SYMPOSIEN ZUR GESCHICHTE VON MILLSTATT UND KÄRNTEN

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SYMPOSIEN ZUR GESCHICHTE VON MILLSTATT UND KÄRNTEN"

Transkript

1 SYMPOSIEN ZUR GESCHICHTE VON MILLSTATT UND KÄRNTEN SYMPOSIUM 2014 Kulturgeschichtliche Aspekte der Grafschaft Görz. Meinrad Pizzinini Geschichte des Staudacher Hofes in Millstatt. Wilhelm Deuer Die ältesten Millstätter Urbare, Zehent- und Robotverzeichnisse (1469/70 bis 1502) Abschlussbericht. Alfred Ogris Bäuerliche Untertanen der Jesuitenherrschaft Millstatt. Joachim Eichert Felix von Luschan und die Ausgrabungen von Sendschirli. Ralf-Bernhard Wartke Felix von Luschan und seine Reisen nach Pamphylien im Auftrag von Graf Karl Lanckoroński. Hubert Szemethy SYMPOSIUM 2013 Die Karnburg. Königlicher Wirtschaftshof und königliche Burg oder Herzogburg? Paul Gleirscher Aufbau, Inhalt und Zeitstellung der ältesten Millstätter Urbare (1469/ ). Alfred Ogris Das Neue Gebetbuch Kaiser Maximilians I. und der St. Georgs-Ritterorden neue Erkenntnisse der Forschung. Heidrun Lange Römische Funde im Umfeld des Millstättersees. Axel Huber Im Auftrag der Prähistorischen Kommission Felix von Luschans Forschungen in Dalmatien und Montenegro Brigitta Mader Die Reise Felix von Luschans nach Ägypten im Jahre Hubert Szemethy SYMPOSIUM 2012 Oberkärnten im Frühmittelalter. Stefan Eichert Als die Mönche Herren waren Die Oblei im spätmittelalterlichen Benediktinerkloster Millstatt. Johann Tomaschek Zum Wirken des St. Georgs-Ritterordens in Niederösterreich. Albert Gernot Absenger Von der Burg zum Schloß Formen und Elemente der Herrschaftsarchitektur in Innerösterreich vom 15. bis ins 18. Jahrhundert. Wilhelm Deuer Die Swastika im Millstätter Gästebuch der Familie Felix von Luschan. Angelika Tunis SYMPOSIUM 2011 Kaiser Friedrich III. und der St. Georgs-Ritterorden Fakten und Fiktionen. Johann Tomaschek Der Millstätter Bezirk in der Steiermark. Alois Ruhri Vom Ende des Millstätter Distrikts zur Eingliederung der Pfarren in die Diözesen Leoben, Seckau und Gurk. Rudolf K. Höfer Die Klausur der Benediktinerabtei in Millstatt Anlage und Bauschema. Gerold Esser/Gerald Eichinger Felix von Luschan und Gabriel von Max Erhellendes zu Leben und Werk. Hubert Szemethy Die Skizzenbücher der Christine von Luschan ( ) Lokalgeschichtliche Erkenntnisse zu Millstatt und Oberkärnten. Axel Huber 1

2 SYMPOSIUM 2010 Adelige Damenstifte oder Kanonissen? Lebensformen früher Frauenklöster in Kärnten und im Ostalpenraum. Heinz Dopsch Die kleineren Gedichte der Millstätter Handschrift. Ernst Hellgardt Die Aufhebung des Benediktinerklosters Millstatt und dessen Übergabe an den St. Georgs-Ritterorden. Johann Tomaschek Der Bergbau der Herrschaft Millstatt. Thomas Zeloth Die ältesten Millstätter Urbare von 1469 und 1470 ein Zwischenbericht. Alfred Ogris SYMPOSIUM 2009 Wappen und Siegel der Kärntner Klöster. Wilhelm Deuer Domitian von Millstatt Geschichte und Legenden. Franz Nikolasch 150 Mönche im Kloster? Überlegungen zum Personalstand des Klosters Millstatt unter Abt Otto I. (1122/ ). Johann Tomaschek Die Jesuiten und der Grazer Kalvarienberg in seiner Beziehung zu Millstatt. Martina Egger Felix von Luschan seine Forschungsreise zum Nemrud Dagh im Jahre 1883 in Selbstzeugnissen. Beginn der deutschen archäologischen Feldforschung im Orient. Ralf-Bernhard Wartke Das Hausbuch der Tante Emma - Das Millstätter Gästebuch des Felix von Luschan. Angelika Tunis 2008 FAND KEIN SYMPOSIUM STATT SYMPOSIUM 2007 Römische Heiligtümer in Kärntens Wald und Flur. Franz Glaser Die spätmittelalterliche Buchmalerei in Handschriften aus Millstatt. Christine Beier Das Siebenhirter - Brevier Cod der ÖNB Wien. Neue Aspekte zur Datierung und Lokalisierung. Karl-Georg Pfändtner Felix von Luschan und das Berliner Phonogramm-Archiv. Susanne Ziegler Felix von Luschan Forschungsreisender und leidenschaftlicher Sammler. Hubert Szementhy SYMPOSIUM 2006 Das Straubinger Heliand-Fragment und sein Bezug zu Millstatt. Elisabeth Wunderle Bemerkungen zur Überlieferung des altsächsischen Heliand. Ernst Hellgardt Bemerkungen zu den lateinisch-deutschen Hymnaren des Cod. Ms. Junius 25 (Bodleian Library, Oxford) und des Cod. Pal. Vind (ÖNB Wien). Ernst Hellgardt Die Gesänge des Millstätter Sakramentars. Stefan Engels Das Gebetbuch des Johann Siebenhirter in Stockholm. Geschichte - Ausstattung Bedeutung. Karl-Georg Pfändtner Die Randzeichnungen im Gebetbuch Kaiser Maximilians I. Magdalena Bushart SYMPOSIUM 2005 Das Amphitheater und das Militärlager von Virunum. Renate Jernej Die Grabungskampagne 2004 auf der Gurina im Oberen Gailtal. Peter Gamper Neue Funde der Ostgotenzeit in Kärnten ( ) - Die Kirchen auf dem Hemmaberg und das Gräberfeld im Tal bei Globasnitz. Franz Glaser Ein karantanischer Adelsfriedhof über Grabelsdorf. Paul Gleirscher Die Plebs und ihre Tituli in der alten Salzburger Diözese. Karl Amon 2

