Endgültige Bedingungen vom 1. Juni 2008 ISIN: AT0000A09SA8. WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group. Emission von EUR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Endgültige Bedingungen vom 1. Juni 2008 ISIN: AT0000A09SA8. WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group. Emission von EUR 250.000."

Transkript

1 Endgültige Bedingungen vom 1. Juni 2008 ISIN: AT0000A09SA8 WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group Emission von EUR Tief nachrangigen, fest und variabel verzinslichen Inhaberschuldverschreibungen ohne Fälligkeitstag unter dem EUR Hybrid Debt Issuance Programme Der unten genannte Prospekt (wie durch diese Endgültigen Bedingungen vervollständigt) wurde auf der Grundlage angefertigt, dass, ausgenommen wie in Unterpunkt (ii) unten genannt, jedes Angebot von Schuldverschreibungen in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraumes, der die Prospektrichtlinie (2003/71/EG) umgesetzt hat (jeweils ein Relevanter Mitgliedstaat) gemäß einer Ausnahme vom Erfordernis der Veröffentlichung eines Prospektes für das Angebot der Schuldverschreibungen gemäß der Prospektrichtlinie, wie im Relevanten Mitgliedstaat umgesetzt, erfolgt. Dementsprechend darf eine Person, die ein Angebot der Schuldverschreibungen macht oder plant, dies nur tun: (i) unter Umständen, in denen keine Verpflichtung für die Emittentin oder einen Dealer besteht, einen Prospekt gemäß Artikel 3 der Prospektrichtlinie zu veröffentlichen oder einen Nachtrag zu einem Prospekt gemäß Artikel 16 der Prospektrichtlinie zu erstellen, jeweils für solch ein Angebot; oder (ii) in jenen Jurisdiktionen, in denen ein öffentliches Angebot erfolgt, die in Punkt 31 von Teil A unten genannt sind, vorausgesetzt die Person ist eine der in Punkt 31 von Teil A unten genannten Personen und dieses Angebot wird, während der dort für diese Zwecke genannten Angebotsfrist gemacht. Weder die Emittentin noch ein Dealer haben der Stellung eines Angebotes von Schuldverschreibungen in anderen Umständen zugestimmt.

2 TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN Hierin verwendete Ausdrücke gelten als definiert wie in den Anleihebedingungen (die Anleihebedingungen) des Prospekts vom 13. Mai 2008 vorgesehen und dem Nachtrag zum Prospekt vom 19. Mai 2008, die gemeinsam einen Basisprospekt für die Zwecke der Prospektrichtlinie (Richtlinie 2003/71/EG) (die Prospektrichtlinie) darstellen. Dieses Dokument stellt die Endgültigen Bedingungen für die Begebung der hierin beschriebenen Schuldverschreibungen dar. Begriffe, die in diesem Dokument verwendet werden, gelten für Zwecke der im Prospekt vom 13. Mai 2008 und dem Nachtrag vom 19. Mai 2008 (der Prospekt) enthaltenen Anleihebedingungen als definiert. Diese Endgültigen Bedingungen enthalten die endgültigen Bedingungen der Schuldverschreibungen. Eine vollständige Information über die Emittentin und die Schuldverschreibungen ist nur auf Basis einer Zusammenschau dieser Endgültigen Bedingungen und des Prospektes möglich. Der Prospekt kann an der Geschäftsadresse der Emittentin und den angegebenen Geschäftsadressen der Zahlstelle eingesehen werden. 1. (i) Emittentin: WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group 2. (i) Serie: (ii) Tranche: Festgelegte Währung: EUR 4. Gesamtnennbetrag: (i) Serie: (ii) Tranche: 5. (i) Ausgabepreis: (ii) Nettoerlös: EUR EUR EUR ,461 % des Gesamtnennbetrages EUR abzüglich der Gesamtkosten in Höhe von etwa EUR Festgelegte Stückelung: EUR Ausgabetag: 12. Juni Endfälligkeit: Keine, ewige Laufzeit 9. Zinsbasis: 8 % Festzinssatz 3-Monats-EURIBOR + 4,8 % Marge (Weitere Einzelheiten unten) 10. Rückzahlung/Zahlungsmodalität: ewige Laufzeit 11. Wechsel der Verzinsungsmodalitäten Feste Verzinsung bis zum Festen 2

3 oder Rückzahlungs-/Zahlungsbasis: Verzinsungsende, danach Variable Verzinsung 12. Kündigungswahlrechte: Kündigungswahlrecht der Emittentin an den Zinszahlungstagen am oder nach dem Ersten Rückzahlungstag 13. Rang der Schuldverschreibungen: Tief nachrangig, ewig 14. Zulassung zum Handel und geschätzte Kosten der Zulassung zum Handel: Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse AG. Die geschätzten Kosten der Zulassung der Emission zum Handel betragen etwa EUR Vertriebsmethode: Syndiziert BESTIMMUNGEN ZUR ZAHLUNG VON ZINSEN 16. Bestimmungen zur festen Verzinsung Anwendbar (i) Fester Verzinsungsbeginn: 12. Juni 2008 (ii) Festes Verzinsungsende: 12. September 2018 (iii) Festzinssatz: 8 % per annum zahlbar jährlich im Nachhinein (iv) Fester Zinszahlungstag: 12. September jährlich, beginnend am 12. September 2009 (v) Fester Zinstagequotient: (vi) Andere Bestimmungen: 17. Bestimmungen zur variablen Verzinsung Actual/Actual (ICMA) Anwendbar (i) Variabler Verzinsungsbeginn: 12. September 2018 (ii) Variables Verzinsungsende: Nicht definiert (iii) Variable Zinszahlungstage: 12. März, 12. Juni, 12. September und 12. Dezember eines jeden Jahres (iv) Referenzsatz: 3-Monats-EURIBOR (v) Bildschirmseite: Reuters Seite EURIBOR01 (vi) Marge: 4,8 % per annum (vii) Variabler Zinstagequotient: Actual/360 3

