SEHEN AM BILDSCHIRMARBEITSPLATZ. Nützliche Tipps für Ihre Tätigkeit am Computer beruflich und privat

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SEHEN AM BILDSCHIRMARBEITSPLATZ. Nützliche Tipps für Ihre Tätigkeit am Computer beruflich und privat"

Transkript

1 SEHEN AM BILDSCHIRMARBEITSPLATZ Nützliche Tipps für Ihre Tätigkeit am Computer beruflich und privat

2 INHALT Vorwort 3 Belastet Bildschirmarbeit die Augen? 4-5 Welche visuellen Faktoren beeinflussen die Arbeit am Bildschirm? 5 Welche Probleme sollte man am Bildschirmarbeitsplatz besonders beachten? Blendung 6-7 Beleuchtung 7 Bildflimmern 8 Abstand zum Bildschirm 9 Sitzhaltung 9 Position des Monitors 9-10 Welche Sehfunktionen sind besonders wichtig? 11 Augenuntersuchungen Wie oft? 10 Welche Brille eignet sich für die Arbeit am Bildschirm? Arbeitspausen sind wichtig für das Auge 13 Zusammenfassung Weitere Informationen Stand: September 2001

3 VORWORT Mit dem Einzug der Computer in unser tägliches Leben wachsen die Anforderungen an den Menschen, Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten und umzusetzen. Am Bildschirmarbeitsplatz ist in erster Linie die Leistung der Augen gefordert. Der Wandel von der Produktions- zur Dienstleistungsgesellschaft bringt eine sprunghafte Zunahme der Bildschirmarbeitsplätze mit sich. Bereits heute sind über 17 Millionen Computer allein in Privathaushalten installiert. Über die Hälfte der Arbeitnehmer in der Bundesrepublik verrichten täglich Arbeit am Computer. Nicht nur in Forschung, Entwicklung, Werbung und Akquisition, sondern auch in Klein- und Mittelbetrieben verbreitet sich die EDV immer mehr. Deshalb wird es nicht mehr lange dauern, bis fast alle einen mehr oder minder großen Anteil ihrer täglichen Arbeit am Bildschirm erledigen werden. Die Tätigkeit am Computer ist anstrengend besonders für die Augen. Viele Arbeitsvorgänge werden dadurch vereinfacht. Doch die Tätigkeit am Computer ist auch anstrengend besonders für die Augen. 3

4 BELASTET BILDSCHIRMARBEIT DIE AUGEN? Augenerkrankungen durch die elektromagnetischen Strahlen des Bildschirms sind bis jetzt nicht nachgewiesen worden. Bleibende organische Schäden durch die Bildschirmarbeit braucht man deshalb nicht zu befürchten. Die Tätigkeit am Computer stellt aber hohe Anforderungen an die Augen. Die Betrachtung der vielen kleinen Details auf dem Bildschirm, die unnatürlich starre Kopf- und Körperhaltung und ein hohes Maß an Konzentration wirken belastend. Die Betrachtung des Bildschirms erfordert eine hohe Konzentration. Bis zu mal pro Tag wechselt der Blick von Bildschirmbenutzern zwischen Manuskript, Tastatur und Monitor hin und her. Dabei müssen sich die Augen immer wieder an verschiedene Helligkeiten und Kontraste anpassen und in unterschiedliche Entfernungen blicken, um immer wieder ein scharfes Bild zu erzeugen. Die Folge sind typische Augenbeschwerden wie unscharfes Sehen, Doppelbilder, Blendung, Augenschmerzen, Tränen, Juckreiz, Druckgefühl, Brennen, rote Augen und Kopfschmerzen. 4

5 Die Anstrengung ist um so leichter zu bewältigen, je besser der Bildschirmarbeitsplatz im Einklang mit seiner Umgebung gestaltet ist. Auch müssen oftmals noch nicht bekannte Fehlsichtigkeiten des Auges durch eine Brille oder eine andere Sehhilfe ausgeglichen werden. WELCHE VISUELLEN FAKTOREN BEEINFLUSSEN DIE ARBEIT AM BILDSCHIRM? Das Sehen am Bildschirm wird bestimmt durch: die Sehschärfe und andere Sehleistungen. Sie hängen in erster Linie von der Helligkeit, der Bildschärfe, dem Kontrast und dem ungestörten Zusammenspiel beider Augen ab. den Sehkomfort. Er wird hauptsächlich durch die Farbwiedergabe und die Harmonie der Helligkeitsverteilung am Arbeitsplatz beeinflusst. das visuelle Ambiente. Dies wird u.a. durch Lichtfarbe, Lichtrichtung und Schattigkeit bestimmt. Ein richtig gestalteter Bildschirmarbeitsplatz vermindert die Anstrengung. Das wechselseitige Zusammenwirken dieser drei Faktoren bestimmt den Raumeindruck bzw. die Raumatmosphäre. Es beinflusst, ob man sich an seinem Arbeitsplatz wohl fühlt oder nicht. 5

6 WELCHE PROBLEME SOLLTE MAN AM BILDSCHIRMARBEITS- PLATZ BESONDERS BEACHTEN? Blendung: Blendung beeinträchtigt die Sehleistung und das Wohlbefinden, führt zu frühzeitiger Ermüdung und Kopfschmerzen, zu Unsicherheit, Sehstörungen und Augenbrennen. Blendung kann, besonders bei älteren Menschen, das Kontrastsehen und die Sehschärfe sehr stark herabsetzen. Fenster und Lampen können blenden. Fenster hinter dem Bildschirm sind ungünstig, weil der große Helligkeitsunterschied zwischen dem relativ dunklen Bildschirm und dem hellen Fenster eine direkte Blendung hervorruft. Besser ist es, wenn der Monitor im rechten Winkel zur Fensterfläche aufgestellt wird. Auch Leuchten, die direkt auf das Gesicht des Betrachters strahlen, blenden. Kritisch wird es, wenn der Winkel zwischen Leuchte und Monitor kleiner als 45 ist. Besonders unangenehm sind Lampen, bei denen das Licht aus einer kleinen leuchtenden Fläche austritt (z.b. freistrahlende Leuchtstoffröhren oder fast punktförmige Halogenlampen). Deshalb sollten alle Lampen so angebracht werden, dass man nicht direkt in die Lichtquelle blickt. Auch durch Jalousien, Vorhänge, Stellwände, Pflanzen oder Ähnliches kann Blendung vermindert werden. 6

7 Eine indirekte Blendung geht von Lampen oder Fensterflächen aus, die sich auf der Bildschirmoberfläche spiegeln. Da der Bildschirm gewölbt ist, treten Spiegelungen aus einem extrem großen Winkelbereich auf. Selbst an der Decke angebrachte Lichtquellen oder seitlich angeordnete Fenster können auf dem Bildschirm störende Reflexe erzeugen. Spiegelungen von Fensterflächen im Monitor kann man oft durch eine kleine Schwenkung des gesamten Arbeitsplatzes vermeiden oder vermindern. Da das im Monitor sichtbare Reflexbild einer Lampe nicht in der Ebene des Bildschirms, sondern räumlich hinter dem Bildschirm wahrgenommen wird, können zusätzlich Probleme im Zusammenspiel beider Augen (im Binokularsehen) auftreten. Beleuchtung: Deckenleuchten sollten über dem Arbeitsplatz angebracht werden: Sie sind dann auf dem Bildschirm nicht sichtbar. Für Büroanwendungen empfehlenswert sind sogenannte Rasterleuchten mit elektronischen Hochfrequenzvorschaltgeräten, die parallel zur Hauptblickrichtung ausgerichtet sind und sich rechts und links oberhalb des Bildschirms befinden. Rasterleuchten blenden wenig, weil sie überwiegend nach unten strahlen. Reflexbilder auf dem Bildschirm stören das Binokularsehen 7

