MBA-Vergleich.de. Das Wichtigste im Überlick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "MBA-Vergleich.de. Das Wichtigste im Überlick"

Transkript

1 Ausgabe 1 Wintersemester 2008/09 MBA-Vergleich.de Das Wichtigste im Überlick Karrieresprung durch einen MBA? Nur die besten Anbieter können dieses Versprechen halten. Ein unübersichtlicher Markt an unzähligen Business Schools und Universitäten macht die Wahl des richtigen Anbieters schwer. MBA-Vergleich hilft bei Suche und Auswahl! Bildungsweb Media GmbH Willy-Brandt-Strasse Hamburg

2 Inhaltsverzeichnis Bewerbung Allgemeiner Überblick 4 Essays 5 Empfehlungsschreiben 6 Berufserfahrung 7 Erster Hochschulabschluss 8 Auswahlgespräche 9 GMAT TOEFL GMAT Was ist das? 10 Bedeutung für die Bewerbung 11 Vorbereitung auf GMAT 12 Testcenter 13 TOEFL - Was ist das? 14 Bedeutung für die Bewerbung 15 Vorbereitung 16 TOEFL Testcenter 17 MBA - Was ist das? Ziele des MBA 18 MBA als Karrieregarant? 19 Executive MBA 20 MBA-Schwerpunkte 21 MBA-Studienform 22 Auswahlkriterien Überblick 23 Business School 24 Akkreditierung 25 Persönliche Eignung 26 Messen & Veranstaltungen 28 Umgang mit Rankings 29 MBA-Vergleich.de 2

3 Inhaltsverzeichnis MBA im Ausland MBA in den USA 30 MBA in Großbritannien 31 MBA in Kanada 33 MBA in Neuseeland 34 MBA in Australien 35 MBA in der Schweiz 36 MBA in Österreich 37 MBA in den Niederlanden 38 Finanzierung Überblick 39 Deutsche Stipendien 40 Befreiung von den Studiengebühren 42 Bildungskredite 43 Sponsoring 44 Assistentenstellen 45 Steuern und MBA 46 MBA-Vergleich.de 3

4 Bewerbung Allgemeiner Überblick Allgemeiner Überblick Disziplin und Ehrgeiz ebnen den Weg zum MBA Top-Management ist eines vieler Stichwörter, die ein MBA-Absolvent wohl häufig verwendet. Wer prestigeträchtige Führungspositionen anstrebt und einen Königsweg als Manager gehen möchte, der hat zunächst einmal die Hürde der Bewerbung zu überwinden. Bewerbungsformular fordern die meisten MBA- Programme beglaubigte und übersetzte Kopien der Abschlusszeugnisse, Referenzen, Essays, die Ergebnisse des TOEFL- und GMAT-Tests und Angaben zur Finanzierung. Häufig werden die Beweggründe für einen MBA sowie ein Stärken- und Schwächenprofil in einem Motivationsschreiben oder Essay erläutert. Initiative, Engagement und Führungspotential zählen zu wichtigen Merkmalen und schließlich auch zu bedeut samen Auswahlkriterien. Knallharte Konkurrenz und hohe Anforderungen charakterisieren heute das Bewerbungsverfahren an bewährten Business Schools. Seit der Umstellung des Hochschulsystems auf das angelsächsische Studienkonzept mit Bachelor und Masterabschluss ist das MBA-Angebot hierzulande so vielfältig wie noch nie. Wer sich also für eine Managementposition entschieden hat, sollte seine Bewerbung sehr ernst nehmen. Je besser die Vorbereitungen, desto höher die Chance, einen der knappen Studienplätze zu ergattern. Meistens gliedert sich der gesamte Bewerbungsprozess in zwei Phasen. Zuerst reichen die künftigen Manager eine schriftliche Bewerbung ein. Auf dieser Basis findet eine erste Auswahl statt und nur ein Bruchteil der Bewerber bleibt übrig. Die Kandidaten, die in die engere Auswahl gekommen sind, werden dann meist zu einem Gespräch eingeladen, bei dem die persönliche Eignung im Vordergrund steht. Wichtig für alle MBA-Interessenten: Sich bei einer Business School zu bewerben heißt auch, sich richtig zu verkaufen. Je früher, desto besser Nicht nur Persönliches muss der Bewerber preisgeben, sondern auch ein klares Bild seiner Karriere. Als Mindestanforderungen gelten im Allgemeinen ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Organisationstalent beweisen die Interessenten, wenn sie die Bewerbungsfristen auch einhalten. Viele Business Schools besitzen ein 3-Frist-System (Abgabetermine), andere ein laufendes Bewerbungsverfahren (Rolling Admissions). Wer sich Studienplatz und Finanzmittel sichern will, sollte die komplette Bewerbung spätestens vor dem zweiten der drei Bewerbungstermine abgeben. Der Gesamteindruck des Bewerbers ist entscheidend, nicht die Einzelheiten. Die größte Leistung und damit der erste Schritt auf dem Königsweg ist letztendlich die Aufnahme an einer Business School. Der Weg ist geebnet und der Teilnehmer braucht nur noch sein MBA-Studium durchzuziehen. Optimale Gestaltung und keine Scheu vor Zeitaufwand Insgesamt sollte der zeitliche und organisatorische Aufwand einer solchen Bewerbung nicht unterschätzt und gründlich vorbereitet werden. Neben einem MBA-Vergleich.de 4

5 Bewerbung Essays Essays Selbstbewusstsein gepaart mit rotem Faden Beschreiben Sie Ihre Karrierevorstellungen und erklären Sie, wie Ihre Ziele anhand eines MBA-Abschlusses, im Speziellen anhand unseres Abschlusses, gefördert werden. So oder so ähnlich könnte eine Frage für einen Essay lauten. Wer seine Stärken, Lebens- und Berufsziele, seine Motivation und Interessen gut analysiert und diese überzeugend zu Papier bringt, kann das MBA- Zulassungsgremium überzeugen. Dieses bewertet Inhalt, Stil, Gedankenanordnung und eine zusammenhängende Darstellung kritisch. Originell aber nicht extravagant soll die Eigenabhandlung sein, ein Balanceakt zwischen falscher Bescheidenheit und übertriebenem Selbstbewusstsein. Gut Ding will Weile haben: Diesem Sprichwort sollten MBA-Bewerber folgen, denn ein guter Essay kostet viel Zeit. Zur Vorbereitung ist es daher sinnvoll, das Informationsmaterial des MBA-Anbieters gründlich zu lesen. Der Verfasser kann somit sein Profil auf die jeweilige Philosophie oder auf die geforderten Persönlichkeitsmerkmale ausrichten und läuft nicht Gefahr, das Thema zu verfehlen. Außerdem verdeutlicht der Verfasser, dass er die Richtlinien verstanden hat. Möglichst kurz und knackig soll ein Essay sein, die Business Schools suchen Menschen, die entscheidendes zeigen können. Als eine Charakterstudie überzeugt der Essay mit den restlichen Bewerbungsunterlagen. Diese selbstana lytische Abhandlung gehört wohl zusammen mit dem GMAT zum wichtigsten Teil der Bewerbung für einen MBA. MBA-Vergleich.de 5

