A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE"

Transkript

1 Project Management Institute A GUIDE TO THE PROJECT MANAGEMENT HODY OF KNOWLEDGE (PMBOK Guide) - Vierte Ausgabe

2 INHALT VORWORT ZUR VIERTEN AUSGABE XXII ABSCHNITT I DER PROJEKTMANAGEMENTRAHMEN 1 KAPI-rEL 1 EINFUHRUNG Ziel des PMBOJrB> Gllide Was ist ein Projekt? Was ist Projektmanagement? Beziehungen zwischen Projektmanagement, Programmmanagement und Portfoliomanagement Portfoliomanagement Programmmanagement Projekte und strategische Planung Projektmanagementbüro Projektmanagement und Betriebsmanagement Die Rolle eines Projektmanagers Project Management Body of Knowledge Faktoren der Unternehmensumwelt 14 KAPITEL 2 PROJEKTLEBENSZYKLUS UND ORGANISATION Der Produktlebenszyklus - Überblick Merkmale des Projektlebenszyklus Vergleich zwischen Beziehungen von Produkt- und Projektlebenszyklus Projektphasen Projekte im Vergleich zu betrieblichen Arbeiten Stakeholder Organisationsbedingte EinHüsse auf das Projektmanagement Kulturen und Stile einer Organisation Organisationsstruktur Prozessvermögen der Organisation Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body ot Knowledge (PMBO~ GUide) - Vierte Ausgabe

3 INHALT ABSCHNITT 11 DIE WISSENSGEBIETE IM PROJEKTMANAGEMENT 35 KAPITEL 3 PROJEKTMANAGEMENTPROZESSE FÜR EIN PRO,IEKT Häufige Prozessverknüpfungen beim Projektmanagement Projektmanagementprozessgruppen Initiierungsprozessgruppe Projektauftrag entwickeln Stakeholder identifizieren Planungsprozessgruppe Projektmanagementplan entwickeln Anforderungen sammeln Inhalt und Umfang definieren Projektstrukturplan (PSP) erstellen Vorgänge festlegen Vorgangsfolge festlegen Ressourcen für Vorgänge schätzen Vorgangsdauer schätzen Terminplan entwickeln Kosten schätzen Budget festlegen Qualität planen Personalbedarfsplan entwickeln KOITln'lUrlikatioll planen Risikomanagement planen Risiken identifizieren Qualitative Risikoanalyse durchführen Quantitative Risikoanalyse durchführen Risikobewältigungsmaßnahmen planen Beschaffung planen Aus'führungsprozessgruppe Projektdurchführung lenken und managen Qualitätssicherung durchführen Projektteam zusammenstellen Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body ot Knowledge (PMBO~ GUide) - Vierte Ausgabe

4 3.5.4 Projektteam entwickeln Projektteam managen Informationen verteilen Stakeholdererwartungen managen Beschaffung durchführen Überwachungs- und Steuerungsprozessgruppe Projektarbeit überwachen und steuern Integrierte Änderungssteuerung durchführen Inhalt und Umfang verifizieren Inhalt und Umfang steuern Tern'linplan steuern Kosten steuern Qualitätslenkung durchführen Projektleistung berichten Risiken überwachen und steuern Beschaffung verw-alten Abschlussprozessgruppe Projekt oder Phase abschließen Beschaffung abschließen 65 ABSCHNITT IIIlllE WISSENSGEBIETE IM PROJEKTMANAGEMENT 67 Einführung 69 Datenflussdiagramme 69 KAPITEL 4 INTEGRATIONSMANAGEMENT IN PROJEKTEN Projektauftrag entwickeln Projektauftrag entwickeln: Eingangswerte Projektauftrag entwickeln: Werkzeuge und Methoden Projektauftrag entwickeln: Ausgangswerte Projektmanagementplan entwickeln Projektmanagementplan entwickeln: Eingaogswerte Projektmanagementplan entwickeln: Werkzeuge und Methoden Projektmanagementplan entwickeln: Ausgangswerte Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body of Knowledge (PMBO~ Guide) - Vierte Ausgabe

5 tnhalt 4.3 Projektdurchführung lenken und managen Projektdurchfüttrung lenken und managen: Eingangswerte Projektdurchführung lenken Lind managen: Werkzeuge und Methoden ProjektdurchführLing lenken und managen: Ausgangswerte Projektarbeit liberwachen und steuern Projektarbeit überwachen und steuern: Eingangswerte Projektarbeit überwachen Lind steuern: Werkzeuge und Methoden Projektarbeit liberwachen und steuern: Ausgangswerte Integrierte Änderungssteuerung durchführen Integrierte Änderungssteuerung durchführen: Eingangswerte Integrierte Änderungssteuerung durchführen: Werkzeuge und Methoden Integrierte Änderungssteuerung durchführen: Ausgangswerte Projekt oder Phase abschließen Projekt oder Phase abschließen: Eingangswerte Projekt oder Phase abschließen: Werkzeuge und Methoden Projekt oder Phase abschließen: Ausgangswerte 101 KAPITEL 5 INHAlTS- UND UMFANGSMANAGEMENT IN PROJEKTEN Anforderungen sammeln Anforderungen sammeln: Eingangswerte Anforderungen sammeln: Werkzeuge und Methoden Anforderungen sammeln: Ausgangswerte Inhalt und Umfang de'finieren Inhaltund Umfang definieren: Eingangswerte Inhaltund Umfang definieren: Werkzeuge und Methoden Inhaltund Umfang definieren: Ausgangswerte Projektstrukturplan (PSP) erstellen Projektstrukturplan (PSP) erstellen: Eingangswerte Projektstrukturplan erstellen: Werkzeuge und Methoden Projektstrukturplan (PSP) erstellen: Ausgangswerte Inhaltund Umfang verifizieren Inhaltund Umfang verifizieren: Eingangswerte Inhaltund Umfang verifizieren: Werkzeuge und Methoden Inhaltund Umfang verifizieren: Ausgangswerte Proiect Management Institute. A Guide tothe Project Management Body of Knowledge (PMBO~ Guide) - Vierte Ausgabe

