Rechtliche Grundlagen der Wertermittlung - 21./ Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 1

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rechtliche Grundlagen der Wertermittlung - 21./22.01.2011 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 1"

Transkript

1 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 1 Anmerkung in Teil I des Gutachtens: "Für das Grundstück besteht ein Mitbenutzungsrecht an der Durchfahrt auf dem Grundstück Schildstraße 6 siehe Protokoll des LG xxxxxxx in der Anlage." In der Wertermittlung weiter berücksichtigt! Die Befahrung des Hofbereichs des zu bewertenden Grundstücks erfolgt über eine zum angrenzenden Grundstück Schildstraße 6 gehörende Tordurchfahrt. Bezüglich der noch dinglich gesicherten Nutzung dieser Zufahrt wurde ein gerichtlich protokollierter Vergleich zur Verfügung gestellt. Danach wird zu Gunsten des jeweiligen Eigentümers des Bewertungsgrundstücks ein Mitbenutzungsrecht eingeräumt und zusätzlich eine entsprechende grundbuchliche Sicherung bewilligt. Im Gegenzug hierzu ist ein Nutzungsentgelt von monatlich 1.113,75 vereinbart (15 /m² für die Tordurchfahrt sowie 5 /m² für die restliche Zufahrtsfläche). In der Wertermittlung Berücksichtigung der regelmäßigen Zahlungsverpflichtung von p.a., was kapitalisiert (mit p=5 % und n=30) immerhin einem Betrag von über entspricht. Petra Schmökel REV, ö.b.u.v. Sachverständige in der zietät Rek & Dr. Schwenk

2 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 2 "Für den Ausbau der Schildstraße sind nach Angaben des Tiefbauamtes der Stadt Ausbaubeiträge in Höhe von rd ,00 zu erwarten." Über Erschließungsbeiträge nach BauGB keine Hinweise sowie keine wertmäßige Würdigung bei der Wertermittlung Erschließungsbeiträge nach den 127 ff BauGB sind nach schriftlicher Auskunft des städtischen Tiefbauamtes vom mehr zu entrichten. Es ist aber noch mit der Erhebung von Straßenausbaubeträgen für straßenbauliche Maßnahmen an der Schildstraße zu rechnen. Die Höhe der auf das Bewertungsgrundstück entfallenden Beträge wurde vom Tiefbauamt mündlich mit ca benannt, wobei keine Auskunft über den genauen Zeitpunkt der Erhebung erteilt werden konnte. Es kann aber rücksprachegemäß angenommen werden, dass die Abrechnung noch im laufenden Jahr erfolgen wird. In der Wertermittlung ungedämpfter Abzug der zu erwartenden Beträge in voller Höhe Petra Schmökel REV, ö.b.u.v. Sachverständige in der zietät Rek & Dr. Schwenk

3 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 3 "Wertbeeinflussende Eintragungen aus Abt. 2 und 3 des Grundbuches wurden angezeigt." Nach Auskunft des Eigentümers sind in Abt. II und III des Grundbuchs keine Eintragungen vorhanden. Ein schriftlicher Grundbuchauszug stand zur Verfügung; weiterhin lag keine Eigentümervollmacht zur Einsichtnahme in das Grundbuch vor. Für die Wertermittlung wird nach den erteilten Informationen davon ausgegangen, dass in Abt. II des Grundbuchs keine verkehrswertrelevanten Lasten und Beschränkungen eingetragen sind. Petra Schmökel REV, ö.b.u.v. Sachverständige in der zietät Rek & Dr. Schwenk

4 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 4! "Die Nutzung des Grundstücks erfolgt mit einer GFZ vorh. 0,88 GRZ vorh. 4,3 Bebaute Fläche 3.850,00 m² anrb. Bruttogeschfl ,00 m² Umbauter Raum nach DIN /1987" Berechnungswege/Ansätze werden nachvollziehbar erläutert GRZ und GFZ sind vertauscht, Begrifflichkeiten unsauber bzw. falsch (Bruttogeschossfläche, DIN 277 Fassung 1987: Bruttorauminhalt), Ansätze scheingenau, da durch Überschlagsrechnung ermittelt. Nach Neuberechnung und Überprüfung ergeben sich folgende wertermittlungsrelevante Nutzungskennziffern: Bruttogrundfläche (BGF) gemäß DIN 277: rd m² Nettogrundfläche (NGF, vermietbar): rd m² Grundfläche der Bebauung: ca m² Geschossfläche (GF) i.s.d. 20 BauNVO: ca m² GFZ: GF/4.372 m² Grundstücksfläche: rd. 3,8 Petra Schmökel REV, ö.b.u.v. Sachverständige in der zietät Rek & Dr. Schwenk

5 Verkehrswertgutachten Qualitätsstandards und Mindestanforderungen 5! Bodenwertermittlung: "Unter dem Aspekt marktwirtschaftlicher Entwicklungen ist ein Bodenrichtwert von 300 K 4,0 veröffentlicht worden" Lage- und Wertmerkmale des Grundstücks sind im Bodenrichtwert berücksichtigt." "Ausgangswert damit = aktueller Bodenrichtwert" Keine Würdigung einer möglichen konjunkturellen Entwicklung bis zum Wertermittlungsstichtag Der Begriff "Bodenrichtwert" ist nur vor Würdigung der grundstücksspezifischen Umstände zu verwenden. Übliche Anpassung bei Verwendung von Bodenrichtwerten: 1. Bodenrichtwert zum Berücksichtigung der konjunkturellen Entwicklung = Angepasster Ausgangswert zum WST, bezogen auf die gebietstypischen Grundstücksmerkmale 3. Würdigung grundstücksspezifischer Merkmale, dabei zunächst i.d.r. GFZ, dann weitere Besonderheiten Petra Schmökel REV, ö.b.u.v. Sachverständige in der zietät Rek & Dr. Schwenk

Antrag auf Erstellung eines Verkehrswertgutachtens

Antrag auf Erstellung eines Verkehrswertgutachtens Antragsteller/in: Name, Vorname Anschrift (Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort) Telefon (tagsüber) Fax (freiwillige Angabe) Mail (freiwillige Angabe) Stadtbauamt Wangen im Allgäu Geschäftsstelle des

