Ihr Leitfaden für Disaster Recovery: Sicherung der IT- und Business Continuity

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ihr Leitfaden für Disaster Recovery: Sicherung der IT- und Business Continuity"

Transkript

1 TECHNISCHE FRAGEN Optimale Praktiken für Verfügbarkeit Ihr Leitfaden für Disaster Recovery: Sicherung der IT- und Business Continuity

2

3 Ihr Ausgangspunkt: Grundlagen der Disaster Recovery Kleine und mittlere Unternehmen von heute erhöhen mit jeder zusätzlichen geschäftskritischen Anwendung, Netzwerkerweiterung und Systemaufwertung das Risiko ungeplanter Ausfallzeiten. Wir brauchen nicht sehr weit zurückzublicken, um zu sehen, welche Auswirkungen plötzliche und unerwartete Katastrophen für die IT-Infrastruktur großer Städte und Unternehmen aller Art haben können. Aus diesem Grund sehen sich IT-Manager heute und in Zukunft der Aufgabe gegenüber, die Risiken und Auswirkungen ungeplanter Ausfallzeiten für ihr Unternehmen so kostengünstig wie möglich abzuschwächen, auszuschalten oder zu minimieren. Noch wichtiger dabei ist, dass ihre Führungskräfte Gewissheit haben wollen, dass Informationswerte, also Daten und Anwendungen, unter allen Umständen verfügbar bleiben. Dieses White Paper hilft Ihnen in vier grundlegenden Schritten bei der Sicherung Ihrer Business Continuity und der Fortführung der Geschäftstätigkeit vom Verständnis der Konzepte der Disaster Recovery und der Informationsverfügbarkeit über die Berechnung der Folgen von Ausfallzeiten auf die Geschäftstätigkeit bis hin zur Auswahl der richtigen Lösung. Wir untersuchen ganz allgemein die Konzepte der Business Continuity und der Katastrophenplanung und konzentrieren uns dabei vorrangig auf spezifische IT-Strategien, deren Implementierung einfach und bezahlbar ist. Fazit: Pläne für Disaster Recovery und Datenreplikation allein reichen nicht aus. Sie müssen nach den effektivsten Methoden zur Sicherung optimaler Betriebszeiten für Ihr Unternehmen suchen. Dieses White Paper hilft Ihnen dabei, die beste Verfügbarkeitslösung für Ihre spezifischen Ziele zum Erreichen einer optimalen Betriebszeit zu finden. 1

4 1. Schritt: Vorbereitung Bevor Sie sich die verfügbaren Technologien zur Disaster Recovery (Wiederanlauf nach Katastrophen) ansehen, müssen Sie zuerst Ihr Unternehmen in Augenschein nehmen. Stellen Sie fest, welche Geschäftsvorgänge für den Betrieb Ihres Unternehmens am wichtigsten sind. Sobald Sie die entscheidenden Geschäftsvorgänge ermittelt haben, müssen Sie bei den einzelnen Geschäftsbereichen erfragen, welche Anforderungen an die Verfügbarkeit sie für jeden Vorgang haben. Halten Sie diese Anforderungen in einer internen Leistungsvereinbarung fest, in der die Verfügbarkeitsziele für jeden Vorgang sowie die Kosten bei Nichterfüllung dieser Ziele aufgeführt sind. Beispiel: Bei Firma A fordern die Abteilungen für Auftragserfassung und Versand, dass ihre Informationsinfrastruktur ganzjährig, außer an Unternehmensfeiertagen, rund um die Uhr zur Verfügung steht. Wenn diese Anforderung nicht erfüllt wird, büßt die Firma 80 Prozent ihrer Produktivität ein, was einen Verlust von $ pro Stunde plus Vertragsstrafen von $ für jede Stunde bedeutet. Bei Firma B fordert die Lohnbuchhaltung, dass die Informationsinfrastruktur für ihre Vorgänge von Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr, bereit steht. Bei Nichterfüllung dieser Anforderung verliert die Firma 50 Prozent ihrer Produktivität, was einen Verlust von $ pro Stunde Ausfallzeit bedeutet. Eine andere Organisation, Firma C, hat strenge Regierungsauflagen zur Verfügbarkeit von Informationen einzuhalten und besteht daher darauf, dass ihre Anwendungen auch bei routinemäßigen Sicherungsvorgängen verfügbar bleiben. Erst wenn Sie die Kosten für den Verlust der Verfügbarkeit belegen, können Sie den Wert einer Software-Investition zur Verbesserung der Verfügbarkeit richtig einschätzen. Diese Informationen helfen Ihnen auch dabei, Prioritäten für die Vorgänge zu setzen, die analysiert werden müssen. Nach der Ermittlung des erforderlichen Leistungsangebots können Sie mit der Analyse der Anforderungen beginnen, die an die Technologien für jeden Geschäftsvorgang gestellt werden. Definition von Ausfallzeiten und Verfügbarkeit Die meisten Organisationen definieren Verfügbarkeit als veränderlichen Wert zwischen mehreren Stunden Ausfallzeit mit bedeutenden Datenverlusten und einer Echtzeit- Betriebszeit von täglich 24 Stunden ohne irgendwelche Datenverluste. Ihre Definition hängt von Ihrer Geschäftssituation, Ihren Anforderungen an Daten und Anwendungen und Ihrer Organisationsstruktur ab. Das Ziel sollte jedoch darin bestehen, dafür zu sorgen, dass die unvermeidlichen Ausfallzeiten des Systems keine Auswirkungen auf die Betriebszeit haben. Es gibt zwei Arten von Ausfallzeiten: ungeplante und geplante. Ungeplante Ausfallzeiten Erstaunlicherweise machen ungeplante Ausfallzeiten weniger als 5 10 Prozent aller Ausfallzeiten aus. Dazu gehören Sicherheitsverletzungen, Verfälschung von Daten, Stromausfälle, menschliches Versagen, fehlgeschlagene Upgrades, Naturkatastrophen und dergleichen. 2

5 Einige Formen ungeplanter Ausfallzeiten, wie etwa ein Ausfall der Hardware, stellen eine zunehmend geringere Gefahr für die Verfügbarkeit dar, da die meisten Server heutzutage ausgesprochen zuverlässig sind. Die System i -Server von IBM bieten beispielsweise eine Zuverlässigkeit von nachweislich über 99,9 Prozent mit durchschnittlich 61 Monaten zwischen Ausfällen das sind mehr als fünf Jahre Server-Betriebszeit. Ungeplante Ausfallzeiten können jederzeit aus den verschiedensten Gründen auftreten. Naturkatastrophen mögen zwar die vernichtendsten Auswirkungen auf IT-Ausfallzeiten haben, doch Anwendungsprobleme stellen die häufigste Gefahr für IT-Betriebszeiten dar. Laut Gartner verursachen Menschen und Verfahrensprobleme bis zu 80 Prozent aller unerwarteten Anwendungsausfälle. Menschliches Versagen wenn z. B. einen Aufgabe nicht oder fehlerhaft durchgeführt wird (etwa bei falsch konfigurierter Software), Laufwerke überlastet oder entscheidende Dateien gelöscht werden kann sich verheerend auf Anwendungen auswirken. Geplante Ausfallzeiten Ungeplante Vorfälle erregen zwar die größte Aufmerksamkeit, doch geplante Ausfallzeiten stellen eine weit größere Herausforderung für die Betriebszeiten dar. Die routinemäßige tägliche oder wöchentliche Pflege von Datenbanken, Anwendungen oder Systemen ist normalerweise mit Serviceunterbrechungen verbunden. Untersuchungen zeigen, dass System-Upgrades, Einstellungen zur Leistungssteigerung und stoßweise Arbeitsvorgänge mehr als Prozent aller Ausfallzeiten ausmachen. Unternehmen sollten zwar auch auf Naturkatastrophen vorbereitet sein, doch die tagtägliche Gefahr durch Anwendungsprobleme und menschliches Versagen sollte im Mittelpunkt Ihrer Bemühungen stehen. Das gilt besonders, wenn die Gefahr ungeplanter Ausfallzeiten für Softwareanwendungen durch andere Geschäfts- und IT-Probleme noch verstärkt wird, wie z. B.: Die Notwendigkeit, -, Finanz- und andere Daten zu erhalten, zu schützen und zu prüfen, um bestimmte Auflagen einzuhalten. Das zunehmende Sicherheitsrisiko innerhalb und außerhalb des Unternehmens, darunter Viren, Würmer, Hackerangriffe und Industriespionage. Dezentrale Anwendungen, die von verschiedenen Benutzerklassen und Geschäftspartnern genutzt, gepflegt und aktualisiert werden. IT-Umgebungen mit verschiedenen Plattformen, auf denen die Anwendungen in Abhängigkeit voneinander ausgeführt werden, um geschäftskritische Unternehmensaufgaben zu erfüllen. Weniger IT-Personal und Arbeitsstunden zur Wartung und Problembehebung in immer komplexeren und datenintensiveren IT-Umgebungen. 2. Schritt: Einschätzung der finanziellen Auswirkungen Berechnung der Kosten für Ausfallzeiten Wie viel kosten Ausfallzeiten Ihr Unternehmen? Die Antwort ist vielleicht nicht so eindeutig, wie Sie denken. Unerwartete IT-Ausfallzeiten können eine ganze Reihe direkter und indirekter Konsequenzen nach sich ziehen, sowohl kurzfristig als auch auf längere Sicht. Zu den möglichen Kosten gehören: 3

