Erklärung MaxMind MaxEngine. hochladen!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erklärung MaxMind MaxEngine. hochladen!"

Transkript

1 Erklärung MaxMind MaxEngine Schritt fürschritt Ihre Daten Schritt für Schritt Ihre Daten hochladen!

2 B A C K O F FI C E in l o g ge n Klicken Sie auf: eu/ Tragen Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort ein KlickenSieanschließend auf den Login Button

3 Home Onlineberichte Berichte platzieren O n l i n e b e r i c h t e l e s e n u n d p l a t z i e r e n Reiter Home Sie starten beim Reiter Home. Hier empfangen Sie Nachrichtenberichte über MaxEngine von MaxMind. Außerdem können Sie hier selbst Berichte für andere Nutzer Ihres Hotels (oder Ihre Hotelgruppe) platzieren. Oben kann eine andere Sprache ausgewählt werden. Das gesamte Zentralbüro wird derzeit in Niederländisch, Englisch und Deutsch ausgeführt. Anschließend gehen wir auf dem Reiter von links nach rechts. Wir beginnen bei Hoteldaten.

4 A l l g e m e i n e D a t e n H o t e l d a t e n Hoteldaten Hoteldaten Hier können Sie Ihre Kontaktdaten eingeben. Modifizierungen an Ihren Kontaktdaten können Sie einfach durchführen. Wenn ein Schlosssymbol hinter dem Eingabefeld steht, dann soll MaxMind diese Daten auf Wunsch für Sie ändern. Über das Eingabefeld, das zum MaxMind Zahlungsservice gehört, bekommen Sie zusätzliche Informationen, sobald die Testphase abgeschlossen ist. Außerdem sehen Sie, dass auf der linken Seite ein Zusatzmenü erschienen ist. Wir fahren fort mit Hotelprofil.

5 Hoteldaten Hotelprofil A l l g e m e i n e D a t e n H o t e l p r o f i l Das Hotelprofil ist stark erweitert, mit vielen Optionen. Es gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihrem Gast soviele Informationen wie möglich über Ihr Hotel zu geben, sowie alle Preise und Annehmlichkeiten, damit er das Angebot überdenken kann. Hier geht es immer noch um die allgemeinen Daten Ihres Hotels. Eine Auswahl bezüglich der Kreditkartenverifizierung kann auch auf Ebene der Arrangements geändert werden. Außerdem können Sie bei den letzten zwei Optionen wählen, ein Babybett und einen Kinderstuhl als Ergänzung hinzuzufügen. Der Gast kann diese Ausstattung dann während der Buchung dazubuchen. Wir gehen nun zu Hotelabbildungen in dem linken Menü.

6 A l l g e m e i n e D a t e n H o t e l a b b i l d u n g e n Hoteldaten Hotelabbildungen In diesem Menüpunkt Hotelabbildungen können Sie in dem Hotelalbum alle Abbildungen Ihres Hotels bearbeiten. Das Hauptbild wird als allgemeine Abbildung Ihres Htl Hotels genutzt. tt Um eine Abbildung hinzuzufügen oder zu ändern, klicken Sie auf 'Ändern' unterhalb der Abbildung. Sie können eine Beschreibung des Fotos eingeben; dies dient nur Ihrer eigenen Bearbeitung. Anschließend öffnen Sie das Foto, indem Sie den Button Blättern klicken. Durch anschließendes Speichern unterhalb des Bildes, wird die Abbildung hinzugefügt. Wir fahren mit 'Zimmertypen', dem dritten Reiter, fort.

7 H O C H L A D E N I H R E R Z I M M E R A N G A B E N In dieser Zimmerübersicht, sehen Sie alle erstellten Zimmer. Bestehendes Zimmer ändern Falls Sie eine Änderungen an einem bereits bestehenden Zimmer vornehmen möchten, klicken Sie bitte auf den Button Ändern neben dem entsprechenden Zimmer Bestehendes Zimmer entfernen Falls Sie ein bestehendes Zimmer entfernen möchten, klicken Sie auf den Button Entfernen neben dem entsprechenden Zimmer. Wir wählen anschließend in dem neuen, linken Menü 'Zimmer hinzufügen'.

8 Zimmertypen Zimmer hinzufügen E i n Z i m m e r h e r s t e l l e n 1 Zimmertyp Tragen Sie die Bezeichnung des Zimmertyps ein, zum Beispiel "Suite Anzahl der Zimmer Geben Sie an, über wie viele Zimmer Sie von dieser Art verfügen. Anzahl der Personen Für wie viele Personen ist dieses Zimmer standardmäßig d ausgeführt? Zusatzbetten Wie viele Betten können Sie zusätzlich in dieses Zimmer stellen? Falls diese(s) Zusatzbett(en) tt( nur für das Hinzufügen eines Kindes zur Standardanzahl der Personen in diesem Zimmer gedacht ist, dann geben Sie dies an. Zimmerbeschreibung Geben Sie hier eine Beschreibung des entsprechenden Zimmertyps an. Raucherzimmer Nicht mehr verfügbar. Steht automatisch auf 'Nichtraucher'. Betten Geben Sie die Art von Betten an, mit denen dieser Zimmertyp ausgestattet Ist.

9 E i n Z i m m e r h e r s t e l l e n 2 Zimmertypen Zimmer hinzufügen Zimmerdetails Mit Hilfe der Zimmerdetails, geben Sie alle Annehmlichkeiten wieder, mit denen das Zimmer ausgestattet ist. Sehen Sie sich aus dem Auswahlmenü anschließend die Kategorien an: Badezimmer, Ausstattung, Ausblick, Einrichtung und Übriges. Wählen Sie aus diesen Komponenten die Posten, über die das Zimmer verfügt. Wählen Sie einen Posten, indem Sie ihn einmal anklicken, klicken Sie anschließend auf den Button 'Hinzufügen'. Der Posten steht nun rechts, dies bedeutet, dass er nun in den Zimmerdetails aufgenommen wurde. Sie möchten natürlich, dass die wichtigsten Merkmale ganz oben aufgeführt sind, damit Sie einem sofort ins Auge springen. Bringen Sie die Posten in die gewünschte Reihenfolge, mit Hilfe des Buttons links ' 'Nach oben', 'Oben' etc. Vermissen Sie noch einen Posten? Erstellen Sie einen Posten, indem Sie auf den Button Neu klicken. Abbildungen Fügen Sie drei Fotos des Zimmertyps hinzu. Für eine Erklärung bezüglich des Hinzufügens von Fotos, gehen Sie auf A l l g e m e i n e A n g a b e n H o t e l a b b i l du n g e n. Wir gehen weiter zum Reiter Zimmerreihenfolge.

10 L e g e n S i e d i e w e i t e r e R e i h e n f ol g e I h r e r Z i m m e r t y p e n f e s t Zimmerbearbeitung Zimmerreihenfolge Mit Hilfe der Pfeilsymbole stellen Sie die Reihenfolge auf, in der Ihre Zimmertypen wiedergegeben werden sollen. Da viele Kunden schnell die oberen Zimmertypen wählen werden, können Sie hier eine strategische Auswahl treffen. So können Sie es zu jedem gewünschten Moment ändern, so dass ein Zimmer, welches nicht oft gewählt wird, von Ihnen ganz nach oben gesetzt wird. Wir klicken nun auf den Reiter Arrangements.

11 E i n e Ü b e r s i c h t I h r e r A r r a n g e m e n t s Arrangements Übersicht der Arrangements Von diesem Menüpunkt aus, können Sie Ihre Arrangements bearbeiten. Sie können hier die Verfügbarkeit pro Arrangement einstellen. Oder Ihr Arrangement ändern oder entfernen. Nachdem Sie ein Arrangement hinzugefügt haben, können Sie in diesem Posten das Arrangement 'Aktivieren', sodass es für den Kunden sichtbar wird. Bei saisongebundenen Arrangements, zum Beispiel, können Sie diese Option nutzen, um sie nicht iht gänzlich lih zu entfernen, wenn Sie sie zeitweise i nicht benutzen, sondern Sie können sie einfach vorübergehend deaktivieren. Wir wählen in dem Menü links Arrangement hinzufügen.

12 Arrangements Arrangement hinzufügen 1 Name Tragen Sie den Namen des Arrangements ein Corporate Rate Code Erklärung zu E i n e C o r p o r a t e R a t e. Art In Fall eines besonderen Arrangements, zum Beispiel über einen Banner, können Sie an diesen Link durch das Angeben einer 'Art herangehen. Anzahl der Übernachtungen Im Fall einer festen Anzahl von Übernachtungen, geben Sie dies hier an. Mindestanzahl der Übernachtungen Falls der Kunde selbst wählen kann, wieviele Nächte er bleiben möchte, geben Sie bei der Mindestanzahl der Übernachtungen 1 an. Beschreibung Fügen Sie hier eine Beschreibung des Arrangements ein. Inhalt Geben Sie den Inhalt Ihres Arrangements wieder. Die Funktion dieses Postens ist in dem Reiter E i n e n Z i m m e r t yp e r s t el l e n erklärt. Ergänzungsübersicht Ihre erstellten Ergänzungen werden hier wiedergegeben. Die Ergänzungen, die Sie bei diesem Arrangement buchbar machen, können Sie kombinieren, indem Sie sie markieren. Das Erstellen von Ergänzungen wird erklärt in E r g ä n z u n g e r s t e l l e n. Frühstück Geben Sie hier an, wie das Frühstück bei diesem Arrangement geregelt ist. Falls Sie das Frühstück als Ergänzung kombinieren, wählen Sie hier 'nicht zutreffend. E r s t e l l e n S i e I h r A r r a n g e m e n t 1 Wir fahren anschließend fort mit "Arrangement hinzufügen"

13 E r s t e l l e n S i e I h r A r r a n g e m e n t 2 Arrangements Arrangement hinzufügen 2 Gültigkeit: Hier können Sie die Standard-Verfügbarkeit eingeben. In demreiter 'Verfügbarkeit' wird dies näher beschrieben. Preise Preistyp: Geben Sie mit Hilfe von einem der vier Typen an, wie der Preis dieses Arrangements wiedergegeben werden muss Auf Anfrage: Wenn Sie im Ganzen oder in einigen Fällen nicht wünschen, dass dies online buchbar ist, markieren Sie diese Auswahl pro Arrangement. Preise und Verfügbarkeit Alle Ihre Zimmerarten werden hier wiedergegeben. Die Zimmertypen, die Sie für dieses Arrangement aktivieren möchten, markieren Sie b i t t e. Außerdem geben Sie den Standardpreis mit den von Ihnen angegebenem Preistyp pro Zimmer, sowie die Standardanzahl der verfügbaren Zimmer, an. Zuschlag für eine Person Wenn dies zutrifft, geben Sie dies in Euro oder in Prozent an. Preis pro Zusatzbett: Wenn dies zutrifft, geben Sie dies in Euro oder in Prozent an. Preise für Kinder: Wenn dies zutrifft, geben Sie dies in Euro oder in Prozent an. Die Kategorien haben Sie selbst im Hotelprofil erstellt. Tageszuschlag: Wenn dies zutrifft, tragen Sie den Betrag pro Tag ein. Reservierungskosten: Wenn dies zutrifft, tragen Sie einen Betrag dafür ein. Endreinigung: Wenn dies zutrifft, tragen Sie einen Betrag dafür ein. Bettwäsche: Wenn dies zutrifft, tragen Sie einen Betrag dafür ein. Kreditkartenverifikation: Geben Sie an, ob eine Kreditkartenverifikation ausgeführt werden muss. Wir fahren fort mit einer Erklärung in Bezug darauf, wie man die Firmengebühr erstellt.

14 E i n e C o r p o r a t e R a t e e r s t e l l e n Arrangements Corporate Rate hinzufügen Wenn Sie ein Arrangement speziell für einen Geschäftskontakt erstellen möchten, dann tragen Sie während des Erstellens des Arrangements einen Corporate Rate Code ein. Das Arrangement wird dann nur sichtbar, wenn der Kunde den Code eingibt. Wenn Sie wünschen, dass während des Buchungsvorgangs eine Kostenstellennummer und/oder Zahlungsinstruktion abgefragt wird, dann markieren Sie dies bitte. Der Buchende erhält bei der Zahlungsinstruktion die folgenden Auswahlmöglichkeiten: - Alles auf eigene Rechnung - Alles Rechnung - Unterkunft/Frühstück auf Rechnung Wir klicken anschließend im linken Menü auf Reihenfolge Arrangements.

15 L e g e n S i e d i e W i e d e r g a b e r e i h e n f o l g e I h r e s A r r a n g e m e n t s f e s t Arrangements ReihenfolgeArrangements g Mit Hilfe der Pfeilsymbole legen Sie die Reihenfolge fest, in der Ihre Arrangements wiedergegeben werden sollen. Da viele Kunden schnell die obersten Arrangements auswählen, können Sie hier eine strategische Auswahl treffen. Sie können es jeden gewünschten Moment ändern, so dass ein Arrangement, das nicht so häufig gebucht wird, dann ganz oben erscheint. Wir gehen dann auf Übersicht Ergänzungen

16 E i n e Ü b e r s i c h t d e r E r g ä n z u n g e n Arrangements Ergänzungsübersicht g In dieser Übersicht können Sie Ihre Ergänzungen g bearbeiten. Sie können Änderungen an bestehenden Ergänzungen vornehmen. Oder Sie können Ergänzungen entfernen. Wir sehen uns anschließend den Posten 'Ergänzung hinzufügen' an.

17 M a ak u w s u p pl e m e n t e n a an Arrangements Ergänzung hinzufügen Name Tragen Sie den Namen der Ergänzung ein. Beschreibung Geben Sie eine Beschreibung der Ergänzung g ein. Preis Geben Sie den Preis ein und wählen Sie den richtigen Preistyp. Sie können hier den Preis pro Stück, Preis pro Stückpro Tag, Preis pro Person oder Preis pro Zimmer pro Übernachtung auswählen. Preise für Kinder Wenn dies zutrifft, können Sie einen separaten Preis für Kinder eintragen. Gültig für Zimmer Wählen Sie die Zimmer, für die dieses Arrangement gültig ist. Ergänzungsoptionen Sie können falls nötig noch aus vier zusätzlichen Parametern auswählen, die Sie der Ergänzung hinzugeben. Wenn Sie eine der Optionen nutzen möchten, dann können Sie diese anklicken. Anschließend können Sie folgendes tun: 1. Tage auswählen, an denen die Ergänzung verfügbar ist. 2. Abreisetage auswählen, an denen die Ergänzung gültig ist. 3. Eine Zeitdauer angeben, in der die Ergänzung gültig ist 4. Markieren, ob die Ergänzung nur bei Buchung mit Kindern gültig ist. Abbildungen Pro Ergänzung können Sie drei Fotos hochladen.

18 Arrangements Promocode I h r e P r o m o t i o n c o d e s v e r w a l t e n Promocode Geben Sie einen Promocode ein, dieser muss mindestens 7 Zeichen beinhalten. Sie können auch den automatisch generierten Code nutzen. Rabatt Geben Sie einen Rabattbetrag mit Hilfe der folgenden Arten an: Prozente, Euros oder Euros pro Person. Gültig für Wählen Sie das Arrangement, auf welches der eingegebene Rabatt zutrifft. Gültig von und gültig bis Geben Sie ein Gültigkeitsdatum für den Promocode an. Kennzeichen Optional Sie können an den Promocode ein Kennzeichen angeben, welches der Buchende während des Buchungsvorgangs sieht; außerdem können Sie in der Reservierungsübersicht nach diesem Kennzeichen suchen, so dass Sie ganz einfach die Buchungskosten finden, die mit dem Promocode gebucht wurden. Außerdem kann dies als zusätzliche Überwachung für Sie und Ihre Kollegen dienen. Falls das Kennzeichen auch für den Buchenden gedacht ist, können Sie 'Kennzeichen weitergeben' markieren. Einmaliger Gebrauch Ist der Code für eine Buchung gedacht, oder können mit demselben Code mehrere Buchungen getätigt werden? Wir sehen uns jetzt den Reiter 'Verfügbarkeit' an.

19 Verfügbarkeit V e r f ü g b a r k e i t e i n s t e l l e n In dieser Übersicht sehen Sie alle Arrangements untereinander aufgeführt. Links oben können Sie über den Button 'Zimmervergabe' auswählen, welche Zimmer Sie in dem Arrangement ansehen möchten. Wenn Sie kleine Anpassungen durchführen möchten, können Sie mit Ihrem Cursor auf den Kasten klicken, den Sie ändern möchten und die Änderung manuell durchführen. Bei größeren Anpassungen können Sie im oberen Menü nach Verfügbarkeit auswählen. Ein zusätzliches Werkzeug erscheint. Hiermit können Sie für eine angegebene Zeit die Verfügbarkeit von gewissen Arrangements und/oder Zimmern für gewissen Tage ändern, ganz schließen oder als Anreisetag schließen. Wenn Sie in dem oberen Menü nach Preisen auswählen, können Sie dieselbe Menge an Anpassungen für sowohl Preise als auch für die Verfügbarkeit durchführen. Als letzte Option können Sie aus dem oberen Menü auch die Mindestanzahl der Übernachtungen auswählen. Mit diesem Tool können Sie für gewisse Arrangements mit gewissen Tagen in einem angegebenen Zeitraum die Mindestanzahl der Übernachtungen anpassen. Wir gehen nun auf den folgenden Reiter: Reservierungen.

20 E i n e ü b e r s i c h t l i c h e W i e d e r g a b e I h r e r R e s e r v i e r u n g e n Reservierungen Reservierungsübersicht i Neueste Reservierungen In dieser Reservierungsübersicht finden Sie alle getätigten Reservierungen. Mit Hilfe der Suchoptionen unter Reservierungen suchen erhalten Sie die gewünschte Auswahl der getätigten Reservierungen. Indem Sie auf eine Reservierung klicken, erhalten Sie einen extra Screen mit Zusatzinformationen zur Reservierung. Über den Menüpunkt Neueste Reservierungen erhalten Sie eine Übersicht der letzten 500 Reservierungen. Wir gehen nun auf Ergänzungen im Menü links.

21 A l l e I n f o r m a t i o n e n z u g e b u c h t e n E r g ä n z u n g e n Reservierungen Ergänzungen In dieser Ergänzungsübersicht sehen Sie eine Übersicht der gebuchten Ergänzungen. Sie sehen pro Ergänzung, wie viele davon gebucht wurden und wieviel Umsatz dadurch gemacht wurde. Indem Sie auf eine Ergänzung klicken, können Sie sich die Zusatzinformationen zur Ergänzung ansehen, sowie die Beschreibung und die Gültigkeit. Wir gehen nun auf den letzten Reiter 'Hilfe'.

22 S u p p o r t A n f r a g e n u n d K o n t o v e r w a l t u n g Hilfe Support Nutzerkonto Wenn Sie den Support für die Nutzung von MaxEngine benötigen, dann können Sie hierüber Ihre Frage an die Beratung von MaxMind senden. MaxMind bietet außerdem einen Telefonservice rund um die Uhr. Falls Sie dringende Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, telefonischen Kontakt mit der Supportabteilung von MaxMind unter der Nummer aufzunehmen. In dem Menüpunkt 'Nutzerkonto', können Sie Ihr Passwort ändern. Außerdem können Sie ein neues Konto erstellen. Dies tun Sie, In dem Menüpunkt Nutzerkonto, können Sie Ihr Passwort ändern. Außerdem können Sie ein neues Konto erstellen. Dies tun Sie, indem Sie einen Nutzernamen eintragen, das Feld 'Altes Passwort' leer lassen und danach 'Neues Passwort' und 'Passwort bestätigen' eingeben. MaxEngine bittet Sie alle drei Monate, Ihr Passwort zu ändern, um die Sicherheit gewährleisten zu können.

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6

Inhaltsverzeichnis Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung...3 1.1. Programaufruf...3 1.2. Zugang...3 2. Nachrichten...6 2.1. Bulletins...6 2.2. Mitteilungen...6 3. Meine Konten...8 3.1. Konten...8 3.1.1. Kontenübersicht...8 3.1.2.

Mehr

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014

Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen. Stand 05/2014 Einstieg in Exact Online Buchungen erfassen Stand 05/2014 Einstieg und Grundprinzip... 2 Buchungen erfassen... 3 Neue Buchung eingeben... 4 Sonstige Buchungen erfassen... 8 Bestehende Buchungen bearbeiten

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

Erstellen von Mailboxen

Erstellen von Mailboxen Seite 1 von 5 Erstellen von Mailboxen Wenn Sie eine E-Mail-Adresse anlegen möchten, mit Ihrem Domain-Namen, z. B. IhrName@Domain.com, müssen Sie eine Mailbox erstellen. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Mehr

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten

Rechnungsmodul. Rechnungen verwalten Rechnungsmodul Mit dem Rechnungsmodul können Sie Ihre Rechnungen angenehm und einfach über easybooking erstellen und verwalten. Das Modul ermöglicht die Verwendung des Vertriebsmanagers als kleines Hotelprogramm.

Mehr

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG

Kleines Handbuch zur Fotogalerie der Pixel AG 1 1. Anmelden an der Galerie Um mit der Galerie arbeiten zu können muss man sich zuerst anmelden. Aufrufen der Galerie entweder über die Homepage (www.pixel-ag-bottwartal.de) oder über den direkten Link

Mehr

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG

tentoinfinity Apps 1.0 EINFÜHRUNG tentoinfinity Apps Una Hilfe Inhalt Copyright 2013-2015 von tentoinfinity Apps. Alle Rechte vorbehalten. Inhalt der online-hilfe wurde zuletzt aktualisiert am August 6, 2015. Zusätzlicher Support Ressourcen

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

Inhalte. Einrichten... 10. Konferenz eröffnen... 11. Konferenzen ändern... 16. Hochladen von Unterlagen... 12

Inhalte. Einrichten... 10. Konferenz eröffnen... 11. Konferenzen ändern... 16. Hochladen von Unterlagen... 12 Inhalte Einrichten... 10 Persönliche Daten anpassen... 10 Audio/Video einstellen... 10 Konferenz testen... 10 Erweiterte Einstellungen... 14 Konferenzdetails...14 Dauerkonferenz...14 Reservierte Konferenz...14

Mehr

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen

Zimmertypen. Zimmertypen anlegen Zimmertypen anlegen Hier legen Sie Ihre Zimmer an, damit sie auf der Homepage dargestellt werden und online buchbar gemacht werden können. Wobei wir ausdrücklich darauf hinweisen möchten, dass es ganz

Mehr

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard

Anleitung zum Importieren, Durchführen und Auswerten von Umfragen in Blackboard Center für Digitale Systeme Kompetenzzentrum e-learning / Multimedia Arbeitsbereich e-learning: Qualitätsförderung und Schulung evaluation@cedis.fu-berlin.de April 2010 Anleitung zum Importieren, Durchführen

Mehr

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1

WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 WEBSHOP Anleitung zum Kauf Ihres Online-Tickets Seite 1 Kaufen Sie Ihr Skiticket einfach und bequem von zu Hause aus! Sind Sie bereits in unserem Webshop registriert oder möchten sich registrieren? Dann

Mehr

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System:

World of TUI Golf Tee Time Reservation System. Zugang zum System: World of TUI Golf Tee Time Reservation System Zugang zum System: Der Login für TUI und airtours Agenturen erfolgt über www.tui-golf.de, anschließend klicken Sie bitte auf Startzeitenreservierung. Hier

Mehr

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung.

Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Anleitung eins - erste Schritte: Vorstellung der exhibbit Werkzeuge und Anleitung für das Entwerfen und Veröffentlichen einer Ausstellung. Inhalt: 1. Wie werde ich Mitglied. 2. Anmelden. 3. Ihr Benutzerkonto

Mehr

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE

FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR VERWALTUNG UND VISUALISIERUNG IHRER FAIRTRADE-LIEFERKETTE FAIRMONITOR FAIRMONITOR FAIRMONITOR wurde als integrierter Bestandteil Ihres von FLOCERT zur Verfügung gestellten Ecert-Webportals

Mehr

Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1

Mai$ Handbuch - Publisher Tool 1 Mai$ 15 16 Handbuch - Publisher Tool 1 Inhalt 1. Wilkommen... 3 1.1 Anmelden... 3 1.2 Dashboard... 4 2. Bücher... 5 2.1 Bücher hinzufügen... 5 2.2 Buchinformation bearbeiten... 7 3. Anreicherungen... 9

Mehr

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010.

Klicken Sie auf den Ordner mit der Bezeichnung Microsoft Office und wählen Sie den Eintrag Microsoft Outlook 2010. 8 DAS E-MAIL-PROGRAMM OUTLOOK 2010 Im Lieferumfang von Office 2010 ist auch das E-Mail-Programm Outlook 2010 enthalten. ten. Es bietet Funktionen, um E-Mails zu verfassen und zu versenden, zu empfangen

Mehr

SMS4OL Administrationshandbuch

SMS4OL Administrationshandbuch SMS4OL Administrationshandbuch Inhalt 1. Vorwort... 2 2. Benutzer Übersicht... 3 Benutzer freischalten oder aktivieren... 3 3. Whitelist... 4 Erstellen einer Whitelist... 5 Whitelist bearbeiten... 5 Weitere

Mehr

Vorlagen im Online Banking. Anlegen von Vorlagen

Vorlagen im Online Banking. Anlegen von Vorlagen Vorlagen im Online Banking Beiträge werden üblicherweise regelmäßig wiederkehrend eingezogen. Daher ist es sinnvoll, die Lastschriften mit den Bankdaten der Mitglieder als sogenannte Vorlagen anzulegen.

Mehr

INDEX. Öffentliche Ordner erstellen Seite 2. Offline verfügbar einrichten Seite 3. Berechtigungen setzen Seite 7. Öffentliche Ordner Offline

INDEX. Öffentliche Ordner erstellen Seite 2. Offline verfügbar einrichten Seite 3. Berechtigungen setzen Seite 7. Öffentliche Ordner Offline Öffentliche Ordner Offline INDEX Öffentliche Ordner erstellen Seite 2 Offline verfügbar einrichten Seite 3 Berechtigungen setzen Seite 7 Erstelldatum 12.08.05 Version 1.1 Öffentliche Ordner Im Microsoft

Mehr

HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage

HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage HS/3 smartwebengine Buchen über die eigene Homepage HS/3 smartwebengine Buchbar ohne Grenzen! Bad Meinberger Straße 1 D - 32760 Detmold Tel.: + 49 (0) 52 31 4 58 20 0 Fax: + 49 (0) 52 31 4 58 20 99 info@hs3.de

Mehr

Web-Erfassung von Veranstaltungen

Web-Erfassung von Veranstaltungen Web-Erfassung von Veranstaltungen Registrieren und anmelden Als Veranstalter registrieren Wenn Sie die Web-Erfassung zum ersten Mal benutzen, müssen Sie sich als Veranstalter registrieren. Füllen Sie dazu

Mehr

Buchen von Projektartikeln über das Online-System

Buchen von Projektartikeln über das Online-System Buchen von Projektartikeln über das Online-System Generelles: Das Tool bietet Ihnen die Möglichkeit, online Kontraktdaten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Konditionen einzusehen und direkt zu

Mehr

Das Imbiss Shopsystem

Das Imbiss Shopsystem Das Imbiss Shopsystem Für wen ist dieses Shopsystem geeignet? Für jeden Imbiss/ Pizzeria/ jedes Restaurant mit Lieferservice. Ermöglichen Sie durch dieses Shopsystem ihren Kunden eine einfache und bequeme

Mehr

Verwendung der Support Webseite

Verwendung der Support Webseite amasol Dokumentation Verwendung der Support Webseite Autor: Michael Bauer, amasol AG Datum: 19.03.2015 Version: 3.2 amasol AG Campus Neue Balan Claudius-Keller-Straße 3 B 81669 München Telefon: +49 (0)89

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager. So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS

SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager. So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS SixCMS 6 Tutorial - Content-Manager So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS Inhalt Inhalt So erfassen Sie Inhalte mit SixCMS 3 Zu diesem Tutorial 3 Ablageort definieren 5 Content-Container erstellen 6 Einträge

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus)

Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Anleitung: Erstellen eines Eintrages (Beispiel Ferienhaus) Nachfolgend erläutern wir Schritt für Schritt, wie Sie einen Eintrag, z.b. für Ihr Ferienhaus erstellen. Wir gehen davon aus, dass Sie registriert

Mehr

Lindenbaum Schrittanleitung. Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren

Lindenbaum Schrittanleitung. Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren Telefonkonferenz durchführen Anleitung für Moderatoren Gehen Sie auf www.go.lindenbaum.eu und klicken Sie auf Login. Geben Sie bei Login Moderator Benutzername und Passwort ein und klicken Sie auf Login

Mehr

Der naldo-offline-handyfahrplan

Der naldo-offline-handyfahrplan Der naldo-offline-handyfahrplan Erste Schritte mit dem neuen naldo-offline-handyfahrplan Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis: 1. Erster Programmstart 2. Die Programmbedienung 3. Favoriten 4. Meine Fahrten

Mehr

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account)

Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Anmeldung bei einem registrierten Konto (Account) Aufrufen des Anmeldefensters Geben sie in die Adresszeile ihres Internet-Browsers die Adresse (http://www.quid4bid.com) ein. Sie können entweder auf die

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage.

Anleitungen für User der Seite TSV AustriAlpin Fulpmes. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. So erstellen Sie einen Bericht (Beitrag) auf der TSV-AustriAlpin Fulpmes Homepage. Seite 1 Walter Mayerhofer 2012 1.) ANMELDUNG Melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an. Als allererstes

Mehr

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen

Einstieg in TeamLab. Allgemeine Informationen. 1. Portaleinstellungen Allgemeine Informationen Sobald Sie sich für die SaaS-Lösung entscheiden und ein Portal erstellen, werden Sie automatisch zu einem Portaladministrator. Ein TeamLab-Administrator hat den maximalen Zugriff

Mehr

IM Online help Stand April 2015

IM Online help Stand April 2015 IM Online help Stand April 2015 INHALT Login... 3 Die erste Anmeldung... 3 Neues Passwort erstellen... 4 Produktsuche... 5 Produktsuche nach Stichwort(en)... 5 Blättern... 6 Warenkorb & Kasse... 7 Artikel

Mehr

Access Verbrecherdatenbank Teil 1

Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Allgemeines In dieser Übung erstellst du mit Microsoft Access eine Verbrecherdatenbank. Dabei lernst du die wesentlichen Elemente einer Datenbank wie Tabellen, Formulare

Mehr

um die Handhabung unserer Website zu vereinfachen, sollen hier ein paar Tipps veröffentlicht werden.

um die Handhabung unserer Website zu vereinfachen, sollen hier ein paar Tipps veröffentlicht werden. Liebe Fliegerkollegen, um die Handhabung unserer Website zu vereinfachen, sollen hier ein paar Tipps veröffentlicht werden. Banner Hauptnavigationsleiste Menü Login für den Mitgliederbereich Wichtige Informationen

Mehr

Kurzanleitung für die Benützung von BOKU learn

Kurzanleitung für die Benützung von BOKU learn Kurzanleitung für die Benützung von BOKU learn Februar 2014 Einloggen Starten Sie einen Web-Browser und geben Sie https://learn.boku.ac.at in die Adresszeile ein. Wählen Sie Login (Abbildung 1) und melden

Mehr

TManager Ihr Zugang zu TOMAS. Version 1.2

TManager Ihr Zugang zu TOMAS. Version 1.2 Ihr Zugang zu TOMAS Version 1.2 1 ZUGANG ZUM TMANAGER Mit dieser Dokumentation erhalten Sie Informationen, wie Sie mit dem TManager Ihre Daten pflegen können. Zusätzlich finden Sie auch Informationen direkt

Mehr

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube)

ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) ZIMT-Dokumentation E-Mail für Studierende Webmail-Oberfläche (Roundcube) Anmelden Benutzername und Passwort eingeben. Dann Anmelden klicken. Login/Anmeldung Der Benutzername ist der ersten Teil Ihrer E-Mailadresse.

Mehr

Erfolgreich Geschäftspartner finden und gefunden zu werden

Erfolgreich Geschäftspartner finden und gefunden zu werden Gebrauchsanweisung ABC Marketingtool Mit dem ABC Marketingtool führen Sie in der B2B-Datenbank eine gezielte Suche nach neuen Verkaufskontakten durch. Mit diesem effizienten Onlinetool stellen Sie einfache

Mehr

Ablaufbeschreibung für die Lademittelkonten

Ablaufbeschreibung für die Lademittelkonten Lavid-F.I.S. Ablaufbeschreibung für die Dauner Str. 12, D-41236 Mönchengladbach, Tel. 02166-97022-0, Fax -15, Email: info@lavid-software.net 1. Inhalt 1. Inhalt... 2 2. Verwendbar für:... 2 3. Aufgabe...

Mehr

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen...

Anleitung für TYPO3... 1. Bevor Sie beginnen... 2. Newsletter anlegen... 2. Inhalt platzieren und bearbeiten... 3. Neuen Inhalt anlegen... Seite 1 von 11 Anleitung für TYPO3 Inhalt Anleitung für TYPO3... 1 Bevor Sie beginnen... 2 Newsletter anlegen... 2 Inhalt platzieren und bearbeiten... 3 Neuen Inhalt anlegen... 3 Bestehenden Inhalt bearbeiten...

Mehr

Eine Kurzanleitung in 10 Schritten

Eine Kurzanleitung in 10 Schritten Facebook für Ihr Hotel Eine Kurzanleitung in 10 Schritten Große Hotelgruppen machen es vor, kleinere Hotels werden eher in der virtuellen Welt vermisst. Die Frage, ob man sein Hotel auch in Facebook platziert

Mehr

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM)

Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Erste Schritte mit SFirm32 (FTAM) Um Ihnen den Start mit SFirm32 zu erleichtern, haben wir auf den folgenden Seiten die Schritte zum Ausführen von Zahlungen und Abfragen Ihrer Kontoauszüge dargestellt.

Mehr

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis

WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis WEB.DE WebBaukasten Inhaltsverzeichnis Versionswechsel...2 Einleitung... 2 Was hat sich geändert?... 2 Allgemeine Änderungen... 2 Änderungen im Gästebuch... 2 Änderungen im Forum... 3 Änderungen in der

Mehr

StickSecurity Home Edition 2006

StickSecurity Home Edition 2006 StickSecurity Home Edition 2006 Inhalt: 1. Konfiguration Sprache wählen Wechseldatenträger wählen 1. 1 Allgemein Bedienung Hotkey 2. Menü Aktionen Passwort Sonstige USB Stick Info USB Explorer USB Backup

Mehr

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten.

1. Sobald Sie mit der Maus über die Navigationszeile Ihrer Homepage fahren, erscheint ein Button Navigation bearbeiten. Anwendungsbeispiel Wir über uns Seite erstellen In diesem Anwendungsbeispiel wird zunächst eine Übersichtstabelle zu allen Mitarbeitern Ihres Büros erstellt. Hinter jeder Person ist dann eine neue Seite

Mehr

Hinweise zum neuen Buchungssystem

Hinweise zum neuen Buchungssystem Hinweise zum neuen Buchungssystem Login / Logout Öffnen Sie in Ihrem Browser die Seite www.stadtteilauto.info. Rechts oben finden Sie das Kundenlogin. Oder verwenden Sie den Buchen Button. Erster Login

Mehr

Hinweise zur E-Mail-Nutzung für Studierende

Hinweise zur E-Mail-Nutzung für Studierende Hinweise zur E-Mail-Nutzung für Studierende Änderung des E-Mail-Passworts 1. Öffnen Sie die Internetseite https://studmail.uni-speyer.de/owa und melden Sie sich mit Ihrem Benutzernamen, das heißt Ihrer

Mehr

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken.

Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Seite erstellen Mit der Maus im Menü links auf den Menüpunkt 'Seiten' gehen und auf 'Erstellen klicken. Es öffnet sich die Eingabe Seite um eine neue Seite zu erstellen. Seiten Titel festlegen Den neuen

Mehr

Outlook 2000 Thema - Archivierung

Outlook 2000 Thema - Archivierung interne Schulungsunterlagen Outlook 2000 Thema - Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Grundeinstellungen für die Auto in Outlook... 3 3. Auto für die Postfach-Ordner einstellen... 4 4. Manuelles Archivieren

Mehr

Google Places Karte in die Homepage integrieren. Was ist Google Places?

Google Places Karte in die Homepage integrieren. Was ist Google Places? Google Places Karte in die Homepage integrieren Was ist Google Places? Google Places ist ein Unternehmensverzeichnis regionaler Anbieter, das sich mit anderen Diensten von Google, wie Google Maps und Google

Mehr

OP 2005: Änderungen Mailimport

OP 2005: Änderungen Mailimport OP 2005: Änderungen Mailimport 02.01.2008 Dokumentation Original auf SharePoint Doku zu OP 2005 JT-Benutzerkonfiguration - EMail In dieser Registerkarte können Sie die E-Mail-Konfiguration, des Benutzers

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Installationsanleitung CLX.PayMaker Home

Installationsanleitung CLX.PayMaker Home Installationsanleitung CLX.PayMaker Home Inhaltsverzeichnis 1. Installation und Datenübernahme... 2 2. Erste Schritte Verbindung zur Bank einrichten und Kontoinformationen beziehen... 4 3. Einrichtung

Mehr

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon.

Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. www.blogger.com Sich einen eigenen Blog anzulegen, ist gar nicht so schwer. Es gibt verschiedene Anbieter. www.blogger.com ist einer davon. Sie müssen sich dort nur ein Konto anlegen. Dafür gehen Sie auf

Mehr

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart

Terminland Free / Terminland Easy Schnellstart Dokumentation: V 10.04.0 Datum: 22.12.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung... 3 2. Hilfe... 3 3. Online-Terminbuchung... 4 3.1. Aufruf der Online-Terminbuchung... 4 3.2. Aufruf des internen Terminmanagers...

Mehr

Erstellen eines Formulars

Erstellen eines Formulars Seite 1 von 5 Word > Erstellen bestimmter Dokumente > Formen Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt werden können Basierend auf einer Vorlage können Sie dieser Inhaltssteuerelemente und Hinweistext

Mehr

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank an der Hochschule Anhalt (FH) Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachbereich Informatik 13. Februar 2007 Betreuer (HS Anhalt): Prof. Dr. Detlef Klöditz

Mehr

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Im Folgenden wird die Erstellung eines IMAP-Kontos für die E-Mailadresse des tubit-kontos für das Programm Outlook Express 6 beschrieben. Schritt 1:

Mehr

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform 1 Zugangsdaten 1.1 Registrieren Als bestehender Kunde klicken Sie den Button "Registrieren" oben rechts und wählen dann entsprechend "Bestandskunde". Hinterlegen Sie im folgenden Schritt über das Formular

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30

Die neue Datenraum-Center-Administration in. Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Die neue Datenraum-Center-Administration in Brainloop Secure Dataroom Service Version 8.30 Leitfaden für Datenraum-Center-Manager Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion:

Mehr

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner

Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner Anleitung zur Nutzung der OFML Daten von Cascando in pcon.planner In dieser Anleitung wird die Nutzung von OFML-Daten von Cascando in pcon.planner Schritt für Schritt erläutert. 1. Cascando Produkte in

Mehr

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung

Online-Gebührenzahlung. Kurzanleitung Online-Gebührenzahlung Kurzanleitung Inhalt 1 Erste Schritte 1 Verwalter registrieren 3 Laufende Konten anzeigen 4 Kontobewegungen einsehen 5 Kontoauszüge abrufen 6 Einzelzahlungen vornehmen 7 Sammelzahlungen

Mehr

Überblick über COPYDISCOUNT.CH

Überblick über COPYDISCOUNT.CH Überblick über COPYDISCOUNT.CH Pläne, Dokumente, Verrechnungsangaben usw. werden projektbezogen abgelegt und können von Ihnen rund um die Uhr verwaltet werden. Bestellungen können online zusammengestellt

Mehr

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung

Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Optionale Umstellung der Intranet-Version von Perinorm auf wöchentliche Aktualisierung Perinorm Online wurde im Dezember 2013 auf eine wöchentliche Aktualisierung umgestellt. Ab April 2014 können auch

Mehr

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager

Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Handbuch Web-Aktivierungs-Manager Web Activation Manager003 Seite 1 von 12 Web-Aktivierungs-Manager...3 1. Web-Aktivierungs-Manager starten...3 Software-Aktivierung...3 PlanetPress Suite...3 PlanetPress

Mehr

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4

Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Inhalt Übersicht... 2 Dateiupload... 3 Administratorfunktionen... 4 Benutzer hinzufügen... 4 Benutzerverwaltung... 5 Ordner anlegen... 6 Rechteverwaltung... 7 Verlag für neue Medien Seite 1 Übersicht Mit

Mehr

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de

Ein Meeting planen. Ein Meeting planen. www.clickmeeting.de Ein Meeting planen www.clickmeeting.de 1 In dieser Anleitung... Erfahren Sie, wie Sie Meetings und Webinare einrichten, Einladungen versenden und Follow-ups ausführen, um Ihren Erfolg sicherzustellen.

Mehr

Programmliste bearbeiten

Programmliste bearbeiten Alle im folgenden Kapitel erklärten und von Ihnen durchführbaren Änderungen an den Programmund Favoritenlisten werden nur dann vom Receiver gespeichert, wenn Sie beim Verlassen des Menüs durch die -Taste

Mehr

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client

Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Mac Quick Guide für die Migration zum HIN Client Anleitung zur Migration vom ASAS Client zum neuen HIN Client in Schritten:. Schritt 2. Schritt. Schritt Installation HIN Client Software Installiert die

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2 Seite 1 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E Mail Server auf www.signaturportal.de. Eine E Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. 2 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg, elektronische

Mehr

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS

BayLern: Teamleiter im Bereich BOS BayLern: Teamleiter im Bereich BOS Inhalt Nutzersicht 1. Übersicht... 3 2. Bereich Teamleiter... 3 2.1. Berechtigung zum Teamleiter:... 3 2.2. Wechsel in den Bereich Teamleiter... 3 2.3. Verlassen Bereich

Mehr

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage

FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage FAHRZEUGNET AG Telefon 071 620 30 00 Rathausstrasse 37 Fax 071 620 30 01 8570 Weinfelden info@fahrzeugnet.ch Garage-Homepage Bedienungsanleitung Redaxo CMS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Kapitel

Mehr

Persönliche Daten bearbeiten

Persönliche Daten bearbeiten HOCHSCHULKOMMUNIKATION Persönliche Daten bearbeiten 1. Login Öffnen Sie den Browser (Internet Explorer oder Firefox) und rufen Sie die Homepage der Universität Hohenheim auf. Klicken Sie dort auf das Schloss-Symbol

Mehr

Dokumentation FileZilla. Servermanager

Dokumentation FileZilla. Servermanager Servermanager Mit dem Servermanager können Sie Ihre Serverzugangsdaten verwalten und so mit nur zwei Klicks zwischen Ihren Accounts wechseln. Um einen neuen Account einzurichten klicken Sie auf Datei >>

Mehr

Beispiel Shop-Eintrag Ladenlokal & Online-Shop im Verzeichnis www.wir-lieben-shops.de 1

Beispiel Shop-Eintrag Ladenlokal & Online-Shop im Verzeichnis www.wir-lieben-shops.de 1 Beispiel Shop-Eintrag Ladenlokal & Online-Shop. Als Händler haben Sie beim Shop-Verzeichnis wir-lieben-shops.de die Möglichkeit einen oder mehrere Shop- Einträge zu erstellen. Es gibt 3 verschiedene Typen

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Tipps & Tricks im CRM

Tipps & Tricks im CRM Tipps & Tricks im CRM 1. Mehrere Datensätze gleichzeitig bearbeiten S. 2 2. Änderung der Spaltenreihenfolge S. 3 3. Auto-Vervollständigung S. 3 4. Katalogwert wählen, ohne Katalog zu öffnen S. 4 5. Tastenkombination

Mehr

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN

PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Praxisbutler Anpassung der Vorlagen 1 PRAXISBUTLER ANPASSUNG DER VORLAGEN Die Vorlagen werden hauptsächlich in den Bereichen Klienten und Fakturierung benutzt. Die Anpassung dieser Vorlagen ist wichtig,

Mehr

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt

Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Erste Schritte mit Elvis 3 ein Beispielprojekt Um Sie mit Elvis 3 vertraut zu machen möchten wir mit Ihnen mit diesem Kapitel ein Beispielprojekt vom ersten Aufruf von Elvis 3 bis zum Testlauf aufbauen.

Mehr

{tip4u://049} WLAN mit Windows 7

{tip4u://049} WLAN mit Windows 7 {tip4u://049} Version 6 Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) www.zedat.fu-berlin.de WLAN mit Windows 7 Diese Anleitung erklärt die notwendigen Schritte der Konfiguration von Windows 7 für den

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1

Mitarbeitereinsatzplanung. easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung easysolution GmbH 1 Mitarbeitereinsatzplanung Vorwort Eines der wichtigsten, aber auch teuersten Ressourcen eines Unternehmens sind die Mitarbeiter. Daher sollten die Mitarbeiterarbeitszeiten

Mehr

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets

Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets Aufsetzen des HIN Abos und des HIN Praxispakets HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue

Mehr

Update Information. Independence Pro Software Suite 3.0 & Sound Libraries

Update Information. Independence Pro Software Suite 3.0 & Sound Libraries Update Information Independence Pro Software Suite 3.0 & Sound Libraries 2 Yellow Tools Update Information Lieber Kunde, vielen Dank, dass Du Dich für eines unserer Produkte entschieden hast! Falls Du

Mehr

THUNDERBIRD. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUTB.8-1-2

THUNDERBIRD. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUTB.8-1-2 Seite 1 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E Mail Server auf www.signaturportal.de. Eine E Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. 2 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg, elektronische

Mehr

Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional

Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional Anleitung zur Installation und Konfiguration der PhoneSuite CTI Professional Inhaltsverzeichnis A. INSTALLATION CLIENT (STAND-ALONE)... 3 1. Installation Client... 3 2. Erstkonfiguration Client... 6 3.

Mehr

WufooConnector Handbuch für Daylite 4

WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 WufooConnector Handbuch für Daylite 4 1 Allgemeines 1.1 Das WufooConnector Plugin für Daylite 4 4 2 Einrichtung 2.1 2.2 2.3 Installation 6 Lizensierung 8 API Key einrichten

Mehr

WLAN Windows 10 + Netzlaufwerke und Drucker

WLAN Windows 10 + Netzlaufwerke und Drucker Inhalt 1 Wireless-LAN (WLAN) unter Windows 10 oder einem 802.1X-fähigem Endgerät für HAWHof... 2 2 Laufwerke verbinden... 11 2.1 Mögliche Laufwerksfreigaben an der Hochschule Hof... 13 2.1.1 Benutzerverzeichnisse

Mehr

Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx. protel hotelsoftware GmbH. Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999

Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx. protel hotelsoftware GmbH. Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999 Zahlungsinstruktionen Version > 9.4xx protel hotelsoftware GmbH Europaplatz 8 44269 Dortmund Tel.: (+49) 0231-915 93 0 Fax: (+49) 0231-915 93 999 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 3 2. Zahlungsinstruktionen...

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Psi unter Microsoft Windows benutzen

Psi unter Microsoft Windows benutzen Psi unter Microsoft Windows benutzen Andreas Stöcker Juni 2008 Installation Auf der Webseite http://psi-im.org/ kann das Programm für Windows heruntergeladen werden. Doppelklicken Sie auf die setup- Datei,

Mehr

POP3 über Outlook einrichten

POP3 über Outlook einrichten POP3 über Outlook einrichten In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen, wie Sie im Outlook Express ein POP3 E-Mail Konto einrichten. Wir haben bei der Erstellung des Tutorials die Version 6.0 verwendet. Schritt

Mehr