INSTALLATION MANUAL CAMERA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "INSTALLATION MANUAL CAMERA"

Transkript

1 INSTALLATION MANUAL CAMERA Congratulations on purchasing the Egardia camera. To install the camera you need an active subscription of the Egardia Video security service. With this subscription you can add up to 4 Egardia cameras. Egardia's website Customer service Please see if you would like further information about the installation and/or use of Egardia. The answers to a number of frequently asked questions can be found at This package has been put together with care. Please contact our customer services department if you would like any help during installation or if something is missing from the package. Never return a package without prior instruction from our customer services department. 1

2 The camera can be used wirelessly or wired by using the supplied Ethernet cable Possibilities camera After you have installed the camera: You can see live video images (e.g. children, pets, dependents) All recordings are saved automatically during an alarm You can view images of an alarm on your computer, mobile phone or tablet You can remote start recording You can not only see by day what is happening at home but also at night Emergency Procedures During an alarm the link (URL) of the camera images is sent to the specified addresses and to the mobile phones (if SMS text number is set) of you and your contacts. This way you are able to immediately see what is happening at home, wherever you are. Settings mobile phone The ability to view videos on your mobile phone depends on the type of mobile phone. To view images on your mobile phone, data usage fees may be charged by your mobile operator. Check with your mobile operator before viewing camera images on your mobile phone. 2

3 PARTS CAMERA 1. Power indicator (red) - The red light is on when the power is properly connected. 2. Network indicator (green) - The green light is on when the camera is connected via the Ethernet cable to your router or modem. The green light flashes when the camera is sending data via the Ethernet cable. 3. Night vision - These LEDs are used for night vision. 4. LAN port - To connect the camera with the Ethernet cable to your router or modem. 5. Power connector - To connect the camera using the supplied power adapter. Caution! During installation, the camera should be connected using the Ethernet cable. This is also necessary if you are planning to use the camera wirelessly. If you have no free Ethernet port available on your modem or router, please inquire with your ISP or a local computer store about the possibilities to expand the number of Ethernet ports in your network. If you would like to use your camera wirelessly and you have no free Ethernet port available on your modem or router, temporarily use the Ethernet port that is in use by your Egardia gateway. After you have finished the installation of the camera reconnect the Ethernet cable to the Egardia gateway. 3

4 INSTALLING THE CAMERA The installation process of the Egardia camera consists of four simple steps: STEP 1. CHECK CONTENTS CHECK THE CONTENTS OF THE BOX STEP 2. ASSEMBLE CAMERA ASSEMBLE THE COMPONENTS OF THE CAMERA STEP 3. SETUP CAMERA REGISTER THE CAMERA STEP 4. TEST THE CAMERA WIRELESSLY CHECK IF THE CAMERA IS WORKING PROPERLY STEP 1: MONITORING AND ASSEMBLY Check the contents of the package for the following items: 1. Camera 2. Stand / wall mount 3. Ethernet cable (white-gray) 4. Adapter 5. Warning Sticker 4

5 STEP 2: ASSEMBLY CAMERA You are now assembling the different components of the camera. The camera stand allows you to use the camera standing or mounted to a wall or the ceiling. Mounting camera on the stand: Remove the base and the stand from the box. Screw the foot onto the stand and screw the stand into the camera. Attach the stand to the bottom of the camera when using the camera standing or attached to the wall. Attach the stand to the top of the camera when mounting the camera to ceiling. The two screws on the stand are designed to adjust the camera to the desired position. Connect to network: Connect the Ethernet cable to the LAN port on the camera and to your modem or router. Caution! Always connect the Ethernet cable before you connect the power. Connecting power: Connect the power adapter to the camera and plug it into the power outlet. The camera will automatically register. Caution! The computer must have Flash Player installed in order to view the camera images. Please install Flash Player if prompted by your web browser. You can download Flash Player for free at: STEP 3: SET CAMERA Log into your account Egardia and click on "Cameras". If you do not have any cameras 5

6 installed the "Add Camera" page will open. Otherwise, click the button "Add Camera". Camera properties Camera MAC address: Enter the last 6 digits and characters of the MAC address of the camera. You can find the MAC address on the back of the camera. Camera Name: Choose a name for the camera that is easy to recognize. For example: hallway, door or kitchen. Caution! If you secured your wireless network with a WEP-encryption, we recommend to ask your ISP for a more secure wireless encryption like e.g. WPA2. WEP-encryptions are not safe and can easily be hacked. Caution! You might have received your wireless encryption keys from your ISP. If you have not secured your wireless network with a passwort yet, we advice you to do so. Wireless network For the installation of the camera you will need some details about your Internet connection, which you might not know by heart. Most of these details can be found on your router or modem. Wireless Encryption: Select the encryption type of your wireless network. Modern routers usually have a WPA or WPA2 encryption. You can find this information on your router. Network Name / SSID: Enter the correct name of your wireless network. The network name is the name you use for your wireless Internet connection. It is usually a name of your provider (e.g. Freenet2035) or a name you have chosen during the installation of your Internet. Please check the use of capital letters! Shared Key: The shared key is the password you also need to connect for instance your computer to your wireless network. Usually the password is written on your router or was given to you in a letter by your Internet provider. If you have chosen a password yourself, please ask the person who has installed your Internet connection. 6

7 Cipher: Please choose between AES or TKIP. Which encryption you have can be found on your router/modem. To activate the camera, you have to accept the service fee and the terms and conditions at the bottom of the page. With this subscription you can connect up to 4 cameras. STEP 4: TEST WIRELESS CAMERA Perform this step only if you want to use the camera wirelessly. 1. Disconnect the Ethernet cable from the camera. 2. Turn the power off by disconnecting the power plug from the power mains. Wait 20 seconds. 3. Put the power plug back into the power mains. The camera now operates wirelessly. The images from your camera can be viewed in your personal Egardia account on the "Cameras" page. After registration of the camera it may take up to 2 minutes before images appear. The focus of the lens can be adjusted by turning the lens. Congratulations! The installation is now completed. Caution! If after 3 minutes still no picture appears, unplug the camera from the power mains. Connect the Ethernet cable to the camera and then plug the camera back into the power mains. Now click on the button "Settings" again and enter the correct settings for the wireless network again. 7