6 Quantifizierbare/Direkte Kosten Entgangene Einnahmen aus Geschäftsvorgängen Gehaltsverluste Inventarverluste Kosten für Abhilfemaßnahmen Marketingkosten Bankgebühren Bußgelder Unmittelbare/Indirekte Kosten Entgangene Geschäftschancen Verlust von Mitarbeitern und/oder sinkende Arbeitsmoral Rückgang der Aktienwerte Verlust des Geschäftswerts bei Kunden/Partnern Schädigung des Markennamens Abwandern von Kunden zu Mitbewerbern Schlechtes Bild in der Presse Der Geldbetrag, der für jede Stunde Ausfallzeit angesetzt werden muss, kann je nach Art und Größe Ihres Unternehmens und der Bedeutung des IT-Systems für die umsatzträchtigsten Geschäftsvorgänge sehr unterschiedlich sein. Ein global agierender Anbieter von Finanzdienstleistungen beispielsweise könnte pro Stunde Millionen verlieren, während ein kleiner Hersteller, der das IT-System vor allem für Verwaltungsvorgänge nutzt, lediglich einen geringen Teil seiner Produktivität einbüßen würde. Auch Ämter hätten große Schwierigkeiten, ihre Dienstleistungsversprechen an die Bürger einzuhalten. Studien belegen jedoch, dass die meisten US-Unternehmen ohne Computerunterstützung nicht arbeiten können und dass die meisten Unternehmen, die katastrophale Datenverluste oder ausgedehnte IT-Ausfallzeiten hinnehmen müssen, zahlungsunfähig werden. Laut Schätzungen von Analytikern aus der IT-Branche, die sich auf Studien und Umfragen stützen, verlieren Unternehmen durchschnittlich zwischen und $ für jede Stunde IT-Ausfallzeit. Außer Finanzdienstleistungsunternehmen stehen auch Firmen in der Telekommunikation, Fertigung und Energiewirtschaft ganz oben auf der Liste der Branchen mit hohen Verlusten bei IT-Ausfallzeiten. Hier ein kurzes Beispiel für die typischen Kosten durch Ausfallzeiten in jeder Branche pro Stunde in US-Dollar: Folgen von Ausfällen Unabhängig von der Ursache wirken sich Ausfallzeiten auf mehr als nur die tagtäglichen Interaktionen aus. Sie können die Integrität Ihrer Datenbanken und der Anwendungen einschränken, die darauf zugreifen. Bei einer Disaster-Recovery-Strategie, die auf einer Bandsicherung am Ende des Tages basiert, werden beispielsweise die Daten eines ganzen Tages riskiert, falls ein unvorhergesehener Vorfall eintritt und die IT-Systeme wenige Stunden oder Minuten vor Einleitung des Sicherungsvorgangs ausfallen. Manche Unternehmen können Datenverluste dieser Größenordnung verkraften. Andere, die auf elektronischen Datenaustausch angewiesen sind, Informationen aus rechtlichen Gründen archivieren müssen, Mitarbeiter weltweit haben, die rund um die Uhr zusammenarbeiten müssen, oder E-Commerce für kontinuierlichen Verkauf und Kundendienst nutzen, leiden dagegen noch lange unter den Folgen solcher Ausfälle. 4

7 Fünf Anzeichen dafür, dass Ausfallzeiten eine bedeutende Gefahr darstellen Viele Organisationen glauben, dass Ausfallzeiten keine große Bedeutung für sie haben. Schließlich gibt es nur wenige Beschwerden von Benutzern und die Kunden scheinen zufrieden. Es gibt jedoch wichtige Signale, die anzeigen können, dass Ihre derzeitige Situation oder Verfügbarkeitslösung neu durchdacht werden sollte. 1. Schwindende Sicherungsfenster E-Business und Logistikprozesse belegen die Kapazitäten für regelmäßige Backups. Die Gartner Group meldet einen Rückgang von jährlich 66 Prozent bei der verfügbaren Zeit für zuverlässige Backups. 2. Zunehmende Abhängigkeit vom Internet Mit der Nutzung des Internets zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und zur Reduzierung der Kosten steigt Ihre Abhängigkeit von Internet-fähiger Verfügbarkeit dramatisch an. Wenn in die Geschäftsfunktionen integriert wird, um die Kundenkommunikation zu verbessern, nimmt Ihre Abhängigkeit noch weiter zu. Damit steigt das Risiko, dem Ihr Unternehmen durch Ausfallzeiten ausgesetzt ist. 3. Globalisierter Computereinsatz Der Zugriff auf geschäftskritische Daten von überall auf der Welt verbessert die Zusammenarbeit und lässt schnellere Entscheidungen auf der Grundlage umfassenderer Informationen zu. Damit macht sich das Unternehmen jedoch von der ständigen Zugänglichkeit der Informationen und Anwendungen abhängig, und die Auswirkungen von Ausfallzeiten wären gewaltig. 4. Dezentrale Anwendungen Moderne Anwendungen laufen jetzt gleichzeitig auf mehreren Servern und können dadurch die wechselnde Leistungsfähigkeit verschiedener Server nutzen. Wenn jedoch einer der Server ausfällt, kann die gesamte wichtige Anwendung davon betroffen sein. 5. Serverkonsolidierung Durch die Konsolidierung von Servern, Speichervorrichtungen und Datenzentralen werden die Kosten für IT und Anwendungen gesenkt, doch weniger mögliche Fehlerquellen bedeuten auch ein höheres Risiko bei Ausfällen. Vergessen Sie die Einhaltung von Vorschriften nicht Viele Vorschriften erlegen Unternehmen strengere Verfügbarkeitsstandards auf. International regeln neue Gesetze und Vorschriften, teils für bestimmte Branchen, teils für ein breites Spektrum von Unternehmen, den Schutz von Geschäftsdaten und Systemverfügbarkeit. Unternehmen können mit Bußgeldern oder Rechtsmitteln bestraft werden, wenn sie diese Vorgaben für Daten- oder Geschäftsverfügbarkeit nicht einhalten. Kostenrechner für Ausfallzeiten: Wie hoch sind die Verluste Ihres Unternehmens bei Ausfallzeiten? Um zu ermitteln, wie viel eine Stunde ungeplante Ausfallzeit Ihr Unternehmen kostet, müssen Sie eine Reihe von Fragen zu den konkreten Auswirkungen auf Ihre Kunden, Partner, Mitarbeiter und Geschäftsvorgänge stellen, zum Beispiel: Auf wie viele Geschäftsvorgänge können Sie ohne schwerwiegende Folgen für Ihr Unternehmen verzichten? Sind Sie von einer oder mehreren geschäftskritischen Anwendungen wie ERP- oder CRM-Software abhängig? 5

