Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen."

Transkript

1 Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen. Erfahren. Stark. Serviceorientiert. Kunden und Rating-Agenturen bewerten die Württembergische Lebensversicherung AG.

2 Die Württembergische: Der Fels in der Brandung. Vorsorge hat Tradition: Ihr verlässlicher Partner seit Versicherungsratings sind Meinungsäußerungen über die Finanzkraft eines Versicherers, nicht aber Empfehlungen zu dessen Produkten. Informationen über die aktuellsten S&P-Ratings finden Sie auf oder telefonisch über Bereits 1828 haben sich erstmals in Süddeutschland Menschen mit der Gründung der Württembergische Privat-Feuer-Versicherungs-Gesellschaft zusammengeschlossen, um die Risiken aus Brand und Feuer zu teilen. Fünf Jahre später wurde die heutige Württembergische Lebensversicherung als erste private Gesellschaft zum Betrieb des Rentenversicherungsgeschäfts gegründet. In dieser Tradition versteht sich die Württembergische als Teil von W&W DER Vorsorge-Spezialist. Das Unternehmen. Die Württembergische ist als Fels in der Brandung bewährter Partner unserer Privat- und Gewerbekunden bei Versicherungsprodukten sowie der Altersvorsorge. Eine starke Marke im starken Vorsorge- Spezialisten W&W. Entstanden 1833 als Allgemeine Rentenanstalt zu Stuttgart, hat die Württembergische Lebensversicherung als erste Gesellschaft in Deutschland das Rentenversicherungsgeschäft aufgenommen. Zusammen mit unseren beiden Tochterunternehmen, der Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG und der Versorgungseinrichtung Karlsruhe e.v. unserer Unterstützungskasse sind wir heute in der betrieblichen Altersversorgung erstklassig aufgestellt. Spitze aus Kundensicht. Die Kunden selbst vergeben seit Jahren sehr gute Noten für die Württembergische, ob es um Betreuungsqualität oder Beratung geht. Finanzstark. Solide. Vertrauenswürdig. Standard & Poor s und FOCUS Money bestätigen der Württembergischen Lebensversicherung eine sehr gute Finanzstärke. Die Württembergische ist der Serviceversicherer. Im Schadens- und Leistungsfall helfen wir unkompliziert und schnell. Sowohl die Qualität der Produkte als auch die Solidität der Kapitalanlagen machen die Württembergische stark. Unsere Fachleute vor Ort haben die Nähe zu den Menschen und sind Garant für hohe Kundenzufriedenheit und -bindung.

3 Ihr Partner für die betriebliche Altersversorgung. Der Staat fördert die betriebliche Altersversorgung mit hohen Steuervorteilen und Sozialabgabenfreiheit. Profitieren Sie von der umfassenden Vorsorge-Produktpalette eines großen Finanzkonzerns mit Innovationskraft, Serviceleistung sowie der Nähe von Beratern vor Ort. Wir sind erfahren in der Beratung von Firmen- und Privatkunden und können Ihnen mit maßgeschneiderten Konzepten interessante Versicherungslösungen bieten. Die Württembergische Lebensversicherung deckt das gesamte Spektrum der privaten und betrieblichen Altersvorsorge ab. Mit Pensionskasse, Direktversicherung, Pensionszusage und Unterstützungskasse bieten wir alle Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung aus einer Hand maßgeschneidert und auf die individuelle Situation unserer Kunden angepasst. Das Angebot der Württembergischen Versicherung umfasst alle Produkte der Schaden- und Unfallversicherung angefangen bei der Kraftfahrt- über die Haftpflichtversicherung bis hin zu maßgeschneiderten Konzepten für Ihre betrieblichen Risiken. Eine Gruppen-Unfallversicherung bietet Ihnen und Ihren Angestellten Schutz zu einem besonders preiswerten Beitrag. Die Württembergische Krankenversicherung stellt Ihnen ein komplettes Angebot an Kranken- und Pflegeversicherungen sowie eine betriebliche Krankenversicherung für die Gesundheitsvorsorge Ihrer Mitarbeiter bereit. Mindestens genauso wichtig wie die Einrichtung ist die laufende Durchführung der betrieblichen Altersversorgung. Wir unterstützen unsere Kunden bei sämtlichen Verwaltungsaufgaben und minimieren dadurch den Aufwand für das Unternehmen. Wir geben unseren Kunden Hinweise, wann bei der betrieblichen Altersversorgung Handlungsbedarf entsteht: zum Beispiel bei Neueinstellungen oder wenn ein(e) Mitarbeiter(in) in Elternzeit geht. Unsere Kunden können sich in solchen Fällen an uns wenden. Wir helfen gerne weiter und veranlassen alles Weitere. Sachversicherungen Betriebliche Altersversorgung Krankenversicherung

