= geänderte Daten zur gedruckten Version

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "= geänderte Daten zur gedruckten Version"

Transkript

1 Ein Novum in Wuppertal: ein ganzer Stadtteil liest. Nachbarn und deren Freunde lesen an fast 100 Orten ihre Lieblingsliteratur vor, 181 Lesetermine sind in diesem Programm aufgeführt. Und nicht nur in Deutsch, sondern auch in Tamil, Türkisch, Spanisch, Englisch und Italienisch. Das Spektrum reicht von Schülern, die gerade erst Lesen gelernt haben, bis hin zu Senioren aus dem Lutherstift. Es werden deutsche Balladen ebenso vorgetragen wie Texte von Beckenbauer & Co, sogar ein Arztroman. Es gibt viel Literatur für Kinder genauso wie deftige Inhalte, die sich nur für Erwachsene eignen. Lesungen finden an allen Orten statt, vom Dachboden bis hin zum Geldautomaten bei der Sparkassenfiliale. Es wird spannend. Die Marienstraße wird zu einer Büchermeile, in mehreren leer stehenden Ladenlokalen wird es Büchertische geben. In einigen Hauseingängen werden Bücherkisten aufgestellt, in die Bücher zur Weitergabe hineingelegt und natürlich kostenlos entnommen werden können (Prinzip: offener Bücherschrank). Wer will, macht einfach mit. Wir freuen uns über viele Besucher aus der ganzen Stadt. In der Nordstadt herrscht Parkplatznot, wir empfehlen die Anreise mit dem Bus. Die Linien 643, 603, 613, 628 und 647 fahren alle in den Bereich der Nordstadt. Sonderöffnungszeiten der Berggastronomie: An diesem Sonntag haben das Caribe, das Hayat, der Bietebauw, das Domhan und das Tinaja bereits ab Mittag geöffnet. Eine Versorgung mit Getränken und zum Teil auch mit Speisen ist damit gewährleistet. Einen lesefreien Raum zum Ausruhen gibt es im Verein Nordlicht in der Marienstr. 52. Caribe Wülfather Str. 17/Ecke Brunnenstr. ab 12 Uhr mit Küche Hayat Schreinerstr. 26 ab 12 Uhr mit Küche Bietebauw Dorotheenstr. 32, ab 12 Uhr Tinaja Marienstr. 21 ab bis Uhr Domhan Marienstr. 36 ab (mit Fußball-TV) Im Bietebauw und Tinaja sind auch spontane Lesungen erwünscht. Wer möchte kann also sein Buch mitbringen und vorlesen. Und wem das zu eng ist: Die Nordstadt hat viele Winkel und Ecken, Durchfahrten und Durchgänge, die sich zu einer spontanen Lesung eignen. Weitere, eventuell auch aktuellere Informationen unter: und als Google Map (nach Orten sortiert) unter: Wir wünschen allen viel Spaß. = geänderte Daten zur gedruckten Version Druck: Druckerei Rudolf Glaudo V.i.S.d.P.: Uwe Peter, Schusterstr. 59, Wuppertal

2 11 Uhr Uhr Die Rache des Rasens von Richard Brautigan Uwe Peter Schusterstr. 58 Küche Brüder Grimm Märchen Nr. 2 Sabine Comes Fenster zum Schusterplatz (Parterre) Schusterstr. / Ecke Schneiderstr Uhr Der tolle Mensch von F. Nietzsche und Der selbstsüchtige Riese von O. Wilde 12 Uhr ca 40 Min Drei Dichter vom Hombüchel lesen eigene Texte 12 Die Kinder von Bullerbü von Astrid Lindgren und Die Maus mit dem Turbo Hartmut Louis Falk Andreas Funke Christiane Gibiec Safeta Obhodjas Yvonne und Karin Schwarz Rüdiger und Julia Balzer Kirschbaum Bestattungen Marienstr. 28 Christianes Wohnzimmer am Hombüchel 25 (max. 15 Personen pro Lesung) Charlottenstr Uhr 30 bis 40 Min Ephraim Kishon / Eugen Roth / eigene Werk Anton Otto Nymbrecht Schleswiger Str. 62 (max 10 Personen) 12 Uhr Das Glück von einer Katze gefunden zu werden von Anny Duperey und Der Geschmack von Apfelkernen von Katharina Hagera (jeweils Auszüge) Brigitte Stolz 12 Bücher für Kinder von 6 bis 9 Jahren Schüler/innen der 4a und ihre Lehrerin Frau Hanten 12 Dirk und ich von Andreas Steinhöfel Schüler/innen der Klasse 3 b und ihre Frau Wedding 12 Uhr Bild-Lese der flotten Reimgeschichte Madame des Pommes Eva Bacher Illustration: Nicole Kreischer 12 Uhr Gin & Fizz, das symbiotische Leseduo Detlef Bach & Andy Dino Iussa, liest ein bisschen Thilo Sarrazin und Eva Herman und steigt konsequent in den Sarg. Da sind sie dann ganz bei sich und fühlen sich besser. ab 12 Uhr Bücher und Überraschungslesungen verschiedene jeweils zur vollen Stunde 13 Uhr ca 40 Min 13 alle 15 Min Drei Dichter vom Hombüchel lesen eigene Texte Bibelgeschichten und Kinderklassiker Falk Andreas Funke Christiane Gibiec Safeta Obhodjas Team der Freien ev. Gemeinde Elberfeld Hombüchel 68 im Garten unter dem Apfelbaum (Stühle für ca 15 Personen vorhanden) Bauwagen auf dem Schulhof der Grundschule Marienstraße Marienstr. 64 Grundschule Marienstraße Gebäude Marienstraße im Klassenraum Salon Kreischer Höchsten 46 Kirschbaum Bestattungen Marienstr. 28 Ladenlokal Schreinerstr. 31 Christianes Wohnzimmer am Homüchel 25 (max 15 Personen pro Lesung) Freie ev. Gemeinde Elberfeld Bergstr Uhr 13 Uhr 30 bis 40 Min Bei Herpichs unterm Sofa Alles Zeuchs aus eigener Feder Stehvieh Dorotheenstr Stock am Küchentisch Ephraim Kishon / Eugen Roth / eigene Werke Anton Otto Nymbrecht Schleswiger Str. 62 (max 10 Personen) 13 Uhr Der Ölberg Mein Kiez geschrieben und gelesen von Christiane Gertz Charlottenstr. 76 im Hausflur (ca 8 Personen) Uhr Sterne erben, Sterne färben. Meine Ankunft in Wörtern von Marica Bodrožic Uta Atzpodien Dorothea Schwabe Backfabrik Marienstr Uhr Der Elefant verschwindet von Haruki Murakami Anne Brüne Atelier Bernd Bähner ca 40 Min ca 1 Std Drei Dichter vom Hombüchel lesen eigene Texte Eigenes, Selbstgemachtes und dummes Zeug Vom Küssen kommen keine Babys Falk Andreas Funke Christiane Gibiec Safeta Obhodjas Stefan Seeling Jörg Isringhaus Peter Grabowski Susann Bernsau Christianes Wohnzimmer am Hombüchel 25 (max 15 Personen pro Lesung) Schmuckschmiede Ramona Weinert Charlottenstr. 13 / Ecke Marienstr. Backstubengalerie Schreinerstr alle 40 Min je ca ca 3 Min Arztroman mit verteilten Rollen (es gibt Kaffee und Kuchen) Heike Vorberg Ulrike Schmidt Helmholtzstr. 18a Pubertät von Helge Schneider Dome, Kiki, Anja, Anne Oberste Bank am Tippen-Tappen-Tönchen 14 Fantomas gegen die multinationalen Vampire von Julio Cortázar Szenische Lesung mit Olaf Reitz (Sprache) und Ute Völker (Akkordeon) ehemaliger Waschmaschinenladen Marienstr. 41 Eine Veranstaltung der Stiftung W

