Gold- und Silberminenaktien. unterbewertet. Jud & Partner Strukturierte Produkte AG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gold- und Silberminenaktien. unterbewertet. Jud & Partner Strukturierte Produkte AG"

Transkript

1 Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Gold- und Silberminenaktien sind unterbewertet Aufgrund der ungelösten Schuldenprobleme sowohl in Europa als auch in den USA ist der Goldpreis weiter stark angestiegen. Erst vor Kurzem hat er ein neues Allzeithoch bei USD markiert, und auch der Silberpreis unternimmt einen erneuten Anlauf Richtung 45 bis 50 USD. Bekanntlich sollten die Minenaktien von steigenden Metallpreisen überdurchschnittlich profitieren. Doch während die Goldnotierung im laufenden Jahr in US-Dollar um 32% gestiegen ist, notiert der amerikanische NYSE Arca Gold Bugs Index (HUI), der die wichtigsten in Nordamerika gehandelten Goldminenaktien enthält, lediglich 8% im Plus. Goldpreis im Vergleich zu NYSE Arca Gold Bugs Index (HUI) Prozent 40% 30% GOLDS Commdty HUI Index 20% 10% 0% -10% Quelle: Bloomberg Issuer / Lead Mgr: Basler Kantonalbank Valor GOMINE: Valor SIMINE: Issue Price: CHF Zeichnungsfrist: bis 16. September 2011 Laufzeit: 2 Jahre

2 Einige Gründe für die aktuelle Underperformance von Minenaktien gegenüber den Edelmetallen sind: Konservative Analysten-Schätzungen, die mit einem langfristigen Goldpreis und Silberpreis auf einem Niveau weit unter den aktuellen Marktpreisen kalkulieren, haben dazu geführt, dass die erwarteten Kursziele sehr tief angesetzt wurden. Minenanalysten haben zunehmend nur noch einen Background aus der Finanzindustrie statt ein geologisches Studium. Entsprechend werden die Potenziale von neu entdeckten Vorkommen immer wieder unterschätzt. Da Investoren die Abdeckung des Gold- und Silberanteils vermehrt über ETFs auf physisches Gold und Silber vornehmen, werden Direktinvestitionen in Gold- und Silberminenaktien vernachlässigt. Die Annahme eines zukünftigen Inflationsanstiegs führt dazu, dass die erwarteten Produktionskosten (Energie, Lohnkosten, Infrastruktur) steigen, was zu sinkenden Margen führen könnte. Zunehmende Übernahmeaktivitäten grosser Produzenten führen zur Verwässerung ihres Aktienkapitals. Es gibt jedoch auch gute Gründe, die für eine baldige Aufwertung des Sektors sprechen: Goldminenaktien sind gegenwärtig gemessen an ihrem Net Asset Value (NAV bzw. Nettobuchwert) des abdiskontierten, künftigen Cashflows mit einem Ratio von durchschnittlich 0.8 bewertet. Der historische Durchschnitt liegt bei 1.4 bis 1.5, was auf eine signifikante Unterbewertung hinweist. Die Managements der Goldminenindustrie sind sich zunehmend bewusst, dass sie die Investoren mit höheren Dividenden abgelten müssen. Nach dem rasanten Anstieg des Gold- und Silberpreises sind die Margen von Produzenten in den zurückliegenden Monaten und Jahren deutlich gestiegen. Viele während der vergangenen Jahre in Betrieb genommene Goldminen haben Produktionskosten von 700 bis USD/ Unze und erzielen somit bei den derzeitigen Notierungen stattliche Margen. Bei Silberminen liegen die Produktionskosten teilweise bei 5.75 USD (Coeur d Alène) und 8.00 USD (First Majestic). Der jüngste Preisanstieg bei Gold und Silber dürfte dazu führen, dass die Analysten ihren Bewertungsmodellen einen höheren erwarteten Edelmetallpreis zugrunde legen, was zu höheren erwarteten Kurszielen und vermehrten Kaufempfehlungen führen sollte. Während der jüngsten Korrektur des Goldpreises Ende August hat dieser an drei Handelstagen 11% korrigiert; der NYSE Arca Gold Bugs Index verlor in der gleichen Zeit lediglich 7%. Bei kurzfristigen Korrekturen reagiert der NYSE Arca Gold Bugs Index normalerweise heftiger. Offensichtlich haben Investoren diese Korrektur genutzt, um Aktienpositionen im Sektor aufzubauen. Das Universum der Gold- und Silberminenaktien Unterschieden wird bei Minentiteln zwischen Senior- und Juniorproduzenten, Developern, Explorern und Royalty Companies. Während Seniorproduzenten jährlich über eine Million Unzen Gold fördern, haben Juniorproduzenten erst mit der Produktion begonnen bzw. fördern weniger als Unzen Gold. Jene dazwischen werden als Tier-II-Minen eingestuft. Die Seniorproduzenten weisen üblicherweise eine hohe Marktkapitalisierung auf. Developer sind schon einen Schritt weiter als reine Explorer: Das Vorkommen wurde auf seine Wirtschaftlichkeit hin geprüft, und die künftige Förderanlage ist bereits im Bau. Der Zeitpunkt des Produktionsstarts steht somit schon fest. Bei Explorern unterscheidet man zwischen den Explorern und den Grassroots: Explorer haben im Gegensatz zu den Grassroots bereits ein nachgeprüftes Vorkommen gefun-