8 Important recommendation Recordings are automatically stored for 30 days. For longer storage please check the checkbox next to the recording on the camera page. Legal Regulations Please check if there are any legal regulations for the usage of camera surveillance in your country. In any case we recommend attaching the warning sticker enclosed to this package clearly visible on your front door. 8

9 Egardia B.V. Ir. D.S. Tuijnmanweg PN Vianen The Netherlands Warranty Certificate 4 years* Egardia Guarantee Egardia grants a 4 year Guarantee for products that are connected to an active Egardia Alarm System registered to the Egardia Security Service.* Egardia grants a 2 year Guarantee for products that are not connected to an active Egardia Alarm System registered to the Egardia Security Service. This guarantee together with proof of purchase and if applicable proof of subscribtion of the Egardia Security Service may be requested before any repair can be made under conditions of the guarantee. This guarantee is valid only if proof of purchase can be presented. Please note that batteries are not covered by this Guarantee and will be treated under the local regulation of each Distribution Area. Disclaimer of Warranty Egardia makes no representations or warranties, either expressed or implied, by or concerning any content of these written materials or software, and in no event shall be liable for any implied warranty of merchantability or fitness for any particular purpose or for any consequential, incidental or indirect damages (including but not limited to damages for loss of business profits, business interruption and loss of business information) arising from the use or inability to use these written materials or software or equipment. Some countries do not allow the exclusion or limitation of liability for consequential or incidental damages or of the implied warranty, so the above limitations may not apply to you. Provisions of Warranty If this product proves to be defective, although it has been used properly, during the applicable warranty period and has been purchased from an authorized Egardia distributor within the business area of Egardia BV this product will be repaired, or at Egardia s option replaced, free of charge. To claim under this warranty the customer must contact Egardia Customer services for instructions on how to return the product. The customer shall send the product to Egardia at his own risk and shall be responsible for any costs incurred in transporting the product. Provisions of Guarantee This Guarantee does not cover the following and the customer will be required to pay repair charge, even for defects occurring within the Guarantee period referred to above. (a) Any defect that occurs due to mishandling (such as an operation performed that is not mentioned in the installation manual or other sections of the instructions, etc.) (b) Any defect that occurs due to repair, modification, cleaning, etc. performed by anyone other than Egardia or an Egardia authorized service station. (c) Any defect or damage that occurs due to transport, a fall, shock, etc. after purchase of the product. (d) Any defect or damage that occurs due to fire, earthquake, flood damage, thunderbolt, other natural disasters, environmental pollution and irregular voltage sources. (e) Any defect that occurs due to careless or improper storage (such as keeping the product under conditions of high temperature and humidity, near insect repellents such as naphthalene or harmful drugs, etc.), improper maintenance, etc. (f) Any defect that occurs due to exhausted batteries, etc. (g) Any defect that occurs due to sand, mud, etc. entering the inside of the product casing. (h) When any alterations whatsoever are made to the Guarantee Certificate or proof of purchase regarding the year, month and date of purchase, the customer s name, the dealer s name, and the serial number. (i) When proof of purchase is not presented with this Guarantee Certificate. This Guarantee applies to the security products only; the Guarantee does not apply to any other accessory such as batteries. Egardia s sole liability under this Guarantee shall be limited to repairing or replacing the product. Any liability under the Guarantee for indirect or consequential loss or damage of any kind incurred or suffered by the customer is excluded. Compelling regulations by law remain unaffected by this. Name Customer Signature customer Gateway ID ** Date of purchase **The panel ID can be found in your personal Egardia account on the Alarm system page. 9

10 INSTALLATIONSANLEITUNG KAMERA Herzlichen Glückwunsch zum Kauf der Egardia Kamera. Zur Installation der Kamera benötigen Sie ein aktives Egardia Abonnement. Mit diesem Abonnement können Sie bis zu 4 Egardia Kameras anschließen. Website Egardia Kundenservice Weitere Informationen über die Installation und die Nutzung von Egardia finden Sie auf Antworten auf die häufig gestellten Nutzerfragen stehen auf Dieses Paket wurde sorgfältig zusammengestellt. Sollten Sie Hilfe bei der Installation benötigen oder sollte etwas im Paket fehlen, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Kundenservice auf. Senden Sie niemals ein Paket ohne Retourenanweisung des Kundenservice zurück. 10

11 Die Kamera kann kabellos oder mithilfe eines Ethernetkabels angeschlossen werden. Möglichkeiten der Kamera Nachdem Sie die Kamera installiert haben, können Sie mit Ihrem Egardia Konto: in Echtzeit sehen, was die Kamera wahrnimmt (z. B. Kinder, Haustiere, Hilfsbedürftige) Aufnahmen anschauen, die automatisch während eines Alarms gespeichert wurden Bilder eines Alarms auf Ihrem Computer, Mobiltelefon oder Tablet-PC anschauen weltweit Aufnahmen starten nicht nur tagsüber, sondern auch nachts sehen, was zu Hause geschieht Vorgehensweise bei einem Alarm Bei einem Alarm wird der Link (URL) zu den Kamerabildern an die angegebenen - Adressen der Kontaktpersonen gesendet. Bei der Benachrichtigung per SMS wird auch der Link (URL) zu den aufgenommenen Kamerabildern hinzugefügt. So sehen Sie direkt, was geschehen ist. Einstellungen des Mobiltelefons Die Möglichkeit, Bilder auf Ihrem Mobiltelefon anzusehen, ist von dem Typ Ihres Mobiltelefons abhängig. Um die Bilder auf Ihrem Mobiltelefon anzusehen, können Kosten für den Datenverkehr anfallen. Informieren Sie sich daher bei Ihrem Mobilfunkanbieter, bevor Sie Bilder auf Ihr Mobiltelefon herunterladen. 11

