17. Wahlperiode /5825

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "17. Wahlperiode 22.04.2015 17/5825"

Transkript

1 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode /5825 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Thomas Gehring BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom Einführungsklassen, Vorbereitungsklassen und Vorklassen in Gymnasien, Mittelschulen und Fachoberschulen 1. Einführungsklassen an Gymnasien a) Welche Gymnasien in Bayern bieten derzeit Einführungsklassen an? Einrichtung Einführungsklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Gymnasien, Migrationshintergrund c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich Abitur gemacht (bitte aufgeschlüsselt nach Gymnasium, Fächern, Noten, Migrationshintergrund 2. Vorbereitungsklassen an Mittelschulen a) Welche Mittelschulen in Bayern bieten derzeit Vorbereitungsklassen, das sog. 9+2-Modell an? b) Wie viele Schülerinnen und Schüler haben ab dem Schuljahr 2012/2013 (Einführung) Vorbereitungsklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Mittelschulen, Migrationshintergrund c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 b) der Vorbereitungsklassen haben erfolgreich die tlere Reife abgelegt (bitte aufgeschlüsselt nach Schulen, Fächern, Noten, Migrationshintergrund und männlich/weiblich)? 3. a) Wieviele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife erfolgreich abgelegt haben, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung vorweisen können? b) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife nicht erfolgreich abschließen konnten, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung vorweisen können? c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife erfolgreich abgelegt haben, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung nicht vorweisen können? 4. Vorklassen an Fachoberschulen a) Welche Fachoberschulen in Bayern bieten derzeit Vorklassen an? Einführung (2012/13) Vorklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Fachoberschulen, Migrationshintergrund c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich Abitur gemacht (bitte aufgeschlüsselt nach Fachoberschulen, Fächern, Noten, Migrationshintergrund Antwort des Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst vom Vorbemerkung: Im Rahmen des Verfahrens Amtliche Schuldaten werden Daten zu den Schülern jährlich zum Stichtag 1. Oktober an den allgemein bildenden Schulen sowie zum Stichtag 20. Oktober an den beruflichen Schulen erhoben. Bevor belastbare quantitative Aussagen aus dem Datenbestand abgeleitet werden können, durchlaufen die Daten zeitaufwändige Plausibilisierungsprozesse, die für das aktuelle Schuljahr noch nicht vollständig abgeschlossen sind. Aus diesem Grund muss für die Beantwortung der Fragen auf die Daten des Schuljahres 2013/14 und früherer Jahre zurückgegriffen werden. 1. Einführungsklassen an Gymnasien a) Welche Gymnasien in Bayern bieten derzeit Einführungsklassen an? Einrichtung Einführungsklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Gymnasien, Migrationshintergrund c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich Abitur gemacht (bitte aufgeschlüsselt nach Gymnasium, Fächern, Noten, Migrationshintergrund Die Anzahl der Schüler in den Einführungsklassen an den einzelnen Gymnasien in den Schuljahren seit 2008/2009 kann der beigefügten Tabelle zu Frage 1ab entnommen werden. In der Tabelle zu Frage 1 b wird die zeitliche Entwicklung der Schüleranzahl in Einführungsklassen seit dem Schuljahr 2008/2009 in Aufgliederung nach Geschlecht und Migrationshintergrund ausgewiesen. Drucksachen, Plenarprotokolle sowie die Tagesordnungen der Vollversammlung und der Ausschüsse sind im Internet unter Dokumente abrufbar. Die aktuelle Sitzungsübersicht steht unter Aktuelles/Sitzungen/Tagesübersicht zur Verfügung.

2 Seite 2 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/5825 Bei der statistischen Erfassung der Absolventen des Gymnasiums erworbener Hochschulzugangsberechtigung werden im Rahmen des Verfahrens Amtliche Schuldaten bzw. der Abiturstatistik keine Merkmale zu einem eventuellen früheren Besuch einer Einführungsklasse erhoben, sodass die Frage auf dieser Basis nicht beantwortet werden kann. Von einer gesonderten Umfrage an sämtlichen Gymnasien Einführungsklassen wird aufgrund des den Schulen dadurch sonst entstehenden zusätzlichen Verwaltungsaufwands abgesehen. 2. Vorbereitungsklassen an Mittelschulen a) Welche Mittelschulen in Bayern bieten derzeit Vorbereitungsklassen, das sog. 9+2-Modell an? b) Wie viele Schülerinnen und Schüler haben ab dem Schuljahr 2012/2013 (Einführung) Vorbereitungsklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Mittelschulen, Migrationshintergrund und männlich/ weiblich)? c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 b) der Vorbereitungsklassen haben erfolgreich die tlere Reife abgelegt (bitte aufgeschlüsselt nach Schulen, Fächern, Noten, Migrationshintergrund 3. a) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife erfolgreich abgelegt haben, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung vorweisen können? b) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife nicht erfolgreich abschließen konnten, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung vorweisen können? c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler (aus Frage 2 c) der Vorbereitungsklassen, die die tlere Reife erfolgreich abgelegt haben, hätten den ab Schuljahr 2015/2016 neu eingeführten Notendurchschnitt des qualifizierenden Abschlusses der Mittelschule einer Durchschnittsnote von mindestens 2,5 als Zugangsberechtigung nicht vorweisen können? Die Anzahl der Schüler in den Vorbereitungsklassen an den Mittelschulen im Schuljahr 2013/2014 sowie des vorangegangenen Schuljahres kann der beigefügten Tabelle zu Frage 2ab entnommen werden. In der Tabelle zu Frage 2 b wird für die Schuljahre 2012/2013 und 2013/2014 die Schüleranzahl in Vorbereitungsklassen in Aufgliederung nach Geschlecht und nach Migrationshintergrund ausgewiesen. Bei der statistischen Erfassung der Absolventen tlerem Schulabschluss werden im Rahmen des Verfahrens Amtliche Schuldaten bzw. der Abschlussstatistik keine Merkmale zu einem eventuellen vorangegangenen Besuch einer Vorbereitungsklasse erhoben, sodass die Frage auf dieser Basis nicht beantwortet werden kann. Von einer gesonderten Umfrage an sämtlichen Mittelschulen Vorbereitungsklassen wird aufgrund des den Schulen dadurch sonst entstehenden zusätzlichen Verwaltungsaufwands abgesehen. 4. Vorklassen an Fachoberschulen a) Welche Fachoberschulen in Bayern bieten derzeit Vorklassen an? Einführung (2012/13) Vorklassen besucht (bitte aufgeschlüsselt nach Fachoberschulen, Migrationshintergrund c) Wie viele dieser Schülerinnen und Schüler haben erfolgreich Abitur gemacht (bitte aufgeschlüsselt nach Fachoberschulen, Fächern, Noten, Migrationshintergrund Die Anzahl der Schüler in den Vorklassen an den Fachoberschulen im Schuljahr 2013/2014 sowie des vorangegangenen Schuljahres kann der beigefügten Tabelle zu Frage 4ab entnommen werden. In der Tabelle zu Frage 4 b wird die Schüleranzahl in Vorklassen nach Geschlecht und nach Migrationshintergrund für die Schuljahre 2012/2013 und 2013/2014 ausgewiesen. Bei der statistischen Erfassung der Absolventen der Fachoberschulen werden im Rahmen des Verfahrens Amtliche Schuldaten bzw. der Statistik der Abschlussprüfungen keine Merkmale zu einem eventuellen früheren Besuch einer Vorklasse erhoben, sodass die Frage auf dieser Basis nicht beantwortet werden kann. Von einer gesonderten Umfrage an sämtlichen Fachoberschulen Vorklassen wird aufgrund des den Schulen dadurch sonst entstehenden zusätzlichen Verwaltungsaufwands abgesehen. Angemerkt sei zudem, dass Schüler, die im Schuljahr 2012/2013 die Vorklasse besuchten, die Abschlussprüfungen zum Erwerb der Fachhochschulreife frühestens im Sommer 2015 absolvieren.

