13 Microsoft Lync im Customer Interaction Center Center

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "13 Microsoft Lync im Customer Interaction Center Center"

Transkript

1 Seite: Microsoft Lync im Customer Interaction Center Center Autor: Michael Bäcker 13.1 Wer ist eigentlich Lync und wie spricht man das aus? Microsoft hat seinen Unified Communications-Produkten einen neuen Namen gegeben und fasst sie seit dem Release Anfang 2011 unter der Marke Lync zusammen. Mit der öffentlichen Verfügbarkeit des "Microsoft Lync Server 2010" stellte Microsoft die dritte Generation des "Office Communications Servers" vor. Das Wort Lync ist laut des Redmonder Software-Riesen ein Kunstwort aus sync, was die Kurzform von syncronize ist, und link, was Verbindung bedeutet. Ausgesprochen wird es daher Link und nicht Lünk. Was genau damit gemeint ist, ist prinzipiell jedem verständlich: Man möchte die über alle Medien vernetzten Menschen im Umfeld eines Konzernes miteinander verbinden und das unter der Oberfläche des Microsoft Lync Clients. Das System schickt sich also an, den Messenger (für Chat, Video, ) und das Telefon durch etwas zu ersetzen, das besser ins moderne Büro passt. Die Ergebnisse sind schick, und hört man schon inoffiziell, das Microsoft gerne ein Viertel des Marktes bedienen möchte, der heute von Cisco, Avaya & Co mit IP-basierten Kommunikationslösungen bedient wird Für wen kommt Microsoft Lync in Frage? Bis zu Mitarbeiter können so pro Server sicher, schnell, kostengünstig und ohne großen Administrationsaufwand unternehmens- und standortübergreifend kommunizieren. Ob nun per Sprachanruf, Video, durch die gemeinsame Nutzung einer Anwendung oder in Webkonferenzen: Mit dem "Lync Server 2010" verfügen Unternehmen über ein integriertes Produktivitätstool, das eine völlig neue Form der Zusammenarbeit ermöglicht. behauptet Microsoft wenig bescheiden und erweitert damit die Zielgruppe bis hin zu den Top-Playern aller Branchen. Eines ist klar: Die Unternehmung, die keine Berührungspunkte zu IT-Infrastrukturen von Microsoft hat, scheidet als Zielgruppe aus, die mit weniger als 100 Mitarbeitern ebenfalls. Bei der nötigen Infrastruk-

2 Seite: 80 tur scheint auch der Betrieb für weniger als 500 Mitarbeiter wirtschaftlich nicht sinnvoll; es bleiben (momentan) also die größeren Mittelständler und die großen Unternehmen. Somit sind heutzutage Betriebe, die sowieso schon einigermaßen gut mit Exchange, Sharepoint, SQL, Office und komplexeren Windows Domänen ausgestattet sind, und ein paar 100 Mitarbeiter in Büros beschäftigt sind, potentielle Kunden. Zum einen informiert Microsoft in der bekannten professionellen, aber gebetsmühlenartigen, Art seine Community, die aus den Administratoren der Serverprodukte besteht. Zum anderen schicken sich die IT-Abteilungen ja seit Jahren, an die TK-Abteilungen zu schlucken gefördert durch komplexe Applikation wie z.b. Contact Center Software und Unified Communications Systeme, die zwar High-End IT sind, aber unter dem Begriff Telekommunikationslösung firmieren. Nun haben die IT-ler endlich ein neues Tool gegen die TK-Welt zur Hand. Zurzeit scheint tatsächlich jeder Mittelständler mit IT-Abteilung größer 5 Mitarbeiter, irgendwie mit den Produkten der Microsoft Lync Familie zu experimentieren. Unternehmen, die viel in die sogenannte Büro-Kommunikation investiert haben, haben oft Exchange und Outlook und eventuell ein Messaging- oder CTI-Tool in Benutzung. Auch die Zahl der Geschäftsanwendungen der Dynamics Familie aus dem Hause Microsoft ist kontinuierlich auf dem Vormarsch und wird ebenfalls integrativ mit Lync zusammenspielen. Da erscheint die Strategie, das Microsoft Skype kaufte und dies als Teil der Office-Suite nebst PlugIn für Outlook anbieten möchte, in einem neuen Licht. Das Skype mit seinem hervorragenden Sprach-Codec dann zu Lync kompatibel sein wird, versteht sich von selbst. Aber die Office-Integration geht weiter, um der Zielgruppe mehr zu bieten: Nutzer können Dokumente und Präsentationen per Sofortnachricht freigeben oder einfach per Klick von der Anwendung aus einen Anruf tätigen. Für flexibles Arbeiten von zu Hause oder unterwegs bietet Lync diese Funktionen, ohne dass ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) benötigt wird. Der Microsoft "Lync Server 2010" ist in dieser Umgebung die neue Schnittstelle für alle Presence-, Instant Messaging-, Conferencing-, Video- und Enterprise Voice-Funktionalitäten. Lync ist für die Verknüpfung mit öffentlichen Messaging-Netzen wie Windows Live, AOL oder Yahoo! vorbereitet. Damit hat sich die Zielgruppe, bezüglich der Unternehmensgröße, wieder etwas relativiert. Es sollen nicht nur Mitarbeiter miteinander kommunizieren, sondern auch Kunden, Lieferanten, Partner und freie Mitarbeiter von zu Hause.

