Katalog-Nr. 4 Ausgabe 01/2017. Die ganze Welt der MÖBELPFLEGE.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Katalog-Nr. 4 Ausgabe 01/2017. Die ganze Welt der MÖBELPFLEGE."

Transkript

1 Katalog-Nr. 4 Ausgabe 01/2017 Die ganze Welt der MÖBELPFLEGE

2 INHALTSVERZEICHNIS Wissenswertes über Polsterbezüge... 5 LEDER Lederwissen kompakt... 6 Lederarten... 7/8 Das 1x1 der Lederpflege... 9 Weitere nützliche Pflege-Tipps BASIC REGELMÄSSIGE UNTERHALTSPFLEGE INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG... 12/13 PFLEGE/SCHUTZ... 14/15 FARBAUFFRISCHUNG... 16/17 AUSBESSERUNG/REPARATUR POLSTERMÖBEL-REPARATURSERVICE TEXTIL 1 x 1 Stoffpflege Kleine Materialkunde textile Polsterbezüge... 21/22 REGELMÄSSIGE UNTERHALTSPFLEGE INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG... 23/24 PFLEGE/SCHUTZ KUNSTLEDER Wissenswertes über Kunstleder REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ... 26/27 2

3 Willkommen IN DER WELT DER MÖBELPFLEGE! HOLZOBERFLÄCHEN KLEINE MATERIALKUNDE REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ WEITERE MÖBEL-OBERFLÄCHEN STEINMÖBEL KLEINE MATERIALKUNDE REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ GLASOBERFLÄCHEN Reinigung & Pflege KUNSTSTOFFOBERFLÄCHEN Reinigung Möbelpflege-Labelshops Marketing-Support und Werbemittel Fleckenratgeber online Referenzen

4 Gute Gründe für LCK Möbelpflege Qualität Wir als Hersteller stellen höchste Ansprüche an die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen und darauf konzentriert sich unsere ganze Arbeit. 30 Jahre LCK stehen für 30 Jahre beste Qualität aus deutscher Herstellung. Damit das so bleibt, arbeiten wir bei der Produktentwicklung eng mit Gerbereien, Stofflieferanten und Polstermöbelherstellern zusammen. So testen wir z. B. unsere Pflegeprodukte stets vorab an den aktuellen Bezugs-Kollektionen der Hersteller. Service Wir entlasten Ihre Kundendienstabteilung und übernehmen die individuelle Beratung Ihrer Kunden zum Thema Möbelpflege. Hierzu steht unser kompetentes Service team am Telefon oder per bereit. Wir stellen ein bundesweites Servicenetz für Reparaturen und Restaurationen von Leder möbeln durch Experten zur Verfügung. Gerne schulen wir auch Ihre Verkaufsmitarbeiter vor Ort und zeigen, wie man die verschiedenen Bezugsstoffe richtig reinigt, pflegt und schützt. Erhöhen Sie dadurch Ihren Verkaufserfolg und Ihre Kundenzufriedenheit! 4

5 Wissenswertes über Polsterbezüge Die Auswahl an Bezugsmaterialien für Polstermöbel ist riesig. Wenn Kunden ins Möbelhaus kommen und ein neues Polstermöbel suchen, haben sie sich für die Bezugsart meist schon entschieden. Doch es gibt auch unschlüssige Verbraucher, die erst im Verkaufsgespräch mit Ihnen gemeinsam zu einer Entscheidung finden wollen. Hier ist es besonders wichtig, über die unterschiedlichen Materialeigenschaften von Leder, Kunstleder sowie textilen Bezugs materialien genau Bescheid zu wissen. Denn wer die Vorteile der einzelnen Materia lien genau kennt und diese mit den Lebensgewohnheiten, Vorstellungen und dem Budget des Kunden abwägt, kann den Kunden für sich und sein Angebot gewinnen. Im Verkaufsalltag stellt sich nicht mehr nur die Frage Leder oder Stoff?, vielmehr muss genauer hinterfragt werden, was dem Kunden an einem Sofa wichtig ist. Welche Alltagsgewohnheiten gibt es? Danach sollte sich auch die Empfehlung für die Bezugsart richten. Ein Beispiel: Wer sich bei Leder auskennt und die Materialeigenschaften von hochwer tigem Rein-Anilin kennt, wird einer kinderreichen Familie mit Haustieren wohl kaum zu dieser empfindlichen Lederart raten. Hier ist eher pflegefreundliches pigmentiertes Leder empfehlenswert. Ob nun Leder, Stoff oder Kunstleder eines haben alle Polsterbezüge gemeinsam: Nur wenn sie regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, bleiben sie lange Zeit schön. Geben Sie diesen Ratschlag Ihren Kunden beim Kauf eines neuen Polstermöbels unbedingt mit auf den Weg. Denn wenn z. B. Leder richtig und regelmäßig gepflegt wird, hat der Kunde keinen Grund für Beanstandungen. Und: Zufriedene Kunden kommen wieder! In diesem Katalog finden Sie alle wichtigen Produkte für Reinigung, Pflege und Schutz der verschiedensten Bezugs materialien. Und noch viel mehr: Zur Auffrischung Ihres Fachwissens gehen wir auf den ersten Katalog seiten zunächst speziell auf Leder ein, da dieses Bezugsmaterial sehr vielfältig und erklärungsbedürftig ist. Dieses Wissen wird Ihnen im Verkaufsalltag helfen, Ihre Kunden fachkundig und erfolgreich zu beraten. Allgemeine Hinweise für den richtigen Umgang mit Polstermöbeln Sonne und Licht: Licht kann Materialien verändern! Sonnenlicht sowie auch Kunstlicht bleichen in der Regel Textilien und Leder im Laufe der Zeit aus. Vermeiden Sie (wenn möglich) sehr nahes und helles Halogenlicht, es kann die Ausbleichung beschleunigen. Haustiere: Krallen von Haustieren schaden jedem Bezug! Diesen mechanischen Einwirkungen können die besten Bezüge nicht standhalten. Heizung: Zu viel Hitze/Wärme schadet den Polster bezügen, auch der Schaumstoff leidet unter zu großer Hitze. Polstermöbel sollten deshalb nicht zu nah am Heizkörper stehen, achten Sie bitte auf ausreichend Abstand. Polstermöbel, die vor einer Heizquelle stehen, sollten ausreichend Bodenfreiheit für Zuluft haben, damit kein Hitzestau entsteht. Feuchtigkeit: Zu viel Nässe kann Polster möbeln schaden. Das Innengestell ist oft aus Holzwerkstoffen. Auch andere Innenma terialien reagieren oft auf Feuchtigkeit und können instabil werden. Ebenso können Stock flecken (Pilzbefall) auftreten. Empfohlenes Raum klima: 18 C-22 C Raumtempe ratur/ca % relative Luftfeuchtigkeit. Polsterbezüge immer nur anfeuchten, nie ganz nass reinigen. 5

6 LEDER Lederwissen kompakt Leder ist und bleibt ein wunderbares und edles Stück Natur im Lebensraum des Menschen. Seine Geschmeidigkeit, Atmungsaktivität und Natürlichkeit machen es so begehrt. Leder entsteht aus einem Naturprodukt, es wird aus Tierhäuten gewonnen und trägt daher Zeichen eines individuellen Lebewesens. Das kann man sehen, fühlen und riechen. Kein Material von der Rolle, sondern einzigartig und individuell, ganz wie das Tier, aus dessen Haut es geschaffen wurde. Das Gerben, also das Haltbarmachen von Tierhäuten, ist eine Handwerkskunst mit jahrtausendealter Tradition. Auch wenn sich die Herstellungsverfahren im Laufe der Zeit verändert haben, an der Faszination Leder ist nichts verloren gegangen. Kein anderes Material für Polsterbezüge steht in so enger Verbindung zur Natur und zur Natürlichkeit. Und um im aktuellen Zeitgeist zu sprechen: Leder ist ein nachhaltiges Material. Aus einem Nebenprodukt der Lebens mittelindustrie entsteht ein wunderbares, vielseitig verwendbares und geschätztes Material. Doch Leder ist nicht gleich Leder: Je nachdem, auf welche Art es hergestellt wurde, entstehen unterschiedliche Lederarten. Grundsätzlich wird zwischen GLATTLEDER und RAULEDER (Nubuk, Velours, Wildleder) unterschieden. Bei Glattleder wird die Hautoberseite des Tieres verwendet, zu erkennen an den Haarlöchern. Bei Rauleder ist die Oberfläche angeschliffen, also aufgeraut. Das macht man, um eine samtige Oberfläche zu erhalten oder auch, um gespaltene Tierhäute noch verwenden zu können. GLATTLEDER ist als stilvolles Bezugsmaterial für Polstermöbel seit jeher sehr begehrt, vor allem wegen seines exklusiven Charakters und seiner Attraktivität. Leder bietet Natürlichkeit, Atmungsaktivität und Stra pazierfähigkeit. Bei richtiger und regelmäßiger Pflege zeichnet es sich durch Langlebigkeit und einen geschmeidigen, natürlichen Griff aus. Bei Glattleder gilt der Grundsatz: Je teurer und exklusiver das Leder, desto empfindlicher. 6

