gute Gründe für einen Auslandsaufenthalt Kommunikations-/Teamfähigkeit Lösungsorientiertes Handeln Fähigkeit zum lebenslangen Lernen Selbständigkeit

Mehr

DAAD funding for academic exchange with North America

DAAD funding for academic exchange with North America DAAD funding for academic exchange with North America Gabriele Knieps Head of Section 315 (North America, Programs for Germans) Miriam Hippchen Head of Section 316 (North America, Programs for North Americans,

Mehr

Direktaustauschprogramm. American Studies

Direktaustauschprogramm. American Studies Direktaustauschprogramm American Studies 1 Betreut durch: Prof. Dr. Oliver Scheiding Dr. Tim Lanzendörfer Prof. Dr. Alfred Hornung Christoph Lanzen 2 Middlebury, VT York, Toronto Worcester, MA Chico, CA

Mehr

Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider

Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Motorrad Mietpreise USA 2012 Mietbedingungen Vermieter Eagle Rider Alle Preise inklusive Freimeilen Steuern und Gebühren Stand 17.10.2011 7 Tage - Hochsaison Special für 759,-- Euro incl. Freimeilen Nicht

Mehr

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin Musterbild Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin - Internationale Studierendenmobilität FU Berlin - Direktaustausch, DAAD & PROMOS Stand: Oktober 2014 Erste Informationen: Online & Broschüre

Mehr

Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt

Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt Auslandsaufenthalte - Förderungsmöglichkeiten - Akademisches Auslandsamt 1 Vorbereitung für Auslandsaufenthalt 1-1½ Jahre vor geplantem Auslandsaufenthalt! Studium oder/und Praktikum? Welche Länder und

Mehr

Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014

Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014 Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014 Wichtige Information: Die folgende Auflistung ist nicht als Empfehlung, sondern lediglich als Informationsquelle zu verstehen. Das Dokument wird kontinuierlich

Mehr

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm)

INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA. (Insbesondere das Purdue-Programm) INFOVERANSTALTUNG STUDIUM in den USA (Insbesondere das Purdue-Programm) 1. Juli 2013 Unsere Agenda Studium in den USA (allgemein) Das Programm mir der Purdue-University Das Programm mit der Drexel-University

Mehr

STATISTICS - RISE Germany % Gender distribution. male 133 female 165 Total students 298. University

STATISTICS - RISE Germany % Gender distribution. male 133 female 165 Total students 298. University Total number of scholarship holders: 298 from U.S. Universities 200 from U.K. Universities 34 from Canadian Universities 64 298 22% Geographic distribution 67% from U.S. Universities from U.K. Universities

Mehr

Dokumentation. Projektdokumentation Java/Deutsch

Dokumentation. Projektdokumentation Java/Deutsch Dokumentation Projektdokumentation Java/Deutsch Thema: Wahlsystem USA - Präsidentschaftswahlen Erstellt: 03.06.2005 Klasse E2FS2 Melanie Götz Maximilian Stelzel Patrick Dorsch Inhalt 1. Projektbeschreibung...3

Mehr

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland

Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Infoveranstaltung Studium und Praktikum im Ausland Ablauf Vor dem Auslandsaufenthalt: Gründe & Vorausplanung Programme & Bewerbung Finanzierungsmöglichkeiten Information & Beratung 2 Gründe für studienbezogene

Mehr

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation

www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation www.energy-capital-invest.de US ÖL- UND GASFONDS XV GmbH & Co. KG Kurzinformation ENERGY CAPITAL INVEST LEON COUNTY IN TEXAS Der vorausschauende und intelligente Einkauf von Mineralgewinnungsrechten im

Mehr

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften

Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT. Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 1 Akademisches Auslandsamt AAA...RAUS GEHT Wege in die Welt mit Universitätspartnerschaften 2 Inhaltsverzeichnis Seite Wussten Sie schon, dass... 3 Die bilateralen Vereinbarungen der Universität Leipzig