12 TEILE DER KAMERA 1. Indikationslampe für Strom (rot) Die rote Lampe leuchtet, wenn der Strom korrekt angeschlossen ist. 2. Indikationslampe Netzwerk (grün) Die grüne Lampe leuchtet konstant, wenn die Kamera über ein Ethernetkabel mit Ihrem Router oder Modem verbunden ist. Die grüne Lampe blinkt, wenn die Kamera Daten über das Ethernetkabel versendet. 3. Nachtsicht Diese LED-Lampen werden zur Nachtsicht benutzt. 4. LAN-Port Um die Kamera mit dem Ethernetkabel mit Ihrem Router oder Modem zu verbinden. 5. Netzanschluss Um die Kamera mit dem mitgelieferten Netzadapter an das 230V- Stromnetz anzuschließen. Achtung! Während der Installation wird die Kamera mithilfe eines Ethernetkabels angeschlossen. Dies ist auch dann erforderlich, wenn die Kamera kabellos benutzt wird. Wenn Sie die Kamera mit einem Kabel an Ihrem Modem/Router anschließen möchten und dort keinen freien Ethernetport zur Verfügung haben, informieren Sie sich bei Ihrem Internetanbieter oder einem Computerfachgeschäft über die Möglichkeiten die Anzahl der Ethernetports zu erweitern. Möchten Sie die Kamera kabellos benutzen und Ihnen steht kein freier Ethernetport auf Ihrem Modem/Router zur Verfügung, ziehen Sie zeitweilig den Stecker des Ethernetkabels der Egardia Alarmzentrale aus dem Modem/Router. Nachdem Sie die Kamera erfolgreich installiert 12

13 haben, schließen Sie das Ethernetkabel wieder an die Egardia Alarmzentrale an. INSTALLATION DER KAMERA Der Installationsprozess der Egardia Kamera besteht aus vier einfachen Schritten. SCHRITT 1. KONTROLLE DES INHALTS KONTROLLIEREN SIE DEN INHALT DES PAKETS SCHRITT 2. SCHRITT 3. SCHRITT 4. MONTAGE DER KAMERA EINSTELLEN DER KAMERA TEST DER KABELLOSEN KAMERA BAUEN SIE DIE KAMERA ZUSAMMEN STELLEN SIE DIE KAMERA VOR INBETRIEBNAHME EIN KONTROLLIEREN SIE, OB DIE KAMERA KABELLOS FUNKTIONIERT SCHRITT 1: KONTROLLE DES INHALTS Kontrollieren Sie den Inhalt der Verpackung auf die folgenden Teile: 1. Kamera 2. Ständer- / Wandbefestigung 3. Ethernetkabel (weiß-grau) 4. Netzadapter 5. Warnsticker 13

14 SCHRITT 2: MONTAGE DER KAMERA Bauen Sie nun die Kamera zusammen. Der Ständer der Kamera kann stehend verwendet werden oder an der Wand oder Decke befestigt werden. Montage der Kamera auf dem Ständer: Nehmen Sie Fuß und Stativ aus dem Paket. Schrauben Sie den Fuß an das Stativ und schrauben Sie danach das Stativ an die Kamera. Befestigen Sie den Ständer zur stehenden Nutzung oder zur Montage an der Wand an die Unterseite der Kamera. Befestigen Sie den Ständer zur Montage an der Decke an die Oberseite der Kamera. Die beiden Schrauben am Stativ werden zur Befestigung der Kamera in der gewünschten Position benötigt. Netzwerkanschluss: Schließen Sie das Ethernetkabel an den LAN-Port der Kamera und an das Modem oder den Router an. Achtung! Schließen Sie stets zuerst das Ethernetkabel und erst danach den Netzadapter an. Netzanschluss: Schließen Sie den Netzadapter an die Kamera an und stecken Sie den Netzstecker in die Steckdose. Die Kamera meldet sich automatisch bei Egardia an. Achtung! Auf dem Computer muss Flashplayer installiert sein um die Bilder anzusehen. Installieren Sie Flashplayer, wenn Ihr Internetbrowser Sie dazu auffordert. Sie können Flashplayer kostenlos installieren, und zwar über: 14

15 SCHRITT 3: EINSTELLEN DER KAMERA Melden Sie sich in Ihrem Egardia Konto an und klicken Sie auf die Registerkarte "Kameras". Wenn Sie noch keine Kameras installiert haben, öffnet sich das Fenster "Kamera hinzufügen". Ansonsten klicken Sie auf die Schaltfläche "Kamera hinzufügen". Kameraspezifizierungen MAC-Adresse der Kamera: Geben Sie die letzten 6 Ziffern und Buchstaben der MAC-Adresse der Kamera ein. Sie finden diese auf der Rückseite der Kamera unterhalb des Wortes "MAC Address". Name der Kamera: Wählen Sie einen Namen, sodass die Kamera einfach zu erkennen ist. Beispiele: Flur, Haustür, Küche, etc. Achtung! Sollten Sie eine WEP-Verbindung haben, empfehlen wir Ihnen bei Ihrem Internetanbieter nach einer sichereren Verschlüsselung zu fragen. WEP-Verbindungen können leicht geknackt werden. Funknetzwerk Bei der Installation Ihrer Kamera benötigen Sie einige Daten über Ihr Internet, die Sie vielleicht nicht im Kopf haben. Die meisten Daten sollten Sie auf Ihrem Modem/Router nachlesen können. Verschlüsselungsmethode: Wählen Sie den Verschlüsselungstyp aus, den Sie für Ihr Funknetzwerk verwenden möchten. Bei modernen Routern ist dies meistens WPA oder WPA2. Die Information finden Sie auf Ihrem Router/Modem. Netzwerkname (SSID): Geben Sie den korrekten Namen Ihres Funknetzwerks ein. Der Netzwerkname ist der Name über den Ihre WLAN-Verbindung läuft. Dies ist meist entweder der Name Ihres Providers (z.b. Freenet2431) oder ein von Ihnen bei der 15