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen Firma Der Obere Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Land Nordrhein-Westfalen Cecilienallee 2 40474 Düsseldorf Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Kreis Euskirchen Jülicher Ring 32 53879

Mehr

Immobilienbewertung im Bankwesen. Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis

Immobilienbewertung im Bankwesen. Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis Immobilienbewertung im Bankwesen Die Beleihungswertermittlung in Theorie und Praxis Barthels Hof in Leipzig Webers Hof in Leipzig Romanushaus in Leipzig Wertermittlungsrichtlinien und Verordnungen Verkehrswert

Mehr

Anforderungen an Wertgutachten

Anforderungen an Wertgutachten DIAZert - Zertifizierungsstelle der DIA Consulting AG Eisenbahnstraße 56 D 79098 Freiburg Tel. 0761 211069-46 Fax 0761 211069-99 zertifizierung@dia-consulting.de Anforderungen an Wertgutachten Entspricht

Mehr

Immobilienbewertung. Vortrag für Haus- und Grund am 28. November 2013

Immobilienbewertung. Vortrag für Haus- und Grund am 28. November 2013 Immobilienbewertung November 2013 1 Inhalt Anlässe für eine Verkehrswertschätzung Begrifflichkeiten Wahl der Wertermittlungsverfahren Beispiel für eine Sachwertermittlung Beispiel für eine Ertragswertermittlung

Mehr

Es kommt also besonders darauf an, dass diese Gutachten den Vorschriften des Normativen Dokuments entsprechen.

Es kommt also besonders darauf an, dass diese Gutachten den Vorschriften des Normativen Dokuments entsprechen. Immbilienbewertung GRAF Anfrderungen an Gutachten Rösrather Straße 686 51107 Köln (Rath) Telefn 0221-778 9997-10 Telefax 0221-778 9997-19 inf@immbilienbewertung-graf.de www.immbilienbewertung-graf.de Gutachten

Mehr

Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB)

Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB) Anforderungen an Verkehrswertgutachten nach 194 Baugesetzbuch (BauGB) Der Sachverständige hat grundsätzlich auf eine sachgerechte Auftragsgestaltung und -abwicklung hinzuwirken die Wertermittlungsgrundlagen

Mehr

Satzung über die Erhebung der Erschließungsbeiträge. für die Immissionsschutzanlage im Geltungsbereich. des Bebauungsplanes Plassage/Lange Äcker

Satzung über die Erhebung der Erschließungsbeiträge. für die Immissionsschutzanlage im Geltungsbereich. des Bebauungsplanes Plassage/Lange Äcker Satzung über die Erhebung der Erschließungsbeiträge für die Immissionsschutzanlage im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Plassage/Lange Äcker 1 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S 1 - Art und Umfang der

Mehr

Was ist meine Immobilie wert?

Was ist meine Immobilie wert? S Kreissparkasse Heilbronn S Kreissparkasse Heilbronn Was ist meine Immobilie wert? Armin Knoll Immobiliengutachter HypZert für finanzwirtschaftliche Zwecke s Kreissparkasse Heilbronn Aktuelle Lage am

Mehr

Eingegangen am: Gutachterausschuss der Gemeinde Graben-Neudorf Herrn Degen Hauptstr. 39. 76676 Graben-Neudorf. Gutachten Nr.

Eingegangen am: Gutachterausschuss der Gemeinde Graben-Neudorf Herrn Degen Hauptstr. 39. 76676 Graben-Neudorf. Gutachten Nr. Gutachterausschuss Gemeinde Graben-Neudorf Herrn Degen Hauptstr. 39 76676 Graben-Neudorf Eingegangen am: Gutachten Nr. Antrag auf Erstattung eines Gutachtens I. Angaben zum Auftraggeber/ zur Auftraggeberin,

Mehr

Antrag auf Erstattung eines Verkehrswertgutachtens

Antrag auf Erstattung eines Verkehrswertgutachtens Antragsteller/-in: Zuname, Vorname Anschrift Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort Telefon (tagsüber) Stadt Ravensburg Technisches Rathaus Stadtplanungsamt Geschäftsstelle des Gutachterausschusses Salamanderweg

Mehr

5. Beispiel eines Umlegungsverfahrens

5. Beispiel eines Umlegungsverfahrens 5. Beispiel eines Umlegungsverfahrens 29 5. Beispiel eines Umlegungsverfahrens Anhand eines einfachen Beispiels wird ein Verfahren nach dem Wertmaßstab dargestellt. Es wurde stark vereinfacht, um Zusammenhänge

Mehr

Allgemeine Anforderungen an Gutachten

Allgemeine Anforderungen an Gutachten Allgemeine Anforderungen an Gutachten 1 Grundsätze Wertgutachten eines zertifizierten 1 Sachverständigen müssen nachvollziehbar, begründet und vollständig sein. Der Sachverständige hat grundsätzlich auf

Mehr

Ingenieurbüro S c h l ü t e r. www. ingenieurbuero-schlueter.de

Ingenieurbüro S c h l ü t e r. www. ingenieurbuero-schlueter.de Ingenieurbüro S c h l ü t e r www. ingenieurbuero-schlueter.de Architekt In meiner Eigenschaft als Dipl.-Ing.(FH) Architekt übernehme ich sämtliche Planungs- und Bauleitungsaufgaben für Sie. Ihre Vorstellungen

Mehr

Immobilien-Gutachten So geht Immobilienbewertung!

Immobilien-Gutachten So geht Immobilienbewertung! Immobilien-Gutachten So geht Immobilienbewertung! Ihnen fehlen im Rechtsfall treffsichere und nachvollziehbare Argumente zum Wert Ihrer Immobilie? Dann benötigen Sie ein aussagekräftiges Immobilien- Gutachten!

