HP Business Services group, customer segment or initiative. title 17pt. Setzen Sie auf Sicherheit! Optional secondary title 12pt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HP Business Services group, customer segment or initiative. title 17pt. Setzen Sie auf Sicherheit! Optional secondary title 12pt"

Transkript

1 HP Business Services group, customer segment or initiative Business Product, solution Continuity or Services service title 17pt Setzen Sie auf Sicherheit! Optional secondary title 12pt

2 Wenn Ihr Unternehmen den heute üblichen Geschäftsstrukturen entspricht, werden Sie IT-Lösungen nicht nur zur Umsetzung Ihrer Geschäftsstrategie einsetzen, sondern diese auch gezielt nutzen, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre IT-Systeme den erforderlichen Grad der Verfügbarkeit bieten vom unternehmensweiten -System bis hin zur SAP- Umgebung, vom Supply-Chain-Management-System bis zur Customer Relationship-Datenbank. Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Ausfallzeiten, Datenverlusten und Katastrophen! Es sind viele Aspekte und Fragen zu berücksichtigen, wenn es um die Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten und Anwendungen geht: Welche Auswirkungen hätte ein Systemausfall oder eine Katastrophe (z. B. Feuer, Wasserschaden, Explosion) auf Ihr Unternehmen? HP Business Continuity Consulting Unser Ansatz Unsere Berater verfolgen einen flexiblen, auf Zusammenarbeit angelegten Ansatz. Wir analysieren zunächst, wie gut Ihre IT-Infrastruktur an Ihre Geschäftsziele angepasst ist. Hierbei finden Faktoren wie IT-gestützte Geschäftsprozesse, Risikoprofil und die derzeit eingesetzte Business Continuity Umgebung Berücksichtigung und werden mit branchenweit anerkannten Standards verglichen. Gemeinsam mit Ihnen entwerfen wir einen Plan für eine Business Continuity Infrastruktur. Diese wird auf Ihre unternehmerischen Anforderungen zugeschnitten. Genormte Wiederherstellungsprozesse und Einrichtungen sowie die vollständige Dokumentation zu Business Continuity- und Wiederherstellungsverfahren werden erarbeitet. Der Wiederherstellungsplan wird anhand von Testszenarien geprüft. Die Möglichkeit sich ändernder Geschäftsanforderungen wird hierbei ebenfalls berücksichtigt. Im Anschluss an die Analyse ermitteln wir Ihre Anforderungen an die Recovery Time Objective (RTO = erforderlichen Wiederherstellzeiten), das Recovery Point Objective (RPO = die Menge an Daten, deren Verlust tragbar ist) und andere Continuity Kennzahlen. Wie lange könnte Ihr Unternehmen im Hinblick auf Geschäftsbetrieb und Kundenzufriedenheit Ausfallzeiten verkraften? Welche Folgen hätte es, wenn kritische Anwendungen, wie beispielsweise Kundenfakturierung oder - System ausfielen? Wie würde sich ein längerer Ausfall Ihrer IT-Systeme oder Anwendungen auf Kunden, Zulieferer und Personal auswirken? Werden in Ihrem Unternehmen geeignete Business Continuity Lösungen zur Kontrolle oder Minimierung dieser Risiken eingesetzt? Welcher Anbieter stellt vollständige Lifecycle- Technologien und -Services bereit von der Business Continuity Planung über Go-Live Business Continuity bis hin zu Wiederherstellungstests? Die richtigen Antworten auf diese Fragen bieten die HP Business Continuity Services, die speziell für die Anforderungen moderner Unternehmen hinsichtlich Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten und Anwendungen konzipiert wurden. Wir verfügen über umfassende Erfahrung bei der Beratung von Unternehmen in genau diesen Bereichen. Wir ermitteln, bewerten und minimieren geschäftliche Risiken und können dabei auf ein vielfältiges Portfolio an Services in den Bereichen Business Continuity Planung und Assessment Services, Infrastruktur-Design und -Implementierung zurückgreifen. Wir bieten Ihnen ein kontinuierliches Management Ihrer Wiederherstellungslösung, einschließlich der Bereitstellung von Sicherungshardware, Service-Personal und Ausweichrechenzentren. Unsere Erfahrungen sind vielfältig und erstrecken sich auf unterschiedliche Betriebsumgebungen, Anwendungen und Branchen. Hierzu zählen u. a. etwa die Finanz- und Pharmabranche, Fertigung, Behörden, Handel und Telekommunikation. 2

3 HP Business Continuity Services Unsere Ziele, unsere Strategie Mit den HP Business Continuity Services halten wir Ihnen den Rücken frei, damit Sie sich auf Ihre Geschäftsprozesse konzentrieren können. Wir bieten Ihnen: Entlastung, so dass Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen fokussieren können Lösungen, bei denen die Kosten im Verhältnis zu den Risiken stehen Reduzierung von Störungen Ihrer IT-Infrastruktur und der damit verbundenen Geschäftsprozesse Unterstützung bei der Einhaltung gesetzlicher und behördlicher Bestimmungen Aufrechterhaltung Ihres Markenimages und Ihrer Kundenloyalität Optimierung der Effizienz und Produktivität Ihres IT-Teams durch Automatisierung und Vereinfachung des Wiederherstellungsprozesses Wissenstransfer und Schulung Ihres Personals zwecks Verkürzung der Wiederherstellungszeiten Bereitstellung praxiserprobter Prozesse, Methoden und marktführender Lösungen durch eines der weltweit führenden IT-Unternehmen HP Business Continuity Services Fakten Erfolgreiche Abwicklung von mehr als Katastrophenfällen in den vergangenen 20 Jahren durch HP Umfassende Erfahrung bei der Behebung größerer Schadenfälle für zahlreiche Kunden beispielsweise nach terroristischen Angriffen Weltweit mehr als Business Continuity Kunden Die 35 größten Telekommunikationsunternehmen der Welt verlassen sich zur Sicherstellung ihrer Betriebsfähigkeit auf HP Services Einer von nur zwei globalen Anbietern für Business Continuity Services in der gesamten Branche Weltweite Präsenz: mehr als 50 vollständig ausgerüstete IT-, Office- und Satelliten-Recovery-Zentren (sog. "Hot Sites" oder "Warm Sites") in 36 Ländern Unterschiedliche Plattformen zur Unterstützung einer Vielzahl verschiedener Anbieter - Microsoft Windows NT und Windows UNIX (HP, Sun, IBM) - NonStop Server - AS/400, iseries - MPE und OpenVMS Marktführend in der Forschung und Entwicklung fehlertoleranter Computer-, Replikations- und Clustering-Technologie Mehr als geschulte IT-Service-Mitarbeiter weltweit 3

