Schlüsselverzeichnis Berufe Vollhandwerk (HandwO. - Anlage A und B1)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Schlüsselverzeichnis Berufe Vollhandwerk (HandwO. - Anlage A und B1)"

Transkript

1 Schlüsselverzeichnis Berufe Vollhandwerk (HandwO. - Anlage A und B1) I. Gruppe der Bau- und Ausbaugewerbe Maurer und Betonbauer Maurer Beton- und Stahlbetonbauer Feuerungs- und Schornsteinbauer Ofen- und Luftheizungsbauer Backofenbauer Kachelofen- und Luftheizungsbauer Zimmerer Dachdecker ( * ) Straßenbauer Wärme-, Kälte- und Schallschutzisolierer Fliesen-, Platten- und Mosaikleger Betonstein- und Terrazzohersteller ( * ) Estrichleger Brunnenbauer Steinmetz und Steinbildhauer ( * ) Stuckateure Maler und Lackierer ( * ) Fahrzeuglackierer Bauten-, und Objektbeschichter (Maler und Lackierer Stuf..A.2 Jahre) vorher: Gerüstbauer Gerüstbauer Schornsteinfeger II. Gruppe der Elektro- und Metallgewerbe Metallbauer ( * ) Chirurgiemechaniker Karosserie- und Fahrzeugbauer Karosserie- und Fahrzeugbauer ( * ) Wagner Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (*) Feinwerkmechaniker ( * ) Maschinenbaumechaniker ( * ) Werkzeugmacher ( * ) Dreher Feinmechaniker ( * ) Zweiradmechaniker (*) Fahrradmonteur (2Jahre) Kälteanlagenbauer Mechatroniker f. Kälte- u. Klimatechnik Informationstechniker Büroinformationselektroniker Radio- und Fernsehtechniker Informationselektroniker/in ( * ) Kraftfahrzeugtechniker Kraftfahrzeugmechaniker ( * ) Kraftfahrzeugelektriker Kraftfahrzeugmechatroniker ( * ) Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik Kraftfahrzeugservicemechaniker Kraftfahrzeugmechatroniker (*) Landmaschinenmechaniker Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik Büchsenmacher Klempner (*) Installateur und Heizungsbauer Gas- und Wasserinstallateur Zentralheizungs- und Lüftungsbauer Anlagenmechaniker für Sanitär,- Heizung,-Klimatechnik Behälter- und Apparatebauer Kupferschmiede Elektrotechniker Elektroinstallateur Elektromechaniker (*) Fernmeldeanlagenelektroniker Elektroniker (*) Systemelektroniker Elektromaschinenbauer Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik Uhrmacher Graveure ( * ) Metallbildner ( * ) Ziseleur Gürtler- und Metalldrücker Gold-, Silber- und Aluminiumschläger Galvaniseure Galvaniseure u. Metallschleifer Oberflächenbeschichter Metall- und Glockengießer ( * ) Zinngießer Metallformer und Metallgießer Glockengießer Schneidwerkzeugmechaniker ( * ) Gold- und Silberschmiede Goldschmiede ( * ) Silberschmiede ( * ) Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

2 Schlüsselverzeichnis Berufe Vollhandwerk (HandwO. - Anlage A und B1) III. Gruppe der Holzgewerbe Tischler Parkettleger Rollladen- und Jalousiebauer Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker Boots- und Schiffbauer Bootsbauer Schiffbauer Modellbauer ( * ) Drechsler (Elfenbeinschnitzer) und Holzspielzeugmacher Drechsler (Elfenbeinschnitzer) ( * ) Holzspielzeugmacher Holzbildhauer Böttcher Korbmacher ( * ) Flechtwerkgestalter (*) IV. Gruppe der Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe Damen- und Herrenschneider Herrenschneider Damenschneider Wäscheschneider Maßschneider (*) Sticker Modisten Modisten Hut- und Mützenmacher Weber Seiler Segelmacher Kürschner Schuhmacher Sattler und Feintäschner Sattler (*) Feintäschner Raumausstatter (*) V. Gruppe der Nahrungsmittelgewerbe Bäcker Konditoren Fleischer ( * ) Müller Verfahrenstechnologe in der Mühlenund Futtermittelwirtschaft Brauer und Mälzer Weinküfer Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

3 Schlüsselverzeichnis Berufe Vollhandwerk (HandwO. - Anlage A und B1) VI. Gruppe der Gewerbe für Gesundheitsund Körperpflege sowie der chemischen und Reinigungsgewerbe VII. Gruppe der Glas-, Papier-, keramischen und sonstigen Gewerbe Schilder- und Lichtreklamehersteller Vulkaniseure und Reifenmechaniker Mechaniker für Reifen- und Vulkanisationstechnik (*) Augenoptiker Hörgeräteakustiker Orthopädietechniker Orthopädiemechaniker + Bandagist Orthopädieschuhmacher Zahntechniker Friseure Textilreiniger Wachszieher ( * ) Gebäudereiniger Glaser ( * ) Glasveredler ( * ) Feinoptiker Glasbläser und Glasapparatebauer Glasapparatebauer Thermometermacher ( * ) Glasbläser ( * ) Glas- und Porzellanmaler Edelsteinschleifer und -graveure Edelsteinschleifer Edelsteingraveure Fotografen (*) Buchbinder ( * ) Buchdrucker, Schriftsetzer, Drucker ( * ) Mediengestalter für Digital und Print (*) Siebdrucker Flexografen Flexografen Chemiegrafen Stereotypeure Galvanoplastiker Keramiker ( * ) Orgel- und Harmoniumbauer ( * ) Klavier- und Cembalobauer ( * ) Handzuginstrumentenmacher Geigenbauer Bogenmacher Metallblasinstrumentenmacher Metallblasinstrumenten- und Schlagzeugmacher Holzblasinstrumentenmacher Zupfinstrumentenmacher Vergolder Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

4 Schlüsselverzeichnis der Berufe Handwerksähnlich (HandwO. - Anlage B2) I. Gruppe der Bau- und Ausbaugewerbe II. Gruppe der Metallgewerbe III. Gruppe der Holzgewerbe Eisenflechter Bautentrocknungsgewerbe Bodenleger Asphaltierer (o. Straßenbau) Fuger (im Hochbau) Holz- und Bautenschutzgewerbe (Mauerschutz und Holzimprägnierung in Gebäuden) Fachkraft für Holz- und Bautenschutzarbeiten (2 Jahre) Holz- und Bautenschützer (3 Jahre) Rammgewerbe (Einrammen v. Pfählen im Wasserbau) Betonbohrer und -schneider Theater- und Ausstattungsmaler Herstellung von Drahtgestellen für Dekorationszwecke in Sonderanfertigung Metallschleifer und Metallpolierer Metallsägen-Schärfer Tankschutzbetriebe (Korrosionsschutz von Öltanks für Feuerungsanlagen ohne chemische Verfahren) Fahrzeugverwerter Rohr- und Kanalreiniger Kabelverleger im Hochbau (ohne Anschlussarbeiten) Holzschuhmacher Holzblockmacher Daubenhauer Holz-Leitermacher (Sonderanfertigung) Muldenhauer Holzreifenmacher Holzschindelmacher Einbau von genormten Baufertigteilen (z.b. Fenster, Türen, Zargen, Regale) Bürsten- und Pinselmacher Bürsten- und Pinselmacher ( * ) Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

5 Schlüsselverzeichnis der Berufe Handwerksähnlich (HandwO. - Anlage B2) IV. Gruppe der Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe Bügelanstalten für Herren- Oberbekleidung Dekorationsnäher (ohne Schaufensterdekoration) Fleckteppichhersteller Klöppler Theaterkostümnäher Plisseebrenner Posamentierer Stoffmaler Stricker Stricker entfällt Textil-Handdrucker Kunststopfer Änderungsschneider Flickschneider Handschuhmacher Handschuhmacher Ausführung einfacher Schuhreparaturen Gerber Gerber V. Gruppe der Nahrungsmittelgewerbe Innerei-Fleischer (Kuttler) Speiseeishersteller (mit Vertrieb von Speiseeis mit üblichem Zubehör) Fleischzerleger, Ausbeiner VI. Gruppe der Gewerbe für Gesundheitsund Körperpflege sowie der chemischen Reinigungsgewerbe Appreteure, Dekateure Schnellreiniger Teppichreiniger Getränkeleitungsreiniger Kosmetiker Schönheitspfleger Maskenbildner VII. Gruppe der sonstigen Gewerbe Bestattungsgewerbe Bestattungsfachkraft Lampenschirmhersteller (Sonderanfertigung) Klavierstimmer Theaterplastiker Requisiteure Schirmmacher Schirmmacher Steindrucker Steindrucker Schlagzeugmacher Schlagzeugmacher Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