3 30 bis 40 Min Ephraim Kishon / Eugen Roth / eigene Werke Anton Otto Nymbrecht Schleswiger Str. 62 (max 10 Personen) Uhr Textausschnitte aus Lieblingsbüchern Schüler/innen der 6c Realschule Neue Friedrichstraße Neue Friedrichstr je 15 Min Ein Buch für Lebenskünstler Was sind schon ein paar Falten von J. Düffert Reinhold Wichers Wolf Bohns Lutherstift: Kirchsaal-Kaminzimmer 14 jeweils 5 Min (13 mal) Hände können sprechen selbstentworfene Texte zum Thema Hände Liebst Du mich - ich liebe Dich Kinder- und Erwachsenengeschichten über die Liebe, das Kinderkriegen etc. von Thomas Rosenlöcher Schüler/innen der Grundschule Marienstraße Dagmar Fischer 14 Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahre Jule Hess Annie Tschakert Claudia Lindenborn ca 45 Min Grundschule Marienstraße Gebäude Schusterstraße Klassenraum R6 Schusterstr. 59 (bei schlechtem Wetter) sonst davor unterm Baum im Wendehammer Kinderladen Funkstraße Funkstr. 96 Joseph und seine Brüder von Thomas Mann Hartmut Louis Friedhofskirche an der Hochstraße 14 Märchen von Astrid Lindgren je halbstündlich Drachen haben nichts zu lachen von Franz S. Sklenitzka für Kinder zwischen 7 und 12 Frank Hübner Ulla Pomian Claudia Stich Ingeborg Karsties Café Knicklicht Roßstraße 8 (Kinderpunsch und Zimtkringel gibt s kostenlos dazu) Café Zett Deweerthscher Garten 14 Das Geheimnis schöner Haare von Reinhold Kopp Stephan Lipphaus Naturfriseur Stephan Lipphaus Karlstr Mini-Lese Marathon: Urmel aus dem Eis von Max Kruse Iris Drescher Praxis für Atem-, Stimm- und Sprach therapie Die Sprache als Hort der Freiheit Die Rede von Heinrich Böll zur Verleihung des von der Heydt-Preises 1959 ab Schwimmen in der Mirke Ende des 19. Jahrhunderts Auschnitte aus Vaterhaus und Vaterstadt von Victor Friedrich Storck Der dicke fette Pfannekuchen gelesen von: Tina Denda, Anja Golly und Schüler/innen der Grundschule Marienstraße, Teilnehmer von Ein Quadratkilometer Bildung Bild-Lese der flotten Reimgeschichte Madame des Pommes Anja Salik Christian Nölle Lore Duwe Eva Bacher Illustration: Nicole Kreischer Neue Friedrichstr. 13 im Gewölbekeller Freibad Mirke In der Mirke 1 Mensa der Grundschule Marienstraße rechts vom Gebäude Schusterstraße Salon Kreischer Höchsten 46 Les Fleurs du Mal von Charles Baudelaire Wolfgang Rosenbaum Weinladen EST EST EST Marienstr. 69 ab jeweils zur vollen Stunde 14. ca Uhr ca 3 Min Auszüge aus Büchern von Peter Härtling Lehrer der Peter-Härtling-Schule Peter-Härtling-Schule Schusterstr. 24 Türkischrot von Christiane Gibiec Uwe Bodin Stadtsparkasse Wuppertal Filiale Hochstraße Jetzt Die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle Bernd Bähner Atelier Bernd Bähner Gibs auf von Franz Kafka Christiane Müller Backstubengalerie Schreinerstr Kinderliteratur in verschiedenen Sprachen: Deutsch, Türkisch, Italienisch Kindertagesstätte Rotznasen e.v. Hombüchel Märchen Dorothea Düver Realschule Neue Friedrichstraße Neue Friedrichstr Uhr 2 Std / Pause je Min Uhr 20 bis 30 Min Mach s gut Lucia Geschichten über Kinder der Welt von Herbert Günther Die Märchen von Beedle dem Barden ein Klassiker aus der Zauberwelt von Harry Potter (J.K. Rowling) Greta und Farina Heismangel Bietz Marienstr. / Ecke Charlottenstr. Salma Pethö-Zayed Garten der Schneiderstr Ausgewählte Stücke von Wilhelm Busch begleitet mit Zeichnungen Anja Salik Christian Nölle Neue Friedrichstr. 13 im Gewölbekeller

4 14.30 Uhr 30 bis 45 Min Uhr Uhr ca 7 Min Uhr Erzähler der Nacht von Rafik Schami oder Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte von Jorge Bucay Katharina Freiknecht Alma Hofmann Marienstraße 75 im ersten Stock auf dem Sofa (max 12 Personen) Kindergeschichten rund ums Geld Regina Nierling Stadtsparkasse Wuppertal Filiale Hochstraße Mit der Reife wird man immer jünger von Hermann Hesse Heidrun Monsma Backstubengalerie Schreinerstr. 7 Frau Meier, die Amsel von Wolf Erlbruch Anke Weber Atelier B. Bähner Gott wird uns schon nicht kriegen Hans Werner Otto (auch Autor) Backstubengalerie Schreinerstr. 7 Ein Tiergarten zu Gast in der Polsterei das Tier im Gedicht Gedichte: Hoffnung / Die andere Seite / Herbst / Zur Erinnerung an Ricky Mitch Heinrich Rebekka Müller Wohnsitz Polsterei Ludwigstr Ein Schuss Jugendliebe Michael Zeller und Schüler der Realschule (gemeinsam auch Autoren) Realschule Neue Friedrichstraße Friedrichstr. 19 Geschichten aus dem Leben von L. Fischbach Wolf Bohns und Reinhold Wiechers Lutherstift: Kaminzimmer Ich schlage vor, dass wir uns küssen Satirischer Roman in Zeiten der Stasi von Rayk Wieland Martin Hagemeyer Pavillon auf dem Otto-Böhne-Platz Uhr Polleke 1 und Polleke 2 von Guus Kuijer Paule Adams und Freundinnen Schusterstr. 30a Hinterhaus, Parterre (höchstens 18 Personen) Der Glöckner von Notre Dame von Victor Hugo Pfarrerin Sabine Dermann Glockenturm der Friedhofskirche Hochstraße Die Wand von Marlen Haushofer Katharina Franz Thomas Sopp in Susannes Küche in der Schreinerstr. 19 We call it a Klassiker Texte der Ehrenspielführer F. Walter, U. Seeler, F. Beckenbauer und L. Matthäus Die dumme Augustine von Ottfried Preußler Kinderbuch-Kino-Lesung von Kindern für Kinder (bei Interesse könnte auch mehrmals gelesen werden) Wahnwitzkatastrophengeschichten von Tucholsky, Kästner u.a. Lennart Krause Dorotheenstr. 35 Erdgeschoss Wohnung links (höchsten 8 Personen gleichzeitig) Emile und Rosalie Nkwetchau Schusterstr Obergeschoss Peter Lischke Ölberger Taschenmanufaktur Marienstr Uhr Total verhext ein Scheibenweltroman von Terry Pratchett Uhr Der Verdacht fliegen zu können von Erika Rauschning - Opa liest, Enkel spielt Klavier Bea Peter Friedhelm Adolphs und Jean-Luc Nolte Naturheilpraxis Bea Peters Wiesenstr. 12 Galerie 59 Hochstraße 59 Michel aus Lönneberga nicht nur für Jungs Katrin Heinisch Pure Yoga Texte von Ahmed Kaya in Kurdisch und Deutsch - teilweise mit Saz-Begleitung Gevran Hayat Schreinerstr. 26 Türkischrot von Christiane Gibiec Uwe Bodin Stadtsparkasse Wuppertal Filiale Hochstraße 15 Drei blaue Autos hintereinander Glück gehabt Geschichten über Mobilität von Jim Knopf bis T.C. Boyle Uhr Gedichte von Can Yücel, Orhan Veli und anderen türkischsprachigen Dichtern in Türkisch und in eigener Übersetzung Zauberzwerggeschichten für Kinder und Jungebliebene max 8 Pers. Renate Schatz (leben-weben Systemische Beratung) und cambio-mitarbeiter Önder Erdem Carmen Grodtke Mein Viertel und andere Gedichte Angelika Bierbrauer im cambio-transporter an der Station Parkplatz Marienstr. / Ecke Schreinerstr. Hombüchel 61 / Ecke Zimmerstr. Dorotheenstraße 32 im Wohnzimmer Atelier Ana Biber Dorotheenstr. 1

