1. Der MetaTrader 5 Überblick

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "1. Der MetaTrader 5 Überblick"

Transkript

1

2 1. Der MetaTrader 5 Überblick e a b d c Abb. 1 Der MetaTrader 5 (MT5) ist eine Handelssoftware, die Sie von Ihrem Broker zur Verfügung gestellt bekommen. Er dient zum Handel mit CFDs, Forex und Aktien-CFDs. MT5 ist die Schnittstelle zum Broker, übermittelt die Kurse und nimmt Ihre Orders an; Marktanalyse und Kontoverwaltung sind möglich. Bedienbarkeit, Funktionalität und Anwendungsspektrum des MT5 sprechen Einsteiger, sowie Fortgeschrittene an, da er mit einer Vielzahl zusätzlicher Instrumente und Programme nahezu beliebig erweiterbar ist. Die Grundinstallation des MT5 enthält bereits den Programm-Editor zum Erstellen eigener Zusatzfunktionen. Die wichtigsten Grundbestandteile werden im Folgenden kurz dargestellt und später näher beschrieben. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 1

3 a) Der Markt Das Fenster Der Markt enthält handelswichtige Kursinformationen in Zahlen dargestellt. Abb. 2 b) Der Navigator Der Navigator zeigt die Auswahl der bereits integrierten Indikatoren, Expert Advisors und stellt eingebundene Konten dar. Abb. 3 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 2

4 c) Das Fenster "Werkzeugliste" Abb. 4 Im Fenster Werkzeugliste erhält man einen Überblick über die offenen Trades, die Konto Historie, man kann Alarme einstellen. Aktuelle Informationen des Brokers werden eingespeist, sowie Signale aus dem Social Network Trading der MQL-Community. d) Der Chart Abb. 5 Der Chart ist die Spielwiese des Traders. Er liefert die Kurse, bietet Möglichkeiten der Analyse und des Handelns. e) Das Menü und die Werkzeuge Abb. 6 Man hat hier die Möglichkeit, seinen MetaTrader 5 zu personalisieren, verschiedene Einstellungen vorzunehmen und Werkzeuge in den Chart einzufügen. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 3

5 2. Die Installation des MT5 und Eröffnung eines Demokontos 2.1 Installation Sie erhalten die Handelsplattform MetaTrader 5, in dem Sie sich auf unserer Webseite für ein Demokonto registrieren: Abb. 7 Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie automatisch eine an die von Ihnen angegebene - Adresse. Diese enthält die Links zum Herunterladen des MetaTrader 5, der Handelsinformationen, Kurzanleitung und Schulungsvideo für den MT5 und der E-Books für den erfolgreichen Handelsbeginn: QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 4

6 Abb. 8 MetaTrader 5 ist kompatibel mit Microsoft Windows Betriebssystemen (98SE / ME / 2000 / XP / 2003 / 2007 / Vista / Windows 7/8). Es ist eine Vollversion, welche den Handel in Demo- und auch Livekonten von QTrade erlaubt. Um die kostenfreie Software nun zu installieren, klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Link unter Schritt 1 Download - Trading-Software (MetaTrader 5). QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 5

7 Im Ordner Downloads auf Ihrer Festplatte finden Sie dann die Ausführungsdatei des MT5: Abb. 9 Diese Datei starten Sie mit einem Doppelklick auf die linke Maustaste. Die Installation beginnt: Bestätigen Sie diese Abfrage mit Ausführen. Weiter geht es mit der Installation: mit Weiter bestätigen Abb. 11 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 6

8 das Häkchen setzen und Weiter Abb. 12 Im nächsten Schritt legen Sie einen Speicherort auf Ihrem PC fest: Abb. 13 Wir empfehlen Ihnen, den angegebenen Pfad zu nutzen. Die Software erstellt sich selbst während des Installationsvorganges einen Systemordner. Klicken Sie also erneut auf Weiter. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 7

9 Das folgende Fenster informiert Sie über den Fortschritt der Installation: Abb. 14 Ein Klick auf Fertig stellen schließt die Installation ab und startet den MetaTrader 5. Auf dem Desktop Ihres Computers wurde seitens MetaTrader ein Desktopsymbol (Icon) zum Starten der Software erstellt. Abb. 15 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 8

10 2.2 Erstellen eines Demokontos von QTrade Die Handelsplattform erlaubt es Ihnen, mit zwei Kontoarten zu arbeiten: Neben einem realen Handelskonto (Live- Konto) können Sie Ihre Strategien und das Verhalten der Plattform auf einem Demokonto unter nahezu identischen Bedingungen testen. Klicken Sie auf Scannen, um sicherzustellen, dass Sie Verbindung zum QTrade-Demo-Server haben Abb. 17 und anschließend auf Weiter. Die Auswahl Neues Demokonto ist bereits voreingestellt. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 9

11 Nach der Installation werden Sie aufgefordert, das Registrierungsformular für das Demokonto auszufüllen: Abb. 16 Treffen Sie aus den verschiedenen Optionen Ihre Auswahl für die Einstellungen, unter denen Sie Ihr Demokonto testen möchten. Setzen Sie noch den Haken bei Bitte Newsletter zusenden und dann klicken Sie auf Weiter. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 10

12 Die Registrierung des Demokontos können Sie auch über den Menü-Punkt Datei und Konto eröffnen ausführen, beispielsweise wenn Sie mehrere Demos gleichzeitig laufen lassen möchten. Abschließend bekommen Sie die Konto-Nummer ( Einloggen ) Ihres Demokontos, sowie das zugehörige Passwort angezeigt (siehe Abb. 18). Das Kennwort hinter Investor verschafft Ihnen ausschließlich Sichtberechtigung auf Ihrem Konto, keinen weiteren Zugriff, das heißt, dass Sie nach dem Einloggen mit dem Investor-Kennwort lediglich sehen können, jedoch keine Veränderungen, wie zum Beispiel Orders aufgeben, vornehmen können. Abb. 18 Mit einem Klick auf Fertig stellen schließen Sie die Demo-Eröffnung ab. MetaTrader loggt sich mit dieser Aktion direkt in Ihr Demokonto ein. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 11

13 2.3 Login Loggen Sie sich beim Neustart der Plattform in eines Ihrer Konten ein. Das geschieht über Datei und "Login". Sie erhalten dadurch das folgende Eingabe-Fenster: Abb. 19 Tragen Sie die Demokontonummer und das Passwort ein und prüfen Sie, ob bei Server der QTrade-Server - hinterlegt ist. Sofern Sie die Login-Daten speichern möchten, um sie nicht bei jedem Login erneut eintragen zu müssen, setzen Sie den Haken bei Passwort speichern und klicken Sie dann auf OK. Die Option Passwort speichern stellt ggf. ein Sicherheitsrisiko dar, wenn beispielsweise auch andere Nutzer Zugriff auf Ihren Rechner haben. Das Passwort kann später nach dem Login geändert werden. Dazu gehen Sie im Menü auf Extras und dann auf Optionen. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie vorn links den Reiter Server anklicken. Abb. 20 Auf der rechten Seite des Fensters sehen Sie einen Button Ändern. Diesen angeklickt, erscheint folgendes Fenster: QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 12

14 Bitte beachten Sie den Hinweis zur Wahl des Passwortes. Abb. 21 Tragen Sie Ihr altes Kennwort ein, danach das neue und wiederholen Sie das neue Passwort. Klicken Sie auf Ok. Ihr Passwort ist nun geändert. 3. Die Benutzeroberfläche und ihre verschiedenen Fenster Wenn die Fenster, wie zum Beispiel Der Markt oder Navigator nicht bereits angezeigt sein sollten, können diese über den Menü-Punkt Ansicht des MetaTraders hergestellt werden. Diese Fenster lassen sich auch über Tastenkombinationen einblenden: Der Markt Strg + M Navigator Strg + N Datenfenster Strg + D Toolbox Strg + T Strategietester - Strg + R Abb. 22 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 13

15 3.1. Das Fenster Der Markt Der Markt ist die Produkt- und Kursliste der Plattform (siehe Abb. 2 / Seite 2). Er enthält Informationen in Zahlenform über: - Bid-Kurs - Ask-Kurs - Spread - Zeitpunkt des letzten Preisticks Alle über uns angebotenen und handelbaren Währungspaare und CFDs sind im Marktfenster zu sehen. Wenn einige fehlen sollten - das kann zum Beispiel nach dem ersten Login der Fall sein, oder auch wenn CFD-Kontrakte abgelaufen sind - dann blenden Sie sie ein, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Marktfenster klicken und im Kontextmenü Alle anzeigen wählen. Man kann im Fenster Der Markt auch in Details (Bid, Bid High, Bid Low; Ask, Ask High, Ask Low), Handeln (One-Klick-Panels) und den sogenannten Tick-Chart wechseln. Er gibt als Graph jede aktuelle Kursänderung zurück, wobei der blaue Graph den Briefkurs (Ask-Kurs) und der rote Graph den Geldkurs (Bid-Kurs) kennzeichnet. Abb. 23 Wichtige Eigenschaften der Produkte können Sie sich über das Untermenü Symbole des Kontextmenüs (siehe Abb. 23) ansehen. Abb. 24 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 14

16 Die Auswahl der angezeigten Produkte im Marktfenster kann individuell angepasst und zur späteren Nutzung abgespeichert werden. Das vereinfacht den Zugriff auf Ihre meistgehandelten Produkte. Dazu verwenden Sie auch das Untermenü Symbole. Erstellen Sie Ihre persönliche Produktliste, indem Sie aus den vorhandenen Produkten im Untermenü Symbole einzelne Produkte markieren und auf Alle zeigen oder Verbergen klicken (Abb. 23). Die so zusammengestellte Liste speichern Sie ab, indem Sie zunächst das Menü Symbole schließen. Rufen Sie nun das Kontextmenü des Marktfensters (Rechtsklick in den Markt) wieder hervor und stellen Sie Ihren Mauszeiger auf Sätze. Ein weiteres Menü öffnet sich. Dort wählen Sie den Punkt Speichern als. Im Folgefenster werden Sie aufgefordert, einen Namen für Ihre Produktliste zu vergeben und dann klicken sie auf Speichern. Wenn Sie nun erneut das Kontextmenü und Sätze anklicken, können Sie Ihre eben gespeicherte Produktliste aufrufen. Abb. 26 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 15

17 3.2 Das Fenster Navigator Dieses Fenster ermöglicht den schnellen Zugriff auf Konten, vordefinierte und selbst erstellte Indikatoren und Expert Advisors (EA), sowie vorprogrammierte Programmabläufe (Skripte) (siehe Abb. 3 / Seite 2). Um eines dieser Elemente aufzurufen, genügt ein Doppelklick und ein Skript, Indikator oder EA wird für den gerade aktuellen Chart geladen. Für spezifische Einstellungen in dem jeweiligen Instrument öffnet sich ein eigenes Fenster, in dem Sie dann die Feinabstimmungen für den Indikator, das Skript oder den EA vornehmen können. Mit OK bestätigen und das Instrument wird auf den Chart angewendet (Beispiel siehe Abb. 27 auf der folgenden Seite). Abb. 27 Selbst erstellte oder auch extern erworbene Skripte, Indikatoren und EAs fügen Sie in den MetaTrader 5 ein, in dem Sie die entsprechende Datei in dem Ordner auf der Festplatte hinterlegen und den MT5 neu starten. Die Ordner finden Sie (wenn kein anderer Speicherort von Ihnen angegeben wurde) auf Ihrer Festplatte im Verzeichnis Programme (oder Programme (x86) ): C:\Program Files\QTrade MetaTrader 5 Terminal\experts C:\Program Files\QTrade MetaTrader 5 Terminal\experts\indicators C:\Program Files\QTrade MetaTrader 5 Terminal\experts\scripts» Tipp: Eine wertvolle Quelle bereits fertig programmierter EAs, Indikatoren und Skripte ist die Seite Auf dieser Seite finden Sie solche Werkzeuge zum kostenlosen Herunterladen. Für ein schnelles Aufrufen der meistgenutzten dieser Instrumente ist es hilfreich, eine persönliche Favoritenliste zu erstellen, oder auch Schnellwahl -Tasten für einzelne dieser Tools festzulegen. Mit einem Rechtsklick auf das jeweilige Instrument gelangen Sie zu dem Befehl Zu Favoriten hinzufügen oder Hotkey bestimmen. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 16

18 Abb. 28 Ihre Favoriten finden Sie am unteren Rand des Navigator- Fensters, rechts neben dem Reiter Allgemeines. Klicken Sie in diesem Menü (Abb. 28) auf Hotkey bestimmen. Es erscheint ein neues Fenster, in dem Sie die Schnellwahl -Taste festlegen können: Abb. 29 Ein Doppelklick in die Spalte Kontrolle gibt Ihnen die Möglichkeit, zu wählen, ob Sie mit der Taste Alt oder Strg (auf englischer Tastatur: Ctrl ) auf Ihrer Tastatur arbeiten möchten. Ein weiterer Doppelklick in die Spalte Schlüssel öffnet ein Textfeld. Tragen Sie hier die Taste ein, die Sie als Hotkey (Schnellwahltaste) belegen möchten. Danach klicken Sie auf Festlegen. Wenn Sie die Belegung abgeschlossen haben, klicken Sie auf Schließen. Nehmen wir für den Indikator Moving Average also zur Steuerung die Taste Alt und als Hotkey die Taste M. Drücken Sie nun auf der Tastatur die Tastenkombination Alt + M ( Alt gedrückt halten, dann M drücken ), so rufen Sie den Indikator Moving Average im aktuellen Chart auf. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 17

19 3.3 Das Fenster Werkzeugliste Die Werkzeugliste ist neben dem Chart-Fenster wohl das wichtigste Fenster auf Ihrem Bildschirm (siehe Abb. 4 / Seite 3). Es gibt Einsicht in offene und geschlossene Trades, den Kontostand und die Margin, liefert Informationen von QTrade in Form von Nachrichten, gibt die Möglichkeit, Alarme zu stellen und erlaubt es, die Aktivität Ihrer Plattform im sogenannten Journal nachzuvollziehen. Zwischen all diesen Funktionen wechseln Sie mit den Reitern am unteren Rand des Werkzeug-Fensters.» Tipp: Die Fenster Werkzeugliste, Navigator und Der Markt (sowie Datenfenster und Strategietester) können aus dem MT5 gelöst und an eine beliebige Stelle des Bildschirmes geschoben werden. Dazu geht man mit dem Mauszeiger auf das blaue Feld mit den Fensternamen, hält die linke Maustaste gedrückt und zieht das Fenster an die gewünschte Stelle. Die einzelnen Reiter des Fensters "Werkzeugliste" werden nachstehend erklärt. Der Reiter Handel Alle offenen Positionen, inklusive Pending Orders, werden unter Handel angezeigt. Pending Orders werden unterhalb der grauen Leiste zum Kontostand aufgelistet. Wurde eine Order mit einem Stopp Loss oder/und Take Profit oder auch einem Trailing Stopp (siehe Kapitel Ordermanagement) versehen, so kann anhand der Farbgebung der Spalten S/L oder T/P das mögliche baldige Erreichen der jeweiligen Werte nachvollzogen werden: Rot: der aktuelle Kurs ist nur noch wenige Pips von der gesetzten Stopp Loss Marke in Ihrer offenen Order entfernt. Grün: der aktuelle Kurs ist nur noch wenige Pips von der gesetzten Take Profit Marke in Ihrer offenen Order entfernt. Gelb: ein Stopp Loss wird aufgrund eines aktiven Trailing Stopp angepasst. Über das Kontextmenü (rechte Maustaste) einer offenen Order gibt es die Optionen, Orders zu ändern bzw. zu schließen (siehe Abb. 30). Position schließen: öffnet das Auftragsfenster (siehe Kapitel Ordermanagement) und gibt dort die Möglichkeit, die Order zum aktuellen Preis zu schließen oder auch einen Teilverkauf vorzunehmen; bei aktiviertem One-Click- Trading wird die Order ohne Erscheinen des Auftragsfensters sofort zum aktuellen Preis geschlossen Order ändern oder löschen: Sie gelangen zum Auftragsfenster und haben dort verschiedene Optionen: Sie können nun nachträglich S/L und T/P eintragen; gehedgte Orders können Sie miteinander verrechnen oder gegenseitig schließen; Pending Orders werden auf diese Art noch vor Aktivierung gelöscht Abb. 30 Weiterhin finden Sie in diesem Menü den Befehl zum Setzen des Trailing Stopps. Dazu finden Sie mehr im Kapitel des Ordermanagements. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 18

20 Ihnen werden im Reiter Trading verschiedene Informationen zu Ihrem Konto angezeigt: Bilanz: Equity: Marge: Die Bilanz ist der aktuelle Kontostand ohne Berücksichtigung der Entwicklung gerade offener Trades. Sie stellt den gesamten momentan verfügbaren Betrag Ihres Kontos dar. Balance minus Verluste / plus Gewinne aller offenen Orders Das ist die momentan hinterlegte Sicherheitsrücklage zu allen offenen Positionen.» Tipp: Durch Hedging in einem Produkt, das heißt dem gleichzeitigen Halten einer Long- und Short-Order in einem Markt, kann der geforderte Margebetrag reduziert werden. Detailliertere Informationen erhalten Sie über unseren Kundensupport. Freie Margin: Sie ist das Kapital, das noch zur Verfügung steht, um die Margin für weitere Orders zu hinterlegen. Sie ergibt sich aus: Equity minus Margin Margin Stand: Es ist das Verhältnis der Equity zur Margin, also eine Kennzahl, die den Grad der Kapitalbindung Ihres Kontos widerspiegelt.» Tipp: Erreicht der Margin Stand 30%, so wird ein automatischer Trade-Out ausgelöst. Das bedeutet, zum nächsten handelbaren Kurs wird zunächst die Position mit dem größten absoluten Verlust auf Ihrem Konto geschlossen. Danach wird das Kriterium erneut geprüft und ggf. eine weitere Position geschlossen. Diese Funktion soll vor dem Totalverlust Ihres Konto- Kapitals schützen, was jedoch nicht völlig ausgeschlossen werden kann, da es beispielsweise nach einer Marktöffnung zu Kurslücken (Gaps) kommen kann und der dann handelbare Marktkurs eine schlechtere Kondition darstellt, als sie es genau zum Trade-Out-Level wäre. Der Reiter "Exposure" In diesem Reiter wird die Zusammensetzung des Kontoportfolios in Bezug auf in die investierten Produkte grafisch und tabellarisch dargestellt. Auf der linken Seite werden alle im Portfolio vorhandenen Produkte mit Angaben zu Volumen, aktuellen Kursen im Vergleich zur Kontowährung sowie dem Gegenwert in der Kontowährung aufgelistet. Das Kreisdigramm rechts zeigt einmal die Währungen an, in die im Rahmen von Short- Positionen investiert ist. Durch Klicken auf Kurze Positionen kann das Diagramm auf Buy-Positionen umgeschaltet werden. Zusätzlich werden Short-Positionen durch rote Balken im Balken Diagramm dargestellt. Blaue Balken verdeutlichen Buy-Positionen. Der Reiter Historie Sie listet alle bereits geschlossenen Trades auf und gibt in der abschließenden grauen Leiste den Verlust oder Gewinn der jeweils angezeigten Trades aus. Die Farbe der Spalten S/L und T/P gibt Aufschluss darüber, ob eine Order per Stopp Loss (rot) oder Take Profit (grün) geschlossen wurde. In der Spalte Kommentar (Ansicht Orders/Deals) bekommt man zusätzlich eine Information darüber. Wenn die Spalte Kommentar in der Konto Historie nicht eingeblendet ist, rufen Sie sie über einen Rechtsklick > Kolonnen > Kommentare hervor. Der Zeitraum, für den die abgeschlossenen Trades angezeigt werden sollen, kann individuell eingestellt werden. Möchten Sie nur die Trades sehen, die in den letzten 30 Tagen geschlossen wurden, klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Auflistung der Konto Historie und wählen dann im Kontextmenü Letzter Monat (rote Markierung in Abb. 31). Die angezeigte Periode kann auch nach Ihren eigenen Wünschen ausgegeben werden. Sie wählen dazu im Kontextmenü den Punkt Anpassen Periode und tragen im nachfolgenden Fenster (Abb. 32) den entsprechenden Zeitraum mit Datum ein. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 19

21 Abb. 32 Abb. 31 Sie können über dieses Kontextmenü auch einen Kontoauszug über den eingeblendeten Zeitraum erstellen und exportieren. Zum einen gibt es den die Möglichkeit, sich den ausgewählten Zeitraum in einer Exceltabelle anzeigen zu lassen, oder Sie wählen "HTML" und die Übersicht öffnet sich in Ihrem Browser. Beide Varianten können Sie nach dem Öffnen auf Ihrem PC speichern. Der Reiter "Neuigkeiten" Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu den ausgewählten Kategorien. Abb. 35 Der Reiter Mailbox Ein regelmäßiger Blick in Ihre Mailbox ist empfehlenswert. Sie erhalten dort Informationen über verfallende und neue Kontrakte, über veränderte Handelszeiten oder auch Neuerungen bei QTrade. Abb. 35 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 20

22 Der Reiter "Kalender" Im Reiter Kalender" werden wichtige Wirtschaftskennzahlen angezeigt. Anhand der Flagge zu Beginn jeder Zeile ist einfach erkennbar aus welchem Land die Daten stammen. Weiter werden Angaben zur Wichtigkeit der Kennzahl, Periode, Prognose und Wert in der vorhergehenden Periode gemacht. Im Kontextmenü gibt es zusätzlich die Option Ereignisse in die Charts einzufügen. Im Chart werden die Ereignisse dann mit einer kleinen Flagge markiert. Abb. 35 Der Reiter "Firma" Über diese Option können Sie innerhalb des MetaTrader 5 auf unsere Webseite zugreifen und sich informieren. Abb. 35 Der Reiter "Market" Hier finden Sie Informationen zu zusätzlichen Indikatoren die in den MT5 eingefügt werden. Es kann durch Klicken auf den Reiter Free alle kostenfreien Indikatoren angzeigt werden. Unter Paid" werden kostenpflichtige Indikatoren angezeigt. Abb. 35 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 21

23 Der Reiter Alarme Diese Funktion ist dafür gedacht, Sie akustisch oder durch andere Aktionen, z.b. durch das Versenden einer E- Mail an Ihre -Adresse, auf Marktsituationen, etwa das Erreichen einer gedachten Widerstandszone, aufmerksam zu machen. Aufgerufen wird die Eingabe der Alarme mit einem Rechtsklick in das leere Fenster des Reiters Alarme : Abb. 33 Folgendes Fenster wird geöffnet: Abb. 34 Unter Aktion wird der Alarmtyp ausgewählt. Das kann zum Beispiel ein ausführbare Datei oder ein Skript sein. Bestimmen Sie danach, für welchen Markt ( Symbol ) und mit welcher Bedingung zu welchem Kurs ( Wert ) der Alarm ausgelöst werden soll. Über Pfad wählen Sie beispielsweise einen Klingelton von Ihrem PC aus ( ), der beim Eintreten des Alarms ertönt. Mit Zeitüberschreitung legen Sie fest, in welchen zeitabständen der Ton erklingt und mit Maximale Anzahl Wiederholungen bestimmen Sie, wie oft die Wiederholung stattfinden soll. In Abb. 34 soll maximal 10x alle 10 Sekunden ein Ton ausgelöst werden, sobald der Bid-Kurs im EURUSD unter Punkte fällt. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 22

24 Ab der Version 5.00 Build 858 ist es möglich, direkt im Chartfenster einen Schnell-Klick-Alarm festzulegen. Wählen Sie dazu nach einem Rechtsklick in das Chartfenster die Option Handeln > Alarm. für den dort angezeigten Preis wird ein Sound-Alarm festgelegt. Im Chartfenster wird diese Marke mit einem roten Pfeil dargestellt. In der Werkzeugliste unter Alarme kann man die festgelegten Parameter einsehen und ggf. ändern. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 23

25 Der Reiter Signals Hier werden von Mitgliedern der MQL-Community Handelsimpulse unter verschiedenen Konditionen angeboten, die Sie in Ihrem Konto nachstellen können, oder auch direkt handeln lassen können. Ein Doppelklick auf ein bestimmtes Signal öffnet weitere Informationen über den jeweiligen Anbieter und über den Vorgang des Downloads. Abb. 36 Der Reiter Bibliothek Die über Signals heruntergeladenen Signale oder Indikatoren stehen in der Bibliothek zum Einbinden in den Chart bereit. Außerdem sind auch schon einige dieser Tools in der Bibliothek geladen und stehen zur Anwendung zur Verfügung. Ein Doppelklick auf eines dieser Tools öffnet die Webseite der MQL-Community für genauere Informationen. Mit einem einfachen Mausklick (und die Maustaste gedrückt halten) ziehen Sie das gewünschte Tool in den Chart und wenden es somit an. Bei den einzelnen Tools kann es bei der Aktivierung zu Abfragen spezifischer Einstellungen kommen. Diese nehmen Sie nach Ihrem Ermessen vor und bestätigen sie. Abb. 37 Der Reiter Experten Im Reiter Experten werden die Aktivitäten der Expert Advisors dokumentiert, sodass nachvollzogen werden kann, ob ein EA geladen oder wieder deaktiviert ist, sowie ob er Orders platziert hat. Abb. 38 Der Reiter Journal Hier werden alle Bewegungen im MT5 aufgezeichnet. Das heißt, jeder Login, Öffnen und Schließen von Orders, Aktivieren und Deaktivieren von EAs oder Indikatoren. Sie bekommen auch Informationen darüber, ob Sie womöglich mit Ihrem Investor-Kennwort eingeloggt sind oder ob die Verbindung zu Ihrem Konto erfolgreich verlief. Abb. 39 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 24

26 3.4 Das Chart -Fenster Das Chart-Fenster ist das wichtigste Fenster für den Händler. Es gibt die Kurse aus und bietet verschiedene Möglichkeiten der Visualisierung und Analyse (siehe Abb. 5 / Seite 3). Es wird grundsätzlich der Bidkurs (Geldkurs) angezeigt. Möchten Sie zusätzlich den Askkurs (Briefkurs) einblenden, können Sie das über das Eigenschaften-Fenster tun. Darüber haben Sie noch viele weitere Möglichkeiten, Änderungen und Einstellungen vorzunehmen. Das Eigenschaften-Fenster rufen Sie auf, indem Sie mit der rechten Maustaste in das Chart-Fenster klicken und im Kontextmenü ganz unten den Punkt Eigenschaften wählen: Das Kontextmenü des Chart-Fensters enthält einige wichtige Schnellzugriffe, unter anderem die Aktivierung, bzw. Deaktivierung des One-Click-Tradings: Abb. 40 Abb. 40a Im Eigenschaften-Fenster sehen Sie drei Reiter. Im zweiten Reiter, Allgemeines, können Sie diverse Einstellungen vornehmen: Abb. 41 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 25

27 Unter Zeigen können Sie verschiedene Parameter aktivieren und deaktivieren. Der dritte, Farben, dient zur farblichen Einstellung des Chart-Fensters. Sie können die gesamte Ansicht des Charts nach Ihren Wünschen anpassen. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 26

28 Der Bereich links oben beinhaltet Merkmale bezüglich des Charts selbst. Sie bestimmen hier, ob Sie im Offline- Chart arbeiten wollen, der Chart durch keine Objekte verdeckt werden soll und ob Sie den Kurs an einer Stelle im Chart fixieren möchten. Im linken unteren Bereich haben Sie die Möglichkeit, die Skala rechts außen am Chart zu fixieren bzw. variabel zu halten. Variieren können Sie sie, wenn Sie den Mauszeiger auf die Skala stellen, die linke Maustaste gedrückt halten und nach oben oder nach unten bewegen. Rechts oben im Eigenschaften-Fenster legen Sie die Visualisierung des Kurses fest. Der Bereich rechts unten gibt die Möglichkeit, zum Beispiel die Ask-Linie im Chart anzuzeigen, oder die OHLC- Kurse einer aktuellen Chartperiode (Open/High/Low/Close = Öffnen/Hoch/Tief/Schluss), das Volumen, sowie einige weitere Instrumente. Indikatoren und weitere Werkzeuge zur Chart-Analyse Das Chart-Fenster integriert eine Vielzahl von Indikatoren und Instrumenten zur Chart-Analyse, die entweder separat vom eigentlichen Chart angezeigt werden, wie der MACD, oder direkt mit dem Chart verbunden sind, wie der gleitende Durchschnitt. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, durch das Einfügen von Pfeilen markante Stellen des Kurses zu markieren. Dazu können Sie sich gern mit den verschiedenen Analyseinstrumenten und Hilfen zur Visualisierung in der Menüleiste im Punkt Einfügen vertraut machen. Den vollständigen Zugriff auf alle verfügbaren Indikatoren und Objekte haben Sie entweder über den Navigator oder über den Menüpunkt Einfügen. Ihre eigenen Indikatoren finden Sie auch unter Angepasste Indikatoren im Navigator oder Anpassen im Menü Einfügen. Klickt man mit der rechten Maustaste auf ein bestimmtes im Chart aktives Objekt oder einen Indikator, so öffnet sich ein auf dieses Objekt bezogenes Fenster (Abb. 43). Mittels Editieren oder Eigenschaften besteht hiernach die Möglichkeit, das Objekt nachträglich noch einmal anzupassen. Sind mehrere Indikatoren im Chart aktiv, so werden sie alle in diesem Fenster angezeigt. Klicken Sie den gewünschten einmal mit der linken Maustaste an und klicken Sie dann erst auf Eigenschaften. Abb. 43 Abb. 44 QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 27

29 Verwaltung der Chart-Fenster Zwei wichtige Methoden gibt es, um Charts aufzurufen. Wollen Sie Chart-Einstellungen und Indikatoren, die Sie bereits in einem Chart-Fenster eingestellt haben, auch für ein anderes Produkt übernehmen, ziehen Sie einfach ein bestimmtes Produkt aus der Auflistung im Fenster Der Markt mit gedrückter linker Maustaste in das bestehende Chart-Fenster. Das zuvor geladene Handelsinstrument wird mit dem neuen Produkt überschrieben. Sie können auch ein neues Chart-Fenster öffnen. Dazu klicken Sie ein Handelsinstrument im Markt-Fenster mit der rechten Maustaste an und wählen im Kontextmenü den Punkt Chart-Fenster. Abb. 45 Ein neues, zusätzliches Chart-Fenster wird in den Grundeinstellungen (ohne Indikatoren oder Objekten und in den voreingestellten Farben) geöffnet. Haben Sie gerade mehr als ein Chart-Fenster aktiviert, können Sie mittels der Reiter unterhalb des Chart- Fensters, gekennzeichnet durch die jeweilige Bezeichnung des Produktes (Abb. 46), oder durch das Menü Fenster in der Menüleiste (Abb. 47) zwischen den einzelnen Charts wechseln. Abb. 46 Abb. 47 Um nun beispielsweise verschiedene Charts besser mit einander zu vergleichen oder gleichzeitig mehrere Produkte zügig manuell zu handeln, kann mehr als ein Chart zugleich angezeigt werden. In Abb. 47 sehen Sie, dass die Chart-Fenster unterschiedlich angeordnet werden können. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 28

30 3.5 Das Menü und die Werkzeuge Die Menüleiste des MT5 gibt Ihnen die Möglichkeit, die Einstellungen der Plattform zu steuern und verschiedene Elemente und Funktionen schnell aufzurufen (siehe Abb. 6 / Seite 3). Die Bedeutung einer Schaltfläche wird erklärt, wenn Sie den Mauszeiger darauf stellen. Eine genaue Erläuterung folgt hier: Abb. 48 Mit diesen Schaltflächen rufen Sie häufig genutzte Produkte (erste Schaltfläche) oder Profile (zweite Schaltfläche) hervor. Hierüber können Sie eine Order im aktuell aktiven Chart eröffnen (öffnet das Auftragsfenster) Abb. 50 Abb. 51 Das Betätigen dieses Buttons öffnet den MetaEditor (beispielsweise zum Erstellen eigener EAs). Abb. 52 Über diesen Schalter aktivieren oder deaktivieren Sie die Expert Advisors EA und Live-Trading aktiviert EA aktiviert; Live-Trading deaktiviert Abb. 52a Abb. 52b EA deaktiviert Abb. 52c Mit einem Klick stellen Sie Ihren Chart um auf Balken, Kerze oder Linie. Abb. 53 Vergrößern und Verkleinern des Charts Abb. 54 Abb. 55 Die Aktivierung des ersten Buttons sorgt für das Nachrücken des Kurses nach links. Der zweite Button sorgt für Platz vom Kurs zum rechten Rand des Charts. Abb. 57 Schnellzugriff auf Analyseinstrumente und Visualisierungshilfen, wie Preismarken oder Trendkanäle Abb. 58 Schnelles Umschalten der Zeitperioden vom 1-Minuten-Chart zum Monats-Chart Abb. 59 Diese Schaltfläche öffnet die MQL5-Community in Ihrem Web-Browser. Über den Menüpunkt Ansicht können ganze Werkzeuggruppen ein- oder ausgeblendet werden. QTrade GmbH Landshuter Allee München Seite 29

1. Der MetaTrader 4 Überblick

1. Der MetaTrader 4 Überblick 1. Der MetaTrader 4 Überblick e a b d c Abb. 1 Der MetaTrader 4 (MT4) ist eine Handelssoftware, die Sie von Ihrem Broker zur Verfügung gestellt bekommen. Er dient zum Handel mit CFDs und Forex. MT4 ist

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu? 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen? 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 4 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Preis-Icon

Mehr

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1

QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 QCentral - Ihre Tradingzentrale für den MetaTrader 5 (Wert 699 EUR) QTrade GmbH Landshuter Allee 8-10 80637 München 089 381536860 info@qtrade.de Seite 1 Anwendung Aktuell stehen Ihnen vier Pads zur Auswahl:

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

METATRADER 4 Benutzerhandbuch

METATRADER 4 Benutzerhandbuch METATRADER 4 Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Handelsplattform... 1 1.1 Eröffnung eines Demokontos... 1 1.2 Login... 3 2. Hauptfenster... 5 2.1 Der Markt...

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon A B C Wo kann man den MetaTrader 4 für iphone und ipad herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt der Handel über die App? 1. Das Kotierungs-Icon

Mehr

SmartOrder Benutzerhandbuch

SmartOrder Benutzerhandbuch SmartOrder Benutzerhandbuch (November 2010) ActivTrades PLC 1 Inhalt I. Einleitung... 3 II. Installation... 3 III. Starten der Anwendung... 3 IV. Funktionalitäten... 4 A. Ein Instrument auswählen... 4

Mehr

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch

SmartOrder 2 Benutzerhandbuch SmartOrder 2 Benutzerhandbuch (Juni 2012) ActivTrades PLC 1 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Installation... 3 3. Starten der Anwendung... 3 4. Aktualisieren der Anwendung... 4 5. Multi-Sprach

Mehr

Mini.Terminal Handbuch

Mini.Terminal Handbuch Mini.Terminal Handbuch 1.Orderaufgabe über den 1-Click Trade Manager (Mini.Terminal) 1.1 Platzierung von Buy/Sell Orders Sobald das 1-Click Terminal aktiv ist, können Sie Kauf- und Verkaufsorders (Long

Mehr

Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren.

Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren. Vorwort Der Strategietester ist ein nützliches Werkzeug das Ihnen hilft, automatisierte Handelssysteme (Expert Advisor) zu testen und zu optimieren. Bevor Sie den Strategietester jedoch nutzen können sollten

Mehr

Einstellungen. Installation und Einstellungen des Trader-Helfers

Einstellungen. Installation und Einstellungen des Trader-Helfers Installation und Einstellungen des Trader-Helfers Sofort nach Eröffnen einer Order (manuell / pending Order) werden StopLoss (SL) und ggf. TakeProfit gesetzt, dann wird, falls so eingestellt, in Stufen

Mehr

2. Handhabung und Metatrader einstellen

2. Handhabung und Metatrader einstellen 2. Handhabung und Metatrader einstellen Hier lernen Sie die Handhabung und Einstellungen Ihres Metatraders kennen, um ihn optimal zu nutzen und einzusetzen. Sie stellen alles so ein, damit Ihnen eine optimierte

Mehr

1 Benutzeroberfläche gestalten

1 Benutzeroberfläche gestalten CFX Trader Quickstarter CFX Trader - Quick-Starter 1 Benutzeroberfläche gestalten Sehr geehrter Kunde, Mit unserem Quickstarter lernen Sie den Umgang mit unseren Handelsplattformen in wenigen einfachen

Mehr

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch

MetaTrader für IPhone. Benutzerhandbuch MetaTrader für IPhone Benutzerhandbuch Inhalt Wo kann man MT4/5 für iphone und ipad herunterladen... 3 Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen... 3 1. Quotes

Mehr

Benutzerhandbuch zum MetaTrader4. Stand Juni 2014

Benutzerhandbuch zum MetaTrader4. Stand Juni 2014 1 Benutzerhandbuch zum MetaTrader4 Stand Juni 2014 2 Inhaltsverzeichnis Einführung in den MetaTrader... 3 Installation der Plattform und Login... 4 Login... 5 Benutzeroberfläche... 7 Das Chartfenster...

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

SmartLines Handbuch. E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301

SmartLines Handbuch. E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301 SmartLines Handbuch E-Mail: support@activtrades.com Live-Chat: www.activtrades.com Telefon: +49 (0)69 2547 2476 Fax: +44 (0)207 680 7301 1 Übersicht Verwenden Sie Chart-Trendlines, um Ihrem Handel neue

Mehr

- ActivTrades - Benutzerhandbuch zum MetaTrader5

- ActivTrades - Benutzerhandbuch zum MetaTrader5 - ActivTrades - Benutzerhandbuch zum MetaTrader5 -Version 1.0- (November 2011) ActivTrades PLC Inhalt 1. Der MetaTrader5 kurz vorgestellt 1 2. Installation/De-installation der Plattform und Eröffnung eines

Mehr

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING

VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 9: TRADING Orderarten: sofortige Ausführung. Pending Order. SL und TP Orderarten: sofortige Ausführung Die gängigste Orderart: Sie möchten jetzt zum gerade aktuellen

Mehr

Benutzerhandbuch zum MetaTrader4

Benutzerhandbuch zum MetaTrader4 Benutzerhandbuch zum MetaTrader4 Version 1.0 (August 2010) ActivTrades Inhalt Kapitel 1 - Der MetaTrader4 kurz vorgestellt... 5 Kapitel 2 - Installation der Plattform und Eröffnung eines Demokontos...

Mehr

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch

METATRADER für iphone. Benutzerhandbuch METATRADER für iphone Benutzerhandbuch Version 1.0 Januar 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Wo kann ich MetaTrader 4 oder MetaTrader 5 für iphone und ipad herunterladen?... 1 2. Wie kann ich mich in ein existierendes

Mehr

MetaTrader 4/5 für Android. Benutzerhandbuch

MetaTrader 4/5 für Android. Benutzerhandbuch 1 MetaTrader 4/5 für Android Benutzerhandbuch 2 Inhalt Wo kann man MT4/5 für Android herunterladen... 3 Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen...3 1. Quotes...

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor

Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung des MetaTrader 4 auf einem virtuellen Server und der Installation des PURE Rating Expert Advisor Schritt 1: Demokonto oder Echtgeld-Konto Im ersten Schritt

Mehr

1. Download. 2. Installation

1. Download. 2. Installation 1. Download Klicken Sie auf den Link, den Sie per Email erhalten haben und laden Sie die Installationsdatei auf Ihre Festplatte herunter. Wichtig: Bitte merken Sie sich gut, wo auf Ihrer Festplatte Sie

Mehr

MetaTrader 4 Tipps & Tricks

MetaTrader 4 Tipps & Tricks MetaTrader 4 Tipps & Tricks MetaTrader beschleunigen Extras > Optionen > Diagramme Balken Max. in Historie: 9999999999 (MT4 setzt automatisch die Höchstzahl ein) Balken Max. im Chart: 3000 Beispiel: Balken

Mehr

FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA FXBreakOut V1.1

FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT. Manual EA FXBreakOut V1.1 FXBreakOut V 1.1 FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2015 ForexGT Manual EA FXBreakOut V1.1 F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual EA FXBreakOut

Mehr

Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen

Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen Anmeldung bei FXFlat Schritt 1: Demokonto eröffnen Klicken Sie auf Jetzt anmelden, um ein Demokonto zu eröffnen. Schritt 2: Adressdaten eingeben Nachdem Sie Ihre Adressdaten eingegeben haben, klicken Sie

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Anleitung zur zweimaligen Installation einer Handelsplattform

Anleitung zur zweimaligen Installation einer Handelsplattform - wir programmieren Ihre Strategie Anleitung zur zweimaligen Installation einer Handelsplattform Download der Setup Datei Warum ist es für Sie von nutzen, wenn Sie die Handelsplattform zweimal auf Ihrem

Mehr

Markets-pro Software Update: Version 5.5. User Guide

Markets-pro Software Update: Version 5.5. User Guide Markets-pro Software Update: Version 5.5 User Guide Dezember 2008 2 Inhalt 1 Einführung...3 2 Überblick...3 3 Instrumentenbaum, Suche, Favoriten...4 3.1 Instrumentenbaum...4 3.2 Suche...4 3.3 Favoriten...5

Mehr

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein.

Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Pfade einstellen Stand: Dezember 2012 Diese Anleitung bezieht sich auf FixFoto, V 3.40. In älteren oder neueren Versionen könnte die Arbeitsweise anders sein. Diese Anleitung soll zeigen, wie man Pfad-Favoriten

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Varengold MetaTrader4 Benutzerhandbuch

Varengold MetaTrader4 Benutzerhandbuch Varengold MetaTrader4 Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis 1. Einrichtung... 3 1.1 Plattform installieren... 3 1.2 Plattform starten... 4 1.3 Kontoeröffnung (Demo)... 4 1.4 Einwahl... 5 1.5 Sicherheit...

Mehr

Benutzerhandbuch fx Trader

Benutzerhandbuch fx Trader Benutzerhandbuch fx Trader 08.09.2011 Seite 1 von 98 Inhalt 1. Einleitung... 3 2. Einrichtung der Handelssoftware... 3 2.1 Plattform installieren... 4 2.2 Plattform starten... 4 2.3 Kontoeröffnung Demo...

Mehr

Administration Gruppen (Institution)

Administration Gruppen (Institution) Administration Gruppen (Institution) Kurzanleitung für den Moderator (mit Administrationsrechten) (1) Loggen Sie sich ein und klicken Sie auf den Reiter Institution. (2) Wählen Sie rechts oben über die

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS)

Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Installationsanweisung Aktivierung für RadarOpus für PC s ohne Internetzugang (WINDOWS) Dieses Handbuch hilft Anwendern, ihren RadarOpus Dongle (Kopierschutz) auf einem anderen Computer zu aktivieren,

Mehr

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank

DAB Margin Trader. die neue Handelsplattform der DAB bank AG. Margin Trading. DAB Margin Trader 1. die neue Handelsplattform der DAB bank DAB Margin Trader AG Margin Trading DAB Margin Trader 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Einloggen... 3 2 Anforderung mobiletan... 3 3 Einsehen von Details der Devisenpaare... 4 4 Ordereingabe

Mehr

Anleitung VR-NetWorld Software 5

Anleitung VR-NetWorld Software 5 Bei einem Update von einer bestehenden Version 4.x führen Sie bitte vor der Installation der Version 5.x eine Datensicherung durch (Datei>Daten sichern)! Nach erfolgreicher Installation und Einrichtung

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

easy Sports-Software CONTROL-CENTER

easy Sports-Software CONTROL-CENTER 1 Handbuch für das easy Sports-Software CONTROL-CENTER, easy Sports-Software Handbuch fu r das easy Sports-Software CONTROL-CENTER Inhalt 1 Basis-Informationen 1-1 Das CONTROL-CENTER 1-2 Systemvoraussetzungen

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Das Anwendungsfenster

Das Anwendungsfenster Das Word-Anwendungsfenster 2.2 Das Anwendungsfenster Nach dem Start des Programms gelangen Sie in das Word-Anwendungsfenster. Dieses enthält sowohl Word-spezifische als auch Windows-Standardelemente. OFFICE-

Mehr

PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT. Manual Indikator. PrismFX

PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT. Manual Indikator. PrismFX PrismFX FOREXGT THE RIGHT CHOICE BASED ON THE RIGHT TOOLS! 2014 ForexGT Manual Indikator PrismFX F O R E X G T T H E R I G H T C H O I C E B A S E D O N T H E R I G H T T O O L S! Manual Indikator PrismFX

Mehr

RÖK Typo3 Dokumentation

RÖK Typo3 Dokumentation 2012 RÖK Typo3 Dokumentation Redakteur Sparten Eine Hilfe für den Einstieg in Typo3. Innpuls Werbeagentur GmbH 01.01.2012 2 RÖK Typo3 Dokumentation Inhalt 1) Was ist Typo3... 3 2) Typo3 aufrufen und Anmelden...

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

2.1 Grundlegende Browserbenutzung

2.1 Grundlegende Browserbenutzung 2 2.1 Grundlegende Browserbenutzung Nach der Installation finden Sie die Programmschaltfläche des INTERNET EXPLORERS auf dem Start-Bildschirm sowie in der Taskleiste auf dem Desktop. In der Praxis wird

Mehr

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang

Outlook Web App 2010. Kurzanleitung. interner OWA-Zugang interner OWA-Zugang Neu-Isenburg,08.06.2012 Seite 2 von 15 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anmelden bei Outlook Web App 2010 3 3 Benutzeroberfläche 4 3.1 Hilfreiche Tipps 4 4 OWA-Funktionen 6 4.1 neue E-Mail 6

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

MetaTrader 4. Anleitung

MetaTrader 4. Anleitung MetaTrader 4 Anleitung Inhaltsverzeichnis MetaTrader 4 herunterladen 3 Erstmalige Anmeldung bei MetaTrader 4 7 Anmeldung bei MetaTrader 4 7 Sprache ändern 8 Passwort ändern 9 Passwort vergessen 9 Der Handel

Mehr

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7

Beate Oehrlein. Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Beate Oehrlein Tipps und Tricks zum Betriebssystem Windows 7 Die Taskleiste enthält alle offenen Fenster. Hier kann man durch anklicken von einem geöffneten Fenster in das andere wechseln. In diese Leiste

Mehr

Bedienungsanleitung zum Import und Bearbeiten von Sauenkarten

Bedienungsanleitung zum Import und Bearbeiten von Sauenkarten Bedienungsanleitung zum Import und Bearbeiten von Sauenkarten (1) Klicken Sie die von Ihnen gewählte Sauenkarte an und speichern Sie diese in einen beliebigen Ordner (z.b. auf einem USB-Stick). (2) Anschließend

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

Speichern. Speichern unter

Speichern. Speichern unter Speichern Speichern unter Speichern Auf einem PC wird ständig gespeichert. Von der Festplatte in den Arbeitspeicher und zurück Beim Download Beim Kopieren Beim Aufruf eines Programms Beim Löschen Beim

Mehr

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder. Anleitung

X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder. Anleitung X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. XTB Expert Builder Anleitung Inhaltsverzeichnis Installation... 3 Rechtshinweis... 7 Erste Anpassungen / Eigenschaften... 7 Sprache... 7 Plattform-Verzeichnis... 8 Vista/Windows

Mehr

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7

Windows 7 starten. Kapitel 1 Erste Schritte mit Windows 7 Windows 7 starten Wenn Sie Ihren Computer einschalten, wird Windows 7 automatisch gestartet, aber zuerst landen Sie möglicherweise auf dem Begrüßungsbildschirm. Hier melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen

Mehr

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze

Cmsbox Kurzanleitung. Das Wichtigste in Kürze Cmsbox Kurzanleitung Cmsbox Kurzanleitung Das Wichtigste in Kürze Die Benutzeroberfläche der cmsbox ist nahtlos in die Webseite integriert. Elemente wie Texte, Links oder Bilder werden direkt an Ort und

Mehr

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels:

3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: 3 Task-Leiste Ziele des Kapitels: $ Die Task-Leiste ist ein zentrales Element von Windows 95. Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie die Task-Leiste bei Ihrer Arbeit mit Windows 95 sinnvoll einsetzen können.

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com

ODD-TV². ... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! www.bookmaker5.com ODD-TV²... die zukunftssichere Lösung für den modernen Wettanbieter! Arland Gesellschaft für Informationstechnologie mbh - Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Version 5.7.6 - /05/2010 Handbuch ODD-TV

Mehr

10. Die Programmoberfläche

10. Die Programmoberfläche DIE PROGRAMMOBERFLÄCHE 10. Die Programmoberfläche Menüband 10.1. Mit dem Menüband arbeiten Die Benutzeroberfläche von Office 2010 wurde gegenüber der Version 2003 komplett neu gestaltet. Anstelle von Menüzeile

Mehr

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von

Windows. Martina MÜLLER. Monika WEGERER. Zusammengestellt von. Überarbeitet von Windows Zusammengestellt von Martina MÜLLER Überarbeitet von Monika WEGERER April 2002 Windows Starten von Windows Wenn das System entsprechend installiert ist, erscheint Windows automatisch. (Kennwort)

Mehr

Kurzhandbuch Futures

Kurzhandbuch Futures DAB bank Direkt Anlage Bank DAB Margin Trader die neue Handelsplattform der DAB Bank AG Kurzhandbuch Futures DAB Margin Trader 1 die neue Handelsplattform der DAB ank Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...

Mehr

Outlook Express Anleitung

Outlook Express Anleitung Mit dem Programm versenden. Outlook Express können Sie E-Mails empfangen und 1. E-Mail Adressen Um andere Personen via E-Mail erreichen zu können, benötigen Sie - wie auf dem regulären Postweg - eine Adresse.

Mehr

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen:

Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Bedienungsanleitung CAD-KAS PDF Editor 3.1 Die Benutzeroberfläche von PDF Editor besteht aus den folgenden Bereichen: Hauptmenu Werkzeuge zum Bearbeiten der Datei inblase2:=false; Einige Funktionen des

Mehr

2 Windows- Grundlagen

2 Windows- Grundlagen 2 Windows- Grundlagen 2.1 Der Windows-Desktop Windows bezeichnet den gesamten Monitorbildschirm des Computers inklusive der Taskleiste als Schreibtisch oder als Desktop. Zum besseren Verständnis möchte

Mehr

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren. Outlook - Elemente freigeben. Outlook - Freigegebene Elemente öffnen Microsoft Outlook 1 Nutzung der Groupware mit Microsoft Outlook 1.1 Outlook - CommuniGate Pro Schnittstelle installieren 4 1.2 Outlook - Elemente freigeben 11 1.3 Outlook - Freigegebene Elemente öffnen

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902

Bedienungsanleitung. Bearbeitung Kanalliste UFS 902 Bedienungsanleitung Bearbeitung Kanalliste UFS 902 INHALT/WICHTIGE HINWEISE INHALT/WICHTIGE HINWEISE... 2 1. USB-STICK VORBEREITEN... 3 USB-STICK FORMATIEREN... 3 BENÖTIGTE ORDNER-STRUKTUR AUF USB-STICK

Mehr

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Version 1.0 Arbeitsgruppe Meldewesen SaxDVDV Version 1.0 vom 20.07.2010 Autor geändert durch Ohle, Maik Telefonnummer 03578/33-4722

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade

Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte. Schritt 1: Installation und Registrierung von EasyGrade Anleitung Erstanwendung für Fachlehrkräfte 1. Installation von EasyGrade 2. Daten der Schule vom Stick ins EasyGrade bringen 3. Dateneingabe als Fachlehrkraft 4. Speichern einer Datensicherung als Fachlehrkraft

Mehr

>Das comdirect Musterdepot

>Das comdirect Musterdepot >Das comdirect Musterdepot Einleitung Das comdirect Musterdepot ist eine Depot-Simulation auf Basis aktueller Börsenkurse. In Ihrem Musterdepot können Sie Wertpapiere virtuell verwalten - genau so bequem

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Dokumentation Orderrouting

Dokumentation Orderrouting Dokumentation Orderrouting Inhalt 1. Schnelleinstieg 1.1 Einrichten eines Brokers 1.2 Platzieren einer Kauforder aus einer Watchliste 1.3 Platzieren einer Kauforder aus einem Chart 1.4 Platzieren einer

Mehr

Adobe Reader XI. Kurzanleitung

Adobe Reader XI. Kurzanleitung AT.010, Version 1.0 17.06.2013 Kurzanleitung Adobe Reader XI Der Adobe Reader ist eines der am häufigsten eingesetzten Werkzeuge zum Lesen und Drucken von PDF-Dateien. Das Programm beherrscht aber auch

Mehr

Einen virtuellen Server von MetaQuotes anmieten

Einen virtuellen Server von MetaQuotes anmieten Einen virtuellen Server von MetaQuotes anmieten 1. Öffnen Sie den MetaTrader und wählen Sie mit einem Rechtsklick das entsprechende Livekonto an 2. Wählen Sie die Option Register a Virtual Server 1. Fenster

Mehr

Hotline: 02863/9298-55

Hotline: 02863/9298-55 Hotline: 02863/9298-55 Anleitung Version 5.x Seite Kap. Inhalt 2 I. Installationsanleitung VR-NetWorld Software 2 II. Der erste Start 3 III. Einrichtung der Bankverbindung (Chipkarte) 4 IV. Einrichten

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 6: AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER Wie installiere ich den MetaTrader. Wie ist der Grundaufbau der Handelssoftware. AUFBAU UND FUNKTIONEN DES METATRADER

Mehr

1: Access starten und beenden

1: Access starten und beenden Schnelleinstieg in Access 1 In diesem Kapitel können Sie sich einen ersten Überblick über die Grundfunktionen von Access verschaffen. Sie erstellen eine Access- Datenbank mit einer einfachen Adressverwaltung.

Mehr

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement

HTL-Website. TYPO3- Skriptum II. Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig. Qualitätsmanagement HTL-Website TYPO3- Skriptum II Autor: RUK Stand: 02.06.2010 Gedruckt am: - Version: V0.1 Status: fertig Qualitätsmanagement Erstellt Geprüft Freigegeben Name RUK Datum 02.06.2010 Unterschrift Inhaltsverzeichnis

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS)

Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Erste Schritte mit SFirm32 (EBICS) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x

Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x Kurzanleitung für das CMS Joomla 3.x 1. Login ins Backend Die Anmeldung ins sogenannte Backend (die Verwaltungsebene) der Website erfolgt über folgenden Link: www.name-der-website.de/administrator. Das

Mehr

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows)

Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Benutzerhandbuch (Version für Microsoft Windows) Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte bleiben vorbehalten, insbesondere das Recht der Vervielfältigung und Verbreitung,

Mehr

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen...

Neues Projekt anlegen... 2. Neue Position anlegen... 2. Position in Statikdokument einfügen... 3. Titelblatt und Vorbemerkungen einfügen... FL-Manager: Kurze beispielhafte Einweisung In dieser Kurzanleitung lernen Sie die wichtigsten Funktionen und Abläufe kennen. Weitere Erläuterungen finden Sie in der Dokumentation FLManager.pdf Neues Projekt

Mehr

Bedienungsanleitung. DVR-Manager UFS 922

Bedienungsanleitung. DVR-Manager UFS 922 Bedienungsanleitung DVR-Manager UFS 922 INHALT INHALT... 2 WICHTIGE HINWEISE... 3 SICHERHEITSHINWEISE... 3 ALLGEMEINER HINWEIS... 3 SYSTEM-VORAUSSETZUNG... 3 BENÖTIGTE SOFTWARE... 3 GEKREUZTES NETZWERKKABEL...

Mehr

Email Programm Email - Program Outlook Express

Email Programm Email - Program Outlook Express Email - Program Outlook Express A. Outlook Express Outlook Express Icon anticken = öffnen Man befindet sich im "Posteingang" 1.) "Senden/E" anticken (Will man nur emails abholen, kann man bei der Markierung

Mehr

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort

DFÜ-Netzwerk öffnen Neue Verbindung herstellen Rufnummer einstellen bundesweit gültige Zugangsnummer Benutzererkennung und Passwort Windows 95/98/ME DFÜ-Netzwerk öffnen So einfach richten Sie 01052surfen manuell auf Ihrem PC oder Notebook ein, wenn Sie Windows 95/98/ME verwenden. Auf Ihrem Desktop befindet sich das Symbol "Arbeitsplatz".

Mehr

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte

1 Expert Advisor Korrelator. Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 1 Expert Advisor Korrelator Trading durch die Nebenwerte aufgrund der Korrelation (Zusammenhang) der Basiswerte 2 Expert Advisor Korrelator 1. Beschreibung der Strategie: Die Strategie des Expert Advisor

Mehr