Fachveranstaltung der Firma Reiz Schweisstechnik am 28. und

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Fachveranstaltung der Firma Reiz Schweisstechnik am 28. und 29.02.2008"

Transkript

1 Fachveranstaltung der Firma Reiz Schweisstechnik am 28. und Manuelles Plasmaschneiden von unlegiertem Stahl, Aluminium und Edelstahl Schnittoptimierung und häufige Fehler

2 Übersicht -allgemeines über Plasma -Was ist Plasma -Unterschiedliche Stromquellen -Unterschiedliche Brenner -Unterschiedliche Plasmagase -Schneidparameter -Brennerhöhe -Schneidgeschwindigkeit -Schneidrichtung - Verschleißteile -Auswahl der Verschleißteile -Einfluß auf Lichtbogenspannung -Fehlererkennung

3 Was ist Plasma...?

4 Was ist Plasma...? Der oft übersehene "vierte Aggregatszustand" wird PLASMA genannt. Das Hinzufügen von ausreichender Wärmeenergie führt dazu, dass Gas ionisiert. Das ionisierte Gas mit seinen stromführenden Eigenschaften ist die Grundlage,auf der alle Plasmasysteme betrieben werden.

5 hohe Einschaltspitzen durch die Magnetisierung des Trafos die relativ hohe Restwelligkeit führt zu einem erhöhten Verschleiß der Elektroden. Die fallende Kennlinie dieser Stromquellen führt zu einer Änderung der Ausgangsleistung je nach Materialstärke Diese unterschiedlichen Ausgangsleistungenwirken sich auf den Durchmesser der Düsen aus und können zu schlechteren Schnittqualitätenführen.

6 sekundär-getaktete-stromquelle Chopper Zeitlich definierte Stromanstie sind einstellbar. Dadurch wird die Stromspitze eliminiert. Durch die Taktung wird eine weitere Glättung des Ausgangsstromes notwendig.dies führt zu verbesserten Standzeiten der Elektoden. Bei dieser Art Stromquellen handelt es sich um Konstantstromquellen mit einer Rechteckkennlinie. Hierbei ist Ausgangsleistung nicht mehr abhängig von der Blechdicke.

7 1 -Brennerkappe 2 -Elektrode 3 -Schneiddüse 4 -Plasmalichtbogen 5 -Werkstück A -Kühlluft B -Plasmagaswirbel C -Elektrodenmaterial D -Materialspritzer

8

9 Plasmagas Sekundärgas Zweigasbrenner = getrenntes Plasmagas getrenntes Sekundärgas

10 Plasmagas Injektionswasser ( aufbereitetes Wasser ) Wasserinjektion = Plasmagas die Einschnürung des Lichtbogens erfolgt durch Wasserdruck

11 Plasmagas Sekundär Gas oder Wasserinjektion Luft / Wasser Gemisch Luftglocke unter Wasser Plasmaschneiden mit Wassermuffler = notwendig wenn Sauerstoff unter Wasser geschnitten wird

12 Unterschiedliche Plasma - Gase und Ihre Verwendungen Druckluft : Einsatz hauptsächlich bei Handschneidanlagen. Die Schneidleistung beträgt in der Regel weniger als 200 Amp. + billiges Medium + gute Schnittqualität an allen Materialien ( Winkel + Bartbildung ) -geringe Standzeit der Elektroden -beim Einsatz an Kohlenstoff - Stahl entsteht eine Aufnitrierung der Schnittkante -beim Einsatz mit Edelstahl entsteht eine Oxydation der Schnittkante

13 Unterschiedliche Plasma - Gase und Ihre Verwendungen Stickstoff : Einsatz hauptsächlich bei Maschinenschneidanlagen. Die Schneidleistung beträgt in der Regel zwischen Amp. + hohe Schneidleistung + gute Schnittqualität bei Alu und Edelstahl ( Winkel + Bartbildung ) + hohe Standzeit der Elektroden -beim Einsatz an Kohlenstoff - Stahl entsteht eine Aufnitrierung der Schnittkante -beim Einsatz an Kohlenstoff - Stahl ist mit einer Bartbildung zu rechnen

14 Unterschiedliche Plasma - Gase und Ihre Verwendungen Argon - Wasserstoff ( H35 ) : Einsatz hauptsächlich bei Maschinenschneidanlagen. Die Schneidleistung beträgt in der Regel zwischen Amp.. + höchste Schneidleistung + beste Schnittqualität bei Alu und Edelstahl ( Winkel + Bartbildung ) ab ca. 8mm Blechdicke + sehr gute Standzeit der Elektroden + sehr hohe Schneidleistung bis max. 150mm Blechdicke -relativ hohe Gasekosten -die Plasmaanlagen benötigen eine Sonderausrüstung

15 Unterschiedliche Plasma - Gase und Ihre Verwendungen Stickstoff - Wasserstoff ( F5 ) : Einsatz hauptsächlich bei Maschinenschneidanlagen. Die Schneidleistung beträgt in der Regel zwischen Amp.. + beste Schnittqualität bei Alu und Edelstahl ( Winkel + Bartbildung ) ab ca. 2mm Blechdicke + sehr gute Standzeit der Elektroden + sofort verschweißbare Schnittkanten -relativ hohe Gasekosten -höhere Winkelabweichung als bei Stickstoff oder Druckluft

16 Unterschiedliche Plasma - Gase und Ihre Verwendungen Sauerstoff : Einsatz hauptsächlich bei Maschinenschneidanlagen. Die Schneidleistung beträgt in der Regel zwischen Amp.. + hohe Schneidleistung + beste Schnittqualität bei Kohlenstoff - Stahl ( Winkel + Bartbildung ) + gute Standzeit der Elektroden ( LongLife ) + Nacharbeitsfreie verschweißbare Schnittkanten bei ST-Stahl -nicht geeignet für den Einsatz bei Alu und Edelstahl

17 Schneidparameter Brennerhöhe: Der richtige Abstand des Brenners zum Werkstück beeinflußt -Winkelabweichung -Werkstückkante -Bartbildung -Verschleiß Negative Abschrägung Null Abschrägung Positive Abschrägung Zu niedrig richtig Zu hoch

18 Schneidparameter Geschwindigkeit: Durch die Geschwindigkeit werden beeinflusst: -Bartbildung -Schnittwinkel -Schnittfugenbreite -Ausbildung der Ecken -Maßhaltigkeit von kleinen Kreisen -Verschleiß Zu schnell Zu langsam Richtige Geschwindigkeit Beim Handschneiden liegt die beste Schneidgeschwindigkeit zwischen 900 und 2500 mm/min.

