Liebe Eltern, liebe Kinder!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Liebe Eltern, liebe Kinder!"

Transkript

1

2 Liebe Eltern, liebe Kinder! Das MIKI-Heft erscheint jetzt zum 13. Mal in Varel. Die Stadtjugendpflege und die Vareler Organisationen / Vereine haben wieder viele Angebote für Kinder, Eltern und Familien zusammengestellt. Wir haben die Angebote wieder in vier Schwerpunkte Veranstaltungstipps Freizeit- und Sportangebote Soziale und gesundheitliche Unterstützung für Kinder, Mütter und Eltern Kinderbetreuung aufgeteilt. Das MIKI 2015 erhebt wie seine Vorgänger nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, so dass wir gerne neue Anregungen für das nächste Heft aufnehmen können. Für das Jahr 2016 ist der Redaktionsschluss der , bei kurzfristigen Änderungen senden Sie mir Ihren Text bitte zu ( Viel Spaß beim Lesen und Anschauen wünscht Brigitte Kückens Stadtjugendpflegerin 1

3 Familienatlas der Stadt Varel Seit Ende 2012 gibt es in Varel den ersten Familienatlas. Er wurde von der Wirtschaftsförderung und der Stadtjugendpflege erarbeitet. Unter den Rubriken und Adressen der Kirchen, Behörden, Kitas, Bildung, Sport / Freizeit, Soziales und Wohnen im Alter ist eine Verortung auf den jeweiligen Kartenausschnitt von Varel einsehbar. Der Atlas informiert als Wegweiser über Angebote, die für Familien in Varel von Interesse sind. Dabei richten sich, im Gegensatz zum MIKI, die Angebote nicht nur an junge Familien mit Kindern, sondern unter den Rubriken Gesundheit, Soziales und Wohnen im Alter wird auch die ältere Generation angesprochen. Der Familienatlas ist in Heft-Form in der Information des Rathauses erhältlich und steht auf der Internetseite der Stadt Varel zum Herunterladen bereit. 2

4 Inhaltsverzeichnis Seite Übersicht 6 Tipps für Veranstaltungen 7 Theaterspiel Schnewitte und der Fruchtzwerg 8 9 Buchfink-Theater Elisa - Bib, Oder: Keine Stacheln im Koffer Theater compania t: Felix Glückskind oder Der Teufel mit den drei goldenen Haaren Nordseebad Dangast Kinderveranstaltungen in Dangast Veranstaltungen der Dorfgemeinschaft Büppel 17 Hits für Kids Jugendzentrum (Juze) Obenstrohe 18 Hits für Kids Jugendzentrum Weberei 19 Marionettenwerkstatt Der Zauberfaden 20 Freizeit- und Sportangebote 21 Badminton-Verein Varel 22 Karnevalsgemeinschaft Waterkant 22 Niederdeutsche Bühne Varel e.v. 23 Let s Dance 24 Tanzschule Bokelmann 25 Aikido für Kinder und Jugendliche 26 Wenn der Wind im Ofen singt 26 Yoga für Kinder 27 Handballspielgemeinschaft Varel HSG 28 Vareler Turnerbund von 1861 e.v. 29 Die Starken Löwen 30 TuS Dangastermoor e.v TuS Varel 09 (Fußball) 34 TuS Obenstrohe von 1906 e.v. 35 TuS Büppel von 1910 e.v Schützenverein Altjührden 38 Der Schülerfloh Die Zeitung von Kindern für Kinder Wintergeschichten 40 Evangelische Jugend & Ev.-luth. Kirchengemeinde 41 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel Pfarrbezirk Büppel Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel Pfarrbezirk Obenstrohe

5 Ev.-luth. Kirchengemeinde Varel Pfarrbezirk Dangastermoor 44 Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Varel 45 Schachclub von 1896 e.v. 46 Reitgemeinschaft Dangast 46 Kinderspielraum im Weltnaturerbeportal 47 Deutscher Kinderschutzbund Varel 47 DLRG Ortsgruppe Varel e.v. 48 Johanniter-Unfall-Hilfe e.v. 49 THW-Jugend e.v. Ortsjugend Varel 49 Deutsches Rotes Kreuz/Jugendrotkreuz 50 Klootschießer- und Boßelverein Obenstrohe e.v. 51 Klootschießer- und Boßelverein Langendamm-Dangastermoor e.v. 51 Rugby für Mins und Kids 51 Stadtbibliothek Varel 52 Jugend- und Vereinshaus Weberei 53 Jugendtreff Juze Obenstrohe 53 Hallenbad Varel 54 DanGastQuellbad 55 Badestrand Dangast 55 Minigolfplatz Dangast 55 Freibad Am Bäker 56 Junge Volkshochschule 56 Musikschule Friesland-Wittmund ggmbh 57 Danzmüüs 58 Wassersportverein Varel 59 ATC Varel 59 Pfadfinder Varel Stamm Yggdrasil 60 Soziale und gesundheitliche Unterstützung 61 Schwangerschaftsberatung Dekanats-Caritasverband Wilhelmshaven e.v. 62 Pro Familia Wilhelmshaven 62 Kreißsaal-Besichtigung 63 Hebammen Die Fachfrauen bei der Geburt 63 Die Stillgruppe Varel 64 Erste Hilfe am Kind 64 Pusteblume / SoKoN e.v. 65 Freie Soziale Dienste Friesland ggmbh 66 Kinderhort Langendamm 67 SOS Kinderdorf e.v Wiki Wilhelmshavener Kinderhilfe e.v. 70 Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) 71 Gleichstellungsbeauftragte 72 Gemeindehaus Arche in Büppel 73 Wir werden Eltern Frühprävention 74 Babymassage 75 DELFI Eltern-Kind-Gruppen 75 Kinderbetreuung 76 Ferienbetreuung 77 4

6 Städtische Kindertagesstätte Varel 78 Katholischer Kindergarten 79 Waldorfkindergarten Sternenwagen 80 Kindergarten Zum guten Hirten 81 Kindergarten St. Michael 82 Kindergarten St. Martin 82 Kinderkrippe Flohkiste e.v. 83 Eltern-Kind-Gruppe des Katholischen Bildungswerkes Varel e.v. 84 Pflegekinderdienst Friesland 84 Familien- und Kinderservicebüro 85 Die Friesen-Kids 86 5

7 1. Tipps für Veranstaltungen 2. Freizeit- und Sportangebote 3. Soziale und gesundheitliche Unterstützung für Kinder, Mütter und Eltern 4. Kinderbetreuung 6

8 Tipps für Veranstaltungen 7

9 Schneewitte und der letzte Fruchtzwerg Gastspiel des Theaters Kreuz und Quer aus Duisburg Für Kinder ab 4 Jahre 8

10 Inhalt: Ein Clownstheaterstück für zwei Clowns rund um zwei Betten, mit einem Löffel, diversen Fruchtzwergen und einem Apfel. Frei nach dem Grimmschen Märchen SCHNEEWITTCHEN. Für Kinder ab 4 Jahre. Ein Stück über das ins Bett gehen müssen und nicht wollen... Am liebsten geht Grimm früh ins Bett, liest noch ein bisschen in seinem Märchenbuch und dann wird geschlafen, denn ein gesunder Schlaf ist das A und O für einen guten Tag! Geht aber nicht, denn da ist Gebrr und Gebrr will mal wieder nicht ins Bett, ist nicht müde, hat Hunger, hat Angst alleine im Bett und findet eine Ausrede nach der anderen, um ja nicht schlafen zu müssen. Obwohl Grimm soooo müde ist, muss er Gebrr mal wieder ein Märchen vorlesen, und zwar das Märchen von Schneewittchen. Und wie es bei den beiden so geht, sind sie bald mitten drin in der Geschichte. Da tummeln sich Schneewitte, die böse Stiefmutter, der Jäger, Zwerge und Prinzen in ihren Betten und an Schlafen ist nicht zu denken. Und nachdem sich Prinz und Schneewitte endlich geküsst haben, schläft Gebrr dann doch endlich ein, nur Grimm liegt hellwach in seinem Bett... Zeit: Donnerstag, den 12. Februar 2015 um 10 Uhr Ort: Jugend- und Vereinshaus Weberei Varel, Oldenb. Str. 21 Alter: geeignet für Kinder ab 4 Jahren und für Grundschulkinder Kosten: 4,00 pro Person (Gruppenermäßigung für Kindergärten und Schulklassen 2,50 p. P., Begleitpersonen frei.) Anmeldung: Brigitte Kückens, Tel / Veranstalter: Stadtjugendpflege Varel 9