3 Seite: Wie kommt Lync ans Contact Center? Mit der Einführung von Microsoft Lync Server 2010, der mittelfristig die traditionelle TK-Anlage attackieren soll, wurden von einigen Anbietern Integrationen entworfen, die zwei Welten kombinieren: Die Welt der Kommunikation, wie Microsoft sie interpretiert, und die Welt der integrierten geschäftsorientierten Contact Center mit Kundenfokus - dem Customer Interaction Center. Gerade bei größeren Unternehmen mit schon existenten Kundeservicestrategien und ausgereiften Contact Centern stellt sich die Frage wie diese, nach einer Migration auf Microsoft Lync, technisch umgesetzt werden können. Da gibt es unterschiedlichste Ansätze: Mediagateways zwischen PBX und Lync, Lync als Unteranlage für die Hotline-Abteilung oder nur zum Testen völlig losgelöst von der alten Welt - in der dafür ja immer gerne genommenen internen IT-Hotline des Hauses. Technisch ist das Ganze recht kompliziert, aber dafür, gemessen an der Reife des Lync Servers, sehr stabil. Das UCMA 3.0 Protokoll macht es möglich. Dieses Unified Communications Managed Application Programming Interface ist eine Schnittstelle, mit der Entwickler ihren Anwendungen den Zugriff auf und die Steuerung der Microsoft Enhanced Presence-Informationen des Lync Servers geben können. Damit lassen sich dann Nachrichten, Anrufe und Konferenzen steuern. Das Schöne daran ist, dass diese API bidirektional arbeitet. Man kann also einen Status erfragen und darauf reagieren, und einen Status setzen, den man selbst benötigt. Denkt man an komplexere Prozesse und Routing- Algorithmen im Contact Center - und so profane Dinge wie Nachbearbeitungszeit - ist es sehr nützlich, das zu können.

4 Seite: 82 Abbildung 5: UCMA 3.0 zwischen Voxtron Communication Center und Microsoft Lync Auf der Seite der Sprachanbindung zum Sprachportal eines Contact Centers handelt es sich um eine Verbindung nach dem SIP-Standard, also Bewährtes in Bezug auf Sprachqualität, übertragene Rufnummern und die Verbindungsstabilität. Das IP-Netz muss voice ready sein, sonst klappt s nicht mit dem (neuen) Nachbarn. Schaut man auf die gerouteten Sprachverbindungen zwischen Agenten und IVR, zwischen Hauptanlage und Lync oder bei einem Verbinden zwischen Agenten und anderen Mitarbeitern, so sollte darauf geachtet werden, dass das von Lync beherrschte Media Bypass unterstützt wird, und die Komponenten für Lync von Microsoft zertifiziert wurden.

5 Seite: 83 Das Transcoding zwischen einer G.711 Komponenten (z.b. dem Gateway) und dem Microsoft RTP- Datenstrom wurde beim Vorgängerprodukt OCS noch vom "Mediation Server" vorgenommen. Bei Lync ist die Funktion zwar, um zusätzliche Server zu vermeiden, auf dem Frontend-Server realisiert worden, aber auch dort kostet das Transcoding wertvolle Ressourcen, was sich in der Qualität (Laufzeit), der Belastung (CPU und Netzwerk) und der Verfügbarkeit niederschlägt. Da Lync, im Gegensatz zum OCS, auch G.711 spricht und Media Bypass beherrscht, ist es nun möglich, dass die Datenströme der Clients untereinander oder zum Gateway nicht mehr über den Lync Server geroutet werden. Das hat Vorteile für die Netzwerke mit und ohne WAN-Strecken, die Server-Ressourcen und vor allem für die Sprachqualität. Hier fühlt sich das Telefonieren, durch geringere Latenzzeiten, direktere Verbindungen und weniger Transcoding, wieder an wie Telefonieren Der Arbeitsplatz des Agenten Jetzt fehlt also nur noch der Client. Würde man Microsoft-übliche Maßstäbe ansetzen, könnte man denken, dass ein Hersteller von Contact Center Software einfach ein AddIn für den Lync Client anbieten kann, so wie bei Office-Produkten auch. Bei OCS war das auch so, bei Lync ist das anders: Lync Client Platform SDK und Lync Controls heißen hier die neuen Zauberworte. Die Lync Controls wurden entwickelt, um das Look n feel des Lync Desktop-Clients zu imitieren. Man baut also nicht etwas in den Microsoft Client ein, sondern baut den Microsoft Client, erweitert um Contact Center spezifische Funktionen, komplett neu. Mit den verfügbaren Content-, Restyling- und Retemplating-Controls gelingt das nach einer Weile ganz gut und der Nachbau sieht besser aus als das Original. Der Vorteil liegt in Umgebungen, in denen Agenten und Nicht-Agenten vorkommen, auf der Hand: Bei allen sieht die Oberfläche gleich aus und wird auch gleich bedient. Es kann also auch der Nicht-Agent in Zeiten mit höherem Anruf- oder Kontaktaufkommen flexibel als Agent eingesetzt werden. Ein weiterer Vorteil ist ebenfalls leicht nachvollziehbar: Agenten sehen den Presence-Status der Nicht-Agenten in ihrem Tool und umgekehrt. Würde man den so konzipierten Lync Contact Center Client, unabhängig ob der Mitarbeiter nun Agent ist oder nicht, überall als Standard-Client verwenden, hätte man nur eine Softwareverteilung. Darüber hinaus könnten Nicht-Agenten ebenfalls Contact Center spezifische Funktionen, wie z.b. einen Wartefeldmonitor, nutzen, bevor sie Kunden in den Service verbinden hiermit verschmelzen Front und Back Office nahtlos miteinander. Auch die statistische Auswertung des gesamten Kommunikationsaufkommens im Unternehmen wird einfacher.