4 HP Business Continuity Methodologie Manage/Evolve Analyse Ermitteln und Minimieren von Geschäftsrisiken und Schwachstellen Berechnen der Kosten für Ausfälle kritischer Geschäftsprozesse (direkt, indirekt) Ermitteln und Definieren von Anforderungen zur Unterstützung kritischer Geschäftsprozesse im Hinblick auf Wiederherstellungszeit (Ausfallzeit) und Wiederherstellungspunkt (Datenverlust) Regelmäßige Tests des Business Continuity Plans, Verwendung der Ergebnisse zur Aktualisierung oder Optimierung des Plans sowie zur Ermittlung von Schulungsbedarf Die HP Business Continuity Methodologie Design Umsetzen von Anforderungen in Bezug auf Verfügbarkeit/Continuity/ Wiederherstellung in funktionsfähige Strategien Definieren spezifischer Optionen für einzelne Geschäftsprozesse entsprechend dem jeweiligen Szenario Erarbeiten von Strategien zur Erfüllung von RTOs (Recovery-Time Objectives) und RPOs (Recovery- Point Objectives) Build/Integrate Bereitstellen einer sekundären Architektur zur Minimierung von Ausfallzeiten und Erfüllung von RTO- und RPO-Anforderungen über Services und Technologien Zeitplan zur Prüfung des Plans durch verschiedene Personen auf regelmäßiger Basis Integration in den Change- Management-Prozess Entwickeln eines Business Continuity Gesamtkonzepts und Verknüpfen aller beteiligten Elemente; Skizzieren der Prozesse zur Sicherstellung eines unterbrechungsfreien Geschäftsbetriebs HP Business Continuity Consulting Die HP Consulting Services für Business Continuity basieren auf der bewährten HP Services Methodik: "Analyse, Design, Build/Integrate sowie Manage/ Evolve". Die einzelnen Bereiche dieser Methodik Analyse, Design, Build/Integrate sowie Manage/Evolve sind aufeinander abgestimmt und zielen darauf ab, Ihre IT ausfallsicher, stabil und sicher zu gestalten. HP bietet Ihnen genau die Unterstützung, die Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Mit unserer Flexibilität sowie die Bereitschaft und die Fähigkeit, unser Service-Portfolio genau an Ihre Anforderungen anzupassen, heben wir uns deutlich vom Markt ab und verschaffen Ihnen wichtige Wettbewerbsvorteile. Analyse Ausgangspunkt unseres Ansatzes ist die Analyse. Hier geht es u.a. um die Ermittlung von Schwachstellen in Ihrer IT, aber auch die Kosten eines möglichen Ausfalls werden ermittelt. Folgende Aspekte werden dabei erfasst: Analyse der Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb: Identifizierung der kritischen Geschäftsprozesse eines Unternehmens, Bewertung dieser Prozesse im Hinblick auf den Geschäftsbetrieb und Einschätzung ihrer Toleranz gegenüber Ausfällen. Umrechnung der Auswirkung von Ausfallzeiten in materielle Kosten (entgangene Gewinne, geringerer Marktanteil und Konventionalstrafen) und immaterielle Kosten (Reputationsverlust, Image und Kundenzufriedenheit). Risikobewertung: Identifizierung von Ereignissen, die den Geschäftsbetrieb in Ihrem Unternehmen nachhaltig beeinträchtigen können. Einschätzung des daraus resultierenden Schadens sowie Herausarbeiten der bestimmenden Faktoren zum Verhindern bzw. Minimieren von Verlusten. Diese Bewertung umfasst außerdem priorisierte Empfehlungen zur Verbesserung der derzeitigen Situation. Business Continuity Assessment: Bewertung der aktuellen Umgebung im Hinblick auf Katastrophen- Prävention und -Schutz zur Identifizierung von Geschäftsrisiken und Schwachstellen. Wir führen eine auf branchenweit bewährten Verfahren basierende Schwachstellenanalyse durch und geben Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheitsinfrastruktur. Business Continuity Workshop: Einführung in die Grundlagen von Business Continuity, einschließlich Terminologie, Methodologien und HP-Ansatz. Empfohlen für den Projekteinstieg bei Kunden, die sich aktiv am Planungsprozess der Business Continuity Struktur beteiligen möchten. Prüfung des Business Continuity Plans: Prüfung und kritische Einschätzung der Effektivität des vorhandenen Plans zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebs unter Berücksichtigung von Standardverfahren und Ihren Geschäftsanforderungen. 4