11 Buchfink-Theater aus Göttingen ELISA BIB Oder : keine Stacheln im Koffer Elisa-Bib Geschichten Schauspiel Figuren Acts oder: Keine Stacheln im Koffer für Kinder von 3 10 Jahre 10

12 Alles begann, als ich ein paar Blumen für meinen winzigen Balkon pflücken wollte... Als Puppenspieler war ich ständig unterwegs, und darum hatte ich mir ein kleines Zuhause zum Mitnehmen in meinem Koffer eingerichtet. Mit allem was das Herz begehrt: Tisch und Bett, Klo und Badewanne und einem kleinen Balkon... An jenem Nachmittag stolperte mir ein kleines Wesen über die Füße. Ein hungriges, erschöpftes Irgendwas. Und verletzt war es noch obendrein. Was für eine Art Tierchen mir da in mein Leben gefallen war und welche Geschichte es bereits hinter sich hatte, das sollte ich erst später erfahren. Es trug den seltsamen Namen Elisa-Bib, und war ein Igelchen, dem nie Stacheln gewachsen sind! Das ist nicht nur ungewöhnlich, sondern auch lebensgefährlich. Dennoch hatte sie sich auf den Weg gemacht, allen Gefahren zum Trotz. Dass sie es an Hunden und Autos vorbei bis in meinen Koffer geschafft hat, ist eigentlich ein Wunder. Es ist eine berührende Geschichte, die von Klein-Elisa erzählt. Wir erfahren, wie Igelsprache geht und warum Stacheln auch nicht immer helfen. Außerdem gibt es noch einen Keller, der ins Bodenlose zu führen scheint und ein richtiges Happy-End. Aber bis dahin jede Menge schöner, lustiger und trauriger Momente. Zeit: Ort: Alter: Kosten: Anmeldung: Veranstalter: Dienstag, den 13. Oktober 2015 um 10 Uhr Jugend- und Vereinshaus Weberei, Oldenb. Str. 21 in Varel 3-10 Jahre 4,00 pro Person (Gruppenermäßigung für Kindergärten und Schulklassen 2,50 p. P., Begleitpersonen frei.) Brigitte Kückens, Tel , Stadtjugendpflege Varel 11

13 Theater compania t aus Bremen Felix Glückskind oder Der Teufel mit den drei goldenen Haaren für Kinder ab 4 Jahre 12

14 Frei nach dem Märchen Der Teufel mit den drei goldenen Haaren von den Gebrüdern Grimm. Felix Glückskind erzählt die Geschichte von Felix, der vom bösen König eine kaum zu lösende Aufgabe gestellt bekommt. Der König will die drei goldenen Haare vom Teufel, erst dann darf der Junge die Königstochter heiraten. Mutig macht sich das Glückskind auf den gefährlichen Weg zur Teufelshöhle und muss dabei viele Rätsel lösen und schwierige Aufgaben bewältigen. compania t verbindet in der spartenübergreifenden Produktion die Bereiche Schauspiel, Figurenspiel und Musik. Es ist eine bilderreiche Inszenierung, die ihr Publikum mit Musik und Spiel in die Welt der Müllersleute, der Räuber, der Könige und sogar in die Hölle führt. Das faszinierende und spannende Märchen ist bei Kindern sehr beliebt. Die Geschichte macht Mut, seinen Lebensweg zu gehen und sein Glück zu finden. Zeit: Ort: Alter: Kosten: Anmeldung : Veranstalter : Donnerstag, den 17. Dezember 2015 um 10 Uhr Jugend- und Vereinshaus Weberei, Oldenb. Str. 21 in Varel ab 4 Jahre und Grundschulalter 4,00 pro Person (Gruppenermäßigung für Kindergärten und Brigitte Kückens, Tel , Stadtjugendpflege Varel 13

15 Kinderveranstaltungen in Dangast 2015 Datum Uhrzeit Titel Anmeldung Treffpunkt Malen für Kinder Weltnaturerbeportal Zauberschule für Kinder und Teens Erforderlich Kursaal Deichhörn Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Osterkränze Keramikmalerei Weltnaturerbeportal Malen für Kinder: Window Weltnaturerbeportal colour Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Osternester Ca. Osterfeuer am Strand Badestrand Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Maritimer Schmuck Basteln für Kinder und Erw.: Windräder Erforderlich Weltnaturerbeportal Zauberschule für Kinder und Teens Erforderlich Kursaal Deichhörn Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Muschelkästchen bis Keramikmalerei Mittwochs Weltnaturerbeportal 14

16 Datum Uhrzeit Titel Anmeldung Treffpunkt Malen für Kinder: Window Weltnaturerbeportal bis colour Donnerstags Basteln für Kinder und Erw.: Batiken Erforderlich Weltnaturerbeportal bis Malen für Kinder Montags Basteln für Kinder und Erw.: Muschelmobilés bis Zauberschule für Kinder und Teens Erforderlich Erforderlich Weltnaturerbeportal Weltnaturerbeportal Kursaal Deichhörn Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Strandblumen aus Krepp Basteln für Kinder: Eulenschachteln Erforderlich Weltnaturerbeportal Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Maritimer Schmuck Basteln für Kinder: Windräder Erforderlich Weltnaturerbeportal Zauberschule für Kinder und Erforderlich Kursaal Deichhörn Teens Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder: Indianerschmuck Erforderlich Weltnaturerbeportal Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Mittelalterliche Kapuzen Kunst für Kinder unter Anleitung Erforderlich Kurhaus Dangast von Maren Tapken Zauberschule für Kinder und Erforderlich Kursaal Deichhörn Teens Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder: Bunte Erforderlich Weltnaturerbeportal Laternen Laternenumzug Weltnaturerbeportal Zauberschule für Kinder und Erforderlich Kursaal Deichhörn Teens Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder: Muschelmobile Erforderlich Weltnaturerbeportal 15

17 Datum Uhrzeit Titel Anmeldung Treffpunkt Basteln für Kinder: Tierlaternen Erforderlich Weltnaturerbeportal Keramikmalerei Weltnaturerbeportal Mittwochs Malen für Kinder Weltnaturerbeportal Basteln für Kinder: Bunte Erforderlich Weltnaturerbeportal Laternen Laternenumzug Weltnaturerbeportal Malen für Kinder Erforderlich Weltnaturerbeportal Zauberschule für Kinder und Erforderlich Kursaal Deichhörn Teens Zaubershow Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder: Eulenschachteln Erforderlich Weltnaturerbeportal Malen für Kinder Erforderlich Weltnaturerbeportal Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Herbstmobile Basteln für Kinder und Erw.: Erforderlich Weltnaturerbeportal Maritimer Schmuck Zauberschule für Kinder und Erforderlich Kursaal Deichhörn Teens Zaubershow Erforderlich Kursaal Deichhörn Basteln für Kinder: Bunte Erforderlich Weltnaturerbeportal Laternen Premiere Weihnachtstheater Kursaal Deichhörn In den Schulferien werden regelmäßig Bastel- und Kreativkurse angeboten Die Termine für weitere Veranstaltungen werden auf der Indernetseite und in den Veranstaltungsvorschauen des Friesländer Boten, der Nordwest-Zeitung und weiteren Veranstaltungsbroschüren bekanntgegeben. Anmeldung: Weltnaturerbeportal Edo-Wiemken-Str Varel/Dangast Tel (siehe unter Veranstaltungen) 16

18 Dorfgemeinschaft Büppel Büppeler Sommerkonzert Ort: Eekenhof, Büppel Termin: Sonnabend, 11. Juli 2015, ab Uhr Band: Le Clou Hinweis: Kinder bis 14 Jahre zahlen keinen Eintritt Laternenumzug Ort: Büppel Termin: Montag, 2. November 2015, Uhr Der Nikolaus kommt Ort: Büppel, Grundschule Büppel Termin: Sonnabend, 5. Dezember 2015, Uhr Veranstalter: Dorfgemeinschaft Büppel e.v. Kontakt: Djure Meinen, Am Wiesengrund 9, Varel,