5 15. Gedichte und Geschichten: Die Pennerlady / Das Versprechen / Gebet Oscar Garcia Fernandez (auch Autor) Essener Erinnerungen: Die spirituellen Lehren Jesu von Anne Meurois-Givaudan Annette Dinges Friedhofskirche Hochstraße Stefan Zweig, Funny v. Dannen, Robert Scheider, E.W. Heine (Kurzgeschichten / Auszüge aus Romanen) Christoph Koch Udos Laden Monte Verità Marienstr. 17 Gedichte: Freundschaft / Liebe / Das Treffen der Gewässer Verena Zubzik Cosi parlò Bellavista von Luciano De Crescenzo in Italiensich Angela Scaglione Gertrudenstr. 31 bei Biskoping in 3 Blöcken à 15 Min Altwerden ist nicht für Feiglinge von Joachim Fuchsberger Die unwürdige Greisin von Bert Brecht und Der Zauberberg von Thomas Mann Wolfgang Paul Hartmut Louis Lutherstrift: Ölbergstübchen Lutherstift: Kirchsaal Min Die Märchen von Beedle dem Barden ein Klassiker aus der Zauberwelt von Harry Potter (J.K. Rowling) Salma Pethö-Zayed Garten der Schneiderstr. 11 ca 1 Std ca 6 Min ca 10 Min Uhr Ehe, Liebe, Sexualität von Osho Stephan Lipphaus Naturfriseur Stephan Lipphaus Karlstr. 50 Hänsel-Gedichte Ben Besser (8 Jahre) Schusterstr Obergeschoss Das perfekte Herz eine Geschichte zum Nachdenken Christine Lemmer Pure Yoga Kindergeschichten rund ums Geld Regina Nierling Stadtsparkasse Wuppertal Filiale Hochstraße Hilde Domin - Gedichte zum Innehalten Isabell Defort Pure Yoga Uhr Eine Suppe, die nach Liebe schmeckt und andere Texte Roman Krause (auch Autor) Uhr Things fall apart Afrikanische Literatur in Englisch Jones, Asare, Donkor, Irene Rolandstr. 5 Gedichte: Hoffnung / Die andere Seite / Herbst / Zur Erinnerung an Ricky Rebekka Müller aus: Der Säugling und andere Katastrophen von Hermann Harry Schmitz Wolfgang Niehaus (ex- moremusic ) Heismangel Bietz Marienstr. / Ecke Charlottenstr. 16 je Zugehören kann nicht enden Eigene Gedichte Lona Rothe-Jokisch Iris Colsmann Zimmerstr. 40 Der Glöckner von Notre Dame von Victor Hugo Pfarrerin Sabine Dermann Glockenturm der Friedhofskirche Hochstraße Die komischen Deutschen Texte von W. Busch, H. Erhardt u.a. Udo Hösterey Udos Laden Monte Verità Marienstr Uhr Kurzgeschichten von David Sedaris, Elke Heidenreich sowie eigene Texte von Rüdiger Balzer Yvonne und Karin Schwarz Rüdiger und Julia Balzer Charlottenstr Uhr halbstündlich je 15 Min 16 in 3 Blöcken à 15 Min Ein Märchen von Oscar Wilde Regina Berger ehemaliger Waschmaschinenladen Marienstraße 41 Innenansichten - Texte aus der Gefühls- und Erlebniswelt autistischer Menschen Selbsthilfegruppe Autismus-Treffpunkt Marienstr. 3 Märchen und Geschichten für Kinder Angelika Prylewsky Lutherstift: Treppenhaus Tiergeschichten aus dem Manfred Kyber Buch Elke Beer Lutherstift: Halle vor dem Empfang

6 Liebst Du mich - ich liebe Dich Kinder- und Erwachsenengeschichten über die Liebe, das Kinderkriegen etc. von Thomas Rosenlöcher Abenteuer der schwarzen hand von Hans Jürgen Press für Kinder von 9 bis 13 Jahren Dagmar Fischer Ingeborg Karsties Schusterstr. 59 (bei schlechtem Wetter) sonst davor im Wendehammer unterm Baum Café Zett Deweerthscher Garten We call it a Klassiker: Texte der Ehrenspielführer F. Walter, U. Seeler, F. Beckenbauer und L. Matthäus Bild-Lese der flotten Reimgeschichte Madame des Pommes Lennart Krause Dorotheenstr. 35 Erdgeschoss, Wohnung links (höchstens 8 Personen gleichzeitig) Eva Bacher, Illustration Nicole Kreischer Salon Kreischer Höchsten 46 Mein Viertel und andere Gedichte Angelika Bierbrauer Atelier Ana Biber Dorotheenstr Uhr alle 20 Min Uhr alle 20 Min ca 40 Min I have a dream Martin Luther King - Baptisten und ihre Träume Fluchtpunkt Elberfeld: Türkischrot* in alten Gemäuern *Roman von Christiane Gibiec Wilhelm Bastek u.a. Wilhelm Bastek u.a. Kirche auf dem Ölberg Kapelle, Orgelempore Rolandstr. 15 Kirche auf dem Ölberg Kapelle, Orgelempore Rolandstr. 15 Hermann Hesse - zum Schmunzeln Frank Röbling Pure Yoga Karneval der Tiere von Loriot Musik von Camille Saint-Saëns, bearbeitet von H.-G. von Heumann Harald Eller liest, Schüler von Elke Masino spielen Klavier Studio für Klaviermusik Marienstr. / Ecke Dorotheenstr. Eigene Kurzgeschichten in Tamil und Deutsch Aravindan Arumugam und Sohn Caribe Wülfrather Str. 17 / Ecke Brunnenstr. ca 5 Min Erstens: Einladung von Tilman Rammstedt Alexander Wagner Uhr Zweitens: Texte von Isa Auferkorte Isa Auferkorte max 8 Pers. 16. ca 2 Std Zauberzwerggeschichten für Kinder und Jungebliebene Mini-Lese-Marathon: Die Biene Maja (Originaltext) von Waldemar Bonsels 16. Gedichte und Geschichten: Die Pennerlady / Das Versprechen / Gebet Uhr Gedichte: Freundschaft / Liebe / Das Treffen der Gewässer Uhr Ein Tiergarten zu Gast in der Polsterei das Tier im Gedicht Carmen Grodtke Iris Drescher Oscar Garcia Fernandez (auch Autor) Verena Zubzik Mitch Heinrich Dorotheenstr. 32 im Wohnzimmer Praxis für Atem-, Stimm- und Sprach therapie Wohnsitz Polsterei Ludwigstr Uhr Drittens: Dalmatinische Nächte von Friedrich Georg Jünger Isa Auferkorte Uhr Science Fiction Literatur Es lesen Autoren des Science Fiction Magazins NOVA: mit Gabriele Behrend, Olaf Kemmler, Thorsten Küper, Michael K. Iwoleit und Horst Pukallus Uhr Cosi parlò Bellavista von Luciano De Crescenzo Angela Scaglione in Italienisch Udos Laden Monte Verità Marienstr. 17 Gertrudenstr. 21 bei Biskoping Uhr Sommergäste von Peter Stamm Bianca Haarmann Martina Offermanns Marienstr. 108 Treppenhauslesung bei Kaffee und Musik Geschichten von Annette Knospe Veronika Rumms (bei Regen im Treppenhaus der Schusterstr. 58) Uhr ca Min Die Märchen von Beedle dem Barden ein Klassiker aus der Zauberwelt von Harry Potter (J.K. Rowling) Salma Pethö-Zayed Garten der Schneiderstr. 11 ab Uhr Istambul - Orientalisches für Ohr und Gaumen Dagmar Dörner Pure Yoga 17 Der Baum im Raum ist Baum eigene Lyrik von Albertina Sennlaub Albertina Sennlaub Caribe Wülfrather Str. 17 / Ecke Brunnenstr.