6 INHALT 5.5 Inhalt und Umfang steuern Inhalt und Umfang steuern: Eingangswerte Inhalt und Umfang steuern: Werkzeuge und Methoden Inhalt und Umfang steuern: Ausgangswerte 128 KAPITEL 6 TERMINMANAGEMENT IN PROJEKTEN Vorgänge definieren Vorgänge definieren: Eingangswerte Vorgänge definieren: Werkzeuge und Methoden Vorgänge definieren: Ausgangswerte Vorgangsfolge festlegen Vorgangsfolge festlegen: Eingangswerte Vorgangsfolge festlegen: Werkzeuge und Methoden Vorgangsfolge festlegen: Ausgangswerte Ressourcen für Vorgänge schätzen Ressourcen für Vorgänge schätzen: Eingangswerte Ressourcen für Vorgänge schätzen: Werkzeuge und Methoden Ressourcen für Vorgänge schätzen: Ausgangswerte Vorgangsdauer schätzen Vorgangsdauer schätzen: Eingangswerte Vorgangsdauer schätzen: Werkzeuge und Methoden Vorgangsdauer schätzen Ausgangswerte Terminplan entwickeln Terminplan entwickeln: Eingangswerte Terminplan entwickeln: Werkzeuge und Methoden Terminplan entwickeln: Ausgangswerte Terminplan steuern I Terminplan steuern: Eingangswerte Terminplan steuern: Werkzeuge und Methoden Terminplan steuern: Ausgangswerte 163 KAPITEL 7 KOSTENMANAGEMENT IN PROJEKTEN Kosten schätzen Kosten schätzen: Eingangswerte Project Management Institute. A Guide tothe Project Management Body ofknowledge (PMBOJrB' Guide) - Vierte Ausgabe

7 I.NiHALT Kosten schätzen: Werkzeuge und Methoden Kosten schätzen: Ausgangswerte Budget festlegen Budget festlegen: Eiogangswerte Budget festlegen: Werkzeuge und Methoden Budget festlegen: Ausgangswerte Kosten steuern Kosten steuern: Eingangswerte Kosten steuern: Werkzeuge und Methoden Kosten steuern: Ausgangswerte 187 KAPITEL 8 QUALITÄTSMANAGEMENT IN PROJEKTEN Qualität planen Qualität planen: Eingangswerte Qualität planen: Werkzeuge und Methoden Qualität planen: Ausgangswerte Qualitätssicherung durchführen Qualitätssicherung durchführen: Eingangswerte Qualitätssicherung durchführen: Werkzeuge Lind Methoden Qualitätssicherung durchführen: Ausgangswerte Qualitätslenkung durchführen QualitätslenkLing durchführen: Eingangswerte Qualitätslenkung durchführen: Werkzeuge Lind Methoden Qualitätslenkung durchführen: Ausgangswerte 213 KAPITEL 9 PERSONALMANAGEMENT IN PROJEKTEN Personalbedarfsplan entwickeln Personalbedarfsplan entwickeln: Eingangswerte Personalbedarfsplan entwickeln: Werkzeuge und Methoden Personalbedarfsplan entwickeln: Ausgangswerte Projektteam zusammenstellen Projektteam zusammenstellen: Eingangswerte Projektteam zusammenstellen: Werkzeuge und Methoden Projektteam zusammenstellen: Ausgangswerte Project Management Institute. A Guide tothe Project Management Body ot Knowledge (PMBDJ< Guide) - Vierte Ausgabe

8 INHAl.T 9.3 Projektteam entwickeln Projektteam entwickeln: Eingangswerte Projektteam entwickeln: Werkzeuge und Methoden Projektteam entwickeln: Ausgangswerte Projektteam managen Projektteam managen: Eingangswerte Projektteam managen: Werkzeuge und Methof:len Projektteam managen: Ausgangswerte 241 KAPITEL 10 KOMMUNIKATIONSMANAGEMENT IN PROJEKTEN Stakeholder identifizieren Stakeholder identifizieren: Eingangswerte Stakeholder identifizieren: Werkzeuge und Methoden Stakeholder identifizieren: Ausgangswerte Komrl"lunikation planen., " Kommunikation planen: Eingangswerte Kommunikation planen: Werkzeuge und Methoden Kommunikation planen: Ausgangswerte lntormanonen verteilen Informationen verteilen: Eingangswerte Informationen verteilen: Werkzeuge und Methoden Informationen verteilen: Ausgangswerte Stakeholdererwartungen managen Stakeholdererwartungen managen: Eingangswerte Stakeholdererwartungen managen: Werkzeuge und Methoden Stakeholdererwartungen managen: Ausgangswerte Projektleistung berichten Projektleistung berichten: Eingangswerte Projektleistung berichten: Werkzeuge und Methoden Projektleistung berichten: Ausgangswerte 270 KAPITEL 11 RISIKOMANAGEMENT IN PROJEKTEN Risikonlanagement planen Risikomanagement planen: Eingangswerte Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body ot Knowledge (PMBO~ Guidej - Vierte Ausgabe

9 Risikomanagement planen: Werkzeuge und Methoden Risikomanagements planen: Ausgangswerte Risiken identi fizieren Risiken identifizieren: Eingangswerte Risiken identifizieren: Werkzeuge und Methoden Risiken identifizieren: Ausgangswerte Qualitative Risikoanalyse durchführen Qualitative Risikoanalyse durchführen: Eingangswerte Qualitative Risikoanalyse durchführen: Werkzeuge und Methoden Qualitative Risikoanalyse durchführen: Ausgangswerte Quantitative Risikoanalyse durchführen Quantitative Risikoanalyse durchführen: Eingangswerte Quantitative Risikoanalyse durchführen: Werkzeuge und Methoden Quantitative Risikoanalyse durchführen: Ausgangswerte Risikobewältigungsmaßnahmen planen Risikobewältigungsmaßnahmen planen: Eingangswerte Risikobewältigungsmaßnahmen planen: Werkzeuge Lind Methoden Risikobewältigungsmaßnahmen planen: Ausgangswerte Risiken überwachen und steuern Risiken überwachen und steuern: Eingangswerte Risiken überwachen und steuern: Werkzeuge und Methoden Risiken überwachen und steuern: Ausgangswerte 311 KAPITEL 12 BESCHAFFUNGSMANAGEMENT IN PROJEKTEN Beschaffung planen Beschaffung planen: Eingangswerte Beschaffung planen: Werkzeuge und Methoden Beschaffung planen: Ausgangswerte Beschaffung durchführen Beschaffung durchführen: Eingangswerte Beschaffung durchführen: Werkzeuge und Methoden Beschaffung durchführen: Ausgangswerte Beschaffung verwalten Beschaffung verwalten: Eingangswerte Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body of Knowledge (PMBO~ GUide) - Vierte Ausgabe