19 Stadtjugendpflege Varel in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Grundschule Obenstrohe Hits für Kids Kindernachmittage im Jugendzentrum Obenstrohe Jeden Montag ist das Juze nur für Kinder von 8 bis 12 Jahren geöffnet! Die Angebote wechseln wöchentlich: d. h. wir Basteln, Backen, Bewegungs- Spiele (drinnen und draußen) und zweimal im Jahr eine Motto-Party, z. B. Fasching feiern oder Halloween. Außerdem könnt Ihr parallel zu den Angeboten alle Aktivitäten im offenen Bereich wie Kickern, Tischtennis, Billard, Gesellschaftsspiele und Dart ohne die Anwesenheit von älteren Jugendlichen kennen lernen und ausprobieren! Das Programm wird immer für 2 Monate geplant und ist im JUZE und in der Grundschule Obenstrohe erhältlich. Öffnungszeiten: jeden Montag von bis Uhr (nicht in den Sommerferien) Ort: Juze Obenstrohe, Riesweg 19 Kosten: Bastel- und Kochangebote: 1,00 für Materialkosten (siehe aktuelles Programm) Infos: im Juze, in der NWZ, im Friebo, im Internet unter oder per Handy

20 Stadtjugendpflege Varel Kindernachmittage im Jugendzentrum Weberei Jeden Mittwoch ist das Jugendzentrum Weberei nur für Kinder von 8-12 Jahren geöffnet!! Die Angebote wechseln wöchentlich: es gibt Kreativangebote, Basteln, Töpfern, Kochen, Backen, Bewegungsspiele, auch mal eine Fahrt zur Spielscheune nach Burhave und alle zwei Monate eine Kinderdisco. Außerdem könnt Ihr parallel zu den Angeboten alle Aktivitäten wie Kickern, Tischtennis, Billard, Brettspiele und Dart in der Teestube des offenen Bereiches ohne die Anwesenheit von älteren Jugendlichen kennen lernen und ausprobieren! Das Programm wird immer für 2 Monate geplant und ist im Jugendzentrum Weberei erhältlich. Zeit: Ort: Kosten: Infos: jeden Mittwoch von Uhr (nicht in den Sommerferien) Jugendzentrum Weberei, Oldenburger Straße 21, Varel Tel. täglich ab Uhr: bei Bastel- und Kreativangeboten 1,00 für Materialkosten (siehe aktuelles Programm) im Jugendzentrum Weberei, in der NWZ, im FRIEBO und im Internet unter 19

21 Der Zauberfaden - die Marionettenwerkstatt und -bühne der Weberei - Seit 23 Jahren gibt es im Jugendzentrum Weberei die Marionettenwerkstatt und Marionettenbühne Der Zauberfaden. Kinder bauen gemeinsam Marionetten, vom Modellieren der Köpfe und anschließender Bemalung bis zum Schneidern und Fertigstellen der Kostüme; besonders beliebt sind bei den Kindern Tiermarionetten. Die fertigen Figuren werden dann an Holzkreuzen aufgehängt und ausgerichtet. Wenn alle Marionetten gebaut sind, werden bekannte oder ausgedachte Stücke von den Kindern gemeinsam mit der Marionettenbauerin Dagmar Ertl gespielt und vor Publikum aufgeführt. Die Marionettenwerkstatt findet das ganze Jahr - mit Ausnahme der Sommerferien statt. Es können immer neue Kinder (ab 9 Jahren) dazukommen! Beginn ist an den Montagen im Januar In diesem Jahr werden Tiermarionetten gebaut. Zeit: Ort: Kosten: jeden Montag von Uhr (Januar Dezember) Jugendzentrum Weberei, Oldenburger Straße 21, Varel 60,00 (30 Wochen) pro Kurs + 15,00 für Material /Erm. mögl. Anmeldung und Infos: Kursleiterin Dagmar Ertl, Tel

22 Freizeit- und Sportangebote 21

23 Badminton Verein Varel Ansprechpartner: Heike Reimers Neumühlenstraße Varel Tel Dienstag: Uhr Mini-Training (für Kinder bis 10 Jahre) Uhr Jugendtraining (für Kinder ab 10 Jahre) in der Sporthalle der Berufsbildenden Schule Varel Stettiner Straße 3, Varel Donnerstag: Uhr Jugendtraining (für Kinder ab 10 Jahre) in der Sporthalle der Berufsbildenden Schule Varel, Stettiner Straße 3, Varel Karnevalsgemeinschaft Waterkant e. V. Ansprechpartner: Gudrun Uhr Tel Minigarde: Training ist jeden Freitag von Uhr in der Turnhalle der GS am Schloßplatz, Schulstraße 1, Varel für Kinder im Alter von 5 bis 8 Jahren Kindergarde: Training ist jeden Freitag von Uhr in der Börse, Drostenstraße 11, Varel für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren 22

24 Niederdeutsche Bühne Varel e.v. - Theater zwischen Wald und Meer Im Internet: Seit vielen Jahren gibt es bei der Niederdeutschen Bühne Varel e. V. eine Theater- Jugendgruppe, die sich De Plietschen nennen. Nachdem im Jahr 2014 das selbst erarbeitete und inszenierte Jugend-Theaterstück De Nachtuhl mit großem Erfolg aufgeführt wurde, geht es nun wieder von vorne los; unter der Anleitung mehrerer Mitglieder der NDB Varel e. V. wird das nächste Projekt erarbeitet. Natürlich werden auch weiterhin Tages-Workshops zu Themen rund um das Theater angeboten. Und De Plietschen nehmen wie in jedem Jahr an den Theaterjugendtagen des Niederdeutschen Bühnenbundes Niedersachsen-Bremen teil. Wer also Lust hat, Theaterluft zu schnuppern und zwischen 12 und 17 Jahre alt ist, meldet sich bei Hilke Zahn (04456/684) oder bei Harald Kaminski (04451/3793 evtl. AB). Wir sehen uns demnächst im Theater, oder? 23

25 Let s Dance Ansprechpartner: Ineke Robbers, Bahnhofstraße 45, Varel Tel.: Täglich kindgerechter Tanzunterricht ab 3 Jahre: Ballett, tänzerische Früherziehung, Hip Hop, Jazzdance, Moderndance, Musicaldance, Stepptanz, Showtanz, Fit-Kids, Mutter-Vater-Kind- Tanzen uvm. - Tanzzwerge ab 1 ½ Jahre Hinweis: Alle Infos und Stundenplan unter 24

26 Tanzschule Bokelmann Ansprechpartner: Lars Bokelmann Waldstraße Varel Tel.: Kreativer Kindertanz Wir schulen die Kinder betr. das Fördern der Kreativität das Finden des eigenen Stils das Erfahren, dass Bewegung erlernbar ist das Entwickeln von Selbstbewusstsein, natürlichem Auftreten den richtigen Umgang mit dem eigenen Körper mit Bewegung und Rhythmus die Förderung und Erhaltung der Gelenkigkeit das Verbessern der Körperhaltung das Kennenlernen von Tänzen zu unterschiedlicher Musik die Freude am gemeinsamen Tanz, an der Vorführung die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz das Gewinnen von Gemeinschafts- und Verantwortungssinn das Einhalten von Ritualen und Regeln, die den Unterricht ordnen freundliches, demokratischen und konsequentes Lernverhalten das Einbeziehen und individuelle Fördern jedes Kindes viel Spaß miteinander haben Für Kinder 3 4 Jahre Dienstag Uhr 5 8 Jahre Dienstag Uhr Ab 14 Jahre Montag Uhr 25