6 Seite: 84 Abbildung 6: Voxtron Client for Microsoft Lync neben dem Microsoft Lync Client 13.5 Conclusio Die Verschmelzung einer Microsoft Lync Infrastruktur und eines Contact Center kommt heute nicht unbedingt für die Unternehmen in Frage, deren Geschäftsmodell der Call Center Betrieb ist. Es macht aber besonders für die Unternehmen Sinn, die ein Contact Center betreiben, um einen optimal Kundenservice zu bieten, und bei denen neben den Agenten in den echten Hotlines weitere Mitarbeiter in erster Linie keine Agentenrolle wahrnehmen. Eine moderne Infrastruktur, die die Kommunikation über alle Medien - sowohl in die Office-Nutzung als auch in die Nutzung von Speziallösungen wie Contact Center und CRM integriert - ist ziemlich smart besonders dann, wenn dies über Unternehmensgrenzen hinweg funktioniert und die Administratoren in den meisten Firmen schon da sind.

7 Seite: 85 Lync stellt die moderne Interpretation eines Multichannel-Switches in der trusted Zone. Das Contact Center verteilt zentral die wartenden Kontakte, einschließlich kompletten Multichannelrouting von E- Mails, Faxen, Dokumenten, Webchats, Social-Media-Events uvm. Sie verwaltet die verfügbaren Agenten, spielt Ansagen ab, realisiert Callflows im integrierten Sprachportal (IVR), empfängt Faxe und stellt detaillierte historische Reports und Dashboards zur Verfügung. Die Kombination erlaubt dem Agenten alle Merkmale der Lync-Applikation wie Videotelefonie, Desktop-Sharing und Echtzeitkonferenzen zu nutzen, während gleichzeitig aus dem Contact Center Client die Telefonfernsteuerung, Popups von Informationen aus CRM- und ERP-Systemen, und Präsenzansichten der Mitarbeiter im Front- und Back-Office zur Verfügung stehen. Die Backoffice-Mitarbeiter können einspringen oder sehen zumindest, was ihre Kollegen im Frontoffice und ihre Kunden im Wartefeld gerade machen Ausblick Betrachtet man die Microsoft Unified Communications-Produkte der Marke Lync in Zusammenhang mit den Microsoft Backoffice Server Produkten, den Geschäftsanwendungen der Dynamics Linie, nimmt die Anwendungen der Office Produkte dazu und setzt intensive Kommunikation mit einem erfolgskritischen Faktor für beinahe alle Unternehmen gleich, fragt man sich nach einer Weile zwangsläufig drei Dinge: 1 Wann gibt es den einen Outlook-Lync-CRM-Skype-NAV all-in-one Client, der als AddIn in einem Word oder Excel Ribbon installiert wird und als Frontend im Contact Center die dort notwendigen Funktionen wie ACD und CTI übernimmt? 2 Wann hat das jeder als Windows Azure Anwendung aus der Microsoft Cloud für 9,99 Euro im Monat inkl. 1 Terabyte Speicherplatz und 100 Freiminuten? 3 Will ich das für mein Unternehmen? 4 Und wenn Nein : Voxtrons Lösung Voxtron Communication Center für Microsoft Lync funktioniert auch sehr gut lokal bei Ihnen!

8 Seite: Über den Autoren Michael Bäcker Autor Michael Bäcker, M.Sc. (1967) ist nach dem Informatik-Studium in Köln und Düsseldorf seit Ende der 1980er Jahre beruflich in der ITK-Branche tätig. Seit Mitte der 90er Jahre hat er vorwiegend als Produktmanager im Bereich von Voice over IP (VoIP) und Call Center-Anwendungen verschiedene Unternehmen begleitet. Ende 2000 wechselte Herr Bäcker in den Vertrieb der Voxtron GmbH, dessen Leitung er Ende 2003 übernahm. Herr Bäcker beschäftigte sich im Rahmen eines Masterstudienganges in Wien und Krems mit Fragen des IT-Managements und schrieb eine Masterthese über Customer Interaction Center als Philosophie und Organisationsform von Unternehmen. Kontakt: Voxtron GmbH Michael Bäcker Zeche Westfalen Ahlen Tel Fax Web: Unternehmen: Voxtron ist ein Hersteller von Software zur Optimierung der Kommunikation im Unternehmen. Quer über alle Branchen Industrie, Handel, Finanzdienstleister, Versicherungen, Call Center, Behörden, Dienstleister wurden in den vergangenen Jahren alleine in Deutschland über 350 Call Center in Abteilungen wie Hotlines, Service Center, User Help Desks, Auskünften, Telefonzentralen, Contact Center usw. installiert. Voxtrons Software zeichnet sich durch die Einfachheit der Bedienung, den modularen Aufbau, die offenen Schnittstellen und die hohe Kompatibilität zur vorhandenen

9 Seite: 87 IT- und TK-Infrastruktur aus. Von der Beratung über die Implementierung bis hin zum 24/7 Service bietet Voxtron das komplette Spektrum für einen erfolgreichen Betrieb der Kommunikationslösung.