3 Drucksache 17/5825 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode Seite 3 Tabelle zu Frage 1ab. Gymnasien Einführungsklassen und deren Schüler seit dem Schuljahr 2008/2009 Schulnummer Schulname (zuletzt geführt) 0002 Maria-Ward-Gymnasium Altötting der Maria-Ward-Schulstiftung Passau Schüler in Einführungsklassen im Schuljahr 2008/ / / / / / Spessart-Gymnasium Alzenau Karl-Ernst-Gymnasium Amorbach Theresien-Gymnasium Ansbach Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg Holbein-Gymnasium Augsburg Jack-Steinberger-Gymnasium Bad Kissingen Karlsgymnasium Bad Reichenhall Gabriel-von-Seidl-Gymnasium Bad Tölz Kaiser-Heinrich-Gymnasium Bamberg Maria-Ward-Gymnasium Bamberg Theresianum Bamberg Spätberufenengymnasium der Karmeliten Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth Gymnasium Casimirianum Coburg Herder-Gymnasium Forchheim Hardenberg-Gymnasium Fürth Gymnasium Füssen Franken-Landschulheim Schloß Gaibach Max-Born-Gymnasium Germering Dossenberger-Gymnasium Günzburg Regiomontanus-Gymnasium Haßfurt Johann-Christian-Reinhart-Gymnasium Hof Jakob-Brucker-Gymnasium Kaufbeuren Allgäu-Gymnasium Kempten Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen Kaspar-Zeuß-Gymnasium Kronach Simpert-Kraemer-Gymnasium Krumbach Albertus-Gymnasium Lauingen Meranier-Gymnasium Lichtenfels Martin-Pollich-Gymnasium Mellrichstadt Vöhlin-Gymnasium Memmingen Ignaz-Taschner-Gymnasium Dachau Asam-Gymnasium München Erasmus-Grasser-Gymnasium München Gisela-Gymnasium München Rupprecht-Gymnasium München Städtisches Sophie-Scholl-Gymnasium München Städtisches Theodolinden-Gymnasium München Städtisches Adolf-Weber-Gymnasium München Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg Staffelsee-Gymnasium Murnau Justus-von-Liebig-Gymnasium Neusäß Theodor-Heuss-Gymnasium Nördlingen Städtisches Johannes-Scharrer-Gymnasium Nürnberg Städtische Peter-Vischer-Schule Nürnberg -Gymnasium Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach Gymnasium Leopoldinum Passau Gymnasium Pfarrkirchen Goethe-Gymnasium Regensburg Finsterwalder-Gymnasium Rosenheim Gymnasium Roth Welfen-Gymnasium Schongau Olympia-Morata-Gymnasium Schweinfurt Ludwigsgymnasium Straubing Chiemgau-Gymnasium Traunstein Johannes-Gutenberg-Gymnasium Waldkirchen Augustinus-Gymnasium Weiden

4 Seite 4 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/ Spätberufenengymnasium St. Matthias Wolfratshausen Röntgen-Gymnasium Würzburg St.-Ursula-Schule der Ursulinen Würzburg -Gymnasium Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld Gymnasium Fränkische Schweiz Ebermannstadt Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf Staatliches Gymnasium Friedberg Balthasar-Neumann-Gymnasium Marktheidenfeld Humboldt-Gymnasium Vaterstetten in Baldham König-Karlmann-Gymnasium Altötting Apian-Gymnasium Ingolstadt Johann-Schöner-Gymnasium Karlstadt Geschwister-Scholl-Gymnasium Röthenbach a. d. Pegnitz Sigmund-Schuckert-Gymnasium Nürnberg Gymnasium Herzogenaurach Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach Senefelder-Schule Treuchtlingen -Gymnasialzug Wolfgang-Borchert-Gymnasium Langenzenn Gymnasium Veitshöchheim Korbinian-Aigner-Gymnasium Erding Tabelle zu Frage 1 b. Schüler in Einführungsklassen an Gymnasien seit dem Schuljahr 2008/2009 nach Geschlecht und nach Migrationshintergrund Schüler in Einführungsklassen an Gymnasien im Schuljahr Geschlecht 2008/ / / / / /2014 Migrationshintergrungrungrungrungrungrungrungrungrunonshinteronshinteronshinteronshinteronshinteronshinteronshinteronshinteronshintergrund Migrationshintergrund männlich weiblich Summe Tabelle zu Frage 2ab. Mittelschulen Vorbereitungsklassen und deren Schüler seit dem Schuljahr 2012/2013 Migrationshintergrund Schulnummer Schulname (zuletzt geführt) Schüler in Vorbereitungsklassen im Schuljahr 2012/ / Mittelschule Rosenheim-Aising Mittelschule Aßling Mittelschule Hallbergmoos Gotthold-Ephraim-Lessing-Mittelschule Ingolstadt Mittelschule München, Bernaysstraße Mittelschule München, Gotzinger Platz Mittelschule München, Wittelsbacherstraße Mittelschule München, Gerhart-Hauptmann-Ring Mittelschule Garching b. München, an der St.-Severin-Straße Mittelschule Karlsfeld, an der Krenmoosstraße Marie-Pettenbeck-Mittelschule Wartenberg Mittelschule Germering, an der Wittelsbacher Straße Mittelschule Maisach Mittelschule Taufkirchen, am Lindenring Josef-Breher-Mittelschule Pullach i. Isartal Mittelschule Wasserburg a. Inn Mittelschule Tutzing 25 49