3 Der Beitrag Felix von Luschans zur Erforschung von Lykien und das Grabmal des Uwemi in Lymira. Peter Ruggendorfer SYMPOSIUM 2004 Spätantike Kleidung mit christlichen Motiven. Franz Glaser Mechtild von Magdeburg in Millstatt? Die Budapester Handschrift des "Fließenden Lichts der Gottheit" der Mechtild von Magdeburg und ihre Verbindungen zu Millstatt. Balázs Nemes Domitian und seine Zeit. Franz Nikolasch Die Akten des Salzburger Konsistorialarchivs zum Ansuchen um römische Kultanerkennung für Domitian von Millstatt. Franz Nikolasch Felix von Luschan - Ergänzungen zur Biographie und Bedeutung dieses Pioniers der Ethnologie. Liselotte Knoll Felix von Luschan - Seine Bedeutung für die Beninforschung. Ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte. Adelheid Zeller SYMPOSIUM 2003 Die Millstätter Handschrift. Zur überlieferungsgeschichtlichen Bedeutung der Millstätter im Kontext der Wiener und der Vorauer Sammelhandschrift. Ernst Hellgardt Stiftertraditionen und -grablegen in Kärntner Klöstern. Eine ikonographischkünstlerische Spurensuche (2. Teil). Wilhelm Deuer Die römischen Akten zur Kultanerkennung des Domitian von Millstatt. Franz Nikolasch Felix von Luschan und die österreichischen archäologischen Expeditionen nach Trysa in Lykien. Hubert Szemethy Pfarrer Johann Mitterdorfer ( ) und die politisch-religiösen Verhältnisse in Millstatt um Axel Huber SYMPOSIUM 2002 Von Bayern nach Friaul. Zur Herkunft der Grafen von Görz und ihren Anfängen in Kärnten und Friaul, Krain und Istrien. Heinz Dopsch und Therese Meyer Die Kärntner Pfalzgrafschaft und die alte Moosburg. Hans-Dietrich Kahl Zur Geschichte des Klosters Rosazzo. Reinhard Härtel Stiftertraditionen und -grablegen in Kärntner Klöstern - eine ikonographischkünstlerische Spurensuche (1. Teil). Wilhelm Deuer Die romanische Truhe in Millstatt. Ursprung - Datierung Bedeutung. Franz Nikolasch Die Restaurierung der Hochzeitstruhe der Paola Gonzaga. Franz Höring Die archäologische Sammlung des Felix von Luschan und seine Beziehung zu Millstatt. Herbert Graßl SYMPOSIUM 2001 Die Grafen von Görz und das deutsche Königtum ( ). Wilhelm Baum Briefe zwischen Süd und Nord - Einblicke in die Korrespondenz um Paula de Gonzaga und Leonhard von Görz. Christina Antenhofer Briefe um Paula und Leonhard von Görz aus dem Staatsarchiv von Mantua. Christina Antenhofer Steuerberg als Millstätter Nebenherrschaft zur Zeit der Georgsritter und Jesuiten. Wilhelm Wadl Die Burgruine Steuerberg. Stefan Eichert 3

4 Beitrag zur Siedlungsgeschichte des Millstätter Seentales (eine pollenanalytische Studie). Adolf Fritz Das Grab des hl. Domitian von Millstatt und die Translationen seiner Reliquien. Franz Nikolasch Die Millstätter Tafelbilder im Museum der Stadt Villach. Franz Nikolasch Noch einmal zur Millstätter Domitianstafel des Thomas Artula im Museum der Stadt Villach. Janez Höfler Anmerkungen und Einwände zu den Ausführungen von J. Höfler. Franz Nikolasch SYMPOSIUM 2000 Die Grafen von Görz und das hochmittelalterlichen Friaul. Reinhard Härtel Die Kärntner Pfalzgrafschaft und der Herzogstuhl. Heinz Dopsch Die Rolle der Ministerialen bei der Herausbildung und Verwaltung des Dominiums der Grafen von Görz. Peter Štih Die Beziehungen der Grafen von Görz zur Republik Venedig. Meinrad Pizzinini Die Grafen von Görz und das deutsche Königtum ( ). Wilhelm Baum Juden im Herrschaftsgebiet der Grafen von Görz und Görz-Tirol. Markus J.Wenninger Briefe zwischen Süd und Nord - Einblicke in die Korrespondenz um Paula de Gonzaga und Leonhard von Görz. Christina Antenhofer SYMPOSIUM 1999 Herkunft und Aufstieg der Grafen von Görz - Anmerkungen zu einem Problem der genealogischen Forschung. Heinz Dopsch Die Grafen von Görz in der europäischen Politik des Zeitalters der Hohenstaufen ( ). Wilhelm Baum Die Grafen von Görz als Landesherren in Görz, Krain und Istrien. Peter Štih Die vordere Grafschaft Görz - Entwicklung und Loslösung von Kärnten. Meinrad Pizzinini Die Lienzer Prägungen und ihr Umlaufgebiet. Helmut Rizzolli Simon von Taisten Hofmaler des Grafen von Görz? Leo Andergassen SYMPOSIUM 1998 Einige Gedanken zum Meister Friedrich und seiner Werkstätte anlässlich der neuen Ergänzungen seines Oeuvres. Janez Höfler Bartlmä Viertaler und dessen Stellung in der Architektur des frühen 16. Jahrhunderts in den östlichen Alpenländern. Samo Štefanac Der Villacher Renaissancemaler Urban Görtschacher - Stil- und Zuschreibungsfragen. Erich Glantschnig Die Brauttruhen der Paola Gonzaga. Daniela Gregori Die Fresken der Bernhardkapelle in Viktring. Martina Rom SYMPOSIUM 1997 Die Stellung des "Antiphonars von St. Peter" in der Buchmalerei des 12. Jahrhunderts - neue Überlegungen zu einem alten Thema. Werner Telesko Bemerkungen zum liturgischen Kalender des Millstätter Sakramentars. Franz Nikolasch Die Kärntner Wandmalerei um 1400 unter besonderer Berücksichtigung von Millstatt. Andreas Besold Beiträge zur Baugeschichte der Domitiankapelle in Millstatt. Wilhelm Deuer Die Ausgrabungen auf dem Hochgosch Kordula Gostencnik Ein Brief E. Klebels zur Grabinschrift des Domicianus dux. Franz Glaser 4