5 Design Aufbauend auf der Analyse werden die unternehmensspezifischen Anforderungen hinsichtlich Verfügbarkeit, Continuity und Wiederherstellung umgesetzt sowie Strategien zur Erfüllung der RTOs und RPOs erarbeitet. Business Continuity Strategiedefinition: Umsetzung Ihres RTO (Recovery Time Objective)- und RPO- (Recovery Point Objective) Bedarfs und weiterer Voraussetzungen in eine Continuity- und Wiederherstellungsstrategie. Hierfür bietet HP Ansätze, die jeweils verschiedene Ausfall- oder Katastrophenszenarien und Ausfallzeiträume berücksichtigen. Build/Integrate In der Realisierungsphase geht es um die Bereitstellung einer sekundären Architektur mit dem Ziel, Ausfallzeiten zu minimieren. Folgende Punkte finden hierbei Berücksichtigung: Business Continuity Design und Implementierung: Konzeptionierung einer Architektur zur Erfüllung Ihrer Wiederherstellungsziele unter Berücksichtigung kritischer Geschäftsprozesse/Anwendungsbereiche. Implementierung dieser Architektur, einschließlich Ressourcen und Technologien wie beispielsweise Spiegelung, Replikation und Clustering. Entwicklung eines Business Continuity Plans: Konzeptionierung und Entwicklung eines maßgeschneiderten Business Continuity Plans. Personen, Prozesse und Technologien, die zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung kritischer Geschäftsfunktionen nach einer Serviceunterbrechung oder im Katastrophenfall erforderlich sind, werden erfasst. Bei Erarbeitung des Plans und dem Wissenstransfer auf Ihren Mitarbeiterstab stützen wir uns auf bewährte HP-Methodologien. Manage, Evolve Management des Business Continuity Programms Durch die Sicherheit, dass Continuity-Plan und -Prozesse auch dann Ihren Anforderungen entsprechen, wenn IT-Umgebung und Geschäftsbedingungen sich ändern, erhöhen Sie Ihre geschäftliche Flexibilität. Dieser Service kann einmalig oder im Rahmen eines langfristigen Betreuungsvertrages mit umfassendem Account- und Change-Management-Prozessen in Anspruch genommen werden. Das Progamm- Management umfasst folgende Punkte: Business Continuity Notfalltestmanagement Entwurf, Implementierung und Management von Notfalltests, die die Erfüllung Ihrer RTO- und RPOAnforderungen sicherstellen. Lösungen für die Praxis Geschäftliche Herausforderungen Durch ein umfassendes Outsourcing der HP-internen IT-Infrastruktur an HP Services wurde eine massive Reduzierung der IT-Ausgaben einschließlich der Aufwendungen für Business Continuity Programme angestrebt. Das Geschäftsrisiko sollte miniert und die RTO-Ziele besser realisiert werden. Lösung von HP HP Business Continuity Consulting HP Business Recovery Critical Service Ergebnisse/Vorteile Drastische Senkung der jährlichen Aufwendungen für ausgelagerte Business Continuity Services um 47% Konsolidierte Rechenzentren Erhöhte Service-Inanspruchnahme, durch gemeinsame kostengünstige Nutzung von Recovery Systemen durch mehrere Kunden Reduzierung ungenutzter Speicherkapazitäten durch Verlagerung von servergebundenem Speicher in eine SAN-Umgebung Stark reduziertes Geschäftsrisiko Dank verbessertem Account-Management wurden 400% mehr regelmäßige Notfallübungen durchgeführt, durch die Erfahrung von HP Services signifikante Verbesserungen der RTOs im Rahmen der Testszenarien! Pflege des Business Continuity Plans Aktualisierung Ihres Business Continuity Plans im Hinblick auf veränderte Geschäfts- und IT Anforderungen. Diese Aktualisierungen werden anhand von Notfallübungen und Prüfungen Ihres Notfallplans sowie aufgrund geänderter Geschäftsbedingungen vorgenommen. Business Continuity Training Von HP durchgeführte Schulungsmaßnahmen zu allgemeinen oder speziellen Continuity Themen, die den Blick Ihrer Mitarbeiter für Ihr Business Continuity Programm schärfen und so dessen Erfolg sicherstellen sollen. 5

6 Unser Prozess und unsere Lösungen Design Analyse Der Prozess Lösungen Analyse Build/ Integrate Lösungen Disaster tolerant Wiederherstellungsziel 0 bis 8 Stunden Wiederherstellungsziel 8 bis 72 Stunden Vorgaben Wiederherstellungsziel 72 Stunden und darüber Ausfalltolerant Wiederherstellung des Geschäfts- Business Recoverybetriebs Evolve Manage Sicherung/Wiederherstellung Backup/Recovery Drei Service-Pakete zur Erfüllung Ihrer Geschäftsanforderungen Unser Ansatz ist modular aufgebaut und bietet Ihnen die Basis für eine spezifische Lösung. Nach der Analyse Ihrer Systemumgebung, der Definition von RTO (erforderliche Wiederherstellungszeit) und RPO (die Menge an Daten, deren Verlust tragbar ist) können wir Ihre individuelle Lösung, zugeschnitten auf Ihre Geschäftsprozesse, aufbauen. Hierfür stehen drei Continuity-Pakete zur Auswahl: Disaster Tolerant Services: Für ein RTO-Ziel von weniger als acht Stunden und ein RPO-Ziel von weniger als einer Stunde Business Recovery Services: Für ein RTO-Ziel von 8 bis 72 Stunden und ein RPO-Ziel von weniger als 24 Stunden Backup and Recovery Services: Für ein RTO-Ziel von mehr als 72 Stunden und ein RPO-Ziel von mehr als 24 Stunden. Mithilfe dieses Ansatzes können wir für Sie eine Lösung entwickeln, die Ihren Business Continuity Anforderungen entspricht und gleichzeitig darauf ausgerichtet ist, Ihre Kosten zu senken. Disaster Tolerant Services: Diese Services stellen den höchsten Service-Grad in der HP Business Continuity Angebotspalette dar. Sie sind ausgelegt für Geschäftsprozesse, die gar keine oder nur eine minimale Unterbrechung erlauben und absolut keinen Datenverlust tolerieren. Als erweiterte Stufe unserer Consulting-Services (Entwurf, Entwicklung, Integration, Management und Weiterentwicklung) sorgen sie für eine ausfalltolerante Infrastruktur mit vollständiger Datenreplikation zu einem Ausweichrechenzentren. Spezialisten aus dem HP Global Disaster-Tolerance Solution Center bieten sowohl für unternehmensinterne als auch für ausgelagerte Umgebungen Disaster Tolerant Management Services an. Diese Services sind so konzipiert, dass sie in vorhandene Prozesse und Verfahren integriert werden können. Sie umfassen Komponenten, die zur Sicherstellung kurzer, vorhersehbarer Wiederherstellungszeiten und zur Bereitstellung einer absolut stabilen, ausfalltoleranten Lösung erforderlich sind. Zu den Service-Leistungen zählen ausgereifte Management- Stationen zwecks Monitoring, Schulungsmaßnahmen für Betriebspersonal sowie Notfallübungen für Wiederherstellungen nach einem Ausfall unter Berücksichtigung verschiedener Szenarien. HP Services hilft Ihnen bei der Implementierung einer ausfalltoleranten IT-Umgebung entsprechend Ihren spezifischen Anforderungen. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl der richtigen Technologie, sei es HP- Technologie oder bewährte Technologien anderer Hersteller (Multi-Vendor). Unsere Technologien sind weltweit führend, z.b. HP Continuous Access Storage- Techologien oder das preisgekrönte Cluster- Verwaltungstools HP Extended Campus Cluster, MetroCluster, ContinentalCluster, TruCluster, Open VMS Cluster oder NonStop Remote Database Facility. 6