7 ca 10 Min Viertens: Diesseits des Van-Allen-Gürtels von Wolfgang Herrndorf Momo von Zeitblumen und grauen Zeitdieben Ein Querschnitt aus dem Roman von Michael Ende Alexander Wagner Christa Stadler ehemaliger Waschmaschinenladen Marienstraße 41 Der höfliche Harald von Sibylle Lewitscharoff Kirsten Rönfeld Mirker Ateliers Mirker Str. 39a 17 bis Deutsche Balladen Congolesen & Peter Grabowski Lutherstift: Kirchsaal open end Wege ganzheitlicher Heilkunst von Rosina Sonnenschmidt Jutta Spiecker Naturheilpraxis Spiecker Wiesenstr Min Kurz vor der Schlummerzeit: Traumfresserchen von Michael Ende und A. Fuchshuber für Kinder ab 4 Jahren und ihre Eltern Emmeline und Jasmin Charlottenstr. 74 auf unserer Couch Undine geht von Ingeborg Bachmann Ulrike Harlan und Gabi Koch Klettergerüst Schusterplatz Die Wand von Marlen Haushofer Katharina Franz Thomas Sopp in Susannes Küche in der Schreinerstr. 19 We call it a Klassiker Texte der Ehrenspielführer F. Walter, U. Seeler, F. Beckenbauer und L. Matthäus Wahnwitzkatastrophengeschichten von Tucholsky, Kästner u.a. Lennart Krause Dorotheenstr. 35 Erdgeschoss, Wohnung links (höchsten 8 Personen gleichzeitig) Peter Lischke Ölberger Taschenmanufaktur Marienstr. 46 ca 35 Min Empört Euch von Stéphane Hessel Dirk Groenewold Sprungbrett e.v. Marienstr Der Lindwurm und der Schmetterling Ein Bilderbuch mit musikalischer Untermalung Friederike & Marie Barbara Decker Studio für Klaviermusik Marienstr. / Ecke Dorotheenstr. Texte von Ahmed Kaya in kurdisch und deutsch - teilweise mit Saz-Begleitung Gevran Hayat Jiyan Schreinerstr. 26 max 8 Pers. Zauberzwerggeschichten für Kinder und Jungebliebene Carmen Grodtke Mein Viertel und andere Gedichte Angelika Bierbrauer Dorotheenstraße 32 im Wohnzimmer Atelier Ana Biber Dorotheenstr Jetzt die Kraft der Gegenwart von Eckhart Tolle Bernd Bähner Atelier B. Bähner Uhr Der Teufelskeiler von Joe R. Landsdale Joachim Carlsdotter Norman Gronostay Café Esperanza Luisenstraße Uhr ca 90 Min : Fünftens: Vom Sonnenuntergang von Claude Lévi-Strauss Donata Weinbach Uhr Das ist kein Papagei von Rafik Shami Anke Weber Atelier B. Bähner : Sechstens: Unterm Rad von Hermann Hesse (Auszüge) Friederike Mevissen Der Grüffelo Kinderbuch von Axel Scheffler und Julia Donaldson Johannes Rohleder Dachboden der Dorotheenstr. 6 ab jeweils 30 Min Boris Vian Klaudia Anosike Mirker Ateliers Mirker Str. 39a Uhr Gemütlicher Vorleseabend: Kurzgeschichten, Gedichte, Lieblingstexte Die Wirtin von Roald Dahl für Erwachsen ab 14 bis scheintot Kunden und Mitarbeiter der Buchhandlung Ingeborg Karsties Immanuel Buchhandlung Karlstr. 50 Café Zett Deweerthscher Garten

8 Undine geht von Ingeborg Bachmann Ulrike Harlan und Gabi Koch Klettergerüst Schusterplatz Gedichte von Pablo Neruda in Spanisch Paz González Zalvídar in meinem Wohnzimmer in der Schreinerstr. 28 Texte zum Thema Essen und Fleisch / eigene Texte André Kern Atelier KernKunst Marienstr Uhr Hard Boiled Wunderland und das Ende der Welt von Haruki Murakami Önder Erdem Hombüchel 61 / Ecke Zimmerstr. max 8 Pers Zauberzwerggeschichten für Kinder und Jungebliebene Carmen Grodtke Mein Viertel und andere Gedichte Angelika Bierbrauer Dorotheenstraße 32 im Wohnzimmer Atelier Ana Biber Dorotheenstr Uhr ca 10 Min Uhr Ende offen Uhr Siebtens: Keine Literatur oder Epiphanie am Sonntagabend von Ingo Schulze Ein bunter Strauß Liebesgedichte (verschiedene Autoren) Donata Weinbach Andreas Bialas MdL Iris Colsmann Zimmerstr. 40 Der große Bär vom Gurlitta Klätt von Selma Lagerlöf Sabine Comes Atelier Schusterstr. 8 / Ecke Schneiderstr ca 1 Std Uhr ca Min Mini-Lese-Marathon: Frabato von Franz Bardon Iris Drescher Praxis für Atem-, Stimm- und Sprachtherapie Erzähler der Nacht von Rafik Schami Katharina Freiknecht Marienstraße 75 am Feuer im Garten oder Komm, ich erzähl Dir eine Geschichte von Jorge Bucay Alma Hofmann (bei schlechtem Wetter auch im Wohnzimmer) max 12 Personen Uhr Gedanken zu Gedichten - Eigene Texte gelesen von Malve Feisel Atelier Bernd Bähner ab Uhr Uhr jeweils 20 Min Die Hütte von William Paul Young 19 Uhr Wahnwitzkatastrophengeschichten von Tucholsky, Kästner u.a. Frank Hübner, Annette Preuß, Ulrike Hübner, Claudia Stich, Andre Peter Peter Lischke Café Knicklicht Roßstraße 8 (mit Waffeln und Getränken) Ölberger Taschenmanufaktur Marienstr Uhr 19 Uhr ca 35 Min Texte zum Thema Essen und Fleisch / eigene Texte André Kern Atelier KernKunst Marienstr. 29 Empört Euch von Stéphane Hessel Dirk Groenewold Sprungbrett e.v. Marienstr Uhr Eine Feier der Sinne von Isabel Allende Nadja Shafik Gaststube De Bietebauw Dorotheenstr Uhr Western Lands von William S. Burroughs Christoph Hart Udos Laden Monte Verità Marienstr. 17 ab Uhr Uhr Mini-Lese-Marathon: Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten von Rudolf Steiner ab 20 Uhr Nach dem Spiel ist vor dem Text Halbzeitworte und Pausengeschichten 20 Uhr Mitternachtslieder und leise Balladen von Michael Ende 20 Uhr Iris Drescher von Jörg Isi Isringhaus Peter Grabowski Jörg Degenkolb-Degerli Christel Müller Praxis für Atem-, Stimm- und Sprachtherapie Domhan Marienstr. 36 Der Wein- und Sektladenladen im Luisenviertel Luisenstr. 124 Texte zum Thema Essen und Fleisch / eigene Texte André Kern Atelier KernKunst Marienstr. 29 ab Dr. Jekyll und Mr. Hyde von R.L. Stevenson (Verbindung Schusterstr. / Ottenbrucher Str.)