5 SYMPOSIUM 1996 Reliquienkult in der Spätantike im Kärntner Raum. Franz Glaser Zur Verehrung des hl. Nonnosus von Molzbichl. Karl Amon Die romanische Plastik in Millstatt im europäischen Zusammenhang. Gottfried Biedermann Die Bedeutung der Tiergestalten in der romanischen Millstätter Bauplastik zu ihrer Zeit und für die Gegenwart. Otfried Reinke SYMPOSIUM 1995 Memorialbauten vom frühen bis zum hohen Mittelalter aus archäologischer Sicht. Hans Losert Kirchenbau, Arianismus und Gotenherrschaft in Norikum. Franz Glaser Das paläographische Umfeld des sogenannten Domitianfragmentes. Karl Forstner In Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Steinerne Kirchenausstattungen in Karantanien. Kurt Karpf Bemerkungen zur ältesten Millstätter Domitian-Überlieferung. Hans-Dietrich Kahl Zur Verehrung des Domitian von Millstatt im 18. Jahrhundert in Wien. Günther Kohlprath SYMPOSIUM 1994 Jesuitenherrschaft und Geheimprotestantismus in Kärnten. Oskar Sakrausky In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten. In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten S Der Vertrag zwischen dem Salzburger Erzbischof und dem Grazer Jesuitenrektor über den Millstätter Distrikt - Kanonistische Reflexionen über Rechtsgeschichte und Verbindungslinien zum heutigen Recht. Helmut Schnizer In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S (unter Mitarbeit von Isabella Riener). Bauliche Umgestaltungen in Millstatt durch die Jesuiten. Franz Nikolasch In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Das Laibacher Jesuitenkolleg und seine Beziehung zur Jesuitenresidenz Millstatt. Franz Dolinar In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Jesuiten in Klagenfurt und Eberndorf. Johann Rainer In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S SYMPOSIUM 1993 Herkunft, Funktion und Bedeutung von "duces" in Salzburger Quellen des 8. und 9. Jahrhunderts. Fritz Losek In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Eine Marmorinschrift aus der Zeit Karls des Großen in Millstatt. Franz Glaser Vgl.: Carinthia I, 183 (1993), S (nach Ergänzungen aus der Diskussion): Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Entwicklung der Legende des Domitian von Millstatt. Franz Nikolasch In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Professbuchüberlieferung von St. Gallen im Vergleich mit der des Klosters Millstatt. Werner Vogler In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S

6 Die Besuche klösterlicher Rotelboten in Millstatt im Zeitraum Johann Tomaschek In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Besitzungen des Benediktinerklosters Millstatt in Friaul. Franz Nikolasch In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S SYMPOSIUM 1992 Die Anfänge der Kärntner Klöster. Heinz Dopsch In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Augustiner-Eremiten in Kärnten - Niederlassung und Ausstrahlung. Katherine Walsh In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Grundlinien der Kanonikerreform im Reich im 12. Jahrhundert. Stefan Weinfurter In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Hospitalstiftungen und Fürsorgeeinrichtungen der Klöster und Stifte im mittelalterlichen Kärnten. Christine Tropper In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Zur Geschichte der Johanniter und des Deutschen Ordens in Kärnten. Bernhard Demel O.T. In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S SYMPOSIUM 1991 Die Privilegierung des Stiftes St. Paul durch Papst Urban II. Peter Hans Pascher In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Zur Gründung und Entwicklung des Zisterzienserstiftes Viktring im Mittelalter. Waltraud Krassnig In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Dominikaner in Innerösterreich während des Mittelalters. Hans Zotter In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Bedeutung der Kärntner Klöster für Kunst und Kultur im Mittelalter. Wilhelm Deuer Die wirtschaftliche Bedeutung der Kärntner Klöster im Hochmittelalter. Wilhelm Wadl SYMPOSIUM 1990 Zur Biographie und Chronologie der Millstätter Äbte des 12. Jahrhunderts. Johann Tomaschek In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Zur hagiographischen Überlieferung und zur Ikonographie des hl. Georg im byzantinischen Bereich. Otto Mazal In: Codices manuscripti 15(1990), Heft 7, S Das Wirken des Jesuitenordens in Millstatt. Richard Perger In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Adalbert Blumenschein ( ) - Auf seinen Spuren durch einige Kärntner Bibliotheken. Friederike Klos In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Bemalte Holzdecken in Kärntner Kirchen. Nataša Golob In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S SYMPOSIUM 1989 Hagiographische Bemerkungen zur Nonnosus-Inschrift in Molzbichl. Karl Amon In: Carinthia I, 180 (1990), S

7 Die sogenannten Riesenbibeln im Raum von Kärnten und Steiermark. Helga Hensle- Wlasak In: Carinthia I, 180 (1990), S Domitian von Millstatt - eine Erfindung des 12. Jahrhunderts? Franz Nikolasch In: Carinthia I,180 (1990), S Thron Salomonis - Bildbeschreibung einer Millstätter Handschrift von 1427 in der Szechenyi - Nationalbibliothek von Budapest. András Vizkelety In: Carinthia I, 180 (1990), S Maximilian I. und der St. Georgs - Ritterorden. Inge Wiesflecker-Friedhuber In: Forschungen zur Landes- und Kirchengeschichte. FS Helmut J. Mezler - Andelberg zum 65. Geburtstag, Graz 1988, S SYMPOSIUM 1988 Zur Interpretation der Symbolik des Bodenmosaiks von Teurnia. Renate Pillinger In: Carinthia I, 179 (1989), S Neue Ausgrabungsergebnisse in Molzbichl. Franz Glaser Vgl. Glaser Franz, Das Münster in Molzbichl, das älteste Kloster Kärntens In: Carinthia I, 179 (1989), S Abt Heinrich aus dem Geschlecht der Grafen von Andechs-Giech ( nach 1177) und seine Bedeutung für das Kloster Millstatt. Wilhelm Deuer In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Zur Kirchen- und Klosterpolitik der Grafen von Görz. Wilhelm Baum In: Schlern 62 (1988), S Zum Protestantismus unter der Jesuitenherrschaft Millstatt. lrmtraud Koller-Neumann In: Carinthia I, 178 (1988), S Entwicklungslinien des frühen Bildungswesens in Kärnten. Elmar Lechner In: Carinthia I, 182 (1992), S SYMPOSIUM 1987 Die Kärntner spätantiken Befestigungen im Rahmen der ostalpinen Anlagen. Slavko Ciglenečki In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Entwicklung der vorromanischen Architektur und Bauplastik in Kärnten. Karoline Czerwenka-Papadopoulos In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Molzbichl im Frühmittelalter. Kurt Karpf überarbeitet und erweitert: Das Kloster Molzbichi - ein Missionszentrum des 8. Jahrhunderts in Karantanien. In: Carinthia I, 179 (1989), S Typen von Herrschaftsstrukturen in Kärnten im Frühmittelalter. Sergij Vilfan In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Der St. Georgs-Ritterorden in Wien. Richard Perger erweiterte Fassung: Das St. Martinsspital vor dem Widmertor zu Wien In: Jahrbuch d. Vereins f. Geschichte der Stadt Wien 44/45 (1989), S Vorbesitzer von Handschriften und Inkunabeln aus Millstatt und anderen Kärntner Klöstern. Peter Pascher In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S SYMPOSIUM 1986 Die frühchristliche Bischofskirche in Teurnia und die Kirchengründung des Modestus in "Liburnia civitate". Franz Glaser Vgl. Beiträge in: Carinthia I, 176 (1986), S , Carinthia I, 177 (1987), S