7 Wiederherstellung Die Entscheidung, welche Maßnahmen unserer Business Recovery Services für Ihre Betriebsabläufe erforderlich sind, hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab. Der wichtigste Faktor dabei ist der Wert Ihrer Betriebsprozesse. Je nach Umgebung bietet HP maßgeschneiderte Services. Die Business Recovery Services (BRS) gewährleisten eine schnelle Wiederherstellung der Geschäftsprozesse, sowohl im Rechenzentrum als auch in der Büroumgebung. Die Kosten stehen dabei in einem angemessenen Verhältnis zum Risiko und dem definiertem Wert pro Geschäftsprozess. Je nach Business Continuity Anforderung und Budget können wir Services entweder "shared" (mehrere Kunden haben Zugriff auf dieselben Geräte und Einrichtungen) oder dediziert bereitstellen. Falls Sie sich für das "Shared Services" Modell entscheiden, können Sie sicher sein, dass HP strengste Kriterien in Bezug auf Abonnentenzahl und Ausschlusszonen anlegt. Diese Standards garantieren, dass die benötigten Services im Notfall für Sie verfügbar sind. Dies ist bei Auswahl eines Business Continuity Anbieters ein entscheidender Faktor des Risk-Managements. Bestandteil der Business Recovery Services sind jährliche Notfallübungen. Erfahrungen, die in diesen Übungen gewonnen werden, fließen in unsere Lösungen mit ein. Um Ihnen eine flexible und umfassende Lösung liefern zu können, bieten wir Ihnen folgende Alternativen: BRS für das Rechenzentrum: Stellt eine IT-Infrastruktur auf Leihbasis sowie und technische Unterstützung bereit. Entweder in einem HP Recovery Center oder an einem alternativen Standort Ihrer Wahl. Die Wiederherstellungszeiten bestimmen Sie: 8 bis 24 Stunden oder 24 bis 72 Stunden. BRS für die Büroumgebung (Recovery-Office): Dieser Service stellt neben der Wiederherstellung der Datenbank sicher, dass auch alle personenbezogenen Prozesse wieder zur Verfügung stehen, z. B. Telefondienste, Auftragseingang oder Börsenhandel. Um den unterbrechungsfreien Betrieb dieser Prozesse zu gewährleisten, bieten die HP Services entsprechende Wiederherstellungsmaßnahmen für den Arbeitsbereich und unterstützen weltweite Sprach/Daten-Infrastrukturen. Diese fest installierten und mobilen Wiederherstellungseinrichtungen umfassen vollständige Arbeitsplatz- und Büroausstattungen wie z. B. PCs, moderne Telefonanlagen und Daten/Audio- Netzwerkkomponenten. Darüber hinaus stehen Ihnen Wiederherstellungsexperten zur Seite. Als Bestandteil dieses Services können unsere Spezialisten die Wiederherstellungsmaßnahmen für Geschäftsprozesse und Datenbanken vollständig integrieren. Backup and Recovery Services: Die Services umfassen Strategien und Verfahren für Sicherung und Wiederherstellung über Bandspeicher, eine Ermittlung des Sicherungsbedarfs, die Erarbeitung von Richtlinien für die Datenarchivierung sowie Entwurf und Implementierung eines Backup-Managements für HP Omniback II oder VERITAS NetBackup. 7

8 Lösung für die Praxis: Aearo Geschäftliche Herausforderungen Für den weltweiten Hersteller von Sicherheitsausrüstungen sollte im Anschluss an eine IT-Konsolidierung und Implementierung einer zentralisierten SAP- Umgebung das Management des Geschäftsrisikos und die Gewähr- leistung von Business Continuity übernommen werden. Technische Herausforderung Erarbeiten eines zuverlässigen Business Recovery- Plans Sicherstellen der unternehmensweiten Verfügbarkeit der SAP-Umgebung Lösung von HP Business Recovery-Strategie (BRS) unter Einsatz von HP-Ressourcen HP BRS für das Ausweichrechenzentrum HP Hochverfügbarkeits-Lösung High Availability Observatory (HAO) HP Mission Critical Support Ergebnisse/Vorteile Gesteuerte/geprüfte Desaster Recovery-Planung an der HP-Wiederherstellungsbasis Das angestrebte RTO wurde im ersten Testlauf an der HP Wiederherstellungsbasis erreicht ein Ziel, das ein anderer bekannter Continuity Service- Anbieter selbst nach dreimaligem Versuch nicht erreichen konnte Erhöhte Systemverfügbarkeit durch Einsatz von HP HAO Warum HP Business Continuity Services? Unsere Business Continuity Services verfolgen einen streng geschäftsorientierten Ansatz, d.h. im Mittelpunkt stehen stets Sie und Ihre spezifischen Unternehmensanforderungen. Wir konzipieren eine Lösung, die exakt auf Ihr Unternehmen und für Ihren Wettbewerbsvorteil zugeschnitten ist. Wir schützen Sie zuverlässig vor Störungen im Geschäftsbetrieb und unterstützten Sie bei der Entwicklung und Realisierung einer kosteneffizienten Continuity-Strategie. Damit unterscheiden wir uns deutlich vom Wettbewerb. Bewährte Methodik, Kompetenz und Service-Qualität Unsere Methoden basieren auf langjähriger Kundenerfahrung und branchenweit anerkannten Standards. Wir haben umfassende Erfahrung in den Bereichen Cluster- Verwaltung und Datenreplikation. Bei unserer Shared Business Recovery-Ausstattung halten wir eine strikte Begrenzung bezüglich der Anzahl der Kunden pro Ausstattung ein. Unserer Continuity-Spezialisten zeichnen sich über hervorragende IT-Kompetenz aus. Wir besitzen herausragende Kompetenz im Bereich Engineering und Technik. Flexibilität Flexiblere Vertragsbedingungen Notfallübungen oder Testläufe können in unseren Einrichtungen nahezu jederzeit durchgeführt werden Kollaborativer Ansatz unsere Lösungen setzen auf eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ihnen Unterschiedliche Service-Pakete basierend auf der unterschiedlichen Risikogewichtung Ihrer Geschäftsprozesse gewährleisten eine maßgeschneiderte und kosteneffektive Lösung Alles aus einer Hand Herausragende technische Kompetenz zusammen mit branchenführenden Lösungen in den Bereichen Distributed Computing und Speichertechnologien Entwurf und Implementierung Ihrer Business Continuity Lösung durch einen einzigen Anbieter. Dies betrifft nicht nur unsere eigenen Umgebungen, sondern u. a. auch IBM-, Sun-, Dell- und EMC-Umgebungen 8