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Wer bin ich? Ich bin nicht Ralf Mühlenhöver! Aber ich bin Peter Linnemann. Ausgebildeter Fachinformatiker Seit 9 Jahren in der Branche und

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann mir das helfen? Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann

Mehr

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Blackberry goes agentel: IT/TK-Systemhaus und Open-Source CRM Experten erweitern Voxtrons CeBIT-Auftritt Ahlen/Erkrath Ahlen/Erkrath Das

Mehr

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant

infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Michael Kmitt - Senior Consultant infowan Datenkommunikation GmbH Gründung 1996 mit 12jähriger Erfolgsgeschichte Microsoft Gold Certified Partner Firmensitz in Unterschleißheim,

Mehr

Architekturvergleich einiger UC Lösungen

Architekturvergleich einiger UC Lösungen Architekturvergleich einiger UC Lösungen Eine klassische TK Lösung im Vergleich zu Microsoft und einer offene Lösung Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60

Mehr

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication

Microsoft Lync 2013 und Unified Communication SITaaS Kooperationsevent: Microsoft Lync 2013 und Unified Communication Idstein, 22. November 2013 Peter Gröpper. Lösungsberater Hosting Service Provider - Application Solution Agenda Trends, Fakten, Herausforderungen

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Arbeitsplatz der Zukunft Der Arbeitsplatz der Zukunft Vorsprung für Ihr Unternehmen durch zukunftssichere und optimal abgestimmte Microsoft-Produkte Dirk Heine Technologieberater Mittelstand & Partner Microsoft Deutschland GmbH

Mehr

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile?

Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? Was bringt eine Hybrid Lösung Microsoft Lync mit Alcatel für Vorteile? swisspro group Rechtsform Aktiengesellschaft Gründungsjahr 18. Oktober 1999 Geschäftsbereiche Anzahl Standorte 16 Anzahl Mitarbeiter

Mehr

Zusammenkunft ist ein Anfang Zusammenhalt ist ein Fortschritt Zusammenarbeit ist der Erfolg

Zusammenkunft ist ein Anfang Zusammenhalt ist ein Fortschritt Zusammenarbeit ist der Erfolg «Durch effiziente Zusammenarbeit zum Erfolg» Zusammenkunft ist ein Anfang Zusammenhalt ist ein Fortschritt Zusammenarbeit ist der Erfolg - Henry Ford, 1863-1947 Schibli-Gruppe Gründung 1937 Gruppenumsatz

Mehr

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG

Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Felix Storm Vorstand Glück & Kanja Consulting AG Agenda Kurzvorstellung Glück & Kanja Kurzvorstellung Microsoft UC Strategie Erfahrungen in Projekten Kunde: Energiewirtschaft Kunde: Automobilzulieferer

Mehr

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1

Das Potenzial von VoIP nutzen. Herzlich willkommen. ACP Gruppe. Hannes Passegger. 2008 ACP Gruppe Seite 1 Das Potenzial von Vo nutzen Herzlich willkommen ACP Gruppe Hannes Passegger 2008 ACP Gruppe Seite 1 Vo ist kein Dogma, sondern die logische Konsequenz einer konvergierenden Welt. Festnetzanschlüsse Entwicklung

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Voxtron Social Network Studie

Voxtron Social Network Studie Voxtron Social Network Studie Facebook Integration Demo Voxtron GmbH Juli 2012 1 31.07.12 Document description Inhalt Voxtron Social Network Studie... 3 Über das Dokument... 3 Zur Integration von sozialen

Mehr

SwyxWare Unified Communications

SwyxWare Unified Communications Swyx your business. Swyx Solutions AG Joseph-von-Fraunhofer-Str. 13a 44227 Dortmund Germany Telefon: +49 231 4777-0 Fax: +49 231 4777-444 office@swyx.com Distribution Schweiz Martin Blöchlinger PrimeNet

Mehr

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration

Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Erwin Menschhorn Sametime 8.0 & Telefonie Integration Was ist eigentlich UC²? Funktion / Dienst UC 2? Instant Messaging? Presence? Web Conferencing? Audio Conferencing? Video Conferencing? Telefonie? VoIP

Mehr

Unified Communications Erfolg primär (k)eine Technologiefrage

Unified Communications Erfolg primär (k)eine Technologiefrage Unified Communications Erfolg primär (k)eine Technologiefrage André Hagmann Lead Microsoft Consulting Services andre.hagmann@connectis.ch Connectis - damit sie da erreichbar sind wo ihr Tag beginnt Mitarbeiter

Mehr

Von Lync zu Skype for Business

Von Lync zu Skype for Business Von Lync zu Skype for Business Breakfast Briefing, 28.04.2015 Agenda 07:30 07:45 Michael Kistler Othmar Frey Begrüssung Welche Neuerungen bringt Skype for Business? 07:45 08:00 Othmar Frey Von der Telefonzentrale

Mehr

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013

Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 Wichtig für Ihr Unified Communications- Business 2013 für Unified Communications für Systemhäuser Das abgebildete Hersteller-Portfolio der ADN bietet Ihnen eine hervorragende Grundlage, um individuelle,