Mehr

Das Wissen der Top-MBAs

Das Wissen der Top-MBAs Peter Navarro Das Wissen der Top-MBAs Die besten Konzepte der Spitzen-MBA-Schulen der Welt für den Einsatz in der Praxis Kapitel 2 Ein Gesamtüberblick über das MBA-Curriculum Sowohl im täglichen Leben

Mehr

Christine ZeunerERFAHRUNG WISSENSCHAFT. Arbeiterbildung an amerikanischen und deutschen Hochschulen

Christine ZeunerERFAHRUNG WISSENSCHAFT. Arbeiterbildung an amerikanischen und deutschen Hochschulen Christine ZeunerERFAHRUNG WISSENSCHAFT Arbeiterbildung an amerikanischen und deutschen Hochschulen Universität Bremen Forschungsschwerpunkt Arbeit und Bildung Inhalt 1. 1.1 1.2 1.3 Vorwort Einleitung Fragestellung,

Mehr

Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen

Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen Fulbright-Stipendien 2011 2012 im Programm für Fachhochschulen Bewerbungsrichtlinien Rahmenbedingungen der Fulbright-Stipendien im Programm für Fachhochschulen 2011-2012 Die Stipendien im Programm für

Mehr

Schlechte Noten -Stipendium

Schlechte Noten -Stipendium Aktuelle Ausschreibung Schlechte Noten -Stipendium Stipendium in Höhe von 6.000 für Studenten mit schlechten Noten zu vergeben. Stipendium i. H. v. 6.000 zur finanziellen Unterstützung des Studiums Studenten

Mehr

Auslandsstudium mit Erasmus

Auslandsstudium mit Erasmus Auslandsstudium mit Erasmus Dr. Florian Haas Anglistik/Amerikanistik 17. Dezember 2014 Dr. Florian Haas (Anglistik/Amerikanistik) Auslandsstudium mit Erasmus 17. Dezember 2014 1 / 1 Warum Auslandsstudium?

Mehr

Das Stipendium für Durchschnittliche

Das Stipendium für Durchschnittliche Aktuelle Ausschreibung für Durchschnittliche 3 Stipendien für Sprachaufenthalte im Gesamtwert von über 6.500 CHF für durchschnittliche Studenten zu vergeben. Die Stipendien 1x vollfinanzierter Sprachkurs

Mehr

Informationsveranstaltung zum Auslandsaufenthalt/Anglistik & Amerikanistik Wann: 24. April 2013, 13-14 Uhr

Informationsveranstaltung zum Auslandsaufenthalt/Anglistik & Amerikanistik Wann: 24. April 2013, 13-14 Uhr Informationsveranstaltung zum Auslandsaufenthalt/Anglistik & Amerikanistik Wann: 24. April 2013, 13-14 Uhr Ansprechpartner: Dr. Christoph Singer, J4.144 csinger@mail.uni-paderborn.de Information zum Auslandsstudium

Mehr

MBA-Stipendien. Stipendien des DAAD. Stipendien der Fulbright- Kommission

MBA-Stipendien. Stipendien des DAAD. Stipendien der Fulbright- Kommission Stipendien des DAAD Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) in Bonn ist die gemeinsame Selbstverwaltungsorganisation der deutschen Hochschulen und ihrer Studentenschaften für die Pflege der akademischen

Mehr

Wege ins Ausland. International Office. INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung OFFICE. Astrid Burgbacher

Wege ins Ausland. International Office. INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung OFFICE. Astrid Burgbacher Wege ins Ausland International Office Astrid OFFICE INTERNATIONAL Auslandsstudienberatung Organisationsmöglichkeiten eines Studiensemester oder Studienjahres im Ausland 1. Über Uni-Kooperationen z.b. über

Mehr

S E B A S T I A N L O T T K U S K O O R D I N A T O R F Ü R I N T E R N A T I O N A L E A N G E L E G E N H E I T E N

S E B A S T I A N L O T T K U S K O O R D I N A T O R F Ü R I N T E R N A T I O N A L E A N G E L E G E N H E I T E N LL.M. im Ausland SEBASTIAN LOTTKUS KOORDINATOR FÜR INTERNATIONALE A NGELEGENHEITEN 2 4.02.2014 Warum LL.M. im Ausland Anderes Rechtssystem kennenlernen Kenntnisse im ausländischen oder internationalen