16 Installation Ihres Internets bestimmter Name. Achten Sie auf Großbuchstaben! Gemeinsamer Schlüssel: Der Netzwerkschlüssel ist das Passwort, dass Sie auch benötigen um Ihren Computer an das WLAN-Netz anzuschließen. Falls Sie diesen vergessen haben, können Sie ihn eventuell folgendermaßen finden: Achtung! Sie haben für Ihr Funknetzwerk wahrscheinlich den Sicherheitsschlüssel eingestellt, den Sie von Ihrem Internetanbieter erhalten haben. Haben Sie keinen Sicherheitsschlüssel eingestellt, raten wir Ihnen dringend, dies noch nachzuholen. So schützen Sie Ihr Funknetzwerk effektiver gegen Eindringlinge. 1. Manchmal befindet er sich auf der Rück- oder Hinterseite Ihres Modems oder Routers. 2. Oder in einer Dokumentation/Brief welche/n Sie von Ihrem Netzwerk-Provider bekommen haben. 3. Falls Sie ein eigenes Passwort festgelegt haben, fragen Sie am besten die Person, die das Internet installiert hat. Verschlüsselung: Wählen Sie zwischen AES oder TKIP. Welche Verschlüsselung Sie haben, steht meist auf Ihrem Modem/Router. Zur Aktivierung der Kamera müssen Sie unten auf der Seite einmalig die Zahlungsbedingungen akzeptieren. Mit diesem Abonnement können Sie bis zu 4 Kameras anschließen. SCHRITT 4: TEST DER KABELLOSEN KAMERA Führen Sie diesen Schritt nur dann aus, wenn Sie die Kamera kabellos benutzen möchten. Durch Drehen an der Kameralinse können Sie die Bilder scharfstellen. Ziehen Sie das Ethernetkabel aus der Kamera. Schalten Sie die Kamera aus, indem Sie den Netzstecker aus der Steckdose ziehen. Warten Sie danach etwa 20 Sekunden. 16

17 Stecken Sie nun den Netzstecker wieder in die Steckdose. Die Kamera funktioniert nun kabellos. Die Kamerabilder können Sie in Ihrem Egardia Konto auf der Registerkarte Kameras ansehen. Beim ersten Mal kann es etwa 2 Minuten dauern, bis die Bilder erscheinen. Die Bilder können durch Drehen an der Linse scharfgestellt werden. Herzlichen Glückwunsch! Die Installation wurde erfolgreich abgeschlossen. Achtung! Sollte nach 3 Minuten noch kein Bild gezeigt werden, ziehen Sie den Netzstecker der Kamera aus der Steckdose. Schließen Sie zuerst das Ethernetkabel wieder an die Kamera an und stecken Sie dann den Netzstecker der Kamera wieder in die Steckdose. Klicken Sie nun auf die Taste "Einstellungen ändern" und geben erneut die korrekten Einstellungen für das Funknetzwerk ein. Wichtiger Hinweis Aufnahmen werden automatisch 30 Tage lang gespeichert. Zur längeren Speicherung der Aufnahmen setzen Sie in Ihr Egardia Konto auf der Registerkarte "Kameras" ein Häkchen an die betreffende Aufnahme. Achtung! Bitte überprüfen Sie, ob es in Ihrem Land rechtliche Vorschriften für die Nutzung von Überwachungskameras gibt. Wir empfehlen in jedem Fall die mitgelieferten Warnsticker deutlich sichtbar anzubringen. 17

18 Egardia B.V. Ir. D.S. Tuijnmanweg PN Vianen Niederlande Garantie Certifikat 4 Jahre* Egardia Garantie Egardia gewährt aktivierten Produkten, die registriert sind und den Sicherheitsservice abonniert haben, eine Garantie von vier Jahren.* Produkte, die nicht aktiviert und an den Sicherheitsservice angeschlossen sind, haben eine zwei-jährige Garantie. Dieser Garantieschein ist nur im Zusammenhang mit Ihrem Kaufbeleg und ggf. einem Nachweis des Sicherheitsservice-Abo gültig. Diese Dokumente sind notwendig bevor eine Reparatur oder ein Umtausch vorgenommen werden kann. Bitte beachten Sie, dass Batterien nicht in diese Garantie fallen und entsprechend der in Ihrem Land gültigen Gesetzgebung behandelt werden. Haftungsausschuss der Garantie Egardia übernimmt keine Gewährleistung oder Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, oder in Bezug auf den Inhalt dieser schriftlichen Materialien oder Software, und in keinem Fall haftbar für jegliche stillschweigende Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck oder für Folge-, Begleit-oder indirekte Schäden (einschließlich, aber nicht auf Schadensersatz wegen entgangenem Gewinn, Betriebsunterbrechung und Verlust von geschäftlichen Informationen beschränkt), die aus der Nutzung oder der Unfähigkeit, diese schriftlichen Unterlagen oder Software oder Geräten zu verwenden. Einige Länder erlauben den Ausschluss oder die Beschränkung der Haftung für Folgeschäden oder mittelbare Schäden oder der impliziten Garantie nicht, so dass obige Einschränkung möglicherweise nicht auf Sie zutrifft. Ausstellung der Garantie Wenn sich herausstellt, dass das Produkt defekt ist, obwohl es ordnungsgemäß verwendet wurde, es sich noch innerhalb der Garantiezeit befindet und von einem autorisiertem Egardia Distributor gekauft wurde, kann der Kunde unter Anweisung des Kundenservices das Produkt zurück senden. Der Kunde sendet das Produkt auf eigenes Risiko zurück und muss für alle Kosten aufkommen, die beim Zurücksenden des Produkts entstehen. Die Bestimmungen der Garantie Folgende Schäden fallen nicht von die Bestimmungen der Garantie und der Kunde muss für die Reparatur aufkommen, selbst wenn die Schäden innerhalb der Garantiezeit entstanden sind: (a) Für Schäden, die auf unsachgemäßen Gebrauch (z. B. eine Installation, die nicht in der Installationsanleitung oder anderen Abschnitten der Anleitung, etc. erwähnt wird) zurückzuführen sind. (b) Für Schäden, die bei eigenständig ausgeführten (d.h. nicht von Egardia oder einer Egardia Vertragswerkstatt) Reparaturen, Modifikationen, Reinigung etc. entstanden sind. (c) Für Schäden, die durch Transport, Erschütterungen oder Fallen lassen etc. nach dem Kauf der Ware erfolgten. (d) Für Schäden, die durch Feuer, Erdbeben, Überschwemmungen, Unwetter und andere Naturkatastrophen, Umweltverschmutzungen und ungleichmäßigen Stromquellen aufgetreten sind. (e) Für Schäden, die auf unsachgemäße oder fahrlässige Lagerung (wie z.b. Aufbewahrung des Produkts unter hoher Temperatur oder hoher Luftfeuchtigkeit, in der Nähe von Insektiziden wie Naphtalin oder schädlichen Chemikalien etc.) entstanden sind. (f) Jede Mängel, die aufgrund leerer Batterien entstehen. (g) Für Schäden, die z.b. entstanden sind weil das Produkt in Wasser, Sand, Schlamm etc. gefallen sind. (h) Wenn irgendwelche Änderungen auf dem Garantieschein oder den Kaufnachweis in Bezug auf die Jahres-, Monats-und Datum des Kaufs gemacht wurden oder der Name des Kunden, des Händlers oder die Seriennummer verfälscht wurde. (i) Wenn Kaufnachweis und ggf. Nachweis über Abonnements nicht diesem Garantie-Zertifikat vorgelegt werden. Diese Garantie gilt nur für Egardia Sicherheitshardware und nicht für sonstige Produkte wie z.b. Batterien. Mit dieser Garantie kann Egardia ausschließlich eine Reparatur vornehmen oder das Produkt ersetzen. Jegliche Haftung aus der Garantie für indirekte oder Folgeschäden, Verluste oder Schäden jeglicher Art erlitten oder durch den Kunden ist ausgeschlossen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen bleiben hiervon unberührt. Name Unterschrift Kunde Gateway ID ** Einkaufsdatum **Die Gateway ID kann in Ihrem Egardia Account unter Alarmanlage gefunden werden 18