27 Aikido für Kinder & Jugendliche - für Jungen und Mädchen von 8 bis 18 Jahren - Aikido ist moderne Kampfkunst. Wenn man es regelmäßig übt, wird man standfester, beweglicher und stärker. Aikido macht sehr viel Spaß und ist gleichzeitig gut für die Gesundheit. Kursleiterin: Heike Kickler, 3. Dan Aikido Nähere Informationen unter oder Tel Aikido für Kinder und Jugendliche - ein Angebot der KVHS Friesland -, Zeiten: ganzjährig montags: Uhr bis Uhr freitags: Uhr bis Uhr und Uhr bis Uhr Ort: Gymnastikhalle Rodenkirchener Straße (gegenüber Aldi) Ein Einstieg ist nach Absprache jederzeit möglich! Schnupperstunde kostenlos. Wenn der Wind im Ofen singt... Erwachsene lernen Kinderlieder für die Kleinen - ein Kurs für Eltern, Großeltern und professionelle Erzieher- Kinder lieben es, wenn Erwachsene ihnen Kinderlieder vorsingen. Sie beginnen unmittelbar, mitzuschwingen. Singen ist wertvoll in der Erziehung unserer Kinder. Für Menschen, die gerne mit ihren Kindern singen würden, denen aber das Liedgut fehlt, bietet Heike Kickler unter dem Titel Wenn der Wind im Ofen singt Seminare zum Erlernen von Kinderliedern an. In Tagesseminaren oder regelmäßig stattfindenden Kursen können Eltern, Großeltern, professionelle Erzieherinnen und Interessierte ein buntes Repertoire alter und neuer Kinderlieder kennen lernen. Die Liedauswahl entspricht dem Tages- und Jahresrhythmus. Auch für Menschen, die meinen, nicht singen zu können, ist der Kurs geeignet- es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Ich möchte Mut machen, wieder mehr mit Kindern zu singen! Anmeldung unter der Tel.-Nr.: oder unter + 26

28 Yoga für Kinder Yoga ist Freude an der Bewegung, der Kreativität und der Entspannung. Die Anforderungen und der Druck in den Schulen nehmen zu. So ist es wichtiger denn je, dass schon Kinder einen Ausgleich haben. Yoga ist ein ganzheitlicher Weg, der Körper, Geist und Seele harmonisch miteinander verbindet. Ziele vom Kinderyoga sind zum Beispiel die Konzentrationsfähigkeit zu steigern in sich einen Ort der Ruhe zu finden den Körper kennen zu lernen und die Wahrnehmung zu stärken den Körper in seinem Wachstum zu unterstützen die eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen Aggressionen, Stress und auch Ängste abzubauen. Sanfte Bewegungen sowie spielerische Meditations- und Atemübungen ermöglichen es sowohl kleinen wie auch größeren Kindern, in einer Atmosphäre der Geborgenheit ihren Körper in Gleichgewicht und Harmonie zu erleben und zu stärken. Ansprechpartner: Urana Frauke Lübben, Tel oder

29 HSG Varel HSG-Varel: Handballspielgemeinschaft aus Vareler Turnerbund, TuS Obenstrohe, TuS Dangastermoor und TV Altjührden Alter/Jugend Tag Zeit Sporthalle Mini F-Jugend (w. + m.) bis 8 Jahre E-Jugend (w. + m.) 9-10 Jahre weibliche Jugend D Jahre männliche Jugend D Jahre männliche Jugend D Jahre weibliche Jugend C Jahre Freitag Kleine Halle Obenstrohe, Riesweg Mittwoch Freitag Montag Dienstag Montag Donnerstag Montag Freitag Dienstag Donnerstag :00 15:30 17: :00 17: Arngaster Straße, Varel Sporthalle Obenstrohe Sporthalle Obenstrohe Sporthalle Obenstrohe Manfred-Schmidt-Sporthalle Altjührden Sporthalle BBS Manfred-Schmidt-Sporthalle Altjührden Halle Lothar-Meyer-Gymnasium, Varel Sporthalle Obenstrohe Sporthalle Obenstrohe weibliche Jugend C Jahre Montag Freitag Sporthalle Obenstrohe Sporthalle Obenstrohe weibliche Jugend C Jahre Dienstag Freitag 18:30 20: Sporthalle Obenstrohe Halle Lothar-Meyer-Gymnasium, Varel männliche Jugend C Jahre Montag Donnerstag :00 18:30 Manfred-Schmidt-Sporthalle Altjührden Arngaster Straße, Varel Wer von euch bei der HSG-Varel Handball spielen möchte, sollte in einem der oben genannten Stammvereine Mitglied sein. Aber bevor ihr in einen Verein eintretet, kommt doch erst einmal beim Training vorbei und macht mal probeweise mit. Für weitere Fragen steht euch Susanne Hoffmann zur Verfügung ( oder bei Facebook: Susanne Hoffmann) Natürlich gibt es bei der HSG-Varel auch B-Jugend- und A-Jugendmannschaften bzw. Frauen- und Männermannschaften. Fragt einfach bei Susanne nach! 28

30 Vareler Turnerbund von 1861 e. V. Windallee 23, Varel, Tel , Die folgenden wöchentlichen Angebote sind insbesondere für Kinder bis zu 12 Jahren (nicht in den Sommer- und Weihnachtsferien). Sport Tag Uhrzeit Ort Eltern + Kind-Turnen Donnerstag Turnhalle Hafenschule Turnen, Spiele und Gymnastik Dienstag Dienstag Mittwoch Jahre : Jahre 15:30-16: Jahre Sporthalle Schule Osterstraße Mädchenturnen Freitag Deharde-Turnhalle Tanz und Bewegung für Kinder Montag Spiegelsaal der Sporthalle BBS Varel Leichtathletik Montag (im Sommer im Waldstadion!) Sportabzeichenabnahme Triathlon Mittwoch Freitag Donnerstag Sonntag (jeden 1. Sonntag im Monat) Montag Freitag Donnerstag (im Sommer im Waldstadion!) Sporthalle HRS Arngaster Straße BBS-Sporthalle BBS Sporthalle Mai-September im Waldstadion Hallenbad Hallenbad Pestalozzischule, Oldenb.Str.(im Sommer Weißes Tor, Windallee) Laufen Weißes Tor Windallee Judo Mo./Di./Fr Deharde-Turnhalle Tischtennis Mo./Fr BBS-Sporthalle Basketball Montag Dienstag Sporthalle LMG Sporth. Schule Osterstr. Handball siehe HSG Varel Wandern Sonntag nach Absprache Ringen für Mädchen Dienstag ab 6 Jahren Deharde-Turnhalle und Jungen Volleyballtraining Mittwoch Jahre Sporthalle HRS Arngaster Straße Reha-Sport Die Starken Löwen Freitag ab Sporthalle Schule Osterstraße 29

31 Diese besondere Kinderturngruppe ist auf die ganzheitliche Förderung des Kindes ausgerichtet. Spielerische Bewegungsangebote sollen Kindern helfen, sich und ihren Körper besser kennen zu lernen und das Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit zu verbessern. Die Kinder bewegen sich frei und ungezwungen und bringen ihre eigenen Ideen und Wünsche in die Übungsstunde mit ein. Höchstens 10 Kinder werden in diese Gruppe aufgenommen, damit eine individuelle Betreuung gewährleistet ist. Das Bewegungsangebot ist konzipiert für Kinder, die in ihren Bewegungen ängstlich und gehemmt erscheinen und sich nur wenig zutrauen, deren Bewegungsverhalten unkoordiniert und ungeschickt erscheint, die in ihrer Gesamtentwicklung auffällig oder verzögert sind, die ständig unruhig, überaktiv und sehr unkonzentriert zu sein scheinen. Im Vordergrund bei den vielseitigen Übungen zur Förderung: des Selbstbewusstseins des Haltegefühls bei Haltungsschwächen der Koordination der Gleichgewichtsfähigkeit der verschiedenen Wahrnehmungsbereiche der Ausdauer und Kraft des Sozialverhaltens der Entspannung stehen Spaß und Freude und das gemeinsame Erleben in der Gruppe. Ansprechpartner: Sylvia Fangmann, Tel

32 Sportangebote für unsere Kinder, Turnhalle der Grundschule in Langendamm Sportart Alter Wochentag Uhrzeit Übungsleiter Telefon Eltern-Kind Turnen Spiele u. Turnen Gymnastik u. Spiele bis 4 Jahre Dienstag M. Bürgel R. Reinken 4-6 Jahre Donnerstag U. Weinert M. Warns Jahre Mittwoch I. Wiechmann Einradfahren ab 6 Jahre Montag U. Weinert E. Sies Tischtennis 6-16 Jahre Dienstag K. Ehlen Tischtennis 6-16 Jahre Freitag K. Ehlen Jiu-Jitsu 9-13 Jahre Donnerstag R. Wodtke Sportabzeichen Montag V. Lindenblatt