6 Bewerbung Empfehlungsschreiben Empfehlungsschreiben Kein Empfehlungsschreiben, kein MBA Der Nachweis von guten Referenzen ist auch bei deutschen MBA-Anbietern mittlerweile weit verbreitet. Durch gute Empfehlungsschreiben vergrößern die Bewerber so ihre Chancen auf einen der begehrten MBA-Plätze. Der Letter of Recommendation ist für das MBA- Studium von großem Nutzen und gehört zum Bestandteil der Bewerbung. Je nach Zulassungsvoraussetzungen müssen in der Bewerbungsmappe zwei bis drei Empfehlungsschreiben liegen. Die meisten Business Schools erwarten Referenzen von einem Professor des Erststudiums als auch von dem derzeitigen Arbeitgeber. Manchmal sind aber auch Empfehlungen von ehemaligen Kollegen möglich. Inhaltlich ist das Empfehlungsschreiben selbstverständlich positiv: Leistungen des Bewerbers im Beruf werden geschildert, denn ein Empfehlungsschreiben soll nicht allein die Stärken des Anwärters aufzählen, sondern vielmehr die Eignung zum MBA-Studium hervorheben. Führungsqualitäten, Belastbarkeit und der bisherige Aufgaben- und Tätigkeitsbereich handeln die Verfasser ab. Referenzen verstärken Gesamteinfruck des Bewerbers Es kann durchaus schwierig sein, ein Empfehlungsschreiben für einen MBA-Anwärter zu verfassen, wenn der Verfasser den Bewerber nicht ausreichend genug kennt. Deshalb sollte ständige und konkrete Kommunikation zwischen Referenzgestalter und dem MBA- Bewerber herrschen, um ein klares und verständliches Empfehlungsschreiben zu gestalten. Erschwerend kommt hinzu, dass es keine einheitlichen Gestaltungsregeln gibt, so dass vorgegebene Formblätter der jeweiligen MBA-Anbieter empfehlenswert sind. WEITERE INTERESSANTE PORTALE Portale über Bachelor Bachelor-Vergleich.com Portale über Master Master-Vergleich.com Infos zum Auslandssemester Auslandssemster.net Infoportal zum Thema Seminar Seminar-Vergleich.com Infos zur Weiterbildung Weiterbildung.net MBA-Vergleich.de 6

7 Bewerbung Berufserfahrung Berufserfahrung Berufserfahrung ist bedeutend Zwei oder drei Jahre Berufserfahrung sind für MBA-Kandidaten vorteilhaft. Durch ihren Erfahrungshintergrund profitieren sie im besonderen Maße vom MBA-Studium und können manchmal auch von diversen Kursen befreit werden. Kaum ein Kandidat wird heute zugelassen, der keine Berufserfahrung nachweisen kann. Schließlich treten solche Absolventen wesentlich schneller wieder in das Berufsleben ein. Die praktisch erworbenen Fähigkeiten sollen folglich im MBA-Programm auch gefördert werden. Unternehmen wollen Menschen, die die Theorie auch in die Praxis umsetzten können und nicht nur für ausgezeichnete Zeugnisse zahlen. Allerdings sind Berufserfahrungen kein Ersatz für fehlende oder schlechte Bewerbungsunterlagen, denn wer ins Top-Management möchte, soll auch mit gutem Beispiel voran gehen und dies zeigen. Bei sogenannten Executive MBA-Programmen für erfahrene Führungskräfte liegt die durchschnittliche Berufserfahrung häufig bei fünf bis zehn Jahren. MBA-Vergleich.de 7

8 Bewerbung Erster Hochschulabschluss Erster Hochschulabschluss Diplom als Schlüssel zum MBA Neben allen anderen Auswahlkriterien ist der Hochschulabschluss eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung und damit der erste Schritt auf dem Weg zum Top-Management. Ein akademischer Abschluss bietet schon eine erste Grundlage für ein MBA-Studium. Die Mindestanforderung ist im Allgemeinen ein Hochschulabschluss, der Bachelor Grad oder sein Äquivalent. Für Interessenten aus dem deutschsprachigen Gebiet ist das ein Fachhochschul- oder Universitätsabschluss oder das Staatsexamen. Gute BWL- oder VWL-Studenten können teilweise bereits schon nach dem Vordiplom zugelassen werden. Einige Anbieter lesen die Bewerber anhand eines Numerus Clausus aus. Es gilt, alle Zeugnisse, Diplome und Abschlüsse beglaubigen zu lassen, denn nicht selten werden Official Academic Records gefordert. Bewerbern ohne akademischen Abschluss ist der Zugang zum MBA jedoch nicht versperrt. Einige Anbieter ermöglichen solchen Interessenten, ein MBA-Programm zu absolvieren, wenn sie als Teilnehmer dafür überdurchschnittliche berufliche Leistungen nachweisen und einen Zulassungstest erfolgreich abschließen. MBA-Vergleich.de 8

9 Bewerbung Auswahlgespräche Auswahlgespräche Gutes Gespräch, besserer Eindruck Fast alle Business Schools haben Vorstellungsgespräche in ihre Auswahlverfahren integriert. Die Entscheider beobachten genau das Auftreten des potentiellen MBA-Studenten. Die persönliche Eignung des Kandidaten für das MBA-Programm steht dabei im Vordergrund. sind Fragen zu eigenen Zulassungschancen oder nach inhaltlichen Spezialisierungen, Art und Umfang des MBA-Programms oder zur finanziellen Förderung. Im Falle einer Absage ist es ratsam, das Admission Office zu kontaktieren und um eine Begründung zu bitten. Die Entscheidung des Zulassungsgremiums ist zwar nicht mehr umkehrbar, aber vielleicht erhält der Bewerber hilfreiche Hinweise für weitere Interviews. Wer die erste Hürde geschafft hat und zum Auswahlgespräch eingeladen wurde, darf schon erste Trockenübungen vor dem Spiegel machen. Gestik und Mimik sind starke und hilfreiche Mittel, die beim Interview überzeugen. Der Bewerber hat neben seiner persönlichen Präsentation nun die Möglichkeit, eine Kostprobe seiner Soft-Skills zu geben. Die direkten Vorstellungsgespräche sind zudem leichter zu meistern als Telefoninterviews, wo der Bewerber allein durch Sprache und Stimmlage überzeugen muss. Weitere Infos finden Sie auf Coaching-Vergleich.de Das Vorstellungsgespräch wird im Admissions Office auf dem Campus durchgeführt oder findet im Heimatland des MBA-Bewerbers statt. Dann ist fast immer ein Alumnus der Gesprächs partner. Der Gesprächstermin kann häufig auch begleitend bei einer MBA- Messe arrangiert werden. Unabhängig davon, wo das Interview nun stattfindet, ob es formell oder eher ein lockeres Kennenlernen ist, wichtig ist, einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Das Gespräch sollte daher gut mit Hilfe der Bewerbungsunterlagen und dem Informationsmaterial des MBA-Anbieters vorbereitet werden. Wer Fragen stellt, zeigt Engagement Fragen des Bewerbers werden erwartet, die sich jedoch nicht auf Informationen beziehen, die bereits den Broschüren zu entnehmen sind. Empfehlenswert MBA-Vergleich.de 9