6 Schlüsselverzeichnis der Ausbildungsberufe, die nicht in der Handwerksrolle enthalten sind I. Gruppe der Bau- und Ausbaugewerbe Hochbaufacharbeiter (*) Ausbaufacharbeiter (*) Tiefbaufacharbeiter (*) Gleisbauer Isoliermonteur (aufgeh.1999, neu=31025) Rohrleitungsbauer Kanalbauer Trockenbaumonteur Natursteinschleifer (aufgeh.1997, neu=31024) Betonwerker (aufgeh. 1974, neu=31026) Baugeräteführer Isolierfacharbeiter (2Jährig) Lackierer (Holz u. Metall) (aufgeh., neu=31027) Bauwerksabdichter Fassadenmonteur Bühnenmaler, und -plastiker ( * ) Naturwerksteinmechaniker ( * ) Industrie-Isolierer Betonfertigteilbauer Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik Bauten und Objektbeschichter (Maler und Lackierer Stuf..A.2 Jahre) Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik Kammer intern " " " " II. Gruppe der Metallgewerbe Stahlformenbauer (aufgeh. 1987, neu=32026/02) Blechschlosser (aufgeh. 1987, neu=32028) Universalfräser (aufgeh. 1987, neu=32027/03) Teilezurichter Gießereimechaniker (*) Fachkraft für Rohr-,Kanal-, und Industrieservice (*) Fräser Bohrer Schleifer Automateneinrichter (aufgeh.1987, neu=32027/02) Technischer Produktdesigner Feinpolierer Kunststoffschlosser (aufgeh.1997, neu=32017) Kunststoffformgeber (aufgeh.1997, neu=32017) Elektromaschinenmonteur Energieelektroniker ( * ) Industrieelektroniker ( * ) Kommunikationselektroniker ( * ) Elektroanlagenmonteur Mechatroniker Verfahrensmechaniker für Kunststoffund Kautschuktechnik ( * ) Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker (IT-Systemelektroniker) Fachinformatiker ( * ) Fernmeldeinstallateur (aufgeh.1987, neu=32014/02) Elektroanlageninstallateur (aufgeh.1987, neu=32012/01) Energiegeräteelektroniker (aufgeh.1987, neu=32012/02) Funkelektroniker (aufgeh. 1987, neu=32014/03) Elektroniker für Betriebstechnik (ersetzt 32012/02) Elektroniker für Automatisierungstechnik Elektroniker für Gebäude-und Infrastruktursysteme Elektroniker für Geräte und Systeme Maschinen- und Anlagenführer Industriemechaniker ( * ) Werkzeugmechaniker ( * ) Zerspanungsmechaniker ( * ) Konstruktionsmechaniker ( * ) Anlagenmechaniker ( * ) Automobilmechaniker Kammer intern " " " " Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

7 Schlüsselverzeichnis der Ausbildungsberufe, die nicht in der Handwerksrolle enthalten sind III. Gruppe der Holzgewerbe IV. Gruppe der Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe V. Gruppe der Nahrungsmittelgewerbe Holzbearbeitungsmechaniker ( * ) Holzmechaniker ( * ) Fachkraft für Küchen, Möbel- und Umzugsservice Kammer intern " " " " " " " " " " Polster- und Dekorationsnäher Pelzwerker ( * ) (aufgeh. 1997) Textilmechaniker Bekleidungsnäher Bekleidungsfertiger (aufgeh.1997, zweijähr. Ausbildungszeit, neu=34010) Bekleidungsschneider (aufgeh. 1997, neu=34011) Polsterer Lederwarenstepper (aufgeh. 1964, neu=34012) Schmucktextilienhersteller Modenäher (zweij. Ausbildung) Modeschneider (dreij. Ausbildung) Schuh- und Lederwarenstepper Pelzveredler Fahrzeuginnenausstatter Produktgestalter Textil Kammer intern " " " " " " " " " " Fachmann für Systemgastronomie Koch Fachkraft für Lebensmitteltechnik Kammer intern " " " " " " " " " " Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

8 Schlüsselverzeichnis der Ausbildungsberufe, die nicht in der Handwerksrolle enthalten sind VI. Gruppe der Gewerbe für Gesundheitsund Körperpflege sowie der chemischen und Reinigungsgewerbe Kammer intern " " " " " " " " " " VII. Gruppe der sonstigen Gewerbe Fotolaborant Tankwart Hohl- und Kelchglasmacher (aufgeh. 1985, neu=37021) Druckvorlagenhersteller (aufgeh. 1996, neu=37016) ( * ) Druckformenhersteller (aufgeh. 1995, neu=37013) ( * ) Reprograf / Reprografin (aufgeh. 1998, neu=37019) Bauzeichner ( * ) Technische Zeichner ( * ) Handelsfachpacker (wird ersetzt durch 37023) Verkäuferin (neu 38012) Einzelhandelskaufmann(frau) (neu 38013( Industriekaufmann(frau) (neu 38010) Reprohersteller/Reproherstellerin (aufgeh.1998, neu=37019) ( * ) Werbe- und Medienvorlagenhersteller/-in ( * (aufgeh. 1998, 37019) ) Film- und Videoeditor/-in Mediengestalter/in Bild und Ton Fachkraft für Lagerwirtschaft Fotomedienlaborant Mediengestalter für Digital- und Printmedien ( * ) Fachkraft für Veranstaltungstechnik Glasmacher Glas- und Kerammaler Fachlagerist(in) (2Jahre) Fachkraft für Lagerlogistik (3 Jahre) Gärtner Papiertechnologe/-technologin Kammer intern " " " " " " " " " " VIII. Gruppe der kaufmännischen Lehrberufe Verkäuferin im Bäcker-Handwerk Verkäuferin im Fleischer-Handwerk Verkäuferin im Konditoren-Handwerk Bürokaufmann/-frau ( * ) Kaufmann für Bürokommunikation Automobilkaufmann/-frau Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien Informations- und Telekommunikationskaufmann/frau (IT-Systemkaufmann) Informatikkaufmann Industriekaufmann (vorher 37012) Kaufmann in der Grundstücks- u. Wohnungswirtschaft Verkäufer-/in (vorher 37010) Kaufmann im Einzelhandel (vorher 37011) Kaufmann im Gesundheitswesen Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel (*) Speditionskaufmann Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistungen Musikalienhändler Verwaltungsfachangestellte/r (*) (Bundesregelung) Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandwerk (*) (neu für 38001/38002/38003) Kaufmann für Dialogmarketing Kauffrau für Marketingkommunikation Kammer intern Kammer intern Stand: 05/2007 für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt

9 Schlüsselverzeichnis der Berufsnummern für Berufe gemäß 42 b Handwerksordnung Gruppe der Bau- und Ausbaugewerbe Gruppe der Metallgewerbe Gruppe der Holzgewerbe Fachwerker im Maler- und Lackiererhandwerk Malerfachwerker Bau- und Metallmaler Hochbaufachwerker Baufacharbeiter Bauten und Objektbeschichter (beh.ausb.3 Jahre) Kammer intern " " " " " " " " " " Metallfachwerker Metallwerker Metallbearbeiter Metallfeinbearbeiter Schlosserfachwerker Werkzeugmaschinenspaner Karosseriebearbeiter Dreherfachwerker Schleiferfachwerker Fräserfachwerker Autofachwerker Elektroinstallationswerker Bearbeiter f. Gas-,Wasserinstallation Zweiradmechanikerwerker Bearbeiter für Kraftfahrzeuge Fachwerker/-in für Metallbautechnik Kammer intern " " " " " " " " " " Holzfachwerker Holzbearbeiter Holzverarbeiter Kammer intern " " " " " " " " " " Stand: 05/2007 Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 9

10 Schlüsselverzeichnis der Berufsnummern für Berufe gemäß 42 b Handwerksordnung Gruppe der Bekleidungs-, Textil- und Ledergewerbe Bekleidungsfachwerker (Näherin) Näherin im Damenschneiderhandwerk Fachpraktiker im Damenschneiderhandwerk Raumausstatterwerker Kammer intern " " " " " " " " " " Gruppe der Nahrungsmittelgewerbe Bäckerfachwerker Fleischerfachwerker Bäckerwerker Kammer intern " " " " " " " " " " Gruppe der sonstigen Gewerbe Textilreinigerwerker Fahrzeugpfleger Gebäudereinigerwerker " " " " " " " " " " Stand: 05/2007 Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 10

11 Schlüsselverzeichnis der Berufsnummern für Berufe gemäß 42 b Handwerksordnung Gruppe der kaufmännischen Lehrberufe Gruppe Gruppe Bürokraft Kammer intern " " " " " " " " " " Stand: 05/2007 Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 11