3 den. Royalty Companies sind Gesellschaften, welche die Metalle aus Lizenz beziehen und nicht selber produzieren. Einige grosse Goldminen sind jedoch zunehmend damit konfrontiert, dass ihre noch im Boden vermuteten Gold- und Silberreserven durch stete Förderung schwinden, was wiederum die Attraktivität der Juniorminen Übernahmekandidaten begünstigt. Es gibt weltweit über 200 börsengelistete Minengesellschaften, die Gold fördern, aber nur etwas mehr als 10 Gesellschaften, die fast ausschliesslich Silber abbauen. Dies hat seinen Grund: 70% des geförderten Silbers fallen beim Abbau anderer Metalle wie beispielsweise Kupfer, Blei oder eben Gold an. Neben den ca. 200 gelisteten Goldproduzenten gibt es ca Explorationsunternehmen, von denen nur etwa 150 bis 200 ein bereits nachgewiesenes Vorkommen haben, das auch zu einer Mine werden könnte. Oftmals ist der Abbau dieser Vorkommen nämlich wirtschaftlich nicht sinnvoll. Eine wichtige Gemeinsamkeit haben aber sämtliche Goldund Silberminengesellschaften: Die überdurchschnittliche Preissensitivität gegenüber der Veränderung des Gold- oder Silberpreises. Diese Preissensitivität hat sich insbesondere während der vergangenen Monate noch nicht in den Aktienkursen von Minenwerten durchgesetzt, was uns für den Sektor weiterhin zuversichtlich stimmt.

4 Der Goldminen Basket GOMINE Bei diesem Basket handelt es sich um das Nachfolgeprodukt des Junior & Explorer Goldminen Baskets JUNEX, den JPV 2009 mit der Basler Kantonalbank lancierte und der am 23. September 2011 zur Rückzahlung kommt. GOMINE 9% Royalty Company 25% Explorer 9% Developer Die Überarbeitung der Basketzusammensetzung erfolgte nach folgenden Kriterien: 18% Senior ausgewogene Zusammensetzung aus Senior- und Juniorproduzenten, Developern und Explorern mit einer weltweiten Ausrichtung Erfolge und positive Aussichten bei laufenden und zukünftigen Projekten und Förderungen gesunde Bilanzstruktur und gute Finanzierungsmöglichkeiten Leistungsausweis und Erfahrung des Managements Gewichtung der einzelnen Aktien nach Marktkapitalisierung 39% Junior Aktien Währung Kurs ISIN Marktkapitalisierung Gewichtung Status Mio. USD DETOUR GOLD CORP CAD CA % Developer KINROSS GOLD CORP USD CA % Seniorproduzent IAMGOLD CORP USD CA % Seniorproduzent FRANCO-NEVADA CORP CAD CA % Royalty Company ALACER GOLD CORP CAD CA % Juniorproduzent ALLIED NEVADA GOLD CORP CAD US % Juniorproduzent SEMAFO INC CAD 8.84 CA % Juniorproduzent ROMARCO MINERALS INC CAD 1.48 CA % Explorer ATAC RESOURCES LTD CAD 7.40 CA % Explorer CONTINENTAL GOLD LTD CAD 6.45 BMG % Explorer EXTORRE GOLD MINES LTD CAD 9.76 CA30227B % Explorer INTL TOWER HILL MINES LTD CAD 8.04 CA46050R % Explorer CGA MINING LTD CAD 3.05 AU000000CGX % Juniorproduzent KIRKLAND LAKE GOLD INC CAD CA49740P % Juniorproduzent SAN GOLD CORP CAD 2.97 CA79780P % Juniorproduzent Quelle: Bloomberg, Stand:

5 Der Silberminen Basket SIMINE SIMINE Bei diesem Basket handelt es sich um das Nachfolgeprodukt des Silberminen Baskets SILEX, den JPV 2009 mit der Basler Kantonalbank lancierte und der am 23. September 2011 zur Rückzahlung kommt. 20% Junior 53% Senior Bei der Überarbeitung der Basketzusammensetzung wurden insbesondere folgende Kriterien berücksichtigt: Minengesellschaften mit einem überdurchschnittlich hohen Fokus auf die Silberförderung Gesellschaften, die bereits Silber fördern oder über aussichtsreiche Projekte verfügen globale Diversifikation Gewichtung der einzelnen Aktien nach Marktkapitalisierung 16% Developer 11% Royalty Company Aktien Währung Kurs ISIN Marktkapitalisierung Gewichtung Status Mio. USD COEUR D ALENE MINES CORP USD US % Seniorproduzent PAN AMERICAN SILVER CORP USD CA % Seniorproduzent SILVER STANDARD RESOURCES USD CA82823L % Seniorproduzent SILVER WHEATON CORP CAD CA % Royalty Company TAHOE RESOURCES INC CAD CA % Developer FIRST MAJESTIC SILVER CORP CAD CA32076V % Juniorproduzent HECLA MINING CO USD 7.86 US % Seniorproduzent SILVERCORP METALS INC CAD 7.43 CA82835P % Seniorproduzent ENDEAVOUR SILVER CORP CAD CA29258Y % Juniorproduzent FORTUNA SILVER MINES INC CAD 6.45 CA % Juniorproduzent MAG SILVER CORP CAD CA55903Q % Developer Quelle: Bloomberg, Stand:

6 Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Disclaimer Dieses Information-Memorandum stellt keinen Emissionsprospekt nach Art. 652a resp. Art der OR dar. Diese Publikation dient nur zu Informationszwecken. Sie bedeutet kein Angebot und keine Aufforderung seitens der Jud & Partner Strukturierte Produkte AG (nachfolgend JPV genannt) zum Kauf oder Verkauf von Wertschriften. Der Ausgabepreis kann einen Betrag beinhalten, welcher vom Issuer mit einer Drittpartei geteilt wird. Hinweise auf die frühere Performance garantieren nicht notwendigerweise positive Entwicklungen in der Zukunft. Weder der Emittent noch JPV geben Garantien für die künftige Performance der Zertifkate in absoluten Zahlen oder relativ zu vergleichbaren Investitionen. Der Emittent, JPV oder mit ihnen verbundene Firmen können zeitweise Long- oder Shortpositionen halten, Aktien, Commodities, Futures oder Optionen kaufen oder verkaufen, die identisch oder bezogen sind auf diejenigen der in dieser Dokumentation enthaltenen Werte. Die in diesem Dokument vertretenen Ansichten sind die der JPV zum Zeitpunkt der Drucklegung und können sich unangekündigt ändern. Die enthaltenen Informationen wie auch alle Ansichten basieren auf Quellen, die allgemein als zuverlässig erachtet werden. Wir garantieren jedoch nicht deren Richtigkeit oder Vollständigkeit und Entscheide sollten nicht alleinig darauf basieren. Während diese Dokumentation gewisse Produkteinformationen enthält, kann sie unter keinen Umständen als vollständig angesehen werden. Wir gehen davon aus, dass Sie ausreichende Kenntnisse, Erfahrung und professionelle Beratung haben, um Ihre eigene Beurteilung über Nutzen und Risiken einer Transaktion dieser Art zu machen und dass Sie sich nicht ausschliesslich auf JPV für Informationen, Beratung oder Empfehlung verlassen, sondern auf Fakten der Bedingungen der Transaktion. JPV lehnt jegliche Verantwortung für jeden direkten oder indirekten Schaden ab, der durch den Gebrauch der in diesem Bericht enthaltenen Informationen entstehen könnte. Zertifkate bilden die Kursentwicklung der zugrundeliegenden Aktien ab. Der Emissionspreis der Zertifkate versteht sich inklusive Kommissionselemente. Investoren, die Zertifkate kaufen oder verkaufen, können von ihrer Hausbank mit Transaktionskosten belastet werden. Sie sollten bezüglich dieser Transaktion Ihre eigenen Geschäfts-, Steuer-, Rechts- und Buchhaltungsberater konsultieren und Sie sollten die Transaktion mit uns nicht abschliessen, wenn Sie die enthaltenen Risiken nicht vollumfänglich verstanden haben und unabhängig beschlossen haben, dass diese Transaktion für Sie angebracht ist. Investoren, die den Kauf des Zertifkates in Betracht ziehen, wird hiermit nahegelegt, sich mit den Bedingungen vertraut zu machen, wie sie im «Termsheet» erläutert sind. Restriktionen Für Informationen zu allfälligen Restriktionen verweisen wir auf das beigefügte Termsheet des Emittenten. Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Seegartenstrasse 2 CH-8008 Zürich Telefon: Fax:

Japan Select Equity Basket II

Japan Select Equity Basket II Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Japan Select Equity Basket II Turnaround 2012? 2011 war ein ausgesprochen schwieriges Jahr für Japan. Gravierend für das Land, seine Bevölkerung und für die Wirtschaft

Mehr

DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT

DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT 1 DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT Ausgabe 03 Januar 2015 Verehrte Leserinnen und Leser, im Zuge des Verfalls des Goldpreises vom historischen Hoch im Jahr 2011 bei 1.923,7 $ bis 1.130,4 $ zur Zeit der Niederschrift

Mehr

Kaufgelegenheit Goldminenaktien Webinar November 2012. Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund

Kaufgelegenheit Goldminenaktien Webinar November 2012. Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund Kaufgelegenheit Goldminenaktien Webinar November 2012 Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund 1 2 Hintergrund Schuldenkrise Nur eine kleine Delle? 3 Quelle St. Louis Fed Schuldenkrise

Mehr

DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT

DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT 1 DER GOLDMINENAKTIEN-REPORT Ausgabe 01 November 2014 Verehrte Leserinnen und Leser, im Zuge des Verfalls des Goldpreises vom historischen Hoch im Jahr 2011 bei 1.923,7 $ bis 1.163 $ zur Zeit der Niederschrift

Mehr

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND

USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND USD 5 JAHRES 100% KAPITALSCHUTZ-ZERTIFIKAT MIT 40% PARTIZIPATION AUF DEN BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION FUND Julius Baer Structured Products Tailored Solutions Group 28. Januar 2015 BLACKROCK GLOBAL ALLOCATION

Mehr

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch

Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Nidwaldner Kantonalbank Stansstaderstrasse 54 6370 Stans Telefon 041 619 22 22 www.nkb.ch Obwaldner Kantonalbank Bahnhofstrasse 2 6060 Sarnen Telefon 041 666 22 11 www.owkb.ch Urner Kantonalbank Bahnhofstrasse

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

Finanzmarktperspektiven 2015

Finanzmarktperspektiven 2015 Finanzmarktperspektiven 2015 Anlagepolitische Konklusionen Giovanni Miccoli Unabhängig, umfassend, unternehmerisch. Und eine Spur persönlicher. Anlagepolitisches Fazit vom November 2013 Wir bevorzugen

Mehr

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft!

Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Die weltweit erste deutsche Silberbeteiligungsgesellschaft! Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht auch jetzt aktuell für ein Investment in Silber? Silber dient auch als Krisenmetall

Mehr

Titelstory. Für jeden Trend das richtige Zertifikat

Titelstory. Für jeden Trend das richtige Zertifikat 11 Für jeden Trend das richtige Zertifikat Egal ob es um Soziale Netzwerke, Minenunternehmen oder Seltene Erden geht: Investmenttrends sind häufig das Salz im Depot. Über Themen-Zertifikate können Anleger

Mehr

NESTOR Gold Quartalsbericht 3/2015

NESTOR Gold Quartalsbericht 3/2015 München/Luxemburg/Herisau, September 2015 Rückblick Gold beendete das 3. Quartal bei USD 1.115,07/Unze, was einem Minus von 4,9% entspricht. Der FTSE Gold Index büßte 22,4% (in USD) ein. Obwohl die Zweitquartalsergebnisse

Mehr

Der Quantitative Easing Basket

Der Quantitative Easing Basket Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Der Quantitative Easing Basket Diese 20 europäischen Unternehmen profitieren von der neuen Strategie der EZB Kaufargumente Der QE-Entscheid der EZB dürfte in der

Mehr

Der Silberminen Basket

Der Silberminen Basket Der Silberminen Basket Die Silberpreisentwicklung Der Silberpreis brachte die letzten 18 Monate eine wahrhaftige Berg- und Talfahrt hinter sich. Mitte März 2008 ist Silber bis auf knapp USD 22 geklettert

Mehr

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Goldaktien?

Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Goldaktien? Premium Gold & Metal Fund Ist jetzt der richtige Zeitpunkt für Goldaktien? Warum sollte ich heute Goldaktien in mein Portfolio legen? Indexiert per 1.9.1998 Differenz GoldAktien haben Aufholpotenzial Der

Mehr

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1

EFG FINANCIAL PRODUCTS TRACKER KURZÜBERSICHT 02.03.2012 1 EFG FINANCIAL PRODUCTS 1 Übersicht Solactive Rare Earth Solactive LED Solactive China Rising Regions EFG FP China Wind and Solar EFG FP White Biotechnology Solactive Gold Mining ALL SHARES Solactive Gold

Mehr

Minen - ein Buch mit 7 Siegeln?

