Aufbaukurs für Citavi 5

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Aufbaukurs für Citavi 5"

Transkript

1 Aufbaukurs für Citavi 5

2 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2

3 Inhalte des Aufbaukurses 3

4 Ablauf des Aufbaukurses 4

5 Quellen erfassen Inhalte aus Basiskurs Manuell Recherche Feld für Feld per Download: ISBN, DOI, PubMed-ID Bibliothekskataloge direkt aus Citavi und mit dem Picker! Import aus Datenbanken 5

6 Der Citavi Picker Bücher recherchieren anhand erkannter ISBN Aufsätze recherchieren anhand erkannter DOI- Adresse Webseiten nach Citavi übernehmen (Metadaten) Zitate aus Webseiten übernehmen 6

7 Der Citavi Picker ISBN-Picker Download Klick auf recherchiert die Titeldaten in dem Katalog, den Sie in den Optionen von Citavi dafür ausgewählt haben (nicht unbedingt den, den Sie gerade im Browser sehen). 7

8 Der Citavi Picker eine Webseite übernehmen Eine Website als neues Dokument in Citavi per Klick anlegen - mit dem Picker oder direkt Text aus einer Webseite als Zitat oder Abstract aufnehmen. 8

9 Der Citavi Picker PDF-Dokumente wie die Aufnahme von Webseiten. Citavi legt diese standardmäßig als Zeitschriftenaufsatz an. Eventuell müssen Sie den Dokumententyp ändern, z.b. in Graue Literatur / Bericht / Report. 9

10 Trauen Sie den Daten nicht Richtiger Dokumententyp? Ändern Sie ihn nachträglich ab: Menü Titel > Dokumententyp ändern. Autorennamen vollständig? Einige Datenbanken speichern nur die ersten Vornamen der Autoren. Andere nennen nicht alle Autoren. Verlagsangaben vollständig? Insbesondere bei Buchhandelskatalogen fehlt häufig der Verlagsort. Darum: Allen neu importierten Titeln die Aufgabe «Titelangaben überprüfen» zuweisen. 10

11 Inhalte des Aufbau Kurses 11

12 Aufgaben planen Jedem Titel können Aufgaben zugeordnet werden: entleihen kopieren zurückbringen etc. Sie können auch eigene Aufgaben definieren. 12

13 Prioritäten und Fristen festlegen Aufgaben können terminiert und priorisiert werden. 13

14 Aufgabenliste drucken Der Programmteil Aufgabenplanung zeigt alle offenen Aufgaben. Von hier lässt sich schnell die Aufgabenliste drucken. 14

15 Recherche und Aufgabenplanung Bitte bearbeiten Sie Aufgabe A1 bis A3 in 2er-Gruppen Bearbeitungszeit 20 Minuten Hilfestellung: Citavi 5 Kurzeinführung, Punkt 4, 5, 6 Quelle: hen/m/maennchen_300_48.jpg ( ) 15

16 Ablauf Aufbaukurs 16

17 Wissen sortieren Schlagworte und Kategorien Beschreibung aus der Sache heraus Zuordnung in Hinblick auf Verwendungszweck Kategorie Schlagwort 17

18 Exzerpieren: Zitate, Kommentare, Zusammenfassungen Ziel: Wichtigste Passagen eines Textes zusammenfassen Lösung: Exzerpieren Vorgehen: Wörtliche Zitate (z. B. Definitionen) als direkte Zitate aufnehmen; anderes als indirektes Zitat. Für kapitelweises Exzerpieren die Zusammenfassung verwenden. Für die Reflektion die Kommentare verwenden. Indirektes Zitat Zusammenfassung Kommentar Exzerpieren heißt, einen Sachtext auf seine wichtigsten Informationen zu komprimieren und dabei die inhaltliche und logische Gliederung des Sachtextes herauszuarbeiten. Die Methode des Zusammenfassens erfolgt (oft) in den folgenden vier Schritten: Überblick verschaffen Fragen stellen Text gliedern Inhalt schriftlich aufbereiten Als Hilfsmittel können dabei das Unterstreichen und die Formulierung von Randbemerkungen dienen. Quelle: Zugriff am

19 Zitate aufnehmen Aus jedem Titel lassen sich beliebig viele Zitate speichern. Kernaussage: mit eigenen Worten den Inhalt zusammenfassen Mit den Kategorien ordnen Sie ein Zitat in Ihre Gliederung ein. 20

20 Worauf es bei der Kernaussage ankommt Die Kernaussage ist die Quintessenz eines Zitats. In der Wissensorganisation und im Word Add-In hilft die Kernaussage, schnell zu wichtigen Aussagen zu finden. Nehmen Sie sich Zeit für die Formulierung der Kernaussage. 21

21 Zitat automatisch erfasst? Nacharbeit nötig Wörtliche Zitate in Anführungszeichen setzen. Anführungszeichen innerhalb von Zitaten in einfache Anführungszeichen ändern. Verweise auf andere Quellen? Diese Quellen auch in Citavi erfassen. Inhalte kürzen? Auslassungszeichen an die Stelle des entfernten Texts setzen. 22

22 Seitenzahlen immer vollständig angeben In das Seitenzahlenfeld* tragen Sie immer die exakten Seitenzahlen ein, z.b Der Zitationsstil entscheidet später darüber, was im Text tatsächlich erscheint: S S. 24f. pp *) Das gilt auch für das Arbeiten mit dem Word Add-In. 23

23 Indirektes Zitat und Zusammenfassung - paraphrasieren Paraphrasieren, d. i. mit eigenen Worten den Gedanken eines anderen formulieren Umformulierung ist erster Verständnis-Test. Eventuell gewinnt der Gedanke durch das Umformulieren an Klarheit. Meist ist die Paraphrase kürzer als das Original. Eventuell können Sie direkt so formulieren, dass sich das Zitat sprachlich später gut in Ihre eigene Arbeit einfügt. Auch beim paraphrasierten Zitat (indirektes Zitat) müssen Sie die Seiten genau angeben, die Sie exzerpiert haben. 24

24 Dein oder mein? Kommentare helfen Nutzen Sie Kommentare, um Ihre eigenen Gedanken zu den Ideen anderer festzuhalten 25

25 Zitate, Kommentare und Gedanken sortieren Gedanken und Zitate lassen sich zwischen Kategorien hinund her verschieben oder kopieren. 26

26 Wissen sortieren Bitte bearbeiten Sie A4 A5 in 2er Gruppen Bearbeitungszeit 15 Minuten Hilfestellung: Citavi 5 Kurzeinführung, Punkt 7, 8 Quelle: maennchen_300_48.jpg ( ) 27

27 Ablauf Aufbaukurs 28

28 3 Schritte zur Publikation 1. Word Dokument mit Citavi Projekt verknüpfen. 2. Zitationsstil auswählen (Nachweise im Text oder in den Fußnoten?) 3. Titel oder Zitate einfügen. 29

29 Word Add-In Gliederung übernehmen Übernehmen Sie Ihr Kategoriensystem aus Citavi als Gliederung nach Word 30

30 und Überschriftennummerierung wählen Word bietet verschiedene Formen der Nummerierung an. Wählen Sie die für Sie passende. 31

31 Titel mit Zitat-Seitenzahl schnell zitieren Markieren Sie im Word Add-In einen Titel. Tippen Sie die Seitenzahl, auf die Sie sich beziehen möchten. 32

32 Einen Mehrfachnachweis erzeugen Variante 1: Sie markieren alle Titel im Word Add-In und klicken dann auf Einfügen. Variante 2: Sie fügen den ersten Titel ein. Sie setzen dann den Mauszeiger in das eingefügte Feld und fügen dort den nächsten Titel ein. Tipp: Legen Sie fest, dass die Feldschattierungen immer aktiviert sind. Im Word Add-In > Menü Ansicht > Feldschattierung > Immer. 33

33 Word Add-In Bearbeiten Sie A6 in 2er Gruppen Bearbeitungszeit 10 Minuten Hilfestellung: Citavi 5 Kurzeinführung, Punkt 9 Quelle: n/m/maennchen_300_48.jpg ( ) 34

34 Ablauf Aufbau Kurs 35

35 Nur für Spezialisten: Zitationsstile abändern Einen bestehenden Zitationsstil ändern....oder einen ganz neuen Stil erfassen 36

36 Ändern der Fußnote von Vorlage Zitationsstil: Bänsch C. Brown u.a. (2007, S. 11 ff) Brown u.a. (2007), S

37 Vgl. automatisch einfügen Im Zitationsstil- Editor kann für jeden Zitierstil ein Affix definiert werden oder Sie machen das manuell über das Word-Add-In: Mit Optionen einfügen 38

38 Ablauf Schulung 39

39 Hilfe und Kontakt 40

40 Aufbaukurs für Citavi 5

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof

Version 4.0 - Aufbaukurs. 21.11.2014 Bibliothek, Silke Egelhof Version 4.0 - Aufbaukurs 1 Die einzelnen Bausteine von Citavi Recherche Publikation Beschaffung Inhaltliche Bearbeitung Verwaltung 2 Ablauf der Schulung 3 Ablauf der Schulung 4 Medien erfassen Inhalte

Mehr

Basiskurs für Citavi 5

Basiskurs für Citavi 5 Basiskurs für Citavi 5 Citavi im Prozess der wissenschaftlichen Arbeit 2 Inhalte des Basis Kurses Suche nach Literatur Kataloge Datenbanken Picker Wissen organisieren Schlagwörter Gliederung Publikation

Mehr

Basiskurs für Citavi 5

Basiskurs für Citavi 5 Basiskurs für Citavi 5 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

Basiskurs für Citavi 6

Basiskurs für Citavi 6 Basiskurs für Citavi 6 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

Basiskurs für Citavi 6

Basiskurs für Citavi 6 Basiskurs für Citavi 6 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text Text

Mehr

Kurzeinführung in Citavi 5

Kurzeinführung in Citavi 5 Kurzeinführung in Citavi 5 Warum Citavi? Projektarbeit A Projektarbeit B Becker: Die Kunst des Professionellen Schreibens Becker: München. Die Kunst Hanser des Verlag Professionellen 2015 Schreibens Text

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 4 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Wintersemester 2012 /13 Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie

Mehr

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren 1 Kurzeinführung Installieren und starten Installieren. Nach dem Download starten Sie die Installation durch Doppelklick auf CitaviSetup.exe. Während der Installation werden Sie gefragt, ob Sie die Zusatzprogramme

Mehr

Publikation erstellen mit Word

Publikation erstellen mit Word 1 von 7 22.11.2014 10:57 Publikation erstellen mit Word Sie arbeiten an Ihrer Masterarbeit, Ihrer Promotion oder einem Zeitschriftenaufsatz. Dazu nutzen Sie die Textverarbeitung Microsoft Word. Mit Citavi

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling

Literaturverwaltung mit Citavi. Jacqueline Miehling Literaturverwaltung mit Citavi Jacqueline Miehling Wozu Citavi? Speichern von bibliographische Angaben zu Bücher, Aufsätze, Internetseiten, und Zitaten Einsatzmöglichkeiten: Für wissenschaftliche Arbeiten

Mehr

Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens. Der lange Abend des Schreibens,

Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens. Der lange Abend des Schreibens, Möglichkeiten und Grenzen softwaregestützten wissenschaftlichen Arbeitens Der lange Abend des Schreibens, 27.04.2016 Was Sie erwartet: Literaturverwaltungsprogramm Einblicke erlangen in die Software Eindrücke

Mehr

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation

Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Einführung in die Literaturverwaltung und Wissensorganisation Allgemeines: Wie komme ich an Citavi? Installieren Sie zunächst Citavi Free auf Ihrem Rechner. Der Lizenzschlüssel wandelt diese Free-Version

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit CITAVI

Wissenschaftliches Arbeiten mit CITAVI Wissenschaftliches Arbeiten mit CITAVI Referent: Thomas Triller 27.10.2017 2009 UNIVERSITÄT ROSTOCK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK thomas.triller@uni-rostock.de 1 1. Installation und Campuslizenz 2. Import von

Mehr

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Was kann Citavi? Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des

Mehr

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen

Wissensmanagement. Franz Lehner. Aufgabe. Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung. Übung zu Citavi 5: Ein Buch aufnehmen Ein Buch aufnehmen Aufgabe Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael Scholz und Stephan

Mehr

Übungsaufgaben zu Citavi 5

Übungsaufgaben zu Citavi 5 Übungsaufgaben zu Citavi 5 Ein Buch aufnehmen Nehmen Sie dieses Buch in Ihr Citavi-Projekt auf: Franz Lehner Wissensmanagement Grundlagen, Methoden und technische Unterstützung unter Mitarbeit von Michael

Mehr

LITERATURVERWALTUNG. P. Rücker Leibniz Universität Hannover IT Services. Seite 1

LITERATURVERWALTUNG. P. Rücker Leibniz Universität Hannover IT Services. Seite 1 LITERATURVERWALTUNG Seite 1 Literatur Handbuch: www.citavi.com/manuals Kurzeinweisung: http://www.citavi.com/service/de/docs/citavi_kurzeinfuehrung_c4.pdf Animationen: www.citavi.com/tipps Workshops: www.snipurl.com/citavi

Mehr

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Aufbaukurs zu Ihrem persönlichen Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Themen dieses Workshops Komplexere Aufnahmen von Literaturtiteln und Zusatzinformationen

Mehr

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek

Citavi. Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm. Dezernat Digitale Bibliothek Citavi Einführung in Ihr persönliches Literaturverwaltungsprogramm Citavi@ub.uni-due.de Dezernat Digitale Bibliothek Was kann Citavi? Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des

Mehr

Literaturverwaltung mit. Katharina Ruf Teilbibliothek

Literaturverwaltung mit. Katharina Ruf Teilbibliothek Literaturverwaltung mit Katharina Ruf Teilbibliothek Was ist Citavi? Ein Programm zur Literaturverwaltung Speichern von bibliographischen Angaben zu Büchern, Aufsätzen, Webseiten, etc. Wissensorganisation

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Literaturverwaltung mit Citavi 5 Referentin: Stefanie Auer Hochschulbibliothek Was ist Citavi? Programm für Literaturverwaltung Wissensorganisation Aufgabenplanung Technische Hochschule Nürnberg Hochschulbibliothek

Mehr

Hochschul- und Landesbibliothek

Hochschul- und Landesbibliothek Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Die lizensierte Version steht den Angehörigen der Hochschule Fulda kostenlos zur Verfügung! Mit Citavi können Sie

Mehr

Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung

Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung Citavi mit Word Stichwortartige Anleitung Günter Partosch 2017-01-29 Inhaltsverzeichnis 1 Elementare Arbeitsabläufe in Citavi 3 1.1 Projektverwaltung (in der Literatur-Ansicht)................ 3 1.2 Generelle

Mehr

Citavi. - Literaturverwaltung einfach und verständlich UNIVERSITÄT ROSTOCK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK

Citavi. - Literaturverwaltung einfach und verständlich UNIVERSITÄT ROSTOCK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Citavi - Literaturverwaltung einfach und verständlich - martina.paape@uni-rostock.de 09.11.2011 2009 UNIVERSITÄT ROSTOCK UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK Zitierungen - einige Vorbemerkungen Die Quellenangaben im

Mehr

Literaturverwaltung mit Zotero

Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit Zotero Literaturverwaltung mit otero Programm Allgemeines Was ist Zotero? Installation Einstellungen Bibliothek mit Inhalten füllen Einträge hinzufügen Webseiten archivieren Import

Mehr

Literaturverwaltungsprogramme am Beispiel von Citavi

Literaturverwaltungsprogramme am Beispiel von Citavi Literaturverwaltungsprogramme am Beispiel von Citavi Ulrich Tetzner, Wiss. Mitarbeiter 11. November 2008 Einführung Literaturverwaltung im Rahmen der Rechtsinformatikausbildung Insbesondere Rechtsinformatik

Mehr

Kurzeinführung. Eingeben und navigieren. Installieren und starten

Kurzeinführung. Eingeben und navigieren. Installieren und starten 1 Kurzeinführung Installieren und starten Installieren. Nach dem Download starten Sie die Installation durch Doppelklick auf Citavi5Setup.exe. Das Word Add-In und die Zusatzprogramme Citavi Picker (für

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Anleitung

Literaturverwaltung mit Citavi 5. Anleitung Literaturverwaltung mit Citavi 5 Anleitung Inhaltsverzeichnis 1. Installieren und starten... 4 1.1 Installieren.... 4 1.2 Funktionsumfang.... 4 1.3 Lizenz anfordern.... 4 1.4 Lizenzdaten eingeben... 4

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm Literaturverwaltungsprogramm Anbieter: Center for History and New Media, George Mason University Wofür? Zotero ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm (Open Source), das die Organisation und das

Mehr

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.

Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Citavi ist eine windowsbasierte Software zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation. Mit Citavi können Sie Literaturdaten sammeln, Inhalte erschließen/aufarbeiten, Zitate sammeln, Ideen festhalten,

Mehr

Literaturverwaltung mit

Literaturverwaltung mit Literaturverwaltung mit Lehrveranstaltung Wissenschaftliches Arbeiten Fakultät Sozialwissenschaften Sommersemester 2016 Daniela Ulbrich, Hochschulbibliothek Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Mehr

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden.

Mit Zotero können Literaturangaben gesammelt und verwaltet werden. Diese können dann beim Abfassen von Texten eingefügt und aktualisiert werden. Einführung in Zotero Grundlegendes Zotero ist ein vielseitiges, kostenloses und quelloffenes Literaturverwaltungsprogramm. Es ist ein Projekt des Roy Rosenzweig Center for History and New Media in Fairfax,

Mehr

Einführung in Citavi

Einführung in Citavi Einführung in Citavi Skript zum Seminar von Melanie Werner, Soziale Arbeit plus Fachhochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften 1 CITAVI FREISCHALTEN 4 2 DIE BASICS 5 2.1 EIN NEUES PROJEKT

Mehr

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011)

Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Abgleich von ISBNs in Webseiten / Listen mit dem Bibliothekskatalog (Dokumentation UB Rostock / Stand: 08.11.2011) Eingesetzte Werkzeuge a) AutoLink TIB/UB Feature: Automatischer Abgleich von ISBNs in

Mehr

Ein Überblick von Ina Biederbeck, Institut für Erziehungswissenschaft am Campus Landau

Ein Überblick von Ina Biederbeck, Institut für Erziehungswissenschaft am Campus Landau Ein Überblick von Ina Biederbeck, Institut für Erziehungswissenschaft am Campus Landau Übersicht Zunächst einmal das Dann geht s h ans Drumherum Eingemachte System Aufbau voraussetzungen Funktionen Lizenzen

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist.

Der Unterschied zu Citavi Free Version besteht darin, dass bei Citavi Pro die Anzahl der Titel in einem Projekt nicht beschränkt ist. Literaturverwaltung mit Citavi Für wen ist dieses Script Im Folgenden werden insbesondere Tipps speziell für die Nutzer der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Düsseldorf gegeben. Diese Unterlagen stellen

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Master Management. Masterarbeit. Literaturverwaltung mit Citavi. Mag. Georg Duffner. März 2016 / 1. Auflage

Master Management. Masterarbeit. Literaturverwaltung mit Citavi. Mag. Georg Duffner. März 2016 / 1. Auflage Master Management Masterarbeit Literaturverwaltung mit Citavi Mag. Georg Duffner März 2016 / 1. Auflage 2016, Universitätsbibliothek der WU Georg Duffner: georg.duffner@wu.ac.at Inhalt Kurzanleitung Citavi...4

Mehr

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren

Kurzeinführung. Installieren und starten. Eingeben und navigieren Kurzeinführung Citavi hilft bei allen Aufgaben wissenschaftlicher Literaturarbeit: von der Recherche über die Wissensorganisation und Aufgabenplanung bis zur Erstellung des Literaturverzeichnisses. 1 Installieren

Mehr

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI

UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Foto: Marion Nelle UNIVERSITÄTSBIBLIOTHEK BOCHUM LITERATURVERWALTUNG MIT CITAVI Literaturverwaltung mit Citavi WAS ERWARTET SIE? beginnen Installation und Campuslizenz sammeln Wie gebe ich Literaturdaten

Mehr

Bibliothek. Bibliothek

Bibliothek. Bibliothek Bibliothek Bibliothek Kurzanleitung für RefWorks ist ein netzbasiertes Literaturverwaltungsprogramm. Es dient dem Import und der Verwaltung von Literaturhinweisen sowie der automatischen Erstellung von

Mehr

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung

BIEM CEIP. Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung BIEM CEIP Das Institut für Gründung und Innovation der Universität Potsdam Literaturverwaltungsprogramm Zotero eine Einführung Was ist Zotero? Zotero ist ein Add On für den Browser Firefox, das es ermöglicht,

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 11./15.12.2014 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Zweck von Literaturverwaltungsprogrammen Literatur sammeln und sinnvoll ordnen: Literaturhinweise,

Mehr

News & RSS. Einleitung: Nachrichten er-(veröffentlichen) und bereitstellen Nachrichten erstellen und bereitstellen

News & RSS. Einleitung: Nachrichten er-(veröffentlichen) und bereitstellen Nachrichten erstellen und bereitstellen News & RSS Nachrichten er-(veröffentlichen) und bereitstellen Nachrichten erstellen und bereitstellen Einleitung: Sie wollen Ihre Nutzer immer mit den neuesten Informationen versorgen bzw. auf dem laufendem

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 6./7.12.2016 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Programm 1. Literaturverwaltungsprogramme allgemein 2. Kurzdemonstrationen: Zotero Citavi 3.

Mehr

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe

Übung zu Citavi 5: Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Mehrere Titel per ISBN aufnehmen Aufgabe Rufen Sie in Wikipedia den Artikel Karolinger (http://de.wikipedia.org/wiki/karolinger) auf und nehmen Sie die dort angegebene Literatur in Ihr Projekt auf. Mehrere

Mehr

EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS

EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS Sl, Oktober 14 2 EINE DOKUMENTATION VERFASSEN MIT HILFE DES COMPUTERS INHALT 1. Einleitung... 3 2. Formatvorlagen... 4 2.1. Übung Sonnensystem:... 4

Mehr

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Outlook-Abgleich Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch

RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch RefWorks 2.0 Erweiterte Funktionen - Arbeitsbuch Einführung Dieses Arbeitsbuch soll es Ihnen ermöglichen sich mit den erweiterten RefWorks Funktionen vertraut zu machen. Das Arbeitsbuch folgt grundsätzlich

Mehr

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage

STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT. Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage STANDORT SOEST FACHBEREICH AGRARWIRTSCHAFT Arbeiten mit Word Erstellung einer Formatvorlage Datum: März 2015 Betreuer/in: B. Sc. Lena Reisner Dipl.-Ing agr. Sibylle Henter Inhalt Einleitung... 1 Anlegen

Mehr

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress.

Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Anmeldung http://www.ihredomain.de/wp-admin Dashboard Diese Ansicht erhalten Sie nach der erfolgreichen Anmeldung bei Wordpress. Das Dashboard gibt Ihnen eine kurze Übersicht, z.b. Anzahl der Beiträge,

Mehr

Write-N-Cite eine Kurzanleitung

Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite eine Kurzanleitung Write-N-Cite ist ein Zusatzprogramm, mit dessen Hilfe es RefWorks-Abonnenten möglich ist, innerhalb ihrer Textverarbeitung eine abgespeckte Version von RefWorks zu nutzen.

Mehr

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de

VisiScan 2011 für cobra 2011 www.papyrus-gmbh.de Überblick Mit VisiScan für cobra scannen Sie Adressen von Visitenkarten direkt in Ihre Adress PLUS- bzw. CRM-Datenbank. Unterstützte Programmversionen cobra Adress PLUS cobra Adress PLUS/CRM 2011 Ältere

Mehr

A. Konfiguration von Citavi

A. Konfiguration von Citavi In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Citavi und LyX so konfigurieren, dass die Programme nahtlos zusammenarbeiten: Sie erstellen in Citavi eine ständig automatisch aktualisierte BibTeX Datei, die

Mehr

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm

Literaturverwaltungsprogramm EndNote. Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Was bietet Endnote Endnote ist ein Literaturverwaltungsprogramm, in dem Sie folgendes machen können: Ihre Dokumentation verwalten durch Erstellen Ihrer persönlichen

Mehr

Seminar. NoSQL Datenbank Technologien. Michaela Rindt - Christopher Pietsch. Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015)

Seminar. NoSQL Datenbank Technologien. Michaela Rindt - Christopher Pietsch. Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Seminar Datenbank Technologien Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Michaela Rindt - Christopher Pietsch Agenda 1 2 3 1 / 12 Richtlinien Ausarbeitung (15. November 2015) Teil 1 2 / 12 Richtlinien

Mehr

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz

Kurzanleitung. Zitiertil-Creator. Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Dokumentvorlagen Dokumente Formatvorlagen Format Zeichen Format Absatz Datei Neu... Datei öffnen Datei schließen Beenden Suchen Suchen & Ersetzen Verknüpfungen Optionen Einfügen Inhalte einfügen Format

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi 4. Installation von Citavi FH D B. Literaturverwaltung mit Citavi

Literaturverwaltung mit Citavi 4. Installation von Citavi FH D B. Literaturverwaltung mit Citavi Literaturverwaltung mit Citavi 4 Für wen ist dieses Script? Im Folgenden werden Tipps speziell für die Nutzerinnen und Nutzer der Hochschulbibliothek der Fachhochschule Düsseldorf gegeben. Diese Unterlagen

Mehr

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015

Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01. Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 Literaturverwaltung am Beispiel Citavi Modul B-E O 01 Dr. Christiane Holtz, holtz@ulb.uni-bonn.de 04.11.2015 1 Wozu Literaturverwaltungprogramme? Daten und Volltexte sammeln Publizieren Verfügbarkeit ermitteln

Mehr

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows)

Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) Schritt für Schritt Anleitung zur Nutzung von Zotero mit Firefox (für Windows) 1. Account für Zotero anlegen. Dies ist nicht zwingend notwendig zur Nutzung, aber von Vorteil um die Daten online zu synchronisieren

Mehr

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

E-Mails zuordnen. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de E-Mails zuordnen Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt:

Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: ANLEITUNG zum Eintrag Ihrer Homepage auf Gingu.de Hier zuerst eine grobe Übersicht, nachfolgend werden die einzelnen Schritte genauer erklärt: 1. Kostenlos registrieren 2. Zum Erstellen eines Eintrages

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

Übungen zum Einsatz von

Übungen zum Einsatz von Übungen zum Einsatz von Literatur finden und verwalten Aufgaben planen Inhalte erschließen Publikationen erstellen Für Citavi ab Version 2.5.x Stand: Oktober 2009 Autor: Peter Meurer, Swiss Academic Software

Mehr

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote

Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote Export-/Importanleitung für Citavi und EndNote 1. Export aus Datenbanken und Bibliothekskatalogen Literaturdatenbanken und Bibliothekskataloge bieten Ihnen in der Regel die Möglichkeit an, gefundene Aufsätze

Mehr

MayControl - Newsletter Software

MayControl - Newsletter Software MayControl - Newsletter Software MAY Computer GmbH Autor: Dominik Danninger Version des Dokuments: 2.0 Zusammenstellen eines Newsletters Zusammenstellen eines Newsletters Artikel

Mehr

Serienbrief erstellen

Serienbrief erstellen Serienbrief erstellen Mit einem perfekt vorbereiteten Serienbrief können Sie viel Zeit sparen. In unserem Beispiel lesen wir die Daten für unseren Serienbrief aus einer Excel Tabelle aus. Die Tabelle hat

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de

Kurzanleitung. Zotero 5.0. Inhalt kim.uni-hohenheim.de Zotero 5.0 Kurzanleitung 21.08.2017 kim.uni-hohenheim.de kim@uni-hohenheim.de Inhalt Installieren... 2 Literatur erfassen... 2 Automatische Übernahme aus Webseiten... 2 Einträge über eine Importdatei hinzufügen...

Mehr

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten.

Du hast hier die Möglichkeit Adressen zu erfassen, Lieferscheine & Rechnungen zu drucken und Deine Artikel zu verwalten. Bedienungsanleitung Professionell aussehende Rechnungen machen einen guten Eindruck vor allem wenn du gerade am Beginn deiner Unternehmung bist. Diese Vorlage ist für den Beginn und für wenige Rechnungen

Mehr

Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word

Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word Veranstaltung Pr.-Nr.: 10 1023 Wirtschaftsinformatik für Wirtschaftwissenschaftler Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft Word Prof. Dr. Chris Bizer WS 2010/2011 Wissenschaftliches Arbeiten mit Microsoft

Mehr

Tipps für die Arbeit mit Citavi 4

Tipps für die Arbeit mit Citavi 4 Tipps für die Arbeit mit Citavi 4 Stand Januar 2014 / Citavi 4.2 Inhalt Die besten Tipps kommen aus der Praxis... 3 1 Markierung und URL in Zwischenablage kopieren... 4 2 Kein ISBN-Picker bei der Wikipedia...

Mehr

Easy Mobile Homepage. Nützliche Tipps für die Nutzung der Software. 2011 Die Software ist urheberrechtlich geschützte Freeware - all rights reserved

Easy Mobile Homepage. Nützliche Tipps für die Nutzung der Software. 2011 Die Software ist urheberrechtlich geschützte Freeware - all rights reserved Easy Mobile Homepage Nützliche Tipps für die Nutzung der Software Danke für Ihr Interesse! Danke für Ihr Interesse an unserer neuen Software und wir freuen uns darüber, dass Sie die Tutorials angefordert

Mehr

Literaturverwaltung im Überblick

Literaturverwaltung im Überblick Literaturverwaltung im Überblick Möglichkeiten des Einsatzes von Literaturverwaltungsprogrammen beim Verwalten von Literaturquellen und beim Erstellen einer wissenschaftlichen Arbeit. Vor- und Nachteile

Mehr

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003

ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 ANLEITUNG ZUR TEXTGESTALTUNG IN WORD 2003 Word ist zunächst ein reines Textverarbeitungsprogramm. Allerdings lassen sich hier Vorträge genauso mit Gliederung und Querverweisen sowie Textquellen, Clips

Mehr

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen

Literaturverwaltung mit Citavi. A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek. Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Literaturverwaltung mit Citavi A. Jaek / G. Pinnen, Hochschulbibliothek Grundsätzliches zu Literaturverwaltungsprogrammen Sie können viele Referenzen bequem aus Datenbanken importieren, das Eintippen fällt

Mehr

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2

Filterregeln... 1. Einführung... 1. Migration der bestehenden Filterregeln...1. Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Jörg Kapelle 15:19:08 Filterregeln Inhaltsverzeichnis Filterregeln... 1 Einführung... 1 Migration der bestehenden Filterregeln...1 Alle eingehenden Nachrichten weiterleiten...2 Abwesenheitsbenachrichtigung...2

Mehr

Nützliche Tipps im Umgang mit Word

Nützliche Tipps im Umgang mit Word Nützliche Tipps im Umgang mit Word Im Folgenden möchten wir einige Funktionen von Word beschreiben, von denen wir denken, dass Sie euch das Erstellen einer schriftlichen Arbeit erleichtern. Dazu gehören:

Mehr

Literaturverwaltungs- programme:

Literaturverwaltungs- programme: Literaturverwaltungs- programme: 6. Mai 2014 Simone Rosenkranz, simone.rosenkranz@zhbluzern.ch Luzern 1 Wann sind Literaturverwaltungsprogramme nützlich? Überblick über gefundene Literatur Dokumentation

Mehr

Einführung Literaturverwaltung

Einführung Literaturverwaltung Einführung Literaturverwaltung T direkt Luzern 18. Oktober 2017 Ursula Baumann Mediothek ursula.baumann@hslu.ch Programm 1. Literaturverwaltungsprogramme allgemein 2. Kurzdemonstration Citavi 3. Fragen

Mehr

Inhaltsverzeichnisse

Inhaltsverzeichnisse Inhaltsverzeichnisse Überschriften zuweisen Formatieren Sie die Überschriften mit Hilfe der integrierten Formatvorlagen als Überschrift. Klicken Sie dazu in die jeweilige Überschrift und dann auf der Registerkarte

Mehr

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART

OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART A OWNCLOUD DIENST AN DER STAATLICHEN AKADEMIE DER BILDENDEN KÜNSTE STUTTGART Owncloud ist ein Cloud-Service, der auf Servern der Kunstakademie betrieben wird. Er bietet die Möglichkeit der Nutzung einer

Mehr

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014

Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 Typo3 Handbuch Redaktion: Peter W. Bernecker Tel.: 069 / 92 107 292 pw.bernecker@ev medienhaus.de Stand: 6. Oktober 2014 3. Arbeitsbereich: Wo sind meine Inhalte? Wo kann ich Inhalte einstellen (Rechte)?

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN! VIVENDI PEP WORD-FORMULARDRUCK GEZEIGT ANHAND DES BEWERBERMANAGEMENTS. x-tention Informationstechnologie GmbH 12.11.

HERZLICH WILLKOMMEN! VIVENDI PEP WORD-FORMULARDRUCK GEZEIGT ANHAND DES BEWERBERMANAGEMENTS. x-tention Informationstechnologie GmbH 12.11. HERZLICH WILLKOMMEN! VIVENDI PEP WORD-FORMULARDRUCK GEZEIGT ANHAND DES BEWERBERMANAGEMENTS 12.11.2014 x-tention Informationstechnologie GmbH IT with care. INHALT WORD FORMULARDRUCK Allgemeines zum Word-Formulardruck

Mehr

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2

Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2 Literaturverwaltung und Wissensmanagement mit CITAVI Teil 2 Dr. Hans-Martin Moderow Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek Jena 2014 Dr. Hans-Martin Moderow, Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek

Mehr

ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen. Leitfaden für Rheinland-Pfalz

ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen. Leitfaden für Rheinland-Pfalz ARRIBA V11.1: (Bauabrechnung) Nachtragsangebote des AN einpflegen Leitfaden für Rheinland-Pfalz Stand 17.07.2006 Der Leitfaden " ARRIBA: Nachtragsangebote des AN einpflegen" dient als Beispielsammlung

Mehr

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben

FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Rechenzentrum FIS: Projektdaten auf den Internetseiten ausgeben Ist ein Forschungsprojekt im Forschungsinformationssystem (FIS) erfasst und für die Veröffentlichung freigegeben, können Sie einige Daten

Mehr

Universitätsbibliothek. Technische Universität München. Internetsuche. Wissenswertes und Wissenschaftliches

Universitätsbibliothek. Technische Universität München. Internetsuche. Wissenswertes und Wissenschaftliches Internetsuche Wissenswertes und Wissenschaftliches 1. Allgemeine Suchmaschinen 2 Gezielter Suchen in Google Bestimmt nutzen Sie allgemeine Suchmaschinen (beinahe) täglich. Allerdings ist die Menge und

Mehr

Einführung in Citavi

Einführung in Citavi Einführung in Citavi Skript zum Seminar 2. überarbeitete und korrigierte Auflage von Melanie Werner, Soziale Arbeit plus Fachhochschule Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften EINLEITUNG...

Mehr

DOKUMENTATION. Outlook Vorlagen. in Microsoft Office Outlook 2007 einrichten.

DOKUMENTATION. Outlook Vorlagen. in Microsoft Office Outlook 2007 einrichten. Outlook Vorlagen in Microsoft Office Outlook 2007 einrichten. Die Arbeitsschritte A. B. C. D. Vorlagen sicher ablegen. Signaturen entfernen. Menüpunkt E-Mail Vorlagen einfügen. Untermenüpunkt mit Link

Mehr

Handout für die Nutzung von Open Sankoré

Handout für die Nutzung von Open Sankoré Handout für die Nutzung von Open Sankoré Rechte Funktionsleiste bietet 4 Ansichten (von links nach rechts): (1) Board: Arbeitsfläche (2) Internet: Direkter Aufruf eines Webbrowsers innerhalb von Open Sankoré

Mehr

Anbindung an easybill.de

Anbindung an easybill.de Anbindung an easybill.de Stand: 14. Dezember 2011 2011 Virthos Systems GmbH www.pixtacy.de Einleitung Pixtacy verfügt ab Version 2.3 über eine Schnittstelle zu dem Online-Fakturierungsprogramm easybill.de.

Mehr

OneNote 2013. Grundkurs kompakt. Sigrid Hess 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2014 K-ONE2013-G

OneNote 2013. Grundkurs kompakt. Sigrid Hess 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, September 2014 K-ONE2013-G OneNote 203 Sigrid Hess. Ausgabe,. Aktualisierung, September 204 Grundkurs kompakt K-ONE203-G 2 2 Erste Schritte mit OneNote Voraussetzungen Text eingeben und formatieren Ziele Ein Notizbuch erstellen

Mehr

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN

ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN ERSTE SCHRITTE HOMEPAGE-BAUKASTEN SCHNELLSTART ANLEITUNG IN 6 SCHRITTEN ZUR EIGENEN HOMEPAGE Starten des Baukastens Loggen Sie sich mit den Zugangsdaten, die Sie per E-Mail bekommen haben, in den STRATO

Mehr

Kommunikations-Management

Kommunikations-Management Tutorial: Wie kann ich E-Mails schreiben? Im vorliegenden Tutorial lernen Sie, wie Sie in myfactory E-Mails schreiben können. In myfactory können Sie jederzeit schnell und einfach E-Mails verfassen egal

Mehr

Anleitung für Autoren

Anleitung für Autoren Verwaltung.modern@Kehl Anleitung für Autoren Im folgenden Text werden Sie/wirst du geduzt. Bitte Sehen Sie/sieh uns diese Vereinfachung nach. Wenn du bei Verwaltung.modern@Kehl mitbloggen willst, legen

Mehr