Inhaltsverzeichnis. Impressum. Seite 2. Prolog

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltsverzeichnis. Impressum. Seite 2. Prolog"

Transkript

1 Seite 1

2 Inhaltsverzeichnis Prolog 1. Was kostet mich das Studium? Seite 4 2. Wo stelle ich meinen Antrag? Seite 4 Zuständigkeiten Ansprechpartner Beratungszeiten Anschrift 3. Wie bekomme ich BAföG und was muss ich dafür tun? Seite 6 Allgemeine Tipps und Hinweise Erforderliche Antragsformulare 4. Leistungsnachweis Seite 9 Verspätete Vorlage des Leistungsnachweises 5. BAföG-ABC Seite BAföG-Rückzahlung Seite Studiendarlehen Seite 18 Daka-Darlehen KfW Studienkredit KfW Bildungskredit Epilog Seite 19 Impressum Herausgeber: Studierendenwerk Paderborn, Amt für Ausbildungsförderung Redaktion: Nadine Fischer Stand: Juli 2015 Seite 2

3 Eine gute Ausbildung ist die Basis für den berufl ichen Erfolg. Jede Ausbildung muss fi nanziert werden. Die wichtigste Studienfi nanzierung ist das BAföG. Ziel des BAföG ist es, jedem jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation, eine Ausbildung zu absolvieren, die seinen Fähigkeiten und Interessen entspricht. Eine qualifi zierte Ausbildung, also auch das Hochschulstudium, soll nicht an fehlenden fi nanziellen Mitteln scheitern. Deshalb gibt es in Deutschland das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG). Allgemeiner Hinweis Ansprüche können aus dem Inhalt nicht hergeleitet werden. Es gelten allein die gesetzlichen Bestimmungen. Gesetze und Verordnungen sind nur gültig und fi nden Anwendung entsprechend ihrer jeweils aktuellsten Fassung, die im einschlägigen amtlichen Verkündungsorgan (insbesondere Bundesgesetzblatt und Bundesanzeiger) veröffentlicht ist. Das Studierendenwerk Paderborn ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die über einen Link erreicht werden. Seite 3

4 1.) Was kostet mich ein Studium? Die durchschnittlichen monatlichen Lebenshaltungskosten betragen ca. 794 je nach Studienort und persönlichem Lebensstil. Miete inklusive Nebenkosten, 298 Ernährung, 165 Auto/Öffentliche Verkehrsmittel, 82 Freizeit, Kultur, Sport, 68 Krankenversicherung, Arztkosten, Medikamente, 66 Kleidung, 52 Telefon, Internet, Rundfunk-Fernseh-Gebühren, 33 Lernmittel, 30 Individuelle Ausgaben. XXX Quelle: DSW/His_HF 20. Sozialerhebung, Juni 2013 Eine Antragstellung lohnt sich immer, weil bereits ab 10 monatlichem Förderungsbetrag grundsätzlich eine GEZ- Befreiung erfolgen kann (siehe auch BAföG-ABC), bei unerwarteten Einkommenseinbußen der Eltern mit einem Aktualisierungsantrag eine rückwirkende Zahlung erfolgen könnte wenn ein BAföG-Antrag gestellt wurde! 2.) Wo stelle ich meinen Antrag? Sie planen ein Studium an der Universität Paderborn, Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Paderborn, Theologischen Fakultät Paderborn, Fachhochschule der Wirtschaft, Abteilung Paderborn oder Marburg oder an der Hochschule Hamm-Lippstadt? Oder Sie studieren schon dort? Sie haben Fragen zum Thema Studienfinanzierung? Wenden Sie sich an uns - die BAföG-Abteilung des Studierendenwerks Paderborn. Wir beraten Sie gerne. Seite 4

5 Ihre zuständige Sachbearbeiterin oder Ihren Sachbearbeiter für die genannten Ausbildungsstätten entnehmen Sie bitte der aktuellen Aufstellung auf unserer Internetseite Hier finden Sie auch immer aktuelle Informationen aus dem Bereich des BAföG. Ihren Ansprechpartner erreichen Sie während der telefonischen Beratungszeiten Dienstag Mittwoch Donnerstag 13:30 Uhr 15:00 Uhr 08:30 Uhr 10:00 Uhr örtlichen Beratungszeiten Dienstag Donnerstag Donnerstag 10:00 Uhr 12:00 Uhr 13:30 Uhr 15:30 Uhr sowie nach Vereinbarung Postadresse und Besucheranschrift Studierendenwerk Paderborn Amt für Ausbildungsförderung Mersinweg Paderborn Fax: In der Mobilität eingeschränkte Personen erreichen Ihre Sachbearbeiterin oder Ihren Sachbearbeiter im Mersinweg 2 über einen im Gebäude befindlichen Aufzug. Für allgemeine Fragen zum BAföG steht Ihnen auch eine gebührenfreie Hotline zur Verfügung, die das Bundesministerium für Bildung und Forschung anbietet. Sie können die BAföG-Hotline unter der Nummer oder 0800 BAFOEG1 von montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr erreichen. Seite 5

6 3.) Wie bekomme ich BAföG und was muss ich dafür tun? Grundsätzlich sollten Sie bei einem Erstantrag und bei jedem weiteren Antrag einige Tipps beachten: Die BAföG-Formulare (Formblätter) sind bundeseinheitlich und daher bei jedem Studierendenwerk erhältlich. Alle Formulare finden Sie auch online unter Ausbildungsförderung wird vom Beginn des Monats geleistet, in dem die Ausbildung aufgenommen wurde, frühestens jedoch vom Beginn des Antragsmonats. BAföG wird nicht rückwirkend gewährt! Lassen Sie Ihren Antrag schnellstmöglich von uns auf Vollständigkeit prüfen. Nur so verlieren Sie nicht zu viel Zeit bei der Beschaffung von fehlenden Unterlagen und Ihr BAföG-Antrag kann schneller zur Auszahlung gebracht werden. Änderungsmitteilungen sind unverzüglich anzuzeigen (z. B. Fachrichtungswechsel, Änderungen bei Schul- oder Ausbildungssituation bei Geschwistern, Studienabbruch etc.). Diese Unterlagen werden von uns benötigt: Formblatt 1 Das Formblatt 1 ist der eigentliche Antrag auf Ausbildungsförderung und auf jeden Fall bei einem Erstantrag und auch bei jedem Wiederholungsantrag erforderlich. Bitte füllen Sie das Formblatt vollständig und gut leserlich aus. Vergessen Sie nicht zu unterschreiben! Den Wiederholungsantrag reichen Sie bitte rechtzeitig, mindestens zwei Monate vor Ablauf des Bewilligungszeitraumes, ein. So kann eine Zahlungsunterbrechung verhindert werden. HINWEISE ZUM AUSFÜLLEN DES FORMBLATTES 1 Bankverbindung: Ausbildungsförderung wird nur bargeldlos geleistet. Achten Sie bitte darauf, die Zahlen richtig und gut lesbar einzutragen, da sonst lange Zahlungsverzögerungen auftreten können. Die Angabe der IBAN und BIC Nummer ist zwingend erforderlich. Seite 6

7 Nachweis einer eigenen Unterkunft: Sie wohnen während der Ausbildung nicht mehr zu Hause? Dann reichen Sie eine Kopie des Mietvertrages oder der Meldebescheinigung ein. Bei einem Wiederholungsantrag reichen Sie eine Kopie des Mietvertrages oder die Meldebescheinigung nur ein, wenn sich etwas geändert hat. Krankenversicherungsnachweis: Nur wenn Sie selbst krankversichert sind, wird die Bescheinigung der Krankenkasse nach 13a BAföG benötigt. Eigenes Einkommen: Bei den Angaben zum eigenen Einkommen sind die voraussichtlichen Einnahmen im Bewilligungszeitraum, also in der Regel einem Jahr, einzutragen. Beabsichtigen Sie in dieser Zeit, z. B. in den Semesterferien, zu arbeiten, kürzt nicht automatisch jeder verdiente Euro die Förderung. Bruttoverdienste von ledigen Studierenden sind bis zu jährlich anrechnungsfrei. Studierende in Mini-Jobs können ab 2013 jeweils 50 im Monat mehr verdienen. Beziehen Sie aber gleichzeitig BAföG, sollten Sie die Hinzuverdienstgrenze von 400 monatlich beachten, sonst wird bei regelmäßigen Einkünften die Förderung gekürzt. Praktikumsvergütungen und Waisenrenten oder Waisengeldbezüge werden anders berechnet. Vermögen: Beispiele für Vermögenswerte sind Sparguthaben, Aktien- und Wertpapiere oder Grundstücke, PKW oder Motorrad. Maßgebend ist hier der Wert zum Zeitpunkt der Antragstellung. Bitte fügen Sie dem Antrag aktuelle Kopien bei. Bei ledigen Studierenden wird Vermögen über in monatlich gleichen Teilen vom Förderungsbedarf abgezogen. Bitte vergewissern Sie sich, ob auf Ihren Namen Vermögensanlagen getätigt werden, da auch solche Kapitalwerte anzugeben sind. Ihre Angaben können jederzeit beim Bundeszentralamt für Steuern überprüft werden. Hinweis: Zur Vermeidung unbilliger Härten kann ein Teil des Vermögens oder des Einkommens des Auszubildenden anrechnungsfrei bleiben. Der formlose Antrag ist vor Ablauf des Bewilligungszeitraumes zu stellen. Seite 7

8 Studienbescheinigung nach 9 BAföG Studierende an der Universität Paderborn haben die Einverständniserklärung zum elektronischen Datenaustausch zwischen Universität und Studierendenwerk zu unterschreiben und bei der Universität Paderborn (Service Center) einzureichen. Alle anderen Studierenden haben die Studienbescheinigung nach 9 BAföG der entsprechenden Ausbildungsstätte abzugeben. Anlage 1 zum Formblatt 1: Schulischer und beruflicher Werdegang Bitte machen Sie vollständige und lückenlose Angaben bis zum Beginn des Studiums. Unterschrift nicht vergessen! Dieses Formblatt ist nur bei einem Erstantrag erforderlich. Formblatt 3 Einkommenserklärung des Ehegatten/des eingetragenen Lebenspartners und der Eltern Für jeden Einkommensbezieher ist eine Einkommenserklärung erforderlich, unabhängig davon, ob Ihre Eltern z. B. verheiratet oder geschieden sind. Zur Berechnung der Ausbildungsförderung werden die Einkommensunterlagen des vorletzten Kalenderjahres benötigt. Belege wie der komplette Einkommensteuerbescheid, Krankengeld, Arbeitslosengeld, geringfügige Beschäftigung oder Rentenbescheide o. ä. bitte beifügen. Beispiel: Für einen Antrag von Oktober 2015 bis September 2016 sind die Einkünfte des Ehegatten/des eingetragenen Lebenspartners/der Eltern aus dem Jahr 2013 entscheidend. Hinweis: Als Antragsteller sind Sie verpflichtet, die Unterlagen (Formblätter/Einkommensunterlagen) Ihres Ehepartners, Ihres Vaters und/oder Ihrer Mutter vorzulegen. Ist Ihnen dieses nachweislich nicht möglich, vereinbaren Sie mit uns unbedingt einen Termin zur persönlichen Beratung. Wir werden Ihnen die Möglichkeiten und Vorgehensweise in diesen Fällen erläutern. Seite 8

9 4.) Leistungsnachweis Formblatt 5 Bei einem Wiederholungsantrag ist noch ein wichtiger Punkt zu beachten: Nach dem vierten Fachsemester ist der Leistungsnachweis gemäß 48 BAföG vorzulegen, worin bescheinigt wird, dass der bis dahin übliche Ausbildungsstand erreicht wurde. Generell ist es empfehlenswert, sich frühzeitig beim Zentralen Prüfungssekretariat oder beim BAföG-Beauftragten Ihres Studienfaches zu erkundigen, welche Leistungen bzw. wie viele ECTS-Punkte für den Nachweis erforderlich sind. Sie haben folgende Möglichkeiten sich den Leistungsstand bescheinigen zu lassen: 1. Bescheinigung über den Leistungsstand des dritten Semesters, (Vorlage der Bescheinigung in den ersten vier Monaten des vierten Semesters). 2. Bescheinigung über den Leistungsstand des vierten Semesters, (Vorlage der Bescheinigung in den ersten vier Monaten des fünften Semesters). Haben Sie in den o. g. Zeiträumen den Leistungsnachweis nicht vorgelegt, ist der Leistungsstand des jeweiligen laufenden Semesters zu belegen. Was die üblichen Leistungen sind und wer den Nachweis (Formblatt 5) unterschreiben darf, erfahren Sie beim Zentralen Prüfungssekretariat oder beim jeweiligen BAföG-Beauftragten Ihres Studienfaches. Weitere Hinweise erhalten Sie auch auf unserer Homepage. Kann der Leistungsnachweis später vorgelegt werden? Möglich ist dies, sofern Tatsachen vorliegen, die voraussichtlich eine spätere Überschreitung der Förderungshöchstdauer rechtfertigen. Derart schwerwiegende Gründe sind insbesondere: Mitwirkung als gewähltes Mitglied in gesetzlich vorgesehenen Gremien und satzungsgemäßen Organen der Hochschule sowie in satzungsmäßigen Organen der Selbstverwaltung der Studierenden sowie der Studierendenwerke. Wichtig: Der Umfang darf nicht mehr als 19,5 Wochenstunden umfassen, da Sie sonst nicht mehr überwiegend studieren. Seite 9

10 Eine Behinderung, eine Schwangerschaft oder die Pflege und Erziehung eines Kindes bis zu zehn Jahren. Krankheit Wichtig: Atteste sind vorzulegen. Soweit die Unterbrechung des Studiums länger als 3 Monate dauert, setzt die BAföG-Förderung aus. Wird der wichtige Grund anerkannt und ist dieser ursächlich für die Verzögerung, kann der Leistungsnachweis eine angemessene Zeit später eingereicht werden. Das fünfte Fachsemester muss dazu genutzt werden, den Ausbildungsrückstand wieder aufzuholen. Eine verspätete Vorlage des Leistungsnachweises ändert die festgesetzte Förderungshöchstdauer nicht. Zum gegebenen Zeitpunkt kann dann ein entsprechender Antrag auf Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus gestellt werden. 5.) BAföG ABC Es sind noch einige Ihrer Fragen unbeantwortet geblieben? Vielleicht bekommen Sie hier die fehlende Information. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Aktualisierungsantrag gemäß 24 Absatz 3 BAföG Ist das Einkommen der Eltern im Bewilligungszeitraum niedriger als im maßgeblichen Kalenderjahr, kann auf Antrag eine Neuberechnung stattfinden (z. B. aufgrund von Arbeitslosigkeit, Rentenbeginn o. ä.). Dazu reichen Sie bitte das Formblatt 7 vollständig ausgefüllt samt Nachweisen ein. Altersgrenze Nach 10 BAföG wird Ausbildungsförderung nicht geleistet, wenn Sie bei Beginn des Ausbildungsabschnitts, für den Sie Ausbildungsförderung beantragen, das 30ste Lebensjahr, bei Studiengängen nach 7 Absatz 1a das 35ste Lebensjahr vollendet haben. Seite 10

11 Diese Altersgrenze gilt grundsätzlich nicht, wenn 1. Sie die Hochschulzugangsvoraussetzung erst später erworben haben, 2. Sie ohne Hochschulzugangsvoraussetzung aufgrund Ihrer beruflichen Qualifikation an einer Hochschule eingeschrieben worden sind, 3. Sie eine weitere Ausbildung nach 7 Absatz 2 Nr. 2 oder 3 BAföG aufnehmen, 4. Sie aus persönlichen oder familiären Gründen gehindert waren, den Ausbildungsabschnitt rechtzeitig zu beginnen; dies ist insbesondere der Fall, wenn Sie bei Erreichen der Altersgrenzen bis zur Aufnahme der Ausbildung ein eigenes Kind unter 10 Jahren ohne Unterbrechung erzogen und während dieser Zeit bis zu höchstens 30 Wochenstunden im Monatsdurchschnitt erwerbstätig waren; Alleinerziehende dürfen auch mehr als 30 Wochenstunden erwerbstätig sein, um dadurch Unterstützung durch Leistungen der Grundsicherung zu vermeiden, 5. Sie infolge einer einschneidenden Veränderung Ihrer persönlichen Verhältnisse bedürftig geworden sind und noch keine Ausbildung, die nach dem BAföG gefördert werden kann, berufsqualifizierend abgeschlossen haben. Wichtig: Die Ausnahmen unter 1, 3, 4 und 5 greifen nur dann, wenn die Aufnahme des Studiums unverzüglich nach Erreichen, Wegfall oder Eintritt dieser Gründe erfolgt. Bedarf Als Studierender haben Sie einen Bedarf von monatlich 373. Wohnen Sie während der Ausbildung bei Ihren Eltern, erhöht sich der Bedarf um monatlich 49 auf 422. Der Bedarf erhöht sich um monatlich 224 auf 597, wenn Sie nicht bei Ihren Eltern wohnen und die Wohnung nicht im Eigentum Ihrer Eltern steht. Zusätzlich erhalten Sie bei entsprechender Voraussetzung (altersbedingt u. a.) noch einen Zuschuss für die Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von maximal 73. Haben Sie ein eigenes Kind, das noch nicht das zehnte Lebensjahr vollendet hat und in Ihrem Haushalt lebt, wird Ihnen auf Antrag ein Kinderbetreuungszuschlag in Höhe von 113 für das erste und 85 für jedes weitere Kind als Zuschuss gewährt. Seite 11

12 Einkommensteuerbescheid der Eltern liegt noch nicht vor Liegt der maßgebliche Einkommensteuerbescheid noch nicht vor, kann gemäß 24 Absatz 2 BAföG eine glaubhaft gemachte Erklärung über die Einkommensverhältnisse vorgelegt werden. Ausbildungsförderung wird vorerst unter Vorbehalt der Rückforderung geleistet. Sobald der Steuerbescheid vorliegt, wird über den Antrag abschließend entschieden. Elternunabhängige Förderung In der Regel wird bei der Berechnung der Ausbildungsförderung das Einkommen Ihrer Eltern zu Grunde gelegt. Wir prüfen anhand des schulischen und beruflichen Werdeganges, ob diese Unterlagen erforderlich sind. Diese werden nicht benötigt, wenn Sie bei Beginn des Studiums das 30ste Lebensjahr vollendet haben (vgl. aber Altersgrenze), bei Beginn des Studiums nach Vollendung des 18ten Lebensjahres 5 Jahre erwerbstätig waren, bei Beginn des Studiums nach Abschluss einer vorhergehenden, zumindest 3-jährigen berufsqualifizierenden Ausbildung 3 Jahre erwerbstätig oder bei kürzerer Ausbildungszeit entsprechend länger erwerbstätig waren, so dass sich ein mindestens 6-jähriger Zeitraum ergibt. Wehrdienst, Wehrersatzdienst oder Arbeitslosigkeit können auch als Anrechnungszeit berücksichtigt werden. Die zu berücksichtigenden Zeiten müssen nicht zwingend zusammenhängen. Bedingung ist bei den Zeiten, dass eine eigenständige Lebensführung (entsprechende Einkommensnachweise erforderlich) möglich war. Fachrichtungswechsel Nach einem Fachrichtungswechsel wird die Förderung einer anderen Ausbildung über das BAföG nur dann gewährleistet, wenn für den Fachrichtungswechsel ein wichtiger oder unabweisbarer Grund besteht. Ein Fachrichtungswechsel liegt bereits dann vor, wenn bei Lehramtsstudierenden lediglich ein Fach oder auch nur die Schulform gewechselt wird. Seite 12

13 Als wichtige Gründe gelten z. B. Eignungs- und/oder Neigungswandel, die es unzumutbar werden lassen, die bisherige Ausbildung fortzusetzen. Nach Bestehen dieser Gründe muss der Wechsel unverzüglich erfolgen. Bis zum Ende des zweiten Fachsemesters muss ein Wechsel nur angezeigt und nicht begründet werden. Ab dem dritten Fachsemester ist eine ausführliche schriftliche Begründung vorzulegen. Ab dem vierten Fachsemester ist eine Förderung nur möglich, wenn der Wechsel aus unabweisbaren Gründen erfolgte. Ein unabweisbarer Grund ist z. B. eine nach Aufnahme der Ausbildung eingetretene Behinderung oder eine Allergie gegen bestimmte Stoffe, die die Fortsetzung der Ausbildung oder die Ausübung des bisher angestrebten Berufes unmöglich macht. Mehrere Wechsel/Abbrüche aus wichtigem Grund können dazu führen, dass die neue Ausbildung nicht vollständig mit der Förderungsart Zuschuss/zinsloses Staatsdarlehen gefördert wird. Deshalb: Lassen Sie sich rechtzeitig vor einem Fachrichtungswechsel oder Abbruch Ihres Studiums von uns beraten - gefährden Sie nicht Ihre Förderung! Förderungshöchstdauer Zu Beginn des Studiums wird die Förderungshöchstdauer in Anlehnung an die Regelstudienzeit festgesetzt. In der Regel beträgt die Förderungshöchstdauer in Anlehnung an die Regelstudienzeit bei Bachelor-Studiengängen 6 Semester und bei Master-Studiengängen 4 Semester. Gründe für eine Verlängerung oder eine Förderung über diese Zeit hinaus sind in den 15 und 15a BAföG geregelt. Entsprechend der Gründe, nach denen ein Leistungsnachweis verspätet vorgelegt werden kann, könnte auch eine Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus in Betracht kommen. Seite 13

14 Hochschulwechsel Sie planen Ihr Studium an einer anderen Hochschule fortzusetzen? Dann informieren Sie uns unverzüglich. Rückforderungen Sie haben einen neuen BAföG-Bescheid mit einer Rückforderung erhalten? Grundsätzlich haben Sie diese Forderung innerhalb der angegebenen Frist zu begleichen. Sollten Sie zurzeit nicht über die finanziellen Mittel zur Begleichung der Rückforderung verfügen, haben Sie die Möglichkeit, einen Stundungsantrag zu stellen. Bitte wenden Sie sich an: Frau Mues-Even unter der Telefonnummer oder per Rundfunkbeitrag (früher GEZ -Bescheinigung) Hier können Sie sparen! Soweit Sie BAföG unter Festsetzung des höheren Bedarfs (Miete) erhalten, können Sie eine Befreiung der Rundfunk- und Fernsehgebühren beantragen. Mit Ihrem BAföG-Bescheid erhalten Sie eine Bescheinigung für den ARD-ZDF- Deutschlandradio-Beitragsservice. Diese Bescheinigung müssen Sie zusammen mit einem Antrag auf Befreiung der Gebühren beim ARD-ZDF-Deutschlandradio- Beitragsservice einreichen. Nähere Informationen sowie die entsprechenden Antragsunterlagen finden Sie unter Schwerbehinderung innerhalb der Familie Nach 25 Absatz 6 BAföG kann auf besonderen Antrag ein weiterer Teil des Einkommens der Eltern anrechnungsfrei bleiben. Der Antrag ist vor Ablauf des Bewilligungszeitraumes zu stellen. Die außergewöhnlichen Belastungen können nur berücksichtigt werden, wenn sie im Bewilligungszeitraum vorliegen. Entsprechende Belege sind mit dem Antrag einzureichen. Seite 14

15 Staatsangehörigkeit Der 8 BAföG ist sehr umfangreich und greift in viele andere Gesetze. Hier alle Möglichkeiten aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Info-Broschüre sprengen. Haben Sie Bedenken, ob Sie aufgrund Ihrer Staatsangehörigkeit einen Anspruch auf Ausbildungsförderung nach dem BAföG haben, wenden Sie sich bitte an uns. Studieren im Ausland Sie möchten eine Zeitlang im Ausland studieren? Sie könnten einen Anspruch auf Auslands-BAföG haben! Welches Amt für Sie dann zuständig ist, richtet sich nach dem Land, in dem Sie das Auslandssemester verbringen. Stellen Sie dort frühzeitig einen Antrag. Infos unter Daraus resultierende Urlaubssemester oder tatsächlich im Ausland verbrachte Zeiten verschieben grundsätzlich die Förderungshöchstdauer entsprechend nach hinten. Studieren mit Behinderung Für Studierende mit Behinderung/chronischer Krankheit ohne genügend Eigenmittel steht zur Finanzierung des ausbildungsgeprägten Unterhalts die Ausbildungsförderung nach dem BAföG an erster Stelle. Das BAföG sieht grundsätzlich folgende Regelungen vor, die behinderungsspezifische Nachteile ausgleichen sollen: Überschreiten der Altersgrenze bei Studienbeginn. Zusätzlicher Vermögensfreibetrag für Studierende. Zusätzlicher Härtefreibetrag bei der Einkommensermittlung der Eltern/des Ehegatten/des eingetragenen Lebenspartners. Verspätete Vorlage des Leistungsnachweises. Fachrichtungswechsel aus unabweisbarem Grund. Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus. Die umfangreiche Informationsbroschüre Studium und Behinderung des Deutschen Studentenwerks gibt weitere Auskünfte über den behinderungsbedingten Mehrbedarf und liegt zur Abholung bereit bzw. kann auf der Internetseite des Deutschen Studentenwerks heruntergeladen werden. Ansprechpartner: Frau Fischer, Tel.-Nr oder per Seite 15

16 Studieren mit Kind Ein Studium absolvieren und Kind(er) erziehen? Wir helfen Ihnen mit den zur Verfügung stehenden gesetzlichen Möglichkeiten. Das BAföG bietet Studierenden mit Kind(ern) grundsätzlich folgende Regelungen an, damit die durch die Erziehung evtl. entstehenden Nachteile ausgeglichen werden können: Überschreiten der Altersgrenze bei Studienbeginn. Höherer Bedarf, Kinderbetreuungszuschlag als Zuschuss. Zusätzlicher Einkommensfreibetrag für Studierende. Zusätzlicher Vermögensfreibetrag für Studierende. Verspätete Vorlage des Leistungsnachweises. Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus als Zuschuss. Studienabbruch Sie haben Ihr Studium abgebrochen oder haben vor es abzubrechen? Sie sollten umgehend Kontakt mit uns aufnehmen. Der Anspruch auf Leistungen nach dem BAföG besteht nicht bis zum Zeitpunkt Ihrer Exmatrikulation, sondern nur solange Sie das Studium tatsächlich betreiben. Wir werden nicht automatisch von der Universität oder den Fachhochschulen über einen Abbruch informiert. Studienabschluss Sollten Sie zum Zeitpunkt Ihres Abschlusses noch laufend Ausbildungsförderung erhalten, müssen Sie umgehend das Ende des Studiums dem BAföG-Amt mitteilen. Förderung wird nicht bis zu dem Zeitpunkt der Exmatrikulation, sondern nur bis zum Abschluss des Studiums (Abgabe der Bachelor- oder Master-Arbeit) geleistet. Nach Erhalt ist uns eine Kopie Ihres Abschluss-Zeugnisses vorzulegen. Studienabschlusshilfe Ihre Förderungshöchstdauer ist zu Ende und Ihr Studienabschluss dauert noch maximal 12 Monate? Soweit Sie keine Gründe für eine Förderung über die Förderungshöchstdauer hinaus haben, besteht die Möglichkeit, einen Antrag auf Studienabschlusshilfe auf Darlehensbasis zu stellen. Neben dem Antrag auf Studienabschlusshilfe sind wie bei einem Wiederholungsantrag alle üblichen Formblätter und Nachweise einzureichen, da sich die Höhe der Hilfe auch nach dem BAföG berechnet. Diese Hilfe müssen Sie allerdings mit Zinsen vollständig an die KfW zurückzahlen. Weitere Informationen unter Seite 16

17 Vorausleistungen Wenn Sie glaubhaft machen, dass Ihre Eltern den errechneten Anrechnungsbetrag laut BAföG-Bescheid weder in Geld noch in Sachwerten leisten oder Ihre Eltern über ihre Einkünfte keine Auskünfte erteilen und Ihre Ausbildung dadurch gefährdet ist, können Beträge von uns vorausgeleistet werden. Hierzu sind die Eltern vorher anzuhören. Es empfiehlt sich, in derartigen Fällen direkt Kontakt mit uns aufzunehmen. Der bürgerlich-rechtliche Unterhaltsanspruch geht bis zur Höhe der vorausgeleisteten Zahlungen auf das Land Nordrhein-Westfalen über und wird Ihren Eltern gegenüber notfalls gerichtlich insoweit geltend gemacht, als er im Bewilligungszeitraum tatsächlich bestand. Eine gerichtliche Klärung erfolgt auch dann, wenn Ihre Eltern keine oder unvollständige Angaben machen. Erhalten Sie Leistungen nach dem BAföG als verzinsliches Bankdarlehen ist das Vorausleistungsverfahren nicht möglich. Daher sind Sie darauf verwiesen, Ihre Unterhaltsansprüche gegen Ihre Eltern sofort selbst geltend zu machen. 6.) BAföG-Rückzahlungen Ihr Abschluss des Studiums liegt schon Jahre zurück, da werden Sie mit einem Schreiben vom Bundesverwaltungsamt an die damaligen BAföG-Darlehens-Zahlungen erinnert. In dem Bescheid, den Sie ca. 4,5 Jahre nach Ende Ihrer Förderungshöchstdauer erhalten, werden Zeiten des BAföG-Bezuges, die Darlehenssummen und die Möglichkeiten der Rückzahlung und Erlasse aufgeführt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundesverwaltungsamtes: Ein Tipp vom Studierendenwerk Paderborn: Bewahren Sie Ihre BAföG-Bescheide gut auf, um die Rückforderung des Bundesverwaltungsamtes prüfen zu können. Sollte sich zwischenzeitlich Ihre Wohnanschrift geändert haben, ist eine entsprechende Mitteilung unter Nennung der Förderungsnummer direkt beim Bundesverwaltungsamt vorzunehmen. Ansonsten werden vom Bundesverwaltungsamt Bearbeitungsgebühren für die Ermittlung der aktuellen Adresse erhoben. Seite 17

18 7.) Studiendarlehen Um ein ordentliches Studium durchführen zu können, benötigen Sie weitere finanzielle Mittel? Besteht bei Ihnen kein Anspruch auf Leistungen nach dem BAföG oder die gesetzlichen Möglichkeiten sind erschöpft, kann Ihnen evtl. eines der angebotenen Darlehen eine Hilfe sein. Ansprechpartner: Frau Mues-Even, Tel.-Nr oder per Örtliche Beratungszeiten Dienstag Donnerstag Donnerstag 10:00 Uhr 12:00 Uhr 13:30 Uhr 15:30 Uhr Daka-Darlehen Die Abschlussphase Ihres Studiums nähert sich, Ihren Nebenjob können Sie aufgrund der Prüfungsvorbereitungen nicht mehr ausüben? Die Daka könnte Ihnen eine gute Finanzierungsmöglichkeit anbieten. Detaillierte Informationen finden Sie unter Lassen Sie sich ausführlich über die Voraussetzungen der Auszahlung und Tilgung bei Frau Mues-Even beraten. KfW Studienkredit Sie haben keinen Anspruch auf BAföG-Leistungen oder die BAföG-Zahlungen fallen sehr gering aus? Damit Ihr Studium nicht gefährdet ist, benötigen Sie noch weitere finanzielle Unterstützung? Mit dem KfW-Studienkredit bietet die KfW schon zu Beginn eines Studiums eine finanzielle Unterstützung an. Auf der Internetseite der KfW (www.kfw.de) finden Sie reichhaltige Informationen über den Studienkredit und dessen Voraussetzungen. Über diese Form des Bankdarlehens berät Sie ebenfalls Frau Mues-Even und hilft Ihnen gerne, noch offene Fragen zu klären. Seite 18

19 KfW Bildungskredit In der fortgeschrittenen Ausbildungsphase Ihres Studiums bietet die KfW eine zinsgünstige Finanzierung an. Wer wie gefördert werden kann bzw. genaue Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie auf der Internetseite der KfW-Bankengruppe (www.kfw.de). Bitte beachten Sie hierbei: Die Antragsunterlagen und erforderlichen Unterlagen sind an das Bundesverwaltungsamt, Abteilung IV Bildungskredit, Köln, zu richten. Frau Mues-Even beantwortet gerne allgemeine Fragen zum Bildungskredit unter Tel.-Nr oder per Örtliche Beratungszeiten: Dienstag Donnerstag Donnerstag 10:00 Uhr 12:00 Uhr 13:30 Uhr 15:30 Uhr Zu guter Letzt Wir hoffen, dass Ihnen diese Info-Broschüre eine Hilfestellung war. Sie haben sicherlich Verständnis dafür, dass in dieser Broschüre nicht alle Besonderheiten und Fallgestaltungen aufgeführt werden konnten. Sollten noch Fragen unbeantwortet geblieben sein, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Außerdem fi nden Sie weitere Informationen zum Thema BAföG auch auf unserer Internetseite Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches Studium! Ihr Team der Studienfi nanzierung Seite 19

20 AOK-Studentenservice Direkt auf dem Campus in Paderborn Uni-Servicestelle Gebäude ME O, Raum 229. Jetzt zur AOK NordWest wechseln AOK NordWest - Gesundheit in besten Händen.

Inhaltsverzeichnis. Allgemeiner Hinweis. Impressum. Prolog

Inhaltsverzeichnis. Allgemeiner Hinweis. Impressum. Prolog weitere Infos Inhaltsverzeichnis Prolog 1. Was kostet mich das Studium? Seite 4 2. Wo stelle ich meinen Antrag? Seite 4 Zuständigkeiten Ansprechpartner Beratungszeiten Anschrift 3. Wie bekomme ich BAföG

Mehr

Studentenwerk Osnabrück. ...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14. BAföG. Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare

Studentenwerk Osnabrück. ...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14. BAföG. Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare Studentenwerk Osnabrück...damit Studieren gelingt! Stand: 07/14 BAföG Eine kleine Anleitung zum Ausfüllen der Formulare I. Vorbemerkungen BAföG ist die Abkürzung für Bundesausbildungsförderungsgesetz.

Mehr

Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1

Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1 Die Finanzierung der Psychotherapieausbildung - Rechtliche Rahmenbedingungen für Förderungsmöglichkeiten 1 Ingrid Dorschner-Wittlich 2 Für die Ausbildungen nach dem PsychThG zum Psychologischen Psychotherapeuten

Mehr

Studentenwerk Osnabrück

Studentenwerk Osnabrück Studentenwerk Osnabrück Wichtige Informationen zur Studienfinanzierung Frauke Blutguth stellvertretende Leiterin Abteilung Studienfinanzierung Kristin Delfs Sozialberatung 1 Unser Service rund ums Studium:

Mehr

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag

ALLES RUND UM DAS BAföG! Erstantrag Wiederholungsantrag MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am Main

Mehr

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes

Das BAföG. Ein kurzer Überblick. (Grundlagen und Härtefallregelung) Sven Drebes Das BAföG Ein kurzer Überblick (Grundlagen und Härtefallregelung) Referent*innen Jeanette Krell Sven Drebes Inhalt Was bedeutet BAföG? Fragen zur Antragstellung Fragen während des Studiums Rückzahlung

Mehr

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk.

BAföG. alles rund um das bafög! Erstantrag Wiederholungsantrag. Mein Studium. MainSWerk. BAföG MainSWerk Studentenwerk Frankfurt am Main Anstalt des öffentlichen Rechts Postanschrift Postfach 90 04 60 60444 Frankfurt am Main Besucheranschrift: Bockenheimer Landstraße 133 60325 Frankfurt am

Mehr

MERKBLATT BAFÖG-MK. Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen.

MERKBLATT BAFÖG-MK. Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen. MERKBLATT BAFÖG-MK Dieses Merkblatt soll helfen, den Antrag auf BAföG-Leistungen vollständig auszufüllen. - 2 - Zunächst ein paar allgemeine Informationen: Schüler-BAföG wird als Zuschuss gewährt (kein

Mehr

2 Bundesausbildungsförderung

2 Bundesausbildungsförderung 2 Bundesausbildungsförderung 2.1 BAföG und Mehrbedarf Da die Förderung nach dem BAföG ausschließlich auf den Ausbildungsbedarf des Auszubildenden abzielt, wird ein Mehrbedarf wegen Schwangerschaft in diesem

Mehr

BAföG 2006. GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten

BAföG 2006. GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten BAföG 2006 GEW-Handbuch für Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten mit Gesetzestexten, Musterbriefen, Berechnungsbeispielen und vielen Tipps Herausgegeben für die Gewerkschaft Erziehung und

Mehr

Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000

Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000 BAföG-Tipps 2011 1 Herausgeber: Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im März 2011 Auflage: 15.000 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Mehr

Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R. - Amt für Ausbildungsförderung Universitätsstraße 25, 33 615 Bielefeld

Studentenwerk Bielefeld - A.ö.R. - Amt für Ausbildungsförderung Universitätsstraße 25, 33 615 Bielefeld BAföG-Tipps 2009 1 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse kein BAföG erhalten können, stellen Sie lieber einen Antrag. Beachten

Mehr

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen

Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Trier, im Oktober 2012 Richtlinien für die Vergabe von sozialen Unterstützungen Windelstipendien Freitischen Soziale Unterstützungen, Windelstipendien und Freitische können nur insoweit vergeben werden,

Mehr

Andere Ausbildung nach dem Abbruch einer früheren Ausbildung oder einem Fachrichtungswechsel

Andere Ausbildung nach dem Abbruch einer früheren Ausbildung oder einem Fachrichtungswechsel Andere Ausbildung nach dem Abbruch einer früheren Ausbildung oder einem Fachrichtungswechsel Merkblatt zu den Voraussetzungen der Förderung einer anderen Ausbildung nach dem Abbruch einer früheren Ausbildung

Mehr

Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000

Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000 BAföG-Tipps 2015 1 Herausgeber: Studierendenwerk Bielefeld - A.ö.R Bielefeld, im August 2015 Auflage: 6.000 BAföG beantragen? Wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie aufgrund Ihrer Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Mehr

Das neue BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG

Das neue BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das neue BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Sie wollen einen höheren Schulabschluss erreichen? studieren? eine berufliche Ausbildung an einer Schule oder Akademie absolvieren? Sie suchen

Mehr

Wir machen Karrieren!

Wir machen Karrieren! Das Zentrum für Studium und Karriere (ZSK) informiert: Studienfinanzierung Wir machen Karrieren! Dr. Daniela Stokar von Neuforn 10 gute Gründe für ein Studium 1. weil Du Dich für ein bestimmtes Studienfach

Mehr

Studentenwerk OstNiedersachsen

Studentenwerk OstNiedersachsen Studentenwerk OstNiedersachsen Alles Gute rund ums Studium an der Hochschulgastronomie I Studienfinanzierung I Wohnanlagen I Beratung & Hilfe I Kindertagesstätten I Kulturbüro B undesa usbildungsfö rderungs-

Mehr

Antrag auf Gewährung eines Darlehens

Antrag auf Gewährung eines Darlehens Marstallhof 1 69117 Heidelberg Deutschland gegen Bürgschaft oder andere Sicherheit nach den Richtlinien für die Vergabe von Darlehen aus dem Darlehensfonds Hiermit beantrage ich ein Darlehen in Höhe von...

Mehr

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen

Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Allgemeine Studienberatung Oskar-Karl-Forster-Stipendium Förderungskreis: Begabte und bedürftige Studentinnen und Studenten an bayerischen Hochschulen Es handelt sich hierbei um eine einmalige Beihilfe

Mehr

Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf

Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf Wohngeld für Studierende als Mieterin/Mieter oder als Eigentümerin/Eigentümer von selbstgenutztem Wohnraum in Düsseldorf Was ist Wohngeld? Wohnen kostet Geld oft zuviel für den, der ein geringes Einkommen

Mehr

Studienfinanzierung Was kostet mein Studium?

Studienfinanzierung Was kostet mein Studium? Studienfinanzierung Was kostet mein Studium? Dipl.-Sozialw. Susanne Heinrich Bild: Veer.com Was kostet mein Studium? - durchschnittliche monatliche Ausgaben - (Quelle: 20. Sozialerhebung des deutschen

Mehr

BAföG an der HAW-Hamburg. Edo Kriegsmann. Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG

BAföG an der HAW-Hamburg. Edo Kriegsmann. Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG BAföG an der HAW-Hamburg Edo Kriegsmann Eine Übersicht über die Möglichkeit der Studienfinanzierung durch BAföG Fakultät Technik und Informatik Department Informations- und Elektrotechnik Department Informatik

Mehr

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit

finanzierung wie finanziere ich mein studium? Mein Studium. MainSWerk. Vom Stipendium bis zum Studienkredit finanzierung wie finanziere ich mein studium? Vom Stipendium bis zum Studienkredit Mein Studium. MainSWerk. Ein Studium kostet nicht nur Zeit Die finanziellen Rahmenbedingungen Ihres Studiums sind ein

Mehr

HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg

HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg HCU Hamburg -Studierendenverwaltung- Hebebrandstr. 1 22297 Hamburg Eingangsstempel Bitte Zutreffendes ankreuzen Bitte sorgfältig in Druckschrift ausfüllen 1 Angaben zu den Einkommens- und 2 Vermögensverhältnissen

Mehr

Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls

Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls HAUPTABTEILUNG 4 Studienangelegenheiten Technische Universität Kaiserslautern Anlage zum Antrag auf Berücksichtigung eines Härtefalls Gebäude 47 Gottlieb-Daimler-Straße 67663 Kaiserslautern Telefon (0631)

Mehr

Grundvoraussetzungen. Leas Hoffnung auf BAföG für ihr Studium. liegen bei ihr vor: Sie wird an einer öffentlichen Hochschule ein Vollzeitstudium

Grundvoraussetzungen. Leas Hoffnung auf BAföG für ihr Studium. liegen bei ihr vor: Sie wird an einer öffentlichen Hochschule ein Vollzeitstudium Mit BAföG studieren Überlegungen zur Finanzierung eines Studiums beginnen meist beim BAföG, der staatlichen Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz. Die Förderbeträge setzen sich

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung? BILDUNGSKREDIT FÜR SCHÜLER UND STUDIERENDE Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrer Ausbildung? Die Zukunftsförderer Ein Ziel, zwei Schritte Der Antragsweg Die Bewilligung von Leistungen nach diesem

Mehr

Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln Darlehensverwaltung und -einzug nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) der Darlehenseinzug wird vom Bundesverwaltungsamt, 50728 Köln, Telefon: 022899 358-4500,

Mehr

Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG

Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das neue BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung BILDUNG Das Bundesausbildungsförde rungs - gesetz (BAföG) eröffnet jungen Menschen seit mehr als vier Jahrzehnten Bildungschancen. Das BAföG unterstützt

Mehr

Vorname. Name: Straße / Nr.: PLZ / Ort: Telefonnummer: Faxnummer: E-mail:

Vorname. Name: Straße / Nr.: PLZ / Ort: Telefonnummer: Faxnummer: E-mail: Vorname: Straße / Nr.: PLZ / Ort: Telefonnummer: Faxnummer: E-mail: An Kreisstadt Olpe Der Bürgermeister Amt Bildung, Soziales und Sport Franziskanerstraße 6 57462 Olpe Antrag: - auf Erteilung eines Wohnberechtigungsscheines

Mehr

BAföG. Standorte. Die Hälfte ist geschenkt! Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz

BAföG. Standorte. Die Hälfte ist geschenkt! Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz Die Hälfte ist geschenkt! BAföG Standorte Studentenwerk Halle... für Dich da... Halle (Saale) Wolfgang-Langenbeck-Straße 3 in der Mensa Weinberg Service-Center im Löwengebäude, Universitätsplatz Köthen

Mehr

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung

Antrag auf freiwillige Krankenversicherung Bitte zurück an: BKK Stadt Augsburg Willy-Brandt-Platz 1 86153 Augsburg Wichtiger Hinweis: Die freiwillige Krankenversicherung muss innerhalb von drei Monaten nach dem Ausscheiden aus der Versicherungspflicht

Mehr

Bekanntmachung. Merkblatt über die Kranken- und Pflegeversicherung der Studentinnen und Studenten

Bekanntmachung. Merkblatt über die Kranken- und Pflegeversicherung der Studentinnen und Studenten POSTANSCHRIFT Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung, 53108 Bonn Bekanntmachung Gemäß 1 Satz 2 der Verordnung über Inhalt, Form und Frist der Meldungen sowie das Meldeverfahren für die

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? KFW-STUDIENKREDIT Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? Die Zukunftsförderer Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot für alle Studierenden

Mehr

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung

Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Studieren ja, aber wie finanzieren? - Möglichkeiten der Studienfinanzierung Referenten: Referenten: Dr. Gabriele Lau Dr. Christian Petrasch Kosten Studiengebühren Semesterbeitrag kostenpflichtige Berufsausbildung

Mehr

Was ist das BAföG und wer hat Anspruch darauf?

Was ist das BAföG und wer hat Anspruch darauf? Was ist das BAföG und wer hat Anspruch darauf? Die bekannteste Form der Studienfinanzierung ist die Förderung nach dem BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz). Anders als häufig angenommen, handelt es

Mehr

Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal. Amt für Ausbildungsförderung

Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal. Amt für Ausbildungsförderung - 1 - Studentenwerk Anstalt des öffentlichen Rechts Max-Horkheimer-Straße 15 (Studentenhaus) 42119 Wuppertal Amt für Ausbildungsförderung Redaktion: Sandra Bischoff Leiterin Abteilung Ausbildungsförderung

Mehr

Antrag auf Erstattung des Semesterticketbeitrags aus sozialen Gründen!!! Druckbuchstaben verwenden!!! Hinweise auf der Rückseite beachten!!!

Antrag auf Erstattung des Semesterticketbeitrags aus sozialen Gründen!!! Druckbuchstaben verwenden!!! Hinweise auf der Rückseite beachten!!! An den AStA der TU Darmstadt Verkehrsreferat Hochschulstr. 1 64289 Darmstadt Eingangsdatum: Antrag auf Erstattung des Semesterticketbeitrags!!! Druckbuchstaben verwenden!!! Hinweise auf der Rückseite beachten!!!

Mehr

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII

Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII Erläuterungen zum Antrag auf Leistungen nach dem SGB XII 1. Häusliche Verhältnisse (Seite 1 des Antrages) Hier sind die Angaben des Antragsstellers einzutragen. Lebt darüber hinaus der Ehegatte oder Lebenspartner

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? KFW-STUDIENKREDIT Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? Die Zukunftsförderer Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot für alle Studierenden

Mehr

BAföG-Darlehen. Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

BAföG-Darlehen. Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) BAföG-Darlehen Merkblatt mit Hinweisen zur Rückzahlung von zinsfreien Darlehen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung 2002 Rückzahlung

Mehr

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser).

Bei Haus- bzw. Wohnungseigentum reichen Sie bitte auch den Bescheid über öffentliche Abgaben mit ein (Müllabfuhr, Grundsteuer, Abwasser). Um Ihren Antrag auf Erlass bearbeiten zu können senden Sie bitte die beiliegende Erklärung ausgefüllt und unterschrieben zurück. Bitte fügen Sie über die von Ihnen genannten Einkünfte und Ausgaben Belege

Mehr

Möglichkeiten der Finanzierung. Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Nebentätigkeit

Möglichkeiten der Finanzierung. Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Nebentätigkeit Möglichkeiten der Finanzierung Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) 1. BAföG für die Erstausbildung Für Auszubildende an Fachschulen ist das Amt für Ausbildungsförderung, in dessen Bezirk sich die

Mehr

Erklärung über die aktuellen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zum Stundungsantrag

Erklärung über die aktuellen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zum Stundungsantrag Erklärung über die aktuellen persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse zum Stundungsantrag Ihre Angaben werden von uns erhoben, um nach Maßgabe von 222 Abgabenordnung (AO) bzw. 32 GemHVO über Ihren

Mehr

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848

BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN INTEBUS - INTERNATIONAL BUSINESS SCHOOL SINCE 1848 BEWERBUNGSBOGEN BITTE VOLLSTÄNDIG UND LESERLICH AUSFÜLLEN Studiengang (z.b. Business Administration (International Studies) (B.A.) Studienort

Mehr

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium?

Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? KFW-STUDIENKREDIT Sie brauchen finanzielle Unterstützung bei Ihrem Studium? Die Zukunftsförderer Der Weg zum KfW-Studienkredit Der Antragsweg Das Antragsformular finden Sie in unserem Online-Kreditportal

Mehr

KfW-Studienkredit. Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung

KfW-Studienkredit. Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung KfW-Studienkredit Mit dem Studienkredit der KfW konzentriere ich mich auf das Wesentliche. Bank aus Verantwortung Sorgenfrei studieren Mit dem KfW-Studienkredit stellt die KfW ein bundesweites Kreditangebot

Mehr

Studienbeiträge: Fragen und Antworten

Studienbeiträge: Fragen und Antworten Studienbeiträge: Fragen und Antworten Wer erhebt Studienbeiträge? Die Studienbeiträge werden von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe - auf der Grundlage der Satzung über die Erhebung von Studienbeiträgen

Mehr

Frequently Asked Questions

Frequently Asked Questions Frequently Asked Questions Büro für Gleichstellung und Familie Thema: Finanzierung des Studiums mit Kind Welche BAföG-Sätze gelten für studierende Eltern? Die Förderung über das BAföG kann bis zu 670 Euro

Mehr

Härtefallantrag Antrag auf Berücksichtigung in der Quote für außergewöhnliche Härte

Härtefallantrag Antrag auf Berücksichtigung in der Quote für außergewöhnliche Härte Härtefallantrag Antrag auf Berücksichtigung in der Quote für außergewöhnliche Härte Begründung: - Anträge auf Berücksichtigung in der Quote für außergewöhnliche Härte sind begründet, wenn in der eigenen

Mehr

Persönliche Daten: Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: für die Bearbeitung zuständige Behörde: Erziehungsberechtigte(r)/Antragsteller(in):

Persönliche Daten: Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: für die Bearbeitung zuständige Behörde: Erziehungsberechtigte(r)/Antragsteller(in): Besuchte Kindertagesstätte: Name: Anschrift: eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme von Teilnahmebeiträgen oder Gebühren für den Besuch in Kindertageseinrichtungen (Sozialstaffelregelung

Mehr

Kreis Höxter - Der Landrat

Kreis Höxter - Der Landrat Informationen Hilfe zur Pflege in Einrichtungen 61 ff Sozialgesetzbuch XII. Buch (SGB XII) Stand: 01.12.2013 Ist die Versorgung eines pflegebedürftigen Menschen zu Hause nicht mehr sichergestellt, besteht

Mehr

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie:

In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: ein Portal der Kassensuche GmbH Mitglied werden bei der BKK Scheufelen In vier Schritten zu Ihrer neuen Krankenkasse So wechseln Sie: 1. Bevor Sie die Vorteile Ihrer neuen Krankenkasse genießen können,

Mehr

Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen!

Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen! forum-berufsbildung.de/ausbildung Schüler-BAföG So kannst Du Dich fördern lassen! Was ist BAföG? BAföG Das Bundesausbildungsförderungsgesetz, kurz BAföG genannt, ist ein Bundesgesetz. Es wird inhaltlich

Mehr

Antrag auf eine Seniorenwohnung

Antrag auf eine Seniorenwohnung Magistrat der Stadt Mörfelden-Walldorf Sozial- und Wohnungsamt Langener Str. 4 64546 Mörfelden-Walldorf Eingangsstempel: Antrag auf eine Seniorenwohnung Antragsteller/in (Nachname) (Vorname) weiblich männlich

Mehr

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende

Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Antrag auf ein Leistungsstipendium für internationale Bachelor-Studierende Ein Antrag auf ein Leistungsstipendium kann gestellt werden, wenn nachstehende Kriterien erfüllt sind: WICHTIG: Wenn Sie die Voraussetzungen

Mehr

ANTRAG AUF STUNDUNG / RATENZAHLUNG

ANTRAG AUF STUNDUNG / RATENZAHLUNG Antragsteller/in: Anschrift: Telefon-Nr.: Kreis Herzogtum Lauenburg Fachdienst Finanzen, Organisation und IT Team Zahlungsverkehr Barlachstraße 2 23909 Ratzeburg ANTRAG AUF STUNDUNG / RATENZAHLUNG Der

Mehr

Bildungskredit. M e r k b l a t t. des Bundesministeriums für Bildung und. Forschung zum Bildungskreditprogramm

Bildungskredit. M e r k b l a t t. des Bundesministeriums für Bildung und. Forschung zum Bildungskreditprogramm Bildungskredit M e r k b l a t t des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Bildungskreditprogramm Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung September 2001 - 2 - I. Welche

Mehr

Das BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung

Das BAföG. Informationen zur Ausbildungsförderung Das BAföG Informationen zur Ausbildungsförderung Das Bundesausbildungsförderungs gesetz (BAföG) er öf f net jungen Menschen seit mehr als vier Jahrzehnten Bildungschancen. Das BAföG unterstützt junge Frauen

Mehr

Erklärung zu den Verhältnissen eines über 18 Jahre alten Kindes

Erklärung zu den Verhältnissen eines über 18 Jahre alten Kindes Name und Vorname des/der Kindergeldberechtigten Kindergeld-Nr. F K Steuer-ID des/der Kindergeldberechtigten Telefonische Rückfrage tagsüber unter Nr.: Erklärung zu den Verhältnissen eines über 18 Jahre

Mehr

Meister BAföG. Personenkreis:

Meister BAföG. Personenkreis: Meister BAföG Das von Bund und Ländern gemeinsam finanzierte Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) sog. Meister BAföG begründet einen individuellen Rechtsanspruch auf Förderung von beruflichen Aufstiegsfortbildungen,

Mehr

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium

KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium KfW-Studienkredit Die flexible Finanzierung für Ihr Hochschulstudium Der Weg zum KfW-Studienkredit Der Antragsweg Das Antragsformular finden Sie im Online-Kreditportal unter www.kfw.de/studienkredit. Auf

Mehr

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung

Alle Möglichkeiten ausschöpfen. Für Berater und Lehrer. Studienfinanzierung Alle Möglichkeiten ausschöpfen Für Berater und Lehrer Studienfinanzierung Kosten Ein Studium kostet nicht nur Kraft und Zeit, sondern auch Geld. Laut der 19. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks

Mehr

Stipendien. Finanzierungsformen im Überblick: Franciska Lück Zentrum für Studium und Karriere der Fachhochschule Brandenburg

Stipendien. Finanzierungsformen im Überblick: Franciska Lück Zentrum für Studium und Karriere der Fachhochschule Brandenburg Finanzierungsformen im Überblick: Stipendien Franciska Lück Zentrum für Studium und Karriere der Fachhochschule Brandenburg 10 gute Gründe für ein Studium 1. weil Du Dich für ein bestimmtes Studienfach

Mehr

Bildungskredit- programm

Bildungskredit- programm Bildungskredit- programm Merkblatt zum Bildungskreditprogramm Herausgegeben vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im November 2010 Ansprüche können aus dem Inhalt dieses Merkblattes nicht hergeleitet

Mehr

Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für die Inanspruchnahme der Tagespflege Einkommensüberprüfung für 3.1 23

Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für die Inanspruchnahme der Tagespflege Einkommensüberprüfung für 3.1 23 Antrag auf Erlass des Kostenbeitrages für die Inanspruchnahme der Tagespflege Einkommensüberprüfung für 3.1 23 a) Persönliche Angaben des Antragstellers Nachname Vorname Anschrift b) Im Haushalt leben

Mehr

Persönliche Daten: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 4. Klasse eingegangen am:

Persönliche Daten: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 4. Klasse eingegangen am: Besuchte Schule: (bitte ankreuzen) o 1. Klasse o Obereider o Nobiskrug o 2. Klasse o Mastbrook o Rotenhof o 3. Klasse o Neuwerk o 4. Klasse eingegangen am: Antrag auf Ermäßigung oder Übernahme von Teilnahmebeiträgen

Mehr

Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten1

Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten1 Merkblatt über die Krankenversicherung der Studentinnen und Studenten 1 (Stand Wintersemester 2015/ 16) 1 (gem. Studentenkrankenversicherungs Meldeverordnung vom 27.03.1996; aktualisiert zum Wintersemester

Mehr

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten

Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten Merkblatt zu syrischen Staatsangehörigen, die sich zum Studium in Deutschland aufhalten Vorbemerkung Dieses Merkblatt gibt Hinweise zu syrischen Staatsangehörigen, die sich bereits zum 1. Februar 2013

Mehr

Programm. zur Durchführung der Studienbeihilfe

Programm. zur Durchführung der Studienbeihilfe Programm zur Durchführung der Studienbeihilfe Finanzierung und Rechtsgrundlage Die Finanzierung der Studienbeihilfe erfolgt von den Partnern der Vereinbarung gemeinschaftlich. Die Details sind in der Vereinbarung

Mehr

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN

RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN RICHTLINIEN ZUR VERGABE VON STIPENDIEN 1. Bewerbungsvoraussetzungen Die SWM-Bildungsstiftung fördert das Studium insbesondere folgender Fachrichtungen: Ingenieurwesen und Naturwissenschaften, insbesondere

Mehr

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege in Form der Gewährung einer laufenden Geldleistung. Name: Vorname: Geb.-Datum 1. bereits gewährt: ja nein

Antrag auf Förderung in Kindertagespflege in Form der Gewährung einer laufenden Geldleistung. Name: Vorname: Geb.-Datum 1. bereits gewährt: ja nein Diesen Antrag spätestens 4 Wochen nach Ausgabe wieder einreichen, ansonsten verfällt der Anspruch!!! Fachbereich Jugend Elisabethstr. 14-16 49808 Lingen (Ems) Ausg.-Datum: Eing.-Datum: Antrag auf Förderung

Mehr

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög

Studienfinanzierung. 1. Darlehen. 1.1. Bafög Studienfinanzierung 1. Darlehen 1.1. Bafög Eine mögliche Variante der Studienfinanzierung ist die Inanspruchnahme der Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (kurz: BAföG). Die Leistungen

Mehr

BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende

BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende BAföG, Bildungskredite und Nothilfen: Informationen für internationale Studierende 1. BAföG - Bundes-Ausbildungsförderungs-Gesetz: www.bafög.de Das BAföG ist die staatliche Studienförderung in Deutschland.

Mehr

A. Richtlinien für die Vergabe von Studienabschluss- Stipendien für (Teilzeit)studierende in der Studienabschlussphase

A. Richtlinien für die Vergabe von Studienabschluss- Stipendien für (Teilzeit)studierende in der Studienabschlussphase A. Richtlinien für die Vergabe von Studienabschluss- Stipendien für (Teilzeit)studierende in der Studienabschlussphase zuletzt genehmigt von BMWF mit GZ 54.120/0019-I/8a/2008 am 3. Juni 2008 Zweck 1.1.

Mehr

AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor

AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor AMT BIESENTHAL-BARNIM Der Amtsdirektor Scharnier des Barnim amtsangehörige Gemeinden: Stadt Biesenthal Gemeinde Breydin Gemeinde Marienwerder Gemeinde Melchow Gemeinde Rüdnitz Gemeinde Sydower Fließ Amt

Mehr

1 Zweck, Geltungsbereich

1 Zweck, Geltungsbereich Neubekanntmachung der Satzung der Technischen Universität Dortmund über die Erhebung von Studienbeiträgen, Hochschulabgaben und Hochschulgebühren vom 28. September 2006, zuletzt geändert durch die Vierte

Mehr

R I C H T L I N I E N. für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW)

R I C H T L I N I E N. für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW) R I C H T L I N I E N für die Vergabe von Darlehen für bedürftige Studierende durch den Härtefonds des Deutschen Studentenwerks (DSW) Für die Antragstellung, die Bewilligung, den Vertragsschluss, die Auszahlung

Mehr

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115

Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Die Abgabe einer Verpflichtungerklärung ist ausschließlich nach vorheriger Terminabsprache möglich! Frau Englert Tel. 06021 / 330 1404 Zimmer 115 Hierzu bitten wir Sie folgende Unterlagen bei Ihrem Termin

Mehr

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte

Lohnsteuer. Lohnsteuerkarte Lohnsteuer Lohnsteuerkarten Steuerklassen Entlastungsbetrag für Alleinerziehende in Sonderfällen Wechsel der Steuerklassenkombination bei Ehegatten Wenn sich etwas ändert (z.b. Heirat oder Geburt eines

Mehr

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt

Folgeantrag Eingewöhnungsphase Änderungsantrag. Grund: Für mein Kind meine Kinder (bitte ankreuzen) Name, Vorname Geb.-Datum sorgeberechtigt Antragsteller(in) Name, Vorname: Str./Haus-Nr.: PLZ/Wohnort: Aktenzeichen: 51-405 Landkreis Cuxhaven Jugendamt Wirtschaftliche Jugendhilfe 27470 Cuxhaven Antrag auf Förderung in Kindertagespflege nach

Mehr

Informationen zu Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in der Offenen Ganztagsschule

Informationen zu Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in der Offenen Ganztagsschule Fachbereich Jugend und Bildung Abteilung Tagesbetreuung von Kindern www.jungeseite.guetersloh.de www.schulen.guetersloh.de Informationen zu Elternbeiträgen in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege

Mehr

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Finanzierung eines Auslandsstudiums nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) Andreas Schulz (Teamleiter Ausbildungsförderung bei der Region Hannover) 1 Gliederung des Vortrages Zuständigkeit

Mehr

Edwin Schmauß GELD IM STUDIUM. Wegweiser für Studierende und ihre Eltern. uni-edition

Edwin Schmauß GELD IM STUDIUM. Wegweiser für Studierende und ihre Eltern. uni-edition Edwin Schmauß GELD IM STUDIUM Wegweiser für Studierende und ihre Eltern uni-edition INHALT VORWORT 13 HAUPTSÄULEN DER STUDIENFINANZIERUNG 15 ELTERNUNTERHALT 17 Unterhaltsermittlung 18 Art des Unterhaltes

Mehr

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011

Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien. vom 20.10.2011 Satzung der Hochschule für bildende Künste Hamburg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 20.10.2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli 2010

Mehr

zur Regelungen und Rechenbeispiele

zur Regelungen und Rechenbeispiele Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft Freie Hansestadt Bremen zur Regelungen und Rechenbeispiele Sprechzeiten und Besuche für Schülerinnen und Schüler: Landesamt für Ausbildungsförderung Eingang:

Mehr

Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende

Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende Bildungskredit Die Förderung für Schüler und Studierende Ein Angebot ganz nach dem Geschmack von Wissenshungrigen Die Bundesregierung bietet gemeinsam mit der KfW und dem Bundesverwaltungsamt Schülern

Mehr

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien

Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien Satzung der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 18. Mai 2011 Zur Regelung der Vergabe von Stipendien nach dem Stipendienprogramm-Gesetz vom 21. Juli

Mehr

WEBDOC. Wer muss das kindergeld beantragen?

WEBDOC. Wer muss das kindergeld beantragen? WEBDOC ANTRAG AUF KINDERGELD FORMULAR A Gebrauchen Sie dieses Formular um als Arbeitnehmer(in) (oder Beamte(r)), Selbständige(r), Arbeitsloser, Invalide oder Rentner(in) Kindergeld zu beantragen. Wann

Mehr

hiermit beantrage ich ein Stipendium zum Besuch des Eduard Nebelthau Gymnasiums. Ich mache hierzu folgende Angaben:

hiermit beantrage ich ein Stipendium zum Besuch des Eduard Nebelthau Gymnasiums. Ich mache hierzu folgende Angaben: 1 Antrag auf Gewährung eines Stipendiums gemäß 3 Abs. 1 der Richtlinien zur Vergabe von Stipendien der Stiftung FRIEDEHORST für Schülerinnen und Schüler des Eduard Nebelthau Gymnasiums An die Schulleitung

Mehr

Antrag auf Elterngeld für Geburten ab 1.1.2007 nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG)

Antrag auf Elterngeld für Geburten ab 1.1.2007 nach dem Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) Landesamt für soziale Dienste Schleswig-Holstein - Landesfamilienbüro - Außenstelle 25746 Heide, Neue Anlage 9 (Tel.-Nr. 0481/696-0) 24103 Kiel, Gartenstraße 7 (Tel.-Nr. 0431/9827-0) 23552 Lübeck, Große

Mehr

Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern

Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern Antrag auf Befreiung von der Studienbeitragspflicht wegen unzumutbarer Härte bei Nicht-EU-Ausländern An die Hochschule für Politik München Studentenkanzlei Ludwigstraße 8 80539 München Matrikelnummer:

Mehr

Besondere Situationen besondere Unterstützung. Finanzierung eines Studiums mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung

Besondere Situationen besondere Unterstützung. Finanzierung eines Studiums mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Besondere Situationen besondere Unterstützung Finanzierung eines Studiums mit einer Behinderung oder chronischen Erkrankung Referent Sven Drebes Inhalt ALG II, vielleicht doch? Hilfe zum Lebensunterhalt

Mehr

MERKBLATT. (Stand: Mai 2004) für die Förderung eines Praktikums in den Ländern Ozeaniens (außer Australien) und den Ländern Afrikas

MERKBLATT. (Stand: Mai 2004) für die Förderung eines Praktikums in den Ländern Ozeaniens (außer Australien) und den Ländern Afrikas Studentenwerk Frankfurt (Oder), Amt für Ausbildungsförderung Paul-Feldner-Str. 8, 15230 Frankfurt (Oder), Telefon (0335) 565 09 22 Telefax (0335) 565 09 99, Email: bafoeg@studentenwerk-frankfurt.de MERKBLATT

Mehr

Informationen zu Studiengebühren

Informationen zu Studiengebühren Sehr geehrte(r) Studienbewerber(in), sehr geehrte(r) Studierende(r), Informationen zu Studiengebühren gemäß 3 des Landeshochschulgebührengesetzes (LHGebG) werden für einen grundständigen Studiengang oder

Mehr

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de

Studentenwerk Kassel. damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk Kassel damit Studieren gelingt. www.studentenwerk-kassel.de Studentenwerk was ist das? Aus einer Hand BAföG Studentisches Wohnen Hochschulgastronomie Beratungsangebote Besondere Angebote

Mehr

DAAD Studienabschluss-Stipendien für internationale Studierende der HTW Berlin

DAAD Studienabschluss-Stipendien für internationale Studierende der HTW Berlin DAAD Studienabschluss-Stipendien für internationale Studierende der HTW Berlin Mehr Infos gibt es auf unserer Webseite und in unserer Sprechstunde. http://www.htw-berlin.de/internationales/internationale-htw-studierende/

Mehr

Jobben und Studieren

Jobben und Studieren Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Hochschulinformationsbüro ro (HIB) Jobben und Studieren Veranstaltung FH-Köln Köln, 09.10.2013 Referentin: Stephanie Schär Ansprechpartnerin: Nicole Schaefer GEW

Mehr

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen

Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen Richtlinie zur Gewährung von Härtefalldarlehen n Erfüllung des 82 Abs. 3 des Gesetzes über die Hochschulen des Landes Brandenburg vom 20.05.1999 wird für die Gewährung von Härtefalldarlehen an Studierende

Mehr