10 Beschaffung verwalten: Werkzeuge und Methoden Beschaffung verwalten: Ausgangswerte Beschaffung abschließen Beschaffung abschließen: Eingangswerte Beschaffung abschließen: Werkzeuge und Methoden Beschaffung abschließen: Ausgangswerte 344 QllELLENVERZEICHNIS ABSCHNITT IV ANHANG ANHANG A ÄNDERUNGEN DER VIERTEN AUSGABE 349 All Konsistenz und Klärung A.l.l Konsistenz 349 A.1.2 Klärung 350 A.2 Prozessänderungen 352 A.3 Kapitel 4 - Änderungen zum Integrationsmanagement in Projekten 352 A.4 Kapitel 5- Änderungen zum Inhalts- und Umfangsmanagement in Projekten 353 A.5 Kapitel 6 - Änderungen zum Terminmanagement in Projekten 353 A.6 Kapitel 7 - Änderungen zum Kostenmanagement in Projekten 354 A.7 Kapitel 8 - Änderungen zum Qualitätsmanagement in Projekten 354 A.8 Kapitel 9 - Änderungen zum Personalmanagement in Projekten 355 A.9 Kapitel 10- Änderungen zum Kommunikationsmanagement in Projekten 355 A.10 Kapitel 11 - Änderungen zum Risikomanagement in Projekten 356 A.11 Kapitel 12- Änderungen zum Beschaffungsmanagement in Projekten 356 A.12 Anhänge 357 A.13 Glossar 357 ANHANG B DIE ENTSTEHUNG DES "A GUIOE TO THE PROJECT MANAGEMENT soor OF KNOWLEOGE 11 DES PMI 359 B.1 Entstehungsgeschichte Update Update Standards Committee 365 Referenten Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body of Knowledge (PMBOJ<iP GUide) - Vierte Ausgabe

11 INHALT Rezensenten Produktion Update PMI Project Management Standards Program Member Advisory Group 369 Guide Update-Projektteam 369 Referenten Rezensenten Referenten der Vorgängerdokumente 372 Produktion 372 B.5 Änderungen in der dritten Ausgabe 373 Strukturelle Änderungen 373 Änderungen der Prozessnamen 373 Wegfall der Bezeichnungen "Unterstützungsprozesse" und "Kernprozesse" 374 Schreibstile 374 Kapitell - Änderungen in der Einleitung 374 Kapitel 2 - Änderungen beim Projektlebenszyklus und bei der Organisation. 375 Kapitel 3 - Änderungen bei Projektmanagementprozessen für ein Projekt 375 Kapitel 4 - Änderungen beim Integrationsmanagement in Projekten 375 Kapitel 5 - Änderungen beim Inhalts- und Umfangsmanagement in Projekten 376 Kapitel 6 - Änderungen beim Terminmanagement in Projekten 377 Kapitel 7 - Änderung beim Kostenmanagement in Projekten 377 Kapitel 8 - Änderungen beim Qualitätsmanagement in Projekten 378 Kapitel 9 - Änderungen beim Personalmanagement in Projekten 378 Kapitel 10 - Änderungen beim Kommunikationsmanagement in Projekten '" 379 Kapitel 11 - Änderungen beim Risikomanagement in Projekten 379 Kapitel 12 - Änderungen beim Beschaffungsmanagement in Projekten 380 Glossar ANHANG CREFERENTEN UND REZENSENTEN DESPMBOIfPJ GUIDE- VIERTE AUSGABE 381 C.l Kernprojektteam des PMBOIfPJ Guide - Vierte Ausgabe 381 C.2 Teilprojektteams für das PMBOJ< Guide 2004-Update 382 C.3 Wichtige Referenten 382 C.4 Betriebliche Teammitglieder für den PMBOIfPJ Guide - Vierte Ausgabe 382 C.5 Referenten des Projektinhalts des PMBOIfPJ Guide-vierte Ausgabe 383 C.6 Rezensenten des Projektinhalts des PMBOJ< Guide-Vierte Ausgabe Project Management Institute. A Guide to The Project Management Body ot Knowledge (PMBOJ<'J Guide) - Vierte Ausgabe

12 INHALT C.7 Projektteammitglieder des PMBOIfB> Guide - Vierte Ausgabe 385 C.8 Rezensenten und Referenten des finalen Entwurfs 387 C.9 PMI Standards Member Advisory Group (MAG) 393 C.10 Mitarbeiter/Referenten C.11 Mitglieder des Translation Verification Committees 394 ANHANG D ERWEITERUNGEN FÜR ANWENDUNGSBEREICHE 395 D.1 Bedarf an Erweiterungen für Anwendungsbereiche 395 D.2 Kriterien für die Entwicklung von Erweiterungen für AnwendLlngsbereiche D.3 Herausgabe und Format von Erweiterungen der Anwendungsbereiche 397 D.4 Prozess der Entwicklung und Pflege von Erweiterungen für Anwendullgsbereiche 397 ANHANG EWEITERE INFORMATIONSQUELLEN ZUM THEMA 399 E.1 Berufs- und Fachverbände 399 E.2 Kommerzielle Verlage 401 E.3 Anbieter von Produkten und Dienstleistungen 402 E.4 Bildungseinrichtungen 402 ANHANG F ZUSAMMENFASSUNG DER WISSENSGEBIETE IM PROJEKTMANAGEMENT 403 F.1 Integrationsmanagement in Projekten 403 F.2 Inhalts- und Umfangsmanagement in Projekten 404 F.3 Terminmanagement in Projekten 404 F.4 Kostenmanagement in Projekten 405 F.5 Qualitätsmanagement in Projekten 405 F.6 Personalmanagement in Projekten 405 F.7 Kommunikationsmanagement in Projekten 406 F.8 Risikomanagement in Projekten 406 F.9 Beschaffungsmanagement in Projekten 407 ANHANG GSOZIALE KOMPETENZEN Führungskompetenz 409 G.2 Teambildung 410 G.3 Motivation 410 G.4 Kommunikation 411 G.5 Beeinflussung Project Management Institute. A Guide totne Project Management Body of Knowledge (PMBOKJ" Guidej - Vierte Ausgabe

13 INHtALT EntscheidIJngsfindung 412 Poli'tisches und kulturelles Bewusstsein 412 Verhandlungen 413 Literaturverzeichnis 413 GLOSSAR Begriffe des Glossars Gebräuchliche Akronyme Definitionen 418 INDEX Project Management Institute. A Guide tothe Project Management Body of Knowledge (PMBOIfK' Guide) - Vierte Ausgabe

Inhaltsverzeichnis. Die Autoren 11

Inhaltsverzeichnis. Die Autoren 11 Inhaltsverzeichnis Die Autoren 11 1 Einführung 13 1.1 Gratulation zu Ihrem Entschluss 13 1.1.1 Dies ist kein Lehrbuch des Projektmanagements 14 1.1.2 Wissenstest, nicht Kompetenztest 14 1.1.3 PMP ohne