9 Maßgeschneiderte Lösungen

10 Lösungen für Praxis: Brown & Company Geschäftliche Herausforderungen Für einen der größten Online-Broker sollte die Business Continuity sichergestellt werden. Die größte Herausforderung dabei war es, den Betrieb der Transaktionen, die nahezu in Echtzeit erfolgen, kontinuierlich zu ermöglichen, um die Erwartung der anspruchsvollen Kunden des Brokers zu erfüllen. Technische Herausforderung Dramatische Senkung der Wiederherstellungszeit für eine Legacy-Back-Office-Anwendung Lösung von HP Dual HP NonStop S74012 Server mit TMF, AutoTMF, RDF (Remote Database Facility) und AutoSYNC HP Disaster Tolerant Services, einschließlich Notfallübung Ergebnisse/Vorteile Vollständige Implementierung in weniger als drei Monaten abgeschlossen Notfallübung ergab eine Wiederherstellung innerhalb von sieben Minuten HP: Die richtige Antwort für Ihr Unternehmen Zusätzlich zu einem weltweiten Portfolio an Business Continuity Services bietet HP folgende Services und Technologien, mit denen die Verfügbarkeit Ihrer IT-Infrastruktur und ein reibungsloser Geschäftsbetrieb gewährleistet werden kann: Mission-Critical Support-Services: Eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Kombination aus proaktiven und reaktiven Services zur Maximierung von Leistung und Verfügbarkeit Hochverfügbarkeits- und ausfalltolerante Technologie: Hierzu zählen HP Continuous Access Speichertechnologien, die ServiceGuard Suite (Extended Campus Cluster, MetroCluster und ContinentalCluster) sowie HP-UX, Tru64 UNIX, OpenVMS, ProLiant Server und NonStop Server Security Services: Bestandsaufnahme und Bewertung, Design, Implementierung, beratende Betreuung und Administration HP Business Continuity Services bilden mit den Dienstleistungen Business Continuity, Mission Critical Support und Security in Koordination mit den damit verbundenen Technologien die Grundlage für eine robuste, zuverlässige Lösung, mit der Sie Ihre ITbasierten Geschäftsprozesse vor jeglicher Art von Ausfällen und Risiken wirksam schützen können. Weitere Informationen Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie HP Services Spezialisten Sie bei der Erfüllung Ihrer unternehmensspezifischen Business Continuity Anforderungen unterstützen können? Kontaktieren Sie Ihren HP-Vertriebsbeauftragten, oder besuchen Sie unsere Website: 10

11 Sicher

12 Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem HP-Vertriebsbeauftragten, auf folgender Website: oder schreiben Sie an diese -Adresse: Copyright 2003 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Änderungen vorbehalten. Die Garantien für Produkte und Dienstleistungen von HP werden ausschließlich in der entsprechenden, zum Produkt/Service gehörigen Garantieerklärung beschrieben. Aus dem vorliegenden Dokument sind keine weiter reichenden Garantieansprüche abzuleiten. HP übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Microsoft, Windows und Windows NT sind in den USA eingetragene Marken der Microsoft Corporation. UNIX ist eine eingetragene Marke von The Open Group DEE. Juli 2003

HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet?

HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet? HP Business Continuity und Recovery Services Wie gut ist Ihr Unternehmen für den Fall der Fälle gerüstet? HP Technology Services Lösungen für das Adaptive Enterprise. Gewichtige Fragen Der Erfolg jedes

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing

Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Ihre IT ist unser Business Notfallmanagement in Zeiten des Cloud Computing Thomas Reichenberger Manager Business Unit Cloud Services, VCDX, CISA ACP IT Solutions AG ACP Gruppe I www.acp.de I www.acp.at

Mehr

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio

Leitfaden für das neue HP Customer Support Services Portfolio Leitfaden für das neue HP Customer Support s Portfolio HP Customer Support s In der heutigen Geschäftswelt werden immer komplexere Anforderungen an Sie gestellt: mehr Zuverlässigkeit, mehr Flexibilität

Mehr

Datensicherung leicht gemac

Datensicherung leicht gemac Datensicherung leicht gemac Im heutigen geschäftlichen Umfeld, in dem Unternehmen online agieren und arbeiten, hängt der Erfolg Ihres Unternehmens davon ab, ob Sie die Systeme, Anwendungen und zugehörigen

Mehr

Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze

Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze Business Continuity Management (BCM) Eine Uebersicht und Lösungsansätze Ronny Jorysch Senior Consultant BCM (Business Continuity Management) IBM Schweiz Vulkanstrasse 106 Postfach CH-8010 Zürich +41 58

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Business Continuity and Recovery Services, BCRS

Business Continuity and Recovery Services, BCRS Integrated Technology Services Business Continuity and Recovery Services, BCRS Praxisforums in der Forengruppe KMU 25. März 2003 Jörg Schanze, Manager BCRS 2002 IBM Corporation Agenda Business Continuity

Mehr

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte

Unternehmens- Profil. Philosophie. Leistungen. Kompetenzen. Produkte Unternehmens- Profil Philosophie Produkte Leistungen Kompetenzen 1 1 1Philosophie / Strategie Wir überzeugen 1 durch Qualität und Kompetenz 1 in allem was wir tun! 1 Das ist seit der Firmengründung 2007

Mehr

Fragen zu Business Continuity und Verfügbarkeit Business Protection und Lösungen Identifikation der richtigen Lösungskategorie und Beispiele

Fragen zu Business Continuity und Verfügbarkeit Business Protection und Lösungen Identifikation der richtigen Lösungskategorie und Beispiele Verfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Notfallpläne: IT-Sicherheit connecting different worlds Markus Kuhn Senior Berater ASCAD GmbH Agenda Fragen zu Business Continuity und Verfügbarkeit Business Protection

Mehr

Disaster Recovery Strategien < 48 Std.

Disaster Recovery Strategien < 48 Std. Disaster Recovery Strategien < 48 Std. Marcus Meier Engagement Principal, Business Continuity Services 2004 Hewlett-Packard Deutschland GmbH. The information contained herein is subject to change without

Mehr

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud

Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Die maßgeschneiderte IT-Infrastruktur aus der Südtiroler Cloud Sie konzentrieren sich auf Ihr Kerngeschäft und RUN AG kümmert sich um Ihre IT-Infrastruktur. Vergessen Sie das veraltetes Modell ein Server,

Mehr

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit.