19 Schneidparameter Schneidrichtung: Da das Plasmagas durch die Schrägstellung der Bohrungen im Wirbelring immer in eine Richtung verwirbelt wird ist beim Plasmaschneiden immer eine gute und eine schlechte Seite der Schnittfuge vorgegeben. Dieses sollte bei der Schneidrichtung berücksichtigt werden.

20 Einfluss der Verschleissteile Schneidparameter mit powermax Standard-Verschleissteilen: Material: VA 3 mm Leistung: 40 Amp. Spannung: ca. 140 Volt Geschwindigkeit: ca mm/min. Ergebnis: Oxydierte Schnittkante, starke, schwer entfernbarer Bart an der Unterkante, starke Rauchentwicklung

21 Einfluss der Verschleissteile Standarddüse und Standardwirbelring Schneidparameter mit powermax FineCut-Verschleissteilen: Material: VA 3 mm Leistung: 40 Amp. Spannung: ca. 72 Volt Geschwindigkeit: ca mm/min. Ergebnis: FineCut-Düse und FineCut-Wirbelring Oxydierte Schnittkante, keine bzw. sehr geringe Bartbildung an der Unterkante, weniger Rauchentwicklung, bei beschichteten Material kaum Randzonenverbrennungen.

22 Fehlererkennung - Das optimale Zusammenspiel aller vorgenannten Parameter gewährleistet die besten Schneidergebnisse und höchsten Verschleißteilstandzeiten. -Ein Qualitäts- oder Standzeitproblem kann immer verschiedene Ursachen haben. -Informationen über die Ursachen können sowohl das Werkstück als auch die benutzten Verschleißteile liefern.

23 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und einen informativen und unterhaltsamen Tag bei den praktischen Vorführungen und weiteren Vorträgen ANIMATION

W A L. Werkstatt A usrüstung L eitner Josef

W A L. Werkstatt A usrüstung L eitner Josef Brenn und Plasmaschneidmaschinen 3-D Spanntische Autogentechnik W A L Austria Werkstatt A usrüstung L eitner Josef Schmidham 26 A-4870 Vöcklamarkt Tel. +43-664-88512370 Fax +43-7682-2171817 E-Mail: office@wal-austria.at

Mehr

auto-cut xt SYStEME PLaSMaScHNEIDSYStEME We Bring Intelligence to the Table.TM Victor Thermal Dynamics stellt vor:

auto-cut xt SYStEME PLaSMaScHNEIDSYStEME We Bring Intelligence to the Table.TM Victor Thermal Dynamics stellt vor: automatisierte PLaSMaScHNEIDSYStEME Victor Thermal Dynamics stellt vor: Beim Schneiden dickerer Bleche sind die neuen auto-cut xt Systeme in puncto Flexibilität und Zuverlässigkeit einen Schritt weiter.

Mehr

Plasmaschneiden. Diese Betriebsanweisung gilt für alle Bereiche der Fachhochschule in denen o.g. Tätigkeiten ausgeführt werden. Begriffsbestimmungen

Plasmaschneiden. Diese Betriebsanweisung gilt für alle Bereiche der Fachhochschule in denen o.g. Tätigkeiten ausgeführt werden. Begriffsbestimmungen Tätigkeitsbezogene Betriebsanweisung nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV-D 1, 26 Abs. 1 und 30 Abs. 4 und der GUV-Regel GUV-R 500, Kapitel 2.26, Abschnitt 3.1 Plasmaschneiden Diese Betriebsanweisung

Mehr

Glossar. Abstandsregelung. Bart CNC. Contour Cut. Contour Cut Speed CUTBUS A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Glossar. Abstandsregelung. Bart CNC. Contour Cut. Contour Cut Speed CUTBUS A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Glossar A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abstandsregelung Abstandsregelungen nehmen einen großen Einfluss auf die Qualität von Plasmaschnitten. Sie sorgen für den richtigen und konstant

Mehr

AUTO-CUT XT SYSTEME AUTOMATISIERTE PLASMASCHNEIDSYSTEME. We Bring Intelligence to the Table.TM. Thermal Dynamics stellt vor:

AUTO-CUT XT SYSTEME AUTOMATISIERTE PLASMASCHNEIDSYSTEME. We Bring Intelligence to the Table.TM. Thermal Dynamics stellt vor: AUTOMATISIERTE PLASMASCHNEIDSYSTEME Thermal Dynamics stellt vor: Beim Schneiden dickerer Bleche sind die neuen Auto-Cut XT Systeme in puncto Flexibilität und Zuverlässigkeit einen Schritt weiter. MaximumLife

Mehr

Salzweg 27 A-5082 Grödig Fax: 06246 / 7400417 E-Mail: office@wal-austria.at http:\\www.wal-austria.at. Handbuch zum Thema Plasmaschneiden

Salzweg 27 A-5082 Grödig Fax: 06246 / 7400417 E-Mail: office@wal-austria.at http:\\www.wal-austria.at. Handbuch zum Thema Plasmaschneiden W e r k s t a t t A u s r ü s t u n g L e i t n e r J o s e f Salzweg 27 A-5082 Grödig Fax: 06246 / 7400417 E-Mail: office@wal-austria.at http:\\www.wal-austria.at W A L A u s t r i a Handbuch zum Thema

Mehr

! " +),-" -. 01 -. / 2. / 3. 01 3. / 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (, : + & : ( & & )& &4 7 4 )! % 5 % < & 4 + & ( )! $ >? + 4 ) : %%, & & ) %, ;+ " <)*

!  +),- -. 01 -. / 2. / 3. 01 3. / 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (, : + & : ( & & )& &4 7 4 )! % 5 % < & 4 + & ( )! $ >? + 4 ) : %%, & & ) %, ;+  <)* ! " ! 7 $ '% /89 & &. % $+ ) % 19 (,! "! "'( * : + & : ( & & )& &4 & & ) %, 5 % < & 4 + &, 7 4 )! % ( )! $ >? + 4 ) : %%, "#" #") +),-" # $! % &! '% $( %& )*) + ) % &+, -. / -. 01 ;+ "

Mehr

Wissenswertes. Plasmaschneiden

Wissenswertes. Plasmaschneiden Wissenswertes Plasmaschneiden Was ist Plasma? Plasma wird als der 4. Aggregatzustand in der Natur bezeichnet. Jeder Mensch hatte schon mal Kontakt mit Plasma in der Natur - nämlich bei einem Gewitter.

Mehr

Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe.

Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe. Wie nennt man das Gasschmelzschweissen auch noch? Welches Mischverhältnis wird beim Schweissen am Brenner eingestellt? Begründe. Wie wird Acetylen in der Flasche gespeichert, damit es nicht bei 2bar explodiert?

Mehr

Inhalt. Grundlagen des Plasmalichtbogen-Schwei. Schweißenen. Verfahrensvarianten Gase zum Plasmalichtbogen-Schwei. Brenner und Brennerausrüstung

Inhalt. Grundlagen des Plasmalichtbogen-Schwei. Schweißenen. Verfahrensvarianten Gase zum Plasmalichtbogen-Schwei. Brenner und Brennerausrüstung Plasmaschweißen en in der Theorie und Praxis Dipl.Wirtsch.Ing.. SFI/EWE Boyan Ivanov 2011 EWM EWM HIGHTEC HIGHTEC WELDING GmbH Plasmaschweißen in der Theorie und Praxis W.Hahmann, B.Ivanov 1 Inhalt Grundlagen

Mehr

1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte.

1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte. 1 Schneiden Schneidspalt an Scherschneidwerkzeugen: 1. Was ist ein Schneidspalt? Der Schneidspalt ist der Spalt zwischen Stempel und Schneidplatte. 2. Wovon ist die Größe des Schneidspaltes abhängig? der

Mehr

Zuschnitt von technischen Textilien mittels Plasma

Zuschnitt von technischen Textilien mittels Plasma Zuschnitt von technischen Textilien mittels Plasma Dr.-Ing. Katerina Machova Einleitung Indirektes Verfahren Einstellparameter - Einfluss auf Schnittqualität Direktes Plasmaschneiden von Kunststoffen Brenngasanalyse

Mehr

Präzision ist TRUMPF Technologie Feinschneiden

Präzision ist TRUMPF Technologie Feinschneiden Präzision ist TRUMPF Technologie Feinschneiden Christof Siebert Branchenmanagement Mikrobearbeitung TRUMPF Laser - und Systemtechnik GmbH Ditzingen 14.02.2013 Laserschneiden Schneidgas Fokussierter Laserstrahl

Mehr

CUTMASTER. Hervorragende Qualität Wirtschaftlichkeit Flexibilität Höhere Produktivität Einfache Bedienung. Automatisierte Plasmaschneidsysteme

CUTMASTER. Hervorragende Qualität Wirtschaftlichkeit Flexibilität Höhere Produktivität Einfache Bedienung. Automatisierte Plasmaschneidsysteme CUTMASTER Automation Series Hervorragende Qualität Wirtschaftlichkeit Flexibilität Höhere Produktivität Einfache Bedienung Automatisierte Plasmaschneidsysteme Automatisiertes Plasmaschneiden CUTMASTER

Mehr

Wir brennen fürs Schneiden

Wir brennen fürs Schneiden Wir brennen fürs Schneiden stahl. metall. services Faszination Plasmaschneiden Das Plasmaschneidsystem besteht aus Inverter, Brennerkopf, Massekabel, Stromzuleitung und Druckluftzuleitung. Ein Plasmaschneider

Mehr

Mechanisierte Plasmaschneidlösungen. Zur Optimierung der Qualität, Produktivität und der Betriebskosten

Mechanisierte Plasmaschneidlösungen. Zur Optimierung der Qualität, Produktivität und der Betriebskosten Mechanisierte Plasmaschneidlösungen Zur Optimierung der Qualität, Produktivität und der Betriebskosten Inhalt 3 Das weltweit führende Unternehmen in der Plasmaschneidtechnik 5 Vergleich Plasmaschneiden,

Mehr

Praxisseminar September 2011

Praxisseminar September 2011 Praxisseminar September 2011 Agenda 22.September 2011, Reiz GmbH 8:30 Uhr Begrüßung durch Ralf Schiller 8:40 Uhr Rundgang durch die Firma Reiz 8:50 Uhr Beginn Theorie, Vortrag WIG Verfahrensvarianten 9:45

Mehr

DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy. Anerkannte DVS Bildungseinrichtung

DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy. Anerkannte DVS Bildungseinrichtung DVS Lehrgänge Messer Cutting Systems Academy Fit for DVS Anerkannte DVS Bildungseinrichtung 2 DVS Lehrgänge 2013 Vorwort DVS Lehrgänge der DVS Kursstätte Messer Cutting Systems Academy In Zeiten zunehmenden

Mehr

Allotrope Kohlenstoffmodifikationen. Ein Vortrag von Patrick Knicknie. Datum: 04.05.06 Raum:112

Allotrope Kohlenstoffmodifikationen. Ein Vortrag von Patrick Knicknie. Datum: 04.05.06 Raum:112 Allotrope Kohlenstoffmodifikationen Ein Vortrag von Patrick Knicknie Datum: 04.05.06 Raum:112 Themen: 1. Was ist Allotrop? 2. Unterschiedliche Kohlenstoffmodifikationen 3. Der Graphit 4. Der Diamant 5.

Mehr

1 Thermisches Trennen

1 Thermisches Trennen 1 Thermisches Trennen Unterteilung der thermischen Abtragvertahren nach DIN: Thermisches Abtragen durch festen Körper Flüssigkeit Gas elektr. Gas- Strahl Bewegung elektr. entladung Strom Weitere Unterteilung:

Mehr

HyPerformance Plasma-Broschüre. Beinhaltet HyDefinition -, PowerPierce - und HDi -Technologien

HyPerformance Plasma-Broschüre. Beinhaltet HyDefinition -, PowerPierce - und HDi -Technologien HyPerformance Plasma-Broschüre Beinhaltet HyDefinition -, PowerPierce - und HDi -Technologien Inhalt 4 Höchste Produktivität 5 Ausgezeichnete Schnittqualität und Beständigkeit 7 Minimale Betriebskosten

Mehr

JAVAC Ihr Partner in der Schweißtechnik. NC Rohrschneidanlagen

JAVAC Ihr Partner in der Schweißtechnik. NC Rohrschneidanlagen JAVAC Ihr Partner in der Schweißtechnik NC Rohrschneidanlagen NC-Rohrschneidanlage JD-Serie Die NC gesteuerte Rohrschneidanlage der JD-Serie wurde speziell für die Bedürfnisse der Mittel bis Großindustrie

Mehr

Alle Spannungsumwandler, die wir liefern, wandeln nur die Spannung um und nicht die Frequenz.