9 20.30 Uhr Meimelbeiss und das Geheimnis des LSD-Tempels Hans Feind (auch Autor) Wohnzimmer von Udo Hösterey Marienstr. 62 ab 21 Uhr Uhr Mini-Lese-Marathon: Erdenkind und Sternenreiter von Willi Finkenrath Uhr ab Iris Drescher Praxis für Atem-, Stimm- und Sprachtherapie Der Tod des Bunny Munro von Nick Cave Stefanie Jacobs Wohnzimmer von Udo Hösterey Marienstr. 62 ab 22 Uhr Deftiges, Erotisches und Pornografisches aus deutschen Klassikern Udo Hösterey Wohnzimmer von Udo Hösterey Marienstr Uhr Marquise von O... von Heinrich von Kleist Julia Wolff im Yogaraum Reiterstr 7 A

Mit freundlicher Unterstützung von:

Mit freundlicher Unterstützung von: Mit freundlicher Unterstützung von: 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr Das bizarre Leben und Geschichten vom Detektiv Héctor Belascoarán Shayne erzählt von Paco Taibo II Findus eine Geburtstagstorte für

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN SILBERNE HOCHZEIT Einladung 1 91,5 mm Breite / 70 mm Höhe Stader Tageblatt 153,27 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 116,62 Altländer Tageblatt 213, Zu unserer am Sonnabend, dem 21. September

Mehr

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben.

Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Wir alle müssen das Leben meistern. Aber die einzige Art, das Leben zu meistern, besteht darin, es zu lieben. Georges Bernanos Ich habe vieles über das Leben gelernt, aber das Wertvollste war: es geht

Mehr

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video

Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Spielfilme für Kinder und Jugendliche auf Video Maar, Paul: Das Sams. Videokassette.- München: Kinowelt Home Entertainment GmbH, (o.j.). Signatur: DW- Spr. CV/ 15 Der Zauberer von Oz. Videokassette.-...Turner

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung.

international Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. Einstufungstest Teil 1 (Schritte 1 und 2) Bitte markieren Sie Ihre Lösungen auf dem Antwortblatt. Es gibt nur eine richtige Lösung. 1 Guten Tag, ich bin Andreas Meier. Und wie Sie? Davide Mondini. a) heißt

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von: Das Programm

Mit freundlicher Unterstützung von: Das Programm Mit freundlicher Unterstützung von: Das Programm 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr 10 Uhr Das bizarre Leben und Geschichten vom Detektiv Héctor Belascoarán Shayne erzählt von Paco Taibo II Findus eine Geburtstagstorte

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT

MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT MUSTER-ANZEIGEN GOLDENE HOCHZEIT Goldene Hochzeit Einladung 1 91,5 mm Breite / 80 mm Höhe Stader Tageblatt 175,17 Buxtehuder-/Altländer Tageblatt 133,28 Stader- /Buxtehuderund Altländer Tageblatt 243,71

Mehr

Arbeitseinsatz Fasend 2015

Arbeitseinsatz Fasend 2015 Stangen stellen und Fähnchen aufhängen Samstag, 17.01.2015, 9.00 Uhr Welle Florian Huber Sebastian Späth Björn Stöhr Christian John Sophie Krumm Alisa zzgl. Freiwillige Welle Claudius / Armbruster Andre

Mehr

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin.

Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH 63500 Seligenstadt. Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin. Listenplatz 1 Frank Lortz MdL 05.06.1953, Dipl. Betriebswirt FH Listenplatz 7 Hildegard Ripper 31.05.1960, Juristin Listenplatz 2 Bernd Abeln 29.01.1942, Staatssekretär a.d. Listenplatz 8 Ismail Tipi MdL

Mehr

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010

Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Einweihung Sportstättenkonzept - Arbeitspakete Stand: 23.7.2010 Zeitraum TCG - wer Anzahl TCG Tätigkeit Anzahl TSV Tätigkeit Pakete Pakete Zeltaufbau Mi, 15.9. Joachim Wuttke 3 Zeltaufbau 3 Zeltaufbau

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Berühmte deutsche Autoren

Berühmte deutsche Autoren Berühmte deutsche Autoren Lektion 10 in Themen aktuell 2, nach Seite 123 Was lernen Sie hier? Sie suchen Informationen zur deutschen Literatur und lernen zwei große Websites für Geschichte und Literatur

Mehr

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch

Mimis Eltern trennen sich.... Eltern auch Mimis Eltern trennen sich... Eltern auch Diese Broschüre sowie die Illustrationen wurden im Rahmen einer Projektarbeit von Franziska Johann - Studentin B.A. Soziale Arbeit, KatHO NRW erstellt. Nachdruck

Mehr

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH)

9. Verbandspokal des DBSV Erwachsene 2011 Recurve und Compound am 28. und 29. Mai 2011 in Jena (TH) Länderwertung Compound 9. Verbandspokal des DBSV Platz Landesverband Name Klasse Einzelplatz Ringe Punkte 1 2 3 4 Schleswig- Holstein Sachsen Brandenburg Thüringen Jessica Jens Damen 2 1303 9 Danny Karl

Mehr

Mannschaftsmeisterschaft 2015

Mannschaftsmeisterschaft 2015 Junioren (4er) MF: Philipp Zerzer; T 07366921068 mczerzer@web.de Ra. Name (Nat.) ID-Nr./Jg. LK DR Info 1 Kränzle, Marc 19750209 LK14 2 Eberhard, Max 19955517 LK22 3 Zerzer, Philipp 19760718 LK23 4 Zimmermann,

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

Lehrkräfte der Abteilung D (Klavier, Komposition, Elektroakustische Musik, Theorie-Tonsatz, Wissenschaften, AFSK, Musikphysiologie, Nebenfach Klavier)

Lehrkräfte der Abteilung D (Klavier, Komposition, Elektroakustische Musik, Theorie-Tonsatz, Wissenschaften, AFSK, Musikphysiologie, Nebenfach Klavier) Lehrkräfte der Abteilung D (Klavier, Komposition, Elektroakustische Musik, Theorie-Tonsatz, Wissenschaften, AFSK, Musikphysiologie, Nebenfach Klavier) SoSe 15 Stand: 28.03.2015 Festangestellte Lehrkräfte

Mehr

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner.

Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Montblanc Meisterstück Erfinder: Simplo Füllfedergesellschaft Deutschland, 1924 Partnerschaft. Made in Germany. Ihre Ansprechpartner. Ein Unternehmen der LBBW-Gruppe Vorstand. Prof. Harald R. Pfab Vorsitzender

Mehr

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt.

Leseverstehen TEST 1. 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte. 0. Martins bester Freund ist 14 Jahre alt. Leseverstehen TEST 1 1. Lies die Texte! Sind die Sätze richtig oder falsch? 5 Punkte 0. Martin Berger kommt aus Deutschland Bielefeld. Sein bester Freund ist Paul, der auch so alt ist wie seine Schwester

Mehr

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir.