33 32

34 Sportangebote für unsere fußballbegeisterten Kinder Wir sind Mitglied im Jugendförderverein Varel. Alles wissenswertes über unsere Fußballabteilung können Sie bei Carsten Paukstadt sowie den Trainern erfragen! Abteilungsleiter Carsten Paukstadt Tel.: Trainer Sven Nittka Tel.: Trainer Andreas Fuhrken Tel.: Trainer Thomas Budde Tel.: Trainer Uwe Straten Tel.: Sportplatz an der Grundschule in Langendamm Tag Mannschaft Trainingszeit Montag JFV Varel BI Uhr Uhr Montag F-Junioren Uhr Uhr Dienstag JFV Varel BII Uhr Uhr Dienstag JFV Varel DI Uhr Uhr Mittwoch F-Junioren Uhr Uhr Mittwoch SG-O/D G-Junioren Uhr Uhr Mittwoch JFV Varel BI Uhr Uhr Donnerstag JFV Varel DI Uhr Uhr Donnerstag JFV Varel BII Uhr Uhr 33

35 TuS Varel 09 (Fußball) Übungstag Uhrzeit Ort G-Junioren Herbst bis Ostern Ostern bis Herbst Trainer Michael Miethke und Holger Schink dienstags mittwochs Halle der Berufsschule Sportplatz Windallee F-Junioren Herbst bis Ostern Ostern bis Herbst Trainer Antonio Bittu donnerstags mittwochs freitags Dehardehalle (neben Tivoli) Sportplatz Windallee Sportplatz Windallee E-Junioren Herbst bis Ostern Ostern bis Herbst Trainer Ilse Arban und Kevin Lindemann donnerstags dienstags donnerstags Pestalozzischule, Oldenb. Str. Sportplatz Windallee Sportplatz Windallee D-Junioren Herbst bis Ostern Ostern bis Herbst Trainer Frank Mrotzek mittwochs montags mittwochs Dehardehalle (neben Tivoli) Sportplatz Windallee Sportplatz Windallee E-Junioren Trainer Alexander Rah ganzjährig mittwochs + freitags Sportplatz Arngaster Straße Weitere Informationen bei Frau Frank Mrotzek, Tel

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst

Familienzentrum im Verbund Hüllhorst Familienzentrum im Verbund Hüllhorst 1. Halbjahr 2013 nfo- Broschüre 1 Veranstaltungen im Überblick: Krabbelkinderturnen Turnen mit Kindern unter 3 Jahren Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat Uhrzeit: 15:15-16:15

Mehr

Freitag 11.30 Uhr im Hallenbad Bissingen Specials in Ensingen individuelles Training Informationen zur Entwicklung Basiskompetenzen

Freitag 11.30 Uhr im Hallenbad Bissingen Specials in Ensingen individuelles Training Informationen zur Entwicklung Basiskompetenzen Hallo liebe Aquasportlernnen und Aquasportler, hier kommen die Informationen für die nächsten Wochen. Die Angebote, Projekte und Workshops sind nach Datum geordnet. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen und

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg

Juni - August 2015. VR-Bank Bonn eg CIRCUSSCHULE DON MEHLONI Juni - August 2015 VR-Bank Bonn eg HEREINSPAZIERT 2 Januar Juni Januar - August - März - März Januar Januar Juni - März August - März 3 Herzlich Willkomen an dieser Stelle von

Mehr

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein.

Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir alle sind Gemeinde, kommt zu Tisch! Herzlich willkommen! Wir laden Sie ein. Wir begrüßen Sie als neu zugezogenes Mitglied in Ihrer Evangelischen und heißen Sie willkommen. Unsere Gottesdienste und

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Ferienfaltblatt 2014

Ferienfaltblatt 2014 Ferienfaltblatt 2014 Schulferien 2014 in NRW Ostern 14.04. - 26.04.14 Sommer 07.07. - 19.08.14 Herbst 06.10. - 18.10.14 Winter 22.12. - 06.01.15 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 14.04. 17.04.14 Städt.

Mehr

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST

FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST FAMILIEN UNTERSTÜTZENDER DIENST REISEN UND KURSANGEBOTE 2015 3 MACHEN SIE MAL PAUSE Mit unserem Familien unterstützenden Dienst bieten wir Ihrer Familie mit Angehörigen mit Behinderungen, die sich den

Mehr

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670)

Gesamttrainingsplan. Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Badminton Abteilungsleiter: Thomas Komorek (0176/84365670) Alter Tag Beginn Ende Sportstätte Hobby (Männer & Frauen) 16+ Di 19:30 22:00 Turnhalle Hauptschule Hobby (Männer & Frauen) 16+ Fr 20:00 22:00

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

Ferienfaltblatt 2015

Ferienfaltblatt 2015 Ferienfaltblatt 2015 Schulferien 2015 in NRW Ostern 30.03. 11.04.15 Sommer 29.06. 11.08.15 Herbst 05.10. 17.10.15 Winter 23.12. 06.01.16 (ohne Gewähr) Osterferien Ferienspiele 30.03. 02.04.15 Städt. Jugendtreff

Mehr

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009)

Angebote für Mütter, Väter und Kinder. 1. Ausgabe im Schuljahr 2009/10. Ideen für thematische Veranstaltungen: (September 2009) Ideen für thematische Veranstaltungen: Wir möchten die thematischen Veranstaltungen gerne Ihren Interessen anpassen. Es sollen Themen rund um Schule und Erziehung in lockerer Atmosphäre behandelt werden.

Mehr

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015

Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Wochenprogramm der städtischen Kinder- und Jugendtreffs vom 31.08. 04.09.2015 Kinder- und Jugendtreff Weidenau täglich ab 11.30 Uhr Schulsozialarbeit / Schulische Förderung Montag 15.30 17.30 Offene Angebote

Mehr

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information

Kinderrecht. Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro. auf Information Kinderrecht Eine Broschüre der Stadtjugendpflege Trier in Zusammenarbeit mit dem triki-büro auf Information Zweite rheinland-pfälzische Woche der Kinderrechte vom 20.09. 27.09.2008 In Anlehnung an Artikel

Mehr

Termine von April Dezember 2015

Termine von April Dezember 2015 Termine von April Dezember 2015 So 29.03.2015 Mo 30.03.2015 Di 31.03.2015 und Mi 01.04.2015 Do 02.04.2015 Mi 29.04.2015 Palmsonntagsgottesdienst um 10.45 Uhr Der Kindergarten gestaltet den Palmsonntagsgottesdienst

Mehr

Albris am Nachmittag

Albris am Nachmittag IN KEMPTEN IN DER ERZIEHUNGSKUNST RUDOLF STEINERS Albris 231, 87774 Buchenberg. Tel.: 08378 923483 Fax: 08378 923668 Verwaltung: Fürstenstr. 19, 87439 Kempten Tel.: 0831 13078 Fax: 27571 Ein Angebot der

Mehr

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion

JAP Spezial. JAP Öffnungszeiten: Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion JAP Spezial Kartoffelsuppenfest im JAP Freitag, 14.11.2015, ab 17 Uhr, Live Musik, Mitmachaktion Kinderspieltage im JAP 08.11, 29.11. u. 13.12., 10 16 Uhr 18. Zirkuswoche zu Ostern, 07. -10.04.2015 6-12

Mehr

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69

Wie finde ich hin? Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Im Krisenfall: Geschäftsstelle: Allee der Kosmonauten 69 Wie erreiche ich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter? Sprechzeit: Mo Fr 13.00 14.00 Uhr tel 030 / 54 43 11 45 fax 030 / 54 39 66 30 Wie finde ich hin? Allee der Kosmonauten 69 12681 Berlin Außerdem bieten

Mehr

Nachbarschaftstreff Blumenau

Nachbarschaftstreff Blumenau Nachbarschaftstreff Blumenau Mai bis August 2014 Miteinander Nachbarschaft Gestalten Raum für Kurse und Treffs Raum für Feste Raum für Ideen und Projekte Kinderaktionen Nachbarschaftshilfe Bildungsinsel

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß

Sommerferien. Sommer in Bezau. für Einheimische und Gäste. Sport Spiel Spaß Sommerferien für Einheimische und Gäste 2013 Sport Spiel Spaß Sommer in Bezau Bezauer Sommerprogramm 2013 Dieses Ferienprogramm wurde vom Familienverband Bezau zusammengestellt. An dieser Stelle bedanken

Mehr

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de

Kursheft. Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr. Adolph-Diesterweg-Schule. www.adolph-diesterweg-schule.de Kursheft Schuljahr 2014/2015 1. Halbjahr Adolph-Diesterweg-Schule www.adolph-diesterweg-schule.de Adolph-Diesterweg-Schule Felix-Jud-Ring 29-33 21035 Hamburg Tel.: 735 936 0 Fax: 735 936 10 Infos zu den

Mehr

Offene Kinder- und Jugendarbeit

Offene Kinder- und Jugendarbeit Offene Kinder- und Jugendarbeit März - Mai 2013 Personelles Und tschüss! Uf Wiederluägä! Au revoir! Arrivederci! Sin seveser! Nun ist es soweit, langsam naht der letzte Arbeitstag und die Türen des z4

Mehr

Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf

Vortrag Was Kinder brauchen - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung. Am Donnerstag, den 24.November 2011 um 20.00 Uhr, Schule Nordendorf Programm Oktober 2011 - April 2012 Hallo Kinder, liebe Erstklässler, das neue Programm ist da! Viel Spaß wünscht Euer Team der Mit-Mach-Insel! Vortrag "Was Kinder brauchen" - Wichtige Aussagen der Gehirnforschung

Mehr

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine

Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Angebote für (Allein-)Erziehende in Rheine Beruf und Familie Berufstätigkeit und Familie miteinander zu vereinbaren, ist häufig keine leichte Sache - insbesondere wenn man den Lebensunterhalt für sich

Mehr

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine

Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Angebote in Villingen-Schwenningen Kursangebote ab 02/2015 und im Schwarzwald Baar Kreis Stand Februar 2015 Kurstitel Kursbeschreibung Veranstaltungsort & Termine Veranstalter / Anmeldung / Kosten Kurs

Mehr

Mehr Informationen finden Sie unter Unser Sportangebot

Mehr Informationen finden Sie unter  Unser Sportangebot Mehr Informationen finden Sie unter www.tsv-nord-harrislee.de Unser Sportangebot Ihre Ansprechpartner unsere Spartenleiter Sparte Spartenleiter Telefonnummer Badminton Jan Conrad 0176 / 8064429 Bogenschießen

Mehr

Informationen zur Erstkommunion 2016

Informationen zur Erstkommunion 2016 Lasset die Kinder zu mir kommen! Informationen zur Erstkommunion 2016 Liebe Eltern! Mit der Taufe wurde Ihr Kind in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen. Bei der Erstkommunion empfängt Ihr Kind zum

Mehr

SSVE P R O G R A M M 2 0 1 3. Anmeldung für Kurs Nr. /13 Einfach per Post an Susi Baum Stettenerstr. 83 73732 Esslingen

SSVE P R O G R A M M 2 0 1 3. Anmeldung für Kurs Nr. /13 Einfach per Post an Susi Baum Stettenerstr. 83 73732 Esslingen Anmeldung für Kurs Nr. /13 Einfach per Post an Susi Baum Stettenerstr. 83 73732 Esslingen Name vom Kursteilnehmer Strasse PLZ, Ort Telefon / Handy-Nr. Geburtsdatum vom Teilnehmer Kursgebühr SSVE Schwimmsportverein

Mehr

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH

FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH FERIENSPIELPROGRAMM 2015 FÜR KINDER & JUGENDLICHE DER GEMEINDE HAIBACH vom 03.08. 14.09.2015 Liebe Kinder und Jugendlichen, liebe Eltern, der Beginn der Sommerferien rückt schon langsam in greifbare Nähe.

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Camps & Events Winter Frühling 2016

Camps & Events Winter Frühling 2016 Camps & Events Winter Frühling 2016 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam, als wären es die eigenen. Vom Kleinkind

Mehr

Boxen. Freizeitspiele. Freizeitsport. Unser Sportangebot. Montag 18:00 20:00 Uhr Boxtraining. Dienstag 18:00 19:30 Uhr Boxtraining

Boxen. Freizeitspiele. Freizeitsport. Unser Sportangebot. Montag 18:00 20:00 Uhr Boxtraining. Dienstag 18:00 19:30 Uhr Boxtraining Boxen Montag 18:00 20:00 Uhr Boxtraining Dienstag 18:00 19:30 Uhr Boxtraining 18:00 20:00 Uhr Boxtraining ( nach Absprache ) 18:00 20:00 Uhr Boxtraining Karl-Heinz Bsufka Tel. (0551) 703634 Email khbsufka@googlemail.com

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau. Kinder- und Jugendbüro Schützenstr. 28 88348 Bad Saulgau Tel.: 07581 / 52 75 83 oder 90 09 31 E-Mail: kijubu-bad-saulgau@web.de Das Kinder- und Jugendbüro ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die

Mehr

Inliner-Training. für Anfänger und Fortgeschrittene

Inliner-Training. für Anfänger und Fortgeschrittene Inlinertraining mit Raphael Inliner-Training für Anfänger und Fortgeschrittene Heute lernt ihr, wie man richtig Inliner fährt! Wir werden euch zeigen, wie die Schutzausrüstung richtig eingesetzt wird und

Mehr

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN

DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN DER VERBANDSGEMEINDE KATZENELNBOGEN V O R W O R T Es ist eine schwierige, aber wichtige Aufgabe der Kommunalpolitik, Eltern bei der Erziehung ihrer Kinder mit Rat und Tat zur Verfügung zu stehen. Dieser

Mehr

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten

Es gibt. 4 Jahreszeiten 12 Monate 7 Tage 6 Tageszeiten Lösungen: IN DER FREIZEIT Was machen Leute in ihrer Freizeit gern? Schreib die Nummern neben die Wörter! 1 2 7 8 13 14 19 9 10 11 15 16 20 21 22 15 fotografieren 9 Gitarre spielen 13 snowboarden 12 angeln

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.

Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN. Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Kindergärten DER STADT GAMMER- TINGEN Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. Unsere Kindergärten: Kindergärten in Trägerschaft der Stadt Gammertingen: Kindergarten St. Martin Kiverlinstraße

Mehr

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013

Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Schneeschuh-Wanderprogramm 2012/2013 Tourenmappe für BERGaktiv Mitgliedsbetriebe BERGaktiv Biosphärenpark Großes Walsertal T +43/664/5852735, bergaktiv@grosseswalsertal.at www.grosseswalsertal.at/bergaktiv

Mehr

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013

Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Müttertreff Sattel Saison 2012/2013 Unsere Anlässe Wie jedes Jahr organisieren die Mütter die Kinderund Frauenanlässe. Um diese tollen Erlebnisse nicht einfach so zu vergessen, haben wir ein paar Fotos

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Altersgruppe: 8 bis 14 Jahre. Veranstalter: Jugendzeltplatz Wittenborn

Altersgruppe: 8 bis 14 Jahre. Veranstalter: Jugendzeltplatz Wittenborn Ferienbörse Zeltlager in Wibo 26.06.2016-03.09.2016 120 kinder erleben zusammen mit 18 Betreuern und Betreuerinnen abwechslungsreiche Tage in großer Gemeinschaft auf dem naturbelessenen Seegrundstück des

Mehr

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg

Gemeinde Info NOVEMBER. Gemeinde auf dem Weg Freie Christengemeinde Sigmaringen Gemeinde Info Ausgabe: NOVEMBER 2016 Gemeinde auf dem Weg Umso fester haben wir das prophetische Wort, und ihr tut gut daran, dass ihr darauf achtet als auf ein Licht,

Mehr

Unsere. Angebote. in Aplerbeck. Schwimmgemeinschaft Dortmund-Süd 1983 e.v. - Aplerbecker Schwimmverein -

Unsere. Angebote. in Aplerbeck. Schwimmgemeinschaft Dortmund-Süd 1983 e.v. - Aplerbecker Schwimmverein - Unsere Angebote in Aplerbeck Schwimmgemeinschaft Dortmund-Süd 1983 e.v. - Aplerbecker Schwimmverein - Kursangebot Babyschwimmen Zielgruppe: a) 4 Monate bis 12 Monate b) 12 Monate bis 24 Monate c) 2 Jahre

Mehr

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen

Schulformbezogene Gesamtschule in Trägerschaft der Universitätsstadt Gießen Liebe Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule, auch in diesem Schuljahr bieten wir Euch ein breites Angebot mit 50 Kursen für den Nachmittag und viele Förderangebote. Sucht Euch etwas Interessantes

Mehr

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern

Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Fitness verbessern Abnehmen Konzentration steigern Der nächste Schritt: keine Ausreden mehr Gönn dir eine Unterbrechung vom Alltag, so oft du willst und lass die Zeit im FIVELEMENTS zu einem selbstverständlichen

Mehr

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online

Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund. II. Zu Deiner Nutzung des Internet / Online Fragebogen zum Freizeitverhalten von Kindern und Jugendlichen in Dortmund In Dortmund gibt es viele Angebote für Kinder und Jugendliche. Wir sind bemüht, diese Angebote ständig zu verbessern. Deshalb haben

Mehr

Kurs-Programm. Oktober - Dezember. Familienakademie

Kurs-Programm. Oktober - Dezember. Familienakademie Kurs-Programm Oktober - Dezember 2016 Familienakademie SPORT & MOTORIK Grundlage aller Kurse im Bereich Sport & Motorik ist die Psychomotorik, ein ganzheitliches und entwicklungsorientiertes Konzept, das

Mehr

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen

im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen Was ist die Sozialcard? Wer bekommt die Sozialcard? Wo kann ich die Sozialcard erhalten? www.sozialcard-toelz.de Stand: 14.03.2012 Informationen für die Nutzer der

Mehr

Lothar Jahn, erfahrener Fußballtrainer des 1. FC Hennef kommt an unsere Schule und freut sich auf das Training mit euch.