7 Alle GLATTLEDER-ARTEN auf einen Blick: PIGMENTIERTE/GEDECKTE LEDER: das Pflegeleichte etwas steiferer, mäßig warmer Griff Haarlöcher sind durch eine Farbschicht verdeckt und nicht mehr sichtbar pflegefreundlich, deshalb sehr alltagstauglich geringere Anfälligkeit gegen Verschmutzungen leicht zu reinigen, es lassen sich fast alle Flecken mit den entsprechenden KERALUX -Reinigern entfernen Symbol für pigmentierte Glattleder und Semi-Anilin pigmentierte Leder LEDER SEMI-ANILIN: die goldene Mitte angenehmer, weicher Griff durchgefärbtes Leder zusätzlich mit dünner Farbschicht auf der Oberfläche Haarlöcher sind noch etwas sichtbar (mittels Lupe) die meisten Verschmutzungen lassen sich prima entfernen Symbol für pigmentierte Glattleder und Semi-Anilin Semi-Anilin-Leder REIN-ANILIN: das Exklusive sehr weiche, warme und angenehme Oberfläche extrem hohe Atmungsaktivität Symbol für Rein-Anilin Haarlöcher sind als kleine Löcher noch sehr gut sichtbar, da Anilin-Leder keine Farbschicht auf der Oberfläche haben, sondern komplett durchgefärbt werden (durch Lupe gut zu erkennen) leider sehr empfindlich und ziemlich anfällig für Flecken und Gebrauchsspuren Fleckentfernung oft schwierig für Familien mit Kindern und Haustieren nicht unbedingt empfehlenswert Anilin-Leder RAULEDER Nubuk, Velours, Wildleder Symbol für Rauleder (Nubuk, Wildleder) Rauleder, auch Nubukleder, Velours oder Wildleder genannt, zeichnet sich durch eine samtartige Oberfläche aus. Dieser Effekt wird durch ein Anschleifen der Oberfläche bzw. Unterseite der gespaltenen Leder haut erzielt. Die aufgeraute, samtige Oberfläche dieser Lederart schließt das Aufbringen einer Farbschicht nach der Fass färbung aus, da sonst die Fasern verkleben würden. Übrigens, Leder der Bezeichnung WILDLEDER entstehen aus den Häuten von Tieren, die im Freien leben, wie zum Beispiel Rehe, Hirsche etc. Durch das wilde Leben im Freien ist die Hautober seite stark vernarbt, deshalb wird meist die Hautunterseite (Fleischseite) genutzt, aufgeraut und daraus ein Veloursleder hergestellt. Rauleder/Nubuk Erkennungsmerkmale und Eigenschaften von Rauleder: sehr hautsympathische Weichheit fühlt sich sehr anschmiegsam und warm an samtweiche und kurzfaserige Oberfläche erkennbar am sogenannten Schreibeffekt, d. h. streicht man mit der Hand über das Nubukleder, sieht man die Strichrichtung, da sich die Richtung der aufgerauten Fasern verändert 7

8 LEDER Weitere gebräuchliche Lederarten für Polstermöbel: FOLIENBESCHICHTETE LEDER: Folienbeschichtete Leder sind Spaltleder, die mit einer PU-Folie (Polyurethanfolie) beschichtet wurden und damit eine glänzende, antike Oberfläche aufweisen. PULL-UP-LEDER: Glatt- oder Nubukleder, die ein Öl-, Fett- oder Wachsfinish auf der Lederoberfläche erhalten haben, werden als Pull-Up-Leder bezeichnet. Meist sind schon bei der Ausstellung der Möbel starke Gebrauchs-/Nutzungsspuren zu erkennen, diese Patina ist jedoch warentypisch und gewünscht. SADDLE-LEDER: Symbol für Saddle Leder (Leder mit gewachster Oberfläche) Gehört zu den Glattlederarten und bezeichnet Leder mit einer sehr glatten und leicht gewachsten Oberfläche. Saddle-Leder zeichnet sich durch einen angenehmen, warmen und wachsartigen Griff aus. LEDER : Ein Glattleder oder auch ein geschliffenes Leder, dem durch das Aufbringen einer Wachsschicht oder eines sogenannten Effektfinishs ein antiker Look verliehen wird. Dadurch wirkt die Oberfläche lebendig und ein wenig old-fashioned. VEGETABIL/PFLANZLICH GEGERBTE LEDER: Symbol für vegetabil/ pflanzlich gegerbte Leder Mit verschiedenen pflanz lichen (vegetabilen) Gerbstoffen (z. B. Rinde von Eichen, Fichten und anderen Hölzern, Früchten) gegerbte Leder, die zu den gängigen, verschiedenen Ledertypen weiterverarbeitet werden, meist zu Anilin-Leder. OLIVENBLATTGEGERBTE LEDER: Symbol für olivenblattgegerbte Leder Ein Glattleder, das mit Olivenblattextrakt-Gerbstoffen vorgegerbt wird. Dieses Leder erhält seine Nachhaltigkeit durch die Verwendung der als Abfall entstehenden Olivenblätter, die bei der Olivenernte anfallen. Nach der Gerbung wird das Leder häufig als Anilin- oder leicht pigmentiertes Leder weiterverarbeitet. Hier ist eine Patina üblich. NAPPA-LEDER: Ein besonders weiches, chromgegerbtes Glattleder verschiedener Tierarten mit einem vollen Narbenbild. Ursprünglich war Nappaleder nur die Bezeichnung für weiches Handschuh- und Bekleidungsleder, benannt nach dem kalifor nischen Nappa-Valley in den USA. Heute ist Nappa leder jedoch der Sammelbegriff für besonders geschmeidiges Glattleder aller Tier arten und Verwendungszwecke, so auch für Polstermöbelleder. folienbeschichtete Leder Leder mit Vintage-Effekt vegetabil/pflanzlich gegerbte Leder olivenblattgegerbte Leder 8

9 Das 1 x 1 der richtigen Lederpflege Damit Leder seine Attraktivität, den wunderbar weichen Griff und seine Natürlichkeit auf Dauer behält, benötigt es unsere Hilfe, indem wir es regel mäßig reinigen und anschließend essentielle Feuchtigkeits- und Pflegewirkstoffe zuführen. Leder kann sich nicht mehr selbst regenerieren und ist auf wirkungsvolle Pflege von außen angewiesen. Diese kann es aber nur dann aufnehmen, wenn seine Poren zuvor gründlich gereinigt und von Schmutzpartikeln befreit wurden. Ohne unsere Pflege verliert Leder durch den Alltagsgebrauch schnell an Schönheit, es verschmutzt, trocknet aus oder die Farbe verliert an Intensität. LEDER Für jede Lederart eine eigene Pflege Weil sich die einzelnen Lederarten in ihren Materialeigenschaften deutlich unterscheiden, muss auch die Reinigung und Pflege individuell auf die Besonderheiten des Leders abgestimmt sein. Warum? So schätzen Lederliebhaber z. B. das offenporige, atmungsaktive Anilin-Leder als wunderbar weiches und griffiges Bezugsmaterial. Doch gerade diese Naturbelassenheit macht Anilin-Leder sehr anfällig und erfordert intensive Pflege. Um sicher durch den Alltag zu kommen, sind bei Anilin-Ledern vor allem Rückfettung und Feuchtigkeit, Imprägnierung und Lichtschutz gefragt. Im Gegensatz dazu ist die Oberfläche von pigmentiertem, gedecktem Leder mit einer schützenden Farbschicht versehen. Daher sind diese Leder sehr pflegefreundlich, gut zu reinigen und alltagstauglich. Die passende Pflege lotion schenkt diesem Leder viel Feuchtigkeit und optimale Rückfettung, Lichtschutz und Antioxidantien für eine lange Lebensdauer. Die einzelnen Pflegelinien sind durch Buchstabensymbole gekennzeichnet und können so leicht unterschieden werden. Die Buchstaben zeigen an, für welche Lederart die Pflege geeignet ist: = Anilin-Leder (offenporige, naturbelassene Glattleder) Feuchtigkeit Rückfettung Lichtschutz Imprägnierung Regeneration Antioxidantien = Pigmentierte Leder, Semi-Anilin (gedeckte Glatt leder, Glattleder mit Farbschicht) Feuchtigkeit Rückfettung Lichtschutz Regene ration Antioxidantien = Saddle Leder (Glattleder mit gewachster Oberfläche) Feuchtigkeit Rückfettung Griff erhalt = Nubuk (geschliffene Leder, Rauleder, Velours, Wildleder) Feuchtigkeit Lichtschutz Imprägnierung = Vegetabil (pflanzlich) gegerbte Leder Feuchtigkeit Rückfettung = Olivenblattgegerbte Leder Feuchtigkeit Rückfettung Leder mit Vintage-Effekt (Glattleder mit leicht gewachster Oberfläche) Feuchtigkeit Rückfettung Griff erhalt Alle Lederarten können mit einem Vintage-Finish versehen werden. Das KERALUX -Sortiment wird jeder Lederart mit einer individuellen Pflegeserie gerecht. So stellen wir sicher, dass jedes Leder genau die optimale Pflege erhält, die es auch wirklich braucht. 9