Mehr

Die Autoren 9. 2 Ethik und Maßstäbe für professionelles Verhalten 31 2.1 Übersicht der Domänen 32

Die Autoren 9. 2 Ethik und Maßstäbe für professionelles Verhalten 31 2.1 Übersicht der Domänen 32 Inhaltsverzeichnis Die Autoren 9 1 Einfuhrung 11 1.1 Gratulation zu Ihrem Entschluss 11 1.1.1 Dies ist kein Lehrbuch des Projektmanagements 12 1.1.2 Wissenstest, nicht Kompetenztest 12 1.1.3 PMP ohne Projektkultur

Mehr

Wuttke. Thomas. Gartner. Peggy. 5. Auflage. Die gezielte Prüfungsvorbereitung. Das PMP -Examen

Wuttke. Thomas. Gartner. Peggy. 5. Auflage. Die gezielte Prüfungsvorbereitung. Das PMP -Examen Thomas Wuttke Peggy Gartner 5. Auflage Das PMP -Examen Die gezielte Prüfungsvorbereitung 00_PMP.book Seite 5 Montag, 25. Oktober 2010 11:23 11 Inhaltsverzeichnis Die Autoren 11 1 Einführung 13 1.1 Wichtige

Mehr

PMP /CAPM Vorbereitung. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider

PMP /CAPM Vorbereitung. Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT GRUNDLAGEN_2

PROJEKTMANAGEMENT GRUNDLAGEN_2 Friedrich-Schiller-Universität Jena Fakultät für Mathematik und Informatik Lehrstuhl für Softwaretechnik Dipl. Ing. Gerhard Strubbe IBM Deutschland GmbH Executive Project Manager (IBM), PMP (PMI) gerhard.strubbe@de.ibm.com

Mehr

Manfred Roux. rouxsifi@gmail.com PROJEKTMANAGEMENT

Manfred Roux. rouxsifi@gmail.com PROJEKTMANAGEMENT Manfred Roux rouxsifi@gmail.com PROJEKTMANAGEMENT Allgemeine Themen zu Einführung Zur Person Termine 20.4., 4.5., 18.5., 1.6., 15.6., 29.6. Abschlußprüfung/Klausur Im 13. Juli Vorlesungsmaterialien Referenzen

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. Eine Zusammenfassung des PMBOK Guide Kurz und Bündig Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains:

Mehr

Das PMP-Examen Für die gezielte Prüfungsvorbereitung

Das PMP-Examen Für die gezielte Prüfungsvorbereitung 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Thomas Wuttke, Peggy Gärtner, Steffi Triest Das PMP-Examen Für die

Mehr

3. Format: PMP Standard Zertifizierungsvorbereitung: (nach oben)

3. Format: PMP Standard Zertifizierungsvorbereitung: (nach oben) 3. Format: PMP Standard Zertifizierungsvorbereitung: (nach oben) Dieses Seminar bereitet Sie auf die Prüfung zum PMP vor. Von daher unterscheidet es sich von der Didaktik anderer Seminare, die keine Prüfung

Mehr

Das PMP-Examen Für die gezielte Prüfungsvorbereitung

Das PMP-Examen Für die gezielte Prüfungsvorbereitung Thomas Wuttke, Peggy Gärtner, Steffi Triest Das PMP-Examen Für die gezielte Prüfungsvorbereitung 3. Auflage Inhaltsverzeichnis 1 Einfuhrung n 1.1 Wichtige Hinweise n 1.1.1 Gratulation zu Ihrem Entschluss

Mehr

Beratungsmanagement. Hochschule für Technik und Wirtschaft, Kempten Unternehmensentwicklung und -beratung Sommersemester 2016

Beratungsmanagement. Hochschule für Technik und Wirtschaft, Kempten Unternehmensentwicklung und -beratung Sommersemester 2016 Beratungsmanagement Hochschule für Technik und Wirtschaft, Kempten Unternehmensentwicklung und -beratung Sommersemester 2016 Klaus Ullrich Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG Spielregeln 5 einfache Regeln für

Mehr

Professionelles Projektmanagement nach PMI-PMP

Professionelles Projektmanagement nach PMI-PMP IDEEN IN IT Professionelles Projektmanagement nach PMI-PMP Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE) Foundation Level Wir fördern Karrieren! Inhaltsübersicht PROFESSIONELLES PROJEKTMANAGEMENT

Mehr

Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK. Werner Achtert

Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK. Werner Achtert Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK Werner Achtert Agenda Projektmanagement in IT-Projekten Einrichtung eines PMO in der BVBS PMBoK

Mehr

A Guide to the Project Management Body of Knowledge Dritte Ausgabe (PMBOK Guide)

A Guide to the Project Management Body of Knowledge Dritte Ausgabe (PMBOK Guide) A Guide to the Project Management Body of Knowledge Dritte Ausgabe (PMBOK Guide) Ein American National Standard ANSI/PMI 99-001-2004 ISBN: 1-930699-72-7 (Deutsche Taschenbuchausgabe ) ISBN: 1-930699-45-X

Mehr

1. + 2. Format: PMP Zertifizierungsvorbereitung:

1. + 2. Format: PMP Zertifizierungsvorbereitung: 1. + 2. Format: PMP Zertifizierungsvorbereitung: Dieses Seminar bereitet Sie auf die Prüfung zum PMP vor. Von daher unterscheidet es sich von der Didaktik anderer Seminare, die keine Prüfung involvieren.

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. EINE ZUSAMMENFASSUNG DES PMBOK GUIDE KURZ UND BÜNDIG Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains:

Mehr

Pragmatisches IT-Projektmanagement

Pragmatisches IT-Projektmanagement Niklas Spitczok von Brisinski Guy Vollmer Pragmatisches IT-Projektmanagement Softwareentwicklungsprojekte auf Basis des PMBOK Guide führen dpunkt.verlag xi Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide,

Mehr

1 Einleitung 1. 3 Softwareentwicklungsprojekte mit dem PMBOK Guide managen 21

1 Einleitung 1. 3 Softwareentwicklungsprojekte mit dem PMBOK Guide managen 21 xi 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 2.1 Project Management Professional (PMP )............. 9 2.2 Andere Projektmanagementzertifikate............... 12 2.3 PMBOK Guide in»klassischen«it-projekten........

Mehr

Grundlagen & Zertifizierung

Grundlagen & Zertifizierung In Projekten werden oft hochqualifizierte Fachleute mit einem komplexen Thema betraut und dann allein gelassen. In dieser Rubrik finden Sie Seminare zur Einführung in Projektmanagement bis hin zur Vorbereitung

Mehr

Projektmanagement - Einführung

Projektmanagement - Einführung Projektmanagement - Einführung PMBOK, Projektorganisation, Projektplanung, Risikomanagement Die Inhalte der Vorlesung wurden primär auf Basis der angegebenen Literatur erstellt. Darüber hinaus finden sich

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. Eine Zusammenfassung des PMBOK Guide Kurz und Bündig Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains:

Mehr

Projektmanagement. Projektbegriffe und Projektdokumente. Version: 1.4 Stand: 09.04.2015

Projektmanagement. Projektbegriffe und Projektdokumente. Version: 1.4 Stand: 09.04.2015 Projektmanagement Projektbegriffe und Projektdokumente Version: 1.4 Stand: Lernziel Wissen über die Entstehung von Projekten Verstehen des Magische Dreiecks des Projektmanagements Wissen über die Begriffe

Mehr

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kursziele Sie verstehen Projektmanagement auf Basis des PMBOK -Standards des Project Management Institute (PMI ) Sie kennen den Projektmanagement-Lebenszyklus,

Mehr

Projektmanagement - Einführung

Projektmanagement - Einführung Projektmanagement - Einführung PMBOK, Projektorganisation, Projektplanung, Risikomanagement Die Inhalte der Vorlesung wurden primär auf Basis der angegebenen Literatur erstellt. Darüber hinaus finden sich

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. EINE ZUSAMMENFASSUNG DES PMBOK GUIDE KURZ UND BÜNDIG Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains:

Mehr

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI

Auszug aus dem Seminarkatalog. an alliance of entrepreneurial experts. ist Global Registered Education Provider. des Project Management Institute PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

1 Einleitung 1. 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7

1 Einleitung 1. 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 xv 1 Einleitung 1 2 PMBOK Guide, PMI und PMP 7 2.1 Project Management Professional (PMP )..................... 9 2.2 Andere Projektmanagementzertifikate....................... 12 2.3 PMBOK Guide in»klassischen«it-projekten................

Mehr

1. Methoden, Techniken und Tools: die harte Seite des Projektmanagements

1. Methoden, Techniken und Tools: die harte Seite des Projektmanagements 1 1. Methoden, Techniken und Tools: die harte Seite des Projektmanagements Herr Maier wurde von einem Tag auf den anderen Projektleiter: Übernehmen Sie das Projekt Orion, sagte sein Chef. Ohne zu wissen,

Mehr

Spezialisierung & Rezertifizierung

Spezialisierung & Rezertifizierung Das Leben geht weiter und das Lernen hört nicht auf Spezialisieren Sie sich in einzelne Fachrichtungen und sichern Sie sich damit gleichzeitig die Rezertifizierung, indem Sie mit jeder Seminarteilnahme

Mehr

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen.

Copyright protected. Use is for Single Users only via a VHP Approved License. For information and printed versions please see www.vanharen. EINE ZUSAMMENFASSUNG DES PMBOK GUIDE KURZ UND BÜNDIG Other publications by Van Haren Publishing Van Haren Publishing (VHP) specializes in titles on Best Practices, methods and standards within four domains:

Mehr

Projektmanagement. Dokument V 1.1. Oliver Lietz - Projektmanagement. Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Ausführung

Projektmanagement. Dokument V 1.1. Oliver Lietz - Projektmanagement. Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Ausführung Projektmanagement Management- und Phasen-Modelle Vom Wasserfall bis Extreme Programming / Scrum Dokument V 1.1 Wie kommt es zu einem Projektauftrag? Auftraggeber Projekt-Idee / Ziele [Anforderungen/Spezifikation/

Mehr

Einführung in das Projektmanagement 1

Einführung in das Projektmanagement 1 Einführung in das Projektmanagement 1 Gliederung 1. Einführung und Grundlagen 1.1 Beispiele 1.2 Grundbegriffe und Definitionen 1.3 Erfolgsfaktoren des Projektmanagements 2. Projektorganisation 3. Projektphasen

Mehr

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert

Projekt Management Office für IT-Projekte. Werner Achtert Projekt Management Office für IT-Projekte Werner Achtert Ziele und Agenda Ziel des Vortrags Vorstellung eines Konzepts zum Aufbau eines Projekt Management Office Agenda Rahmenbedingungen für IT-Projekte

Mehr

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen

Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C. Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Projektmanagement - Zertifizierung nach IPMA(3.0)-Ebenen D und C Grundlagen und Kompetenzelemente, Methoden und Techniken mit zahlreichen Beispielen Ingrid Katharina Geiger, Roger Romano, Josef Gubelmann,

Mehr

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International

Projektmanagement. Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Projektmanagement Strategische Option oder taktische Alternative? Thomas Koehler, ESI International Von Strategie und Taktik I Strategie die Lehre vom Gebrauch der einzelnen Gefechte zum Zweck des Krieges,...

Mehr

Projektmanagement. Inhalts- und Umfangsmanagement. Version: 2.0 Stand: 09.04.2015

Projektmanagement. Inhalts- und Umfangsmanagement. Version: 2.0 Stand: 09.04.2015 Projektmanagement Inhalts- und Umfangsmanagement Version: 2.0 Stand: 09.04.2015 Lernziel Sie können die Ziele des Inhalts- und Umfangsmanagements in Projekten nennen. Sie können erklären wie Anforderung

Mehr

Mit systematischem Projektmanagement zum Erfolg

Mit systematischem Projektmanagement zum Erfolg Mit systematischem Projektmanagement zum Projektmanagement Christoph Jeggle PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH Hamburg 2005 Mit systematischem Projektmanagement zum von Christoph

Mehr

Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Projektmanagement PRINCE2-Grundlagen PRINCE2 im Überblick

Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Projektmanagement PRINCE2-Grundlagen PRINCE2 im Überblick Inhaltsverzeichnis Projektmanagement und PRINCE2... 11 Über dieses Buch... 13 1 Projektmanagement... 15 1.1 Was ist ein Projekt?... 16 1.2 Was bedeutet Projektmanagement?... 18 1.2.1 Erfolgreiches Projektmanagement...

Mehr

Förderung: Die Maßnahme ist anerkannt nach 85 SGB III, d.h. die Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit ist möglich.