Alle Spannungsumwandler, die wir liefern, wandeln nur die Spannung um und nicht die Frequenz. SPANNUNGSUMWANDLER Fragen, die uns häufig gestellt werden Wandeln Spannungsumwandler auch die Frequenz um? -NEIN - Alle Spannungsumwandler, die wir liefern, wandeln nur die Spannung um und nicht die Frequenz.

Mehr

Powermax -Produktfamilie Broschüre. Tragbare Luftplasmageräte zum Schneiden und Fugenhobeln

Powermax -Produktfamilie Broschüre. Tragbare Luftplasmageräte zum Schneiden und Fugenhobeln Powermax -Produktfamilie Broschüre Tragbare Luftplasmageräte zum Schneiden und Fugenhobeln Inhalt 5 Das Prinzip der Plasmatechnologie 5 Warum Powermax statt Autogen? 7 Warum Powermax und nicht andere

Mehr

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück

Laserschneiddüsen. CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Laserschneiddüsen CFD-Simulation der Wechselwirkung zwischen einer supersonischen Düsenströmung und einem festen Werkstück Herr J. A. Comps Herr Dr. M. Arnal Herr Prof. Dr. K. Heiniger Frau Dr. I. Dohnke

Mehr

PA-S25 W PA-S45 W PA-S70 W

PA-S25 W PA-S45 W PA-S70 W Plasmafeinstrahlanlagen PA-S W PA-S W PA-S W für das Schneiden mit Maschinen- und Handbrenner sowie für das Plasma-Fugenhobeln an allen elektrisch leitfähigen Werkstoffen auch mit technischen Gasen Bewährte

Mehr

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme

SBS Katalog 2010. Schweißbolzen-Systeme SBS Katalog 2010 Schweißbolzen-Systeme Willkoen beim Kundenservice Servicetelefon: 0 23 73 / 89-1166 Telefax für Anfragen: 0 23 73 / 89-12 38 Telefax für Aufträge: 0 23 73 / 89-12 38 E-Mail: info@obo-be.de

Mehr

FTMT. Fügen. Schweißverfahren (Übersicht) Hn 1107

FTMT. Fügen. Schweißverfahren (Übersicht) Hn 1107 Schweißverfahren (Übersicht) 1 Lichtbogenhandschweißen Vorgänge im Lichtbogen Zündung durch Kurzschluss oder Funkenübergang (1000V => 1cm) Ionisierung stabilisiert durch Umhüllungsgase Emission von Elektronen

Mehr

2. Wovon ist die Größe des Schneidspaltes abhängig? 3. Wie groß ist in der Regel der Schneidspalt beim Feinschneiden?

2. Wovon ist die Größe des Schneidspaltes abhängig? 3. Wie groß ist in der Regel der Schneidspalt beim Feinschneiden? 1 Schneiden Schneidspalt an Scherschneidwerkzeugen: 1. Was ist ein Schneidspalt? 2. Wovon ist die Größe des Schneidspaltes abhängig? 3. Wie groß ist in der Regel der Schneidspalt beim Feinschneiden? 4.

Mehr

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen

MIG-Aluminiumschweißen. Gasfluss. MIG = Metall-Inertgas-Schweißen MIG-Aluminiumschweißen MIG = Metall-Inertgas-Schweißen Inertgase für das Aluminiumschweißen sind Argon und Helium Gasgemische aus Argon und Helium werden ebenfalls verwendet Vorteile: Hohe Produktivität

Mehr

1. Theorie: Kondensator:

1. Theorie: Kondensator: 1. Theorie: Aufgabe des heutigen Versuchstages war es, die charakteristische Größe eines Kondensators (Kapazität C) und einer Spule (Induktivität L) zu bestimmen, indem man per Oszilloskop Spannung und

Mehr

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren.

Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Tipps für Praktiker. Gase zum Schweissen und Formieren. Inhalt: 1. MAG-Schweissen 2. MIG-Schweissen 3. WIG-Schweissen 4. Plasma-Schweissen 5. Formieren 6. Metall-Schutzgas-Löten Schutzgase EN ISO 14175

Mehr

CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE

CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE METALL ZUSCHNITT CNC BRENNSCHNEID- ANLAGE CNC BRENNSCHNEID-ANLAGE PRODUKTIVITÄT UND WIRTSCHAFTLICHKEIT GEPAART MIT HÖCHSTER SCHNEIDGENAUIGKEIT, KONTURTREUE UND DYNAMIK. Mit unserer Messer Griesheim Corta-Anlage

Mehr

30% SCHNELLER SCHWEISSEN

30% SCHNELLER SCHWEISSEN WM.0375.00 10.2006 Änderungen vorbehalten 30% SCHNELLER SCHWEISSEN Großes Einsparpotential durch schnelleres Schweißen und weniger Material- und Lohnkosten Ausgezeichnete Schweißnahtqualität durch optimale

Mehr

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten

ANARBEITUNGSZENTRUM FÜR BLECHE Sieben Techniken, unbegrenzte Möglichkeiten Carl Spaeter Südwest GmbH Anarbeitungszentrum für Bleche Draisstraße 12 76646 Bruchsal Tel +49 72 51 97 16-0 Fax +49 72 51 97 16-27 info@spaeter-karlsruhe.de www.spaeter-karlsruhe.de DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

ENTWICKLUNGEN IM DICKBLECHSCHNEIDEN MIT HOCHLEISTUNGSLASERN

ENTWICKLUNGEN IM DICKBLECHSCHNEIDEN MIT HOCHLEISTUNGSLASERN TRUMPF Werkzeugmaschinen ENTWICKLUNGEN IM DICKBLECHSCHNEIDEN MIT HOCHLEISTUNGSLASERN T. Hesse, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH T. Schüning, TECHNOLOGIEPOOL GmbH Papenburg, 17.06.2014 Agenda 1. Entwicklung

Mehr

LYNX FL Faserlaser- Schneidsystem

LYNX FL Faserlaser- Schneidsystem LYNX FL Faserlaser- Schneidsystem ENTWICKELT ZUR KOSTENEFFIZIENTEN LASERBEARBEITUNG LVDGROUP.COM LYNX FL STEIGEN SIE EIN IN DIE WELT DES SCHNEIDENS MIT EINEM FASERLASER Entwickelt zur kosteneffizienten

Mehr

Besondere Stärken: Schnell und leicht zu handhaben. Trennen

Besondere Stärken: Schnell und leicht zu handhaben. Trennen Schnell und leicht zu handhaben. Der Blick auf das Werkstück ist optimal, beim maßgenauen Ansetzen und Schneiden gibt es selbst in Kurven kein Problem. Die Maschine lässt sich jederzeit aus dem Werkstück

Mehr

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium.