8 Wie hoch sind die Einnahmen, die Ihnen pro Stunde entgehen, wenn Ihre entscheidenden Anwendungen nicht verfügbar sind? Wie hoch sind die Verluste bei der Produktivität, wenn IT-Systeme und Anwendungen ausfallen? Wie wirken sich unerwartete IT-Ausfälle auf Partner, Lieferanten und Kunden aus? Wie hoch sind die Gesamtkosten für verlorene Produktivität und entgangene Einnahmen bei ungeplanten Ausfallzeiten? Es gibt viele Vorlagen und Tools zur Berechnung von Ausfallzeiten. Sie können z. B. unser Disaster Recovery Ressourcen-Center unter besuchen. 3. Schritt: Betriebszeit und Widerstandskraft des Unternehmens Auf den Wiederanlauf kommt es an Ermitteln der Kenngrößen RPO (Recovery Point Objective) und RTO (Recovery Time Objective) für Ihr Unternehmen Wie schnell müssen die Geschäftsvorgänge nach einer ungeplanten Ausfallzeit möglichst normal wieder anlaufen? Denken Sie daran, dass jede Minute Geld kostet, und errechnen Sie die Ausfallzeitkosten pro Stunde. Die Wiederherstellung hängt von zwei Kenngrößen ab: Ihrer Wiederanlaufzeit und Ihrem Wiederanlaufpunkt. Diese beiden Werte bestimmen die optimale Verfügbarkeit für Ihr Unternehmen. 1. RTO (Recovery Time Objective, Ziel für die Wiederanlaufzeit). Das RTO legt fest, wie schnell Anwendungen wieder in Betrieb genommen werden und voll funktionstüchtig sein müssen. Je schneller Ihre RTO-Anforderungen sind, desto näher reichen Sie an ununterbrochene Betriebszeit heran und desto höher sind Ihre Anforderungen an die Verfügbarkeit. 2. Das RPO (Recovery Point Objective, Ziel für den Wiederanlaufpunkt). RPO legt den Zeitpunkt fest, an dem Ihr Unternehmen keinerlei Datenverlust hinnehmen kann. Damit wird ein Punkt in jedem Datenstrom angezeigt, an dem Informationen verfügbar sein müssen, um die Anwendung oder das System wieder in Betrieb zu nehmen. Auch hier benötigen Sie die höchste Verfügbarkeit, je näher Sie am Nullpunkt für Datenverluste und an hundertprozentiger Echtzeit-Verfügbarkeit sind. RTO und RPO können für verschiedene geschäftskritische Anwendungen unterschiedlich sein. Eine Logistikanwendung für eine Fertigungsanlage kann beispielsweise eine Wiederanlaufzeit von nur wenigen Minuten mit sehr geringen Datenverlusten erforderlich machen. Ein Lohnbuchhaltungssystem dagegen, das wöchentlich mit nur wenigen Daten aktualisiert wird, erfordert vielleicht eine Wiederanlaufzeit von 12 Stunden und einen Wiederanlaufpunkt von 24 Stunden oder mehr, bevor das Unternehmen Schaden nimmt. 6

9 Die richtige Verfügbarkeitslösung für Ihre Betriebszeitanforderungen Wie erfüllen Sie die Verfügbarkeitsanforderungen für jedes System am besten und erreichen die optimalen RTO- und RPO-Werte für Ihre Organisation? Manche Organisationen oder manche besonders wichtigen Anwendungen innerhalb einer Organisation erfordern einen ungewöhnlich hohen Grad an Verfügbarkeit. Die Verfügbarkeitslösung, für die Sie sich entscheiden, muss gewährleisten, dass Informationen und Anwendungen so weit zugänglich und verfügbar bleiben wie erforderlich, um Einnahmen, Rentabilität und Produktivität auf einem akzeptablen Niveau zu halten, egal welche geplanten oder ungeplanten Vorfälle eintreten. Die Verfügbarkeitslösung Ihrer Wahl sollte: Ihre Daten, Anwendungen und Systeme in einem Maße schützen, das Ihren Geschäftsanforderungen sowie RTOs und RPOs entspricht. Betriebszeiten so automatisch wie möglich verwalten, um die Betriebsvorgänge zu straffen und Zeit zu sparen. Die Integrität und Qualität Ihrer IT-Umgebung während der Unterbrechungen und bei der Wiederaufnahme des vollen Betriebs gewährleisten. Kleine und mittlere Unternehmen, die der Gefahr möglicher vernichtender Folgen bei ungeplanten Ausfallzeiten ausgesetzt sind, können sich durch eine Datenverfügbarkeitslösung vor Zeit- und Geldverlusten schützen. Je nach ihren spezifischen Geschäfts- und IT-Anforderungen können kleine bis mittlere Unternehmen Informationsverfügbarkeit auf verschiedene Weise implementieren, darunter Daten auf einem Sekundärserver replizieren, um ununterbrochene Datenverfügbarkeit zu gewährleisten, oder die Daten regelmäßig auf einem Server an einem entfernten Standort sichern, um die Disaster Recovery bei einem Totalausfall am Produktionsstandort zu ermöglichen. Sehen wir uns einmal die Möglichkeiten zum Schutz Ihres Unternehmens vor den Folgen von Ausfallzeiten an. Bandsicherungs-/Archivierungslösungen Sicherungs- und Wiederherstellungslösungen auf Band sind die älteste Form des Katastrophenschutzes für Daten. Bandlösungen bieten hohe Portabilität zu relativ geringen Kosten. Vermutlich sichern Sie Ihre Daten derzeit einmal täglich auf Band. Aufgrund der relativ geringen Kosten für langfristige Archivierung wird Magnetband zweifellos noch auf Jahre hinaus eine gewisse Rolle in der IT-Infrastruktur spielen. So können beispielsweise auch in Unternehmen mit hohem RTO und RPO, in denen fortschrittlichere Methoden eingesetzt werden, weniger wichtige Anwendungen auf Band gesichert werden. Aufgrund seiner beschränkten Möglichkeiten kann die Bandsicherung alleine jedoch keine RPOs oder RTOs von Sekunden oder Minuten und nicht einmal wenigen Stunden bieten. Da viele Organisationen bedeutende Summen in Bandspeicherlösungen investiert haben, sollte jede Softwarelösung für Informationsverfügbarkeit die Bandstrategie ergänzen und damit flexibler gestalten. Plattenbasiertes Backup und praktische Verfügbarkeit Bietet jederzeit verfügbaren Zugriff auf und Sicherung Ihrer Geschäftsdaten mit RTOs und RPOs von wenigen Stunden. Regelmäßige Datensicherung auf einem Sekundärserver oder in einer separaten Speicherzone ermöglicht Unternehmen einen effizienten Wiederanlauf nach unerwarteten Ausfällen ohne größere Datenverluste und ohne tage- oder wochenlange Arbeiten zur Wiederherstellung der Produktionsumgebung. Wenn sich der Sicherungsserver an einem entfernten Standort befindet, dient er gleichzeitig als Disaster- Recovery-Lösung. 7