HOFFNUNG. Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. I HOFFNUNG Wenn ich nicht mehr da bin, bin ich trotzdem hier. Leb in jeder Blume, atme auch in dir. Wenn ich nicht mehr da bin, ist es trotzdem schön. Schließe nur die Augen, und du kannst mich sehn. Wenn

Mehr

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang

Volklore Gruppe DrevA singt in der Galerie Dreiklang Juli 2015 TANZ DER ELEMENTE Sommerausstellung des Mündener Kulturrings Vernissage um 11.15 Uhr mit einer Tanzcollage von Caro Frank Ove Volquartz (Saxophon) und Josef Hilker (Gitarre) Karl-Heinz Gollhardt,

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015

Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 6. November 2015 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse

221 Aufsatz. Deutsch 2. Klasse Mit Bildern für dein Geschichtenheft! 221 Aufsatz Deutsch 2. Klasse Inhaltsverzeichnis Ein Heft für deine Geschichten....... 1 Ich stelle mich vor: Einen Steckbrief schreiben............ 2 Mein bester

Mehr

Informationen Sprachtest

Informationen Sprachtest Informationen Sprachtest Liebe Eltern Wie Sie wissen, werden alle Sprachkurse in Deutsch und Englisch im International Summer Camp & Junior Golf Academy durch die academia Zürich SPRACHEN UND LERNEN GMBH,

Mehr

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management

Akademischer Betriebsorganisator MBA in General Management. Batista Nada Akademischer Betriebsorganisator 19.11.2010. MBA in General Management Barang Abdul Ghafour Batista Nada 19.11.2010 Berzkovics Günter Bespalowa Anna 11.07.2012 Blieberger Herbert 24.09.2012 Bokon Verena Chwojka Cornelia, Dipl.Päd. 19.11.2010 Eckl Ingrid 02.09.2011 Fromme

Mehr

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Nachricht vom 24.11.2011 17:41 Vossloh AG: Veröffentlichung gemäß 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Vossloh AG 24.11.2011 17:41 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt

Mehr

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer

Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer Gemeindenachrichten Liebfrauen Altenbochum + Laer 36. Woche (29.08.15 06.09.15) Gottes Reich ist mitten unter uns?! Tatsache ist, dass die Kirche in der Gesellschaft nichts mehr zu sagen hat, dass unsere

Mehr

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank

Danksagung. Danke. Danke. Ein schöner Tag! Herzlichen Dank Muster d01 (60/2), 4c Danke...... für die vielen Geschenke... für die vielen guten Wünsche... für die vielen Blumen... für die vielen netten Worte... für die netten Besuche anlässlich meines 85. Geburtstages.

Mehr

Mannschaftswertung Damen

Mannschaftswertung Damen Mannschaftswertung Damen Platz Start-Nr Mannschaft Schütze Einzel-Erg. Ergebnis 1 41 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Marie Ortmann 118,6 1286,8 42 Nellenbruck-Rackratshofen Damen Brunhilde Buhmann 352,8

Mehr

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz

IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz IV. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Linz Ger. L501 ALTENDORFER Irene Mag. SPF-L 1. LEITNER Hermann Mag. 2. NIEDERWIMMER Alexander Mag. Dr. 3. STEININGER Markus Dr. 1. HIRNSPERGER Christina Mag. Dr.

Mehr

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen

Kerstin Hack. Worte der Freundschaft. Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Kerstin Hack Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen www.impulshefte.de Kerstin Hack: Worte der Freundschaft Zitate und Gedanken über wertvolle Menschen Impulsheft Nr. 24 2008

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften

Bezirksverband Wachtendonk Im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Liebe Schießmeister/in Ich möchte euch die Ergebnisse des Pokalschießens, der RWK und der Bez.-Meisterschaft bekannt geben. Beim Pokalschießen am 22.10.2014 wurden Pokalsieger: Schüler aufgelegt: Vereinigte

Mehr

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht!

Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Wie schön muß es erst im Himmel sein, wenn er von außen schon so schön aussieht! Astrid Lindgren, aus Pippi Langstrumpf Bis ans Ende der Welt Gestern ist nur ein Wort, heute beinah schon fort. Alles verändert

Mehr

Name FA* Anschrift Tel., Fax., Mobil Asmus, Hans Walter Ahltener Straße 35, 31275 Lehrte 05132/919990; 05132/9199918; 0171/7336138 Backhaus-Bothor,

Name FA* Anschrift Tel., Fax., Mobil Asmus, Hans Walter Ahltener Straße 35, 31275 Lehrte 05132/919990; 05132/9199918; 0171/7336138 Backhaus-Bothor, Pflichtverteidigerliste Hildesheim *Fachanwalt für Strafrecht Name FA* Anschrift Tel., Fax., Mobil Asmus, Hans Walter Ahltener Straße 35, 31275 Lehrte 05132/919990; 05132/9199918; 0171/7336138 Backhaus-Bothor,

Mehr

Mehr Wettbewerb und Kapitaldeckung in der Unfallversicherung

Mehr Wettbewerb und Kapitaldeckung in der Unfallversicherung Deutscher Bundestag Drucksache 16/6645 16. Wahlperiode 10. 10. 2007 Antrag der Abgeordneten Heinz-Peter Haustein, Dr. Heinrich L. Kolb, Jens Ackermann, Dr. Karl Addicks, Christian Ahrendt, Uwe Barth, Rainer

Mehr

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt

1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt I. Válaszd ki a helyes megoldást! 1. Der Pilot.. das Flugzeug nach London geflogen. a) ist b) hat c) bist d) habt 2. Wessen Hut liegt auf dem Regal? a) Der Hut von Mann. b) Der Hut des Mann. c) Der Hut

Mehr

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003

Zeller Zweibrückenlauf 30.11.2003 Strecke: 1000 m 98 Martine Patrick m Reil 4:51 1000 m Minis 1 1 Schmidt Lukas m CRV 5:23 1000 m Minis 2 Seite 1 Strecke: 2000 m 19 Esser Martin m RGTK 8:31 2000 m Jungen A 1 13 Oberhausen Lukas m RGTK

Mehr

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl.

F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. F. Pichler / L. Fischer 50 iger Schiessen S~~t Kreise - Nichtschützen weibl. IPlatz I Name I Verein Erg. I! I I I 1 Eidlhuber Maria 93 82 82 80 80 2 Pichler Elisabeth 82 75 72 72 71 3 Pichler Gertraud

Mehr

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014

Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Leitlinien zum Vorgehen bei sexuellem Missbrauch Minderjähriger durch Geistliche im Bereich der Deutschen Bischofskonferenz Beauftragte der Diözesen Stand: 25. März 2014 Aachen Augsburg Marita Eß Bischöfliche

Mehr

Bekanntmachung der Wahlergebnisse

Bekanntmachung der Wahlergebnisse Der Kanzler als Wahlleiter Bekanntmachung der Wahlergebnisse zu den Wahlen der Gruppenvertreter in die Universitätsorgane sowie der Gleichstellungsbeauftragten der Fakultäten und Zentralen Einrichtungen

Mehr

Ärzte für Nervenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Friedrich-Wilhelm-Platz Psychotherapie 7-8 und Psychotherapeutische Medizin

Ärzte für Nervenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Friedrich-Wilhelm-Platz Psychotherapie 7-8 und Psychotherapeutische Medizin Zum Erreichen weiterer Informationen und Funktionen klicken Sie bitte hier: Dr. Christoph Heizmann Ärzte für Nervenheilkunde, Neurologie, Psychiatrie, Friedrich-Wilhelm-Platz Psychotherapie 7-8 und Psychotherapeutische

Mehr

Anne und ich: Ardelina

Anne und ich: Ardelina Anne und ich: Anne Frank ist 1929 in Frankfurt geboren und ich bin am 8. September 1993 geboren in Kosovo, in Ferizaj. Die Familie musste umziehen, weil sie Jüdin waren, weil die Nazis in Deutschland waren,