8 Die Anfänge der Slawenmission im Ostalpenraum unter besonderer Berücksichtigung Oberkärntens. Hans-Dietrich Kahl überarbeitet in: "Karantanien und der Alpen-Adria-Raum im Frühmittelalter (Wien- Köln-Weimar 1993), S Zur Missionstätigkeit des Patriarchates Aquileja in Kärnten. Heinz Dopsch In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Gründung des Klosters Rosazzo und die Anfänge der Grafen von Görz. Wilhelm Baum In: Schlern 61(1987), S Musikalische Handschriften des 12. Jahrhunderts aus dem Kärntner und Salzburger Raum. Stefan Engels In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Melker Reform und das Benediktinerkloster Millstatt. Joachim Angerer Die Wallanlagen am Hochgosch. Axel Huber SYMPOSIUM 1985 Neuentdeckte Fragmente Millstätter Handschriften in der Universitätsbibliothek in Klagenfurt. Peter Pascher / Josef Gröchenig In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten. S Der Millstätter Physiologus und die romanische Plastik in Millstatt. Martina Pippal In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Bartlmä Viertaler - Ein Kärntner Baumeister der Spätgotik und seine Bauten in Kärnten und Tirol. Walther Brauneis In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Aus dem Leben des Hanns Siebenhirter - Erster Hochmeister des St.Georgs- Ritterordens ( ). Franz Stubenvoll In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die sogenannte Siebenhirter-Tafel, eine kunsthistorische Analyse. Buttlar-Gerhartl Gertrud, Der St. Georgs-Ritterorden und Wiener Neustadt. Robert Wlattnig In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Der Jurisdiktionsstreit zwischen den Millstätter Jesuiten und dem Erzbischof von Salzburg. Gerhard Winkler In: FS für Weihbischof Jakob Mayr, SYMPOSIUM 1984 Das Sakramentar von Millstatt - Entstehung und Inhalt. Franz Unterkircher In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Kärntner Entstehung des Millstätter Sakramentars. Peter Wind In: Alte und moderne Kunst, Heft 198/1 99. Jg. 30. (1985), S Maximilian I. und der St. Georgs-Ritterorden. Inge Friedhuber In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Das Gebetbuch Kaiser Maximilians 1. und der St. Georgs-Ritterorden. Gisela Goldberg In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Grabmalpläne Kaiser Maximilians I. und der St. Georgs-Ritterorden. Walther Brauneis In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Josef Ferdinand Fromiller - Leben und Werk des Kärntner Barockmalers. Herfried Thaler In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S

9 SYMPOSIUM 1983 Der deutsche und der lateinische Millstätter Psalter und sein Text. Franz Unterkircher In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Von der Wiener Genesis zur Millstätter Genesis - Zur Genesis-Illustration in Antike und Mittelalter. Otto Mazal In: Biblos 33 (1984), Heft 3, S Handschriften und Inkunabeln Kärntner Provenienz in der Österreichischen Nationalbibliothek. István Németh In: Carinthia I, 174 (1984), S Das Sündenregister auf der Kuhhaut - volkskundliche Anmerkungen zu einigen Mahnbildern der Kärntner Kirchenkunst. Oskar Moser In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, Die bäuerliche Architektur im Bereich der Herrschaft Millstatt. Albrecht Wendel In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Altarbaukunst des 17. und 18. Jahrhunderts in Kärnten, besonders im Umkreis von Millstatt. Barbara Neubauer SYMPOSIUM 1982 Die Erlauer Spielhandschrift und das Benediktinerstift Millstatt. Wolfgang Suppan In: Jb d. Österr. Volksliedwerkes 32/33. FS Walter Deutsch, Wien 1984, S Die Rechtsstellung der Kärntner Klostermärkte. Wilhelm Neumann In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Gleichlautend in: W. Neumann, Neue Bausteine zur Geschichte Kärntens (Das Kärntner Landesarchiv 20), S Grundherrschaft und Untertanen in Millstatt. Wilhelm Wadl Das Scriptorium von St. Peter/Salzburg an der Wende vom 12. zum 13. Jahrhundert und der Millstätter Psalter Cod. Pal. Vind Peter Wind In: Codices manuscripti (Hg. Mazal/Irblich) Der Millstätter Psalter und die mittelalterlichen Bibelübersetzungen. Klaus Kirchert In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die romanische Plastik und Architektur des Stiftes Millstatt. Wilhelm Deuer überarbeitet und erweitert: Die Stiftskirche Millstatt und ihre romanischen Umbauten. In: Carinthia I, 174 (1984), S SYMPOSIUM 1981 Orts- und Flurnamen im Bereich der Grundherrschaft Millstatt. Alfred Ogris In: Studien zur Geschichte von Millstatt und Kärnten, S Die Millstätter Handschrift - derzeitiger Stand der Forschung. Ingo Reiffenstein Der selige Domitian von Millstatt - Legende und Verehrung. Wilhelm Wadl Stilgeschichtliche Probleme um den Meister Friedrich von Villach. Janez Höfler In: Die gotische Malerei Villachs, Villacher Maler und Malerwerkstätten des 15. Jahrhunderts. Neues aus Alt-Villach, 18. und 19. Jahrbuch des Stadtmuseums Villach, Villach 1981/82. 9

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Neues aus Alt-Villach

Neues aus Alt-Villach MUSEUM DER STADT VILLACH 47. Jahrbuch 2010 Neues aus Alt-Villach Dieter Neumann Beiträge zur Stadtgeschichte INHALT Vorwort... Aus der Geschichte der traditionsreichen Stadt... Länder und Völker... Bis

Mehr

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform

Zusammensetzung Mitglieder / Ersatzmitglieder der Gesundheitsplattform Zusammensetzung er / er der Gesundheitsplattform Stand 14. April 2014 er mit Stimmrecht Krankenanstaltenreferentin (Vorsitzende) /er Finanzreferentin /er der Landesregierung /er der Kärntner Landesregierung

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE

QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE QUELLEN UND ABHANDLUNGEN ZUR MITTELRHEINISCHEN K I RCHENGESCH I CHTE IM AUFTRAGE DER GESELLSCHAFT FÜR MITTELRHEINISCHE KIRCHENGESCHICHTE HERAUSGEGEBEN VON FRANZ RUDOLF REICHERT BAND 17 BEITRÄGE ZUR MAINZER

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: FERNITZ-MELLACH Gemeinderatswahl am 22.03.2015 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN

Mehr

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an:

Kärnten. Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Folgende Rechtsanwälte bieten einen Ehe- und Partnerschafts-Check an: Kärnten Dr. Manfred ANGERER, Rechtsanwalt Neuer Platz 5/II, 9020 Klagenfurt Tel. 0463/54155 Fax 0463/54155-44 angerer@a-h-t.at Dr.

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

Liste der Lehrenden der Jüdischen privaten Musikschule Hollaender (1936 1943)

Liste der Lehrenden der Jüdischen privaten Musikschule Hollaender (1936 1943) Liste der Lehrenden der Jüdischen privaten Musikschule Hollaender (1936 1943) In der folgenden Liste finden Sie alle bisher nachweisbaren Lehrerinnen und Lehrer der Jüdischen privaten Musikschule Hollaender.

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011)

Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Auszug aus der Gästeliste Eröffnung und Premiere André Chénier 20. Juli 2011 (Änderungen vorbehalten, Stand: 19. Juli 2011) Aufgelistet sind jeweils die Spitzenvertreter sowie die Kulturzuständigen. Politik

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11. Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen... 13 Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................................ 11 Kapitel 1: Leben und Lebenserinnerungen....................... 13 Lebenslauf.............................................................