Förderung: Die Maßnahme ist anerkannt nach 85 SGB III, d.h. die Förderung über einen Bildungsgutschein durch die Agentur für Arbeit ist möglich. Projektmanagement Kursdauer: 10 Wochen Kurstermine: Montag-Freitag, 8:45 bis 15:45 Uhr (inkl. Pausen) Starttermin: 07. Mai 2009 Unterrichtsart: Gruppen von 9-14 Teilnehmern Förderung: Die Maßnahme ist

Mehr

Prozesse in der ÖNORM ISO 21500 Leitlinien Projektmanagement

Prozesse in der ÖNORM ISO 21500 Leitlinien Projektmanagement Prozesse in der ÖNORM ISO 21500 Leitlinien Projektmanagement 1 Prozesse in der ÖNORM ISO 21500 Leitlinien Projektmanagement Helmut Berger Dipl.-Ing. Leiter der österreichischen zspm (ipma) Delegation in

Mehr

Testfragen PRINCE2 Foundation

Testfragen PRINCE2 Foundation Testfragen PRINCE2 Foundation Multiple Choice Prüfungsdauer: 20 Minuten Hinweise zur Prüfung 1. Sie sollten versuchen, alle 25 Fragen zu beantworten. 2. Zur Beantwortung der Fragen stehen Ihnen 20 Minuten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung 15

Inhaltsverzeichnis. Einführung 15 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Einführung 15 1 Grundlagen Projektmanagement 17 1.1 Erfolgreiches Projektmanagement 17 1.2 Projekt, Programm, 20 1.3 Projektarten und -klassen 23 1.3.1 Anlagenbauprojekte/Bauprojekte

Mehr

1 Einleitung 1. 2 Management von Speicherprojekten 7

1 Einleitung 1. 2 Management von Speicherprojekten 7 xi 1 Einleitung 1 Teil I Plan 2 Management von Speicherprojekten 7 2.1 Einleitung..................................... 7 2.2 Grundbegriffe................................. 10 2.3 Phasen und Prozesse............................

Mehr

Projektmanagement. Terminmanagement. Version: 2.0 Stand: 19.04.2015

Projektmanagement. Terminmanagement. Version: 2.0 Stand: 19.04.2015 Projektmanagement Terminmanagement Version: 2.0 Stand: 19.04.2015 Lernziel Sie können die Ziele des Teminmanagements in Projekten nennen. Sie können erklären wie aus dem PSP Vorgänge abgeleitet werden.

Mehr

Methodik Projektmanagement Grundlagen und Notwendigkeit

Methodik Projektmanagement Grundlagen und Notwendigkeit Methodik Projektmanagement Grundlagen und Notwendigkeit Fachseminar: Grundlagen des Projektmanagements im Mittelstand Aian Hundegger Die nachfolgenden Inhalte sind urheberrechtliches Eigentum der Campana

Mehr

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele

Lernheft 5: Der Projektmanager. Lernheft 6: Lernheft 7: 1. Phase: Vorprojektphase Projektdefinition Teil 1: Projektziele Projektmanagement Inhaltsverzeichnis aller Lernhefte Lernheft 1: Projektmanagement und Strukturwandel 1. 1 Einleitung 1. 2 Begriffsbestimmungen 1. 3 Strukturwandel 1. 4 Bedeutung von Projektarbeit Vor-

Mehr

Einführung in das Projektmanagement nach PMI

Einführung in das Projektmanagement nach PMI ist Global Registered Education Provider des Project Management Institute PMI ist Licensed Affiliate ist Global Registered Education Provider der ATO CONSENSUS Consulting GmbH des Project Management Institute

Mehr

GPM Studie 2008/2009. des Projektmanagements

GPM Studie 2008/2009. des Projektmanagements Gesamtbericht zum Forschungsvorhaben: GPM Studie 2008/2009 zum Stand und Trend des Projektmanagements Prof. Dr. Ing. Konrad Spang Dipl. Ing. Dipl. Wirtsch. Ing. Sinan Özcan (Laufzeit: Januar 2007 April

Mehr

Praxis-Handbuch Projektmanagement 00 / Inhaltsangabe

Praxis-Handbuch Projektmanagement 00 / Inhaltsangabe Praxis-Handbuch Projektmanagement Kapitel 01 - Einführung und Grundlagen Unternehmen im Wandel der Zeit Wandel der Organisation 01-03 Gründe für Projektmanagement 01-04 Projektdefinition Merkmale eines

Mehr

DIIR-SCHRIFTENREIHE. Band 45

DIIR-SCHRIFTENREIHE. Band 45 DIIR-SCHRIFTENREIHE Band 45 Leitfaden zur Prüfung von Projekten Erläuterung und Empfehlungen zum DIIR Standard Nr. 4 Herausgegeben vom DIIR Deutsches Institut für Interne Revision e.v. Erarbeitet von Robert

Mehr

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS 22 AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS Projektmanagement Hans Peter Gächter Vorwort der Herausgeber Liebe Leserin, lieber Leser Dies ist nun bereits die vierte Auflage der Publikation «Projektmanagement». Die

Mehr

MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG

MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG MANAGEN, ÜBERWACHEN, STEUERN DER PROJEKTAUSFÜHRUNG Projektmanagementprozessgruppen Project Management II - 2 Ausführungsprozessgruppe Beinhaltet Prozesse, die zur Fertigstellung der Projektinhalte erforderlich

Mehr

Arbeitsgruppe Projektmanagement

Arbeitsgruppe Projektmanagement Ing. Werner Schwendt, zpm Geschäftsführer SWD-CONsulting Wien, 5. Juni 2013 Systemische Beratung und Projektmanagement Wer wir sind Zur Zeit 7 Personen aus der Praxis ProjektmanagerInnen & Systemische

Mehr

Projektmanagement. Trainingsmodule

Projektmanagement. Trainingsmodule Projektmanagement Trainingsmodule Die Projektmanagement Trainingsmodule Projekterfahrung Modul 6 Krisenmanagement in Projekten Modul 7 PMP Vorbereitung zur PMI Zertifizierung Modul 8 Projekt Portfolio

Mehr

Ganzheitliches Projektmanagement

Ganzheitliches Projektmanagement Ganzheitliches Projektmanagement Karl Pfetzing Adolf Rohde 4., vollständig überarbeitete Auflage Versus Zürich Inhaltsverzeichnis Einführung 15 1 1.1 1.2 i-3 1.3.1 1.3.2 1.3.3 1.3.4 1.3.5 1.4 1.4.1 1.4.2

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83 Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17 1 Grundlagen... 19 1.1 Grundlagen zu Projekt und Projektmanagement... 19 1.1.1 Projektbegriff... 19 1.1.2 Projektarten... 21 1.1.3 Die Projektmanagement-Aufgaben...