Minen - ein Buch mit 7 Siegeln? Minen - ein Buch mit 7 Siegeln? Teil 10 Johannes Forthmann 2011 war kein gutes Jahr für Minenaktien. Perioden dieser Art ließen sich auch während des Goldbooms der 70er beobachten. Selbst das Krisenmetall

Mehr

SUNARES-Update. 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor. Sutterlüty Investment Management GmbH

SUNARES-Update. 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor. Sutterlüty Investment Management GmbH SUNARES-Update 12.1.2015 Fondsadvisor: Udo Sutterlüty & Colin Moor Sutterlüty Investment Management GmbH A - 6863 Egg, Hub 734, Austria T +43 (0)5512/ 26533 F 26 533-20 www.sutterluety-invest.at office@sutterluety.at

Mehr

Schema F Wertpapierbeschreibung für Standard-Optionen 1 ALLGEMEINE ANGABEN ÜBER DEN EMITTENTEN BZW. SICHERHEITSGEBER... 1

Schema F Wertpapierbeschreibung für Standard-Optionen 1 ALLGEMEINE ANGABEN ÜBER DEN EMITTENTEN BZW. SICHERHEITSGEBER... 1 Inhaltsverzeichnis Schema F Wertpapierbeschreibung für Standard-Optionen Inhaltsverzeichnis Schema F Wertpapierbeschreibung für Standard-Optionen 1 ALLGEMEINE ANGABEN ÜBER DEN EMITTENTEN BZW. SICHERHEITSGEBER...

Mehr

AMC Precious Metals and Mining Certificate

AMC Precious Metals and Mining Certificate Fundamentals unterstützen den Goldpreis Verknappung des Angebots: Gold Fields Mineral Services eine auf Edelmetalle spezialisierte Beratungsgesellschaft schätzt die durchschnittlichen Produktionsvollkosten

Mehr

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen

Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Silber folgt jetzt die MEGAHAUSSE? Fakten, Gerüchte und Spekulationen Entwicklung des Silberpreises in den letzten 5 Jahren Was spricht für ein Investment in Silber Positive fundamentale Rahmendaten Starkes

Mehr

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket

VONCERT auf International Dividend Stocks Basket VONCERT auf International Dividend Stocks Basket Dividenden ernten Leistung schafft Vertrauen Seite 2 Inhaltsverzeichnis Investment Case - Erträge durch Dividendenaktien 3 Strategie - Kriterien & Konstruktion

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

Und vergessen Sie in Bezug auf Silber nicht: Fallen kann es, steigen muss es!

Und vergessen Sie in Bezug auf Silber nicht: Fallen kann es, steigen muss es! Wichtige Erläuterungen Nr. 1-3. Mai 1-5. Jahrgang 1 www.silberjunge.de Sehr geehrte Abonnenten, sollen wir alles Investieren in physischen Barren/Münzen oder in börsengehandelten Fonds (ETFs), doch sehr

Mehr

Gold Korrektur bietet Chancen

Gold Korrektur bietet Chancen Gold Korrektur bietet Chancen 30. März 2012 Kommentar Fondsmanager: APM Gold & Resources Andreas Böger, Absolute Portfolio Management GmbH (APM) In den letzten Wochen hat der Goldsektor seine Korrektur

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Nach einem sehr starken ersten Quartal 215 waren die Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt im April 215 moderat. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 4,5 Milliarden

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF

Worst-of Pro Units in CHF Kapitalschutz ohne Cap (SVSP-Kat. 1100*) Zürich, Juni 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% bzw. 95% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär

Mehr

Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg

Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg 3 Di e best en l ber i nvest ment s Si f üri hr enanl ageer f ol g Die 3 besten Silberinvestments für Ihren Anlageerfolg Silber ist das Gold des kleinen Mannes so lautet eine beliebte Einschätzung. Und

Mehr

Primus Marktbericht vom 09. Dezember 2010

Primus Marktbericht vom 09. Dezember 2010 Primus Marktbericht vom 09. Dezember 2010 CERTUS update die sicherheitsorientierte Vermögensanlage Mit dem CERTUS startet vor Weihnachten der zweite Publikumsfonds der Primus Invest. Wieder steht die Oberbank

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF und EUR

Worst-of Pro Units in CHF und EUR Kapitalschutz ohne Cap Zürich, Januar 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär & Co. AG, Moody s Aa3) unbegrenzte

Mehr

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 28. Oktober 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung Max.

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50. Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden

Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50. Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50 Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden Auf einen Blick Die Idee: Die inflationsgeschützte Garant Anleihe

Mehr

Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016

Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016 Marktkommentar 30.04.2016 Gold- & Silberminen als beste Anlageklasse 2016 Während Analysten und Experten noch immer darüber streiten, ob sich der Goldpreis bereits wieder in einer Hausse oder noch immer

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

ZKB Gold ETF Exchange Traded Fund

ZKB Gold ETF Exchange Traded Fund Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Gold Produktmerkmale Im Gegensatz zu den

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA APRIL 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Zuflüsse auf den europäischen ETF-Markt hielten auch im März 215 an. Die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 8,1 Milliarden Euro und lagen damit fast 48%

Mehr

InvestmentKompassKurzfassung

InvestmentKompassKurzfassung Kurzfassung Nr. 23-11. Juli www.silberjunge.de Die Performance wichtiger Investments: USD/ 52 Wochen seit Index Hoch Tief 1.1. Gold 1163,7 1345,46 1131,24-1,8% Silber,59 21,58 14,29 -,7% Platin 31,75 21,38,

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

Begriffe zur Detailanalyse

Begriffe zur Detailanalyse Begriffe zur Detailanalyse ANALYSE Interesse Das thescreener Sterne-Rating ist so angelegt, dass man schnell qualitativ einwandfreie Aktien, Branchen und Indizes erkennen kann. Das Rating-System verteilt

Mehr

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung.

UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. ab UBS DOCU-Familie Deviseninvestment zur Ertragsoptimierung. Optimierung DOCUs eröffnen Ihnen interessante Alternativen zu Ihrer Aktienoder Cashposition und bieten ein Renditepotenzial, das über dem einer

Mehr

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit

Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Mitteilung Zurich teilt die erfolgreiche Placierung von Capital Notes über USD 500 Millionen mit Zürich, 11. Januar 2012 Zurich Financial Services Group (Zurich) hat heute die erfolgreiche Placierung von

Mehr

Global IT Megatrend Basket

Global IT Megatrend Basket Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Global IT Megatrend Basket Mit 20 auserlesenen globalen Aktien von neuen Megatrends in der IT-Branche profitieren. Global IT Megatrend Basket Globale Technologiekonzerne

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

M i d a s GOLDBRIEF E D E L M E T A L L P R E I S E. Neuerliche Kursrallye. Sensationelle Kursgewinne mit unseren SILBERMINEN - Kaufempfehlungen

M i d a s GOLDBRIEF E D E L M E T A L L P R E I S E. Neuerliche Kursrallye. Sensationelle Kursgewinne mit unseren SILBERMINEN - Kaufempfehlungen M i d a s GLDBRIEF & Goldminen-Spiegel E D E L M E T A L L P R E I S E Neuerliche Kursrallye Sensationelle Kursgewinne mit unseren SILBERMINEN - Kaufempfehlungen Kursrückschläge unbedingt zu Nachkäufen

Mehr

Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: "Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien"

Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien Gold-Serie, Teil 1: Martin Siegel: "Kurspotential von mehreren 100 Prozent für Goldminenaktien" Der jüngste Goldpreisanstieg sei vor allem auf spekulative Käufe zurückzuführen, meint Martin Siegel. Warum

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Eckdaten Stabilitas GmbH Spezialisiert auf Beratung von Rohstoffinvestments Januar 2005: Gründung als ERA Resources Sukzessiver Aufbau der Stabilitas-Fondsfamilie Januar 2011:

Mehr

us-policen bac-policenfonds

us-policen bac-policenfonds us-policen bac-policenfonds us-policen US-POLICENFONDS: EINE ECHTE ALTERNATIVE Wachstumspotenzial und attraktive Investitionschancen genau das bieten die USA. Als eine der effizientesten Volkswirtschaften

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007

Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Kapitalmarkt: Herausforderungen 2007 Swisscanto Asset Management AG Thomas Härter, Chief Strategist Bern, 08.01.2007 Inhaltsverzeichnis 1. Konjunkturaussichten 2. Anleihenmärkte und Währungen 3. Aktienmärkte

Mehr

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation Berlin, den 10. August 2012 Ausgangsituation am Kapitalmarkt Von den beiden ökonomischen Phänomenen Inflation

Mehr

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

Schroder International Selection Fund*

Schroder International Selection Fund* Schroder International Selection Fund* Swiss Equity Slides zum Video Stefan Frischknecht, CFA Head of Investments *Schroder International Selection Fund will be referred to as Schroder ISF throughout this

Mehr

Allianz Investmentbank AG

Allianz Investmentbank AG Allianz Investmentbank AG infourmativ Roadshow April 2013 1 Portfolio Health Check Der Gesundheitscheck für Ihr Portfolio! / Seite 2 Finanzielle Repression Historisch niedrige Zinsen Anstieg der Volatilitäten

Mehr

So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor

So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor Fünf Vermögensverwalter raten So bereiten sich Anleger auf die Fed-Zinswende im Dezember vor Eine Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank Fed im Dezember gilt derzeit als wahrscheinlich. Das private banking

Mehr

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 2.55% (1.70% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of DAX / EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 10. August 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

Edelmetalle Was bewegt die Märkte

Edelmetalle Was bewegt die Märkte Edelmetalle Was bewegt die Märkte 9. Frankfurter Investmenttag Goldmarkt 1994 Anbieter Zentralbanken (insb. Europa) Produzenten (Forward Hedging) Nachfrager Schmuckindustrie Investment - Nachfrage Goldmarkt

Mehr

Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel

Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel Nachhaltig investieren ohne Konstruktionsmängel Optimiertes Indexieren für nachhaltige Anlagen mit IsoPro. Die Vorteile nachhaltiger, passiver Anlagen. Aber ohne deren Nachteile. Nachhaltig investieren

Mehr

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund

Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Invesco Balanced-Risk Allocation Fund Oktober 2012 Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an professionelle Kunden und Finanzberater und nicht an Privatkunden. Eine Weitergabe an Dritte ist untersagt.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

Gold und Goldminenaktien Webinar März 2013. Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund

Gold und Goldminenaktien Webinar März 2013. Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund Gold und Goldminenaktien Webinar März 2013 Von Andreas Böger Portfolio Manager APM Gold & Resources Fund 1 Kapitalmarkt Preis Wert 2 Gesamtwirtschaftliche Lage Überschuldung & Kapitalfehlallokationen 3

Mehr

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance

europa Performance Express Zertifik at von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance Entweder Expresskupon von 5 % pro jahr oder 120 % indexperformance europa Performance Express Zertifik at BEWÄHRTE EXPRESSSTRUKTUR NUTZEN und überproportionale PERFORMANCECHANCEN WAHRNEHMEN // Zertifikat

Mehr

STABILITAS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2014

STABILITAS. Jahresbericht zum 31. Dezember 2014 Jahresbericht zum 31. Dezember 2014 STABILITAS - GOLD+RESOURCEN STABILITAS - SILBER+WEISSMETALLE STABILITAS - PACIFIC GOLD+METALS STABILITAS - GOLD+RESOURCEN SPECIAL SITUATIONS R.C.S. Luxembourg B-82 183

Mehr

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011

Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Kurzstudie zur Performance der Scoach-Zertifikate-Indices im Jahr 2010 IZA Institut für ZertifikateAnalyse München, Januar 2011 Bitte beachten Sie das Urheberrecht sowie die Hinweise auf der letzten Seite

Mehr

Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 350%) Februar 2013 2

Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 350%) Februar 2013 2 Megatrend Gold 2013 Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 350%) Februar 2013 2 Goldpreis in CHF: 10 Jahre (+ 200%) Februar 2013 3 Goldaktien HUI Index: 10 Jahre (+ 180%) Februar 2013 4 Aktienindex S&P 500: 10

Mehr

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio

ROHSTOFFE für Ihr Portfolio ROHSTOFFE für Ihr Portfolio September 2009 Rohstoffe für Ihr Portfolio Rohstoffe ideale Beimischung für ein diversifiziertes Portfolio Bedeutung von Rohstoffen für Investoren Die Portfoliotheorie ist die

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Charttechnik: Rückschau und Gegenwart "MET Fonds-Perle" des Monats Entwicklung des MET Fonds VermögensMandat 4 Charttechnischer Marktausblick 2011

Mehr

A B S O L U T E R E T U R N B Ö R S E N B R I E F

A B S O L U T E R E T U R N B Ö R S E N B R I E F A B S O L U T E R E T U R N B Ö R S E N B R I E F 10. Dezember 2010 Silber-Spezial Angesichts der Flut an teils widersprüchlichen Informationen ist eine vernünftige Einschätzung der Lage oft nicht einfach.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MAI 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Zuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt betrugen im April 214 6,4 Milliarden Euro und erreichten damit einen neuen 12-Monats-Rekord. Damit waren sie fast

Mehr

Klassifizierung von hybriden und strukturierten Instrumenten

Klassifizierung von hybriden und strukturierten Instrumenten Klassifizierung von hybriden und strukturierten Instrumenten Instrumentenklassifizierung aus Steuersicht Schweiz Randziffer gemäss Wegleitung der Eidg. Steuerverwaltung (vom 24.06.2005) Behandlung der

Mehr

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen

PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen PICTET BVG 2005 Die neue Index Familie für Schweizer Pensionskassen Roger Buehler Performance Attribution Roundtable Januar 2006 Zürich Überblick Die Grundsätze für die neuen BVG 2005 Indizes Was ändert

Mehr

Over 45 Years ofreliable Investing TM

Over 45 Years ofreliable Investing TM Over 45 Years ofreliable Investing TM Wenngleich frustrierend, sind Zeiträume mit enttäuschenden Resultaten des Marktes nicht ohne Präzedenzfall. Die Vergangenheit zeigt jedoch, dass auf diese schwierigen

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

ComStage Goldminenaktien ETF

ComStage Goldminenaktien ETF ComStage Goldminenaktien ETF Seite 3 Goldminenaktien eine glänzende Alternative In Phasen von Währungsturbulenzen und Wirtschaftskrisen ist eine steigende Nachfrage nach Gold zu beobachten. Obwohl das

Mehr

GOLD Analyse & Strategie

GOLD Analyse & Strategie GOLD Analyse & Strategie 18.09.2010 1. Gold Spotpreis Analyse 1.1. Gold in USD (1 Unze = 1.274,40US$) o Am vergangenen Dienstag war es endlich soweit. Gold konnte über den starken Widerstand bei 1.260US$

Mehr

Vermögensverwaltung Newsletter

Vermögensverwaltung Newsletter Sonderinformation BREXIT Stand 24. Seite 1 Keep calm and carry on! Großbritannien verlässt die Europäische Union Die gestrige Volksabstimmung in Großbritannien überraschte mit einer knappen Mehrheit für

Mehr

Dynamic China E-Commerce Basket

Dynamic China E-Commerce Basket Jud & Partner Strukturierte Produkte AG Dynamic China E-Commerce Basket Investieren Sie in den grössten Internetmarkt der Welt Issuer / Lead Mgr.: Credit Suisse AG, Zürich Basket Composer: Jud & Partner

Mehr

ComStage Goldminenaktien ETF

ComStage Goldminenaktien ETF ComStage Goldminenaktien ETF Goldminenaktien eine glänzende Alternative I 3 Goldminenaktien eine glänzende Alternative In Phasen von Währungsturbulenzen und Wirtschaftskrisen ist eine steigende Nachfrage

Mehr

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015

Zwischenmitteilung. im ersten Halbjahr 2015 Zwischenmitteilung im ersten Halbjahr 2015 Die KREMLIN AG ist ein Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das im Februar 1999 gegründet wurde. Die ausstehenden 400.000 Aktien sind im Regulierten Markt Hamburg

Mehr

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 Composite Referenzwährundatum (Benchmark geändert per 01.01.2013) Eröffnung- Kurzbeschreibung der traditionellen Strategien Obligationen CHF 01/1997 Es

Mehr

Treasury Consulting. Ihr Partner für effektives Cash Management. Währungsmanagement

Treasury Consulting. Ihr Partner für effektives Cash Management. Währungsmanagement Treasury Consulting Ihr Partner für effektives Cash Management Währungsmanagement Money is like an arm or a leg, use it or lose it Henry Ford 2 Einleitung Als Währungsexposure werden absolute Beträge in

Mehr

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex

DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex DAXplus Covered Call Der Covered Call-Strategieindex Investment mit Puffer In Zeiten, in denen Gewinne aus reinen Aktienportfolios unsicher sind, bevorzugen Anleger Produkte mit einer höheren Rendite bei

Mehr

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio

Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio Short-ETFs - Funktion und Einsatz im Portfolio * München im Februar 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Einsatzmöglichkeiten

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte seinen positiven Trend im August 215 fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 9,7 Milliarden

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 205%)

Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 205%) Megatrend Gold 2014 Goldpreis in USD: 10 Jahre (+ 205%) 2 Goldpreis in CHF: 10 Jahre (+ 125%) 3 Goldaktien HUI Index: 10 Jahre (- 5%) 4 Aktienindex S&P 500: 10 Jahre (+ 61%) 5 Aktienindex SMI: 10 Jahre

Mehr

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte

Entry BEST ENTRY. OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte Entry Für den optimalen EinstiegBest BEST ENTRY EUROPa ZERTifik at OPTimiERTER EiNSTiEG in EUROPäiSChe aktienwerte // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat // Zertifikat //

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE

MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE MORGAN STANLEY SCHATZBRIEF 6 JAHRE Die clevere Zinsanlage planen sie gerade ihre nächste festzinsanlage? Mehr Zinsen. Das gestiegene Zinsniveau der vergangenen Monate sorgt für attraktive Konditionen bei

Mehr

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren

Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Wertschriftenkredit zweiplus Anlagechancen nutzen. Und mehr. Finanzieren Individuelle Wertschriftenkreditlösungen. Ihre flexible Finanzierungsmöglichkeit. Inhalt Finanzierung frei wählen. Sehr geehrte

Mehr

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Marktrückblick 2011: Arabischer Frühling, Fukushima, Euroraum Renditematrix (30.12.2010-30.12.2011) nach maximalem

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JUNI 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Im Mai 215 zeigte sich das in ETFs verwaltete Vermögen auf dem europäischen ETF- Markt nahezu unverändert. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 47 Millionen Euro, im

Mehr