12 Fachrichtungen in handwerklichen und nichthandwerklichen Berufen Unter der Aufstellung der Fachrichtungen sind auch Berufe mit Schwerpunkten vorhanden. Diese Schwerpunkte (SW) werden jedoch von der ODAV als Fachrichtung verschlüsselt Dachdecker 01 Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik 02 Reetdachtechnik Betonstein- und Terrazzohersteller SW 01 Betonstein und Terrazzo 02 Betonfertigteilbau Steinmetz und Steinbildhauer 01 Steinmetz 02 Steinbildhauer 03 Steinmetzarbeiten 04 Steinbildhauerarbeiten Maler und Lackierer SW 01 Fahrzeuglackierer 02 Maler 03 Kirchenmaler 04 Putz- und Trockenbau 05 Schilder- und Lichtreklame FA 06 Gestaltung und Instandhaltung 07 Kirchenmalerei und Denkmalpflege 08 Bauten- und Korrosionsschutz Metallbauer 01 Schmiede - Fahrzeugbau 02 Schmiede - Landtechnik 03 Schmiede - Bauschmied 04 Schmiede - ohne Fachrichtungsangabe 05 Schlosser - ohne Fachrichtungsangabe 06 Schlosser - Kessel-/Behälterbauer 11 Konstruktionstechnik 12 Metallgestaltung 13 Anlagen- und Fördertechnik 14 Landtechnik 15 Fahrzeugbau Stand: 05/ Konstruktionstechnik 17 Metallgestaltung 18 Nutzfahrzeugbau/Fahrzeugkonstruktionstechnik Karosserie- und Fahrzeugbauer 11 Karosseriebau 12 Fahrzeugbau Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker 01 Karosserieinstandhaltungstechnik 02 Karosseriebautechnik 03 Fahrzeugbautechnik Feinwerkmechaniker SW 01 Maschinenbau 02 Werkzeugbau 03 Feinmechanik Maschinenbaumechaniker SW 01 Maschinenbauer-Mühlenbauer 02 Mechaniker 11 Allgemeiner Maschinenbau 12 Waagenbau 13 Erzeugende Mechanik Werkzeugmacher SW 11 Stanzwerkzeug- u. Vorrichtungsbau 12 Formenbau Feinmechaniker 11 Feingerätebau 12 Nähmaschinen-Instandhaltung Zweiradmechaniker FA 01 Fahrradtechnik 02 Motorradtechnik Informationselektroniker/in SW 01 Bürosystemtechnik 02 Geräte- und Systemtechnik Kraftfahrzeugmechaniker SW 01 Allgemeine Kraftfahrzeuginstandsetzung 02 Motor-Instandsetzung 03 Motorradinstandsetzer 11 Personenkraftwagen-Instandhaltung 12 Nutzkraftwagen-Instandhaltung 13 Kraftrad-Instandhaltung Kraftfahrzeugmechatroniker SW 01 Personenwagentechnik 02 Nutzfahrzeugtechnik 03 Motorradtechnik 04 Fahrzeugkommunikationstechnik Kraftfahrzeugmechatroniker SW 01 Personenwagentechnik 02 Nutzfahrzeugtechnik 03 Motorradtechnik 04 Fahrzeugkommunikationstechnik Klempner 01 Feinblechner Anlagenmech.f.Sanitär,-Heizungs- Klimatechnik HF 01 Wassertechnik 02 Lufttechnik 03 Wärmetechnik 04 Umwelttechnik/Erneuerbare Energien Elektromechaniker 01 Elektronik Elektroniker 01 Energie- und Gebäudetechnik 02 Informations- und Telekommunikationstechnik 03 Automatisierungstechnik Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 12

13 Fachrichtungen in handwerklichen und nichthandwerklichen Berufen Unter der Aufstellung der Fachrichtungen sind auch Berufe mit Schwerpunkten vorhanden. Diese Schwerpunkte (SW) werden jedoch von der ODAV als Fachrichtung verschlüsselt Graveure SW 01 Flachgraviertechnik 02 Reliefgraviertechnik Metallbildner 01 Gürtler- und Metalldrücktechnik 02 Ziseliertechnik 03 Goldschlagtechnik Metall- und Glockengießer 01 Zinngießtechnik 02 Kunst- und Glockengießtechnik 03 Metallgusstechnik Schneidwerkzeugmechaniker SW 11 Schneidwerkzeug u. Schleiftechnik 12 Schneidemaschinen- u. Messerschmiedtechnik Goldschmiede 01 Schmuck 02 Juwelen 03 Ketten Silberschmiede SW 01 Metall Modellbauer 01 Produktionsmodellbau 02 Anschauungsmodellbau Drechsler (Elfenbeinschnitzer) 01 Drechseln 02 Elfenbeinschnitzen Holzbildhauer Stand: 05/ Holzschnitzerei Korbmacher 01 Korbwarenherstellung 02 Korbmöbelbau Flechtwerkgestalter SW 01 Korbwaren 02 Flechtmöbel 03 Flechtobjekte Maßschneider SW 01 Herrenschneider 02 Damenschneider Kürschner 01 Fellverarbeiten 02 Ausfertigen und Zusammenstellen von Werkstücken Sattler 01 Autosattler 11 Fahrzeugsattlerei 12 Reitsportsattlerei 13 Feintäschnerei Raumausstatter SW 01 Boden 02 Polstern 03 Raumdekoration,Licht-,Sicht,- Sonnenschutzanlagen 04 Wand- und Deckendekoration Fleischer WQ 01 Schlachten 02 Herstellen von Feinkost und Konserven 03 Verkauf 11 Schlachten + Herstellen besonderer Fleisch- und Wurstwaren 12 Schlachten + Herstellen von Gerichten 13 Schlachten + Veranstaltungsservice 14 Schlachten + Kundenberatung- und Verkauf 15 Schlachten + Verpacken von Produkten 16 Herstellen besonderer Fleischund Wurstwaren + Herstellen von Gerichten 17 Herstellen besonderer Fleischund Wurstwaren + Veranstaltungsservice 18 Herstellen besonderer Fleischund Wurstwaren + Kundenberatung und Verkauf 19 Herstellen besonderer Fleisch und Wurstwaren + Verpacken von Produkten 20 Herstellen von Gerichten + Veranstaltungsservice 21 Herstellen von Gerichten + Kundenberatung und Verkauf 22 Herstellen von Gerichten + Verpacken von Produkten Orthopädiemechaniker + Bandagist 01 Bandagist 02 Orthopädiemechaniker Wachszieher 01 Kerzenherstellung 02 Wachsbildnerei Glaser 01 Verglasung und Glasbau 02 Fensterbau 03 Fenster- und Glasfassadenbau Glasveredler 01 Schliff 02 Gravur 03 Flächenveredlung 11 Kanten u. Flächenveredelung 12 Schliff u. Gravur 13 Glasmalerei u. Kunstverglasung Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 13

14 Fachrichtungen in handwerklichen und nichthandwerklichen Berufen Unter der Aufstellung der Fachrichtungen sind auch Berufe mit Schwerpunkten vorhanden. Diese Schwerpunkte (SW) werden jedoch von der ODAV als Fachrichtung verschlüsselt Thermometermacher 01 Thermometerblasen 02 Thermometerjustieren Glasbläser 01 Glasgestaltung 02 Christbaumschmuck 03 Kunstaugen Fotografen 01 Fotografie 02 Fotolabortechnik Buchbinder 01 Einzel- u. Sonderanfertigung (SW) 02 Serienfertigung (SW) 11 Einzel- und Sonderfertigung 12 Buchfertigung 13 Druckweiterverarbeitung Buchdrucker/Schriftsetzer/Drucker 01 Hochdruck-Druckformenherstellung 02 Hochdruck- Druckformenbearbeitung 03 Hochdruck-weiteres Druckverfahren 04 Flachdruck-Druckformenherstellung 05 Flachdruck- Druckformenbearbeitung 06 Flachdruck-weiteres Druckverfahren 07 Tiefdruck-Druckformenherstellung 08 Tiefdruck-Druckformenbearbeitung 09 Tiefdruck-weiteres Druckverfahren 10 Fotosatz für Schriftsetzer 11 Bleisatz für Schriftsetzer 20 Flachdruck 21 Hochdruck 22 Tiefdruck 23 Digitaldruck Stand: 05/ Systemtechnik (SW) 51 Montagetechnik (SW) Mediengestalter für Digital und Print 01 Beratung und Planung 02 Konzeption und Visualisierung 03 Gestaltung und Technik Keramiker 01 Scheibentöpferei 02 Baukeramik 03 Dekoration Orgel- und Harmoniumbauer 01 Orgelbau 02 Pfeifenbau Klavier- und Cembalobauer 01 Klavierbau 02 Cembalobau Mechaniker f. Reifen,- u.vulkanisationstechnik 01 Reifen 02 Vulkanisation 11 Reifen,- und Fahrwerkstechnik 12 Vulkanisationstechnik Bürsten- und Pinselmacher 01 Bürstenherstellung 02 Pinselherstellung Hochbaufacharbeiter SW 01 Maurerarbeiten 02 Beton- und Stahlbetonarbeiten 03 Feuerungs- und Schornsteinbauarbeiten Ausbaufacharbeiter SW 01 Zimmerarbeiten 02 Stuckateurarbeiten 03 Fliesen-Platten-Mosaikarbeiten 04 Estricharbeiten 05 Wärme-Kälte-Schallschutzarbeiten 06 Trockenbauarbeiten Tiefbaufacharbeiter SW 01 Straßenbauarbeiten 02 Rohrleitungsarbeiten 03 Kanalbauarbeiten 04 Brunnenbauarbeiten und Spezialtiefbauarbeiten 05 Gleisbauarbeiten Bühnenmaler, -plastiker 01 Malerei 02 Plastik Naturwerksteinmechaniker 01 Maschinenbearbeitungstechnik 02 Schleiftechnik 03 Steinmetztechnik Gießereimechaniker 01 Handformguss 02 Maschinenformguss 03 Druck- und Kokillenguss Fachkraft für Rohr-,Kanal,- und Industrieservice 01 Rohr- und Kanalservice 02 Industrieservice Energieelektroniker 01 Anlagentechnik 02 Betriebstechnik Industrieelektroniker 01 Produktionstechnik 02 Gerätetechnik Kommunikationselektroniker 01 Informationstechnik 02 Telekommunikationstechnik 03 Funktechnik Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik SW 01 Formteile Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 14