Mehr

Projektmanagement: Beschaffungswesen

Projektmanagement: Beschaffungswesen Projektmanagement: Beschaffungswesen (Procurement) Eine Übersicht Ergänzung zur PM-Basispräsentation Für Projektmanager und Projektmitarbeiter Stand: 02/2016 Sie finden diese und weitere Präsentationen

Mehr

Projektentwicklung 4. Semester

Projektentwicklung 4. Semester Projektentwicklung 4. Semester Projektplanung Teil 3 - Ressourcenplanung Folienskriptum für das 4. Semester HTBLuVA Wien, Spengergasse 20 Inhalte Ziele der Ressourcenplanung Grundsätzliches zur Ressourcenplanung

Mehr

Kompetenz- und Reifegradmodelle für das Projektmanagement

Kompetenz- und Reifegradmodelle für das Projektmanagement Modul 9 Master Thesis School of Management and Law Master Thesis Master of Advanced Studies in Business Administration Kompetenz- und Reifegradmodelle für das Projektmanagement der Kantonalen Verwaltung

Mehr

6 Terminmanagement in Projekten. 6.1 Themengebiete des Wissensgebietes

6 Terminmanagement in Projekten. 6.1 Themengebiete des Wissensgebietes 00_PMP.book Seite 111 Mittwoch,. Oktober 2010 1:50 13 Terminmanagement in Projekten.1 Themengebiete des Wissensgebietes Terminmanagement wird oft (fälschlicherweise!) in der Praxis und von manchen Softwareanbietern

Mehr

Anforderung an einen Projektleiter

Anforderung an einen Projektleiter Anforderung an einen Projektleiter Folgende Qualifikationen sowie Fähigkeiten sollte ein Projektleiter aufweisen: Beherrschen der PM-Instrumente und deren Anwendung Erfahrung in der Projektarbeit Soziale

Mehr

DIIR Prüfungsstandard Nr. 4 STANDARD ZUR PRÜFUNG VON PROJEKTEN DEFINITIONEN UND GRUNDSÄTZE. DIIR Projektgruppe Projekt Management Revision

DIIR Prüfungsstandard Nr. 4 STANDARD ZUR PRÜFUNG VON PROJEKTEN DEFINITIONEN UND GRUNDSÄTZE. DIIR Projektgruppe Projekt Management Revision DIIR Prüfungsstandard Nr. 4 STANDARD ZUR PRÜFUNG VON EN DEFINITIONEN UND GRUNDSÄTZE DIIR Projektgruppe Projekt Management Revision Autoren: Robert Düsterwald Susanne Fries-Palm Frank Giesing Michael Peis

Mehr

xiii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1

xiii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 xiii 1 Einleitung 1 1.1 Die Money AG.................................. 4 1.2 Grundlagen..................................... 8 1.2.1 Warum Reifegradmodelle?................. 10 1.2.2 Warum SPICE?.........................

Mehr

Artikelserie. Es ist unbestritten, dass die Qualität der Projektmethoden wesentlichen Einfluss auf den Projekterfolg haben.

Artikelserie. Es ist unbestritten, dass die Qualität der Projektmethoden wesentlichen Einfluss auf den Projekterfolg haben. Machen Sie Ihr Unternehmen fit für den kommenden Aufschwung: Projekte effizient zu managen wird eine Schlüsselkompetenz sein, um die Chancen flexibel zu nutzen. Es ist unbestritten, dass die Qualität der

Mehr

Workshop. Projektmanagement für Schülerfirmen. Dozentin: Ramona Hasenfratz, Dozentin der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

Workshop. Projektmanagement für Schülerfirmen. Dozentin: Ramona Hasenfratz, Dozentin der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Schüler- und Juniorfirmen Beratungsstelle c/o IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Romäusring 4 78050 Villingen-Schwenningen Melanie John Fon: 07721 / 922-206 Fax: 07721 / 922-182 E-Mail: john@villingen-schwenningen.ihk.de

Mehr

Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld! Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Über die Autorin Projektmanagement

Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld! Projektmanagement und PRINCE2 Über dieses Buch Über die Autorin Projektmanagement Inhaltsverzeichnis Willkommen im Projektumfeld!... 13 Projektmanagement und PRINCE2... 15 Über dieses Buch... 18 Über die Autorin... 21 1 Projektmanagement... 23 1.1 Was ist ein Projekt?... 24 1.2 Was

Mehr

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1

OPTIMIERTE UNTERNEHMEN. Prozessorientiertes Projektmanagement. PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 OPTIMIERTE UNTERNEHMEN Prozessorientiertes Projektmanagement PRINCE2 in der Praxis 17.06.2015 1 Warum Scheitern Projekte? Gründe für ein gutes Projektmanagement Schlechte Kommunikation Unklare Anforderungen

Mehr

Projektmanagement mit Tool-Unterstützung

Projektmanagement mit Tool-Unterstützung Josef Schwab Tel.: 030 891 35 19 Johann-Sigismund-Str. 9 Fax: 030 8900 5791 10711 Berlin E-Mail: schwab@schwab-pm.de www.schwab-pm.de Berlin, den 23.02.2004 Projektmanagement mit Tool-Unterstützung Methodisches

Mehr

Projektmanagement. Risikomanagement. Version: 2.0 Stand: 10.06.2015

Projektmanagement. Risikomanagement. Version: 2.0 Stand: 10.06.2015 Projektmanagement Risikomanagement Version: 2.0 Stand: 10.06.2015 Lernziel Sie können: die Aufgabe des Risikomanagements und die durchzuführenden Prozesse in Projekten nennen! die Begriffe des Risikomanagements

Mehr

Transferprojekt zum Projektmanagement Fachmann /-frau GPM/IPMA Level D

Transferprojekt zum Projektmanagement Fachmann /-frau GPM/IPMA Level D Wirtschaft Gertraud Köppl Transferprojekt zum Projektmanagement Fachmann /-frau GPM/IPMA Level D (BSC) Examensarbeit Transferprojekt zum Projektmanagement Fachmann /-frau GPM/IPMA Level D Entwicklung

Mehr

XII. Inhaltsverzeichnis

XII. Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Prozesse und Unternehmensführung 1 1.1 Management und Unternehmensführung............................ 1 1.2 Unternehmensführung und Prozessmanagement..................... 6 1.2.1 Mission

Mehr

Training Projektmanagement

Training Projektmanagement Training Projektmanagement Modul I - Grundlagen Training PM - Grundlagen Johanna Baier 01.04.2009 Seite: 1 Zielsetzung Überblick über Motivation und Zielsetzung von Projektmanagement. Einführung in die

Mehr

Projekte in den Bereitschaften

Projekte in den Bereitschaften Projekte in den Bereitschaften Tag der Leitungskräfte 17.10.2009 Mittelneufnach Maximilian May IPMA Level C zert. Projektmanager (GPM) Projekt Definition des Begriffs Vorhaben, das im Wesentlichen durch

