tipico Bundesliga Zahlen und Fakten zur Hinrunde 2014/15 Ligaüberblick

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "tipico Bundesliga Zahlen und Fakten zur Hinrunde 2014/15 Ligaüberblick"

Transkript

1 tipico Bundesliga Zahlen und Fakten zur Hinrunde 2014/15 Ligaüberblick Auswärtsmannschaften setzen auf Sieg Die Hälfte der 180 Begegnungen dieser Saison sind absolviert, Zeit um Bilanz zu ziehen und diese Spielzeit mit den anderen in der 3-Punkte-Ära zu vergleichen. Es gab 36 Heimsiege und 24 Remis. 30-mal setzte sich das Auswärtsteam durch. Von Heimvorteil war in der 1. Hälfte dieser Saison wenig zu merken. 36 Heimsiege in der Hinrunde sind die wenigsten in der 3-Punkte-Ära. Rund ein Drittel der Begegnungen wurden von den Auswärtsmannschaften gewonnen der dritthöchste Anteil in der 3-Punkte-Ära. Es gab in jeder Runde mindestens einen Auswärtssieg erstmals in einer Hinrunde in der 3-Punkte-Ära (1995/96). Die Auswärtsmannschaften erzielten 120 Treffer nur 2012 (121) und 2013 (143) mehr. In der letzten Saison wurde in der Hinrunde mit 3,5 Toren pro Begegnung ein neuer Rekord in der Hinrunde aufgestellt. Dieser Wert konnte nicht ganz gehalten werden, trotzdem liegt der Schnitt auch in dieser Saison knapp über 3 Treffern. Der FC Red Bull Salzburg erzielte 56 Treffer in der Hinrunde und überbot damit den eigenen Rekord (53) aus der letzten Saison. SC Wiener Neustadt FC Admira Wacker Mödling (5:4) war das torreichste Spiel in dieser Hinrunde. Mannschaften 2014/15 Serien Der RZ Pellets WAC hat 7 Siege in Serie eingefahren als einzige tipico Bundesliga Seite 1 von 5

2 Der CASHPOINT SCR Altach blieb 9 Spiele in Serie ungeschlagen als einzige Der FC Admira Wacker Mödling blieb 10 Spiele in Serie sieglos als einzige Der SC Wiener Neustadt kassierte 4 Niederlagen am Stück als einzige Der FC Red Bull Salzburg bewies seine Treffsicherheit 10 Spiele am Stück als einzige Der FC Red Bull Salzburg kassierte 5 Spielen in Serie kein Gegentor als einzige Höchstwerte Der FC Red Bull Salzburg erzielte 82% der Treffer aus dem laufenden Spiel der höchste Anteil. Der RZ Pellets WAC erzielte 7 Kopfballtreffer die meisten. Der SK Puntigamer Sturm Graz kassierte 3 Gegentreffer in den letzten 15 Minuten ligaweit die wenigsten. Der CASHPOINT SCR Altach erzielte 28% der Treffer aus der Distanz der höchste Anteil. Der SK Rapid Wien wurde als einzige Mannschaft nicht per Kopf bezwungen. Der SV Scholz Grödig wurde nicht nach Freistößen bezwungen als einzige Der FK Austria Wien erzielte 8 Treffer in den ersten 15 Minuten ligaweit die meisten. Die SV Josko Ried erzielte 6 Tore nach Flanken aus dem Spiel Höchstwert der tipico Bundesliga. Der FC Admira Wacker Mödling setzte 28 verschiedene Spieler ein die meisten. Der SC Wiener Neustadt erzielte 35% der Treffer aus Standardsituationen der höchste Anteil. Spieler 2014/15 7 Spieler haben in dieser Saison noch keine Minute versäumt: Stephan Auer, Thomas Gebauer, Alexander Kofler, Heinz Lindner, Jan Novota, Cican Stankovic, Joachim Standfest. tipico Bundesliga Seite 2 von 5

3 Thomas Fröschl (SV Josko Ried), Silvio (RZ Pellets WAC) und Sandro Djuric (SV Scholz Grödig) wurden je 11-mal eingewechselt am häufigsten. Clemens Walch (SV Josko Ried) wurde als einziger Spieler 13-mal ausgewechselt. Tadej Trdina (RZ Pellets WAC) und Stefan Schwab (SK Rapid Wien) sind mit 3 Kopfballtoren die gefährlichsten Spieler in dieser Disziplin. Daniel Royer (FK Austria Wien) hat 4 Weitschusstreffer erzielt ligaweit die meisten. Steffen Hofmann (SK Rapid Wien) hat 54 Schüsse vorbereitet ligaweit die meisten. Kevin Kampl (FC Red Bull Salzburg) spielte 783 Pässe in der gegnerischen Hälfte die meisten. Yordy Reyna (SV Scholz Grödig) führte die meisten Dribblingduelle (128) aller Spieler. Dieter Elsneg (SV Josko Ried) absolvierte von den Feldspielern die meisten Einsatzminuten (1.447) ohne dabei eine Karte zu sehen. Bestwerte Spieler Tore Spieler Mannschaft Tore Soriano, Jonatan FC Red Bull Salzburg 19 Beric, Robert SK Rapid Wien 11 Djuricin, Marco SK Puntigamer Sturm Graz 11 Reyna, Yordy SV Scholz Grödig 11 Alan FC Red Bull Salzburg 9 Torvorlagen Spieler Mannschaft Torvorlagen Soriano, Jonatan FC Red Bull Salzburg 7 Sabitzer, Marcel FC Red Bull Salzburg 7 Jacobo RZ Pellets WAC 7 Kampl, Kevin FC Red Bull Salzburg 6 Top-Scorer Spieler Mannschaft Scorer-Punkte Soriano, Jonatan FC Red Bull Salzburg 26 Reyna, Yordy SV Scholz Grödig 15 Sabitzer, Marcel FC Red Bull Salzburg 15 Djuricin, Marco SK Puntigamer Sturm Graz 14 Beric, Robert SK Rapid Wien 11 Kampl, Kevin FC Red Bull Salzburg 11 tipico Bundesliga Seite 3 von 5

4 Schüsse Spieler Mannschaft Schüsse Soriano, Jonatan FC Red Bull Salzburg 69 Djuricin, Marco SK Puntigamer Sturm Graz 66 Royer, Daniel FK Austria Wien 47 Alan FC Red Bull Salzburg 42 Sabitzer, Marcel FC Red Bull Salzburg 39 Damari, Omer FK Austria Wien 39 Aigner, Hannes CASHPOINT SCR Altach 39 Schussvorlagen Spieler Mannschaft Schussvorlagen Hofmann, Steffen SK Rapid Wien 54 Lienhart, Andreas CASHPOINT SCR Altach 47 Soriano, Jonatan FC Red Bull Salzburg 43 Kampl, Kevin FC Red Bull Salzburg 41 Schick, Thorsten SK Puntigamer Sturm Graz 30 Flanken Spieler Mannschaft Flanken Schrammel, Thomas SK Rapid Wien 51 Lienhart, Andreas CASHPOINT SCR Altach 46 Stryger Larsen, Jens FK Austria Wien 44 Standfest, Joachim RZ Pellets WAC 39 Lainer, Stefan SV Josko Ried 39 Ballkontakte Spieler Mannschaft Ballkontakte Kampl, Kevin FC Red Bull Salzburg 1335 Lienhart, Andreas CASHPOINT SCR Altach 1281 Schrammel, Thomas SK Rapid Wien 1189 Klem, Christian SK Puntigamer Sturm Graz 1155 Lainer, Stefan SV Josko Ried 1154 Gewonnene Zweikämpfe in Prozent Spieler Mannschaft gew. ZK (%) Windbichler, Richard FC Admira Wacker Mödling 71.4% Madl, Michael SK Puntigamer Sturm Graz 67.9% Hinteregger, Martin FC Red Bull Salzburg 66.5% Dibon, Christopher SK Rapid Wien 66.4% Rotpuller, Lukas FK Austria Wien 65.6% tipico Bundesliga Seite 4 von 5

5 Fouls Spieler Mannschaft Fouls Aigner, Hannes CASHPOINT SCR Altach 45 Ouédraogo, Issiaka FC Admira Wacker Mödling 43 Hüttenbrenner, Boris RZ Pellets WAC 38 Netzer, Philipp CASHPOINT SCR Altach 37 Schwab, Stefan SK Rapid Wien 36 Gefoult worden Spieler Mannschaft Gefoult Reyna, Yordy SV Scholz Grödig 55 Jacobo RZ Pellets WAC 55 Beric, Robert SK Rapid Wien 54 Elsneg, Dieter SV Josko Ried 47 Nutz, Stefan SV Scholz Grödig 42 Tackles Spieler Mannschaft Tackles Lainer, Stefan SV Josko Ried 70 Janeczek, Bernhard SV Josko Ried 59 Zwierschitz, Stephan FC Admira Wacker Mödling 56 Ramalho, André FC Red Bull Salzburg 55 Suttner, Markus FK Austria Wien 52 Klem, Christian SK Puntigamer Sturm Graz 52 Abgefangene Bälle Spieler Mannschaft Abgefangene Bälle Ramalho, André FC Red Bull Salzburg 67 Netzer, Philipp CASHPOINT SCR Altach 67 Madl, Michael SK Puntigamer Sturm Graz 65 Keita, Naby FC Red Bull Salzburg 57 Schösswendter, Christoph FC Admira Wacker Mödling 56 Spendlhofer, Lukas SK Puntigamer Sturm Graz 56 Abgewehrte Torschüsse in Prozent Spieler Mannschaft abgehwerte TS (%) Kobras, Martin CASHPOINT SCR Altach 76% Leitner, Andreas FC Admira Wacker Mödling 75% Kofler, Alexander RZ Pellets WAC 73.6% Gratzei, Christian SK Puntigamer Sturm Graz 68.8% Vollnhofer, Thomas SC Wiener Neustadt 67.9% tipico Bundesliga Seite 5 von 5

Sky Go Erste Liga Rückblick. Sky Go Erste Liga. Zahlen und Fakten zur Saison 2015/16. Meisterfakten

Sky Go Erste Liga Rückblick. Sky Go Erste Liga. Zahlen und Fakten zur Saison 2015/16. Meisterfakten Sky Go Erste Liga Zahlen und Fakten zur Saison 2015/16 Meisterfakten Der SKN St. Pölten stellte mit 80 Punkten einen neuen Punkterekord in der zweithöchsten österreichischen Spielklasse auf. Der SKN St.

Mehr

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer

Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Medienin edieninfo Salzburg, 2014-12 12-12 Jahresabschluss der Roten Bullen mit Herbstmeisterehrung und Verabschiedung von Fränky Schiemer Herbstmeisterpokal durch Bundesliga Schiemer beendet Laufbahn

Mehr

René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld

René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld René AUFHAUSER 6 - Mittelfeld Geburtsdatum: 21.06.1976 Voitsberg 185 cm 80 kg Vereine: Köflach bis 1995 Voitsberg 1995-1996 SV Salzburg 1997-2001 GAK 2001-2005 RB Salzburg seit 2005 Sportliche Erfolge:

Mehr

ORGANISATION Fußballvereinigung OBERLANDLIGA. STRAFKARTEN Velly-OBERLANDLIGA 2009/2010 Erstellt am 9.9.2009

ORGANISATION Fußballvereinigung OBERLANDLIGA. STRAFKARTEN Velly-OBERLANDLIGA 2009/2010 Erstellt am 9.9.2009 ORGANISATION Fußballvereinigung OBERLANDLIGA www.velly.de ZVR: 402626196 Nr.15/2009 Datum 9.9.2009 www.oberlandliga.at STRAFKARTEN Velly-OBERLANDLIGA 2009/2010 Erstellt am 9.9.2009 Nname Vname Verein Rote

Mehr

Kapitel 1 Sport 4 Saisonrückblick 5 Auszeichnungen 8 Zuschauerzahlen 10 Österreicher-Topf 12 Ausbildungsliga 14 Pokalbewerbe 16

Kapitel 1 Sport 4 Saisonrückblick 5 Auszeichnungen 8 Zuschauerzahlen 10 Österreicher-Topf 12 Ausbildungsliga 14 Pokalbewerbe 16 Geschäftsbericht 2012/13 2014/15 Vorwort Inhalt Impressum Herausgeber Österreichische Fußball-Bundesliga Rotenberggasse 1, 1130 Wien Tel.: +43-1-877 57 57-35 Fax: +43-1-879 57 57 office@bundesliga.at

Mehr

Fußballakademie Linz FAL Spieler mit Profil

Fußballakademie Linz FAL Spieler mit Profil Fußballakademie Linz FAL Spieler mit Profil Mag. Herwig Walker Geschäftsführer FAL/Tormanntrainer U15 UEFA-A-Lizenz UEFA-Tormanntrainer Lizenz Spieler: SV Dellach/Dr., SV Spittal/Dr., LASK, Vorwärts Steyr,

Mehr

Ober~österreichische. www.keinesorgen.at

Ober~österreichische. www.keinesorgen.at Ober~österreichische www.keinesorgen.at Spieth & Wensky Ist offlzie er Trachtenausstatter des SV Josko Ried und fertigt Trachtenmode für jedes Fest. Die Kollektion ist im gut sortierten Fachhandel und

Mehr

»Danke für die erfolgreichen Jahre hier in Salzburg!« FRANKY SCHIEMER BEENDET SEINE KARRIERE UND FREUT SICH AUF DIE ZEIT MIT SEINER FAMILIE.

»Danke für die erfolgreichen Jahre hier in Salzburg!« FRANKY SCHIEMER BEENDET SEINE KARRIERE UND FREUT SICH AUF DIE ZEIT MIT SEINER FAMILIE. DAS STADIONMAGAZIN DES FC RED BULL SALZBURG NR. 1 1. DEZEMBER 01 GEGEN SK RAPID WIEN»Danke für die erfolgreichen Jahre hier in Salzburg!«FRANKY SCHIEMER BEENDET SEINE KARRIERE UND FREUT SICH AUF DIE ZEIT

Mehr

DAS STADIONMAGAZIN VON RED BULL SALZBURG NR. 118 10. AUGUST 2013. Willkommen daheim! MARCO MEILINGER ÜBER SEINE RÜCKKEHR NACH SALZBURG

DAS STADIONMAGAZIN VON RED BULL SALZBURG NR. 118 10. AUGUST 2013. Willkommen daheim! MARCO MEILINGER ÜBER SEINE RÜCKKEHR NACH SALZBURG DAS STADIONMAGAZIN VON RED BULL SALZBURG NR. 8. AUGUST GEGEN EN SV GRÖDIG Willkommen daheim! MARCO MEILINGER ÜBER SEINE RÜCKKEHR NACH SALZBURG WWW.REDBULLS.COM INTERVIEW HEIMSPIEL 8. Mai HEIMSPIEL. August

Mehr

11563/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich.

11563/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. 11563/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung (elektr. übermittelte Version) 1 von 14 11563/AB XXIV. GP Eingelangt am 24.07.2012 BM für Inneres Anfragebeantwortung Frau Präsidentin des Nationalrates Mag. a Barbara

Mehr

1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 15 / Zeit: 07:21,60

1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 15 / Zeit: 07:21,60 1 von 6 Veranstalter: ASC Celle Wettbewerb: SM-Lauf Offroad Elektro vom 13.06.2010 se: Rennen: 2WD Std Pos. Fahrer Team se 7075-E Warnemann, Carsten MAC Burgdorf Lauf: + Platz: / n: 15 / Zeit: 07:21,60

Mehr

Mangfall - Cup 2014. Gruppen. 1860 Rosenheim TuS Bad Aibling

Mangfall - Cup 2014. Gruppen. 1860 Rosenheim TuS Bad Aibling Vorrunde Gruppen A SpVgg Unterhaching FC Moosburg SV Planegg-Krailling TSV Hohenthann-Beyh. B Red Bull Salzburg SV Wacker Burghausen TSV 1865 Dachau SV DJK Heufeld C D FC Bayern München Jahn Regensburg

Mehr

»Mir liegt der offensive, aggressive Spielstil in Salzburg!«

»Mir liegt der offensive, aggressive Spielstil in Salzburg!« DAS STADIONMAGAZIN DES FC RED BULL SALZBURG NR. 18 1. MÄRZ 01 GEGEN SV GRÖDIG WWW.REDBULLS.COM»Mir liegt der offensive, aggressive Spielstil in Salzburg!«MARCO DJURICIN FREUT SICH AUF SEINE AUFGABEN BEI

Mehr

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015

Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Müllroser SV Bilanz Ü35 Saison 2014/2015 Nach 4 Jahren in der von den meisten Spielern eher ungeliebten Staffel Nord wechselte der Müllroser SV wieder in die Staffel Süd, eine von 4 regionalen Kreisligen

Mehr

Der ÖFB Samsung-Cup 2010-2012

Der ÖFB Samsung-Cup 2010-2012 CUP Der ÖFB Samsung-Cup 2010-2012 Zahlen, Daten, Fakten. www.oefbcup.at www.oefbcup.at Bangseob Choi, Präsident von Samsung Austria Unser Sponsorship beim ÖFB Samsung-Cup war ein wohl überlegter Entschluss.

Mehr

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016

Erstes Heimspiel der Rückrunde zur Saison 2015/2016 Einen besonderen Dank für die Unterstützung bei: Möbel Weidinger Schuh & Sport Kasparak Bauer Alois Farben Schober nah und gut Rodler Kannamüller Alois Höpfl Max Krinninger Peter Sitter Markus ETH Eggersdorfer

Mehr

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net

tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net tt-info Reportgenerator ->http://www.tt-info.net Datum : Dienstag, 14. Dezember 2004-22:42 Ausgabedatei: rep_hemat_200412142242.txt Titel : Auswertung 2. Bezirksliga Nord 2004/05 2. Bezirksliga Nord Herren

Mehr

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1

Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 Ergebnisliste Mannschaft 1.10.10 Luftgewehr Männer Seite: 1 1 525 SV Tell Urexweiler 1149 Ringen 320 Gindorf, Stephan 376 321 Schreiner, Philipp 390 322 Zimmer, André 383 2 302 SV Tell 1929 Fürth 1140

Mehr

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012

JSG Dörverden - D2-Junioren (U12) - Saison 2011/2012 JSG Dörverden - D2-Junioren - Saison 2011/2012 Kaderstatistik Name Vorname Mannschaft Position Einsätze Tore Gottschalk Tim D2-Junioren Tor 8 0 Thöhlke Mattes D2-Junioren Abwehr 8 1 Stottko Dominic D2-Junioren

Mehr

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst

3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst 3. Liga Nord Saison 2015/2016 11. Spieltag Samstag, 14.11.2015-19:00 Uhr Sporthalle Auf der Ramhorst TS Großburgwedel SC Magdeburg II Spielplan 3. Liga Nord TS Großburgwedel Saison 2015 / 2016 Datum Uhrzeit

Mehr

SK Rapid. Geschäftsbericht 2013/ 14. www.skrapid.at skrapid skrapid skrapidtv skrapid1899

SK Rapid. Geschäftsbericht 2013/ 14. www.skrapid.at skrapid skrapid skrapidtv skrapid1899 SK Rapid Geschäftsbericht 2013/ 14 www.skrapid.at skrapid skrapid skrapidtv skrapid1899 Inhaltsverzeichnis 1 Berichte der Vereinsführung Michael Krammer Präsident 6 Nikolaus Rosenauer GF Sportstättenbetriebe

Mehr

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015??

Offizielle Ergebnisliste Wer hat den schnellsten BOB 2015?? Bobrennen Ort und Datum: Gezing, 06.02.2015 Veranstalter: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Durchführender Verein: SKICLUB RAIFFEISEN SEEKIRCHEN (4085) Kampfgericht: Streckenchef: Starter: Zeitnehmung:

Mehr

Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Mittlerer Erzgebirgskreis Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE

Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Mittlerer Erzgebirgskreis Slalom OFFIZIELLE ERGEBNISLISTE Offene Wertung * Gaststarter, in Kreismeisterschaft nicht gewertet Kreismeisterschaft Ski Alpin 2006 Schüler 6 / weiblich 1. 1... DACHSELT Luise 99 1:02,70 57,90 2:00,60 2. 2... UHLIG Elisa 99 1:03,43

Mehr

Fußball-Top-Trainingscamps 2014 in Oberösterreich

Fußball-Top-Trainingscamps 2014 in Oberösterreich I N F O R M A T I O N zum Mediengespräch mit Michael STRUGL Wirtschafts- und Sportlandesrat Heinz ROSENAUER Agentur Global Sports Horst DILLY Hotel Dilly, Windischgarsten Andreas HOLZINGER Leiter Bundessport-

Mehr

FC Red Bull Salzburg TourismDay

FC Red Bull Salzburg TourismDay FC Red Bull Salzburg TourismDay Salzburg, 29.03.2014 Übersicht Agenda FC Red Bull Salzburg Mehr für Kidz Highlights Bestehende Kooperation Bauernherbst Weitere Kooperationsmöglichkeiten FC Red Bull Salzburg

Mehr

GEFEIERT- DURCHGEATMET- HEUTE NACHLEGEN! HEUTE 3. RUNDE: SK RAPID GEGEN WAC. Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid ELF MÜSST IHR SEIN

GEFEIERT- DURCHGEATMET- HEUTE NACHLEGEN! HEUTE 3. RUNDE: SK RAPID GEGEN WAC. Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid ELF MÜSST IHR SEIN Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid HEUTE GEFEIERT- DURCHGEATMET- HEUTE NACHLEGEN! www.skrapid.at www.facebook.com/skrapid www.twitter.com/skrapid #scrwac 3. RUNDE: SK RAPID GEGEN WAC Sonntag, 9.8.2015

Mehr

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013

Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 Herzlich willkommen zur Präsentation der Teilnehmer und Sieger des Young Austrian Engineers CAD-Contest 2013 ARGE-3D-CAD Ci, Pr 2013/05 1 Veranstalter Sponsoren + Reseller ARGE 3D-CAD ARGE-3D-CAD Ci, Pr

Mehr

HEUTE. Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid ELF MÜSST IHR SE. Samstag, 12. März 2016 Anpfiff: 18.30 Uhr Ernst-Happel-Stadion

HEUTE. Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid ELF MÜSST IHR SE. Samstag, 12. März 2016 Anpfiff: 18.30 Uhr Ernst-Happel-Stadion Die aktuelle Stadionzeitung des SK Rapid HEUTE Samstag, 12. März 2016 Anpfiff: 18.30 Uhr Ernst-Happel-Stadion : L E I Z S A D E I D AN E! Z T I SP 27. Runde: SK RAPID ELF FC ADMIRA WACKER IN MÜSST IHR

Mehr

Fotogalerie Oscherslebener SC II Burger BC 0:2

Fotogalerie Oscherslebener SC II Burger BC 0:2 Fotogalerie Oscherslebener SC II Burger BC 0:2 Foto: Ottfried Junge Heutiges Spiel: Oscherslebener SC Haldensleber SC Samstag, 26.09.2015 Anstoß: 14:00 Uhr Servus und Herzlich Willkommen im Jahnstadion.

Mehr

Endergebnis Ran Spieler/Verein Summe D1 D2 D3 D4 D5 Weite

Endergebnis Ran Spieler/Verein Summe D1 D2 D3 D4 D5 Weite Staatsmeisterschaft im Eisstocksport Weitenwettbewerb Veranstaltung Ran Spieler/Verein Summe D1 D2 D3 D4 D5 Weite 1 Patschg Bernhard S 139,71 126,59 139,71 128,03 133,76 137,50 139,71 EV St. Johann im

Mehr

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG

schaffen das. wir Mit 300 NV Beratern ganz in Ihrer Nähe. Clemens Baier Niederösterreichische Versicherung AG Clemens Baier Tel. 0664/80 109 5116 clemens.baier@noevers.at Karl Boyer Tel. 0664/80 109 5023 karl.boyer@noevers.at Franz Eisenhut Tel. 0664/80 109 5037 franz.eisenhut@noevers.at Philipp Eisenhut Tel.

Mehr

M T S V H O H E N W E S T E D T Verbandsliga Süd/West - Saison 2013/2014-2 - - 3 -

M T S V H O H E N W E S T E D T Verbandsliga Süd/West - Saison 2013/2014-2 - - 3 - M T S V H O H E N W E S T E D T Verbandsliga Süd/West - Saison 2013/2014-2 - - 3 - ANWALTSKANZLEI EINFELDT - NOTARIAT Jürgen Einfeldt Kieler Straße 29 Rechtsanwalt und Notar 24594 Hohenwestedt Fachanwalt

Mehr

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika

Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika Die Fußballweltmeisterschaft 2010 in Südafrika 1. Lesen Sie den Text und beantworten Sie die Fragen Für Kaiser Franz ist der 11. Juni 2010 ein wichtiger Tag. Um 16 Uhr wird er an diesem Tag in Südafrika

Mehr

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich.

Ergebnisliste Klasse. Bambini 1 weiblich. Bambini 1 männlich. Bambini 2 weiblich. Bambini 2 männlich. Kinder 1 männlich. Bambini 1 weiblich 1 5 502500233 PICHLER Lilo 2006 W Union Ski Passail 40,58 40,58 0,00 2 1 516600312 KNOLL Sophia 2006 W WSV St.Kathrein/Off 45,90 45,90 5,32 3 3 510100249 EISATH Valentina

Mehr

Spielplan 19.03.11. Ergebnis

Spielplan 19.03.11. Ergebnis Dg Zeit TSV Hagen 160 1. Nord Heidenauer SV. Süd Leichlinger TV. Nord TSV Ausrichter/LM NLV Vaihingen 1. Süd Titelverteidiger: TV Westfalia Hamm TV Westfalia Hamm. Nord TV Eibach 0. Süd FFW Offenburg 1.

Mehr

Tipp - Spiel. SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016

Tipp - Spiel. SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016 Tipp - Spiel SV Grasheim 1948 e.v. Saison 2015/2016 Name: Adresse: Spielregeln: Wetteinsatz: 10 Wetten: Auswertung: Herren 1. Mannschaft (Kreislasse Neuburg: 14 Mannschaften) - alle Punktspiele der 1.

Mehr

SponsorFOCUS Jahresbilanz 2015

SponsorFOCUS Jahresbilanz 2015 SponsorFOCUS Jahresbilanz 2015 Mag. Klaus Fessel Marcel Grell, MSc FASTER BETTER EFFICIENT FOCUS 2/2016 1 Agenda - Sponsoring Jahresbilanz 2015 Saisonalität Stellenwert der Sportarten TOP Events Sportlerranking

Mehr

Lask Linz gegen SC Wiener Neustadt

Lask Linz gegen SC Wiener Neustadt www.lask.at Die offizielle Stadionzeitung des LASK Linz #31 25. September 2015 Lask Linz gegen SC Wiener Neustadt Matchsponsor NullAchter 25. September 2015 Vorwort 3 Liebe LASK-Fans! Die englischen Wochen

Mehr

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke

Themen. Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Regel 14 Strafstoss Themen Zusammenarbeit Vorbereitung Strafbestimmungen Schüsse von der Strafstossmarke Zusammenarbeit Der Schiedsrichter organisiert die Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Spiels

Mehr

UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN

UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN UEFA EUROPA LEAGUE - SAISON 2015/16 PRESSEMAPPEN Estadio El Madrigal - Villarreal Donnerstag, 1. Oktober 2015 21.05MEZ (21.05 Ortszeit) Gruppe E - Spieltag 2 Letzte Aktualisierung 29/09/2015 12:06MEZ Spiele

Mehr

1. Preis Yishu JIANG Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien 3.000 Euro ao.univ.-prof. Mag.art. Stefan Kropfitsch

1. Preis Yishu JIANG Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien 3.000 Euro ao.univ.-prof. Mag.art. Stefan Kropfitsch GRADUS AD PARNASSUM 2009 7. - 14. Dezember 2009 in Linz Ergebnisse Preis Musikausbildung Bundesland Sologesang 1. Preis Martha HIRSCHMANN Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien 3.000 Euro

Mehr

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim

51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim 51.igstes 4-Städteturnier Zürich-Salzburg-Stuttgart- Mannheim Vom 02.06.-04.06.2011 in Mannheim bei der SG 1744 Mannheim Organisation: Stellvertretender Oberschiessleiter Stellvertretender Pistolen&Revolverabteilungsleiter

Mehr

TURNIERREGELN 2015. Die wichtigsten Regeln in Kurzform:

TURNIERREGELN 2015. Die wichtigsten Regeln in Kurzform: TURNIERREGELN 2015 Die Casinos Austria Integrationsfußball WM ist eine freundschaftliche Kleinfeldfußballturnierserie für Amateursportler. Ziel der Casinos Austria Integrationsfußball WM ist die Förderung

Mehr

Lask Linz gegen KSV 1919

Lask Linz gegen KSV 1919 www.lask.at Die offizielle Stadionzeitung des LASK Linz #42 20. Mai 2016 Lask Linz gegen KSV 1919 Matchsponsor NullAchter 20. Mai 2016 Vorwort 3 Liebe LASK-Fans! Dennoch können wir alle stolz sein, wie

Mehr

nur Sicher, super, günstig. Mehr Infos bei Ihrem Allianz Berater oder unter: allianz-sim.at

nur Sicher, super, günstig. Mehr Infos bei Ihrem Allianz Berater oder unter: allianz-sim.at N I R D S E ALL 0 MB 0 0. 3, S 0 SM 0 0. 2, n inute M 0 0 0 r un g. e 2 : h e c i i n s r o dy-ve SIMph n a H s i : grat l l o v M I S nur 0 9, 4 1 h ic monatl Sicher, super, günstig. Mehr Infos bei Ihrem

Mehr

BASV Meisterschaft 2014

BASV Meisterschaft 2014 Meisterschaft des Bayerischen Armbrustschützen Verbandes 2014 und Wilhelm-Ruf-Wanderpreis Scheibe Einzel Juniorenklasse 1 Herold Korbinian 113 Ringe 2 Schmidt Teresa 10 Ringe 3 Soyer Martin 103 Ringe 4

Mehr

Wr. Polizei Meisterschaften Wr. Neustadt, 6.5.2015. Wettkampf 1 Frauen, 50m Brust offene Klasse 06.05.2015-10:00 Protokoll

Wr. Polizei Meisterschaften Wr. Neustadt, 6.5.2015. Wettkampf 1 Frauen, 50m Brust offene Klasse 06.05.2015-10:00 Protokoll Wettkampf 1 Frauen, 50m Brust offene Klasse 06.05.2015-10:00 Protokoll 1. KERSCHENBAUER, Ines 94 BZS - Wien 41.92 324 2. HORTSCHITZ, Nina 91 LPD NÖ, PI Mödling 42.54 310 3. HASELMEYER, Katharina 88 LPD

Mehr

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011

Püttner GmbH & Co KG SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012. Kreisklasse / A-Klasse. 15.00 Uhr 29.04.2012. 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Püttner GmbH & Co KG 40 Jahre Omnibus Püttner 1971-2011 Omnibusse in allen Größen Taxi - Mietwagen Service mit Herz SPORTPLATZKURIER SAISON 2011/2012 29042012 Kreisklasse / A-Klasse 1500 Uhr SV Heinersreuth

Mehr

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel

Kreismeisterschaften Einzel SENIOREN ILLER-DONAU-ROTH Kreis Damen A Einzel Damen A Einzel Damen A Einzel Gruppe 1 Schneele Nicola (3.) Deitersen Sandra (4.) Oellingrath Miriam (1.) Wagner Julia (2.) [1] 28710221 Schneele, Nicola, 1987, LK9 TS Senden, BTV 6:1/6:3 2:6/0:6 1:6/1:6

Mehr

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht

Bezirk West 06/07. Herren Bezirksklasse Gr. Süd 2. Bilanzübersicht Bilanzübersicht TV 1881 Bierstadt 1.1 Vogel, Stephan 11 11 16:4 16:4 +44 1.2 Ernstreiter, Hermann 11 11 8:11 8:11 +13 1.3 Töngi, Stefan 11 11 14:3 14:3 +25 1.4 Czichos, Peter 11 11 10:4 10:4 +16 1.5 Avieny,

Mehr

Mannschaftswertung (Klassen)

Mannschaftswertung (Klassen) Gosausee Jubiläum 10 Jahre Rundlauf Freitag 13.5.11 Off. Ergebnisliste SPORT ZOPF Bad Goisern Versicherungsbüro SCHMARANZER Veranstaltet von HOT! Koller Gosau Familienjahreskarte Hallenbad Gosau/ Wasserpark

Mehr

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Südwest

Mitgliederverzeichnis. Regionalbeirat Südwest Mitgliederverzeichnis Regionalbeirat Südwest Stand: November 2015 Vorsitzender des Regionalbeirats Dr. Stefan Wolf ElringKlinger AG Dettingen/Erms Stellv. Vorsitzender des Regionalbeirats Mark Bezner OLYMP

Mehr

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl

Diözese Augsburg. Vertreter. 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt. 2. Pfarrer Thomas Brom. 3. Diakon i. R. Alfred Festl Wahlliste zur versammlung der LIGA Bank eg 2015 Diözese Augsburg 1. Domdekan i. R. Prälat Dr. Dietmar Bernt 2. Pfarrer Thomas Brom 3. Diakon i. R. Alfred Festl 4. Monsignore Josef Fickler 5. Stadtpfarrer

Mehr

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis

15./16.03.2008 Dresdner Frühjahrspreis Seite: 1 1. Eichfelder, Mona W 1996 2 50m Schmetterling Frauen 00:37,10 14 200m Schmetterling Frauen 03:14,50 20 100m Freistil Frauen 01:14,50 28 100m Schmetterling Frauen 01:27,00 2. Gebauer, Tamara W

Mehr

NR. DISTANZ FOTO GEWINNER SPONSOR TYP PREIS. Etappe 2: Zentralasien. Michelle Weisz 1b. ein Converse-Überraschungspackerl von Schuhaus Lang.

NR. DISTANZ FOTO GEWINNER SPONSOR TYP PREIS. Etappe 2: Zentralasien. Michelle Weisz 1b. ein Converse-Überraschungspackerl von Schuhaus Lang. NR. DISTANZ FOTO GEWINNER SPONSOR TYP PREIS Etappe 2: Zentralasien 1 565 Michelle Weisz 2 1854 3 2104 David Danail Samardzhiyski eine Gehirnsjogging-CD von Bank Austria AG Überraschungspreis von Spielwaren

Mehr

HINWEIS: Dieser Ausdruck ist bereits dein gültiges Ticket - kein Umtausch an der Kassa nötig!

HINWEIS: Dieser Ausdruck ist bereits dein gültiges Ticket - kein Umtausch an der Kassa nötig! 15010909695 VOLL 28,00 EUR Oberst-Lepperdinger Straße 19, 501 Wals-Siezenheim AHEEEHAPPFHPAPAHEEEHA BNFFFNBPJPAKAPBNFFFNB EIMBKDFOEFCONHIHOJPMO MFNFFNEPCBPKGOHJBFNOO APBBBPAPLJLDNGGOFLCLA HHHHHHHPHHPHHPPPPHHPP

Mehr

Kreisliga - 1. Spieltag. 1. Platz 1. Platz. Vorspiel TuS Ebstorf II : TSV Bienenbüttel II

Kreisliga - 1. Spieltag. 1. Platz 1. Platz. Vorspiel TuS Ebstorf II : TSV Bienenbüttel II Kreisliga - 1. Spieltag : 1. Platz 1. Platz Vorspiel TuS Ebstorf II : TSV Bienenbüttel II Liebe Fußballfreunde, Fans und Gäste, herzlich willkommen im Tannenworth zum heutigen Heimspiel und ersten Spieltag

Mehr

Wirtschaftsrecht & Restrukturierung

Wirtschaftsrecht & Restrukturierung Wirtschaftsrecht & Restrukturierung Studienjahr 2016/2017 450 Unterrichtsstunden = 337,5 Zeitstunden 1. Term: 06. 10. September 2016 (Dienstag Samstag) Dienstag, 06. September 2016 09.15 17.30 Uhr 9 Unterrichtsstunden

Mehr

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung

HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne und Sparda-Bank Pressesprecher Dieter Miloschik moderierten die Ehrung "Schattenspiele": Dr. Heinz Wings (lks., Vorstandsvorsitzender der Sparda-Bank) und Dirk Fischer

Mehr

Der Schützenverein Großheubach schießt, bis auf weiteres, alle Wettkämpfe beim Gegner! Stand: 07.09.2015

Der Schützenverein Großheubach schießt, bis auf weiteres, alle Wettkämpfe beim Gegner! Stand: 07.09.2015 Der Schützenverein Großheubach schießt, bis auf weiteres, alle Wettkämpfe beim Gegner! Stand: 07.09.2015 Liebe Schützenschwester und Schützenbrüder, Da es in der kommenden Rundenwettkampf-Saison ein paar

Mehr

Dreiländereckturnier Freiburg-Basel-Mulhouse 2015 Tournoi tripoint Bâle-Fribourg-Mulhouse 2015

Dreiländereckturnier Freiburg-Basel-Mulhouse 2015 Tournoi tripoint Bâle-Fribourg-Mulhouse 2015 Team-Wertung / Classement Equipe Platz High Game Team Total Spiele Schnitt HDCP Spiel 1 Spiel 2 Spiel 3 Spiel 4 Spiel 5 Spiel 6 Scratch All-Event Punkte 1 795 BC Saar 08 5078 24 211,58 119 721 653 757

Mehr

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00.

Fußball Feldturnier für - U11 - Junioren - Teams Samstag, den 02.05.2015 SV Blau-Weiß Concordia 07/24 Viersen e.v. 02:00. 000 Fußball Feldturnier für U Junioren Teams Samstag, den 0005 SV BlauWeiß Concordia 07/4 Viersen e.v. Uhr Spielzeit x min Pause min Teilnehmende Mannschaften 00 000 A B. Fortuna Düsseldorf USC Paloma

Mehr

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten

Protokoll Seite 1. Nr. 1 50m Brust Frauen offene Klasse 30.06.2007 Keine Limiten Protokoll Seite 1 Nr. 1 50m Brust Frauen 1. Reitshammer Caroline 91 HALL 34.55 727 2. Sponring Anna 92 HALL 36.96 593 3. Nothdurfter Christina 94 SUOT 37.64 562 Nr. 2 50m Brust Männer 1. Konwalinka Georg

Mehr

Ergebnisse der 50. HSS in Essen: Zwerg-Cochin gelb. PR Aschenbach Dietrich

Ergebnisse der 50. HSS in Essen: Zwerg-Cochin gelb. PR Aschenbach Dietrich Ergebnisse der 50. HSS in Essen: Zwerg-Cochin gelb PR Aschenbach Dietrich 1 sg 94 SE Zb 1.0 jung Klingler Gottfried 2 g 91 1.0 jung Klingler Gottfried 3 sg 94 Z 1.0 jung Hohenhorst Dietmar 4 sg 95 E 1.0

Mehr

JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.2010 Ju II 100m

JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.2010 Ju II 100m JtfO Landesentscheid Bad Bergzabern 17.6.21 Ju II 1m Name Schule JG R Zeit Wind Punkte 1 Gymnasium EdenkobenSeverin, Jannik Martin-Butzer Gymnasium 93 7 12,48 543 8666 Antretter, Julian Gymnasium Edenkoben

Mehr

null achter Expertise. Harun Erbek hat trotz einer Körpergröße Die offizielle Stadionzeitung des LASK Linz

null achter Expertise. Harun Erbek hat trotz einer Körpergröße Die offizielle Stadionzeitung des LASK Linz www.lask.at null achter Fr 8.8.14 18.30 h Linzer Stadion LASK LINZ gegen SV MATTERSBURG Die offizielle Stadionzeitung des LASK Linz Nr. 10 August 2014 www.strobl-kriegner.com Ru.. ckblick. Ivo Vastic,

Mehr

GESAMT - TOTAL STAGE TIME CHART

GESAMT - TOTAL STAGE TIME CHART Seite/Page:1 1 5 1/G2/H1 1/C5 A/RSM Johannes Huber Wolfgang Viakowsky Huber Johannes 1:53.3/2 5:54.3/1 4:23.7/2 2:16.3/4 2:19.5/3 2:16.6/4 1:31.2/3 1:31.0/2 1:42.3/4 1:51.9/1 4:13.5/2 2:14.6/3 2:19.6/4

Mehr

Ergebnisliste. 60m, Männer - A-/B-Finale Datum: 07.02.2015 Beginn: 15:55h. 60m, Männer - Vorläufe Datum: 07.02.2015 Beginn: 15:05h

Ergebnisliste. 60m, Männer - A-/B-Finale Datum: 07.02.2015 Beginn: 15:55h. 60m, Männer - Vorläufe Datum: 07.02.2015 Beginn: 15:05h Gedruckt am 07.02.2015 um 16:49 Seite 1 60m, Männer - A-/B-Finale Datum: 07.02.2015 Beginn: 15:55h Anzahl der Teilnehmer: 12 A-Finale 1 2 Blum Christian 1987 GER TV Wattenscheid 6,56 2 7 Kilty Richard

Mehr

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen

Schüler-, Jugend- und Junioren Matchplay Meisterschaften 2011 Jugend U21 Burschen Jugend U21 Burschen Samstag Nachmittag Sonntag Vormittag Sonntag Nachmittag 1 Oswald, Patrick TEE 3 TEE 12 5/4 Oswald, Patrick 8 Hepberger, Lukas 2/1 Ziegler Martin 4 Ziegler, Martin 1 auf Ziegler, Martin

Mehr

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw.

Passwort anfordern. An- Abmelden. Spielbericht erfassen. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0. www.fc-horw. Homepage FC Horw Kurzanleitung für Trainer Version 20120629 mit Fairgaite 3.0 1. Passwort anfordern 2. An- und Abmelden 3. Spielbericht erfassen 4. News erfassen 5. Der Texteditor 6. Mannschaftsfoto und

Mehr

Teaminfo und -statistik 2. ERH-Bundesliga Saison 2012/2013

Teaminfo und -statistik 2. ERH-Bundesliga Saison 2012/2013 1. ERHC Dreieich e. V. - Black Knights Dreieich II Ersatzhalle: Günter Keller, Email: guenterkeller@gmx.de Katharina Reitz Gerd Autenrieth; Oliver Klose David Giesecke, Günter Keller Grau; Ersatztrikot:

Mehr

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration

Annabelle Atchison, Thomas Mickeleit und Carsten Rossi (Hg.) Social Business. Von Communities und Collaboration , Thomas Mickeleit und (Hg.) Social Business Von Communities und Collaboration Jranffurtcr^llgmejne Buch Inhalt 1 Grußwort Prof. Dieter Kempf 2 Alles wird social" - Wie Social Business Unternehmen verändert

Mehr

Sportunion Edelweiß Linz Handball Seit 1948. www.handball-edelweiss-linz.at

Sportunion Edelweiß Linz Handball Seit 1948. www.handball-edelweiss-linz.at Sportunion Edelweiß Linz Handball Seit 1948 Sponsoring Saison 14/15 Regionalliga West/OÖ Landesliga Linz Die Heimat der SU Edelweiß Linz Linz ist die Landeshauptstadt von Oberösterreich und mit 189.845

Mehr

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup

Der 2.Internationale Junior-Super-Cup an der Sportanlage am kleinen Meer 32 in Delmenhorst Beginn 945 Uhr Spielzeit 1 x 1500 min Pause 0200 min I.Gruppeneinteilung Vorrunde Samstag 28.06.2014 II.Spielplan Vorrunde Samstag 13.06.2015 Der 2.Internationale

Mehr

ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016

ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016 ERGEBNISLISTE 1.Garstener Zillenbewerb ÖZSV Austria Cup Bewerb 29.05.2016 Schüler Einer 1 2 2 Schüler 1er Sallinger Silvio HSV L / ZV Ennsdorf 06:39,21 06:39,21 2 1 6 Schüler 1er Drahos Lisa-Marie FF Engelhartszell

Mehr

Schulung Mai. Thema: Regelfragen

Schulung Mai. Thema: Regelfragen Schulung Mai Thema: Ein Abwehrspieler führt einen Indirekten Freistoß aus, hat dabei aber noch eine Wasserflasche in der Hand. Wiederholung, keine Verwarnung, aber Hinweis an Spieler 1 Ein Abwehrspieler

Mehr

FC Bayern München - SV Werder Bremen

FC Bayern München - SV Werder Bremen FC Bayern München - SV Werder Bremen 19. April 2016 20:30 Uhr Allianz Arena, München TOP FACTS... 3 DIREKTVERGLEICH... 5 LETZTES PFLICHTSPIEL-DUELL... 6 LETZTES DUELL IM DFB-POKAL... 7 TOP-THEMEN... 8

Mehr

»Diese Mannschaft muss ganz schnell zurück an die Tabellenspitze! « PETER ANKERSEN WEISS GANZ GENAU, WO ER MIT DEN ROTEN BULLEN HINGEHÖRT.

»Diese Mannschaft muss ganz schnell zurück an die Tabellenspitze! « PETER ANKERSEN WEISS GANZ GENAU, WO ER MIT DEN ROTEN BULLEN HINGEHÖRT. DAS STADIONMAGAZIN DES FC RED BULL SALZBURG NR. 9. SEPTEMBER GEGEN FK AUSTRIA WIEN»Diese Mannschaft muss ganz schnell zurück an die Tabellenspitze! «PETER ANKERSEN WEISS GANZ GENAU, WO ER MIT DEN ROTEN

Mehr

BDFL Nordrhein - Fortbildung am 11.05.15 Peter Schreiner. TORSCHUSS-TRAINING In 8 Entwicklungsstufen vom Anfänger zum Torjäger

BDFL Nordrhein - Fortbildung am 11.05.15 Peter Schreiner. TORSCHUSS-TRAINING In 8 Entwicklungsstufen vom Anfänger zum Torjäger BDFL Nordrhein - Fortbildung am 11.05.15 Peter Schreiner 1 TORSCHUSS-TRAINING In 8 Entwicklungsstufen vom Anfänger zum Torjäger 2 Die Kunst des Tore-Schießens Goalgetter wachsen nicht auf dem Baum, sie

Mehr

B E S T Ä T I G U N G

B E S T Ä T I G U N G ATSV Hard Vereinsvertreter : FEUERSTEIN Martin EMail : martin.feuerstein@inode.at Wien, 19. Jun. 2015 Nachstehend angeführte SpielerInnen haben die AntiDopingErklärungen für das Sportjahr 2014/2015 NACHNAME

Mehr

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de

Studiengang Bauwesen. Graduierung des Jahrgangs 2012. Mosbach, 04.12.2015. www.mosbach.dhbw.de Studiengang Bauwesen Graduierung des Jahrgangs 2012 Mosbach, 04.12.2015 www.mosbach.dhbw.de Vom Oberen Mühlenweg Graduierung am 04.12.2015 Seite 2 ... in die Neckarburkener Straße Graduierung am 04.12.2015

Mehr

Stadtmeisterschaft 2011

Stadtmeisterschaft 2011 1 von 6 01.11.2011 16:47 2011 1 Kameradschaft 1 556 Paskert, Theo 77 74 151 Honvehlmann, Erwin 68 68 Menker, Günter 66 69 135 Paskert, Bernhard 68 66 134 2 Ludgerussch. Harwick 550 Finnah, Ulrich 81 66

Mehr

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern

Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Bundesland Kompetenzzentrum Kompetenzzentren für Freie Berufe in den Bundesländern Ansprechperson Adresse Telefonnummer E-Mail-Adresse Niederösterreich Amstetten Helmut Kern 3300 Amstetten, Hauptplatz

Mehr

2. Limmat-Cup im Tipp-Kick

2. Limmat-Cup im Tipp-Kick 2. Limmat-Cup im Tipp-Kick (Internationales Einzelturnier) Spielort: Zentrumsschopf, Spreitenbach (Kanton Aargau) Datum: Samstag, 18. Oktober 2008 Organisatoren: Philipp Derungs und David Ruggirello Am

Mehr

PRESSEMAPPE. Österreich - Moldawien

PRESSEMAPPE. Österreich - Moldawien PRESSEMAPPE Kaderbekanntgabe Dienstag, 25. August 2015, 11.30 Uhr Medienzentrum Ernst-Happel-Stadion Qualifikationsspiele zur UEFA EURO 2016 - Qualifikationsspiel Österreich - Moldawien 5. September 2015,

Mehr

Internationaler Königspokal 2005

Internationaler Königspokal 2005 Ergebnisliste 18:54 Seite: 1 Platz Name Nation Verein Geburtstag 1. HARTMANN Markus GER TSG Halle-Neustadt 16.03.92 2. LIEBNER Ferry GER SC Berlin 14.02.92 3. MAXEM Mattias GER FC Moers 23.07.92 3. SANITA

Mehr

33. Junioren-Hallenfussball-Turnier um den Winterthurer Stadtmeister 2015 vom 16.-18. Januar 2015

33. Junioren-Hallenfussball-Turnier um den Winterthurer Stadtmeister 2015 vom 16.-18. Januar 2015 Fussballverband der Stadt Winterthur Postfach 1817 8401 Winterthur 33. Junioren-Hallenfussball-Turnier um den Winterthurer Stadtmeister 2015 vom 16.-18. Januar 2015 Programmübersicht: Freitag: 16. Januar

Mehr

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07.

SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday Newcomer Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. SAMSONITE CLUB TOUR Early Sunday "Newcomer" Juni Stableford (HCP 37 bis 54) Abschläge Blau-Rot/9 Loch Links Course - 07. Ergebnisse Einzel - Stableford; 9 Löcher vorgabenwirksames internes Wettspiel; Handicap-Grenze:

Mehr

Herzlich Willkommen bei der Pressekonferenz zur Motoball Europameisterschaft 2015

Herzlich Willkommen bei der Pressekonferenz zur Motoball Europameisterschaft 2015 Herzlich Willkommen bei der Pressekonferenz zur Motoball Europameisterschaft 2015 Impressionen Motoball EM 2013 in Frankreich Impressionen Motoball EM 2013 in Frankreich Impressionen Motoball EM 2013 in

Mehr

Ein Team besteht aus mindestens 3 Feldspieler und 1 Torhüter.

Ein Team besteht aus mindestens 3 Feldspieler und 1 Torhüter. Festführer Reglement Teamgrösse Ein Team besteht aus mindestens 3 Feldspieler und 1 Torhüter. Spiel Ein Spiel dauert 10 Minuten (nicht effektiv). Danach gibt es eine Pause von 2 Minuten, um sich für das

Mehr

VfB Polch I Saison 2007/2008 Kreisliga B Mayen. Der Kader Torschützenliste Ergebnisse/Spielberichte

VfB Polch I Saison 2007/2008 Kreisliga B Mayen. Der Kader Torschützenliste Ergebnisse/Spielberichte VfB Polch I Saison 2007/2008 Kreisliga B Mayen Aktuelle Tabelle unter: www.fussball.de (Verband Rheinland wählen --> VfB Polch als Verein suchen) Der Kader Torschützenliste Ergebnisse/Spielberichte hinten

Mehr

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn!

Offizielle Ergebnisliste 4. Mitterberger Triathlon den jeder konn! Mitterberg Ort und Datum: Mitterberg, 01.07.2012 Veranstalter: Steirischer Skiverband (5000) Durchführender Verein: Union Sportverein Mitterberg Triathlon Kampfgericht: Gesamtleitung: Chefkampfrichter:

Mehr

nitrocharge your game

nitrocharge your game 2 INTERVIEW HEIMSPIEL 18. Mai 2013 ANPFIFF 3 RBS ELF holte in der letzten Saison 51 von 59 Punkten auf Kunstrasen. WILLKOMMEN IN DER RED BULL ARENA! 2013 adidas AG. adidas, the 3-Bars logo and the 3-Stripes

Mehr

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau

1. Verein der JSG: TSV Bergfeld 2. Verein der JSG: FC Parsau Jugendanschriften A-B SV Abbesbüttel stellv. Marcel Ronis Wolfgang Gries 05304 901789 0171 8345948 marcelronis@aol.com 05304 4304 0178 8485629 Wolfgang.Gries1@gmx.net JSG Bergfeld-Parsau-Tülau-Voitze stellv.

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997

ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 ACHAMMER, Mag. Clemens Eintragung 1997 Schloßgraben 10, 6800 Feldkirch Tel: 05522/74652(53), Fax: 05522/73182 E-Mail: clemens.achammer@amwak.at Homepage: www.amwak.at Kanzleigemeinschaft: Achammer, Mennel,

Mehr

ERGEBNISLISTE SALZBURGER MEISTERSCHAFT Jiu Jitsu NE WAZA 16.05.2015. MIT GI Frauen, Anfänger

ERGEBNISLISTE SALZBURGER MEISTERSCHAFT Jiu Jitsu NE WAZA 16.05.2015. MIT GI Frauen, Anfänger ERGEBNISLISTE SALZBURGER MEISTERSCHAFT Jiu Jitsu NE WAZA 16.05.2015 Frauen, Anfänger -55kg Frauen, Anfänger 1. Platz Marion Tremel Tsunami Alterlaa 2. Platz Doris Wild Selbstverteidigung Jiu Jitsu Frauen,

Mehr

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese

XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz. Heinz Gerike, Hans Liermann und Jörg Griese XIX Hallenfußballcup des TSV Graal-Müritz 1926 e. V im Aquadrom Graal-Müritz Wieder ist ein sportliches Fußballjahr vorübergegangen und schon kommt das 1. Fußballereignis in diesem Geschäftsjahr auf die

Mehr