10 Kontinuierliche Datensicherung Kontinuierliche Datensicherung (Continuous Data Protection, CDP) ist eine flexible, plattenbasierte Technologie, mit der Unternehmen ihre Daten jederzeit schnell und einfach wiederherstellen können. Es ist zum Beispiel nicht ungewöhnlich, dass ein Benutzer aus Versehen eine wichtige Datei löscht oder dass Geschäftsdaten einem Virus zum Opfer fallen. Dadurch werden die Daten unbrauchbar, auch wenn der Server oder andere Hardware-Ressourcen wie erwartet weiter funktionieren. Mit CDP können Sie eine Version Ihrer Daten direkt vor dem Löschvorgang oder Virenbefall wiederherstellen. Diese frühere Version der Daten kann dann in der Produktionsumgebung wieder eingesetzt werden. Hochverfügbarkeit Liefert kontinuierliche Betriebszeit ohne irgendwelchen Datenverlust, damit Ihre Anwendungen und Geschäftsdaten jederzeit verfügbar sind, ob rund um die Uhr an jedem Tag des Jahres, 12 Stunden an Werktagen oder 23 Stunden an sechs Tagen die Woche. Ein Backup-Server mit einer Replikation der aktuellen Anwendungsumgebung ist ständig verfügbar, um bei Ausfällen oder Wartungsarbeiten umzuschalten und den Produktionsserver mit einem RTO von Sekunden oder Minuten und einem RPO von null zu ersetzen. Hochverfügbarkeit reduziert die Risiken und Kosten von Geschäftsunterbrechungen ganz erheblich. Außerdem sorgen aktuelle Innovationen bei der Automatisierung und der Integration von CDP-Fähigkeiten für eine immer flexiblere und leichter handhabbare Strategie zur Sicherung der Business Continuity. Sicherung mehrerer Plattformen Da verschiedene geschäftskritische Anwendungen gleichzeitig (und in gegenseitiger Abhängigkeit) auf verschiedenen Betriebssystemen laufen können, benötigen manche Organisationen eine Verfügbarkeitslösung für mehrere Plattformen. Eine entscheidende ERP-Anwendung kann beispielsweise auf einem IBM System i -Server laufen, während die Geschäfts- von einem MS Exchange -Server verarbeitet wird. Beide müssen gegen ungeplante Ausfälle gesichert werden, damit die Geschäfte ohne das Risiko von entgangenen Einnahmen und Produktivitätsverlusten weiterlaufen können. 4. Schritt: Auswahl einer Software-Strategie für die erfolgreiche Fortführung der Geschäftstätigkeit Sehen wir uns einmal die Strategien an, mit denen andere erfolgreiche Unternehmen die Herausforderungen durch geplante und ungeplante Ausfallzeiten gemeistert haben. Dabei wird sich auch zeigen, wie diese kleinen und mittleren Unternehmen die MIMIX- Verfügbarkeitslösungen von Lakeview Technology implementiert und von ihnen profitiert haben. Plattenbasiertes Backup und praktische Verfügbarkeit: MIMIX dr1-lösung Praktische Verfügbarkeit ist eine effektive Strategie für Unternehmen, die sicherstellen müssen, dass bei ungeplanten IT-Ausfällen keine großen Datenmengen ungeschützt bleiben. Praktische Verfügbarkeit bietet ein zuverlässiges Sicherheitsnetz für kleine bis mittlere Unternehmen durch Beschleunigung des Wiederanlaufs zur Minimierung von Produktivitätsverlusten und durch die Sicherung von Daten und Anwendungen zur Einhaltung internationaler Vorschriften für die Unternehmensführung. 8

11 Mit seinem plattenbasierten Wiederanlauf und der praktischen Verfügbarkeit erfüllt MIMIX dr1 folgende Anforderungen: Sicherung von IBM System i-daten mit einem Ziel für den Wiederanlaufpunkt von weniger als 12 Stunden. Ziele für die Wiederanlaufzeit, die durch herkömmliche Bandsicherung allein nicht erreicht werden. Eine unaufdringliche Lösung für ständige Replikation ohne Journaling, die nur geringe Kenntnisse und wenig Zeitaufwand erfordert. Außerdem hilft MIMIX dr1 Organisationen bei folgenden Aspekten: Einfache Nutzung von Archivierungsservices für bezahlbare, sorgenfreie Datenreplikation und -wiederherstellung fern vom Standort. Verbesserter Wiederanlauf durch schnellere Wiederherstellung des Produktionssystems. Periodische Erfassung von Wiederanlaufpunkten, um Datenverluste bei Ausfällen zu minimieren. Straffung der Bandarchivierungsvorgänge durch häufigere Wiederanlaufpunkte und eine nahezu unmittelbare Replikation, die auf einem Backup-Server gespeichert wird. Möglichkeit zum manuellen Umschalten zu einem robusten Backup-System, falls erforderlich. Da MIMIX dr1 häufigere Backups erstellt und mehr Daten sichert, brauchen die Systeme nicht offline geschaltet zu werden, um Backups auf Band zu erstellen. MIMIX dr1 war die richtige Wahl für dieses mittlere Unternehmen, da es Sicherheit bei ungeplanten Ausfallzeiten zu einem Preis innerhalb des verfügbaren Budgets bot. Hochverfügbarkeitslösung für IBM System i: MIMIX HA-Lösungen Hochverfügbarkeit unterstützt optimale Produktivität durch kontinuierlichen Benutzerzugriff auf Informationen und Anwendungen in jeder Situation. Sie ermöglicht ununterbrochenen Zugriff und Informationsverfügbarkeit für Internet-Unternehmen mit Selbstbedienung, um anspruchsvolle Kunden zufrieden zu stellen, und sichert die Echtzeit-Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, Wiederverkäufern und Lieferanten. Die MIMIX Hochverfügbarkeitslösung für OS/400 und i5/os erfüllt folgende Anforderungen: Maximale Betriebszeit und keinerlei Datenverlust für das Unternehmen. Reaktion auf unerwartete System- oder Serverausfälle innerhalb weniger Minuten durch Umschalten zum Backup-Server in einem Schritt. Zuverlässiges, absolut funktionstüchtiges, einsatzbereites Backup-System mit dem aktuellsten bekannten Datensatz. Höchste Verfügbarkeitsstufe bei minimalen erforderlichen Fachkenntnissen und nur wenigen Minuten Verwaltungsaufwand pro Tag. Mit seiner innovativen Technologie, die kein anderer Hochverfügbarkeitsanbieter erreicht, bietet MIMIX HA bezahlbare, zuverlässige, hochautomatisierte und bedienungsfreundliche Hochverfügbarkeit: MIMIX CDP Mit MIMIX CDP können Sie Ihre Daten jederzeit schnell und einfach wiederherstellen. Es schützt Ihr Unternehmen vor versehentlicher oder böswilliger Datenverfälschung. 9

