Der eigene Server mit FreeBSD 9

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Der eigene Server mit FreeBSD 9"

Transkript

1 Benedikt Nießen Der eigene Server mit FreeBSD 9 Konfiguration, Sicherheit und Pflege

2 Benedikt Nießen Lektorat: Dr. Michael Barabas Copy-Editing: Friederike Daenecke Herstellung: Frank Heidt Umschlaggestaltung: Helmut Kraus, Druck und Bindung: M.P. Media-Print Informationstechnologie GmbH, Paderborn Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über abrufbar. ISBN: Buch PDF epub Copyright 2012 dpunkt.verlag GmbH Ringstraße 19 B Heidelberg Die vorliegende Publikation ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Abbildungen, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung des Verlags urheberrechtswidrig und daher strafbar. Dies gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung oder die Verwendung in elektronischen Systemen. Es wird darauf hingewiesen, dass die im Buch verwendeten Soft- und Hardware-Bezeichnungen sowie Markennamen und Produktbezeichnungen der jeweiligen Firmen im Allgemeinen warenzeichen-, marken- oder patentrechtlichem Schutz unterliegen. Alle Angaben und Programme in diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt kontrolliert. Weder Autor noch Verlag können jedoch für Schäden haftbar gemacht werden, die in Zusammenhang mit der Verwendung dieses Buches stehen

3 v Inhaltsverzeichnis Vorwort und Typografie xiii 1 Eine Einführung Was bedeutet es, Administrator zu sein? Warum FreeBSD? Das Ziel dieses Buchs Neuerungen in FreeBSD Der neue Installer High Availability Storage Ressourcenbeschränkungen Kernel-Dumps auf andere Systeme Das Sandbox-Framework Capiscum FreeBSD installieren 7 3 Erste Schritte im neuen System Arbeiten mit dem Server Das richtige Passwort Die Verzeichnisstruktur von FreeBSD Die Editoren»vi«und»ee« vi ee »sudo«weil es nicht immer root sein muss Die Shell anpassen SSH absichern Gefühlte Sicherheit erhöhen Tatsächliche Sicherheit erhöhen

4 vi Inhaltsverzeichnis 3.8 Zeitsynchronisation per NTP s für root an ein Postfach weiterleiten Zusammenfassung Erste Gedanken zur Sicherheit Die Benutzerverwaltung Das Berechtigungsmodell Der Systemaufbau in diesem Buch Zusammenfassung Das System aktuell halten System-Updates installieren Release-Wechsel durchführen Zusammenfassung Software installieren Der Portstree Den Portstree installieren Den Portstree aktualisieren Den Portstree durchsuchen Ports installieren Der Compiler-Cache ccache Installierte Software verändern Ports aktualisieren Ports deinstallieren Unsichere Ports erkennen pkg als Alternative zum Portstree Ein Paket installieren Ein Paket aktualisieren Ein Paket deinstallieren Überflüssige Ports aufspüren Zusammenfassung

5 Inhaltsverzeichnis vii 7 Die Firewall konfigurieren Brauche ich eine Firewall auf dem Server? Firewall mit pf Der Firewall-Airbag Grundlegende Optimierungen Firewallregeln Eine Beispielkonfiguration pf aktivieren pf steuern Spezielle pf-konfigurationen Dienste mit sshguard schützen Brute-Force-Schutz mit expire-table Firewall-Monitoring mit pftop Packet Queueing und Priorisierung Priority Based Queueing Class Based Queueing Scheduler-Optionen Queues zuweisen Zusammenfassung Arbeiten mit Jails Was sind Jails? Das System für Jails vorbereiten IP-Aliase anlegen Firewallregeln anpassen FreeBSD-Quellcode auschecken Das Jail-Framework ezjail Jails anlegen, starten und konfigurieren Jail-Vorlage anpassen Jail anlegen Jail starten Jail betreten und verlassen Jail stoppen Jail löschen Jail deaktivieren und aktivieren Portstree in eine Jail mounten Backup einer Jail anlegen und wiederherstellen ccache-konfiguration anpassen Binary-Update für die Basejail

6 viii Inhaltsverzeichnis 8.8 Ressourcenbeschränkungen für Jails RCTL-Unterstützung aktivieren Obergrenzen festlegen Ressourcennutzung anzeigen Einschränkungen entfernen Zusammenfassung Appliances konfigurieren Datenbankserver MySQL MySQL-Server-Tuning MariaDB Drizzle Replikation von MySQL- und MariaDB-Datenbanken Master/Slave-Replikation Master/Master-Replikation Zusammenfassung Webserver nginx Installation und Konfiguration vhosts anlegen Die location-direktive Ein vollständiger vhost Berechtigungen richtig setzen Passwortschutz für Verzeichnisse SSL-Verschlüsselung für vhosts nginx gegen (D)DoS-Attacken rüsten PHP 5 per FastCGI Installation PHP-FPM als FastCGI-Manager Benutzer und Gruppe anlegen PHP 5 absichern PHP 5-Prozesse konfigurieren und starten PHP 5 im vhost konfigurieren Webapplication-Firewall mit nginx Das NAXSI-Modul installieren Den vhost für NAXSI konfigurieren Die Whitelist erstellen Die Whitelist aktivieren Zusammenfassung FTP-Server mit Pure-FTPd FTP-Benutzer anlegen Firewall anpassen

7 Inhaltsverzeichnis ix 9.4 Mailserver mit IMAP und POP Die Mailserverkomponenten Der MTA: Postfix sendmail deaktivieren Postfix installieren Die MySQL-Datenbank pflegen Postfix konfigurieren Weitere Verzeichnisse und Zertifikate erstellen Der MDA: Dovecot Berechtigungen setzen Firewall anpassen Postfächer und -Adressen verwalten SQL-Befehle zur Benutzerverwaltung PostfixAdmin installieren Clients konfigurieren Spam- und Virenabwehr Blacklists Spam-Filter und Virenscanner per DSPAM integrieren Sender Policy Framework Dovecot-Antispam Spam-Bekämpfung auf Firewallebene Greylisting mit SQLgrey s mit Sieve sortieren Was ist Sieve? Die Syntax von Sieve Sieve-Plug-in installieren Jails anpassen DNS-Einstellungen vornehmen Zusammenfassung Cache-Server Memcached Redis Subversion-Server Repositories anlegen Repositories sichern Repositories wiederherstellen Virtual Private Network (VPN) Client/Server-Verbindung Server/Server-Verbindung Die Funktionsweise von tinc Tinc installieren Den VPN-Server konfigurieren Den VPN-Client konfigurieren

8 x Inhaltsverzeichnis 9.8 Samba-Server für Intranets Öffentliche Freigaben Geschützte Freigaben Benutzer verwalten Samba starten Daten sichern Backups erstellen Backup-Profil anlegen GPG-Verschlüsselung konfigurieren Backup-Profil konfigurieren Verzeichnisse ausschließen Befehle vor oder nach dem Backup-Prozess ausführen Backup anlegen Dateien wiederherstellen Backup-Speicher bereinigen Datensicherung mit Snapshots Snapshot erstellen Snapshots anzeigen Snapshots mounten Snapshots automatisieren Datenbanken sichern mit AutoMySQLBackup Zusammenfassung Serverüberwachung Hardware-Monitoring Festplatten überwachen Die CPU überwachen Service-Monitoring Monitoring mit monit Allgemeine Einstellungen Überwachungsaufgaben konfigurieren Überwachung von Services in einer Jail Webinterface für monit Der Logfile-Parser logwatch Der Logging-Daemon rsyslog syslog ersetzen MySQL-Server konfigurieren rsyslog konfigurieren

9 Inhaltsverzeichnis xi 11.3 Kombinierte Überwachung mit munin Den Master konfigurieren Clients konfigurieren Einbruchsversuche erkennen und abwehren Ports überwachen mit portsentry Einfache Integritätsprüfung mit freebsd-update Zusammenfassung Für Fortgeschrittene Software-RAID1 mit gmirror Partitionstabellen abgleichen Partitionen spiegeln RAID-Verbund wiederherstellen Loadbalancer und Reverse Proxies pound (ohne Caching) HAproxy (ohne Caching) Session-Persistence Access Control Lists (ACL) HAproxy starten nginx (mit Caching) Installation Konfiguration mit Festplatten-Cache Konfiguration mit Memcached Loadbalancing mit Failover für TCP-Verbindungen Port-Knocking FreeBSD abhärten Zugriffsrechte beschränken Sysctl-Flags setzen Sicherheitsstufen anpassen Dateien vor Veränderung schützen Sicherheitsstufe per Passwort heruntersetzen Sicherheitsstufen in Jails Logrotation trotz»append-only«-markierung Device-Polling für Netzwerkkarten aktivieren Den Kernel konfigurieren und installieren Konfiguration der Netzwerkkarten anpassen IPv6 auf dem Hostsystem konfigurieren

10 12.8 Einen eigenen Kernel kompilieren Den Quellcode aktualisieren Den Kernel konfigurieren Den Kernel kompilieren Den neuen Kernel testen Den neuen Kernel installieren Zusammenfassung Server läuft was jetzt? 259 Index 261

Der eigene Server mit FreeBSD 9

Der eigene Server mit FreeBSD 9 Der eigene Server mit FreeBSD 9 Benedikt Nießen hat an den Universitäten in Passau und Innsbruck Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling und IT-Projektmanagement studiert. Neben seiner

Mehr

Dominik Schadow. Java-Web-Security. Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln

Dominik Schadow. Java-Web-Security. Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln Dominik Schadow Java-Web-Security Sichere Webanwendungen mit Java entwickeln Dominik Schadow info@dominikschadow.de Lektorat: René Schönfeldt Copy-Editing: Friederike Daenecke, Zülpich Satz: Da-TeX, Leipzig

Mehr

VMware vrealize Automation Das Praxisbuch

VMware vrealize Automation Das Praxisbuch VMware vrealize Automation Das Praxisbuch Dr. Guido Söldner leitet den Geschäftsbereich Cloud Automation und Software Development bei der Söldner Consult GmbH in Nürnberg. Sein Unternehmen ist auf Virtualisierungsinfrastrukturen

Mehr

IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition

IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition Roland Böttcher IT-Service-Management mit ITIL 2011 Edition Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen 3., aktualisierte Auflage Heise Prof. Dr. Roland Böttcher roland.boettcher@hs-bochum.de

Mehr

Cloud-Computing für Unternehmen

Cloud-Computing für Unternehmen Gottfried Vossen Till Haselmann Thomas Hoeren Cloud-Computing für Unternehmen Technische, wirtschaftliche, rechtliche und organisatorische Aspekte Prof. Dr. Gottfried Vossen vossen@helios.uni-muenster.de

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen von Roland Böttcher 2., aktualisierte Auflage IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Böttcher schnell und

Mehr

Konfigurationsmanagement mit Subversion, Ant und Maven

Konfigurationsmanagement mit Subversion, Ant und Maven Gunther Popp Konfigurationsmanagement mit Subversion, Ant und Maven Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler 2., aktualisierte Auflage Gunther Popp gpopp@km-buch.de Lektorat: René Schönfeldt Copy-Editing:

Mehr

Praxisbuch BI Reporting

Praxisbuch BI Reporting Alexander Adam Bernd Schloemer Praxisbuch BI Reporting Schritt für Schritt zum perfekten Report mit BEx Tools und BusinessObjects Alexander Adam alexander.adam@googlemail.com Bernd Schloemer bernd.schloemer@googlemail.de

Mehr

IT-Servicemanagement mit ITIL V3

IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Roland Böttcher IT-Servicemanagement mit ITIL V3 Einführung, Zusammenfassung und Übersicht der elementaren Empfehlungen Heise Roland Böttcher roland.boettcher@fh-bochum.de Lektorat: Dr. Michael Barabas

Mehr

Nicolai Josuttis. SOA in der Praxis. System-Design für verteilte Geschäftsprozesse

Nicolai Josuttis. SOA in der Praxis. System-Design für verteilte Geschäftsprozesse Nicolai Josuttis SOA in der Praxis System-Design für verteilte Geschäftsprozesse Nicolai Josuttis Website zum Buch http://www.soa-in-der-praxis.de Die englische Ausgabe erschien unter dem Titel»SOA in

Mehr

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski

Tilman Beitter Thomas Kärgel André Nähring Andreas Steil Sebastian Zielenski Tilman Beitter arbeitete mehrere Jahre als Softwareentwickler im ERP-Bereich und ist seit 2010 mit großer Begeisterung für die B1 Systems GmbH als Linux Consultant und Trainer unterwegs. Seine Themenschwerpunkte

Mehr

Continuous Delivery. Der pragmatische Einstieg. von Eberhard Wolff. 1. Auflage. dpunkt.verlag 2014

Continuous Delivery. Der pragmatische Einstieg. von Eberhard Wolff. 1. Auflage. dpunkt.verlag 2014 Continuous Delivery Der pragmatische Einstieg von Eberhard Wolff 1. Auflage dpunkt.verlag 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 86490 208 6 Zu Leseprobe schnell und portofrei erhältlich

Mehr

Prof. Dr. Matthias Knoll

Prof. Dr. Matthias Knoll Prof. Dr. Matthias Knoll ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Darmstadt. Sein Spezialgebiet ist die betriebliche Informationsverarbeitung mit den Schwerpunkten GRC-Management, IT-Prüfung

Mehr

Uwe Vigenschow Andrea Grass Alexandra Augstin Dr. Michael Hofmann www.dpunkt.de/plus

Uwe Vigenschow Andrea Grass Alexandra Augstin Dr. Michael Hofmann www.dpunkt.de/plus Uwe Vigenschow ist Abteilungsleiter bei Werum IT Solutions. In das Buch sind über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung als Entwickler, Berater, Projektleiter und Führungskraft eingeflossen. Mit

Mehr

er auch mit dem 3D-Programm Blender in Kontakt, über das er bisher zahlreiche Vorträge hielt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlichte.

er auch mit dem 3D-Programm Blender in Kontakt, über das er bisher zahlreiche Vorträge hielt und Artikel in Fachzeitschriften veröffentlichte. beschäftigt sich seit Beginn der 80er Jahre intensiv mit Computern und deren Programmierung anfangs mit einem VC-20 von Commodore sowie speziell mit Computergrafik. Der Amiga ermöglichte ihm dann die Erzeugung

Mehr

IT-Controlling für die Praxis

IT-Controlling für die Praxis Martin Kütz IT-Controlling für die Praxis Konzeption und Methoden 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Martin Kütz kuetz.martin@tesycon.de Lektorat: Christa Preisendanz & Vanessa Wittmer Copy-Editing:

Mehr

Dr. Michael Hahne www.dpunkt.de/plus

Dr. Michael Hahne www.dpunkt.de/plus Dr. Michael Hahne ist Geschäftsführender Gesellschafter der Hahne Consulting GmbH, einem auf Business-Intelligence-Architektur und -Strategie spezialisierten Beratungsunternehmen. Zuvor war er Vice President

Mehr

Maik Schmidt www.dpunkt.de/plus

Maik Schmidt www.dpunkt.de/plus Maik Schmidt arbeitet seit beinahe 20 Jahren als Softwareentwickler für mittelständische und Großunternehmen. Er schreibt seit einigen Jahren Buchkritiken und Artikel für internationale Zeitschriften und

Mehr

Social Media Analytics & Monitoring

Social Media Analytics & Monitoring Andreas Werner Social Media Analytics & Monitoring Verfahren und Werkzeuge zur Optimierung des ROI Andreas Werner aw@datenonkel.com Lektorat: Dr. Michael Barabas Copy-Editing: Annette Schwarz, Ditzingen

Mehr

Tobias H. Strömer. Online-Recht. Juristische Probleme der Internet-Praxis erkennen und vermeiden. 4., vollständig überarbeitete Auflage

Tobias H. Strömer. Online-Recht. Juristische Probleme der Internet-Praxis erkennen und vermeiden. 4., vollständig überarbeitete Auflage Tobias H. Strömer Online-Recht Juristische Probleme der Internet-Praxis erkennen und vermeiden 4., vollständig überarbeitete Auflage Tobias H. Strömer E-Mail: anwalt@stroemer.de http://www.stroemer.de

Mehr

Andy Hunt. Programmieren lernen mit Minecraft-Plugins

Andy Hunt. Programmieren lernen mit Minecraft-Plugins Andy Hunt ist Autor bzw. Co-Autor von mehr als einem halben Dutzend Büchern rund um die Themen Pragmatic Programming und Agile. Er spricht regelmäßig und weltweit auf Entwicklerkonferenzen. Minecraft nutzt

Mehr

Der Autor ist seit dem Jahr 2001 bei der Firma GeNUA mbh als Security Consultant und gegenwärtig als Koordinator für Intrusion Detection tätig.

Der Autor ist seit dem Jahr 2001 bei der Firma GeNUA mbh als Security Consultant und gegenwärtig als Koordinator für Intrusion Detection tätig. WLAN-Sicherheit Der Autor ist seit dem Jahr 2001 bei der Firma GeNUA mbh als Security Consultant und gegenwärtig als Koordinator für Intrusion Detection tätig. Seine Aufgabengebiete sind: Penetration Testing/Auditing

Mehr

Basiswissen Software-Projektmanagement

Basiswissen Software-Projektmanagement isql-reihe Basiswissen Software-Projektmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Professional for Project Management nach isqi-standard von Bernd Hindel, Klaus Hörmann, Markus Müller, Jürgen Schmied

Mehr

SQL Server 2005. Eine umfassende Einführung

SQL Server 2005. Eine umfassende Einführung SQL Server 2005 Eine umfassende Einführung E-Mail: petkovic@fh-rosenheim.de Lektorat: Barbara Lauer, Bonn Copy-Editing: Sandra Gottmann, Münster Satz: Just in Print, Bonn Herstellung: Birgit Bäuerlein

Mehr

3 Erste Schritte im neuen System

3 Erste Schritte im neuen System 23 3 Erste Schritte im neuen System 3.1 Arbeiten mit dem Server Nachdem wir die Installation von FreeBSD gemeistert haben, können wir uns nun daranmachen, das System zu konfigurieren, und ihm die Aufgaben

Mehr

Kennzahlen in der IT

Kennzahlen in der IT Kennzahlen in der IT Dr. Martin Kütz ist geschäftsführender Gesellschafter der TESYCON GMBH und Fachberater für IT-Controlling und Projektmanagement. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Management

Mehr

Basiswissen Software- Projektmanagement

Basiswissen Software- Projektmanagement Bernd Hindel. Klaus Hörmann. Markus Müller. Jürgen Schmied Basiswissen Software- Projektmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Professional for Project Management nach isqi-standard 2., überarbeitete

Mehr

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press

Schäfer: Root-Server. Copyright (C) Open Source Press Schäfer: Root-Server Stefan Schäfer Root Server einrichten und absichern Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem Wissen erstellt. Dennoch sind Fehler

Mehr

Leitfaden Web-Usability

Leitfaden Web-Usability Frank Puscher Leitfaden Web-Usability Strategien, Werkzeuge und Tipps für mehr Benutzerfreundlichkeit Lektorat: Barbara Lauer Copy-Editing: Alexander Reischert Satz: Frank Heidt Herstellung: Frank Heidt

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest Andreas Spillner Tilo Linz Basiswissen Softwaretest Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB-Standard 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage Andreas Spillner andreas.spillner@hs-bremen.de

Mehr

Alexander Geschonneck ix-edition www.dpunkt.de/plus

Alexander Geschonneck ix-edition www.dpunkt.de/plus Alexander Geschonneck leitet als Partner bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft den Bereich Forensic Technology. Sein Tätigkeitsschwerpunkt ist die Sicherstellung und Analyse von digitalen Beweismitteln

Mehr

Einsteigerkurs DSLR-Video

Einsteigerkurs DSLR-Video Einsteigerkurs DSLR-Video Michael Münch ist Filmeditor, Regisseur und Autor und arbeitet im Kino- und Werbebereich. Der gebürtige Heidelberger dreht sowohl in seiner Freizeit, als auch bei professionellen

Mehr

Praxiswissen COBIT. Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT. von Markus Gaulke. 2., akt. u. überarb. Aufl.

Praxiswissen COBIT. Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT. von Markus Gaulke. 2., akt. u. überarb. Aufl. Praxiswissen COBIT Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT von Markus Gaulke 2., akt. u. überarb. Aufl. Praxiswissen COBIT Gaulke schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

Fotografieren lernen Band 2

Fotografieren lernen Band 2 Fotografieren lernen Band 2 Cora und Georg Banek leben und arbeiten in Mainz, wo sie Mitte 2009 ihr Unternehmen um eine Fotoakademie (www.artepictura-akademie.de) erweitert haben. Vorher waren sie hauptsächlich

Mehr

Identity Management - eine Einführung

Identity Management - eine Einführung Identity Management - eine Einführung Grundlagen, Technik, wirtschaftlicher Nutzen von Christian Mezler-Andelberg 1. Auflage Identity Management - eine Einführung Mezler-Andelberg schnell und portofrei

Mehr

Basiswissen Softwaretest

Basiswissen Softwaretest Andreas Spillner. Tilo Linz Basiswissen Softwaretest Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB-Standard 3., überarbeitete und aktualisierte Auflage Andreas Spillner spillner@informatik.hs-bremen.de

Mehr

Agiles Produktmanagement mit Scrum

Agiles Produktmanagement mit Scrum Roman Pichler Agiles Produktmanagement mit Scrum Erfolgreich als Product Owner arbeiten 2., korrigierte Auflage Roman Pichler roman.pichler@romanpichler.com Lektorat: Christa Preisendanz Copy-Editing:

Mehr

Firewalls im Unternehmenseinsatz

Firewalls im Unternehmenseinsatz Firewalls im Unternehmenseinsatz Grundlagen, Betrieb und Produkte von Jörg Fritsch, Steffen Gundel 2., überarb. u. aktualis. Aufl. Firewalls im Unternehmenseinsatz Fritsch / Gundel schnell und portofrei

Mehr

Tom Gansor Dr. Andreas Totok www.dpunkt.de/plus

Tom Gansor Dr. Andreas Totok www.dpunkt.de/plus Tom Gansor ist als Mitglied der Geschäftsleitung bei der OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH unter anderem für die Weiterentwicklung des Portfolios, für Innovation und die Lösungsentwicklung verantwortlich.

Mehr

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen

Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Henning Wolf (Hrsg.) Agile Projekte mit Scrum, XP und Kanban im Unternehmen durchführen Erfahrungsberichte aus der Praxis Henning Wolf henning.wolf@it-agile.de Lektorat: Christa Preisendanz Copy-Editing:

Mehr

Michael Messner www.dpunkt.de/plus

Michael Messner www.dpunkt.de/plus Michael Messner arbeitet als IT Security Consultant bei der Corporate Technology der Siemens AG in München und führt dort technische Sicherheitsanalysen und Penetrationstests durch. Neben der technischen

Mehr

Elliot Jay Stocks. Sexy Webdesign. Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet

Elliot Jay Stocks. Sexy Webdesign. Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet Elliot Jay Stocks Sexy Webdesign Wie man mit guten Konzepten tolle Websites gestaltet Lektorat: Nina Lötsch, René Schönfeldt Übersetzung: Cornelia Boenigk Copy-Editing: Alexander Reischert Herstellung:Nadine

Mehr

Gernot Starke Stefan Tilkov (Hrsg.) SOA-Expertenwissen. Methoden, Konzepte und Praxis serviceorientierter Architekturen

Gernot Starke Stefan Tilkov (Hrsg.) SOA-Expertenwissen. Methoden, Konzepte und Praxis serviceorientierter Architekturen Gernot Starke Stefan Tilkov (Hrsg.) SOA-Expertenwissen Methoden, Konzepte und Praxis serviceorientierter Architekturen Gernot Starke gs@gernotstarke.de Stefan Tilkov stefan.tilkov@innoq.com Lektorat: Dr.

Mehr

Praxiswissen Softwaretest Testmanagement

Praxiswissen Softwaretest Testmanagement Andreas Spillner Thomas Roßner Mario Winter Tilo Linz Praxiswissen Softwaretest Testmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Advanced Level nach ISTQB-Standard Andreas Spillner spillner@informatik.hs-bremen.de

Mehr

Uwe Vigenschow Andrea Grass Alexandra Augstin Dr. Michael Hofmann www.dpunkt.de/plus

Uwe Vigenschow Andrea Grass Alexandra Augstin Dr. Michael Hofmann www.dpunkt.de/plus Uwe Vigenschow ist Abteilungsleiter bei Werum IT Solutions. In das Buch sind über 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung als Entwickler, Berater, Projektleiter und Führungskraft eingeflossen. Mit

Mehr

Hartleben: POP3 und IMAP. Copyright (C) Open Source Press

Hartleben: POP3 und IMAP. Copyright (C) Open Source Press Heinlein Hartleben: POP3 und IMAP Peer Heinlein Peer Hartleben POP3 und IMAP Mailserver mit Courier und Cyrus Alle in diesem Buch enthaltenen Programme, Darstellungen und Informationen wurden nach bestem

Mehr

Netzwerksicherheit HACKS

Netzwerksicherheit HACKS Netzwerksicherheit HACKS 2. Auflage Andrew Lockhart Deutsche Übersetzung der 1. Auflage von Andreas Bildstein Aktualisierung der 2. Auflage Kathrin Lichtenberg O'REILLT Beijing Cambridge Farnham Köln Paris

Mehr

ITIL Change Management

ITIL Change Management ITIL Change Management Gerhard Lienemann arbeitete seit 1991 als Netzwerkadministrator in einem produzierenden Betrieb bevor er 2004 begann, sich mit ITIL zu beschäftigen und sich in einem internationalen

Mehr

Florence Maurice www.dpunkt.de/plus

Florence Maurice www.dpunkt.de/plus Florence Maurice gibt Trainings, Inhouseschulungen und individuelle Coachings zu Webthemen, setzt eigene Webprojekte um und schreibt regelmäßig Artikel in Fachzeitschriften. Sie ist Autorin mehrerer Fachbücher

Mehr

Christoph Arnold Michel Rode Jan Sperling Andreas Steil

Christoph Arnold Michel Rode Jan Sperling Andreas Steil KVM Best Practices Christoph Arnold konzipiert und realisiert Hochverfügbarkeitslösungen, zu seinen Kernthemen gehören Linux Cluster und Cluster-Dateisysteme. Darüber hinaus beschäftigt er sich seit Jahren

Mehr

Parallels Plesk Panel. Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix. Administratorhandbuch

Parallels Plesk Panel. Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix. Administratorhandbuch Parallels Plesk Panel Firewall-Modul für Parallels Plesk Panel 10 für Linux/Unix Administratorhandbuch Copyright-Vermerk Parallels Holdings, Ltd. c/o Parallels International GmbH Vordergasse 59 CH-Schaffhausen

Mehr

Ulrike Jaeger Kurt Schneider (Hrsg.) Software Engineering im Unterricht der Hochschulen

Ulrike Jaeger Kurt Schneider (Hrsg.) Software Engineering im Unterricht der Hochschulen Ulrike Jaeger Kurt Schneider (Hrsg.) Software Engineering im Unterricht der Hochschulen SEUH 11 Hannover 2009 Ulrike Jaeger ulrike.jaeger@hs-heilbronn.de Kurt Schneider kurt.schneider@inf.uni-hannover.de

Mehr

Innovationen durch Projektmanagement oder?!

Innovationen durch Projektmanagement oder?! Innovationen durch Projektmanagement oder?! Karl-Heinz Dorn BWL-Studium (Schwerpunkt Organisation/Informatik) an der Universität zu Köln, ergänzt durch ein Studienjahr an der DCU (Irland). 1986 bis 2005

Mehr

Java 8 Die Neuerungen

Java 8 Die Neuerungen Java 8 Die Neuerungen Lambdas, Streams, Date And Time API und JavaFX 8 im Überblick Bearbeitet von Michael Inden 2., aktualisierte und erweiterte Auflage 2015. Taschenbuch. XVIII, 301 S. Paperback ISBN

Mehr

Fine Art Printing für Fotografen

Fine Art Printing für Fotografen Jürgen Gulbins, Uwe Steinmüller Fine Art Printing für Fotografen Hochwertige Fotodrucke mit Inkjet-Druckern 4., aktualisierte Auflage Jürgen Gulbins, jg@gulbins.de Uwe Steinmüller, uwe@outbackphoto.com

Mehr

SpamAssassin. Leitfaden zu Konfiguration, Integration und Einsatz. Alistair McDonald. An imprint of Pearson Education

SpamAssassin. Leitfaden zu Konfiguration, Integration und Einsatz. Alistair McDonald. An imprint of Pearson Education Alistair McDonald SpamAssassin Leitfaden zu Konfiguration, Integration und Einsatz An imprint of Pearson Education München Boston San Francisco Harlow, England Don Mills, Ontario Sydney Mexico City Madrid

Mehr

Harald Maaßen LPIC-2. Sicher zur. erfolgreichen Linux-Zertifizierung. Galileo Press

Harald Maaßen LPIC-2. Sicher zur. erfolgreichen Linux-Zertifizierung. Galileo Press Harald Maaßen LPIC-2 Sicher zur erfolgreichen Linux-Zertifizierung Galileo Press Vorwort 13 LPI 201 200 Kapazitätsplanung 19 200.1 Messen und Problembehandlung bei der Ressourcenverwendung 19 Allgemeines

Mehr

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des

AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Seite 1/6 AixVerein 2.0 - Anleitung zur Einrichtung des Datenbank-Servers und der Dokumentenablage Bei der vorliegenden Anwendung handelt es sich um eine Client-Server-Anwendung, d.h. die Software wird

Mehr

Florian Wagenknecht Dennis Tölle. Recht am Bild. Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative

Florian Wagenknecht Dennis Tölle. Recht am Bild. Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative Florian Wagenknecht Dennis Tölle Recht am Bild Wegweiser zum Fotorecht für Fotografen und Kreative Florian Wagenknecht f.wagenknecht@rechtambild.de Dennis Tölle d.toelle@rechtambild.de Lektorat: Rudolf

Mehr

IT-Freelancer. Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger. Thomas Matzner Ruth Stubenvoll

IT-Freelancer. Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger. Thomas Matzner Ruth Stubenvoll Thomas Matzner Ruth Stubenvoll IT-Freelancer Ein Handbuch nicht nur für Einsteiger Mit Beiträgen von Steuerberater Jürgen Brunnhuber Rechtsanwalt Thomas G.-E. Müller Steuerberaterin Brigitte Schlammer

Mehr

Inhalt 1.1 Installation von CentOS 1.2 Features der Red-Hat-Enterprise-Produkte 1.3 Software-Installation mit yum 2. Verwaltung und Dienste

Inhalt 1.1 Installation von CentOS 1.2 Features der Red-Hat-Enterprise-Produkte 1.3 Software-Installation mit yum 2. Verwaltung und Dienste Inhalt Editorial 4 Impressum 5 1. Installation 11 1.1 Installation von CentOS 11 1.1.1 Partitionierung 14 1.1.2 Bootloader 16 1.1.3 Netzwerke, Firewall und root-passwort 17 1.1.4 Grundkonfiguration des

Mehr

100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet

100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet Ulf Cronenberg Günter Kraus Mario Weber 100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet 100 Fragen zum Mac kurz und einfach beantwortet Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek Die

Mehr

TCP/IP im Überblick... 16 IP... 18 ARP... 20 ICMP... 21 TCP... 21 UDP... 24 DNS... 25

TCP/IP im Überblick... 16 IP... 18 ARP... 20 ICMP... 21 TCP... 21 UDP... 24 DNS... 25 Inhalt Einleitung.................................................................... XIII 1 Wer braucht eine Firewall?............................................... 1 2 Was ist eine Firewall?....................................................

Mehr

ipad Air und ipad mini Retina

ipad Air und ipad mini Retina ipad Air und ipad mini Retina ios 7 optimal einsetzen - auch für ipad 2, ipad 3. Generation, ipad 4. Generation, ipad mini von Uthelm Bechtel 1. Auflage ipad Air und ipad mini Retina Bechtel schnell und

Mehr

Linux-Firewalls Ein praktischer Einstieg

Linux-Firewalls Ein praktischer Einstieg 2. Auflage Linux-Firewalls Ein praktischer Einstieg Andreas Lessing O'REILLY 0 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo Inhalt Einleitung XIII 1 Wer braucht eine Firewall? 1 2 Was ist

Mehr

Projektfahrplan für erstklassige Websites

Projektfahrplan für erstklassige Websites Shirley Kaiser Projektfahrplan für erstklassige Websites Checklisten für die Konzeption, Entwicklung und Wartung Übersetzt aus dem Amerikanischen Lektorat: René Schönfeldt Copy-Editing: Nikolaus Schüler,

Mehr

Installation Messerli MySQL auf MAC OS X

Installation Messerli MySQL auf MAC OS X Installation Messerli MySQL auf MAC OS X Einleitung Grundsätzlich wird bei der Installation der Messerli Software auf einem Mac-Server wie folgt vorgegangen: 1. Angepasster RMI-MySQL Server wird auf Mac

Mehr

MVB3. Einrichten eines Servers für MVB3 ab Version 3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001

MVB3. Einrichten eines Servers für MVB3 ab Version 3.5. Admin-Dokumentation. Inhalt V3.05.001 V3.05.001 MVB3 Admin-Dokumentation Einrichten eines Servers für MVB3 ab Version 3.5 Inhalt Organisatorische Voraussetzungen... 1 Technische Voraussetzungen... 1 Konfiguration des Servers... 1 1. Komponenten

Mehr

Lothar Lochmaier. Die Bank sind wir. Chancen und Perspektiven von Social Banking. Heise

Lothar Lochmaier. Die Bank sind wir. Chancen und Perspektiven von Social Banking. Heise Lothar Lochmaier Die Bank sind wir Chancen und Perspektiven von Social Banking Heise Lothar Lochmaier lochmaier@gmx.de Reihenherausgeber: Florian Rötzer, München, fr@heise.de Lektorat: Susanne Rudi, Heidelberg

Mehr

9.3 FTP-Server mit Pure-FTPd

9.3 FTP-Server mit Pure-FTPd 124 9 Appliances konfigurieren 9.3 FTP-Server mit Pure-FTPd Jail-Name IP-Adresse Funktion www 10.0.0.2 Web- und FTP-Server Die wohl bekannteste Methode, um Daten auf einen Server zu übertragen, ist die

Mehr

Professionelle XML-Verarbeitung in Word

Professionelle XML-Verarbeitung in Word Professionelle XML-Verarbeitung in Word Manuel Montero Pineda studierte Geschichte, Psychologie und Erziehungswissenschaften in Heidelberg. Nach einem Aufbaustudium in Informatik an der FH Heidelberg arbeitete

Mehr

Installation Messerli MySQL auf Linux

Installation Messerli MySQL auf Linux Installation Messerli MySQL auf Linux Einleitung Grundsätzlich wird bei der Installation der Messerli Software auf einem Linux-Server wie folgt vorgegangen: 1. Angepasster RMI-MySQL Server wird auf Linux

Mehr

LINUX SERVER HACKS. Roh Flickenger. O? REILLr Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Deutsche Übersetzung von Dinu C.

LINUX SERVER HACKS. Roh Flickenger. O? REILLr Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopol Taipei Tokyo. Deutsche Übersetzung von Dinu C. o( 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. LINUX SERVER HACKS Roh Flickenger Deutsche Übersetzung von Dinu

Mehr

Update Messerli MySQL auf Linux

Update Messerli MySQL auf Linux Update Messerli MySQL auf Linux Einleitung Grundsätzlich wird beim Update der Messerli Software auf einem Linux-Server wie folgt vorgegangen: 1. Vorhandener RMI-MySQL Server wird auf Linux aktualisiert

Mehr

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen "joomla" hier an: C:xampphtdocs.

Legen Sie nun dieses Verzeichnis mit dem Namen joomla hier an: C:xampphtdocs. Installationsanleitung von Joomla unter XAMPP Wer das Content-Management-System Joomla installieren will, braucht hierzu einen Webserver, der mit der Programmiersprache PHP und dem Datenbankprogramm MySQL

Mehr

Mark Pröhl. Kerberos. Single Sign-on in gemischten Linux/Windows-Umgebungen

Mark Pröhl. Kerberos. Single Sign-on in gemischten Linux/Windows-Umgebungen Mark Pröhl Kerberos Single Sign-on in gemischten Linux/Windows-Umgebungen Mark Pröhl mark@mproehl.net Lektorat: René Schönfeldt Copy-Editing: Ursula Zimpfer, Herrenberg Satz: Mark Pröhl Herstellung: Nadine

Mehr

Mit CMMI Prozesse verbessern!

Mit CMMI Prozesse verbessern! Mit CMMI Prozesse verbessern! Dr. Jürgen Schmied ist seit mehr als 10 Jahren als Berater für Software- Engineering-Themen tätig. Bei der method park Software AG ist er Principal Consultant zu den Themen

Mehr

Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis

Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis Konfiguration Zentyal 3.3 Inhaltsverzeichnis Installation... 2 Grundkomponenten... 5 Grundkonfiguration... 6 Netzwerk... 6 Domain... 7 Updates installieren... 8 DNS konfigurieren... 10 Anpassungen in DNS

Mehr

Installationsanleitung Webhost Windows Flex

Installationsanleitung Webhost Windows Flex Installationsanleitung Webhost Windows Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8

Inhaltsverzeichnis. Tobias Hauser, Christian Wenz. Joomla! 1.5. Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 sverzeichnis Tobias Hauser, Christian Wenz Joomla! 1.5 Das Open Source-CMS einsetzen und erweitern ISBN: 978-3-446-41026-8 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-41026-8

Mehr

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken.

X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. X. systems.press X.systems.press ist eine praxisorientierte Reihe zur Entwicklung und Administration von Betriebssystemen, Netzwerken und Datenbanken. Rafael Kobylinski MacOSXTiger Netzwerkgrundlagen,

Mehr

Social Media Relations

Social Media Relations Bernhard Jodeleit Social Media Relations Leitfaden für erfolgreiche PR-Strategien und Öffentlichkeitsarbeit im Web 2.0 2., aktualisierte und erweiterte Auflage Bernhard Jodeleit b@jodeleit.com Lektorat:

Mehr

Installationsanleitung Webhost Linux Flex

Installationsanleitung Webhost Linux Flex Installationsanleitung Webhost Linux Flex Stand März 2014 Inhaltsverzeichnis 1. Zugangsdaten & Login... 3 2. Passwort ändern... 4 3. Leistungen hinzufügen / entfernen... 6 4. Datenbanken anlegen / entfernen...

Mehr

Joomla! für Dummies. Migration

Joomla! für Dummies. Migration Joomla! für Dummies Migration Joomla! von Version 1.0 auf Version 1.5 aktualisieren Anleitung Zusatz zu Kapitel 11 Autoren: Martin Häberle, Nebil Messaoudi, Theresa Rickmann, Frank Ully Änderungsdatum:

Mehr

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006

Joomla! und Mambo. Open Source-CMS einsetzen und erweitern. von Tobias Hauser, Christian Wenz. 2., aktualisierte Auflage. Hanser München 2006 Joomla! und Mambo Open Source-CMS einsetzen und erweitern von Tobias Hauser, Christian Wenz 2., aktualisierte Auflage Hanser München 2006 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 446 40690

Mehr

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung

Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern. Kurzanleitung Avira Management Console AMC Serverkonfiguration zur Verwaltung von Online-Remote-Rechnern Kurzanleitung Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Informationen... 3 2. Netzwerkübersicht... 3 3. Konfiguration...

Mehr

FAQ Igel Thin Clients und Management Software

FAQ Igel Thin Clients und Management Software FAQ Igel Thin Clients und Management Software Version 1.00 INDEX 1. UMS Universal Management Suite 2. LINUX 3. WES Windows embedded Standard 4. Diverses IGEL Technology Page 2 1. UMS Universal Management

Mehr

1 Einleitung 1. 2 Netzwerkgrundlagen 11

1 Einleitung 1. 2 Netzwerkgrundlagen 11 vii 1 Einleitung 1 1.1 Intranet, Internet und Server....................... 1 1.2 Was ist eigentlich ein Intranet?..................... 2 1.3 Wer sollte das Buch lesen?......................... 4 1.4 Welche

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 Node.js... 1

Inhaltsverzeichnis. Teil 1 Node.js... 1 xiii Teil 1 Node.js... 1 1 Was ist Node.js? 3 1.1 Die Zeitalter des Webs................................... 3 1.1.1 1990 bis 2000: Das Web 1.0....................... 3 1.1.2 2000 bis 2010: Das Web 2.0.......................

Mehr

Systems Engineering mit SysML/UML

Systems Engineering mit SysML/UML Tim Weilkiens Systems Engineering mit SysML/UML Modellierung, Analyse, Design Tim Weilkiens Tim.Weilkiens@oose.de Lektorat: Christa Preisendanz Copy-Editing: Melanie Hasselbring, Oldenburg Satz: Autorensatz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1: Die Shopgründung 7. Kapitel 2: Shopumgebung und Shopkonzept 31. Kapitel 3: Die Shopkonfiguration 59. Vorwort... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort...5 Kapitel 1: Die Shopgründung 7 1.1 Die Shopidee...8 1.2 Die Zielgruppe...9 1.3 Das Alleinstellungsmerkmal... 10 1.4 Die Marktanalyse... 12 1.5 Die persönliche

Mehr

Praxiswissen COBIT. Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT. von Markus Gaulke. 2., akt. u. überarb. Aufl.

Praxiswissen COBIT. Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT. von Markus Gaulke. 2., akt. u. überarb. Aufl. Praxiswissen COBIT Grundlagen und praktische Anwendung in der Unternehmens-IT von Markus Gaulke 2., akt. u. überarb. Aufl. Praxiswissen COBIT Gaulke schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE

Mehr

INUX QPACHE ElYSQL QHP

INUX QPACHE ElYSQL QHP PC WELT März/April/Mai 02/2004 www.tecchannel.de SONDERHEFT KOMPENDIUM FUR SuSE 9.0 Webserver Edition IT-PROFIS 9, 9 0 Österreich 10,90 Benelux 11,40 Schweiz SFR 19,80 INUX QPACHE ElYSQL QHP DSL/ISDN-Router

Mehr

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

ZPN Zentrale Planungsgruppe Netze am Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg 1. Warum ein lokales MOODLE? Eine lokale MOODLE-Installation eignet sich hervorragend zum Testen von MOODLE, ohne dass eine auf einem Server zerstört wird. Sie ist zudem unabhängig von einer vorhandenen

Mehr

100 neue Linux Server HACKS

100 neue Linux Server HACKS 100 neue Linux Server HACKS Bill von Hagen und Brian K. Jones Deutsche Übersetzung von Thomas Demmig und Andreas Bildstein O'REILLY 8 Beijing Cambridge Farnham Köln Paris Sebastopoi Taipei Tokyo Inhalt

Mehr

Peer Heinlein Peer Hartleben. P0P3 und IMAP. Mailserver mit Courier und Cyrus

Peer Heinlein Peer Hartleben. P0P3 und IMAP. Mailserver mit Courier und Cyrus Peer Heinlein Peer Hartleben P0P3 und IMAP Mailserver mit Courier und Cyrus Vorwort 13 I Der IMAP-Server: Aufzucht und Pflege 17 1 Protokolle und Begriffe 19 1.1 Was macht IMAP so komplex? 21 1.2 Courier

Mehr