10 GMAT GMAT Was ist das? GMAT Was ist das? Mit dem GMAT zur Top-Business-School Fast durchgängig steht in den Zulassungsvorrausetzungen der GMAT-Test. Wer sich einen der begehrten MBA- Plätze sichern will, muss in der Regel den weltweit standardisierten Konzentrations-Test durchlaufen und viele Punkte erreichen. Arbeiten unter Zeitdruck, analytisches Denken, Zahlenverständnis und überdurchschnittliche Englischkenntnisse sind die wesentlichen Anforderungen bei dem Computer-Adaptive-Test (CAT). Zur Auswertung des GMAT-Tests hat das Graduate Management Admission Council (GMAC) ein Verfahren entwickelt, das weder Durchfallen noch Bestehen der Prüfung mit sich bringt. Wichtig sind die erzielte Gesamtpunktzahl und das ausgewogene Verhältnis zwischen den vier Teilergebnissen aus zwei verfassten Essays, dem mathematischen und dem sprachlichen Teil. Jede gute Business-School setzt den General Management Admission Test (GMAT) als Bemessungsgrundlage für ihre Studenten voraus. Nicht nur logisches Geschick und mathematische Kenntnisse werden abgefragt, sondern auch das Sprachvermögen und die Fähigkeit sich korrekt auf Englisch auszudrücken. Der GMAT ist alles andere als ein Spaziergang. Das bestätigen viele Teilnehmer, die die Prüfung absolviert haben. Veranstalter von MBA-Programmen sind einerseits auf diese Punkte angewiesen, um formale Vergleiche zu anderen Bewerbern herzustellen, andererseits richten sich danach auch das Niveau und die Qualität des Studiengangs. Dreistufiges Testmodel Qualitative Antworten steigern das Lernniveau Das CAT-Verfahren bringt das individuelle Lernniveau jedes Teilnehmers zum Vorschein. Jeweils eine Frage wird auf dem Bildschirm angezeigt. Diese muss beantwortet werden. Die Teilnehmer können ihre Antworten nicht korrigieren, keine Fragen überspringen oder nochmal von vorne beginnen. Mit jeder Antwort passt das Programm das Lernniveau des Users an. Der Schwierigkeitsgrad der Fragen wird erhöht, wenn die Qualität der Antworten steigt. Die drei Faktoren zur Auswertung des Tests sind also die Gesamtzahl an beantworteten Fragen, die Anzahl der richtigen Antworten und der Schwierigkeitsgrad. Der GMAT besteht aus drei aufeinanderfolgenden Teilen. Im ersten Abschnitt, dem Analytical Writing Assessment müssen die Teilnehmer zwei Essays in jeweils 30 Minuten verfassen. Es folgen die Quantitative Section und Verbal Section als Multiple-Choice-Verfahren zur mathematischen und sprachlichen Kompetenzüberprüfung. Hinzu kommt die Anforderung, die gesamte Prüfung auf Englisch zu absolvieren. Als erste Vorbereitung kann es also hilfreich sein, das englische Vokabular zu erweitern und sich Routine im Lesen englischer Texte anzueignen. Auch Grammatikkenntnisse sind beim GMAT gefragt. Der Einstufungstests dauert dreieinhalb Stunden. Teilnehmer sollten mit circa vier Stunden Gesamtzeit rechnen. MBA-Vergleich.de 10

11 GMAT Bedeutung für die Bewerbung Bedeutung für die Bewerbung Gleiche Chancen für alle Bewerber Grundsätzlich zählt die vollständige Bewerbung. Die erreichte Punktzahl des GMAT ist nicht das alleinige ausschlaggebende Auswahlkriterium. Als formale Vergleichsbasis hat der Score jedoch eine große Bedeutung für das entscheidende Komitee. Ergebnissen haben durch den Test die Möglichkeit auf einen der begehrten MBA-Plätze. Prinzipiell gilt der GMAT-Score auch als Richtwert für Qualität und Niveau einer Business School. Die meisten Einrichtungen geben eine Mindestanforderung an Punkten bei ihren Zulassungsvoraussetzungen an. Interessenten können so einschätzen, inwieweit sie den Anforderungen überhaupt entsprechen und wie hochwertig das jeweilige MBA-Programm eingestuft werden kann. Gerade bei ausländischen Bewerbern mit unterschiedlichen Abschlüssen oder Absolventen aus verschiedenen Fachbereichen kann durch einen standardisierten Einstufungstest für alle Interessenten gleichermaßen die Eignung für ein MBA-Studium festgestellt werden. So wird die Objektivität von Seiten der Business Schools gewahrt. Theoretisch können die Teilnehmer 200 bis 800 Punkte erreichen. Der Durchschnitt liegt um die 650 Punkte, wobei in den letzten Jahren immer höhere GMAT-Ergebnisse erzielt werden und demnach auch die Mindestpunkteanforderung an die Bewerber steigt. Nach Absolvierung des GMAT-Tests haben die Teilnehmer die Möglichkeit, fünf Business Schools zu benennen, die das Ergebnis erhalten sollen. Es ist jedoch nicht immer ratsam, diesen Service sofort in Anspruch zu nehmen. Bis zu fünf Mal innerhalb von zwölf Monaten, jedoch nur einmal innerhalb von 31 Tagen darf der Test wiederholt werden, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Die Business Schools erhalten mit der Bewerbung trotzdem alle Testergebnisse, sehen aber die Steigerung des Lernniveaus. Ein gutes Ergebnis öffnet auch andere Türen Ein Stipendium an einer Business School zu bekommen, ist eher die Seltenheit. Jedoch erhöht ein sehr guter GMAT-Score die Chancen darauf. Auch Uni-Absolventen mit passablen Abschlussnoten aber hohen GMAT- MBA-Vergleich.de 11

12 GMAT Vorbereitung auf GMAT Vorbereitung auf GMAT Die Anforderungen nicht unterschätzen Eine Vorbereitung auf den GMAT ist dringend zu empfehlen. Bewerber aus China oder den USA bereiten sich sogar bis zu einem Jahr vor. Deutsche MBA-Bewerber nehmen im Durchschnitt den Test nicht so ernst und erzielen daher für US-Standards nur mittelmäßige Ergebnisse. Das Selbststudium hat den Vorteil, sich seine Lernzeit individuell einzuteilen und im eigenen Tempo voranzukommen. Studienmaterial wie der Official Guide for GMAT Review vom Graduate Management Admission Council ist online über ETS (Educational Testing Service) zu beziehen. Das dazugehörige Testprogramm Power Prep steht ebenfalls gratis auf der Seite zum Download. Die Aufgaben des Testprogramms sind zwar aus dem Pool des eigentlichen GMATs, jedoch nicht von sehr hohem Schwierigkeitsgrad und demnach als optimale Vorbereitung vielleicht nicht ausreichend. Man kann sich auf den GMAT sehr gut vorbereiten und dies ist heutzutage auch unbedingt notwendig., empfiehlt Dr. Jörn Meißner, akademischer Direktor von Manhatten Review. Reichten Mitte der 90er-Jahre noch 650 Punkte für die Aufnahme an einer Top School, liegt heute der Durchschnitt der angenommenen Bewerber bei sechs bekannten Business Schools schon über 700 Punkten und die Tendenz ist weiter steigend, so der Leiter des GMAT- Anbieters. Wie sich die Bewerber auf den GMAT vorbereiten, hängt in erster Linie davon ab, welcher Lerntyp sie sind und wie viel Zeit und Geld die Bewerber investieren möchten. Zur ersten Leistungsbeurteilung kann ein sogenannter Diagnostik Test hilfreich sein. Dieser spiegelt den aktuellen Wissenstand wider, zeigt dem Nutzer inwieweit er mit der Prüfungs form umgehen kann und wo die Defizite liegen. Darauf aufbauend kann das individuelle Lernpensum bestimmt werden. Sind Bewerber unsicher, ob sie mit dem Zeitdruck und der Arbeit mit dem Computerprogramm zurechtkommen, empfiehlt sich zur Vorbereitung eine GMAT- Schulung. Hierbei erhalten die MBA-Bewerber Tipps zur Herangehensweise an die unterschiedlichen Aufgaben und simulieren die reale Testphase. Von Vorteil ist auch der Austausch mit anderen Teilnehmern und der Kursleiter als Ansprechpartner. Selbststudium und Vorbereitungskurs MBA-Vergleich.de 12

13 GMAT Testcenter Testcenter GMAT-Testzentren in Deutschland Hier finden Sie die wichtigsten Informationen zu den GMAT-Testzentren, zur Anmeldung und den Kosten. Die Anmeldung zum Test kann online, per Telefon, briefschriftlich oder persönlich erfolgen. In Deutschland gibt es Testzentren beispielsweise in Berlin, Frankfurt am Main und München. Die Kosten belaufen sich auf 200 bis 250 US-Dollar (zahlbar per Kreditkarte). Bei der Anmeldung muss verbindlich zwischen rund einem Dutzend zur Verfügung stehenden Testterminen ausgewählt werden. Die Anmeldung erfolgt über Sylvan Learning Systems B.V. in den Niederlanden und kann auf dem Postweg, per Fax oder auch telefonisch gemacht werden: Sylvan Learning Systems B.V. CITO P.O. Box BC Arnhem The Netherlands Telefon: Fax: Weitere Informationen sind der offiziellen Webseite für den GMAT zu entnehmen. MBA-Vergleich.de 13