10 LEDER Weitere nützliche Pflege-Tipps: ERST REINIGEN, DANN PFLEGEN! Damit Leder seine Attraktivität, den wunderbar weichen Griff und die Natürlichkeit auf Dauer behält, benötigt es unbedingt wichtige Pflege- und Feuchtigkeitswirkstoffe. Diese kann es aber nur aufnehmen, wenn seine Poren zuvor gereinigt und von Schmutzpartikeln befreit wurden. Niemals punktuell, sondern stets groß flächig von Naht zu Naht reinigen und pflegen. Reinigungs- und Pflegeprodukte nie direkt auf das Bezugsmaterial geben, sondern mit Schwamm oder Tuch auftragen. Nie Reinigungs- und Pflegemittel verwenden, die Lösungsmittel enthalten, da diese das Bezugsmaterial austrocknen und beschädigen können. Polstermöbel regelmäßig (mindestens halbjährlich) reinigen und pflegen. Leder nie mit Mikrofasertüchern reinigen, diese können die Leder oberfläche zerstören. Weiche, fusselfreie Naturfasertücher verwenden. Ledermöbel brauchen zur Pflege nicht nur Rück fettung, sondern auch Feuchtigkeit deshalb Leder nie nur mit Fett oder Wachs behandeln, da diese keine Feuchtigkeit enthalten, einen schmierigen Film auf der Ober fläche hinterlassen und die Poren verstopfen können. Bei farbintensiven Ledermöbeln stets eine Pflege lotion mit Lichtschutz verwenden, so wird vorzeitiges Ausbleichen der Farbe verringert. Beim Nachreinigen am besten destilliertes Wasser verwenden, um Kalk ränder zu ver meiden. Bei Flecken sofort reagieren und vorsichtig abtupfen. Flecken immer von außen nach innen entfernen. Nach der Reinigung den Bezug gut trocknen lassen und erst dann pflegen bzw. imprägnieren. Farbintensive Kleidungsstücke (z. B. dunkle Jeans), modische Kissen, Decken und Ähn liches können Polster bezüge verfärben. Rote Accessoires sind hierbei besonders gefährlich. Doch: Wird pigmentiertes Glattleder mit dem KERALUX Intensivschutz behandelt, lassen sich Jeansabfärbungen gut vorbeugen! 10

11 BASIC Pflege-Sets Ideal für die halbjährliche Unterhaltsreinigung BASIC REGELMÄSSIGE UNTERHALTSPFLEGE Für jede Lederart gibt es das passende Pflege-Set, perfekt abgestimmt auf die jeweiligen Materialeigenschaften. Der Sanftreiniger befreit die Poren des Leders schonend und gründlich von Schmutz partikeln. So kann anschließend die Pflegelotion ideal aufgenommen werden. Diese spendet dem Leder nach der Reinigung optimale Feuchtigkeit, Rückfettung und Lichtschutz. Halbjährliche Anwendung empfohlen. LEDER Inhalt pro Set: je 200 ml Sanftreiniger und Pflegelotion, 1 Reinigungsschwamm, 1 Pflegetuch, Ratgeber Wählen Sie das Pflege-Set passend zur Lederart: Bestseller KERALUX Lederpflege-Set Für pigmentierte Glattleder und Semi-Anilin Art.-Nr KERALUX Lederpflege-Set Für Rein-Anilin Art.-Nr KERALUX Lederpflege-Set Für Saddle Leder (Leder mit gewachster Oberfläche) Art.-Nr Unser Experten-Tipp: Machen Sie es sich einfach und lassen sich für Ihren Ledertyp die passenden Reinigungs- und Pflege produkte im Shop anzeigen! Mit wenigen Klicks wählen Sie aus der riesigen Datenbank Ihren Lederbezug aus und bekommen die auf den Lederartikel abgestimmte Produktempfehlung angezeigt. Halten Sie dazu die Angaben des Polstermöbelherstellers bereit, dann geht die Suche ganz schnell. KERALUX Lederpflege-Set für Lederarten Für Lederarten mit Vintage-Effekt Art.-Nr KERALUX Lederpflege-Set Für olivenblattgegerbte Leder Art.-Nr Und für die ganz schnelle Reinigung zwischendurch: Staub-Fix Praktischer Reinigungshandschuh für die schnelle Reinigung zwischendurch. Trocken oder nass anwendbar. Waschbar, dadurch mehrfach verwendbar. Für alle Lederarten Art.-Nr KERALUX Reinigungstuch Ideal zum Aufbürsten der Fasern und zum Reinigen der Lederoberfläche bei ersten Ansätzen von Verspeckungen. Für Rauleder (Wildleder) Art.-Nr

12 LEDER INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG Der Alltag kann feinem Ledermöbel ganz schön zusetzen: Fettflecken, Jeans abfärbungen oder auch Kugelschreiberstriche lassen sich oft nicht vermeiden. Doch mit den professionellen KERALUX Reinigern kein Grund zum Ärgern! Stark in der Wirkung, aber sanft zum Leder. Das KERALUX -Sortiment hält für jede Verschmutzung und jede Lederart den richtigen Reiniger bereit: KERALUX Sanftreiniger Ideal zur regelmäßigen Unterhaltsreinigung für oberflächliche Verschmutzungen. Für alle Lederarten Inhalt: 250 ml Art.-Nr KERALUX Intensivreiniger Wirkungsvoller Reiniger für stärkere, wasserlösliche Verschmutzungen des Alltags, z. B. Speise- und Getränkeflecken. Für alle Lederarten Inhalt: 250 ml Art.-Nr KERALUX Reinigungs-Set Aktiv Plus Ideal zur Reinigung von Abfär bungen. Entfernt auch öl- und fetthaltige Verschmutzungen, sogar sogenannte Verspeckungen. Für pigmentierte Glattleder und Semi-Anilin Inhalt: 250 ml Reiniger, 1 Schwamm, 1 Tuch,1 Bürste Art.-Nr NEU Finden Sie hier ein praktisches Anwendungsvideo zum KERALUX Jeans Reinigungs-Set. Speziell für Jeansabfärbungen auf Leder KERALUX Jeans Reinigungs-Set Ideal zur Entfernung von Jeansabfärbungen. Vorbehandlung mit KERALUX Reiniger Aktiv Plus, danach Spezialbehandlung mit KERALUX Jeans Reiniger. Für pigmentierte Glattleder Inhalt: 250 ml Reiniger Aktiv Plus, 45 ml Jeans Reiniger, 1 Bürste, 2 Tücher, 1 Schutz-Handschuh, Anleitung Art.-Nr

13 INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG LEDER KERALUX Fettlöserspray Kraftvoller Reinigungsschaum für öl- und fetthaltige Flecken. Entfernt sogar tiefsitzende Verspeckungen! Trocknet mit gelöstem Fett feinpulvrig aus, Reste einfach absaugen. Anschließend mit Sanftreiniger nachreinigen und mit Pflegelotion oder Imprägnierspray schützen. Für alle Lederarten Inhalt: 200 ml Finden Sie hier ein praktisches Anwendungsvideo zum KERALUX Fettlöserspray. Art.-Nr KERALUX Kugelschreiber- Entferner I Plus Praktischer Roll-On Stift mit Zubehör. So einfach wie wirkungsvoll in der Anwendung! Beseitigt frische (max. 5 Tage) Kuli- und Tinten flecken. Auch zur Entfernung von Lippenstift sowie Nagellack geeignet! Nachreinigung mit Sanftreiniger empfohlen. Für pigmentierte Glattleder Inhalt: 10 ml Kugelschreiber- Entferner, 1 Tuch, Wattestäbchen Art.-Nr KERALUX Kugelschreiber- Entferner II Entfernt ältere Flecken von Kugelschreibern, Tinte und Lippenstift. Anschließend mit KERALUX Sanftreiniger und Pflegelotion nachbehandeln. Für alle Glattleder Inhalt: 50 ml Kugelschreiber- Entferner, 1 Tuch, Wattestäbchen Art.-Nr KERALUX Kugelschreiber- Entferner Entfernt Kugelschreiber, Tinte, Nagellack und ähnliche Flecken. Für Nubuk und Veloursleder Inhalt: 50 ml Kugelschreiber- Entferner, kleines KERALUX Reinigungstuch, Wattestäbchen Art.-Nr

14 PFLEGE/SCHUTZ LEDER Nach der Reinigung kommt die Pflege. Die ist besonders wichtig, versorgt sie doch das Leder wieder mit Feuchtigkeit, optimaler Rückfettung und wertvollem Lichtschutz gegen Verblassen. Die KERALUX Pflegelotion ist in ihrem Wirkstoffgehalt optimal auf die jeweilige Lederart abgestimmt. Sanft auf Wasserbasis hergestellt, ohne Lösemittelzusatz und natürlich dermatologisch getestet. Nach der Anwendung fühlt sich das Leder wieder wunderbar weich und griffig an und ist für den Alltag bestens geschützt. Inhalt: je 250 ml Wählen Sie die BASIC-Pflege passend zur Lederart aus: KERALUX Pflegelotion Regenerierende Pflege mit reichhaltiger Wirkstoff-Formel aus Feuchtigkeit, Rückfettung, Lichtschutz und Antioxidantien. Für pigmentierte Glattleder Art.-Nr KERALUX Pflegelotion Pflegt und schützt ideal. Wirkt feuchtigkeitsspendend, rückfettend und frischt die Imprägnierung wieder auf. Mit hohem Lichtschutzfaktor gegen vorzeitiges Verblassen der Farbe und Antioxidantien für eine lange Lebensdauer. Für Rein-Anilin Art.-Nr KERALUX Pflegelotion Bietet reichhaltige Pflege und baut die Wachsschicht wieder auf. Egalisiert auch Kratzer und Farbveränderungen optimal. Für Saddle-Leder Art.-Nr KERALUX Pflegelotion KERALUX Pflegelotion für Lederarten Wertvolle Feuchtigkeit und sanfte Rückfettung. Für vegetabil/pflanzlich gegerbtes Leder Art.-Nr Spendet wertvolle Feuchtig keit und optimale Rück fettung. Sorgt für angenehmen Grifferhalt und frischt die leichte Wachsschicht wieder auf. Für Lederarten mit Vintage-Effekt Art.-Nr

15 PFLEGE/SCHUTZ LEDER KERALUX Lederbalsam Hochwertige Intensivpflege für ältere, stark strapazierte und brüchig gewordene Leder. Nährt reichhaltig mit Feuchtigkeit und Rückfettung. Regeneriert den weichen Griff des Leders und frischt die Farbe wieder auf. Spürbarer Erfolg schon nach einmaliger Anwendung! Für alle Lederarten Inhalt: 250 ml KERALUX Imprägnierspray mit Lichtschutz Imprägniert gegen Wasser, Fette und Schmutz und bietet Schutz vor vorzeitigem Ausbleichen der Farbe. Für Rauleder (Wildleder, Nubuk) und Leder mit Vintage- Effekt Inhalt: 400 ml Spray Art.-Nr Art.-Nr Polster-Auffrischer Befreit Polsterbezüge im Nu von unangenehmen Gerüchen und hinterlässt einen angenehmen, frischen Duft. Aufsprühen, kurz einwirken lassen fertig! Für alle Lederarten Inhalt: 200 ml Pumpspray Schutz: Art.-Nr KERALUX Intensivschutz Beugt unschönen Abfärbungen von Kleidung (besonders Jeans ab färbungen) optimal vor!* Regelmäßige Anwendung bietet Schutz vor intensiven Verschmutzungen und somit langanhaltende Sauberkeit. Für pigmentierte Glattleder * Die Wirksamkeit des KERALUX Intensivschutzes wurde geprüft und bestätigt durch Tests nach VDA mit dem Teststoff EMPA. Bei besonders aggressiven Farbstoffen (z. B. bei Bekleidung und Accessoires) ist eine angepasste Anwendung des KERALUX Intensivchutzes erforderlich, um dem Eindringen in die Lederoberfläche entgegenzuwirken. Inhalt: 200 ml Intensivschutz, 2 Tücher Art.-Nr

16 FARBAUFFRISCHUNG LEDER Leicht ausgebliche Leder lassen sich mit der passenden Farblotion wieder intensiv auffrischen. Wichtig hierbei ist: Das Leder muss vor der Farbauffrischung gründlich gereinigt werden, denn nur über saubere Poren kann die Farbe tief ins Leder eindringen Der Farbton der Farblotion sollte exakt dem Original-Farbton des Leders entsprechen Tipps zur Farbbestimmung: Möglichkeit 1: Sie bestimmen den Farbton anhand unserer Farbkarte, auf der 22 Standardfarben als Muster enthalten sind. Die Farbkarte schicken wir Ihnen gerne kostenlos zu. Möglichkeit 2: Mit einer Farblotion, die genau der Originalfarbe des Leders entspricht, erzielt man die besten Ergebnisse. Uns hierzu entweder ein Ledermuster zuschicken oder bei Ihrer Bestellung die genaue Lederbezeichnung und den Hersteller angeben. Die Farblotion nach Original-Ledermuster wird in unserem Labor von Hand angefertigt. Wie das geht? Wir zeigen es unter: 16

17 KERALUX Farbkarte Die KERALUX Farbkarte zur Farbbestimmung für das KERALUX Farb auffrischungs-set. Abgebildet sind unsere 22 Standardfarben. Art.-Nr. 779 FARBAUFFRISCHUNG LEDER Wählen Sie das Farbauffrischungs-Set passend zur Lederart: KERALUX Farbauffrischungs-Set Ideal zur Ausbesserung kleiner Kratzer und leichter Ausbleichungen. Frischt die Farbe des Leders wunderbar wieder auf! Die KERALUX Farbauffrischungs-Sets sind genau auf die jeweilige Lederart abgestimmt. Nach der Anwendung empfiehlt sich die Pflege/der Schutz mit der entsprechenden KERALUX Pflegelotion (siehe Seite 14). Inhalt: 250 ml Reiniger, 250 ml Farblotion, 1 Handschuh, 1 Schwamm, 1 Tuch, Anleitung Für pigmentierte Leder Set mit Standardfarbe (nach Farbkarte) Art.-Nr. 3040/Farbnr. P Set mit Farbe nach Original-Lederfarbmuster* Art.-Nr. 3040/MP Für Anilin- und Saddle-Leder Set mit Standardfarbe (nach Farbkarte) Art.-Nr. 3038/Farbnr. A Set mit Farbe nach Original-Lederfarbmuster* Art.-Nr. 3038/MA Für Leder mit Vintage-Effekt Set mit Standardfarbe (nach Farbkarte) Art.-Nr. 3036/N Set mit Farbe nach Original-Lederfarbmuster* Art.-Nr. 3036/M Für Nubukleder (Rauleder, Wildleder) Aufgrund der speziellen Materialeigenschaften von Rauleder ist der Inhalt des Farb auffrischungs-sets abweichend von den Sets für Glattleder.* Inhalt: 250 ml Intensivreiniger, 200 ml Fettlöserspray, 250 ml Farblotion, 400 ml Imprägnierspray mit Lichtschutz, 1 Schwamm, 1 Reinigungstuch, 1 Handschuh, 1 Tuch Art.-Nr * Die Lieferzeit dieser Artikel beträgt ca Tage, da sie nach Bestelleingang individuell angefertigt werden. 17

18 AUSBESSERUNG/REPARATUR LEDER Do-It-Yourself oder Fachmann? Werden Ledermöbel nicht regelmäßig gepflegt, können sie je nach Beanspruchung nach geraumer Zeit an Schönheit verlieren. Die gute Nachricht: Bei Leder lassen sich die meisten Verschmutzungen oder Beschädigungen wieder einwandfrei beseitigen! Wer über ein wenig handwerkliches Geschick und Fingerspitzengefühl verfügt, kann kleinere Schäden und Unschönheiten an Leder durchaus selbst ausbessern. Hierzu gehören: Gründliche Reinigung auch bei starken und festsitzenden Verschmutzungen, bis hin zu Verspeckungen Farbangleichung bei leichten Ausbleichungen der Farbe Schönung von leichten Kratzern und oberflächlichen Abschürfungen (z. B. durch Haustiere verursacht) Mit den professionellen KERALUX Leder Reparaturprodukten lassen sich optimale Ergebnisse erzielen. Detaillierte Schritt-für-Schritt-Video Anleitungen finden Sie auf unserer Website KERALUX Kratzer-Entferner Einfache Anwendung mit praktischer Pinselflasche. Repariert leichte oberflächliche Kratzer und Abschürfungen. Für pigmentierte Glattleder Inhalt: 20 g Kratzer- Entferner, 1 Tuch Art.-Nr KERALUX Reparatur-Set Ideal zur Reparatur leichter Abschürfungen und Kratzer. Für pigmentierte Glattleder Inhalt: 100 ml Intensivreiniger, 100 ml Soft Remover, 20 g Kratzer-Entferner in Pinselflasche, 20 ml Reparaturfarbe (gemäß Farbkarte oder nach Original- Ledermuster), 200 ml Schlusslack-Spray, 1 Schwamm, 1 Tuch, Anleitung Art.-Nr KERALUX Kratzer-Politur Egalisiert kleine Kratzer und oberflächliche Abschürfungen. Für Anilin-Leder Inhalt: 50 ml Art.-Nr KERALUX Lederfinish Anti-Geräusch Vermindert Quietschen und Knarzen von Leder. Für pigmentierte Glattleder Inhalt: 100 ml Art.-Nr KERALUX Lederbalsam Anti-Geräusch Wirkt störenden Quietsch- und Knarzgeräuschen wirksam entgegen. Regeneriert und pflegt das Leder. Für Rein-Anilin und pigmentierte Glattleder Inhalt: 250 ml Art.-Nr

19 Der LCK-Servicekoffer - perfekt für Ihren Kundendienst POLSTERMÖBEL-REPARATURSERVICE LEDER Schnell einmal etwas ausbessern? Kleine Kratzer entfernen? Der LCK Servicekoffer enthält alles, was der Kundendienst im Möbelhandel benötigt. LCK Servicekoffer für Möbelhäuser Lederreinigung und -pflege: 250 ml KERALUX Intensivreiniger, 250 ml KERALUX Reiniger Aktiv Plus, 1 KERALUX Kugelschreiber-Entferner I Plus, 250 ml KERALUX Pflegelotion, 100 ml KERALUX Lederfinish Anti-Geräusch, 250 ml KERALUX Pflegelotion für Lederarten mit Vintage-Effekt Lederreparatur: 20 g KERALUX Kratzer-Entferner Kunstlederreinigung: 250 ml SEDICUR Kunstleder Reiniger Textilreinigung und -pflege: 250 ml PURATEX Textil Intensivreiniger, 500 ml PURATEX Mikrofaser Reiniger, 200 ml Polster-Auffrischer Zubehör: 10 Tücher gefaltet, 5 große Schwämme, 1 Korkstück, 1 Bürste zur Lederreinigung, 1 Bürste zur Textilreinigung Informationsmaterial: zahlreiche Flyer Prospekte Lederreparaturen vom Fachmann Wir reparieren: Art.-Nr Nicht alle Kunden nehmen es mit der regelmäßigen Reinigung und Pflege ihrer Polstermöbel so genau. Nach geraumer Zeit sind die Sitzmöbel verschmutzt, das Leder ist rissig, vielleicht ausgeblichen. Auch in solchen Fällen bieten wir mit unserem deutschlandweiten Fachmann-Service Ihren Kunden Hilfe. Brandstellen Löcher Schnitte Risse Kratzer Abschürfungen Verblassungen sprödes Leder Verspeckungen Kugelschreiberstriche Flecken Verschmutztes, ausgeblichenes Sofa Während der Überarbeitung Sofa nach der Überarbeitung WIE NEU Unter der Service-Telefonnummer für Leder-Reparaturen steht Ihnen unser fachkundiges Personal zur Verfügung und hilft Ihnen gerne: Telefon: +49(0) 7251/

20 1 x 1 STOFFPFLEGE Um die Schönheit von Polstermöbeln auf lange Zeit zu bewahren, sind eine regelmäßige, vorbeugende Reinigung und Pflegemaßnahmen sehr wichtig. Warum? Würde man den Bezugsstoff nicht regelmäßig reinigen und müsste eines Tages einen unschönen Fleck auf einem Polster entfernen, hätte man dann an der behandelten Stelle eine deutliche sichtbare Aufhellung im Vergleich zum Rest der Polsterfläche. Außerdem trägt eine regelmäßige Pflege entscheidend zum Werterhalt der Couch bei. STOFF Pflegehinweise: Polstermöbel wöchentlich mit der Polsterdüse des Staubsaugers absaugen (max. 500 Watt!), um Hausstaub, Krümel und alltägliche Verschmutzungen zu entfernen Regelmäßiges feuchtes Abreiben des Bezuges mit dem Staub-Fix von LCK Zur Nachreinigung destilliertes Wasser verwenden, um Kalkflecken zu vermeiden Keine lösemittelhaltigen Reiniger verwenden, sondern am besten die professionellen Rei nigungsmittel der PURATEX -Textilpflegeserie Mit Kleidungsstücken, die eventuell abfärben oder an denen sich Nieten, Reiß verschlüsse oder scharfkan tige Knöpfe befinden, nicht direkt auf empfindliche Stoff oberflächen setzen Bei Flecken am besten SOFORT reagieren und vorsichtig mit einem saugfähigen Tuch (Küchenrolle) abtupfen Flecken stets von außen nach innen behandeln Immer großflächig, nicht punktuell reinigen, um Randbildungen zu vermeiden Gut Nachreinigen, um Verschmutzungen zu entfernen Nach der Reinigung gut trocknen lassen, anschließend imprägnieren, um die schmutzabweisenden Eigenschaften des Stoffes zu erhalten 20

21 KLEINE MATERIALKUNDE TEXTILE POLSTERBEZÜGE Textile Polsterbezüge bestehen entweder aus Naturfasern wie Baumwolle, Flachs, Wolle, Leinen oder aus Chemiefasern wie z.b. Viskose oder Polyester. Oft kommen auch Mischgewebe aus Chemie- und Naturfasern zum Einsatz. FLACHGEWEBE In vielen verschiedenen Garnen und Farben erhältlich Herstellung erfolgt durch das Überkreuzen von zwei Fadengruppen Geschlossene, glatte Oberfläche ohne Flor Große optische Vielfalt in Farbe, Struktur und Zusammensetzung der Fasern CHENILLE Beim Verzwirnen zweier feiner Garnfäden werden zusätzlich weiche Fasern dazwischengelegt, so dass ein Hoch-/Tief-Effekt entsteht Optische Vielfalt und Weichheit als besonderer Pluspunkt STOFF JACQUARD Jeder Kettfaden kann individuell gehoben werden, dadurch sind beliebige Muster und Farbmischungen möglich Sehr große optische Vielfalt POLGEWEBE (VELOURS, SAMT ODER PLÜSCH) Zusätzliche Fadensysteme werden ins Gewebe eingefügt, die Schlingen und Noppen bilden, dadurch werden Dicke und Fülligkeit beeinflusst Hohe Haltbarkeit des Bezugstoffs Weicher Griff Für die gewebten Bezugsstoffe gilt: Je höher der Naturmaterial-Anteil, desto atmungsaktiver und hautfreundlicher sind sie. KUNSTFASER Sehr pflegefreundlich und alltagstauglich Typische Kunstfasern sind Polyester, Nylon (Polyamid), Polyacryl MIKROFASER Spezielle Kunstfaser, welche aus ultrafeinen Polyesterfäden gewebt, gewirkt oder verwirbelt wurde. Die Bekanntesten sind Alcantara, Belvetara, Amaretta. Hohe Strapazierfähigkeit und Pflegefreundlichkeit Licht- und Farbechtheit Weichheit im Griff (Wildlederhaptik) Flachgewebe Chenille Jacquard Mikrofaser 21

22 KLEINE MATERIALKUNDE TEXTILE POLSTERBEZÜGE Was Sie noch wissen sollten: Sitzspiegel Glänzende helle oder dunkle Stellen auf dem Sofa, die sich im Laufe der Zeit bilden, werden Sitzspiegel genannt. Diese Veränderung des Bezuges stellt keinen Mangel dar, sondern resultiert aus dem alltäglichen Gebrauch des Polstermöbels. STOFF Changieren Bezeichnet eine wechselnde Optik (Farbwechsel) bei unterschiedlichem Lichteinfall auf dem Gewebe. Farbwanderung (Farbmigration) Nicht nur farbintensive Kleidung, z.b. Jeans, Kissen und Decken, färben auf Polstermöbel ab es geht auch umgekehrt. Insbesondere dunklere Möbelstoffe können durch Reibung, durch Körperwärme und durch das Anfeuchten des Bezuges Farbe abgeben, während hellere Farben vor Abfärbungen geschützt werden sollten. Pilling Diese Bildung von Knötchen durch das Heraus lösen von Fasern aus dem Gewebe kann bei fast allen Bezugsstoffen passieren. Meist können sie jedoch einfach mit einem Fussel rasierer wieder entfernt werden. REGELMÄSSIGE UNTERHALTSPFLEGE Wird das Polstermöbel regelmäßig gereinigt, dann bleibt es lange schön sauber und lädt zum Kuscheln ein. Es empfiehlt sich ein wöchentliches Staubwischen mit dem praktischen Staub-Fix. Halbjährlich sollte eine vorbeugende Basic-Pflege erfolgen, je nach Stoffart gibt es ideale Pflege-Sets. BASIC Pflege Ideal für die regelmäßige Unterhaltsreinigung Bestseller Staub-Fix Praktischer Reinigungshandschuh für die schnelle Reinigung zwischendurch. Trocken oder nass anwendbar. Waschbar, dadurch mehrfach verwendbar. Für alle textilen Polster bezüge Art.-Nr PURATEX Textilpflege-Set Ideal zur regelmäßigen Basic-Pflege von Stoff bezügen. Reinigung, Pflege und Schutz in einem Set! Mit praktischem Fleck entferner für den Fall der Fälle. Für alle Naturfaserstoffe (Baumwolle, Leinen etc.) sowie Mischgewebe Inhalt: 1 Reinigungshan dschuh, 200 ml demineralisiertes Reinigungswasser, 200 ml Textil Imprägnierer, 50 ml Textil Intensiv reiniger, 1 Tuch Art.-Nr PURATEX Kunstfaser Pflege-Set Regelmäßige Anwendung hält das Polstermöbel sauber und gepflegt. Für Bezugsstoffe aus Kunstfaser (Nylon, Polyester, Viskose etc.) Inhalt: 1 Reinigungshan dschuh, 200 ml demineralisiertes Reinigungswasser, 200 ml Kunstfaser Reiniger, 1 Bürste, 1 Tuch Art.-Nr

23 INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG Trotz bester vorbeugender Pflege kann es passieren, dass der Alltag in Form von Flecken oder Verschmutzungen seine Spuren hinterlässt. Mit dem professionellen PURATEX -Sortiment für textile Stoffbezüge bieten wir wirkungsvolle Reiniger, die das Polstermöbel wieder sauber und gepflegt aussehen lassen. Und das schonend, ganz ohne Bleichmittel! PURATEX Textil Intensivreiniger STOFF Hochwirksam und dennoch schonend ganz ohne Bleichmittel! Entfernt gründlich selbst ältere und hartnäckige Flecken und Verschmutzungen. Für alle textilen Polster bezüge Set-Inhalt: 500 ml Intensivreiniger, 1 Bürste, 1 Tuch Art.-Nr Einzelflasche: 250 ml Art.-Nr. 1070/8 Unsere Empfehlung: Nach der Reinigung den Stoff mit dem PURATEX Textil Imprägnierer schützen (siehe Seite 24). PURATEX Mikrofaser Reinigungs-Set Der PURATEX Mikrofaser Reiniger ist bei der Reinigung von Mikrofaserbezügen einfach unentbehrlich. Entfernt leicht Verschmutzungen aller Art, ja sogar öl- und fetthaltige Flecken. Die Anwendung ist so einfach wie wirkungsvoll! Speziell für Bezugsstoffe aus Mikrofaser Set-Inhalt: 500 ml Mikrofaser Reiniger, 1 Bürste, 1 Korkstückchen, 1 Tuch Finden Sie hier ein praktisches Anwendungsvideo zum PURATEX Mikrofaser Reiniger: Art.-Nr PURATEX Kunstfaser Reinigungs-Set Ideal zur gründlichen Reinigung von Kunstfaser-Stoffen. Entfernt Flecken und Verschmutzungen, z. B. von Speisen und Getränken, oberflächliche Jeansabfärbungen u.v.m. Für Kunstfaserstoffe Inhalt: 500 ml Kunstfaser Reiniger, 1 Bürste, 2 Tücher Art.-Nr

24 INTENSIVE REINIGUNG/FLECKENTFERNUNG STOFF PURATEX Fettlöserspray Kraftvoller Reinigungsschaum für öl- und fetthaltige Flecken. Entfernt sogar tiefsitzende Verspeckungen! Trocknet mit gelöstem Fett feinpulvrig aus, Reste einfach absaugen. Anschließend mit Textil Intensivreiniger nachreinigen und mit PURATEX Textil Imprägnierer schützen. Für alle textilen Polsterbezüge Inhalt: 200 ml Art.-Nr PURATEX Kaugummi-Entferner Löst Kaugummireste auf textilen Polsterbezügen schnell an, diese lassen sich dann einfach entfernen. Für alle textilen Polsterbezüge sowie für Autositzbezüge Inhalt: 20 ml Kaugummi-Entferner, 50 ml Textil Intensiv reiniger, 1 kleine Draht bürste, 1 Tuch Art.-Nr PFLEGE UND SCHUTZ Nach der Reinigung empfiehlt es sich, den Bezug zu imprägnieren. So ist die Couch gut gegen z. B. Getränke flecken geschützt. PURATEX Textil Imprägnierer Zur Auffrischung der schmutzabweisenden Eigenschaften des Stoffbezuges. Für alle textilen Polsterbezüge Inhalt: 200 ml Pumpspray Art.-Nr PURATEX Textil Intensivimprägnierer Bietet sicheren Schutz vor Verschmutzungen und Flecken! Ideal zur Grundimprägnierung neuer oder gründlich gereinigter Polstermöbel, aber auch zur Auffrischung nach gründlicher Reinigung. Für alle textilen Polsterbezüge sowie für Autositzbezüge Inhalt: 500 ml Art.-Nr Polster-Auffrischer Befreit Polsterbezüge im Nu von unangenehmen Gerüchen und hinterlässt einen angenehmen, frischen Duft. Aufsprühen, kurz einwirken lassen fertig! Für alle textilen Polsterbezüge Inhalt: 200 ml Pumpspray Art.-Nr

25 WISSENSWERTES ÜBER KUNSTLEDER Um es vorweg zu nehmen: Kunstleder hat außer der imitierten Optik nichts mit Echtleder gemeinsam. Dieser Fakt ist gerade in Bezug auf die Reinigung und Pflege des Materials wichtig zu wissen. Bezugsstoffe aus Kunstleder sind die preisgünstige Alternative zu echtem Leder und derzeit wieder stark im Trend. Das Material bietet durchaus einige Vorteile, es ist vor allem preisgünstig und sehr pflegefreundlich. Was genau unterscheidet Kunstleder von echtem Leder? Echtleder ist gegerbte Tierhaut, also ein natürliches Material. Kunstleder hingegen ist ein Sammelbegriff für textile Materialien, welche (meist einseitig auf der Oberfläche) mit Kunststoff (meist PVC oder PU) beschichtet werden. Durch eine spezielle Prägung wird eine Lederoptik lediglich imitiert. Die Reinigung und Pflege von Kunstledermöbeln unterscheidet sich zum echten Leder beachtlich: Echtes Leder wird gereinigt und anschließend mit einer leicht rückfettenden Pflegelotion versorgt. Diese kann durch die Hautporen tief ins Leder eindringen und es von innen nähren. Kunstleder dagegen wird gereinigt und dann mit Feuchtigkeitspflege versorgt. Im Gegensatz zu Echtleder wird es nicht nachgefettet, da die Weichmacher der Kunstlederbeschichtung mit den fett- und ölhaltigen Substanzen einer Pflegelotion in ungewollte Wechselwirkungen treten und die Oberfläche beschädigen können. Außerdem kann die geschlossene PVC-Beschichtung die Lotion nicht aufnehmen, diese würde auf der Oberfläche lediglich einen unschönen Film hinterlassen. Eine regelmäßige Reinigung und Pflege ist wichtig, denn sonst kann Kunstleder im Laufe der Zeit brüchig werden. KUNSTLEDER 25

26 REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ Wir empfehlen, Kunstledermöbel wöchentlich mit dem Staub-Fix abzustauben. Der Handschuh sollte dabei leicht angefeuchtet sein. Mit der regelmäßigen Reinigung mit dem Staub-Fix entfernen Sie den Alltagsschmutz sowie auch leichte öl- und fetthaltige Beläge. Flecken, Verschmutzungen und auch Jeansabfärbungen behandelt man mit dem speziellen SEDICUR Kunstleder Reiniger. Bei frischen Flecken sofort reagieren und vorsichtig mit einem saugfähigen Tuch (Küchenrolle) abtupfen und mit dem SEDICUR Kunstleder Reiniger nachreinigen. Nach der Reinigung spendet das SEDICUR Hydro Fluid wertvolle Feuchtigkeit und sorgt für einen sanften Griff und eine glatte, angenehme Oberfläche. Es empfiehlt sich, nach jeder Reinigung und Pflege das Bezugsmaterial zusätzlich vor vorzeitiger Anschmutzung und vor allem vor Jeansabfärbungen mit dem SEDICUR Intensivschutz zu schützen. KUNSTLEDER Staub-Fix Praktischer Reinigungshandschuh für die schnelle Reinigung zwischendurch. Trocken oder nass anwendbar. Waschbar, dadurch mehrfach verwendbar. Aus weichem, für Kunst leder geeignetem Material. Art.-Nr SEDICUR Kunstleder Pflege-Set Kraftvoller Reiniger und pflegendes Hydro Fluid in einem Set. Ideal zur regelmäßigen Unterhaltspflege von Kunstledermöbeln. Inhalt: 200 ml Kunstleder Reiniger, 200 ml Kunstleder Hydro Fluid, 1 Reinigungsschwamm, 1 Tuch Art.-Nr SEDICUR Kunstleder Reinigungs-Set Wirkungsvoller Reiniger. Entfernt öl- und fetthaltige Verschmutzungen ebenso gut wie z.b. Speiseund Getränkeflecken, ja sogar Jeansabfärbungen! Inhalt: 250 ml Kunstleder Reiniger, 1 Reinigungs bürste, 1 Reinigungsschwamm, 1 Tuch Art.-Nr SEDICUR Kunstleder Reiniger SEDICUR Kunstleder Hydro Fluid Wirkungsvoller, speziell für Kunstledermöbel geeigneter Reiniger. Entfernt öl- und fetthaltige Verschmutzungen ebenso gut wie z. B. Speise- und Getränke flecken, ja sogar Jeansabfärbungen! Spendet Kunstleder nach jeder Reinigung wertvolle Feuchtigkeit. Sorgt für einen sanften Griff und eine glatte, angenehme Oberfläche. Inhalt: 250 ml Inhalt: 250 ml Art.-Nr Art.-Nr

27 REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ SEDICUR Kunstleder Intensivschutz Beugt unschönen Abfärbungen von Kleidung (besonders Jeansabfärbungen) optimal vor! Regelmäßige Anwendung bietet Schutz vor intensiven Verschmutzungen und somit langanhaltende Sauberkeit. * Die Wirksamkeit des SEDICUR Kunstleder Intensivschutzes wurde geprüft und bestätigt durch Tests nach VDA mit dem Teststoff EMPA. Bei besonders aggressiven Farbstoffen (z. B. bei Bekleidung und Accessoires) ist eine angepasste Anwendung des SEDICUR Intensivschutzes erforderlich, um dem Eindringen in die Kunstlederoberfläche entgegenzuwirken. Inhalt: 200 ml Intensivschutz, 2 Tücher SEDICUR Kunstleder Kombi-Set Art.-Nr Das ideale Kombi-Set für Ihr Kunstleder-Möbel! Der SEDICUR Kunstleder Reiniger entfernt Verschmutzungen gründlich, ja sogar öl- und fetthaltige Verschmutzungen sowie Jeansabfärbungen lassen sich besonders gut damit reinigen. Anschließend sorgt die Kunstleder Intensivschutzlotion mit ihrem speziellen Langzeit-Wirkstoffkomplex für sicheren Schutz, vor allem bei hellem Kunstleder. Besonders schützt die Intensivschutzlotion den Kunstlederbezug vor Farbabrieb, z. B. Jeansabfärbungen. Inhalt: 200 ml Kunstleder Reiniger, 100 ml Intensivschutz, 1 Schwamm, 2 Tücher, 1 Bürste Art.-Nr Finden Sie hier ein praktisches Anwendungsvideo zum SEDICUR Kunstleder Kombi-Set. KUNSTLEDER 27

28 KLEINE MATERIALKUNDE Wie alle natürlichen Materialien, braucht auch Holz wirk same Reinigung und Pflege, damit das Möbelstück stets sauber und gepflegt aussieht. Als Grundsatz gilt: Je natürlicher das Holz verarbeitet wurde, desto natürlicher muss auch die Reinigung und Pflege sein. Deshalb sind unsere SILVAPUR Holzpflegeprodukte genau auf die Bedürfnisse des Materials abgestimmt. GEÖLTE/GEWACHSTE MÖBEL Natürliche Holzmöbel sind sehr beliebt, da hier die lebendigen Maserungen der Hölzer besonders schön zur Geltung kommen. FARBLOS LACKIERTE HOLZMÖBEL Zum Schutz des Holzes ist die Oberfläche des Möbelstückes meist farblos lackiert, um das schöne Holz sichtbar zu lassen. Der Lack macht das Holzmöbel unempfindlich gegen Wasser und andere Flüssigkeiten. Hier gilt: Bei Flecken sofort reagieren! Flüssigkeiten, Fettspritzer oder andere Flecken am besten sofort entfernen, da es sonst zu unschönen Reaktionen mit der Lackoberfläche kommen kann. HOLZ 28

29 REINIGUNG/PFLEGE/SCHUTZ SILVAPUR Holzpflege-Set für lackierte Holzoberflächen Sanfter Reiniger und schützende Pflege lotion in einem Set. Ideal für die regelmäßige Unterhaltspflege. Für farblos lackierte Holzoberflächen Inhalt: je 150 ml Reiniger & Lotion, 2 Tücher Art.-Nr SILVAPUR Holzpflege-Set für geölte/ gewachste Holzoberflächen Sanfter Reiniger und schützende Pflege lotion in einem Set. Ideal für die regelmäßige Unterhaltspflege. Für geölte/gewachste Holz oberflächen Inhalt: je 150 ml Reiniger & Lotion, 2 Tücher Art.-Nr SILVAPUR Intensivpflege-Set Ideal zur Auffrischung und Regenerierung älterer und beanspruchter Holzmöbel. Die Holzoberfläche erscheint danach wieder angenehm glatt, farbfrisch und gepflegt. Für lackierte sowie geölte/gewachste Holz oberflächen Inhalt: je 150 ml Intensiv pflege-lotion, 1 Reinigungs-Vlies, 2 Pflegetücher Art.-Nr HOLZ SILVAPUR Lotion für lackierte Holzoberflächen Erneuert den Schutz der Holzoberfläche. Für farblos lackierte Holzoberflächen Inhalt: 250 ml, Tuch Art.-Nr SILVAPUR Lotion für geölte/ gewachste Holzoberflächen Erneuert den Schutz der Holzoberfläche. Für geölte/gewachste Holz oberflächen Inhalt: 150 ml Tuch Art.-Nr

30 STEIN Natursteinmöbel aus Granit, Marmor oder anderen Gesteinen bestechen durch Außergewöhnlichkeit, Schönheit und Widerstandsfähigkeit. Trotz ihrer Robustheit empfiehlt sich eine regelmäßige Pflege, damit dieses fas zinierende Material auch im Alltag lange schön bleibt. Tipps zur Naturstein-Pflege: Ist die Oberfläche von Naturstein möbeln glatt, so lässt sich die Fläche leicht abwischen. Ein polierter Steintisch wird demnach schneller wieder sauber als eine grob geschliffene Oberfläche. Doch Vorsicht: Glanzflächen sind sehr empfindlich gegenüber mechanischer Beanspruchung. Bei polierten Naturstein flächen können auch winzige Sandkörnchen sichtbare Kratzer verursachen entfernen Sie deshalb rasch auch kleinsten Schmutz. Nach der Reinigung empfiehlt sich, vor allem bei offenporigen Steinoberflächen, eine wirkungsvolle Imprägnierung als optimaler Schutz. Steinpflege-Set Speziell zur Reinigung und Pflege polierter und offenporiger Steinoberflächen. Der Reinigungs schwamm entfernt Verschmutzungen (z.b. Kalkflecken, ein getrocknete Essensrückstände). Der Imprägnierer frischt die Stein struktur wieder auf und bietet eine sanfte Grundimprägnierung. Inhalt: 200 ml Imprägnierer, 2 Reinigungsschwämme, 1 Auftrageschwamm, 1 Tuch Art.-Nr Stein Imprägnierer Hebt die Struktur des Steins attraktiv hervor. Bietet Grundimprägnierung, sodass Verschmutzungen weniger schnell eindringen können. Inhalt: 200 ml Pumpspray Art.-Nr WEITERE OBERFLÄCHEN 30

31 GLASOBERFLÄCHEN Hochwertige Glasoberflächen wie z. B. satinierte Schranktüren, mattiertes Glas oder Spiegelglas bedürfen besonderer Pflege, um die sensible Oberfläche nicht zu beschädigen. Reinigungs- und Pflegeset für hochwertige Glasoberflächen Das LCK Reinigungs- und Pflegeset für hochwertige Glasoberflächen ist ideal zur professionellen Reinigung und Politur von hochwertigen und sensiblen Glasoberflächen. Vor allem mattierte und satinierte Gläser, aber auch strukturierte oder sandgestrahlte Gläser, werden streifenfrei sauber und erhalten ihre besondere Schönheit zurück. Finden Sie hier ein praktisches Anwendungsvideo zum Reinigungs- und Pflegeset für hochwertige Glasoberflächen: Inhalt: 200 ml Reinigungspolitur, 2 Glasreinigungsschwämme, 1 Pflegetuch Art.-Nr KUNSTSTOFF-OBERFLÄCHEN KERAPUR Kunststoff Reiniger Reinigt Kunststoff-Oberflächen gründlich, entfernt frische wie auch hartnäckige Verschmutzungen. Hinterlässt strahlende Oberflächen! Für: Kunststoffmöbel (Sitzschalen von Plastikstühlen etc.) matt und glänzend kunststoffbeschichtete/lackierte Holzoberflächen Lacklaminate, HPL-kunststoffbeschichtete Oberflächen kunststoffbeschichtete Küchenarbeitsplatten Inhalt: 250 ml Art.-Nr KERAPUR Schmutzradierer Genialer Schmutz-Radierer. Nur mit Wasser ohne Zusatz von Reinigungsmitteln! Für alle glatten Oberflächen wie Glas, Kunststoff, Keramik, Metall, Ceran. Nicht geeignet für lackierte, glänzende, empfindliche oder polierte Oberflächen. Inhalt: 4 Reinigungsschwämme Art.-Nr WEITERE OBERFLÄCHEN 31

32 INDIVIDUELLER LABELSHOP Die Zeit ist reif! Jetzt eigenen ONLINE-MÖBELPFLEGESHOP eröffnen und lukrative Vorteile sichern! mehr Umsatz ohne jeglichen Aufwand rentable Kundenbindung professioneller Kundenservice Image-Stärkung WARUM EIN EIGENER? LABELSHOP Mehr Umsatz ohne Aufwand! Auf jeden Einkauf in Ihrem Shop erhalten Sie eine attraktive Provision. Dabei haben Sie keinerlei Abwicklungsaufwand, wir übernehmen Kunden beratung, Lagerhaltung und Versand komplett. Professioneller Kundenservice! Ihr Kunde profitiert in Ihrem Onlineshop von unserer riesigen Bezugsmaterial-Datenbank und findet sekundenschnell das richtige Pflegemittel! Das ist professionell und sicher! Natürlich können Sie auch beim stationären Verkaufsgespräch unsere Datenbank nutzen und so einen kompetenten Eindruck beim Käufer hinter lassen. Kleine Investition großer Nutzen! Den Labelshop gestaltet unser Grafikbüro genau nach Ihren CI-Richtlinien. Dafür berechnen wir eine einmalige Schutzgebühr von 150,-. Das ist alles. Sie erhalten einen fertigen eigenen Labelshop und profitieren ohne weiteren Aufwand von jedem verkauften Artikel! Und ein letzter guter Grund:...weil heute ein Onlineshop für Möbelpflege zum Service einfach dazugehört. 32

33 WERBEMITTEL GEMEINSAM WERBEN ERFOLGREICHER VERKAUFEN! Wir bieten eine große Kollektion an Werbematerialien, mit deren verkaufsfördernden Maßnahmen Ihren Kundenberatern die Arbeit erleichtert wird. Zu allen Produkten und Leistungen von LCK sind entsprechende Flyer, Ratgeber, Fahnen, Aufsteller und weiteres Werbematerial erhältlich. Gerne beraten wir Sie in der Auswahl Ihrer Werbe mittel! Flyer Plakate Glasvitrinen Tisch-Aufsteller Werbe-Fahnen Ratgeber-N r. 2 Ausga be 09/20 use em Zuha en unser bel verleih Schöne Mö Damit das so bleibt, sind wir für Sie da. w elt de r di e ga nz e ege m ö b e l p f l.de elpflege Verkaufs ra tgeber Der SE DICU mit XR Shield Kunstle der In : te aler Sc eiher 8 Ubstadt-W verrin rfeld H Im Unte gert LCK Gmb Wertvolle Hin PFLEGE lwohnen Anzeige_Stilvol X Der KERALU Mai_2013.indd X-Shield : en Optim aler Sc Verb hutz vor vo esseru rzeitig ng de Anha er An s Abnu schm tzungs e, attr utzung verhal aktiv e Saub tens erkeit ltend Tipps ELPFLEGE Mit J POLSTERMÖB Leder Kunstled er LCK GmbH Intensiv schutz ge.de ge.de in dd 1 s auf Le an r? J a! web: adt-weiher Ubst edicur_ Flyer_S de Sto ff rfeld Im Unte Telefon: Fax: e: mationen? Gern n mehr Infor Sie wünsche :3 5: :25:27 Im Unterfeld LCK GmbH Ubstadt-W Tel. +49 (0) eiher schutz 2015.indd 7251 / Intensiv Flyer Keralux_ rpflege.de :38:01 33 ndd 1 KUNST INTEN LEDER SIVSC HUTZ Sie wü nschen mehr LCK Inform hmutzung GmbH atione eitiger Ansc, 7669 n? Getz vor vorz r Schu 8 Ubst Im Unte Opti rne: erkeit und tens eldmale adt-w rf ltende Saub 2 tzungsverhal Telefo eihe Wertvolle sorgt für anha rmöbeln rung des Abnu n: +4 Lede von 9 (0) 72 rverbesse Telefa Aussehen Sauberkeit perfektes zur x: /9 ktive richtigen attra e, 9 (0) E-M 5- ltend Anha 62 anz en tolle Brill ail: 7251 / Web: möbel ns auf K tigen Lederfarb ea schenkt kräf pflege möbel pflege gisch getestet.de dermatolo sabfärbungen Jean verringert BEL moebel 2014.i 13:01: P IN TE NS IV SC HU TZ utzungen tz vor Verschm Schu optimaler.de utzung sorg en t bei regelm anha äßiger ltend e Sa Anwen helle dung r Kuns uberkeit un für tlede d perfe rmöb ktes el Auss sche ehen nkt kr äftigen Farben derm tolle Brillan atolog z isch ge testet 1 hutz mit P Intensivsc rschm bung stleder? un Erst Rein igen, dan n Pflegen seine Attr : Damit Led aktivität, er den Griff und die Natürlich wunderbar weichen keit auf Dau benötigt es er behält, unbedingt Feuchtigkeits wichtige Pflege- und wirk stoffe. Dies nur aufn e kann es nigt und von ehmen, wenn sein aber e Poren zuvo Schmutzpar r gereitikeln befr Niemals eit wurden Haustiere: punktuell,. sondern Krallen Naht zu Nah schaden stets von Hau t reinigen jede stieren und pflegen. großflächig von Reinigun nischen Einw m Bezug! Diesen gs- oder mechapflegeprodu Bezüge nich irkungen können die Bezugsm kte nie dire aterial gebe t standha bes ten kt n, sondern lten. auf das Tuch auftrage mit Schwam n. m oder Nie Rein Heizung: Zu igungs- und viel Hitze/W Lösemittel Pflegemittel den Polster ärme scha enthalten, verwenden, bezügen, det da diese austrocknen auc stoff leidet die das Bez und beschädi unter zu groß h der Schaumgen können. ugsmaterial möbel soll Polsterm ten deshalb er Hitze. Polsteröbel rege Heizkörper lmäßig (min nicht zu stens halb nah am stehen, ach dejährlich) ausreichen reinigen pflegen. d Abstand ten Sie bitte auf und. Polsterm vor einer Leder Heizquelle öbel, die nie mit stehen, soll reichend Mikrofasertü reinigen, Bod ten auschern diese könn damit kein enfreiheit für Zulu en die oberfläch ft haben, Hitzestau Ledere zerstöre entsteht. n. Weiche, Naturfaser fusselfreie tücher verw enden. Feuchtigkeit: Lederm öbel brau Zu viel chen zur Polstermöb fettung, sond Nässe kann Pflege nich eln schaden ern t nur Rüc auch Feu ist oft aus. Das Inne nie nur mit chtigkeit kngestell Holz Fett oder deshalb Innenmateria werkstoffen. Auc Wac kein Leder hsen beh e Feuchtig h andere lien reagiere andeln, da tigkeit und auf der Obe keit enthalten, eine n oft auf könn n schmierig diese Feuchrfläche hint können Stoc en instabil werden. en stopfen könn erlassen Ebenso und die Pore Film kflecken en. ten. Emp (Pilzbefall) n verfohlenes auftre Bei farb Rau Raumtempe mklima: 18 intensiven ratur/ca C Ledermöbeln Pflegelotio feuchtigkeit. n mit stets eine Polsterbezüg 5 % relative Luftso wird vorz Lichtschutzfaktor feuchten, verwende eitiges Aus nie ganz nass e immer nur ann, verhindert. bleichen reinigen. der Farbe Bitte beachte Beim Rein n Sie auch, igen stets stücke (z. dass verw destilliertes farb enden, um B. Jeans), Wasser Kalkränder Kissen, Dec intensive KleidungsPolsterbezüg zu ken Bei vermeide Flecken sofo n. Kontakt mit e verfärben können und Ähnliches Ihre abtupfen. rt reagiere. Vermeide spitzen Geg n und vors n Sie se, auch sie enständen ichtig Flecken können die wie Reißvers den immer von Oberfläche chlüsaußen nach verletzen. Nach der innen entf Rein ernen. und erst dann igung den Bezug gut trocknen pflegen bzw lassen. imprägn ieren. Verkaufsrat erpflege geber_leder vor Ve sabfär Mi t J e Sonne und Licht: Licht kan alien verä n Materindern! Son nen Kunstlicht bleichen in licht sowie auch und Leder der Regel im Textilien den Sie (wen Laufe der Zeit aus. Vermein mög lich) sehr helles Halo nah genlicht, es kann die es und chung bes chleunigen. Ausblei- Was Sie bei der Polster mö unbedingt beachten sol belpflege ten: hutz Jean hutz! Ja weise zu Pol Damit Sie stermöbeln lang möchten wir e Freude an Ihren Polstermöbe Ihnen gern geben: ln haben, e folgende nützliche Hinweise nsivsc INT ENS IV optim LEDERMÖ 13:27:38 14

34 FLECKENRATGEBER ERSTE HILFE! BEI FLECKEN SCHNELLE ONLINE-HILFE BEI FLECKEN! Hier finden Sie für jeden Fleck den richtigen Reiniger! Wählen Sie das Bezugs material Ihres Polstermöbels und finden Tipps zur Fleckentfernung bei verschiedensten Fleckproblemen. Fleckenratgeber-fuer-Polstermoebel.html Quellenangaben für die verwendeten Bilder und Grafiken: LCK GmbH Digital Genetics w.schillig Bretz Vitra google.com 34

35 LCK-MÖBELPFLEGEPRODUKTE WERDEN VON FÜHRENDEN HERSTELLERN EMPFOHLEN. DIE QUALITÄT UNSERER PRODUKTE SPRICHT FÜR SICH, UNSERE REFERENZKUNDEN SPRECHEN FÜR UNS. AD Hulst Alte Gerberei ARCO A. W. Leder M. & W. Bacher GmbH Bert Plantagie BETYPE Bodilson Bretz Brühl CARTEL LIVING COMING LIFESTYLE Conanti COR Dauphin DECKER de Sede DE TOEKOMST Dietsch durlet EMP Carl Flasche DUX-international FREIFRAU freistil Rolf Benz Frommholz Gealux Gepade Girsberger Gmelich Leder Gruppo Mastrotto Spa H. E. Design HELLER- LEDER Höpke hr collections hülsta hülsta sofa HUKLA InCasa Intertime Jori Just Design Kanizsa Trend Kettnacker KFF Design KOINOR LABEL VANDENBERG LAVIDA Leder Reinhardt GmbH Leolux LEU SWISS LINTELOO MACOON Metropolis Microfibres Möller Design MOIZI Möbel Montis Gebr. Munzert GmbH & Co KG NIX DESIGN Nouvion Olbrish Produkt GmbH Piet Boon PM Oelsa PMP FURNITURE POLINOVA POLIPOL Ponsel POS Polsterservice RECOR home reposa ROLF BENZ Ropelli RUF-Bett International Schips-Polstermöbel Schnittger Schulenburg Signet Sinn Living GmbH Sitzfeldt SoftArt Leder GmbH SOPHISTICATED LIVING Stoll Giroflex Strässle Switzerland Team 7 THONET TM Collections GmbH & Co. KG Venjakob Verotex Industries B. V. Violetta Sitzkomfort GmbH Voglauer Walter Knoll Werner Polstertechnik GmbH Werther Möbelmanufaktur Westcap Willi Schillig Willi Schillig black label wima Polstermöbel Vertriebs ges. mbh & Co. KG Wössner Wollsdorf Leder Wolkenweich XL COMPANY Zehdenick ZEITRAUM 35

36 WIR SIND DIE SPEZIALISTEN FÜR MÖBELPFLEGE! FRAGEN ZUR MÖBELPFLEGE? WIR SIND GERNE FÜR SIE DA! Telefonzentrale: +49(0) 7251/ Telefax: +49(0) 7251/ LCK GmbH Im Unterfeld Ubstadt-Weiher Tel. +49 (0) 7251/