19 MANUEL D INSTALLATION DE LA CAMÉRA Merci d avoir acheté la caméra Egardia. Pour installer la caméra, il vous faut un compte Egardia actif (que vous créez ou avez créé pendant l installation du Pack alarme initial). Vous pouvez raccorder 4 caméras maximum. Site web d Egardia Service client Vous trouverez de plus amples informations sur l'installation et l'utilisation du système d alarme Egardia sur le site web Les réponses aux questions les plus fréquemment posées se trouvent sur notre site web Ce paquet a été préparé avec soin. Si vous avez besoin d'aide au moment de l'installation ou s'il manquait un élément dans le paquet, n'hésitez pas à contacter le service client. Ne renvoyez jamais votre paquet sans avoir convenu de cela au préalable avec notre service client. 19

20 La caméra peut être raccordée en mode sans fil ou à l'aide d'un câble Ethernet. Possibilités de la caméra Une fois la caméra installée, vous pourrez effectuer les tâches suivantes via votre compte Egardia : observer les images filmées en temps réel chez vous voir les vidéos enregistrées automatiquement au cours d'une alarme visionner les images enregistrées sur votre ordinateur, Smartphone ou tablette tactile enregistrer les images filmées manuellement à distance voir ce qui se passe dans votre maison, non seulement le jour mais également la nuit. Procédure d'alarme En cas d'alarme, le lien (URL) contenant les images filmées par la caméra est envoyé aux adresses e- mail des contacts enregistrés. En cas d'avertissement par SMS, ce lien est également fourni. De cette manière, vous pouvez immédiatement voir ce qu il se passe. Réglages du téléphone portable / GSM La possibilité de visionner des images sur votre téléphone portable / GSM dépend du type de téléphone portable que vous possédez. Il se peut que vous soyez facturé pour l'utilisation de données lorsque vous visionnez des images sur votre téléphone portable. Renseignez-vous donc auprès de votre fournisseur de téléphonie mobile avant de télécharger les images sur votre téléphone portable. 20

21 ÉLEMENTS DE LA CAMÉRA 1. Voyant indicateur d'alimentation (rouge) Le voyant rouge s'allume lorsque la caméra est correctement alimentée. 2. Voyant indicateur de réseau (vert) Le voyant vert reste allumé en continu lorsque la caméra est connectée à votre routeur ou modem via le câble Ethernet. Le voyant vert clignote lors du transfert de données de la caméra via le câble Ethernet. 3. Vision nocturne Ces voyants à LED sont utilisés pour la vision nocturne. 4. Port LAN Permet de connecter la caméra à votre routeur/modem à l'aide du câble Ethernet. 5. Raccordement à l'alimentation Permet de connecter la caméra sur une source d'alimentation (230V) à l'aide de l'adaptateur d'alimentation fourni. Attention! Au cours de l'installation, la caméra est raccordée à l'aide d'un câble Ethernet à votre routeur ou modem Internet. Cette procédure est indispensable, même si vous souhaitez utiliser la caméra en wifi (sans fil) par la suite. Si vous souhaitez utiliser la caméra avec fil et que vous n'avez pas de port Ethernet disponible sur votre modem/routeur, renseignez-vous auprès de votre fournisseur d accès à Internet ou dans un magasin d'informatique pour connaître les possibilités d'ajouter des ports Ethernet. Si vous souhaitez utiliser la caméra sans fil et que vous n'avez pas de port Ethernet disponible sur votre modem/routeur, déconnectez temporairement le câble Ethernet de la centrale privée Egardia de votre modem/routeur. 21