Mehr

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon.

Niederösterreich. Dr. Lydia FRIEDLE, Rechtsanwalt Jägerzeile 5, 2452 Mannersdorf Tel. 02168/67 667 Fax 02168/67 667-4 friedle@aon. Dr. Anton AIGNER, Rechtsanwalt Wiener Straße 19, 2700 Wiener Neustadt Tel. 02622/27 9 25, 21 7 52 Fax 02622/21 7 52-18 aigner@ycom.at Dr. Franz AMLER, Rechtsanwalt Brunngasse 12/2, 3100 St. Pölten Tel.

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger

Stadtgemeinde Mank Bgm. Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Amstetten in Ursula Puchebner Stadtgemeinde St. Valentin in Mag. a Kerstin Suchan-Mayr Stadtgemeinde Haag Josef Sturm Stadtgemeinde Mank Dipl.-Ing. Martin Leonhardsberger Stadtgemeinde Pöchlarn

Mehr

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG

36. Internat. Wettkämpfe der Stadt- und Gemeindeparlamente um den Alpencup 2009 Langlauf OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE MANNSCHAFTSWERTUNG Organisationsteam Techn. Daten ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Gesamtleitung

Mehr

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse

Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Bestellung der Fachprüfungsausschüsse Fachprüfungsausschuss für Agrarrecht RA Alexander Hahn, Bamberg (Vorsitzender) RA Jürgen Kraft, Ansbach RA Hans-Georg Herrmann, Neutraubling RA Dr. Thomas Mayer, Fürth

Mehr

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen

HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen HSV ABSAM Sektion Fallschirmspringen Ergebnislisten 30. Österreichische Verbandsmeisterschaften (ÖHSV), offene Tiroler Meisterschaften, Salzburger Landesmeisterschaft und Oberösterreichische Landesmeisterschaft

Mehr

Forum Musikschule als Kompetenzzentrum

Forum Musikschule als Kompetenzzentrum Forum Musikschule als Kompetenzzentrum Seite 1 Leitung: Peter Heiler Forum Musikschule als Kompetenzzentrum TeilnehmerInnen: I 1 Sabine Bruckner Niederösterreich 2 Hans Brunner Kärnten 3 Leopold Eibl Niederösterreich

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Rückbaukundige Personen in Österreich

Rückbaukundige Personen in Österreich Rückbaukundige Personen in Österreich (sortiert nach Postleitzahl) Die Liste der rückbaukundigen Personen dient der Information und beruht auf Meldungen der angeführten Personen und erhebt keinen Anspruch

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz

Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herzöge im Fürstentum Jägerndorf Troppau und Leobschütz Herrschername Fürstenhäuser im Fürstentum Jägerndorf Troppau sowie Leobschütz Ehefrauen / Bemerkungen Literatur Quellen Fürstenhaus der Premysliden

Mehr

Nachlass Herbert Erich Baumert

Nachlass Herbert Erich Baumert Nachlass Herbert Erich Baumert Linz, im Juli 2003 Vorwort Prof. Herbert Erich Baumert (1920-2002) war gelernter Schriftsetzer und langjähriger Geschäftsführer des Rudolf-Trauner-Verlages in Linz. Neben

Mehr

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens,

S e n a t I. begangenen Finanzvergehens, Finanzamt Linz Bahnhofplatz 7 4020 Linz Sachbearter AR Gottfried Haas Telefon 0732/6998-528378 Fax 0732/6998-59288081 e-mail: Gottfried.Haas@bmf.gv.at DVR 0009466 Geschäftsverteilungsplan für die gem.

Mehr

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS

PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS PRASIDENTENKONFE'RENZ DER LAND- WIRTSCHAFTSKAMMERN USTERREICHS \ Wien I., Lijwclstrafle 14 bis 16. " Telephon: U-25-5-35. Vorsitzendcr: Landcshauptmann Josef Reith c r,~ Prisidcnt der 'Landwirtschaftskammcr

Mehr

Gewinner der Ehrenscheibe

Gewinner der Ehrenscheibe Ergebnisliste zum 27. Stutz n Schiaß n Heilige drei Könige 2015 Gewinner der Ehrenscheibe 1. 4 Mair Georg 114,4 T 2. 59 Klein Ursula 135,8 T 3. 51 Haberl Herbert 191,5 T Gewinner der Überraschungsscheibe

Mehr

Die Organisation (Stand: 12/2011)

Die Organisation (Stand: 12/2011) Die Organisation (Stand: 12/2011) 79 80 Die Organisation Das AMS Österreich ist als Dienstleistungsunternehmen öffentlichen Rechts in eine Bundes-, neun Landes- und 100 Regionalorganisationen gegliedert:

Mehr

LG/LPi Gauschießen 2008

LG/LPi Gauschießen 2008 1 Wackerschützen Burghausen 81,8 Rapp, Helmut 4,5 Schiller, Marlies 7,0 Ertl, Gertraud 13,5 Enders, Johannes 14,6 Steiner, Walter 18,2 Wagner, Günter 24,0 2 Birkhahnschützen Eschetshub 90,0 Halmbacher,

Mehr

Frantz Mauritz Clüter,

Frantz Mauritz Clüter, Kurt Klüter Frantz Mauritz Clüter, Ambtsjäger der Fürstbischöfe zu Münster, und seine Nachkommen Eine Chronik über mehr als 300 Jahre Sippengeschichte 1697-2009 Inhaltsverzeichnis mit Nachtrag Teil II-

Mehr

TAUSEND JAHRE WISSEN

TAUSEND JAHRE WISSEN TAUSEND JAHRE WISSEN Die Rekonstruktion der Bibliothek der Reichsabtei Corvey Internetplattform Digitalisierung Wanderausstellung Virtuelle Ausstellung Vortrag von Anja Jackes M. A. (Projektkoordination,

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN IM FOKUS AUFGABEN UND PERSPEKTIVEN DER UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEKEN AN ÖFFENTLICHEN UNIVERSITÄTEN IN ÖSTERREICH Schriften der Vereinigung Österreichischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare

Mehr

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004

Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Anwälte, die mit der Arbeitsweise der ARAG vertraut sind Stand: 21.10.2004 Name Straße Plz Ort Telefon Telefax Spezialgebiet FEIGL Helmar Preinsbacher Strasse 5 3300 Amstetten 07472/68630 07472/63348 Ehe-

Mehr

Schweiz. Firmensportverband

Schweiz. Firmensportverband Credit Suisse Meisterschaft Oktober 2004 Kategoriensieger Name Vorname Verein Holz Kategorie A Meier Hanspeter Bank Vontobel 1 814 Kategorie B Hirsiger Werner Steinmann Uhren 755 Kategorie C Perriard Roger

Mehr

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden

Allgemeine Pflichtschulen Bezirk Gmunden VS St. Agatha (06135) 8522 (06135) 8522-14 St. Agatha 19 s407011@lsr.eduhi.at VD Kienesberger Rudolf VS Altmünster (07612) 89264-11 (07612) 89264-20 Marktstraße 28 4813 Altmünster s407021@lsr.eduhi.at

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke

Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke Die oberösterr. Münzen, Medaillen, Jetons, Raitpfennige und Prägewerke des Museum Francisco -Carolinum in Linz. Im ganzen sind an oberösterreichischen Münzen, Medaillen, Jetons, Rait- und Rechenpfennigen,

Mehr

ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich

ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich ARBÖ-Verkehrsjuristen Niederösterreich RECHTSBERATUNG LO Niederösterreich 2514 Traiskirchen, Wiener Str. 64 Tel. 050 123 2300 Fax: 050 123 2300 22 PZ Neunkirchen 2620 Neunkirchen Am Spitz 7 Tel. 050 123

Mehr

Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert!

Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert! Erstmals wurde in unserer Fischerhalle gefeiert! Jugend Meister: Popp Dominik, 2012 Jungfischerkönig: Jäger Daniel, Fischerkönig: Geng Holger Vereinsmeister: Schmidt Markus 2012 Das Schafkopfturnier wurde

Mehr

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste Junioren 1. 144 Greber, Michael 1988 LSG Vorarlberg 1:03:54,29 h Männer 1. 154 Felder, Hannes 1984 RLV Bregenzerwald 47:58,20

Mehr

Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste

Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste Prüfungsaufgaben mit Lösungen für Abitur Mittlere Reife Quali Sondererwerbungsliste Modschiedler, Walter: Mathematik, Deutsch, Englisch Bayern : Abschluss-Prüfungsaufgaben mit Lösungen ; 2010-2012 ; [mit

Mehr

Aus der Geschichte der Steiermark 1

Aus der Geschichte der Steiermark 1 Aus der Geschichte der Steiermark 1 Unsere Zeitrechnung beginnt mit Christi Geburt. Viele Funde zeigen aber, dass in unserem Land auch schon früher Menschen gelebt haben. Schon in der Steinzeit und in

Mehr

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899

Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 Schulklasse mit Lehrer Roth, aufgenommen 1899 I9 Schulklasse mit Lehrer Roth und Pfarrer Kohl, aufgenommen 1903 20 Jahrgänge r893-94-95 mit Lehrer Schneider, aufgenommen 19 7 21 Schulklasse Jahrgang 1910/11

Mehr

Ehrenhalber gewidmete bzw. ehrenhalber in Obhut genommene Grabstellen im Friedhof DÖBLING

Ehrenhalber gewidmete bzw. ehrenhalber in Obhut genommene Grabstellen im Friedhof DÖBLING 1 AUSPITZ Rudolf Großindustrieller, Nationalökonom, Politiker 11.03.1906 I1 G1 13 ja 2 BERGAUER Josef, Schriftsteller 20.07.1947 29-139 - 3 BETTELHEIM (-GABILLON) Schriftstellerin Helene 22.01.1946 30

Mehr

Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 68 (2014)

Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 68 (2014) Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 68 (2014) Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 68 (2014) Wien 2014 Umschlagbild: Hinweis

Mehr

Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare

Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 66 (2012) Zeitschrift des Verbandes Österreichischer Archivarinnen und Archivare Band 66 (2012) Wien 2012 Umschlagbild: Die Grenze

Mehr

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM)

ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) NEWSLETTER MAI 2015 Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim Stadtmuseum im Knochenhauer-Amtshaus (Stand: 7. April 2015, Änderungen vorbehalten) ROEMER- UND PELIZAEUS-MUSEUM HILDESHEIM (RPM) EINTRITTSPREISE

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

DER KIRCHENBAUMEISTER MARTIN WEBER (1890-1941) Leben und Werk eines Architekten für die liturgische Erneuerung

DER KIRCHENBAUMEISTER MARTIN WEBER (1890-1941) Leben und Werk eines Architekten für die liturgische Erneuerung DER KIRCHENBAUMEISTER MARTIN WEBER (1890-1941) Leben und Werk eines Architekten für die liturgische Erneuerung Inauguraldissertation zur Erlangung des Grades eines Doktors der Philosophie im Fachbereich

Mehr

Suter, Ernst (1904-1987)

Suter, Ernst (1904-1987) Suter, Ernst (1904-1987) * 16.6.1904 Basel, 30.4.1987 Aarau; Heimatort Aarau, Basel, Kölliken. Bildhauer, Keramiker und Plastiker. Kunst im öffentlichen Raum, Skulptur, Plastik, Relief, Medaillen, Keramik,

Mehr

Österr. Mannschaftsmeisterschaften 2015 - Master Seniors 70+ GC Donau, 17. - 19. Juni 2015 ENDERGEBNIS

Österr. Mannschaftsmeisterschaften 2015 - Master Seniors 70+ GC Donau, 17. - 19. Juni 2015 ENDERGEBNIS Österr. Mannschaftsmeisterschaften 205 - Master Seniors 70+ GC Donau, 7. - 9. Juni 205 ENDERGEBNIS Div.. GC Föhrenwald Österreichischer Staatsmeister 2. CC Gutenhof 3. GC Innsbruck Igls 4. GC Zell am See

Mehr

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch

Rangliste. 7. Sponsoren - Langlauf 2012. St Nr Name / Vorname Ort Runden km/runde Distanz. Rang. Damen Klassisch liste Damen Klassisch 6. 6. 1 81 Henggeler Olivia Hitzkirch 8 2 16 63 Epp Claudine Grendelbruch 6 2 12 94 Ettlin Pia Stans 6 2 12 3 Joss Judith Greifensee 6 2 12 2 Rohrer Antonia Sachseln 6 2 12 102 Sigrist

Mehr

Römisch Deutsches Reich

Römisch Deutsches Reich 4 Römisch Deutsches Reich Haus Habsburg Ferdinand I. 1521 1564 1 Taler o.j., Hall. 28,2 g. Voglh. 48/I. Dav. 8026... Korrodiert, schön 80,- 2 Prager Groschen 1541, Kuttenberg. 2,8 g. Dietiker 16.... Dunkle

Mehr

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Verzeichnis

Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie. Verzeichnis Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie Verzeichnis gemäß 14 Abs. 3 Z 11 Seilbahngesetz 2003 der für die Leitung von Zu- und Umbauten o- der Abtragungsmaßnahmen gemäß 18 Abs. 1 Z 1 und

Mehr

Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich

Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich Dokumentation des Stakeholder- Workshops zu den RES-H/C- Zielsetzungen in Oberösterreich D8 des WP3 aus dem Projekt RES-H Policy Ein Bericht im Rahmen des IEE Projekts "Policy development for improving

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555)

Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Reichstage und Reichsversammlungen unter Kaiser Karl V. (1519-1555) Zur Einberufung wird das kaiserliche oder königliche Ausschreiben bzw. die Festsetzung durch eine vorausgehende Reichsversammlung mit