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Applikationen des täglichen Gebrauchs. Microsoft Unified Communications - LYNC. Enterprise-fähig Unified Communications Plattform

Applikationen des täglichen Gebrauchs. Microsoft Unified Communications - LYNC. Enterprise-fähig Unified Communications Plattform MS-Lync Expertise Agenda Unified Communications Was ist neu in Lync? Die wichtigsten Funktionen von Lync Deploymentmöglichkeiten Lync Enterprise Vorteile Plattformoptionen für Microsoft Lync 2013 8 Bausteine

Mehr

www.watt24.com einfach. schneller. heller.

www.watt24.com einfach. schneller. heller. www.watt24.com einfach. schneller. heller. Es geht heute: um das Kundenerlebnis Das habe ich noch nie erlebt. Ich bin begeistert und echt baff! Dabei gibt es schon alles. Es ist alles da. watt24 ist Das

Mehr

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting

Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Technische Voraussetzungen für f r CRM Hosting Holger Rackow Technologieberater - Microsoft Dynamics CRM Microsoft Dynamics CRM 3.0 Wo stehen wir heute? Microsoft CRM weltweites Kundenwachstum 53 Länder,

Mehr

Moderne Kommunikation am WSI der TU München

Moderne Kommunikation am WSI der TU München Moderne Kommunikation am WSI der TU München Prof. Dr. Peter Vogl Lehrstuhl für Theoretische Physik www.wsi.tum.de vogl@wsi.tum.de Das Walter Schottky Institut (WSI) ist Zentralinstitut der TU München und

Mehr

Unified Messaging Bedeutung für Unternehmen. Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH

Unified Messaging Bedeutung für Unternehmen. Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH Unified Messaging Bedeutung für Unternehmen Sven Thimm Senior Presales Consultant Microsoft Deutschland GmbH Microsoft Unified Communications die Integration bisher voneinander getrennter Kommunikationssysteme

Mehr

Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie. telegra.de

Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie. telegra.de telegra ACD Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie telegra.de Dürfen wir uns kurz vorstellen? Präsentationstitel ggf. auch Autor p. 2 Wir verbinden - Businesstelefonie aus einer Hand. Über 70

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation. Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH

Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation. Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH Partner-Webcast Lync 2013 Neue Wege der Kommunikation Markus Weisbrod Product Marketing Manager UC Markuswe@microsoft.com Microsoft Schweiz GmbH Kommunikationswege Kommunikationsart Formfaktoren Generationen

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Gerhard Wenderoth Betreiber der zentralen Deutschen VoIP Vermittlungsplattform für Geschäftskunden Von der Massenbewegung zur Geschäftsapplikation

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microsoft Lync für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum Lync HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von Lync HOSTED 3. Versionen von Lync HOSTED 4. Funktionen Lync

Mehr

Agenda. xevit GmbH - Kurzvorstellung. Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung. CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz

Agenda. xevit GmbH - Kurzvorstellung. Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung. CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz Agenda 1 2 3 xevit GmbH - Kurzvorstellung Ausgangssituation Unified Kommunikation Lösung CAESAR CTI, ACD und Vermittlungsplatz Vorstellung Mike Ullrich Account Manager xevit GmbH Düsseldorfer Strasse 29

Mehr

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone!

peoplefone Lync HOSTED Jetzt auch Microso; Lync für KMU mit peoplefone! peoplefone HOSTED Jetzt auch Microso; für KMU mit peoplefone! Agenda 1. Warum HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise HOSTED 5. Online Demo HOSTED

Mehr

Teil 3: Technik. 11 Business Intelligence im Contact Center. ebook Erfolgreiches Callcenter 2011. Seite: 64. Autor: Michael Bäcker

Teil 3: Technik. 11 Business Intelligence im Contact Center. ebook Erfolgreiches Callcenter 2011. Seite: 64. Autor: Michael Bäcker Seite: 64 Teil 3: Technik 11 Business Intelligence im Contact Center Autor: Michael Bäcker BI, Ausgesprochen Business Intelligence, erinnert nicht zufällig an das FBI das Federal Bureau of Investigations,

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL

Lizenzierung der Microsoft Server im Server/CAL Modell: Standard CAL + Enterprise CAL + CAL Die Edition der Serverlizenz bezieht sich auf die Skalierbarkeit der Serversoftware: SERVER Edition Edition Exchange Server 1 5 Datenbanken 6 100 Datenbanken Lync Server 5.000 Nutzer 100.000 Nutzer

Mehr

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie.

Herzlich willkommen. Business Connectivity IP Telephony. part of your business. Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie. Business Connectivity IP Telephony part of your business Herzlich willkommen Kosten- und Organisationsvorteile durch IP-Telefonie ACP Gruppe 2007 ACP Gruppe Seite 1 Spektrum IP Telephony Trunking & Networking

Mehr

Sprach- und Kommunikationslösungen

Sprach- und Kommunikationslösungen Sprach- und Kommunikationslösungen byon Ihr Partner für hochwertige Kommunikations- und Konferenzsysteme Die byon gmbh bietet als Reseller und Cloud-Anbieter Lösungen im Bereich Callcenter-Technik, klassische

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Benjamin Starmann Sales Manager Das Unternehmen Das Unternehmen Positionierung am Markt Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Empfohlene Partnerprodukte