ALUNOX ist Ihr Programm: Aluminium. ALUNOX ist Ihr Programm: Das ALUNOX Programm zu Schweißzusätze Aluminium AX-EAlSi5 AX-EAlSi12 Massivdrähte/ WIG-Stäbe AX-1040 AX-1450 AX-4043 AX-4047 AX-5087 AX-5183 AX-5356 AX-5754 AX-4043 Spritzdraht

Mehr

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany

DATEN UND TECHNIK. Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany DATEN UND TECHNIK Wolfram Industrie TUNGSTEN TECHNOLOGY Germany INHALT Physikalische Eigenschaften von Wolfram Seite 4 Physikalische Eigenschaften von Molybdän Seite 4 Chemische Eigenschaften von Wolfram

Mehr

BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile

BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile Sample case Water jet cutting BYJET Wasserstrahl geschnittene Teile Inhalt 18.08.2003, Folie 2 Inhalt Hebel Seite 6 Hebel Seite 7 Hebel Seite 8 Hebel Seite 9 Hebel Seite 10 Zahnrad Seite 11 Kurfenscheibe

Mehr

Katalysatoren - Chemische Partnervermittlung im virtuellen Labor

Katalysatoren - Chemische Partnervermittlung im virtuellen Labor Seite 1 von 6 Katalysatoren - Chemische Partnervermittlung im virtuellen Labor Katalysatoren Der Katalysator in der Großindustrie Was passiert im Inneren? Das virtuelle Labor. Katalysatoren Katalysatoren

Mehr

Wellen. 3.&6. November 2008. Alexander Bornikoel, Tewje Mehner, Veronika Wahl

Wellen. 3.&6. November 2008. Alexander Bornikoel, Tewje Mehner, Veronika Wahl 1 Übungen Seismik I: 3.&6. November 2008 1. Torsionswellenkette Die Torsionswellenkette ist ein oft verwendetes Modell zur Veranschaulichung der ausbreitung. Sie besteht aus zahlreichen hantelförmigen

Mehr

2.8 Grenzflächeneffekte

2.8 Grenzflächeneffekte - 86-2.8 Grenzflächeneffekte 2.8.1 Oberflächenspannung An Grenzflächen treten besondere Effekte auf, welche im Volumen nicht beobachtbar sind. Die molekulare Grundlage dafür sind Kohäsionskräfte, d.h.

Mehr

zial Spezial Spezial Spezial Spe

zial Spezial Spezial Spezial Spe Service in Bestform OTTO-HAHN-STRASSE 1 63303 DREIEICH-SPRENDLINGEN TELEFON 06103 9947-0 TELEFAX 06103 9947-50 INTERNET www.walzstahl-gmbh.de E-MAIL info@walzstahl-gmbh.de UST-IDENT-No. DE 113593886 zial

Mehr

www.varstroj.si KATALOG Schneidtechnik

www.varstroj.si KATALOG Schneidtechnik KATALOG Schneidtechnik Index Einführung in die Schneidtechnik 2 Ausführungen von Schneidanlagen 3 CNC Schneidanlagen VARPLAZ 3 CNC Schneidanlagen VARCUT L1 5 CNC Schneidanlagen VARCUT L2 7 CNC Schneidanlagen

Mehr

AutoDesk Inventor. Teil 5.2. Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen. Arbeiten mit 2001/08. AutoCAD Schulungen FRANK

AutoDesk Inventor. Teil 5.2. Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen. Arbeiten mit 2001/08. AutoCAD Schulungen FRANK Datum : Inventor 5.2 Seite : 1 Arbeiten mit AutoDesk Inventor Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen Teil 5.2 2001/08 Datum : Inventor 5.2 Seite : 2 Erstellen und bemaßen von

Mehr

3.11 Zerlegung von Wasser durch Reduktionsmittel. Aufgabe. Aus welchen Elementen besteht Wasser?

3.11 Zerlegung von Wasser durch Reduktionsmittel. Aufgabe. Aus welchen Elementen besteht Wasser? Naturwissenschaften - Chemie - Anorganische Chemie - 3 Wasser, Wasserbestandteile und Wasserreinigung (P755500) 3. Zerlegung von Wasser durch Reduktionsmittel Experiment von: Seb Gedruckt: 24.03.204 :42:33

Mehr

CNC Plasmaschneidanlage. Plasmasonic. Schneiden, schreiben, markieren und perforieren Alles mit einer Maschine

CNC Plasmaschneidanlage. Plasmasonic. Schneiden, schreiben, markieren und perforieren Alles mit einer Maschine CNC Plasmaschneidanlage Plasmasonic Schneiden, schreiben, markieren und perforieren Alles mit einer Maschine T e c h n i s c h e s D a t e n b l a t t Produktiv und zuverlässig Die Plasmasonic-Baureihe

Mehr

Wärmedämmungsexperiment 1

Wärmedämmungsexperiment 1 Wärmedämmungsexperiment 1 Ziel dieses Experiments ist die Messung der Wärmeleitfähigkeit verschiedener Materialien durch Umwandlung der übertragenen Wärmeenergie in Bewegung. Die Menge der Wärmeenergie

Mehr

Stark für die Energietechnik

Stark für die Energietechnik Stark für die Energietechnik GÜHRING - WELTWEIT IHR PARTNER Stark für die Energietechnik Gewindebohrer für Metrische ISO-Gewinde, M16 - M39 SW d2 l 1 l 2 d 1 d k Artikel-Nr. 778 Schneidstoff Norm DIN 2184-1

Mehr

Hersteller von Abkantmaschinen

Hersteller von Abkantmaschinen Hersteller von Abkantmaschinen DE HKS-CNC Profi HKS-CNC Profi Arbeitslänge 8.200 mm 7.000 mm 6.000 mm Maschinenlange 9.100 mm 7.900 mm 7.000 mm Biegewinkel 145 145 145 Arbeitstiefe 1.150 mm 1.150 mm 1.150

Mehr

3 - WIG Schweißen. WIG Brenner... ab 26 Wolframelektroden... ab 30 Verschiedenes... 32

3 - WIG Schweißen. WIG Brenner... ab 26 Wolframelektroden... ab 30 Verschiedenes... 32 3 - WIG Schweißen 3 SCHWEISSEN WIG WIG Brenner............................................................... ab 26 Wolframelektroden.................................................. ab 30 Verschiedenes................................................................