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien. Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013

HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien. Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013 HERZLICH WILLKOMMEN! Wertermittlung von Immobilien Wirtschaftsjunioren Bad Kreuznach 07.März 2013 Werte? Wieviel ist eine Immobilie wert? Werte? So sehen Sie Ihr Haus Ihr Haus im Wertgutachten So sieht

Mehr

Sachverständigenvertrag

Sachverständigenvertrag Dipl. Ing. Torsten Schmidt - Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung - Am Sonnenhang 26 D 56112 Lahnstein Tel : 02621 188 43 90 Fax : 02621 188 43 91 Mobil : 0151 505 753 19 von der Industrie- und

Mehr

Wirtschaftlichkeitsberechnung am Beispiel FH-Gelände Regensburg

Wirtschaftlichkeitsberechnung am Beispiel FH-Gelände Regensburg Hochschule Regensburg Fakultät Architektur Städtebau 2 _Developermodelle Prof. Scheck Wirtschaftlichkeitsberechnung am Beispiel FH-Gelände Regensburg 1. Beweggründe Der Kapitalanleger möchte, wie sein

Mehr

Richtlinie über die Stundung von Erschließungs-, Straßen- und Abwasserbeiträgen. Kapitel 1 Zinslose Stundungen

Richtlinie über die Stundung von Erschließungs-, Straßen- und Abwasserbeiträgen. Kapitel 1 Zinslose Stundungen 1 Richtlinie über die Stundung von Erschließungs-, Straßen- und Abwasserbeiträgen Die Stadtverordnetenversammlung hat gemäß 135 Abs. 6 BauGB, 4 Abs. 1 Ziffer 5 KAG in Verbindung mit den 222, 234 Abs. 1

Mehr

Die Gutachterausschüsse für Immobilienwerte für den Bereich des Schwalm-Eder-Kreises haben die in der Anlage nachgewiesenen Bodenrichtwerte zum

Die Gutachterausschüsse für Immobilienwerte für den Bereich des Schwalm-Eder-Kreises haben die in der Anlage nachgewiesenen Bodenrichtwerte zum Die Gutachterausschüsse für Immobilienwerte für den Bereich des Schwalm-Eder-Kreises haben die in der Anlage nachgewiesenen Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2014 ermittelt. Erläuterung der Bodenrichtwerte

Mehr

Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22

Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22 Wertermittlungsrichtlinien Anlagen 12-22 Stand: März 2006 Herausgeber: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) Presse- und Informationsstab Stresemannstraße 128-130

Mehr

Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie?

Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie? 8. Immobilienwerte als Besteuerungsgrundlage - ermittelt wofür, von wem und wie? Dipl.-Ing., Architekt von der IHK München und Oberbayern öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Bewertung

Mehr

Antrag auf Beteiligung der GAB an der Untersuchung und Sanierung industriell-gewerblicher Altlasten

Antrag auf Beteiligung der GAB an der Untersuchung und Sanierung industriell-gewerblicher Altlasten Gesellschaft zur Altlastensanierung in Bayern mbh (GAB) Innere Wiener Str. 11a 81667 München Seite 1 von 9 Antrag auf Beteiligung der GAB an der Untersuchung Fragen zu den Verpflichteten gemäß 4 BBodSchG

Mehr

Marktwertermittlung. weststadtmakler.de

Marktwertermittlung. weststadtmakler.de weststadtmakler.de Auftraggeber/Eigentümer Marktwertermittlung Eigentumswohnung Nr. 4, Keller, XXXstr. XX in 76133 Karlsruhe Herr XXX Besichtigungstermin und Wertermittlungsstichtag 17.08.2010 Allgemeine

Mehr

Wertermittlungsrecht in Deutschland. Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt

Wertermittlungsrecht in Deutschland. Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt Wertermittlungsrecht in Deutschland Workshop am 01.03.2012 03 in Belgrad. Gutachtenerstellung, wer für wen? Form und Inhalt Zur Person: Name: Hans-Peter Link; Deutschland Ausbildung: Beratender Ingenieur

Mehr

Unterschiede zum Kaufvertrag

Unterschiede zum Kaufvertrag Unterschiede zum Kaufvertrag Sie können eine Immobilie mittels eines Kaufvertrages oder über die Zwangsversteigerung erwerben. Einen Kaufvertrag schließen Sie (Käufer) mit dem Eigentümer (Verkäufer) ab.

Mehr

Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG

Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG Immobilienbewertung: Verkehrswertermittlung im Vergleich zur Immobilienbewertung nach BewG Dipl.-Ing. Dipl.-Immobilien-Ök. Jürgen Jacoby Inhaltsverzeichnis 1 Volltext Immobilienbewertung gem. BewG und

Mehr

blumquadrat GmbH connekt - Schätzung der Strukturgrößen als Grundlage für die Abschätzung des zu erwartenden Verkehrsaufkommens

blumquadrat GmbH connekt - Schätzung der Strukturgrößen als Grundlage für die Abschätzung des zu erwartenden Verkehrsaufkommens Bebauungsplan Nr. 106 connekt Technologiepark Kitzingen Schätzung der Strukturgrößen (Zahl der Arbeitsplätze/Beschäftigten) als Grundlage für die Abschätzung des zu erwartenden Verkehrsaufkommens Zur Ableitung

Mehr

Bodenrichtwerte der Gemeinde Ummendorf Landkreis Biberach

Bodenrichtwerte der Gemeinde Ummendorf Landkreis Biberach Bodenrichtwerte der Gemeinde Ummendorf Landkreis Biberach Festlegung der Bodenrichtwerte nach 196 BauGB zum 31.12.2014 durch den Gutachterausschuss der Gemeinde Ummendorf am 08.09.2015/22.09.2015 Bauer-

Mehr

Profi-Handbuch. Wertermittlung von Immobilien

Profi-Handbuch. Wertermittlung von Immobilien Wilfried Mannek Profi-Handbuch i Wertermittlung von Immobilien Vergleichswert, Ertragswert, Sachwert Hilfen für Kauf, Verkauf, Erbfolge und Steuer Gutachten kontrollieren und professionell erstellen 5.,

Mehr

Gutachtervertrag (für Verkehrswertgutachten)

