Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege"

Transkript

1 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Infomationen fü Tagesmütte und -väte

2 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Inhalt Einleitung 3 Was ist die gesetzliche Unfallvesicheung? 4 Gesetzliche Unfallvesicheung fü Kinde in Tagespflege 5 Wann sind die Kinde vesichet? 5 Hafte ich als Tagesmutte bei Unfällen? 5 Unsee Leistungen nach einem Unfall 6 Was nach einem Unfall zu tun ist? 7 Ein Muss das Vebandbuch 7 Unfallanzeige De Unfall efodet äztliche Behandlung 8 Was Sie tun können, um Unfälle zu vehinden 9-10 We hilft im Notfall weite? Wichtige Telefonnummen 11 2

3 Infomationen fü Tagesmütte und -väte Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Liebe Tagesmütte und -väte, mit de Kindebeteuung übenehmen Sie eine wichtige und veantwotungsvolle Aufgabe. Die von Ihnen beteuten Kinde stehen unte dem Schutz de gesetzlichen Unfallvesicheung. Damit sind Kinde in de Tagespflege den Kinden in Kindetageseinichtungen echtlich gleichgestellt. Damit die Boschüe besse zu lesen ist, haben wi uns auf die weibliche Fom (Tagesmütte) beschänkt. De Begiff umfasst weibliche und männliche Tagespflegepesonen. Um Sie in Ihe Abeit zu untestützen, haben wi die wichtigsten Infomationen in diese Boschüe fü Sie zusammengestellt. Die Landesunfallkasse Niedesachsen ist in Niedesachsen de zuständige gesetzliche Unfallvesicheungstäge. Wi übenehmen Aufkläung und Vosoge und wenn ein Unfall passiet, die Rehabilitation und Entschädigung. Wi wünschen Ihnen eine infomative Lektüe und eine unfallfeie Zeit Ihe 3

4 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Was ist die gesetzliche Unfallvesicheung? Die gesetzliche Unfallvesicheung hat eine lange Tadition. Neben de Rentenund Kankenvesicheung gehöt sie zu den esten sozialen Absicheungen fü Abeitnehme. Im geweblichen Beeich weden die Täge de gesetzlichen Unfallvesicheung als Beufsgenossenschaften bezeichnet. Im öffentlichen Dienst spicht man von Unfallkassen ode Gemeindeunfallvesicheungsvebänden. Sie sind egional oganisiet. Neben den Beschäftigten im öffentlichen Dienst sind hie u. a. Kinde in Kindetageseinichtungen, Schüle und Studieende sowie ehenamtlich Tätige (wie ehenamtliche Bügemeiste, Gemeindeäte, Eltenbeiäte und Schülelotsen), häuslich Pflegende und Haushaltshilfen gesetzlich unfallvesichet. Die Gundpfeile de gesetzlichen Unfallvesicheung sind: Die Vehütung von Abeitsunfällen, Beufskankheiten und abeitsbedingten Gesundheitsgefahen, die Ebingung von Leistungen zu medizinischen, beuflichen ode sozialen Rehabilitation nach Eintitt eines Abeitsunfalls ode eine Beufskankheit, de ganzheitliche Ansatz: Pävention, Rehabilitation und Entschädigung aus eine Hand, die Finanzieung de Beitäge allein duch die Untenehme (z.b. Kommunen, das Land Niedesachsen ode pivate Abeitgebe bei Haushaltshilfen), die Ablösung de Untenehmehaftung duch veschuldensunabhängige, öffentlich-echtliche Vesicheungsanspüche. 4

5 Infomationen fü Tagesmütte und -väte Gesetzliche Unfallvesicheung fü Kinde in Tagespflege Vesicheungsschutz besteht fü die von Ihnen beteuten Kinde. Voaussetzung dafü ist, dass Sie vom zuständigen Jugendamt als geeignete Tagespflegepeson im Sinne von 23 SGB VIII anekannt sind. Nicht gesetzlich unfallvesichet sind Kinde in Fühfödestellen und Födestellen sowie in Kinde- und Wohnpflegeheimen. Außedem stehen die eigenen mitbeteuten Kinde de Tagesmutte nicht unte dem Schutz de gesetzlichen Unfallvesicheung. Auch wenn andee Pesonen (z.b. die Oma ode die Nachbain) kuzfistig die Beteuung übenehmen, sind die Kinde nicht unfallvesichet. Vesichet sind die Kinde: wähend des Aufenthalts bei de Tagesmutte, z.b. beim Spielen, Essen und Tinken und auch beim Mittagsschlaf, bei Ausflügen, am Spielplatz ode zum Beispiel im Kindetheate, auf dem Weg zu Tagesmutte und auf dem Heimweg, unabhängig vom Vekehsmittel und davon, ob das Kind den Unfall selbst veschuldet hat, Kostenlos und unbüokatisch die Unfallvesicheung Die gesetzliche Unfallvesicheung de Kinde ist fü Elten und Tagesmütte kostenlos. Die Aufwendungen übenimmt das Land Niedesachsen. Die Kinde sind automatisch vesichet und müssen nicht exta angemeldet weden. Voaussetzung fü den Unfallvesicheungsschutz ist nu, dass de Unfall wähend de Beteuung ode auf dem Weg dothin bzw. nach Hause passiet ist. Hafte ich als Tagesmutte bei Unfällen? Als Tagesmutte besteht zu Ihen Gunsten die sogenannte Haftungsbeschänkung. Das bedeutet, dass Sie bei Unfällen de von Ihnen beteuten Kinde diesen gegenübe nu dann haften, wenn Sie ihnen vosätzlich Schaden zufügen. Handeln Sie jedoch gob fahlässig, in dem Sie z.b. Ihe Aufsichtspflicht leichtfetig venachlässigen ode naheliegende Sicheheitsvokehungen nicht teffen, kann Sie de Unfallvesicheungstäge wegen de ihm entstandenen Aufwendungen in Regess nehmen. wenn die Tagesmutte die Kinde in deen Eltenhaus beteut, sobald sie dot die Beteuung übenimmt. 5

6 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Unsee Leistungen nach einem Unfall Die Landesunfallkasse Niedesachsen sogt dafü, dass die von Ihnen beteuten Kinde eine möglichst fühzeitige und wiksame Heilbehandlung ehalten. Die Leistungen sind zeitlich nicht begenzt und umfassen insbesondee die äztliche und zahnäztliche Behandlung sowie die Behandlung im Kankenhaus. Abe auch notwendige Tanspot- und Fahtkosten, die Vesogung mit Medikamenten und andeen Heilmitteln, die Ausstattung mit Hilfsmitteln sowie die Gewähung von Pflege gehöen dazu. Übigens: Die Paxisgebüh muss bei diesen Unfällen nicht bezahlt weden. Bitte weisen Sie die Elten daauf hin, dass die Äzte bei diesen Unfällen diekt mit de Landesunfallkasse Niedesachsen abzuechnen haben. Wede eine pivate noch eine gesetzliche Kankenkasse muss hie eingeschaltet weden. Besondee schulische und beufliche Hilfen In besondes schween Fällen weden auch geeignete Maßnahmen duchgefüht, um dem veletzten Kind eine seinen Fähigkeiten angemessene schulische und beufliche Ausbildung zu emöglichen. Rente Bei bleibenden Köpe- ode Gesundheitsschäden nach einem Unfall zahlt die Landesunfallkasse Niedesachsen fü das veletzte Kind eine Rente. 6

7 Infomationen fü Tagesmütte und -väte Was nach einem Unfall zu tun ist Sollte es totz Ihe umsichtigen Beteuung zu einem Unfall kommen, sind Sie vepflichtet, sofot Este Hilfe zu leisten und alle weiteen notwendigen Maßnahmen zu veanlassen. Achten Sie deshalb daauf, dass Sie imme genug Este-Hilfe-Mateial im Haus haben. Tagen Sie die Telefonnummen von geeigneten Äzten aus de Umgebung, de Giftnotufzentale und dem Rettungsdienst auf den dafü vogesehenen Seiten in diese Boschüe ein und legen Sie diese giffbeeit in die Nähe des Telefons, damit Sie im Enstfall schnell Hilfe holen können. Efagen Sie von den Elten eventuelle Allegien ode sonstige medizinische Besondeheiten de Kinde und notieen Sie diese, damit Sie die behandelnden Äzte daübe infomieen können. Ein Muss das Vebandbuch Leichte Unfälle weden im Vebandbuch eingetagen Bitte dokumentieen Sie sogfältig alle kleineen Veletzungen und leichteen Unfälle im beigefügten Vebandbuch (Beiblatt). Dies betifft alle Veletzungen, die keine äztliche Behandlung efoden und wähend de Beteuungszeit, gemeinsamen Aktivitäten mit Ihnen ode auf dem Weg passiet sind. Dazu gehöen auch Schüfwunden ode zunächst hamlose Beulen. Falls späte doch noch ein Azt aufgesucht weden muss, ist de Unfall fü die Unfallvesicheung kla dokumentiet. Sie müssen das Vebandbuch mindestens fünf Jahe nach de letzten Eintagung aufbewahen, falls es Rückfagen zu den Unfällen gibt ode Spätfolgen einteten. Denn so kann die Landesunfallkasse Niedesachsen poblemlos die spätee Behandlung übenehmen. Infomieen Sie bitte auch die Elten übe Vofälle und den Eintag in das Vebandbuch. 7

8 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Unfallanzeige De Unfall efodet äztliche Behandlung Ist eine äztliche Behandlung nötig, müssen Sie den Unfall de Landesunfallkasse Niedesachsen melden. Ein zusätzliche Eintag in das Vebandbuch ist dann nicht meh nötig. Unfallanzeigen fü Kinde finden Sie im Intenet unte UAsv.pdf. Dot können Sie die Anzeigen auch diekt ausfüllen. Alledings müssen Sie gundsätzlich die von Ihnen unteschiebenen Anzeigen pe Post ode Fax an uns senden. Eine digitale Übemittlung ist aus echtlichen Günden nicht zulässig. Füllen Sie die Unfallanzeige sogfältig und detailliet aus. Genaue Infomationen zum Unfallhegang sind wichtig fü die Maßnahmen de Unfallkasse. Das Gleiche gilt fü einen Wegeunfall. Und so geht s: Schilden Sie den Unfallhegang ausfühlich. Feueweh, Kankenhaus ode Notazt eingebunden waen. Fügen Sie eine Kopie des Scheibens (Tagespflegeelaubnis) des fü Sie zuständigen Jugendamtes bei, mit welchem Sie als Tagespflegepeson anekannt woden sind. Schicken Sie die untezeichnete Unfallanzeige an: Landesunfallkasse Niedesachsen Am Mittelfelde Hannove ode pe Fax an: 0511/ Bei schween Unfällen sollten Sie die Landesunfallkasse Niedesachsen umgehend unte de Telefonnumme 0511/ infomieen. Fagen Sie bei Unfällen nach dem behandelnden Azt und tagen Sie dies in die Unfallanzeige ein. Füllen Sie imme eine Unfallanzeige aus, wenn eine äztliche Behandlung notwendig ist, egal ob Hausazt, Anlage: Unfallanzeige 8

9 Infomationen fü Tagesmütte und -väte Was Sie tun können, um Unfälle zu vehinden Weil fü Kinde besondee Gefahen im Haushalt existieen, kommt de Pävention von Unfällen auch in de Tagespflege besondee Bedeutung zu. Geade Kinde unte dei Jahen sind nicht in de Lage, Gefahen zu ekennen und zu bewältigen. Deshalb gehöt es mit zu Ihen Aufgaben, neben de allgemeinen Vosicht spezielle Maßnahmen zu Sicheheit und zum Gesundheitsschutz de Kinde zu teffen. Unsee Checkliste hilft Ihnen dabei. Siche dinnen: Sind Böden und Teppiche utschhemmend und fei von Stolpestellen? Sind Teppen utschhemmend und wenn nötig mit einem Kindeschutzgitte vesehen? Gibt es an Geländen und Teppenstufen keine Öffnungen göße ode gleich 8,9 cm in eine Richtung? Veleiten Teppengelände zum Kletten? Ist sichegestellt, dass Kinde nicht aus Fensten stüzen können? Sind Einichtungsgegenstände wie Regale und Fensehe gegen Umstüzen gesichet? Sind Wickeltisch, Kindebett, Laufstall und Hochstuhl so beschaffen, dass keine Veletzungsgefahen bestehen? Sind alle eeichbaen Steckdosen (auch Mehfachsteckdosen) mit Kindesicheungen vesehen? Sind Gefähdungen duch Geäte wie Botschneidemaschine, Waschmaschine und Tockne ausgeschlossen? Sind schafe Kanten an Heizköpen, z.b. duch Vekleidungen abgeschimt? Sind Abschimgitte bei Kaminöfen vohanden, um Vebennungen zu vemeiden? Stehen Blumentöpfe siche? Achtung: Giftige Pflanzen (wie z.b. Alpenveilchen) und Pflanzen mit spitzen Teilen (wie z.b. Agaven) düfen fü Kinde nicht eeichba sein. Ist das Spielzeug altesgeecht und von gepüfte Qualität (GS-Zeichen)? Ist de Hed so gesichet, dass Kinde vo Vebennungen und Vebühungen geschützt sind (z.b. duch Schutzgitte, Abdeckungen)? Sind Alkohol, Zigaetten, Medikamente, Putzmittel und andee Podukte mit giftigen Inhaltsstoffen (siehe Etikett) so aufbewaht, dass sie Kinden nicht zugänglich sind? Sind Plastiktüten, Feuezeuge, Steichhölze, Messe und Scheen so aufbewaht, dass sie fü Kinde nicht eeichba sind? 9

10 Unfallvesicheungsschutz fü Kinde in Tagespflege Was Sie tun können, um Unfälle zu vehinden Balkone: Ist sichegestellt, dass Kinde nicht hochkletten und abstüzen können? Ist de Gaten abgeschlossen, so dass Kinde ihn nicht unelaubt velassen können? Ist das Este-Hilfe-Mateial sachgeecht und giffbeeit, abe kindesiche gelaget? Bitte beachten: Kinde düfen nicht mit Tieen wie z. B. Hunden und Katzen alleingelassen weden. Siche daußen: Wid im Feien auf auseichenden Sonnenschutz geachtet? Um Gefahen im Staßenvekeh zu vemeiden, ist de sicheste Weg zu bevozugen. Es wid dingend angeaten, Este- Hilfe-Mateial, ein Handy und wichtige Telefonnummen mitzunehmen. Sind die Spielgeäte im Gaten altesgeecht? Weden Spielgeäte wie Schaukeln egelmäßig auf Standfestigkeit und Beschädigungen einschließlich Fäulnis und Rost übepüft? Ist ausgeschlossen, dass giftige Pflanzen Gesundheitsgefahen fü Kinde dastellen? Sind donige und stachelige Pflanzen so abgeschimt, dass sie keine Veletzungsgefahen fü Kinde dastellen? Ist das Hineinfallen in Pool, Teich und Regentonne ausgeschlossen? Sind auch Kelleteppen und Außensteckdosen gesichet? Sind die öffentlichen Spielplätze saube (z.b. keine Scheben, Zigaetten), die Geäte in Odnung? Die Spielplatzgeäte de öffentlichen Spielplätze sind fü Kinde ab dei Jahe gebaut. Jüngee Kinde sind dahe entspechend zu beaufsichtigen und von ungeeigneten Spielplätzen fenzuhalten. Sonstiges: Wenn Sie Kinden Medikamente veabeichen müssen, lassen Sie sich eine schiftliche, eindeutige Veodnung des Aztes volegen und übe Maßnahmen fü den Notfall (z. B. Asthmaanfall) infomieen. Achten Sie daauf, die Medikamente sachgeecht, unvewechselba und fü Kinde unzugänglich zu lagen. 10

11 Infomationen fü Tagesmütte und -väte We hilft im Notfall weite? Bitte notieen Sie hie die wichtigsten Telefonnummen: Feueweh: 112 Sonstige wichtige Nummen: Giftinfomationszentum-Nod Robet-Koch-Staße Göttingen Telefon: 0551/ Kindeazt Notfallambulanz Kankenhaus: Zuständiges Jugendamt: 11

12 Landesunfallkasse Niedesachsen Impessum: Landesunfallkasse Niedesachsen Am Mittelfelde Hannove Post fach Hannove Telefon Fax Intenet Veantwotlich fü den Inhalt: Roland Tunsch Fotos: LUK Niedesachsen

fotolia Urheber: Renee Jansoa Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Informationen für Tagesmütter und -väter

fotolia Urheber: Renee Jansoa Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Informationen für Tagesmütter und -väter fotolia 1133023 Urheber: Renee Jansoa Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Informationen für Tagesmütter und -väter Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Inhalt Einleitung

Mehr

Rendite gesucht! Union Investment Wir optimieren Risikobudgets. r r. e i. 29. Euro

Rendite gesucht! Union Investment Wir optimieren Risikobudgets. r r. e i. 29. Euro 01-U4-JB-2009-Umschlag-Y:01-U4-JB-2008-Umschlag-A 11.03.2010 9:51 Uh Seite 1 JAHRBUCH 2010 29. Euo s unte o f n I Meh sikoi e i d www..de e manag Union Investment Wi optimieen Risikobudgets Union Investment

Mehr

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4

VR-FinalSparen. Raiffeisenbank Altdorf-Ergolding eg. Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. h n. im 4 Mai 2010 - An alle Haushalte oe, T h Me sen: n i Z meh % 5 2, 3. Jah im 4 VR-FinalSpaen Unse Anlagepodukt spielt Ihnen beeits vo dem esten Anstoß de Fußball-Weltmeisteschaft 2010 in Südafika einen exklusiven

Mehr

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Bayerische Landesunfallkasse Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Informationen für Tagesmütter und -väter GUV-X 99935 Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Inhalt Einleitung

Mehr

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche

Für den Endkunden: Produkt- und Preissuche Fü den Endkunden: Podukt- und Peissuche Ducke Mit finde.ch bietet PoSelle AG eine eigene, umfassende Podukt- und Peissuchmaschine fü die Beeiche IT und Elektonik. Diese basiet auf de umfassenden Datenbank

Mehr

über insgesamt Vorvertragliche Erläuterungen zum Darlehensantrag Name aller Darlehensnehner Sehr geehrter Kunde,

über insgesamt Vorvertragliche Erläuterungen zum Darlehensantrag Name aller Darlehensnehner Sehr geehrter Kunde, dessaue st. 5 I 06862 dessau-oßlau email info@pobaufi.de I www.pobaufi.de Kundenanschift Ih Anspechpatne Vovetagliche Eläuteungen zum Dalehensantag Name alle Dalehensnehne übe insgesamt Dalehensbetag Seh

Mehr

Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarztbesuch. Mit einer von Marc A. Pletzer konzipierten und gesprochenen Trance. Bearbeitet von Lea Höfel

Zahnarztangst? Wege zum entspannten Zahnarztbesuch. Mit einer von Marc A. Pletzer konzipierten und gesprochenen Trance. Bearbeitet von Lea Höfel Zahnaztangst? Wege zum entspannten Zahnaztbesuch. Mit eine von Mac A. Pletze konzipieten und gespochenen Tance Beabeitet von Lea Höfel 1. Auflage 2012. Taschenbuch. 136 S. Papeback ISBN 978 3 7945 2870

Mehr

PKV-Beitragsoptimierer-Auftragserteilung

PKV-Beitragsoptimierer-Auftragserteilung PKV-Beitagsoptimiee-Auftagseteilung zu einmaligen Beatung Bei dem Vesichee : mit de Vetagsnumme : fü folgende Pesonen : Auftaggebe Name : Geb.-Dat. : Staße : PLZ und Ot : Telefon : Mobil : E-Mail : Beuf

Mehr

Grundbildung Nachholbildung Kauffrau/Kaufmann

Grundbildung Nachholbildung Kauffrau/Kaufmann Gundbildung Nachholbildung Kauffau/Kaufmann mit eidg. Fähigkeitszeugnis Inhaltsvezeichnis Ih Kusstat ist zu 100 % gaantiet. 1. Nachholbildung fü Ewachsene 4 2. Zulassungsbedingungen und Voaussetzungen

Mehr

VR-Bank Mittelsachsen eg

VR-Bank Mittelsachsen eg N. 3 / Septembe 2012 Bötewitz Ostau Lommatzsch Leisnig Döbeln Hatha Waldheim Miltitz Roßwein Nossen Dittmannsdof Goßvoigtsbeg Wi fü Sie - Vebunden mit den Menschen in unsee Region Feibeg Band-Ebisdof Obebobitzsch

Mehr

Inhalt der Vorlesung A1

Inhalt der Vorlesung A1 PHYSIK A S 03/4 Inhalt de Volesung A. Einfühung Methode de Physik Physikalische Gößen Übesicht übe die vogesehenen Theenbeeiche. Teilchen A. Einzelne Teilchen Bescheibung von Teilchenbewegung Kineatik:

Mehr

Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von

Unverbindliche Musterberechnung für den Wealthmaster Classic Plan von Unvebindliche Mustebeechnung fü den Wealthmaste Classic Plan von Die anteilsgebundene Lebensvesicheung mit egelmäßige Beitagszahlung bietet Ihnen die pefekte Kombination aus de Sicheheit eine Kapitallebensvesicheung

Mehr

Abiturprüfung 2015 Grundkurs Biologie (Hessen) A1: Ökologie und Stoffwechselphysiologie

Abiturprüfung 2015 Grundkurs Biologie (Hessen) A1: Ökologie und Stoffwechselphysiologie Abitupüfung 2015 Gundkus Biologie (Hessen) A1: Ökologie und Stoffwechselphysiologie Veteidigungsstategien von Pflanzen BE 1 Benennen Sie die esten dei Tophieebenen innehalb eines Ökosystems und bescheiben

Mehr

WEKA FACHMEDIEN GmbH. Technische Spezifikationen für die Anlieferung von Online-Werbemitteln

WEKA FACHMEDIEN GmbH. Technische Spezifikationen für die Anlieferung von Online-Werbemitteln WEKA FACHMEDIEN GmbH Technische Spezifikationen fü die Anliefeung von Online-Webemitteln Jonathan Deutekom, 01.07.2012 Webefomen Webefom Beite x Höhe Fullsize Banne 468 x 60 Leadeboad 728 x 90 Rectangle

Mehr

Software Engineering Projekt

Software Engineering Projekt FHZ > FACHHOCHSCHULE ZENTRALSCHWEIZ HTA > HOCHSCHULE FÜR TECHNIK+ARCHITEKTUR LUZERN Softwae Engineeing Pojekt Softwae Requiements Specification SRS Vesion 1.0 Patick Bündle, Pascal Mengelt, Andy Wyss,

Mehr

Individuelle Indienreisen

Individuelle Indienreisen Individualeisen in Süd-Indien Keala, Thekkady, Tamil Nadu, Süd-Indien www.heliches-indien.de Individuelle Vo-Ot Beteuung Pefekte Beteuung: Ihe Reisefühein ist Deutsche Authentizität: Ihe Reisefühein kennt

Mehr

KUNDENMASSBLATT. Vermesser: Datum: Bootstyp: Segelnummer: Revier: Kundenadresse. Name: Straße: PLZ/Ort: Tel. (priv.): Tel. (gesch.): Mobilnummer: Fax:

KUNDENMASSBLATT. Vermesser: Datum: Bootstyp: Segelnummer: Revier: Kundenadresse. Name: Straße: PLZ/Ort: Tel. (priv.): Tel. (gesch.): Mobilnummer: Fax: KUNDENASSBLATT Vemesse: Datum: Bootstyp: Segelnumme: Revie: Kundenadesse Name: Staße: PLZ/Ot: Tel. (piv.): Tel. (gesch.): obilnumme: Fax: E-ail: WICHTIG Bitte beachten! Seh geehte Kunde, bitte eschecken

Mehr

Mustertexte. Auftrag nach 11 BDSG. Gegenstand Auftrag nach 11 BDSG 2009

Mustertexte. Auftrag nach 11 BDSG. Gegenstand Auftrag nach 11 BDSG 2009 Mustetexte Auftag nach 11 BDSG Gegenstand Auftag nach 11 BDSG 2009 Soweit die DMC ode eine ihe Efüllungsgehilfen als Datenschutzbeauftagte i.s. des 4f Abs. 2 Satz 3 BDSG bestellt und tätig ist, beziehen

Mehr

NEUEINSTELLUNG GERINGFÜGIG BESCHÄFTIGTE (Minijob bis 450,00 )

NEUEINSTELLUNG GERINGFÜGIG BESCHÄFTIGTE (Minijob bis 450,00 ) Fima: Pesönliche Angaben: Familienname, Voname Gebutsdatum Familienstand Anschift (Staße, Hausnumme, PLZ, Ot) Staatsangehöigkeit Rentenvesicheungsnumme Gebutsname Gebutsot Beschäftigung: Ausgeübte Tätigkeit:

Mehr

Grundlagen der Berichterstattung:

Grundlagen der Berichterstattung: Gundlagen de Beichtestattung: Fima: F. Hoffmann-La Roche AG o Inklusive TAVERO AG (100 % Roche Tochte: Tagesvepflegung und weitee Sevices) Aeal: Roche-Aeal in Basel (Genzachestasse) o Fü einige de Daten

Mehr

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre:

8. Transmissionsmechanismen: Der Zinskanal und Tobins q. Pflichtlektüre: z Pof. D. Johann Gaf Lambsdoff Univesität Passau WS 2007/08 Pflichtlektüe: Engelen, C. und J. Gaf Lambsdoff (2006), Das Keynesianische Konsensmodell, Passaue Diskussionspapiee N. V-47-06, S. 1-7. 8. Tansmissionsmechanismen:

Mehr

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Ein Leitfaden für Tagespflegepersonen Tagesmütter und Tagesväter

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Ein Leitfaden für Tagespflegepersonen Tagesmütter und Tagesväter Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Ein Leitfaden für Tagespflegepersonen Tagesmütter und Tagesväter Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Ein Leitfaden für Tagespflegepersonen

Mehr

Testnormal. Mikroprozessorgesteuerter Universal-Simulator für fast alle gängigen Prozessgrössen im Auto- Mobilbereich und Maschinenbau

Testnormal. Mikroprozessorgesteuerter Universal-Simulator für fast alle gängigen Prozessgrössen im Auto- Mobilbereich und Maschinenbau Testnomal Mikopozessogesteuete Univesal-Simulato fü fast alle gängigen Pozessgössen im Auto- Mobilbeeich und Maschinenbau Inhalt 1. Einsatzmöglichkeiten 2. Allgemeines 2.1. Einstellbae Sensoaten 2.2. Tastatu

Mehr

Die. Zeltla1.08. bis 08.08.201. Stadtgemeinde St.Valentin www.takatuka.at

Die. Zeltla1.08. bis 08.08.201. Stadtgemeinde St.Valentin www.takatuka.at Die m n e i e c h e F Zeltl1.08. bis 08.08.201 0 l t n N ge im 5 2015 Stdtgemeinde St.Vlentin www.tktuk.t Liebe Kinde! Liebe Elten! 2 Beeits in wenigen Wochen beginnen die Sommefeien. Die Stdtgemeinde

Mehr

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. für die Schülerinnen und Schüler in der Hauptstadt

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz. für die Schülerinnen und Schüler in der Hauptstadt Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für die Schülerinnen und Schüler in der Hauptstadt Die Unfallkasse Berlin ist Trägerin der gesetzlichen Unfallversicherung für das Land Berlin In der Schüler-Unfallversicherung

Mehr

Die Hohman-Transferbahn

Die Hohman-Transferbahn Die Hohman-Tansfebahn Wie bingt man einen Satelliten von eine ednahen auf die geostationäe Umlaufbahn? Die Idee: De geingste Enegieaufwand egibt sich, wenn de Satellit den Wechsel de Umlaufbahnen auf eine

Mehr

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt

Steuerungskonzept zur Vermeidung des Schattenwurfs einer Windkraftanlage auf ein Objekt teueungskonzept zu Vemeidung des chattenwufs eine Windkaftanlage auf ein Objekt Auto: K. Binkmann Lehgebiet Elektische Enegietechnik Feithstaße 140, Philipp-Reis-Gebäude, D-58084 Hagen, fa: +49/331/987

Mehr

«Samariter im Netz» Praxisleitfaden zur Nutzung der neuen Medien

«Samariter im Netz» Praxisleitfaden zur Nutzung der neuen Medien «Samaite im Netz» Paxisleitfaden zu Nutzung de neuen Medien Leitfaden_RZ_2010_03_26.indd 1 26.03.2010 15:01:25 2 Inhaltsvezeichnis 1 2 Einleitung 4 1.1 Intenet: Ein Ekläungsvesuch 4 1.2 Web 2.0 Plattfomen

Mehr

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden.

Anstelle einer Schlichtung kann auf Antrag sämtlicher Parteien eine Mediation durchgeführt werden. M u s t e v o l a g e fü Fodeungsklage aus Abeitsecht (Steitwet bis maximal 30'000.--, das Vefahen ist kostenlos) HINWEIS: Vo Eineichung de Klage beim Geicht, muss das Schlichtungsvefahen vo de zentalen

Mehr

KOMPONENTENTAUSCH. Elmar Zeller Dipl. Ing (FH), MBA Quality-Engineering

KOMPONENTENTAUSCH. Elmar Zeller Dipl. Ing (FH), MBA Quality-Engineering KOMPONENTENTAUSCH Komponententausch Beim Komponententausch weden nacheinande einzelne Komponenten zweie Einheiten vetauscht und ih Einfluss auf das Qualitätsmekmal untesucht. Ziele und Anwendungsbeeiche:

Mehr

Programm für alle Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Programm für alle Öffentlich-rechtlicher Rundfunk Wie untescheiden sich öffentlich-echtliche und pivate Sende in Pogamm und Finanzieung? Die Tabellen stellen einige Unteschiede da. Macht aus den Zahlen aussagekäftige Gafiken. Anteile de Sendungen veschiedene

Mehr

Wolfgang Bellwinkel/DGUV. Sicheres Arbeiten in der häuslichen Pflege. Unfallversicherungsschutz von Pflegepersonen

Wolfgang Bellwinkel/DGUV. Sicheres Arbeiten in der häuslichen Pflege. Unfallversicherungsschutz von Pflegepersonen Wolfgang Bellwinkel/DGUV Sicheres Arbeiten in der häuslichen Pflege Unfallversicherungsschutz von Pflegepersonen Wer ist versichert? Alle, die eine pflegebedürftige Person im Sinne der Pflegeversicherung

Mehr

Der Qualitätsmanagementbeauftragte Produktion

Der Qualitätsmanagementbeauftragte Produktion Themenspezial De Qualitätsmanagementbeauftagte Poduktion Themenspezial: Kundenzufiedenheit nach ISO 10001 und 10002 Kundenzufiedenheit: Was die Kunden wiklich denken und wie Sie es heausfinden De Pozentsatz

Mehr

4/09. Interview mit Prof. Margrit Kennedy: Komplementärwährungen im Aufwind. Halbjahresbericht: Bilanzsumme wächst weiter. Hauptsitz im neuen Look

4/09. Interview mit Prof. Margrit Kennedy: Komplementärwährungen im Aufwind. Halbjahresbericht: Bilanzsumme wächst weiter. Hauptsitz im neuen Look Inteview mit Pof. Magit Kennedy: Komplementäwähungen im Aufwind 12 Halbjahesbeicht: Bilanzsumme wächst weite Hauptsitz im neuen Look 4 8 www.wibank.ch INHALT Ein neues Kleid fü die WIR Bank in Basel. 8

Mehr

Sie vertrauen auf die Kompetenz und Leistungsstärke der Gothaer - hierfür danken wir Ihnen.

Sie vertrauen auf die Kompetenz und Leistungsstärke der Gothaer - hierfür danken wir Ihnen. Gothae Allgemeine Vesicheung AG 50598 Köln Gothae Allgemeine Vesicheung AG 50598 Köln He ax mann st. 1 12345 ot Vesicheungsschein zu Ihe Gothae GewebePoct Seh geeh He mann, Sie vetauen auf die Kompenz

Mehr

IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 223

IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 223 IMMOBILIEN-VORSORGEMODELL 1190 Wien, Heiligenstädte Staße 223 wohninvest hat sich auf die Entwicklung von Wohnimmoilien spezialisiet. Daei ist die Auswahl geeignete Ojekte von zentale Bedeutung. Im Auftag

Mehr

Klinik für Innere Medizin

Klinik für Innere Medizin Wi suchen engagiete Kollegen Klinik fü Innee Medizin www.kankenhaus-eisenbeg.de Klinik fü Innee Medizin Chefazt D. med. Mathias Nitsch leitet seit 2002 die Klinik fü Innee Medizin. E vefügt übe langjähige

Mehr

Der eigentliche Druck

Der eigentliche Druck 147 De eigentliche Duck 5 Kamea: Konica Minolta Maxxum 7D Ist das Bild gut vobeeitet und teten keine Pobleme auf, so ist das Ducken mit den heutigen fü Fine-At geeigneten Tintenducken ein Vegnügen. Leide

Mehr

Wirtschaft in Mittelnassau

Wirtschaft in Mittelnassau Industie- und Handelskamme Limbug Febua 2014 Mäz 2014 IHK-Wahl 2014 Die Witschaft hat gewählt Witschaft in Mittelnassau Schwepunktthema Deutschland im Wettbeweb: Gutes sichen Neues wagen Regionale Umfage

Mehr

Versuch M04 - Auswuchten rotierender Wellen

Versuch M04 - Auswuchten rotierender Wellen FACHHOCHSCHULE OSNABRÜCK Messtechnik Paktikum Vesuch M 04 Fakultät I&I Pof. D. R. Schmidt Labo fü Mechanik und Messtechnik 13.09.2006 Vesuch M04 - Auswuchten otieende Wellen 1 Zusammenfassung 2 1.1 Lenziele

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Coaching für helle Köpfe - Gehirn und Geist Trainer

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Coaching für helle Köpfe - Gehirn und Geist Trainer Unteichtsmateialien in digitale und in geduckte Fom Auszug aus: Coaching fü helle Köpfe - Gehin und Geist Taine Das komplette Mateial finden Sie hie: School-Scout.de N. 1/2007 D 3,90 A/L 4,10 6,80 sf TRAINER

Mehr

Online zum Kita-Platz. Das Vormerksystem für Eltern im Internet

Online zum Kita-Platz. Das Vormerksystem für Eltern im Internet Online zum Kita-Platz Das Vomeksystem fü Elten im Intenet Düsseldofe Kita-Navigat Obebügemeiste Thomas Geisel Liebe Elten, wi feuen uns daübe, dass Düsseldof bei Familien so beliebt ist. Düsseldof ist

Mehr

Download. Grundlagen Nähen und Sticken. Textiles Gestalten an Stationen. Stationen für das Textile Gestalten. A. Haschtmann, C.

Download. Grundlagen Nähen und Sticken. Textiles Gestalten an Stationen. Stationen für das Textile Gestalten. A. Haschtmann, C. Download A. Haschtmann, C. Spellne Gundlagen Nähen und Sticken Stationen fü das Textile Gestalten Downloadauszug aus dem Oiginaltitel: Gundschule Alena Haschtmann Cathin Spellne Textiles Gestalten an Stationen

Mehr

( ) ( ) ( ) 2. Bestimmung der Brennweite. Abbildungsgleichung. f b = + = + b g

( ) ( ) ( ) 2. Bestimmung der Brennweite. Abbildungsgleichung. f b = + = + b g 3..00 Volesun - Bestimmun de Bennweite B G F F Aildunsleichun f ; f wid fest ewählt; wid so lane eändet, is Bild schaf auf Mattscheie escheint. ( ) ( ) ( ) ( ) f f. Methode ( ) ( ) f ± Die folenden Folien

Mehr

Seminarvortrag Differentialgeometrie: Rotationsflächen konstanter Gaußscher

Seminarvortrag Differentialgeometrie: Rotationsflächen konstanter Gaußscher Seminavotag Diffeentialgeometie: Rotationsflächen konstante Gaußsche Kümmung Paul Ebeman, Jens Köne, Mata Vitalis 1. Juni 22 Inhaltsvezeichnis Vobemekung 2 1 Einfühung 2 2 Este Fundamentalfom 2 3 Vetägliche

Mehr

Das Partnerprogramm für Vereine stellt sich vor.

Das Partnerprogramm für Vereine stellt sich vor. 2 1 1 Das Patnepgamm fü Veeine stellt sich v. Gezielt. Spüba. Gt. Obehessische Veeinsabeit hat einen hhen Stellenwet fü jedes einzelne Mitglied, nsee Gesellschaft nd ns, die Spakasse Obehessen. Seit Jahen

Mehr

Musterlösung Klausur Mathematik (Wintersemester 2012/13) 1

Musterlösung Klausur Mathematik (Wintersemester 2012/13) 1 Mustelösung Klausu Mathematik Wintesemeste / Aufgabe : 8 Punkte Fü die Nahfage Dp nah einem Podukt als Funktion seines Peises p sollen folgende Szenaien modelliet weden:. Wenn de Peis um einen Euo steigt,

Mehr

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion

Stereo-Rekonstruktion. Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion. Geometrie der Stereo-Rekonstruktion Steeo-Rekonstuktion Geometie de Steeo-Rekonstuktion Steeo-Kalibieung Steeo-Rekonstuktion Steeo-Rekonstuktion Kameakalibieung kann dazu vewendet weden, um aus einem Bild Weltkoodinaten zu ekonstuieen, falls

Mehr

GUV-SI 8008 Th Informationen für Eltern. Versicherungsschutz. Hilfe. Von der Kinderkrippe bis zum Studienabschluss. Sicherheit

GUV-SI 8008 Th Informationen für Eltern. Versicherungsschutz. Hilfe. Von der Kinderkrippe bis zum Studienabschluss. Sicherheit GUV-SI 8008 Th Informationen für Eltern Versicherungsschutz Von der Kinderkrippe bis zum Studienabschluss Sicherheit Hilfe Liebe Eltern, mit dem Schuleintritt beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Ihr

Mehr

Handbuch zur Altlastenbehandlung Teil 8

Handbuch zur Altlastenbehandlung Teil 8 Handbuch zu Altlastenbehandlung Teil 8 Sanieungsuntesuchung Sächsisches Landesamt fü Umwelt und Geologie Anlagenvezeichnis Anlage 1: Anlage 2: Anlage 3: Anlage 4: Anlage 5: Anlage 6: Anlage 7a: Anlage

Mehr

10. Deutsches MesseForum 2006 Messen: Marktplätze für Innovationen

10. Deutsches MesseForum 2006 Messen: Marktplätze für Innovationen www.auma-messen.de E D I T I O N 2 4 Ausstellungs- und Messe-Ausschuss de Deutschen Witschaft e.v. Littenstaße 9 10179 Belin Telefon (030) 24 000-0 Telefax (030) 24 000-330 10. Deutsches MesseFoum 2006

Mehr

Elektrostatik. Arbeit und potenzielle Energie

Elektrostatik. Arbeit und potenzielle Energie Elektostatik. Ladungen Phänomenologie. Eigenschaften von Ladungen 3. Käfte zwischen Ladungen, quantitativ 4. Elektisches Feld 5. De Satz von Gauß 6. Potenzial und Potenzialdiffeenz i. Abeit im elektischen

Mehr

Einführung in die Finanzmathematik - Grundlagen der Zins- und Rentenrechnung -

Einführung in die Finanzmathematik - Grundlagen der Zins- und Rentenrechnung - Einfühung in die Finanzmathematik - Gundlagen de ins- und Rentenechnung - Gliedeung eil I: insechnung - Ökonomische Gundlagen Einfache Vezinsung - Jähliche, einfache Vezinsung - Untejähliche, einfache

Mehr

Berechnung der vorhandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zur Prüfung der Anwendung der StörfallV

Berechnung der vorhandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zur Prüfung der Anwendung der StörfallV Beechnung de vohandenen Masse von Biogas in Biogasanlagen zu Püfung de Anwendung de StöfallV 1. Gundlagen Zu Püfung de Anwendbakeit de StöfallV auf Betiebsbeeiche, die Biogasanlagen enthalten, muss das

Mehr

Gesetzliche Unfallversicherung für Kinder in Tageseinrichtungen

Gesetzliche Unfallversicherung für Kinder in Tageseinrichtungen Gesetzliche Unfallversicherung für Kinder in Tageseinrichtungen Wer ist versichert? Liebe Eltern! Ihr Kind ist während des Besuches einer Tageseinrichtung gesetzlich unfallversichert. Dieser Versicherungsschutz

Mehr

R E I N H A R D G E N S C H

R E I N H A R D G E N S C H S t e u e b e a t e Checkliste zu Einkommensteueekläung 2013, Stand 15.03.2015 mit eine Zusammenstellung de u.a. benötigten Untelagen im Kuzübeblick auf de letzten Seite Diese Checkliste enthält eine beispielhafte

Mehr

Gut beraten in NRW 1. Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Ein Leitfaden für Eltern und Tagesmütter

Gut beraten in NRW 1. Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Ein Leitfaden für Eltern und Tagesmütter Gut beraten in NRW 1 Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Ein Leitfaden für Eltern und Tagesmütter Impressum Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Was ist die gesetzliche Unfallversicherung? 5

Mehr

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Informationen für Tagesmütter und -väter. Bayerische Landesunfallkasse

Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege. Informationen für Tagesmütter und -väter. Bayerische Landesunfallkasse Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Informationen für Tagesmütter und -väter Bayerische Landesunfallkasse Partner für Sicherheit und Gesundheit Inhalt Einleitung 3 Was ist die gesetzliche

Mehr

Lösungshinweise und Bewertungskriterien

Lösungshinweise und Bewertungskriterien 27. Bundeswettbeweb Infomatik, 1. Runde Lösungshinweise und Bewetungskiteien Allgemeines Zuest soll an diese Stelle gesagt sein, dass wi uns seh daübe gefeut haben, dass einmal meh so viele Leute sich

Mehr

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre

Dr. Jürgen Faik: Vorlesungsskriptum Betriebswirtschaftslehre D. Jügen Faik E-Mail: jfaik@web.de D. Jügen Faik: Volesungsskiptum Betiebswitschaftslehe PLEASE DO NOT QUOTE!!! Fankfut am Main im Septembe 004 Gliedeung 1. Gundlagen und Begiff de BWL 1.0 Zum Begiff des

Mehr

HyperCoat CTPM125 DE

HyperCoat CTPM125 DE HypeCoat DE CEATIZIT secets of success Secets of success CEATIZIT ist de Patne fü anspuchsvollste Hatstofflösungen. Hatstoffe und Wekzeuge von CEATIZIT - das sind einzigatige Lösungen, die integative Bestandteil

Mehr

Magische Zaubertränke

Magische Zaubertränke Magische Zaubetänke In diese Unteichtseinheit waten auf Ihe SchüleInnen magische Zaubetänke, die die Fabe wechseln. Begiffe wie Säue, Base, Indikato und Salz können nochmals thematisiet bzw. wiedeholt

Mehr

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald / Institut für Physik Physikalisches Grundpraktikum

Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald / Institut für Physik Physikalisches Grundpraktikum Enst-Moitz-Andt-Univesität Geifswald / Institut fü Physik Physikalisches Gundpaktikum Paktikum fü Physike Vesuch E7: Magnetische Hysteese Name: Vesuchsguppe: Datum: Mitabeite de Vesuchsguppe: lfd. Vesuchs-N:

Mehr

Wien Tulln Hadersdorf am Kamp Krems a.d. Donau

Wien Tulln Hadersdorf am Kamp Krems a.d. Donau Tulln Kems a.d. Donau Fahpl 2015 gültig 14. 1 2014 Sofotige Zug-Echtzeitinfo am Hdy! Einge: "at Stationsname" pe SMS 0828 20200 Zustieg in REX, R- und S-Bahn-Züge nu mit gültige Fahkate, auße Stationen

Mehr

Haushaltshilfen in Privathaushalten. Gesetzlich unfallversichert

Haushaltshilfen in Privathaushalten. Gesetzlich unfallversichert Haushaltshilfen in Privathaushalten Gesetzlich unfallversichert Wo die Haushaltshilfe anzumelden ist Wer versichert ist Beschäftigte, die in Privathaushalten arbeiten, sind ebenso wie andere Arbeitnehmer

Mehr

Prävention in NRW Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege

Prävention in NRW Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege 45 Prävention in NRW Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Ein Leitfaden für Eltern und Tageseltern Prävention in NRW 45 Unfallversicherungsschutz für Kinder in Tagespflege Ein Leitfaden

Mehr

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell

Übung zur Einführung in die VWL / Makroökonomie. Teil 7: Das IS-LM-Modell Begische Univesität Wuppetal FB B Schumpete School of Economics and Management Makoökonomische Theoie und Politik Übung zu Einfühung in die VWL / Makoökonomie Teil 7: Das IS-LM-Modell Thomas Domeatzki

Mehr

SCHULLAUFBAHNBERATUNG auf der 4. Schulstufe

SCHULLAUFBAHNBERATUNG auf der 4. Schulstufe WIR WISSEN WEITER SCHULLAUFBAHNBERATUNG auf de 4. Schulstufe Eine Handeichung fü Lehe/innen? IMPRESSUM: Schullaufbahnbeatung auf de 4. Schulstufe Eine Handeichung fü Leheinnen und Lehe. BMBWK, Wien 2002.

Mehr

Preise, Form und Farbe: Fallstricke zwischen Verordnung und Einnahme von Arzneimitteln

Preise, Form und Farbe: Fallstricke zwischen Verordnung und Einnahme von Arzneimitteln Peise, Fom und Fabe: Fallsticke zwischen Veodnung und Einnahme von Azneimitteln Seit Jahen ist die Tendenz im Gesundheitswesen unvekennba, dass andee Akteue imme meh ökonomische und egulatoische Ringe

Mehr

Anhang V zur Vorlesung Kryptologie: Hashfunktionen

Anhang V zur Vorlesung Kryptologie: Hashfunktionen Anhang V zu Volesung Kyptologie: Hashfunktionen von Pete Hellekalek Fakultät fü Mathematik, Univesität Wien, und Fachbeeich Mathematik, Univesität Salzbug Tel: +43-0)662-8044-5310 Fax: +43-0)662-8044-137

Mehr

Umwelterklärung für. Datum: 15.7.2008. Für das Jahr 2008 Seglervereinigung Heiligenhafen. Seite 1 von 43. 1Vereinsdaten. Dateiname: UER 2008 (SVH).

Umwelterklärung für. Datum: 15.7.2008. Für das Jahr 2008 Seglervereinigung Heiligenhafen. Seite 1 von 43. 1Vereinsdaten. Dateiname: UER 2008 (SVH). Seite von 43 Veeinsdaten Vollständige Name des Veeins mit Schülesegelclub Adesse des Standots, fü den Staße Kapitän-Nissen St. die Umweltekläung gilt (Post)Anschift Postleitzahl Ot 3774 Heiligenhafen c/o

Mehr

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum)

Lastenzuschuss (für Eigentümer von Wohnraum) Wohngeldantag af Mietzch (fü Miete von Wohnam) Latenzch (fü Eigentüme von Wohnam) De Wohngeldantag wid getellt al: Etantag Weiteleitngantag Ehöhngantag Feitaat Sachen Eingangtempel de Wohngeldbehöde Gemeinde-

Mehr

Deutsch Bayern Abiturprüfung 2014: Aufgabe 1: Erschließen eines literarischen Textes

Deutsch Bayern Abiturprüfung 2014: Aufgabe 1: Erschließen eines literarischen Textes Deutsch Bayen Abitupüfung 2014: Aufgabe 1: Eschließen eines liteaischen Textes a) Eschließen und intepetieen Sie das Gedicht Tanspaenz in Blau (Text A) von Dus Günbein. Nutzen Sie dazu auch Text B! b)

Mehr

Klinik für Allgemeinund Visceralchirurgie

Klinik für Allgemeinund Visceralchirurgie Wi suchen engagiete Kollegen Klinik fü Allgemeinund Viscealchiugie www.kankenhaus-eisenbeg.de Klinik fü Allgemeinund Viscealchiugie D. med. Geog Konad ist Fachazt fü Chiugie, Viscealchiugie und Poktologie.

Mehr

Das ist Leichte Sprache

Das ist Leichte Sprache Das ist Leichte Sprache Leichte Sprache können viele Menschen besser verstehen. Für Leichte Sprache gibt es Regeln. Zum Beispiel: Kurze Sätze Einfache Worte Bilder erklären den Text Wenn Menschen viel

Mehr

Blitz- und Überspannungsschutz hilft Schäden in Milliardenhöhe vermeiden

Blitz- und Überspannungsschutz hilft Schäden in Milliardenhöhe vermeiden Komponenten & Peipheie Blitz- und Übespannungsschutz hilft Schäden in Milliadenhöhe vemeiden Die vom Gesamtveband de Deutschen Vesicheungswitschaft e. V. (GDV) estellten Statistiken weisen aus, dass in

Mehr

Perfekte Speicherkarten für jeden Zweck

Perfekte Speicherkarten für jeden Zweck Pefekte Speichekaten fü jeden Zweck Speichekaten micosd und SDCads 02 03 Standad Evo Po Leistung Das solide Standad Modell eleichtet alltägliche Datensicheung und den Umgang mit Inhalten. Diese Katen sind

Mehr

Verschaffe dir den Durchblick!

Verschaffe dir den Durchblick! Veschaffe di den Duchblick! Kennst du schon das geheimnisvolle Vitamin A? Mit folgenden «Duchblicken» tauchst du tiefe in die vebogene Welt de Vitamine und besondes des Vitamins A. Du kannst sowohl alle

Mehr

Schlussprüfung 2013. Allgemeinbildung Lernbereich Gesellschaft. Name und Vorname: Beruf und Klasse: Prüfungsnummer: Lehrperson ABU:

Schlussprüfung 2013. Allgemeinbildung Lernbereich Gesellschaft. Name und Vorname: Beruf und Klasse: Prüfungsnummer: Lehrperson ABU: Schlusspüung 2013 3 Allgemeinbildung Lenbeeich Gesellschat Quelle: Swissminiatue, Melide Name und Voname: Beu und Klasse: Püungsnumme: Lehpeson ABU: Rotkoektu Expete/in: Günkoektu Expete/in: Eeichte Punktzahl

Mehr

Versuch M21 - Oberflächenspannung

Versuch M21 - Oberflächenspannung Enst-Moitz-Andt Univesität Geifswald Institut fü Physik Vesuch M1 - Obeflächensannung Name: Mitabeite: Guennumme: lfd. Numme: Datum: 1. Aufgabenstellung 1.1. Vesuchsziel Bestimmen Sie die Obeflächensannung

Mehr

Über eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion

Über eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion Übe eine ziemlich allgemeine Zahlenfolge und eine ziemlich allgemeine Funktion Beat Jaggi, beat.jaggi@phben.ch Abstact Ausgehend von einem veallgemeineten Mittelwet wid eine Zahlenfolge definiet, die eine

Mehr

INFO. Klienten. Nr. 10 Winter 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS

INFO. Klienten. Nr. 10 Winter 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS Klienten INFO N. 10 Winte 2003 NEUES ABGABEN- ÄNDERUNGSGESETZ 2003 GEPLANTE MODERNISIERUNG DES ÖSTERREICHISCHEN HANDELSRECHTS Untenehme und Untenehmegesetzbuch Offene Pesonengesellschaft Libealisieung

Mehr

Abschlussprüfungsaufgaben Deutsch für Realschulen in Baden-Württemberg 2015 Haupttermin

Abschlussprüfungsaufgaben Deutsch für Realschulen in Baden-Württemberg 2015 Haupttermin Abschlusspüfungsaufgaben Deutsch fü Realschulen in Baden-Wüttembeg 2015 Haupttemin Aufgabe 1: Texte bescheiben 5 10 15 Schule Die Schule ist, das weiß man ja, in este Linie dazu da, den Guten wie den Bösewichten

Mehr

34. Elektromagnetische Wellen

34. Elektromagnetische Wellen Elektizitätslehe Elektomagnetische Wellen 3. Elektomagnetische Wellen 3.. Die MXWELLschen Gleichungen Die MXWELLschen Gleichungen sind die Diffeentialgleichungen, die die gesamte Elektodynamik bestimmen.

Mehr

MZI-BDE. Betriebsdaten-Erfassung (BDE) für Handwerks-, Kleinbetriebe und Mittelstand. Erfassungsmodul: MZI-BDE

MZI-BDE. Betriebsdaten-Erfassung (BDE) für Handwerks-, Kleinbetriebe und Mittelstand. Erfassungsmodul: MZI-BDE ! " # $ % &! '( ) * ( +, -. ( +0/ 1 2 3 2 4%576 8 9 : ; < = 8 > : 8? @ A B C B DEC FC C%C G Efassungsmodul: Fei paametisiebae Obefläche. Einfach anzuwenden. Schnell einsatzbeeit. Auch fü Femdspachen geeignet.

Mehr

PERFEKTE SPEICHERKARTEN FÜR JEDEN ZWECK

PERFEKTE SPEICHERKARTEN FÜR JEDEN ZWECK PERFEKTE SPEICHERKARTEN FÜR JEDEN ZWECK SPEICHERKARTEN UND MICRO FRÜHJAHR 2015 02 03 Leistung Standad Po Das solide Standad Modell eleichtet alltägliche Datensicheung und den Umgang mit Inhalten bei gelegentliche

Mehr

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten

Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Sie bekommen Ergänzungs leistungen? Dann ist dieses Merk blatt für Sie. Ein Merk blatt in Leichter Sprache Rück vergütung für Krankheits kosten und Behinderungs kosten Wann bekommen Sie Geld zurück? Dieser

Mehr

Gruppentheoretische Methoden in der Physik 1 Prof. Dr. H.-R. Trebin Auszug aus dem Vorlesungsmanuskript, WS 06/07

Gruppentheoretische Methoden in der Physik 1 Prof. Dr. H.-R. Trebin Auszug aus dem Vorlesungsmanuskript, WS 06/07 1 Guppentheoetische Methoden in de Physik 1 Pof. D. H.-R. Tebin Auszug aus dem Volesungsmanuskipt, WS 06/07 3.3.3 Die eigentlichen Punktguppen Diese Punktguppen enthalten keine Spiegelungen und keine Invesion.

Mehr

Rückstellungen im NKHR

Rückstellungen im NKHR Rückstellungen im NKHR Bewetungsmöglichkeiten und ihe Auswikungen He Eik Gebaue, Steuebeate 1 1. Allgemein Rückstellungen Schuldposten, die Aufwendungen des lfd. HHJ ode de vegangenen HHJ enthalten Leistungsgund

Mehr

aktuell r r r Ausgabe 7 Juli 2010 Drei Fragen an den Tarifausschussvorsitzenden Überarbeitung der BGV-Satzung Einladung zum Gartenbautag Gartenschauen

aktuell r r r Ausgabe 7 Juli 2010 Drei Fragen an den Tarifausschussvorsitzenden Überarbeitung der BGV-Satzung Einladung zum Gartenbautag Gartenschauen GARTENBAU aktuell Ausgabe 7 Juli 2010 Dei Fagen an den Taifausschussvositzenden Übeabeitung de BGV-Satzung Einladung zum Gatenbautag Gatenschauen Neues Bügschaftsangebot Mitteilungsblatt GARTENBAU aktuell

Mehr

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe

Materialien zur Qualitätssicherung in der Kinderund Jugendhilfe BUNDESMINISTERIUM fü Familie, Senioen, Fauen und Jugend 18 Qualitätsmanagement in de Caitas-Jugendhilfe GmbH Köln QS ISSN 1430-8371 Mateialien zu Qualitätssicheung in de Kindeund Jugendhilfe Impessum Mit

Mehr

Lehrstuhl für Orthopädie der Friedrich-Schiller- Universität Jena

Lehrstuhl für Orthopädie der Friedrich-Schiller- Universität Jena Wi suchen engagiete Kollegen Lehstuhl fü Othopädie de Fiedich-Schille- Univesität Jena www.kankenhaus-eisenbeg.de Lehstuhl fü Othopädie De Lehstuhl fü Othopädie am Waldkankenhaus Eisenbeg gehöt zu den

Mehr

Rollenrichtprozess und Peripherie

Rollenrichtprozess und Peripherie Rollenichtpozess und Peipheie Macus Paech Die Hestellung von qualitativ hochwetigen Dahtpodukten efodet definiete Eigenschaften des Dahtes, die duch einen Richtvogang eingestellt weden können. Um den Richtpozess

Mehr

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schülerinnen und Schüler

Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schülerinnen und Schüler Gesetzlicher Unfallversicherungsschutz für Schülerinnen und Schüler Wer ist versichert? Liebe Eltern! Ihr Kind ist während des Besuches von allgemein bildenden und berufsbildenden Schulen gesetzlich unfallversichert.

Mehr

Wichtige Begriffe dieser Vorlesung:

Wichtige Begriffe dieser Vorlesung: Wichtige Begiffe diese Volesung: Impuls Abeit, Enegie, kinetische Enegie Ehaltungssätze: - Impulsehaltung - Enegieehaltung Die Newtonschen Gundgesetze 1. Newtonsches Axiom (Tägheitspinzip) Ein Köpe, de

Mehr

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen

Auswahl der DAM-Software. Die DAM-Benutzeroberfläche. DAM-Software für weitere Aufgaben nutzen. Verwalten des Archivs. Weitere DAM-Funktionen Auswahl de DAM-Softwae Die DAM-Benutzeobefläche DAM-Softwae fü weitee Aufgaben nutzen Vewalten des Achivs Weitee DAM-Funktionen Fallstudien 201 Die Bildvewaltungssoftwae 7 Dieses Kapitel soll Ihnen eine

Mehr

Zur Gleichgewichtsproblematik beim Fahrradfahren

Zur Gleichgewichtsproblematik beim Fahrradfahren technic-didact 9/4, 57 (984). u Gleichgewichtspoblematik beim Fahadfahen Hans Joachim Schlichting Gleichgewicht halten ist die efolgeichste Bewegung des Lebens. Beutelock. Einleitung Die physikalische

Mehr

Dann zahlt die Regierung einen Teil der Kosten oder alle Kosten für den Dolmetscher.

Dann zahlt die Regierung einen Teil der Kosten oder alle Kosten für den Dolmetscher. Erläuterung der Förder-Richtlinie zur Unterstützung der Teilhabe hör- oder sprachbehinderter Eltern und Sorge-Berechtigter an schulischen Veranstaltungen in Leichter Sprache In Rheinland-Pfalz gibt es

Mehr

Sicherheit für gute Taten

Sicherheit für gute Taten Sicherheit für gute Taten Versicherungsschutz im Ehrenamt Viele gesellschaftlich wichtige Aufgaben blieben unerledigt, gäbe es nicht den unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer. Sie leisten einen

Mehr

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung

Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e. V. Glinkastraße 40 10117 Berlin Infoline: 0800 6050404 E-Mail: info@dguv.de Internet: www.dguv.de Ihre gesetzliche Unfall-Versicherung Informationen in Leichter

Mehr