Mehr

Schweiz. Firmensportverband

Schweiz. Firmensportverband Bank Vontobel Meisterschaft Dezember 2004 Kategoriensieger Name Vorname Verein Holz Kategorie A Meier Hanspeter Bank Vontobel 1 836 Kategorie B Terrasi Agostino Bank Vontobel 2 775 Kategorie C Keszthelyi

Mehr

Deutsche Biographie Onlinefassung

Deutsche Biographie Onlinefassung Deutsche Biographie Onlinefassung NDB-Artikel Meuting (Meitting, Mütting) Augsburger Kaufmannsfamilie. Leben Die M., die aus dem niederen Landadel stammten und Anfang des 14. Jh. in Augsburg eingewandert

Mehr

KulturPassPartner Land Kärnten. Museen/Galerien/Ausstellungen

KulturPassPartner Land Kärnten. Museen/Galerien/Ausstellungen KulturPassPartner Land Kärnten Stand: Mai 2015. Gültig bis Frühjahr 2016 bzw. Neuauflage. Änderungen vorbehalten! Museen/Galerien/Ausstellungen Lfd. Initiative Tel.Nr. / Homepage Eintrittspreis Nr. KULTURPASSINHABER

Mehr

ALLEGORIE UND GESCHICHTE

ALLEGORIE UND GESCHICHTE ALLEGORIE UND GESCHICHTE Ausstattungsprogramme öffentlicher Gebäude des 19. Jahrhunderts in Deutschland Von der Cornelius-Schule zur Malerei der Wilhelminischen Ära VON MONIKA WAGNER ERNST WASMUTH VERLAG

Mehr

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B)

A U S S C H Ü S S E BAU-AUSSCHUSS (B) BAU-AUSSCHUSS (B) Walter Naderer Dipl.-Ing. Willibald Eigner ÖVP Josef Balber Hermann Hauer Dipl.-Ing. Willibald Eigner Michaela Hinterholzer Richard Hogl René Lobner Martin Schuster SPÖ Helmut Schagerl

Mehr

MAP Das MAK erforscht seine Zukunft MAK Sammlung Glas und Keramik

MAP Das MAK erforscht seine Zukunft MAK Sammlung Glas und Keramik MAK Sammlung Glas und Keramik 1. Entstehung / Potential Festschrift zur Weltausstellung 1873, Aufstellung von Jacob Falke Stängelglas, 1739 Gl 1981 Stängelglas (Kopie eines Originals aus dem Jahr 1739),

Mehr

Industriebilder. Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts. Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006

Industriebilder. Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts. Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006 Industriebilder Bilder der industriellen Welt des 20. Jahrhunderts Ausstellung in der Ganggalerie der Universitätsbibliothek Jänner bis März 2006 Leoben 2006 Universitätsbibliothek der Montanuniversität

Mehr

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN

AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN ERIK PETERSON AUSGEWÄHLTE SCHRIFTEN Mit Unterstützung des Wissenschaftlichen Beirats Bernard Andreae, Ferdinand Hahn, Karl Lehmann, Werner Löser, Hans Maier herausgegeben von Barbara Nichtweiß Sonderband

Mehr

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S TEIL XV / I Wasserrechtsverfahren Bezirkshauptmannschaft Zell am See Dr. Anton Waltl, Rechtsanwalt Dr. Gregor Sieber, Konkursrichter Dr. Erhard Hackl, Masseverwalter

Mehr

Generali-Geldstudie 2010

Generali-Geldstudie 2010 Generali-Geldstudie In Zusammenarbeit mit market MarktforschungsgesmbH & CoKG.. Interviews (CATI), repräsentativ für die österr. Bevölkerung ab Jahren; im Nov./Dez.. Sabine Zotter, Andreas Gutscher / Marketing

Mehr

Zertifiziert: 02.60 Zahnheilkunde 14.01.2015-31.12.2020 10.04 Zahntechniker 15.03.2012-31.12.2017

Zertifiziert: 02.60 Zahnheilkunde 14.01.2015-31.12.2020 10.04 Zahntechniker 15.03.2012-31.12.2017 HAUPTVERBAND DER GERICHTSSACHVERSTÄNDIGEN Landesverband Wien, Niederösterreich und Burgenland 1010 Wien, Doblhoffgasse 3/5; Tel +43(1) 405 45 46, 406 32 67, 406 14 83; Fax 406 11 56 Bäppler Ralf Jörg Dr

Mehr

Fundmünzen der Römischen Zeit in Österreich (FMRÖ)

Fundmünzen der Römischen Zeit in Österreich (FMRÖ) Österreich Das Projekt Name Fundmünzen der Römischen Zeit in Österreich (FMRÖ) Adresse Numismatische Kommission Österreichische Akademie der Wissenschaften Postgasse 7 1010 Wien Österreich verantwortliche

Mehr

Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014

Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014 Automotodrom Brno von 24.04.2014 bis 24.04.2014 1 Österreich Karner Siegfried VW Golf 1 10 1 Deutschland Haggenmüller Dietmar Audi R8 LMS Ultra 10 2 Deutschland Weidt Suzanne Audi R8 LMS Ultra 8 1 Österreich

Mehr

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 ARGE-3D-CAD Ci, Pr 2013/05 1 Veranstalter Sponsoren + Reseller ARGE 3D-CAD ARGE-3D-CAD Ci, Pr

Mehr

Fritz Funke BUCHKUNDE. Ein Überblick über die Geschichte des Buches. 6., überarbeitete und ergänzte Auflage

Fritz Funke BUCHKUNDE. Ein Überblick über die Geschichte des Buches. 6., überarbeitete und ergänzte Auflage Fritz Funke BUCHKUNDE Ein Überblick über die Geschichte des Buches 6., überarbeitete und ergänzte Auflage K G Säur München 1999 Inhalt i. Voraussetzungen für die Entstehung des Buches: Die Schrift und

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied unter uns, nämlich unser Ehrenmitglied Ernst Holzer.

Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied unter uns, nämlich unser Ehrenmitglied Ernst Holzer. Am 1.Feber 1961 wurde unter RUDOLF WIESER die Sektion Eisschießen gegründet und ein halbes Jahr später erfolgte der Beitritt zum Tiroler Landesverband. Glücklicherweise haben wir heute noch ein Gründungsmitglied

Mehr

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP

Parteiliste der. Wahlpartei: ÖVP F7 Seite 1 von 8 Reihenfolge: Wahlpartei: ÖVP Vorname: Karl Josef Nachname: Stegh Beruf: BAKIP Lehrer Geb.Jahr: 1964 Staatsangehörigkeit: Österreich 1 Adresse: Putznsiedlung 30, 4441 Behamberg Vorname:

Mehr

Sachverständige Metallbauerhandwerk

Sachverständige Metallbauerhandwerk Sachverständige Handwerkskammer Freiburg Dieter Adolf Staatl.geprüfter Techniker der Fachrichtung Stahlbau Am Himmelreich 13 79312 Emmendingen Tel. 07644/910612 Fax 07644/910620, Fachgebiet: Stahlbau,

