Münchener Meet-up für Menschen und Ideen: Die Entrepreneurs Night am 12. April

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Münchener Meet-up für Menschen und Ideen: Die Entrepreneurs Night am 12. April"

Transkript

1 Lieber Leser, es sprießt, es grünt der Frühling ist da! Die perfekte Zeit, um Neues zu wagen und Ideen zur Blüte zu bringen. Mit der Entrepreneurs Night bieten wir Ihnen am 12. April die ideale Gelegenheit, unternehmerische Menschen und Innovationen kennenzulernen und Ihr Netzwerk zu erweitern. Ab dem 5. Mai dreht sich der Donnerstagabend wieder um innovative Unternehmer und wie sie mit ihren Ideen Märkte verändern. Die Start-ups Altruja, Extend3D, Veact, Sinusolar, BIS4SME und Komoot gedeihen prächtig und suchen Verstärkung für ihre Teams die Chance für Sie, in jungen, innovativen Unternehmen mitzuarbeiten und Ihr Potential voll zu entfalten. Herzliche Grüße Ihre UnternehmerTUM Münchener Meet-up für Menschen und Ideen: Die Entrepreneurs Night am 12. April Ideen verändern Märkte: Innovative Unternehmer im Sommersemester Ihre Chance: Erfolgreiche Start-ups suchen Verstärkung Für einen smarten Planeten: IBM Global Entrepreneur Im Aufwind: Start-up Fos4x wird Ausgewählter Ort im Land der Ideen Aus unserem Netzwerk: Dr. Michael Otto an der LMU Münchener Meet-up für Menschen und Ideen: Die Entrepreneurs Night am 12. April Innovative Technologien, interessante Geschäftsideen, Gründer und unternehmerische Treiber die Entrepreneurs Night 1

2 der UnternehmerTUM bringt sie zusammen. Hier treffen Menschen auf Ideen, knüpfen Kontakte und erweitern ihr Netzwerk. Wir laden Sie herzlich ein zum Münchener Meet-up für Menschen und Ideen am 12. April 2011 im Vorhoelzer Forum der TU München. In Interviews und Präsentationen werden Geschäftsideen vorgestellt und beim anschließenden Get together finden sich neue Teams. Besonders Gründer aus dem akademischen Umfeld sind angesprochen, sich und ihre Ideen zu präsentieren. Nutzen Sie die Chance und kommen Sie zu einer der größten Matching- und Netzwerkveranstaltungen für Gründer aus dem akademischen Umfeld in München! Melden Sie sich bis spätestens 11. April 2011 unter an und füllen Sie einen Steckbrief aus, wenn Sie eine Idee suchen oder bieten. Wann? Dienstag, 12. April 2011, 19:00-22:00 Uhr Wo? Vorhoelzer Forum in der TU München, Institutsbau, Arcisstr. 21, 5. Obergeschoss Ideen verändern Märkte: Innovative Unternehmer im Sommersemester Ab dem 5. Mai 2011 zeigen erfolgreiche Unternehmer und Gründer im Rahmen der Vorlesung Innovative Unternehmer, wie Ideen Märkte revolutionieren und Innovationen zur Lösung aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen. So spricht Dr. Hans Huber, Aufsichtsratsvorsitzender der Hans Huber SE, über Lösungsansätze der globalen Wasserprobleme. Einen Markt der Zukunft stellt Fabian Heilemann, Gründer der DailyDeal GmbH vor: das Lifestyle- Couponing. Aber auch die Höhen und Tiefen des Unternehmerseins thematisiert die Vorlesung: Markus Berger-de Léon, der Vorstandsvorsitzende der MyHammer AG spricht über die Chancen und Risiken der Gründung und Führung wachstumsorientierter Unternehmen. Dr. Patt, Vorstand bei ecapital entrepreneurial Partners AG, weist den Weg in die Selbstständigkeit mit Venture Capital. Robin Harries vom Start-up Teamsunited und Max Wittrock von der mymuesli GmbH berichten von ihren eigenen Erfahrungen als Gründer. Wann? Donnerstags, 17:30-19:00 Uhr Wo? TUM Stammgelände, Arcisstr. 21, Raum HS 1100 Ihre Chance: Erfolgreiche Start-ups suchen Verstärkung 2

3 Sie wollen die Zukunft mitgestalten? In einem jungen Team an innovativen Produkten und Dienstleistungen arbeiten? Ihr Wissen und Können sinnvoll einsetzen? Dann bewerben Sie sich bei den Teams von Altruja, Extend3D, Veact, Sinusolar, BIS4SME oder Komoot! Die Gründer suchen Verstärkung vom Manager über den Softwareentwickler bis zum Werkstudenten. Das Team von Altruja, einer Social Fundraising Plattform, sucht einen Online Marketing Manager, einen Sales/Account Manager und einen PHP Entwickler. EXTEND3D entwickelt mobile und interaktive 3D-Visualisierungssysteme und ist auf der Suche nach einem Praktikanten für Strategie und Markt. Die Veact GmbH braucht für ihre Entwicklung web-basierter Applikationen (SaaS) für den Automobilhandel einen Praktikanten oder Werkstudenten im Bereich Software Engineering. Sinusolar, Erfinder eines neuartigen Wechselrichters, sucht einen Power Electronics Engineer. BIS4SME, ein Marktplatz für Ferienhäuser, braucht zur Gründungsunterstützung einen Software Engineer. Komoot, die individuelle Tourenplanung für Outdoor-Sportler, möchte das Team um einen Business Development Manager, einen Mobile Developer und diverse Praktikanten erweitern. Sollten Sie für eine der Positionen Interesse haben, senden Sie bitte eine Mail an Für einen smarten Planeten: IBM Global Entrepreneur Intelligenter, umweltfreundlicher und effizienter so soll die Welt der Zukunft aussehen. Mit der weltweiten Initiative IBM Global Entrepreneur fördert IBM gemeinsam mit Partnern Start-ups und junge Unternehmen, die mit softwarebasierten Produkten und Services die Vision des Smarter Planet vorantreiben. Durch die Initiative erhalten Start-ups kostenlose Software, Trainings, Beratung sowie Vertriebs- und Marketing- Unterstützung. Zudem sind die jungen Unternehmen in ein weltweites Netz aus IT-Experten, Wissenschaftlern sowie Industrie- und Regierungsvertretern eingebunden. Gesucht werden Unternehmen mit umweltfreundlichen, innovativen Konzepten, die jünger als drei Jahre sind. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von IBM. Im Aufwind: Start-up Fos4x wird Ausgewählter Ort im Land der Ideen 3