12 MIMIX IntelliStart IntelliStart ist die erste Hochverfügbarkeitsfunktion, die Ihre MIMIX HA-Lösung selbständig plant, konfiguriert und implementiert. Einrichtung und Implementierung lassen sich dadurch im Handumdrehen ohne besondere IT-Kenntnisse ausführen. MIMIX AutoGuard Die MIMIX AutoGuard-Technologie übertrifft herkömmliche Automatik, indem sie Fehler, welche die Hochverfügbarkeitsintegrität gefährden können, ohne Beteiligung des Bedieners sucht und behebt. So müssen Sie nur wenige Minuten pro Tag für die Verwaltung Ihrer Hochverfügbarkeitslösung aufwenden. MIMIX Switch Assistant Switch Assistant ist das umfassendste, bedienungsfreundlichste System der Branche zum erfolgreichen Umschalten. Durch die integrierten optimalen Praktiken für Hochverfügbarkeit ist jederzeit problemloses Umschalten garantiert. Einzigartige Unterstützung für Remote Journaling (RJ) über Adaptive Cache Mit innovativer Technologie, mit der Sie den Mitbewerbern um Jahre voraus sind, verwaltet MIMIX Adaptive Cache auf intelligente Weise Festplatte, CPU und Speicher zur optimalen Nutzung Ihrer Ressourcen. Die Geschwindigkeit, Exaktheit und Effizienz der Datenreplikation werden dadurch erheblich gesteigert. Hochverfügbarkeit für mehrere Plattformen: MIMIX ha1 für Windows High Availability Bei der zunehmenden Zahl von MS Windows -Servern in heutigen IT-Umgebungen und der geschäftskritischen Rolle, die viele Windows-Anwendungen für Organisationen spielen, ist eine Hochverfügbarkeitslösung für Windows zur absoluten Notwendigkeit geworden. Windows-Anwendungen, die entscheidende Funktionen wie oder E-Commerce erfüllen, müssen für den Endbenutzer kontinuierlich verfügbar sein, und die Geschäftsdaten, die sie verarbeiten, müssen gesichert sein. MIMIX ha1 für Windows High Availability erfüllt folgende Anforderungen: Minimierung des Risikos ungeplanter Ausfallzeiten für Ihre Windows-Anwendungen. Strenge RTOs für geschäftskritische Windows-Daten und -Anwendungen. Strenge RPOs bei geringem oder Null-Datenverlust. Skalierbarkeit und Anpassungsfähigkeit für ein ständig zunehmendes Geschäftsvolumen. Rasche und vollständige Disaster Recovery für Windows-Anwendungen. Mit MIMIX ha1 für Windows können Organisationen kontinuierliche Verfügbarkeit und Datensicherung bei der bekannten Bezahlbarkeit und Bedienungsfreundlichkeit von Windows erreichen. Die Lösung hilft Unternehmen auch bei folgenden Aspekten: Verminderung des Risikos ungeplanter Ausfallzeiten von Windows-Anwendungen zur Steigerung der Produktivität für die Benutzer. Reaktion auf unerwartete System- oder Serverausfälle innerhalb weniger Minuten durch Umschalten zum Backup-Server in einem Schritt. Einfache Sicherung vieler Windows-Server durch automatische, gestraffte Verwaltung. Replikation an einem externen Standort für Disaster Recovery nahezu ohne Datenverlust. 10

13 Außerdem sichert MIMIX ha1 für Windows die Verfügbarkeit von Windows-Anwendungen auf Einzelservern und solchen, die über Integrated xseries Server (IXS) oder Integrated xseries Adapter (IXA) teilweise oder vollständig in IBM System i-server integriert sind. Dadurch können kleine bis mittlere Unternehmen die Speicher- und Rechnerkapazität von IBM System i-servern zur besseren Datensicherung nutzen. Laut einer Benchmarking- Studie kann MIMIX ha1 für Windows viele Windows-Server auf einem IXA- oder IXS-Gerät replizieren und spart dadurch erheblich Geld und Zeit. Flexible, automatisierte Hochverfügbarkeit ohne Ausfallzeiten für Linux- und UNIX-Server: MIMIX ha1 für Linux und UNIX In Organisationen mit einem hohen Aufkommen an Geschäftsvorgängen, bei denen die Betriebszeit geschäftskritisch ist, müssen Daten und Anwendungen unter allen Umständen verfügbar bleiben. MIMIX ha1 für Linux und UNIX gewährleistet Hochverfügbarkeit für Linux- und Unix-Server durch kontinuierliche Überwachung und unmittelbares, automatisiertes Umschalten auf einen anderen Server. Die flexible, automatisierte Hochverfügbarkeit ohne Ausfallzeiten ist ideal für Organisationen mit folgenden Anforderungen: Sicherung von Linux - und UNIX -Servern gegen ungeplante und geplante Ausfallzeiten. Reduzierung der Ausfallzeit auf Sekunden oder Minuten, um Zeit und Geld zu sparen und die Produktivität zu erhöhen. Bei Ausfällen automatisches Umschalten auf einen anderen Server in Sekundenschnelle, um die Auswirkungen für Benutzer und geschäftskritische Systeme zu minimieren. MIMIX ha1 für Linux und Unix bietet automatisierte Sicherung ohne Ausfallzeiten, die Ihre Server zugunsten Ihres Unternehmens in Gang hält und dazu intelligente Funktionen einsetzt, die Zeit, Geld und Arbeitsstunden sparen. Überwacht Server kontinuierlich auf Fehler, die Ihre Geschäftstätigkeit beeinträchtigen können, wie Hardware-Versagen, Anwendungsprobleme und Netzwerkausfälle. Schaltet in Sekunden- oder Minutenschnelle auf einen anderen Server um, damit Benutzer und geschäftskritische Systeme keine Unterbrechungen hinnehmen müssen. Eliminiert unproduktive geplante Ausfallzeiten für Wartungsaufgaben am Server durch einfaches Umschalten der Produktionsvorgänge auf einen anderen Server bei Bedarf. Sorgt durch automatisierte Umschaltung für Verfügbarkeit rund um die Uhr ohne den Zeit- oder finanziellen Aufwand manueller IT-Arbeiten. Leitet Netzwerkverbindungen bei Ausfällen der Kommunikationsverbindungen automatisch um und vermeidet dadurch unnötiges Umschalten. Der nächste Schritt: Sicherung der erfolgreichen Fortführung der IT- und Geschäftstätigkeit Wenn die konkreten Kosten ungeplanter Ausfallzeiten berücksichtigt werden, ist eine Datenverfügbarkeitslösung eine kostengünstige Strategie zum Schutz von Unternehmen vor schweren Schäden. Vor allem kleine bis mittlere Unternehmen können von Datenverfügbarkeitslösungen profitieren, da sie im Allgemeinen schwerer unter ernsthaften Schäden durch unerwartete Ausfälle leiden und geringere Ressourcen für eine Wiederherstellung haben. 11

14

15

16 Eine Datenverfügbarkeitslösung sollte keine großen Probleme aufwerfen und innerhalb Ihrer finanziellen Möglichkeiten liegen. Es gibt bezahlbare, bedienungsfreundliche Lösungen, die kleinen und mittleren Unternehmen bedeutende Vorteile bieten, indem sie die Risiken und Folgen unerwarteter IT-Ausfälle minimieren. Eine Datenverfügbarkeitslösung: Verringert das Risiko bedeutender Kosten für das Unternehmen, wie entgangene Einnahmen, Produktivitätsverlust, Bußgelder und Schädigung des Markennamens, die durch ungeplante Ausfallzeiten entstehen. Sichert die Geschäftsbeziehung zu Kunden, Partnern und Lieferanten durch die Gewährleistung, dass Anwendungen und Daten verfügbar sind, um ihre Anforderungen und Zeitvorgaben zu erfüllen. Erfüllt Leistungsvereinbarungen durch Einhaltung vorhersehbarer RTOs und RPOs bei IT- Ausfällen. Erhöht die Rentabilität bestehender Ressourcen durch die Gewährleistung, dass sie zur Generierung von Einnahmen und zur Unterstützung der Geschäftsvorgänge zur Verfügung stehen. Gewährleistet die Einhaltung internationaler Regierungs- und Handelsvorschriften durch die Aufbewahrung von s und Akten und die Sicherung der Verfügbarkeit von Geschäftsdaten und Reporting-Vorgängen. MIMIX-Lösungen liefern kleinen und mittleren Unternehmen eine Reihe von Optionen zur Datenverfügbarkeit und erfüllen damit jegliche Anforderungen. Von Hochverfügbarkeit über praktische Verfügbarkeit bis zu beschleunigtem Wiederanlauf und der Sicherung geschäftskritischer Windows-Anwendungen sind MIMIX-Lösungen eine bezahlbare, bewährte, hochleistungsfähige Ressource für wachsende Organisationen, die ihre Geschäftsdaten gegen ungeplante Ausfallzeiten sichern müssen. Einfach. Bezahlbar. Sorgenfrei. MIMIX-Lösungen von Lakeview Technology Inc. Lakeview Technology ist das Unternehmen für Informationsverfügbarkeit, das Software- Lösungen für Hochverfügbarkeit, Datensicherung und Datenverwaltung für Firmen jeder Größenordnung bietet. Lakeviews innovative Technologie gewährleistet die Verfügbarkeit von Geschäftsdaten, damit die Kunden ihre Produktivität erhöhen, Kosten reduzieren sowie Anforderungen an das Leistungsangebot und zur Einhaltung von Vorschriften erfüllen können. Lösungen von Lakeview sind einfach zu installieren, verwalten und einzusetzen und unterstützen Anwendungen in den Betriebssystemen i5/os, Windows, UNIX und Linux. Seit mehr als 15 Jahren verlassen sich Unternehmen in aller Welt bei der Verfügbarkeit von Informationen auf Lakeview Technology. Weitere Informationen finden Sie auf lakeviewtech.com. Lakeview Technology GmbH Maximilianstrasse 35 a D München Copyright 2006 Lakeview Technology Inc. Alle Rechte vorbehalten. MIMIX ist eine Marke von Lakeview Technology. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der entsprechenden Inhaber. M-WPT-EssentialDR-ger-0806