Mehr

TELEFONIEREN MIT NATJA

TELEFONIEREN MIT NATJA TELEFONIEREN MIT NATJA Natja ist eine moderne IP-Telefonnebenstellenanlage, bei der Computer und Telefon eine Einheit bilden. Moderne Arbeitsplätze erwarten vernetzte Computer, was liegt da näher, als

Mehr

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität!

peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! peoplefone 3CX HOSTED peoplefone 3CX HOSTED: Steigern Sie Ihre Mobilität! Agenda 1. Warum 3CX HOSTED von peoplefone 2. Leistungsmerkmale von 3CX HOSTED 3. Anbindung Soft- und Hardphones 4. Preise 3CX HOSTED

Mehr

UCware Unified Communications für Unternehmen

UCware Unified Communications für Unternehmen UCware Unified Communications für Unternehmen UCware offen für vieles UCware ist ein Kommunikationssystem, mit dem man ortsunabhängig über beliebige Endgeräte auf unterschiedlichste Weise miteinander kommunizieren

Mehr

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen

TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen TeamSIP und ENUM zwei sich ergänzende Lösungen Dr.-Ing. Thomas Kupec TeamFON GmbH Stahlgruberring 11 81829 München Tel.: 089-427005.60 info@teamfon.com www.teamfon.com TeamFON GmbH 2007 Agenda Einführung

Mehr

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect Bringing Customers and Companies Together Like Never Before Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect 1 Aspect ist der größte Hersteller mit der reichsten Erfahrung, der sich ausschließlich auf

Mehr

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015

Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 Herzlich Willkommen zum Technologieforum OSMO am 16. & 17.09.2015 GOODBYE ISDN: KOMMUNIKATION IM WANDEL - HERAUSFORDERUNGEN UND MO GLICHKEITEN FU R KLEINE UND MITTELSTA NDISCHE UNTERNEHMEN DURCH ALL-IP

Mehr

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information

Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Unified Communication the new Era of Work Chat, IP-Telefonie, Videotelefonie der neue Draht zur Information Nils Stephan Vertriebsleiter UC/UCC Mattern Consult GmbH www.mattern.biz Time Line 1. Entwicklung

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH

Unified Communications. Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Unified Communications Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Agenda Veränderungen, Fakten und Herausforderungen Plattform für Unternehmens-Kommunikation HD-Videokonferenzen & Zusammenarbeit

Mehr

ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen

ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen ESTOS Webinar Wie steigere ich Umsatz mit Unified Communications-Software: Erfolgreicher Verkauf von UC-Lösungsbausteinen Starnberg und Berlin September 2014 Herzlich Willkommen! Eric Kirchner Accounts

Mehr

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013

Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 LEISTUNGSBESCHREIBUNG Hosted Lync 2013 by MUTAVI MUTAVI-Solutions GmbH Gewerbestraße 2 36119 Neuhof - Dorfborn TEL +49 (0)6655 9162-450 FAX +49 (0)6655

Mehr

ETK networks Discover Event 2010. 3. Mai 2010

ETK networks Discover Event 2010. 3. Mai 2010 ETK networks Discover Event 2010 3. Mai 2010 Agenda Integration Vision Avaya Nortel Portfolio Vision Strategie Avaya Kommunikation Portfolio Strategie Avaya Aura Produktportfolio 2 Avaya Nortel Integration

Mehr

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht

Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Migration Integral 33/ 55/ Enterprise auf AVAYA Aura TM Kurze Übersicht Ausgangssituation Installierte Basis bei mittleren und größeren Kunden Integral 33 Integral 55/ Integral Enterprise Umstiegsziel

Mehr

CAESAR. Update. Funktionsübersicht CAESAR 2012. Contact-Center. CAESAR 2012 auf einen Blick CTI CAESAR 2012 UMS. Dashboard Notes ACD.

CAESAR. Update. Funktionsübersicht CAESAR 2012. Contact-Center. CAESAR 2012 auf einen Blick CTI CAESAR 2012 UMS. Dashboard Notes ACD. CAESAR Funktionsübersicht Update CAESAR 2012 Neue Features und Optimierungen Fortschritt durch Entwicklung: Diesen Grundsatz nehmen wir bei CASERIS sehr ernst. Deshalb freuen wir uns, Ihnen in diesem Newsletter

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren!

Octopus Desk UC. Überblick Neuerungen. Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Überblick Neuerungen Jetzt von Octopus Desk 240/250 hochrüsten und von vielen Neuerungen profitieren! Neuerungen in Office 2010 & 2013 Neue Benutzeroberfläche Web-Client native Integration in die Benutzeroberfläche

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner 26.08.2015 1 Unternehmen Daten und Fakten Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG 19.06.2014 1 Telefonbau Schneider Communications Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung 1968 Hauptsitz in Düsseldorf, Niederlassung

Mehr

Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze

Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze Herr Dr. Hattendorf, was macht QSC, um das Arbeiten in der Zukunft angenehmer zu gestalten? Über unser Sprach-Daten-Netz binden wir Heimarbeitsplätze und Außenstellen in das jeweilige private Firmennetzwerk

Mehr

V irtuos -ACD: D i e l e i s t u n g s s t a r k e Call-Management-Lösung. Qualität im Kundenmanagement für Call Center und Unternehmen

V irtuos -ACD: D i e l e i s t u n g s s t a r k e Call-Management-Lösung. Qualität im Kundenmanagement für Call Center und Unternehmen V irtuos -ACD: D i e l e i s t u n g s s t a r k e Call-Management-Lösung Qualität im Kundenmanagement für Call Center und Unternehmen V irtuos -ACD Automatische Anrufverwaltung für höchste Kundenzufriedenheit

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen

Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen Grenzenlose Kommunikation Umfangreiches Lösungsportfolio mit offener Architektur für kleine und mittelgrosse Unternehmen Martin Schild, Senior Channel Manager Unify Trends im Markt OpenScape Business die

Mehr

Unified Communications by innovaphone

Unified Communications by innovaphone Unified Communications by innovaphone Michael Draxler Area Sales Manager CH / AUT mdraxler@innovaphone.com Das Unternehmen Das Unternehmen Produktphilosophie Der mypbx UC Client - LIVE Partnerprogramm

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

Microsoft Licensing. SoftwareONE. Lync Server, Matthias Blaser

Microsoft Licensing. SoftwareONE. Lync Server, Matthias Blaser Microsoft Licensing Lync, Matthias Blaser Agenda 1. Das Lizenzmodell Lync 2010 1.1 lizenzen / Editionen 1.2 Clientzugriffslizenzen CALs 1.3 Lizenzen für externe Connector 1.4 Client-Lizenz 2. Migrationspfade

Mehr

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland

innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland innovaphone AG PURE IP TELEPHONY Philipp Truckenmüller Channel Manager Switzerland Agenda Das Unternehmen und Positionierung Ohne Produkte keine Lösung Lösungsszenarien mit innovaphone Hosting mit der

Mehr

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten.

Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. Kapsch BusinessCom DE Kapsch und Microsoft Lync 2013 arbeiten perfekt zusammen. Damit Sie perfekt zusammenarbeiten. always one step ahead Kapsch verbindet Zeitersparnis, Effizienzsteigerung und Menschen:

Mehr

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation

DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte Kommunikation DER MOBILE MITARBEITER Eine Rufnummer für die gesamte AGENDA Vorstellung Landeshauptstadt Überblick im Jahr 2015 in der Landeshauptstadt - Stand Einflussfaktoren, Fragestellungen - Unified Communication

Mehr

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation

Unified Communications & Collaboration. IP basierende Audio-/Videokommunikation Unified Communications & Collaboration IP basierende Audio-/Videokommunikation Agenda Über ESTOS ITK-Markt im Wandel Aktuelle Marktstudien ITK-Markt der Zukunft ProCall 5 Enterprise - Highlights der Neuheiten

Mehr

Wie Sie Skype for Business erfolgreich einführen. Bernd Hüffer 18. Mai 2015

Wie Sie Skype for Business erfolgreich einführen. Bernd Hüffer 18. Mai 2015 Wie Sie Skype for Business erfolgreich einführen Bernd Hüffer 18. Mai 2015 Projektphasen eines Skypeprojekts P1: Informationsaustausch Anforderungen und Wünsche des Unternehmens P2: Proof of Concept, Showroom

Mehr

Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung

Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung Next Generation Network oder Die Zukunft der Standortvernetzung Jens Müller, Dipl.-Ing (FH), MSc QSC AG - Managed Services München, Business Partnering Convention 2011 Agenda Standortvernetzung war gestern

Mehr

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand

Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Telesnap Effiziente Business Kommunikation Bernd Klingel, Vorstand Herausforderungen in der Geschäftskommunikation Rasant ansteigende Kommunikations- und Prozesskosten durch multi-channel communication

Mehr

ecollaboration Wo stehen wir heute?

ecollaboration Wo stehen wir heute? ecollaboration Wo stehen wir heute? Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 2008, Fassnacht Consulting & Traíning Über mich Konrad Fassnacht Fassnacht Consulting & Training 1991 1994 Projektleiter

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Visuelle Lösungen von Radvision

Visuelle Lösungen von Radvision Visuelle Lösungen von Radvision von Mobil bis Telepresence Oliver Drebes Pre-sales Engineer Weltweite Präsenz 440 Mitarbeiter Weltweit 4 Haupt Entwicklungszentren 19 Verkaufs und Support Niederlassungen

Mehr

5 Standortvernetzung mit Company Net

5 Standortvernetzung mit Company Net 1 Kampagnenübersicht Enterprise 10/07/2013 Anleitung zur IP EXPLOSION 2013 5 Standortvernetzung mit Company Net 4 3 2 1 Unified Communication mit OfficeNet Enterprise Mobiler Zugriff ins Firmennetz mit

Mehr

Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting. Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe

Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting. Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe Microsoft Exchange-, Lync- und Sharepoint Hosting Christian Stölken IPDynamics Stefan Holdt MORE Gruppe SAH Geschäftsfelder Durchführung von Einzelprojekten bis hin zu vollständigen Rahmenverträgen Industrialisierte

Mehr

Investitionsstudie 2014

Investitionsstudie 2014 Investitionsstudie 2014 Wohin bewegt sich die Contact Center Branche 2014? Was sind die dringenden Probleme, die die Führungskräfte des Marktes bewegt? Contact Center Investitionsstudie 2014 Ergebnisse

Mehr

Kommunikation mit System für Profis von Profis.