4 Böen und starke Winde setzen Windkraftanlagen nicht nur heftig zu, sie verhindern auch, dass die Kräfte des Windes optimal in Strom umgesetzt werden. Nachwuchswissenschaftler der TU München haben extrem feine Sensoren entwickelt, die Dehnungen und Biegungen in Rotorblättern und Kugellagern der Anlagen aufspüren. So werden Schäden durch zeitige Wartung vermieden und außerdem die Ausrichtung der Rotoren optimiert. Für die Idee zu diesem Glasfasersensor wird das Projekt der Nachwuchswissenschaftler Mathias Müller, Thorbjörn Buck, Lars Hoffmann, und Rolf Wojtech, die das Unternehmen Fos4x gegründet haben, nun von der Initiative Deutschland Land der Ideen als Ausgewählter Ort 2011 ausgezeichnet. Der bundesweite Wettbewerb 365 Orte im Land der Ideen wird seit 2006 von der Standortinitiative Deutschland Land der Ideen durchgeführt. Im Rahmen des Wettbewerbs präsentieren sich Unternehmen, Institutionen, soziale oder kulturelle Einrichtungen als Ausgewählter Ort der Öffentlichkeit und stellen damit neben Ideenvielfalt und Kreativität auch das Engagement der Menschen in Deutschland unter Beweis. UnternehmerTUM begleitet das Team von Fos4x seit der Beantragung von EXIST 2009: Seitdem ist UnternehmerTUM für uns ein wichtiger Coach, wenn es um das Geschäftsmodell und das Team geht sagt Gründer Dr. Lars Hoffmann. Aus unserem Netzwerk: Dr. Michael Otto an der LMU Dr. Michael Otto, Aufsichtsratsvorsitzender der Otto Group, ist am 5. Mai 2011 beim LMU Entrepreneurship Center zu Gast. Er erläutert den Wert von Nachhaltigkeit, Innovation und Leidenschaft für die erfolgreiche Führung eines Unternehmens. Mit diesen Prämissen führte er über zwanzig Jahre die Otto Group und entwickelte sie zu einem international agierenden Unternehmen und zur weltweiten Nr. 1 im E-Commerce für Fashion und Lifestyle. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es bei einem Sektempfang die Gelegenheit zum Austausch mit dem Referenten. Anmeldung und mehr Informationen unter Wann? Donnerstag, 5. Mai 2011, 19:00 Uhr Wo? Hauptgebäude der LMU München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Hörsaal A 240 Verantwortlich für diesen Newsletter: Sabine Hansky, Head of Communication and Development, UnternehmerTUM GmbH, Tel.: +49 (0) copyright (c) 2010 UnternehmerTUM GmbH 4

5 Falls Sie die UnternehmerTUM-News in Zukunft nicht mehr erhalten wollen, senden Sie bitte eine leere an folgende Adresse: Betreff: "News abbestellen". UnternehmerTUM GmbH Lichtenbergstr Garching bei München, Deutschland Tel +49 (0) Fax +49 (0) Geschäftsführer: Dr. Helmut Schönenberger Vorsitzende des Aufsichtsrats: Susanne Klatten Sitz der Gesellschaft: Garching, HRB Amtsgericht München, USt-ID-Nr. DE

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, eine biotechnische Kläranlage für Klinikabwässer, eine individualisierte Heilmethode für chronische Wunden und ein Brustimplantat, das mit der Zeit körpereigenem Gewebe weicht

Mehr

Erfolgreich werben im Netz Workshop "Social Media Marketing" am 14. Juni

Erfolgreich werben im Netz Workshop Social Media Marketing am 14. Juni Lieber Leser, während die Nationalmannschaft seit dem 9. Juni um den EM-Titel kämpft, können Sie diesen Monat ihre unternehmerische Karriere weiter ins Rollen bringen. Mit der richtigen Taktik wie z.b.

Mehr

UnternehmerTUM-Fonds investiert in Start-up für faseroptische Messtechnik

UnternehmerTUM-Fonds investiert in Start-up für faseroptische Messtechnik Liebe, alles neu macht der Mai! Und mit ihm kommen vielversprechende Chancen, um die eigene Geschäftsidee auf den Weg zur erfolgreichen Unternehmensgründung zu bringen. Damit junge Unternehmen voll durchstarten

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, in der Münchner Gründerszene ist was los! Kommen Sie morgen Abend ins Werk I und lassen Sie sich begeistern von der Dokumentation "The Start-up Kids". Anregungen für neue Geschäftsideen

Mehr

Bereits im Januar ist viel los: wir bieten Ihnen Veranstaltungen, Wettbewerbe und Sprungbretter zum Erfolg. Nutzen Sie

Bereits im Januar ist viel los: wir bieten Ihnen Veranstaltungen, Wettbewerbe und Sprungbretter zum Erfolg. Nutzen Sie Lieber Leser, auf geht s in ein neues unternehmerisches Jahr! Bereits im Januar ist viel los: wir bieten Ihnen Veranstaltungen, Wettbewerbe und Sprungbretter zum Erfolg. Nutzen Sie unsere Angebote kommen

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, obwohl der Februar der kürzeste Monat des Jahres ist, strotzt er vor unternehmerischen Chancen: von attraktiven Preisgeldern bis hin zu spannenden Vorträgen und inspirierenden

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, nicht nur die Temperaturen lassen uns dahinschmelzen es sind auch die Erfolge dieses Sommers! Das Start-up zertisa zeigt mit seiner intelligenten Android Management Plattform,

Mehr

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm

Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm Lieber Leser, es grünt so grün im März 2012! Klares Wasser, reine Luft, gesunde Wälder saubere Technologien machen s möglich. Das Summer School Programm des EIT Climate KIC und der Ecosummit 2012 präsentieren

Mehr

mit frischem Schwung ins neue Jahr entdecken Sie, welche Innovationen den Durchbruch geschafft haben! Das Start-up

mit frischem Schwung ins neue Jahr entdecken Sie, welche Innovationen den Durchbruch geschafft haben! Das Start-up Liebe Bettina, mit frischem Schwung ins neue Jahr entdecken Sie, welche Innovationen den Durchbruch geschafft haben! Das Start-up Kadocom hat sich als moderner Online Vertrieb für Onlineshops im Trend-

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, die Ferienzeit ist zu Ende der September startet mit einer Vielzahl von Veranstaltungen für den erfolgreichen Aufbau Ihres Unternehmens. Im Oktober findet in München der Deutsche

Mehr

Ideen und Technologien mit großem Marktpotenzial die Initialzündung geben der TUM IdeAward macht's möglich.

Ideen und Technologien mit großem Marktpotenzial die Initialzündung geben der TUM IdeAward macht's möglich. NEWSLETTER Liebe Leserin, lieber Leser, Ideen und Technologien mit großem Marktpotenzial die Initialzündung geben der TUM IdeAward macht's möglich. Mit dem Preis zeichnen TUM, Zeidler-Forschungs-Stiftung

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, kaum eine Frau gründet ein High-Tech Unternehmen. Woran liegt das? Vor welchen Barrieren stehen besonders Frauen in der Branche und was macht ein attraktives Umfeld für Gründerinnen

Mehr

der erste Schnee ist da und mit ihm viele spannende Angebote für angehende Gründer! Im Workshop "Recruiting im Startup"

der erste Schnee ist da und mit ihm viele spannende Angebote für angehende Gründer! Im Workshop Recruiting im Startup Liebe Leser, der erste Schnee ist da und mit ihm viele spannende Angebote für angehende Gründer! Im Workshop "Recruiting im Startup" der UnternehmerTUM erfahren Sie, wie Sie Ihr Dream-Team finden und Anforderungen

Mehr

brandneu: die Gründerberatung an der TU München! Damit hat die TU München für angehende Gründer eine Anlaufstelle

brandneu: die Gründerberatung an der TU München! Damit hat die TU München für angehende Gründer eine Anlaufstelle Lieber Leser, brandneu: die Gründerberatung an der TU München! Damit hat die TU München für angehende Gründer eine Anlaufstelle geschaffen profitieren Sie von der Erfahrung, dem Netzwerk und der Unterstützung.

Mehr

wir hoffen, Sie haben den Sommer ausgiebig genossen. Jetzt geht es mit neuer Energie in die goldene Zeit des Jahres.

wir hoffen, Sie haben den Sommer ausgiebig genossen. Jetzt geht es mit neuer Energie in die goldene Zeit des Jahres. Lieber Leser, wir hoffen, Sie haben den Sommer ausgiebig genossen. Jetzt geht es mit neuer Energie in die goldene Zeit des Jahres. Denn im Herbst warten neue Herausforderungen und Chancen auf Sie! Spannende

Mehr

eine akustische Orientierungshilfe für Sehbehinderte, ein sensomotorisches Klavier für Menschen mit Bewegungs- und

eine akustische Orientierungshilfe für Sehbehinderte, ein sensomotorisches Klavier für Menschen mit Bewegungs- und NEWSLETTER Liebe Leserin, lieber Leser, eine akustische Orientierungshilfe für Sehbehinderte, ein sensomotorisches Klavier für Menschen mit Bewegungs- und Wahrnehmungseinschränkungen sowie ein neuer Algorithmus

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, warten Sie nicht länger auf die Sonne bringen Sie Ihre Geschäftsidee mit interessanten Vorträgen und Workshops zum Blühen! Ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Zusammenarbeit

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, damit aus Ihrer Idee erfolgreiches Geschäft wird der Oktober lockt mit attraktiven Unterstützungs-Angeboten für Gründer. Speziell zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Start-ups

Mehr

Preisgekrönt: Roding Automobile gewinnt Bayerischen Gründerpreis 2011

Preisgekrönt: Roding Automobile gewinnt Bayerischen Gründerpreis 2011 Lieber Leser, der Sommer steht vor der Tür und mit ihm viele neue Chancen! Nutzen Sie die schönste Zeit des Jahres mit unseren Angeboten: informieren Sie sich über die Nutzung von Abwasser zur Lösung der

Mehr

der Urlaub ist nun endgültig vorbei. Statt grazie und gelato heißt es jetzt: Attenzione, innovazione!

der Urlaub ist nun endgültig vorbei. Statt grazie und gelato heißt es jetzt: Attenzione, innovazione! Lieber Leser, der Urlaub ist nun endgültig vorbei. Statt grazie und gelato heißt es jetzt: Attenzione, innovazione! Am 26. Oktober startet der Münchener Businessplan-Wettbewerb in eine neue Runde und am

Mehr

trübe Aussichten gibt es nur beim Blick aus dem Fenster. Denn der Dezember eröffnet unternehmerischen Menschen

trübe Aussichten gibt es nur beim Blick aus dem Fenster. Denn der Dezember eröffnet unternehmerischen Menschen Anna Schultes Von: UnternehmerTUM-News [news@unternehmertum.de] Gesendet: Mittwoch, 30. November 2011 16:44 An: Anna Schultes Betreff: UnternehmerTUM-News: Ausgabe Dezember 2011 Lieber Leser, trübe Aussichten

Mehr

Zum aufwärmen bieten wir Ihnen im Februar: Tipps vom Mann mit dem richtigen Riecher, zündende Gewinnerideen und

Zum aufwärmen bieten wir Ihnen im Februar: Tipps vom Mann mit dem richtigen Riecher, zündende Gewinnerideen und Lieber Leser, der Winter hat uns fest im Griff, aber wir heizen Ihnen ordentlich ein. Zum aufwärmen bieten wir Ihnen im Februar: Tipps vom Mann mit dem richtigen Riecher, zündende Gewinnerideen und packende

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, der Weg von der Idee zum Start-up kann lang sein. Am Anfang steht zumeist der Businessplan. Im Businessplan- Grundlagenseminar der UnternehmerTUM lernen Sie, wie Sie zu Ihrer

Mehr

das diesjährige Forum UnternehmerTUM im März hat gezeigt: Börsengänge sind für Start-ups ein wichtiger Weg, um

das diesjährige Forum UnternehmerTUM im März hat gezeigt: Börsengänge sind für Start-ups ein wichtiger Weg, um NEWSLETTER Liebe Leserin, lieber Leser, das diesjährige Forum UnternehmerTUM im März hat gezeigt: Börsengänge sind für Start-ups ein wichtiger Weg, um frisches Kapital aufzunehmen. Jungunternehmer, angehende

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, starten Sie mit uns gut erholt in einen aufregenden Herbst voller Ideen und Innovationsfreude! UnternehmerTUM und Financial Times Deutschland rufen zur nächsten Runde von enable2start

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte:

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte: Betreff: UnternehmerTUM-News: Ausgabe Juni 2007 Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte: - Themen in den nächsten Vorlesungen Innovative Unternehmer - Businessplan-Aufbauseminar:

Mehr

50 Riesen für eine Riesenidee so lautet der diesjährige Aufruf zu Deutschlands größtem Gründerwettbewerb

50 Riesen für eine Riesenidee so lautet der diesjährige Aufruf zu Deutschlands größtem Gründerwettbewerb Lieber Leser, 50 Riesen für eine Riesenidee so lautet der diesjährige Aufruf zu Deutschlands größtem Gründerwettbewerb enable2start. Bis zum 9. Oktober können sich Gründer und junge Unternehmen bewerben

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, bei der Frühfinanzierung von Start-ups klafft in Deutschland eine Kapitallücke. Zu hoch ist das Risiko für viele Investoren, zu niedrig oft die Rendite. Doch wir sind auf einem

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, der UnternehmerTUM-Fonds gibt sein viertes Investment bekannt: Gemeinsam mit der KfW Bankengruppe investiert er einen Millionenbetrag in die Orpheus GmbH. Das Nürnberger Unternehmen

Mehr

Liebe Leserin, lieber Leser,

Liebe Leserin, lieber Leser, Liebe Leserin, lieber Leser, Dynamic Biosensors im Portfolio des UnternehmerTUM-Fonds entwickelt sich bestens: Gerade haben die Gründer ihr neuartiges Verfahren zur Protein-Analyse erfolgreich auf der

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem KOpEE Newsletter werden aktuelle Informationen zu den Aktivitäten des Koblenzer Netzwerk für Open Entrepreneurship Engineering (KOpEE) bereitgestellt. Wir informieren

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, Erfolgsgeschichten à la Facebook passieren nicht nur im Silicon Valley auch in China gibt es die großen Internet- Pioniere. Einer von ihnen ist der ehemalige Englischlehrer

Mehr

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups

Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Dr. Helmut Schönenberger und die UnternehmerTUM GmbH Kompetenz für den Aufbau von Start-ups Name: Dr. Helmut Schönenberger Funktion/Bereich: Geschäftsführer Organisation: UnternehmerTUM GmbH Liebe Leserinnen

Mehr

Gründung und Wissenschaftstransfer als Finanzierungsquellen für die Universität. 2010 UnternehmerTUM

Gründung und Wissenschaftstransfer als Finanzierungsquellen für die Universität. 2010 UnternehmerTUM Gründung und Wissenschaftstransfer als Finanzierungsquellen für die Universität UnternehmerTUM, 14.4.2011 2010 UnternehmerTUM Agenda Einführung High-Tech Region München TUM. The Entrepreneurial University

Mehr

Entrepreneurship als Bindeglied zwischen Hochschulen und Wirtschaft

Entrepreneurship als Bindeglied zwischen Hochschulen und Wirtschaft Entrepreneurship als Bindeglied zwischen Hochschulen und Wirtschaft Matthias Notz LMU München, Entrepreneurship Center / German Entrepreneurship GmbH Berlin, 19.11.2013 23. Mai 2013 ENTREPRENEURSHIP IN

Mehr

IBM 22. März IBM Corporation

IBM 22. März IBM Corporation media.net @ IBM 22. März 2011 Agenda Einleitung IBM Global Entrepreneur Überblick IBM Global Entrepreneur Deutschland Die Initiative in Deutschland IBM Global Entrepreneur Das Ökosystem eines Smarten Planeten

Mehr

Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen

Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen Expertenforum Integrierte Automatisierung von Werkzeugmaschinen am 28. Juni 2013 von 9.00 bis 18.00 Uhr bei KUKA Roboter GmbH in Gersthofen Technologieführer präsentieren intelligente Lösungen zur Automatisierung

Mehr

Noch wenige Plätze frei: Praxisorientierter Weiterbildungskurs Business Model Innovation erfolgreich in neue Märkte Start am 29.

Noch wenige Plätze frei: Praxisorientierter Weiterbildungskurs Business Model Innovation erfolgreich in neue Märkte Start am 29. CTO Von: CTO Gesendet: Mittwoch, 13. Januar 2016 15:19 An: cto-gruenderinfos@zft.uni-freiburg.de Betreff: Gründerinfos 01/2016 - Weiterbildung, Stammtisch und Umfrage zum Mitmachen

Mehr

http://www.telekom-presse.at/wachstumskapital_sucht_austro-firmen.id.15264.htm

http://www.telekom-presse.at/wachstumskapital_sucht_austro-firmen.id.15264.htm Wachstumskapital sucht Austro-Firmen Page 1 of 5 Wachstumskapital sucht Austro-Firmen Die DACH Tech Tour 2011 sucht die 25 besten jungen Technologie- Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Mehr

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Liebe Leserinnen, liebe Leser, ausgestorbene Innenstädte, shoppen nur noch vom Sofa aus ist das die Zukunft? Sind Geschäfte wirklich Mittelalter? Der Innovationswettbewerb "Handel im Wandel" nimmt sich

Mehr

Stammtisch Erwerb und Nutzung gebrauchter Software Rechtliche Aspekte und Risiken am Mittwoch, 06. Mai 2015

Stammtisch Erwerb und Nutzung gebrauchter Software Rechtliche Aspekte und Risiken am Mittwoch, 06. Mai 2015 Gründung Von: CTO Gesendet: Montag, 4. Mai 2015 18:18 An: cto-gruenderinfos@zft.uni-freiburg.de Betreff: Gründerinfos 07/2015 - Stammtisch Erwerb und Nutzung gebrauchter Software

Mehr

Marktführer von morgen gesucht: UnternehmerTUM legt Venture Capital Fonds auf

Marktführer von morgen gesucht: UnternehmerTUM legt Venture Capital Fonds auf Marktführer von morgen gesucht: UnternehmerTUM legt Venture Capital Fonds auf Garching, 01.07.2011. UnternehmerTUM, das Zentrum für Innovation und Gründung an der TU München, legt einen Venture Capital

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Zürich, 2. August 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte:

Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte: Betreff: UnternehmerTUM-News: Ausgabe Februar 2007 Liebe Leserinnen und Leser, in dieser Ausgabe finden Sie folgende Inhalte: - Gewinner des Innovationswettbewerbs Mobilität prämiert - InnovationLAB Germany

Mehr

Gefördert durch: PRESS KIT

Gefördert durch: PRESS KIT Gefördert durch: PRESS KIT WUSSTEN SIE, DASS 78% UND 68% ABER 79% der Generation Y in ihrem Job unglücklich sind, weil sie gerne mehr Sinn hätten? der Deutschen glauben, dass Unternehmen nicht ausreichend

Mehr

Neue Ansätze im Innovationsmanagement

Neue Ansätze im Innovationsmanagement Neue Ansätze im Dienstag, 19. Oktober 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München Inhaltliche Leitung: Prof. Dietmar Harhoff, Ph.D. / Vorstand des Instituts für Innovationsforschung, Technologiemanagement

Mehr

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar

CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar CODE_n sucht die Big-Data-Avantgarde Internationaler Start-up-Wettbewerb macht Big Data auf der CeBIT 2014 erlebbar Stuttgart, 31. Juli 2013 CODE_n wird Big! In der neuesten Ausgabe des globalen Innovationswettbewerbs

Mehr

PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN

PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN PUBLIC RELATIONS PUBLIKATIONEN VERANSTALTUNGEN FÜR SOCIAL INVESTORS UND SOCIAL ENTREPRENEURS Monika Thiel PR Consulting Dreimühlenstr. 16 80469 München Tel. 089-356 548 22 Fax 089-356 548 23 Mobil 0171-787

Mehr

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing...

PRESSEINFORMATION. Vertrieb ist Teil des Marketing... Vertrieb ist Teil des Marketing... und nicht umgekehrt, meint Martin Böhm, Professor für Marketing des in Deutschland neuen Advanced Management Program der IE Business School, laut Bloomberg und Financial

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

NEU START-UP VILLAGE CONNECTING THE GLOBAL DIGITAL ECONOMY SEPTEMBER 10 & 11, 2014 COLOGNE

NEU START-UP VILLAGE CONNECTING THE GLOBAL DIGITAL ECONOMY SEPTEMBER 10 & 11, 2014 COLOGNE NEU START-UP VILLAGE CONNECTING THE GLOBAL DIGITAL ECONOMY SEPTEMBER 10 & 11, 2014 COLOGNE Web: dmexco.com Apps: iphone ipad Android Facebook: facebook.com/dmexco Google+: dmexco.com/googleplus YouTube:

Mehr

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015

SEEDMATCH FACTS INHALT. Stand 9. Juni 2015 SEEDMATCH FACTS Stand 9. Juni 2015 INHALT WAS IST SEEDMATCH? Seite 2 VISION & MISSION Seite 2 SEEDMATCHPRINZIP Seite 2 SEEDMATCH IN ZAHLEN Seite 3 SEEDMATCH IM NETZ Seite 3 UNSERE WERTE Seite 4 SEEDMATCH-MILESTONES

Mehr

Besuchen Sie uns auch auf:

Besuchen Sie uns auch auf: 06. März 2013 Gemeinsame Pressemitteilung der Kieler Wirtschaftsförderungs- und Strukturentwicklungs GmbH (KiWi GmbH) und der Industrie- und Handelskammer zu Kiel (IHK Kiel) Ein Plan muss her! 10. Businessplan-Wettbewerb

Mehr

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de.

9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg. www.wissenstransfertag-mrn.de. 24. September 2015 SRH Hochschule Heidelberg 9. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar Eine Veranstaltung in der www.wissenstransfertag-mrn.de Medienpartner Hauptsponsoren Sehr geehrte Damen

Mehr

Das unternehmerische Mindset

Das unternehmerische Mindset Das unternehmerische Mindset In diesem Workshop lernen Sie wie erfahrene Unternehmer zu denken, zu entscheiden und zu handeln. Um aus einer Geschäftsidee ein profitables Unternehmen zu gründen, müssen

Mehr

Businessplan-Aufbauseminar WS 2010/11 Geschäftsmodell, Vertrieb und Finanzen

Businessplan-Aufbauseminar WS 2010/11 Geschäftsmodell, Vertrieb und Finanzen Businessplan-Aufbauseminar WS 2010/11 Geschäftsmodell, Vertrieb und Finanzen Mit dem Businessplan-Aufbauseminar sollen die Teilnehmer für die Themen vorbereitet werden, die notwendig sind, um einen kompletten

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

mobile@all -Kick-Off Kick-Off-Programm Donnerstag, 11. November 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München

mobile@all -Kick-Off Kick-Off-Programm Donnerstag, 11. November 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München Kick-Off-Programm mobile@all -Kick-Off Donnerstag, 11. November 2010 Konferenzzentrum München Lazarettstr. 33, München Hintergrund: Die Technologien und Techniken für mobile Kommunikation verbinden sich.

Mehr

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen

ntrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Entrepreneurship @ HSG Unternehmertum an der Universität St.Gallen Veröffentlicht am 23. Februar 2011 Einen Kommentar hinterlassen Prof. Dr. Thomas A. Gutzwiller ist am Donnerstag Abend (24.2.) von 16:15

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 3. Ausgabe 2014 2. Juli 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfrist für MBA-Studiengänge endet am 15. Juli 2014 2. Informationsveranstaltung am 5. Juli 2014 3.

Mehr

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main

Startup Weekend FinTech. 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend FinTech 25.-27.09.2015 Silver Tower Frankfurt am Main Startup Weekend Was ist das? 1 Das Startup Weekend ist ein Wochenend-Workshop, bei dem innovative Produktideen, fachlicher Austausch

Mehr

Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in. veröffentlichte die erste Webseite. Nach wie vor gilt die Schweiz als

Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum CERN in. veröffentlichte die erste Webseite. Nach wie vor gilt die Schweiz als Pressemitteilung CeBIT 2016 (Montag, 14., bis Freitag, 18. März): 24. November 2015 CeBIT und Schweiz zwei Marktführer in Sachen Digitalisierung Vor 25 Jahren wurde am Europäischen Kernforschungszentrum

Mehr

Unternehmergeschichten

Unternehmergeschichten Unternehmergeschichten Sozial. Innovativ. Erfolgreich. Dienstag, 27. Mai 2014, 17:30 Uhr Stiftung Pfennigparade, München Veranstalter Unternehmer Edition Veranstaltungspartner Unternehmergeschichten Sozial.

Mehr

Austria Mediadaten 2016

Austria Mediadaten 2016 AUSTRIA Austria Mediadaten 2016 Top-Medien- und Werbepartner mit starken Imagewerten Erscheint 12 x im Jahr (1. Donnerstag) mit einer Auflage von 40.000 Heftpreis: 5 Euro am Kiosk (attraktive Abo-Angebote

Mehr

IT-gestützte Einkaufsberatung und -hilfe für Menschen mit körperlichen Einschränkungen

IT-gestützte Einkaufsberatung und -hilfe für Menschen mit körperlichen Einschränkungen IT-gestützte Einkaufsberatung und -hilfe für Menschen mit körperlichen Einschränkungen Verleihung des Wolfgang-Heilmann-Preises für die humane Nutzung der Informationstechnologie FZI Karlsruhe, 23. September

Mehr

W E I T N A U E R. Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München

W E I T N A U E R. Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München W E I T N A U E R Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Investmentbranche in Deutschland Quo vadis? Donnerstag, 24. Juli 2014, 14:00 Uhr Park Hilton, München www.weitnauer.net München Berlin Heidelberg

Mehr

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte

Die Schaffung unternehmerischer und ideeller Werte Veranstalter Strategische Unternehmensführung & Leadership, Leopold-Franzens- Universität Innsbruck Zentrum für Entrepreneurship, Katholische Universität Eichstätt- Ingolstadt 9.00-17.00 Uhr Ort: Katholisch-Theologische

Mehr

Veranstaltungen: >>> 25 Jahre MOTIVA DV-Support GmbH! Feiern Sie mit uns am 16.07.2011!

Veranstaltungen: >>> 25 Jahre MOTIVA DV-Support GmbH! Feiern Sie mit uns am 16.07.2011! INHALTSVERZEICHNIS NEWSLETTER FÜR DEN MONAT JULI 2011 DAS NEUESTE Aktionen: >>> Stay Ahead - "Move to Suite" nur noch diese Woche kostenfrei möglich >>> Stay Ahead - "Get Current" nur noch diese Woche

Mehr

Versicherung und junge Menschen

Versicherung und junge Menschen VVB - Fachkreisleiter Marketing / Vertrieb Christian Otten +49 (208) 60 70 53 00 christian.otten@vvb-koen.de An die Mitglieder und Gäste des Fachkreises Marketing / Vertrieb IVW Köln - Lehrstuhl für Unternehmensführung

Mehr

Best of Web2.0 Beispiele aus der Praxis

Best of Web2.0 Beispiele aus der Praxis Best of Web2.0 Beispiele aus der Praxis Peter Huber NEW BUSINESS DEVELOPMENT AUSTRIA peter.huber@newbusinessdevelopment.at Qualitätsmanagement KEBA AG : 1996-2000 Leiter Marketing KONICA MINOLTA: 2000

Mehr

Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen?

Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen? Einladung zur 18. OWM Fachtagung Berlin, 7. November 2013 Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing Cockpit das Sagen? Herausforderungen an das Marketing der Zukunft Mensch oder Maschine: Wer hat im Marketing

Mehr

Timo war als Geschäftsführer und Managing Partner des UnternehmerTUM-Fonds eine wichtige Schlüsselperson in

Timo war als Geschäftsführer und Managing Partner des UnternehmerTUM-Fonds eine wichtige Schlüsselperson in NEWSLETTER Liebe Leserin, lieber Leser, wir hoffen sehr, Sie sind gut in das neue Jahr gestartet. Für das UnternehmerTUM-Team begann das Jahr mit einer sehr traurigen Nachricht: Unser Kollege Timo Komulainen

Mehr

manager-lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins

manager-lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins manager-lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins Wir über uns Der Businessclub des manager magazins Die manager-lounge ist ein exklusiver Businessclub für Führungskräfte, die auf dem Weg

Mehr

AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES

AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES AKTUELLE WEB 2.0 LÖSUNGEN IM UMFELD VON PERSONALER COMMUNITIES hrm.de als Beispiel von EduCamp Ilmenau 18.-20. April 2008 Humboldtbau TU Ilmenau 1 >> 22 29.05.2007 Kurzporträt SITEFORUM Europe GmbH - -

Mehr

Business Development Management

Business Development Management Die Neue Führungskunst Business Development Management Von der Geschäftsidee bis zur Umsetzung Vorwort zum Jubiläumsband 15 Vorwort 17 Was Business Development heute bedeutet " LÜTZ BECKER Der Business

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 1. Ausgabe 2015 29. Januar 2015 In dieser Ausgabe 1. Sicherheit und Qualität im Studium 2. Studienstarts in 2015 3. Seit 8 Jahren ein Erfolg - Engineering Management

Mehr

GRUPPEN DYNAMIK FÜR IHREN ERFOLG

GRUPPEN DYNAMIK FÜR IHREN ERFOLG GRUPPEN DYNAMIK FÜR IHREN ERFOLG INHALT 04 Handeln mit Verantwortung 07 Erfolg kommt nicht von allein 08 Mit der Kraft der Gemeinschaft 11 Einkauf 12 Zentralregulierung 15 Konzepte und Marketing 16 Individuelle

Mehr

Sehr geehrter Kunde, Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Sehr geehrter Kunde, Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Sehr geehrter Kunde, Tyco Fire Protection Products freut sich, Sie als unseren Gast auf der Security in Essen zu begrüßen. Auch in ihrer 20. Auflage verkörpert die Security Essen Sicherheitsund Brandschutztechnik

Mehr

Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK. Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt

Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK. Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt Private Equity meets M&A 4. SpeedDating von BM&A und BVK Donnerstag, 25. Juni 2015, FAZ-Gebäude, Raum Pagode, Hellerhofstraße 9, 60327 Frankfurt Private Equity meets M&A 4. SpeedDating in Frankfurt am

Mehr

START-UP VILLAGE. Connecting. the global digital economy september 16 & 17, 2015 cologne VERANSTALTER

START-UP VILLAGE. Connecting. the global digital economy september 16 & 17, 2015 cologne VERANSTALTER START-UP VILLAGE # Connecting the global digital economy september 16 & 17, 2015 cologne VERANSTALTER IDEELLER UND FACHLICHER TRÄGER INHABER DER MARKE DMEXCO UNTER BESONDERER MITWIRKUNG DIE INITIATOREN

Mehr

manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins

manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins manager lounge Der exklusive Businessclub des manager magazins Wir über uns Der Businessclub des manager magazins Die manager lounge ist ein exklusiver Businessclub für Führungskräfte, die auf dem Weg

Mehr

CLIMATE-KIC ACCELERATOR HESSEN 2015 EIN INTENSIV-PROGRAMM FÜR CLEANTECH START-UPS AUGUST-DEZEMBER 2015

CLIMATE-KIC ACCELERATOR HESSEN 2015 EIN INTENSIV-PROGRAMM FÜR CLEANTECH START-UPS AUGUST-DEZEMBER 2015 CLIMATE-KIC ACCELERATOR HESSEN 2015 EIN INTENSIV-PROGRAMM FÜR CLEANTECH START-UPS AUGUST-DEZEMBER 2015 IN KOOPERATION MIT 1 Was ist das Accelerator Programm? Das Accelerator Programm unterstützt Start-ups

Mehr

MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Smart Innovation im Cubex 41

MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Smart Innovation im Cubex 41 www.pwc-event.com/medtechdialog www.medtech-mannheim.de MedTechDialog Das Netzwerk in der MRN Smart Innovation im Cubex 41 11. März 2015, Mannheim In Zusammenarbeit mit MedTechDialog Das Netzwerk in der

Mehr

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg

17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 17. September 2010 SRH Hochschule Heidelberg 4. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar www.wissenstransfertag-mrn.de Hauptsponsoren Eine Veranstaltung in der Sehr geehrte Damen und Herren,

Mehr

Eine IBM Financial Veranstaltung Services der IBM Deutschland und des Fraunhofer IAO 5. Juli 2012 in Stuttgart

Eine IBM Financial Veranstaltung Services der IBM Deutschland und des Fraunhofer IAO 5. Juli 2012 in Stuttgart BANKENFACHTAGUNG SMARTER BANKING 2012»BANK & ZUKUNFT 2012«Eine IBM Financial Veranstaltung Services der und des Fraunhofer IAO 5. Juli 2012 in Stuttgart BANKENFACHTAGUNG»BANK & ZUKUNFT 2012«Eine Veranstaltung

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

IDEEN VERÄNDERN MÄRKTE Vorlesung Innovative Unternehmer Sommersemester 2011

IDEEN VERÄNDERN MÄRKTE Vorlesung Innovative Unternehmer Sommersemester 2011 IDEEN VERÄNDERN MÄRKTE Vorlesung Innovative Unternehmer Sommersemester 2011 Fabian Heilemann, Gründer und CEO von DailyDeal Überblick Die Vorlesungsreihe Innovative Unternehmer wird von der UnternehmerTUM

Mehr

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen

Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Interkulturelle virtuelle Teams erfolgreich führen Ziel des Seminars Die internationale Zusammenarbeit gewinnt in vielen Unternehmen durch neue globale Netzwerke einen immer höheren Stellenwert. Der Projektleiter

Mehr

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA

Alumni Club. Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Alumni Club Das aktive Netzwerk nach dem TUM Executive MBA Der TUM Executive MBA Alumni e.v. ist die Plattform für Förderer und Absolventen des Executive MBA, um untereinander Kontakte zu pflegen, neue

Mehr

Humankapital der gewollte Widerspruch

Humankapital der gewollte Widerspruch Humankapital der gewollte Widerspruch Neue Visionen zur Unternehmensführung Arbeitskreis Wissensmanagement Karlsruhe e.v. Karlsruhe, 15.09.05 15.09.2005 1 Human-Capital-Club e.v. Humankapital: Zwischen

Mehr

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München

Die diskussionsreihe der f.a.z. WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München perspektiven mittelstand Die diskussionsreihe der f.a.z. #3 WOHER KOMMEN DIE INNOVATIONEN? 9. Oktober 2013, München WIE SICHERT DER MITTELSTAND SEINE WETTBEWERSFÄHIGKEIT? So lautet die Kernfrage der Diskussionsreihe»PERSPEKTIVEN

Mehr

Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft

Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft Einladung zur Fachveranstaltung Supply Chain und Lean Management wo liegen die grössten Verbesserungspotenziale? Mega-Boom Digitalisierung Aluminium Werkstoff der Zukunft Veranstaltungsort: stürmsfs, Goldach

Mehr

S T R AT EGIE U N D T R A I NINGS S P E CIAL SALES DRIVEN COMPANY

S T R AT EGIE U N D T R A I NINGS S P E CIAL SALES DRIVEN COMPANY Strategie und Trainings Special Sales Driven Company S T R AT EGIE U N D T R A I NINGS S P E CIAL SALES DRIVEN COMPANY HOW TO BECOME A SALES DRIVEN COMPANY 1 Inhalt 2 Über uns DIE GESCHÄFTSFELDER: STRATEGIE

Mehr

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014

Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014 Newsletter der Graduate School Rhein-Neckar 2. Ausgabe 2014 29. April 2014 In dieser Ausgabe 1. Bewerbungsfristen für MBA-Studiengänge 2. Erfahrungsaustausch zu Akademisierung der Pflege- und Therapieberufe

Mehr

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche

International Business School. 6. Schweizer HR-Summit. Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche International Business School 6. Schweizer HR-Summit Exklusiver Peer-Austausch für HR-Verantwortliche 6. Schweizer HR-Summit Bereits zum 6. Mal bietet die ZfU International Business School Personal-Verantwortlichen

Mehr

Unternehmensverantwortung wirkt! Aber wie?

Unternehmensverantwortung wirkt! Aber wie? Unternehmensverantwortung wirkt! Aber wie? Herzlich Willkommen zum Workshop Die Wirkung von CR am Beispiel von Unilever Unternehmenspräsentation: Katja Wagner, Unilever Sustainability Management Wissenschaftlicher

Mehr

The Cloud Consulting Company

The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company The Cloud Consulting Company Unternehmen Daten & Fakten Anforderungsprofil Einstiegsmöglichkeiten Nefos ist die führende Salesforce.com Unternehmensberatung im deutschsprachigen

Mehr

Executive training Expert

Executive training Expert CSI Unternehmer im Sozialen 1/6 Executive training Expert Unternehmer im Sozialen 11.-13. September 2014 In kooperation mit den sozialunternehmern: Stefan schwall & Murat Vural 2/6 CSI Unternehmer im Sozialen

Mehr