Lothar Jahn, erfahrener Fußballtrainer des 1. FC Hennef kommt an unsere Schule und freut sich auf das Training mit euch. MONT Fußball (montags, 14:00-15:45 Uhr) Fußball ist unser Leben Alle, die das genauso sehen und leidenschaftlich gern Fußball spielen sind herzlich willkommen. Fußball ist eine beliebte Sportart, so dass

Mehr

Ferien. Alarm. Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen

Ferien. Alarm. Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen Ferien Alarm Bad Neuenahr-Ahrweiler 20 13 Buntes Ferienprogramm für Kinder & Jugendliche Zahlreiche Ferienaktionen Bad Neuenahr-Ahrweiler Eine Stadt für Kinder und Jugendliche In Zusammenarbeit mit allen

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule

Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundliche Deister - Volkshochschule Die familienfreundlichen Seiten der Deister - Volkshochschule Atmosphäre Kurs- zeiten Kurs- angebot Deister- VHS Infra- struktur Die D-VHS hat ein umfassendes

Mehr

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen

der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen der Katholischen Kindertagesstätten St. Peter, Grünstadt und St. Nikolaus, Neuleiningen Christliches Menschenbild Jedes einzelne Kind ist, so wie es ist, unendlich wertvoll! 2 Wir sehen in jedem Kind ein

Mehr

Kinder + Familien. Jahresprogramm 2015 / 2016. Unsere Angebote im Überblick. www.kirche-unterstrass.ch

Kinder + Familien. Jahresprogramm 2015 / 2016. Unsere Angebote im Überblick. www.kirche-unterstrass.ch Kinder + Familien Jahresprogramm 2015 / 2016 Unsere Angebote im Überblick. www.kirche-unterstrass.ch 1 Liebe Familien Kinder, Jugendliche und Familien sind in unserer Kirchgemeinde herzlich willkommen.

Mehr

Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten. Gewalt. Drogen. Freizeit. .. SexualitAt

Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten. Gewalt. Drogen. Freizeit. .. SexualitAt Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten Gewalt Drogen Freizeit.. SexualitAt .. PrAventionsrat Die Iniative Kaktusblüte, der Präventionsrat der Gemeinde Großenkneten, heißt euch herzlich Willkommen!! Viele

Mehr

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen

Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr. Veranstaltungen 2011 1 Das Rosenhof- und Mehrgenerationenhaus-Programm im 2. Halbjahr Veranstaltungen PEINE Regelmäßige Termine Monatliche Angebote: montags, ab 10.00 Uhr montags, ab 15.30 Uhr Telgter FlimmerkisteKino

Mehr

Schülerfragebogen für die Ganztagsbetreuung

Schülerfragebogen für die Ganztagsbetreuung Schülerfragebogen für die Ganztagsbetreuung Liebe Schülerin, lieber Schüler, damit es dir noch besser in der Ganztagsbetreuung gefällt, hier einige Fragen an dich! Bitte nimm die Fragen ernst und beantworte

Mehr

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016

programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de e-mail: jz-eilpe@stadt-hagen.de SommerferienSommerferienprogramm programm vom 02.07. vom 02.07. bis 22.07.2016 bis 22.07.2016 Fachbereich Jugend und Soziales Samstag, 02.07.2016

Mehr

Newsletter Sommer 2014. News: Liebe Kundin, lieber Kunde

Newsletter Sommer 2014. News: Liebe Kundin, lieber Kunde Newsletter Sommer 2014 Liebe Kundin, lieber Kunde Wir haben ein tolles Sommerferienprogramm 2014 für Dich zusammengestellt. Du kannst während dieser 1. Ferienwoche vom 7.7-11.7.14 verschiede Kurse besuchen.

Mehr

Elternbroschüre FGTS Gymnasium Wendalinum

Elternbroschüre FGTS Gymnasium Wendalinum Elternbroschüre FGTS Gymnasium Wendalinum Schorlemerstraße 28 66606 St. Wendel 06851/9322-0 06851/9322-25 0160/98416863 fgts@wendalinum.de NOTIZEN 2 Inhalt: 1. Allgemeines zur FGTS am Wendalinum 2. Das

Mehr

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015

Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Lebenshilfe Center Siegen Lebenshilfe Nordrhein-Westfalen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

DU BIST MIR NICHT EGAL

DU BIST MIR NICHT EGAL DU BIST MIR NICHT EGAL Die 24. Projektwoche für Mädchen und junge Frauen vom 29.03. - 01.04.2016 Programmheft Sarstedt DU BIST MIR NICHT EGAL... lautet das Motto der 24. Projektwoche für Mädchen und junge

Mehr

Liebe Kinderpfarrblattleser!

Liebe Kinderpfarrblattleser! Liebe Kinderpfarrblattleser! Endlich ist es wieder da, das aktuelle das Kinderpfarrblatt mit unseren Bastel- und Spielnachmittagen, Kinder und Familiengottesdiensten, einer Ministrantenolympiade und Vielem

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit

FREIZEIT-ANGEBOTE. für Kinder und Jugendliche. Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit FREIZEIT-ANGEBOTE für Kinder und Jugendliche Verbandsgemeinde Gau-Algesheim in Zusammenarbeit mit Stadtjugendpflege Gau-Algesheim und Offene Jugendarbeit und weiteren Kooperationspartnern Offene Jugendarbeit*

Mehr

TV Hangelar 1962 e.v. - Übungsstundenplan

TV Hangelar 1962 e.v. - Übungsstundenplan Februar 2016 TV Hangelar 1962 e.v. - Übungsstundenplan Eltern-Kind Übungsleiter/in Sportstätte Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag Mama fit - Baby mit! Tamara Behnke Udetstraße

Mehr

1. Schulhalbjahr 2014/2015

1. Schulhalbjahr 2014/2015 AG-Angebot 1. Schulhalbjahr 2014/2015 Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern! Die im AG Verzeichnis vorliegenden Arbeitsgemeinschaften finden an verschiedenen Tagen statt und dauern in der Regel zwei Schulstunden.

Mehr

Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr

Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr Inhalte unserer AG-Angebote / 2.Schulhalbjahr 2015-16 Basketball In der Basketball AG lernt ihr den Umgang mit dem Ball und wichtige Regeln kennen. Der Teamgeist steht im Vordergrund, aber jeder einzelne

Mehr

Esame di ammissione SMS - tedesco 2012

Esame di ammissione SMS - tedesco 2012 Esame di ammissione SMS - tedesco 2012 Sede di: Nome: : HÖRVERSTEHEN:. / 26 P. NOTE: LESEVERSTEHEN:. / 22 P. NOTE: SCHREIBEN 1 + 2:. / 26 P. NOTE: GESAMTNOTE SCHRIFTLICHE PRÜFUNG: Hörverstehen 35 Min.

Mehr

Wir starten mit einer altersgemischten Gruppe von ca. 1-2 Jahren als musikalische Alternative zum Eltern-Kind-Turnen.