Gutachtervertrag (für Verkehrswertgutachten) Gutachtervertrag (für Verkehrswertgutachten) zwischen Franko Hoppmann, Bergstr. 7 in 37327 Leinefelde-Worbis Gutachter für die Bewertung bebauter und unbebauter Grundstück und (Aufragnehmer) (Auftraggeber)

Mehr

Wertermittlung im Zusammenhang mit Überbau i.s. 912 BGB

Wertermittlung im Zusammenhang mit Überbau i.s. 912 BGB www.verkehrswertgutachten.de Wertermittlung im Zusammenhang mit Überbau i.s. 912 BGB 14. Sachverständigentag Brandenburgische Ingenieurkammer 20.03.2015 Fachhochschule Potsdam Folie 1 Inhalt 1. Rechtsgrundlagen

Mehr

20.000 Euro. In Worten: Zwanzigtausend Euro. Seite - 1 - von 18. 7. Ausfertigung - Internet (Ausfertigung für das Amtsgericht )

20.000 Euro. In Worten: Zwanzigtausend Euro. Seite - 1 - von 18. 7. Ausfertigung - Internet (Ausfertigung für das Amtsgericht ) Verkehrswertgutachten zum Zwecke der Zwangsversteigerung zur Aufhebung der Eigentümergemeinschaft Ermittlung des Verkehrswertes in Anlehnung an 194 BauGB sowie ImmoWertV vom 19.05.2010, in Kraft getreten

Mehr

G U T A C H T E N. über die Ermittlung des Verkehrswertes (im Sinne des 194 BauGB)

G U T A C H T E N. über die Ermittlung des Verkehrswertes (im Sinne des 194 BauGB) Amtsgericht München Geschäftszeichen: 1517 K 460/14 G U T A C H T E N über die Ermittlung des Verkehrswertes (im Sinne des 194 BauGB) 2/3 Anteil am Baugrundstück mit zu liquidierendem Einfamilienwohnhaus,

Mehr

Durch Wertermittlungskompetenz profitieren Makler und Hausverwalter von Wettbewerbsvorteilen. Andreas Habath

Durch Wertermittlungskompetenz profitieren Makler und Hausverwalter von Wettbewerbsvorteilen. Andreas Habath Durch Wertermittlungskompetenz profitieren Makler und Hausverwalter von Wettbewerbsvorteilen Andreas Habath Referent Andreas Habath, Immobilienwirt (Diplom E.I.A.) Niederlassungsleiter der Sprengnetter

Mehr

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Düren

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Düren Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte Dienstleistungen und Produkte rund um den Immobilienmarkt Gutachterausschuss für Grundstückswerte Gutachterausschuss Der Gutachterausschuss ist ein Gremium ehrenamtlicher,

Mehr

Gutachterausschuss der Gemeinde Graben-Neudorf

Gutachterausschuss der Gemeinde Graben-Neudorf Gutachterausschuss der Gemeinde Graben-Neudorf Bodenrichtwerte Mietwerte Pachtwerte Herstellungswert einer Wohnung Datenrei hen1 1 7 1319253137434955616773 4; 21 1; 33 3; 1 2; 11 Stand: 31.12.2014 Impressum

Mehr

M a r k t w e r t e r m i t t l u n g

M a r k t w e r t e r m i t t l u n g Büro: Kontakt: Email: Internet: Bautzener Str. 2 03046 Cottbus Tel.: 0355 791555 Fax: 0355 4867898 menzel@immo-gutachten.org www.immo-gutachten.org Eheleute Mustermann Musterstr. 1 03333 Musterhausen Datum:

Mehr

GUTACHTEN. über den Verkehrswert (i.s.d. 194 Baugesetzbuch) für das bebaute Grundstück in XXXXX Musterstadt, BespielwegYY. 11111 u. 22222.

GUTACHTEN. über den Verkehrswert (i.s.d. 194 Baugesetzbuch) für das bebaute Grundstück in XXXXX Musterstadt, BespielwegYY. 11111 u. 22222. U WE B RETSCHNEI DER Dipl-Ing.(FH) Bauwesen Betriebswirt VWA Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Fred Uhlman-Str.9 D 70619 Stuttgart Tel 0711-42 96 62 Fax 01805-060 337 427 49 Mobil +49

Mehr

ZUSAMMENFASSENDE ERKLÄRUNG

ZUSAMMENFASSENDE ERKLÄRUNG ZUSAMMENFASSENDE ERKLÄRUNG gemäß 10 Abs. 4 BauGB Bebauungsplan Nr. 44 Hamburger 1. Änderung und Ergänzung" der Stadt Kaltenkirchen Für den Bereich der Grundstücke, die südlich an die Hamburger Straße grenzen,

Mehr

b) Ist es für die Stadt möglich im bislang unbebauten Bereich ein neues Baugebiet zu erschließen? Begründen Sie Ihre Antwort! (2)

b) Ist es für die Stadt möglich im bislang unbebauten Bereich ein neues Baugebiet zu erschließen? Begründen Sie Ihre Antwort! (2) Aufgabe 1 54 Punkte In der Stadt Musterhausen wurde am Ortsrand ein neues Baugebiet ausgewiesen. Dieses Gebiet soll durch eine Baulandumlegung von landwirtschaftlicher Fläche zu Bauland werden. Der Stadtrat

Mehr

P P. P 2D-Schnittdarstellungen P P. Beispielaufmaß Gewerbefläche Lagerhalle. Gewerbeflächenberechnung nach DIN 277

P P. P 2D-Schnittdarstellungen P P. Beispielaufmaß Gewerbefläche Lagerhalle. Gewerbeflächenberechnung nach DIN 277 Beispielaufmaß Gewerbefläche Lagerhalle P P Gewerbeflächenberechnung nach DIN 277 Berechnung der Brutto-Grundfläche (BGF) und des Brutto-Rauminhalts (BRI) nach DIN 277 P 2D-Schnittdarstellungen P P 3D-Ansichten

Mehr

Amtliche Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Amtliche Bekanntmachungen Festlegung der Bodenrichtwerte zum 31.12.2012 Erläuterungen: (1) Gemäß 192 Abs. 3 und 193 Abs. 5 des Baugesetzbuches (BauGB) hat der Gutachterausschuss der Stadt Osterburken die

Mehr

Antrag auf Erstellung eines Gutachtens

Antrag auf Erstellung eines Gutachtens Antrag auf Erstellung eines Gutachtens Gutachterausschuss für Grundstückswerte Telefon: (0861) 58-283 im Landratsamt Traunstein Fax: (0861) 58-641 Papst-Benedikt-XVI.-Platz E-Mail: Ursula.Schust@traunstein.bayern

Mehr

Von-der-Gablentz-Straße 19, 13403 Berlin

Von-der-Gablentz-Straße 19, 13403 Berlin 1 Leitungsrecht 1.1 Grundlagen für die Wertermittlung Die öffentlichen und privaten Unternehmen der Versorgung mit Elektrizität, Gas, Fernwärme und Wasser sowie der Entsorgung von Abwasser sind vielfach

Mehr

Klaus P. Lemmer Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken

Klaus P. Lemmer Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Klaus P. Lemmer Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken Edelrather Weg 156 D 51375 Leverkusen Telefon: 0214 / 85 55 90, Telefax: 0214 / 855 5911, Internet: www.wertermittlung.com

Mehr

Landkreis Dahme-Spreewald

Landkreis Dahme-Spreewald Exposé Gewerbeflächen im Gewerbegebiet Duben Bei Interesse wenden Sie sich bitte an folgende(n) Ansprechpartner(in): Landkreis Dahme-Spreewald Dezernat V - Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM)

Mehr

Herzlich Willkommen. c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g

Herzlich Willkommen. c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g Herzlich Willkommen c h o w a l t e r p l a n:w e r t ss a c h v e r s t ä n d i g e n k a n z l e i h a m b u r g w e r t - e n e r g i e - b e r a t u n g Wertgutachten gibt es viele Sie entscheiden

Mehr

Verkehrswertermittlung von Immobilien

Verkehrswertermittlung von Immobilien Grundlagen der Immobilienwirtschaft Verkehrswertermittlung von Immobilien Peter J. B ä u m l e r Dipl. Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten

Mehr

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR.

RATHKE Architekten BDA Wuppertal Berlin GbR. BDA Wuppertal www.rathke-architekten.de Markus Rathke BDA Städtebauliches Konzept BDA Städtebauliches Konzept Haus 5 Zufahrt Tiefgarage Lebensmittel- Vollsortimentsmarkt VK 1.500 qm P Stadthaus 1 Arkade

Mehr

Jens Leschmann Freier Sachverständiger für das Kreditwesen Unternehmensberater & QMB-Industrie

Jens Leschmann Freier Sachverständiger für das Kreditwesen Unternehmensberater & QMB-Industrie Unternehmensberater & QMB-Industrie QM-Systeme nach DIN EN ISO 9000 ff. Kreditgutachten KG-08-06 Bearbeitet von: Jens Leschmann Auftrag vom: 10.02.06 Auftraggeber: Reinhard Selle, Groß Haßlow Überprüfung

Mehr

2. Die Bodenrichtwerte sind in bebauten Gebieten mit dem Wert ermittelt worden, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären.

2. Die Bodenrichtwerte sind in bebauten Gebieten mit dem Wert ermittelt worden, der sich ergeben würde, wenn die Grundstücke unbebaut wären. Gemeindeverwaltungsverband Neckargemünd Ermittlung von durchschnittlichen Lagewerten (Bodenrichtwerten) durch den Gutachterausschuss gemäß 196 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) und 12 GAVO auf den 31. Dezember

Mehr

Infrastruktur der Stadt Zwingenberg. Das Baugebiet Steinfurter Falltor. Städtebauliches Grundkonzept. Art und Maß der baulichen Nutzung im Baugebiet

Infrastruktur der Stadt Zwingenberg. Das Baugebiet Steinfurter Falltor. Städtebauliches Grundkonzept. Art und Maß der baulichen Nutzung im Baugebiet Infrastruktur der Stadt Zwingenberg Die älteste Stadt an der hessischen Bergstraße kann mit ihrer zentralen Lage punkten. Optimal sind die Verkehrsanschlüsse auf Straße und Schiene durch den direkten Autobahnanschluss

Mehr

Anschrift: Telefon. Fax. E-Mail. Web. Datum: Gutachten-Nr.:

Anschrift: Telefon. Fax. E-Mail. Web. Datum: Gutachten-Nr.: .. ~ ~ DIPL.-ING. AXEL KRUMWIEDE MRICS 1 OFFENT LICH BE STELLTE R Ut--0 VERE!DlGTER SACHVERSTANDIG ER 1 c ) von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg ciffenti lieh bestellter und vereidigter

Mehr

Informationsdokument. zum Erbbaurechtsmodell und zur Investition in Erbbaugrundstücke

Informationsdokument. zum Erbbaurechtsmodell und zur Investition in Erbbaugrundstücke Informationsdokument zum Erbbaurechtsmodell und zur Investition in Erbbaugrundstücke DGR Grundstücksverwaltungsgesellschaft mbh Große Straße 41 22926 Ahrensburg Das Erbbaurechtmodell Allgemeines zum Erbbaurechtmodell

Mehr

Richtlinien für die Förderung von 642.142 Eigengenutztem Wohneigentum

Richtlinien für die Förderung von 642.142 Eigengenutztem Wohneigentum vom 31.03.2004 geändert am 24.11.2004 Inhaltsverzeichnis Seite 1. Art der Förderung... 2 2. Begünstigter Personenkreis... 2 3. Förderungsfähige Vorhaben... 3 4. Allgemeine Fördervoraussetzungen und bedingungen,

Mehr

Erläuterungen Kaufvertrag

Erläuterungen Kaufvertrag Erläuterungen Kaufvertrag Begriff Erläuterung Beurkundung erfolgt im Termin durch den Notar mittels Verlesung und Erläuterung des Kaufvertrags; erst damit sind die Beteiligten an ihren Vertrag gebunden;

Mehr

Bosch Power Tools Standort Zuchwil (SO) Schweiz Einzigartige Investitionsgelegenheit im Espace Mittelland

Bosch Power Tools Standort Zuchwil (SO) Schweiz Einzigartige Investitionsgelegenheit im Espace Mittelland Bosch Power Tools Standort Zuchwil (SO) Schweiz Einzigartige Investitionsgelegenheit im Espace Mittelland 1 2 3 Lage Quelle: 4 Lageplan Grundstücksflächen Fläche Westareal 35 565m 2 Scintilla- Nordareal

Mehr

Flächen- und Raumkennzahlen

Flächen- und Raumkennzahlen www.ifbor.eu Institute for Building Operations Research at Nürtingen-Geislingen University Oktober 2007 Flächen- und Raumkennzahlen ifbor FRZ Flächen- und Raumkennzahlen Synopse Prof. Dr.-Ing. Ulrich Bogenstätter

Mehr

1 Gegenstand der Gebühr

1 Gegenstand der Gebühr Satzung des Kreises Plön über die Erhebung von Verwaltungsgebühren für die Tätigkeiten und Leistungen des Gutachterausschusses für Grundstückswerte im Kreis Plön Aufgrund des 4 der Kreisordnung (KrO) für

Mehr

BAUBESCHREIBUNG Blatt - 1 -

BAUBESCHREIBUNG Blatt - 1 - BAUBESCHREIBUNG Blatt - 1-1 Baugrundstück und Erschließung 1.1 Baugrundstücksfläche Fläche des Baugrundstückes ( 4 NBauO) qm ggf. dem Baugrundstück hinzuzurechnende Fläche ( 21 a (2) BauNVO) qm nicht anrechenbare

Mehr

Städtebauliche Verträge (III)

Städtebauliche Verträge (III) SCHÖNEFELDER* KOSKE ZIEGLER RECHTSANWÄLTE *FACHANWALT FÜR VERWALTUNGSRECHT Veröffentlichungen Eike Schönefelder Immobilien Business Nr. 3/2000, S. 32 Städtebauliche Verträge (III) Haben sich die vorangegangenen

Mehr

Darlehensvertrag. Zwischen der. und der

Darlehensvertrag. Zwischen der. und der Darlehensvertrag Zwischen der Politischen Gemeinde Scuol, 7550 Scuol, Darlehensgeberin und der Hochalpines Institut Ftan AG, 7551 Ftan, Darlehensnehmerin 1. Die Darlehensgeberin gewährt der Darlehensnehmerin

Mehr

GUTACHTEN. über den Verkehrs-/Marktwert (i.s.d. 194 Baugesetzbuch) für das bebaute Grundstück in XXXX

GUTACHTEN. über den Verkehrs-/Marktwert (i.s.d. 194 Baugesetzbuch) für das bebaute Grundstück in XXXX ..... XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX XXXXXXXXXXXXXXXXX 40211 Düsseldorf Datum: 16.06.2008 Az.: XXXXX GUTACHTEN über den Verkehrs-/Marktwert (i.s.d. 194 Baugesetzbuch) für das bebaute Grundstück

Mehr

Sachverständigenbüro Marcus Kammel. Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49. 58332 Schwelm Datum: Auftrag

Sachverständigenbüro Marcus Kammel. Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49. 58332 Schwelm Datum: Auftrag Auftraggeber: Name, Vorname: Straße: PLZ, Ort: Auftragnehmer: Sachverständigenbüro Marcus Kammel per Post oder Fax: Markgrafenstraße 6 Fax: 02336 / 44 17 49 58332 Schwelm Datum: Auftrag zur Erstellung

Mehr

VERKEHRSWERTGUTACHTEN

VERKEHRSWERTGUTACHTEN VERKEHRSWERTGUTACHTEN 1. Ausfertigung Objekt: Einfamilienwohnhaus mit Garage Eigentümer: Herr Mustermann Ansicht: Winfried Kemper Beratender Ingenieur IK-BAU NRW Tragwerksplanung / Statik / Konstruktion

Mehr

Erbschaftsteuerreform

Erbschaftsteuerreform Erbschaftsteuerreform Die individualisierte Pauschalierung oder Die Bewertung von selbstgenutzten oder vermieteten Grundstücken zu Wohnzwecken 55. Sachverständigen- und Berater- Fachtagung des HLBS Göttingen,

Mehr

GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12

GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12 Dipl. Ing. Architekt AKNW F. Lütkehoff Hoppenstraße 4 33378 Rheda- Wiedenbrück Gutachter für Grundstückswerte und Immobilien GUTACHTEN - Nr. 001 K 017 / 12 Fürst-Bentheim-Strasse 67 33378 Rheda-Wiedenbrück

Mehr

Baulasten unter der Lupe

Baulasten unter der Lupe Baulasten unter der Lupe Albert M. Seitz, Köln Bei einer fundierten Verkehrswertermittlung wird das Bewertungsgrundstück auf Herz und Nieren geprüft. Dabei ist auch die Einsichtnahme in das Baulastenverzeichnis

Mehr

Verkehrswertgutachten Nr. 2013-03-04

Verkehrswertgutachten Nr. 2013-03-04 RH Dipl.- Ing. Ralph Haftendorn Sachverständiger für Verkehrswertermittlung Heidefeld 31 Verkehrswertgutachten 14532 Kleinmachnow Bauschadengutachten Tel. 033 203 886 525 Energieberatung Fax 033 203 886

Mehr

1.0 Deckblatt.. 1 1.1 Inhaltsverzeichnis... 2. 2.0 Vorbemerkungen... 3. 3.0 Voraussetzungen der Wertermittlung... 4

1.0 Deckblatt.. 1 1.1 Inhaltsverzeichnis... 2. 2.0 Vorbemerkungen... 3. 3.0 Voraussetzungen der Wertermittlung... 4 Martin Burkard Dipl.-Sachverständiger (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten Moltkestr. 47 76133 Karlsruhe Tel. 0721-8315250 Fax 0721-8301467 email info@valimmo.de