Mehr

Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland. informiert. berät. fördert finanziert

Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland. informiert. berät. fördert finanziert Was macht der DAAD? repräsentiert deutsche Hochschulen im Ausland informiert berät fördert finanziert Was macht der DAAD? über 441 Millionen Euro Jahresbudget (2014) 121.116 Stipendiaten im Jahr 2014 über

Mehr

Eine Kooperation zwischen der Hochschule Vechta und der Universität Berkeley

Eine Kooperation zwischen der Hochschule Vechta und der Universität Berkeley Eine Kooperation zwischen der Hochschule Vechta und der Universität Berkeley Geschichte/Anbahnung der Kooperation Forschungsaufenthalt von Prof. Dr. Egon Spiegel im Rahmen eines Forschungssemesters in

Mehr

Yale Humboldt Consumer Law Lectures

Yale Humboldt Consumer Law Lectures Monday, June 6, 2016, 2 7 p.m. Humboldt University Berlin, Senatssaal Yale Humboldt Consumer Law Lectures Prof. Richard Brooks Professor of Law, Columbia Law School Prof. Henry B. Hansmann Professor of

Mehr

Studienaufenthalte an Partneruniversitäten Bilaterale Universitätspartnerschaften (kein ERASMUS)

Studienaufenthalte an Partneruniversitäten Bilaterale Universitätspartnerschaften (kein ERASMUS) Studienaufenthalte an Partneruniversitäten Bilaterale Universitätspartnerschaften (kein ERASMUS) www.uni-leipzig.de/austausch/out -> Bilaterale Universitätsvereinbarungen In welchem Semester bewerbe ich

Mehr

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin Musterbild Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin - Internationale Studierendenmobilität FU Berlin - Direktaustausch, DAAD & PROMOS Sabine Simon & Abigael Löwe Stand: Oktober 2015 Erste Informationen:

Mehr

Willkommen am Green River College.

Willkommen am Green River College. Willkommen am Green River College www.greenriver.edu/international 1 Green River befindet sich im Bundesstaat Washington Auburn nahe Seattle 3 Warum sich Schüler für ein zweijähriges College entscheiden...

Mehr

Highlights der u.s. - amerikanischen Justiz

Highlights der u.s. - amerikanischen Justiz Highlights der u.s. - amerikanischen Justiz Missouri: In St. Louis darf die Feuerwehr Frauen nur dann aus brennenden Häusern retten, wenn sie vollständig bekleidet sind. Alabama: Männer dürfen ihre Ehefrauen

Mehr

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND

STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND STUDIUM, PRAKTIKUM UND AUSBILDUNG IM AUSLAND Hochschule Trier, Umwelt-Campus Birkenfeld Akademisches Auslandsamt Daniela Haubrich Geb. 9924, Zimmer 037 Tel.: (06782) 17 1843 Fax: (06782) 17 1691 E-Mail:

Mehr

Auslandsaufenthalte: Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE

Auslandsaufenthalte: Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office RWTH AACHEN UNIVERSITY INTERNATIONAL OFFICE Auslandsaufenthalte: Mach einfach mal mit! Anja Robert, Career Center Balin Loftus, International Office Warum ins Ausland? Horizonterweiterung Erweiterung der sozialen Kompetenz Interkulturelle Erfahrung

Mehr

Nützliche Links. http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html

Nützliche Links. http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html 1 Modul III Nützliche Links http://hamburg-lernt.de/jobtitles.html http://www.jobpilot.at/content/journal/jobtitle/index.html Arbeitsamt online Council on International Educational Exchange (CIEE) (also

Mehr

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Der Doppelabschluss Studenten der MSM haben die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums durch einen

Mehr

Infoveranstaltung: Auslandsaufenthalte im Studium

Infoveranstaltung: Auslandsaufenthalte im Studium Infoveranstaltung: Auslandsaufenthalte im Studium Mittwoch, 05.11.2014, 16.45 18.45 Uhr Weltreise - internationale Gaststudierende stellen ihre Heimathochschulen vor Abschlussarbeit in China Tobias Förster

Mehr

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld

International Office. Das PROMOS Programm des DAAD. Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Stipendien für Auslandsaufenthalte 2016 Vergabe durch das der Universität Bielefeld Das PROMOS Programm des DAAD Rektoratsstipendien der Universität Bielefeld Die Westfälisch Lippische Universitä ätsgesellschaft

Mehr

KMU goes international!

KMU goes international! KMU goes international! Studieren im Ausland Semesterprogramme in den USA Prof. Dr. Alexander Haubrock 1 Programm mit der University of East-Stroudsburg (ESU), USA East Stroudsburg liegt in Nord-Pennsylvania

Mehr

IEC Online International Education Centre

IEC Online International Education Centre Pressemappe IEC Online International Education Centre Informations- und Bewerbungsservice für Auslandsstudien Wer wir sind Was wir für Studierende tun Was wir Universitäten anbieten Berlin 2005 Einführung

Mehr

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland

Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Finanzierung von Studienaufenthalten im Ausland Es lacht das Herz im Reisekittel vorausgesetzt man hat die Mittel (W. Busch) 1 Übersicht 1. Vorteile eines Auslandsaufenthalts 2. Fördermöglichkeiten über

Mehr

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin

Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin Musterbild Die Austauschprogramme der Freien Universität Berlin - Internationale Studierendenmobilität FU Berlin - Direktaustausch, DAAD & PROMOS Günter Schepker Stand: Oktober 2015 Erste Informationen:

Mehr

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung

FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT. Planung, Vorbereitung, Durchführung FULBRIGHT DIVERSITY INITIATIVE PRAKTIKUM IN DEN USA MIT INWENT Planung, Vorbereitung, Durchführung ÜBER MICH Jan Schacht Fakultät III, Medien - Information - Design Bachelor of Arts Informationsmanagement

Mehr

Auslandssemester wo und wie

Auslandssemester wo und wie Auslandssemester wo und wie Als free mover oder an eine Partnerhochschule? In Europa oder in Übersee? Freiwillig oder integriert? Als reguläres Semester oder als Urlaubssemester? 1 Semester oder 2 Semester?

Mehr

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen

FAQ. Deadlines. Bewerbungsunterlagen FAQ Deadlines Bis wann kann ich mich für ein Auslandssemester bewerben? Regel Bewerbungsfrist SoSe: 1. Oktober Regel Bewerbungsfrist WS: 1. April Bewerbungsfrist USA: Aushänge beachten (in der Regel im

Mehr

Fördermöglichkeiten und Stipendienprogramme für Auslandsaufenthalte

Fördermöglichkeiten und Stipendienprogramme für Auslandsaufenthalte Fördermöglichkeiten und Stipendienprogramme für Auslandsaufenthalte Inhalt ERASMUS+ Förderung PROMOS Stipendien Förderung im Programm Hochschule International BAföG Bildungskredit ERASMUS+ o für Studium

Mehr

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2014 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler

Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2014 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler Sandra Hallscheidt International Office FB Wirtschaftswissenschaft Herzlich Willkommen zum Go Out Tag 2014 Studium im Ausland Möglichkeiten für Wirtschaftswissenschaftler International Office am Fachbereich

Mehr

MASTERSTUDIUM AUSLANDSJAHR MIT FULBRIGHT

MASTERSTUDIUM AUSLANDSJAHR MIT FULBRIGHT Feb 2017 Erfahrungsbericht MASTERSTUDIUM AUSLANDSJAHR MIT FULBRIGHT Name/Alter: Stefan, 25 Universität/Stadt: Cornell University, Ithaca, New York Zeitraum: August 2015 Mai 2016 1 EINFÜHRUNG das Jahr war

Mehr

- für Studierende der Biologie

- für Studierende der Biologie Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudienaufenthalten - für Studierende der Biologie Astrid Burgbacher I NTERNATIONAL O FFICE Auslandsstudienberatung Finanzierungsmöglichkeiten von Auslandsstudien-

Mehr