5 Drucksache 17/5825 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode Seite Wilhelm-Conrad-Röntgen-Mittelschule Weilheim Mittelschule Altdorf Hugo-von-Trimberg-Mittelschule Bamberg Mittelschule Bayreuth-St.-Georgen Mittelschule Neustadt b. Coburg Am Moos Adalbert-Stifter-Mittelschule Forchheim Mittelschule Bayerisches Vogtland Feilitzsch Alexander-von-Humboldt-Mittelschule Marktredwitz Dr.-Franz-Bogner-Mittelschule Selb Mittelschule Erlangen Ernst-Penzoldt-Schule Mittelschule Fürth, Schwabacher Straße Mittelschule Nürnberg, Sperberschule Mittelschule Nürnberg-Altenfurt Mittelschule Feuchtwangen-Land Valentin-Ickelsamer-Mittelschule Rothenburg o. d. Tauber Mittelschule Wolframs-Eschenbach Betty-Staedtler-Mittelschule Wassertrüdingen Ritter-von-Spix-Schule Mittelschule Höchstadt a. d. Aisch Mittelschule Cadolzburg Mittelschule Zirndorf Bertolt-Brecht-Mittelschule Nürnberg Mittelschule Schnaittach Geschwister-Scholl-Mittelschule Röthenbach a. d. Pegnitz Dr.-Mehler-Mittelschule Georgensgmünd Stephani-Mittelschule Gunzenhausen Senefelder-Mittelschule Treuchtlingen Mittelschule Weißenburg Goethe-Mittelschule Augsburg-Lechhausen Mittelschule Kempten (Allgäu)-Wittelsbacherschule Mittelschule Friedberg Mittelschule Gersthofen Josef-Anton-Schneller-Mittelschule Dillingen a. d. Donau Hyazinth-Wäckerle-Mittelschule Lauingen (Donau) Freiherr-von-Stain-Mittelschule Ichenhausen Peter-Schöllhorn-Mittelschule Neu-Ulm-Mitte Mittelschule Marktoberdorf Albert-Schweitzer-Mittelschule Ettringen Mittelschule Memmingerberg Mittelschule Mindelheim Mittelschule Durach 18 - Tabelle zu Frage 2 b. Schüler in Vorbereitungsklassen an Mittelschulen seit dem Schuljahr 2012/2013 nach Geschlecht und nach Mi-grationshintergrund Geschlecht männlich weiblich Schüler in Vorbereitungsklassen an Mittelschulen im Schuljahr 2012/ / Summe

6 Seite 6 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode Drucksache 17/5825 Tabelle zu Frage 4ab. Fachoberschulen Vorklassen und deren Schüler seit dem Schuljahr 2012/2013 Schulnummer Schulname (zuletzt geführt) Schüler in Vorklassen im Schuljahr 2012/ / Staatliche Fachoberschule Altötting Staatliche Fachoberschule Amberg Staatliche Fachoberschule Ansbach Staatliche Fachoberschule Aschaffenburg Staatliche Fachoberschule Augsburg Staatliche Fachoberschule Bad Tölz Staatliche Fachoberschule Bamberg Staatliche Fachoberschule Bayreuth Regiomontanus-Schule Staatliche Fachoberschule Coburg Aloys-Fischer-Schule Staatliche Fachoberschule Deggendorf Hans-Leipelt-Schule Staatliche Fachoberschule Donauwörth Staatliche Fachoberschule Erlangen Staatliche Fachoberschule Freising Max-Grundig-Schule Staatliche Fachoberschule Fürth Staatliche Fachoberschule Hof Staatliche Fachoberschule Ingolstadt Staatliche Fachoberschule Kempten (Allgäu) Staatliche Fachoberschule Kitzingen Staatliche Fachoberschule Landshut Staatliche Fachoberschule Lindau (Bodensee) Staatliche Fachoberschule Memmingen Staatliche Fachoberschule für Technik München Städt. Rainer-Werner-Fassbinder-Fachoberschule für Sozialwesen München Staatliche Fachoberschule Neu-Ulm Städtische Fachoberschule Nürnberg Staatliche Fachoberschule Passau Staatliche Fachoberschule Regensburg Staatliche Fachoberschule Rosenheim Staatliche Fachoberschule Schwandorf Friedrich-Fischer-Schule Staatliche Fachoberschule Schweinfurt Staatliche Fachoberschule Traunstein Gustav-von-Schlör-Schule Staatliche Fachoberschule Weiden i. d. OPf Staatliche Fachoberschule Weilheim i. OB Staatliche Fachoberschule Weißenburg i. Bay Lothar-von-Faber-Schule Staatliche Fachoberschule Nürnberg Staatliche Fachoberschule Sonthofen Staatliche Fachoberschule Straubing Städt. Robert-Bosch-Fachoberschule für Wirtschaft, Verwaltung und Rechtspflege München Fachoberschule Bad Wörishofen des Zweckverbandes Beruflicher Schulen Bad Wörishofen Staatl. Fachoberschule Landsberg a. Lech Therese-von-Bayern-Schule, staatl. Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung München Staatl. Fachoberschule Marktredwitz Staatliche Fachoberschule Würzburg - 24 Tabelle zu Frage 4 b. Schüler in Vorklassen an Fachoberschulen seit dem Schuljahr 2012/2013 nach Geschlecht und nach Migrationshintergrund Schüler in Vorklassen an Fachoberschulen im Schuljahr 2012/ /2014 Geschlecht männlich weiblich Summe

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag

Schriftliche Anfrage. Antwort des Staatsministeriums für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Frauen vom Bayerischer Landtag Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/9679 07.11.2011 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 16.08.2011 Schwangerenberatungsstellen in Bayern Ich frage die Staatsregierung:

Mehr

17. Wahlperiode /6408

17. Wahlperiode /6408 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 03.06.2015 17/6408 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 10.02.2015 Abschüsse von Gänsesägern, Kormoranen und Graureihern

Mehr

Mietpreise in Unterfranken

Mietpreise in Unterfranken Mietpreise in Unterfranken Aschaffenburg (Stadt) 7,49 7,62 1,74 % Aschaffenburg (Kreis) 7,24 7,13-1,52 % Bad Kissingen 4,00 4,21 5,25 % Haßberge 4,77 4,72-1,05 % Kitzingen 5,47 5,47 0,00 % Main-Spessart

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2015 Preise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.237 80 120 220.000 240.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120 180

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht

Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Marktspiegel für Bayern 2016 Kaufpreise neu und gebraucht Oberbayern Kaufpreise Neubaumarkt Baugrundstück / m² Altötting 107.757 80 120 240.000 260.000 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 2.200 2.400 120

Mehr

Bayern

Bayern <www.zoll.de/goto?id=497958> 31.07.2014 14:25 1 von 9 > Startseite > Fachthemen > Steuern > Verkehrsteuern > Kraftfahrzeugsteuer > Grundsätze der Besteuerung > Ansprechpartner und Kontaktstellen > Bayern Bayern

Mehr

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik.