22 Lorsque l'installation de la caméra est terminée, rebranchez le câble Ethernet sur la centrale privée Egardia. INSTALLATION DE LA CAMERA Le processus d'installation de la caméra Egardia se fait rapidement en quatre étapes. ÉTAPE 1. VÉRIFICATION DU CONTENU VÉRIFIEZ LE CONTENU DE LA BOITE ÉTAPE 2. MONTAGE DE LA CAMÉRA ASSEMBLEZ LA CAMÉRA POUR L'UTILISATION ÉTAPE 3. RÉGLAGE DE LA CAMÉRA PRÉPAREZ LA CAMÉRA POUR L'UTILISATION ÉTAPE 4. TEST DE LA CAMÉRA SANS FIL VÉRIFIEZ SI LA CAMÉRA FONCTIONNE EN MODE SANS FIL ÉTAPE 1 : VERIFICATION DU CONTENU Vérifiez le contenu du paquet pour vous assurer que les pièces suivantes sont présentes : 1. Caméra 2. Pied / Applique murale 3. Câble Ethernet (blanc-gris) 4. Adaptateur d'alimentation 5. Autocollant avertisseur «Video surveillance» 22

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Kurzanleitung Installation English Uitbreidingsmodule Nederlands Leveringsomvang schroef Uitbreidingsmodule tiptel KM-38

Mehr

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group

Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group Anleitung für FTP-Zugriff auf Apostroph Group 1. Den Microsoft Windows-Explorer (NICHT Internet-Explorer) starten 2. In der Adresse -Zeile die Adresse ftp://ftp.apostroph.ch eingeben und Enter drücken:

Mehr

Quick guide 360-45011

Quick guide 360-45011 Quick guide A. KEUZE VAN DE TOEPASSING EN: SELECTION OF APPLICATION CHOIX D UNE APPLICATION DE: AUSWAHL DER ANWENDUNGSPROGRAMME DIM Memory Off DIM Memory = Off User: Display: 1. EXIT Press Niko (Back light)

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation

Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Anleitung / User Guide / Manuel d utilisation Card Drive 3. Auflage / 3rd edition / 3ème édition für / for / pour Casablanca Card Drive Anleitung Allgemeines Herzlichen Glückwunsch zum Kauf des Zusatzgerätes

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge

Electronic components within the VLT are susceptible to Electrostatic Discharge VLT Instruction LCP Remote kit VLT 5000 Series and VLT 6000 HVAC Compact IP 54 Drives and Controls Montering, Mounting, Montage, Installation VLT 5001-5006, 200/240 V, VLT 5001-5011, 380/500 V VLT 6002-6005,

Mehr

IMPORTANT / IMPORTANT:

IMPORTANT / IMPORTANT: Replacement of the old version 2.50. Procedure of installation and facility updates. New presentation. Remplacer l ancienne version 2.50. Procédure d installation et de mise à jour facilitée. Nouvelle

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1 PocketCinema A100W WiFi Connection Guide for Local version: 12718 Page 1 1. Apple AirPlay Mode (peer to peer) a. Turn on the A100W and wait until the SSID & Password information is shown on the top of

Mehr

SCOOTER CATALOGUE 2015

SCOOTER CATALOGUE 2015 SCOOTER CATALOGUE 2015 , t i e Rid! t i e v L Hartelijk dank voor het bekijken van de Razzo scooter brochure. Razzo scooters kenmerken zich niet alleen door de uitzonderlijke prijs/kwaliteit verhouding,

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf!

Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! i-r Receive Connect Bedienungsanleitung... Seite 3 Bitte bewahren Sie die Anleitung auf! Operating Instructions... page 21 Please keep these instructions in a safe place! Notice d utilisation... page 39

Mehr

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL

WIRELESS SURVEILLANCE SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLANCE SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE INSTRUCTION MANUAL WIRELESS SURVEILLAN SYSTEM DRAADLOZE CAMERA- EN MONITORSET SYSTEME DE SURVEILLAN SANS FIL DRAHTLOSE ÜBERWACHUNGSANLAGE 351.023 INSTRUCTION MANUAL GEBRUIKSAANWIJZING MANUEL D UTILISATION BEDIENUNGSANLEITUNG

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

Quick Start Guide RED 10

Quick Start Guide RED 10 Quick Start Guide RED 10 Sophos Access Points 1. Preparation Note: Before you begin, please make sure that you have a working Internet connection. Congratulations on your purchase of the Sophos RED security

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual

Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1. Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 1 Bedienungsanleitung Instruction Manual Innen B67995970 alles_layout 1 24.01.11 16:00 Seite 2 BELEUCHTUNG (Taste A) LIGHT (A Key) MODUS/BETRIEBSART

Mehr

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide Acer WLAN 11g Broadband Router Quick Start Guide 1 This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC. Product Name: Model Name

Mehr

Readme-USB DIGSI V 4.82

Readme-USB DIGSI V 4.82 DIGSI V 4.82 Sehr geehrter Kunde, der USB-Treiber für SIPROTEC-Geräte erlaubt Ihnen, mit den SIPROTEC Geräten 7SJ80/7SK80 über USB zu kommunizieren. Zur Installation oder Aktualisierung des USB-Treibers

Mehr

Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions. *Standaard positie / Standard position / Position standard

Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions. *Standaard positie / Standard position / Position standard 1 heatwave large Montagehandleiding - Instructions de montage Montageanleitung - Mounting instructions *Standaard positie / Standard position / Position standard 1040 mm / 40.95 in 56 kg / 124 lb 2086

Mehr

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1

If you have any issue logging in, please Contact us Haben Sie Probleme bei der Anmeldung, kontaktieren Sie uns bitte 1 Existing Members Log-in Anmeldung bestehender Mitglieder Enter Email address: E-Mail-Adresse eingeben: Submit Abschicken Enter password: Kennwort eingeben: Remember me on this computer Meine Daten auf

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com

Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com Hama GmbH & Co KG D-86651 Monheim/Germany www.hama.com All listed brands are trademarks of the corresponding companies. Errors and omissions excepted, and subject to technical changes. Our general terms

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

Formatting the TrekStor i.beat run

Formatting the TrekStor i.beat run DE EN Formatting the TrekStor i.beat run Formatierung des TrekStor i.beat run a Beim Formatieren werden ALLE Daten auf dem MP3-Player gelöscht. In diesem Abschnitt wird Ihnen erläutert, wie Sie Ihren MP3-Player