Kommunikation mit System für Profis von Profis. Kommunikation mit System für Profis von Profis. Mit klarem Kurs. Fast 50 Jahre erfolgreiche Präsenz im Telekommunikations- und IT-Bereich sind in dieser schnelllebigen Branche ein klares Zeichen für Kundenzufriedenheit.

Mehr

MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN

MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN MANAGED WORKPLACE WEIl SIE ENTSCHEIDEN, Wo SIE ARBEITEN WOLLEN TREND: MOBILITÄT IST DIE NEUE NORM MITARBEITER NUTZEN DATEN UND GERÄTE UNTERWEGS Die Zahlen zeigen: moderne Mitarbeiter sind mobil 50% der

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN.

HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. HOSTED PBX DIE INTELLIGENTERE ART ZU TELEFONIEREN. TELEFONIEREN WAR GESTERN. HEUTE IST: HOSTED PBX. KONZENTRIEREN SIE SICH AUF IHR UNTERNEHMEN. WIR KÜMMERN UNS UM IHRE TELEFONANLAGE. Was würden Sie zu

Mehr

IP-Telefonie erfolgreich implementieren

IP-Telefonie erfolgreich implementieren IP-Telefonie erfolgreich implementieren Praxisreport Gregor Novotny 29.03.2007 VoIP Evolution Enthusiasmus Vertrauen Akzeptanz Interesse Skepsis Misstrauen Gratis Telefonieren über Internet (Privat User)

Mehr

Unified Communications mit Office Communications Server 2007

Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Unified Communications mit Office Communications Server 2007 Oliver Schiff Technologieberater Unified Communications Microsoft Deutschland GmbH Unified Messaging Konferenzen Erweitertes VoIP Kommunikations-Chaos

Mehr

E-Mail, Fax, SMS & Voicemail

E-Mail, Fax, SMS & Voicemail E-Mail, Fax, SMS & Voicemail Chris Helbing 02.07.2013 1. Unternehmenskommunikation 2. Exchange Migration 3. Aspekte der Exchange Integration 4. Anforderung an Zusatzkomponenten 5. braucht s noch mehr?

Mehr

Innovative Anwendungen mit Unified Communications

Innovative Anwendungen mit Unified Communications Innovative Anwendungen mit Unified Communications Prof. B. Stettler Institut für Vernetzte Systeme HSR Forschungstag, 17. September 2009 Agenda - Geschäftsnutzen solcher Anwendungen - In fünf Schritten

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Unified Communications & Collaboration

Unified Communications & Collaboration Unified Communications & Collaboration Exchange 2010 Lync 2010 SharePoint 2010 Wolfgang Rychlak Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Kommunikation Zukunft der Kommunikation Heute Sofortnachrichten

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System

Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Kommunikation zwischen Standorten auf der Grundlage von IP-Telefonie und MS Office System Möglichkeiten und Erfahrungen am Beispiel Umweltbundesamt 1 Kommunikationsbedarf Herausforderungen Verteilte Standortstruktur

Mehr

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland

A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt. Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland A new way to work - wie die Zusammenarbeit virtueller und mobiler Teams in den Fokus rückt Volkmar Rudat, Leiter Direct Marketing Deutschland - a global market leader 2,1 Mrd. Umsatz im Geschäftsjahr 2012

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Chancen, Risiken und Projektmanagement bei Migrationen. joerg.allmann@holistic-net.de

Chancen, Risiken und Projektmanagement bei Migrationen. joerg.allmann@holistic-net.de Chancen, Risiken und Projektmanagement bei Migrationen joerg.allmann@holistic-net.de holistic-net GmbH 2014 AGENDA Migration in die Office365 Cloud Die Marktentwicklung Chancen (falls man sie ergreift)

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation SPUeNTRUP Software Gründung: Hauptsitz: 1998 in Münster Münster Mitarbeiter: 12 Inhaber: Kerngeschäft: Norbert Spüntrup Entwicklung und Vertrieb von Telefonie Software IT & TK-Dienstleistungen

Mehr

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht

Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Enterprise Voice over IP-Systeme - Marktübersicht Einführung - Standards - Vergleich H.323 / SIP H.323 SIP Standardisierung H.323 ITU-T IETF Schwerpunkt Adressierung Protokollkomplexität Messages Telefonie

Mehr

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH

1UniConnect. Management Summary. Versionsnummer: 1.1. Änderungsdatum: 29. Mai 2015. Copyright 2015 UNICOPE GmbH 1UniConnect Management Summary Versionsnummer: 1.1 Änderungsdatum: 29. Mai 2015 Copyright 2015 UNICOPE GmbH Inhaltsverzeichnis Enterprise-ready Funktionalität, Skalierbarkeit und Sicherheit 3 Komfortable

Mehr

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet

Gateway - Module - Failover CAPI - Cloud - Szenarios... Willkommen bei beronet Willkommen bei beronet Konzept Karte oder Gateway Kanaldichte Modulares System: ein Produkt für viele Lösungen OS onboard: Keine Treiber, einfache Installation Konfigurierbar via Webbrowser Konzept Karte

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing

VoIP und UC. Die integrierte Konvergenzlösung von A1. Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing VoIP und UC Die integrierte Konvergenzlösung von A1 Bogenhuber Alexander Business Marketing, UC & Videoconferencing Was ist Unified Communications? 2 Was ist alles UC? Collab./Conf. Integration Presence

Mehr