EDV- und IT-Seminare. Der Spezialist. in der Metropol-Region. für IT-Seminare. PersönlichkeitsTrainings. Sprachen. EDV / IT Technische Dokumentation

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EDV- und IT-Seminare. Der Spezialist. in der Metropol-Region. für IT-Seminare. PersönlichkeitsTrainings. Sprachen. EDV / IT Technische Dokumentation"

Transkript

1 EDV- und IT-Seminare PersönlichkeitsTrainings Sprachen EDV / IT Technische Dokumentation Immobilien Der Spezialist in der Metropol-Region für IT-Seminare + IT-Trainings für Ihre Mitarbeiter + Kleingruppentraining mit maximal 8 Personen + Erfahrene Dozenten + Firmenseminare auch bei Ihnen möglich + Mobile Schulungsräume vorhanden + Zertifizierter Bildungsträger + Weitere Seminarthemen und Termine unter

2 Gerade in den Bereichen IT und EDV sind die Arbeitsfelder steten Veränderungen unterworfen. Ihre Mitarbeitenden müssen dabei den wechselnden Anforderungen stand halten. Hier bietet ak Training+Beratung als renommierter und AZWV-zertifizierter Bildungsträger Schulun gen und Seminare sowohl in eigenen Seminarräumen als auch bundesweit bei Kunden vor Ort. Über erfolgreich geschulte Seminar- Teilnehmer stehen für die Nachhaltigkeit des Schulungskonzeptes: Ausgezeichnete Trainer mit langjähriger Erfahrung in der Erwachsenenbildung, State-of-the-Art in Praxis und Knowhow, Kleingruppen mit festen Bezugspersonen, auf Kundenbedürfnisse zugeschnittene Seminar-Bausteine. Herausragend ist dabei die Vor- und Nachbereitung, die Kunden so weit es geht von allen administrativen und organisatorischen Belastungen im Umfeld der Seminare befreit. Das Ziel ist eine umfassende Zufriedenheit bei Kunden und Schulungsteilnehmenden beste Basis für eine langfristige Zusammenarbeit! MS-Office-Anwendungen PC-Führerschein Angebote effizient erstellen Access Excel Outlook PowerPoint Word Project Visio Windows 7 Vista Project ab Seite 12 Programmierung Visual Basic Access VBA Excel VBA Word VBA ab Seite 26 Administration Sicherheit in Datennetzen Windows 7 Windows Server 2008 R2 Exchange Server 2008/EXCH 2010 SP1 SharePoint Server 2007/ SGP 2010 SP1 ab Seite 30 Grafische Anwendung / Web- und DeskTop-Publishing Adobe-Programme: FrameMaker Illustrator InDesign PhotoShop ab Seite 40 Generation 50 plus Alltagsaufgaben am PC Grundlagenvermittlung: Word Excel ab Seite 48 ak Training+Beratung GmbH + AZWV zertifizierter Bildungsträger + 15 Jahre Erfahrung bei Organisation und Durchführung von IT-Seminaren + kompetente Trainer mit jeweils über 10 Jahren Erfahrung in der Erwachsenenbildung + Über geschulte Kunden, nachhaltiger Schulungserfolg + 10 festangestellte Mitarbeiter + Kleingruppentrainings, persönliche Betreuung + Kostenlose -Hotline nach Schulungsende + Hohe Trainingsqualität, professionelle Organisation und Feinabstimmung mit dem Kunden zeichnen uns aus 2 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 3

3 < Über die zuverlässige Seminar-Abwicklung hinaus wird bei ak Training+Beratung großer Wert auf eine sorgfältige Begleitung gelegt. Das beinhaltet für Kunden eine breite Palette an kostenlosen Dienstleistungen, die sowohl im Vorfeld als auch in der Nachbereitung entlasten. Auf alle organisatorischen und administrativen Aufgaben im Umfeld der Seminare kann schnell und umfassend reagiert werden. Die werden auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und sind gemeinsam mit diesen auf betriebstypische Aufgaben hin ausgearbeitet. Nach definierten Kriterien werden dann homogene Kleingruppen gebildet, praxiserfahrene Trainer mit langjähriger Erfahrung schulen diese. Kostenlose Dienstleistungen vor Seminardurchführung + Bedarfsermittlung inkl. Anschreiben der zu schulenden Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen + Ermittlung ihrer Kenntnisstände + Bildung von homogenen Gruppen + Individuelle Abstimmung der Kursinhalte + Aufstellung eines Terminplanes und Terminabstimmung mit den KursteilnehmerInnen + Einladung der Kursteilnehmenden, Regelung von Terminverlegungen + Administrative Entlastung Trainingsmethodik + Sehr erfahrene Trainer mit jeweils über 10 Jahren Erfahrung in der Erwachsenenbildung + Praxisorientierte Kleingruppentrainings mit aktuellen Beispielen auch komplizierte Sachverhalte werden verständlich erklärt, auf individuelle Fragestellungen wird eingegangen + Training aus einer Hand: Wenn möglich wird für einen Auftraggeber bei den gleichen Themen immer der gleiche Trainer eingesetzt + Schulungsunterlagen Dabei wird darauf geachtet, dass Vertretungsregelungen für das Tagesgeschäft eingehalten werden und Ansprechpartner tagesaktuell auf dem Laufenden sind. Darüber hinaus sind alle Seminare in Evaluationen einbezogen, so dass Kunden über Fortschritt und Erfolg ihrer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen kontinuierlich informiert sind. > Kostenlose Dienstleistungen nach Seminardurchführung + Seminarzertifikate für die Teilnehmenden am letzten Trainingstag + Seminarbeurteilungen + Jeweils Kopien für die betriebsinterne Personalablage und das Controlling + -Hotline nach Schulungsende in den geschulten Themen: kostenlos und jederzeit 4 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 5

4 Unterschiedlichen Bedürfnissen kommt ak Training+Beratung mit auf diese zugeschnittenen Seminarformen entgegen. Steht etwa betriebsintern ein eigener EDV-Schulungsraum mit entsprechender Hard- und Software sowie einem Beamer zur Verfügung, kann das Seminar gerne dort durchgeführt werden. Die Kosten reduzieren sich dann auf Trainerleistung und Schulungsunterlagen. Für den Fall, dass die EDV nicht für die Seminare blockiert werden soll, steht ein mobiler, schlüs selfertig vernetzter Schulungsraum zur Verfügung. Findet die Schulung bei ak Training+Beratung statt, werden die Teilnehmenden ganztags kostenlos mit Kalt- und Warmgetränken sowie morgens mit frisch belegten Brötchen und nachmittags mit Kuchen, Obst oder Gebäck versorgt. Für ein Mittagessen kann kostengünstig gesorgt werden. Nach detaillierter Vorabsprache können Trainer auch stunden- oder tageweise zum Troubleshooting gebucht werden. 1 Betriebsinterne Gruppenschulung, ak Training+Beratung stellt nur den Trainer und die Schulungsunterlagen z.b. bei Office-Anwendungen 400,00* pro Tag zzgl. Schulungsunterlagen Übernachtungskosten sind enthalten ab 50 km Entfernung kommen für An- und Abfahrt des Trainers 0,15/km hinzu weitere Themen wie Administration, Adobe etc. auf Anfrage Gruppenschulung bei ak Training+Beratung z.b. bei Office-Anwendungen 520,00* pro Tag zzgl. Schulungsunterlagen weitere Themen wie Administration, Adobe etc. auf Anfrage Offene Seminare : Siehe Angebote-Folder Offene Seminare IT Sonderpreise gültig bei Anmeldung bis zum Betriebsinterne Gruppenschulung, ak Training+Beratung bringt zusätzlich einen schlüsselfertigen vernetzten Schulungsraum mit z.b. bei Office-Anwendungen 520,00* pro Tag zzgl. Schulungsunterlagen Übernachtungskosten sind enthalten ab 50 km Entfernung kommen für An- und Abfahrt des Trainers 0,15/km hinzu weitere Themen wie Administration, Adobe etc. auf Anfrage Individualschulung am Arbeitsplatz z.b. bei Office-Anwendungen 350,00* pro Tag Übernachtungskosten sind enthalten ab 50 km Entfernung kommen für An- und Abfahrt des Trainers 0,15/km hinzu weitere Themen wie Administration, Adobe etc. auf Anfrage * Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 6 ak Training+Beratung GmbH 7 3 4

5 Für Personalentwickler und Weiterbildungsverantwortliche namhafter Unternehmen und Behörden hat sich ak Training+Beratung seit Jahren als verlässlicher Partner bei Bildungsaufgaben erwiesen. Individuelle Anforderungen werden dabei kreativ und freundlich auf immer hohem fachlichen Niveau umgesetzt. In langjährigen Kooperationen haben zufriedene Kunden auch das umfangreiche Paket an kosten losen Dienstleistungen zu schätzen gelernt: Durch weitgehenden Wegfall organisatorischer und administrativer Aufgaben wird keine Zeit im Tagesgeschäft gebunden, gleichzeitig reduzieren sich sogar die Kosten! Auszug Unternehmensreferenzen ArcelorMittal SSC Deutschland GmbH Evonik Technochemie GmbH Heidelberger Druckmaschinen AG INTER Versicherungsgruppe Max-Planck-Institut Kernphysik Saint-Gobain Isover G+H AG Springer-Verlag GmbH ThyssenKrupp Stahl-Service-Center GmbH UniLever Deutschland GmbH VR Bank Rhein-Neckar eg WISAG Facility Service Holding GmbH & Co. KG >> Unternehmen Öffentliche Verwaltungen Das breite Angebotsspektrum, die flexiblen Seminarformen und das hohe fachliche Niveau zeichnen ak Training+Beratung in der Personalentwicklung als strategischen Partner für die Zukunftsbildung von Unternehmen und Behörden aus. A Mit Effizienz f ü r I h r e n E r f o l g >> Auszug Referenzen öffentliche Verwaltungen Landratsamt Karlsruhe Landratsamt Landkreis Ostvorpommern Landratsamt Rhein-Neckar Kreis Stadtverwaltung Ettlingen Stadtverwaltung Hockenheim Stadtverwaltung Kirn Gemeinde Biblis Gemeinde Limburgerhof Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels Wasser- und Schifffahrtsamt Heidelberg 8 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 9

6 EDV / IT Seminarthemen EDV / IT Seminarthemen Seminar Seite Kursdauer Preis* Seminar Seite Kursdauer Preis* Access Grundlagen für 13 2 Tage = 16 UE 390,00 Datenbankentwicklung Access Vertiefung für 13 2 Tage = 16 UE 420,00 Datenbankentwicklung Access VBA Programmierung 28 3 Tage = 24 UE 790,00 Angebote effizient erstellen 25 2 Tage = 16 UE 500,00 mit Word, Excel und Acrobat Excel Grundlagen 14 2 Tage = 16 UE 360,00 Excel Vertiefung 14 2 Tage = 16 UE 360,00 Excel als Datenbank 16 1 Tag = 8 UE 195,00 Excel: Controlling mit Excel 15 1 Tag = 8 UE 195,00 Excel: Statistik mit Excel 15 1 Tag = 8 UE 195,00 Excel VBA Programmierung 28 2 Tage = 16 UE 550,00 Exchange Server 36 3 Tage = 24 UE 1.190, /EXCH 2010 SP1 FrameMaker Grundlagen 41 2 Tage = 16 UE 690,00 (Adobe) FrameMaker Vertiefung (Adobe) 41 2 Tage = 16 UE 790,00 Generation 50 plus: 49 2 Tage = 16 UE 390,00 Alltagsaufgaben am PC problemlos meistern Generation 50 plus: 50 2 Tage = 16 UE 390,00 Excel Grundlagen Generation 50 plus: 51 2 Tage = 16 UE 390,00 Word Grundlagen Illustrator Grundlagen (Adobe) 44 2 Tage = 16 UE 690,00 Illustrator Vertiefung (Adobe) 45 2 Tage = 16 UE 790,00 InDesign Grundlagen (Adobe) 42 2 Tage = 16 UE 690,00 InDesign Vertiefung (Adobe) 43 2 Tage = 16 UE 790,00 Outlook Grundlagen 17 2 Tage = 16 UE 360,00 PC-Führerschein 23 1 Tag = 8 UE 180,00 PhotoShop Grundlagen (Adobe) 46 2 Tage = 16 UE 690,00 PhotoShop Vertiefung (Adobe) 47 2 Tage = 16 UE 790,00 PowerPoint Grundlagen 17 2 Tage = 16 UE 360,00 Project 1 Grundlagen 18 2 Tage = 16 UE 450,00 Project 2 Vertiefung 18 2 Tage = 16 UE 590,00 SharePoint Server 38 3 Tage = 24 UE 1.190, /SGP 2010 SP1 Sicherheit in Datennetzen 31 4 Tage = 32 UE 1.590,00 Visio Grundlagen 19 2 Tage = 16 UE 580,00 Visio Vertiefung 19 2 Tage = 16 UE 620,00 Vista Einführung für 24 1 Tag = 8 UE 200,00 AnwenderInnen Visual Basic Grundlagen 27 3 Tage = 24 UE 680,00 Visual Basic Vertiefung 27 2 Tage = 16 UE 620,00 Windows 7 Einführung 24 1 Tag = 8 UE 200,00 für AnwenderInnen Windows 7 Administration 32 3 Tage = 24 UE 1.260,00 Windows Server 2008 R Tage = 24 UE 1.350,00 Administration Word Grundlagen 20 2 Tage = 16 UE 360,00 Word Vertiefung 20 2 Tage = 16 UE 360,00 Word: Arbeiten mit großen 21 1 Tag = 8 UE 195,00 Dokumenten Word: Formulare und 22 1 Tag = 8 UE 195,00 Vorlagenerstellung Word Serienbriefe 21 1 Tag = 8 UE 195,00 Word VBA Programmierung 29 2 Tage = 16 UE 550,00 * Alle Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. 10 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 11

7 Access Grundlagen für Datenbankentwickler Microsoft Office-Anwendungen Das Seminar behandelt mit Access ein relationales Datenbanksystem, das zur Verwaltung und Auswertung von Daten eingesetzt wird. Sie lernen, erste Datenbanken selber zu entwickeln, Datenmengen zu bearbeiten, Abfragen zu erstellen, Formulare für die Benutzersicht zur Verfügung zu stellen, sowie die Druckaufbereitung. Acc Ou Ex Pro Wo Vi PP W Das Seminar richtet sich an Personen, die größere Datenmengen strukturiert erfassen, verwalten und auswerten wollen. Grundkenntnisse von Windows und Excel sind erwünscht. Access Eine kurze Einführung Eine Datenbank erstellen Tabellen erstellen und Daten erfassen Grundlagen der Tabellenbearbeitung Das Sortieren und Filtern von Datensätzen Einfache Abfragen erstellen Die Datenausgabe Allgemeine Bearbeitung der Datenbankobjekte Die Tabellenstruktur bearbeiten Die Indizierung Beziehungen zwischen Tabellen Erweiterte Abfragetechniken Standardformulare- bzw. berichte erstellen Bearbeitung von Formularen und Berichten Einfacher Datenaustausch Individuelle Konfiguration Access Vertiefung für Datenbankentwicklung Das Seminar zeigt die Erstellung von selbst entwickelten, relationalen Datenbanken mit Ein- und Ausgabemasken, Berichten und Abfragen. Hierbei werden auch spezielle Probleme, Standardabfragen und Datenauswertungen behandelt. Interessant ist das Seminar für Personen, die sich professionell mit der Datenbankentwicklung und -verwaltung beschäftigen möchten. Access Grundkenntnisse sind erforderlich. Planung und Entwurf von Datenbanken Auswertungen mit Funktionen Formulare individuell gestalten Berichte individuell gestalten Pivot-Tabellen Techniken der Diagrammbearbeitung Datenbankverwaltung Datensicherheit im Netz Kommunikation mit anderen Anwendungen Routineaufgaben automatisieren (Makros) Startoptionen definieren 12 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 13

8 Excel Grundlagen Das Seminar behandelt die Grundlagen der Tabellenkalkulation mit Excel. Die Teilnehmenden erlernen das Erstellen von Tabellen, das schnelle Durchführen von einfachen Berechnungen und Kalkulationen sowie die optische Aufbereitung der Ergebnisse. Das Seminar wendet sich an Personen, die einen schnellen Umgang mit Zahlen, Berechnungen und Formeln erlernen wollen. Grundkenntnisse von Windows sind erwünscht. Grundlagen der Tabellenkalkulation Dateneingabe und Korrektur Kopieren, verschieben und ausfüllen Zellformatierung Rechnen mit Formeln und einfachen Funktionen, Datum und Uhrzeit Relativer und Absoluter Bezug Ausdruckgestaltung und Drucken Komplexe Funktionen (WENN, SVERWEIS, u.a.) Arbeitsmappenkonzept Einfache Diagramme Datenschutz Mustervorlagen Grundlagen der Arbeit mit Datenbanken (Sortieren, Auto-Filter) Excel: Statistik mit Excel In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden den professionellen Umgang mit den komplexen Analysemöglichkeiten von Excel. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Funktionen und Anwendungen, die zur Erstellung von statistischen Auswertungen benötigt werden. Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits gute Kenntnisse in Excel haben und das Programm als Instrument im statistischen Bereich effizient nutzen möchten. Grundlegende Kenntnisse in Statistik sind erwünscht. Einführung in die Statistik Analysefunktionen in Excel aktivieren Daten konsolidieren und gliedern Statistische Maßzahlen (Häufigkeiten, Mittelwerte, Minimum, Maximum, Quantile, Streuungsmaße) Zeitreihen- und Trendanalysen Regressionsanalyse Die Regressionsgerade grafisch darstellen Das Bestimmtheitsmaß Konfidenzintervalle darstellen Korrelationsanalyse Hypothesentests Varianzanalyse Excel Vertiefung In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden den professionellen Umgang mit den komplexen Formeln und Funktionen für die Auswertung, die Organisation und die Verwaltung von größeren Datenmengen. Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits gute Kenntnisse in Excel haben und große Datenmengen strukturiert und zeitsparend bearbeiten möchten. Komplexe Formeln und Funktionen Formelüberwachung / Detektiv Mustervorlagen / spezielle Formatierungen Mehrfachoperationen / Konsolidierung Excel als Datenbank: Navigieren, Sortieren, Filtern Teilergebnisse / Gliederung, Gültigkeit, Datenbankfunktionen Diagramme Pivot-Tabellen / -Charts Matrixfunktionen Statistische Methoden: Trendberechnungen Solver, Szenarien Arbeiten im Team Datenimport / -export Individualisierung (Anpassung / Optionen) Excel: Controlling mit Excel In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden den professionellen Umgang mit den komplexen Analysemöglichkeiten von Excel. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Funktionen und Anwendungen, die im Controllingumfeld benötigt werden. Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits gute Kenntnisse in Excel haben und das Programm im Bereich Controlling effizient nutzen möchten. Grundlegende Kenntnisse im Controlling sind erwünscht. Grundlagen des Controllings Daten auswerten und zusammenfassen Die Konsolidierung Die ABC Analyse Trendberechnungen Umsatzentwicklungen mit dem Szenariomanager berechnen Kostenrechnung mit Excel Lineare und degressive Abschreibung Zinsrechnung Kreditberechnung Investitionsrechnung Übersichtliche Darstellung mit Diagrammen 14 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 15

9 Excel als Datenbank In diesem Seminar erlernen die Teilnehmenden den professionellen Umgang mit den komplexen Analysemöglichkeiten von Excel. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Funktionen und Anwendungen, die zur Auswertung und Strukturierung umfangreicher Daten dienen. Das Seminar wendet sich an Personen, die bereits gute Kenntnisse in Excel haben und das Programm als Datenbank effizient nutzen möchten. Excel als Datenbank Tips zum Gestalten und Bearbeiten von großen Tabellen Die Datenmaske, Daten suchen und sortieren Autofilter und Spezialfilter Datenbankfunktionen Gliederung Pivot-Tabellen erstellen Externe Daten importieren und bearbeiten Datenbankabfragen mit Microsoft-Query Outlook Grundlagen Das Programm MS Outlook ist ein kompaktes Instrument zur Termin-, Kontakt-, Aufgaben- und Adressverwaltung. Durch die Anbindungsmöglichkeit an Internet, Fax und Telefon können eine Vielzahl organisatorischer Bürotätigkeiten leicht und effizient erledigt werden. Für Menschen, die Mails versenden und empfangen, einen elektronischen Kalender sowie eine komfortable Aufgabenverwaltung einsetzen möchten. Grundkenntnisse in Windows erwünscht. Mail-Funktionen Mails mit Anhang Autosignatur Ordner anlegen Verschieben und Kopieren Kalender: Einfache Termine anlegen und bearbeiten Aufgaben: Einfache Aufgaben anlegen und bearbeiten Notizen anlegen Weiterführende Mail-Funktionen Autosignatur / VCard Word als -Editor Posteingangs-Assistent Abwesenheits-Assistent Ansichten: Sortieren, Filtern, Gruppieren Kalender: Ereignisse / Serientermine Besprechungen planen und organisieren Journal PowerPoint Grundlagen Dieses Seminar zeigt die Einsatzmöglichkeiten eines modernen Präsentationsprogramms. Das Erstellen von multimedialen Folien, der Umgang mit Grafischen Objekten und die Sicherung eines einheitlichen Erscheinungsbildes zeigen Ihnen, wie Sie mit einem modernen Werkzeug erfolgreicher präsentieren. Das Seminar erfordert Basiskenntnisse im Bereich von Windows. Der Kursinhalt ist interessant für Personen, die häufig auf Papier oder mit dem PC präsentieren. Präsentationserstellung Arbeiten mit dem Autoinhaltsassistenten Verwenden von Präsentationsvorlagen Individuelle Präsentationsvorlagen erstellen Text und Grafikbearbeitung Einfügen von Objekten (ClipArts, Tabellen, Diagramme) Drucken und die besondere Druckaufbereitung Verschiedene Ansichten und deren Anwendungsmöglichkeiten Erstellen von Zeichenobjekten Gestaltung von Organigrammen Titelmaster / Folienmaster Erstellung von Vorlagen Die Bildschirmpräsentation: Folienübergänge und Animationseinstellungen Nützliche Techniken der Programmanpassung 16 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 17

10 Project 1 Grundlagen Dieses moderne EDV-basierte Projektplanungs-, steuerungs- und -Kontrollsystem ermöglicht im Rahmen des Projektmanagements das Erreichen von Projektzielen genauso wie die Einhaltung von Ressourcen und Nebenbedingungen unter Berücksichtigung von organisationsformimanenten Bedingungen. Das Seminar richtet sich an Personen, die über den PC mit optimalem Projektmanagement von administrativen Aufgaben entlastet werden sollen. Grundkenntnisse von Windows und im Umgang mit dem PC sind erwünscht. Grundlagen des Projektmanagements Ansichten, Fenster und Menüs Projektverwaltung, Gliederungen Die Verarbeitung von Projektinformationen Vorgänge und Meilensteine Abhängigkeiten und Restriktionen Netzplantechnik / -diagramme Die Analyse des kritischen Pfades Grundlagen des Ressourcenmanagements Terminplanungen, Termine und Ressourcen Filter, Ausdrucksgestaltung, Berichte Kontrolle von Fortschritten, Projektverfolgung Datenaustausch mit anderen Anwendungen Visio Grundlagen Die Teilnehmenden erlernen den sicheren Umgang mit MS Visio. MS Visio ist ein komplexes, MS Office-kompatibles Werkzeug zur Erzeugung und grafischen Darstellung von Organigrammen, Flussdiagrammen sowie zur Zeit-, Projekt- und Raumplanung. Das Seminar richtet sich an Personen, die übersichtliche Formulare und professionelle Geschäftsgrafiken erstellen wollen. Visio-Arbeitsoberfläche, Zeichnungserstellung, Shapes Verbindungspunkte und Liniensprünge Die Shape-Geometrie anpassen, Shape-Linien, Füllbereich / Schatten formatieren, nützliche Formatierungsfunktionen Text / Zeichnungen einfügen, Datenimport, -export Objekte in Visio erzeugen, vorhandene Objekte einfügen Eingefügte Objekte bearbeiten (OLE) Mit Schablonen und Master-Shapes arbeiten Layer erzeugen, Layer verwalten Formatvorlagen, Hintergründe und Vorlagen Symbolleisten / Menüs anpassen, vergrößern Der Zeichnungsexplorer, Master-Shapes suchen Hyperlinks und Kommentare verwenden Benutzerdefinierte Eigenschaften verwenden Eigenschaftenbericht anfertigen Project 2 Vertiefung Visio Vertiefung Das erfolgreiche Management großer Projekte wird durch Mehrprojekttechnik, Workgroupmanagement und erfolgreicher Konfliktbewältigung ermöglicht. Zusätzlich wird das Controlling durch integrierte Erfolgskontrolle und Kostenanalyse leicht gemacht. Das Seminar richtet sich an Personen, die über den PC mit optimalem Projektmanagement von administrativen Aufgaben entlastet werden sollen und bereits mit Project arbeiten. Vorgangsbeziehungen, Kalender Ressourcen, Ansichten, Tabellen, Masken Filter, spezielle Terminplanung Ressourcen- Kapazitätsabgleich Ansichten, Berichte Projektverfolgung und -kontrolle Berechnung und Überwachung von Projektkosten Bearbeitungsfunktionen (Gruppierung, PSP-Codes, Datenaustausch) Hervorhebung von Projektinformationen Mehrprojekttechnik (Verwaltung, Verknüpfung, Ressourcennutzung) Mit MS Visio lassen sich besonders einfach und intuitiv komplexe Organigramme, Strukturen und Pläne erstellen. Das Programm ist ein gelungener Mix aus einem Illustrationsprogramm und einer Anwendung für technische Zeichnungen. Die Teilnehmenden lernen erweiterte Visualisierungstechniken mit Visio, eigene Objekte zu erstellen, vorhandene anzupassen und vor allem schneller zu arbeiten und die ernormen Funktionen von Visio auszureizen um zu besseren und schnelleren Zeichenergebnissen zu kommen. Das Seminar richtet sich an Personen, die bereits gute Kenntnisse im Umgang mit Visio mitbringen und die fortgeschrittenen Möglichkeiten des Programmes erlernen wollen. Fortgeschrittenes Arbeiten mit Mastershapes Import/Export zu Access und Excel Export in HTML-Format Präsentieren mit Visio Arbeiten mit benutzerdefinierten Eigenschaftsfeldern Projekterstellung mit Visio Arbeiten mit Berichten Tipps und Tricks 18 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 19

11 Word Grundlagen Das Seminar vermittelt Grundlagen im Umgang mit dem Textverarbeitungsprogramm Word für Windows. Sie erlernen die Grundlagen der Textgestaltung und das Arbeiten mit Autotexten. Grundkenntnisse von Windows sind erforderlich. Das Seminar ist interessant für Personen, die ihren Schriftverkehr mit einem modernen Textverarbeitungsprogramm erstellen und bearbeiten möchten. Grundlagen der Textverarbeitung mit Word Rechtschreibprüfung und Silbentrennung Grundlagen der Textgestaltung: Zeichen- und Absatzformatierung Aufzählungen und Nummerierungen Drucken und besondere Druckaufbereitung Dokumente verwalten Arbeiten mit Autotexten / Autokorrektur Absatz- und Seitenformate Gliederungen Tabulatoren / Tabellen Grafiken in Word Kopf- und Fußzeile Dokumentvorlagen Grundlagen des Seriendrucks Individuelle Anpassung von Word Word Vertiefung In diesem Seminar werden spezielle, weitergehende Funktionen von Word behandelt. Die auf Basisfunktionen aufbauenden Funktionalitäten schaffen durch Profitechniken mehr Arbeitseffizienz. Gute Kenntnisse von Word sind erforderlich. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die sich Profiwissen in der Textverarbeitung aneignen und besondere Tipps und Tricks erfahren wollen. Tabellen professionell gestalten Grafische Dokumentgestaltung Suchen / Ersetzen Autotexte automatisieren Weiterführende Techniken für Serienbriefe Formatvorlagen erstellen und einsetzen Dokumentvorlagen erstellen und verwalten Umgang mit umfangreichen Dokumenten Dokumente mit Abschnittswechsel Komplexe Kopf- und Fußzeilen Die Organisation von Vorlagen (global / lokal) Umgang mit großen Dokumenten: Textmarken Abschnitte, Navigation, Fuß- und Endnoten Verzeichnisse Arbeiten im Team: Überarbeiten, Kommentieren, Global- und Filialdokumente Formulare und Felder Individualisierung (Anpassung / Optionen) Word Serienbriefe In diesem Seminar wird die Erstellung von Serienbriefen in Word sowie der benötigten Datenquellen behandelt. Grundkenntnisse von Word sind erforderlich. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die häufig Rundschreiben und Mailings erstellen und die weitergehenden Möglichkeiten der Serienbrieffunktion kennen lernen möchten. Grundlagen des Seriendrucks Der Serienbriefassistent Hauptdokument erstellen Datenquellen erstellen, externe Daten verwenden Datensätze sortieren und filtern Seriendruckfelder verwenden Bedingungsfelder einfügen Seriendruck-Symbolleiste Umschläge und Etiketten Ab Office 2002: Serienmails mit Word Dokumentvorlagen verwenden Word: Arbeiten mit großen Dokumenten In diesem Seminar werden spezielle, weitergehende Funktionen von Word behandelt. So z.b. das Handling von umfangreichen Dokumenten, Verzeichnissen und Berichten, Graphikeinbindung, Erstellung von größeren wissenschaftlichen Arbeiten. Gute Kenntnisse von Word sind erforderlich. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die sich mit speziellen Funktionen beschäftigen und besondere Tipps und Tricks zum Bearbeiten von großen Dokumenten erfahren wollen. Bestandteile von wissenschaftlichen Arbeiten Die Gliederung Kopf- und Fußzeilen, Seitenlayout Rechtschreibprüfung, Silbentrennung, Synonyme Aufzählungen, Nummerierungen Tabellen und Tabulatoren Dokumentvorlagen Formatvorlagen Visualisieren: Objekte und Grafiken einbinden Diagramme und schematische Darstellungen Verzeichnisse erstellen Fußund Endnoten, Querverweise, Textmarken Hauptdokument und Zentraldokument Änderungen verfolgen, Dokumente vergleichen und zusammenführen Tipps für wissenschaftliche Arbeiten 20 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 21

12 Word: Formulare und Vorlagenerstellung In diesem Seminar wird die Erstellung von professionellen Dokumentvorlagen und Formularen in Word behandelt. Dabei werden der Umgang mit den gestalterischen Möglichkeiten und Formatierungen, sowie der Einsatz von Tabellen und Feldern ausgearbeitet. Grundkenntnisse von Word sind erforderlich. Das Seminar richtet sich an Interessierte, die häufig Vorlagen für einen größeren Benutzerkreis erstellen und Formulare und Vorlagen in Word effizient einsetzten möchten. Dokumentvorlagen professionell erstellen Standardvorlage anpassen Einsatz von Formatvorlagen Tabellen einsetzen Textbausteine Grafische Gestaltungsmöglichkeiten in Word Grundlagen zu Formularen Formulare erstellen, bearbeiten, schützen Formulare ausfüllen und drucken Arbeiten mit Formularfeldern Felder und Feldfunktionen Ansicht und Aktualisierung von Feldern Rechnen mit Word Benutzerdefinierte Symbolleisten PC-Führerschein Seminarziel Der PC-Führerschein ist gedacht für Interessierte, die bisher noch keinen oder nur wenig Kontakt mit der EDV bzw. dem PC hatten. Ziel dieses Kurses ist sowohl die Erklärung grundsätzlicher Begriffe sowie der Aufbau eines PC s als auch der Umgang und die Einsatzmöglichkeiten verschiedener Programme. Interessierte mit geringen oder keinen Computerkenntnissen, die den Umgang mit dem PC erlernen wollen. Der Computer mit seinen Bestandteilen Dateien, Betriebssysteme und Programme Windows XP eine kurze Einführung Das Arbeiten mit Fenstern Hilfefunktion und Lernprogramm Dokumente bearbeiten mit dem Editor Die Zwischenablage Drucken unter Windows Laufwerke, Ordner, Verzeichnisse, Dateien Der Explorer Dateien und Ordner suchen Die Datensicherung Die Systemsteuerung Individuelle Anpassun gen DOS-Programme unter Windows Die Systemprogramme Word XP, Excel XP Eine kurze Übersicht 22 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 23

13 Vista Einführung für AnwenderInnen Nach der Teilnahme an diesem Seminar beherrschen Sie die grundlegenden Funktionen von Windows Vista und sind in der Lage, mit Dateien und Ordnern zu arbeiten, diese auch zu verwalten, kleinere Systemanpassungen vorzunehmen und Zusatzprogramme zu bedienen. Interessierte mit geringen oder keinen Computerkenntnisse, die mit Vista umgehen wollen. Einführung Grundlagen Das Arbeiten mit Objekten Das Arbeiten mit Fenstern Die Hilfefunktionen Dokumente mit dem Editor bearbeiten Die Zwischenablage Drucken unter Windows Vista Laufwerke, Ordner (Verzeichnisse) und Dateien Der Explorer Dateien / Ordner suchen Systemsteuerung und Taskmanager Individuelle Anpassung Textverarbeitung Weitere Anwendungen Windows 7 Einführung für AnwenderInnen Windows stellt ein echtes, netzwerkfähiges Betriebssystem dar, das auch einer großen Anzahl von Anwendern Multitasking auf einer breiten Plattform ermöglicht. Im Windows Anwenderkurs steht das Erlernen der Bedienung des Betriebssystems, der Oberfläche und dessen Einsatzmöglichkeiten im Vordergrund. Interessierte mit geringen oder keinen Computerkenntnisse, die mit Windows 7 umgehen wollen. Angebote effizient erstellen mit Word, Excel und Acrobat Seminarziel Sorgen Sie dafür, dass die Qualität Ihrer Angebote zur Qualität Ihrer Dienstleistung, Ihres Produktes passt. Lassen Sie sich nicht durch mittelmäßige Angebote den Deal vermasseln. Sie können sich von der Konkurrenz absetzen und auch Ihren angemessenen Preis erzielen mit einem gut argumentierten, leicht verständlichen und überzeugenden Angebot. Auf Basis eines geübten Umgangs mit MS Word, MS Excel und Acrobat zur PDF-Erstellung können Sie zukünftig zeitnah Angebote erstellen und Ihr Vertriebs team schnell und unkompliziert unterstützen. Alle MitarbeiterInnen im Innendienst, die mit der Angebotserstellung betraut sind. Mitbewerber und Kunden analysieren Angebotsfreigabe und Angebotspräsentation vorbereiten Vertragsverhandlungen vorbereiten und durchführen Das Projekt übergeben Das Angebot effizient erstellen mit: Excel Grundlagen der Tabellenkalkulation Relativer und absoluter Bezug Dateneingabe und Korrektur Zellformatierung Ausdruckgestaltung und Drucken Mustervorlagen Word Grundlagen der Textverarbeitung mit Word Grundlagen der Textgestaltung: Zeichen- und Absatzformatierung, Tabulatoren, Tabellen Drucken und besondere Druckaufbereitung Arbeiten mit Autotexten / Autokorrektur Dokumente verwalten, Dokumentvorlagen Grundlagen des Seriendrucks Acrobat PDF-Erstellung Einführung Grundlagen Das Arbeiten mit Objekten Das Arbeiten mit Fenstern Die Hilfefunktionen Dokumente mit dem Editor bearbeiten Die Zwischenablage Drucken unter Windows 7 Laufwerke, Ordner (Verzeichnisse) und Dateien Der Explorer Dateien / Ordner suchen Systemsteuerung und Taskmanager Individuelle Anpassung Textverarbeitung Weitere Anwendungen : DOS-Programme unter Windows 7 24 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 25

14 Visual Basic Grundlagen Programmierung Visual Basic ist eine objektorientierte Programmiersprache, die auch für NeueinsteigerInnen leicht erlernbar ist. Das Seminar zeigt nicht nur die Entwicklung von eigenen Windows-Applikationen sondern auch die Integration von Access-Tabellen und Datenbanken. Das Seminar richtet sich nicht nur an Profis, sondern an alle, die eigene Programme und Windows-Applikationen entwickeln möchten. Windows-Kenntnisse sind notwendig. Grundlagen der Programmentwicklung Möglichkeiten von Visual Basic Elemente der Entwicklungsumgebung Programmtest und Optimierung Methoden Instanzen MDI-Fenster Sprachelemente Ein- und Ausgabe Variabeln und Konstanten Verknüpfungen Rechneroperationen Auswertungen Programmsteuerung Jet Datenbankengine Visual Basic Vertiefung Visual Basic ist eine objektorientierte Programmiersprache, die verhältnismäßig leicht erlernbar ist. Das Seminar zeigt nicht nur die Entwicklung von eigenen Windows-Applikationen sondern auch die Integration von Office-Anwendungen. Das Seminar richtet sich an VBA-EntwicklerInnen, die eigene Programme und Windows-Applikationen entwickeln und die Feinheiten von VBA kennen lernen möchten. Einführung VBA VBA-Entwicklungsumgebung Projekt- Explorer Eigenschaftenfenster Modulfenster Direktfenster, Lokalfenster Sprachelemente Kontrollstrukturen Objektorientierte Programmierung Gemeinsam Genutzte Elemente (Anwendungsfenster, Dokumentenfenster, Eingabedialoge, Meldungsfenster) Programmieren der Office-Anwendungen (Word, Excel, Powerpoint, Access, Outlook) Kommunikation zwischen Office-Anwendungen (Office-Projekte, ActiveX, OLE) Benutzerdefinierte Dialoge Datenbankzugriff in Office- Anwendungen (ADO-Modell) Integrierte Lösungen mit Word, Excel, Access, Power-Point, Outlook 26 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 27

15 Access VBA Programmierung Access VBA bietet die Möglichkeit, spezielle Abfragen und Datenbankmodifikationen für Access zu erstellen. Darüber hinaus können weitergehende Funktionen in bestehende Datenbanken integriert werden. Das Seminar richtet sich an Personen, die professionell Access Datenbanken erstellen und auf ihre spezifischen Bedürfnisse zuschneiden wollen. Grundkenntnisse in Access und Makro-Programmierung sind erwünscht. Grundlagen von Access VBA Grundlagen der VBA-Programmierung Variablendefinitionen Datentypen Anweisungen und Gültigkeit Vordefinierte Funktionen Datenbankobjekte Datenzugriffsobjekte Programmierhilfen Fehlerbehandlung Excel VBA Programmierung Word VBA Programmierung Das Seminar richtet sich an Teilnehmende, die mit Hilfe der Makro-Programmierung die Funktionalität des Textverarbeitungsprogramms erweitern möchten. Mit diesem Programm wird die Automatisierung von grundlegenden, immer wiederkehrenden Funktionen, Dialogen und Prozeduren ermöglicht. Das Seminar richtet sich an Personen, die die wesentlichen Basisfunktionen von Word erweitern wollen. Voraussetzung zur Teilnahme sind gute Kenntnisse in Word. Makros erstellen Makros bearbeiten und verwalten Der Visual Basic Editor Grundlagen der VBA- Programmierung Objektorientierte Elemente Programmierhilfen und Fehlerbeseitigung Spezielle Word-Programmiertechniken Dialoge erstellen Im Office-Assistenten programmieren Ereignisprozeduren erstellen Integration im MS-Office-Paket Grundlagen der Programmierung Das Seminar beinhaltet die Vermittlung der Erstellung von Makros für Excel. Darüber hinaus erhalten die Teinehmenden eine fundierte Einführung in die ereignisgesteuerte Programmierung zur Automatisierung von Routineaufgaben. Das Seminar richtet sich an Personen, die komplexe Aufgaben mit Excel lösen und automatisiert durchführen wollen. Voraussetzung sind solide Kenntnisse von Excel. Routineaufgaben automatisieren Makros bearbeiten und verwalten Der Visual-Basic-Editor Grundlagen der VBA-Programmierung Objektorientierte Elemente Programmierhilfen und Fehlerbeseitigung Dialoge erstellen Benutzerdefinierte Befehlsleisten Den Office-Assistenten programmieren Erstellen einer Excel-Anwendung Integration im Office-Paket Grundlagen der Programmierung Programmelemente Kontrollstrukturen Prozeduren und Funktionen 28 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 29

16 Sicherheit in Datennetzen Administration In diesem Seminar werden die rechtlichen Grundlagen der Datensicherheit und des Datenschutzes sowie die Grundanforderungen an ein sicheres Netz vermittelt. Darüber hinaus lernen Sie Grundlagen der Netzwerksicherheit kennen und umsetzen, Computerviren vorbeugen, erkennen und beseitigen sowie die Sicherheitsbedürfnisse im Bereich bewerten. MitarbeiterInnen aus dem Bereich IT, Systemadministratoren, Datenschutzbeauftragte, Datensicherheitsbeauftragte. TCP/IP-, Internet- und -Grundkenntnisse werden vorausgesetzt. Überblick über die rechtlichen Grundlagen der Datensicherheit Vertiefung TCP/IP (Auf welchen Wegen kann auf das Netz zugegriffen werden? / Offene Zugänge entdecken und schließen, bzw. überwachen lernen / Proxy Server richtig konfigurieren [MS Proxy] / Routing im Netzwerk) Anti Virus (Was ist ein Virus? / Aufbau und Funktionsweise eines Virus / Verschiedene Virentypen / Was leisten AntiViren Programme?) Firewall (Grundlagen von Firewalls / Wie arbeiten Firewalls? / Firewall konfigurieren und testen) -Sicherheit ( Rechtliche Verpflichtungen zur -Sicherheit / Verschlüsselungspflicht von s / Deutsches Signaturgesetz) 30 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 31

17 Windows 7 Administration Windows Server 2008 R2 Administration In diesem Seminar werden alle wesentlichen Aspekte der Administration von Windows 7 in einer vollständigen Netzwerkinfrastruktur mit Windows Server 2003/2008 und Active Directory Services behandelt. Danach können Sie Windows 7 effizient einsetzen, administrieren und betreuen. Sie sind in der Lage, automatisierte Installationen durchzuführen, Systemprobleme zu analysieren und zu beheben und die Windows 7 Clients ins Netzwerk zu integrieren Das Seminar richtet sich an Personen aus dem Bereich Netzwerkadministration und Systembetreuung, die sich mit dem Einsatz von Windows 7 befassen. Seminarinhalt Einführung Editionen von Windows 7 und deren Möglichkeiten 32-Bit- und 64-Bit-Versionen Hardwarevoraussetzungen Upgrade-Möglichkeiten Administration Installationsmöglichkeiten Grundlagen zur Windows 7 Oberfläche Gerätemanager Netzwerkcenter, Netzwerkprofile, Netzwerkdiagnose Firewall und Windows Defender Benutzerkontenschutz (User Account Control) Remote Desktop Remote Unterstützung Festplattenverschlüsselung mit BITLOCKER Druckerinstallation Computerverwaltung Wichtige Kommandozeilentools Dateisystem und Freigaben Dateisysteme von Windows 7 Freigaben und Netzlaufwerke NTFS-Sicherheit Freigabesicherheit Verschlüsselung (EFS) Offline-Folder Lokale Benutzerverwaltung Anlage von Benutzern und Gruppen Lokale Sicherheitseinstellungen Überwachungsrichtlinien Lokale Gruppenrichtlinien Sicherung und Wiederherstellung Systemwiederherstellung Backup und Wiederherstellung Active Directory Überblick über Windows 7 in Active Directory Domänen 32 ak Training+Beratung GmbH Nach diesem Seminar sind Sie in der Lage Windows Server 2008 R2 einzuführen, zu verwalten und Ihre Organisationsmatrix effizient abzubilden. Sie erhalten das Wissen, um Organisationseinheiten und Ressourcen zu managen, Server zu überwachen, Fehler zu beheben und Daten in einer W2K8R2-Umgebung zu sichern. Alle Themen werden mittels ausführlicher Übungen praktisch umgesetzt. Dieses Seminar ist geeignet für Administratoren, die Windows Server täglich überwachen wollen und dafür grundlegende technische Aufgabengebiete wie Konfiguration, Management und Verwaltung von WindowsServer 2008 R2 beherrschen müssen. Seminarinhalt Einführung, Installation und Setup Produkte, Features, Funktionen Volume Activation 2.0 Power Management Dateisystem-Verbesserungen Installationsablauf BDD Windows AIK Bereitstellungsszenario WDS Windows PE 2.0 Image-Verwaltung und Antwortdateien Systemverwaltung Erste Konfigurationsaufgaben Server-Manager-Konsole/- Assistenten Festplattenverwaltung Zentrale Druckverwaltung Windows PowerShell Windows-Remoteverwaltung (WS-Management) Task-Manager - Aufgabenplanung Über - wachen und Optimieren mit dem Windows Gruppenrichtlinienänderungen MS Windows Server 2008 Server Core Wichtige Netzwerkdienste IPv4, IPv6 Policy-based Quality of Service (QoS) DNS und verbesserte DNS Funktionalität DHCP Auto-Tuning Server- und Domänen-Isolierung Neuerungen in der Netzwerkverwaltung Sicherheitsänderungen Verwalten der neuen Backuptechnik Netzwerkregeln und Netzwerkzugriffsschutz (NAP) Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit Read-Only-Domänencontroller Serverund Domänenisolierung Active Directory (AD): Einführung und Installation der AD-Verwaltungsdienste (AD DS) Logische Strukturelemente Physikalische Komponenten Integration von DNS DC-Implementierung Globaler Katalog Neue Server-Rollen (z.b. AD FS, AD RMS) ak Training+Beratung GmbH 33

18 Windows Server 2008 R2 Administration Administrative Aufgaben und Gruppenrichtlinien Verwaltungswerkzeuge Domänen- und Forest-Funktionsebenen Vertrauensstellungen Konten- und Ressourcenmanagement GP-Verwaltung Imple mentieren von Sicherheitsoptionen Benutzer- und Client-Konfiguration AD-Replikation, -Standorte und -Wartung Replikationstopologien Konfiguration von AD-Standorten Datenbank, Partitionen und log-dateien Backup-Strategien Restore-Szenarien Überwachung Listen Einführung in die Nutzung von Listen Standard Listen Aufgabenlisten Kontaktelisten Ereignislisten Ankündigungslisten Benutzerdefinierte Listen Inhaltstypen Neuerungen im AD Neue Rollen AD Certificate Services (AD CS) AD Federation Services (AD FS) AD Lightweight Directory Services (AD LDS) AD Rights Management Services Read Only Domain Controller (RODC) Server Core Domain Controller DCPROMO-Neuerungen DNS-Verbesserungen im AD AD Snap shots Granulare Passwortrichtlinien Startbare Domain Services Attribut-Editor Objekte vor versehentlichem Löschen schützen Neue Domänenfunktionsebene MS Windows Server 2008 in existierende AD-Strukturen installieren Servervirtualisierung mit HyperV Allgemeine Überlegungen zur Servervirtualisierung Editionen und Installationsmöglichkeiten Der HyperV-Manager Installation und Grundkonfiguration Administration von virtuellen Maschinen mit dem HyperV-Manager System- Center Hochverfügbarkeit Neues in R2 Windows 7 und Windows Server 2008 R2 / Windows 7 Client Administration Überblick DirectAccess und BranchCache Installationsmöglichkeiten Grundlagen zur Windows 7 Oberfläche Gerätemanager Netzwerkcenter, Netzwerkprofile, Netzwerkdiagnose Firewall und Windows Defender User Account Control Remote Desktop / Remote Unterstützung Festplattenverschlüsselung mit BITLOCKER Druckerinstallation Computerverwaltung Wichtige Kommandozeilentools Dateisysteme von Windows 7 Freigaben und Netzlaufwerke NTFS-Sicherheit Freigabesicherheit Verschlüsselung (EFS) Offline-Folder Lokale Benutzerverwaltung Anlage von Benutzern und Gruppen Lokale Sicherheitseinstellungen Überwachungsrichtlinien Lokale Gruppenrichtlinien Seminarinhalt zweite Ebene AD-Zertifikatdienste Einige Anwendungsszenarien Zertifikatsdienste installieren/migration (einstufige Architektur) Zertifikate aus Sicht des Clients Zertifizierungspfad Zertifikatvorlagen Web oberfläche Mehrstufige Architekturen Autoenrollment und automatische Zertifikatanforderung Zertifikate für Websites Zertifikatssperrlisten Das Online Certificate Status Protocol (OCSP) AD-Rechteverwaltungsdienste (AD RMS) Funktionsweise Installation Anwendung Konfiguration»InnereSicherheit«Netzwerkrichtlinien- und Zugriffsdienste Windows- Firewall Windows Server Update Services (WSUS) VPNs mit Windows Server 2008 R2 34 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 35

19 Exchange Server 2008/2010SP1 Mit dem Exchange Server 2008/2010SP1 setzt Microsoft konsequent die Reihe der mit dem Active Directory verknüpften Messagingsysteme fort. Das Seminar gliedert sich anhand der mit dem Vorgänger eingeführten Architektur der Server-Funktionen. Neben Bereitstellung und Konfiguration liegen die Themenschwerpunkte auf Administration und Wartung des Systems. Kenntnisse der älteren Exchange-Versionen sind keine zwingende Voraussetzung, so dass auch Personen mit Erfahrungen in anderen Messagingprodukten eingeladen sind. Dagegen können gute Kenntnisse von Active Directory und Windows Server 2008 R2 sehr hilfreich sein. Mitarbeitende aus den Bereichen System-Administration, Mail- Administration und IT-Führungskräfte mit Kenntnissen in Active Directory, DNS und Messaging. Hilfreich kann hier die vorherige Teilnahme am Seminar Windows Server 2008 R2 Administration sein. Überblick zum Exchange Server 2008/2010SP1 Was ist neu im Vergleich zu den älteren Exchange-Versionen? Voraussetzungen für die Implementierung einer Exchange 2008/2010SP1-Organisation Migrationsoptionen und -strategien Grundlagen zu den Serverfunktionen Standard-Funktionen: Mailbox-, Hub-Transport- und Client- Access-Server Weitere Funktionen: Unified Messaging- und Edge-Transport-Server Bereitstellung von Exchange Server 2008/2010SP1 Hard- und Software-Anforderungen Installation einer neuen Mail-Organisation Wechsel von bisherigen Exchange- Versionen Postfach- bzw. Benutzer-Management Konfiguration eines Mailbox-Servers Datenbank-Management Empfängerobjekte: Benutzer, Raum, Ressource Richtlinien-Verwaltung Erweiterte Optionen für Benutzer durch Exchange Control Panel (ECP) Federation und Sharing Methoden für den Client-Zugriff Konfiguration eines Client-Acces-Servers (CAS) Outlook 2010 OWA-View (Option der Konversationsansicht) Outlook Anywhere mapi-on-middle-tier (MOMT) Administration eines Exchange Server 2008/2010SP1 Rollenbasierte Berechtigungen (RBAC) Verschieben von Online-Postfächern Massenänderungen aus der MMC heraus Administrieren mit Powershell Einführung in die Windows Powershell Exchange-Cmdlets Remote-PowerShell Möglichkeiten der Hochverfügbarkeit Database Availability Groups (DAG) Failover auf Datenbank- Ebene Geographische Verteilung der Server Absichern des Messagingsystems Konfiguration eines Edge-Transport-Servers (ETS) Sichern des smtp-verkehrs Lösungen für Antispam und Antivirus Unified Messaging Konfiguration eines Unified Messaging Servers (UM) Speech2Mail Backup und Restore mit Boardmittel Archivpostfächer und -Richtlinien Windows Server Sicherungsprogramm Sicherungsoptionen (Online vs. Offline) Restore von Datenbanken, Postfächern und Mails Desaster- Recovery Verwalten von Mail-Transport Konfiguration eines Hub-Transport-Servers (HTS) Empfangsund Sende-Connectoren Messaging-Richtlinien (z.b. für Transport oder Postfächer) Nachrichtentraking und Warteschlangen Transport-Cache (XShadow und XQDiscard) 36 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 37

20 Microsoft SharePoint Server 2007/2010 In diesem Seminar wird die grundlegende sowie die weiterführende Architektur des Microsoft Office SharePoint Server 2007/2010 vermittelt. SharePoint Server ist eine leistungsfähige Plattform für den Aufbau von Mitarbeiter-Portalen, für das Dokumentenmanagement und für eine Verbesserung der Zusammenarbeit im Unternehmen. In unseren Kursen vermitteln wir SharePoint-Entwicklern, SharePoint-Administratoren und Anwendern das Wissen um die SharePoint-Suite angefangen vom SharePoint Server und SharePoint Designer über SharePoint Foundation und InfoPath bis zur WebPart- und.net-entwicklung und wie diese gewinnbringend einzusetzen und zu nutzen ist. Alle Administratoren und IT-Mitarbeiter, die Microsoft Office SharePoint Server 2007/2010 installieren, konfigurieren und verwalten wollen. Kenntnisse in Windows-Administration sind vorteilhaft. Die Microsoft Office SharePoint Server (MOSS) 2007/2010 Produktwelt Portaldienste Suche und Indizierung Zusammenarbeit Content Management Forms Services Performancepoint Services Excel Services Visio Services Access Services Managed Metadata Services Installation bzw. Upgrade einer Single Farmumgebung Die neue Powershell integrierte SharePoint Verwaltungskonsole Konfiguration einer Single-Farm-Umgebung Konfiguration Verteilergruppen Dienstkonten Dateitypen Zeitgeberauftragsdefinitionen Sichern und Wiederherstellen Konfiguration der Protokollierung und Berichterstattung Verwalten von Webanwendungen Erstellen Verwaltete Pfade definieren Datenbanken verwalten Suchdienste Sicherheit verwalten Aufbau eines Portals Erstellen von Site-Strukturen Erstellen von Navigationsstrukturen Einstellen von zentralen Rechten über Webanwendungsbenutzerrichtlinien Arbeiten mit dem SharePoint Designer 2007/2010 Optische Anpassungen Arbeiten mit Masterpages Definition und Erstellen komplexerer Workflows Einführung in die Service Applications Infrastruktur und Enterprise Features für komplexe Farmen Einsatzszenarien vor dem Hintergrund von Lastverteilungsbzw. Hostingszenarien (Mandantenfähigkeit) Anwendungsproxygruppen definieren Anwendungsproxygruppen Webanwendungen zuordnen Vorstellung der Service Applications Infrastruktur und Enterprise Komponenten SharePoint 2007/2010 Suche Benutzerprofil Services Repository Services Forms Services Performancepoint Services Excel Services Visio Services Access Services Managed Metadata Services Business Connectivity Services Konfiguration und Einsatz der Service Applications Komponenten Aufbau der SharePoint Server 2007/2010 Suche Excel Services Bussiness Connectivity Services Benutzerprofil Services Konfiguration der Forms Services Installation und Konfiguration von Single Sign On (SSO) Konfiguration der Inhaltsbereitstellung Arbeiten mit Variationen für die Mehrsprachigkeit Absicherung Internet Information Services Central Administration SQL Server Extranet und Internetszenarien Arbeiten mit SharePoint Objekten Definition von Inhaltstypen Definition von Sitetemplates, Listtemplates Verwalten von Workflows 38 ak Training+Beratung GmbH ak Training+Beratung GmbH 39

Microsoft Exchange Server 2010 und Outlook 2010 - Einrichten und Administrieren

Microsoft Exchange Server 2010 und Outlook 2010 - Einrichten und Administrieren Microsoft Exchange Server 2010 und Outlook 2010 - Einrichten und Administrieren Kompakt-Intensiv-Training Microsoft setzt mit Exchange Server 2010 die Reihe seiner mit Active Directory verzahnten Messagingsysteme

Mehr

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office

EDV-Schulungen. esb-softwareberatung. Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: in Microsoft Windows. und Microsoft Office esb-softwareberatung Dipl.-Betr. Elke Saipt-Block e b EDV-Schulungen Wir bieten u.a. Seminare in folgenden Computerprogrammen an: Microsoft Windows XP und Windows Vista Microsoft Office 2002/03 und 2007

Mehr

Workshops - Bürosoftware

Workshops - Bürosoftware Vorwort Vorwort 1 2 Workshops - Bürosoftware Access Dauer: 2 Tage Abfragen Die Schulung richtet sich an Anwender, die bereits mit Access arbeiten und neue bzw. verbesserte Arbeitstechniken lernen wollen.

Mehr

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung.

Schulungszentrum. ...damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. So werden IT-Seminare zu Highlights......damit dieser Satz nicht nur eine leere Phrase bleibt, bedürfen IT-Schulungen aller Art einer professionellen Durchführung. Um den vielschichtigen Anforderungen

Mehr

New Horizons Video Training Inhalte

New Horizons Video Training Inhalte Microsoft Office 2007 Microsoft Word 2007 Word 2007 Grundlagen Modul 1 - Word 2007 Grundlagen - 01:20:02 1.0 Word 2007 Grundlagen - Überblick - 01:28 1.1 Oberfläche - 23:47 1.2 Textaktionen - 36:28 1.3

Mehr

Lehrgang Dauer Termin

Lehrgang Dauer Termin AnsprechpartnerInnen für n und Anmeldungen: Frau Katrin Hergarden Geschäftsführung ( hergarden@landfrauen-mv.de ) Frau Cornelia Leppelt Referentin für Bildung und Öffentlichkeitsarbeit ( leppelt@landfrauen-mv.de

Mehr

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten:

Datum: Uhrzeit: Ort: Kosten: MS PowerPoint Basisschulung 15./16.10.2009 8.30-12.00 Uhr 150,-- inkl. Pausenverpflegung TrainerIn: edv-training Kurs-Nr. 2009-E5506-03 Zielgruppe: Alle interessierten MitarbeiterInnen, die gerne MS PowerPoint

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2010 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2010 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht In diesem Training lernen die Teilnehmer Microsoft Word von Grund auf kennen.

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Word 2013 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht In diesem Training lernen die Teilnehmer Microsoft Word 2013 von Grund auf

Mehr

EDITH NEUBAUER 2004 INHALT I

EDITH NEUBAUER 2004 INHALT I INHALT Vorwort...3 Inhalt... I 1. Word 2003 - Allgemeines...9 Text eingeben...9 Der Cursor...9 Klicken und Eingeben...10 Absätze und Zeilenumbruch...10 Nicht druckbare Zeichen...10 Text korrigieren...10

Mehr

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare

Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT. Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Übersicht IT-Schulungen HEAL:IT Offene Trainings und individuelle Firmenseminare Effektiver Umstieg auf Windows 7 und Office 2010 Anwender, Sachbearbeiter, Fach- und Führungskräfte, die Windows 7 und das

Mehr

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training

Trainingsangebot Grundlagen: Das Training Das Training Seit Februar 2007 arbeite ich in verschiedenen Bereichen als freiberufliche Trainerin und Beraterin. Grundlage für diese Tätigkeit ist meine pädagogische Ausbildung in Studium und Praktika.

Mehr

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008

MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf Windows Server 2008 Kompakt-Intensiv-Training Das Training "MOC 6416D: Aktualisierung Ihres IT-Wissens von Windows Server 2003 auf

Mehr

Compact. Sonstiges: Das Seminar wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6.

Compact. Sonstiges: Das Seminar wird ab 4 Teilnehmern durchgeführt. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 6. Windows XP leicht & verständlich einsteigen ohne auszusteigen - Grundlagenseminar Hard- und Software Der Windows-Desktop Der Arbeitsplatz Fenstermanagement Windows-Einstellungen Arbeit mit Laufwerken,

Mehr

Übersicht April - Juni 2006

Übersicht April - Juni 2006 E5460 E554W E530B E521G Photoshop Elements für Intra- und Internet-Auftritte Digitale Bilder: - Grundbegriffe (Pixel, Auflösung usw.) grundsätzliche Programmbedienung - Die Arbeitsoberfläche - Das Zoom-Werkzeug

Mehr

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5

Word... Seite 1 Excel... Seite 2 Access... Seite 3 PowerPoint... Seite 4 Outlook und OneNote... Seite 5 Modul Word (2003 2013) - Grundlagen Texte bearbeiten, formatieren, drucken Absatz- und Zeichenformate, Vorlagen, Tabstopps, Spalten, Seitenumbruch, Abschnitte, Kopfund Fußzeile, Druckoptionen Grafiken

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch...

Inhaltsverzeichnis. Einleitung... 11 Über die Autorin... 12 Danke... 13 Über das Buch... 13 Der Aufbau des Buches... 14 Die CD-ROM zum Buch... Inhaltsverzeichnis Einleitung................................................................................. 11 Über die Autorin...........................................................................

Mehr

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4.

MS-Word. Inhalt der Lerneinheiten. Arbeitsoberfläche. 1. Grundlagen der Textverarbeitung. 2. Drucken. 3. Textgestaltung. 4. Arbeitsoberfläche Ein Textverarbeitungsprogramm entdecken Allgemeines über das Arbeitsumfeld Ansichtszoom 1. Grundlagen der Textverarbeitung Dateien speichern Öffnen eines Dokuments Anzeigen der nicht

Mehr

Um Ihnen die Einschätzung zu erleichtern, ob ich für Ihren Bedarf geeignet bin, habe ich ein ausführliches Profil erstellt.

Um Ihnen die Einschätzung zu erleichtern, ob ich für Ihren Bedarf geeignet bin, habe ich ein ausführliches Profil erstellt. Ausführliches Profil Christine Gericke Seit 1995 arbeite ich als IT Trainerin vor allem für Firmen, Ministerien und Behörden. In diesen Jahren habe ich mir breit gefächerte Kenntnisse erworben. Um Ihnen

Mehr

Master Lehrgang MOS: Microsoft Office Specialist

Master Lehrgang MOS: Microsoft Office Specialist Master Lehrgang MOS: Microsoft Office Specialist Erfolg hat einen Namen: SPC! www.spc.at Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends sind auch ein Teil unseres Services. Stand: 1.1.2008 Gschwandtner

Mehr

Microsoft Excel Schulungen

Microsoft Excel Schulungen MS Excel Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt den Funktionsumfang von MS Excel kennen und ist in der Lage, selbstständig

Mehr

Weiterbildungsmaßnahme

Weiterbildungsmaßnahme Weiterbildungsmaßnahme Microsoft Mediengestaltung Office 677/0132/2008 Ein Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich SCSI Schulungscenter GmbH Hauptverwaltung: SCSI Schulungscenter GmbH Widmaierstraße

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings www.com-stuttgart.de Offene Trainings/ Firmentrainings / Coachings Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Firmen-Trainings 10.. Kontakt. ComCenter

Mehr

Detail Kursausschreibung

Detail Kursausschreibung sverzeichnis Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2013... 2 Computeralltag für Einsteiger... 2 Word 2013, Basiskurs... 3 Word 2013, Aufbaukurs... 3 Word 2013, Profikurs... 3 Excel 2013, Basiskurs...

Mehr

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm

AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm S A A R L Ä N D I S C H E V E R W A L T U N G S S C H U LE Körperschaft des öffentlichen Rechts AKTUELL EDV Fortbildungsprogramm September bis Dezember 2015 Es sind noch Plätze frei. Jetzt schnell anmelden!

Mehr

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010...

Grundlagen relationaler Datenbanken... 2. Access 2010 - Grundlagenseminar... 3. Access 2010 - Aufbauseminar... 4. Von Excel 2010 zu Access 2010... Inhalt Grundlagen relationaler Datenbanken... 2 Access 2010 - Grundlagenseminar... 3 Access 2010 - Aufbauseminar... 4 Von Excel 2010 zu Access 2010... 5 Access 2010 - Programmierung Teil 1... 6 Access

Mehr

MOS - Microsoft Office Specialist 2007

MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS - Microsoft Office Specialist 2007 MOS Word 2007 Core 1. Dokumente erstellen und anpassen 1.1. Erstellen und Formatieren von Dokumenten 1.2. Layout von Dokumenten 1.3. Dokumente und Inhalte einfacher

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Excel 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Die Arbeitsoberfläche 1.1.1 Tabellenkalkulation mit Excel 1.1.2 Excel starten und beenden 1.1.3 Das Excel-Anwendungsfenster 1.1.4 Befehle aufrufen 1.1.5 Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10)

Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Stoffverteilungsplan EDV Unterricht (Klasse 7 bis 10) Inhalte des Unterrichts sollten sein: - Grundlagen der EDV - Word - Excel - Powerpoint - Internet Ein Schreibtrainer für das 10-Finger-Schreiben kann

Mehr

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Word 2010

Kursthemen Microsoft Office Specialist 2010 B(asic) Word 2010 1 Erste Schritte mit 1.1 Grundlagen der Textverarbeitung 1.1.1 Texteingabe und einfache Korrekturen 1.1.2 Formatierungszeichen anzeigen 1.1.3 Text markieren 1.1.4 Text schnell formatieren 1.1.5 Löschen,

Mehr

Phone 044 380 58 00 Fax 044 388 68 69 info@educon.ch

Phone 044 380 58 00 Fax 044 388 68 69 info@educon.ch Münchhaldenstr. 10 Postfach 810 CH-8034 Zürich Phone 044 380 58 00 Fax 044 388 68 69 info@educon.ch Sandstr. 10 CH-5412 Gebenstorf www.educon.ch Phone 056 223 55 55 Fax 056 223 55 56 Mobile 079 262 75

Mehr

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren

Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Webinare Briefe und Sendungen Dokumente und Vorlagen Tabellen und Listen Rechnen und Darstellen Visualisieren und Präsentieren Planen und Organisieren Briefe und Sendungen Briefe versandbereit vorbereiten

Mehr

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design...

SharePoint - Grundlagenseminar... 2. Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3. Sharepoint Sites: Administration und Design... Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum Inhalt SharePoint - Grundlagenseminar... 2 Sharepoint für Fach- und Führungskräfte... 3 Sharepoint Sites: Administration und Design... 4 Infopath 2010 - Einführung...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14

Inhaltsverzeichnis. Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14 Einleitung 11 Über die Autorin 12 Danke 13 Über das Buch 13 Der Aufbau des Buches 14 Die CD-ROM zum Buch 14 Neuerungen in Office 2007 17 Neues Office, neue Optik, neues Dateiformat 18 Multifunktionsleiste,

Mehr

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik

Detail Kursausschreibung bbz freiamt Informatik Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 inf14/-11 Einführung in Windows 7 und Umstellung auf Office 2010... 2 inf14/21-22 Word 2010, Basiskurs... 3 inf14/23-24 Word 2010, Aufbaukurs... 3 inf14/25-26

Mehr

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.

Seminare MS-Office. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein. Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc. ACUROC GmbH Idsteinerstrasse 62 65510 Idstein Seminare MS-Office 2014 Telefon: Fax: E-Mail: ACUROC GmbH (06434) (06434) seminare@acuroc.de Idsteinerstrasse 62 906348 906349 http://www.acuroc.de 65510 Idstein

Mehr

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11

1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1. 2 Software-Grundlagen 7. 2.1 Allgemein 7. 2.2 Daten 9. 2.3 Windows 7 11 1 Hardware-Grundlagen (1. Datei:DV-Grundlagen) 1 2 Software-Grundlagen 7 2.1 Allgemein 7 2.2 Daten 9 2.3 Windows 7 11 3 Excel 2013 (2. Datei: Excel 2013) 17 (1) Video 3.1 Excel laden 17 (1) 3.2 Datenerfassung

Mehr

Windows 8 Grundkurs kompakt

Windows 8 Grundkurs kompakt Windows 8 Grundkurs kompakt In diesem Kurs lernen Sie schnell und systematisch die wichtigsten Funktionen und Bedienkonzepte von Windows 8 kennen und nutzen. Sie erhalten viele Infos und Tipps für ein

Mehr

CompuHelp. Für DEUTZ AG

CompuHelp. Für DEUTZ AG Für DEUTZ AG 1 Excel Einführung 20.10.15, 19.11.15 Excel Aufbau 1 22.10.15, 24.11.15 Excel Aufbau 2 27.10.15, 26.11.15 Excel Aufbau 3 03.11.15, 01.12.15 Excel Expertenkurs 1 15.12.15 Excel Expertenkurs

Mehr

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis

SEMINAR K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Preis Home Seminare Seminare & Termine Microsoft Server-/Betriebssysteme Microsoft Windows Server 2012 K04 Kompakt: Zertifizierungspaket zum MCSA Server 2012 R2 (10 Tage, inkl. Prüfung) SEMINAR K04 Kompakt:

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business

Kämmer Consulting GmbH Nordstraße 11. Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Machen Sie Ihre Auszubildenden fit für den Berufsalltag! Seminarreihe Azubis - Fit fürs Business Viele Betriebe beklagen sich über mangelnde soziale und fachliche Kompetenzen ihrer Auszubildenden. Eine

Mehr

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen

ProBIT EDV-Schule & Bürodienstleistungen Seite 1 von 6 & Bürodienstleistungen Grundlagen EDV Hardware Eingabegeräte a) Tastatur, Maus b) Diskettenlaufwerk, Festplatte, CD-ROM c) Scanner Zentraleinheit a) Der Prozessor b) Der Arbeitsspeicher Ausgabegeräte

Mehr

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat:

Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Excel 2013: Von Null zum ECDL-Advanced Zertifikat: Inhalte: 1.) Excel kennenlernen 1. Tabellenkalkulation mit Excel 2. Excel starten 3. Das Excel-Fenster 4. Befehle aufrufen 5. Die Excel-Hilfe verwenden

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Konzept Europäischer ComputerPass

Konzept Europäischer ComputerPass Konzept Europäischer ComputerPass Das Lehrgangssystem Europäischer Computer Pass vermittelt umfassende Kenntnisse und praktische Fertigkeiten mit gängigen Anwenderprogrammen im Microsoft Office-Bereich.

Mehr

Schulungsprogramm. Telefon: 0261 / 921 64 0 Telefax: 0261 / 921 64 10 E Mail: info@maxit4u.de Webseite: www.maxit4u.de

Schulungsprogramm. Telefon: 0261 / 921 64 0 Telefax: 0261 / 921 64 10 E Mail: info@maxit4u.de Webseite: www.maxit4u.de Schulungsprogramm maxit4u GmbH & Co. KG maxit4u GmbH & Co. KG Gewerbe und Technologiepark Bubenheim/B9 Jakob Hasslacher Straße 4 Telefon: 0261 / 921 64 0 Telefax: 0261 / 921 64 10 E Mail: info@maxit4u.de

Mehr

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat

Kurs Datum Beginn Datum Ende Uhrzeit BeginnUhrzeit Ende Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 29. Februar 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Mittwoch, 18. April 2012 09:00 16:00 Adobe Acrobat barrierefreie PDFs Dienstag, 29. Mai 2012 09:00

Mehr

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 11. Word-Basics 19

Inhalt 1 2. Dieses Buch auf einen Blick 11. Word-Basics 19 Inhalt 1 2 Dieses Buch auf einen Blick 11 Arbeiten mit diesem Buch....12 Ein kurzer Blick in die Kapitel....13 Neue Funktionen in Word 2013...14 Neue Onlinefunktionen...16 Mit einem Touchscreen arbeiten...17

Mehr

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.!

Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for Microsoft! Maßgeschneiderte und zielgruppenoptimierte Trainings für SharePoint, Lync, Outlook & Co.! Get fit for SharePoint Optimaler Nutzen und effizientes Arbeiten mit SharePoint Get fit

Mehr

Einige mögliche Seminarinhalte. Weitere Themen in Absprache mit dem jeweiligen Auftraggeber. Word Basis Word Aufbau Excel Basis

Einige mögliche Seminarinhalte. Weitere Themen in Absprache mit dem jeweiligen Auftraggeber. Word Basis Word Aufbau Excel Basis 1 Word Basis Benutzeroberfläche mit Multifunktionsleiste, Registern und Anpassen der Hilfefunktionen Dokumente erstellen, verändern, formatieren Zeichen- und Absatzformate Datum und Sonderzeichen einfügen

Mehr

Andre Möller Christine Peyton. Office 97" DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL)

Andre Möller Christine Peyton. Office 97 DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL) Andre Möller Christine Peyton Office 97" i DÜSSELDORF SAN FRANCISCO PARIS SOEST (NL) w Inhaltsverzeichnis Kapitel i: Einleitung i Kapitel 2: Office 97 - ein Paket mit Power 5 Kapitelübersicht 5 Die Programme

Mehr

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...

TEXTVERARBEITUNG. Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen... TEXTVERARBEITUNG Professionelle Textverarbeitung bedeutet für Unternehmen...... nicht nur formatieren mit Word Die Anforderungen steigen. In Unternehmen werden mit dem PC ständig neue Dokumente erzeugt

Mehr

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse

MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse MOC 6730 Windows Server 2008 Erweitern der Nezwerkinfrastruktur- und Active Directorykenntnisse Modul 1: Installation und Konfiguration von Windows Server 2008Diese Unterrichtseinheit befasst sich mit

Mehr

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2010 haben.

Zielgruppe Dieses Training richtet sich an Personen, die bisher noch keine Erfahrung im Umgang mit Microsoft Excel 2010 haben. Level 1 Mögliche Trainingslösung: Klassenraum (ILT) Connected Classroom WalkIn (ML) Seminarsprache: Deutsch Englisch Übersicht In diesem Training lernen die Teilnehmer Microsoft Excel von Grund auf kennen.

Mehr

Microsoft Excel Schulung

Microsoft Excel Schulung Modul 1 Microsoft Excel kennen lernen o Was Sie wissen sollten o Tabellenkalkulation mit Excel Modul 2 Die Arbeitsoberfläche Microsoft Excel Schulung o Excel starten und beenden o Das Excel-Anwendungsfenster

Mehr

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access

Office Schulungen. Word, Excel, PowerPoint, Access Office Schulungen Word, Excel, PowerPoint, Access Ingo Schmidt Karlsberger Str. 3 87471 Durach 0831 / 520 66 64 service@erstehilfepc.de Inhaltsverzeichnis: Word Basiskurs...3 Word Aufbaukurs...4 Word Profikurs...5

Mehr

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration...

Dataport IT Bildungs- und Beratungszentrum. MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... Inhalt MS Windows Server 2008 R2 Grundlagenseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 2 MS Windows Server 2008 R2 Aufbauseminar für IT-Betreuung und Systemadministration... 3 Patchmanagement

Mehr

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS

Microsoft Backoffice. Microsoft SQL Server 2005 der Weg zum MCTS Microsoft Backoffice Im Microsoft Backoffice hat sich viel getan: Microsoft SQL Server 2008, Exchange Server 2007, SharePoint Server 2007, ISA Server 2006. Microsoft wirbt mit vielen neuen Funktionen rund

Mehr

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de

Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015. www.hsz-bw.de Überblick Bürokommunikation... 2 Microsoft Excel 2010 Excel für den Alltag 2 12.03.2015, HSZ Reutlingen... 2 H O C H S C H U L S E R V I C E Z E N T R U M Übersicht Schulungsangebot März bis Juli 2015

Mehr

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten

Informatik. Excel 2007. Inhalt der Lerneinheiten Arbeitsoberfläche Entdecken der Tabellenkalkulation Allgemeines zum Umfeld Ansichtszoom Digitale Signaturen Grundlegende Tabellenbearbeitung Dateneingabe Ändern des Inhalts einer Zelle Markieren und Löschen

Mehr

Informatik-Anwender II SIZ

Informatik-Anwender II SIZ Aufbau-Lehrgang Informatik-Anwender II SIZ Dieser Lehrgang richtet sich an Personen mit soliden Office-Grundkenntnissen, welche nun Ihre Fähigkeiten erweitern und professionalisieren wollen. Sie werden

Mehr

Lernzielkatalog Textverarbeitung Basics

Lernzielkatalog Textverarbeitung Basics Lernzielkatalog Textverarbeitung Basics Word 2000 / 2002 Voraussetzung Grundkenntnisse im Umgang mit Windows Groblernziele Die Teilnehmer/innen haben... Kenntnisse über die Leistungsfähigkeit, Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Wichtige Grundlagen 15

Wichtige Grundlagen 15 Microsoft Office 2010 auf einen Blick 11 Arbeiten mit diesem Buch... 12 Für wen dieses Buch ist... 14 Der Inhalt im Überblick... 14 Wichtige Grundlagen 15 1 2 Die wichtigsten programmübergreifenden Neuerungen

Mehr

http://www.video2brain.com/de/products-610.htm

http://www.video2brain.com/de/products-610.htm Erleben Sie live Installation, Einrichtung und Betrieb einer Exchange Server 2010-Umgebung. Beginnend bei der Vorbereitung der Server über den Aufbau einer Testumgebung bis zur Beschreibung von Migrationsszenarien

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Microsoft Office. Word 2010 Günter Flipsen LERNEN ÜBEN ANWENDEN

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Microsoft Office. Word 2010 Günter Flipsen LERNEN ÜBEN ANWENDEN DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office Word 2010 Günter Flipsen LERNEN ÜBEN ANWENDEN BuchWord2010.book Seite 5 Freitag, 1. Oktober 2010 4:14 16 Einleitung................................. 11 Lernen Üben

Mehr

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren

PC-Einführung Grundkurs. Word I Grundkurs. Berührungsängste abbauen. Texte erfassen und formatieren PC-Einführung Grundkurs Berührungsängste abbauen Montag, 15.03. 19.04.2010, 09:00-10:30 Uhr : Sie verstehen es, die Benutzeroberfläche von Windows zu bedienen sowie Maus und Tastatur einzusetzen. Sie kennen

Mehr

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning

Word XP. Handbuch zur Lehrreihe active learning Handbuch zur Lehrreihe active learning Word XP Die Handbücher zur Lehrreihe active learning beschreiben klar und detailliert die Lernschritte beim Erlernen von Software. Die Inhalte wurden von uns so zusammengestellt,

Mehr

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de

LANtana Training An der Strusbek 64 22926 Ahrensburg Tel. 04102-2211 - 0 training@lantana.de www.lantana.de Sicherheit WatchGuard Fireware XTM 3 1.726,00 13. - 15. 10. - 12. 04. - 06. 01. - 03. Sicherheitslösungen mit Microsoft 2 794,00 02. - 03. 09. - 10. Nagios - individuelle Coachings Termine auf Anfrage

Mehr

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte

Eine unendliche Geschichte Mein PC und Ich EDV Schulungen im Treff 47 Kursinhalte Eine unendliche Geschichte Mein PC Ich Grlagen der EDV mit Windows XP Keine Angst vor Windows Co.! Sie wollen Ihren PC beherrschen mitreden können, wenn es um den Computer geht? Kein Problem, hier sind

Mehr

Wordschulung - Einzelthemen

Wordschulung - Einzelthemen Dipl.-Betriebswirt Stefan Ebelt, EDV & Unternehmensberatung 1 1 Was ist Word? 1.1 Was Sie wissen sollten 1.2 Textverarbeitung mit Word 1.3 Vorteile der Textverarbeitung 2 Die Arbeitsoberfläche 2.1 Mit

Mehr

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen.

Kurse. Interessenten m i t PC- Kenntnisse. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse. Praxis. Internet von A - Z. Praxis. WORD * Grundlagen. Interessenten o h n e PC- Kenntnisse Internet von A - Z Interessenten m i t PC- Kenntnisse WORD * Grundlagen Theorie PC - Basiswissen PowerPoint Grundlagen Video Bearbeitung PC - Grundlagen EXCEL * Grundlagen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen...

Inhaltsverzeichnis. 2 Ein Beispielunternehmen und seine Anforderungen... 15 Beschreibung des Unternehmens... 15 Beschreibung der Anforderungen... Vorwort......................................................... Danksagung................................................ XI XII 1 Einführung.................................................. 1 Warum

Mehr

Diplom ICT Power User SIZ

Diplom ICT Power User SIZ Diplom ICT Power User SIZ MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Diplomprüfung richtet sich an Personen, die bereits über gute theoretische und praktische Kenntnisse im Umgang mit einem

Mehr

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009

(Computerschule)) Lerne deine Zukunft! Kursübersicht. PC-Kurse und Anwendungsprogramme. Start Herbst 2009 . Kursübersicht PC-Kurse und Anwendungsprogramme Start Herbst 2009 PC-Einführung Office Grundlagen Word Grund- und Aufbaukurse Excel Grund- und Aufbaukurse Internet PowerPoint Outlook Vorwort Liebe Leserinnen

Mehr

Microsoft Word Schulungen

Microsoft Word Schulungen MS Word Grundlagen Abwechselnd Vortrag durch den Dozenten mit vielen praxisnahen Übungen für die Teilnehmer. Der Teilnehmer lernt die Erstellung von ausdrucksstarken und professionellen Dokumenten und

Mehr

1 Was Sie erwarten dürfen...11

1 Was Sie erwarten dürfen...11 Inhaltsverzeichnis 1 Was Sie erwarten dürfen...11 1.1 Überblick Definition...11 1.2 Vorausgesetzte Kenntnisse...12 1.3 Konventionen...12 1.4 Gedanken zum Thema Sicherheit...13 2 Planung...14 2.1 Überblick

Mehr

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCSA on Windows Server 2003 to MCITP: Enterprise Administrator E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office. Die Teilnehmer erhalten kursspezifische Unterlagen.

Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office. Die Teilnehmer erhalten kursspezifische Unterlagen. SEMINARBESCHREIBUNG Sommerakademie - Bildungsurlaub Projektmanagement und Microsoft Office Seminarziele: Zielgruppe: Voraussetzungen Seminarinhalte: Projektmanagement-Kenntnisse sind in jedem Beruf mittlerweile

Mehr

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen

www.com-stuttgart.de IT-Trainings Computerschulungen www.com-stuttgart.de Computerschulungen Inhalt. Willkommen 03 After-Work-Trainings 04 Anwender-Trainings 06 Trainings für IT-Professionals 08 Microsoft-Zertifizierungen 10 Firmen-Trainings 12.. Kontakt.

Mehr

Zertifikat. Frau Martina Schein. hat im taylorix institut für berufliche Bildung e.v. in der Zeit vom 29. Januar 2007 bis 23.

Zertifikat. Frau Martina Schein. hat im taylorix institut für berufliche Bildung e.v. in der Zeit vom 29. Januar 2007 bis 23. für berufliche Bildung e.v Zertifikat Der Inhalt des Lehrgangs ist in der Anlage zu dieser Urkunde angegeben. Frau Martina Schein hat im in der Zeit vom 29. Januar 2007 bis 23. März 2007 an dem Lehrgang

Mehr

Microsoft Word 2010 auf einen Blick Microsott

Microsoft Word 2010 auf einen Blick Microsott Sabine Lambrich Microsoft Word 2010 auf einen Blick Microsott 1 2 3 Imfcwit Dieses Buch auf einen Blick 11 Arbeiten mit diesem Buch 12 Ein kurzer Blick in die Kapitel 13 Was ist neu in Word 2010? 14 Wie

Mehr

Bedarfsgerechte Qualifizierung im Modularen Weiterbildungssystem (MWS)

Bedarfsgerechte Qualifizierung im Modularen Weiterbildungssystem (MWS) Bedarfsgerechte Qualifizierung im Modularen Weiterbildungssystem (MWS) Deutsche Angestellten-Akademie Münster Seite 1/9 Lernmodul: EDV-Grundlagen Inhalte: Die Geschichte der EDV Datenverarbeitung mit dem

Mehr

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c.

IT Lehrgang: MCITP. Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010. E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. 2011 IT Lehrgang: MCITP Microsoft Certified Enterprise Messaging Administrator 2010 E r f o l g h a t e i n e n N a m e n : S P C! w w w. s p c. a t Wissens-Service ist bei uns schon immer Trend. Und Trends

Mehr

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12

1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9. 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 INHALT 1 DAS BETRIEBSSYSTEM WINDOWS 8 9 1.1 Die Bildschirmoberfläche... 9 1.1.1 Der Start-Bildschirm... 10 1.1.2 Der Desktop... 12 1.2 Computer ausschalten... 13 1.3 Zugang zu weiteren Funktionen (Charms-Bar)...

Mehr

Wir schulen mit Leidenschaft.

Wir schulen mit Leidenschaft. Wir schulen mit Leidenschaft. Office ist das Handwerkzeug für fast jeden Beruf. Mit uns wenden Sie es perfekt an und haben das Recht auf stetige Hilfe. PC-Kurse individuell geplant - Einzeltraining oder

Mehr

Umsteigerseminare. Excel Basismodule

Umsteigerseminare. Excel Basismodule Excel Basismodule Umsteigerseminare Windows... 2 Effektiver Umstieg auf Windows 8.1... 2 Effektiver Umstieg auf Windows 10... 3 Umsteigerseminare... 4 Effektiver Umstieg auf Office 2013 oder 2016... 4

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Eingeben und Erfassen von Daten im WEB Portal: www.kirche-zh.ch Daten: 9.00 12.00h 20.08.15 06.10.15 05.11.15

Mehr

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen

Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kostenlose (Pflicht-) Schulungen Kursangebot für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kurs 1: Einführungskurs in die Mitgliederund Zeitungs-Verwaltung für die (MZV). Kursdauer: 3,5 Stunden mit Pause. Daten:

Mehr

Ms Word Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch

Ms Word Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch Ms Word Versionen 2010, 2013, in Französisch, Deutsch, Englisch Ziel Sich die Funktionen der Textverarbeitung aneignen Vorkenntnisse Den Kurs "Einführung in die Informatik" besucht haben oder gleichwertige

Mehr

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC

Keine Erfahrungen nötig, Übungsmöglichkeiten mit einem Windows-PC PC Einstieg Sie können einen PC bedienen und für verschiedene Aufgaben im Alltag einsetzen. 100A 23.05.16-27.06.16 Mo 18.15-20.15 h 6 x 2,5 Lektionen Fr. 360.- 100B 25.05.16-29.06.16 Mi 14.00-16.00 h 6

Mehr

Microsoft Word 2010 Index

Microsoft Word 2010 Index Microsoft Word 2010 Index Was ist Word? Das Menüband Registerkarten und Gruppen Office Backstage-Ansicht Speichern und Drucken Schnellzugriff Dokument erstellen Hilfe-Funktion Dokumentansichten Texteingabe

Mehr

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen.

Die beiliegende CD enthält alle Beispiele des Buches mit und ohne Lösungen. Dadurch sind die Beispiele direkt am PC nachzuvollziehen. Vorwort Die Reihe Software-Praxis ist auf das visuelle Lernen der neuen Programme von Microsoft Office 2007 ausgerichtet. Viele Screen-Shots zeigen und beschreiben die jeweilige Arbeitssituation in klaren

Mehr

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18

E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 Jahresprogramm 2014 Programmbereich E-Learning Inhaltsverzeichnis: E1 - ECDL... 1 E2 - MS Windows... 2 E3 - MS Office... 3 E4 - Verfahrenssoftware... 14 E5 - SoftSkills... 15 E6 - Fachthemen... 18 E1 -

Mehr

Individuelles EDV Training

Individuelles EDV Training FiNTrain GmbH Höllturmpassage 1 78315 Radolfzell Tel.: 07732/979608 Maßnahme : Individuelles EDV Training 50 plus Inhalt und Lernziele Individuelles EDV Training: 50 plus Das Individuelles EDV Training

Mehr

Allgemeine Informationen...2. Microsoft Word Grundlagen...3 Aufbau...3 Themen-Workshops...4 VBA-Programmierung...4

Allgemeine Informationen...2. Microsoft Word Grundlagen...3 Aufbau...3 Themen-Workshops...4 VBA-Programmierung...4 SEMINARE ÜBERSICHT Allgemeine Informationen...2 Microsoft Word Grundlagen...3 Aufbau...3 Themen-Workshops...4 VBA-Programmierung...4 Microsoft Excel Grundlagen...5 Aufbau...5 Themen-Workshops...6 VBA-Programmierung...6

Mehr

Syllabus ADVANCED Version 1.0d

Syllabus ADVANCED Version 1.0d EUROPÄISCHER COMPUTER FÜHRERSCHEIN Syllabus ADVANCED Version 1.0d Modul AM3, Textverarbeitung, ADVANCED Level Copyright 2001 Österreichische Computer Gesellschaft. Alle Rechte vorbehalten. OCG Wollzeile

Mehr

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. OpenOffice 3.3. Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM

Das bhv Taschenbuch. bhv. Winfried Seimert. OpenOffice 3.3. Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM bhv Das bhv Taschenbuch Winfried Seimert OpenOffice 3.3 Über 600 Seiten 19,95 (D) mit CD-ROM Inhaltsverzeichnis 5 Inhaltsverzeichnis Einleitung 13 Aufbau des Buches 15 Die Daten 16 Teil I: Installation

Mehr

Administering Windows Server 2012 MOC 20411

Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Administering Windows Server 2012 MOC 20411 Diese Schulung ist Teil 2 einer Serie von drei Schulungen, in welchen Sie die nötigen Kenntnisse erlangen, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine

Mehr

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio

Nachhilfe konkret! 05251-2986530 Mike's Lernstudio Erste Schritte mit Word 1. Word kennenlernen 1.1 Textverarbeitung mit Word 1.2 Word starten und beenden 1.3 Das Word-Anwendungsfenster 1.4 Befehle aufrufen 1.5 Anzeige eines Dokuments verkleinern bzw.

Mehr