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

kostenloses Park+Ride

kostenloses Park+Ride Wittlich Koblenz Handwerkskammer Handwerkskammer Loebstraße RudolfDiesel-Straße P+R Trier-Nord (Bussteig 7) Treviris Nikolaus- Koch-Platz Trier-Galerie SWTverkehr Loebstraße P+R Trier-Nord ime onstraße

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

Quick Start Guide RED 50

Quick Start Guide RED 50 Quick Start Guide RED 50 RED 50 Sophos RED Appliances Before you begin, make sure you have a working Internet connection. 1. Preparing the installation Congratulations on your purchase of the Sophos RED

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D

PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D PORTALKRAN GANTRY CRANE GRUE PORTIQUE PORTAALKRAAN Art. Nr. 131262 D Vor Beginn des Bastelns sollten Sie sich mit den Spritzlingen und der Anleitung vertraut machen. Sollte es einmal vorkommen, dass ein

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished

Documentation TYC. Registration manual. Registration and Login. issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Documentation TYC Registration manual Registration and Login issued 1. April 2013 by EN changed 11. June 2015 by EN version 1 status finished Content 1 Registration... 3 2 Login... 4 2.1 First login...

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany

MediaBoxXT 4.0. Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress. JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany MediaBoxXT 4.0 Einfache Erstellung von Postscript-Dateien mit QuarkXPress JoLauterbach Software GmbH Stolzingstraße 4a 95445 Bayreuth Germany Telefon: 0921-730 3363 Fax: 0921-730 3394 Internet: email:

Mehr

USB Flash Drive Laeta

USB Flash Drive Laeta 00124002 00124003 00124004 00124005 USB Flash Drive Laeta Operating Instructions Bedienungsanleitung Mode d emploi GB D F G Operating instructions Thank you for choosing a Hama product. Take your time

Mehr

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5

Inhalt. Stationey Grußkarten im Überblick... 3. Stationery Vorlagen in Mail... 4. Stationery Grußkarten installieren... 5 Grußkarten Inhalt Stationey Grußkarten im Überblick... 3 Stationery Vorlagen in Mail... 4 Stationery Grußkarten installieren... 5 App laden und installieren... 5 Gekaufte Vorlagen wiederherstellen 5 Die

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

LUPUSNET - LE910/920 Kurzanleitung User manual Guide Rapide

LUPUSNET - LE910/920 Kurzanleitung User manual Guide Rapide LUPUSNET - LE910/920 Kurzanleitung User manual Guide Rapide 1/18 A. Monitor Einstellungen 1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Desktopoberfläche. Wählen Sie Eigenschaften aus dem Menu und setzen

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

SSL Konfiguration des Mailclients

SSL Konfiguration des Mailclients English translation is given in this typo. Our translations of software-menus may be different to yours. Anleitung für die Umstellung der unsicheren IMAP und POP3 Ports auf die sicheren Ports IMAP (993)

Mehr

Beipackzettel Instruction leaflet

Beipackzettel Instruction leaflet Beipackzettel Instruction leaflet Montage an einen Wandarm Mounting to wall arm Pepperl+Fuchs GmbH Antoniusstr. 21 D-73249 Wernau Germany Tel.: +49(0) 621 776-3712 Fax: +49(0) 621 776-3729 www.pepperl-fuchs.com

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Dosenadapter Can Adapter Adaptateur pour boites EBI DA

Dosenadapter Can Adapter Adaptateur pour boites EBI DA Dosenadapter Can Adapter Adaptateur pour boites EBI DA EBI DA Deutsch Vorwort Dieser Dosenadapter kann für Dosen jeglicher Art eingesetzt werden. Er adaptiert einen EBI-Logger so an die Dose, dass die

Mehr

www.hama.de Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062725-05.

www.hama.de Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062725-05. www.hama.de 00062725-05.06 Hama GmbH & Co KG Postfach 80 86651 Monheim/Germany Tel. +49 (0)9091/502-0 Fax +49 (0)9091/502-274 hama@hama.de www.hama.de 00062725 Analoger Telefon Adapter USB Analogue USB

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at

Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Tel.: +43 (0) 1/278 75 44-0 www.panelectronics.at info@panel.at Fernschalten und -überwachen 04.2007 Komfort, Sicherheit und Kontrolle......alles in einem Gerät! Komfort......für bequeme Funktionalität

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

Installation guide Danfoss Air PC Tool

Installation guide Danfoss Air PC Tool Danfoss Heating Solutions Installation guide Danfoss Air Tool www.danfoss.com 1. How to connect your to the Installer: Connection by USB cable (standard mini USB cable) USB cable End user: Connection by

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch English snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2005 snom technology AG All rights reserved. Version.00 www.snom.com English snom 360 Expansion Module

Mehr

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern)

Top Tipp. Ref. 08.05.23 DE. Verwenden externer Dateiinhalte in Disclaimern. (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) in Disclaimern (sowie: Verwenden von Images in RTF Disclaimern) Ref. 08.05.23 DE Exclaimer UK +44 (0) 845 050 2300 DE +49 2421 5919572 sales@exclaimer.de Das Problem Wir möchten in unseren Emails Werbung

Mehr

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren

UM ALLE DATEN ZU KOPIEREN. ZUNÄCHST die Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren LUMIA mit WP8 IPHONE Daten des alten Telefons auf einen Computer kopieren Software von welcomehome.to/nokia auf Ihrem PC oder Mac. verbinden Sie Ihr altes Telefon über 3. Wenn Sie Outlook nutzen, öffnen

Mehr

4-441-095-42 (1) Network Camera

4-441-095-42 (1) Network Camera 4-441-095-42 (1) Network Camera SNC easy IP setup-anleitung Software-Version 1.0 Lesen Sie diese Anleitung vor Inbetriebnahme des Geräts bitte genau durch und bewahren Sie sie zum späteren Nachschlagen

Mehr

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum

Disclaimer & Legal Notice. Haftungsausschluss & Impressum Disclaimer & Legal Notice Haftungsausschluss & Impressum 1. Disclaimer Limitation of liability for internal content The content of our website has been compiled with meticulous care and to the best of

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

Network Attached Storage Netzwerkplatte Almacenamiento acoplado a la red Network Attached Storage (Stockage réseau) Cloud Hybrid Duo

Network Attached Storage Netzwerkplatte Almacenamiento acoplado a la red Network Attached Storage (Stockage réseau) Cloud Hybrid Duo www.akitio.com Network Attached Storage Netzwerkplatte Almacenamiento acoplado a la red Network Attached Storage (Stockage réseau) Cloud Hybrid Duo EN DE ES FR Manual Handbuch Manual Manuel E15-571R1AA001

Mehr

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns

Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Tegelpatronen / motifs de carreaux / Verlegemuster / tile patterns Het Mosa Design Team heeft een groot aantal grids ontwikkeld. Verdeeld over de twee formaatgroepen. Deze grids staan ook in de online

Mehr

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.

Anruferkennung am PC. g n. Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip. Windows 7 / Vista / XP / ME / 2000 / NT TwixClip G2 Internet nun g Mit EU N n A ruferken Hotline / Assistance: 056 426 58 21 (Normaltarif / tarif normal) E-Mail: info@twix.ch www.twix.ch oder/ou www.twixclip.ch

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit

Deutsch. Einführung. Informationen zur Sicherheit Tablet Einführung Der produkt ermöglicht ein hochqualitatives Schreiben und Zeichnen. Diese Anwendungen erleichtern den Dialog mit dem PC und fördern das kreatives Arbeiten. Um die Qualitäten des Tablet

Mehr

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound

Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound Vos clés importantes en sécurité grâce au porte-clés KeyFound Ihre wichtigen Schlüssel sind sicher dank KeyFound KEYFOUND! Leader en Suisse et recommandé par les assurances et les services de police. Marktführer

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update

Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Sage 30 (Winway Z) Update-Installationsanleitung Installation de l update Installazione per l update Betriebswirtschaftliche Gesamtlösungen für Selbständige und kleine Unternehmen Logiciels de gestion

Mehr

MARMITEK CM-USB USER MANUAL 2 GEBRAUCHSANLEITUNG 5 GUIDE UTILISATEUR 8 GEBRUIKSAANWIJZING 11 20091/150205

MARMITEK CM-USB USER MANUAL 2 GEBRAUCHSANLEITUNG 5 GUIDE UTILISATEUR 8 GEBRUIKSAANWIJZING 11 20091/150205 MARMITEK CM-USB USER MANUAL 2 GEBRAUCHSANLEITUNG 5 GUIDE UTILISATEUR 8 GEBRUIKSAANWIJZING 11 20091/150205 ENGLISH SAFETY WARNING To prevent short circuits, this product (except the outdoor camera) should

Mehr

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal?

How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? How to Request a Maintenance Certificate manually through SAP Support Portal? Options to Request a Maintenance Certificate How to Request a Maintenance Certificate via System Data How to Request a Maintenance

Mehr

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide

Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide Quick Installation Guide Installatie handleiding Guide d installation rapide English Cord tiptel IP 286 or tiptel IP 284 on desk f Account Language settings: The default language is English. It supports

Mehr

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT

FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT FAQ - Häufig gestellte Fragen zur PC Software iks AQUASSOFT FAQ Frequently asked questions regarding the software iks AQUASSOFT Mit welchen Versionen des iks Computers funktioniert AQUASSOFT? An Hand der

Mehr

Gebruiksaanwijzing (NL/B) Installationsanleitung (D/A/CH) Manuel d utilisation (FR/B/CH) Installation guide (UK/INT) tiptel 115 USB phone

Gebruiksaanwijzing (NL/B) Installationsanleitung (D/A/CH) Manuel d utilisation (FR/B/CH) Installation guide (UK/INT) tiptel 115 USB phone Gebruiksaanwijzing (NL/B) Installationsanleitung (D/A/CH) Manuel d utilisation (FR/B/CH) Installation guide (UK/INT) tiptel 115 USB phone ...nl...4...d...6...f...8.eng...10-3- ..nl.. 1 2 4 5 6 7 3 Bedieningselementen*

Mehr

BPM Process in a day. Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM. Andreas Weise Gregor Müller. COMPOSITION Focusgroup

BPM Process in a day. Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM. Andreas Weise Gregor Müller. COMPOSITION Focusgroup BPM Process in a day Unleash the power of the SAP NetWeaver BPM Andreas Weise Gregor Müller COMPOSITION Focusgroup What we do: You define what you want to have developed ad hoc! COMPOSITION Focusgroup

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Installationskurzanleitung. Quick installation guide. Guide d installation rapide

Installationskurzanleitung. Quick installation guide. Guide d installation rapide Installationskurzanleitung Smartcard & Online-Einreichung Quick installation guide Smart card and Online Filing Guide d installation rapide Carte à puce & Dépôt en ligne Inhaltsverzeichnis Table of contents

Mehr

VERTO-20/-21/-22. Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp

VERTO-20/-21/-22. Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp VERTO-20/-21/-22 Naoto Fukasawa Montageanleitung Wandleuchte Assembly Instructions Wall lamp Instruction de montage Applique Montagehandleiding Wandlamp Verpackungseinheiten Packaging units Quantité dans

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer

MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer DE EN MovieStation Antarius WLAN HD MediaPlayer Peer-to-Peer Network Connection Verbinden der TrekStor MovieStation mit einem drahtlosen Peer-to-Peer Netzwerk Sie können sich mit Ihrer MovieStation neben

Mehr

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung FLEX LIGHT D Bedienungsanleitung GB INSTRUCTION Manual 3x Micro AAA 9 7 8 2 3 4 1 5 2 6 D Bedienungsanleitung FlexLight Beschreibung Multifunktionale Buch-/Laptop-Leuchte mit LED-Technologie (4). Das

Mehr

Erzberglauf - Anmeldung

Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Anmeldung Erzberglauf - Registration Online Anmeldung Die Online-Anmeldung erfolgt über www.pentek-payment.at - einem Service der PENTEK timing GmbH im Namen und auf Rechnung des Veranstalters.

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr