Cirrus SR22T 30cc. Instruction Manual Bedienungsanleitung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Cirrus SR22T 30cc. Instruction Manual Bedienungsanleitung"

Transkript

1 Cirrus S22T 30cc Instruction Manual Bedienungsanleitung 1

2 NOTICE All instructions, warranties and other collateral documents are subject to change at the sole discretion of Horizon Hobby, Inc. For up-to-date product literature, visit horizonhobby. com and click on the support tab for this product. HINWEIS Alle Anweisungen, Garantien und anderen zugehörigen Dokumente können im eigenen Ermessen von Horizon Hobby, Inc. jederzeit geändert werden. Die aktuelle Produktliteratur finden Sie auf horizonhobby.com unter der egisterkarte Support für das betreffende Produkt. Meaning of Special anguage The following terms are used throughout the product literature to indicate various levels of potential harm when operating this product: NOTICE: Procedures, which if not properly followed, create a possibility of physical property damage AND a little or no possibility of injury. CAUTION: Procedures, which if not properly followed, create the probability of physical property damage AND a possibility of serious injury. WANING: Procedures, which if not properly followed, create the probability of property damage, collateral damage, and serious injury O create a high probability of superficial injury. Spezielle Bedeutungen Die folgenden Begriffe werden in der gesamten Produktliteratur verwendet, um auf unterschiedlich hohe Gefahrenrisiken beim Betrieb dieses Produkts hinzuweisen: HINWEIS: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, können sich möglicherweise Sachschäden UND geringe oder keine Gefahr von Verletzungen ergeben. ACHTUNG: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, ergeben sich wahrscheinlich Sachschäden UND die Gefahr von schweren Verletzungen. WANUNG: Wenn diese Verfahren nicht korrekt befolgt werden, ergeben sich wahrscheinlich Sachschäden, Kollateralschäden und schwere Verletzungen ODE mit hoher Wahrscheinlichkeit oberflächliche Verletzungen. WANING: ead the ENTIE instruction manual to become familiar with the features of the product before operating. Failure to operate the product correctly can result in damage to the product, personal property and cause serious injury. WANUNG: esen Sie die GESAMTE Bedienungsanleitung, um sich vor dem Betrieb mit den Produktfunktionen vertraut zu machen. Wird das Produkt nicht korrekt betrieben, kann dies zu Schäden am Produkt oder persönlichem Eigentum führen oder schwere Verletzungen verursachen. This is a sophisticated hobby product. It must be operated with caution and common sense and requires some basic mechanical ability. Failure to operate this Product in a safe and responsible manner could result in injury or damage to the product or other property. This product is not intended for use by children without direct adult supervision. Do not use with incompatible components or alter this product in any way outside of the instructions provided by Horizon Hobby, Inc. This manual contains instructions for safety, operation and maintenance. It is essential to read and follow all the instructions and warnings in the manual, prior to assembly, setup or use, in order to operate correctly and avoid damage or serious injury. Age ecommendation: Not for children under 14 years. This is not a toy. Dies ist ein hochentwickeltes Hobby-Produkt. Es muss mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand betrieben werden und benötigt gewisse mechanische Grundfähigkeiten. Wird dieses Produkt nicht auf eine sichere und verantwortungsvolle Weise betrieben, kann dies zu Verletzungen oder Schäden am Produkt oder anderen Sachwerten führen. Dieses Produkt eignet sich nicht für die Verwendung durch Kinder ohne direkte Überwachung eines Erwachsenen. Verwenden Sie das Produkt nicht mit inkompatiblen Komponenten oder verändern es in jedweder Art ausserhalb der von Horizon Hobby, Inc. vorgegebenen Anweisungen. Diese Bedienungsanleitung enthält Anweisungen für Sicherheit, Betrieb und Wartung. Es ist unbedingt notwendig, vor Zusammenbau, Einrichtung oder Verwendung alle Anweisungen und Warnhinweise im Handbuch zu lesen und zu befolgen, damit es bestimmungsgemäß betrieben werden kann und Schäden oder schwere Verletzungen vermieden werden. Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren. Dies ist kein Spielzeug. Using the Manual This manual is divided into sections to help make assembly easier to understand. Boxes ( ) have been placed next to each step. These help keep track of steps that have been completed. Über diese Anleitung Diese Anleitung ist zur Vereinfachung des Zusammenbaues in Sektionen unterteilt. Neben den Sektionen befinden sich Kästchen ( ) die es Ihnen leichter machen den Arbeitsschritt als erledigt abzuhaken. 2

3 Safety warnings and precautions ead and follow all instructions and safety precautions before use. Improper use can result in fire, serious injury and damage to property. Components Use only with compatible components. Should any compatibility questions exist, please refer to the product instructions, component instructions or contact the appropriate Horizon Hobby office. Flight Fly only in open areas to ensure safety. It is recommended flying be done at radio control flying fields. Consult local ordinances before choosing a flying location. Propeller Keep loose items that can become entangled in the propeller away from the prop. This includes loose clothing or other objects such as pencils and screwdrivers. Keep your hands away from the propeller as injury can occur. Batteries Always follow the manufacturer s instructions when using and disposing of any batteries. Mishandling of i-po batteries can result in fire causing serious injury and damage. Small Parts This kit includes small parts and should not be left unattended near children as choking and serious injury could result. Warnungen und Sicherheitsvorkehrungen Bitte lesen und befolgen Sie alle Anweisungen und Sicherheitsvorkehrungen vor dem Gebrauch. Falscher, nicht sachgemäßer Gebrauch kann Feuer, ernsthafte Verletzungen und Sachbeschädigungen zur Folge haben. Komponenten Verwenden Sie mit dem Produkt nur kompatible Komponenten. Sollten Fragen zur Kompatibilität auftreten, lesen Sie bitte die Produkt- oder Bedienungsanweisung oder kontaktieren den Service von Horizon Hobby. Fliegen Fliegen Sie um Sicherheit garantieren zu können, nur in weiten offenen Gegenden. Wir empfehlen hier den Betrieb auf zugelassenen Modellflugplätzen. Bitte beachten Sie lokale Vorschriften und Gesetze, bevor Sie einen Platz zum Fliegen wählen. Propeller Halten Sie lose Gegenstände die sich im Propeller verfangen können weg vom Propeller. Dieses gilt auch für Kleidung oder andere Objekte wie zum Beispiel Stifte oder Schraubendreher. Halten Sie ihre Hände weg vom Propeller, es besteht akute Verletzungsgefahr. Akkus Folgen Sie immer den Herstelleranweisungen bei dem Gebrauch oder Entsorgung von Akkus. Falsche Behandlung von ipo Akkus kann zu Feuer mit Körperverletzungen und Sachbeschädigung führen. Safe operating recommendations Inspect your model before every flight to ensure it is airworthy. Be aware of any other radio frequency user who may present an interference problem. Always be courteous and respectful of other users in your selected flight area. Choose an area clear of obstacles and large enough to safely accomodate your flying activity. Make sure this area is clear of friends and spectators prior to launching your aircraft. Be aware of other activities in the vicinity of your flight path that could cause potential conflict. Carefully plan your flight path prior to launch. Abide by any and all established AMA National Model Aircraft Safety Code. Empfehlungen zum sicheren Betrieb Überprüfen Sie zur Flugtauglichkeit ihr Modell vor jedem Flug. Beachten Sie andere Piloten deren Sendefrequenzen ihre Frequenz stören könnte. Begegnen Sie anderen Piloten in ihrem Fluggebiet immer höflich und respektvoll. Wählen Sie ein Fluggebiet, dass frei von Hindernissen und groß genug ist. Stellen Sie vor dem Start sicher, dass die Fläche frei von Freunden und Zuschauern ist. Beobachten Sie den uftraum und andere Flugzeuge/ Objekte die ihren Flugweg kreuzen und zu einem Konflikt führen könnten. Planen Sie sorgfältig ihren Flugweg vor dem Start. Kleinteile Dieser Baukasten beinhaltet Kleinteile und darf nicht unbeobachtet in der Nähe von Kindern gelassen werden, da die Teile verschluckt werden könnten mit ernsthaften Verletzung zur Folge. 3

4 Specifications Spezifikationen arge Parts ayout Bauteile (ohne Kleinteile) 97.0 in (246cm) 930 sq in (60.0 dm2) 66.0 in (167cm) lb ( kg) 2 2-Stroke Gasoline/Petrol: 33cc 2-Takt Benziner: 33cc 4 4-Stroke Gasoline/Petrol: 30cc 4 Takt Benziner: 30cc Electric Power Elektro Antrieb Power Power 160 Brushless channel (or greater) with 9 servos, 8 for EP 5-Kanal (oder größer) mit 9-Servos, 8 für Elektroantrieb 9 Spinner Spinner 3 inch, 2-blade (included inklusive)

5 eplacement parts Ersatzteile Fasteners Verbindungselemente Part english deutsch 1. HAN Fuselage GFK umpf 2. HAN eft Wing with Aileron and Flap Tragfläche links 3. HAN ight Wing with Aileron and Flap Tragfläche rechts Flat Washer Unterlegscheibe ock Nut Stopmutter 4. HAN Stabilizer and Elevator Set Höhenruder 5. HAN udder Seitenleitwerk Self-Tapping Screw Selbstschneidene Schraube M Metal clevis Gabelkopf 6. HAN Cowling Motorhaube 7. HAN Fuselage Doors Fahrwerkstüren 8. HAN Nose Gear Assembly Bugfahrwerk Self-Tapping Washer-Head Screw Schraube mit Unterlegscheibenkopf Blind nut Einschlagmutter 9. HAN Main anding Gear Hauptfahrwerk 10. HAN Main Wheel Pants adschuhe Hauptfahrwerk 11. HAN Main Wheels with Axles Hauptfahrwerk m. Achsen 12. HAN Wing Tube (23mm) Flächenverbinder, 23mm 13. HAN inch, 2-Blade Spinner 3-inch 2-Blatt Aluminium Spinner Small Parts (Not Shown) KEINTEIE (NICHT ABGEBIDET) HAN Fuel Tank, 550cc Kraftstofftank 550cc HAN Engine Standoffs Motordistanzstücke HAN EP Mount Set Motorträger E HAN Cockpit Details Cockpitdetails HAN Hardware Set Zubehörset HAN Pushrod Set Gestängeset HAN Decal Set Dekorbogen Setscrew Madenschraube Socket Head Cap Screw Inbusschraube Quick Connector Schnellverbinder Hex Nut Sechskantmutter Button Head Cap Screw Halbrundschraube 5

6 Assembly Symbol Guide Montage Symbole Apply threadlock Ensure free rotation Use medium CA Use a pencil Schraubensicherungslack verwenden otation sicherstellen Mittelflüssigen Sekundenkleber verwenden Verwenden Sie einen Bleistift Assemble right and left inks und rechts montieren Push tightly Fest drücken Use thin CA Dünnflüssigen Sekundenkleber verwenden Use a felt-tipped pen Verwenden Sie einen Faserstift x2 epeat multiple times (as indicated) Vorgang wiederholen (wie angezeigt) OI Apply oil Öl verwenden 15 Use 15-minute epoxy Verwenden Sie 15 Minuten Epoxy Fully tighten Vollständig festziehen/festschrauben Ensure proper orientation Ausrichtung/ichtung sicherstellen Attach temporarily Vorübergehend anbringen 30 Use 30-minute epoxy Verwenden Sie 30 Minuten Epoxy Use hobby knife with #11 blade Verwenden Sie ein Hobbymesser mit # 11 Klinge 6

7 equired adio Equipment erforderliche C Ausrüstung E english deutsch SPMA8000 Spektrum A Channel DSMX eceiver A Kanal DSMX eceiver JPA004 J Chargeswitch adestecker JPB5006 eceiver Pack 2500mAh, 6V Ni-MH Empfängerakku 2500mAh, 6V Ni-MH JPS821 (7, 6 for EP) DS821 High Torque Servo DS821 High Tourque Servo JPS368BB (2) DS368BB Servo DS368BB Servo JPA215 (2) Heavy Duty Servo Horns (2) Heavy Duty Servohörner (2) SPMA inch Heavy-Duty Servo Extension Servokabelverlängerung cm SPMA inch Heavy-Duty Servo Extension Servokabelverlängerung cm SPMA3053 (4) Standard Servo Extension, 12-inch Servokabelverlängerung 305mm SPMA3058 Standard Y-Harness, 6-inch Hochleistungs Y-Servokabel SPMA4020 Hook and oop Fastening Strap: 20 x 280mm Klettband, 20x280mm 2-Stroke Gasoline Engine 2-Takt Benzinmotor EVOE33GX 33cc (2.00) Gas/Petrol Engine Evolution 33GX 33cc (2.00) Benzinmotor EVOM3 26/33cc Evolution Pitts-Style Muffler Single Pipe 26/33cc Evolution Pitts-Style Schalldämpfer Single Pipe APC17080 APC Propeller, 17 x 8 APC Propeller, 17 x 8 HAN116 Fuel Dot Filler with T Coupler Hangar 9 Tanknippel mit T Stück u. Überlauf Fitting THP13502SPX 1350mAh 2S 7.4V G6 Pro ite x ipo 1350mAh 2S 7.4V G6 Pro ite x ipo JPA004 J Chargeswitch adestecker 4-Stroke Gasoline Engine 4-Takt Benzinmotor SAIEG30B FG-30B (180) 4-Stroke Gas Engine FG-30B (180) 4-Takt Benzinmotor APC16080 APC Propeller, 16 x 8 APC Propeller, 16 x 8 HAN116 Fuel Dot Filler with T Coupler Hangar 9 Tanknippel mit T Stück u. Überlauf Fitting Electric Power Elektroantrieb E english deutsch EFM4160A Power 160 Brushless Outrunner Motor, 245Kv Power 160 Brushless Outrunner-Motor, 245-Kv 80-Amp (or greater) ESC for Brushless Outrunner 80A (oder großer) egler /ESC für Brushless Aussenläufer EFB50005S30 (2) 5000mAh 5S 22.2V 30C ipo, 10AWG EC5 Connector E-flite 5000mAh 5S 22.2V 30C ipo, 10AWG EC5 EFAEC508 EC5 Battery Series Harness E-flite EC5 Akkukabel seriell, 10Awg APC18010E Thin Electric Propeller, 18 x 10 Elektro Propeller, 18 x 10 SPMA3053 Standard Servo Extension, 12-inch Servokabelverlängerung 305mm SPMA4020 Hook and oop Fastening Strap: 20 x 280mm Klettband, 20x280mm Optiona Items Optionale Teile EVOM4 Evolution Pitts-Style Muffler Dual Pipe Evolution Pitts-Style Schalldämpfer Dual Pipe EFA110 Power Meter E-flite astmessgerät EFC3020 Celectra 200W DC Charger E-flite 200W DC Multi-Akku adegerät OSA99201 Self-Stick Weights, 3 oz Selbstklebe Chassisgewichte 3 oz EVOA103 Medium Gas-FPM Fuel Tubing (3 Meters) Medium Viton Kraftstoffschlauch (3 Meter) HAN inch, 3-Blade Spinner Hangar 9 Cirrus S20 30cc AF:3 3-Blatt Aluminium Spinner equired Adhesives erforderliche Klebstoffe English deutsch PAAPT03 Medium CA Sekundenkleber mittel PAAPT09 Thin CA Sekundenkleber dünnflüssig PAAPT42 Threadlock Schraubensicherungslack PAAPT35 15-Minute Epoxy 15 Minuten Epoxy PAAPT39 30-Minute Epoxy 30 Minuten Epoxy THP13502SPX 1350mAh 2S 7.4V G6 Pro ite x ipo 1350mAh 2S 7.4V G6 Pro ite x ipo JPA004 J Chargeswitch adestecker Silicone adhesive Silikonklebstoff 7

8 equired Tools Benötigtes Werkzeug Before Starting Assembly Vor dem Zusammenbau English deutsch emove parts from bag. Entnehmen Sie zur Überprüfung jedes Teil der Verpackung. Drill Drill bit: 1/16-inch, 5/64 inch, 7/32 inch Felt-tipped pen Bohrer Bohrer: 1,5mm, 2mm, 3mm Faserstift Inspect fuselage, wing panels, rudder and stabilizer for damage. If you find damaged or missing parts, contact your place of purchase. Überprüfen Sie den umpf, Tragflächen, Seiten- und Höhenruder auf Beschädigung. Sollten Sie beschädigte oder fehlende Teile feststellen, kontaktieren Sie bitte den Verkäufer. Flat file Flat blade screwdriver: small Hemostat Flachfeile Schraubendreher klein Klemme If you find any wrinkles in the covering, use a heat gun (HAN100) and covering glove (HAN150) or covering iron (HAN101) with a sealing iron sock (HAN141) to remove them. Use caution while working around areas where the colors overlap to prevent separating the colors. Zum Entfernen von Falten in der Bespannung verwenden Sie den Heißluftfön (HAN100) und Bespannhandschuh (HAN150) oder das Folienbügeleisen (HAN141). Bitte achten Sie bei überlappenden Farben, dass Sie diese sich bei dem Bearbeitung nicht trennen. Hex wrench: 1.5mm, 2mm, 2.5mm, 3/32 inch, 9/64 inch Hobby knife: #11 blade Hobby scissors Inbusschlüssel: 1,5mm, 2mm, 2.5mm, 3/32 inch, 9/64 inch Hobbymesser mit # 11 Klinge Hobbyschere Charge transmitter and receiver batteries. Center trims and sticks on your transmitter. For a computer radio, create a model memory for this particular model. aden des Senders und Empfängers. Zentrieren der Trimmungen und Sticks auf dem Sender. Sollten Sie einen Computersender verwenden, resetten Sie einen Speicherplatz und benennen ihn nach dem Modell. Isopropyl alcohol ight machine oil Nut driver: 11/32-inch, 7mm Open-end wrench: 10mm Paper towels Pencil Isopropyl Alkohol Nähmaschinenöl Steckschlüssel. 11/32 inch, 7mm Maulschlüssel: 10mm Papiertücher Stift Bind your transmitter and receiver, using your radio system s instructions. IMPOTANT: ebind the radio system once all control throws are set. This will keep the servos from moving to their endpoints until the transmitter and receiver connect. It will also guarantee the servo reversal settings are saved in the radio system. Sender und Empfänger jetzt nach den Bindeanweisung des Herstellers zu binden. WICHTIG: Wir empfehlen dringend nachdem alle Einstellungen vorgenommen worden sind, das Modell neu zu binden. Dieses verhindert, dass die Servos in die Endanschläge laufen bevor sich Sender und Empfänger verbunden haben. Es garantiert auch, dass die Servoreverseeinstellungen in der C Anlage gesichert sind. Petroleum jelly Vaseline Phillips screwdriver: #1, #2 Phillips Schraubendreher: #1,#2 Pin vise Pliers otary tool uler Sandpaper Side cutters Hobby and craft square eamer Wire stripper Handbohrer Spitzzange elektrischer Handbohrer ineal Schleifpapier Seitenschneider echteck eibahle Abisolierzange 8

9 Control Surface Hinging Anschlagen der uder Separate the elevator from the stabilizer. Note the two hinges toward the root of the stabilizer have been trimmed to provide clearance for the stabilizer tube inside the stabilizer. Trennen Sie das uderblatt vom Höhenruder. Bitte beachten Sie, dass zwei Scharniere (siehe Markierung) gekürzt sind um nicht innen gegen den eitwerksverbinder zu stoßen. 2 Fit all the hinges in the control surface, checking their alignment. Make any adjustments necessary to correctly position each hinge. Stecken Sie alle Scharniere in das uderblatt und prüfen die Ausrichtung Apply epoxy to the outside of the hinge using a toothpick. Install the hinges and allow the epoxy to fully cure before proceeding. Geben Sie mit einem Zahnstocher Epoxy auf die Aussenseite des Scharnieres. Setzen Sie das Scharnier ein und lassen den Klebstoff vollständig trocknen bevor Sie fortfahren. Position the hinges such that, when deflected, they are perpendicular to the hinge line of the control surface. ichten Sie die Scharniere so aus, dass sie im eingeschlagenen Zustand rechtwinklig zum uder stehen. Position the hinge so the pin is aligned with the center of the leading edge radius. Each hinge must be positioned individually, as the radius changes along the length of the control surface. ichten Sie die Scharniere so aus, dass jeder Drehpunkt in der Mitte des adius steht (siehe Abbildung). Jedes Scharnier muß hier einzeln angepaßt werden, da sich der adius entlang des uderblattes ändert. Failure to position the hinges correctly can result in binding of the control surface or limited control throw. Falsches Ausrichten der Scharniere kann zum klemmen des uders oder zu einem eingeschränkten uderweg führen. x14 Use a toothpick to apply a small amount of petroleum jelly to the flex point of the hinge to prevent epoxy from entering the hinge. Geben Sie mit einem Zahnstocher eine kleine Menge Vaseline auf das Scharniergelenk damit es vom Epoxy nicht festgeklebt werden kann. 9

10 7 8 9 Aileron and Flap Installation Einbau der Querruder und Klappen 1 Prepare and install the hinges in the aileron at this time following the same procedure as the elevator hinges. Make sure to position each hinge correctly so the aileron can move through the recommended range of throw. Bereiten Sie jetzt in gleicher Weise auch die Querruderscharniere vor. Bitte achten Sie auf eine korrekte Ausrichtung, so dass das Querruder den vollen Weg ausschlagen kann. Fit the aileron to the wing. Do not glue the aileron into position at this time. Use a piece of low-tack tape at the tip to hold the aileron in position while fitting the flaps to the wing. Passen Sie das Querruder an die Tragfläche an. Kleben Sie das Querruder jetzt noch nicht an und fixieren es mit einem Stück Klebeband. 15 emove the hinges. Use a toothpick to apply epoxy inside each of the holes for the hinges. Fit the hinges into the control surface making sure they are positioned as described. Allow the epoxy to fully cure before proceeding. Nehmen Sie die Scharniere heraus. Geben Sie mit einem Zahnstocher Epoxy in die Scharnierlöcher. Setzen Sie die Scharniere wieder ein und achten bitte darauf dass sie korrekt ausgerichtet sind. assen Sie das Epoxy vollständig trocknen. The hinges are glued into the movable surface first so they can be correctly positioned. Once the epoxy has cured, the hinges are then glued into the fixed surface. Die Scharniere werden zuerst in das uderblatt eingeklebt, so dass sie richtig positioniert werden können. Ist das Epoxy getrocknet können Sie die Scharniere in das uder einkleben. The hinges are glued into the movable surface first so they can be correctly positioned. Once the epoxy has cured, the hinges are then glued into the fixed surface. Die Scharniere werden zuerst in das uderblatt eingeklebt, so dass sie richtig positioniert werden können. Ist das Epoxy getrocknet können Sie die Scharniere in das uder einkleben. Once the epoxy has fully cured, the control surface can be attached to the fixed surface. Apply epoxy to both the hinge and inside each hole. Fit the elevator and stabilizer together, then allow the epoxy to fully cure before proceeding. Ist das Epoxy getrocknet können Sie die Scharniere in das uder einkleben. Geben Sie dazu Epoxy auf das Scharnier und das och. Passen Sie das uder und das uderblatt an und lassen den Klebstoff vollständig trocknen bevor Sie weitermachen. 10

11 Insert the M3 x 8 socket head screws into the hinge, then slide an M3 washer on the screw. Note that the heads of the screws will face toward the wing tip when the flap is installed. Drehen Sie die M3 x 8 Schraube in das Scharnier und schieben die Unterlegscheibe auf die Schraube. Bitte beachten Sie, dass die Köpfe der Schrauben bei montierter Klappe nach aussen zeigen. 5 Fit the remaining hinges to the wing. Fit the hinges together using the screws placed in the flap hinges earlier. Secure the screws using an M3 nut. Place tape around the hinges in the wing at this time. Passen Sie die verbleibenden uderhörner ein und verbinden diese mit Schrauben, Unterlegscheiben und Muttern. Kleben Sie die Fläche um die uderhörner mit Klebeband mit geringer Klebkraft ab. 7 Use sandpaper to remove the paint from the bottom of the flap hinges. A piece of low-tack tape will help prevent accidentally scratching the paint that will be visible when the hinges are installed. Schleifen Sie die Farbe am unteren Ende der Klappenscharniere ab. Ein Stück Klebeband hilft dabei nicht über den and zu schleifen. Check the fit of the flap hinges to the flap. They should rest flush against the flap and be square to the flap as shown. Fit all three hinges at this time. Prüfen Sie Passung der Scharniere an der Klappe an. Diese sollten plan auf der Klappe aufliegen und rechtwinklig ausgerichtet sein. Place low-tack tape so it is 1/32 inch (1mm) from the control horn. This will prevent epoxy from getting on the flap surface when the hinges are glued in place. Kleben Sie Klebeband mit geringer Klebekraft in 1mm Abstand um das uderhorn. Dieses verhindert dass Epoxy auf die Klappenoberfläche kommt wenn die uderhörner eingeklebt werden. Check the alignment of the flap to the aileron and wing. It must align with both. Adjust the position of the flap and hinges as necessary. The aileron may also require a slight amount of adjustment for alignment. Prüfen Sie die Ausrichtung der Klappe auf dem Querruder und der Tragfläche. Diese muß mit beiden übereinstimmen. Positionieren Sie die Klappe und Scharniere falls notwendig. Bei dem Querruder könnte auch eine Ausrichtung notwendig sein. 11

12 Check the operation of the flap. It must move smoothly through the range of motion shown in the control throw section of this manual. Fit the hinges to the flap and wing. Check the alignment as described, then use a paper towel and isopropyl alcohol to remove any excess epoxy. Prüfen Sie die Funktion und Weg der Klappe. Sie muß sich problemlos über den in dem Abschnitt der uderausschläge angegebenen Bereich bewegen lassen. 9 Stecken Sie die Scharniere in die Schlitze auf den Klappen und in der Tragfläche. Prüfen Sie die Ausrichtung wie vorher beschrieben und wischen überschüssigen Kleber mit einem Papiertuch und Isopropyalkohol weg. 13 Apply epoxy to the slots of both the flap and wing. Make sure the epoxy gets into the slots for a good bond between the surfaces and hinges. Apply epoxy to the area of the hinges that fits into the slots. Use enough epoxy so the hinges will be fully bonded to the fixed surfaces. Geben Sie in die Scharnierschlitze auf der Tragfläche und Klappe Epoxy. Bitte achten Sie darauf dass der Klebstoff in die Schlitze eindringt um eine feste Verbindung zu ermöglichen. Tragen Sie Epoxy auf die Bereiche auf die in die Schlitze gesteckt werden. Verwenden Sie bitte ausreichend Klebstoff um eine gute Befestigung sicher zu stellen. Once the flap fit has been checked, remove the hinges. Tighten the nut so the parts are seated, then loosen it just enough so the parts move freely. Entfernen Sie nach der Überprüfung die Scharniere. Ziehen Sie die Mutter fest an und lösen Sie dann etwas wieder, so dass das Scharnier noch frei bewegen kann. The hardware must be checked every few flights to make sure it has not loosened due to vibration. Before the epoxy fully cures, remove the tape from around the hinges. The will allow the epoxy to flow around the hinges, creating a small fillet between the hinge and surface for a finished look and secure bond. Entfernen Sie das Klebeband bevor das Epoxy getrocknet ist. Das läßt den Kleber einen Übergang zwischen Fläche und Scharnier bilden der gut aussieht und für eine sichere Verklebung sorgt. Der korrekte Sitz und Befestigung muß alle paar Flüge überprüft werden um sicher zustellen, dass sich nichts durch Vibration gelöst hat. 12

13 Aileron Servo and inkage Querruderservo und Anlenkung Align a ruler along the center of the servo arm slot. Mark the center line for the control horn on the control surface. ichten Sie ein ineal auf der Mitte der Servoarmschlitzes aus. Markieren Sie die Mittellinie für das uderhorn auf dem Querruder. 2 7 Use a hobby knife to carefully cut the slot for the control horn. Use care not to cut through the top of the control surface. Schneiden Sie mit einem Hobbymesser vorsichtig den Schlitz für das uderhorn. Bitte achten Sie darauf nicht durch das uder zu schneiden. 5 Use a pin vise and 1/16-inch (1.5mm) drill bit to drill through the holes in the servo cover and into the support for the mounting screws. Bohren Sie mit einem 1,5mm Handbohrer durch die öcher in der Servoabdeckung in den darunter liegenden Halter. 7 Place the control horn so the hole aligns with the center of the hinges. Mark the location for the control horn to indicate how long to cut the slot for the control horn. Platzieren Sie das uderhorn so, dass das och mit dem Scharniergelenk auf einer Höhe liegt (siehe Abbildung) Markieren Sie die Position des uderhorns um die änge des Schlitzes zu ermitteln. There are a total of six control horns, two of which are shorter and are used on the rudder (as shown in the dotted line). Make sure to examine the horns and set aside the two rudder control horns. Zwei von den gesamt 6 uderhörnern sind kürzer und werden für das Seitenruder genutzt (dargestellt durch gestrichelte inie) egen Sie diese uderhörner beiseite. 15 Glue the control horn into the aileron using epoxy. Use the same procedure for gluing the flap hinges to glue the aileron control horn into position. This guarantees a good bond and finished look between the aileron and control horn. Kleben Sie das uderhorn mit Epoxy ein. Gehen Sie dabei bitte so vor wie bereits bei den Klappen beschrieben. Das sorgt für eine sichere Verklebung und sieht gut aus. M2.5 x 10 x4 Thread a screw into each of the holes in the aileron servo cover mounting holes. emove the screws before proceeding. Drehen Sie in jedes och der Servoabdeckung eine Schraube. Entfernen Sie die Schrauben bevor Sie weiter machen. 13

14 Apply a small amount of thin CA to harden the threads made in the previous step. Geben Sie einen kleinen Tropfen dünnflüssigen Sekundenkleber in die Gewindelöcher um diese zu härten. 9 Position the servo on the cover so the servo arm is centered in the slot. Positionieren Sie das Servo auf der Abdeckung so, dass der Servoarm im Schlitz zentriert ist. 11 Glue the 20 x 20 x 10mm servo mounting blocks to the servo cover in the locations marked earlier. Use clamps or tape to hold the block in position until the epoxy fully cures. Kleben Sie die 20 x 20 x 10mm Halteblöcke an den Markierungen. Fixieren Sie diese mit Klemmen oder Klebeband bis das Epoxy ausgehärtet ist. 13 emove the servo from the cover. Use a drill and 5/64-inch (2mm) drill bit to drill the holes for the servo mounting screws. Nehmen Sie das Servo heraus und bohren mit einem 2mm Bohrer die öcher für die Servoschrauben. 15 Prepare the aileron servos by installing the grommets and eyelets. Center the servos using the radio system and install the servo arms so they are perpendicular to the servo center line. The clevis for the aileron linkage will attach to the hole that is 19/32 inch (15mm) from the center of the servo arm. Setzen Sie die Gummipuffer und Blechösen in die Servos ein. Zentrieren Sie die Servos mit der Fernsteuerung und setzen den Servoarm im rechten Winkel auf. Schrauben Sie den Servoarm fest. Der Gabelkopf der Querruderanlenkung wird in das och gesteckt das 15mm von der Mitte entfernt ist. Mark the location of the servo on the servo cover so the mounting blocks can be secured to the cover. Markieren Sie die Position auf der Abdeckung so dass später passend dazu die Halteblöcke geklebt werden können. Position the servo between the blocks. With a gap of 1/32 inch (1mm) between the cover and servo, mark the locations for the servo mounting screws. Setzen Sie das Servo zwischen die Blöcke. assen Sie einen 1mm Spalt zwischen Servo und Abdeckung und markieren die Positionen der Befestigungsschrauben. Thread a servo mounting screw into each of the holes in the aileron servo mounting holes. emove the screws before proceeding. Drehen Sie in jedes Servobefestigungsloch einmal eine Servoschraube. Entfernen Sie die Schrauben bevor Sie weiter machen. 14

15 x4 Apply a small amount of thin CA to harden the threads made in the previous step. Secure an 18-inch (457mm) extension to the servo lead using string or a commercially available retainer. Carefully pull the servo lead and extension through the wing using the string. Cut a 1/4-inch (6mm) piece of silicone tubing as shown. Slide the tubing on the clevis. Geben Sie einen kleinen Tropfen dünnflüssigen Sekundenkleber in die Gewindelöcher um diese zu härten. 17 Sichern Sie eine 457mm Servoverlängerung an dem Querruderservokabel mit festem Garn oder einer handelsüblichen Steckersicherung. 19 Ziehen Sie vorsichtig mit der Schnur das Servokabel mit der Verlängerung durch die Tragfläche. 21 Schneiden Sie wie abgebildet ein 6mm langes Silikonschlauchstück ab. Schieben Sie den Schlauch über Gabelkopf. 23 Secure the servo to the blocks using the screws provided with the servo. Schrauben Sie das Servo mit den Schrauben aus dem ieferumfang des Servos fest. Tie the string located inside the wing to the end of the 18-inch (457mm) extension. Knoten Sie das Ende der Schnur in der Tragfläche an das Ende der 12-inch 457mm Verlängerung. Secure the servo cover to the wing using four M2.5 x 10 selftapping screws. Schrauben Sie die Servoklappe an die Tragfläche mit den vier M2.5 x 10 selbstschneidenen Schrauben. M2 x2 M x2 Assemble the linkage for the aileron using the hardware listed, the silicone tubing from the previous step and a 2mm x 44mm threaded rod. Montieren Sie die Anlenkung mit den aufgelisteten Teilen und dem Silikonschlauch aus dem letzten Schritt und den 44mm x 2mm Gestängen. 15

16 24 Flap Servo and inkage Klappenservo und Anlenkung Center the servo using the radio system. Connect the linkage between the servo and control horn. Adjust the linkage so the control surface is centered. Once set, tighten the nuts against the clevises, then slide the tubing over the forks of the clevis. Zentrieren Sie den Servo mit der Fernsteuerung und schließen das Gestänge an. Justieren Sie das Gestänge so dass das uder zentriert ist. Einmal eingestellt ziehen Sie die Muttern an die Gabelköpfe an und schieben dann den Silikonschlauch über die Gabelköpfe. Use a pin vise and 1/16-inch (1.5mm) drill bit to drill the holes in the servo cover and into the support for the mounting screws. Bohren Sie mit einem 1,5mm Handbohrer durch die öcher in der Servoabdeckung in den darunter liegenden Halter. 2 Align a square to the mark made in the previous step. With the square aligned parallel to the edge of the servo cover, make two small marks on the cover that will be used as reference points in the next steps. ichten Sie ein echteck an an der Markierung aus. Das echteck muß dabei parallel zur Kante der Servoabdeckung liegen. Zeichnen Sie zwei kleine Markierungen auf die Abdeckung die als eferenz für den nächsten Schritt benötigt werden. 4 M2.5 x 10 x4 Thread a screw into each of the holes in the flap servo cover mounting holes. emove the screws before proceeding. Drehen Sie eine Schraube in jedes och der Klappenabdeckung. Entfernen Sie die Schrauben wieder bevor sie fortfahren. Tape or glue the aileron lead so that it does not interfere with flap servo operation. Tapen oder kleben Sie das Querrudekabel fest so dass es nicht den Betrieb der Klappen stören kann. 16 Mark the location for the pushrod exit on the wing using the center of the pushrod opening as a reference. Markieren Sie die Stelle wo das Klappengestänge austritt. ichten Sie diese als eferenz nach der Mitte des Gestängeschlitzes aus. emove the cover from the wing. On the inside of the cover, connect the marks made in the previous step to be used for positioning the servo. Nehmen Sie die Abdeckung von der Tragfläche ab. Verbinden Sie auf der Innenseite der Abdeckung die Markierungen vom letzten Schritt.

17 Apply a small amount of thin CA to harden the threads made in the previous step. Geben Sie einen kleinen Tropfen dünnflüssigen Sekundenkleber in die Gewindelöcher um diese zu härten. 7 Mark the location of the servo on the servo cover so the mounting blocks can be secured to the cover. Markieren Sie die Position des Servos auf der Abdeckung so dass die Halteblöcke geklebt werden können. 10 Position the servo between the blocks. With a gap of 1/32 inch (1mm) between the cover and servo, mark the locations for the servo mounting screws. Setzen Sie das Servo zwischen die Blöcke. assen Sie einen 1mm Spalt zwischen Servo und Abdeckung und markieren die Positionen der Befestigungsschrauben. 12 Align the servo arm with the line on the cover. Center the servo on the cover as shown in the second photo. ichten Sie den Servoarm an der inie auf der Abdeckung aus. Zentrieren Sie das Servo auf der Abdeckung wie im zweiten Bild dargestellt. Prepare the flap servos by installing the grommets and eyelets. Center the servos using the radio system, then install large servo arms (JPA215, not included) so they are perpendicular to the servo center line. The clevis for the linkages will attach to the hole that is 25/32 inch (20mm) from the center of the servo arm. Bereiten Sie die Klappenservos durch Einsetzen der Gummipuffer und Blechösen vor. Zentrieren Sie die Servos mit der Fernsteuerung und montieren dann die langen Servoarme (JPA215, nicht im ieferumfang) so dass diese rechtwinklig zum Servo stehen. Der Gabelkopf der Anlenkung wird in das och das 20mm von der Mitte entfernt ist gesteckt. 15 Glue the 20 x 20 x 10mm servo mounting blocks to the servo cover in the locations marked earlier. Use clamps or tape to hold the block in position until the epoxy fully cures. Kleben Sie die 20 x 20 x 10mm Halteblöcke an den Markierungen. Fixieren Sie diese mit Klemmen oder Klebeband bis das Epoxy ausgehärtet ist. emove the servo from the cover. Use a drill and 5/64-inch (2mm) drill bit to drill the holes for the servo mounting screws. Nehmen Sie das Servo heraus und bohren mit einem 2mm Bohrer die öcher für die Servoschrauben. 17

18 M2 x2 M x2 Thread a servo mounting screw into each of the holes in the flap servo mounting holes. emove the screws before proceeding. Drehen Sie in jedes Servobefestigungsloch einmal eine Servoschraube. Entfernen Sie die Schrauben bevor Sie weiter machen. 14 Secure the servo to the blocks using the screws provided with the servo. Schrauben Sie das Servo mit den Schrauben aus dem ieferumfang des Servos fest. 16 Assemble the linkage for the aileron using the hardware listed, the silicone tubing from the previous step and a 2mm x 44mm threaded rod. Montieren Sie die Anlenkung mit den aufgelisteten Teilen und dem Silikonschlauch aus dem letzten Schritt und den 44mm x 2mm Gestängen. 18 Fit the servo into the wing, guiding the servo lead out at the root. The linkage will pass through the hole and be attached to the flap control horn. Setzen Sie das Servo ein. Das Gestänge wird durch die Öffnung geführt und am Klappenruderhorn angeschlossen. Das Servokabel wird durch die Flächenwurzel heraus geführt. Apply a small amount of thin CA to harden the threads made in the previous step. Geben Sie einen kleinen Tropfen dünnflüssigen Sekundenkleber in die Gewindelöcher um diese zu härten. x4 Cut a 1/4-inch (6mm) piece of silicone tubing as shown. Slide the tubing on the clevis. Schneiden Sie wie abgebildet ein 6mm langes Silikonschlauchstück ab. Schieben Sie den Schlauch über Gabelkopf. Connect the linkage to the servo arm in the hole indicated in Step 7. Schließen Sie die Anlenkung in dem in Schritt 7 genannten och an dem Servoarm an. 18

19 20 21 rudder and udder Servo Installation Einbau des Seitenruders und Seitenruderservos 1 Secure the servo cover to the wing using four M2.5 x 10 selftapping screws. Schrauben Sie die Servoklappe an die Tragfläche mit den vier M2.5 x 10 selbstschneidenen Schrauben. While holding the cover away from the wing slightly, turn on the radio system. Move the flap switch to the UP position, then check the fit of the cover to the wing. When the cover is in position, the flap will be in the UP position. Adjust the linkage as necessary to set the linkage length. Once set, tighten the nuts against the clevises and slide the tubing over the forks of the clevises. Halten Sie die Abdeckung etwas von der Tragfläche weg und schalten die Fernsteuerung ein. Schalten Sie die Klappen auf -eingefahren- und prüfen dann die Passung der Abdeckung in der Tragfläche. Justieren Sie falls notwendig die Gestängelänge. Drehen Sie nach der Einstellung die Muttern als Sicherung gegen die Gabelköpfe und schieben den Silikonschlauch über die Gabelköpfe. Do not fit the cover to the wing before turning on the radio system. If the linkage is too short, damage could be caused to the servo or flap control horn. Schrauben Sie nicht vor dem Einschalten der Fernsteueranlage die Abdeckung fest. Sollte die Abdeckung zu kurz sein könnte das Servo oder Servohorn beschädigt werden. 15 Prepare and install the hinges in the rudder at this time, following the same procedure as the elevator and aileron hinges. Note that the top hinge for the rudder has been trimmed shorter than the remaining hinges. Position the hinge so the pin is aligned with the center of the control surface radius. Each hinge must be positioned individually, as the radius changes along the length of the control surface. Bereiten und montieren Sie die Seitenruderscharniere auf die gleiche Weise wie die Höhen- und Querruderscharniere vor. Bitte beachten Sie dass das oberste Scharnier etwas kürzer ist. Positionieren Sie das Gelenk so, dass es sich in der adienmitte befindet. Jedes Scharnier muß einzeln ausgerichtet werden da sich die adien entlang der uderkante verändern. Failure to position the hinges correctly can result in binding of the control surface or limited control throw. Falsches Ausrichten der Scharniere kann zum klemmen des uders oder zu einem eingeschränkten uderweg führen. The hinges are glued into the movable surface first so they can be correctly positioned. Once the epoxy has cured, the hinges are then glued into the fixed surface. Die Scharniere werden zuerst in das uderblatt eingeklebt, so dass sie richtig positioniert werden können. Ist das Epoxy getrocknet können Sie die Scharniere in die uderfinne einkleben. 19

20 Fit the rudder to the fin. The rudder will need to be deflected as shown to get the hinges to align and still clear the balance tab. Passen Sie das Seitenruder an die Finne an. Das uder sollte für den passenden Abstand bei dem Einpasseen wie abgebildet zu Seite geklappt werden. 15 Once fit, remove the rudder and use epoxy on the hinges and in the hinge pockets to glue the rudder to the fuselage. emember to clean any excess epoxy using a paper towel and isopropyl alcohol before the epoxy fully cures. Thread a servo mounting screw into each of the holes in the rudder servo mounting holes. emove the screws before proceeding. Drehen Sie eine Schraube in jedes och der Servobefestigungsplatte. Entfernen Sie danach die Schrauben wieder. 3 Einmal angepaßt entfernen Sie das uder und kleben es mit Epoxy ein. Bitte denken Sie daran austretendes Epoxi mit einem Papiertuch und Isopropyalkohl zu entfernen. 7 Apply a small amount of oil to the flex point of the hinge to prevent epoxy from entering the hinge. Geben Sie einen kleinen Tropfen Öl auf das Scharniergelenk um zu verhindern das dort Klebstoff eindringt. Slide the door latches rearward to release the doors from the fuselage. The front of the doors are not hinged to the fuselage. Simply slide the door rearward and remove it from the fuselage. Die Vorderseite der Tür ist nicht mit Scharnieren befestigt. Schieben Sie die Tür einfach nach hinten um Sie vom umpf abzunehmen. Slowly work the rudder into position. Use care not to force the rudder, as it could break the balance tab from the rudder. Schieben Sie das uder vorsichtig in Position. Wenden Sie bitte keine große Kraft auf, da Sie sonst das Ausgleichsruder abrechen könnten. NOTICE: Do not open the doors as if they are hinged or damage to the door retaining tabs may result. Hinweis: Bitte klappen Sie die Tür nicht einfach auf als hätte sie Scharniere, da sie sonst beschädigt wird. Apply a small amount of thin CA to harden the threads made in the previous step. Geben Sie einen kleinen Tropfen dünnflüssigen Sekundenkleber in die Gewindelöcher um diese zu härten. 20

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Phone: 800.894.0412 - Fax: 888.723.4773 - Web: www.ctiautomation.net - Email: info@ctiautomation.net

Phone: 800.894.0412 - Fax: 888.723.4773 - Web: www.ctiautomation.net - Email: info@ctiautomation.net MLDSET-Mx-yy00T (T-Shape) MLDSET Komponenten (im Lieferumfang enthalten): UDC-yy00-S2 Muting Transceiver MLD530-RT2M oder MLD530-RT3M MLD-M002 oder MLD-M003 SET-AC-MTX.2-2S (T-Shape) SET-AC-MTX.2-2SA (L-Shape)

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber

Bedienungsanleitung Hydraulischer Rangier-Wagenheber Einführung Geehrter Kunde, wir möchten Ihnen zum Erwerb Ihres neuen Wagenhebers gratulieren! Mit dieser Wahl haben Sie sich für ein Produkt entschieden, welches ansprechendes Design und durchdachte technische

Mehr

1. Allgemeine Information

1. Allgemeine Information 1. Allgemeine Information ACHTUNG! Der Betriebsdruck der Klasse 876 ist 6 bar. Sollte der Druck Ihrer Versorgungsleitung höher als 6 bar sein, muss der Druck an der Versorgungseinheit der Nähmaschine auf

Mehr

Installation guide for Cloud and Square

Installation guide for Cloud and Square Installation guide for Cloud and Square 1. Scope of delivery 1.1 Baffle tile package and ceiling construction - 13 pcs. of baffles - Sub construction - 4 pcs. of distance tubes white (for direct mounting)

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

miditech midiface 4x4

miditech midiface 4x4 miditech midiface 4x4 4In-/4 Out USB MIDI Interface 4 x MIDI In / 4 x MIDI Out USB MIDI Interface 64 MIDI Kanäle 4 LEDs für MIDI Input 4 LEDs für MIDI Output Power LED USB Powered, USB 1, 2 und 3 kompatibel

Mehr

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN

C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN ) ) ) 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 3V C R 2025 C LOSE PUSH OPEN 25 222 Den här symbolen på produkten eller i instruktionerna betyder att den elektriska

Mehr

Beipackzettel Instruction leaflet

Beipackzettel Instruction leaflet Beipackzettel Instruction leaflet Montage an einen Wandarm Mounting to wall arm Pepperl+Fuchs GmbH Antoniusstr. 21 D-73249 Wernau Germany Tel.: +49(0) 621 776-3712 Fax: +49(0) 621 776-3729 www.pepperl-fuchs.com

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch

BLK-2000. Quick Installation Guide. English. Deutsch BLK-2000 Quick Installation Guide English Deutsch This guide covers only the most common situations. All detail information is described in the user s manual. English BLK-2000 Quick Installation Guide

Mehr

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung

Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Outdoor Netzteil 24 VAC Installationsanleitung Version 1.0 (09/2009) TV8379 1. Vorwort Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, wir bedanken uns für den Kauf dieses 24VAC Outdoor Netzteils. Mit diesem

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting

Montageanleitung DORMA PT 30. Oberlichtbeschlag. Installation instruction DORMA PT 30. Overpanel patch fitting Montageanleitung DORMA PT 30 Oberlichtbeschlag Installation instruction DORMA PT 30 Overpanel patch fitting Stand/Issue 09.0 / 00331 00.5.371.6.3 Wichtige Informationen: Important information: 1 = Bauteil/Baugruppe

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes

Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes Effective May 2010 2C13997H02 Front-mounted standard terminal kits on IZM low voltage fixed circuit breakers and cassettes warning (1) Only qualified electrical personnel should be permitted to work on

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus

Bedienungsanleitung User Manual. System AED Plus Bedienungsanleitung User Manual System AED Plus INHALTSVERZEICHNIS TABLE OF CONTENTS Einleitung Sicherheitshinweise Verwendungszweck... 3 Lieferumfang Technische Daten Zubehör.... 4 Montage. 5 Bedienung

Mehr

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn

GmbH, Stettiner Str. 38, D-33106 Paderborn Serial Device Server Der Serial Device Server konvertiert die physikalische Schnittstelle Ethernet 10BaseT zu RS232C und das Protokoll TCP/IP zu dem seriellen V24-Protokoll. Damit können auf einfachste

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Udskiftning af ballast i T5 spejle Replacement of ballast in T5 mirrors Auswechselung des Ballasts der T5 Spiegel

Udskiftning af ballast i T5 spejle Replacement of ballast in T5 mirrors Auswechselung des Ballasts der T5 Spiegel Udskiftning af ballast i T5 spejle Replacement of ballast in T5 mirrors Auswechselung des Ballasts der T5 Spiegel Note: Skal udføres af en autoriseret elektriker. Note: Must be done by a certified electrician.

Mehr

how-to? +Anleitung MDM-1 Fox Item No. 191000

how-to? +Anleitung MDM-1 Fox Item No. 191000 how-to? +Anleitung MDM-1 Fox Item No. 191000 ? Technische Daten Specifications Maßstab Scale 1:7,78 Spannweite Wingspan 1.800 mm Länge Length 890 mm Flügelfläche Wing Area 29,7 dm 2 Werkstoff Material

Mehr

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung

AVANTEK. Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne. Instruction Manual Bedienungsanleitung AVANTEK Indoor HDTV Antenna DVB-T Zimmerantenne Instruction Manual Bedienungsanleitung EN 1 Illustration AC Adapter Connecting Box EN 2 Product Introduction This indoor antenna brings you access to free

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung

FLEX LIGHT. D Bedienungsanleitung FLEX LIGHT D Bedienungsanleitung GB INSTRUCTION Manual 3x Micro AAA 9 7 8 2 3 4 1 5 2 6 D Bedienungsanleitung FlexLight Beschreibung Multifunktionale Buch-/Laptop-Leuchte mit LED-Technologie (4). Das

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde)

USB-Stick (USB-Stick größer 4G. Es ist eine größere Partition notwendig als die eines 4GB Rohlings, der mit NTFS formatiert wurde) Colorfly i106 Q1 System-Installations-Tutorial Hinweise vor der Installation / Hit for preparation: 准 备 事 项 : 外 接 键 盘 ( 配 套 的 磁 吸 式 键 盘 USB 键 盘 通 过 OTG 插 发 射 器 的 无 线 键 盘 都 可 ); U 盘 ( 大 于 4G 的 空 白 U 盘,

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Technical Information

Technical Information Firmware-Installation nach Einbau des DP3000-OEM-Kits Dieses Dokument beschreibt die Schritte die nach dem mechanischen Einbau des DP3000- OEM-Satzes nötig sind, um die Projektoren mit der aktuellen Firmware

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

TomTom WEBFLEET Tachograph

TomTom WEBFLEET Tachograph TomTom WEBFLEET Tachograph Installation TG, 17.06.2013 Terms & Conditions Customers can sign-up for WEBFLEET Tachograph Management using the additional services form. Remote download Price: NAT: 9,90.-/EU:

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

EMCO Installationsanleitung Installation instructions

EMCO Installationsanleitung Installation instructions EMCO Installationsanleitung Installation instructions Installationsanleitung Installation instructions Digitalanzeige digital display C40, FB450 L, FB600 L, EM 14D/17D/20D Ausgabe Edition A 2009-12 Deutsch...2

Mehr

HD-silencer Rev. 2.0. Festplattendämmung. Anleitung. silentmaxx HD-silencer 2. Vorwort

HD-silencer Rev. 2.0. Festplattendämmung. Anleitung. silentmaxx HD-silencer 2. Vorwort silentmaxx HD-silencer 2 Vorwort Vielen Dank, dass Sie sich für die Festplattendämmung HD-silencer von silentmaxx entschieden haben. silentmaxx HD-silencer Rev. 2.0 Den störenden Luftschall, welchen IDE-Festplatten

Mehr

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC

fastpim 1 H fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC fast switching H bridge module Features: - 1 Phase Input Rectifier Bridge - 1 Phase fast switching IGBT + FRED full H bridge - NTC Copyright by Vincotech 1 Revision: 1 module types / Produkttypen Part-Number

Mehr

Load balancing Router with / mit DMZ

Load balancing Router with / mit DMZ ALL7000 Load balancing Router with / mit DMZ Deutsch Seite 3 English Page 10 ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup ALL7000 Quick Installation Guide / Express Setup - 2 - Hardware Beschreibung

Mehr

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM

Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM Bedienungs- und Montageanleitung Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM 1.0 Allgemeines Das Batterie-Identifikations-Modul EL-BIM ermöglicht eine eindeutige Zuordnung von Ladevorgang und Batterie in den

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

Adapterring für Decken-/ Hohlraumdose groß Adapter ring for ceiling box/ built-in box (large) Montageanleitung mounting instructions

Adapterring für Decken-/ Hohlraumdose groß Adapter ring for ceiling box/ built-in box (large) Montageanleitung mounting instructions Adapterring für Decken-/ Hohlraumdose groß Adapter ring for ceiling box/ built-in box (large) Montageanleitung mounting instructions body head Adapterring für Decken-/ Hohlraumdose groß Montageanleitung

Mehr

EEX Kundeninformation 2007-09-05

EEX Kundeninformation 2007-09-05 EEX Eurex Release 10.0: Dokumentation Windows Server 2003 auf Workstations; Windows Server 2003 Service Pack 2: Information bezüglich Support Sehr geehrte Handelsteilnehmer, Im Rahmen von Eurex Release

Mehr

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland?

VPPR Stab Sicherheit, Gesundheit und Umwelt Safety, Security, Health and Environment. Laser which rules apply in Switzerland? Laser which rules apply in Switzerland? ETH Zürich KT/07.07.2008 When in danger say STOP! VPPR Laser classes Class 1 Eye safe < 0.39 mw Class 1M Eye safe without optical instruments 400 700 nm < 0.39 mw

Mehr

Effizienz im Vor-Ort-Service

Effizienz im Vor-Ort-Service Installation: Anleitung SatWork Integrierte Auftragsabwicklung & -Disposition Februar 2012 Disposition & Auftragsabwicklung Effizienz im Vor-Ort-Service Disclaimer Vertraulichkeit Der Inhalt dieses Dokuments

Mehr

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen

Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen Kurzanleitung um Transponder mit einem scemtec TT Reader und der Software UniDemo zu lesen QuickStart Guide to read a transponder with a scemtec TT reader and software UniDemo Voraussetzung: - PC mit der

Mehr

Haarup Mixers, Instructions for; Changing the Spider Seals Part 2 (pages 26-52)

Haarup Mixers, Instructions for; Changing the Spider Seals Part 2 (pages 26-52) Knowledge Base Article Type: Instructions Haarup Mixers, Instructions for; Changing the Spider Seals Part 2 (pages 26-52) Description: Instructions continued on How to properly change the Spider Seals

Mehr

Preisliste für The Unscrambler X

Preisliste für The Unscrambler X Preisliste für The Unscrambler X english version Alle Preise verstehen sich netto zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer (19%). Irrtümer, Änderungen und Fehler sind vorbehalten. The Unscrambler wird mit

Mehr

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES

DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES DIE SPEZIALISTEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE KABELKONFEKTION UND BAUGRUPPEN SPECIALISTS IN SOPHISTICATED CABLE ASSEMBLIES AND MODULES IMMER DAS RICHTIGE WERKZEUG Wer gute Arbeit leisten möchte, braucht immer die

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide

SanStore: Kurzanleitung / SanStore: Quick reference guide SanStore Rekorder der Serie MM, MMX, HM und HMX Datenwiedergabe und Backup Datenwiedergabe 1. Drücken Sie die Time Search-Taste auf der Fernbedienung. Hinweis: Falls Sie nach einem Administrator-Passwort

Mehr

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002

F-15. Bauanleitung F-15. Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de. Bestellnummer: 082-0002 F-15 Bestellnummer: 082-0002 Gustav Staufenbiel GmbH Seeveplatz 1 21073 Hamburg Telefon: +49 40 30061950 Fax: +49 40 300619519 Email: info@modellhobby.de Seite 1 Technische Daten: Spannweite: 750 mm Länge:

Mehr

lnstructionmanualbook ruß$ffmm JJ:J, MotorBOOST20 Brushless 40 2200-33 LiPoAkkuLEMONRC 2200-45 ServoMASTER52112

lnstructionmanualbook ruß$ffmm JJ:J, MotorBOOST20 Brushless 40 2200-33 LiPoAkkuLEMONRC 2200-45 ServoMASTER52112 s & lnsuctionmanualbook ruß$ffmm ' '..';. ::":;::L:,...',,':;.;.'.l-..."......'l *,,i :..l ll:::. ' rllr:: l' ' I l.', _j'l::r.i lr:-i i r rl!: :: "r:f:,:11=t:::::1:ii:::::- :::::::: I : iii,:,..:. : ili?,,:.:.

Mehr

TV for Android Phone & Tablet with micro USB

TV for Android Phone & Tablet with micro USB Android TM TV for Android Phone & Tablet with micro USB Quick Guide English > 3 Deutsch > 5 Safety Information > 8 About tivizen EN Tivizen is a mobile live TV receiver on your Phone & Tablet, anywhere.

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

USBASIC SAFETY IN NUMBERS

USBASIC SAFETY IN NUMBERS USBASIC SAFETY IN NUMBERS #1.Current Normalisation Ropes Courses and Ropes Course Elements can conform to one or more of the following European Norms: -EN 362 Carabiner Norm -EN 795B Connector Norm -EN

Mehr

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update

8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update 8 Intensotab - Android 4.0 ICE CREAM SANDWICH Update Deutsche Anleitung zur Durchführung des Firmware Updates: Seite 2-10 English instruction guide for installing the firmware update: Page 11-17 1 Anleitung

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III

Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Bedienungsanleitung User Manual KAAN SIM III Einführung Introduction Vielen Dank, dass Sie sich für ein KOBIL Smart Card Terminal entschieden haben. Mit dem KOBIL KAAN SIM III haben Sie ein leistungsfähiges

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Zubehör für mehrpolige Steckverbinder

Zubehör für mehrpolige Steckverbinder für mehrpolige Steckverbinder Einfache Codierstifte für Codierungen Codierung mit einfachem Codierstift einfache Codierstifte aus Edelstahl aus Stahl, verzinkt (nicht für MIXO Einsätze) CR 20 CR 20 D einfache

Mehr

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400

HARTNAGEL Etikettiermaschinen für Verpackungsbecher und Automation. Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Etikettierautomat - EMR 8-200 / EMR 8-400 Die Firma Hartnagel, begann vor über 15 Jahren den ersten Etikettierautomaten zu entwickeln und zu bauen. Geleitet von der Idee, das hinsichtlich der Produktführung

Mehr

DT7&DR16 2.4G RC System User Manual V1.00

DT7&DR16 2.4G RC System User Manual V1.00 DT7&DR16 2.4G RC System User Manual V1.00 Congratulations on purchasing your new DJI product. Please read this manual carefully to ensure you can get the most out of it. In the box DT7 Remote Controller,

Mehr

Montageanleitung zum Einbau und Betrieb der seriellen QUATECH PC-High-Speed Schnittstellenkarte

Montageanleitung zum Einbau und Betrieb der seriellen QUATECH PC-High-Speed Schnittstellenkarte Montageanleitung zum Einbau und Betrieb der seriellen QUATECH PC-High-Speed Schnittstellenkarte Fitting Instructions for the installation and operation of the QUATECH PC serial high-speed interface card

Mehr

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen.

Aber genau deshalb möchte ich Ihre Aufmehrsamkeit darauf lenken und Sie dazu animieren, der Eventualität durch geeignete Gegenmaßnahmen zu begegnen. NetWorker - Allgemein Tip 618, Seite 1/5 Das Desaster Recovery (mmrecov) ist evtl. nicht mehr möglich, wenn der Boostrap Save Set auf einem AFTD Volume auf einem (Data Domain) CIFS Share gespeichert ist!

Mehr

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes

Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes KURZANLEITUNG VORAUSSETZUNGEN Lesen Sie die Bedienungs-, Wartungs- und Sicherheitsanleitungen des mit REMUC zu steuernden Gerätes Überprüfen Sie, dass eine funktionsfähige SIM-Karte mit Datenpaket im REMUC-

Mehr

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena

Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena Lehrstuhl für Allgemeine BWL Strategisches und Internationales Management Prof. Dr. Mike Geppert Carl-Zeiß-Str. 3 07743 Jena http://www.im.uni-jena.de Contents I. Learning Objectives II. III. IV. Recap

Mehr

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide

Acer. WLAN 11g Broadband Router. Quick Start Guide Acer WLAN 11g Broadband Router Quick Start Guide 1 This product is in compliance with the essential requirements and other relevant provisions of the R&TTE directive 1999/5/EC. Product Name: Model Name

Mehr

IBM Security Lab Services für QRadar

IBM Security Lab Services für QRadar IBM Security Lab Services für QRadar Serviceangebote für ein QRadar SIEM Deployment in 10 bzw. 15 Tagen 28.01.2015 12015 IBM Corporation Agenda 1 Inhalt der angebotenen Leistungen Allgemeines Erbrachte

Mehr

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs.

Total Security Intelligence. Die nächste Generation von Log Management and SIEM. Markus Auer Sales Director Q1 Labs. Total Security Intelligence Die nächste Generation von Log Management and SIEM Markus Auer Sales Director Q1 Labs IBM Deutschland 1 2012 IBM Corporation Gezielte Angriffe auf Unternehmen und Regierungen

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul. English. Deutsch English snom 360 Expansion Module snom 360 Erweiterungsmodul Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2005 snom technology AG All rights reserved. Version.00 www.snom.com English snom 360 Expansion Module

Mehr

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2

Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 Patentrelevante Aspekte der GPLv2/LGPLv2 von RA Dr. Till Jaeger OSADL Seminar on Software Patents and Open Source Licensing, Berlin, 6./7. November 2008 Agenda 1. Regelungen der GPLv2 zu Patenten 2. Implizite

Mehr

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

ATA Festplatte. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau ATA Festplatte AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1

PocketCinema A100 W WiFi Connection Guide. PocketCinema A100W. WiFi Connection Guide. for Local version: 12718. Page 1 PocketCinema A100W WiFi Connection Guide for Local version: 12718 Page 1 1. Apple AirPlay Mode (peer to peer) a. Turn on the A100W and wait until the SSID & Password information is shown on the top of

Mehr

Quick Start Guide RED 10

Quick Start Guide RED 10 Quick Start Guide RED 10 Sophos Access Points 1. Preparation Note: Before you begin, please make sure that you have a working Internet connection. Congratulations on your purchase of the Sophos RED security

Mehr

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch. English

User Manual Bedienungsanleitung. www.snom.com. snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch. English English snom Expansion Module V2.0 snom Erweiterungsmodul V2.0 Deutsch User Manual Bedienungsanleitung 2007 snom technology AG All rights reserved. Version.0 www.snom.com English snom Expansion Module

Mehr

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU):

Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): Anleitung zum Download von ArcGIS 10.x Zum Download von ArcGIS 10, 10.1 oder 10.2 die folgende Webseite aufrufen (Serviceportal der TU): https://service.tu-dortmund.de/home Danach müssen Sie sich mit Ihrem

Mehr

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten

MindestanforderungenanDokumentationvon Lieferanten andokumentationvon Lieferanten X.0010 3.02de_en/2014-11-07 Erstellt:J.Wesseloh/EN-M6 Standardvorgabe TK SY Standort Bremen Standard requirements TK SY Location Bremen 07.11.14 DieInformationenindieserUnterlagewurdenmitgrößterSorgfalterarbeitet.DennochkönnenFehlernichtimmervollständig

Mehr

PS-24 Mains Adaptor Installation Guide ENGLISH DEUTSCH

PS-24 Mains Adaptor Installation Guide ENGLISH DEUTSCH PS-24 Mains Adaptor Installation Guide ENGLISH DEUTSCH PS-24 Mains Adaptor Mount the PS-24 box using the supplied holders Package contents: a) 4 holders b) 4 wood screws c) 4 screws for holders d) 4 concrete

Mehr

Ein Qualitätsprodukt aus dem Hause

Ein Qualitätsprodukt aus dem Hause Best.-Nr. 86020010 () 86020020 (Flug) 86020030 (Boot) Ein Qualitätsprodukt aus dem Hause Dieses Produkt ist kein für Modellsportler ab 14 Jahren. Spielzeug, geeignet PROGRAM CARD FÜR BRUSHLESS REGLER Vielen

Mehr

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006

Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 TIC Antispam: Limitierung SMTP Inbound Kunde/Projekt: TIC The Internet Company AG Version/Datum: 1.5 13-Dezember-2006 Autor/Autoren: Aldo Britschgi aldo.britschgi@tic.ch i:\products\antispam antivirus\smtp

Mehr

harvia griffin COLOUR LIGHT Control unit Steuergerät

harvia griffin COLOUR LIGHT Control unit Steuergerät harvia griffin COLOUR LIGHT Control unit Steuergerät 13082008 These instructions for installation and use are intended for owners of colour light units and control units and for electricians responsible

Mehr

Einleitung. Introduction

Einleitung. Introduction Hochsicherheits-Kabelkanal-System High security cable channel system Introduction Sqcps stands for Square Cable Protection System and is often pronounced as Skips or Squips. Sqcps is the ideal cable distribution

Mehr

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/.

Batterie. Hinweis: Online-Anweisungen finden Sie unter der Adresse http://www.apple.com/support/doityourself/. Deutsch Anweisungen zum Aus- und Einbau Batterie AppleCare Bitte folgen Sie diesen Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können kann Ihr Computersystem beschädigt werden, und Ihr Garantieanspruch

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16

PS3 / PS4 / PC XBOX 360 GAMING HEADSET LX16 PS / PS / PC XBOX 60 GAMING HEADSET LX6 CHAT GAME Content Inhalt Lioncast LX6 gaming headset Lioncast LX6 Gaming Headset Inline remote kabelgebundene Fernbedienung MUTE - MIC - ON XBOX PS PS PC RCA splitter

Mehr

Technische Spezifikation ekey FW update

Technische Spezifikation ekey FW update Technische Spezifikation ekey FW update Allgemein gültig Produktbeschreibung Mit dem ekey Firmware update kann bei allen ekey home Fingerscannern und Steuereinheiten eine Softwareaktualisierung durchgeführt

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U

Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U Anleitung zur Schnellinstallation TE100-P1U V2 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 3. Konfiguration des Druckservers 3 4. Hinzufügen des Druckers zu Ihren PC-Einstellungen

Mehr