8 Bildflimmern: Auch das Bildflimmern des Monitors kann das visuelle System stark belasten. Das Bild auf einem Computermonitor wird nicht ständig angezeigt, sondern durch einen Elektronenstrahl immer wieder neu erzeugt. Die Häufigkeit, mit der das Monitorbild generiert wird, nennt man die Bildwiederholfrequenz. Der Bildschirm sollte auf eine möglichst hohe Bildwiederholrate eingestellt sein. Wenn das Bild öfter als 60 mal pro Sekunde auf dem Monitor erscheint, ist das Bildflimmern für die meisten Menschen nicht mehr sichtbar. Trotzdem kann das unsichtbare Lichtflimmern bei flimmersensiblen Personen Kopfschmerzen und Migräne hervorrufen. Deshalb sollte man in der Systemsteuerung des Computers (z.b. bei Anzeige/Einstellungen/ Optionen/Grafikkarte ) die höchstmögliche Bildwiederholfrequenz einstellen. Die Bildwiederholfrequenz darf keinesfalls niedriger als 73 Hz sein. Angestrebt werden sollten mindestens 85 Hz, noch besser sind mehr als 100 Hz. Abstand zum Bildschirm: Um ein ermüdungsfreies Sehen zu gewährleisten, ist ein optimaler Abstand zwischen Auge und Bildschirm sowie die richtige Anordnung von Bildschirm, Tastatur und Vorlage wichtig. Sie sollten so sitzen, dass der Abstand zwischen Auge und Bildschirm ca. 50 bis 100 cm beträgt. Dabei hängt der angenehmste Abstand auch von der Monitorgröße ab. 8

9 Sitzhaltung: Bei locker herabhängenden Oberarmen und waagerechter Unterarm- und Handrückenstellung soll die Tastatur mit nach unten geneigten Fingern bedient werden können. Ober- und Unterarm bilden dabei einen Winkel von ca. 90. Der Winkel zwischen Ober- und Unterschenkel sollte ebenfalls 90 betragen. Die Füße sollten auf dem Boden oder einer Fußbank stehen. Dies ist die ergonomisch beste Haltung für längeres, ermüdungsfreies Sitzen, wobei ein häufiger Wechsel zwischen mittlerer / aufrechter und hinterer / entspannter Sitzhaltung (dynamisches Sitzen) empfohlen wird. Position des Monitors: In entspannter Haltung beträgt der Winkel zwischen Kopf und Körper 10 bis 15. Die Sehachse ist in Ruhestellung noch zusätzlich etwas nach unten geneigt. Insgesamt wird eine Blickneigung von ca. 10 bis 30 als besonders angenehm empfunden. Der Blickbereich kann für kurzfristige Sehaufgaben um 15 nach oben und unten erweitert werden, ohne die Augen übermäßig anzustrengen. Als Faustregel gilt, dass die Oberkante des Bildschirms nicht höher als die Augenhöhe und der Monitor zum Betrachter hin geneigt sein sollte. Ein leicht gesenkter Blick ist am wenigsten anstrengend. Nicht empfehlenswert sind Schreibtische, auf denen der Bildschirm in erhöhter Position auf einem Podest o.ä. aufgestellt ist, da sich das Auge beim Aufwärtsblick schlechter auf die Nähe scharf einstellen kann und häufiger Ver- 9

10 Mensch Kopf gerade ausrichten direkter Blick mit leichter Neigung nach unten Schultern entspannen Ober- und Unterarme im rechten Winkel Handgelenke waagerecht Ober- und Unterschenkel im rechten Winkel, eventuell Fußstütze Monitor strahlungsarm, entspiegelt, flimmerfrei höhenverstellbarer Drehfuß kippbar Augenabstand mindestens 50 cm oberste Informationszeile etwas unterhalb Augenhöhe parallel zur Fensterfront Jeder Benutzer sollte den Arbeitsplatz auf seine Bedürfnisse einstellen. Tastatur so niedrig wie möglich verstellbarer Winkel Auflagefläche vor Tastatur Tisch dünne Tischplatte für Beinfreiheit höhenverstellbar zwischen 68 und 77cm krampfungen der Hals- und Nackenmuskulatur auftreten. Generell muss man sich aber nicht stur an alle oben genannten Empfehlungen halten, sondern man sollte sie als Leitfaden nehmen. Es ist durchaus empfehlenswert, verschiedene Bildschirmaufstellungen am eigenen Arbeitsplatz auszuprobieren, um die optimale Position zu finden. Primär kommt es darauf an, dass man sich mit seinen persönlichen Einstellungen wohl fühlt. 10

11 WELCHE SEHFUNKTIONEN SIND BESONDERS WICHTIG? In erster Linie kommt es darauf an, dass eine eventuell vorhandene Fehlsichtigkeit korrigiert wird, denn Personen mit nicht korrigierten Sehfehlern leiden bei einer Bildschirmtätigkeit schnell an nachlassender Leistungsfähigkeit, rascher Ermüdung, Kopfschmerzen oder Sehbeschwerden. Nur bei korrigierten Sehfehlern hat man eine gute Tagessehschärfe in der Nähe und Ferne. Nur mit einer guten Sehschärfe erreicht man eine entspannte und hohe Lesegeschwindigkeit. Auch das beidäugige Sehen sollte intakt sein, denn der Vergleich von Vorlage und Bildschirm fordert häufig große Blicksprünge, die bei gestörtem beidäugigem Sehen zu Augenbeschwerden infolge von Überbeanspruchung führen können. Störungen im Binokularsehen äußern sich in verschwommenem, unscharfem oder doppeltem Sehen, manchmal auch durch Kopfschmerzen, Lichtscheue und tränende Augen. Nur bei korrigierten Sehfehlern erreicht man eine hohe Lesegeschwindigkeit. Schließlich spielt auch das Farbensehen eine Rolle. Bei Farbsinnstörungen kommt es zu Farbverwechslungen insbesondere der Farben Rot, Grün und Grau. Deshalb ist es für Personen mit gestörter Farbwahrnehmung schwieriger, den Überblick über die z.t. farbig codierten Symbole auf dem Bildschirm zu behalten. 11

12 WELCHE BRILLE EIGNET SICH FÜR DIE ARBEIT AM BILD- SCHIRM? Viele Augenprobleme könnten vermieden werden, wenn eine Brille oder Kontaktlinsen bei der Arbeit am Computer getragen würden. Untersuchungen haben ergeben, dass bis zu 30 Prozent der Mitarbeiter an Bildschirmarbeitsplätzen entweder eine falsche Brille tragen oder eine erste Brille brauchen. Gleitsichtgläser ermöglichen ein entspanntes Sehen in Ferne und Nähe. Die Brille für den Bildschirmarbeitsplatz sollte nicht nur die Fehlsichtigkeit korrigieren, sondern auch entspiegelt sein, um störende Lichtreflexe auszuschalten. Für Alterssichtige ab 45 Jahren reicht die übliche Lesebrille am Bildschirmarbeitsplatz leider nicht immer aus, weil sie nur für Entfernungen im Nahbereich, nicht aber für die mittlere Entfernung des Bildschirms von ca. 50 bis 100 cm geeignet ist. Hier hilft Personen, die ansonsten keine Brille tragen, manchmal eine Halbbrille, durch die man nur beim Blick nach unten schaut. Besser ist eine Brille mit Gleitsichtgläsern, die gute Sicht in die Ferne, auf den Bildschirm und im Nahbereich ermöglicht. Optimal ist eine richtige Bildschirmbrille, die den speziellen Anforderungen Ihres Arbeitsplatzes gerecht wird. 12

13 Als Bildschirmarbeitsplatzbrille geeignet sind (je nach Alter) Einstärken-, Bifokal- oder Gleitsichtgläser, die im oberen Teil nicht auf die Ferne, sondern auf die Entfernung des Monitors abgestimmt sind. Es gibt auch spezielle Brillengläser, die extra für den Bildschirmarbeitsplatz entwickelt wurden. Um diese Gläser optimal anzupassen, muss der Augenoptiker die genauen Maße und Blickrichtungen des jeweiligen Bildschirmarbeitsplatzes kennen. Bildschirmbrillen sind für alle älteren Personen, die viel am Computer arbeiten, eine außerordentlich lohnende Anschaffung, da sie ein wesentlich entspannteres Arbeiten ermöglichen. Wichtig: Zum Autofahren sind diese Brillengläser aber nicht geeignet. ARBEITSPAUSEN SIND WICHTIG FÜR DAS AUGE Bei einer Dauertätigkeit am Bildschirm sollten regelmäßige Pausen eingelegt werden, wobei mehrere kürzere Pausen besser sind als eine lange. Idealerweise sollte man etwas tun, das die Augen nicht anstrengt: etwa einen Anruf erledigen oder Unterlagen an Kollegen weiterreichen. Auch während der Arbeit sollte man den Blick immer wieder einmal in die Ferne schweifen lassen, um den Augen eine kurze Entspannung zu gönnen. Personen ab 50 können mit speziellen Bildschirmarbeitsplatzbrillen wesentlich entspannter arbeiten. 13

14 ZUSAMMENFASSUNG Bildschirmarbeitsplätze stellen hohe Anforderungen an die Augen. Um Augenbeschwerden, Kopfschmerzen, nachlassende Leistungsfähigkeit und rasche Ermüdung zu vermeiden, muss der Arbeitsplatz richtig gestaltet sein. Besonders wichtig sind: die richtige Korrektion einer eventuell vorhandenen Fehlsichtigkeit der Augen, eine blendfreie Aufstellung des Monitors senkrecht zur Fensterfläche, eine blendfreie Raumbeleuchtung, eine möglichst hohe Bildwiederholfrequenz des Monitors, eine deutliche und kontrastreiche Darstellung der Buchstaben, eine gut lesbare Buchstabengröße, ein auf die individuellen Bedürfnisse einstellbarer Stuhl und Schreibtisch, die richtige Anordnung von Monitor, Tastatur und Vorlage im Blickfeld, eine ergonomisch günstige, dynamische Sitzhaltung. 14

15 Wenn Sie häufig oder langandauernd am Bildschirm arbeiten, sollten Sie außerdem: Ihre Augen regelmäßig von einem Augenarzt oder Augenoptiker untersuchen lassen. Bei dieser Untersuchung wird neben der normalen Augenprüfung auch die Tagessehschärfe, das Farbensehen, das räumliche Sehvermögen und die Zusammenarbeit beider Augen geprüft. Eine Sehschwäche lässt sich in über 90% aller Fälle durch eine Brille korrigieren, die den speziellen Anforderungen Ihres Bildschirmarbeitsplatzes gerecht wird. Wir empfehlen Nachuntersuchungen im Abstand von drei bis fünf Jahren. Für ältere Personen (spätestens ab etwa 50 Jahren), die viel am Bildschirm arbeiten, empfiehlt sich die Anschaffung einer zusätzlichen Bildschirmarbeitsplatzbrille, die in der Hauptblickrichtung durch das Brillenglas auf die Entfernung des Bildschirms und im unteren Teil des Brillenglases auf die Vorlage bzw. die Tastatur abgestimmt ist. Personen, die berufsbedingt sehr viel am Computer tätig sind, sollten am Abend oder am Wochenende eine Computerpause einlegen, abschalten und die Freizeit für sportliche Aktivitäten nutzen, um den Geist, die Nerven und die Augen zu entspannen. 15

16 Wenn Sie noch Fragen zu diesem oder zu anderen Themen im Bereich des guten Sehens haben, dann schreiben Sie an: Kuratorium Gutes Sehen e.v. Pressestelle Hülchrather Straße 17-23, Köln fon / fax: / mail: DAS KGS IM INTERNET Mehr Informationen zum Thema Sehen finden Sie auf unserer Homepage Weitere Broschüren und Ratgeber Broschüren/Ratgeber, die Sie bei uns gegen Einsendung eines adressierten DIN-Lang-Rückumschlages anfordern können: Sonnenschutz fürs Auge Sonnenbrillen und was Sie darüber wissen müssen Kinder und Sehen Ein praktischer Ratgeber für Eltern 16

17 Sehprobleme Die häufigsten Sehfehler und Augenerkrankungen Operation statt Brille? Zur Frage der Excimer-Laser-Behandlung von Fehlsichtigkeiten Gutes Sehen bei Sport und Spiel Sportbrillen und was Sie darüber wissen müssen Gegen Einsendung eines adressierten DIN-A5-Rückumschlages erhalten Sie: Gut sehen - sicher ankommen Sehen im Straßenverkehr Lust am Sehen Rund um Auge und Brille 17

18 Herausgeber: Kuratorium Gutes Sehen e.v. Kirchweg 2, Köln Telefon: / Telefax: / KGS Pressestelle Kuratorium Gutes Sehen e.v. Pressestelle Hülchrather Straße 17-23, Köln Telefon: / Telefax: / mail:

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz

Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Gesund arbeiten am PC Testen Sie Ihren Arbeitsplatz Kopf- und Rückenschmerzen, Verspannungen in Nacken und Schultern das muss nicht sein. Tragen Sie selbst zu Ihrer Gesundheit bei. Sitze ich richtig? Wissen

Mehr

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz

Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz Ergonomie am Bildschirmarbeitsplatz (1) Brainstorming Sie fangen in einem neuen Unternehmen zum arbeiten an. Es wurde ihnen gesagt, dass Sie ein eigenes kleines Büro mit PC bekommen. Wie stellen Sie sich

Mehr

Bildschirmarbeitsplatz

Bildschirmarbeitsplatz Bildschirmarbeitsplatz Praktikum-Skript: Kapitel 7 1 Gliederung Theorieteil Einführung Umgebungseinflüsse Hardwarekomponenten Praktische Umsetzung Gestaltung eines Bildschirmarbeitsplatzes anhand einer

Mehr

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung

Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Büroarbeitsplatz - ergonomisch richtige Gestaltung Übersicht: * Die korrekte Einstellung von Arbeitsstuhl und -tisch. * Fußstützen für kleine Personen an nichtverstellbaren Arbeitstischen. * Die richtige

Mehr

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH?

IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? 1 IST IHR BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ ERGONOMISCH? Diese Checkliste ist als Hilfestellung für Sie gedacht, damit Sie selbst Ihren eigenen Bildschirm- Arbeitsplatz optimal einrichten bzw. umgestalten können.

Mehr

Unterweisung Bildschirmarbeitsplätze

Unterweisung Bildschirmarbeitsplätze Unterweisung Bildschirmarbeitsplätze Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz Pädagogische Hochschule OÖ Unterlage zur Unterweisung der Mitarbeiter Lt. 14 B - BSG Copyright ASZ 2006 Quellen: Sedus, AUVA,

Mehr

Entspannung von Hals und Nacken

Entspannung von Hals und Nacken Entspannung von Hals und Nacken Entlastung von Hals- und Nackenmuskulatur Halten Sie sich mit beiden Händen am Stuhlsitz fest. Neigen Sie dann den Kopf langsam zur Seite, so dass sich das Ohr in Richtung

Mehr

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit

Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Bildschirmarbeit. Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Bildschirmarbeit Typische Beschwerden bei Bildschirmarbeit Den ganzen Tag "nur" gesessen und abends trotzdem völlig ausgelaugt? Kein Wunder, denn Bildschirmarbeit ist Schwerstarbeit. Nach Untersuchungen

Mehr

Checkliste zur Ergonomie...

Checkliste zur Ergonomie... Checkliste zur Ergonomie... Checkliste zur Ergonomie des Monitors Ob ein Monitor den ergonomischen Anforderungen entspricht, lässt sich anhand der folgenden Fragen feststellen. Die Antwort Nein weist dabei

Mehr

Starrer Blick, müde Augen.

Starrer Blick, müde Augen. Folie 1 Starrer Blick, müde Augen.. Dauerstress für die Augen. Folie 2 Der Computer und damit die tägliche Bildschirmarbeit sind aus dem Berufsalltag der meisten Deutschen nicht mehr wegzudenken Tendenz

Mehr

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Reflexionen und Blendungen vermeiden Stellen Sie Bildschirm und Tisch so auf, dass das Licht von der Seite einfällt. Damit vermeiden Sie Reflexionen

Mehr

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe

Ergonomie im Büro. Ihrer Gesundheit zuliebe Ergonomie im Büro Ihrer Gesundheit zuliebe Jeder Mensch ist individuell, auch bezüglich seiner Körpermasse. Ein ergonomisch eingerichteter Büroarbeitsplatz passt sich dieser Individualität an. Dadurch

Mehr

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer

me-first.ch Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Gesund am Computer Ergonomie am ComputerArbeitsplatz Einleitung Ergonomie ist eine wichtige Angelegenheit, um die Sie sich bereits nach Kauf Ihres Computer oder Notebooks und evtl. Peripheriegeräten kümmern sollten. Nur

Mehr

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag

Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Gymnastik im Büro Fit durch den Tag Und so wird s gemacht: Bei allen folgenden Übungen sitzen Sie gerade auf Ihrem Stuhl. Die Hände entspannt auf die Oberschenkel legen: Kopf nach rechts drehen und das

Mehr

Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause

Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause Seh-Ergonomie Beratung an Ihrem Arbeitsplatz oder zu Hause Arbeitsalltag mit Nebenwirkungen Vor allem im Beruf ist gutes und entspanntes Sehen Voraussetzung für anhaltende Konzentrations- und Leistungsfähigkeit.

Mehr

FEHLSICHTIGKEITEN. Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick

FEHLSICHTIGKEITEN. Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick FEHLSICHTIGKEITEN Alle Korrekturmöglichkeiten auf einen Blick Es gibt viele Arten von Fehlsichtigkeiten woran erkennt man sie und was kann man dagegen tun? Was passiert bei einer Kurzsichtigkeit? Welche

Mehr

Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden Entspannt arbeiten am Mikroskop 10 Tipps für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden 1 Stuhlhöhe richtig einstellen. Damit Sie ohne Beschwerden arbeiten können, ist es wichtig, das Mobiliar Ihrer Körpergrösse

Mehr

Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht...

Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht... Sehen von nah bis fern bei Tag und Nacht... auch ohne Brille. TECNIS Multifokallinse Die Alternative zur Lesebrille Sehr geehrte Patientin, P Sehr geehrter Patient, P Es ist Ihr großer Wunsch, im Alltag

Mehr

Ergonomisch richtig arbeiten

Ergonomisch richtig arbeiten MEHR.PLATZ.SYSTEM. Ergonomisch richtig arbeiten NOVUS Mehrplatzsystem - Raum intelligenter nutzen ERGONOMISCH RICHTIG ARBEITEN Mit dieser Informationsbroschüre halten Sie einen Leitfaden zur ergonomisch

Mehr

Flexibel und Mobil... ...Vital und Spontan. ...Einfach schön! Kontaktlinsen. Sehen pur. Seit 25 Jahren für Sie in Mainz.

Flexibel und Mobil... ...Vital und Spontan. ...Einfach schön! Kontaktlinsen. Sehen pur. Seit 25 Jahren für Sie in Mainz. Flexibel und Mobil......Vital und Spontan...Einfach schön! Kontaktlinsen Sehen pur Seit 25 Jahren für Sie in Mainz. Kontaktlinsen Einfach vorteilhaft Selbst wenn Sie der zufriedenste Brillenträger sind

Mehr

UNSERE PHILOSOPHIE MODERNSTE SEHTESTVERFAHREN

UNSERE PHILOSOPHIE MODERNSTE SEHTESTVERFAHREN TEAM VON WEIGMANN BRILLEN UNSERE PHILOSOPHIE Weigmann Brillen ist der Augenoptiker in Delmenhorst, der mit hoher Beratungskompetenz und Anspruch an Qualität, Menschen in allen Fragen des Sehens gewissenhaft

Mehr

augenblick Sehberatung bei Optik Schwägerl Rundum gut beraten Officebrillen Markenfassungen bis zu 50% reduziert Unsere Leistungen

augenblick Sehberatung bei Optik Schwägerl Rundum gut beraten Officebrillen Markenfassungen bis zu 50% reduziert Unsere Leistungen Optik Schwägerl Kundeninformation November - Dezember 2015 augenblick Sehberatung bei Optik Schwägerl Rundum gut beraten Officebrillen Markenfassungen bis zu 50% reduziert Unsere Leistungen sehberatung