4 (viii) Rendite-Aufschlag: 0,75 % (ix) Andere Bestimmungen: BESTIMMUNGEN ZUR RÜCKZAHLUNG 18. Wahlrecht der Emittentin Anwendbar (i) Wahlrückzahlungstag(e): Jeder Zinszahlungstag am oder nach dem Ersten Rückzahlungstag (ii) Wahlrückzahlungsbetrag jeder Schuldverschreibung und Methode, wenn vorhanden, zur Berechnung eines solchen Betrages: EUR pro Schuldverschreibung mit einer Stückelung von EUR (iii) Erster Rückzahlungstag: 12. September 2018 (iv) Kündigungsfrist: Nicht weniger als 30 und nicht mehr als 60 Tage 19. Wahlrecht der Anleihegläubiger: 20. Endfälliger Rückzahlungsbetrag pro Schuldverschreibung: 21. Vorzeitiger Rückzahlungsbetrag: Wie in den Anleihebedingungen angegeben ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN 22. Anwendbares Recht: österreichisches Recht 23. Verbriefung: Inhaberpapier Vorläufige Sammelurkunde, die gegen eine Dauersammelurkunde ausgetauscht werden kann 24. "New Global Note": Nein 25. Konsolidierungsbestimmungen: 26. Andere Bestimmungen oder spezielle Bedingungen: Eine Ersetzung der Schuldverschreibungen gemäß 5(6) der Anleihebedingungen darf nur erfolgen, wenn die Emittentin zuvor uneingeschränkt auf Konzernebene als Eigenmittel anrechenbares Kapital gleicher oder besserer Qualität ersatzweise beschafft hat. 4

5 VERTRIEB 27. (i) Wenn syndiziert, Namen der Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG Manager: (ii) Datum des Übernahmevertrages: 12. Juni 2008 (iii) Stabilisierungs-Manager (wenn vorhanden): (iv) Market Maker (wenn vorhanden): 28. Wenn nicht syndiziert, Name des Dealers: 29. Gesamtkommissionen und Gebühren: In den Gesamtkosten enthalten. Privatanlegern werden die Schuldverschreibungen zum Ausgabepreis plus 2 % des Nennbetrages zur Zeichnung angeboten. 30. US Verkaufsbeschränkungen: Reg. S Compliance Category; United States Tax Equity and Fiscal Responsibility Act of 1982 ( TEFRA D ) 31. Nicht ausgenommenes Angebot: Ein Angebot der Schuldverschreibungen darf von den Managern anders als gemäß Artikel 3(2) der Prospektrichtlinie in Österreich, Deutschland, den Niederlanden und Luxemburg während eines Zeitraumes von 2. Juni 2008 bis 4. Juni 2008 (Angebotsfrist) gemacht werden. Siehe auch Punkt 8 von Teil B unten. 32. Zusätzliche Verkaufsbeschränkungen: 33. Zusätzliche Steuerinformationen: ZWECK DER ENDGÜLTIGEN BEDINGUNGEN Diese Endgültigen Bedingungen beinhalten die endgültigen Bedingungen, die erforderlich sind, um diese Emission von Schuldverschreibungen gemäß dem EUR Hybrid Debt Issuance Programme der WIENER STÄDTISCHE Versicherung AG Vienna Insurance Group zu begeben und in den Jurisdiktionen, in denen ein öffentliches Angebot erfolgt, öffentlich anzubieten und deren Zulassung zum Geregelten Freiverkehr der Wiener Börse AG zu erhalten.

6 VERANTWORTLICHKEIT Die Emittentin übernimmt die Verantwortung für die in diesen Endgültigen Bedingungen enthaltenen Angaben. Unterzeichnet für die Emittentin: Durch: als befugter Vertreter Durch: als befugter Vertreter 6

7 PART B ANDERE INFORMATIONEN 1. Börsenotierung (i) Börsenotierung: Geregelter Freiverkehr (Wien) (ii) Zulassung zum Handel: Die Notierung der Schuldverschreibungen im Geregelten Freiverkehr (Wiener Börse AG) soll ab dem 12. Juni 2008 erfolgen. 2. Ratings: Die zu begebenden Schuldverschreibungen haben folgendes Rating: S&P: A- Andere: nicht anwendbar 3. Interessen natürlicher oder juristischer Personen, die in die Emission / das Angebot involviert sind "Soweit nicht in "Subscription and Sale" beschrieben, ist der Emittentin nicht bekannt, dass eine Person, die in das Angebot der Schuldverschreibungen involviert ist, ein materielles Interesse an dem Angebot hat." 4. Gründe für das Angebot, geschätzter Nettoerlös und Gesamtkosten (i) Gründe für das Angebot Siehe "Use of Proceeds" Textierung im Prospekt (ii) Geschätzter Nettoerlös: EUR abzüglich der Gesamtkosten in Höhe von etwa EUR (iii) Geschätzte Gesamtkosten: etwa EUR (iv) Details des Angebots: 5. Nur festverzinsliche Schuldverschreibungen Rendite 6. Nur Variabel Verzinsliche Schuldverschreibungen Historische Zinssätze Wie in "Subscription and Sale" und "General Information" im Prospekt angegeben. Einzelheiten über historische EURIBOR Zinssätze können bei Reuters bezogen werden. 7. Operationelle Informationen (i) ISIN Code: AT0000A09SA8 (ii) Common Code:

8 (iii) Andere(s) Clearingsystem(e) als Euroclear und Clearstream, Luxemburg und relevante Details: (iv) Lieferung: Lieferung gegen Zahlung (v) Anfängliche Zahlstelle: Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Graben 21, 1010 Wien, Österreich (vi) Zusätzliche Zahlstelle(n) (wenn vorhanden): (vii) Eurosystem-fähig: Nein (viii) Zusätzliche Ausgabegenehmigungen (wenn vorhanden): 8. Bedingungen, denen das öffentliche Angebot unterliegt (i) Angebotspreis: 99, 461 % des Gesamtnennbetrages (plus 2% des Nennbetrages bei öffentlichen Angeboten an Privatanleger, dh natürliche Personen, die keine institutionellen Investoren sind) (ii) Bedingungen des Angebotes: Keine (iii) Beschreibung des Antragstellungsverfahrens: (iv) Beschreibung der Möglichkeit, Zeichnungen zu verringern und Methode, um die überschüssigen Beträge an die Antragsteller zurückzuzahlen: (v) Einzelheiten zum Mindest und/oder Höchstbetrag der Zeichnung: (vi) Einzelheiten über die Methode und Fristen für die Bedienung der Wertpapiere und ihre Lieferung: (vii) Art und Weise und Termin, auf die bzw an dem die Ergebnisse des Angebots bekanntzumachen sind: Zahlungen auf die Schuldverschreibungen erfolgen gemäß den Anleihebedingungen, die Lieferung der Schuldverschreibungen erfolgt gegen Zahlung des Ausgabepreises am Ausgabetag. Es ist nicht vorgesehen, dass die Emittentin das Ergebnis des Angebotes bekannt macht. 8

9 (viii) Verfahren für die Ausübung eines etwaigen Vorzugsrechts, die Übertragbarkeit der Zeichnungsrechte und die Behandlung von nicht ausgeübten Zeichnungsrechten: (ix) Kategorien der potenziellen Investoren, denen die Wertpapiere angeboten werden und Angabe, ob Tranchen bestimmten Märkten vorbehalten werden: (x) Verfahren zur Meldung des den Zeichnern zugeteilten Betrags und Angabe, ob eine Aufnahme des Handels vor dem Meldeverfahren möglich ist: (xi) Kosten und Steuern, die speziell dem Zeichner oder Käufer in Rechnung gestellt werden: (xii) Name(n) und Adresse(n) der Plazierer in den einzelnen Ländern des Angebots: 9

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009 Endgültige Bedingungen Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0EMM2 03.08.2009 Daueremission der Raiffeisen Schuldverschreibung Ergänzungskapital 2009-2017 (Serie 19) (die

Mehr

Endgültige Bedingungen vom 01. Oktober 2009. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Herbst Floater 2009-2015. unter dem

Endgültige Bedingungen vom 01. Oktober 2009. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Herbst Floater 2009-2015. unter dem Endgültige Bedingungen vom 01. Oktober 2009 Erste Group Bank AG Daueremission Erste Group Herbst Floater 2009-2015 unter dem 30,000,000,000 Debt Issuance Programme Der unten genannte Prospekt (wie durch

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 05.03.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 4,125% Volksbank AG 2009-2014 / Serie 146 (die Schuldverschreibungen) Serie 146 ISIN AT000B058011

Mehr

Endgültige Bedingungen vom 07. Februar 2013. UniCredit Bank Austria AG

Endgültige Bedingungen vom 07. Februar 2013. UniCredit Bank Austria AG Endgültige Bedingungen vom 07. Februar 2013 UniCredit Bank Austria AG Ausgabe von bis zu EUR 100.000.000, Schuldverschreibungen mit festverzinslichen und variabel verzinslichen Zinszahlungen und ausgestattet

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum: 23.11.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Fix to Floating 2009-2015 / Serie 97 (die Schuldverschreibungen) Serie 97 ISIN AT000B059555

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum: 30.12.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Stufenzinsanleihe 2010-2015 / Serie 118 (die Schuldverschreibungen) Serie 118 ISIN

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 12.03.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Merkur Best of Life IV Garant 2009-2021 / Serie 149 (die Schuldverschreibungen) Serie 149 ISIN AT000B058045

Mehr

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 10.09.2009 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Volksbank AG Zinskraxler 2009-2015 / Serie 56 (die Schuldverschreibungen) Serie 56 ISIN AT000B059142

Mehr

Endgültige Bedingungen vom 11.03.2010. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group variable verzinste Anleihe 2010-2018.

Endgültige Bedingungen vom 11.03.2010. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group variable verzinste Anleihe 2010-2018. Endgültige Bedingungen vom 11.03.2010 Erste Group Bank AG Daueremission Erste Group variable verzinste Anleihe 2010-2018 unter dem 30,000,000,000 Debt Issuance Programme TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN

Mehr

Endgültige Bedingungen 1. begeben aufgrund des. EUR 30,000,000,000 Debt Issuance Programme der. Erste Group Bank AG Erstausgabekurs: 99,86%

Endgültige Bedingungen 1. begeben aufgrund des. EUR 30,000,000,000 Debt Issuance Programme der. Erste Group Bank AG Erstausgabekurs: 99,86% 30.07.2014 Endgültige Bedingungen 1 1,50% Erste Group Hypotheken-Pfandbrief 2014-2024(die Schuldverschreibungen) begeben aufgrund des EUR 30,000,000,000 Debt Issuance Programme der Erste Group Bank AG

Mehr

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012

Endgültige Bedingungen. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012 Endgültige Bedingungen Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft ISIN: AT0000A0XHG4 29. Oktober 2012 Emission von der Raiffeisen Inflationsschutzanleihe 2012-2024 (Serie 84) (die Schuldverschreibungen)

Mehr

Euro 10,000,000,000 DEBT ISSUANCE PROGRAMME TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN

Euro 10,000,000,000 DEBT ISSUANCE PROGRAMME TEIL A - VERTRAGLICHE BEDINGUNGEN Datum 10.03.2010 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 Inflation Protect Bond 6 der Volksbank AG 2010-2016 / Serie 165 (die Schuldverschreibungen) Serie

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016. (Serie 107) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016. (Serie 107) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 26.05.2011 Daueremission Erste Group Stufenzinsanleihe 2011-2016 (Serie 107) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017. (Serie 246) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017. (Serie 246) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 26.06.2012 Daueremission 4,20% Erste Group NOK-Anleihe 2012-2017 (Serie 246) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A1YCQV4 und die WKN A1YCQV.

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A1YCQV4 und die WKN A1YCQV. Anleihebedingungen 1 Nennbetrag Die Emission der Stadtsparkasse Wuppertal (die Emittentin ) im Gesamtnennbetrag von bis zu 20.000.000,-- EUR (in Worten zwanzig Millionen) ist eingeteilt in 200.000 auf

Mehr

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013

Konditionenblatt. DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung. Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 Konditionenblatt DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung 2.4.2010 Daueremission 3 % Anleihe 2010-2013 der DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung (Serie 1) (die "Schuldverschreibungen")

Mehr

Endgültige Bedingungen Nr. 2597 (die Endgültigen Bedingungen ) Landesbank Berlin AG (die Emittentin )

Endgültige Bedingungen Nr. 2597 (die Endgültigen Bedingungen ) Landesbank Berlin AG (die Emittentin ) Datum: 23.09.2015 Endgültige Bedingungen Nr. 2597 (die Endgültigen Bedingungen ) Landesbank Berlin AG (die Emittentin ) Emission von EUR 35.000.000,00 var. % Inhaberschuldverschreibungen ISIN DE000A162AU6

Mehr

Endgültige Bedingungen

Endgültige Bedingungen Eine Investitionsentscheidung eines potentiellen Käufers sollte nur auf Basis der vollständigen Informationen zur Emittentin und den Wertpapieren basierend auf diesem Prospekt, geändert durch den Nachtrag

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Fix-Variabel nachrangige Anleihe 2013-2021 (II) (Serie 362)

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Fix-Variabel nachrangige Anleihe 2013-2021 (II) (Serie 362) Konditionenblatt Erste Group Bank AG Daueremission Erste Group Fix-Variabel nachrangige Anleihe 2013-2021 (II) (Serie 362) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Endgültige Bedingungen Nr. 2462. Landesbank Berlin AG (die Emittentin )

Endgültige Bedingungen Nr. 2462. Landesbank Berlin AG (die Emittentin ) Datum: 03.01.2012 Endgültige Bedingungen Nr. 2462 Landesbank Berlin AG (die Emittentin ) Emission von EUR 125.000.000,00 var. % Hypothekenpfandbriefe Serie 486 ISIN DE000LBB5MC1 begeben als Serie 486 Tranche

Mehr

die bank AustriA FloAter-obligAtion Mit FÜnF jahren laufzeit Die Floater-Obligation 2012 2017 Serie 52 der UniCredit Bank Austria AG Seite 1 von 12

die bank AustriA FloAter-obligAtion Mit FÜnF jahren laufzeit Die Floater-Obligation 2012 2017 Serie 52 der UniCredit Bank Austria AG Seite 1 von 12 die bank AustriA FloAter-obligAtion Mit FÜnF jahren laufzeit Die Floater-Obligation 2012 2017 Serie 52 der UniCredit Bank Austria AG Seite 1 von 12 Anleger brauchen jetzt keinen Mut, sondern kapitalsicherheit

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017. (Serie 285) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017. (Serie 285) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 27.09.2012 Daueremission Erste Group Minimax Anleihe 2012-2017 (Serie 285) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen an

Mehr

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A161HL2 und die WKN A161HL.

Die Schuldverschreibungen haben den ISIN-Code DE000A161HL2 und die WKN A161HL. 5 Anleihebedingungen 1 Nennbetrag Die Emission der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling (die Emittentin ) im Gesamtnennbetrag von 5.000.000,00 EUR (in Worten fünf Millionen) ist eingeteilt in 5.000 auf den

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin)

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) Diese Endgültigen Bedingungen werden im Falle einer Serie von Teilschuldverschreibungen, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union öffentlich angeboten und/oder zum Handel an einem organisierten

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) bis zu EUR 250.000.000 Stufenzins-Schuldverschreibung von 2011/2017

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) bis zu EUR 250.000.000 Stufenzins-Schuldverschreibung von 2011/2017 Diese Endgültigen Bedingungen werden im Falle einer Serie von Teilschuldverschreibungen, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union öffentlich angeboten und/oder zum Handel an einem organisierten

Mehr

Endgültige Bedingungen ECHO-ANLEIHE 2006-2012. der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft

Endgültige Bedingungen ECHO-ANLEIHE 2006-2012. der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft Endgültige Bedingungen der ECHO-ANLEIHE 2006-2012 ISIN: AT000B052402 der Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft Diese Endgültigen Bedingungen sind im Zusammenhang mit den beiliegenden Musteremissionsbedingungen

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin)

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) Diese Endgültigen Bedingungen werden im Falle einer Serie von Teilschuldverschreibungen, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union öffentlich angeboten und/oder zum Handel an einem organisierten

Mehr

Die Bank Austria Fix-Floater-Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit.

Die Bank Austria Fix-Floater-Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit. Die Bank Austria Fix-Floater-Anleihe mit fünf Jahren Laufzeit. Anleger brauchen jetzt keinen Mut, sondern Kapitalsicherheit. Die neue Bank Austria Fix-Floater-Anleihe mit 2,5 % p. a. Startzinsen im ersten

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) bis zu NOK 500.000.000 2,75 % 3,25 % Schuldverschreibung von 2012/2015

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN. bezüglich. COMMERZBANK AKTIENGESELLSCHAFT (Emittentin) bis zu NOK 500.000.000 2,75 % 3,25 % Schuldverschreibung von 2012/2015 Diese Endgültigen Bedingungen werden im Falle einer Serie von Teilschuldverschreibungen, die in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union öffentlich angeboten und/oder zum Handel an einem organisierten

Mehr

ANLEIHEBEDINGUNGEN. 1 (Form und Nennbetrag)

ANLEIHEBEDINGUNGEN. 1 (Form und Nennbetrag) ANLEIHEBEDINGUNGEN 1 (Form und Nennbetrag) (1) Die nachrangige Anleihe Ausgabe [ ] mit variabler Verzinsung von [ ]/[ ] der BHW Bausparkasse Aktiengesellschaft, Hameln, Bundesrepublik Deutschland, (die

Mehr

Endgültige Bedingungen. Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011

Endgültige Bedingungen. Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011 Endgültige Bedingungen des Indexzertifikates auf 5 europäische Staatsanleihen bis 30.01.2011 ISIN: AT0000440102 begeben aufgrund des Euro 3.000.000.000,-- Angebotsprogramms für Schuldverschreibungen der

Mehr

Datum 13.05.2008 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Datum 13.05.2008 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 13.05.2008 Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT 10.000 Stücke Best Balance Europa InnovationsGarant 2008-2014 / Serie 184 (die Schuldverschreibungen) Serie 184 ISIN

Mehr

Anleihebedingungen. 1. Nennbetrag, Stückelung, Verbriefung und Aufbewahrung

Anleihebedingungen. 1. Nennbetrag, Stückelung, Verbriefung und Aufbewahrung Anleihebedingungen Nominale EUR 60.000.000 Nachrangige 6,875 % Anleihe fix bzw variabel verzinst ohne feste Laufzeit der CROSS Industries AG ISIN AT0000500913 1. Nennbetrag, Stückelung, Verbriefung und

Mehr

Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar.

Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar. Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der Nachtrag ) gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes dar. Nachtrag vom 24. Juni 2014 zu den nachfolgenden Basisprospekten (jeweils ein Basisprospekt und zusammen

Mehr

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz ("WpPG")

9. Juni 2015. BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1. gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) 9. Juni 2015 BNP Paribas Emissions- und Handelsgesellschaft mbh, Frankfurt am Main NACHTRAG NR. 1 gemäß 16 Abs. 1 Wertpapierprospektgesetz (WpPG) zu dem Basisprospekt vom 18. Mai 2015 zur Begebung von

Mehr

Solar8 Energy AG. Ratingen. Bedingungen der Schuldverschreibungen. (Anleihebedingungen der Anleihe im Sinne des 2 SchVG) über. bis zu EUR 10.000.

Solar8 Energy AG. Ratingen. Bedingungen der Schuldverschreibungen. (Anleihebedingungen der Anleihe im Sinne des 2 SchVG) über. bis zu EUR 10.000. Solar8 Energy AG Ratingen Bedingungen der Schuldverschreibungen (Anleihebedingungen der Anleihe im Sinne des 2 SchVG) über bis zu EUR 10.000.000 der 3 %-Anleihe 2011/2021 (vormals 9,25%-Anleihe 2011/2016)

Mehr

DIE SPARKASSE BREMEN AG

DIE SPARKASSE BREMEN AG DIE SPARKASSE BREMEN AG Endgültige Angebotsbedingungen vom 06.03.2012 gemäß 6 Wertpapierprospektgesetz zum Basisprospekt vom 25.08.2011 FLR Die Sparkasse Bremen AG Kassenobligation von 2012 Reihe 312 Emissionsvolumen

Mehr

Anleihebedingungen. vom 08.09.2015. für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als. Floater. MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6

Anleihebedingungen. vom 08.09.2015. für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als. Floater. MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6 Anleihebedingungen vom 08.09.2015 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen als Floater MiniMax-Floater IHS WKN A1619N ISIN DE000A1619N6 VR Bank eg Bergisch Gladbach Hauptstraße 186, 51465 Bergisch Gladbach

Mehr

4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1. www.raiffeisen.at/steiermark. Seite 1 von 5

4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1. www.raiffeisen.at/steiermark. Seite 1 von 5 4,80 % Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1 www.raiffeisen.at/steiermark Seite 1 von 5 Eckdaten 4,80% Nachrangige Raiffeisen Anleihe 2013-2024/1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Angebot

Mehr

VR-Bank Rhein-Sieg eg

VR-Bank Rhein-Sieg eg VR-Bank Rhein-Sieg eg Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 2 gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz vom 12. November 2009 zum Basisprospekt gemäß 6 Wertpapierprospektgesetz vom 17. September 2009 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen

Mehr

Fix to Float Anleihe 2015-2020/07 der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. Emissionsbedingungen

Fix to Float Anleihe 2015-2020/07 der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft. Emissionsbedingungen ISIN: AT0000A1FH34 23.06.2015 Fix to Float Anleihe 2015-2020/07 der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Aktiengesellschaft Emissionsbedingungen 1 (Währung. Stückelung. Form. Laufzeitbeginn. Zeichnung.

Mehr

Emissionsbedingungen. VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00. Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022. (die "Schuldverschreibungen")

Emissionsbedingungen. VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00. Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022. (die Schuldverschreibungen) Emissionsbedingungen VOLKSBANK LANDECK eg EUR 5.000.000,00 Volksbank Landeck Stufenzins-Anleihe 2015-2022 (die "Schuldverschreibungen") International Securities Identification Number ("ISIN") QOXDBA037195

Mehr

Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25

Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25 Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 25 (gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz) vom 16. Februar 2010 zum Basisprospekt zum Emissionsprogramm gem. 6 Wertpapierprospektgesetz vom 29. Oktober 2009 für WGZ

Mehr

SAG Motion GmbH (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und dem Sitz in Österreich, eingetragen im Firmenbuch zu FN 309929d)

SAG Motion GmbH (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und dem Sitz in Österreich, eingetragen im Firmenbuch zu FN 309929d) 3. DEZEMBER 2014 ERSTER NACHTRAG ZUM PROSPEKT VOM 12. NOVEMBER 2014 SAG Motion GmbH (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung und dem Sitz in Österreich, eingetragen im Firmenbuch zu FN 309929d) Öffentliches

Mehr

Stufenzins-Anleihe III mit einseitigem Kündigungsrecht der Deutsche Postbank AG Konditionen, 03.02.2010

Stufenzins-Anleihe III mit einseitigem Kündigungsrecht der Deutsche Postbank AG Konditionen, 03.02.2010 Produktbeschreibung Die Stufenzinsanleihe ist eine sog. Schuldverschreibung. Der Käufer einer Schuldverschreibung (= Gläubiger) besitzt eine Geldforderung gegenüber dem Emittenten (= Schuldner). Die Stufenzins-Anleihe

Mehr

Volksbank Ruhr Mitte eg

Volksbank Ruhr Mitte eg Volksbank Ruhr Mitte eg Endgültige Emissionsbedingungen Nr. 12 (gem. 6 Abs. 3 Wertpapierprospektgesetz) vom 22. Februar 2011 zum Basisprospekt gem. 6 Wertpapierprospektgesetz vom 25. Mai 2010 für Inhaber-Teilschuldverschreibungen

Mehr

M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG, Colonnaden 5, 20354 Hamburg

M.M.Warburg & CO Hypothekenbank AG, Colonnaden 5, 20354 Hamburg ENDGÜLTIGE ANGEBOTSBEDINGUNGEN Die endgültigen Angebotsbedingungen zum Basisprospekt werden gemäß Art. 26 Abs. 5 der Verordnung (EG) Nr. 809/2004 durch Einbeziehung der endgültigen Angebotsbedingungen

Mehr

Fix-to-Float Anleihe 2015-2021 der Austrian Anadi Bank AG ISIN: AT0000A1CG04

Fix-to-Float Anleihe 2015-2021 der Austrian Anadi Bank AG ISIN: AT0000A1CG04 Fix-to-Float Anleihe 2015-2021 der Austrian Anadi Bank AG ISIN: AT0000A1CG04 B E D I N G U N G E N 1 Form und Nennbetrag (1) Die Austrian Anadi Bank AG (im Folgenden Emittentin ) begibt die Fix-to-Float

Mehr

Konditionenblatt 1. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Gold Performance Garant. (Serie 3) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt 1. Erste Group Bank AG. Daueremission Erste Group Gold Performance Garant. (Serie 3) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt 1 Erste Group Bank AG 15.02.2011 Daueremission Erste Group Gold Performance Garant (Serie 3) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen an

Mehr

Citi Währungsanleihe in Norwegischen Kronen

Citi Währungsanleihe in Norwegischen Kronen Optionsscheine Zertifikate Anleihen Wikinger Anleihe Citi Währungsanleihe in Norwegischen Kronen Serie 1 Zinssatz 3,5 % p.a. Rückzahlung zu 100 % des Nominalwerts Zeichnungsfrist: 23.8. 10.9.2010 (vorzeitige

Mehr

IX. ANGABEN IN BEZUG AUF DIE ANLEIHE

IX. ANGABEN IN BEZUG AUF DIE ANLEIHE IX. ANGABEN IN BEZUG AUF DIE ANLEIHE 1. Wertpapierkennnummer, International Securities Identification Number Die International Securities Identification Number (ISIN) für die 6 % Schuldverschreibungen

Mehr

Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT

Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT Datum 29.12.2009 Geänderte Endgültige Bedingungen ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN-AKTIENGESELLSCHAFT EUR 3.000.000,00 ZinsGarant Realwerte 2015/04 / Serie 105 (die Schuldverschreibungen) Serie 105 ISIN AT000B059639

Mehr

Ergänzungskapitalanleihe 2005-2022. der. WIENER STÄDTISCHE Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ISIN AT0000342696 ANLEIHEBEDINGUNGEN

Ergänzungskapitalanleihe 2005-2022. der. WIENER STÄDTISCHE Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ISIN AT0000342696 ANLEIHEBEDINGUNGEN Ergänzungskapitalanleihe 2005-2022 der WIENER STÄDTISCHE Allgemeine Versicherung Aktiengesellschaft ISIN AT0000342696 ANLEIHEBEDINGUNGEN 1. Nennwert, Stückelung, Verbriefung und Aufbewahrung 1.1 Nennbetrag,

Mehr

Darlehensvertrag. abgeschlossen am 28.12.2007. zwischen. Sparkasse der Stadt Amstetten (nachstehend Darlehensnehmerin ) und

Darlehensvertrag. abgeschlossen am 28.12.2007. zwischen. Sparkasse der Stadt Amstetten (nachstehend Darlehensnehmerin ) und Darlehensvertrag abgeschlossen am 28.12.2007 zwischen (nachstehend Darlehensnehmerin ) und (nachstehend Darlehensgeberin ) 1 Darlehen Die Darlehensgeberin gewährt der Darlehensnehmerin ein Darlehen zum

Mehr

Endgültige Angebotsbedingungen

Endgültige Angebotsbedingungen Endgültige Angebotsbedingungen gemäß 6 Wertpapierprospektgesetz zum Basisprospekt vom 17.10.2008 Hamburger Sparkasse AG Hamburg (Emittentin) var. % Hamburger Sparkasse AG Inhaberschuldverschreibung Reihe

Mehr

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE KOMBINATION AUS ATTRAKTIVER BASIS- VERZINSUNG PLUS ZINSCHANCE 3,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

NRW EONIA-Anleihe. Schatzanweisung des Landes Nordrhein-Westfalen

NRW EONIA-Anleihe. Schatzanweisung des Landes Nordrhein-Westfalen NRW EONIA-Anleihe Schatzanweisung des Landes Nordrhein-Westfalen EONIA Beschreibung EONIA = Euro OverNight Index Average Stellt den offiziellen Durchschnittstageszinssatz dar, der von Finanzinstituten

Mehr

Cliq Digital AG. Bezugsangebot an die Aktionäre der Cliq Digital AG

Cliq Digital AG. Bezugsangebot an die Aktionäre der Cliq Digital AG Cliq Digital AG Düsseldorf Schuldverschreibungen: ISIN DE000A12UNG8 / WKN A12UNG Bezugsangebot an die Aktionäre der Cliq Digital AG Der Vorstand der Cliq Digital AG (die Gesellschaft ) hat am 14. Oktober

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN FINAL TERMS EUR 150.000.000 variabel verzinsliche Öffentliche Pfandbriefe mit Zinsbegrenzung fällig am 16.

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN FINAL TERMS EUR 150.000.000 variabel verzinsliche Öffentliche Pfandbriefe mit Zinsbegrenzung fällig am 16. ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN FINAL TERMS EUR 150.000.000 variabel verzinsliche Öffentliche Pfandbriefe mit Zinsbegrenzung fällig am 16. Februar 2016 begeben aufgrund des EUR 150,000,000 Capped Floating Rate

Mehr

23. Februar 2010. Euro 50.000.000 Kündbare Schuldverschreibungen mit Stufenzins fällig 2016 begeben aufgrund des

23. Februar 2010. Euro 50.000.000 Kündbare Schuldverschreibungen mit Stufenzins fällig 2016 begeben aufgrund des Vollständige Informationen über die Emittentin und das Angebot der Schuldverschreibungen sind ausschließlich auf der Grundlage der Endgültigen Bedingungen, der Emissionsbedingungen der Schuldverschreibungen,

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DG BANK Deutsche Genossenschaftsbank AG, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt Null- Kupon Inhaber-

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

7% Sonneninvest Corporate Bond 2009-2019

7% Sonneninvest Corporate Bond 2009-2019 7% Sonneninvest Corporate Bond 2009-2019 Emittentin: Angebot: Art der Ausstattung: Volumen: Sonneninvest AG Österreich Daueremission EUR 50 Mio.; aufstockbar Nennbetrag/Stückelung: EUR 50.000,-- Emissionskurs:

Mehr

UNVERBINDLICHE ÜBERSETZUNG IN DIE DEUTSCHE SPRACHE RECHTLICH MASSGEBLICH IST ALLEINE DER ENGLISCHE ORIGINALTEXT

UNVERBINDLICHE ÜBERSETZUNG IN DIE DEUTSCHE SPRACHE RECHTLICH MASSGEBLICH IST ALLEINE DER ENGLISCHE ORIGINALTEXT UNVERBINDLICHE ÜBERSETZUNG IN DIE DEUTSCHE SPRACHE RECHTLICH MASSGEBLICH IST ALLEINE DER ENGLISCHE ORIGINALTEXT Endgültige Bedingungen vom 1. September 2008 Citigroup Funding Inc. Begebung von bis zu 150.000

Mehr

Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1

Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1 Formblatt Endgültige Bedingungen Anlage 1 Endgültige Bedingungen Final Terms des CHF-MiniMax-Floaters 2010-2014/1 ISIN: AT0000A0JPD3 Begeben aufgrund des 100.000.000,00 CHF Angebotsprogramms für Nichtdividendenwerte

Mehr

Endgültige Bedingungen. Raiffeisen Bank International NOK Festzins-Anleihe 2015-2020 (die Schuldverschreibungen ) Serie: 92, Tranche 1

Endgültige Bedingungen. Raiffeisen Bank International NOK Festzins-Anleihe 2015-2020 (die Schuldverschreibungen ) Serie: 92, Tranche 1 11. September 2015 Endgültige Bedingungen Raiffeisen Bank International NOK Festzins-Anleihe 2015-2020 (die Schuldverschreibungen ) Serie: 92, Tranche 1 ISIN AT000B013644 begeben aufgrund des EUR 25.000.000.000

Mehr

BANKHAUS KRENTSCHKER & CO AKTIENGESELLSCHAFT

BANKHAUS KRENTSCHKER & CO AKTIENGESELLSCHAFT DIE INHALTLICHE RICHTIGKEIT DER IM BASISPROSPEKT GEMACHTEN ANGABEN IST NICHT GEGENSTAND DER PRÜFUNG DES BASISROSPEKTS DURCH DIE FINANZMARKTAUFSICHT IM RAHMEN DER DIESBEZÜGLICHEN GESETZLICHEN VORGABEN.

Mehr

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT0000438569) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe 05-15 (ISIN: AT0000439708)

4% bis 7% OEVAG ERG.KAP.ANL.04/14 (ISIN: AT0000438569) 10J.FRN Ergänzungskapitalanleihe 05-15 (ISIN: AT0000439708) AD-HOC MITTEILUNG Wien, 23.7.213 ÖSTERREICHISCHE VOLKSBANKEN AKTIENGESELLSCHAFT GIBT DIE ERGEBNISSE DES ANGEBOTS ZUM UMTAUSCH VON ERGÄNZUNGSKAPITALANLEIHEN BEKANNT NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN

Mehr

Hamburg. Bezugsangebot an die Aktionäre der COLEXON Energy AG. zum Bezug der Optionsanleihe 2014/2015 der COLEXON Energy AG

Hamburg. Bezugsangebot an die Aktionäre der COLEXON Energy AG. zum Bezug der Optionsanleihe 2014/2015 der COLEXON Energy AG Hamburg Bezugsangebot an die Aktionäre der COLEXON Energy AG zum Bezug der Optionsanleihe 2014/2015 der COLEXON Energy AG Aufgrund der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 17. April 2014 hat der Vorstand

Mehr

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag

Anleihebedingungen. 1 Form und Nennbetrag Anleihebedingungen 1 Form und Nennbetrag (1) Die DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank, Frankfurt am Main, Bundesrepublik Deutschland (nachfolgend die "Emittentin" genannt), begibt DZ BANK BRIEFE

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN / FINAL TERMS

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN / FINAL TERMS The Final Terms will be displayed on the following website of Commerzbank Aktiengesellschaft (www.newissues.de) in case of a Series of Notes publicly offered in member states of the European Economic Area

Mehr

Pricing Supplement Konditionenblatt

Pricing Supplement Konditionenblatt 18 April 2001 18. April 2001 Pricing Supplement Konditionenblatt 500,000,000 6.25% Notes of 2001/2016 500.000.000 6,25% Schuldverschreibungen von 2001/2016 issued pursuant to the begeben aufgrund des Euro

Mehr

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN / FINAL TERMS

ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN / FINAL TERMS The Final Terms will be displayed on the following website of Commerzbank Aktiengesellschaft (www.newissues.de) in case of a Series of Notes publicly offered in member states of the European Economic Area

Mehr

ZinsMarkt-Anleihe 06/09

ZinsMarkt-Anleihe 06/09 ZinsMarkt-Anleihe 06/09 Sie wollen Ihr Geld sicher investieren und legen Wert auf regelmäßige Erträge? Dann ist die ZinsMarkt-Anleihe 06/09 die richtige Anlage für Sie. Ausgehend von einer Mindestverzinsung

Mehr

tief nachrangige EGGER Holzwerkstoffe Hybridanleihe 2013

tief nachrangige EGGER Holzwerkstoffe Hybridanleihe 2013 tief nachrangige EGGER Holzwerkstoffe Hybridanleihe 2013 *p.a. für die ersten drei Jahre, danach Anpassung Fixzinssatz für die folgenden vier Jahre gemäß Anleihebedingungen, nach sieben Jahren Anpassung

Mehr

Minimax-Floater Anleihe mit Mindest- und Maximalzins Konditionen, 22.06.2010

Minimax-Floater Anleihe mit Mindest- und Maximalzins Konditionen, 22.06.2010 Produktbeschreibung Die Minimax-Floater Anleihe ist eine variabel verzinsliche Schuldverschreibung. Es handelt sich dabei um ein auf den Inhaber lautendes Wertpapier, das dem Erwerbenden (der/die Gläubiger

Mehr

Norddeutsche Landesbank - Girozentrale Anleihebedingungen - WKN NLB2FX4- - ISIN DE000NLB2FX4 -

Norddeutsche Landesbank - Girozentrale Anleihebedingungen - WKN NLB2FX4- - ISIN DE000NLB2FX4 - 1 Stückelung und Form (1) Die Öffentlichen Pfandbriefe (die Schuldverschreibungen ) der Norddeutsche Landesbank Girozentrale (die Emittentin ) werden in Euro (die Währung oder EUR ) im Gesamtnennbetrag

Mehr

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des

Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des DJD «Tiger» 100 % Kapitalschutz Unbegrenzte Gewinnbeteiligung am Verlauf des ishares MSCI Emerging Markets Index Sie kennen die Chancen aufstrebender Märkte. Sie kennen das Risiko aufstrebender Märkte.

Mehr

KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER. EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 13. Oktober 2021 SERIE 979

KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER. EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 13. Oktober 2021 SERIE 979 KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 13. Oktober 2021 SERIE 979 1 WÄHRUNG, STÜCKELUNG, FORM, DEFINITIONEN (1) Währung; Stückelung. Diese Serie 979 von

Mehr

Nachtrag vom 26. Mai 2015

Nachtrag vom 26. Mai 2015 Dieses Dokument stellt einen Nachtrag (der "Nachtrag") gemäß 16 des Wertpapierprospektgesetzes (i) zu dem Basisprospekt vom 19. Dezember 2014 zur Begebung von Wertpapieren mit Single-Basiswert (mit Kapitalschutz),

Mehr

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 05.10.2009

Floater-Anleihe mit Mindest- und Maximalzinssatz Konditionen, 05.10.2009 1/7 Produktbeschreibung Die Floater-Anleihe 1 der Deutschen Bank hat eine Laufzeit von 4 Jahren. Während der Laufzeit ist die Höhe des Zinssatzes von der Entwicklung des Basiswertes abhängig. Die Mindestverzinsung

Mehr

WERTPAPIERBESCHREIBUNG vom 30. Juli 2007

WERTPAPIERBESCHREIBUNG vom 30. Juli 2007 WERTPAPIERBESCHREIBUNG vom 30. Juli 2007 LEHMAN BROTHERS TREASURY CO. B.V. (eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach dem Recht der Niederlande mit satzungsgemäßem Sitz in Amsterdam) Emission von

Mehr

KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 14. SEPTEMBER 2022 SERIE 982

KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 14. SEPTEMBER 2022 SERIE 982 KONSOLIDIERTE BEDINGUNGEN DER EUR 20.000.000 STUFENZINSSCHULDVERSCHREIBUNGEN FÄLLIG AM 14. SEPTEMBER 2022 SERIE 982 1 WÄHRUNG, STÜCKELUNG, FORM, DEFINITIONEN (1) Währung; Stückelung. Diese Serie 982 von

Mehr

LANDESBANK BERLIN AG. Endgültige Bedingungen Nr. 63

LANDESBANK BERLIN AG. Endgültige Bedingungen Nr. 63 LANDESBANK BERLIN AG Endgültige Bedingungen Nr. 63 vom 2. März 2009 zum Basisprospekt vom 22. Juli 2008 geändert durch die Nachträge Nr. 1 und Nr. 2 für IHS Serie 455 Nullkuponanleihe DE000LBB24C4 Präsentation

Mehr

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission BlackRock World Gold Performance Garant. (Serie 155) (die "Schuldverschreibungen") unter dem

Konditionenblatt. Erste Group Bank AG. Daueremission BlackRock World Gold Performance Garant. (Serie 155) (die Schuldverschreibungen) unter dem Konditionenblatt Erste Group Bank AG 17.01.2012 Daueremission BlackRock World Gold Performance Garant (Serie 155) (die "Schuldverschreibungen") unter dem Programm zur Begebung von Schuldverschreibungen

Mehr

Stadtwerke Hannover AG, Genussscheinbedingungen. Genussscheinbedingungen der Stadtwerke Hannover AG

Stadtwerke Hannover AG, Genussscheinbedingungen. Genussscheinbedingungen der Stadtwerke Hannover AG , Genussscheinbedingungen Genussscheinbedingungen der , Genussscheinbedingungen Seite 2 von 5 1 (Form und Nennbetrag) (1) Die Stadtwerke Hannover Aktiengesellschaft, Hannover, nachfolgend»stadtwerke«genannt,

Mehr

Nachtrag Nr. 6 vom 2. September 2011. Zertifikate NATIXIS STRUCTURED PRODUCTS LIMITED

Nachtrag Nr. 6 vom 2. September 2011. Zertifikate NATIXIS STRUCTURED PRODUCTS LIMITED Nachtrag Nr. 6 vom 2. September zum BASISPROSPEKT vom 9. Februar für Zertifikate bezogen auf Aktien/Indizes/Investmentfonds/Währungen/Rohstoffe/Aktienbaskets/eine Auswahl an Aktien/Indexbaskets/Fondsbaskets

Mehr

of der Aareal Bank AG Series No.: 178 Serie Nr.: 178 ISIN: DE000A1RE3V9 WKN: A1RE3V Common Code: None / Keiner

of der Aareal Bank AG Series No.: 178 Serie Nr.: 178 ISIN: DE000A1RE3V9 WKN: A1RE3V Common Code: None / Keiner FINAL TERMS ENDGÜLTIGE BEDINGUNGEN Callable EUR 60,000,000 3.60 per cent. Fixed Rate Notes of 2012/2042 EUR 60.000.000 3,60% festverzinsliche Schuldverschreibungen mit Schuldnerkündigungsrecht von 2012/2042

Mehr

Order / Zeichnung Unternehmensanleihe zehsa-anleihe LR01 Wertpapier-Kaufauftrag

Order / Zeichnung Unternehmensanleihe zehsa-anleihe LR01 Wertpapier-Kaufauftrag zehsa - Investments, - zehsa Investments Bereich Investments Telefon +49 375 283 899 50 Telefax +49 375 XXX info@zehsa-sfi.eu Datum Ihre Nachricht vom Unser Zeichen ou Ihr Zeichen Order / Zeichnung Unternehmensanleihe

Mehr

NACHRANGKAPITAL-SCHULDSCHEIN 2007-2022 (SSD 49)

NACHRANGKAPITAL-SCHULDSCHEIN 2007-2022 (SSD 49) NACHRANGKAPITAL-SCHULDSCHEIN 2007-2022 (SSD 49) der Kommunalkredit Austria AG über ein Nachrangkapitai-Darlehen in Höhe von EUR 1 0.000.000,-- (in Worten: EUR zehn Millionen) Die bestätigt hiermit, von

Mehr

ANLEIHEBEDINGUNGEN EUR 7.000.000. 3,25% Windkraft Simonsfeld AG Anleihe 02/2015-02/2022 ISIN AT0000A1B230. der. Windkraft Simonsfeld AG.

ANLEIHEBEDINGUNGEN EUR 7.000.000. 3,25% Windkraft Simonsfeld AG Anleihe 02/2015-02/2022 ISIN AT0000A1B230. der. Windkraft Simonsfeld AG. ANLEIHEBEDINGUNGEN EUR 7.000.000 3,25% Windkraft Simonsfeld AG Anleihe 02/2015-02/2022 ISIN AT0000A1B230 der Windkraft Simonsfeld AG 1 Emittentin Emittentin der 3,25% Windkraft Simonsfeld AG Anleihe 02/2015-02/2022

Mehr

DekaBank Deutsche Girozentrale (Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts)

DekaBank Deutsche Girozentrale (Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts) DekaBank Deutsche Girozentrale (Rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts) - im Folgenden auch DekaBank, Bank oder Emittentin und zusammen mit ihren Tochter- und Beteiligungsgesellschaften auch DekaBank-Gruppe

Mehr

Anleihebedingungen EUR 89.739.500. 4,5% S IMMO Anleihe 2014-2021 ISIN AT0000A177D2. der S IMMO AG

Anleihebedingungen EUR 89.739.500. 4,5% S IMMO Anleihe 2014-2021 ISIN AT0000A177D2. der S IMMO AG Anleihebedingungen EUR 89.739.500 4,5% S IMMO Anleihe 2014-2021 ISIN AT0000A177D2 der S IMMO AG 1 Stückelung, Verbriefung, Wertpapiersammelbank, Übertragbarkeit, ISIN, Anleihegläubiger (1) Stückelung.

Mehr

ANLEIHEBEDINGUNGEN. Anleihebedingungen. der. 7,25 % p.a. Anleihe von 2014 2019. der. Hamburg ISIN DE000A11QGQ1 WKN A11QGQ

ANLEIHEBEDINGUNGEN. Anleihebedingungen. der. 7,25 % p.a. Anleihe von 2014 2019. der. Hamburg ISIN DE000A11QGQ1 WKN A11QGQ 1/7 ANLEIHEBEDINGUNGEN Anleihebedingungen der 7,25 % p.a. Anleihe von 2014 2019 der Hamburg ISIN DE000A11QGQ1 WKN A11QGQ 1 Nennbetrag, Stückelung, Verbriefung, Übertragung, Zeichnung, Rückerwerb 1. Die

Mehr

Fußball-Anleihe 2014

Fußball-Anleihe 2014 Werbemitteilung S Sparkasse Einen zielsicheren Treffer landen. 1,54 % 1,74 % 1,90 % 2,014 % (jeweils p. a., erste Zinsperiode 1,75 Jahre, letzte Zinsperiode 1,25 Jahre) Fußball-Anleihe 2014 Zeichnen Sie

Mehr

Bonus-Chance per Express

Bonus-Chance per Express Zertifikate Bonus-Chance per Express MAXI Express-Pro-Zertifikat auf die Aktien der BASF AG, der Deutsche Bank AG und der E.ON AG Zeichnungsfrist: 26. März 2007 bis 24. April 2007 AUF EINEN BLICK Maximaler

Mehr

Koch Gruppe Automobile AG

Koch Gruppe Automobile AG Koch Gruppe Automobile AG Berlin Bekanntmachung über die Beschlussfassung der Gläubigerversammlung vom 28. März 2011 durch die Koch Gruppe Automobile AG, Berlin, betreffend die 9%-Inhaberschuldverschreibung

Mehr