14 TOEFL TOEFL Was ist das? TOEFL Was ist das? Anerkannter Sprachnachweis Der TOEFL ist ein international anerkannter Test, der die Englischkenntnisse von Nicht-Muttersprachlern prüft. Die meisten MBA-Anbieter fordern eine gewisse Punktzahl als Zulassungsvoraussetzung ihrer Studiengänge. Daneben dient er dem Absolventen auch der Selbsteinschätzung. in Hochschulen ablegen. Die Prüfungsgebühr muss per Zahlungsanweisung oder Kreditkarte bezahlt werden, eine Überweisung ist nicht möglich. Der Test of English as a Foreign Language ist eine Prüfung, in der die Englischkenntnisse von Nicht- Muttersprachlern abgefragt werden. Er ist akademisch orientiert und wird weltweit vom Educational Testing Service (ETS) durchgeführt. Er existiert seit 1964 und wurde seither von fast 20 Millionen Personen absolviert. Es werden Verständnis und Anwendung der englischen Sprache abgefragt, mit dem Ziel, einen standardisierten Nachweis der englischen Fremdsprachenkenntnisse zu erhalten. Ist der Teilnehmer mit seinem Testergebnis nicht zufrieden, kann er die Prüfung wiederholen. Mehrmals im Monat sind Prüfungstermine angesetzt, die meistens am Wochenende stattfinden. Das Testergebnis hat zwei Jahre Gültigkeit. Danach muss die Prüfung erneut abgelegt werden, um die Aktualität des Ergebnisses zu gewährleisten. Seit Oktober 2005 wird der TOEFL-Test in Deutschland ausschließlich in der internetbasierten Form TOEFL ibt angeboten. In einem der Testcenter wird er unter Aufsicht absolviert. Wissenswertes zu Sprachschulen finden Sie auf Sprachkurs-Vergleich.com Dieser international anerkannte Nachweis dient insbesondere für die Bewerbung an Universitäten im englischsprachigen Ausland und für englischsprachige und internationale Studiengänge. Über 5000 Hochschulen in etwa 110 Ländern fordern für eine Zulassung den Nachweis eines akzeptablen TOEFL-Ergebnisses. Zudem verlangen Stipendienorganisationen, Regierungsstellen und Zulassungsbehörden eine solche Zertifizierung der Sprachkenntnisse. Darüber hinaus ist ein solcher Nachweis bei Interesse an einem Sprachkurs hilfreich, um sich richtig einzustufen. In diesem TOEFL werden vier Teilbereiche der Sprachkenntnis geprüft: Hörverständnis, Sprachfähigkeit, Textverständnis und das Verfassen von Essays. Der TOEFL kann in über 180 Ländern absolviert werden. Für 155 US-Dollar kann man diesen vierstündigen Test in Deutschland in einem der Testcenter, in Instituten oder MBA-Vergleich.de 14

15 TOEFL Bedeutung für die Bewerbung Bedeutung für die Bewerbung TOEFL als zentrales Bewerbungskriterium Neben den weltweit über 5000 Hochschulen, die für eine Einschreibung den Nachweis eines akzeptablen TOEFL- Ergebnisses fordern, wird eine solche Zertifizierung häufig auch von Stipendienorganisationen, Regierungsstellen und anderen Zulassungsbehörden verlangt. Fremdsprachenkenntnisse des Prüflings ab. Weltweit fordern über 5000 Hochschulen in etwa 110 Ländern für eine Einschreibung den Nachweis eines akzeptablen TOEFL-Ergebnisses. Junge Menschen mit Karriereambitionen im Management erreichen ihr Ziel nur, wenn sie gut ausgebildet sind und sich in einer global ausgerichteten Wirtschaft zu behaupten wissen. Um eine solche Ausbildung zu durchlaufen, müssen sie bestimmte Voraussetzungen mitbringen. Ein elementarer Teil des internationalen Business ist die Verhandlung und Kooperation mit Partnern aus aller Welt. Daher sind Kenntnisse der Welt- und Wirtschaftssprache Englisch unabdinglich. Bereits im Studium, das die Manager-Anwärter auf ihren zukünftigen Job vorbereitet, nimmt die englische Sprache einen elementaren Stellenwert ein. Vorlesungen und Seminare werden auf Englisch abgehalten, englische Fachliteratur rezipiert und Hausarbeiten und Referate in Englisch verfasst, um einen späteren verhandlungssicheren Umgang in der Fremdsprache mit den Partnern aus dem Ausland zu gewährleisten. Daher haben viele Universitäten heutzutage die Vorgabe, dass ihre Bewerber über ausreichende Englischkenntnisse verfügen müssen, damit sie dem Studium folgen können. Um sich ein einheitliches Bild der Bewerber aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Standards der Bildungsabschlüsse machen zu können, wurde der TOEFL-Test initiiert. Durch ihn wird geprüft, auf welchem Englisch-Niveau sich die Teilnehmer befinden. Die Ergebnisse unterliegen internationalen Standards und geben somit ein international geltendes Bild der MBA-Vergleich.de 15

16 TOEFL Vorbereitung Vorbereitung Keine böse Überraschung erleben Um im TOEFL-Test gute Ergebnisse zu erzielen, sollte man über allgemeine Englischkenntnisse verfügen. Im Vorfeld können Studierende auf dem TOEFL-Onlineportal, in der Buchhandlung oder in speziellen Vorbereitungskursen Hilfe bei der Vorbereitung finden. Testeinheit beschäftigt sich mit dem Textverständnis. Hierbei werden nicht-technische englische Texte gelesen. Im letzten Teilbereich ist der Teilnehmer aufgefordert, auf Grundlage von gelesenen und gehörten Fakten zwei Essays zu verfassen. Spezifische Kenntnisse in Wirtschaftsenglisch sind nicht erforderlich. Um sich auf den Test vorbereiten zu können, offerieren die TOEFL-Anbieter einen kostenlosen Zugang zum Online-Portal Dort werden Übungstests, Lerntipps, Diskussionsforen und Informationen zum Studium in englischsprachigen Ländern präsentiert. Neben den Online-Tutorien kann sich der zukünftige Testteilnehmer auch das Buch Official Guide to the New TOEFL IBT zulegen. Zahlreiche Internetseiten bieten auch Übungsaufgaben und Tests an, in denen sich jeder ein Bild von seinen Fähigkeiten verschaffen und gegebenenfalls an seinen Defiziten arbeiten kann. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, Vorbereitungskurse zu besuchen. Es ist darüber hinaus hilfreich, sich im Vorfeld mit dem Aufbau des TOEFL auseinanderzusetzen, um problemlos und vorbereitet die Prüfung zu absolvieren. Sollte dies nicht der Fall gewesen und die Prüfung misslungen sein, kann sie problemlos ein weiteres Mal abgelegt und somit das Testergebnis verbessert werden. Der Interessent sollte über generelle, allgemeine Englischkenntnisse verfügen. Teilkenntnisse in bestimmten Gebieten reichen nicht aus, da die Prüfungsinhalte umfassende Sprachkenntnisse auf einem akademischen Niveau fordern: Der TOEFL ibt bewertet Kenntnisse und Fähigkeiten des Prüflings in vier Abschnitten, die jeweils 30 Punkte ausmachen. Im ersten Teil wird das Hörverständnis geprüft. Hierzu werden Dialoge vorgespielt, deren Verständnis der Prüfling anhand von Multiple-Choice-Fragen belegen muss. Die zweite Einheit besteht aus der Musterung der Sprachfähigkeit. In sechs verschiedenen Situationen muss nachgewiesen werden, dass sich der Prüfling in der englischen Sprache ausdrücken kann. Die dritte MBA-Vergleich.de 16

17 TOEFL TOEFL Testcenter TOEFL Testcenter Auf der Suche nach dem Prüfungsort Der TOEFL kann in über 180 Ländern absolviert werden. Er findet mehrmals im Monat in Hochschulen, Instituten und anderen Zentren statt. Die Prüfung in den Testcentern, die im deutschsprachigen Raum vielfach vorhanden sind, kosten 155 US-Dollar. Eine Reservierung ist nicht möglich und die durch Absage wieder freigewordenen Plätze können neu gebucht werden. Bei einer Anmeldung über das Internet oder Telefon muss diese bis spätestens sieben Tage vor der Prüfung getätigt werden. Eine Terminänderung kostet 50 US-Dollar. Eine Absage des Termins muss mindestens drei Tage vor dem Test erfolgen. Die Hälfte der Testgebühren wird zurückerstattet. Um sich die Teilnahme zu sichern, ist es ratsam, sich rechtzeitig anzumelden, da die TOEFL-Tests überall auf großes Interesse stoßen. Wer sich entschieden hat, sich von TOEFL auf seine Englischkenntnisse prüfen zu lassen, muss sich für einen Prüfungsort entscheiden. Diese Testcenter sind im deutschsprachigen Raum in einigen Großstädten zu finden. In Deutschland gibt es drei Testcentren: Berlin, München und Frankfurt. Das Testcenter in Hamburg wurde 2002 geschlossen. Weitere Testcentren befinden sich in Genf, Montreux, St. Gallen, Wien oder Zürich. Die Prüfungen finden mehrmals pro Monat statt. Je nach Jahresphase wird drei- bis fünfmal im Monat geprüft, in der Hochphase September bis November täglich. Die Prüfung kostet 155 US-Dollar und ist mit Kreditkarte oder Zahlungsanweisung zu zahlen. Über einen Online-Account, den sich der Teilnehmer auf der TOEFL- Homepage einrichten muss, wird der Testteilnehmer über seine Anmeldung, Leistungen und dergleichen auf dem Laufenden gehalten. Drei Wochen nach dem Test sind die Ergebnisse online einsehbar. Zusätzlich wird eine schriftliche Auswertung per Post versendet. Die Anmeldung erfolgt über die Niederlande: Unter der Telefonnummer erhält der Interessent spezifische Informationen über Zeit und Ort der Prüfung. Darüber hinaus bietet die Internetpräsenz von TOEFL nützliche Informationen: Testsitzungen werden auf der Homepage ungefähr drei Monate vor dem Prüfungstermin. MBA-PROGRAMM-TIPP MBA Logistik, Dresden >>> Anbieter: Dresden International University Studienort: Dresden, Sachsen Schwerpunkte: Operations/Logistics Studientyp: berufsbegleitend Besonderheiten: Der Fokus dieses MBA liegt auf internationalem logistischen Denken und der Vermittlung von Unternehmensabläufen. MBA-Vergleich.de 17

18 MBA Was ist das? Ziele des MBA Ziele des MBA Man lernt nie aus Fächerübergreifendes und praxisorientiertes wirtschaftliches Handeln spielen beim Master of Business Administration eine große Rolle. Die Programmteilnehmer bereiten sich auf Führungsverantwortung vor und qualifizieren sich für funktionsübergreifende Aufgaben. Jüngeren. Neben fundierten Fachkenntnissen soll der MBA auch praxisorientierte Fallbeispiele aufzeigen. Er kann den Wechsel in eine andere Branche ermöglichen oder für die Übernahme weitreichender Management- Funktionen qualifizieren. Berufstätige können so noch erfolgreicher werden oder sich neu orientieren. Manager, die berufsbedingt sehr viel unterwegs sein müssen, bilden sich per Fernstudium weiter. Je nach den persönlichen Vorstellungen gibt es berufsbegleitende, Vollzeit- oder Fern-MBA-Programme. Die meisten MBA-Programme wenden sich an Personen mit einem nichtwirtschaftlichen Hochschulabschluss, die sich auf anspruchsvolle Aufgaben im General Management vorbereiten wollen. Insbesondere Ingenieure, Juristen, Mediziner, Geisteswissenschaftler oder Naturwissenschaftler erhalten durch ein MBA-Programms die Gelegenheit, sich wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse anzueignen und ihre Managementfähigkeiten auszubauen. Für Wirtschaftler stellt der MBA eine praktische Weiterbildungsmöglichkeit dar, die klassische Managementbereiche ausreichend behandelt. Im Allgemeinen sind die Programme praxisnah und wissenschaftlich fundiert. Sie sollen strategische Lösungen internationaler Probleme vermitteln und den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere im Senior Management von Unternehmen sowie im höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung liefern. MBA flexibel als Karriere-Wechsler oder als Karriere-Turbo einsetzbar Die MBA-Programme leben vor allem vom interaktiven Wissensaustausch der Teilnehmer. Bei Programmen mit großem Altersunterschied unter den Studierenden besteht die Chance auf gegenseitigen, durchaus sinnvollen Austausch zwischen alten Hasen und den MBA-Vergleich.de 18

19 MBA Was ist das? MBA als Karrieregarant MBA als Karrieregarant? Studieren nach dem Studium Ein MBA-Abschluss soll die Absolventen auf der Karriereleiter weit nach oben katapultieren. Eine Zusatz qualifikation, die die Teilnehmer älter und ärmer macht oder eine tatsächliche Chance, im weiteren Berufs leben erfolgreich aufzusteigen? MBA ist nicht gleich MBA Begriffe wie Job-Turbo oder Karrieregarant tauchen oft im Zusammenhang mit dem MBA auf. Viele Unternehmen suchen MBA-Examenskandidaten und immer mehr Anbieter drängen sich aufgrund der hohen Nachfrage auf den Markt. In den USA verbreiten neue Unter suchungen Zweifel, ob sich eine kostspielige MBA-Ausbildung wirklich auszahlt. In Deutschland findet der MBA erst seit wenigen Jahren Beachtung und setzt sich nur langsam durch. In erster Linie sind die Programme für Ingenieure, Naturwissenschaftler oder Wirtschaftler gedacht, die noch eine Zusatzqualifikation draufsetzten wollen. Die Zeiten vom Lernen on the Job sind längst vorbei, meint Dr. Georg Unger, Geschäftsführer der Wiener Niederlassung des internationalen Personal beraters Edward W. Kelley & Partners. Heutzutage müsse man immer am Ball bleiben. Jede Branche und jedes Alter sollte sich weiterbilden, um stets auf dem neuesten Stand zu sein. Laut Unger sind Kandidaten, die eine MBA-Zusatzausbildung zu einer völlig anderen Studienrichtung absolvieren nicht nur fleißig, sondern hochattraktiv. Das Wichtigste sei, wo und in welcher Intensität der MBA absolviert wurde, denn der Einsatz von Zeit und Geld ist immer ein Hinweis darauf, wie ernst der Kandidat die MBA-Ausbildung genommen hat. Um aus dem MBA-Dschungel das passende Programm auszuwählen, ist daher ein scharfer Blick nötig. Bei der Entscheidung sollten einige Aspekte berücksichtigt werden, damit sich der zusätzliche Aufwand an Zeit und Geld auch wirklich lohnt. Etablierte Business Schools machen die Qualität eines MBA-Programms aus: Auch wenn es Personalchefs nicht zugeben würden, es kommt aber darauf an, wo MBA- Studierende den begehrten Titel erwerben, denn MBA ist nicht gleich MBA. Die Studiengebühren werden häufig als Entscheidungskriterium genommen. Gute Schulen sind zwar durchweg teurer, die Chancen auf einen besser bezahlten Job danach aber meist auch höher. Ob in Teilzeit oder Vollzeit, die Studiengebühren liegen in der Regel bei mehreren zehntausend Euro. Der MBA garantiert zwar nicht automatisch keinen Karriereschub die Leistung muss schon selbst erbracht werden aber er ermöglicht neue Voraussetzungen für anspruchsvolle Managementaufgaben, einen Gehaltsanstieg und somit weitere Arbeitsmöglichkeiten. Auch die persönlichen Erfahrungen, die während eines MBA-Studiums gewonnen werden können, sind nicht zu unterschätzen: Etablierte Schulen bringen ein Netzwerk an diversen (Business-) Kontakten mit. Laut Wirtschaftmagazin The Economist sind dies auch zahlreiche Vorteile der MBA-Absolventen. Qualitativ hochwertige und seinen Anforderungen entsprechende MBA-Programme kurbeln die weitere Karriere an. Um also von diesen Chancen profitieren zu können, müssen die MBA-Interessenten intensiv nach den entsprechenden Informationen suchen. MBA-Vergleich.de 19

20 MBA Was ist das? Executive MBA Executive MBA Executive MBA - Qualifikation für Erfahrene Ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, jahrelange Führungsverantwortung, karrierefokussiert und vom Ehrgeiz getrieben, auch als erfahrener Manager noch weiterzukommen doch was ist mit dem sicheren Job? Multitalent mit EMBA Einige Business Schools haben die Lösung: Teilzeit können Manger neben der Arbeit den Executive MBA (EMBA) erwerben. Business Schools bieten für gestandene Manager berufsbegleitende MBA-Programme an. Die meisten Interessenten haben schon viel von der Welt gesehen und stehen weit oben auf der Karriereleiter. Trotzdem wollen sie noch weiter hinauf klettern und etwas Neues entwickeln. Die Teilnehmer treffen sich meist am Wochenende zum Unterricht, Blockseminare sind nicht ausgeschlossen. Solche Programme dauern häufig zwei bis sieben Jahre. Einige Arbeitgeber sponsern sogar den MBA-Titel, wobei im Gegenzug meist eine moralische Verpflichtung besteht. Executive MBA-Studierende sollen dem Arbeitgeber über eine bestimmte Zeit nach dem Studium zur Verfügung stehen. Teilweise werden dafür Bindungsklauseln unterzeichnet. Executive MBA-Studenten sind Menschen, die mitten im Erfolg stecken und häufig eine Familie haben. Die Arbeit nun völlig für ein Vollzeitstudium aufzugeben, wäre für sie undenkbar. Der EMBA bringt trotz hoher Kosten und einer Menge Arbeit Vorteile mit: Die EMBA-Teilnehmer erleiden keinen Karriereknick und können gleichzeitig ihre Berufsperspektiven verbessern, indem sie das Gelernte sofort in den Managementalltag übertragen. Sie müssen dabei nicht auf die aktuelle Position verzichten. Die Doppelbelastung durch Beruf und Teilzeitstudium ist natürlich nicht zu unterschätzen, denn hier soll die Arbeit mit einem maximalen Leistungsdruck in einer vorgegebenen Minimalzeit geschafft werden. Wenig Schlaf ist vorprogrammiert, sonst würden die Teilnehmer das Pensum nicht schaffen. Nach erfolgreichem Abschluss soll ein Manager entstehen, der in jeder Branche weltweit einsetzbar ist. Das Studium bringt neue Ideen, öffnet Horizonte und erweitert die Fähigkeiten. Der EMBA richtet sich an Nichtökonomen sowie an die älteren und führungserfahrenen Absolventen. Für die Zielgruppe der 30- bis 40-Jährigen ist der EMBA oft der entscheidende Abschluss zum Karrieregipfel. Besonders erfahrene Professoren werden häufig für die EMBA-Programme eingesetzt, denn der EMBA gilt als die Spitze der MBA-Pyramide. Die Studenten verfügen schon über echte Managementerfahrung und setzen an Fallbeispielen Erlerntes sofort in die Praxis um. Die Business Schools profitieren auch, denn die Studienteilnehmer können in ihren Unternehmen den Ruf der Schule verbreiten, Unternehmen sponsern weitere Teilnehmer und schließlich werden die Beziehungen zwischen Business Schools und Unternehmen enger, was wiederum zu Kontakten, Netzwerken und Erfolg führen kann. MBA-Vergleich.de 20

MBA CHANNEL www.mba-channel.com

MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA Channel vernetzt auf der Website www.mba channel.com die Zielgruppen im unmittelbaren Umfeld des Master of Business Administration: Business Schools, (potenzielle) Studierende

Mehr

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master

Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master Mit dem Ziel einen gemeinsamen europäischen Hochschulraum zu schaffen und damit die Mobilität (Jobwechsel) in Europa zu erhöhen, müssen bis 2010 alle Studiengänge

Mehr

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte

Christina Klein. Studieren in Australien. interna. Ihr persönlicher Experte Christina Klein Studieren in Australien interna Ihr persönlicher Experte Inhalt 1. Einleitung... 7 2. Das Hochschulsystem... 9 3.Welche Universität sollte ich besuchen?... 15 4. Anerkennung des Studiums...

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY

WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY WILLKOMMEN AN DER STEINBEIS SENIOR PROFESSIONAL ACADEMY 0 AGENDA Die Hochschulen zwei starke Partner Senior Professional MBA Studium Bewerbung Die wichtigsten Mehrwerte im Überblick Kosten und Finanzierung

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Zulassungsordnung. gemäß Beschluss des Senats nach 17 Grundordnung vom 19.12.2012. für die Studiengänge. Executive Master Healthcare Management (MBA)

Zulassungsordnung. gemäß Beschluss des Senats nach 17 Grundordnung vom 19.12.2012. für die Studiengänge. Executive Master Healthcare Management (MBA) Zulassungsordnung für die Studiengänge Executive Master Healthcare Management (MHM) Executive Master of Business Administration (EMBA) an der SRH Hochschule Berlin gemäß Beschluss des Senats nach 17 Grundordnung

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Mitteilungsblatt der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Mitteilungsblatt Nr. 06/2011vom 28. Januar 2011 Zulassungsordnung für die Studiengänge des IMB Institute of Management Berlin vom 09.02.2010 Seite 2 Mitteilungsblatt Herausgeber: Der Präsident Badensche

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BE W ER BUNGSBOGEN MBA COMMUNIC AT ION & L EADERSHIP Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof.

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung

BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES. 1. Persönliche Angaben. 2. Kontaktdaten. 3. Hochschulzugangsberechtigung BEWERBUNGSBOGEN MBA LEADERSHIP & HUMAN RESOURCES Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Quadriga Hochschule Berlin Der Präsident Prof. Peter Voß Werderscher Markt 13 10117 Berlin Sehr geehrter Herr Prof. Voß,

Mehr

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management

Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Antrag auf Zulassung zum Fernstudiengang MBA Sustainability Management Studienbeginn 2016 A Persönliche Daten Bitte füllen Sie den Antrag in Druckbuchstaben aus. A 1 Angaben zur Person Lichtbild Anrede:

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing.

Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. Sie wollen hoch hinaus? AuditXcellence The Master Program in Auditing. So kommt die Karriere ins Rollen: Doppelter Schwung für schnellen Erfolg. Masterabschluss für Bachelor-Absolventen mit Berufserfahrung

Mehr

Photo: Robert Emmerich 2010

Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Robert Emmerich 2010 Photo: Leonardo Regoli Ihre Karriere hat diese Chance verdient Willkommen beim Executive MBA der Universität Würzburg! Der Executive Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013 Bachelor in General Management Part-time EBS Open Day 02.03.2013 Agenda 1 Das Bachelor-Programm in General Management: Vorteile 2 Der Part-time Bachelor: Aufbau und Struktur 3 Die didaktischen Instrumente:

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Welche Entscheidungskriterien und Erwartungen spielen eine Rolle bei der Suche nach dem richtigen Studium? Worauf achten Schüler, angehende Studenten

Mehr

Zulassungsrichtlinie

Zulassungsrichtlinie Zulassungsrichtlinie-Master-1.1.1.doc Seite - 1 - Stand: 11.6.2010 Zulassungsrichtlinie der Wiesbaden Business School der Hochschule RheinMain University of Applied Sciences Wiesbaden Rüsselsheim Geisenheim

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

Studium und Beruf unter einem Hut.

Studium und Beruf unter einem Hut. Studium und Beruf unter einem Hut. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. In einer Zeit, in der das weltweit verfügbare Wissen sehr schnell wächst und die Innovationszyklen immer

Mehr

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen

Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen Die Akkreditierung von Bachelor- und Masterstudiengängen Referentin: Doris Herrmann AQAS Am Hofgarten 4 53113 Bonn T: 0228/9096010

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung Besondere Prüfungsordnung Stand: 26.06.2009 1 Besondere Prüfungsordnung des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Fulda für den Studiengang Master of Supply Chain Management (M.A.) 1. Abschnitt: Allgemeines

Mehr

Eignungsprüfung für beruflich qualifizierte Personen gemäß 35 Abs. 1 HochSchG (RLP)

Eignungsprüfung für beruflich qualifizierte Personen gemäß 35 Abs. 1 HochSchG (RLP) Eignungsprüfung für beruflich qualifizierte Personen gemäß 35 Abs. 1 HochSchG (RLP) Hinweise für Bewerberinnen und Bewerber ohne ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss zur Zulassung zum Weiterbildenden

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

University of Leicester

University of Leicester FOCUS DES MANAGEMENT-DEVELOPMENT Das Management-Diplom wird als 12-Monats-Programm angeboten. Alle erforderlichen Kursmaterialien werden in flexiblen Lerneinheiten zusammen mit Kerntexten und passenden

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen.

Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Herzlich willkommen Masterstudium neben dem Beruf. Wie Sie bei voller Berufstätigkeit einen staatlich anerkannten und akkreditierten Abschluss erreichen. Referent: Hermann Dörrich Hochschulmanager (Kanzler)

Mehr

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html

http://www.s-management-akademie.de/studiengaenge/lehrinstitut/faq.html Lehrinstitut FAQ 10 Fragen zum Lehrinstitut 1. Wie ist das Lehrinstitut strukturiert? Das Lehrinstitut der Management-Akademie ist die Kaderschmiede für den Managementnachwuchs der Sparkassen-Finanzgruppe.

Mehr

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Molekulare Biologie am Göttinger Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (GZMB) Erster Teil Allgemeine

Mehr

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft

VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG. Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIE BRAUNSCHWEIG Anschlussstudiengang zum Erwerb des Bachelor-Abschlusses (Bachelor of Arts) in der VWA Braunschweig im Studiengang Betriebswirtschaft für VWA- Absolventen

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Nichtamtliche Lesefassung

Nichtamtliche Lesefassung Nichtamtliche Lesefassung Satzung der Universität Mannheim für die Zulassung und das hochschuleigene Auswahlverfahren im Studiengang Mannheim Master in Management (Master of Science) vom 12. Dezember 2011

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung

Prüfungsordnung zum Master of Supply Chain Management. Besondere Prüfungsordnung Besondere Prüfungsordnung Stand: 27.04.2009 1 Besondere Prüfungsordnung des Fachbereichs Wirtschaft der Hochschule Fulda für den Studiengang Master of Supply Chain Management (M.A.) 1. Abschnitt: Allgemeines

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang Business Administration (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische Fachhochschule Köln

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte

MBA. Master of Business Administration UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS. für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte Master of Business Administration für Hotellerie-, Gastronomie-, Cateringund Systemgastronomie-Betriebswirte MBA berufsbegleitend INTERNATIONAL BRITISCHER UNIVERSITÄTS- ABSCHLUSS ANERKANNT Executive Master

Mehr

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät 25. Jahrgang, Nr. 5 vom 14. Juli 2015, S. 10 Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Fachspezifische Ordnung des Auswahlverfahrens für die Master-Studiengänge (MSc) Accounting, Taxation and

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Master-Zulassungsordnung (MZO)

Master-Zulassungsordnung (MZO) Master-Zulassungsordnung (MZO) für den Master-Studiengang International Marketing and Media Management (M.A.) der RHEINISCHEN FACHHOCHSCHULE KÖLN University of Applied Sciences Rechtsträger: Rheinische

Mehr

Berufsbegleitendes Studium zum BBA. Bachelor in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung

Berufsbegleitendes Studium zum BBA. Bachelor in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Berufsbegleitendes Studium zum Bachelor in Business Administration BBA Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Voraussetzungen Abitur und zwei Jahre Berufserfahrung oder: Mittlere Reife

Mehr

Auswahlsatzung. für den MBA-5tudiengang International Management {Fuli-Time}

Auswahlsatzung. für den MBA-5tudiengang International Management {Fuli-Time} Auswahlsatzung für den MBA-5tudiengang International Management {Fuli-Time} Aufgrund von 6 Abs. 2 und des Gesetzes über die Zulassung zum Hochschulstudium in Baden Württemberg (Hochschulzulassungsgesetz

Mehr

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009

der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Satzung für das Auswahlverfahren Masterstudiengänge International Business & Intercultural Management (MIBIM) und International Tourism Management (MITM) der Hochschule Heilbronn vom 10. Juli 2009 Aufgrund

Mehr

BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM MBA. Master of Arts in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung

BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM MBA. Master of Arts in Business Administration. Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung BERUFSBEGLEITENDER MASTERSTUDIENGANG ZUM Master of Arts in Business Administration MBA Wer seine Zukunft gestalten will, braucht Weiterbildung Voraussetzungen Das Studium ist für Führungs- und Nachwuchskräfte

Mehr

MANNHEIM & TONGJI Executive MBA: Erster Jahrgang gestartet

MANNHEIM & TONGJI Executive MBA: Erster Jahrgang gestartet Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Presseinformation Ralf Bürkle L 5, 6 68131 Mannheim Telefon 06 21 / 1 81-1476 Telefax 06 21 / 1 81-1471 buerkle@mba-mannheim.com www.mannheim-business-school.com Mannheim,

Mehr

Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS)

Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS) zum Studienreglement 2007 für den Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS) vom 31. August 2010 (Stand am 1. November 2011) Gültig für Eintritte, inkl. Wiedereintritte

Mehr

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung! Tim Zentner und Isabel Müskens Projektkoordination

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung! Tim Zentner und Isabel Müskens Projektkoordination Berufsbegleitender internetgestützter Masterstudiengang Bildungsmanagement (MBA) Newsletter 5/2004 Liebe Leserinnen und Leser, am 26. und 27.08. 2004 fand im Rahmen der Akkreditierung des Masterstudiengangs

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Pressemitteilung London, 14. September 2010 Quelle: QS Quacquarelli Symonds. Aktuelle QS Umfrage ergibt: Der Trend geht zu kürzeren MBA-Programmen

Pressemitteilung London, 14. September 2010 Quelle: QS Quacquarelli Symonds. Aktuelle QS Umfrage ergibt: Der Trend geht zu kürzeren MBA-Programmen Pressemitteilung London, 14. September 2010 Quelle: QS Quacquarelli Symonds Aktuelle QS Umfrage ergibt: Der Trend geht zu kürzeren MBA-Programmen Die Interessen der MBA-Kandidaten haben sich weltweit stark

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang European Master of Science in Management an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang European Master of Science in Management an der Ludwig-Maximilians-Universität München Satzung über das Eignungsverfahren für den Masterstudiengang European Master of Science in Management an der Ludwig-Maximilians-Universität München Vom 4. Juli 2008 Auf Grund von Art. 13 Abs. 1 Satz 2

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Selbstcheck. Welche meiner Tätigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sind für meine Bewerbung wichtig und wie zeige ich das?