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana Titel des E-Interviews: Kostengünstige Datenrettung ohne Verlust und über alle Distanzen hinweg wie mit Enterprise Data Recording (EDR) von Axxana eine

Mehr

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick Die Server- und Desktop-Virtualisierung ist inzwischen weit verbreitet und hat nicht nur in großen Unternehmen Einzug gehalten. Zweifellos

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

Marathon everrun TM Was kommt nach den Clustern? Abschätzung geschäftlicher Auswirkungen Die wahren Ausfallkosten

Marathon everrun TM Was kommt nach den Clustern? Abschätzung geschäftlicher Auswirkungen Die wahren Ausfallkosten Abschätzung geschäftlicher Auswirkungen Die wahren Ausfallkosten Produktivität Anzahl betroffener Mitarbeiter x Ausfalldauer x Arbeitsplatzkosten Produktionsstörungen Erträge Direkte Verluste Entschädigungszahlungen

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen Ob Sie Ihr Rechenzentrum, dezentrale Niederlassungen oder Desktop-Ressourcen sichern müssen: Sie benötigen eine Lösung, mit der Sie

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Fort Knox oder Kartenhaus: Welche Ergebnisse brachte unsere Umfrage zur Datensicherung?

Fort Knox oder Kartenhaus: Welche Ergebnisse brachte unsere Umfrage zur Datensicherung? Fort Knox oder Kartenhaus: Welche Ergebnisse brachte unsere Umfrage zur Datensicherung? Beschädigte Dateien. Ein unbedachter Fehler. Ein Jahrhundert-Hochwasser. Datenverluste, von tagtäglichen bis hin

Mehr

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen heute gern Cloud Services in Anspruch nehmen ob es sich um eine private Cloud handelt, die von einem

Mehr

Permanente Datenverfügbarkeit ist überlebensnotwendig!

Permanente Datenverfügbarkeit ist überlebensnotwendig! : Lösungsbeschreibung Permanente Datenverfügbarkeit ist überlebensnotwendig! Das Erreichen kürzerer Backup-Zeiten und eine schnellere Datenwiederherstellung sind laut einer Studie* zwei der wichtigsten

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

Zero Effort Backup (ZEB) automatische Datensicherung über das Internet

Zero Effort Backup (ZEB) automatische Datensicherung über das Internet Ralph Lehmann. Computerservice und IT-Beratung. Kochstraße 34. 04275 Leipzig Ralph Lehmann Computerservice und IT-Beratung Kochstraße 34 04275 Leipzig Ralph Lehmann Computerservice und IT-Beratung Tel.:

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Vorteile der E-Mail-Archivierung

Vorteile der E-Mail-Archivierung Die E-Mail stellt für die meisten Unternehmen nicht nur das wichtigste Kommunikationsmedium, sondern auch eine der wertvollsten Informationsressourcen dar. Per E-Mail übertragene Informationen werden in

Mehr

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT

WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT WICHTIGE GRÜNDE FÜR EMC FÜR DAS ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT ÜBERBLICK ORACLE-LIFECYCLE-MANAGEMENT Flexibilität AppSync bietet in das Produkt integrierte Replikationstechnologien von Oracle und EMC, die

Mehr

Mindtime Online Backup

Mindtime Online Backup Mindtime Online Backup S e r v i c e L e v e l A g r e e m e n t Inhaltsangabe Service Definition... 3 1) Datenverschlüsselung... 3 2) Gesicherte Internetverbindung... 3 3) Datencenter... 4 4) Co- Standort...

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems Vortrag zum Vorstellungsgespräch am 2012-11-26 Michael Puff Studentenwerk Kassel Michael Puff (Studentenwerk Kassel) Planung & Aufbau eines Datensicherungssystems

Mehr

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at

BPN-Cloud Services. Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at BPN-Cloud Services Sicher. Zuverlässig. Made in Austria. www.bpn-cloud.at Leistungen BPN Online Backup Mit einem Klick alles im Blick Über eine praktische Verwaltungskonsole können Sie den Sicherungsstatus

Mehr

IBM Tivoli Storage Manager K-Fall Konzept

IBM Tivoli Storage Manager K-Fall Konzept IBM Tivoli Storage Manager K-Fall Konzept Dr. Jürgen Arnold Empalis Consulting GmbH Nürnberg, 22.10.2012 Ist ein Desaster ein Desaster? 2 Agenda Begriffsbestimmung Abgrenzung Verfügbarkeit Stufen der Absicherung

Mehr

... 64 bit Televaulting

... 64 bit Televaulting Next Generation Backup und Recovery Software... 64 bit Televaulting Kronberg, 07. Mai 2007 Asigra, der Technologieführer im Bereich agentless Backup und Recovery- für Unternehmen und Service Provider,

Mehr

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce DEDUPLIZIEREN Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Das HP D2D Backup-System mit StoreOnce Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce Die Kosten für Backup und Recovery

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

«Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup. Excellent Backup Solution

«Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup. Excellent Backup Solution «Datenverlust? Ich habe vorgesorgt.» AllBackup. Das Backupsystem von Allix. AllBackup Excellent Backup Solution «Endlich sind meine Fotos sicher aufbewahrt.» Damit Ihre Firma weiterläuft. Schliessen Sie

Mehr

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06

dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 dogado Support Policies Stand: 01. Dezember 2014, Version 1.06 Version 1.06 - Seite 1 von 10 Inhaltsverzeichnis dogado Support Policies... 3 dogado Geschäftszeiten und Erreichbarkeit... 3 Schweregrade

Mehr

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten

Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten Spotlight 5 Gründe für die Sicherung auf NAS-Geräten NovaStor Inhaltsverzeichnis Skalierbar. Von klein bis komplex.... 3 Kein jonglieren mehr mit Wechselmedien... 3 Zentralisiertes Backup... 4 Datensicherheit,

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze

Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze Ronny Jorysch Senior Consultant BCM (Business Continuity Management) IBM Schweiz Vulkanstrasse 106 Postfach CH-8010 Zürich +41 58

Mehr

Datenwiederherstellung: Quantensprung für IBM AIX-Anwender

Datenwiederherstellung: Quantensprung für IBM AIX-Anwender Datenwiederherstellung: Quantensprung für IBM AIX-Anwender Neue Technologien machen Datensicherung, Datenwiederherstellung und Hochverfügbarkeit einfacher und kostengünstiger Einleitung IT-Ausfälle und

Mehr

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN?