Mehr

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste

VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste VLV Berglaufmeisterschaft 2007 VLV/ LSV-Feldkirch 12.05.2007 Ergebnisliste Junioren 1. 144 Greber, Michael 1988 LSG Vorarlberg 1:03:54,29 h Männer 1. 154 Felder, Hannes 1984 RLV Bregenzerwald 47:58,20

Mehr

DM Kurzwaffen 2002 Mehrdistanz - Alters- und Seniorenklasse

DM Kurzwaffen 2002 Mehrdistanz - Alters- und Seniorenklasse MD Pistole b. 9 mm - Altersklasse 1 Heinz Euler KKS-Gilde-Bornheim 372 19 13 1 2 Gerhard Hof GSC Wittgenstein 369 17 10 1 3 Jürgen Dosch SV Homburg/Main e.v. 362 15 5 8 4 Jürgen Loscher Dilldorfer WSG

Mehr

Gutachter der Bayerischen Landeszahnärztekammer

Gutachter der Bayerischen Landeszahnärztekammer München Stadt und Land Dr. Franz Bresowetz Englschalkinger Str. 200 81927 München Dr. Rodica Deimling Waldstr. 8 85649 Brunnthal Dr. Sven Duda Destouchestr. 34 80803 München Dr. Christian Eschrich Ehrwalder

Mehr

Glückwünsche. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste

Glückwünsche. Geburt. Grüße/Glückwünsche. Geburtstag. Vermählung. Verlobung. Hochzeitstage. Danksagungen. Preisliste Preisliste Danksagungen Geburt Hochzeitstage Verlobung Vermählung Wie wundervoll ist doch die Welt, wenn man 8 Jahre zählt. Wir entlassen dich ins Leben, haben dir alles mitgegeben. Du sollst voller Hoffnung

Mehr

Sibylle Mall // Medya & Dilan

Sibylle Mall // Medya & Dilan Sibylle Mall // Medya & Dilan Dilan 1993 geboren in Bruchsal, Kurdin, lebt in einer Hochhaussiedlung in Leverkusen, vier Brüder, drei Schwestern, Hauptschulabschluss 2010, Cousine und beste Freundin von

Mehr

Umfrage "Abijahrgang 1985 Winfriedschule Fulda - Terminfindungsphase 2015"

Umfrage Abijahrgang 1985 Winfriedschule Fulda - Terminfindungsphase 2015 Umfrage "Abijahrgang 1985 Winfriedschule Fulda - Terminfindungsphase 2015" 22.-25.5.2015 - Frank Näser gösta weber Lars Rippstein Marcus Sandberg Notker Bien Marcus Huhmann Thomas-Walter Goldbach Margit

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014

Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Gemeinde 74834 Elztal Neckar-Odenwald-Kreis Öffentliche Bekanntmachung der Wahlvorschläge zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 25. Mai 2014 Zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats

Mehr

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015

Jugend trainiert für Olympia WK II und III 2015 - Landesfinale Sachsen 24.03.2015 Kombinationswertung Seite 1 202015 WK II Mädchen Geschwister-Scholl-Gymnasium Freiberg 06:27,86 Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK II: 00:33,98 (Fischer Franziska, 1999 W) Wettkampf 1-50m Rücken Frauen WK

Mehr

Da schau her, ein Blütenmeer!

Da schau her, ein Blütenmeer! Mira Lobe Die Omama im Apfelbaum 4 Andi blieb allein mit dem Großmutterbild. Er betrachtete es eingehend: der Federhut mit den weißen Löckchen darunter; das schelmischlachende Gesicht; den großen Beutel

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt?

B1, Kap. 27, Ü 1b. Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? Kopiervorlage 27a: Wer hat das gesagt? B1, Kap. 27, Ü 1b 1 Essen ist mein Hobby, eigentlich noch mehr das Kochen. Ich mache das sehr gern, wenn ich Zeit habe. Und dann genieße ich mit meiner Freundin das

Mehr

HORIZONTE - Einstufungstest

HORIZONTE - Einstufungstest HORIZONTE - Einstufungstest Bitte füllen Sie diesen Test alleine und ohne Wörterbuch aus und schicken Sie ihn vor Kursbeginn zurück. Sie erleichtern uns dadurch die Planung und die Einteilung der Gruppen.

Mehr

zur dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung Drucksachen 16/3945, 16/5862

zur dritten Beratung des Gesetzentwurfs der Bundesregierung Drucksachen 16/3945, 16/5862 Deutscher Bundestag Drucksache 16/5974 16. Wahlperiode 04. 07. 2007 Entschließungsantrag der Abgeordneten Mechthild Dyckmans, Dr. Karl Addicks, Christian Ahrendt, Daniel Bahr (Münster), Uwe Barth, Rainer

Mehr

Wahl zum Rat der Stadt am 11. September 2011 Gewählte Bewerber

Wahl zum Rat der Stadt am 11. September 2011 Gewählte Bewerber Gemeindewahlbereich 1 Lach, Günter 1 Bewerber 4919 Fischer, Christine 2 Bewerber 1007 Fruet, Ralf 3 Bewerber 820 Reimer, Werner 639 Garippo, Francescantonio 1 Bewerber 1409 Bruder, Sandra 2 Bewerber 1304

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

01. Flache Modelle aus 1 Quadrat / 2D models using 1 squares

01. Flache Modelle aus 1 Quadrat / 2D models using 1 squares 01. Flache Modelle aus 1 Quadrat / 2D models using 1 squares Gerlinde Seite/page 37 Karin Seite/page 46 Worf Seite/page 56 Beate Seite/page 38 Manuela Seite/page 43 Andrea Seite/page 58 Sternenrosette

Mehr

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis

Die schönsten. Segenswünsche. im Lebenskreis Die schönsten Segenswünsche im Lebenskreis Inhaltsverzeichnis Segen 7 Bibliografische Information der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie;

Mehr

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel Damen A Einzel Damen A Einzel Gruppe 1 Schneele Nicola (3.) Deitersen Sandra (4.) Oellingrath Miriam (1.) Wagner Julia (2.) [1] 28710221 Schneele, Nicola, 1987, LK9 TS Senden, BTV 6:1/6:3 2:6/0:6 1:6/1:6

Mehr

Gewinner der Ehrenscheibe

Gewinner der Ehrenscheibe Ergebnisliste zum 27. Stutz n Schiaß n Heilige drei Könige 2015 Gewinner der Ehrenscheibe 1. 4 Mair Georg 114,4 T 2. 59 Klein Ursula 135,8 T 3. 51 Haberl Herbert 191,5 T Gewinner der Überraschungsscheibe

Mehr

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach

Meisterscheibe LP 1 von 6. Meisterscheibe Luftpistole Endstand. 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe SV Hubertus Obergriesbach Meisterscheibe LP 1 von 6 Meisterscheibe Luftpistole Endstand 1. Klaus Hopfensitz 96 Ringe 2. Helmut Braunmüller 96 Ringe 3. Johannes Nawrath 96 Ringe 4. Werner Barl 95 Ringe 5. Roland Kränzle 95 Ringe

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

Groß- und Kleinschreibung

Groß- und Kleinschreibung -1- Groß- und Kleinschreibung Arbeitsblätter für die Grundschule von Rainer Mohr 2006 -2- Vorwort Dieser kleine Lehrgang will Kindern der zweiten bis vierten Klasse die grundlegenden Regeln der Groß- und

Mehr

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier

Böh von Rostkron, Thomas Kanzlei Keller, Böh von Rostkron, Dr. Knaier STRAFVERTEIDIGERNOTDIENST: Bauer, Jochen Kanzlei BGMP- Rechtsanwälte Sanderstr. 4a Tel.: 0931 26082760 Fax: 0931 26082770 Mail: kanzlei@bgmp.de Becker, Andreas Kanzlei Rechtsanwälte Fries Karmelitenstr.