15 Fachrichtungen in handwerklichen und nichthandwerklichen Berufen Unter der Aufstellung der Fachrichtungen sind auch Berufe mit Schwerpunkten vorhanden. Diese Schwerpunkte (SW) werden jedoch von der ODAV als Fachrichtung verschlüsselt. 02 Halbzeuge 03 Mehrschicht-Kautschukteile 04 Bauteile Fachinformatiker 01 Anwendungsentwicklung 02 Systemintegration Maschinen- und Anlagenführer SW 01 Metall-Kunststofftechnik 02 Textiltechnik 03 Textilveredelung 04 Lebensmitteltechnik 05 Druckweiterverarbeitung und Papierverarbeitung Industriemechaniker 01 Produktionstechnik 02 Betriebstechnik 03 Maschinen- und Systemtechnik 04 Geräte- und Feinwerktechnik Werkzeugmechaniker 01 Stanz- und Umformtechnik 02 Formentechnik 03 Instrumententechnik Zerspanungsmechaniker 01 Drehtechnik 02 Automatendrehtechnik 03 Frästechnik 04 Schleiftechnik EG 11 Drehautomatensysteme 12 Drehmaschinensysteme 13 Fräsmaschinensysteme 14 Schleifmaschinensysteme Konstruktionsmechaniker 01 Metall- u. Schiffbautechnik 02 Ausrüstungstechnik 03 Feinblechbautechnik Stand: 05/ Schweißtechnik Anlagenmechaniker 01 Apparatetechnik 02 Versorgungstechnik 03 Schweißtechnik Holzbearbeitungsmechaniker 01 Sägeindustrie 02 Hobelindustrie 03 Holzwerkstoffindustrie 04 Holzleimbauindustrie Holzmechaniker 01 Möbel- und Innenausbauindustrie 02 Bauteile und Bauzubehörindustrie Pelzwerker 01 Fellverarbeiten 02 Ausfertigen u. Zusammenstellen von Werkstücken Druckvorlagenhersteller 01 Reproretusche 02 Reprofotografie 03 Reprovorbereitung Druckformenhersteller 01 Hochdruck 02 Flachdruck 03 Tiefdruck und Stereotype Bauzeichner 01 Hochbau 02 Tiefbau 03 Ing. Bau (alt) 11 Architektur 12 Ingenieurbau 13 Tief-, Straßen-, Landschaftsbau Technische Zeichner 01 Maschinenbau 02 Elektrotechnik / Energietechnik 03 Elektrotechnik / Nachrichtentechnik 04 Apparate und Rohrleitungsbau 05 Stahlbau 06 Versorgungstechnik/Heizung- Sanitär/Lüftungs-Klimatechnik 07 Möbel-, Laden- u. Innenausbau 08 Feinwerktechnik 09 Metallbau 10 Maschinen- und Anlagentechnik 11 Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik 12 Stahl- und Metallbautechnik 13 Elektrotechnik 14 Holztechnik Reprohersteller/Reproherstellerin 01 Reproduktionstechnik 02 Druckformtechnik Werbe- und Medienvorlagenhersteller/-in 01 Gestaltung 02 Medienoperating Mediengestalter für Digital- und Printmedien 01 Medienberatung 02 Mediendesign 03 Medienoperating 04 Medientechnik Glas- und Kerammaler 01 Glasmalerei 02 Kerammalerei Bürokaufmann(frau) 01 Bürogehilfin (zweijährige Ausbildungszeit) Kaufmann /-frau im Groß- und Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 15

16 Fachrichtungen in handwerklichen und nichthandwerklichen Berufen Unter der Aufstellung der Fachrichtungen sind auch Berufe mit Schwerpunkten vorhanden. Diese Schwerpunkte (SW) werden jedoch von der ODAV als Fachrichtung verschlüsselt. Außenhandel (*) 01 Großhandel 02 Außenhandel Verwaltungsfachangestellte/r 01 Bundesverwaltung 02 Landesverwaltung 03 Kommunalverwaltung 04 Handwerksorganisation 05 Industrie,- u. Handelskammer 05 Kirchenverwaltung in der Gliedkirche der ev. Kirche Deutschland Fachverkäuferin. im Lebensmittelhandwerk/ Nahrungsmittelhandwerk SW 01 Bäckerei 02 Konditorei 03 Fleischerei Bau- und Metallmaler SW 01 Maler 02 Fahrzeuglackierung Karosseriebearbeiter 01 Fahrzeuginstandsetzung 02 Fahrzeugpflege Stand: 05/2007 Für die mit ( * ) gekennzeichneten Berufe sind Fachrichtungen vorhanden. Schattierte Berufe nach Vollhandwerk: (Anlage B1 der Hwo): zulassungsfreie Handwerke.In den restlichen Berufsgruppen: Schattierte Berufe wurden aufgehoben und teilweise durch neue Berufe ersetzt. Seite: 16

Gründertag 2008. Zugangsvoraussetzungen im Handwerk. 08.11.2008 TGZ Bautzen. Christian Prasse Betriebsberater Handwerkskammer Dresden

Gründertag 2008. Zugangsvoraussetzungen im Handwerk. 08.11.2008 TGZ Bautzen. Christian Prasse Betriebsberater Handwerkskammer Dresden Gründertag 2008 08.11.2008 TGZ Bautzen Zugangsvoraussetzungen im Handwerk Christian Prasse Betriebsberater Handwerkskammer Dresden 1 Drittes Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung vom 24.12.2003 Kleinunternehmergesetz

Mehr

Meisterpflicht und (im) Handwerk

Meisterpflicht und (im) Handwerk Meisterpflicht und (im) Handwerk Existenzgründung im Handwerk 10 Jahre TOPstart - Jubiläumsveranstaltung Gründerwoche Deutschland 2013 Nordhorn, Freitag 22. November 2013 (Grafschafter Technologiezentrum,

Mehr

vgl. zuletzt BVerwG, Beschluss vom 1. April 2004-6 B 5.04 (PKH 1.04) -, GewArch 2004, 488 m. weit. Nachweisen.

vgl. zuletzt BVerwG, Beschluss vom 1. April 2004-6 B 5.04 (PKH 1.04) -, GewArch 2004, 488 m. weit. Nachweisen. Urteil: Handwerksrecht AZ: OVG Münster 4 A 576/04 Simone Baiker Rechtsanwältin Fachanwältin für Verwaltungsrecht Marcus Richter, LL.M.* Rechtsanwalt * Wirtschafts-/Steuerrecht Die Anforderungen an 8 HwO

Mehr

Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: August 2013

Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: August 2013 ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HAND- WERKS Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: August 2013 Abteilung Recht Berlin, im August

Mehr

Übersicht über IHK-Berufe

Übersicht über IHK-Berufe Übersicht über IHK-Berufe Berufsnummer Beruf Fachrichtung Gewerblich- technische Berufe 160 Fräser 201 Industriemechaniker Produktionstechnik 202 Industriemechaniker Betriebstechnik 203 Industriemechaniker

Mehr

Muster. Selbstständig im Handwerk. Recht. Qualifikationen und Zugangsvoraussetzungen. überreicht durch:

Muster. Selbstständig im Handwerk. Recht. Qualifikationen und Zugangsvoraussetzungen. überreicht durch: überreicht durch: Selbstständig im Handwerk Qualifikationen und Zugangsvoraussetzungen Redaktion: Zentralverband des Deutschen Handwerks www.zdh.de Herstellung/Vertrieb: Marketing Handwerk GmbH Berlin/Aachen

Mehr

Gründungsformalitäten

Gründungsformalitäten Kolumnentitel 1 Gründungsformalitäten Existenzgründung im Handwerk 2 Handwerksordnung Vor dem Start 3 Chancen und Möglichkeiten im Handwerk Existenzgründung im zulassungsfreien oder handwerksähnlichen

Mehr

Selbstständig im Handwerk

Selbstständig im Handwerk Selbstständig im Handwerk Qualifikationen und Zugangsvoraussetzungen Ratgeber Handwerk / Recht Das Handwerk ist Deutschlands vielseitigster Wirtschaftsbereich. Insgesamt 147 Handwerke und handwerksähnliche

Mehr

Handwerk oder Industrie? - Grundsätzliche Fragen

Handwerk oder Industrie? - Grundsätzliche Fragen Handwerk oder Industrie? - Grundsätzliche Fragen Existenzgründer stehen häufig vor der Frage, ob die von ihnen angestrebte gewerbliche Tätigkeit dem Handwerksrecht unterliegt und gegebenenfalls eine spezielle

Mehr

B. Tabellenteil. Regionale und fachliche Datenübersicht

B. Tabellenteil. Regionale und fachliche Datenübersicht B. Tabellenteil Regionale und fachliche Datenübersicht 48 Tabellenteil Betriebsstatistik Handwerk - Anlage A - Regionalübersicht 2014 Bestand Zugänge Abgänge Bestand darunter Verände- Handwerkskammer am

Mehr

Anlage (zu 1) Ausbildungsabschlüsse von Meistern der volkseigenen Industrie, die einem Handwerk der Anlage A der Handwerksordnung entsprechen

Anlage (zu 1) Ausbildungsabschlüsse von Meistern der volkseigenen Industrie, die einem Handwerk der Anlage A der Handwerksordnung entsprechen Verordnung über die Anerkennung von Ausbildungsabschlüssen von Meistern der volkseigenen Industrie als Voraussetzung für die Eintragung in die Handwerksrolle MeistVoEigAnerkV Ausfertigungsdatum: 06.12.1991

Mehr

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger

Berufskolleg_OWL_2013_2014_vers20131114.xlsx Fachklassen A-Z Seite 1 von 17. Berufskolleg Schulort Schulträger 1 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 192259 Maria-Stemme-Berufskolleg Bielefeld Bielefeld 2 A01/53800 Fachklassen, TZ Änderungsschneider 178792 Berufskolleg Halle Halle (Westf.) Gütersloh 3 A01/10100

Mehr

Handwerk Bildung Beratung. Zahlen Daten Fakten 2009/2010

Handwerk Bildung Beratung. Zahlen Daten Fakten 2009/2010 Handwerk Bildung Beratung Zahlen Daten Fakten 2009/2010 2 Das Handwerk in der Region»Das Krisenjahr 2009 vergleichsweise gut gemeistert«zufriedenstellende Geschäfte, leicht gestiegene Erwartungen: die

Mehr

Existenzgründung Versionsstand 27.11.2009

Existenzgründung Versionsstand 27.11.2009 Existenzgründung Versionsstand 27.11.2009 Sie begeben sich mit der Existenzgründung in einen Lebensabschnitt in dem Sie vor allem auf juristischem Gebiet vollkommen neue Bereiche betreten. Seien Sie versichert,

Mehr

Zentrale Neuerung der Handwerksordnung ist mithin die Unterscheidung zwischen zulassungspflichtigen und eintragungspflichtigen Handwerken!

Zentrale Neuerung der Handwerksordnung ist mithin die Unterscheidung zwischen zulassungspflichtigen und eintragungspflichtigen Handwerken! Übersicht 1 Im Rahmen der grundlegenden Novellierung der Handwerksordnung wurde die Zahl der zulassungspflichtigen Handwerke erheblich reduziert. Der Meisterzwang als zentrale Zulassungsvoraussetzung blieb

Mehr

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015

Je Studiengang anerkannte Berufe für die Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Fachtreue Bewerbung - Stand: Oktober 2015 Architektur und Innenarchitektur Kommunikationsdesign Retail Design Applied Art and Design Anlagenmechaniker für Informatik/Medieninformatik für Informatik/Softwaretechnik

Mehr

GründerZeiten. Informationen zur Existenzgründung und -sicherung. Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen

GründerZeiten. Informationen zur Existenzgründung und -sicherung. Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen Aktualisierte Ausgabe März 2006 Informationen zur Existenzgründung und -sicherung Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen Nr. 48 Thema: Existenzgründung im Handwerk Selbständig machen

Mehr

Nr. 48. Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen. Inhalt. Ohne Meisterbrief:

Nr. 48. Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen. Inhalt. Ohne Meisterbrief: Aktualisierte Ausgabe Oktober 2009 Informationen zur Existenzgründung und -sicherung Mittelstandspolitik, Existenzgründungen, Dienstleistungen Nr. 48 Thema: Existenzgründung im Handwerk Selbständig machen

Mehr

Novellierte Handwerksordnung

Novellierte Handwerksordnung Novellierte Handwerksordnung Neue Chancen zur Existenzgründung und Gewerbeausübung Nr. 139/04 Verantwortlich: Frank Wildner Geschäftsbereich Recht Steuern der IHK Nürnberg für Mittelfranken Hauptmarkt

Mehr

Abgrenzung zum Handwerk. Gewerbe von A - Z

Abgrenzung zum Handwerk. Gewerbe von A - Z Abgrenzung zum Handwerk Gewerbe von A - Z Stand: 10.2010 Handwerkskammer des Saarlandes Industrie- und Handelskammer des Saarlandes Hohenzollernstr. 47-49 Franz-Josef-Röder-Str. 9 66117 Saarbrücken 66119

Mehr

Handwerk in Unterfranken 2014. Zahlen, Daten und Fakten

Handwerk in Unterfranken 2014. Zahlen, Daten und Fakten Handwerk in Unterfranken 2014 Zahlen, Daten und Fakten 2014 02 Vorwort Vom ersten bis zum vierten Quartal war die Geschäftslage der Handwerksbetriebe im Jahr 2014 sehr stabil. Im Jahresdurchschnitt sagten

Mehr

Berufsgenossenschaften

Berufsgenossenschaften Berufsgenossenschaften Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) Kurfürsten-Anlage 62 69115 Heidelberg Telefon: 06221 523-0 Telefax: 06221 523-323 www.bgrci.de info@bgrci.de Baustoffe

Mehr

Achtung: Die Bezeichnung von Fachschulabschlüssen kann je nach Bundesland variieren.

Achtung: Die Bezeichnung von Fachschulabschlüssen kann je nach Bundesland variieren. Hochschulzugang für beruflich qualifizierte Bewerber zu Bachelor- und Diplomstudiengängen Welche Aufstiegsqualifikation berechtigt für welchen Studiengang an der WHZ? Achtung: Die Bezeichnung von Fachschulabschlüssen

Mehr

Ausbildungsvergütungen Stand 12. September 2016

Ausbildungsvergütungen Stand 12. September 2016 Ausbildungsvergütungen Stand 12. September 2016 Ausbildungsberuf Gültig ab 1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr 4. Lehrjahr Jahresurlaub vor 18 Jahren nach 18 Jahren Änderungsschneider 01.08.2007 180,--

Mehr

Fortbildung im Handwerk und Qualifizierung zum Service Engineering

Fortbildung im Handwerk und Qualifizierung zum Service Engineering Workshopreihe Service Engineering Abschlussworkshop III am 21.04.2005 Fortbildung im Handwerk und Qualifizierung zum Service Engineering Dipl.-Soziologe Wolfgang Gebhardt, Leiter der Akademie des Handwerks

Mehr

Das hessische Handwerk in Zahlen 2013

Das hessische Handwerk in Zahlen 2013 Handwerk Bildung Beratung Das hessische Handwerk in Zahlen Ergebnisse der organisationseigenen und der amtlichen Handwerksstatistik Tabellenteil Inhalt Inhalt. Betriebszahlen. Beschäftigte und Umsätze.

Mehr

Fachklassengliederungsplan 2015/2016. BF_Wirtschaft

Fachklassengliederungsplan 2015/2016. BF_Wirtschaft Fachklassengliederungsplan 2015/2016 aktuelle Änderungen 0101.10 Bankkaufmann 0102.11 Bankkaufmann 0102.12 Bankkaufmann 0102.13v Bankkaufmann Kaufmännische Automobilkaufmann 0112.11 Automobilkaufmann 0112.12

Mehr

Berufe, die für alle erreichbar sind

Berufe, die für alle erreichbar sind Berufe, die für alle erreichbar sind Gärtner/ Gärtnerin Auf der Berufsbildungsmesse 2012 werden mehr als 250 Berufsbilder vorgestellt. Jeder Beruf hat seine eigenen Merkmale, die ihn von anderen Berufen

Mehr

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare

Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare Organisation der Berufsausbildung Ausbildungsordnungen Ausbildungsrahmenpläne Formulare erleichtern Organisation und Durchführung der betrieblichen Berufsausbildung erfüllen gesetzliche Vorgaben sind praktisch,

Mehr

Merkblatt zum Handwerkerparkausweis OWL

Merkblatt zum Handwerkerparkausweis OWL Bezirksregierung Detmold Detmold, den 03.02.2009 - Verkehrsdezernat - Merkblatt zum Handwerkerparkausweis OWL Seit Mai 2004 gibt es in Ostwestfalen-Lippe einen regionalen Handwerkerparkausweis. Dieser

Mehr

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden.

Ausbildungsberufe eines Berufsbereiches mit denselben Buchstaben dürfen im angegebenen Ausbildungsjahr in einer Mischklasse beschult werden. Mischklassenbildung ohne notwendige äußere Differenzierung nlage zum RdErl. des MK vom 15.5.2008; z.: 31/80252/2 n.v. usbildungsberufe eines erufsbereiches mit denselben uchstaben dürfen im angegebenen

Mehr

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1.

Regierung von Oberfranken. Verzeichnis. der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken. - Stand 1. Anlage Regierung von Oberfranken Verzeichnis der regionalen Fachsprengel an den Berufsschulen im Regierungsbezirk Oberfranken - Stand 1. August 2013 - Anlage zur Verordnung der Regierung von Oberfranken

Mehr

Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: Juni 2005

Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: Juni 2005 ZENTRALVERBAND DES DEUTSCHEN HANDWERKS Zuordnung von handwerklichen Sachverständigentätigkeiten zu den Sachgebieten der Anlage 1 zu 9 Abs. 1 JVEG Stand: Juni 2005 Abteilung Recht Berlin, im Juni 2005 2

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders strukturierten Ausbildungsgänge nach Art. 11 Buchstabe c Ziffer ii der BQRL (Bund), das gem. Art. 57 Abs. 1 Buchstabe d der BQRL über

Mehr

Berufsfachschul-Anrechnungs-Verordnung

Berufsfachschul-Anrechnungs-Verordnung Berufsfachschul-Anrechnungs-Verordnung Hinweis: Diese Vorschrift wurde aufgehoben und galt bis inkl. 30.07.2006 Verordnung über die Anrechnung auf die Ausbildungszeit in Ausbildungsberufen der gewerblichen

Mehr

Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04.

Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04. 1 Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04.2010 Gegenüber den gewerblichen Berufsgenossenschaften (BGen)

Mehr

Aktuelle Ausbildungsberufe

Aktuelle Ausbildungsberufe Projekt: Einheitlicher Ansprechpartner 2.0 Stand: 17.11.2015 Dok-Nr.: 7.2.05 Status: Thema: am 17.11.15 v. BMWi freigegeben Version: 1.0 Verzeichnis der reglementierten Ausbildungsgänge und der besonders

Mehr

Existenzgründungsberatung Von der Gründungsberatung bis zur Stellungnahme für den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld

Existenzgründungsberatung Von der Gründungsberatung bis zur Stellungnahme für den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld Handwerk Bildung > Beratung Existenzgründungsberatung Von der Gründungsberatung bis zur Stellungnahme für den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld Existenzgründungsberatung Die Kammer bietet Existenzgründern

Mehr

Abbildung der alten auf die neue Branchenliste auf nexxt-change.org

Abbildung der alten auf die neue Branchenliste auf nexxt-change.org Abbildung der alten auf die neue Branchenliste auf nexxt-change.org Sektor Rubrik Branche Sektor Rubrik Branche Alte Branchenliste Nutzung zum 1. Oktober 2014 eingestellt Lagerhäuser & Frachtumschlag Infrastruktur

Mehr

Immatrikulationsamt April 2011

Immatrikulationsamt April 2011 Immatrikulationsamt April 2011 Liste der den Bachelorstudiengängen der Universität Oldenburg zugeordneten Ausbildungsberufe Augenoptikerin / Augenoptikerin Bäcker / Bäckerin Bankkaufmann / Bankkauffrau

Mehr

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen

Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Referat für Bildung und Sport Geschäftsbereich Berufliche Schulen Lfd. 1 1640 Städtische für Augenoptiker/Augenoptikerin Augenoptik Marsplatz 8, 80335 München 2 1645 Städtische für das Bäcker/Bäckerin

Mehr

ExistenzgründerInnen. Leitfaden für. im Landkreis Greiz

ExistenzgründerInnen. Leitfaden für. im Landkreis Greiz ExistenzgründerInnen Leitfaden für im Landkreis Greiz Ihr Ansprechpartner: Landratsamt Greiz SG Wirtschaft und Fremdenverkehr Dr.-Scheube-Straße 6 07973 Greiz Telefon: 036 61 / 876-421 / 4 27 www.landkreis-greiz.de

Mehr

Einschlägigkeit der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe ( 4 Abs. 5 Nr. 1 FOSO) für die Fachrichtungen der Fachoberschule

Einschlägigkeit der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe ( 4 Abs. 5 Nr. 1 FOSO) für die Fachrichtungen der Fachoberschule Anlage 1 Einschlägigkeit der anerkannten oder als anerkannt geltenden Ausbildungsberufe ( 4 Abs. 5 Nr. 1 FOO) für die Fachrichtungen der Fachoberschule Fachrichtungen oder chwerpunkte der Ausbildungsberufe

Mehr

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Sommer 2007

Industrie- und Handelskammer zu Köln Gesamtergebnisübersicht Abschlussprüfung Sommer 2007 Pstände 0, und 07 Beruf Anzahl Gedruckt von 7 - Wüstefeld, Nicole 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0 0 0 0,0 Fachrichtung Versorgungstechnik 00 - Anlagenmechaniker/in 0 0 0 0 0 7,0 Fachrichtung Schweißtechnik

Mehr

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015. Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf

LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015. Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf LANDTAG MECKLENBURG-VORPOMMERN Drucksache 6/4202 6. Wahlperiode 07.08.2015 KLEINE ANFRAGE der Abgeordneten Simone Oldenburg, Fraktion DIE LINKE Maßnahmen für einen erfolgreichen Übergang von der Schule

Mehr

Leitfaden Abgrenzung. Handwerk / Industrie / Handel / Dienstleistungen

Leitfaden Abgrenzung. Handwerk / Industrie / Handel / Dienstleistungen Leitfaden Abgrenzung Handwerk / Industrie / Handel / Dienstleistungen DIHK DHKT A. Vorbemerkung Den vorliegenden Leitfaden geben Industrie- und Handelskammern und Handwerkskammern gemeinsam heraus. Damit

Mehr

Meisterkurse an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. 1. An wie vielen öffentlichen beruflichen Schulen in Baden-Württemberg gibt es

Meisterkurse an beruflichen Schulen in Baden-Württemberg. 1. An wie vielen öffentlichen beruflichen Schulen in Baden-Württemberg gibt es Landtag von Baden-Württemberg 15. Wahlperiode Drucksache 15 / 3875 26. 07. 2013 Kleine Anfrage des Abg. Alfred Winkler SPD und Antwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Meisterkurse an beruflichen

Mehr

Übersicht. der Ausbildungsberufe im Dualen System und deren Beschulungsorte Stand Juni 2011

Übersicht. der Ausbildungsberufe im Dualen System und deren Beschulungsorte Stand Juni 2011 Regierung der Oberpfalz Sachgebiet 44.12 Übersicht der Ausbildungsberufe im Dualen System und deren Beschulungsorte Stand Juni 2011 Zur besseren Lesbarkeit sind im Folgenden lediglich die männlichen Berufsbezeichnungen

Mehr

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden?

Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Welche Ausbildungsberufe können auf welche Berufe angerechnet werden? Stufenausbildung - Anrechnungsmodell Im öffentlichen Sprachgebrauch werden die beiden Begriffe Stufenausbildung und gestufte Ausbildung

Mehr

1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule

1 Rahmenlehrpläne der Ständigen Konferenz der Kultusminister der Länder für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule Verordnung über die Lehrpläne für den berufsbezogenen Unterricht in der Berufsschule Gült. Verz. Nr. 722 Aufgrund des 4a Abs. 4 und des 185 Abs. 1 des Hessischen Schulgesetzes in der Fassung vom 14. Juni

Mehr

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz

Regierung der Oberpfalz. Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Regierung der Oberpfalz Strukturreform der Berufsschulen in der Oberpfalz Gesamtkonzept Stand: 04.04.2011 Zukünftige Struktur der Beruflichen Schulzentren Amberg und Sulzbach-Rosenberg Beschulte Berufsfelder

Mehr

Leitfaden Abgrenzung. Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen

Leitfaden Abgrenzung. Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Leitfaden Abgrenzung Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Leitfaden Abgrenzung Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Herausgeber und Copyright Redaktion Stand DIHK - Deutscher Industrie- und

Mehr

1. Anforderungen an die Selbstständigkeit

1. Anforderungen an die Selbstständigkeit 1. Anforderungen an die Selbstständigkeit Erfolg oder Misserfolg in der Selbstständigkeit hängen in erster Linie von der persönlichen Befähigung zum Unternehmersein ab. Hierzu gehören sowohl die fachliche

Mehr

Leitfaden Abgrenzung. Februar 2010. Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen. Gewerbe von A - Z

Leitfaden Abgrenzung. Februar 2010. Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen. Gewerbe von A - Z DIHK Bitte die Rückenzeile je nach Rückenstärke selbst montieren!! Leitfaden Abgrenzung Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Februar 2010 Gewerbe von A - Z C M Y CM MY CY CMY K Leitfaden Abgrenzung

Mehr

Leitfaden Existenz für ExistenzgründerInnen. gründen in der Region Greiz

Leitfaden Existenz für ExistenzgründerInnen. gründen in der Region Greiz Leitfaden Existenz für ExistenzgründerInnen gründen in der Region Greiz Inhaltsverzeichnis 1. Dreh- und Angelpunkt sind Sie - Die Gründerpersönlichkeit Seite 3 Ihre Einstellung zum Thema berufliche Selbständigkeit

Mehr

Bildung von Mischklassen ohne notwendige äußere Differenzierung an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5.

Bildung von Mischklassen ohne notwendige äußere Differenzierung an den berufsbildenden Schulen. RdErl. des MK vom 16.5. Haftungsausschluss: Der vorliegende Text dient lediglich der Information. Rechtsverbindlichkeit haben ausschließlich die im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes Sachsen-nhalt (GVBl. LS) oder im Schulverwaltungsblatt

Mehr

Fachklassengliederungsplan 2013/2014. BF_Wirtschaft

Fachklassengliederungsplan 2013/2014. BF_Wirtschaft 0101.10 Bankkaufmann 0102.11 Bankkaufmann 0102.12 Bankkaufmann 0102.13v Bankkaufmann Kaufmännische Automobilkaufmann 0112.11 Automobilkaufmann 0112.12 Automobilkaufmann 0112.13v Automobilkaufmann Grundstufe

Mehr

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in -

Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Ausbildungsstellen 2014 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum Traunstein Anlagenmechaniker/in 2 11 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 4 2 10 22 Augenoptiker/in

Mehr

Sprechtage in der Lehrlingsstelle Wien

Sprechtage in der Lehrlingsstelle Wien Sprechtage in der Lehrlingsstelle Wien Sie beabsichtigen den Lehrabschluss nachzuholen und haben Fragen zum Ablauf einer Lehrabschlussprüfung? Bei uns sind Sie richtig! Die Referenten der Lehrlingsstelle

Mehr

Von A wie Abgaben bis Z wie Zünfte

Von A wie Abgaben bis Z wie Zünfte Handwerk > Bildung Beratung Von A wie Abgaben bis Z wie Zünfte Überarbeitete und erweiterte Neuauflage Ein kleines Abc rund um Handwerk und Mittelstand Inhaltsverzeichnis 3 Editorial... 04 I. Kleines Abc

Mehr

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden

Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Stand: 01.08.2010 Ausbildungsberufe, die im Saarland beschult werden Ausbildungsberufe Berufsschulstandorte A Anlagenmechaniker/-in BBZ Homburg (nur Grundstufe), BBZ Sulzbach (nur Grundstufe), TGSBBZ (nur

Mehr

Ausbildungsbeginn 2015

Ausbildungsbeginn 2015 Ausbildungsbeginn 2015 Wenn du Interesse an den Ausbildungen hast, vereinbare einfach einen Termin beim Berufsberater unter der kostenfreien Servicenummer: 0800 4 5555 00 Hannover und Region Hannover A

Mehr

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40

Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin. Technologie der Änderungsschneiderei. 3. Wahlpflichtbereich - 40 Berufsfeld: Textiltechnik und Bekleidung Änderungsschneider/ Änderungsschneiderin 1 2 1. Berufsbezogener Bereich 320 280 Technologie der Änderungsschneiderei 2. Berufsübergreifender Bereich 160 160 Englisch

Mehr

Leitfaden Abgrenzung. Handel Dienstleistungen

Leitfaden Abgrenzung. Handel Dienstleistungen Stand Juni 2013 Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Inhalt A. Vorbemerkung 3 B. Handwerk 3 C. Abgrenzung 4 D. Mischbetrieb 5 E. Hilfsbetrieb 6 F. Reisegewerbe 6 G. Kunst 6 H. 7, 7 a, 7 b, 8 HwO:

Mehr

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises

Satzung über die Bildung von Schulbezirken für die Berufsschulen in Trägerschaft des Ortenaukreises Aufgrund von 3 der Landkreisordnung für Baden-Württemberg und 25 des Schulgesetzes für Baden-Württemberg in den jeweils geltenden Fassungen hat der Kreistag am 31. März 2009 folgende Satzung über die Bildung

Mehr

Leitfaden Abgrenzung. Handel Dienstleistungen

Leitfaden Abgrenzung. Handel Dienstleistungen Stand Juni 2013 Handwerk Industrie Handel Dienstleistungen Inhalt A. Vorbemerkung 3 B. Handwerk 3 C. Abgrenzung 4 D. Mischbetrieb 5 E. Hilfsbetrieb 6 F. Reisegewerbe 6 G. Kunst 6 H. 7, 7 a, 7 b, 8 HwO:

Mehr

Ausbildungsberufe Unternehmen/Institution Stand Seite

Ausbildungsberufe Unternehmen/Institution Stand Seite 8 Übersicht der Ausbildungsberufe und Aussteller Altenpflegehelfer Altenpfleger Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs-, Klimaund Wassertechnik Automobilkaufmann Bankkaufmann Berufskraftfahrer Evangelisches

Mehr

Quartalsbericht IV/2013. Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater. und deren Ergebnisse im 4. Quartal 2013

Quartalsbericht IV/2013. Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater. und deren Ergebnisse im 4. Quartal 2013 Quartalsbericht IV/2013 Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater und deren Ergebnisse im 4. Quartal 2013 1 KURZDARSTELLUNG DER ERGEBNISSE ALLER QUALIFIZIERUNGSBERATER... 4 2 AUSWERTUNGEN

Mehr

Liste der Ausbildungsstellen 2013

Liste der Ausbildungsstellen 2013 Liste der Ausbildungsstellen 2013 Ausbildungsberuf Raum Altötting Raum BGL Raum Mühldorf Raum TS Altenpfleger/in 8 5 4 6 Anlagenmechaniker/in 1 10 Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Zugangsvoraussetzungen im Handwerk. Gründertag 2014 TGZ Bautzen. Christian Prasse Betriebswirtschaftlicher Berater, HWK Dresden

Zugangsvoraussetzungen im Handwerk. Gründertag 2014 TGZ Bautzen. Christian Prasse Betriebswirtschaftlicher Berater, HWK Dresden Zugangsvoraussetzungen im Handwerk Gründertag 2014 TGZ Bautzen Christian Prasse Betriebswirtschaftlicher Berater, HWK Dresden Art. 12 Abs. 1 GG, 1 Abs. 1 Gewo Gewerbefreiheit - Das Recht, ein Gewerbe frei

Mehr

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf

Pssst - Liste STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 bis Mittlere Reife Beruf STADT UND LANDKREIS KASSEL Mai 2015 Altenpfleger/in 13 Anlagenmechniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 7 Augenoptiker/in 1 Automatenfachmann/-frau 5 Automobilkaufmann/-frau 1 Bäcker/in 9 Bankkaufmann/-frau

Mehr

Erlass. Vom 21. Juni 2006

Erlass. Vom 21. Juni 2006 Erlass zur Festlegung der Schulbezirke der Kaufmännischen, Technisch-gewerblichen und Sozialpflegerischen Berufsschulen des Stadtverbandes Saarbrücken Vom 21. Juni 2006 Az.: C 3 2.1.3.3 Gemäß 19 Abs. 1

Mehr

Quartalsbericht II/2012. Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater. und deren Ergebnisse im 2. Quartal 2012

Quartalsbericht II/2012. Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater. und deren Ergebnisse im 2. Quartal 2012 Quartalsbericht II/2012 Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater und deren Ergebnisse im 2. Quartal 2012 1 KURZDARSTELLUNG DER ERGEBNISSE ALLER QUALIFIZIERUNGSBERATER... 4 2 AUSWERTUNGEN

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (17. Mai 2016) Ausbildungsberuf Altenpfleger/in 27 7 10 44 Anlagenmechaniker/in Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

Mehr

Schlüsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern

Schlüsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern üsselliste: Ausbildungsberufe im Schuljahr 2012/2013 - sortiert nach Berufsnummern B0166000 Verkäufer/Verkäuferin WIV 1,2 B0166001 Verkäufer/Verkäuferin (gestreckte Ausbildung) WIV 1,2,3 B0167110 Kauffrau/-mann