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? Wie kann ich die Kosten- und Leistungsziele meiner Organisation ohne neue Investitionen erfüllen? Das CA

Mehr

Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR)

Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR) Effizienter Schutz der Finanz- und Controllingdaten Ihres Effizienter Schutz der Finanz und Controllingdaten Ihres Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR) IT DISASTER RECOVERY Sind Ihre

Mehr

Verlust von Unternehmensdaten?

Verlust von Unternehmensdaten? Verlust von Unternehmensdaten? Das lässt sich vermeiden - Sehen Sie selbst! Wussten Sie schon? Auf Ihrem PC sammeln sich signifikante Unternehmensdaten an, deren Verlust Ihr Geschäft erheblich beeinträchtigen

Mehr

GoVault Data Protection-Software Überblick

GoVault Data Protection-Software Überblick 1226-GoVaultSoftware-GermanTranslation-A4 13/3/08 09:16 Page 1 Das GoVault-System enthält die Windows-basierte Software GoVault Data Protection und bildet damit eine komplette Backup- und Restore-Lösung

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung http:// www.pcinspector.de Verzichtserklärung Wir haben unser Bestes getan um sicherzustellen, dass die aufgeführten Installationsanweisungen in korrekter Weise wiedergegeben wurden

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

Hinweise zum Thema Datensicherung

Hinweise zum Thema Datensicherung Hinweise zum Thema Datensicherung 8 Goldene Regeln für Ihre Datensicherung 1 Einfachheit Was anstrengend und unbequem ist, wird lästig und bald nicht mehr gemacht. Halten Sie daher den Vorgang der Sicherung

Mehr

Business Continuity Management

Business Continuity Management Business Continuity Management PROFI Engineering Systems AG Heinz Günter Meser Business Continuity Management ² BCM - Was ist das? ² BCM - Grundlagen und Anforderungen ² BCM - Lösungsstrategien und Ergebnisse

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG

Quickstart. Nero BackItUp. Ahead Software AG Quickstart Nero BackItUp Ahead Software AG Informationen zu Urheberrecht und Marken Das Nero BackItUp Benutzerhandbuch und alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von Ahead Software.

Mehr

und 2003 Standard und Premium Editionen.

und 2003 Standard und Premium Editionen. Business Server Umfassende Backup- und Wiederherstellungslösung für wachsende Kleinunternehmen Überblick Symantec Backup Exec 2010 für Windows Small Business Server ist die ideale Datensicherungslösung

Mehr

Seminar Prozessunterstützung und Verlässlichkeit im Healthcare-Bereich - SS 2005

Seminar Prozessunterstützung und Verlässlichkeit im Healthcare-Bereich - SS 2005 Seminar Prozessunterstützung und Verlässlichkeit im Healthcare-Bereich - SS 2005 Grenzen und Möglichkeiten zentraler Backup-Lösungen am Beispiel des Tivoli Storage Managers Robert Heracles Betreuer: Dipl.-Inform.

Mehr

Backup für Ihr Unternehmen

Backup für Ihr Unternehmen Backup für Ihr Unternehmen Strategien und Lösungen Auswertung und Testtipps für kleine und mittlere Unternehmen Ein erfolgreiches Speicher-Backup-Programm bedeutet mehr als nur Informationssicherung auf

Mehr

Mindtime Online Backup

Mindtime Online Backup Mindtime Online Backup S e r v i c e L e v e l A g r e e m e n t P l u s Inhaltsangabe Service Definition... 3 1) Datenverschlüsselung... 3 2) Gesicherte Internetverbindung... 3 3) Datencenter... 4 4)

Mehr

E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger

E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger E-Mail-Archivierung Eine Kompaktübersicht für Entscheidungsträger Durch den Einsatz einer E-Mail- Archivierungslösung können Unternehmen zahlreiche rechtliche, technische und wirtschaftliche Vorteile erschließen.

Mehr

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com

Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Claus PFLEGER Systems Engineer CEMEA claus.pfleger@veeam.com Blickwinkel Abteilungsleiter & Vorgesetzte Sicherungslösung bewährt und passend für Virtualisierung? Backupkosten? Kostenentwicklung? Gegenwert

Mehr

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Sichere mobile Lösungen mit Die Datenrevolution bewältigen Die mobilen Geräte haben die Arbeitsweise der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter revolutioniert.

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv IT SOLUSCOPE Basierend auf der Informationstechnologie vernetzt IT Soluscope Ihre Soluscope Geräte und informiert Sie in Echtzeit

Mehr

UNIFIED D TA. Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten

UNIFIED D TA. Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten UNIFIED Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten D TA in virtuellen und physischen Umgebungen zu schützen für umfassenden Schutz PROTECTION EINHEITLICHE DATENSICHERUNG LÖSUNG IM ÜBERBLICK

Mehr

Become an Always- On Business

Become an Always- On Business Become an Always- On Business 24/7- Betrieb Keine Toleranz für Ausfälle Wachsende Datenmengen Legacy Backup Lücke Anforderung RTOs und RPOs von Stunden/Tagen Weniger als 6 % pro Quartal getestet Fehler

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell.

DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN. Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENSICHERUNG IM UNTERNEHMEN Mit highspeed Online-Backup sichern Sie Ihre Daten verlässlich und schnell. DATENVERFÜGBARKEIT IST GESCHÄFTSKRITISCH Wenn Kundendaten oder Rechnungsinformationen auf einmal

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen

Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Intelligentes Backup/Recovery für virtuelle Umgebungen Mario Werner Sales Syncsort GmbH Calor-Emag-Straße 3 40878 Ratingen mwerner@syncsort.com Abstract: In den letzten Jahren haben sich die Situation

Mehr

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement

Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement FalconStor stellt Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0 vor Neue einheitliche Technologie repräsentiert FalconStors ersten Schritt hin zu Plattform-basiertem Datenmanagement München, 18. Februar

Mehr

Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien. Winfried Wojtenek. wojtenek@mac.com

Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien. Winfried Wojtenek. wojtenek@mac.com Verfügbarkeit von Applikationen und Failover Szenarien Winfried Wojtenek wojtenek@mac.com Verfügbarkeit % Tage Stunden Minuten 99.000 3 16 36 99.500 1 20 48 99.900 0 9 46 99.990 0 0 53 99.999 0 0 5 Tabelle

Mehr

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand

Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand Oracle Datenbank: Chancen und Nutzen für den Mittelstand DIE BELIEBTESTE DATENBANK DER WELT DESIGNT FÜR DIE CLOUD Das Datenmanagement war für schnell wachsende Unternehmen schon immer eine große Herausforderung.

Mehr

10 tägliche Herausforderungen, die Ihr Datensicherungssystem bewältigen sollte

10 tägliche Herausforderungen, die Ihr Datensicherungssystem bewältigen sollte 10 tägliche Herausforderungen, die Ihr Datensicherungssystem bewältigen sollte Eine zuverlässige, einfache und schnelle Datensicherung ist erst der Anfang Inhalt Datensicherung und -wiederherstellung 1

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

ECOFIS sichert mit CA ARCserve Backup Service Levels in 120 Niederlassungen der Creditreform

ECOFIS sichert mit CA ARCserve Backup Service Levels in 120 Niederlassungen der Creditreform CUSTOMER SUCCESS STORY November 2013 ECOFIS sichert mit CA ARCserve Backup Service Levels in 120 Niederlassungen der Creditreform KUNDENPROFIL Unternehmen: ECOFIS Branche: IT-Services Mitarbeiter: ca.

Mehr

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR.

PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. PRAXISLEITFADEN DATENSICHERHEIT UND DATENSCHUTZ EINE GEFAHR, DIE MAN KENNT, IST KEINE GEFAHR MEHR. Hans Joachim von Zieten DATEN DAS WICHTIGSTE GUT Daten und Informationen sind ein wichtiges, ja sogar

Mehr

TBMR - flexible Systemwiederherstellung direkt aus TSM - Hermann Josef Klüners Cristie Data Products

TBMR - flexible Systemwiederherstellung direkt aus TSM - Hermann Josef Klüners Cristie Data Products TBMR - flexible Systemwiederherstellung direkt aus TSM - Hermann Josef Klüners Cristie Data Products Cristie Data Products - Europaweite Präsenz - Cristie Data Products Ltd. 1969: Unternehmensgründung

Mehr

DATENSICHERUNG EIN LEITFADEN FÜR EINPERSONEN- UND KLEIN- UNTERNEHMEN

DATENSICHERUNG EIN LEITFADEN FÜR EINPERSONEN- UND KLEIN- UNTERNEHMEN DATENSICHERUNG EIN LEITFADEN FÜR EINPERSONEN- UND KLEIN- UNTERNEHMEN Ihre Daten können aus den verschiedensten Gründen verloren gehen: Viren und andere Schadprogramme können Daten zerstören oder verändern,

Mehr

Gute Gründe für Continuous Data Protection

Gute Gründe für Continuous Data Protection Gute Gründe für Continuous Data Protection Dieser Text erörtert die Vorteile von Datensicherungslösungen auf der Grundlage von CDPbasierten Lösungen, insbesondere als Ersatz für traditionelle, auf Bändern

Mehr

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung - Ideal für mit VMware vsphere 4.1 virtualisierte Umgebungen - Allererste Applikation mit Progressive-Deduplication-Technologie für

Mehr

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC

EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC EMC DATA DOMAIN BOOST FOR SYMANTEC BACKUP EXEC Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Überblick Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter Deduplizierungsprozess

Mehr

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU

ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU ToolCare Werkzeugmanagement by Fraisa NEU [ 2 ] Produktiver mit ToolCare 2.0 Das neue Werkzeugmanagementsystem service, der sich rechnet Optimale Qualität, innovative Produkte und ein umfassendes Dienstleistungsangebot

Mehr

HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet?

HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet? HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet? HP Technology Services Lösungen für das Adaptive Enterprise. Gewichtige Fragen Der Erfolg jedes

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN. Tipps zur Realisierung

DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN. Tipps zur Realisierung DEN TSM SERVER HOCHVERFÜGBAR MACHEN Tipps zur Realisierung AGENDA 01 Ist eine HA-Lösung für TSM erforderlich 02 Besonderheiten bei TSM Version 6 03 Methoden der Absicherung des TSM-Betriebs 04 Entscheidungskriterien

Mehr

Neuerungen in vcenter SRM 5

Neuerungen in vcenter SRM 5 Neuerungen in vcenter SRM 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ausfälle kommen immer wieder vor. Sind Sie davor ausreichend geschützt? 43% der

Mehr

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Portégé M300

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Portégé M300 Das unübertroffene mobile und robuste Komplettpaket. Toshiba EasyGuard umfasst eine Reihe von Funktionen, mit deren Hilfe Geschäftskunden Aspekte wie verbesserte Datensicherheit, erweiterter Systemschutz

Mehr

Remote Application Server

Remote Application Server Parallels Remote Application Server Whitepaper Parallels 2X RAS: Perfekte Einbindung in IGEL Technology Parallels IGEL Technology: Was genau ist unter Thin Clients zu verstehen? Über die Interaktion der

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Professionelle Datenrettung

Professionelle Datenrettung Professionelle Datenrettung Margret Horn Elektronische Daten Digitale Daten sind heute das wirtschaftlich wichtigste Gut eines jeden modernen Unternehmens! Kundendaten Buchhaltung Planung, Konstruktion

Mehr

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz

Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC. Alexander Scholz Hochverfügbar und Skalierung mit und ohne RAC Szenarien zu Hochverfügbarkeit und Skalierung mit und ohne Oracle RAC Alexander Scholz Copyright its-people Alexander Scholz 1 Einleitung Hochverfügbarkeit

Mehr

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive.

Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Managed Print Services Neues Managed Print Services Seitenpreiskonzept: alles inklusive. Das heisst für Sie: Runter mit den Druckkosten. Produktivität verbessern, Kosten reduzieren, absolute Verlässlichkeit.

Mehr

VMware vsphere Storage Appliance: Hochverfügbarkeit für kleinere IT Umgebungen. Alle Vorteile der Servervirtualisierung auch ohne Shared Storage

VMware vsphere Storage Appliance: Hochverfügbarkeit für kleinere IT Umgebungen. Alle Vorteile der Servervirtualisierung auch ohne Shared Storage White Paper VMware vsphere Storage Appliance: Hochverfügbarkeit für kleinere IT Umgebungen Alle Vorteile der Servervirtualisierung auch ohne Shared Storage Von Mark Peters Oktober 2011 Dieses White Paper

Mehr

RAID. Name: Artur Neumann

RAID. Name: Artur Neumann Name: Inhaltsverzeichnis 1 Was ist RAID 3 1.1 RAID-Level... 3 2 Wozu RAID 3 3 Wie werden RAID Gruppen verwaltet 3 3.1 Software RAID... 3 3.2 Hardware RAID... 4 4 Die Verschiedenen RAID-Level 4 4.1 RAID

Mehr

UNIFIED D TA. Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten

UNIFIED D TA. Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten UNIFIED Die neue Generation an Architektur, konzipiert, um Daten D TA in virtuellen und physischen Umgebungen zu schützen für umfassenden Schutz PROTECTION EINHEITLICHE DATENSICHERUNG LÖSUNG IM ÜBERBLICK

Mehr

Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung

Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung Veränderung der Speicherlandschaft durch Speicher-Virtualisierung Andreas Sänger Channel Account Manager 1 Speicherbedarf nimmt weiter rasant zu - aber ohne Nachhaltigkeit - 2 Herausforderungen der Speicherarchitekturen

Mehr

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes.

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Rechnen Sie

Mehr

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber

Wettbewerbsanalyse Retrospect und unsere Wettbewerber Wettbewerbsanalyse und unsere Wettbewerber März 2014 Wettbewerbsanalyse: für Windows und unsere größten Wettbewerber Wir haben unsere Konkurrenz genau unter die Lupe genommen und überprüft, wie wir gegen

Mehr

EMC Data Domain Boost for

EMC Data Domain Boost for EMC Data Domain Boost for Symantec NetBackup Verbesserte Backup Performance mit erweiterter OpenStorage-Integration Grundlegende Informationen Schnellere Backups und bessere Ressourcenauslastung Verteilter

Mehr

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien

DATENSICHERUNG / BACKUP. Backupstrategien DATENSICHERUNG / BACKUP Backupstrategien DATENSICHERUNG WAS IST WAS? Backup Ein Backup ist eine Sicherheitskopie von Daten für den Fall eines unerwarteten Verlusts Archivierung Aufbewahrung von Daten um

Mehr

Automatisierung Rationalisierung

Automatisierung Rationalisierung Steigerung der Effizienz durch Automatisierung von Prozessen - Verbesserung der Qualität - Erhöhte Effizienz - Standardisierung von Abläufen - Simulation vor Investition Chancen: - Stärkere Verknüpfung

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief

Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief Tandberg Data s RDX QuikStation Veeam Integration Brief RDX QuikStation ist ein Wechselplatten-basiertes Speichersystem, das die Vorteile von Bandlaufwerken, wie Kosteneffizienz, Haltbarkeit und die Möglichkeit

Mehr

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP

Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP Immer auf der Hut sein bei der Deduplikation: moderne Datendeduplikation mit Arcserve UDP von Christophe Bertrand, Leiter des Produktmarketings Zu viele Daten, zu wenig Zeit, nicht ausreichender Speicherplatz,

Mehr