Mehr

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου)

GERMAN. LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) LEVEL: 7 8 (A - B Γυµνασίου) 19 February 2011, 11:30-12:30 Questions 1-10 : 3 points each Questions 11-20 : 4 points each Questions 21-40 : 5 points each 1. Was ist falsch? A) der Gedanke denken B) der

Mehr

Kafou hilft. Spendenliste 2014. Geld/Sachspenden von Claudia und Werner

Kafou hilft. Spendenliste 2014. Geld/Sachspenden von Claudia und Werner Geld/Sachspenden von Claudia und Werner Wir haben Drucksachen für Kafou-hilft auf unsere Kosten bestellt (ca. 40,-) und einige kleine Aufmerksamkeiten zu Weihnachten an "Dauerspender" verschenkt (ca. 100,-)

Mehr

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke

Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke Trauerdankanzeigen Seite 1 Kurt Muster Es ist schwer, einen lieben Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu finden. Danke für tröstende Worte, gesprochen oder geschrieben, für einen

Mehr

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe)

Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Unsere Mitglieder / Rechtsanwälte aus dem Raum Winsen (Luhe) Ahrens-Krüger, Dorothea Fachanwältin für Familienrecht Kanzlei im Südertor Rathausstraße 60 Telefon: 0 41 71-88 85 0 Telefax: 0 41 71-88 85

Mehr

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen)

Kater Graustirn. (Nach einem russischen Märchen) Kater Graustirn (Nach einem russischen Märchen) Es war einmal. Ein alter Bauer hat drei Söhne. Der erste Sohn heißt Mauler. Der zweite Sohn heißt Fauler. Der dritte Sohn heißt Kusma. Mauler und Fauler

Mehr

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE

NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE NATIONAL SPORT SCHOOL ST CLARE COLLEGE Mark HALF-YEARLY EXAMINATION 2014/15 FORM 1 GERMAN WRITTEN PAPER TIME: 1 hr 30 mins FAMILIENNAME VORNAME KLASSE SCHULE Gesamtergebnis GESAMTPUNKTZAHL: SPRECHEN, HÖREN,

Mehr

Aus Verben werden Nomen

Aus Verben werden Nomen Nach vom, zum, beim und das wird aus dem Tunwort ein Namenwort! Onkel Otto kann nicht lesen. Er musš daš Lesen lernen. Karin will tanzen. Sie muss daš Tanzen üben. Paula kann nicht gut zeichnen. Sie muss

Mehr

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung!

Frohe Ostern! Viel Glück! Toi, toi, toi! Alles Gute! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Frohe Weihnachten! Gute Besserung! Alles Gute! 61 1 1 Wünsche und Situationen Was kennst du? Was passt zusammen? 2 3 4 5 6 Frohe Weihnachten! Frohe Ostern! Gute Besserung! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Gute Reise! Guten Appetit!

Mehr

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt

OHREN SPITZEN. in der Krippe. Geräuschen lauschen. AKuSTIScHE umwelt OHREN SPITZEN in der Krippe AKuSTIScHE umwelt 1 Geräuschen lauschen Start Durch Fenster und Tür kommen Geräusche herein. Sollen wir das Fenster oder die Türe öffnen? Zum Hören braucht ihr nichts außer

Mehr

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt

Lenis großer Traum. Mit Illustrationen von Vera Schmidt Lenis großer Traum Lenis großer Traum Mit Illustrationen von Vera Schmidt Leni ist aufgeregt! Gleich kommt ihr Onkel Friedrich von einer ganz langen Reise zurück. Leni hat ihn schon lange nicht mehr gesehen

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Schwerhörigenverein Stuttgart e.v. Einladung zum Jubiläum Der mit seinem David-Wengert-Haus und Kommunikations- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte ist seit 1911 eine Organisation der Selbsthilfe und Interessenvertretung hörgeschädigter

Mehr

Pädagogische Hinweise

Pädagogische Hinweise übergreifendes Lernziel Pädagogische Hinweise D: Eine Mitteilung schriftlich verfassen D 1 / 31 Schwierigkeitsgrad 1 Lernbereich Eine Mitteilungen verfassen konkretes Lernziel 1 Eine Mitteilung mit einfachen

Mehr

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre

Sonnabend, 5.12. Adventsgärtlein 16.00 Uhr für die Kinder ab 3 Jahre Programm Sonnabend, 28.11. Vorbereitung auf die 15.00 Uhr erste Sonntagshandlung für die Erstklässler Advent Sonntag, 29.11. Familiencafé nach der Sonntagshandlung mit Bücherverkauf. Verkauf von Mineralien

Mehr

Mitglieder des Vereins

Mitglieder des Vereins Seite 1/11 Mitglieder des Vereins Mitte (mit Tiergarten und Wedding) Herr Dipl.-Med. Christian Andersen Oranienburger Straße 69 10117 Berlin Telefon: 030-28 38 69 27 Telefax: 030-28 38 69 28 E-Mail: urologie_andersen@t-online.de

Mehr

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil

Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Malen ist eine stille Angelegenheit Ein Gespräch mit dem Künstler Boleslav Kvapil Von Johannes Fröhlich Boleslav Kvapil wurde 1934 in Trebic in der Tschechoslowakei geboren. Er arbeitete in einem Bergwerk

Mehr

German Beginners (Section I Listening) Transcript

German Beginners (Section I Listening) Transcript 2013 H I G H E R S C H O O L C E R T I F I C A T E E X A M I N A T I O N German Beginners (Section I Listening) Transcript Familiarisation Text FEMALE: MALE: FEMALE: Peter, du weißt doch, dass Onkel Hans

Mehr

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm

Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin. Programm Trauerfeierlichkeiten für Bundespräsident a. D. Dr. Richard von Weizsäcker am 11. Februar 2015 in Berlin Programm 10:00 Uhr Einlassbeginn im Berliner Dom bis 10:45 Uhr Einnehmen der Plätze Glockengeläut

Mehr

Wettkampfklasse 5 - Damen Deutsche Meisterschaften 2014 der Sektion Classic im DBS in Augsburg / Bayern vom 18. - 20. Juli 2014 Titelverteidigerin: Seerig Kerstin - VSG Bergkristall Freiberg - Sachsen

Mehr

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte

Gemeinderatswahl am 22.03.2015. Wahlkundmachung. Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Stadt-/Markt-/ Gemeinde: St. Ruprecht/Raab Gemeinderatswahl am..5 Wahlkundmachung Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte Die Gemeindewahlbehörde hat nachstehendes Wahlergebnis festgestellt I. STIMMEN und MANDATE

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet

Bürgerberatungsnetzwerk Franken. Energieberater nach Landkreisen geordnet Bürgerberatungsnetzwerk Franken Energieberater nach Landkreisen geordnet Landkreis Bamberg Landkreis Bayreuth Landkreis Erlangen-Höchstadt Landkreis Forchheim Landkreis Hof Landkreis Kitzingen Landkreis

Mehr

Stand: 01.2013. Mitglieder des Landespflegeausschusses

Stand: 01.2013. Mitglieder des Landespflegeausschusses Mitglieder des Landespflegeausschusses Organisation Name des Mitgliedes/ Adresse ABVP e.v. Geschäftsstelle Ost Frau Nicole Hufschläger Meierottostr. 7 10719 Berlin Alzheimer-Gesellschaft e.v. Frau Angelika

Mehr

Diese Gegend hier ist die schönste,...

Diese Gegend hier ist die schönste,... HERZLICH WILLKOMMEN IN DER STADT DER ROMANTIK Diese Gegend hier ist die schönste,...... die ich auf der ganzen Reise gefunden habe, urteilte der 20-jährige Dichter Ludwig Tieck 1793. Gemeinsam mit seinem

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr