Customer-Experience-Management. Beratung & Systemintegration

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Customer-Experience-Management. Beratung & Systemintegration"

Transkript

1 Customer-Experience-Management Beratung & Systemintegration

2

3 Über die brightone Consulting GmbH Mit über 30 Jahren Erfahrung ist die brightone Consulting GmbH der Spezialist für Customer-Experience-Management. Von der Beratung über die Systemintegration bis zum Betrieb und Support sind wir die Nummer 1 für komplexe Contact-Center-Projekte in Deutschland. Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung Ihres Kundenservices, damit dieser über alle Kanäle effizienter, schneller, intelligenter, bequemer, automatisierter, persönlicher und standortunabhängiger wird. Mit unseren Bereichen CX consulting, CX co:lab, CX platforms und CX care schaffen wir nachhaltige Wettbewerbsvorteile durch eine praxisbezogene und individuelle Zusammenarbeit jenseits gängiger Standards. In strategischen Partnerschaften arbeiten wir mit Technologieführern und renommierten Herstellern zusammen. Die brightone Consulting GmbH ist mit rund 120 Mitarbeitern ein seit Oktober 2014 eigenständiges Unternehmen der brightone-gruppe. In Deutschland, den Niederlanden und Polen zählt die brightone-gruppe gesamt 550 Mitarbeiter. Sie ging aus dem IT-Konzern Tieto hervor und gehört heute zur Münchner AURELIUS-Gruppe. Customer- Experience- Management Beratung, Systemintegration, Betrieb und Support Die Nummer 1 für komplexe Contact- Center- Projekte Über 30 Jahre Erfahrung 120 Customer- Experience- Experten From Vision to Execution

4 Customer-Experience-Management mit brightone Consulting Lassen Sie Ihre Kunden nicht im Regen stehen Der Kunde von heute hat hohe Erwartungen an Produkte und Dienste. Er kommuniziert flexibel mit Unternehmen: Mal ruft er an, mal chattet er, dann postet er auf Facebook und schickt auch immer noch Briefe per Post. Unternehmen sind hier oft überfordert und erst recht der Mitarbeiter im Kundenservice, der den Überblick über alle Interaktionen behalten und schnell eine intelligente Antwort geben soll. brightone Consulting hilft Unternehmen, den Kunden auf Augenhöhe zu bedienen: Wir finden den passenden Mitarbeiter, über den passenden Kanal, mit der passenden Antwort wir realisieren eine passgenaue und effiziente Lösung für Ihre Kundenkommunikation. Gestalten statt abarbeiten Kundenservice ist meist ein reaktiver Vorgang: Der Kunde ruft an, die Mitarbeiter im Contact Center reagieren und versuchen ihm zu helfen wobei jedoch oft nur die Anfrage abgearbeitet wird. Ob das Anliegen des Kunden zufriedenstellend gelöst wurde, steht leider nicht im Fokus. bright- ONE Consulting hilft beim Umdenken und Umorganisieren. Unser Ziel ist es, Ihre Mitarbeiter zu befähigen und zu verpflichten, den Kunden bis zur Lösung seines Anliegens zu begleiten. Dazu muss zunächst das Rollenverständnis der Mitarbeiter neu definiert werden. Wir implementieren neuartige Tools und Prozesse, die helfen, dass die Agenten ihrer Verantwortung gerecht werden, aber auch, dass der Prozess und die Servicekosten überwacht werden. An einen positiven Dialog mit Ihren Kunden lässt sich oft gewinnbringend anknüpfen, denn zufriedene Kunden sind offen für weitere Marketingbotschaften. Wir unterbreiten Ihrem Kunden ein sinnvoll zugeschnittenes Angebot zum richtigen Zeitpunkt, z.b. per proaktivem Chat. Wir entwickeln mit Ihnen zusammen Ihre Strategie für die Next-Best- Action.

5 Warum? Steigern Sie Ihren Umsatz durch loyale Kunden. Wie beginnen? Setzen Sie die Kundenbrille auf. Was erreichen? Senken Sie den Aufwand für Ihre Kunden und sich selbst.

6 Unser Ansatz im Customer-Experience-Management 1. Konsistenz in der Marke 2. Konsistenz in den Prozessen Schaffen Sie einheitliche Kundenerlebnisse über alle Kontaktpunkte und kanäle hinweg. Eine Differenzierung im Markt erreichen Sie nur, wenn die einzelnen Erfahrungen eines Kunden mit Ihrem Unternehmen aus einem Guss stammen. So wird Ihre Marke über alle Kontaktpunkte und kanäle konsistent wahrgenommen. Vor allem das Erfassen aller Kommunikationspunkte in einem Konzept und die entsprechende Planung und Vernetzung der Serviceprodukte ist für eine konsistente Markenkommunikation am point-of-service und point-of-sales unabdingbar. Der Endkunde muss wissen, auf was er sich verlassen kann, seine Anbieter wieder erkennen, sich gut aufgehoben fühlen und wissen, was ihn erwartet bzw. erwarten kann. Egal welchen Kontaktkanal er nutzt. Ermöglichen Sie Ihren Kunden einen nahtlosen Kanalwechsel ohne den Kontext zu verlieren. Gerade bei komplexeren Anliegen, die nicht in einem Dialog zu lösen sind, wird für einen nahtlosen Kanalwechsel die Unterstützung durch moderne Multi-Kanal-Konzepte und -plattformen notwendig. Eine Kundenanfrage zum Bearbeitungsstand einer telefonischen Bestellung muss z.b. auch über Web- Chat reibungslos funktionieren. Genauso nahtlos sollte bei komplexen Themen der direkte Kanalwechsel in einen telefonischen oder Video-Dialog möglich sein. Der Kunde erwartet aber auch, dass Standard-Transaktionen & -Anfragen auf allen heute verfügbaren Kanälen durchgeführt werden können. Zugeschnitten auf die jeweilige Situation, einfach zugänglich, immer verfügbar und schnell nutzbar.

7 3. Konsistenz der Informationen 4. Konsistenz im Service Lernen Sie den Kunden über die gesamte Customer Journey kennen. Liefern Sie Kunden und Mitarbeitern einheitliche Informationen. Es ist wichtig zu wissen und zu verstehen, welche Informationen der Kunde und/oder der Mitarbeiter in der aktuellen Situation benötigen, um schnell und fallabschließend interagieren zu können. Dazu sind Daten aus der Kundenhistorie, Nutzungsdaten aus dem Web und nicht zuletzt gesammelte Informationen aus der Multi-Kanal-Routing Plattform notwendig. Um diese Daten sinnvoll zur Auswahl und Bereitstellung der benötigten Informationen nutzen zu können, ist ein gutes Verständnis der sogenannten Customer Journey notwendig. Entscheidend dabei ist die regelmäßige Analyse und Überprüfung der realen Customer Journeys, kein theoretisches Modell. Lösen Sie das Anliegen des Kunden fallabschließend in jeder Organisationseinheit. Der Kunde möchte ernst genommen werden und wissen, dass Verantwortung für sein Anliegen übernommen wird. Er möchte sich auf den Mitarbeiter im Service verlassen können und wissen, dass dieser sich aktiv um eine Lösungsfindung bemüht. D.h. aber, dass die Verantwortung nicht an der Abteilungsgrenze endet, sondern auch die interne Kommunikation von einer zentralen Stelle gesteuert wird bis eine Lösung vorliegt. Rückmeldungen, Status-Updates und natürlich die Kommunikation der finalen Lösung sind an der gleichen Stelle gebündelt und auch als Kernaufgabe positioniert. In Verbindung mit unterstützender Technik entsteht eine Konsistenz im Service, die bisher so nicht leistbar war.

8 Entwicklung der passenden Servicestrategie mit individueller Business- und Technologieberatung. Jeden Tag tauchen neue Kanäle oder Medien auf, die vom Endkunden bevorzugt genutzt werden. Natürlich wird erwartet, dass Sie als Anbieter bereits vor Ort sind und den gewohnt guten Service bieten! Gleichzeitig stehen Serviceorganisationen unter ständigem Kostendruck und die Auftraggeber erwarten Konzepte zur Gestaltung einer noch günstigeren Serviceproduktion in der Zukunft. Und: Kundenservice wird als Differenzierungsfaktor verstanden und die vielfach beschworene Customer Experience muss ständig im Auge behalten werden! Idealerweise liegen die klassischen KPIs deutlich vor denen des Wettbewerbs. Dieser Konflikt lässt sich nicht durch kurzfristige Aktionen bzw. singuläre Aktivitäten lösen. Vielmehr bedarf es einer angepassten Servicestrategie, die das Serviceunternehmen

9 aber auch die Rahmenbedingungen des Marktes berücksichtigt. Genau an dieser Stelle setzt brightone CX consulting an und begleitet Sie in diesem Prozess von der Zielfindung über die strategische Ableitung bis hin zur operativen Umsetzung. Während des Prozesses berücksichtigen wir alle relevanten Perspektiven in der Serviceorganisation, um den richtigen Schritt in die Zukunft der Serviceproduktion zu gehen. CX consulting setzt dabei auf eine Kombination aus langjähriger Praxis- und Projekterfahrung eines interdisziplinären Beraterteams mit fundierter Methodenkompetenz. So können wir Sie bei allen Aufgabenstellungen Ihres Kundenservices begleiten, pragmatisch Lösungen finden und diese schnell umsetzen. Zeit, die Spielregeln zu verändern: Kundenkommunikation ist Unternehmensaufgabe. Service muss Teil der Unternehmenstrategie sein. Serviceeinheiten müssen gestalten statt abwickeln. Der Wertbeitrag von Service muss messbar werden.

10 Konzeption und Pilotierung neuer Servicekanäle. Die heutigen Anforderungen stellen den Kundenservice bei der Einführung neuer, digitaler Servicekanäle wie Social Media oder Chat vor viele offene Fragen und einen hohen Budgetbedarf. Häufig wird daher zusammen mit dem Hersteller eine Testphase geschaltet. Aber was tun, wenn man nicht genau weiß, wer der richtige Hersteller ist? Was genau das Ziel und dessen Ausgestaltung sein soll und daher dem Hersteller kein Pflichten- und Lastenheft in die Hand gedrückt werden kann? Das CX co:lab ist eine Möglichkeit, neue Servicekanäle in einem definierten Rahmen schnell und kostengünstig zu testen im Gegensatz zu klassischen Integrationsprojekten. Sie profitieren von der Erfahrung der CX co:lab-berater und ihrer Kenntnisse über neueste Entwicklungen im Bereich Customer-Experience-Management und digitaler

11 Transformation. Die etablierten Vorgehensweisen und Methoden helfen Ihnen beim gesteuerten Experimentieren. Vorteile: Dank des agilen Projektvorgehens kommt das CX co:lab ohne Pflichten- und Lastenhefte aus und die verringerte Personalbindung minimiert die Kosten. Durch den Einsatz von SaaS-Technologien wird außerdem der Projektaufwand reduziert. Nach kürzester Zeit kann das CX co:lab produktive Ergebnisse vorweisen, die die individuelle Unternehmenssituation berücksichtigen. Nach acht bis zwölf Wochen Pilotdauer und minimierten Investitionsrisiken liegen bereits belastbare Echtdaten für einen Business- Case vor, der die Bewertung eines Roll-Outs in den skalierbaren Produktivbetrieb auf ein neues Niveau hebt. Mithilfe neuer Technologien schnell Produktivergebnisse erzielen. Agile Vorgehensweisen & Wissen um relevante Trends nutzen. Auf Basis belastbarer Business-Cases Investitionsrisiken minimieren. Von über 30 Jahren Projekterfahrung im Customer-Experience-Management profitieren. Letztendlich hilft die Praxis zur besseren Veranschaulichung weiter. Manche Dinge muss man anfassen können, um zu wissen, ob und wie man sie wirklich braucht. Und der Markt ist schnell - oftmals schneller als unternehmensinterne Entscheidungsprozesse. Ein einmal etabliertes CX co:lab aus Beratern der brightone und Mitarbeitern des Unternehmens kann immer wieder noch einen Schritt weitergehen - agil, lernend und dadurch innovativ. So wird die permanente Pilotierung neuer Ideen Wirklichkeit.

12 Positives und nahtloses Serviceerlebnis über alle Kontaktkanäle dank Omnikanal-Kundenservice. Der Kunde von heute hat hohe Erwartungen an Produkte und Dienste. Er kommuniziert, abhängig von der Situation, in der er sich befindet, flexibel mit Unternehmen: Mal ruft er an, mal chattet er, dann postet er auf Facebook und schickt auch immer noch Briefe per Post. Dabei erwartet er, dass er als Kunde erkannt und wahrgenommen wird und die Historie der gemeinsamen Geschäftsbeziehung bekannt ist. D.h. das Unternehmen sollte wissen, welche Produkte und Dienstleistungen er bezogen und welche Interaktionen er bereits in Anspruch genommen hat - unabhängig über welchen Kanal dies geschehen ist. Um diesen Anspruch des Kunden erfüllen zu können, müssen Unternehmen den Kundenservice als Teil Ihrer Markenkommunikation verstehen und im Rahmen einer konsistenten Kommunikationsstrategie auch so behan-

13 deln. Die Customer Experience eines Kunden, also die Wahrnehmung des Unternehmens und damit der Marke, muss über alle Kanäle hinweg transportiert werden. Das gesamte Unternehmen agiert nach außen praktisch als ein einziger Ansprechpartner für den Kunden. Hier offenbart sich die Herausforderung für Unternehmen: Viele Endkundenkontakte und ein breites Kanalangebot stehen oft im Konflikt zur kosteneffizienten Bearbeitung dieser großen Menge an Kontakten. Daher sind moderne Contact-Center-Plattformen wichtig, die ein positives und nahtloses Serviceerlebnis über alle Kontaktkanäle bei gleichzeitig höchster Kosteneffizienz zum Ziel haben. Um diese Balance zu erreichen, sind Multi-Media-Routing, transparentes Monitoring und Reporting-Funktionen der Plattform unabdingbar. Angenehmer Nebeneffekt : Kundenkommunikation wird auch über Abteilungsgrenzen hinweg möglich, da Kommunikations- und Bearbeitungsprozesse über alle Touchpoints hinweg standardisiert und integriert werden die Vision vom konsistenten Serviceerlebnis wird zur Realität. Wir sind Ihr Partner bei der Definition und Gestaltung Ihrer Kundenservicestrategie sowie bei der Umsetzung und dem Betrieb Ihrer Multi-Kanal-Routing-Plattform. Mit uns erreichen Sie zu optimierten Kosten einen exzellenten Omnikanal-Kundenservice, der alle Touch Points integriert. Der Weg zur erfolgreichen Serviceplattform: Routing aller Kundenanfragen über EINE Plattform Integration in alle benötigten Um-Systeme Berücksichtigung von Kunden- und Mitarbeiteranforderungen Konsequente Automatisierung von Kundenanfragen und Standardtätigkeiten Bündelung von Talenten und Kanälen Saubere Skills Konsistentes und zielorientiertes Reporting Technologien von Genesys & Interactive Intelligence

14 Sicherstellung erfolgreicher Kommunikationslösungen mit individuellen Support- und Wartungsleistungen. Moderne Kundenkommunikationslösungen sind oft hochkomplex und kritisch für den Erfolg eines Unternehmens. Unsere Spezialisten helfen Ihnen, diese komplexen Lösungen einfach zu nutzen, während Sie sich auf Ihr Geschäft konzentrieren können. mte CX care- Pakete: Von der einfachen Softwarewartung zu Ihren Geschäftszeiten über Applikationsbetrieb rund um die Uhr bis zu Beratungsleistungen zur technischen und operativen Weiterentwicklung Ihrer Lösung hinsichtlich neuer fachlicher Anforderungen. Wir bieten Ihnen auf Ihren individuellen Bedarf abgestim- Ich habe den Fehler aufgenommen, ein Spezialist wird

15 sie baldmöglichst kontaktieren. - Sind Sie es leid, bei der Lösung Ihres Problems auf jemanden zu warten? Dann sprechen Sie mit uns: Sie werden direkt von einem mit Ihrer Lösung vertrauten und hochspezialisiertem Team individuell und rund um die Uhr betreut. Getreu dem Motto: Sie kümmern Sich um Ihr Geschäft, wir uns um den Rest helfen unsere dedizierten Kundenteams und Ansprechpartner. Wir bieten CX care-leistungen, die sich ausschließlich auf die Sicherstellung erfolgreicher Kommunikationslösungen konzentrieren. Unsere hochmotivierten und zertifizierten Mitarbeiter sind mit Ihrer individuellen technischen Lösung bestens vertraut. Bereits in der Projektphase der Plattformimplementierung befinden Sie sich in einem regen Austausch mit unseren Umsetzungsteams, um einen nahtlosen Übergang in eine intensive Betreuung zu ermöglichen. CX care Unsere Erfolge: Hohe Qualität durch ITIL und nach ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagement Agentenarbeitsplätze in Betreuung Direktlösungsquote von >90 % Kundenzufriedenheit von 1,58 Individuelle CX care- Pakete Mit CX care stellen wir Ihre Kundenkommunikation sicher und unterstützen Sie aktiv bei der Weiterentwicklung ihrer Kommunikationsstrategien Individuell, exakt auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und mit modularen Leistungen.

16 Social CRM mit SocialCom Nahtlose Integration von Social Media in den Kundenservice Awards für SocialCom CCV Quality Award 2013 in der Kategorie IT-Innovation 3. Platz ITK-Produkt des Jahres 2013 der funkschau 2.Platz ITK-Produkt des Jahres 2012 der funkschau Sie wollen die sozialen Netzwerke professionell in ihre Kundenkommunikation integrieren? Mit SocialCom binden Sie soziale Medien wie Facebook, Twitter oder ihre eigenen Foren nahtlos in Ihre Prozesse ein und bauen keine separate Servicewelt auf. SocialCom ist optimal für Unternehmen und Contact Center, denen Kundenbetreuung auf unterschiedlichen Kanälen wichtig ist. Dabei ist auch eine volle Integration in die bestehende Contact Center-Software oder CRM möglich. Doch auch bei anderen Abteilungen wie Abteilungen wie Marketing, Vertrieb oder Business Intelligence besteht ein wachsender Bedarf, auf ganz unterschiedliche Daten aus den sozialen Netzen zugreifen zu können oder mit Interessenten zu kommunizieren. Schließlich ist erst dann eine nahtlose Customer

17 Journey über multiple Kontaktkanäle und Touchpoints realisierbar. SocialCom bildet den gesamten Serviceprozess für diese neuen Kommunikationskanäle ab: Vom Social Media Monitoring über das Routing, die Bearbeitung bis zur Antwort sowie zum umfassenden Reporting für die entsprechenden Plattformen. SocialCom ist eine einfache, technische Lösung, die in kurzer Zeit einsatzbereit und ideal für Unternehmen mit den unterschiedlichsten Ansprüchen ist. Sie behalten jederzeit den Überblick über alle Aktivitäten. SocialCom ist in unterschiedlichen Funktionsumfängen erhältich und lässt sich gemäß Ihren konkreten Anforderungen individuell konfigurieren. Das Produkt ist als Lizenz- oder SaaS-Modell verfügbar. Die Entwicklung und Umsetzung einer integrierten scrm-strategie ist mehr als nur eine technische Herausforderung. Vorher getrennt agierende Organisationseinheiten sollten ihre Kräfte in einer kundenorientierten Strategie bündeln, gemeinsame Prozesse und KPI s müssen entwickelt und umgesetzt werden. Wir beraten Sie umfassend zu der für Sie richtigen Social Media-Strategie. Der Nutzen für Sie Kundennähe und Kundenzufriedenheit Kosteneffizienz und schneller ROI durch optimierte Serviceprozesse Wettbewerbsvorteile durch neue Kommunikationskanäle Verkürzte Reaktionszeiten Höhere Produktivität Effizienter Personaleinsatz Geringer Schulungsaufwand Kein externer Support notwendig Keine Infrastrukturänderungen Gutes Reputationsmanagement SocialCom goes Interactive SocialCom wurde in die Contact Center-Software Customer Interaction Center (CIC ) von Interactive Intelligence, einem der führenden Lösungsanbieter für Contact Center (CC), integriert. Dadurch ist das CIC von Interactive Intelligence in der Lage, die sozialen Medien zu bespielen und effizient für die Kommunikation mit ganzen Kundengruppen zu nutzen.

18 Referenzen Partner

19

20 brightone Consulting GmbH Erika-Mann-Straße München Tel.: Fax: Mail: Web: Copyright brightone Consultung GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Social Media Management Die Schaltzentrale für moderne Kundenbeziehungen

Social Media Management Die Schaltzentrale für moderne Kundenbeziehungen Social Media Management Die Schaltzentrale für moderne Kundenbeziehungen FACEBOOK TWITTER GOOGLE+ BLOGS/FOREN YOUTUBE SOCIALCOM MARKETING/PR KUNDENSERVICE FINANZ- BUCHHALTUNG VERTRIEB BESCHWERDEN- MANAGEMENT

Mehr

Mit Case Management gegen die FCR-Lüge

Mit Case Management gegen die FCR-Lüge Mit Case Management gegen die FCR-Lüge Wie Service-Einheiten echte Verantwortung übernehmen und gerade deswegen Kunden begeistern und die Effizienz heben können White Paper Bild Mit Case Management gegen

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten.

Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten. Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten. Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? Anfragegrund und Kommunikationskanal. Kunden sind mehr und mehr online,

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

Mit Case Management gegen die FCR-Lüge

Mit Case Management gegen die FCR-Lüge Mit Case Management gegen die FCR-Lüge Wie Service-Einheiten echte Verantwortung übernehmen und gerade deswegen Kunden begeistern und die Effizienz heben können White Paper Bild Mit Case Management gegen

Mehr

Social Media ein Instrument des Beschwerdemanagements für Krankenversicherungen?! Prof. Dr. Heike Simmet Leipzig, 26. Mai 2011 Agenda 29.05.2011 2 1) EROBERUNG DES KUNDENSERVICES DURCH SOCIAL MEDIA 26.5.2011

Mehr

whitepaper Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen

whitepaper Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen Multichannel lautet die Herausforderung im Kundenservice, und zwar in Echtzeit.

Mehr

Kundenkommunikation im Wandel

Kundenkommunikation im Wandel Kundenkommunikation im Wandel Christian Öller 17. November 1991 Copyright 2013 NTT DATA Corporation Kommunikationstechnologien in Veränderung Copyright 2013 NTT DATA Corporation 2 Best Practice Automobilbranche

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Power Breakfast 24 First Class Service Erfolgsfaktoren im Verdrengungswettbewerb 24. Mai 2007

Power Breakfast 24 First Class Service Erfolgsfaktoren im Verdrengungswettbewerb 24. Mai 2007 Power Breakfast 24 First Class Service Erfolgsfaktoren im Verdrengungswettbewerb 24. Mai 7 PIDAS The Customer Care Company ist ein Unternehmen der POLYDATA Gruppe. Die Firma baut, optimiert und betreibt

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung

DATALOG Software AG. Innovation. ERfahrung DATALOG Software AG Innovation ERfahrung Kompetenz Moderne Technologien eröffnen Erstaunliche Möglichkeiten. Sie richtig EInzusetzen, ist die Kunst. Ob Mittelstand oder Großkonzern IT-Lösungen sind der

Mehr

Integration von Social Media in das Customer Care Center Management von Versicherungen

Integration von Social Media in das Customer Care Center Management von Versicherungen Integration von Social Media in das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet Kronberg i. Taunus, 13. Mai 2011 1) Eroberung des Kundenservices durch Social Media 2) Ergebnisse

Mehr

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch.

Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. Kapsch BusinessCom DE Setzt neue Maßstäbe. Der Servicekatalog von Kapsch. always one step ahead Alles auf einen Blick: Im Kapsch Servicekatalog. Unser Prinzip lautet: Consult Integrate Operate. Wir beraten

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

SOCIAL BUSINESS INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE.

SOCIAL BUSINESS INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE. INTEGRATION SOZIALER KANÄLE IN DIE KOMMUNIKATIONSSTRATEGIE DIE AGENTUR FÜR KREATIVE LÖSUNGEN. ONLINE. INDIVIDUAL INDIVIDUAL Virales Marketing über Videoplattformen SEITE 4 INDIVIDUAL Google+ als mächtiger

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

Telenet SocialCom. verbindet Sie mit Social Media.

Telenet SocialCom. verbindet Sie mit Social Media. Telenet SocialCom verbindet Sie mit Social Media. (Titelseite des Vortrags: Kurze Begrüßung bzw. Überleitung von einem anderen Thema. Die Einleitung folgt ab der nächsten Seite...) Ein Kunde ruft an...

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com

Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Viele Wege, ein gemeinsames Ziel zufriedene Kunden! www.perry-knorr.com Perry & Knorr Gruppe Gründung: 2006 Standorte: Berlin Flensburg Kiel Parchim mitarbeiter: über 1.500 Kernbranchen: Telecommunication

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet

Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet Advancing your ICT Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet assistierter Echtzeit-Support Live-Chat, Co-Browse, Video-Chat

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Kundenservice der nächsten Generation Lutz Böttcher, Leiter Business Development Contact Center Inhalt Die Rolle des Kundenservice im Unternehmen Call Center

Mehr

Social Customer Care Integration von Social Media in die CRM-Prozesse am Beispiel der Deutschen Post

Social Customer Care Integration von Social Media in die CRM-Prozesse am Beispiel der Deutschen Post Social Customer Care Integration von Social Media in die CRM-Prozesse am Beispiel der Deutschen Post 1. Einführung Immer mehr Kunden und User nutzen Social Media insbesondere Facebook, Twitter, Youtube,

Mehr

Apps. Connecting the Enterprise

Apps. Connecting the Enterprise Connect Talents Oracle Fusion HCM und Oracle Network@Work vernetzt das Unternehmen Facebook und Twitter wird für die Gewinnung neuer Mitarbeiter ein immer zentraleres Medium. Doch während die Außendarstellung

Mehr

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden.

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Wie wäre es, wenn Sie digitale und begeisternde Erlebnisse für Ihre Kunden

Mehr

Social Media als Servicekanal 17.02.2011 1

Social Media als Servicekanal 17.02.2011 1 Social Media als Servicekanal 17.02.2011 1 Social Media Von Monitoring zur Interak

Mehr

CUSTOMER MANAGEMENT 2014 QUALITÄTSMANAGEMENT IM KUNDENSERVICE DIE 360 SICHT DER KUNDEN AUF IHR UNTERNEHMEN

CUSTOMER MANAGEMENT 2014 QUALITÄTSMANAGEMENT IM KUNDENSERVICE DIE 360 SICHT DER KUNDEN AUF IHR UNTERNEHMEN Bernd Engel Sales Director CUSTOMER MANAGEMENT 2014 QUALITÄTSMANAGEMENT IM KUNDENSERVICE DIE 360 SICHT DER KUNDEN AUF IHR UNTERNEHMEN Kurzer Überblick GRÜNDUNG 1. Juli 2004 GESELLSCHAFTEN STANDORTE GESCHÄFTSFÜHRUNG

Mehr

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung?

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? 15. November 2012 / CX7 Gaetano Mecenero Social Media Manager Positive Kundenerfahrung Emotionale Bindung Zufriedene, loyale Kunden Begeisterte Botschafter

Mehr

Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet

Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet Social Media und Mobile Web als Herausforderung für das Customer Care Center Management von Versicherungen Prof. Dr. Heike Simmet Versicherungsforen Wien Wien, 22. September 2011 Agenda 1) Eroberung des

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

GET Information Technology. Strategies and Solutions

GET Information Technology. Strategies and Solutions GET Information Technology Strategies and Solutions Seit mehr als 20 Jahren ist es meine Aufgabe, IT-Organisationen in ihren Möglichkeiten zu entwickeln. Als Mitarbeiter war ich in allen Bereichen der

Mehr

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics.

Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Namics. Intranet. Erfolg. Was die Zukunft bringt. Digital Workplace. Benjamin Hörner. Senior Manager. 21. März 2013 Der digitale Arbeitsplatz. Connect Collaboration Social Networking and instant Collaboration,

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management NOW YOU KNOW [ONTOS TM WHITE PAPER SERIES]

Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management NOW YOU KNOW [ONTOS TM WHITE PAPER SERIES] NOW YOU KNOW [ SERIES] Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management [YVES BRENNWALD, ONTOS INTERNATIONAL AG] 001 Potential ontologiebasierter Wissens- Lösungen

Mehr

.PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report..CONECT Frühjahrssymposium..Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager

.PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report..CONECT Frühjahrssymposium..Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager .PIDAS BENCHMARK der Customer Service Report.CONECT Frühjahrssymposium.Wien, 27. Februar 2008.Marcus Duschek, Certified ITIL Service Manager .Warum Customer Service bei IT Symposion? .Der Ansatz Das Customer

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher!

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Wege in die Automatisierung von Vorgängen per E-Mail, Brief, Web & App in Posteingang und Kundenservice Hans-Günter Hagen, GF ITyX Gruppe Seite 1 Multichannel

Mehr

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können

10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können 10 Wege, wie Sie Ihr Social Media Monitoring ausbauen können Folgende Fragen, die Sie sich zuerst stellen sollten: 1. Welche Social-Media-Monitoring-Plattformen (SMM) schneiden am besten ab? 2. Ist dafür

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing

Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing Gezielte Mikrokampagnen Neue Kunden. Neugeschäft. Die komfortable Komplettlösung für anliegenfokussiertes Vertriebsmarketing www.expalas.de Digital Service Engineering Frankfurt am Main Telefon +49-69-71670771

Mehr

Infobrief August 2013

Infobrief August 2013 Infobrief August 2013 Die Spezialisten für Strategie und Technologie im Asset Management Themen ÄIFRS Fast Close Time is of Essence ÄEuropean Roll-out IFRS Fast Close Time is of Essence Um den Anforderungen

Mehr

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011)

HEITEC AKADEMIE. Geschäftsmodell. Herausforderung CRM. Anforderungen. Umsetzung (Sommer 2011) 2009 julitec GmbH 1 HEITEC AKADEMIE Geschäftsmodell Vertrieb und Durchführung von Trainings, Workshops, Coaching & Consulting Weiterbildung für B2B-Kunden in der Region Mittelfranken seit 1996 Themen:

Mehr

Best practice. Live Chat als Mittel zur Steigerung der Conversion Rate

Best practice. Live Chat als Mittel zur Steigerung der Conversion Rate Best practice Live Chat als Mittel zur Steigerung der Conversion Rate Inhaltsverzeichnis Copyright... 3 Einführung... 4 Warum Chat im Online-Portal?... 5 Was bringt der Einsatz von Chat?... 6 Live Chat

Mehr

Kundenbetreuungskonzept. Das Schema einer derartigen Serviceorganisation lässt sich mittels der folgenden Kernkomponenten beschreiben:

Kundenbetreuungskonzept. Das Schema einer derartigen Serviceorganisation lässt sich mittels der folgenden Kernkomponenten beschreiben: Kundenbetreuungskonzept DVR: 0438804 Jänner 2015 Das Kundenbetreuungskonzept (auch als Customer Care Concept bezeichnet) beschreibt eine mögliche Serviceorganisation mit dem Ziel der Optimierung und Automatisierung

Mehr

Quick-Scan Leadmanagement

Quick-Scan Leadmanagement Quick-Scan management Aktuelle Probleme im Interessenten/ Management 1. Die Vertriebskosten pro Neukunde sind zu hoch 2. Die Effizienz (Abschlussquoten, Durchlaufzeiten) im Vertriebsprozess ist gering

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher.

Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT. Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Mehr Effizienz und Wertschöpfung durch Ihre IT Mit unseren Dienstleistungen werden Ihre Geschäftsprozesse erfolgreicher. Nutzen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil Die Geschäftsprozesse von heute sind zu wichtig,

Mehr

MATERNA Beschwerde-Management-Check. Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen

MATERNA Beschwerde-Management-Check. Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen MATERNA Beschwerde-Management-Check Umsetzungsorientierte Bestandsaufnahme zum Beschwerde-Management in Versicherungen >> MATERNA Beschwerde-Management-Check Ist in Ihrer Versicherung die Einführung,

Mehr

Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com. Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel

Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com. Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel Ursula Coester // Social Media Institute / www.socialmediainstitute.com Chancen für den Einsatz von Social Media im Handel Übersicht Social Media - Definition Nutzung neuer Medien Generation Y Chancen

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine Marketingblase

Mehr

Social Media als Instrument des Kundenservices

Social Media als Instrument des Kundenservices Social Media als Instrument des Kundenservices Prof. Dr. Heike Simmet Hochschule Bremerhaven Social Media Night Bremen, 22. Juni 2011 Agenda 1) Eroberung des Kundenservices durch Social Media 2) Ergebnisse

Mehr

Customer Experience Week

Customer Experience Week Customer Experience Week Social Customer Service im Spannungsfeld Marke Filiale - Händler Sebastian von Dobeneck BIG Social Media Senior Account Manager www.big-social-media.de Marke Händler - Filiale

Mehr

Voxtron Social Network Studie

Voxtron Social Network Studie Voxtron Social Network Studie Facebook Integration Demo Voxtron GmbH Juli 2012 1 31.07.12 Document description Inhalt Voxtron Social Network Studie... 3 Über das Dokument... 3 Zur Integration von sozialen

Mehr

CUSTOMER ENGAGEMENT IN ECHTZEIT. Wie kann ich das auf meiner Webseite umsetzen?

CUSTOMER ENGAGEMENT IN ECHTZEIT. Wie kann ich das auf meiner Webseite umsetzen? CUSTOMER ENGAGEMENT IN ECHTZEIT Wie kann ich das auf meiner Webseite umsetzen? CUSTOMER ENGAGEMENT IN ECHTZEIT Wie kann ich das auf meiner Webseite umsetzen? UNTERNEHMEN WOLLEN, DIE BESTE CUSTOMER EXPERIENCE

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

DSC-Template RUN4Supply

DSC-Template RUN4Supply unternehmensberatung und software gmbh SAP CRM - RUN4Supply DSC-Template RUN4Supply zur effizienten Einführung von SAP CRM Best Practice for Utilities Lieferant unternehmensberatung und software gmbh Den

Mehr

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch

Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Online-Marketing aus Leidenschaft: kreativ - ganzheitlich - branchenspezifisch Full Service Online-Marketing Mit ganzheitlichen Lösungen den Erfolg im Internet steigern DAS LÖWENSTARK-PRINZIP Von der Vision

Mehr

Innovationsmanagement Innovationsmanagement

Innovationsmanagement Innovationsmanagement anagement Innovationsmana Ob IT, Research & Development oder Produktentwicklung: Der hohe Kosten-, Zeit- und Leistungsdruck zwingt Projektorganisationen dazu, interne und externe Abläufe immer effizienter

Mehr

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Nur Einsatz bringt Umsatz Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Swiss CRM Forum, 11. Juni 2014 Kirsten Trocka Senior Solution Advisor, SAP Cloud SAP (Suisse) AG Die Customer Cloud von SAP Das CRM in

Mehr

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders?

CRM im Mittelstand Ist Mittelstand anders? Ist Mittelstand anders? CRM im Mittelstand ist im Trend und fast alle CRM-Unternehmen positionieren ihre Lösungen entsprechend. Aber sind Lösungen für den Mittelstand tatsächlich anders? Oder nur eine

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

MYCOM AG - Überblick

MYCOM AG - Überblick MYCOM AG - Überblick GRÜNDUNG JANUAR 2001 GESELLSCHAFT MYCOM AG / DIVISION OF ASC STANDORTE BERLIN, COTTBUS, ASCHAFFENBURG,ZÜRICH, LONDON SCHWERPUNKTE LÖSUNGEN FÜR SERVICE- UND CALL CENTER BRANCHEN CC-

Mehr

IT Value Management. IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH

IT Value Management. IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH IT Management, IT Projekte und Servicebeziehungen sinnvoll gestalten! atunis GmbH Wert schaffen durch IT Value Management Der zunehmende Kostendruck und die Frage nach dem Beitrag der IT zur Wertschöpfung

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

VERSTEHEN VERSTEHEN CRM CRM LÖSEN LÖSEN BERATEN BERATEN. Unternehmenspro l. Unternehmenspro l

VERSTEHEN VERSTEHEN CRM CRM LÖSEN LÖSEN BERATEN BERATEN. Unternehmenspro l. Unternehmenspro l VERSTEHEN VERSTEHEN LÖSEN LÖSEN CRM CRM BERATEN BERATEN Unternehmenspro l Unternehmenspro l Inhalt Unternehmensprofil 2 Unternehmenspro l Ökosystem ErfahrungIhres Unternehmens Erfahrung 2 2 CAS Engineering

Mehr

Cross-Channel-Marketing und Customer Journey

Cross-Channel-Marketing und Customer Journey Cross-Channel-Marketing und Customer Journey Wie Sie den Kunden und seine wachsenden Ansprüche besser begleiten können Roland Brezina Manager Center of Excellence D-A-CH SAS Institute Deutschland GmbH

Mehr

s&s E-Paper Edition Die 5 Schritte zur Customer Experience Management Business Strategie

s&s E-Paper Edition Die 5 Schritte zur Customer Experience Management Business Strategie s&s E-Paper Edition Die 5 Schritte zur Customer Experience Management Business Strategie s&s E-Paper Die 5 Schritte zur Customer Experience Management Business Strategie Von der produkt- zur kundenzentrischen

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

eedback www.ifeedback.de QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend.

eedback www.ifeedback.de QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend. eedback QUALITÄTSMANAGEMENT 2.0 Loyale Kunden durch digitales Feedback www.ifeedback.de Einzigartig. Interaktiv. Faszinierend. Qualitätsmanagement 2.0 INHALT Wie wir Ihnen helfen können Erfahren Sie in

Mehr

Ist Ihr Unternehmen so kundenzentriert wie Sie glauben? Customer Experience

Ist Ihr Unternehmen so kundenzentriert wie Sie glauben? Customer Experience 1 Der Kunde ist König Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt Für die meisten Unternehmen steht Kundenorientierung an oberster Stelle. Und trotzdem sind die meisten Unternehmen nicht in der Lage, operative

Mehr

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer

Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer Verkaufen im 21. Jahrhundert Wir stellen vor: SAP Cloud for Customer SAP Forum Baden, 11. Juni 2013 Kirsten Trocka Senior Industry Advisor, SAP Cloud Solutions SAP (Schweiz) AG Agenda Die Customer Cloud

Mehr

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann mir das helfen? Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann

Mehr

Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage. Management Summary

Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage. Management Summary Unternehmen wissen zu wenig über ihre Kunden! Ergebnisse der Online-Umfrage Management Summary Management Summary Kunden - Erfolgsfaktor Nummer 1 Es ist mittlerweile ein offenes Geheimnis, dass Unternehmen

Mehr

Topservice auf allen Kommunikationskanälen

Topservice auf allen Kommunikationskanälen Herausforderung Die Anforderungen an Kundenservice und Callcenter wachsen rasant. Nach Umfragen gehen bereits 40 Prozent der Konsumenten per E-Mail, Webchat oder Smartphone auf Unternehmen zu. Topservice

Mehr

Basis Audionet Ihr Partner für Kommunikation

Basis Audionet Ihr Partner für Kommunikation Basis Audionet Ihr Partner für Kommunikation Wir von Basis Audionet verstehen uns als Ihr Partner, der Sie in allen Bereichen der optimalen Kundenbeziehung unterstützt. Um hier optimale Ergebnisse zu erzielen,

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr

Welche neuen Aufgaben müssen sich Call Center bei der Einführung von CRM stellen?

Welche neuen Aufgaben müssen sich Call Center bei der Einführung von CRM stellen? Welche neuen Aufgaben müssen sich Call Center bei der Einführung von CRM stellen? Dr. Dierk Wehrmeister Berlin,. Juni 00 Partner Theron Business Consulting Das Call Center wird zu einem wichtigen Eckpunkt

Mehr

Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014

Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014 Stammdatenmanagement im GKV Markt Bitmarck Kundentag 04.11.2014 Andreas Klaes Direktor Vertrieb Gesundheitswesen Stammdaten Definition & Abgrenzung Referenzdaten Kunde Länder, Währungen, Adressen,. Änderungshäufigkeit

Mehr

ERM GmbH. Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management

ERM GmbH. Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management ERM GmbH Ihr Beratungs, Produkt und Integrationsspezialist für Enterprise Relationship Management Customer Relationship Management IT Service Management Tele Support HelpDesk Angebotsmanagement Service

Mehr

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR

Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Wir sind Ihr kompetenter Partner für das komplette HR Application Outsourcing Prozesse Projekte Tools Mit PROC-IT die optimalen Schachzüge planen und gewinnen In der heutigen Zeit hat die HR-Organisation

Mehr

Niedersächsisches Justizministerium Projekt mit@justiz

Niedersächsisches Justizministerium Projekt mit@justiz Niedersächsisches Justizministerium Projekt mit@justiz Der Moderne Verwaltungsarbeitsplatz als Basis für die Neugestaltung der Prozesse in der Justizverwaltung Niedersachsen Dr. Ralph Guise-Rübe, Referatsleiter

Mehr

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik

Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik Zukunftssicheres Outputmanagement durch integrierte, moderne und belastbare Softwarelösungen: POSY Die Outputfabrik DOXNET Fachkonferenz Baden Baden, 21. Juni 2010 Arthur Brack 1von 26 Zukunftssicheres

Mehr

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen

Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen Neue Strategien und Innovationen im Umfeld von Kundenprozessen BPM Forum 2011 Daniel Liebhart, Dozent für Informatik an der Hochschule für Technik Zürich, Solution Manager, Trivadis AG Agenda Einleitung:

Mehr

Asset Manager Workbench. Engaging Mobile Solutions für Unabhängige Vermögensverwalter und Kundenberater. waser ipm

Asset Manager Workbench. Engaging Mobile Solutions für Unabhängige Vermögensverwalter und Kundenberater. waser ipm Asset Manager Workbench Engaging Mobile Solutions für Unabhängige Vermögensverwalter und Kundenberater waser ipm 1 2 Engage your customers Involve your partners Take control of your business Die aktuellen

Mehr

WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge

WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge Arbeitsplatzgestaltung Callblending WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge 1 Live-Telefonie Erleben Sie Multichannel-Lösungen hautnah in der Live-Telefonie! Freuen Sie sich darauf, die

Mehr

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM

INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM INTELLIGENTE BEZIEHUNGEN FÜR IMMOBILIENVERMARKTER Performer CRM Immobilien vermarkten ist ein komplexes Geschäft. Einfach gute Beziehungen gestalten Performer CRM 2 /3 MEHR ERFOLG MIT GUTEN BEZIEHUNGEN.

Mehr

Auswirkungen und Anforderungen neuer Medien und Technologien in der Callcenter Branche

Auswirkungen und Anforderungen neuer Medien und Technologien in der Callcenter Branche Auswirkungen und Anforderungen neuer Medien und Technologien in der Callcenter Branche E-Book zur Onlineumfrage Mit freundlicher Unterstützung Herausgeber: Vorstand Ressort Neue Medien & Neue Technologien

Mehr

Swisscom Care: Support im Web 2.0. Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG

Swisscom Care: Support im Web 2.0. Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG Swisscom Care: Support im Web 2.0 Jan Biller Business Owner Social Media Support Swisscom (Schweiz) AG Eckdaten Swisscom Konzern Nettoumsatz (in Mio. CHF) 2011 11 467 Betriebsergebnis EBITDA (in Mio. CHF)

Mehr

1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts

1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts 1.0 Sales 2.0 Consulting 3.0 Parts WER wir sind Vorwort Meoco, der innovative Technologie- und Consulting-Partner Bei der Planung macht uns so leicht niemand etwas vor. Wir begleiten Sie beim kompletten

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Erfolgreiches Callcenter 2010. Wenn der Wind der Veränderung aufkommt, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.

Erfolgreiches Callcenter 2010. Wenn der Wind der Veränderung aufkommt, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Erfolgreiches Callcenter 2010 Wenn der Wind der Veränderung aufkommt, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen. Seite: 1 Herzlich willkommen! Sie dürfen dieses ebook als PDF-Datei in unveränderter

Mehr