Wir starten mit einer altersgemischten Gruppe von ca. 1-2 Jahren als musikalische Alternative zum Eltern-Kind-Turnen. Newsletter 20.03.2014 Liebe Eltern, liebe Turnerinnen und Turner, liebe Freundinnen und Freunde des 1234 Eckstein! Im heutigen Newsletter: Alaaf und Kamelle ist vorbei wir begrüßen den Frühling Neue Kurse

Mehr

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen

Infoblatt. Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Infoblatt Katholische Pfarrei Sankt Martin Saarbrücken (Halberg) in Bübingen, Güdingen und Brebach-Fechingen Die katholische Pfarrei Sankt Martin ist entstanden aus den vorher eigenständigen Pfarreien

Mehr

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf

Veranstaltungen. Januar Juni 2016. Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen Januar Juni 2016 Magistrat der Stadt Friedrichsdorf Hugenottenstr. 55 61381 Friedrichsdorf Veranstaltungen für Kinder VORLESESTUNDE Am ersten Donnerstag im Monat gibt es um 15.30 Uhr Leseminis

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Kinder- & Familienzentrum Flummi

Kinder- & Familienzentrum Flummi Kinder- & Familienzentrum Flummi Dohlerstrasse 183 41238 Mönchengladbach 02166-21426 kitaflummi@arcor.de Februar 2014-Juli 2014 Seite 1 Ständige Angebote im Familienzentrum Flummi Vermietung von Räumen

Mehr

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält:

Nach einem gemeinsam erarbeiteten Konzept haben wir einen Kooperationskalender entwickelt, der die Aktionen festhält: 5.5.1 Brückenjahr Kooperationskalender Die Brücke symbolisiert unsere gemeinsame Arbeit. Die oben aufgeführten vorschulischen Einrichtungen und wir arbeiten seit Jahren daran, den Vorschulkindern den Übergang

Mehr

Eltern-Kind-Gruppe. Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v....

Eltern-Kind-Gruppe. Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v.... Eltern-Kind-Gruppe Die Frühen Hilfen der PÄDSAK e.v.... ... Spielkreistreffen... Musikprojekt... Purzelturnen... Babymassage... Familienfreizeiten Spielkreistreffen Sowohl die Fein- als auch die Grobmotorik

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Newsletter 1. Kindersportverein Stuttgart e.v.

Newsletter 1. Kindersportverein Stuttgart e.v. Newsletter Dezember 2015 Liebe KiSS-Kinder, liebe KiSS-Eltern, das Jahr 2015 neigt sich dem Ende zu und die Weihnachtsferien rücken näher. Der Unterricht wird wie gewohnt bis einschließlich den 18.12.2015

Mehr

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin

metaphysisches Autogenes Training nach Sauter-Institut Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin 1 / 2006 metaphysisches Autogenes Training Heike Prahl Motopädin, -therapeutin, metaphysische psychologische Beraterin Ovelgönner Weg 9 21335 Lüneburg 04131-43704 Heike.Prahl@t-online.de www.heike-prahl.de

Mehr

PC-Kurse August November 2015

PC-Kurse August November 2015 PC-Kurse August November 2015 in kleinen Gruppen mit maximal 7 Teilnehmern, besonders auch für Teilnehmer 50 plus geeignet Verbindliche Anmeldungen für die Kurse nehmen wir bis zwei Werktage vor dem jeweiligen

Mehr

*** Bremer Volkshochschule. Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bremen e.v.

*** Bremer Volkshochschule. Deutscher Kinderschutzbund Landesverband Bremen e.v. Bremer Volkshochschule Faulenstraße 69 28195 Bremen Haltestelle Radio Bremen/VHS Linien 2, 3 und 25 (0421) 361-12345 Fax (0421) 361-3216 info@vhs-bremen.de www.vhs-bremen.de Bürozeit Mo - Mi 9:00 bis 15:00

Mehr

Übersicht über unsere Angebote

Übersicht über unsere Angebote Übersicht über unsere Angebote Schuljahr 2014/15 2. Halbjahr Version 2 vom 05.02.15: verbessert: In Kurs 34 waren noch alte Zeiten drin. Kinderakademie Schlossplatz 2 78194 Mail: info@kinderakademie-immendingen.de

Mehr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr

12. September 2015. ab 13 Uhr, Mainlände Lohr 12. September 2015 ab 13 Uhr, Mainlände Lohr Spektakuläres Musikfeuerwerk Live-Stunt-Vorführungen Wakeboard-Show Barfußfahrer Moderationsbühne Radio Charivari live on stage Vorführungen und Aktionen des

Mehr

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE

AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE AKTUELLE BEDARFE FÜR BAYERNKASERNE UND DIE DEPENDANCEN FUNKKASERNE, McGRAW-KASERNE UND ST.-VEIT-STRAßE Ehrenamtliches Engagement bei der Inneren Mission in der Bayernkaserne (Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge)

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Kurzes Info an die Eltern der Ferienkurs-Kinder

Kurzes Info an die Eltern der Ferienkurs-Kinder Kurzes Info an die Eltern der Ferienkurs-Kinder Liebe Eltern Vorab besten Dank, dass Ihr Kind bei uns einen Ferienkurs besuchen darf. Seit 1996 bieten wir Ferienkurse und Reitunterricht während der Schulzeit

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien DaF Klasse/Kurs: Thema: Modalverben 6 A Übung 6.1: Verben! 1. Marion und Arno wollen ins Theater gehen. 2. Vorher müssen sie aber die beiden Töchter zur Oma bringen. 3. Die Mädchen sollen dort das Wochenende

Mehr

Angebote für Schwangere und junge Eltern

Angebote für Schwangere und junge Eltern Angebote für Schwangere und junge Eltern Frühe Hilfen Guter Start ins Leben Sie sind schwanger oder Sie haben gerade ein Kind bekommen? Sie wissen noch nicht so genau, was alles auf Sie zukommt, worum

Mehr

Camps & Events Sommer 2015

Camps & Events Sommer 2015 Camps & Events Sommer 2015 Wir kümmern uns um die wichtigsten Menschen auf der Welt: Ihre Kinder. Unser professionelles Asprini Team betreut diese so sorgsam als wären es die eigenen. Vom Kleinkind bis

Mehr

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS

VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS VERANSTALTUNGEN STAMMHAUS MAI NOVEMBER 2014 STAMMHAUS WEINSTUBE Wir bieten Ihnen...... eine reichhaltige Tageskarte regionaler Spezialitäten und nationaler Küche, abgerundet mit einem schmackhaften Salatbuffet.

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Oktober bis Dezember 2015 Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert Sie über unsere Angebote. Sie haben eine Frage

Mehr

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch

Ferienprogramm 2014. Viel Spaß mit dem Kinderferienprogramm 2014 wünscht euch Ferienprogramm 2014 Hallo liebe Mädchen und Jungen, die Sommerferien können kommen. Die Teiloffene Tür Brilon-Wald hat das Ferienprogramm 2014 geplant und viele ehrenamtliche Helfer waren bereit mitzuarbeiten.

Mehr

Bitte frankieren. Pro Infirmis Zürich. Wohnschule. Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich. Wohnschule. Die Tür ins eigene Zuhause.

Bitte frankieren. Pro Infirmis Zürich. Wohnschule. Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich. Wohnschule. Die Tür ins eigene Zuhause. Bitte frankieren Pro Infirmis Zürich Wohnschule Hohlstrasse 560 Postfach 8048 Zürich Wohnschule Die Tür ins eigene Zuhause. Träume verwirklichen In der Wohnschule von Pro Infirmis lernen erwachsene Menschen

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City

Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City Janice Harrington s Gospel Train Workshop 2014 is coming to your City 29. - 31. Aug. - Lübeck - Propsteikirche Herz Jesu 05. - 07. Sept. - Lüneburg - Glockenhaus 12. - 14. Sept. - Lauenburg - Maria Magdalenen

Mehr

Stadtbezirk Hombruch: Angebote

Stadtbezirk Hombruch: Angebote Stadtbezirk Hombruch: Angebote dieferien für 2013 Stadt Dortmund Jugendamt Einleitung Osterferien Ferien 2013 im Stadtbezirk Hombruch Liebe Eltern, liebe Jugendlichen und Kinder, mit diesem kleinen Heft

Mehr

Markt der Möglichkeiten

Markt der Möglichkeiten Markt der Möglichkeiten für Ihr ehrenamtliches Engagement in Goslar gut! t u t t m a n e Ehr Gedruckt mit Unterstützung von: Liebe Leserinnen und Leser, bürgerschaftliches Engagement ist der Schlüssel

Mehr