ACT Gruppe. www.actgruppe.de. Effizienz. Innovation. Sicherheit. www.actgruppe.de ACT Gruppe Effizienz. Innovation. Sicherheit. ACT Gruppe, Rudolf-Diesel-Straße 18, 53859 Niederkassel Telefon: +49 228 97125-0, Fax: +49 228 97125-40 E-Mail: info@actgruppe.de, Internet:

Mehr

_Beratung _Technologie _Outsourcing

_Beratung _Technologie _Outsourcing _Beratung _Technologie _Outsourcing Das Unternehmen Unternehmensdaten n gegründet 1999 als GmbH n seit 2002 Aktiengesellschaft n 2007 Zusammenschluss mit Canaletto Internet GmbH n mehr als 2000 Kunden

Mehr

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery

LÖSUNG IM ÜBERBLICK: CA ARCserve R16. Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Nutzung der Cloud für Business Continuity und Disaster Recovery Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen heute gern Cloud Services in Anspruch nehmen ob es sich um eine private Cloud handelt, die von einem

Mehr

ITIL IT Infrastructure Library

ITIL IT Infrastructure Library ITIL IT Infrastructure Library Einführung in das IT-Service-Management Andreas Linhart - 2009 Agenda IT-Service-Management Der ITIL-Ansatz Lizenzen & Zertifizierungen ITIL-Prozessmodell (v2) Service Support

Mehr

Neuerungen in vcenter SRM 5

Neuerungen in vcenter SRM 5 Neuerungen in vcenter SRM 5 Markus Schober Sr. Systems Engineer VMware ALPS 2009-2011 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Ausfälle kommen immer wieder vor. Sind Sie davor ausreichend geschützt? 43% der

Mehr

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen

AMPUS Inventory. Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Sie haben die Ressourcen. Wir bieten Ihnen Transparenz. Unternehmensweite Inventarisierung und Diagnose Ihrer IT-Netzwerk-Ressourcen Transparente IT-Infrastruktur bei Minimalem Administrationsaufwand Eine

Mehr

Outsourcing Ein Thema für KMU

Outsourcing Ein Thema für KMU IBM Global Services Outsourcing Ein Thema für KMU Stärken Sie mit Outsourcing die Kernkompetenzen Ihres Unternehmens! Outsourcing + Innovation = Wettbewerbsvorteile ibm.com/ch/services Outsourcing Services

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service

EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service EffiLink Remote Service System Vernetzen Sie sich mit perfektem Service 2 Vernetzte Sicherheit EffiLink von Bosch Profitieren Sie von effektiven Serviceleistungen aus der Ferne Sicherheit ist nicht nur

Mehr

HP Serviceguard High Availability und Disaster Tolerant Produkte und Lösungen

HP Serviceguard High Availability und Disaster Tolerant Produkte und Lösungen HP Serviceguard High Availability und Disaster Tolerant Produkte und Lösungen Andreas Ciecior 05/2006 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change

Mehr

IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel

IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel Hier Kundenlogo einfügen NICHT SVA-Logo IDR - Integrative Disaster Recovery Neue Wege zur DR Planung ein Praxisbeispiel IT Desaster Recovery Sind Ihre Daten klassifiziert und ist die Wiederherstellung

Mehr

PROFI Managed Services

PROFI Managed Services PROFI Managed Services Die Lösungen der PROFI AG You do not need to manage IT to use IT Die PROFI Managed Services sind exakt auf die Bedürfnisse von komplexen IT-Umgebungen abgestimmt und unterstützen

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Möglichkeiten der Cloud. Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Möglichkeiten der Cloud Warum HP? Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Warum HP? Weltweiter Support Unser Team aus über 300.000 Mitarbeitern betreut mehr als eine Milliarde

Mehr

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0

CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 PRODUKTBLATT CA Cross-Enterprise Application Performance Management r2.0 Ganz neue Einblicke in kritische Messdaten für die Datenbank- und Netzwerkperformance sowie die Möglichkeit einer 360-Grad- Ansicht

Mehr

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen

Die Cloud und ihre Möglichkeiten. Ihre Cloud- Optionen. Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Die Cloud und ihre Möglichkeiten Ihre Cloud- Optionen Erleben Sie die Zukunft schon jetzt ganz nach Ihren Vorstellungen Eine Lösung, die zu Ihnen passt Bei HP glauben wir nicht an einen für alle passenden,

Mehr

56 Maßnahmen zur Sicherung der Verfügbarkeit in Oracle-Umgebungen. Client Client Client Client Client. Public Network. aktiv. Private Network.

56 Maßnahmen zur Sicherung der Verfügbarkeit in Oracle-Umgebungen. Client Client Client Client Client. Public Network. aktiv. Private Network. 56 Maßnahmen zur Sicherung der Verfügbarkeit in Oracle-Umgebungen aktiv inaktiv Node 1 ( Aktiv ) Node 2 ( Passiv ) Private Network aktiv inaktiv (exklusiver Zugriff) Abbildung 3.1: Schematische Darstellung

Mehr

Business Critical Services. für Unternehmen

Business Critical Services. für Unternehmen Symantec Business Critical Services für Unternehmen Business Critical Services ECHTER SCHUTZ UND REDUZIERUNG VON RISIKEN. TIEFGREIFENDE KENNTNISSE IHRER IT-UMGEBUNG. EINE BESSERE VERBINDUNG ZU IHREM UNTERNEHMEN.

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung

Sicherung und Wiederherstellung Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. Hewlett-Packard ( HP

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen

arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen arcserve Unified Data Protection Datensicherung in hybriden Umgebungen Ob Sie Ihr Rechenzentrum, dezentrale Niederlassungen oder Desktop-Ressourcen sichern müssen: Sie benötigen eine Lösung, mit der Sie

Mehr

Notfallplanung in der Praxis

Notfallplanung in der Praxis Bochum, 09.02.2010 Notfallplanung in der Praxis Stadtwerke Düsseldorf AG Uwe Bergfeld - Leiter Systemmanagement / Rechenzentrumsbetrieb Agenda Vorstellung Stadtwerke Düsseldorf (EnBW) Das Rechenzentrum

Mehr

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana

E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana E-Interview mit Herrn Dr. Winokur, CTO von Axxana Titel des E-Interviews: Kostengünstige Datenrettung ohne Verlust und über alle Distanzen hinweg wie mit Enterprise Data Recording (EDR) von Axxana eine

Mehr

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option

Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Hybrid ITSM Because Having Only One Option Isn t An Option Seit über 20 Jahren spezialisiert sich FrontRange Solutions auf die Entwicklung von Software zur Steigerung von IT-Effizienz und Wertschöpfung.

Mehr

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit

Datensicherheit und Hochverfügbarkeit Datensicherheit und Hochverfügbarkeit 1. Instanzfehler Aussage: Instanzfehler werden durch Crash Recovery vom DBS automatisch behandelt. Recovery Zeiten? Ausfall von Speichersubsystem, Rechner,...? Ausfall

Mehr

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013

IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: REALTECH IDC Market Brief-Projekt IT SERVICE MANAGEMENT IN DEUTSCHLAND 2013 Die cloud als herausforderung realtech Unternehmensdarstellung Informationen zum Unternehmen www.realtech.de Die

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

Hochverfügbarkeit von TransConnect 2.2

Hochverfügbarkeit von TransConnect 2.2 Hochverfügbarkeit von TransConnect 2.2 und Ausblick Torsten Uhr - SQL Projekt AG Stand September 2012 Inhalt Teil 1 Backup & Restore Virtualisierung Hot-Standby / Fail-Over Teil 2 Ausblick auf zukünftige

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER

Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Die intelligente Disaster Recovery-Strategie für Desktops: Desktops as a Service (DaaS) WHITE PAPER Inhalt Zusammenfassung.... 3 Katastrophen wahrscheinlicher denn je.... 3 Disaster Recovery für Desktops

Mehr

ORACLE & HP Auf dem Weg nach vorne

ORACLE & HP Auf dem Weg nach vorne ORACLE & HP Auf dem Weg nach vorne Michael Peuker ORACLE Deutschland HP Alliance Manager Germany Jörg Demmler Hewlett-Packard GmbH Technolgie Consultant & DECUS DBI Repr. Agenda Rückblick ORACLE / Premerger

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

Willkommen. I Willkommen I

Willkommen. I Willkommen I Willkommen 2 I Willkommen I Kompetenz I Auf uns können Sie sich verlassen Die PROFI Engineering Systems AG ist ein mittelständisches Systemhaus mit Hauptsitz in Darmstadt. Seit über 30 Jahren unterstützen

Mehr

Managed Services mit

Managed Services mit Managed Services mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen, deren Ursache schneller finden, schnell,

Mehr

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick

CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick CA arcserve Unified Data Protection Virtualisierungslösung im Überblick Die Server- und Desktop-Virtualisierung ist inzwischen weit verbreitet und hat nicht nur in großen Unternehmen Einzug gehalten. Zweifellos

Mehr

Hochverfügbare Lösungen für Windows Serversysteme

Hochverfügbare Lösungen für Windows Serversysteme Hochverfügbare Lösungen für Windows Serversysteme Kontinuierliche Verfügbarkeit Einfache Administration Finanzielle Vorteile Vorstellung des Referenten Herr Mirko KürtenK 35 Jahre Strategische Beratung

Mehr

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm

Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur. Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Experten-Review für Ihre Microsoft SharePoint-Architektur Maximaler Nutzen, hohe Stabilität und Sicherheit für Ihre SharePoint-Farm Heben Sie mit Materna die Potenziale Ihrer SharePoint-Umgebung. Microsoft

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Oracle Health Check. Enable extreme Performance. www.ise-informatik.de. zusammen mit seinem Oracle Service Partner

Oracle Health Check. Enable extreme Performance. www.ise-informatik.de. zusammen mit seinem Oracle Service Partner Oracle Health Check Oracle Health Check zusammen mit seinem Oracle Service Partner Copyright (C) ISE GmbH - All Rights Reserved 1 Übersicht Oracle Health Check Architektur und Software Oracle Lizenzierung

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit

AddOn Managed Services Die neue Einfachheit AddOn Managed Services Die neue Einfachheit Planung und Beratung Innovations-Management Change Management Betriebsbereitschaft Monitoring Troubleshooting Wiederherstellung Netzwerk-Management Server-Management

Mehr

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit

CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit CIBER Hosting Services CIBER DATA CENTER für höchste Ansprüche an Datensicherheit Die Sicherheit Ihrer Daten steht bei CIBER jederzeit im Fokus. In den zwei georedundanten und mehrfach zertifizierten Rechenzentren

Mehr

2... Der SAP Solution Manager als konsolidierte Datenquelle in Ihrem Unternehmen... 37

2... Der SAP Solution Manager als konsolidierte Datenquelle in Ihrem Unternehmen... 37 ... Vorwort... 17 1... Einführung... 19 1.1... Vorteile des SAP Enterprise Supports... 20 1.2... SAP-Standards für Solution Operations... 22 1.3... Grundlagen für einen zentralen Datenpool schaffen...

Mehr

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU

Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Die Marktsituation heute und die Position von FUJITSU Rupert Lehner Head of Sales Region Germany 34 Copyright 2011 Fujitsu Technology Solutions Marktentwicklung im Jahr 2011 Der weltweite IT-Markt im Jahr

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt)

IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt) IT- Fähigkeitsmodell nach OYSTER (Exemplarischer Ausschnitt) Umfassendes Know How Ein starkes Team Pragmatische, methodengestützte Vorgehensweise OYSTER Consulting GmbH greift auf einen langjährigen weltweiten

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Storage as a Service im DataCenter

Storage as a Service im DataCenter Storage as a Service im DataCenter Agenda Definition Storage as a Service Storage as a Service und IT-Sicherheit Anwendungsmöglichkeiten und Architektur einer Storage as a Service Lösung Datensicherung

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

IT Services Leistungskatalog

IT Services Leistungskatalog IT Services Leistungskatalog Eine effiziente IT-Infrastruktur hat in den letzten Jahren enorm an Bedeutung gewonnen. Früher lediglich ein Mittel zum Zweck, ist heute eine intelligente, skalierbare IT-Umgebung

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

SAP-Lösungen auf Linux migrieren? In drei Schritten zum Erfolg

SAP-Lösungen auf Linux migrieren? In drei Schritten zum Erfolg SAP-Lösungen auf Linux migrieren? In drei Schritten zum Erfolg Inhaltsverzeichnis 1. Informieren Sie sich über Ihre Linux-Optionen........................ 2 2. Erarbeiten Sie einen Business Case für die

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION www.softline-solutions.de NEUERUNGEN IM WINDOWS SERVER 2012 Neuerung Beschreibung Vorteile Core Installation Installation ohne

Mehr

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH

Kliniken des Landkreises Lörrach GmbH Die Kliniken des ist ein medizinisches Dienstleistungsunternehmen, das eine bedarfsgerechte Versorgung mit Krankenhausleistungen auf hohem Niveau erbringt. Kliniken des Landkreises Lörrach Im Zuge der

Mehr

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen

via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Wir generieren Lösungen via.solution Bedarfsgerechte IT-Konzepte für den Mittelstand Das Unternehmen Gegründet 2000 Standorte nahe Berlin, Frankfurt/Main und Kuala Lumpur derzeit 20 Mitarbeiter (Stammpersonal) strategische Partnerschaften

Mehr

PROFI-Lizenzberatung. Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil. Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein. Die Lösungen der PROFI AG

PROFI-Lizenzberatung. Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil. Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein. Die Lösungen der PROFI AG PROFI-Lizenzberatung Die Lösungen der PROFI AG Lizenzmanagement als Wettbewerbsvorteil Nicht nur ausreichend, sondern optimal lizenziert sein Pixel Embargo/shutterstock.com Compliance sichern und Kosten

Mehr

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1)

visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) visionapp Server Management 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) Die Neuerungen im Überblick Produktinformation Kontakt: www.visionapp.de www.visionapp.de visionapp Server Management 2008 R2 SP1: Neue Funktionen

Mehr

IT-Infrastruktur und Sicherheit im Mittelstand: Anforderungen und Umsetzung bei Tech Advertising. 21.04.2005 IT Trends Sicherheit

IT-Infrastruktur und Sicherheit im Mittelstand: Anforderungen und Umsetzung bei Tech Advertising. 21.04.2005 IT Trends Sicherheit IT-Infrastruktur und Sicherheit im Mittelstand: Anforderungen und Umsetzung bei Tech Advertising 21.04.2005 IT Trends Sicherheit connecting different worlds Oliver Moseler Leiter Competence Center IT Agenda

Mehr

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient

Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient Das Rechenzentrum der Stadtwerke Schwäbisch Hall Sicher Leistungsstark Effizient www.sherpameetssomentec.de Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kernkompetenzen. Wir regeln für Sie den Rest. Die größte Anerkennung

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH

IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring. Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH IT-Monitoring braucht Sicherheit Sicherheit braucht Monitoring Günther Klix op5 GmbH - Area Manager D/A/CH Technische Anforderungen an IT Immer komplexere & verteiltere Umgebungen zunehmend heterogene

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch

Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Sicherung und Wiederherstellung Benutzerhandbuch Copyright 2007-2009 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Windows ist eine in den USA eingetragene Marke der Microsoft Corporation. HP haftet nicht

Mehr

MIS Service Portfolio

MIS Service Portfolio MIS Service Portfolio Service Level Management o Service Management o Customer Satisfaction Management o Contract Management & Accounting o Risk Management Event Management o Monitoring und Alerting Services

Mehr

SCHALTEN. Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software

SCHALTEN. Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software SCHALTEN Sie Ihr Unternehmen auf Höchstleistung. HP Software Zukunftsfähigkeit beginnt mit der richtigen Strategie Die Welt wird immer mobiler, vernetzter und interaktiver. Das wirkt sich auch auf das

Mehr

Einfache IT-Verwaltung mit

Einfache IT-Verwaltung mit Einfache IT-Verwaltung mit Warum? b4 hat Ihre IT rund um die Uhr immer im Blick! Durch diese Transparenz in Ihrer IT-Infrastruktur können Sie: Probleme rechtzeitig erkennen Deren Ursache schneller finden,

Mehr

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern.

Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT. Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. Die richtige Strategie: EINE ENGE ZUSAMMENARBEIT Mit einem zukunftsorientierten Partner Wettbewerbsvorteile sichern. DIE PARTNERSCHAFT MIT QSC Ihre Vorteile auf einen Blick: Sie erweitern Ihr Produkt-

Mehr

managed.it Wir machen s einfach.

managed.it Wir machen s einfach. managed.it Wir machen s einfach. Sind Cloud Computing und IT-Outsourcing für Ihr Unternehmen noch Neuland? Dann ist es höchste Zeit, dass wir Ihre IT genau dorthin bringen und damit ganz einfach machen

Mehr

i5 520 Express Edition

i5 520 Express Edition Der Business-Server für nahezu alle Anwendungen damit Sie sich auf Ihre Geschäftstätigkeit konzentrieren können und nicht auf die IT-Umgebung IBM i5 520 Express Edition Im heutigen Geschäftsumfeld ist

Mehr

1 2 013 I BM I C BM orporatiton

1 2 013 I BM I C BM orporatiton 1 Ronald Brutter, Senior IT Architect 3. Nov. 2013 Backup wozu? Ich habe Cloud Was ist Cloud? 5 Charakteristika nach NIST Das NIST listet fünf essentielle Charakteristika für Cloud-Computing: 1. Selbstzuweisung

Mehr

Industrial IT Security

Industrial IT Security Industrial IT Security Herausforderung im 21. Jahrhundert INNOVATIONSPREIS-IT www.koramis.de IT-SECURITY Industrial IT Security zunehmend wichtiger Sehr geehrter Geschäftspartner, als wir in 2005 begannen,

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

EXCHANGE-SERVICES. Factsheet Exchange-Services

EXCHANGE-SERVICES. Factsheet Exchange-Services EXCHANGE-SERVICES Factsheet Exchange-Services Seite 2/6 Trend: Zunehmende Herausforderungen für Handelsteilnehmer. Handelsteilnehmer der Finanzmärkte stehen vor immer größer werdenden Herausforderungen:

Mehr

Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR)

Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR) Effizienter Schutz der Finanz- und Controllingdaten Ihres Effizienter Schutz der Finanz und Controllingdaten Ihres Unternehmens durch Integratives Disaster Recovery (IDR) IT DISASTER RECOVERY Sind Ihre

Mehr

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013

CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: IBM IDC Multi-Client-Projekt CLOUD COMPUTING IN DEUTSCHLAND 2013 business-anforderungen und Geschäftsprozesse mit Hilfe von Cloud Services besser unterstützen ibm Fallstudie: highq Computerlösungen

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Wir unterstützen Sie heute auf Ihrem Weg in die Zukunft...

Wir unterstützen Sie heute auf Ihrem Weg in die Zukunft... Wir unterstützen Sie heute auf Ihrem Weg in die Zukunft... Firmenprofil... damit Sie die richtigen Entscheidungen treffen und Ihr Unternehmen langfristig wettbewerbsfähig bleibt. Als finanziell unabhängiges

Mehr

Business Continuity Management

Business Continuity Management Business Continuity Management Die Lösung für wachsende Anforderungen der IT 2007 IBM Corporation Agenda 1 Rahmenbedingungen und Anforderungen 2 Business Continuity Management im Überblick 3 Vorteile einer

Mehr

Windows & Office-Umstieg

Windows & Office-Umstieg training and services member of bit group Jetzt einfach und sicher umsteigen! Windows & Office-Umstieg Windows 8 Office 2013 1 Druck- und Satzfehler vorbehalten. Sie planen den Umstieg auf eine neue Microsoft

Mehr

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft

IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft IBM DB2 für Ihre SAP-Landschaft Die Lösungen der PROFI AG Senken auch Sie Ihre SAP-Betriebskosten um bis zu 30 Prozent Kosten senken Ihre Herausforderungen Durch wachsende Datenmengen in den SAP-Systemen

Mehr