Fremdenverkehr im Juni 2015 Übernachtungen von Gästen. Ankünfte von Gästen. Auslastung. Durchschn. Veränderung. aus der Bundesrepublik. Fremdenverkehr in Bayern im Monat Anzahl Gemeinden, Beherbergungsbetriebe, Gästebetten, Gästeankünfte nach - Beherbergungsbetriebe mit zehn o mehr Gästebetten - vorläufige Fremdenverkehr im Juni 2015 Geöffnete

Mehr

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden.

17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486. werden. Zu 2.: werden. Zu 4.: werden. Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 28.02.2014 17/486 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Christian Magerl BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.12.2013 Überwachung der nach BImSchG genehmigungsbedürftigen

Mehr

Frauenbeschäftigungsquote. (in %)

Frauenbeschäftigungsquote. (in %) Frauenbeschäftigungsquote (in %) Relative Entwicklung der Altersgruppe 25-64 2009-2030 (in %) Deutschland 51,8-11,1 Bayern 54,8-5,3 Amberg, kreisfreie Stadt 51,9-8,7 Ansbach, kreisfreie Stadt 57,4-5,6

Mehr

1-Zimmer-Eigentumswohnung

1-Zimmer-Eigentumswohnung Oberbayern Angebot / Nachfrage / Preistendenz Neubaumarkt Baugrundstück Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen c g 2 a g 2 c g 2 c g 2 c g 2 c g 2 a g 2 c g 1 c c 3 g g 3 g g 3 g g 3 Berchtesgadener Land Raum

Mehr

Gründer-Guides Seminarorte sortiert nach PLZ PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca.

Gründer-Guides Seminarorte sortiert nach PLZ PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca. PLZ Ort Seminarort Landkreis Einwohner ca. 63755 Aschaffenburg Aschaffenburg Aschaffenburg 68747 63755 Alzenau Aschaffenburg 18800 63762 Großostheim Aschaffenburg 16353 63768 Hösbach Aschaffenburg 13390

Mehr

(1) Die Aufgaben der Wasserwirtschaft werden in der Unterstufe von den Wasserwirtschaftsämtern wahrgenommen.

(1) Die Aufgaben der Wasserwirtschaft werden in der Unterstufe von den Wasserwirtschaftsämtern wahrgenommen. Verordnung über die Einrichtung und Organisation der staatlichen Behörden für die Wasserwirtschaft (OrgWasV) Vom 4. Dezember 2005 Fundstelle: GVBl 2005, S. 623 Stand: letzte berücksichtigte Änderung: 1

Mehr

Grün markiert: Ausschüttung möglich mit Betrag / Vergleich 2013 und 2012

Grün markiert: Ausschüttung möglich mit Betrag / Vergleich 2013 und 2012 Diese Übersicht wurde uns vom Bürgerforum Landsberg am Lech e.v. zur Verfügung gestellt: Verantwortlich: Dr. Rainer Gottwald, St.-Ulrich-Str. 11, 86899 Landsberg am Lech, Tel. 08191/922219; Mail: info@stratcon.de

Mehr

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft

Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die Schullandschaft Informationsveranstaltung der Regierung von Unterfranken: Veitshöchheim 7. Mai 2010 Referent: Markus Teubner Aufbau (1) Bevölkerungsentwicklung

Mehr

KWMBl. I 2003 S K. Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen. für die berufspraktische Ausbildung. von Bibliothekssekretäranwärtern

KWMBl. I 2003 S K. Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen. für die berufspraktische Ausbildung. von Bibliothekssekretäranwärtern Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen für die berufspraktische Ausbildung von Bibliothekssekretäranwärtern (Bibliotheksausbildungseinrichtungen mittlerer Dienst - Biblausb/mD) Bestimmung von Ausbildungseinrichtungen

Mehr

Deutsches Reich. Bayern

Deutsches Reich. Bayern Deutsches Reich Bayern 1912-1936 Verwaltungsbezirk München (Stadtbezirk) IIA 1ff. Oberbayern BA Aibling IIB 1-40 (72001-72040) BA Aichach IIB 41-70 (52041-52070) BA Altötting IIB 71-120 (90071-90120) BA

Mehr

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München. Veröffentlichung. betreffend

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München. Veröffentlichung. betreffend Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München Veröffentlichung betreffend die Festlegung der kalenderjährlichen Erlösobergrenzen der im Rahmen der Anreizregulierung

Mehr

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München Veröffentlichung betreffend die der kalenderjährlichen Erlösobergrenzen der Gasnetzbetreiber im Rahmen der Anreizregulierung

Mehr

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München Veröffentlichung betreffend die der kalenderjährlichen Erlösobergrenzen der Gasnetzbetreiber im Rahmen der Anreizregulierung

Mehr

Jugendämter in Bayern

Jugendämter in Bayern Jugendamt Aichach (Landratsamt Aichach-Friedberg) Kontakt: Jugendamt Aichach (Landratsamt Aichach-Friedberg) Telefon: (0 82 51) 92-1 Jugendamt Aichach (Landratsamt Aichach-Friedberg) Münchener Str. 9 86551

Mehr

BESUCH DER FACHOBERSCHULE KULMBACH DURCH SCHÜLER/INNEN AUS DEM LANDKREIS KRONACH

BESUCH DER FACHOBERSCHULE KULMBACH DURCH SCHÜLER/INNEN AUS DEM LANDKREIS KRONACH BESUCH DER FACHOBERSCHULE KULMBACH DURCH SCHÜLER/INNEN AUS DEM LANDKREIS KRONACH Ralf Müller Qualifizierter Beratungslehrer Siegmund-Loewe-Schule Staatliche Realschule Kronach II Standorte der Fachoberschulen

Mehr

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde München. Veröffentlichung. betreffend Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München Veröffentlichung betreffend die Erlösobergrenzen der im Rahmen der Anreizregulierung der Energieversorgungsnetze

Mehr

http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html

http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html Gesundheitsamt München Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München Dachauer Str. 90 80335 München Kontakt: Telefon: 089 / 23 39 63 00 Email: gs.rgu@muenchen.de http://www.muenchen.de/rathaus/rgu/gutachten_genehm_vorschr/aerztliche_gutachten/300653/index.html

Mehr

Die Reichstagswahlkreise im Königreich Bayern

Die Reichstagswahlkreise im Königreich Bayern Die Reichstagswahlkreise im Königreich Bayern 1871-1918 (zusammengestellt von Joachim Lilla) Die Zirkumskription der bayerischen Reichstagswahlkreise stand der bayerischen Staatsregierung zu. Sie wurde

Mehr

Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017

Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017 Baugenehmigungen BAYERN Juli 2017 Inhalt: 1. Übersicht Baugenehmigungen Bayern (Regierungsbezirke) Wohnbau nach Haustyp (EFH/ZFH und MFH) 2. Diagramm Genehmigungen Wohngebäude nach Monaten 3. Diagramm