Selbstcheck. Welche meiner Tätigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sind für meine Bewerbung wichtig und wie zeige ich das? Selbstcheck Welche meiner Tätigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten sind für meine Bewerbung wichtig und wie zeige ich das? Im folgenden Abschnitt möchten wir Sie dabei unterstützen, diejenigen Lebens- und

Mehr

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.)

Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang. International Business Management (B.A.) Informationen zum Zulassungsverfahren für den Bachelorstudiengang International Business Management (B.A.) Die Zulassung für den Bachelorstudiengang International Business Management (IBMAN) basiert auf

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

E N T R E P R E N E U R S H I P. KATHRIN KUBU, NDU Studentin D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E.

E N T R E P R E N E U R S H I P. KATHRIN KUBU, NDU Studentin D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. E N T R E P R E N E U R S H I P M A S T E R S T U D I U M ( M S c ) KATHRIN KUBU, NDU Studentin D I E Z U K U N F T W A R T E T N I C H T. L E N K E S I E. UNTERNEHMERTUM (ER)LEBEN Wie entwickelt man ein

Mehr

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen

Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Checkliste Englischsprachige Broschüren oder Websites deutscher Hochschulen Die eigene Institution aus der Perspektive eines internationalen Studierenden, Professors oder Hochschulmitarbeiters zu betrachten

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.)

Education Made in Germany. Master of Business Administration. Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Education Made in Germany Master of Business Administration Internationales Personalmanagement (M.B.A.) Studienort Hof ist eine kleine Stadt im nördlichen Teil Bayerns, mitten im Herzen von Europa liegend.

Mehr

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ]

MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ BEWERBUNGSUNTERLAGEN ] [ International ] MASTER IN FAMILY BUSINESS MANAGEMENT [ Bewerbungsverfahren ] Glückliche Beziehungen Glückliche Beziehungen basieren auf einer doppelten Wahl: Nicht nur Sie wählen Ihre Universität, auch wir wählen unsere

Mehr

e-fellows in Berlin am 19.01.08

e-fellows in Berlin am 19.01.08 e-fellows in Berlin am 19.01.08 Frankfurt School of Finance & Management Ihr Bildungs- und Beratungspartner Akademische Programme Berufsbegleitende Programme Seminare Executive Education Unternehmensprogramme

Mehr

Anrechnung von Kompetenzen auf dem Prüfstand

Anrechnung von Kompetenzen auf dem Prüfstand Anrechnung von Kompetenzen auf dem Prüfstand Prof. Dr. Anke Hanft Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement (we.b) FOLIE 1 Ein Fallbeispiel Absolvent/in

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.)

MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) MEDIEN- UND KOMMUNIKATIONS - MANAGEMENT (B.A.) 1 Studiengang 2 Modelle Gemeinsamer Bachelor-Studiengang der SRH FernHochschule Riedlingen und der SRH Hochschule für Wirtschaft und Medien Calw ÜBERBLICK

Mehr

Gestaltung der Schnittstelle zwischen beruflicher und akademischer Bildung über die wechselseitige Anrechnung von Kompetenzen

Gestaltung der Schnittstelle zwischen beruflicher und akademischer Bildung über die wechselseitige Anrechnung von Kompetenzen Gestaltung der Schnittstelle zwischen beruflicher und akademischer Bildung über die wechselseitige von Kompetenzen Prof. Dr. Anke Hanft Carl von Ossietzky Universität Oldenburg BIBB-Berufsbildungskongress

Mehr

Anhang. zum Studienreglement 2006 für den. Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC)

Anhang. zum Studienreglement 2006 für den. Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC) zum Studienreglement 2006 für den Master-Studiengang Management, Technologie und Ökonomie (MTEC) vom 31. August 2010 (Stand am 1. November 2011) Gültig für Eintritte, inkl. Wiedereintritte in den Studiengang

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Programmtypen. Vollzeit-MBA

Programmtypen. Vollzeit-MBA Programmtypen Berufserfahrung Vollzeitprogramme auf dem Rückzug Rankings Programmtypen Vollzeit-MBA Vollzeit-MBA-Programme wurden im letzten Jahrhundert in den USA entwickelt, um Studenten verschiedener

Mehr

Optimal vorbereitet. Fit fürs Studium mit den Vorbereitungskursen der OHN. Fragen? Jetzt anmelden! www.offene-hochschule-niedersachsen.

Optimal vorbereitet. Fit fürs Studium mit den Vorbereitungskursen der OHN. Fragen? Jetzt anmelden! www.offene-hochschule-niedersachsen. Fragen? Für weiterführende Informationen sowie eine individuelle Beratung steht Ihnen das Team der Servicestelle Offene Hochschule Niedersachsen gerne zur Verfügung. Optimal vorbereitet Fit fürs Studium

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

Satzung für das hochschuleigene Auswahlverfahren in den Masterstudiengängen der Hochschule der Medien Stuttgart. Vom 27. März 2015

Satzung für das hochschuleigene Auswahlverfahren in den Masterstudiengängen der Hochschule der Medien Stuttgart. Vom 27. März 2015 Satzung für das hochschuleigene Auswahlverfahren in den Masterstudiengängen der Hochschule der Medien Stuttgart Vom 27. März 2015 Aufgrund von 59 Abs. 1 S. 2 des Landeshochschulgesetzes in der Fassung

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

1 Geltungsbereich. (1) Diese Ordnung regelt den Zugang und die Zulassung zum Master- Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre.

1 Geltungsbereich. (1) Diese Ordnung regelt den Zugang und die Zulassung zum Master- Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre. Verwaltungshandbuch Ordnung über den Zugang für den konsekutiven Master- Studiengang Technische Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Clausthal, Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA)

Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) Foto Anmeldung zum Executive MBA der RWTH Aachen University (EMBA) 1. Angaben zur Person Nachname Akademischer Titel Geburtsdatum Straße, Hausnummer Land Telefon Vorname Beruf Nationalität Postleitzahl,

Mehr

1 Geltungsbereich. 2 Zugangsvoraussetzungen

1 Geltungsbereich. 2 Zugangsvoraussetzungen Besonderer Teil der Ordnung über die Zulassung zum Studium im Bachelor-Studiengang International Business Studies (IBS) der Fakultät IV Wirtschaft und Informatik der Fachhochschule Hannover (ZulO-BA, Tl.

Mehr

Karrierewege in Tourismus & Hospitality

Karrierewege in Tourismus & Hospitality IST-Studieninstitut Karrierewege in Tourismus & Hospitality Wer mehr weiß, wird mehr bewegen. Fundiertes Fachwissen als Grundlage für Ihren Erfolg Die Notwendigkeit vom lebenslangen Lernen ist heute überall

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten

Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Master of Science WIRTSCHAFTS- WISSENSCHAFTLICHES LEHRAMT Ein Studiengang zwei Möglichkeiten Stand: November 2014 Schule & Wirtschaft Nehmen Sie Ihre Zukunft

Mehr

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren.

Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Best of Management Unionis Business School Der Partner für das Versicherungswesen Ausbildungs- oder berufsbegleitend studieren. Bachelor of Arts Wirtschaft (Versicherungsmanagement) Studiengang Bachelor

Mehr