Barmenia Lebensversicherung a. G. Verkaufsmappe. Unser Auftrag ist Ihre Zufriedenheit!

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Barmenia Lebensversicherung a. G. Verkaufsmappe. Unser Auftrag ist Ihre Zufriedenheit!"

Transkript

1 Barmenia Lebensversicherung a. G. Verkaufsmappe Unser Auftrag ist Ihre Zufriedenheit!

2 SituationsAnalyse

3 Richtig vorsorgen Verzahnung prüfen! Ihre Belange stehen im Vordergrund Unser Auftrag ist Ihre Zufriedenheit! Um Ihnen ein optimales Versorgungskonzept schmieden zu können, müssen wir Ihre bereits bestehenden Versicherungsunterlagen in das Gesamtkonzept mit einbinden. Je mehr Informationen vorliegen, um so besser und individueller können wir Sie beraten. Somit vermeiden Sie doppelte Verträge und zusätzliche Kosten! Analyse Absicherung Flexibilität Vorsorge staatliche Förderung Alles bedacht? Erst dann läuft Ihr optimales Versorgungskonzept! VersorgungsAnalyse 1 3

4 Ihr persönliches Risikomanagement! Vorsorgen heißt Verantwortung übernehmen! Persönliche Vorsorge Sach- und Vermögenswerte Arbeitskraft Altersvorsorge Eigentum/Wohnung Kraftfahrzeug Gesundheit Hinterbliebene (Familienvorsorge) Haftpflicht Rechtsschutz VersorgungsAnalyse 2 4

5 Ihre Zukunft braucht ein solides Fundament Setzen Sie Prioritäten und machen Sie einen Haken! Ihr Lebensweg stellt Sie immer wieder vor neue Herausforderungen, die Sie meistern müssen. Für die Risiken sollten Sie gewappnet sein. Die Barmenia ist ein Partner, auf den Sie sich verlassen können nutzen Sie uns! Fonds Rechtsschutzversicherung Hausratversicherung Kaskoversicherung Geschäftsabsicherung Altersversorgung Gebäudeversicherung Krankenversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung Unfallversicherung Haftpflichtversicherung VersorgungsAnalyse 3 5

6 Der lange Weg zur Altersrente! Durch das Kapitaldeckungsverfahren ist es wichtig, dass Sie so früh wie möglich mit dem Aufbau Ihrer Altersrente beginnen. Für den Kleinen nur das Beste. Spielsachen, Kleidung, Süßigkeiten... Altersrente!?! Das soll er später selbst entscheiden. Berufseinsteiger Altersrente!?! Ich habe doch noch so viel Zeit! Single-/Berufsleben Altersrente!?! Jetzt, wo ich gerade anfange Geld zu verdienen, möchte ich mir erst einmal was gönnen. Später vielleicht. Hausbau Eigentumswohnung Altersrente!?! Wohneigentum ist doch für s Alter! Familiengründung Altersrente!?! Wir haben gerade Nachwuchs bekommen. Wissen Sie, was ein Kind kostet? Hm, aber machen müssen wir was! Noch 17 Jahre... Altersrente!?! Jetzt, wo ich fünfzig bin und den Ruhestand bald erreicht habe, würde ich gerne noch etwas ansparen. Aber ich fürchte, viel wird es nicht mehr werden. Die Zeit ist zu knapp! Beginn mit Gesamtrente Kapitalauszahlung Geburt 775, ,71 20 Jahren 239, ,69 25 Jahren 175,85 37,614,95 30 Jahren 130, ,47 35 Jahren 95, ,95 40 Jahren 68, ,67 45 Jahren 47, ,43 Der wohlverdiente Ruhestand Und Ihre Altersrente? Hatten Sie ausreichend vorgesorgt? Nein, leider nicht. Ich muss schon auf das Geld schauen, um über die Runden zu kommen. Große Sprünge kann ich damit nicht machen. Hätte mir jemand gesagt, wie wenig Rente es gibt, ich hätte ganz sicher früher vorgesort! Jetzt ist es zu spät! Mann, Barmenia PrivatRente Invest, Tarif FR07, Mindesttodesfallschutz 1 % der Beitragssumme, 6 % Wertentwicklung, Endalter 67 Jahre, Beitrag 25,00, Kapitalrückzahlung, variable Überschussrente VersorgungsAnalyse 4 6

7 Lebenszyklus Ziele und Wünsche! Absicherung heißt Lebensqualität sichern! Im Laufe des Lebens ist jeder unter schied lichen Gefahren ausgesetzt, die die Gesundheit einschränken können und dadurch den weiteren Lebensweg beeinflussen. Sehr hohe finanzielle Einbußen sind in der Regel die Folge! Ihr Lebenszyklus Geburt Kindertagesstätte, Kindergarten Schule Ausbildung, Studium Beruf Ruhestand Hilfe in allen Lebenslagen Soziale und gesetzliche Absicherung Wie ist die Absicherung in den einzelnen Lebensphasen im gesetzlichen System? Die Geburt ist ein freudiges Ereignis. Leider sieht unser soziales Sicherungssystem hier jedoch nur bedingt Leistungen vor. Kinder wollen beschäftigt und gefördert werden. Das soziale Verhalten wird in der Kindertagesstätte oder im Kindergarten verstärkt; die gesetzliche Unfallversicherung steht bei Unfällen ein, jedoch hat der Schutz erhebliche Lücken! Auf dem Schulweg passiert schnell etwas. Hier, wie auch bei Arbeitsunfällen, ist die Berufsgenossenschaft im Rahmen ihres Leistungsumfanges zuständig. Die finanzielle Absicherung ist jedoch nur gering, der gesetzliche Versicherungsschutz hat erhebliche Lücken! Ein wichtiger Schritt für das weitere Berufsleben! Hier werden die Weichen für den Erfolg im Leben gestellt. Die finanzielle Absicherung gegen die hinzukommenden Risiken sieht das soziale Sicherungssystem nicht vor! Eigenvorsorge ist nötig! Auf dem jetzigen Einkommen ist der finanzielle Lebensstandard aufgebaut. Schneller als man denkt, kann einem ein Unfall oder eine schwere Erkrankung einen Strich durch die Rechnung machen. Sie haben das ganze Leben hart gearbeitet und gehen in den wohlverdienten Ruhestand. Doch Achtung! Nur mit den gesetzlichen Leistungen droht die Altersarmut! Die Barmenia steht Ihnen in allen Lebenslagen zur Seite! Die Barmenia hilft Ihnen, die Versorgungslücken aufzufüllen und Sie vor unerwarteten Risiken zu schützen. Kurzübersicht gesetzl. Versicherungsschutz Unfall Krankheit BU / EU Alter kein Schutz geringer Schutz voller Schutz kein Risiko mehr VersorgungsAnalyse 5 7

8 Die optimale Altersversorgung! Lebenslange Rente Verzweigen Sie zu Ihrer optimalen Altersversorgung! Lebenslange Rente Hinterbliebenenversorgung des Ehegatten und der Kinder Steuerersparnis bei der Beitragszahlung Keine Abtretung oder Beleihung möglich Basis Rente Steuerersparnis beim Leistungsbezug Hinterbliebenenabsicherung jeder beliebigen Person Abtretung / Beleihung möglich Erhalt von staatlichen Zulagen Teilauszahlung bei Rentenbeginn bis zu 30 % förderunschädlich möglich Vorzeitige Teilauszahlung für wohnwirtschaftliche Zwecke möglich Alle weiteren Hinterbliebenen erhalten den so genannten Rückkaufswert (ohne Zulagen) Förder Rente Sozialabgabefreiheit der Beiträge Kapitalauszahlung möglich Hinterbliebenenabsicherung des Lebensgefährten (in häuslicher Gemeinschaft) Flexibilität der Leistung z.b. freie Bestimmung des Rentenbeginns, Kapitalauszahlung Teilauszahlung während der Ansparphase möglich Privat Rente Direkt Rente VersorgungsAnalyse 6 8

9 Der Barmenia Entscheidungsbaum! Was ist Ihnen wichtig? Entscheiden Sie sich und verzweigen Sie zu Ihrer optimalen Altersversorgung! DirektRente Steuern und Sozialabgaben bei der Beitragszahlung sparen Lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung Todesfallschutz für berechtigte Hinterbliebene FörderRente Lebenslange Rente Teilauszahlung möglich ggf. steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge Zulagenzahlung vom Staat Todesfallschutz für berechtigte Hinterbliebene BasisRente Lebenslange Rente Steuern bei der Beitrags zahlung sparen Todesfallschutz für berechtigte Hinterbliebene DuoPen Lebenslange Rente oder Kapitalabfindung Entnahmen möglich PrivatRente Lebenslange Rente oder Kapitalauszahlung Entnahmen möglich Rentner Arbeitnehmer Kapitalzahlung im Todesfall ohne Einschränkung des begünstigten Personenkreises Selbstständiger, Beamter, verkammerte Berufe Beitragsrückgewähr im Todesfall ohne Einschränkung des begünstigten Personenkreises Staatliche Förderung Rente Ständige Verfügbarkeit des Kapitals VersorgungsAnalyse 7 9

10 Die Rente für Sie! Immer mehr Frauen erkennen die Notwendigkeit, sich mit privater Altersvorsorge beschäftigen zu müssen. Doch auch die Rente der Männer ist alleine nicht ausreichend, um ohne Geldsorgen den Ruhestand genießen zu können. alte Bundesländer Frauen Männer Wie nebenstehendes Schaubild zeigt, nicht ohne Grund! neue Bundesländer Frauen 702 Berechnen Sie mit unserer Hilfe Ihren Bedarf im Alter und lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihre Versorgungslücke aufzufüllen. Männer (Quelle: Statistik der deutschen Rentenversicherung / Aktuelle Daten 2011) 1069 VersorgungsAnalyse 8 10

11 Rentencheck gewünschtes Einkommen im Alter bei Berufsunfähigkeit (maximal 60 % vom Brutto) Gesetzliche Ansprüche Private Ansprüche Betriebliche Ansprüche Fehlende Rente Hinweis: Kapitalleistung (z. B. aus einer Lebensversicherung) zum 65. Lebensjahr entsprechen etwa lebenslanger monatlicher Altersrente. VersorgungsAnalyse 9 11

12 Absicherung der Hinterbliebenen Notwendiges Kapital im Alter Gesetzliche Ansprüche große Witwenrente 20 % kleine Witwenrente 10 % Halbwaisenrente 4 % Vollwaisenrente 8 % Private Ansprüche Betriebliche Ansprüche Fehlende Rente VersorgungsAnalyse 10 12

13 BasisRente

14 BasisRente Weichen stellen mit Steuervorteil Steuervorteil Die Höchstsätze pro Jahr betragen pro Person; d. h. Verheiratete können zusammen maximal einzahlen. Auf diese Beträge werden ggf. geleistete Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung oder zu Versorgungswerken angerechnet. Flexible Beitragszahlung Die Beiträge können (z. B. in erfolgreichen Geschäftsjahren) der jährlichen finanziellen Situation durch Zuzahlungen angepasst werden. Auch bei Verträgen gegen Einmalbeitrag sind Zuzahlungen möglich. Berufsunfähigkeit Beitragsbefreiung und Berufsunfähigkeitsrente können zusätzlich vereinbart werden. Der Bruttobeitrag zur BUZ darf maximal 49 % des Gesamtbeitrages ausmachen. Hinterbliebenenabsicherung Bezugsberechtigt sind Ehepartner und kindergeldberechtigte Kinder. Das angesparte Kapital wird an den Ehepartner in Form einer lebenslangen Rente, an Kinder in Form einer befristeten Rente bis zum 25. Lebensjahr ausbezahlt. Leistungen Frühestens ab Vollendung des 60. Lebens jahres lebenslange garantierte Rente zuzüglich Überschussbeteiligung (bei Vertragsabschluss ab dem : vollendetes 62. Lebensjahr). Nachgelagerte Besteuerung Die Leistungen der BasisRente werden erst bei Fälligkeit mit dem so genannten Besteuerungsanteil dem zu versteuernden Einkommen hinzugerechnet. Erträge unterliegen nicht der Abgeltungsteuer! Pfändungssicher/Hartz IV-sicher Angespartes Kapital aus der BasisRente ist bis zu bestimmten Höchstgrenzen insolvenzgeschützt und bleibt bei der Berechnung von Arbeitslosengeld II unberücksichtigt. Eingeschränkt flexibel Keine Abtretung, keine Verpfändung, keine Beleihung, keine Vererbung, keine Kapitalisierung möglich. Heute schon für morgen sorgen und das mit Steuervorteilen! Mit der Barmenia BasisRente sorgen Sie ideal für Ihr Alter vor. Für Selbstständige Sonderausgaben (Ansparphase) Jahr % ab ist die BasisRente eine der wenigen Möglichkeiten einer steuerlich begünstigten privaten Altersversorgung. Der besondere Clou: Der Gesetzgeber erleichtert Ihnen die private Altersvorsorge mit Steuervorteilen. Die Beiträge sind im Rahmen Ihrer Einkommensteuererklärung (in 2011 zu 72 %) steuerlich absetzbar. Dadurch verringert sich Ihr zu versteuerndes Einkommen. Somit ergibt sich eine niedrigere Steuerlast. Die steuerliche Absetzbarkeit Ihrer Beiträge steigt von Jahr zu Jahr um zwei Prozentpunkte, wie folgende Tabelle zeigt: Besteuerungsanteil (Leistungsphase) Jahr % ab BasisRente 1 14

15 BasisRente Weichen stellen mit Steuervorteil Eigener Beitrag Zusätzliche Zuzahlung (ab 500 ) bei erfolg reichen Geschäftsjahren Einzahlung der Steuerersparnis aus dem eigenen Beitrag (z. B. zusammen mit der Zuzahlung) Jährliche stufenweise Anhebung des absetzbaren Beitrages (siehe Tabelle Seite BasisRente 1 ) Es ist wichtig zu wissen, dass die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung und zu einem berufsständischen Versorgungswerk bereits auf den Freibetrag von bzw angerechnet werden. Berechnen Sie daher den steuerbegünstigten Maximalbeitrag, damit Sie kein Geld verschenken. Ermittlung des steuerbegünstigten Maximalbeitrags zur BasisRente Bitte tragen Sie den entsprechenden Freibetrag ein: ( bei einzeln Veranlagten, bei Zusammenveranlagten) abzüglich: Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung: (bei Angestellten: 19,9 % vom sozialversicherungspflichtigen Jahresbrutto, max. bis zur jeweiligen BBG) Fiktive Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung: (bei Beamten und beherrschenden Gesellschafter-Geschäftsführern: 19,9 % der jährlichen Bezüge, max. bis zur BBG Ost) Beiträge zu einem berufsständischen Versorgungswerk: Steuerbegünstigter Maximalbeitrag = Sind Sie selbstständig und zahlen keine Beiträge zur GRV oder in ein Versorgungswerk ein, dann können Sie bis zu bzw steuerlich geltend machen! BasisRente 2 15

16 BasisRente Weichen stellen mit Steuervorteil Kunde/in: Beispielrechnung: Zu versteuerndes Jahreseinkommen (VN ist ledig, keine Kinder, keine KiSt, ohne Soli) Ihr steuerlich absetzbarer Beitrag für das Jahr 2011 Ihre konkrete Steuerersparnis für das Jahr x 72 % = x 40,7 % = 2.930,40 individueller Beitrag x Besteuerungsanteil steuerlich absetzbarer Beitrag x persönlicher Grenzsteuersatz Berechnen Sie Ihren persönlichen Steuervorteil in der BasisRente! Maximale Förderung: bei Ledigen, bei zusammen veranlagten Ehegatten Zu versteuerndes Jahreseinkommen Ihr steuerlich absetzbarer Beitrag für das Jahr 2011 Ihre konkrete Steuerersparnis für das Jahr 2011 x 72 % = x = individueller Beitrag x Besteuerungsanteil steuerlich absetzbarer Beitrag x persönlicher Grenzsteuersatz Einkommensteuer und Grenzsteuersätze 2011 Zu versteuerndes Einkommen Grundtabelle Splittingtabelle (nur für zusammen veranlagte Ehegatten) Steuer in Grenzsteuersatz in % Steuer in Grenzsteuersatz in % , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,0 BasisRente 3 16

17 Wie profitieren Sie von der Steuerfreiheit der Barmenia BasisRente? Sehen Sie, wie die Absetzbarkeit der Beiträge den Aufwand heute und in 2025 reduziert! Verheirateter Arbeitnehmer (Der steuerlich geförderte Höchstbetrag von reduziert sich um die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung.) Bruttoeinkommen insgesamt in * Steuerlich geförderter Höchstbetrag Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente = = = = = = = = Davon steuerlich abzugsfähig (72 %) Steuerersparnis Nettoaufwand Steuerlich geförderter Höchstbetrag Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente = = = = = = = = Davon steuerlich abzugsfähig (100 %) Steuerersparnis Nettoaufwand * Es wird unterstellt, dass das Bruttoeinkommen identisch ist mit dem zu versteuernden Einkommen. Verheirateter Selbstständiger zu versteuerndes Einkommen insgesamt in max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente steuerlich abzugsfähig (72 %) Steuerersparnis Nettoaufwand max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente steuerlich abzugsfähig (100 %) Steuerersparnis Nettoaufwand Verlauf der Höchstbeiträge zur Barmenia BasisRente Sehen Sie, wie sich bei einem verheirateten zusammenveranlagten Arbeitnehmer die Absetzbarkeit des Höchstbeitrags in den kommenden Jahren entwickelt. Verheirateter Arbeitnehmer Bruttoeinkommen insgesamt in Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente in davon insgesamt absetzbar in in 2011 (72 %) in 2012 (74 %) in 2015 (80%) in 2020 (90 %) in 2025 (100 %) ab BasisRente 4 17

18 Wie profitieren Sie von der Steuerfreiheit der Barmenia BasisRente? Sehen Sie, wie die Absetzbarkeit der Beiträge den Aufwand heute und in 2025 reduziert! Lediger Arbeitnehmer (Der steuerlich geförderte Höchstbetrag von reduziert sich um die Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung.) Bruttoeinkommen in * Steuerlich geförderter Höchstbetrag Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente = = = = = = = = Davon steuerlich abzugsfähig (72 %) Steuerersparnis Nettoaufwand Steuerlich geförderter Höchstbetrag Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente = = = = = = = = Davon steuerlich abzugsfähig (100 %) Steuerersparnis Nettoaufwand * Es wird unterstellt, dass das Bruttoeinkommen identisch ist mit dem zu versteuernden Einkommen. Lediger Selbstständiger zu versteuerndes Einkommen insgesamt in max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente steuerlich abzugsfähig (72 %) Steuerersparnis Nettoaufwand max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente steuerlich abzugsfähig (100 %) Steuerersparnis Nettoaufwand Verlauf der Höchstbeiträge zur Barmenia BasisRente Sehen Sie, wie sich bei einem verheirateten zusammenveranlagten Arbeitnehmer die Absetzbarkeit des Höchstbeitrags in den kommenden Jahren entwickelt. Lediger Arbeitnehmer Bruttoeinkommen insgesamt in Beitrag zur GRV (19,9 %) max. jährlicher Beitrag zur Barmenia BasisRente in davon insgesamt absetzbar in in 2011 (72 %) in 2012 (74 %) in 2015 (80%) in 2020 (90 %) in 2025 (100 %) ab BasisRente 5 18

19 BasisRente Weichen stellen mit Steuervorteil Für Selbstständige ist die BasisRente eine der wenigen Möglichkeiten eine steuerlich begünstigte Altersversorgung aufzubauen. Nicht jeder zahlt den steuerbegünstigten Maximalbeitrag in die BasisRente ein. Machen Sie sich einen Überblick über das jährliche Einsparpotenzial der BasisRente. Sparbeitrag Beitrag Steuerersparnis bei einem Grenzsteuersatz von: Monatlich Jährlich zu 72 % absetzbar 30 % 35 % 40 % 42 % Berechnungen gelten für das Jahr 2011 Wissen Sie nicht, wie hoch Ihr Grenzsteuersatz ist? Dann gucken Sie auf der Seite BasisRente 3 kurz nach. BasisRente 6 19

20 Barmenia DirektRente

21 BetriebsRente einfach effektiv Altersversorgung muss sich lohnen! Seit dem haben Arbeitnehmer die Möglichkeit, von ihrem Bruttolohn Beiträge in die betriebliche Altersversorgung steuer- und sozialversicherungsfrei umzuwandeln. Wie sich das für Sie rechnet, zeigt die Grafik! ohne BetriebsRente Arbeitgeber 255 Finanzamt 415 Sozialabgaben Nettolohn Vorsorgebeitrag Bruttolohn z. B. 100 Arbeitnehmer Verfügbar mit BetriebsRente Arbeitgeber 200 (55 gespart) Finanzamt 370 (45 gespart) Sozialabgaben Nettolohn Bruttolohn Vorsorgebeitrag Arbeitnehmer z. B. 200 (100 mehr Ersparnis) Verfügbar DirektRente 1 21

22 Barmenia DirektRente Minimaler Aufwand mit maximalem Ertrag! So können Sie Ihre Rente sichern, ohne dass Ihnen der Beitrag schwer auf der Tasche liegt. Ihr gutes Recht Im Jahr 2011 haben Sie einen Rechtsanspruch auf eine Entgeltumwandlung in Höhe von jährlich Diesen Rechtsanspruch darf Ihnen keiner verwehren! Besondere staatliche Förderung Steuer- und Sozialabgabenfreiheit der Beiträge bis zu jährlich. Zusätzliche Steuerfreiheit der Beiträge bis zu jährlich. Besteuerung der Leistung Die Renten- bzw. Kapitalleistungen sind in vollem Umfang steuerpflichtig und werden mit dem individuellen Steuersatz der versicherten Person besteuert. Günstig ist hier, dass der Steuersatz im Rentenalter in der Regel niedriger ist als der im Berufsleben. Arbeitgeberwechsel Im Falle eines Arbeitgeberwechsels ist eine Übertragung auf Ihren neuen Arbeitgeber oder Sie persönlich möglich. Der Vertrag kann dann mit privaten Beiträgen oder beitragsfrei weitergeführt werden. Harz IV Sicherheit Das gebildete Kapital darf nicht im Rahmen von Arbeitslosengeld II und Harz IV angerechnet werden und ist somit geschützt. Auszahlungsmöglichkeiten monatliche Rente volle Kapitalauszahlung teilweise Kapitalauszahlung bis zu 30 % des Kapitals mit entsprechend geringerer Rente Ablauf einer Direktversicherung Arbeitgeber (Versicherungsnehmer) Versorgungszusage ggf. Entgeltumwandlung Arbeitnehmer (versicherte Person) Beitrag Direktversicherung Versicherungsleistung Barmenia Lebensversicherung a. G. DirektRente 2 22

23 Nicht Pflicht, sondern Gewinn für Arbeitnehmer & Arbeitgeber Gesamtübersicht der heutigen Vergütungssystematik! Arbeitnehmer Arbeitgeber Bruttomonatslohn: 2.000,00 VWL: 40,00 Steuerklasse 1 Kinderfreibeträge 0,00 Kirchensteuer: 9,00 % Krankenversicherung: 15,50 % Pflegeversicherung: 1,95 % Rentenversicherung: 19,90 % Arbeitslosenversicherung: 3,00 % Staat (Steuern) gesetzliche Krankenversicherung Arbeitslosenversicherung Pflegeversicherung Deutsche Rentenversicherung Die heutige Vergütungssystematik! Arbeitnehmer: 12,89 % = 263 Staat (Steuern) Arbeitnehmer*: Bruttoarbeitslohn (+VWL): Arbeitgeber: 10,925 % = 223 9,775 % = 199 gesetzliche Krankenversicherung Arbeitslosenversicherung Pflegeversicherung Arbeitnehmer: Arbeitgeber: 9,95 % = 203 9,95 % = 203 Deutsche Rentenversicherung * Arbeitnehmer ist kinderlos DirektRente 3 23

24 Doppeltes Geld bei gleichem Netto Barmenia VL MAXX Wie legen Sie Ihre vermögenswirksame Leistung (VL) an? (Beispiel für einen Arbeitnehmer der 40,00 VL erhält) Klassisch: z.b. Bausparvertrag Keine Ersparnis durch staatliche Förderung Sparbeitrag 40,00 Vergleich Alternativ: Barmenia bav Durch staatliche Förderung wesentlich höhere Versorgung bei gleichem Nettoaufwand Sparbeitrag 80,22 Der pfiffige Weg über die bav Investieren Sie Ihre vermögenswirksame Leistung in die betriebliche Altersver sorgung. So bauen Sie Ihre Rente im Alter auf und sparen auf den Beitrag nicht nur Steuern, sondern auch Sozialabgaben. Wie kommt es zu der Ersparnis? ohne Entgeltumwandlung mit Entgeltumwandlung Bruttogehalt 2.555, ,00 Bruttogehalt inkl. 40,00 VL 2.595, ,00 Umwandlung / Anlagebetrag 0,00-80,22 Zu versteuerndes Brutto 2.595, ,78 Steuer - 419,26-395,79 Sozialabgaben - 541,71-524,96 VL (arbeitgeberfinanziert) - 40,00 0,00 Netto 1.594, ,03 Tatsächlicher Nettoaufwand für den Arbeitnehmer bei einem Sparbetrag von 80,22 40,00 40,00 Sparbeitrag Netto Sparbeitrag Brutto 80,22 monatliche Rente zum Rentenbeginn 476,61 * *Bruttorente ab 67 Jahren. Enthaltene Überschüsse können nicht garantiert werden. Berechnungsgrundlagen der versicherten Person: männlich, geb.: , Eintrittsalter 25, ledig, keine Kinder, mtl. Bruttolohn (Bezugsgröße Jahr 2011), GKV versichert, Steuerklasse I + Kirchensteuer, Tarif 520P, Auszahlungsplan DirektRente 4 24

25 Die Barmenia DirektRente aus der Sicht des Arbeitgebers Jeder Arbeitnehmer hat einen Rechtsanspruch auf eine Entgeltumwandlung. Auch Ihre Mitarbeiter! Dies hört sich im ersten Augenblick vielleicht abschreckend an, doch das ganze Thema bringt viele Vorteile mit sich. Einfach, unkompliziert und sicher! Die Risiken werden von uns als Versicherer übernommen. Wir garantieren Ihnen eine einfache vertrag liche Gestaltung. Der Verwaltungsaufwand für Sie als Arbeitgeber ist minimal. Geht Ihr Mitarbeiter in Rente, brauchen Sie sich nicht um die Über weisung der Rente kümmern. Die Auszahlung der Leistung übernehmen wir! Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken! Starke Bindung wertvoller Mitarbeiter. Die Betriebsrente wird hoch geschätzt. Verbesserte Motivation Ihrer Mitarbeiter. Die Mühe lohnt sich auch finanziell für Sie! Die Beiträge in der Barmenia DirektRente Classic & Invest sind als Betriebsausgaben in vollem Umfang absetzbar Ersparnis durch Sozialversicherungsfreiheit der Beiträge bis zu 4 % der Beitragsbemessungsgrenze der gesetzlichen Rentenversicherung West Sehen Sie selbst! Mögliche Ersparnis in den nächsten Jahren für Sie als Arbeitgeber durch die Sozialabgabefreiheit der Beiträge (Monatsbeitrag je Mitarbeiter 100 ) Nach 1 Jahr Nach 5 Jahren Nach 10 Jahren 1 Mitarbeiter 236, , ,40 5 Mitarbeiter 1.183, , ,00 10 Mitarbeiter 2.366, , ,00 20 Mitarbeiter 4.732, , ,00 50 Mitarbeiter , , ,00 (*Berechnungsgrundlage siehe Seite DirektRente 2 ) DirektRente 5 25

26 FörderRente

27 FörderRente Geld vom Staat für die Rente FörderRente geschenktes Geld vom Staat! Auf die Riester-Förderung hat jeder Bundesbürger Anspruch, der in die gesetzliche Rente einbezahlt. Wenn Sie Geld auf der Straße finden, heben Sie es auf? 4 % vom Brutto? Rentendifferenz Ihr Bruttoeinkommen Ihr Nettoeinkommen FörderRente Altersrente Mit Hilfe der FörderRente können Sie die vom Gesetzgeber erzeugte Rentenlücke teilweise ausgleichen, so dass der Lebensstandard im Alter wieder erreicht werden kann. Zulagen vom Staat Grundzulage erhält jeder förderberechtigte Kunde für seinen eigenen Vertrag. Kinderzulage in Höhe von 185 wird jährlich für Kinder gezahlt, die bis zum geboren wurden. Kinderzulage in Höhe von 300 wird jährlich für Kinder gezahlt, die ab dem geboren wurden. Berufseinsteigerbonus erhält jeder Kunde einmalig, der zu Beginn des Jahres, in dem der Vertrag abgeschlossen wurde, das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. FörderRente 1 27

28 Geld vom Staat für die Rente Zulagen Die Zulagen fließen direkt in den Riestervertrag und erhöhen damit die Altersrente. Steuervorteil Die Beiträge können bis zur Höhe des Sonderausgabenabzuges (2.100 ) steuerlich abgesetzt werden und bewirken ggf. eine Steuerrückzahlung, wenn diese die Zulagen übersteigt. Steuern Die Altersrente wird mit dem individuellen Steuersatz voll nachgelagert besteuert. keine Abgeltungsteuer Leistungen lebenslange Altersrente ab Vollendung des 60. Lebensjahres, bei Neuabschlüssen ab 2012: ab Vollendung des 62. Lebensjahres 30 % des Kapitals können förderunschädlich ausgezahlt werden Kapitalentnahme zur Entschuldung des Eigentums förderunschädlich möglich Flexible Beitragszahlung Die Beiträge können der finanziellen Situation angepasst werden. Auch Zuzahlungen ab 100 sind möglich. Eine Beitragsänderung bewirkt i.d.r. eine Änderung der Zulage. Hinterbliebenenabsicherung Übertragung des Kapitals auf den Förder rentenvertrag des Ehepartners Verrentung des Kapitals an berechtigte Hinterbliebene (Ehepartner / Kinder bis 25 J.) Auszahlung des Kapitals an nicht berechtigte Hinterbliebene abzüglich Zulagen und Steuerersparnis Sicher vor Pfändungen und Hartz IV Angespartes Kapital ist geschützt und bleibt bei der Berechnung von Arbeitslosengeld II unberücksichtigt. Garantiezeit für maximal 10 Jahre möglich. Bei Tod des VN wird die Rente an die Hinterbliebenen bis zum Ende der vereinbarten Garantiezeit weitergezahlt. Berechnungsschema Sozialversicherungspflichtiges Vorjahreseinkommen Davon 4 % (maximal ) Abzüglich Grundzulage Abzüglich Grundzulage des Partners, wenn dieser mittelbar förderberechtigt ist und eine eigene FörderRente abgeschlossen hat (- 154 ) - Abzüglich Kinderzulage/n, wenn diese nicht vom Partner in Abzug gebracht wird/werden Kind/Kinder wurde/n vor 2008 geboren Anzahl: x 185 = - Kind/Kinder wurde/n nach 2008 geboren Anzahl: x 300 = - Zu zahlender Jahresbeitrag = Zu zahlender Monatsbeitrag :12 = (Der Berufseinsteigerbonus wird bei der Berechnung des Mindesteigenbeitrages nicht berücksichtigt, aber dem Vertrag einmalig gutgeschrieben) FörderRente 2 28

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen

Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG Barmenia Krankenversicherung a. G. Barmenia Lebensversicherung a. G. Bedarfsermittlung Ihre Absicherung in allen Lebenslagen Wird Ihre Rente einmal reichen, um... Ihr

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester-Rente - Rürup-Rente 1 / 1 Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist das?... 2 Wer kann eine Riester-Rente abschließen?... 2 Für wen ist es besonders geeignet?... 2 Ansprüche

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlusPlan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand

Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Riester-Rente staatlich gefördert in den Ruhestand Beratung durch: Fischer GmbH Versicherungsmakler Bahnhofstr. 11 71083 Herrenberg Tel.: 07032 9487-0 Fax: 07032 9487-45 fischer@vbhnr.de http://www.fischer-versicherungen.de

Mehr

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente

vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente vereinfachte Gegenüberstellung Riester - Rente vs. Rürup - Rente Inhaltsverzeichnis: Seite Was ist die Riester- bzw. Rürup-Rente 2 Wer kann eine Riester-/Rürup-Rente abschließen? 2 Ansprüche im Erlebensfall

Mehr

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert.

Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Riester-Rente Einfach. Flexibel. Staatlich gefördert. Die Fonds-Rente mit Zulagenförderung Der Continentale VorsorgePlus Plan Bis zu 300 EUR Kinderzulage www.continentale.de Die Menschen in Deutschland

Mehr

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung

Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Ihre Vorteile mit einer betrieblichen Altersversorgung Folie 1 vom 15.09.2006 S-VersicherungsService Rechtsanspruch Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Arbeitnehmer hat die Möglichkeiten Teile seines

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Sparteninformation Riester-Rente

Sparteninformation Riester-Rente Riester-Rente Schon jetzt an später denken Informationsmaterial Wunsiedler Str. 7 95032 Hof/Saale Tel: 09281/7665133 Fax: 09281/7664757 E-Mail: info@anders-versichert.de Web: www.anders-versichert.de facebook:

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung!

Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! Fünf gute Tipps zur staatlichen Sparförderung! www.sparkasse-herford.de Möglichkeiten der staatlichen Förderung Verschenken Sie kein Geld, das Ihnen zusteht! Wie auch immer Ihre ganz persönlichen Ziele

Mehr

Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge

Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge Berufsunfähigkeit und Altersvorsorge Die Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt eine monatliche Rente an Versicherte, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, ihren Beruf zu mehr als

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Steckbrief Basisrente Private Vorsorge mit staatlicher Förderung Die Basisrente umgangssprachlich auch Rürup-Rente ist eine steuerlich geförderte, private und

Mehr

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus

mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus mamax-basisrente Privatrente mit Steuerplus Zukunft sichern: die mamax-basisrente Private Rente mit Steuerbonus finanzieren Die mamax-basisrente lohnt sich für alle, die finanziell für den Ruhestand vorsorgen

Mehr

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung

Eine Information für Arbeitnehmer. Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Eine Information für Arbeitnehmer Betriebliche Altersversorgung mit der LVM-Direktversicherung Äußerst attraktiv und einfach unverzichtbar: die betriebliche Altersversorgung Die gesetzliche Rente wird

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Erwerbsphase Altersvorsorgeaufwendungen zur

Mehr

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN

VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN F&U ASSEKURANZ MAKLER GMBH VERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGEN RICHTIG EINSETZEN Betriebliche Altersversorgung: Kapitalbildung mit Köpfchen BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG: DIE BESSERE ALTERNATIVE FÜR VERMÖGENSWIRKSAME

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten. Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 Universitätsklinikum Würzburg Informationen für unsere Versicherten Referent: Wolfgang Münch Dorothea Müller VBL Altersvorsorge in Deutschland Das Verhältnis zwischen

Mehr

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten)

Pflichtversicherte der inländischen gesetzlichen Rentenversicherung. Empfänger einer deutschen Besoldung (Beamte, Richter, Berufssoldaten) Steuer-TIPP : Die Riester-Rente Um den Lebensstandard im Alter aufrechtzuerhalten, ist die private Altersvorsorge Pflicht. Die Riester-Rente wird vom Staat gefördert. Viele Bürger können davon profitieren.

Mehr

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept.

Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. SV VERMÖGENSKONZEPT Vermögen anlegen und dabei Steuervorteile genießen mit dem SV Vermögenskonzept. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Für alle, die ihr Vermögen vermehren

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2009.

VBL. Informationsveranstaltung 2009. VBL. Informationsveranstaltung 2009. Ihre Referenten: Hans Jürgen Hoffmann Frank Bühler Fachhochschule Kiel, 18. Juni 2009 Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation der Altersvorsorge

Mehr

Riester-Rente Historie

Riester-Rente Historie Riester-Rente Historie Die Riester-Rente entstand im Zuge der Reform der gesetzlichen Rentenversicherung 2000/2001 Nettorentenniveau wird von 70% auf 67% reduziert Zusätzliche private Absicherung notwendig

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen.

Private Altersvorsorge. Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersversorgung. Im Alter das Leben unbeschwert genießen. Private Altersvorsorge Private Altersvorsorge: Sie haben die Wahl. Wer seinen Lebensstandard im Alter halten will,

Mehr

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas!

Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! AKTUELL April 2014 Altersvorsorge: Jeder kennt die Problematik aber keiner tut etwas! Teil 1 Nicht erst am Ende Ihres Berufslebens sollten Sie sich fragen: Wie hoch wird eigentlich meine Rente sein? Welche

Mehr

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere.

Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Die Altersvorsorge, von der ich schon heute profitiere. Kräftig Steuern sparen mit. Die Rente ist sicher. Auch für mich? Irgendwann haben Sie das Rentenalter erreicht. Aber reicht dann auch Ihre Rente?

Mehr

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE

Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge BASISRENTE Private Altersvorsorge BASISRENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Lösung für Ihre Pläne. BasiAL, die Basisrente der ALTE LEIPZIGER. Finanzielle Sicherheit

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die fl exible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente Optimale Ausnutzung

Mehr

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung.

So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. So ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern eine attraktive betriebliche Altersversorgung. Entgeltumwandlung mit Direktversicherung bzw. ARA Pensionskasse. Wichtige Informationen für Arbeitgeber. Der Staat beteiligt

Mehr

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge!

Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Riester Rente als zusätzliche Altersvorsorge! Der Weg zur Riester Rente! 1889 verabschiedet der Reichstag das erste Invaliditäts- und Altersversicherungsgestz 1916 Herabsetzung des Renteneintrittalters

Mehr

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung Vorsorge ausbauen, Förderung nutzen: mit der betrieblichen Altersversorgung Die gesetzliche Rente allein reicht in der

Mehr

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente

SIGNAL IDUNA Global Garant Invest. Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente SIGNAL IDUNA Global Garant Invest Leichter leben mit SIGGI der Riester-Rente Leichter vorsorgen mit SIGGI SIGGI steht für SIGNAL IDUNA Global Garant Invest eine innovative fonds - gebundene Rentenversicherung,

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe

Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Information betriebliche Altersvorsorge TÜV SÜD Gruppe Gemeinsame Information der Vorsorgepartner der TÜV SÜD Gruppe Hannoversche Lebensversicherung AG Übersicht 1. Die Probleme der Deutschen Rentenversicherung

Mehr

Die Stuttgarter DirektRente.

Die Stuttgarter DirektRente. Betriebliche Altersvorsorge Direktversicherung (durch Entgeltumwandlung) für Arbeitnehmer 1 Die Nummer Die Stuttgarter DirektRente. Verlässliche betriebliche Altersversorgung, die Sie sich verdient haben.

Mehr

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente

Basis-Rente. Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Basis-Rente Beste Aussichten für Ihre Zukunft: Steuern sparen mit der LVM-Basis-Rente Schließen Sie Ihre Versorgungslücke mit der LVM-Basis-Rente Auch dem Staat ist längst klar, dass in den meisten Fällen

Mehr

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm.

Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter. Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Für Beamtenanwärterinnen und -anwärter Weil Ihre Karriere einen sicheren Start verdient hat: unser Vorsorgeprogramm. Gehen Sie von Anfang an auf Nummer sicher. Ihre Beamtenlaufbahn hat begonnen alles Gute

Mehr

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren

Die Riester-Rente. Die wichtigsten Punkte der Riester-Rente im Überblick: unabhängig produktneutral - erfahren Die Riester-Rente Seit dem 1. Januar 2002 besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Altersvorsorge durch die Riester-Rente, benannt nach dem damaligen Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter

Mehr

BU Verkauf für Könner

BU Verkauf für Könner BU Verkauf für Könner Das Risiko Berufsunfähigkeit Henning Schmidt Produktmanagement Gesetzliche Situation Erwerbsminderung Restleistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt! mindestens 6 Stunden

Mehr

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen

Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Wie Sie im Alter nicht alt aussehen Der Staat macht Geschenke greifen Sie zu! RiesterRente 200 Euro Bonus für junge Leute bis 25. Die Renten sind sicher? Vor Einführung der RiesterRente RiesterRente 2002

Mehr

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav

Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit. Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Sichert Ihre Träume im Fall einer Berufsunfähigkeit Staatlich geförderter BU-Schutz für Angestellte Die BU in der bav Dreifach profitieren mit der staatlich geförderten BU von Condor Sie möchten sich gegen

Mehr

Rürup Rente auch Basis Rente genannt

Rürup Rente auch Basis Rente genannt Rürup Rente auch Basis Rente genannt Wer ist Bert Rürup? Am 01.01 1970 begann Bert seine Kariere bei der Sesamstraße Natürlich nicht. Also nochmal: Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert Rürup? Wer ist Bert

Mehr

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden.

Die Motive sollten vor Vertragsabschluss sorgfältig durchdacht werden, um Fehler in der Vertragsgestaltung zu vermeiden. Die Kapitallebensversicherung ist eine Versicherung auf den Todesfall einer ->versicherten Person wie bei der ->Risikolebensversicherung sowie den Erlebensfall in einem vertraglich festgelegten Zeitraum

Mehr

Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente. Vorsorge mit staatlicher Förderung

Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente. Vorsorge mit staatlicher Förderung Lady Invest-Beratungsgesellschaft mbh Strategien für Ihre finanzielle Unabhängigkeit. Rürup-Rente Vorsorge mit staatlicher Förderung Die gesetzliche Rente ist nicht sicher! Private Zusatzvorsorge ist ein

Mehr

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation

Betriebliche Altersvorsorge Sparteninformation Seite 02/08 Zeigen Sie soziale Verantwortung Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist für Ihre Arbeitnehmer existenziell wichtig! Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht

Mehr

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013

Die Versorgung der selbstständigen Handwerker. Susanne Lindemann, 11.12.2013 Die Versorgung der selbstständigen Handwerker Susanne Lindemann, 11.12.2013 Agenda I. Versorgungssituation II. III. IV. Altersvorsorge ausreichend versorgt? Berufsunfähigkeit was nun? Pflege wer zahlt?

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland

Riesterrente und Riesterrente Fonds. Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Riesterrente und Riesterrente Fonds Jeder zählt. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Egal ob Single oder Familie. Jede Person aus Ihrer Familie ist wichtig. Jeder zählt. So ist das auch bei der Riesterrente.

Mehr

ALTERSVORSORGE FÜR DEN LEBENSHERBST MEHR GELASSENHEIT

ALTERSVORSORGE FÜR DEN LEBENSHERBST MEHR GELASSENHEIT FÜR DEN LEBENSHERBST MEHR GELASSENHEIT Ausgerechnet mehr vom Leben INDIVIDUELLE ALTERSVORSORGE - DER OPTIMALE MIX AUS DREI SCHICHTEN Nichts ist so beständig wie die Veränderung. Gerade in der Altersversorgung

Mehr

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav)

Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Umwandlung von vermögenswirksamen Leistungen in die betriebliche Altersvorsorge (bav) Stand: 04.2010 Vermögenswirksame Leistungen (VL) Vermögenswirksame Leistungen (VL) sind Geldleistungen, die der Arbeitgeber

Mehr

Mehr Rente fürs gleiche Geld

Mehr Rente fürs gleiche Geld Cleverness-Police Mehr Rente fürs gleiche Geld Vermögenswirksame Leistungen clever anlegen! Arbeitnehmerinformation Mehr Rente in drei Schritten Staatliche Vorsorge reicht nicht aus Vermögenswirksame Leistungen

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

07. Oktober 2009. VBL-Informationsveranstaltung 2009. Universität Erlangen-Nürnberg. Referent: Gerald Rubel. Universität Erlangen-Nürnberg

07. Oktober 2009. VBL-Informationsveranstaltung 2009. Universität Erlangen-Nürnberg. Referent: Gerald Rubel. Universität Erlangen-Nürnberg VBL-Informationsveranstaltung 2009 Referent: Gerald Rubel 07. Oktober 2009 07. Oktober 2009 Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick Das Angebot der VBL Die Anspruchvoraussetzungen VBLklassik. Die Leistungen

Mehr

Entgeltumwandlung StKM Häufig gestellte Fragen und Antworten - Direktversicherung -

Entgeltumwandlung StKM Häufig gestellte Fragen und Antworten - Direktversicherung - Zu Ihrer Information haben wir häufig gestellte Fragen zur Entgeltumwandlung zusammengestellt und kurz beantwortet: Fragen: 1. Aus welchem Grund sollte man die Entgeltumwandlung nutzen?... 2 2. Wer betreut

Mehr

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller

VBL-Informationsveranstaltung 2007. Klinikum der Universität zu Köln. 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller VBL-Informationsveranstaltung 2007 30.08.2007 Renate Friedrichsen / Dorothea Müller 30.08.2007 Seite 1 VBL Inhalt VBLklassik und die Altersvorsorge in Deutschland Fördermöglichkeiten VBL. Freiwillige Vorsorgelösungen

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert

RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert RENTE BASISRENTE FÜR KAMMERBERUFE WIR SORGEN FÜR IHRE ZUKUNFT. SIE SPAREN SCHON HEUTE STEUERN. Staatlich zertifiziert WENIGER STEUERN. MEHR RENTE. Die berufsständischen Versorgungswerke, wie zum Beispiel

Mehr

Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür.

Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür. Vorsorge Sie möchten auch im Alter Ihr Leben genießen Mit AXA stellen Sie heute die Weichen dafür. Individuelle Konzepte zur privaten Altersvorsorge An der privaten Altersvorsorge führt heute kein Weg

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge.

Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische. Der Fels in der Brandung. Ihr sicherer und zuverlässiger Partner für die Altersvorsorge. Die Württembergische Lebensversicherung: Ihr starker Partner für die Altersvorsorge. Für die

Mehr

Altersvorsorgeplanung

Altersvorsorgeplanung Altersvorsorgeplanung Mandant (11.11.198) Planung Szenario: HP Planungsstichtag: 21.3.211 Berater Matthias Hunke, P&F GmbH Persönliche Daten Angaben zur Person Name Geburtsdatum Alter Geschlecht Familienstand

Mehr

Betriebliche Altersversorgung.

Betriebliche Altersversorgung. Betriebliche Altersversorgung. Intelligente Versorgungskonzepte für Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH, Vorstände einer AG und weitere wichtige Leistungsträger. Lukrative Lösungen für eine angemessene

Mehr

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente

Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen. Basisrente Sparen Sie nicht an der Altersvorsorge sondern an den Beiträgen Basisrente Mit der Basisrente zielgerichtet Altersvorsorge mit staatlicher Förderung aufbauen Eine ausreichende finanzielle Absicherung im

Mehr

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente

2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente 2.5. Die steuerlich begünstigte Basis Rente Zum Jahresbeginn 2005 trat das Alterseinkünftegesetz in Kraft. Die hiermit eingeführte Basis Rente, auch als Rürup Rente bekannt, ist ein interessantes Vorsorgemodell

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Dauerthema Nr.1: die Rente System am Ende Das haben Sie alles schon gehört oder gelesen: Die Menschen

Mehr

Geförderte Altersvorsorge

Geförderte Altersvorsorge Geförderte Altersvorsorge, Jörg Berger, 15.05.2008 Der Weg zur geförderte Altersvorsorge Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen; Mitglied der Rürup-Kommissionen: Altersvorsorge "Diejenigen, die heute schon älter

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro

Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro VBL. Informationsveranstaltung 2009. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation der Altersvorsorge in

Mehr

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer

mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer mamax-direktversicherung Der einfache Weg zur betrieblichen Altersversorgung Information für Arbeitnehmer Mitarbeiter&Chef: gemeinsam profitieren Ein Konzept mit zwei Gewinnern Arbeitnehmer Lebenslange

Mehr

Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen.

Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen. Vorsorge Wir möchten unser Leben auch im Alter genießen. Individuelle Konzepte zur privaten Altersvorsorge An der privaten Altersvorsorge führt heute kein Weg mehr vorbei Die gesetzliche Rente ist heute

Mehr

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung

Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Betriebliche Altersversorgung: Die arbeitgeberfinanzierte Direktversicherung Eine Entscheidung für die Zukunft Ihres Unternehmens VERSICHERUNGEN Die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung bietet

Mehr

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012

VBL. Informationsveranstaltung 2012. Ihre Referentin: Sabine Dehn. Hochschule Emden / Leer. Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012 Hochschule Emden / Leer Ihre Referentin: Sabine Dehn Emden im Juni 2012 VBL. Informationsveranstaltung 2012. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik Die Situation

Mehr

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe

Manuela Knäbel Silvia Pierro. TU Dresden 24. November 2010. VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1. VBL. Karlsruhe VBL. Informationsveranstaltung 2010. Referenten Manuela Knäbel Silvia Pierro TU Dresden 24. November 2010 VBL. Informationsveranstaltung 2010. Seite 1 VBL Inhalt Die VBL im Überblick VBLklassik. Die Pflichtversicherung

Mehr

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung

AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung AviationPower Privatrente Die betriebliche Altersvorsorge mit besonderer Förderung Albatros Ein Unternehmen im Lufthansa Konzern AviationPower Privatrente was ist das? Mehrere Jahrhundertreformen haben

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Altersvorsorgeplanung

Altersvorsorgeplanung Altersvorsorgeplanung Mandant / Partnerin Max Selbständiger (11.11.197) Eva Angestellte (25.2.1976) Planung Szenario: HP Planungsstichtag: 21.3.211 Berater Matthias Hunke, P&F GmbH Persönliche Daten Max

Mehr

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE

Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE _ Basiswissen BETRIEBLICHE VORSORGE Machen Sie mehr aus Ihrem Gehalt Als Arbeitnehmer können Sie einen Teil Ihres Bruttogehalts in eine betriebliche Altersversorgung umwandeln. Netto merken Sie davon nur

Mehr

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer

Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen. Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Jetzt direkt mehr Fördervolumen mitnehmen Direktversicherung Informationen für den Arbeitnehmer Bauen Sie bei Ihrer zusätzlichen Altersvorsorge auf die Direktversicherung Eigeninitiative ist unumgänglich

Mehr

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher.

Nummer. RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. 1 Die Nummer RiesterRente classic. Staatlich geförderte Altersvorsorge auf Nummer sicher. Private Altersvorsorge ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Wenn Sie Ihren Lebensstandard auch im Alter

Mehr

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung

Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Die Rürup-Rente als Baustein der privaten Altersvorsorge unter Berücksichtigung der rückwirkend ab 01.01.2006 verbesserten Günstigerprüfung Das neue Alterseinkünftegesetz Im Frühjahr 2002 hat das Bundesverfassungsgericht

Mehr

Spielend Steuern sparen und renditestark vorsorgen.

Spielend Steuern sparen und renditestark vorsorgen. Private Altersvorsorge FONDSGEBUNDENE BASISRENTE Optionaler Sicherheitsbaustein: n Berufsunfähigkeitsschutz Spielend Steuern sparen und renditestark vorsorgen. ALfonds Basis, die fondsgebundene Basisrente

Mehr

1) Überblick über die Riesterrente

1) Überblick über die Riesterrente Was genau ist eigentlich die Riester-Rente? - Seite 1 von 7 Seiten - Aktualisierung: 18.11.2007 1. Überblick über die Riester-Rente 2. Leistungen der Riesterrente 3. Die begünstigten Personen - Wer bekommt

Mehr

Paketinformation: Meine Basis.

Paketinformation: Meine Basis. : n o ti a m r fo n ti e k a P Meine Basis. 2 Meine Basis: Die Leistungen im Detail 1. Krankentagegeld ab dem 43. Tag Sicherheit nach Ablauf der Lohnfortzahlung. Bei länger dauernder Krankheit besteht

Mehr

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014)

Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) Häufige Fragen zur sog. Riester-Förderung ( 10a, 79ff EStG) (Stand: Mai 2014) 1. Wer gehört zum förderfähigen Personenkreis? Die Riester-Förderung erhält u. a., wer unbeschränkt einkommensteuerpflichtig

Mehr

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN

BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN BETRIEBLICHE ALTERSVERSORGUNG mit der HanseMerkur STARK IN DEN DURCHFÜHRUNGSWEGEN Betriebliche Altersversorgung Betriebliche Altersversorgung Die betriebliche Altersversorgung ist eine der effizientesten

Mehr

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente.

Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Die erste Rente für Selbstständige, die der Staat satt fördert. Die SV BasisRente. Sparkassen-Finanzgruppe Das Fundament für eine sorgenfreie Zukunft. Die BasisRente. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche.

Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Für meine Rente greife ich gern dem Staat in die Tasche. Mit unserer RiesterRente sichern Sie sich stattliche Zulagen und Steuervorteile für eine lebenslange Rente. Was kann ich mir noch leisten, wenn

Mehr

BETRIEBLICHE VORSORGE

BETRIEBLICHE VORSORGE BETRIEBLICHE VORSORGE DIREKTVERSICHERUNG / ENTGELTUMWANDLUNG SIE BAUEN IHRE RENTE AUS. WIR SICHERN IHRE FÖRDERUNGEN. WENIGER STEUERN UND SOZIALABGABEN. MEHR RENTE. Mit einer Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Mehr

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung

Altersvorsorge. Finanzielle Vorsorge. Gesetzliche Rentenversicherung Altersvorsorge Gesetzliche Rentenversicherung Informationen zur gesetzlichen Rentenversicherungen bietet der Ratgeber der Verbraucherzentralen»Gesetzliche Rente«(siehe Seite 208). Die gesetzliche Rentenversicherung

Mehr

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung

Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung Mit dem Wegfall der eigenen Arbeitskraft fehlt die Grundlage, sich selbst und seine Familie zu versorgen. Deshalb sollte eine Berufsunfähigkeitsabsicherung in keiner

Mehr