Mehr

Expertenwissen: Plasmaschneiden Flammstrahlen Flammrichten Lichtbogen Handschweißen Duplex Stahl Plasmaschneiden

Expertenwissen: Plasmaschneiden Flammstrahlen Flammrichten Lichtbogen Handschweißen Duplex Stahl Plasmaschneiden 14 - Flammrichten 15 - Lichtbogen Handschweißen 16 - Duplex Stahl 17 - Plasmaschneiden Expertenwissen: Kurz erklärt. Allgemeines Plasmaschneiden dient zur Trennung von Metallen, die sich nicht dazu eignen,

Mehr

Rhein-Nadel Automation GmbH

Rhein-Nadel Automation GmbH E B DRUFSICHT G L B2 H C B1 Zuführtechnik für die Industrieautomatisierung Produktinformation Bodenständer für Bunker - Für unsere Vibrationsbunker und Bandbunker - Einstellbare Höhe; Verstellbereiche

Mehr

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen

Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Schutzgas-Schweissen Ausgewählte Übersichtstabellen Auf einen Blick Diese kurzgefasste usammenstellung von Übersichtstabellen dient der Orientierung

Mehr

Zusätzliche Ausrüstungen

Zusätzliche Ausrüstungen Zusätzliche Ausrüstungen 1275-049 0255-038 0255-044 Diese Vorrichtungen werden mit den Modellen OXYTOME, OXYTOME E, PLASMATOME, X-TOME und CYBERTOME verwendet. Markieren und Fasenschneiden Je nach Anwendung

Mehr

Ph 15/63 T_Online-Ergänzung

Ph 15/63 T_Online-Ergänzung Ph 15/63 T_Online-Ergänzung Förderung der Variablen-Kontroll-Strategie im Physikunterricht S. I S. I + II S. II MARTIN SCHWICHOW SIMON CHRISTOPH HENDRIK HÄRTIG Online-Ergänzung MNU 68/6 (15.11.2015) Seiten

Mehr

Martin Raiber 21.02.07 Elektrolyse: Strom - Spannungskurven

Martin Raiber 21.02.07 Elektrolyse: Strom - Spannungskurven Martin Raiber 21.02.07 Elektrolyse: Strom - Spannungskurven Geräte: U-Rohr, verschiedene Platin-Elektroden (blank, platiniert), Graphit-Elektroden, spannungsstabilisierte Gleichspannungsquelle, CASSY-Spannungs/Stromstärkemessgerät

Mehr

Messing Zierschilder mit geschliffener und lackierter Oberfläche sind ideal für CNC-Gravur. GRS1106 Maße 105 x 53 mm. Farben matt geschliffen

Messing Zierschilder mit geschliffener und lackierter Oberfläche sind ideal für CNC-Gravur. GRS1106 Maße 105 x 53 mm. Farben matt geschliffen Messing S Schilder Messing Zierschilder mit er und lackierter Oberfläche sind ideal für CNC-Gravur. Messing matt lackiert GRS1102 125 x 80 mm matt GRS1106 105 x 53 mm matt GRS1107 80 x 40 mm matt GRS1108

Mehr

Übungsfragen zur Aufbereitung der Vorlesung UMF (Umform-/Fügetechnik), Teil Fügetechnik

Übungsfragen zur Aufbereitung der Vorlesung UMF (Umform-/Fügetechnik), Teil Fügetechnik Es wird empfohlen, zunächst die vorlesungsbegleitenden Fragen zum Teil Fügetechnik des Moduls FERT (Grundlagen der Fertigungstechnik) zu wiederholen (Kap. 2 und 4). Der Stoff der Modulteile Schweißen von

Mehr

Grundlagen der Elektrotechnik

Grundlagen der Elektrotechnik Grundlagen der Elektrotechnik Was hat es mit Strom, Spannung, Widerstand und Leistung auf sich Michael Dienert Walther-Rathenau-Gewerbeschule Freiburg 23. November 2015 Inhalt Strom und Spannung Elektrischer

Mehr

Die Sicherungen beim ASR Emitters

Die Sicherungen beim ASR Emitters ASR Audio Systeme Friedrich Schäfer Hohe Straße 700 / 5A D 35 745 Herborn Telefon 02772 4 29 05 Telefax 02772 4 04 88 E-Mail info@asraudio.de www asraudio.de Die Sicherungen beim ASR Emitters Im folgenden

Mehr

Sicherheit beim Schweißen

Sicherheit beim Schweißen TÜV AUSTRIA SERVICES Sicherheit beim Schweißen Leiter Sicherheitstechnisches Zentrum Schweißen Schweissen ist ein häufig verwendetes Füge-Verfahren um metallische und nichtmetallische Werkstoffe untrennbar

Mehr

Schweißtechnik Inverter. Inverter

Schweißtechnik Inverter. Inverter Schweißtechnik TLH 134 GE Anschluss: 230V Max. Stromaufnahme: 31,1A Schweißleistung (x=35%): 4,65kW Einstellbereich: 5-135A Schweißstrom (x=35%): 135A Schweißstrom (x=60%): 110A Schweißstrom (x=100%):

Mehr

LEISTUNGSSPEKTRUM - ÜBERSICHT

LEISTUNGSSPEKTRUM - ÜBERSICHT LEISTUNGSSPEKTRUM - ÜBERSICHT Autogenes Brennschneiden, Plasmaschneiden & Richten Seite 2 Laserschneiden, Stanzen, Kanten & Präzisionsrichten Seite 3 Schweißtechnik & Komponentenfertigung Seite 5 Weitere

Mehr

Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas

Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas Wasserstrahltechnik Hans-Jürgen Haas e.k. - Industriestraße 68-92237 Sulzbach-Rosenberg Tel. 09661-90 30 00 - Fax 09661-90 30 09 - e-mail: info@wst-haas.de - homepage:

Mehr

Fachhochschule Bielefeld Fachbereich Elektrotechnik. Versuchsbericht für das elektronische Praktikum. Praktikum Nr. 2. Thema: Widerstände und Dioden

Fachhochschule Bielefeld Fachbereich Elektrotechnik. Versuchsbericht für das elektronische Praktikum. Praktikum Nr. 2. Thema: Widerstände und Dioden Fachhochschule Bielefeld Fachbereich Elektrotechnik Versuchsbericht für das elektronische Praktikum Praktikum Nr. 2 Name: Pascal Hahulla Matrikelnr.: 207XXX Thema: Widerstände und Dioden Versuch durchgeführt

Mehr

Steckbrief von Sauerstoff, O 2

Steckbrief von Sauerstoff, O 2 Steckbrief von Sauerstoff, O 2 farblos, d.h. unsichtbar, nur in sehr dicken Schichten himmelblau geruch- und geschmacklos - Etwas schwerer als Luft - notwendig für die Verbrennung, brennt aber nicht selbst

Mehr

Plasma-Jet DSL. Plasmaschneidanlagen. So können alle Möglichkeiten der Plasmatechnologie optimal genutzt werden.

Plasma-Jet DSL. Plasmaschneidanlagen. So können alle Möglichkeiten der Plasmatechnologie optimal genutzt werden. Plasmaschneidanlagen So können alle Möglichkeiten der Plasmatechnologie optimal genutzt werden Auswahl der optimalen Hypertherm Plasmaquelle Hypertherm CNC Steuerung & Softwarepaket automatische Höhensteuerung

Mehr

Von Gregor Fuhs. 1. Februar 2011

Von Gregor Fuhs. 1. Februar 2011 Der Delphi Detektor Von Gregor Fuhs 1. Februar 2011 Inhaltsverzeichnis Der LEP-Beschleuniger Technische Daten des DELPHI Experiments Detektortypen Überblick Der LEP-Beschleuniger CERN, Genf 27km Länge

Mehr

M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen. Firmenvorstellung. Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung. Prompt - Präzise - Perfekt

M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen. Firmenvorstellung. Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung. Prompt - Präzise - Perfekt M8 Blechbearbeitung Im Riemen 1-5 64832 Babenhausen Firmenvorstellung Beratung Entwicklung Konstruktion Fertigung Prompt - Präzise - Perfekt 1 Wir sind ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit 39 (1 Auszubildender)

Mehr

Dokumentation des Rennrekorders

Dokumentation des Rennrekorders CAAD Stegreifentwurf WS 2003: Rekorder.Rennen Stefan Greuel Matr.Nr. 234546 Rennrekorder: Spool Bus Konzept und Idee Dokumentation des Rennrekorders Die meisten Busfahrer verabscheuen wohl gleichermaßen

Mehr

Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer. Brennstoffe. Wir Unterscheiden grundsätzlich Brennstoffe in:

Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer. Brennstoffe. Wir Unterscheiden grundsätzlich Brennstoffe in: Lehrabschlussprüfungs Vorbereitungskurs Rauchfangkehrer Wir Unterscheiden grundsätzlich in: Feste Flüssige Gasförmige Biomasse Feste Torf Holz Kohle Brikett Koks Anthrazit Holz: Anwendung: Kachelofen,

Mehr

Plasmaschneiden mit Roboter

Plasmaschneiden mit Roboter Plasmaschneiden mit Roboter vielseitig effizient sicher Pionier des Plasmaschneidens seit 1959 made in Germany Plasmaschneiden an dreidimensionalen Strukturen Ablängen, Konturschnitte sowie Schneiden von

Mehr

Dauermagnetgeneratoren (DMG)

Dauermagnetgeneratoren (DMG) Dauermagnetgeneratoren (DMG) Was ist ein DMG? B e i e i n e m Dauermagnetgenerator handelt es sich um einen Synchrongenerator, bei dem die normalerweise im Rotor stattfindende Erregerwicklung durch e i

Mehr

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest

Presseinformation. Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Presseinformation Diamantschneiden für Kunststoffund Verpackungsindustrie: Scharf, spiegelglatt und extrem verschleißfest Weltweit härteste Schicht für Schneidklingen erstmals auf der Fachpack Mit diamantbeschichteten

Mehr

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch.

Bachelorprüfung. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften Institut für Werkstoffe des Bauwesens Univ.-Prof. Dr.-Ing. K.-Ch. Thienel Bachelorprüfung Prüfungsfach: Geologie, Werkstoffe und Bauchemie Prüfungsteil:

Mehr

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht:

HKO Hochleistungs- Konstantstromquellen. Übersicht: Seite 1: Übersicht n Hoher Wirkungsgrad und geringe Wärmeentwicklung durch moderne Switcher-Technologie. Die Verwendung von Spezialverstärkern garantiert einen präzisen und konstanten Ausgangsstrom. Kleinste

Mehr

EINE SCHICHT WIE SCHWARZER DIAMANT

EINE SCHICHT WIE SCHWARZER DIAMANT VH-BLACK-DIAMOND EINE SCHICHT WIE SCHWARZER DIAMANT 02 VH-BLACK-DIAMOND VH-BLACK-DIAMOND 03 VH-BLACK-DIAMOND Sie suchen nach einer ultimativen Beschichtung, die Reibung und Verschleiß extrem reduziert,

Mehr

Empfohlene Hilfsmittel zum Lösen der Arbeitsaufträge: Arbeitsblätter, Theorieblätter, Fachbuch, Tabellenbuch und Ihr Wissen aus dem Praxisalltag

Empfohlene Hilfsmittel zum Lösen der Arbeitsaufträge: Arbeitsblätter, Theorieblätter, Fachbuch, Tabellenbuch und Ihr Wissen aus dem Praxisalltag 2.1.1 Aufbau der Materie (Arbeitsaufträge) Empfohlene Hilfsmittel zum Lösen der Arbeitsaufträge: Arbeitsblätter, Theorieblätter, Fachbuch, Tabellenbuch und Ihr Wissen aus dem Praxisalltag 1. Beim Bearbeiten

Mehr

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Wir zeigen hier ein praxisgerechtes Verfahren wie Sie sogar ohne Winkelmesser und ohne komplexe Berechnungen Winkel messen und Umrahmungen entsprechend

Mehr

Hochleistungs-Faserlaser Anwendungen: Schneiden, Schweißen, Laserhybrid

Hochleistungs-Faserlaser Anwendungen: Schneiden, Schweißen, Laserhybrid Hochleistungs-Faserlaser Anwendungen: Schneiden, Schweißen, Laserhybrid High Power Fiber Lasers and Amplifiers T h e P o w e r t o T r a n s f o r m TM Forum Produktion Nordwest, Juni 2014, Papenburg Agenda

Mehr

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung

Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Sauerstoffwerk Steinfurt E. Howe GmbH & Co. KG Sellen 106 48565 Steinfurt Tel.: 0 25 51/ 93 98-0 Fax: 0 25 51/ 93 98-98 Schweißschutzgase Zusammensetzung Anwendung Einstufung der Howe-Schweißschutzgase

Mehr

Blech. Übung 1. Geradschnitte senkrecht und schräg ohne Anriss 1:5. Arbeitsstufen. Arbeitsmittel

Blech. Übung 1. Geradschnitte senkrecht und schräg ohne Anriss 1:5. Arbeitsstufen. Arbeitsmittel Geradschnitte senkrecht und schräg ohne Anriss Übungsblatt 1 B l e c h EN 10029 S 2 3 5 J R 10 200 400 N o r m b l a t t L f d. S t c k B e n e n n u n g W e r k s t o f f H a l b z e u g B e m e r k u

Mehr

Wemhöner Hausnorm H2015 Blatt 1/7

Wemhöner Hausnorm H2015 Blatt 1/7 Wemhöner Hausnorm H205 Blatt /7 Änderungsdienst 03.08.205 Änderungen der Wemhöner Hausnorm unterliegen dem Änderungsdienst. Änderungen sind unter der "Laufenden Nummer" (LNr) zu sammeln und unter neuem

Mehr

Entwicklung und experimentelle Erprobung eines Ruß- und Partikelsensors

Entwicklung und experimentelle Erprobung eines Ruß- und Partikelsensors Entwicklung und experimentelle Erprobung eines Ruß- und Partikelsensors Victor Gheorghiu Prof. Dr.-Ing. Fachbereich Maschinenbau und Produktion Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg 1. Der Durchschlag

Mehr

Handbuch der schweißverfahren

Handbuch der schweißverfahren Handbuch der schweißverfahren Teil II: Autogentechnik, Thermisches Schneiden, Elektronen-Aaserstrahlschweißen, Reib-, Ultraschall- und Diffusionsschweißen von D. Böhme und F.-D. Hermann unter Mitarbeit

Mehr

Abwehrender Brandschutz Folien Online

Abwehrender Brandschutz Folien Online Abwehrender Brandschutz Folien Online Abwehrenden Brandschutz einfach und mühelos unterweisen 1. Auflage WEKA 2007 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de ISBN 978 3 8111 4421 7 schnell und portofrei

Mehr

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Handlungsspezifische Qualifikationen. 1. Situationsaufgabe Handlungsbereich: Technik

Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Handlungsspezifische Qualifikationen. 1. Situationsaufgabe Handlungsbereich: Technik DIHK-Gesellschaft für berufliche Bildung - Organisation zur Förderung der IHK-Weiterbildung mbh www.dihk-bildungs-gmbh.de Geprüfte/-r Industriemeister/-in Metall Handlungsspezifische Qualifikationen 1.

Mehr

Reinigung von Abgasen Technische Methoden zur Verringerung von Schadstoffen

Reinigung von Abgasen Technische Methoden zur Verringerung von Schadstoffen Technische Methoden zur Verringerung von Schadstoffen Bei der Verbrennung von Abfällen in Müllverbrennungs-Anlagen entstehen zwangsläufig Schadstoffe. Durch entsprechende technische Ausstattung (Filteranlagen)

Mehr

Grundlagen der Elektro-Proportionaltechnik

Grundlagen der Elektro-Proportionaltechnik Grundlagen der Elektro-Proportionaltechnik Totband Ventilverstärkung Hysterese Linearität Wiederholbarkeit Auflösung Sprungantwort Frequenzantwort - Bode Analyse Der Arbeitsbereich, in dem innerhalb von

Mehr

Aufbereitung von Stahlschrotten / Schrottsorten / Abfallklassifizierung von Stahlschrott

Aufbereitung von Stahlschrotten / Schrottsorten / Abfallklassifizierung von Stahlschrott Aufbereitung von Stahlschrotten / Schrottsorten / Abfallklassifizierung von Stahlschrott Thomas Tabel Hafenstraße 35 25524 Itzehoe Stahl und Recycling 12. November 2013, Berlin Dipl.-Ing. Thomas Tabel

Mehr

TFGM Plasma 3015. TFGM Plasma 3015. Plasmaschneidanlagen. Unschlagbar günstige Anlagen für die Dünnblech-Bearbeitung. www.knuth.de

TFGM Plasma 3015. TFGM Plasma 3015. Plasmaschneidanlagen. Unschlagbar günstige Anlagen für die Dünnblech-Bearbeitung. www.knuth.de Plasmaschneidanlagen Unschlagbar günstige Anlagen für die Dünnblech-Bearbeitung Hypertherm Powermax 1250 einfach zu bedienende CNC Steuerungssoftware absaugfähiger Schneidetisch klappbarer Spritzschutz

Mehr

9.2799 (intern) (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6. Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge. Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante)

9.2799 (intern) (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6. Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge. Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante) Hones LDC 9.2799 (intern) DIN- 20 NiCrMoW 10 Element C Si Cr Ni W (Richtanalyse) ( % ) 0,2 1,0 1,5 2,4 1,6 Angelassener Martensit / Vergütungsgefüge Vergütet auf 320 bis 350 HB30 (harte Variante) Das Material

Mehr

Experiment mit Feinplatin (999,5) und Wasserstoff (H²)

Experiment mit Feinplatin (999,5) und Wasserstoff (H²) Experiment mit Feinplatin (999,5) und Wasserstoff (H²) Grundinfo: http://dewikipediaorg/wiki/platin 17062012 ein Auszug daraus: Katalytische Eigenschaften Sowohl Wasserstoff, Sauerstoff als auch andere

Mehr

Hightech by Gerster: Gasnitrieren.

Hightech by Gerster: Gasnitrieren. Hightech by Gerster: Gasnitrieren. Mit neuester Technologie zu Spitzenresultaten. Das Gasnitrieren gehört zur Gruppe der ther mochemischen Diffusionsverfahren. Bei Be handlungstemperaturen von 480 C bis

Mehr

Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl.

Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl. Nutzen Sie unsere Bearbeitungskompetenz bei Trägern, Hohlprofilen und Stabstahl. Das können Sie von uns erwarten. Wir realisieren Ihre Bearbeitungswünsche flexibel, professionell und in ausserordentlicher

Mehr

Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel!

Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel! Die einfachste und beste Lösung gegen Schimmel! Warme Wand. Trockene Wand. ELIAS. Gegen Schimmel. hilft Ihnen, Schimmel in Ihren Wohn-, Geschäfts- und Lagerräumen nachhaltig zu entfernen. Der Feuchtigkeitshaushalt

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Uhrmacherlupe

Inhaltsverzeichnis. Uhrmacherlupe PEAK n Inhaltsverzeichnis 2048-A13D 2 2048-A16D 3 2048-A20D 3 2048-A26D 4 2048-A40D 4 2048-A48D 5 2048-A60D 6 2048-A80D 6 2048-A13D 3,3-fach 76,6 mm 10 Gramm n gibt es viele vor allem sehr billige. Allerdings

Mehr