4 Die betriebliche Altersversorgung wird vom Staat gefördert. Die wichtigsten Regelungen für Sie im Überblick. Die gesetzliche Rente ist höchstens noch Grundversorgung: Von ihr allein kann im Alter niemand mehr leben. Bei einem vorgezogenen Ruhestand wird die Versorgungslücke sogar noch größer. Der Gesetzgeber fördert deshalb die betriebliche Altersversorgung. Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung. Jeder Arbeitnehmer darf Teile seines Gehalts, bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung West (BBG), in eine Betriebsrente umwandeln: Im Jahr 2015 bis zu Euro jährlich oder 242 Euro monatlich. Welcher Durchführungsweg für die Betriebsrente zum Einsatz kommt, vereinbaren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam. Der Arbeitgeber kann jedoch einseitig bestimmen, ob Direktversicherung, Pensionsfonds oder Pensionskasse genutzt werden sollen. Trifft er keine Regelung, hat der Arbeitnehmer Anspruch auf eine Direktversicherung. Zum Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung gibt es oft tarifvertragliche Regelungen, die bei tarifgebundenen Arbeitnehmern beachtet werden müssen. Davon ausgenommen sind Geschäftsführer, Vorstände sowie außertarifliche Fach- und Führungskräfte. Für diesen Personenkreis sind individuelle Lösungen möglich. Investieren Sie steuer- und sozialabgabenfrei in die Altersvorsorge. Beiträge zu Direktversicherungen, Pensionskassen oder Pensionsfonds sind im Jahr 2015 bis Euro jährlich steuer- und sozialabgabenfrei. Weitere Euro können jährlich steuerfrei (aber sozialabgabenpflichtig) investiert werden, wenn nicht bereits eine Versorgung mit pauschal besteuerten Beiträgen finanziert wird. Arbeitgeberfinanzierte Beiträge werden auf die steuer- und sozialabgabenfreien Höchstbeiträge vorrangig angerechnet. Die Möglichkeit der Pauschalbesteuerung von Beiträgen zu Direktversicherungen und Pensionskassen ( 40b EStG) gibt es nur noch für Versorgungen, die vor dem zugesagt worden sind. Die Beiträge können dann weiterhin pauschal mit 20 % (zzgl. Solidaritätszuschlag und Kirchensteuer) statt mit dem persönlichen Steuersatz versteuert werden. Bei der Unterstützungskasse oder der Pensionszusage sind die Beiträge unbegrenzt steuerfrei, die Sozialabgabenfreiheit besteht bei Entgeltumwandlung bis 4 % der BBG. Wir beraten Sie dazu gerne Ihr Spezialist in Versicherungsfragen steht Ihnen rund um das Thema bav zur Seite.

5 Umfassende Leistungen. Zusage einer lebenslangen Altersrente. Die in der betrieblichen Altersversorgung zugesagten Leistungen erhalten Arbeitnehmer in Form einer lebenslangen Altersrente, auch wenn sie 100 Jahre alt werden. Anstelle einer Rente können sie sich auch für eine Kapitalauszahlung entscheiden. Abhängig vom ursprünglich vereinbarten Rentenbeginn kann die Auszahlung um bis zu fünf Jahre vorgezogen werden, frühestens auf das vollendete 62. Lebensjahr. Auch ein Aufschieben des Rentenbeginns um bis zu 15 Jahre bis maximal zum Alter 85 Jahre ist möglich. Voraussetzung: Für den Rentenbezug ist eine Todesfall-Leistung vereinbart. Optional Rente bei Berufsunfähigkeit und Absicherung der Hinterbliebenen möglich. Auf Wunsch kann in die betriebliche Altersversorgung auch Berufsunfähigkeits- und/oder Hinterbliebenenschutz eingeschlossen werden. Unverfallbarkeit der Ansprüche. Arbeitgeberfinanzierte Versorgungszusagen werden gesetzlich unverfallbar, sobald der Arbeitnehmer mindestens 25 Jahre alt ist und die Zusage mindestens fünf Jahre bestanden hat. Das heißt, der Arbeitnehmer behält dann seine erreichten Betriebsrentenansprüche auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen. Eine vertragliche Besserstellung, z.b. Verkürzung der Fristen oder sofortige vertragliche Unverfallbarkeit, ist möglich. Wichtig ist, dass der Gleichbehandlungsgrundsatz beachtet wird. Bei der Entgeltumwandlung wird die Versorgung sofort unverfallbar. Die finanzierte Versorgung bleibt auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten und ist in der Anspar phase Hartz-IV-sicher. Auskunftsanspruch des Arbeitnehmers. Der Arbeitgeber muss nicht nur bei Beendigung, sondern auch während des Arbeitsverhältnisses auf Verlangen des Arbeitnehmers schriftlich Auskunft erteilen über Art, Höhe und Umfang der bisher erworbenen Anwartschaft, die voraussichtlichen Leistungen bei Beginn der Altersrente. Da wir als Versicherer für jeden versicherten Arbeitnehmer eine jährliche Standmitteilung zur Verfügung stellen, hat der Arbeitgeber damit keinen Aufwand. Recht auf Fortsetzung mit eigenen Beiträgen, Mitnahme der Versorgung bei Arbeitgeber-Wechsel. Wenn der Arbeitnehmer den Betrieb verlässt, kann er die Versorgung über die Direktversicherung bzw. die Pensionskasse mitnehmen und selbst oder beim neuen Arbeitgeber fortführen. Der Arbeitgeber hat dadurch keinen Aufwand. Wir ermitteln den Wert der erreichten Versorgung und übertragen das Guthaben auf den neuen Arbeitgeber. Besonderes Serviceangebot. Wir bieten professionelle Unterstützung bei der Einrichtung und laufenden Durchführung Ihrer betrieblichen Altersversorgung. Zum Beispiel: Erledigung aller Modalitäten zur Vertragseinrichtung und -anpassung. Durchführung von Einzelberatungen und Aufzeigen persönlicher Steuervorteile für Arbeitgeber wie Arbeitnehmer. Begleitung in Gesprächen mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und dem Betriebsrat. Günstiges Tarifniveau durch Kollektivrahmenvereinbarungen. Berücksichtigung der rechtlichen, steuerlichen und unternehmensspezifischen betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Jährliche Standmitteilungen an Arbeitnehmer. Erstellung von Bilanzgutachten für die bav. Fachinformationen zu aktuellen Themen der betrieblichen Altersversorgung.