Mehr

Zuständigkeit der Staatsoberkasse Landshut für Kassenaufgaben der Finanzämter

Zuständigkeit der Staatsoberkasse Landshut für Kassenaufgaben der Finanzämter Zuständigkeit der Staatsoberkasse Landshut für Kassenaufgaben der Finanzämter Zuständigkeit der Staatsoberkasse Landshut für Kassenaufgaben der Finanzämter FMBl. 2000 S. 184 StAnz. 2000 S. 22 600 F Zuständigkeit

Mehr

17. Wahlperiode /4871

17. Wahlperiode /4871 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.02.2015 17/4871 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Klaus Adelt SPD vom 17.11.2014 15 Jahre Invest in Bavaria eine Bilanz Invest in Bavaria existiert seit 1999

Mehr

Verzeichnis der Behörden, die für die Gewährung einer besonderen Zuwendung für SED-Haftopfer zuständig sind

Verzeichnis der Behörden, die für die Gewährung einer besonderen Zuwendung für SED-Haftopfer zuständig sind Anlage 16 Verzeichnis der Behörden, die für die Gewährung einer besonderen Zuwendung für SED-Haftopfer zuständig sind B a y e r n Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und

Mehr

Arbeitslosenberatungen und Initiativen in Bayern

Arbeitslosenberatungen und Initiativen in Bayern Arbeitslosenberatungen und Initiativen in Bayern Name Adresse Tel. / Fax Internet E-Mail Mobbing und Arbeitslosenberatung Schussenstr. 5 88212 Ravensburg Tel. (0751) 21071 Arbeitslosen-Zentrum München

Mehr

Bayerisches Landeskriminalamt

Bayerisches Landeskriminalamt Bayerisches Landeskriminalamt Sicherheitstechnische Prävention Anschriften der Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Bayern Bayerisches Landeskriminalamt Sicherheitstechnische Prävention Maillingerstraße

Mehr

Vormerkstelle des Freistaates Bayern Info

Vormerkstelle des Freistaates Bayern Info Vormerkstelle des Freistaates Bayern Info Übersichten der Vorbehaltstellen aus den Einstellungsjahren 2009 bis 2017 für den Einstieg als Beamter/in in der zweiten Qualifikationsebene im Bereich des nichttechnischen

Mehr

Landschaftsrahmenplan Bayern

Landschaftsrahmenplan Bayern Landschaftsrahmenplan Bayern Dieses Verzeichnis enthält die dem gemeldeten Datensätze mit Stand 30.01.2014. Für Richtigkeit und Vollständigkeit der gemeldeten Daten übernimmt das BfN keine Gewähr. Titel

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Recyclingpapier aus 100% Altpapier Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz StMUV - Postfach 81 01 40-81901 München Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm MdL Maximilianeum

Mehr

Mitgliederliste nach RegBez

Mitgliederliste nach RegBez Name des Mitgliedes Bez. der Gemeinde Reg. Bezirk Einwohner Seniorenanzahl Anzahl der Anzahl Senioren/ Gemeinde statistisch Delegierten Delegierter (stat.) 1 1 Ammerndorf Markt Mfr 2.082 527 1 527 2 1

Mehr

Vormerkstelle des Freistaates Bayern

Vormerkstelle des Freistaates Bayern Vormerkstelle des Freistaates Bayern Übersichten der Vorbehaltstellen aus den Einstellungsjahren 2009 bis 2016 für den Einstieg als Beamter/in in der zweiten Qualifikationsebene im Bereich des nichttechnischen

Mehr

Vormerkstelle des Freistaates Bayern

Vormerkstelle des Freistaates Bayern Vormerkstelle des Freistaates Bayern Übersichten der Vorbehaltstellen aus den Einstellungsjahren 2009 bis 2016 für den Einstieg als Beamter/in in der dritten Qualifikationsebene im Bereich des nichttechnischen

Mehr

17. Wahlperiode /11598

17. Wahlperiode /11598 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 13.07.2016 17/11598 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Martin Güll SPD vom 03.05.2016 Unterrichtsausfall an Bayerns Schulen Ich frage die Staatsregierung: 1. Wieviel

Mehr

Factsheet. Kinderarmut. Kinder im SGB-II-Bezug 14,3 14,7. Deutschland 19,3 17,0. Berlin. Brandenburg 20,1 16,9 12,4 13,2. Sachsen.

Factsheet. Kinderarmut. Kinder im SGB-II-Bezug 14,3 14,7. Deutschland 19,3 17,0. Berlin. Brandenburg 20,1 16,9 12,4 13,2. Sachsen. Factsheet Bayern Kinderarmut Kinder im SGB-II-Bezug ABBILDUNG 1 Anteil der Kinder unter 18 Jahren in Familien im In Prozent 2011 2015 Nordrhein-Westfalen 15,0 17,6 Saarland 28,8 31,6 Bremen 10,7 11,5 Rheinland-

Mehr

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014)

Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) Modellversuch Bilinguale Züge an der Realschule (Stand Januar 2014) SNr Schule MB-Bezirk Fach Jgst. 7 Jgst. 8 Jgst. 9 Jgst. 10 709 Staatliche Realschule Ergolding Niederbayern Erdkunde 4 4 466 Staatliche

Mehr

Vorbereitungsklassen an staatlichen Mittelschulen im Schuljahr 2016/2017

Vorbereitungsklassen an staatlichen Mittelschulen im Schuljahr 2016/2017 Vorbereitungsklassen an staatlichen Mittelschulen im Schuljahr 2016/2017 Regierungsbezirk Staatliches Schulamt Schulnummer Schulname Vorbereitungsklasse 1 (1) oder Vorbereitungsklasse 2 (2) Obb DAH 2393

Mehr

Altenstadt Bibliothek der Luftlande- und Luftlandetransportschule Ast 1. Alzenau Stadtbibliothek Amberg Fachhochschulbibliothek 1046

Altenstadt Bibliothek der Luftlande- und Luftlandetransportschule Ast 1. Alzenau Stadtbibliothek Amberg Fachhochschulbibliothek 1046 .. Gemäß Nr. 2 der Ordnung des Leihverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland, Leihverkehrsordnung (LVO), Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst vom. Dezember

Mehr

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten

Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten Haus der kleinen Forscher in Bayern Zahlen und Fakten (Stand 31. Dezember 2015) Die Stiftung Haus der kleinen Forscher kooperiert in Bayern mit insgesamt 32 Institutionen, die als sogenannte Netzwerkpartner

Mehr

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München. Veröffentlichung. betreffend

Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München. Veröffentlichung. betreffend Regulierungskammer des Freistaates Bayern Bayerische Landesregulierungsbehörde 80525 München Veröffentlichung betreffend die Genehmigung / Ablehnung der Teilnahme der im Rahmen der Anreizregulierung der

Mehr

17. Wahlperiode /259

17. Wahlperiode /259 17. Wahlperiode 17.1.214 17/259 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Christine Kamm BÜNDNIS 9/DIE GRÜNEN vom 24.1.213 Residenzpflicht und Ausschlussgründe Mit der Asylverlassensverordnung vom 7.11.21

Mehr

Marktspiegel für Bayern 2016 Tendenzen Angebot / Nachfrage

Marktspiegel für Bayern 2016 Tendenzen Angebot / Nachfrage Marktspiegel für Bayern 2016 Tendenzen Angebot / Nachfrage Oberbayern Angebot / Nachfrage / Preistendenz Neubaumarkt Baugrundstück Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen g i 1 a i 1 a i 1 a i 1 a i 1 a i 1

Mehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr

Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr 80524 München Präsidentin des Bayer. Landtags Frau Barbara Stamm, MdL Maximilianeum

Mehr

Daten zur Raumbeobachtung

Daten zur Raumbeobachtung Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Daten zur Raumbeobachtung 0-54 - . Bevölkerung. Einwohner Daten zur Raumbeobachtung 0 Bevölkerungsentwicklung in 00-0 Index

Mehr

17. Wahlperiode /12824

17. Wahlperiode /12824 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 14.10.2016 17/12824 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 08.04.2016 ASV/WinSV usw. im Schulbereich Ich frage die Staatsregierung: 1.

Mehr

17. Wahlperiode /2893

17. Wahlperiode /2893 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 26.09.2014 17/2893 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ruth Müller SPD vom 04.07.2014 Frauen und Gesundheit II Mutter-Kind-Kuren Ich frage die Staatsregierung: 1.

Mehr

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn FREIE WÄHLER vom Antwort. Bayerischer Landtag. Drucksache 16/

Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn FREIE WÄHLER vom Antwort. Bayerischer Landtag. Drucksache 16/ Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/8501 15.06.2011 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn FREIE WÄHLER vom 30.03.2011 Hausärzteversorgung Der Bayerische Hausärzteverband

Mehr

17. Wahlperiode /11515

17. Wahlperiode /11515 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 21.07.2016 17/11515 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Stefan Schuster SPD vom 19.04.2016 Vollzug des Beratungshilfegesetzes in Bayern Im Hinblick auf die Antwort

Mehr

Pendlermobilität in Bayern

Pendlermobilität in Bayern Pendlermobilität in Bayern (Neue) Arbeitswelten im Ländlichen Raum Expertenworkshop der Hanns-Seidel-Stiftung München 15. Mai 2014 Lutz Eigenhüller Regionales Forschungsnetz IAB Bayern Pendelmobilität

Mehr

17. Wahlperiode /12750

17. Wahlperiode /12750 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 30.09.2016 17/12750 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ludwig Hartmann, Jürgen Mistol BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 03.06.2016 Gremien der bayerischen Sparkassen 2015

Mehr

Nachkriegsdeutschland /56

Nachkriegsdeutschland /56 Nachkriegsdeutschland 1945-1953/56 Amerikanische Besatzungszone 1947 UZ BM BY Bremen 01-03 KVA Bremen 98 Fahrzeuge des RPD-Bezirks Bremen 04 Bremerhaven Stadt Bayern 01-03 Aichach 04-09 Altötting 10-14

Mehr

16. Wahlperiode Drucksache 16/ a) Frauen. b) Männer

16. Wahlperiode Drucksache 16/ a) Frauen. b) Männer Bayerischer tag 16. Wahlperiode Drucksache 16/2052 25.09.2009 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Claudia Stamm BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 20.07.2009 Zur Situation der wirte in Bayern 1. Wie viele in

Mehr

Anzahl der Studienplätze Anzahl der Studierenden (1. und 2. Studienjahr) (1. und 2. Studienjahr) Lfd. Nr. Schulname

Anzahl der Studienplätze Anzahl der Studierenden (1. und 2. Studienjahr) (1. und 2. Studienjahr) Lfd. Nr. Schulname Anzahl der Studierenden (1. und 2. Studienjahr) an den einzelnen Fachakademien für Sozialpädagogik seit dem Schuljahr 2011/2012 und Anzahl der Studienplätze (1. und 2. Studienjahr) an den einzelnen Fachakademien

Mehr

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi

Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Informationen zur FOS Stand: 26.02.2013 Quelle: homepage KuMi Die Ziele: Fachhochschulreife und allgemeine Hochschulreife (FOS 13) Die Fachoberschule (FOS) wird zusammen mit der Berufsoberschule (BOS)

Mehr

(Erstes doppisches Haushaltsjahr) Kommune. Kreisangehörige Gemeinden

(Erstes doppisches Haushaltsjahr) Kommune. Kreisangehörige Gemeinden Kommune Kreisangehörige Gemeinden Landkreis Regierungsbezirk (Erstes doppisches Haushaltsjahr) 1 St Geretsried Bad Tölz-Wolfratshausen Oberbayern 2010 2 G Bayerisch Gmain Berchtesgadener Land Oberbayern

Mehr

Regierungs- Bilanz- Kas- Gut- Sicher- Fonds f. Zuführg Zuführg. Summe Aus- Kern- Hono- Bezüge An EntschAnbezirk

Regierungs- Bilanz- Kas- Gut- Sicher- Fonds f. Zuführg Zuführg. Summe Aus- Kern- Hono- Bezüge An EntschAnbezirk Bürgerforum Landsberg am Lech e.v. Sprecher: Dr. Rainer Gottwald, St.-Ulrich-Str. 11, 86899 Landsberg am Lech, Tel. 08191/922219; Mail: info@stratcon.de Weitere Informationenen zum Thema: http://www.forum-landsberg.eu

Mehr

17. Wahlperiode /2308

17. Wahlperiode /2308 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 25.07.2014 17/2308 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian von Brunn SPD vom 10.04.2014 Erholungswald in Bayern Ich frage die Staatsregierung: 1. Wie viel Wald

Mehr

Gutachtersausschuss Bayern

Gutachtersausschuss Bayern Gutachtersausschuss Bayern In Bayern sind die Gutachterausschüsse bei den Landratsämtern der Landkreise und den Stadtverwaltungen der kreisfreien Städte gebildet worden. Aichach-Friedberg (Landkreis) Münchner

Mehr

Staatliche Realschulen

Staatliche Realschulen SchErrichtV: Anlage 1 Staatliche Realschulen Anlage 1 Staatliche Realschulen Lfd. Nr. Bezeichnung der Schule 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Staatliche Realschule Altötting 1.2 Staatliche Realschule

Mehr

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2014

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2014 Verkäufe von Agrarland 214 Entwicklung der Kaufwerte für Agrarland Euro 45. 4. 35. 3. 25. 2. 15. 1. 5. Kaufwerte je Hektar Fläche der landwirtschaftlichen Nutzung (FdlN) 41.44 1997 1998 1999 2 21 22 23