Mehr

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf Objekt 1621 Lüneburg Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

Geschäftsbericht 2012 der Geschäftsstelle des Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Fürstenfeldbruck

Geschäftsbericht 2012 der Geschäftsstelle des Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Fürstenfeldbruck Geschäftsbericht 212 der Geschäftsstelle des Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Fürstenfeldbruck mit allgemeine Informationen, Immobilienmarktdaten, Statistiken, Landkreisdaten

Mehr

Deisen Immobilienbewertung Martinsstraße 13 55116 Mainz T 06131 240409-0 F 06131 240409-9 info@deisen.com www.deisen.com

Deisen Immobilienbewertung Martinsstraße 13 55116 Mainz T 06131 240409-0 F 06131 240409-9 info@deisen.com www.deisen.com Deisen Immobilienbewertung Martinsstraße 13 55116 Mainz T 06131 240409-0 F 06131 240409-9 info@deisen.com www.deisen.com Herr Dipl.-Betriebswirt XXXXX XXXXX XXXXXXXXXX XX XXXXX XXXX Mainz, den 11.10.09

Mehr

EXPOSÉ L 13914. Triftstr. 63A

EXPOSÉ L 13914. Triftstr. 63A EXPOSÉ L 13914 Triftstr. 63A EXPOSÉ NR. L 13914 Bei Rückfragen bitte angeben Ihr Ansprechpartner Jörg Werschnitzky +49 (0)30 90166-1496 GRUNDSTÜCKSBESCHREIBUNG Triftstr. 63A D-13129 Berlin BIM Berliner

Mehr

1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte

1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte 1. DIN 277 Grundflächen und Rauminhalte Herausgeber der Norm: DIN Deutsches Institut für Normung e. V. Burggrafenstraße 6 D-10787 Berlin Tel.: +49 -(0)30-2601-0 Fax: +49 -(0)30-2601-1231 E-Mail: postmaster(at)din.de

Mehr

Gutachten-Nr. 2014-xxxx GUTACHTEN. über den Beleihungswert i.s.d. 16 PfandBG des

Gutachten-Nr. 2014-xxxx GUTACHTEN. über den Beleihungswert i.s.d. 16 PfandBG des BRAUN ImmoWert IMMOBILIENWERTGUTACHTEN Thomas Braun Mobil: +49 (0)151 4012 9681 E-Mail: mailbox@braun-immowert.de Web: Gutachten-Nr. 2014-xxxx GUTACHTEN über den Beleihungswert i.s.d. 16 PfandBG des Hotels

Mehr

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge Satzung über die Erhebung von Kosten für Leistungen des Gutachterausschusses (Gutachterausschusskostensatzung) Vom 13.07.2012 Auf Grundlage von 3 Absatz 1 der

Mehr

Repetitorium Sachenrecht 7. Typische Klausurkonstellationen im Immobiliarsachenrecht (Donnerstag, 16.04.2015)

Repetitorium Sachenrecht 7. Typische Klausurkonstellationen im Immobiliarsachenrecht (Donnerstag, 16.04.2015) Repetitorium Sachenrecht 7. Typische Klausurkonstellationen im Immobiliarsachenrecht (Donnerstag, 16.04.2015) Prof. Dr. Michael Beurskens, LL.M. (Chicago), LL.M. (Gew. Rechtsschutz), Attorney at Law (New

Mehr

GERHARD BOLTEN Dipl.-Ing. Architekt BDA ö.b.u.v. Bausachverständiger -2-

GERHARD BOLTEN Dipl.-Ing. Architekt BDA ö.b.u.v. Bausachverständiger -2- -1- TEXTBEISPIEL ZU VERKEHRSWERTERMITTLUNGEN 4.3.3.3 und 4.3.12 Der folgende Text ist ein Auszug aus einem Parteiengutachten. Vor Gericht sind diverse Verkehrswertermittlungen eines Maklers vorgelegt worden,

Mehr

Musterblatt Berechnung Baumassenziffer

Musterblatt Berechnung Baumassenziffer Musterblatt Berechnung Baumassenziffer Grundsätze: Die Baumassenziffer bestimmt, wieviele Kubikmeter anrechenbaren Raums auf den Quadratmeter Grundstücksfl äche entfallen dürfen ( 254 Abs. 2 PBG). Bei

Mehr

Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge

Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge Weisung für die Grundbuchämter betreffend Anmerkung bzw. Löschung einer Veräusserungsbeschränkung Das Eidgenössische Amt für Grundbuch- und Bodenrecht,

Mehr

Muster des Monats: Belastungsvollmacht. 3 Belastungsvollmacht ( 1 )

Muster des Monats: Belastungsvollmacht. 3 Belastungsvollmacht ( 1 ) Muster des Monats: Belastungsvollmacht 3 Belastungsvollmacht ( 1 ) Um dem Käufer die Möglichkeit der Fremdfinanzierung des Kaufpreises zu geben, erteilt Verkäufer dem Käufer V o l l m a c h t, den verkauften

Mehr

Was können wir für Sie tun?

Was können wir für Sie tun? Was können wir für Sie tun? Ein kleiner Einblick in unser Leistungsspektrum Wertermittlung Genehmigungsplanung Gutachten zu Schäden an Gebäuden Projektleitung und Projektsteuerung, Qualitätsmanagement

Mehr

Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung

Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung Zertifizierung zum Sachverständigen Immobilienbewertung Darstellung der Anforderungen an Gutachten zur Marktwertermittlung für die: -Zertifizierungsstufe 1 (DEKRA Standard): Sachverständiger Immobilienbewertung

Mehr

III.Verteilungsverfahren ( 105 ZVG) 1. Aufstellung des Teilungsplanes ( 113 ZVG) 2. Ausführung des Teilungsplanes ( 116 ff. ZVG)

III.Verteilungsverfahren ( 105 ZVG) 1. Aufstellung des Teilungsplanes ( 113 ZVG) 2. Ausführung des Teilungsplanes ( 116 ff. ZVG) Zwangsvollstreckung und einstweiliger Rechtsschutz 17. Teil: Die Vollstreckung in das unbewegliche Vermögen I (Zwangsversteigerung; 866, 869 i.v.m. ZVG) I. Anordnung der Zwangsversteigerung 1. Voraussetzungen

Mehr

EXPOSÉ. Luckenwalde, Pestalozzistraße 20. Provisionsfrei. Objektdaten. Ansprechpartner

EXPOSÉ. Luckenwalde, Pestalozzistraße 20. Provisionsfrei. Objektdaten. Ansprechpartner EXPOSÉ Provisionsfrei Luckenwalde, Pestalozzistraße 20 Objektdaten Standort: 14943 Luckenwalde, Pestalozzistraße 20 Eigentümer: EAVF S.à.r.l. Baujahr: 1997 Grundstücksfläche: 4.214 m² Gesamtmietfläche:

Mehr

Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV

Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV Gelbe Erläuterungsbücher Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV von Dr. P. Zimmermann 1. Auflage Immobilienwertermittlungsverordnung: ImmoWertV Zimmermann schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de

Mehr

Eine interessante Kapitalanlage oder für eine späteren Zeitpunkt zur Selbstnutzung!

Eine interessante Kapitalanlage oder für eine späteren Zeitpunkt zur Selbstnutzung! Objekt 1610 Uelzen Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau

Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Amtsblatt für die Stadt Lichtenau Nr. 12 Jahrgang 2015 ausgegeben am 29.10.2015 Seite 1 Inhalt 17/2015 Bekanntmachung des Jahresabschlusses der Stadt Lichtenau zum 31.12.2014 18/2015 Bezirksregierung Detmold:

Mehr

Vielseitiges Grundstück für Ihren Haustraum!

Vielseitiges Grundstück für Ihren Haustraum! Vielseitiges Grundstück für Ihren Haustraum! Wohnwünsche wahr werden lassen! Grundstück: Finkenweg 18 in 15831 Blankenfelde-Mahlow Grundstücksgröße: ca. 620 m² GRZ: 0,3 Bebaubar nach: 34 BauGB Straßenseitig

Mehr

Grundstück Hochwinkel 2 in Köln-Dellbrück Gemarkung Wichheim-Schweinheim, Flur 13, Flurstück Nr. 1068, groß 2.954 m²

Grundstück Hochwinkel 2 in Köln-Dellbrück Gemarkung Wichheim-Schweinheim, Flur 13, Flurstück Nr. 1068, groß 2.954 m² Anlage C Verkaufskonditionen Grundstück Hochwinkel 2 in Köln-Dellbrück Gemarkung Wichheim-Schweinheim, Flur 13, Flurstück Nr. 1068, groß 2.954 m² Für das Grundstück besteht kein rechtsverbindlicher Bebauungsplan.

Mehr

Wertermittlung und Altlastenbearbeitung im Gespräch. Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung

Wertermittlung und Altlastenbearbeitung im Gespräch. Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung Thema: Aufgaben, Arbeitsweisen und Besonderheiten der Verkehrswertermittlung 1 Studium Bauingenieurwesen in Regensburg Bauleitung / Kalkulation / Planung Sachverständige für Schäden an Gebäuden 1992 öffentlich

Mehr

Überprüfung der Zielgrösse der Wertschwankungsreserve

Überprüfung der Zielgrösse der Wertschwankungsreserve Aon Hewitt Investment Consulting Urheberrechtlich geschützt und vertraulich Überprüfung der Zielgrösse der Wertschwankungsreserve Pensionskasse XY, Januar 2015 Risk. Reinsurance. Human Resources. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Beleihung u. Belastung von Immobilien, TU Dresden Beleihung und Belastung von Immobilien

Beleihung u. Belastung von Immobilien, TU Dresden Beleihung und Belastung von Immobilien Beleihung und Belastung von Immobilien 1/16 Die Besicherung von Krediten an Grundstücken im Rahmen der Immobilienfinanzierung erfolgt in der Regel durch die Verpfändung des Grundstücks im Wege der Eintragung

Mehr

ADAC-Fachveranstaltung Kommunale Straßenausbaubeiträge am 13.10.2010 in München

ADAC-Fachveranstaltung Kommunale Straßenausbaubeiträge am 13.10.2010 in München ADAC-Fachveranstaltung Kommunale Straßenausbaubeiträge am 13.10.2010 in München Praxisbericht der kreisfreien Stadt Pirmasens, 42.000 Einwohner Referent: Oberbürgermeister Dr. Bernhard Matheis Vortragsgliederung

Mehr

Verkehrswertgutachten über denkmalgeschützes Gehöft in einem stark vernachlässigten Zustand

Verkehrswertgutachten über denkmalgeschützes Gehöft in einem stark vernachlässigten Zustand Pete r Erhardt Betriebswirt (VWA) Diplom Sachverständiger (DIA) für bebaute und unbebaute Grundstücke, Mieten und Pachten Hubstraße 6/2, 79576 Weil am Rhein/Haltingen Phone 07621 / 61001 Fax 07621 / 61001

Mehr

Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung. Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung (Fortsetzung)

Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung. Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung (Fortsetzung) Band 5 (Übersicht) Band 5 Titelblatt Kontrollblatt Vorwort Autorenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis (mit Hinweis zur Seitennummerierung) Literaturverzeichnis Teil 1: Grundlagen der Wertermittlung Band

Mehr

BAER & BAER CONSULTING GMBH. Bürogebäude. in der Hamburger Innenstadt. Domstraße 10 / Schauenburgerstr. 15-21, 20095 Hamburg

BAER & BAER CONSULTING GMBH. Bürogebäude. in der Hamburger Innenstadt. Domstraße 10 / Schauenburgerstr. 15-21, 20095 Hamburg Bürogebäude in der Hamburger Innenstadt Domstraße 10 / Schauenburgerstr. 15-21, 20095 Hamburg Kaufpreis: 11.000.000,- / 18.000.000,- Bürogebäude in zentraler Innenstadtlage als interessantes Modernisierungs-

Mehr