Mehr

Gesund und fit am Arbeitsplatz

Gesund und fit am Arbeitsplatz Gesund und fit am Arbeitsplatz www.voltaren.de Gesund und fit am Arbeitsplatz Etwa die Hälfte der Erwerbstätigen in Deutschland arbeitet an Büro- und Bildschirmarbeitsplätzen Tendenz steigend. Diese Menschen

Mehr

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm

STADT TUTTLINGEN. Fit und gesund am Bildschirm Fit und gesund am Bildschirm STADT Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. (Schopenhauer) 6.10.2011 Fit und gesund am Bildschirm - 2 Fit am PC Herzlich willkommen zur Präsentation

Mehr

Medizinische Universität Innsbruck

Medizinische Universität Innsbruck Medizinische Universität Innsbruck Wichtige Informationen für Büroarbeitsplätze Bildschirmarbeitsplätze sind Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät und die Dateneingabetastatur oder sonstige Steuerungseinheiten

Mehr

Vortrag zur Präsentation

Vortrag zur Präsentation Augenkrankheiten - Grauer Star oder Katarakt Vortrag zur Präsentation Eschenbach Optik GmbH + Co KG Professional Services VT Bild 1 Meine Damen und Herren, mein Name ist... Ich möchte Ihnen in meinem Vortrag

Mehr

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA

Arbeitsschutz-Check. Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen. Bearbeitet von WEKA Arbeitsschutz-Check Alle Prüf- und Dokumentationspflichten sicher erfüllen Bearbeitet von WEKA 7. Update. Stand: 06/2011 2012. CD. ISBN 978 3 8111 3906 0 Format (B x L): 14,8 x 21 cm Gewicht: 1010 g Wirtschaft

Mehr

ergophys ErgoCheck Unternehmen Name Funktion/ Abteilung Raum Nr. Datum geprüft durch BESTANDSAUFNAHME nein

ergophys ErgoCheck Unternehmen Name Funktion/ Abteilung Raum Nr. Datum geprüft durch BESTANDSAUFNAHME nein Unternehmen Name Funktion/ Abteilung Raum Nr. Datum geprüft durch BESTANDSAUFNAHME Raum Raumgröße > 8 m 2 Bewegungsfläche zur Wand mind. 100 cm Verkehrswege mind. 80 cm Verkehrsweg zum Arbeitsplatz mind.

Mehr

DIE BILDSCHIRM- ARBEITSPLATZBRILLE. Leistungsfähiger im Job Entspannt an Smartphone, Tablet, PC & Co.

DIE BILDSCHIRM- ARBEITSPLATZBRILLE. Leistungsfähiger im Job Entspannt an Smartphone, Tablet, PC & Co. DIE BILDSCHIRM- ARBEITSPLATZBRILLE Leistungsfähiger im Job Entspannt an Smartphone, Tablet, PC & Co. EDITORIAL & INHALT MIT ADLERAUGEN VOR DEM BILDSCHIRM Ist eine zuätzliche Brille für den Computer nicht

Mehr

Besser sehen die wichtigsten Fakten

Besser sehen die wichtigsten Fakten Besser sehen die wichtigsten Fakten Impressum Inhaltsverzeichnis Herausgeber: NDR 2015 S. 2 Wir sehen immer schlechter Redaktion: Meike Neumann Autorin & Gestaltung: Eva Nehse, Labo M GmbH S. 3 Das bringt

Mehr

Joachim Bader Dip.-Ing.(FH) Die häufigsten. Sehprobleme im Alter

Joachim Bader Dip.-Ing.(FH) Die häufigsten. Sehprobleme im Alter Die häufigsten Sehprobleme im Alter Altersbedingte Sehprobleme des gesunden Auges -Presbyopie (Alterssichtigkeit) -Trübung und Verfärbung der Augenmedien -Langsamere Hell-Dunkeladaptaion des erkrankten

Mehr

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Ergo-Tipps Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Höheneinstellung des Tisches Sie sitzen optimal, wenn die Unterarme waagerecht auf den Armlehnen und der Tischplatte aufliegen (Winkel

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz Ergonomie am Arbeitsplatz Dr. med. P. Matic Facharzt für Innere Medizin Inframed - Dienstleistungen GmbH Institut für Arbeits-, Umwelt- und Flugmedizin Gruberstr. 26 64289 Darmstadt Ergonomische Gestaltung

Mehr

160 cm 80 cm cm. mind. 1 m. Bewegungsfläche mind. 1,5 m 2. Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps

160 cm 80 cm cm. mind. 1 m. Bewegungsfläche mind. 1,5 m 2. Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps 160 cm 80 cm 10-15 cm Bewegungsfläche mind. 1,5 m 2 mind. 1 m Arbeiten am Bildschirm Ergo-Tipps Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Höheneinstellung von Stuhl und Tisch 68-76 cm oder 72 cm fest Sie sitzen

Mehr

Checkliste Büroarbeitsplatz

Checkliste Büroarbeitsplatz Für Beschäftigte Checkliste Büroarbeitsplatz Mit der folgenden Checkliste können Beschäftigte die Qualität ihres Büroarbeitsplatzes überprüfen. Checkpunkte 1. Anordnung der Arbeitsmittel im Raum 2. Beleuchtung

Mehr

Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten

Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten Alles, was Sie über unsere Augenbehandlungen wissen sollten Korbinian Kofler hat sich bei Memira behandeln lassen. Jetzt beginnt mein neues Leben ohne Brille und Kontaktlinsen! Der sichere Weg zu einem

Mehr

SEHHILFEN FÜR DEN SPORT

SEHHILFEN FÜR DEN SPORT STARK SEHEN SEHHILFEN FÜR DEN SPORT SEHEN IM SPORT DIE MÖGLICHKEITEN Sportbrille Der Verletzungsgefahr entsprechend. Kontaktlinsen Richtig ausgewählt und angepasst. Laserkorrektur Sport ohne Einschränkung.

Mehr

BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer

BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer Gesundheit BILDSCHIRM-ARBEITSPLATZ Beschwerdefrei am Computer 2 Arbeitsplätze mit besonderen Anforderungen Bildschirmarbeitsplätze sind in den Büros und auf der Baustelle zur Selbstverständlichkeit geworden.

Mehr

Der Betriebsarzt informiert : Augenuntersuchungen. Das Wesentliche in Kürze

Der Betriebsarzt informiert : Augenuntersuchungen. Das Wesentliche in Kürze Der Betriebsarzt informiert : Augenuntersuchungen Das Wesentliche in Kürze Bildschirmarbeitskräfte haben Anspruch auf regelmäßige Augenuntersuchungen, die der Arbeitgeber anzubieten hat. Das ist gesetzlich

Mehr

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS:

DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: DIE SERIE WORKS GE VON KINNARPS: Das preisgünstige Einstiegsmodell im Bereich elektromotorisch, höhenverstellbare Schreibtische. Works GE entspricht folgenden Richtlinien: Firma Kinnarps GmbH Mainzer Straße

Mehr

Hinweise zur Beschaffung von speziellen Sehhilfen am Bildschirmarbeitsplatz

Hinweise zur Beschaffung von speziellen Sehhilfen am Bildschirmarbeitsplatz Hinweise zur Beschaffung von speziellen Sehhilfen am Bildschirmarbeitsplatz (Bildschirmbrillen) Gemeinsame Bekanntmachung des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen und des Bayerischen Staatsministeriums

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

Optometrisches Visualtraining. Gezieltes Training für Ihre Augen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des visuellen Systems

Optometrisches Visualtraining. Gezieltes Training für Ihre Augen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des visuellen Systems Optometrisches Visualtraining Gezieltes Training für Ihre Augen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des visuellen Systems Optometrisches Visualtraining 0203 Sehen ganzheitlich betrachtet Die Beurteilung

Mehr

Grauer Star. Individuelle Lösungen durch moderne. künstliche Linsen

Grauer Star. Individuelle Lösungen durch moderne. künstliche Linsen Grauer Star Individuelle Lösungen durch moderne künstliche Linsen Impressum Herausgeber: Fachbereich Augenchirurgie (FBA) im Bundesverband Medizintechnologie e. V. (BVMed) Layout und Satz: medialog, Marburg

Mehr

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung

Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Astigmatische Keratotomie (AK) zur Behandlung der Hornhautverkrümmung (Stabsichtigkeit, Astigmatismus) Patientenaufklärung Das menschliche Auge Der Aufbau des normalen menschlichen Auges, von der Seite

Mehr

Das menschliche Auge. Informationen zum Sehen und Lösungen bei Fehlsichtigkeiten. Empfohlen von:

Das menschliche Auge. Informationen zum Sehen und Lösungen bei Fehlsichtigkeiten. Empfohlen von: Empfohlen von: GA 408 Das menschliche Auge Informationen zum Sehen und Lösungen bei Fehlsichtigkeiten ESSILOR GmbH Bötzinger Straße 50 D-79111 Freiburg www.essilor.de Das Auge und seine Struktur Regenbogenhaut

Mehr

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16

Büroarbeitsplätze. Unterweisungs-Kurzgespräch 16 Lektion 1: Verkehrswege Lektion 2: Bildschirmarbeit Lektion 3: Sitzen Lektion 4: Arbeitsplatzumgebung Lektion 5: Gesund und leistungsfähig bleiben Informationen für den Unterweisenden Wissenstest mit Lösung

Mehr

Die besten Übungen am Arbeitsplatz

Die besten Übungen am Arbeitsplatz Die besten Übungen am Arbeitsplatz 1. Die Hängematte Dehnung der Schultermuskulatur und des oberen Rückens, die Übung verbessert die Durchblutung in diesem Bereich, löst Verspannungen und macht sich positiv

Mehr

Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen

Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen Haben Sie den Durchblick? Informationsbroschüre: Bildschirm-Brillen BRILLENHAUS Bunse PHYSIOTEAM Drs. Stefelmanns Ein Arbeitsplatz mit Nebenwirkungen Nicht nur bei der Arbeit sondern auch privat werden

Mehr

Monatstreff für Menschen ab 50

Monatstreff für Menschen ab 50 Merkblatt 29 www.computeria-olten.ch Monatstreff für Menschen ab 50 Gesund bleiben am Bildschirm Stundenlanges Sitzen vor dem Computer, in der gleichen. angespannten Haltung, ist auf die Dauer sehr ungesund.

Mehr

Landesversicherungsanstalt Oberfranken und Mittelfranken

Landesversicherungsanstalt Oberfranken und Mittelfranken Landesversicherungsanstalt Oberfranken und Mittelfranken - Arbeitsschutz und Sicherheit - Beurteilung der Bildschirm- und Büroarbeitsplätze Mit diesem Beurteilungsbogen sollen Mitarbeiter die Qualität

Mehr

Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a. Bildschirmarbeit. Die Belastungen. Muskelinaktivität: Muskelschwund Krampfadern

Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a. Bildschirmarbeit. Die Belastungen. Muskelinaktivität: Muskelschwund Krampfadern Einheitliche Europäische Akte (EG-Vertrag), Artikel 118a Rahmenrichtlinie 1989 Bildschirmrichtlinie 1990 europäische Normen Arbeitsschutzgesetz 1996 (verbindlich für alle) sverordnung 1996 Deutsche Normen

Mehr

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben

Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Presseinformation 09/11-07 CEKA auf der A+A (Halle 7a, Stand B10) Funktionierender Arbeitsplatz Sonderausstellung Workplace Design / Ausprobieren erwünscht: Dynamik am Arbeitsplatz erleben Gesundheit am

Mehr

Bringen Sie Bewegung ins Büro.

Bringen Sie Bewegung ins Büro. Bringen Sie Bewegung ins Büro. Gesundheit steht bei den meisten Menschen an erster Stelle. Um gesund bei der Arbeit zu bleiben, benötigen Sie die richtige Büroausstattung. Bewegung ist ein wichtiger Teil

Mehr

Ermittlungen zur Arbeitsplatzumgebung und verwendeten Arbeitsmitteln Ermittlungsbogen S7

Ermittlungen zur Arbeitsplatzumgebung und verwendeten Arbeitsmitteln Ermittlungsbogen S7 Ermittlungen zur Arbeitsplatzumgebung und verwendeten Arbeitsmitteln Ermittlungsbogen S7 Ermittlungen zur Arbeitsplatzumgebung und verwendeten Arbeitsmitteln Ermittlungsbogen S7 Liebe Bearbeiterin, lieber

Mehr

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS

Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Ergonomie am Arbeitsplatz Andreas Stübler, MAS Sobald im Zusammenhang mit betrieblicher Gesundheitsförderung das Schlagwort Ergonomie fällt, denken die meisten MitarbeiterInnen an aufrechtes Sitzen oder

Mehr

RATGEBER SPORTBRILLEN. Brillen für den Wintersport

RATGEBER SPORTBRILLEN. Brillen für den Wintersport RATGEBER SPORTBRILLEN Brillen für den Wintersport Wer im Schnee und auf der Piste nicht gut sieht, hat ein erhöhtes Unfallrisiko. Das KGS erklärt, wie Sie die richtige Sportbrille für Ihren Wintersport

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps

Arbeiten am Bildschirm. Ergo-Tipps Arbeiten am Bildschirm Ergo-Tipps Höheneinstellung von Stuhl und Tisch 68-76 cm oder 72 cm fest Sie sitzen optimal, wenn die Unterarme waagerecht auf der Tischplatte auf - liegen (Winkel zwischen Ober-

Mehr

Über 40? Sehen wie mit 20!

Über 40? Sehen wie mit 20! Über 40? Sehen wie mit 20! Mehr Infos auf Sehen.de Was ist Alterssichtigkeit? Foto: Rodenstock GmbH Mehrstärkenbrillen und -kontaktlinsen Optische Hightech-Produkte Irgendwann ist es so weit: Die Arme

Mehr

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz

Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz H. Chris Gast Stand: Freitag, 5. März 2010 Ergonomisch eingerichteter Computer-Arbeitsplatz Vorwort Im Internet gibt es unzählige Hinweise zur Gestaltung von Computerarbeitsplätzen. Texte, die kurz und

Mehr

Sehbehindertentag 6. Juni. Kontraste. helfen schwachen Augen

Sehbehindertentag 6. Juni. Kontraste. helfen schwachen Augen Sehbehindertentag 6. Juni Kontraste helfen schwachen Augen Mehr als eine halbe Million Menschen in Deutschland sind sehbehindert. Ihr Sehvermögen beträgt auf dem besseren Auge selbst mit Hilfsmitteln wie

Mehr

Das richtige Arbeiten am Bildschirm

Das richtige Arbeiten am Bildschirm Das richtige Arbeiten am Bildschirm Wir Menschen verbringen zunehmend mehr Zeit am Bildschirm. Um bei der Bildschirmarbeit die eigene Gesundheit nicht zu beeinträchtigen, sollten einige Grundsätze beachtet

Mehr

Bildschirmarbeit richtig gestalten was tun?

Bildschirmarbeit richtig gestalten was tun? Bildschirmarbeit richtig gestalten was tun? Checkliste zur Selbstüberprüfung für Beschäftigte an Bildschirmarbeitsplätzen Einführung Die Arbeit am Bildschirmgerät gehört nicht nur im Büro, sondern zunehmend

Mehr

Scharfes für s Revier

Scharfes für s Revier Scharfes für s Revier Einstärken Nah-/Ferngläser sph. +/- 6,0 cyl. +2,0 ANGEBOT Komplettbrille Modische Fassung aus aktueller Kollektion inklusive Standardgläsern 69,- Nur-Glaspreise (je Paar Gläser) Jeweils

Mehr

Checkliste Arbeitsplatzanalyse

Checkliste Arbeitsplatzanalyse Checkliste Arbeitsplatzanalyse Büroraum - Allgemeine Anforderungen Ja Fraglich Nein 1. Der Büroraum ist mindestens 8 m² groß. 2. Die Raumhöhe ist größer als 2,50 m. 3. Der Boden ist rutschhemmend. 4. Keine

Mehr

So vielfältig wie Ihr Leben. Eine Brille ist NIE genug! Für jede Aktivität die richtige Brille.

So vielfältig wie Ihr Leben. Eine Brille ist NIE genug! Für jede Aktivität die richtige Brille. So vielfältig wie Ihr Leben Eine Brille ist NIE genug! Für jede Aktivität die richtige Brille. www.hoya.de www.hoya.at Optimaler Sehkomfort Spezialisten für optimale Sicht Spezielle Brillen für den Sonnenschutz,

Mehr

Belichtung mit Tonwertkorrektur verbessern

Belichtung mit Tonwertkorrektur verbessern Belichtung mit Tonwertkorrektur verbessern Die meisten Digitalfotos müssen vor dem Ausdruck bearbeitet werden: Helligkeit und Kontrast sollten für ein besseres Ergebnis reguliert werden. Die Tonwertkorrektur

Mehr

Checkliste Modul III. Büro- und. Erstellt durch: Datum: Nein. Erstbeurteilung: erfülltt. entfällt. leuchten und. betragen. Hintergrund). 8.

Checkliste Modul III. Büro- und. Erstellt durch: Datum: Nein. Erstbeurteilung: erfülltt. entfällt. leuchten und. betragen. Hintergrund). 8. ARBEITSSICHERHEIT Gefährdungsbeurteilung gemäß Arbeitsschutzgesetz Büro- und Bildschirmarbeitsplätze I Organisationseinheit (Abteilung / Klinik / Institut): Verantwortliche Leitung: Erstellt durch: Datum:

Mehr

NÜTZLICHE TIPPS FÜR OPTIMALE SCANS

NÜTZLICHE TIPPS FÜR OPTIMALE SCANS Bedingungen, um gute Scans zu erhalten Die Faktoren, von denen das Ergebnis eines Scans abhängt, sind einerseits die Umgebung sowie die Konfiguration und Kalibrierung des Scanners, aber auch das zu scannende

Mehr

Fotos optimieren. Helligkeit

Fotos optimieren. Helligkeit 116 Effekte Fotos optimieren Der erste Punkt im Reiter EFFEKTE, BILDOPTIMIERUNG, widmet sich den klassischen Fehlern, die bei der Aufnahme von Bildern entstehen, bietet aber auch Möglichkeiten, Bilder

Mehr

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps

Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Arbeiten am Bildschirm Entspannt statt verspannt die Tipps Reflexionen und Blendungen vermeiden Stellen Sie Bildschirm und Tisch so auf, dass das Licht von der Seite einfällt. Damit vermeiden Sie Reflexionen

Mehr

Untersuchungen an LED-Leuchten im Bürobereich

Untersuchungen an LED-Leuchten im Bürobereich Untersuchungen an LED-Leuchten im Bürobereich Cornelia Vandahl Ingo Herzog Karin Bieske Christoph Schierz TU Ilmenau Aleš Markytán OSRAM Opto Semiconductors GmbH Fachgebiet Lichttechnik Prof.-Schmidt-Str.

Mehr

Büro- und Bildschirmarbeitsplatz-Checkliste (Quellenangaben)

Büro- und Bildschirmarbeitsplatz-Checkliste (Quellenangaben) Büro- und Bildschirmarbeitsplatz-Checkliste (Quellenangaben) Büro- und Bildschirmarbeitsplatzelemente JA NEIN ENTF 1 Arbeitsplatz, Arbeitsraum 1.1 Bietet der Arbeitsraum genügend Arbeitsfläche pro Arbeitsplatz?

Mehr

Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können!

Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können! Multifokale Intraokularlinsen Wenn Sie am Grauen Star leiden, haben wir die Linse für Sie mit der Sie wieder ohne Brille in die Ferne UND Nähe sehen können! Die Informationen, die sie in dieser Broschüre

Mehr

BÜRO-UNTERWEISUNG AN DER LFUI

BÜRO-UNTERWEISUNG AN DER LFUI Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Stabsstelle für Sicherheit und Gesundheit TMC Total Management Consult BÜRO-UNTERWEISUNG AN DER LFUI Bildschirmarbeitsplätze: Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät

Mehr

Optik: Teilgebiet der Physik, das sich mit der Untersuchung des Lichtes beschäftigt

Optik: Teilgebiet der Physik, das sich mit der Untersuchung des Lichtes beschäftigt -II.1- Geometrische Optik Optik: Teilgebiet der, das sich mit der Untersuchung des Lichtes beschäftigt 1 Ausbreitung des Lichtes Das sich ausbreitende Licht stellt einen Transport von Energie dar. Man

Mehr

3D-Fernsehen. Ratgeber Technik. Wissenswertes über Technik, Verfahren und Gerätetypen

3D-Fernsehen. Ratgeber Technik. Wissenswertes über Technik, Verfahren und Gerätetypen Wissenswertes über Technik, Verfahren und Gerätetypen 1. Vorwort 2. Die Idee ist nicht neu 3. Wie entstehen dreidimensionale Bilder? 4. So funktioniert die 3D-Technik 5. Was bietet der Markt heute? 6.

Mehr

Optik Kontaktlinsen Instrumente Photo

Optik Kontaktlinsen Instrumente Photo Stand 09.04.2015 Seite 1 UV-Filter Die ultraviolette Strahlung sind kurzwellige, elektromagnetische Strahlen, welche eine Streuung erzeugen. Mit einem UV-Filter werden gerade diese Streulichter absorbiert.

Mehr

Patienteninformation. AcrySof IQ Toric. GraueN star UND Hornhautverkrümmung

Patienteninformation. AcrySof IQ Toric. GraueN star UND Hornhautverkrümmung Patienteninformation AcrySof IQ Toric GraueN star UND Hornhautverkrümmung in einem Schritt behandeln Während der Operation des Grauen Stars (Katarakt) wird die von der Katarakt betroffene körpereigene

Mehr

Worauf ist zu achten?

Worauf ist zu achten? Fit und leistungsfähig am Arbeitsplatz Das 5-Minuten-Programm für zwischendurch Verschränken Sie Ihre Finger. Strecken Sie Ihre Arme. Drehen Sie Ihre Handflächen nach außen. Atmen Sie durch die Nase tief

Mehr

=>Es ist heute möglich, die Jacobson-Methode über Videokassetten oder CD s zu erlernen.

=>Es ist heute möglich, die Jacobson-Methode über Videokassetten oder CD s zu erlernen. Jacobson-Training Lange Version Kopfschmerzen lassen sich in ihrer Frequenz und Intensität durch eine Stabilisierung des vegetativen Nervensystems und einer damit verbundenen Anhebung der individuellen

Mehr

Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen

Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen Bildschirmarbeit gesetzliche Grundlagen Christine Klien Gesetzliche Grundlagen Bildschirmarbeitsplätze sind Arbeitsplätze, bei denen das Bildschirmgerät und die Dateneingabetastatur oder sonstige Steuerungseinheit

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 7 bis 9: Linsen und optische Geräte

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 7 bis 9: Linsen und optische Geräte Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Lernwerkstatt für die Klassen 7 bis 9: Linsen und optische Geräte Das komplette Material finden Sie hier: Download bei School-Scout.de

Mehr

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach.

Licht-Bilder. Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach. Licht-Bilder Können wir auch mit Licht statt mit Schatten Figuren machen? Schneide dir eine Schablone für Licht aus. Klebe Papier an die Wand. Mache ein großes Licht-Bild. Ein anderes Kind malt es nach..

Mehr

Vorschriften. Maßstab ist 5 Arbeitsschutzgesetz

Vorschriften. Maßstab ist 5 Arbeitsschutzgesetz Analyse der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit an Bildschirmgeräten (Bildschirmarbeitsverordnung Bildschirmarbeit) für Ausstattung der Schülerfirma (1) Nr. (2) (3) Vorschriften

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad

zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad zierath Grundlagen der Planung Spiegel- und Licht-Design im Bad Raumgestaltung mit Licht Wer heute sein Bad modernisiert hat eine berechtigte Erwartungshaltung an das optische Raumerlebnis. Hierbei spielen

Mehr

Joachim Bader Dipl.-Ing. (FH) Sehhilfen für den Sport

Joachim Bader Dipl.-Ing. (FH) Sehhilfen für den Sport Sehhilfen für den Sport Zwei Drittel aller Bundesbürger treiben in Ihrer Freizeit Sport! Radfahren, Schwimmen, Skifahren, Mountenbiken, Inlineskaten, Golfen, Tennis oder Ball- und Teamsportarten bis hin

Mehr

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen

Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Arbeitsschutz an Bildverstärker-Arbeitsplätzen Dieter Lorenz Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirtsch.-Ing. Fachhochschule Gießen-Friedberg University of Applied Sciences Wiesenstr. 14 35390 Giessen, Germany Email:

Mehr

Der Bildschirmarbeitsplatz ARBEITSMITTEL Bildschirm

Der Bildschirmarbeitsplatz ARBEITSMITTEL Bildschirm Der Bildschirmarbeitsplatz ARBEITSMITTEL Bildschirm > Zeichenwiedergabe in Positivdarstellung (Schrift dunkel, Hintergrund hell) > ausreichend große Zeichen (3,5 mm bei 50 70 cm Entfernung) > Abstand zwischen

Mehr

Warum brauchen manche Menschen eine Brille?

Warum brauchen manche Menschen eine Brille? Warum brauchen manche Menschen eine Brille? Dr. med. Hartmut Mewes Institut für Physiologie der Universität Rostock Lichtstrahlen breiten sich nicht immer geradlinig aus. An der Grenzfläche von Luft und

Mehr

micropause Das interaktive Gesundheitsprogramm für alle PC-Arbeitsplätze...

micropause Das interaktive Gesundheitsprogramm für alle PC-Arbeitsplätze... micropause Das interaktive Gesundheitsprogramm für alle PC-Arbeitsplätze... Vorwort Dieses Büchlein ist ein wertvoller Leitfaden für das gesunde Arbeiten mit dem PC. In Verbindung mit den Programmen micropause

Mehr

Hinweise und Übungen

Hinweise und Übungen Hinweise und Übungen Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, mit diesem Übungsheft wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, die richtigen Übungen nach der Operation immer und überall durchführen

Mehr

Weil besser sehen. möglich ist.

Weil besser sehen. möglich ist. Weil besser sehen möglich ist. Checkliste. Wie gut ist Ihre Brille? Machen Sie den Schnell-Check. Jedes Auge ist einzigartig. Verrutscht Ihre Brille, wenn Sie sich vorbeugen? Ja Nein Verrutscht Ihre Brille

Mehr

Gesund bleiben beim Nähen

Gesund bleiben beim Nähen 450 mm 250 mm v 250 mm Gesund bleiben beim Nähen Tipps zur ergonomischen Gestaltung der Näharbeit Ausgangslage Ist die Arbeitstischhöhe samt Nähmaschine zu niedrig, so muss der Näher oder die Näherin eine

Mehr

Glaukom. Grüner Star kombiniert mit grauem Star PATIENTEN RATGEBER. Grüner Star kombiniert mit grauem Star. Ausgabe 8

Glaukom. Grüner Star kombiniert mit grauem Star PATIENTEN RATGEBER. Grüner Star kombiniert mit grauem Star. Ausgabe 8 8 Glaukom Grüner Star kombiniert mit grauem Star Grauer Star, was ist das? Unter grauem Star oder einer Katarakt versteht man die Trübung der Augenlinse (Abb. 1a und 1b). In den meisten Fällen gehört dieser

Mehr

Aktive Pause am Arbeitsplatz

Aktive Pause am Arbeitsplatz Aktive Pause am Arbeitsplatz Inhaltsübersicht Richtig Sitzen am Arbeitsplatz Mobilisation Wirbelsäule/ Schulter-Nacken-Bereich Kräftigung Rumpfmuskulatur Übungen für die Augen ein bewegter Arbeitstag Richtig

Mehr

Verordnung zur Umsetzung von EG- Einzelrichtlinien zur EG-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz * )

Verordnung zur Umsetzung von EG- Einzelrichtlinien zur EG-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz * ) Verordnung zur Umsetzung von EG- Einzelrichtlinien zur EG-Rahmenrichtlinie Arbeitsschutz * ) Vom 4. Dezember 1996 Auf Grund des 19 des Arbeitsschutzgesetzes vom 7. August 1996 (BGBl. I S. 1246) verordnet

Mehr