6 Vielfältige Möglichkeiten zur Gestaltung der betrieblichen Altersversorgung. Pensionskasse und Direktversicherung. Die Pensionskasse ist eine rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung, die der Versicherungsaufsicht unterliegt und ausschließlich betriebliche Versorgungen anbietet. Bei einer Direktversicherung schließt der Arbeitgeber für den Arbeitnehmer eine Rentenversicherung bei uns als Lebensversicherer ab. Die Leistungen werden direkt an den Arbeitnehmer ausgezahlt. Es können Leistungen für das Alter, das Eintreten einer Berufsunfähigkeit und den Todesfall vereinbart werden. Neben der staatlichen Förderung bieten Pensionskasse und Direktversicherung in den fondsgebundenen Genius-Tarifen die Möglichkeit, zusätzlich von maximalen Renditechancen bei gleichzeitig garantierter Sicherheit zu profitieren. Bis zum Rentenbeginn lässt sich so ganz einfach eine stattliche Zusatzrente aufbauen. Die Pensionskasse und die Direktversicherung im Überblick. Auf externen Träger ausgelagerte Versorgungsform, sehr geringer Aufwand für den Arbeitgeber. Höhe der Aufwendungen sind kalkulierbar, im Regelfall keine Kosten für Pensions-Sicherungs-Verein, Bilanzgutachten etc. Attraktiv für Arbeitnehmer aller Einkommensgruppen. Unsere Genius-Tarife kombinieren die hohe staatliche Förderung mit unserem innovativen Anlagekonzept: attraktive Renditechancen für eine lebenslange Altersrente mit gleichzeitig felsenfesten Garantien. Zum Rentenbeginn sind mindestens die eingezahlten Beiträge sicher. Je nach Sicherheitsbedürfnis stehen verschiedene Fonds zur Wahl mit der Chance von den Erträgen der verschiedenen Fonds zu profitieren. Unsere Alternative: Die klassischen Tarife mit Festverzinsung. Mit garantierter Mindestverzinsung der Vorsorgebeiträge über die gesamte Vertragslaufzeit. Durch die variable Überschussbeteiligung kann die Rente sogar noch weiter steigen. Zuzahlungen bis zum steuerlich geförderten Höchstbetrag jederzeit möglich. Optional ist eine Rente bei Berufsunfähigkeit und eine Absicherung für Hinterbliebene einschließbar. Lebenslange Altersrente. Abhängig vom ursprünglich vereinbarten Rentenbeginn kann die Auszahlung um bis zu fünf Jahre vorgezogen werden, frühestens auf das vollendete 62. Lebensjahr. Auch ein Aufschieben des Rentenbeginns um bis zu 15 Jahre bis maximal zum Alter 85 Jahre ist möglich. Voraussetzung: Für den Rentenbezug ist eine Todesfall-Leistung vereinbart. Anstelle einer Rente ist auch die Kapitalauszahlung wählbar. Bei der Entgeltumwandlung wird die Versorgung sofort unverfallbar. Diese bleibt auch bei vorzeitigem Ausscheiden aus dem Unternehmen erhalten und ist in der Ansparphase Hartz-IV-sicher. Versorgung kann bei einem Arbeitgeberwechsel mitgenommen und durch den Arbeitnehmer selbst oder beim neuen Arbeitgeber fortgeführt werden. In den Genius-Tarifen wird das erreichte Guthaben bei Ausscheiden automatisch gesichert. Pensionsfonds. Der Pensionsfonds ist wie die Pensionskasse eine rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung. Der Pensionsfonds im Überblick. Das Unternehmen muss bereit sein, zumindest eine begrenzte Haftung zu übernehmen, soweit die Mindestleistung nicht produktseitig abgebildet wird. Beitragspflicht zum Pensions-Sicherungs-Verein. Nur für chancenorientierte bzw. risikobewusste Arbeitnehmer geeignet, da überwiegende Teile des Anlagevermögens in Aktien investiert werden können.

7 Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung. Der Arbeitgeber sagt den Arbeitnehmern Versorgungsleistungen zu und ist damit selbst Träger der Versorgung. Finanziert wird die Pensionszusage durch Bildung von Pensionsrückstellungen. Durch sie wird ein Teil des Gewinns Jahr für Jahr vor Steuern für die Versorgung reserviert. Es ist nicht gewährleistet, dass im Versor- gungsfall zum Beispiel bei Berufsunfähigkeit oder im Todesfall die erforderlichen Mittel vorhanden sind. Empfehlenswert ist deshalb der Abschluss einer Rückdeckungsversicherung, mit der die zugesagten Leistungen abgesichert werden. Versichert ist der Arbeitnehmer. Die Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung im Überblick: Sehr gut geeignet zur Versorgung von GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführern, Vorständen von Aktiengesellschaften sowie Fach- und Führungskräften. Finanzierung der Zusage durch gewinnmindernde Pensionsrückstellungen. Durch die Rückdeckungsversicherung kann das Unternehmen das Versorgungsrisiko ganz oder teilweise auf die Württembergische Lebensversicherung AG übertragen während der aktiven Phase des Arbeitnehmers oder bei Rentenbeginn mit leistungsstarken sofort beginnenden Rentenversicherungen. Abschluss als Genius-Tarif mit wertvollen Garantien und attraktiven Renditechancen oder als klassischer Tarif zur kongruenten Rückdeckung möglich. Erstellen von Pensionsgutachten gegen ein geringes Honorar auch unter Berücksichtigung des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes. Geeignet auch für jährlich schwankende Entgeltumwandlungs-Beiträge, z.b. aus Tantiemen. In der Höhe unbegrenzt; auch einmalige Umwandlungen möglich. Durch Überprüfung bestehender Versorgungszusagen, betriebswirtschaftliche Risiken und ineffiziente Gestaltung vermeiden. Verwaltungsaufwand für den Arbeitgeber, da die Abwicklung und die Rentenverwaltung durch die Firma erfolgt. Rückgedeckte Unterstützungskasse. Über die Unterstützungskasse sagt der Arbeitgeber seinen Mitarbeitern eine betriebliche Altersversorgung zu. Die Unterstützungskasse schließt eine Rückdeckungsversicherung ab, welche die zugesagten Leistungen vorfinanziert und betriebsfremde Risiken (zum Beispiel vorzeitiger Tod des Mitarbeiters) abdeckt. Die Leistungen aus der Rückdeckungsversicherung fließen an die Unterstützungskasse zurück. Im Versorgungsfall erhält der Arbeitnehmer von der Unterstützungskasse die zugesagten Leistungen. Die rückgedeckte Unterstützungskasse im Überblick: Versorgung für jede Unternehmensgröße (auch Ein-Mann-GmbH) geeignet. Auf externen Träger ausgelagerte Versorgungsform mit begrenztem Aufwand für das Unternehmen. Besonders interessant bei mittleren und höheren Steuersätzen und für Arbeitnehmer, bei denen die steuerlich geförderten Höchstbeträge für eine Pensionskasse oder Direktversicherung ausgeschöpft sind. Für höhere Versorgungszusagen geeignet, auch für den GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer, Vorstand einer Aktiengesellschaft sowie Fach- und Führungskräfte. Geeignet für regelmäßige, gleichbleibende Finanzierung wie z. B. durch Umwandlung von Gehaltsteilen. Auslagerung von Pensionszusagen auf Unterstützungskasse zum Rentenübergang möglich. Einfache Aufnahme, kein Versicherungsantrag erforderlich. Günstiges Aufnahme- und Verwaltungshonorar. Besonderheit: Unter bestimmten Voraussetzungen wird in der Anwartschaftsphase komplett auf das Honorar verzichtet.

8 Die Durchführungswege im Vergleich. Individuelle Vorsorgekonzepte aus einer Hand. Sie können mit uns als Ihrem Partner für die betriebliche Altersversorgung die Durchführungswege Pensions kasse, Direktversicherung, Pensionszusage und Unterstützungskasse nutzen. Den Pensionsfonds bieten wir speziell zur Auslagerung von Pensionsverpflichtungen an. Insgesamt stehen Ihnen damit alle Möglichkeiten für ein individuelles Vorsorgekonzept aus einer Hand zur Verfügung. Das Wichtigste im Überblick. Anspruch auf Entgeltumwandlung erfüllbar? Pensionskasse Direktversicherung Pensionsfonds Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung Ja, Durchführung durch Arbeit geber bestimmbar 1) Beiträge steuerfrei? Bis 4% der BBG 2) + Erhöhungsbetrag 3) = unbegrenzt 4) Beiträge sozialabgabenfrei? Wie werden die Leistungen ausgezahlt? Wie sind die Leistungen zu versteuern? Leistungen sozialversicherungspflichtig? Verwaltungsaufwand für Arbeitgeber? Insolvenzsicherung für Arbeitnehmer durch Pensions-Sicherungs- Verein erforderlich? Rückgedeckte Unterstützungskasse Ja, möglich durch Vereinbarung zwischen Arbeit geber und Arbeitnehmer Ja, bis 4% der BBG 2) Bei Entgeltumwandlung: Bis 4 % der BBG 2). Bei Arbeitgeberfinanzierung und Auslagerung Pensionszusage in Pensionsfonds: unbegrenzt. Rente (Kapitalabfindung möglich) nur Rente Rente/Kapitalauszahlung steuerpflichtig Ja, Pflichtversicherte in der gesetzlichen Krankenversicherung müssen auf die Leistungen den vollen Beitragssatz zahlen, bei Kapitalleistungen auf 1/120 der Kapitalauszahlung im Monat, 10 Jahre lang. Bei freiwillig Versicherten gilt die Satzung der jeweiligen Krankenkasse. Für Privatversicherte entfällt die Beitragspflicht. sehr gering begrenzt hoch begrenzt nein nein 5) ja, für den Arbeitgeber besteht Beitragsund Meldepflicht an den PSV. 1) Arbeitnehmer kann Direktversicherung verlangen, wenn der Arbeitgeber keinen anderen Durchführungsweg anbietet. 2) BBG = Beitragsbemessungsgrenze in der gesetzlichen Rentenversicherung (2015: ), im Jahr 2015 also steuer- und sozialabgabenfrei. 3) jährlich, sofern im selben Kalenderjahr keine pauschal besteuerten Beiträge in eine Versorgung gezahlt werden. 4) Bei Pensionsfonds nur bei Auslagerung Pensionszusage. 5) Bei unwiderruflichem Bezugsrecht zugunsten der Versorgten ab gesetzlicher Unverfallbarkeit.

9

10 Für Ihren Bedarf die richtige Lösung. Unternehmensschutz. So unterschiedlich die Betriebe, so vielfältig die Risiken. Deshalb bieten wir Ihnen für Ihre Firma maßgeschneiderte Versicherungskonzepte und das zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis und bester Betreuung. Betriebliche Krankenversicherung. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Gesundheitsvorsorge und profitieren Sie von Steuervergünstigungen. Betriebliche Altersvorsorge. Mit Pensionskasse, Direktversicherung, Pensionszusage und Unterstützungskasse bieten wir alle Möglichkeiten der betrieblichen Altersversorgung aus einer Hand maßgeschneidert und auf die individuelle Situation unserer Kunden angepasst. Württembergische Lebensversicherung AG Allgemeine Rentenanstalt Pensionskasse AG [17] 12/2014

Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen.

Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen. Betriebliche Altersversorgung mit der Württembergischen. Erfahren. Stark. Serviceorientiert. Kunden und Rating-Agenturen bewerten die Württembergische Lebensversicherung AG. Die betriebliche Altersversorgung

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Betriebliche Altersversorgung.

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. Intelligente Versorgungskonzepte für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH Vorstände einer AG und weitere wichtige Leistungsträger. KUBUS 2013 Kundenurteil SEHR GUT Betreuungsqualität

Mehr

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard.

Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Betriebliche Altersversorgung als Unternehmens-Standard. Die automatische Entgeltumwandlung mit Verzichts-Option. Jetzt einsteigen und die Rente Ihrer Mitarbeiter sichern! Die Zukunft liegt in der Vorsorge.

Mehr

Betriebliche Altersversorgung.

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. Intelligente Versorgungskonzepte für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH, Vorstände einer AG und weitere wichtige Leistungsträger. Lukrative Lösungen für eine angemessene

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber

Aktiv gestalten und gewinnen. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Aktiv gestalten und gewinnen Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Die betriebliche Altersversorgung gewinnt weiter an Bedeutung Alle Arbeitnehmer haben einen Rechtsanspruch auf betriebliche

Mehr

Betriebliche Altersversorgung nach 3.63 EStG

Betriebliche Altersversorgung nach 3.63 EStG nach 3.63 EStG präsentiert von Gerhard Schneider geprüfter Fachberater für betriebliche Altersversorgung Grundsätzliche Fragestellungen Wer kann versorgt werden? Wer handelt? Was wird abgesichert? Wann

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka

Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen. Referent: Martin Homolka Betriebliche Altersvorsorge (BAV) als Teil von Vergütungsmodellen Referent: Martin Homolka Die Rente ist sicher!? System der Altersvorsorge Warum sollte man sich als Arbeitgeber mit BAV beschäftigen? personalpolitische

Mehr

Dürenhofstraße4,90402

Dürenhofstraße4,90402 Dürenhofstraße4,90402 Stellen Sie die Weichen für die Zukunft Die Zeiten sind härter geworden: Basel II, Produkt-Ratings, EU-Erweiterung, um nur einige Schlagworte zu nennen. Hinzu kommt eine Vielzahl

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge optimal gestalten Pensionskasse Informationen für Arbeitgeber Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Mit der staatlich geförderten Pensionskasse als

Mehr

Die betriebliche Altersversorgung (bav)

Die betriebliche Altersversorgung (bav) Pferdemarkt 4 45127 Essen T 0201 810 999-0 F 0201 810 999-90 email info@fairrat.de Die betriebliche Altersversorgung (bav) Jeder Arbeitnehmer hat nun einen Rechtsanspruch auf eine betriebliche Altersversorgung

Mehr

PensionLine Direktversicherung.

PensionLine Direktversicherung. PensionLine. Betriebliche Altersversorgung. Für Ihr Unternehmen. Für Ihre Mitarbeiter. www.continentale.de Wegweiser Die richtige Richtung. betriebliche Altersversorgung mit der Continentale. Wege zur

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber

Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersvorsorge, die sich für Sie auszahlt Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Betriebliche Altersversorgung, die aus dem Rahmen fällt Die Rentenlücke

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Die betriebliche Altersversorgung ist eine der effizientesten

Mehr

Betriebsrente kann so einfach sein

Betriebsrente kann so einfach sein Betriebsrente kann so einfach sein Profitieren Sie als Arbeitgeber von einer Direktversicherung münchener verein partner der versorgungswerke Handwerk. In besten Händen. Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE UNTERSTÜTZUNGSKASSE WIR SICHERN DIE ZUKUNFT IHRER MITARBEITER. SICHERN SIE SICH UNSERE UNTERSTÜTZUNG. Die Leistungen aus der gesetzlichen Rentenversicherung reichen künftig im Alter

Mehr

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer

Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge. Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Eine optimale Lösung für Ihre betriebliche Altersvorsorge Pensionskasse Informationen für Arbeitnehmer Mit der Pensionskasse die Altersversorgung individuell gestalten Zusätzliche Vorsorge ist unumgänglich

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge (bav)

Betriebliche Altersvorsorge (bav) Betriebliche Altersvorsorge (bav) Düsseldorf, Januar 2004 Betriebliche Altersvorsorge 1 Betriebliche Altersvorsorge (bav) Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland hat Tradition. Seit Mitte des

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Kompetenz beweisen. Vertrauen verdienen. I. Allgemeines: Die Durchführung einer betrieblichen Altersvorsorge ist nur im 1. Dienstverhältnis möglich, d. h. der Arbeitnehmer legt

Mehr

Querverweislisten zum geänderten Betriebsrenten-Gesetz (Arbeitshilfen)

Querverweislisten zum geänderten Betriebsrenten-Gesetz (Arbeitshilfen) Querverweislisten zum geänderten Betriebsrenten-Gesetz (Arbeitshilfen) Volksfürsorge Betriebliche Altersversorgung Keine Sorge vf 1105 01/2005 que Unser Name ist unser Auftrag. Wesentliche Reformen der

Mehr

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung.

Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Vorsorge Meine Mitarbeiter sorgen sich um ihre Altersvorsorge Mit steueroptimierten Lösungen von AXA zeige ich Verantwortung. Direktversicherung und Pensionskasse Gemeinsam profitieren von der betrieblichen

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

Direktversicherung. Entgeltumwandlung

Direktversicherung. Entgeltumwandlung Direktversicherung Entgeltumwandlung Betriebliche Altersvorsorge mit Zukunft Das Problem: Die Versorgungslücke im Alter wächst So funktioniert die Entgeltumwandlung in der Direktversicherung Waren es vor

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter.

Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter. Vorsorge Betriebliche Altersvorsorge muss sich für alle rechnen Individuelle Konzepte für Unternehmen und Mitarbeiter. Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge, die sich für alle rechnet.

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge Als Pflichtversicherter in der gesetzlichen Rentenversicherung stehen Sie beim Sparen fürs Alter nicht allein da. Die betriebliche Altersvorsorge (bav) durch Gehaltsumwandlung

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert

Direktversicherung. arbeitgeberfinanziert Direktversicherung arbeitgeberfinanziert Stark im Kommen Die betriebliche Altersversorgung Mit der Direktversicherung hat der Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, das auch mittleren und kleineren Unternehmen

Mehr

Starke Partner. Starke Vorsorge.

Starke Partner. Starke Vorsorge. Starke Partner. Starke Vorsorge. Pressegespräch Pensionsfonds am 28. Juni 2002 in Frankfurt Björn Schütt-Alpen Geschäftsführer MetallRente GbR, Berlin Angebot MetallRente MetallDirektversicherung MetallPensionskasse

Mehr

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung.

Mut? »Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.« Helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Mut?»Zusammen mit dem Chef tief Luft holen.«helvetia bav-kombi Mehr Volumen für Ihre betriebliche Altersversorgung. Ihre Schweizer Versicherung. Entgeltumwandlung ist attraktiv für Ihr Unternehmen. Steuern

Mehr

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum

Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Wir geben Ihrem Glück den finanziellen Spielraum Präsentation zur betrieblichen Altersvorsorge für Arbeitnehmer (Einkommensbeispiel - 2750,- Gehalt) Entgeltumwandlung Mehr Rente im Alter. Ihr gutes Recht!

Mehr

Gemeinsam für Ihre Absicherung.

Gemeinsam für Ihre Absicherung. /GARANTA Speziell für Mitarbeiter in Kfz-Betrieben Gemeinsam für Ihre Absicherung. Die Gesetzliche Rentenversicherung stößt an ihre Grenzen. So stehen immer weniger Beitragszahler immer mehr Rentnern gegenüber.

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitgeber. Die LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitgeber Die LVM-Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung in meinem Unternehmen? Die betriebliche Altersversorgung in Ihrem Unternehmen ist bei der LVM in guten Händen.

Mehr

Durchführung der betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen. Ein Leitfaden für den Arbeitgeber.

Durchführung der betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen. Ein Leitfaden für den Arbeitgeber. Durchführung der betrieblichen Altersversorgung in Ihrem Unternehmen. Ein Leitfaden für den Arbeitgeber. Die Württembergische Ihr Partner für die betriebliche Altersversorgung. Mit Ihrer betrieblichen

Mehr

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter

Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter Geschäftsführerversorgung für Gesellschafter 2 Inhalt 4 5 6 7 10 Hoher Versorgungsbedarf Leistungsstarke Lösungen für Gesellschafter-Geschäftsführer Die Direktversicherung als Grundversorgung Mit der 2.

Mehr

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG

So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitnehmer DIREKTVERSICHERUNG So können Sie Ihre Vorsorge verdoppeln mit der Direktversicherung. Ganz einfach Steuern und Sozialversicherungsbeiträge sparen

Mehr

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb

Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Eine Information für Arbeitgeber zur betrieblichen Altersversorgung (bav) LVM-Pensionsfonds: Doppelt gut für Ihre Mitarbeiter und für Ihren Betrieb Nutzen Sie die Vorteile! Betriebliche Altersversorgung

Mehr

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Konzept Direktversicherung 1 Übersicht Betriebliche Altersversorgung Jörg Wiechers, FH-Koblenz 05.07.2004 Arbeitgeber Arbeitsverhältnis Arbeitnehmer Beiträge Leistungen Versicherung 2 Vertragsgestaltung

Mehr

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse

Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Kurzbeschreibung zur (rückgedeckten) Unterstützungskasse Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckte) Unterstützungskasse 1. Wie funktioniert eine arbeitgeberfinanzierte (rückgedeckten) Unterstützungskasse?

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen

Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen Die flexible Versorgungslösung für Ihr Unternehmen PensionLine Pensionszusage mit Rückdeckungsversicherung www.continentale.de So funktioniert die Pensionszusage Bei einer Pensionszusage verspricht der

Mehr

Themenschwerpunkt Gesellschafter-Geschäftsführer

Themenschwerpunkt Gesellschafter-Geschäftsführer Themenschwerpunkt Gesellschafter-Geschäftsführer Inhalt: Chef oder Mitarbeiter? Auf den Status kommt es an. Rente für den Chef Betriebliche Altersvorsorge für geschäftsführende Gesellschafter. Die bedarfsgerechte

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Lassen Sie sich keine staatliche Förderung entgehen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Alters vorsorge auf die Direktversicherung Die Rentenlücke ist

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Eine Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens VERSICHERUNGEN Die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung bietet

Mehr

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v.

Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. Die rückgedeckte Unterstützungskasse Betriebliche Altersversorgung mit der BVW Unterstützungskasse e.v. bav jenseits der 4% Zur Sicherung der Alterseinkommen bei sinkenden gesetzlichen Renten wird die

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Äußerst attraktiv und einfach unverzichtbar: die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rente wird

Mehr

Merkblatt Betriebliche Altersvorsorge

Merkblatt Betriebliche Altersvorsorge Merkblatt Betriebliche Altersvorsorge Als Pflichtversicherter in der gesetzlichen Rentenversicherung stehen Sie beim Sparen fürs Alter nicht allein da. Die betriebliche Altersvorsorge (bav) durch Gehaltsumwandlung

Mehr

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Flexibilität, Sicherheit, Wachstum. Hier ist alles für Sie drin. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Handeln Sie jetzt, damit Sie entspannt in die Zukunft blicken können In den letzten

Mehr

Haufe Online-Seminar Betriebliche Altersversorgung Dr. Annekatrin Veit, München

Haufe Online-Seminar Betriebliche Altersversorgung Dr. Annekatrin Veit, München Haufe Online-Seminar Betriebliche Altersversorgung Dr. Annekatrin Veit, München Agenda Definition der betrieblichen Alterversorgung Zusagearten und Finanzierungsformen Durchführungswege Unverfallbarkeit

Mehr

Auch im Alter sorgenfrei leben mit der Unterstützungskasse.

Auch im Alter sorgenfrei leben mit der Unterstützungskasse. Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber UNTERSTÜTZUNGSKASSE Auch im Alter sorgenfrei leben mit der Unterstützungskasse. Offen für alle. Verdiente Mitarbeiter verdienen Anerkennung.

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: Juli 2015 BA823_201507 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters 1

Mehr

Informationsdienst. Betriebliche Altersversorgung Letzte Aktualisierung: Januar 2009

Informationsdienst. Betriebliche Altersversorgung Letzte Aktualisierung: Januar 2009 Betriebliche Altersversorgung Letzte Aktualisierung: Januar 2009 Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Die betriebliche Altersversorgung 3 Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung 3.1 Direktzusage

Mehr

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig.

GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. GESELLSCHAFTER-GESCHÄFTSFÜHRER (GGF) Vorsorgen aber richtig. Der Blick auf später. Sorgen Sie vor. Damit Sie im Alter weiterhin Ihren Lebensstandard genießen können, benötigen Sie eine zusätzliche Absicherung

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen

Das rechnet sich für Arbeitnehmer. Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen Das rechnet sich für Arbeitnehmer Betriebsrente statt Vermögenswirksame Leistungen So sparen Sie Steuern und Abgaben zugunsten Ihrer Altersvorsorge VL belasten Ihr Nettogehalt Für Vermögenswirksame Leistungen

Mehr

LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse. Geben Sie Ihre Pensionszusage in unsere Hände: Dann haben Sie Ihre Altersversorgung fest im Griff!

LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse. Geben Sie Ihre Pensionszusage in unsere Hände: Dann haben Sie Ihre Altersversorgung fest im Griff! LVM-Pensionsfonds LVM-Unterstützungskasse Geben Sie Ihre Pensionszusage in unsere Hände: Dann haben Sie Ihre Altersversorgung fest im Griff! Die Übertragung von Pensionsverpflichtungen auf den LVM-Pensionsfonds

Mehr

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung.

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Die Zusatz -Rente für später der Staat und Ihr Chef helfen mit. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse

Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Fachinformation Vergleich Durchführungswege Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskasse, Pensionszusage und Unterstützungskasse Stand: April 2010 BA823_201004 O201 txt Inhalt Rechtsform des Anbieters

Mehr

Die freie Unterstützungskasse

Die freie Unterstützungskasse Die freie Unterstützungskasse Deutsche Unterstützungskasse e.v. Was erwartet Sie? Was ist eine kongruent rückgedeckte Unterstützungskasse? Funktionsweise, Zielgruppen, Vorteile ein Schnelldurchlauf für

Mehr

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber

Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer. Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Jetzt wird die betriebliche Altersversorgung noch lukrativer Direktversicherung Informationen für den Arbeitgeber Förderung gemäß 3 Nr. 63 EStG macht die Direktversicherung noch attraktiver Ein beliebter

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung. Inhalt. I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Kurzbeschreibung zur Direktversicherung. Inhalt. I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Kurzbeschreibung zur Direktversicherung Inhalt I. Arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 1. Wie funktioniert eine arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung 2. Auswirkung beim Arbeitnehmer a) in der

Mehr

Vergleich der fünf Durchführungswege im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung

Vergleich der fünf Durchführungswege im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung Vergleich der fünf e im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung Zusageart Unverfallbarkeit dem Grunde nach - Leistungszusage ( 1 Abs.1 BetrAVG) - Leistungszusage ( 1 Abs.1 BetrAVG) - beitragsorientierte

Mehr

Durchführungswege der bav

Durchführungswege der bav Durchführungswege der bav Düsseldorf, Januar 2004 Durchführungswege der bav 1 Durchführungswege Im Rahmen der bav bestehen nunmehr fünf verschiedene Gestaltungsformen, die als Durchführungswege bezeichnet

Mehr

Betriebliche Altersversorgung

Betriebliche Altersversorgung Konzept Pensionszusage als beitragsorientierte Leistungszusage 1 Übersicht Betriebliche Altersversorgung Jörg Wiechers, FH-Koblenz 05.07.2004 Arbeitgeber Finanzierung durch Rückdeckungs- Versicherung Pensionszusage

Mehr

Finanzieller Schutz bei Unfällen. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen, Betriebe und Praxen.

Finanzieller Schutz bei Unfällen. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen, Betriebe und Praxen. Finanzieller Schutz bei Unfällen. Gruppen-Unfallversicherung für Firmen, Betriebe und Praxen. Die Württembergische: Der Fels in der Brandung. Vorsorge hat Tradition: Ihr verlässlicher Partner seit 1828.

Mehr

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mehr. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mehr. Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mehr Rückgedeckte Gruppenunterstützungskasse Informationen für den Arbeitgeber Die rückgedeckte Unterstützungskasse betriebliche Altersversorgung, die aus dem Rahmen fällt

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Die gesetzliche Rente allein reicht nicht,

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Einführung bav Grundlagen der bav Durchführungsweg: Schwerpunkt Direktversicherung Steuerfreiheit + nachgelagerte Besteuerung Sozialversicherung Ausscheiden

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit dem LVM-Pensionsfonds Unverzichtbar und äußerst lohnend die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rentenversicherung kann Ihnen

Mehr

PB Direktversicherung

PB Direktversicherung meine direktversicherung bank Betriebliche Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung PB Direktversicherung PB Direktversicherung ist ein Produkt der PB Lebensversicherung AG. 2 Rentenproblematik Die gesetzliche

Mehr

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl.

Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Betriebliche Altersversorgung Wenn der Chef sich engagiert ein gutes Gefühl. Arbeitnehmerinformation Nutzen Sie Ihr gutes Recht. Lassen Sie sich Ihren gesetzlichen Anspruch auf Entgeltumwandlung nicht

Mehr

2.2. Wieder im Trend Die Pensionskasse

2.2. Wieder im Trend Die Pensionskasse 2.2. Wieder im Trend Die Pensionskasse Pensionskassen sind rechtlich eigenständige Versorgungseinrichtungen der betrieblichen Altersvorsorge, die den Arbeitnehmern gegen Beitragszahlung einen Rechtsanspruch

Mehr

in der Anwartschaftsphase sind Beiträge aus Einmal-, abgekürzter sowie laufender Beitragszahlung

in der Anwartschaftsphase sind Beiträge aus Einmal-, abgekürzter sowie laufender Beitragszahlung A) Direktversicherung (der Klassiker ) l - Arbeitgeberfinanziert - Arbeitgeber erteilt dem Arbeitnehmer eine Zusage auf betriebliche Altersversorgung in Form von Anwartschaft wird gesetzlich unverfallbar

Mehr

mitarbeiter-absichern

mitarbeiter-absichern unsere mitarbeiter-absichern bank Alle Wege der betrieblichen Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber Inhalt 3 Inhalt Betriebliche Altersversorgung gesichert in die Zukunft... 4 Fünf Durchführungswege

Mehr

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge

Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Christian Sawade BCA Kompetenzcenter Altersvorsorge Einführung bav Grundlagen der bav Durchführungsweg: Schwerpunkt Direktversicherung Formen der Zusage Portabilität bav Unterstützung der BCA im Überblick

Mehr

VORTRAGSVERANSTALTUNG

VORTRAGSVERANSTALTUNG VORTRAGSVERANSTALTUNG Betriebliche Altersvorsorge Eckpunkte der Rentenreform Durchführungswege für die betriebliche Altersvorsorge Betriebliche Altersvorsorge im Vergleich zur Riester-Rente Weitere Informationen

Mehr

Unterstützungskasse. Einrichtung einer neuen Versorgungszusage. In Kooperation mit

Unterstützungskasse. Einrichtung einer neuen Versorgungszusage. In Kooperation mit Unterstützungskasse Einrichtung einer neuen Versorgungszusage In Kooperation mit 02/16 Unterstützungskasse Unterstützungskasse Service aus einer Hand Mit der Standard Life Unterstützungskasse e. V. bietet

Mehr

ds:bav ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter

ds:bav ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter ds:bav Information für Mitarbeiter Die lukrative Pensionskasse für angestellte Berufsangehörige und Mitarbeiter ds:bav. Der bequeme Weg zu mehr Rente. Garantiert hohe Rente Sicher auch bei Arbeitsplatzwechsel

Mehr

Welche Möglichkeiten gibt es?

Welche Möglichkeiten gibt es? Anlage zu 3.9.1 Das Durchschnittsalter unserer Bevölkerung steigt stetig. Bei der Gesetzlichen Rentenversicherung kommen immer weniger Beitragszahler auf immer mehr Rentenempfänger. Um die jüngere Generation

Mehr

Durchführungsweg. U - Kasse Direktversicherung Direktzusage mit Rückdeckung über Genossenschaftsanteile der Autark Mittelstandsförderung eg

Durchführungsweg. U - Kasse Direktversicherung Direktzusage mit Rückdeckung über Genossenschaftsanteile der Autark Mittelstandsförderung eg Vor- und Nachteile des Einsatzes einer, einer oder einer Genossenschaft als Rückdeckung einer Direktzusage im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge Durchführungsweg U - Kasse Genossenschaftsanteile

Mehr

Betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH. Zukunft planen Sicherheit schaffen

Betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH. Zukunft planen Sicherheit schaffen Betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH Zukunft planen Sicherheit schaffen Die Versorgungslücken bei Gesellschafter-Geschäftsführern Gesellschafter-Geschäftsführer einer

Mehr

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE

Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Betriebliche Altersversorgung PENSIONSKASSE Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber PENSIONSKASSE Vorsorge frei von Risiken und Nebenwirkungen für Ihre Bilanz. Mit der Pensionskasse bewahren Sie Ihren unternehmerischen Spielraum.

Mehr

Unterstützungskasse. Einrichtung einer neuen Versorgungszusage. In Kooperation mit

Unterstützungskasse. Einrichtung einer neuen Versorgungszusage. In Kooperation mit Unterstützungskasse Einrichtung einer neuen Versorgungszusage In Kooperation mit 02/16 Unterstützungskasse Unterstützungskasse Service aus einer Hand Mit der Standard Life Unterstützungskasse e. V. bietet

Mehr

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn

Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Beratungsblatt Nr. 35 WorkLife Direct Todesfallschutz zum Rentenbeginn Flexible Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn Anpassung der Todesfall-Leistung zum Rentenbeginn nach den dann aktuellen Bedürfnissen

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel

BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE. Steuern und Sozialausgaben senken. Ertragsstark für die Rente sparen. Titel BETRIEBLICHE ALTERSVORSORGE Titel Steuern und Sozialausgaben senken Ertragsstark für die Rente sparen Herausforderung Den Ruhestand finanziell unbeschwert gestalten 1. Herausforderung Den Ruhestand finanziell

Mehr

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen.

BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG. Direkt- versicherung. Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. BELEGSCHAFT VERSORGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG Direkt- versicherung Es geht auch leichter, für ein gutes Betriebsklima zu sorgen. Sehr guten Mitarbeitern sollten Sie auch etwas mehr bieten. Besonderes

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

DIE DURCHFÜHRUNGSWEGE IM VERGLEICH: VOR- UND NACHTEILE

DIE DURCHFÜHRUNGSWEGE IM VERGLEICH: VOR- UND NACHTEILE DIE DURCHFÜHRUNGSWEGE IM VERGLEICH: VOR- UND NACHTEILE DIREKTVERSICHERUNG des s sehr geringer Verwaltungsaufwand kein Versorgungsrisiko, da sich die Ansprüche des s bzw. seiner Angehörigen unmittelbar

Mehr

Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung

Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung Themenschwerpunkt Entgeltumwandlung Inhalt: Basiswissen Entgeltumwandlung Betriebsrente für (fast) alle möglich. Vorteile für Arbeitnehmer Was für diese betriebliche Altersvorsorge spricht. Häufige Fragen

Mehr

mitarbeiter-absichern

mitarbeiter-absichern unsere Mehr Informationen hier: www.postbank.de direkt@postbank.de Telefon: 0228 5500 5555 mitarbeiter-absichern bank Postbank Finanzcenter/Partnerfilialen der Deutschen Post www.postbank.de/filial-suche

Mehr

ASSEKURANZ MAKLER GMBH. BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG MIT DER UNTERSTÜTZUNGSKASSE Steuervorteile nutzen für eine sorgenfreie Zukunft

ASSEKURANZ MAKLER GMBH. BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG MIT DER UNTERSTÜTZUNGSKASSE Steuervorteile nutzen für eine sorgenfreie Zukunft F&U ASSEKURANZ MAKLER GMBH BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG MIT DER UNTERSTÜTZUNGSKASSE Steuervorteile nutzen für eine sorgenfreie Zukunft SO WICHTIG WIE EINFACH: BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG MIT DER UNTERSTÜTZUNGSKASSE

Mehr

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG

Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. Betriebliche Altersversorgung FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Betriebliche Altersversorgung Informationen für Arbeitgeber FONDSGEBUNDENE DIREKTVERSICHERUNG Altersversorgung mit Weitblick die fondsgebundene Direktversicherung. ALfonds bav die intelligente Lösung für

Mehr

Kennen Sie schon die "Vervielfältigungsregelungen"?

Kennen Sie schon die Vervielfältigungsregelungen? Kennen Sie schon die "Vervielfältigungsregelungen"? Wer aus einem Unternehmen ausscheidet und sich abfinden lässt, bekommt leicht den Eindruck, dass auch das Finanzamt abgefunden sein will. Arbeitnehmer

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern

Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Weil Mitarbeiter die Zukunft Ihres Unternehmens sichern Lebensversicherung Betriebliche Altersversorgung für Arbeitgeber GÜTESIEGEL INSTITUT für Vorsorge und Finanzplanung GmbH BestbAV - zertifizierte

Mehr