Mehr

A. Vorbemerkung B. Handwerk Anlage A zur HwO können müssen Anlage B zur HwO Anlage B Abschnitt 1 Anlage B Abschnitt 2

A. Vorbemerkung B. Handwerk Anlage A zur HwO können müssen Anlage B zur HwO Anlage B Abschnitt 1 Anlage B Abschnitt 2 A. Vorbemerkung Die folgenden Informationen geben einen kurzen Überblick zum Thema der Abgrenzung von Industrie, Handel und Dienstleistungen zum Handwerk. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich bitte direkt

Mehr

Vom 19. Juli 2005. (Nds. GVBl. S. 255 VORIS 22420 )

Vom 19. Juli 2005. (Nds. GVBl. S. 255 VORIS 22420 ) Niedersächsische Verordnung über die Anrechnung des Besuchs eines schulischen Berufsgrundbildungsjahres und einer Berufsfachschule auf die Ausbildungszeit in Ausbildungsberufen (Nds. BGJ-AVO) Vom 19. Juli

Mehr

Beruf Zeilensumme M W Einzelhandel 906 197 709 Kraftfahrzeugtechnik 405 392 13 Bürokaufmann 344 57 287 Koch 324 243 81 Friseur 311 16 295 Tischlerei

Beruf Zeilensumme M W Einzelhandel 906 197 709 Kraftfahrzeugtechnik 405 392 13 Bürokaufmann 344 57 287 Koch 324 243 81 Friseur 311 16 295 Tischlerei Beruf Zeilensumme M W Einzelhandel 906 197 709 Kraftfahrzeugtechnik 405 392 13 Bürokaufmann 344 57 287 Koch 324 243 81 Friseur 316 295 Tischlerei 282 256 26 Maurer 260 259 1 Sanitär- und Klimatechniker

Mehr

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik -

Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Ausbildungsberuf Dachdecker(in) Maurer(in) Elektroniker(in) für Betriebstechnik Energieelektroniker(in) - Betriebstechnik - Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik - Mechatroniker(in) Holzmechaniker(in)

Mehr

ZEITEN. Thema: Existenzgründung in Handwerk

ZEITEN. Thema: Existenzgründung in Handwerk INFORMATIONEN ZUR EXISTENZGRÜNDUNG UND -SICHERUNG Nr. 48 Thema: Existenzgründung in Handwerk W Neue Chancen im Handwerk er sich in einem zulassungspflichtigen Handwerk selbständig machen will, benötigt

Mehr

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012

Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Aktuelle Ausbildungsangebote für Herbst 2012 Liste erzeugt am: 04.09.2012 18 128 60 Ausbildungsberuf Anlagenmechaniker/in - Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik 2 3 1 Augenoptiker/in 1 1 Bachelor of Arts

Mehr

Stand: 19.01.2004 Gesellenprüfungsausschüsse bei folgenden Kammern

Stand: 19.01.2004 Gesellenprüfungsausschüsse bei folgenden Kammern Stand: 19.01.2004 Gesellenprüfungsausschüsse bei folgenden Behälter- und Apparatebauer/in Aachen Bremen Freiburg Hamburg Nürnberg Stuttgart Beton- und Stahlbetonbauer/-in Aachen Arnsberg Augsburg Aurich

Mehr

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen

Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Fachbezogene Studienberechtigung aufgrund beruflicher Vorbildung Betriebliche Ausbildungen Wenn Sie eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, deren reguläre Ausbildungsdauer mindestens 3 Jahre beträgt,

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2016 Auf geht`s! (01.12.2015) Ausbildungsberuf Braunschweig- Goslar Salzgitter Wolfenbüttel Gesamt Altenpfleger/in 28 10 13 51 Anlagenmechaniker/in 2 2

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr

Handwerksbetriebe insgesamt 24.006 291 395

Handwerksbetriebe insgesamt 24.006 291 395 Handwerkskammer Chemnitz Statistik/Claudia Volkmer Handwerks- und Gewerbebetriebe im Kammerbezirk Chemnitz per 31.03.2015 einschließlich Zugänge und Abgänge ab 01.01.2015 (Berufsgruppen der Handwerksordnung

Mehr

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013)

Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Offene Stellen für Ausbildung und duales Studium 2014 Auf geht`s! (Stand:07.11.2013) Ausbildungsberuf Bad Harzburg Braunlage Clausthal- Zellerfeld Goslar Seesen Altenpfleger/in 3 3 2 3 Anlagenmechaniker/in

Mehr

Tabelle Duales Studium

Tabelle Duales Studium Tabelle Duales Studium Immer auf der sicheren Seite Garantiert virenfrei Bevor wir Ihnen eine Datei zum Download anbieten, haben wir diese auf Viren untersucht. Dateien, die Sie direkt von uns erhalten,

Mehr

Voraussetzungen für handwerkliche Tätigkeiten in Deutschland

Voraussetzungen für handwerkliche Tätigkeiten in Deutschland Voraussetzungen für handwerkliche Tätigkeiten in Deutschland Deutsch-Niederländisches Wirtschaftsforum Mönchengladbach, 18.11.2015 Marie-Theres Sobik Handwerkskammer Düsseldorf Handwerkliche Tätigkeiten

Mehr

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5

Prio 1 Prio 2 Prio 3. Seite -1 von 5 Änderungsschneider/in Maßschneider/in Modenäher/in Modeschneider/ in Orthopädieschuhmacher/in Polster- und Dekorationsnäher/in Textilreiniger Büro und Verwaltung Automatenfachmann/frau Kaufleute für Büromanagement

Mehr

Zuständige Berufsschulen für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10

Zuständige Berufsschulen für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10 Beruf Handel Automobilkaufmann Bestattungsfachkraft Buchhändler Drogist Zuständige für Ausbildungsberufe im Bereich der IHK Hannover 1 von 10 Burgdorf-Lehrte (Herrenhausen) Stadthagen Fachkraft für Lagerlogistik

Mehr

a) für natürliche Personen 75 b) für juristische Personen, Personengesellschaften und handwerkliche Nebenbetriebe 150

a) für natürliche Personen 75 b) für juristische Personen, Personengesellschaften und handwerkliche Nebenbetriebe 150 Anlage zur Gebührenordnung Gebührenverzeichnis (Stand: VVB 09/2014) A Verwaltungsgebühren I. Handwerksrolle und Verzeichnis der handwerksähnlichen Gewerbe 1. Ausstellung der Handwerkskarte und Eintragung

Mehr

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine!

11_beruf_2. Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009. ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! 11_beruf_2 Anmelde- u. Prüfungstermine für das Jahr 2009 ACHTUNG NEU : geänderte Anmeldeschlusstermine! Prüfungstermine Elektroberufe (VO nach 2004 bzw. 2007): - Elektroniker für Betriebstechnik, - Elektroniker

Mehr

Quartalsbericht IV/2009

Quartalsbericht IV/2009 Quartalsbericht IV/2009 Quartalsbericht zur Tätigkeit der Qualifizierungsberater und deren Ergebnisse im 4. Quartal 2009 1 KURZDARSTELLUNG DER ERGEBNISSE ALLER QUALIFIZIERUNGSBERATER.. 3 2 AUSWERTUNGEN

Mehr

Lehrabschlussprüfungen 2015 in Wien nach Quartal Lehrberuf Gesamt-Kandidaten Quartal 1 Quartal 2 Quartal 3

Lehrabschlussprüfungen 2015 in Wien nach Quartal Lehrberuf Gesamt-Kandidaten Quartal 1 Quartal 2 Quartal 3 Lehrabschlussprüfungen 2015 in Wien nach Quartal Lehrberuf Gesamt-Kandidaten Quartal 1 Quartal 2 Quartal 3 Archiv-, Bibliotheks- und Informationsassistent 26 26 Augenoptik 18 15 1 2 Bäcker 24 24 Bankkaufmann

Mehr

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim

Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Übersicht über die beschulten Ausbildungsberufe an den berufsbildenden Schulen in Alfeld und Hildesheim Ausbildungsberuf Elektroniker(in) für Betriebstechnik Elektroniker(in) - Energie- und Gebäudetechnik

Mehr

Anhang. Fachtag Willkommen Angekommen Anerkannt? Berufliche Ein- und Aufstiegschancen für MigrantInnen in Deutschland

Anhang. Fachtag Willkommen Angekommen Anerkannt? Berufliche Ein- und Aufstiegschancen für MigrantInnen in Deutschland Anhang Fachtag Willkommen Angekommen Anerkannt? Berufliche Ein- und Aufstiegschancen für MigrantInnen in Deutschland Fachbereich Migration Ergänzende Informationen zu den Workshops 1. Angekommen im Schulsystem?

Mehr

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln

Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Achtung! Freie Ausbildungsstellen im Bereich der Agentur für Arbeit Hameln Bei Interesse vereinbaren Sie bitte einen Termin mit der Berufsberatung Ihrer Agentur für Arbeit unter der Hotline : 0800 4 5555

Mehr