Mehr

Staatliche berufliche Schulzentren

Staatliche berufliche Schulzentren SchErrichtV: Anlage 11 Staatliche berufliche Schulzentren Anlage 11 Staatliche berufliche Schulzentren Lfd. Nr. Bezeichnung des Schulzentrums Schulen des Schulzentrums 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1

Mehr

Staatliche berufliche Schulzentren

Staatliche berufliche Schulzentren SchErrichtV: Anlage 11 Staatliche berufliche Schulzentren Anlage 11 Staatliche berufliche Schulzentren Lfd. Nr. Bezeichnung des s 1. Regierungsbezirk Oberbayern 1.1 Staatliches Berufliches Garmisch- Partenkirchen

Mehr

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2013

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2013 Verkäufe von Agrarland 213 Entwicklung der Kaufwerte für Agrarland Euro 4. 35. 3. 25. 2. 15. 1. 5. Kaufwerte je Hektar Fläche der landwirtschaftlichen Nutzung (FdlN) 39.797 1997 1998 1999 2 21 22 23 24

Mehr

Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für Mittelfranken bis 2025

Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für Mittelfranken bis 2025 Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung für Mittelfranken bis 2025 Demografischer Wandel in Mittelfranken Bevölkerungsentwicklung in Bayern seit 1900 Millionen Personen 14 12 10 8 6 4 2 0 1900 1950

Mehr

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn betreffend Sprachkurse für Asylbewerber - II

Schriftliche Anfrage des Herrn Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn betreffend Sprachkurse für Asylbewerber - II Staatsministerin Emilia Müller, MdL Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Dagmar Rottenfußer TELEFON 089 1261-1318 Frau Präsidentin des Bayerischen

Mehr

Gebühren für Auskünfte zu Bodenrichtwerten

Gebühren für Auskünfte zu Bodenrichtwerten Gebühren für Auskünfte zu Bodenrichtwerten Datum: November 2017 Quelle: Abfrage bei den Gutachterausschüssen, Änderungen vorbehalten Gutachterausschuss des Aichach-Friedberg 25 nein, aber BRW im Internet

Mehr

Gesamt teilnehmende Dienststellen: 320

Gesamt teilnehmende Dienststellen: 320 Gesamt teilnehmende Dienststellen: 320 Stand: 01.08.2014 Anzahl Dienststellen: 32 Anzahl Dienststellen: 33 PP Oberbayern Nord PI Beilngries PI Dachau PI Dießen PI Ebersberg PI Eichstätt PI Erding PI Freising

Mehr

Deutschland im demographischen Wandel Datenreport

Deutschland im demographischen Wandel Datenreport Deutschland im demographischen Wandel 2030 Datenreport Bayern 1. Auszug aus der Publikation Deutschland im Demographischen Wandel 2030 Datenreport 2. Länderbericht zur Bevölkerungsprognose 2030 Bayern

Mehr

17. Wahlperiode /12108

17. Wahlperiode /12108 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 31.08.2016 17/12108 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Dr. Hans Jürgen Fahn FREIE WÄHLER vom 25.04.2016 für Asylbewerber Ich frage die Staatsregierung: 1. In welchen

Mehr

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2012

Verkäufe von Agrarland in Bayern 2012 Verkäufe von Agrarland 212 Entwicklung der Kaufwerte für Agrarland Euro 3. 25. 2. 15. 1. 5. Kaufwerte je Hektar Fläche der landwirtschaftlichen Nutzung (FdlN) 31.841 1997 1998 1999 2 21 22 23 24 25 26

Mehr

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach

Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Aktuelle Mietpreise im Freistaat Bayern: zwischen 11,60 Euro in München und 3,80 Euro im Landkreis Kronach Berlin, 19 Oktober 2012 Der Freistaat Bayern ist das flächengrößte und nach Einwohnern das zweitgrößte

Mehr

Fidelio 1/2 Musik in der Grundschule

Fidelio 1/2 Musik in der Grundschule Fidelio 1/2 Musik in der Grundschule 1 2 Aus Fidelio 1 und Fidelio 2 wird Fidelio 1/2 Fidelio 1/2 NEU: Doppelband 128 Seiten 73 Lieder 15 Themen NEU: Ideal für jahrgangshomogenes Arbeiten UND für jahrgangsgemischte

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit StMUG - Postfach 81 01 40-81901 München Frau Präsidentin des Bayerischen Landtags Maximilianeum 81627 München Ihre Nachricht Unser Zeichen Telefon

Mehr

Berufliche Schulen mit Berufsintegrationsklassen im Schuljahr 2016/ Schulhalbjahr

Berufliche Schulen mit Berufsintegrationsklassen im Schuljahr 2016/ Schulhalbjahr 1-Obb 1-staatl. 1737 BS Altötting Staatl. Berufsschule Altötting 1-Obb 1-staatl. 1315 WS Altötting Staatl. Wirtschaftsschule Altötting in Burgkirchen 1-Obb 1-staatl. 0851 BO Altötting Staatl. Fachoberschule

Mehr

Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung in Bayern bis 2028

Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung in Bayern bis 2028 Regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung in Bayern bis 2028 Die demografische Entwicklung in Bayern Bevölkerungsentwicklung in Bayern seit 1900 Millionen Personen 14 12 10 8 6 4 2 0 1900 1950 2000

Mehr

- 9 - Kronach Hof. Lichtenfels. Wunsiedel i.fichtelgeb. Kulmbach. Bayreuth. Neustadt a.d.waldnaab. Forchheim. Amberg-Sulzbach. Nürnberger.

- 9 - Kronach Hof. Lichtenfels. Wunsiedel i.fichtelgeb. Kulmbach. Bayreuth. Neustadt a.d.waldnaab. Forchheim. Amberg-Sulzbach. Nürnberger. - 9 - Pflegebedürftige Empfänger von Leistungen aus der Pflegeversicherung* in den kreisfreien Städten und Landkreisen Bayerns am 15. Dezember 2011 je 1 000 Einwohner Unterfranken Oberfranken Bad Kissingen

Mehr

Gerichtsart Standort Landkreis

Gerichtsart Standort Landkreis Anlage 1 Gerichtsstandorte Frage 1 Gerichtsart Standort Landkreis Ansbach Promenade 8 91522 Ansbach Nürnberg, Nürnberg-Fürth, Oberlandesgericht Nürnberg Fürther Str. 110 90429 Nürnberg Traunstein Herzog-Otto-Str.

Mehr

Megatrends am Arbeitsmarkt

Megatrends am Arbeitsmarkt Megatrends am Arbeitsmarkt Initiative Familienbewusste Personalpolitik Strategiesitzung am 23. Oktober 2013 in Nürnberg Stefan Böhme Regionales Forschungsnetz IAB Bayern Gliederung s Entwicklung des Arbeitsmarktes

Mehr

Liste der 25 Prozent der Gymnasien mit den höchsten durchschnittlichen Ergebnissen im Jahrgangsstufentest Deutsch 2016

Liste der 25 Prozent der Gymnasien mit den höchsten durchschnittlichen Ergebnissen im Jahrgangsstufentest Deutsch 2016 Jahrgangsstufenarbeiten am Gymnasium im Fach Deutsch 2016 6. Jahrgangsstufe Liste der 25 Prozent der Gymnasien mit den höchsten durchschnittlichen Ergebnissen im Jahrgangsstufentest Deutsch 2016 13. Dezember

Mehr

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348

17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 27.03.2015 17/5348 Schriftliche Anfrage des Abgeordneten Florian Streibl FREIE WÄHLER vom 01.12.2014 Dienstwohnungen des Freistaats Bayern im Regierungsbezirk Oberbayern

Mehr

Regionale Preisindizes welcher Datenbedarf besteht?

Regionale Preisindizes welcher Datenbedarf besteht? Regionale Preisindizes welcher Datenbedarf besteht? Datenbedarf aus Sicht von Politik und Regierung Workshop Regionale Preisindizes 2. und 3. Juli 2009 im Museum Wiesbaden 2 3 4 Kaufkraftunterschiede jedes

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz StMUV - Postfach 81 01 40-81901 München Präsidentin des Bayerischen Landtags Frau Barbara Stamm MdL Maximilianeum 81627 München Ihre Nachricht

Mehr

Die demografische Entwicklung in Bayern bis zum Jahr 2024

Die demografische Entwicklung in Bayern bis zum Jahr 2024 Die demografische Entwicklung in Bayern bis zum Jahr 224 Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechung Bevölkerungsentwicklung in Bayern seit 19 Millionen Personen 14 12 1 8 6 4 2 19 195

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration - 80792 München NAME Martin Schönberger TELEFON

Mehr

17. Wahlperiode /7068

17. Wahlperiode /7068 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 15.07.2015 17/7068 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Margit Wild SPD vom 13.02.2015 der Inklusion an bayerischen Schulen Ich frage die Staatsregierung: 1. a) Wie

Mehr

Das BMW Werk Regensburg

Das BMW Werk Regensburg Das BMW Werk Regensburg Wirtschaftliche und soziale Vernetzung in der Region Prof. Dr. Gerhard. D. Kleinhenz, Stephan Heblich und Robert Gold Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialpolitik Gliederung Das

Mehr

Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern QmbS. Landesausschuss für Berufsbildung München, den 12. Juli 2012

Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern QmbS. Landesausschuss für Berufsbildung München, den 12. Juli 2012 Qualitätsmanagement an beruflichen Schulen in Bayern QmbS Landesausschuss für Berufsbildung München, den 12. Juli 2012 Exemplarische Entwicklungslinie Systematisches Qualitätsmanagement an beruflichen

Mehr

17. Wahlperiode /17074

17. Wahlperiode /17074 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 05.09.2017 17/17074 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ludwig Hartmann, Jürgen Mistol BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 25.04.2017 Gremien der bayerischen Sparkassen 2016

Mehr

Mitglieder. im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v.

Mitglieder. im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v. Mitglieder im Bayerischen Hospiz- und Palliativverband e.v. 1 Altötting Hospizverein im Ldkr. Altötting e.v. 2 Amberg Hospizverein e. V. Amberg 3 Ansbach Hospizverein Ansbach e. V. 4 Aschaffenburg Hospizgruppe

Mehr

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste im öffentlichen Dienst: Anerkannte Ausbildungsbibliotheken in Bayern

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste im öffentlichen Dienst: Anerkannte Ausbildungsbibliotheken in Bayern Nicht alle dieser für die FaMI-Ausbildung anerkannten Bibliotheken bieten jedes Jahr Ausbildungsplätze an. Mittelfranken Ansbach Stadtbücherei Ansbach Karlsplatz 11 91522 Ansbach www.ansbach.de/cda/showpage.php?siteid=255

Mehr

Zeitplan für die Dienstbesprechung im Frühjahr 2016 Zusammenstellung

Zeitplan für die Dienstbesprechung im Frühjahr 2016 Zusammenstellung Zeitplan für die Dienstbesprechung im Frühjahr 2016 Zusammenstellung Anlage Regierungsbezirk Oberbayern Altötting 13. April 2016 Richard Unterreiter Standesamt Altötting Bad Tölz-Wolfratshausen 15. März

Mehr

16. Wahlperiode Drucksache 16/11207 06.03.2012

16. Wahlperiode Drucksache 16/11207 06.03.2012 Bayerischer Landtag 16. Wahlperiode Drucksache 16/11207 06.03.2012 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Ulrike Gote BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN vom 07.12.2011 Staatliche öffentliche Internatsschulen in Bayern

Mehr

Arbeitsmarkt Bayern Dezember 2015

Arbeitsmarkt Bayern Dezember 2015 Arbeitsmarkt Bayern 12,0 Arbeitslosigkeit im Arbeitslosenquote in % 10,0 8,0 6,0 4,0 2,0 3,4 5,5 6,1 8,8 0,0 Bayern Alte Länder Deutschland Neue Länder Inhaltsübersicht Seite Seite Entwicklung der Arbeitslosen

Mehr

Ansprechpartner bei Fragen zu Schutzmaßnahmen für Fledermäuse in den einzelnen Landkreisen Bayerns

Ansprechpartner bei Fragen zu Schutzmaßnahmen für Fledermäuse in den einzelnen Landkreisen Bayerns Bayerisches Landesamt für Umwelt Ansprechpartner bei Fragen zu Schutzmaßnahmen für Fledermäuse in den einzelnen Landkreisen Bayerns Stand: Juni 2017 Landkreis Betreuer/in Adresse Ort Telefon E-Mail Koordinationsstelle

Mehr

Abstimmung unterschiedlicher Finanzierungs- und Förderinstrumente (F&E-/Strukturfondsmittel)

Abstimmung unterschiedlicher Finanzierungs- und Förderinstrumente (F&E-/Strukturfondsmittel) Smart Cities Städteplattform: Abstimmung unterschiedlicher Finanzierungs- und Förderinstrumente (F&E-/Strukturfondsmittel) (smart finance for smart cities) Robert Hinterberger Graz, März 2013 Das Projekt

Mehr

Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG

Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG Anlage I zum Gesetz über den Katastrophenschutz Landeskatastrophenschutzgesetz LKatSG Inhalt 1. Allgemeines:... 2 2. Höhere Katastrophenschutzbehörden:... 3 2.1 Katastrophenschutz Ansbach:... 3 2.2 Katastrophenschutz

Mehr

17. Wahlperiode 16.10.2015 17/7927

17. Wahlperiode 16.10.2015 17/7927 Bayerischer Landtag 17. Wahlperiode 16.10.2015 17/7927 Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr SPD vom 30.06.2015 Asyl und Schule Ich frage die Staatsregierung: 1. Wo gibt es in Bayern

Mehr