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI

KOLLEKTEN: 31.1. PFARREI 7.2. KERZENOPFER 14.2. PFARREI Gottesdienstordnung für den Pfarrverband Reichenkirchen/Maria Thalheim Pfarrbüro: 85447 Reichenkirchen, Hauptstr. 9 - Tel. 08762/411 - Fax.: 08762/3087 E-Mail: St-Michael.Reichenkirchen@erzbistum-muenchen.de

Mehr

JAHRBUCH PREUSSISCHER KULTURBESITZ 2012

JAHRBUCH PREUSSISCHER KULTURBESITZ 2012 JAHRBUCH PREUSSISCHER KULTURBESITZ 2012 Band XLVIII Herausgegeben im Auftrag des Stiftungsrats vom Präsidenten der Stiftung Preußischer Kulturbesitz Gebr. Mann Verlag Copyright 2014 bygebr. Mann Verlag

Mehr

Die Verantwortung dauert an Beiträge deutscher Institutionen zum Umgang mit NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut

Die Verantwortung dauert an Beiträge deutscher Institutionen zum Umgang mit NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut Die Verantwortung dauert an Beiträge deutscher Institutionen zum Umgang mit NS-verfolgungsbedingt entzogenem Kulturgut Veröffentlichungen der Koordinierungsstelle MAGDEBURG Band 8 2010 8 Veröffentlichungen

Mehr

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at

Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011. man.weiss@mwave.at Placeoldertext Niederösterreichischer Landesfeuerwehrverband Absdorf Kremserstraße 17 3462 Absdorf Betrifft: Erreichbarkeiten der FF Absdorf, 19201 Datum: Montag, 07. Februar 2011 Erreichbarkeiten der

Mehr

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt!

Erste Bordmesse findet am 9. Jänner 2016 statt! Periodisches Mitteilungsblatt der Marinekameradschaft Admiral Sterneck Medieninhaber (Verleger), Herausgeber und Hersteller: MK Admiral Sterneck A-9020 Klagenfurt, Villacher Straße 4, EMail: karl-heinz.fister@aon.at

Mehr

Förk im frühen Mittelalter. Studien zu den frühmittelalterlichen Siedlungsstrukturen des Gailtals. Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Förk

Förk im frühen Mittelalter. Studien zu den frühmittelalterlichen Siedlungsstrukturen des Gailtals. Das frühmittelalterliche Gräberfeld von Förk Förk im frühen Mittelalter Studien zu den frühmittelalterlichen Siedlungsstrukturen des Gailtals STEFAN EICHERT Die bei der Grabung auf dem Förker Laas-Riegel im Sommer 2005 geborgenen frühmittelalterlichen

Mehr

K o n t r o l l a u s s c h u s s. Sitzung vom 18. Oktober 2013

K o n t r o l l a u s s c h u s s. Sitzung vom 18. Oktober 2013 K o n t r o l l a u s s c h u s s Sitzung vom 18. Oktober 2013 Vorsitzender: GR Dr. Wolfgang Ulm Anwesend: amtsführender Stadtrat Christian Oxonitsch (zeitweilig), amtsführender Stadtrat Dr. Paul Andreas

Mehr

Unternehmensentwicklung. 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner

Unternehmensentwicklung. 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner Business Pro Unternehmensentwicklung mit Erfolg 7. Juli 2009 Mag. Walter Ortner TIC Steyr Wir setzen Impulse Mit hochwertiger Infrastruktur, Projekten und Veranstaltungen fördern wir die wirtschaftliche

Mehr

Jörg Rogge Die deutschen Könige im Mittelalter

Jörg Rogge Die deutschen Könige im Mittelalter Jörg Rogge Die deutschen Könige im Mittelalter Geschichte kompakt Herausgegeben von Gabriele Haug-Moritz, Martin Kintzinger, Uwe Puschner Herausgeber für den Bereich Mittelalter: Martin Kintzinger Berater

Mehr

S P I E L B E R I C H T

S P I E L B E R I C H T RUNDE DATUM UHRZEIT Pass-NR. Bahn NAME FW. Satz. Satz. Satz. Satz GES M - LP Pass-NR. Bahn NAME FW. Satz. Satz. Satz. Satz GES M - LP MÜLLNER CIKL Hermann SCHWARZER 5 5 5 5 Thomas SCHMIDT. Sep.. GRUBÖCK

Mehr

Als Prüfingenieure für Standsicherheit in Bayern sind anerkannt:

Als Prüfingenieure für Standsicherheit in Bayern sind anerkannt: Als Prüfingenieure für Standsicherheit in Bayern sind anerkannt: lfd. 1. Herr Rainer Albrecht 2. Herr Thomas Ammer (Univ.) 3. Herr Andreas Bauer Univ. 4. Herr Bernhard Behringer 5. Herr Gerd Bellmann Univ.

Mehr

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim 51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim Organisation: Stellvertretender Oberschiessleiter Stellvertretender Pistolen&Revolverabteilungsleiter

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11

Deutsche Meisterschaft der Senioren Halle 2011 Kirchdorf. Ausrichter: TSV Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Kirchdorf Spielplan 19.02.11 Gruppe A M 60 Gruppe B TSG Stuttgart 1. Süd TSV Bayer Leverkusen 1. Nord TSV Schwieberdingen 3. Süd TH 1852 Hannover LM NTB Neukirchener TV 2. Nord Titelverteidiger: TSG Stuttgart

Mehr

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen

HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen HANDBUCH des Kreistages Straubing-Bogen 2008-2014 Stand: Juni 2009 1 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. Landrat/, weitere(r) Vertreter(in) II. Fraktionen des Kreistages III. Zusammensetzung des Kreistages

Mehr

Deutsch. als Fremdsprache. Ruinen LEKTION 1

Deutsch. als Fremdsprache. Ruinen LEKTION 1 Ruinen 1, Ritter 2 und 3 Gisela Specht Der deutschsprachige Raum ist bekannt für seine vielen Schlösser und Burgen. Die meisten sind schon über fünfhundert Jahre alt, nicht wenige sogar über tausend. Von

Mehr

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände

Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe. Drei Bände Brücke zwischen den Völkern - Zur Geschichte der Frankfurter Messe Drei Bände hrsg. von Rainer Koch Im Auftrag des Dezernats für Kultur und Freizeit Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite VI Die urkundliche

Mehr

zur 2. Gemeinderatssitzung am Freitag, den 26. April 2013, um 15.00 Uhr im Paracelsussaal, Rathaus.

zur 2. Gemeinderatssitzung am Freitag, den 26. April 2013, um 15.00 Uhr im Paracelsussaal, Rathaus. Magistratsdirektion 9500 Villach, www.villach.at Auskunft Claudia Godec T 04242 / 205-1101 F 04242 / 205-1199 E claudia.godec@villach.at DVR: 0013145 Unsere Zahl: MD-70p/13-02/Go Villach, 17. April 2013

Mehr