Mehr

Projekt Management. Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen. Autoren:

Projekt Management. Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen. Autoren: Projekt Management Leitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen Gerold Patzak Autoren: Günter Rattay Koautor und Projektleiter: Karl Volonte 3. Auflage

Mehr

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten -

PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - PROJEKTNAVIGATOR - effektives und effizientes Steuern von Projekten - Stand: Mai 2013 KLAUS PETERSEN Was ist der Projektnavigator? Der Projektnavigator ist ein wikibasierter Leitfaden zur einheitlichen

Mehr

Wissensmanagement & Innovationsmanagement

Wissensmanagement & Innovationsmanagement Wissensmanagement & Innovationsmanagement und Universität Erlangen-Nürnberg, Technische Fakultät 14.07.2008 Dr.-Ing. Dipl.-Inf. (Univ.) Michael Müller Dipl.-Bw. (FH) Christian Graubner Die Termine 2008

Mehr

Basiswissen Software-Projektmanagement

Basiswissen Software-Projektmanagement isql-reihe Basiswissen Software-Projektmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Professional for Project Management nach isql-standard von Bernd Hindel, Klaus Hörmann, Markus Müller, Jürgen Schmied

Mehr

Definition Projekt. Jahrzehntelange Erfahrungen mit der Bearbeitung von Projekten sind in der DIN 69901 festgehalten.

Definition Projekt. Jahrzehntelange Erfahrungen mit der Bearbeitung von Projekten sind in der DIN 69901 festgehalten. Definition Projekt Projekte sind zeitlich begrenzte Vorhaben, die durch ihre Größe, Komplexität, Bedeutung und Einmaligkeit bzw. Erstmaligkeit weder im Rahmen von Routinen noch intuitiv durch das Management

Mehr

IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken

IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken Seminarunterlage Version: 6.02 Version 6.02 vom 9. April 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

Projektdokumentation

Projektdokumentation Projektdokumentation Erneuerung der LAN-Infrastruktur bei einem öffentlichen Auftraggeber Certified IT Business Manager Abgabedatum: 31.03.2015 Autor: IHK Prüflingsnummer: (anonym) (anonym) (anonym) Prüflingsnummer:

Mehr

Psychologie im Projektmanagement

Psychologie im Projektmanagement Psychologie im Projektmanagement Eine Einführung für Projektmanager und Teams von Mark Reuter P U B L I C I S Inhaltsverzeichnis 1 Normen und Zertifizierungen 17 1.1 Relevanz: Die Bedeutung der richtigen

Mehr

Vorwort von Prof. Dr. Heinz Schelle 11 Vorwort des Autors 13 Wie dieses Buch und die Internetplattform zu nutzen sind 15

Vorwort von Prof. Dr. Heinz Schelle 11 Vorwort des Autors 13 Wie dieses Buch und die Internetplattform zu nutzen sind 15 5 Inhalt Vorwort von Prof. Dr. Heinz Schelle 11 Vorwort des Autors 13 Wie dieses Buch und die Internetplattform zu nutzen sind 15 A Projekte und Projektmanagement 23 1 Der Projektbegriff 23 2 Die Projektart

Mehr

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch Projektmanagement Muster-Projekthandbuch Muster-Projekthandbuch Seite 2 Das Projekthandbuch (PHB) Das Projekthandbuch ist als genereller Leitfaden für die Projektarbeit im Rahmen des Lehrganges Projektmanagement-Bau

Mehr

PROJEKTMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN

PROJEKTMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN Mit vielen Übungen und Praxisfällen: Nutzen Sie die Chance und bringen Sie Ihr Projekt als Beispielfall mit! PROJEKTMANAGEMENT IN KOMMUNALEN UNTERNEHMEN So planen, steuern und überprüfen Sie Ihre Projekte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 11 Vorwort............................................................................. 11 Einleitung und Danksagung................................................... 13 Einleitung..............................................................................

Mehr

Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion

Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion Einflussfaktoren und Standards für den Weg zum Champion 1 Herbert G. Gonder, PMP Bosshard & Partner Unternehmensberatung AG, Keynote Anlass, 10. April 2013 Agenda Ausgangslage Einflussfaktoren für den

Mehr

1 Einführung... 13. 2 Im Nebel nach Turkmenistan Warum Projekte scheitern (können)... 21. 3 Wie am Schnürchen Wie Projekte ablaufen (sollten)...

1 Einführung... 13. 2 Im Nebel nach Turkmenistan Warum Projekte scheitern (können)... 21. 3 Wie am Schnürchen Wie Projekte ablaufen (sollten)... Auf einen Blick 1 Einführung... 13 2 Im Nebel nach Turkmenistan Warum Projekte scheitern (können)... 21 3 Wie am Schnürchen Wie Projekte ablaufen (sollten)... 45 4 Gute Gewohnheiten Was Projekte erfolgreich

Mehr

PM@WN. Der Standard für professionelles Projektmanagement von Wincor Nixdorf. Version 1.2

PM@WN. Der Standard für professionelles Projektmanagement von Wincor Nixdorf. Version 1.2 PM@WN Der Standard für professionelles Projektmanagement von Wincor Nixdorf Version 1.2 Planen, Steuern und Kontrollieren. Jedes Projekt ist einzigartig. Für die Planung und Durchführung gibt es jedoch

Mehr

Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement

Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement Franz Fischer Korrelationen von Risiken im Programm- und Projektportfoliomanagement Ein hybrides Entscheidungsmodell zur Selektion alternativer Programme und Projektportfolien PETER LANG Europäischer Verlag

Mehr

Was ist PRINCE2 und was nicht?

Was ist PRINCE2 und was nicht? Was ist PRINCE2 und was nicht? Vortrag zur Projektmanagement Methode PRINCE2 beim 34. Meeting der Local Group Hamburg des PMI Frankfurt Chapter e.v. Referent: Marco Ramm (Ramm Consulting) Fr. 17.09.2010

Mehr

Wie Sie als Projektleiter RE&M einsetzen, um Ihren Projektauftraggeber und Ihren Projektauftrag besser zu verstehen...

Wie Sie als Projektleiter RE&M einsetzen, um Ihren Projektauftraggeber und Ihren Projektauftrag besser zu verstehen... Wie Sie als Projektleiter RE&M einsetzen, um Ihren Projektauftraggeber und Ihren Projektauftrag besser zu verstehen... Jörg Glunde, PMP, VP Projects 1 Agenda Kurzvorstellung des Referenten Motivation der

Mehr

Vorwort 13. Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15

Vorwort 13. Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15 Inhaltsverzeichnis Vorwort 13 Teil 1: Basiswissen Die fünf Phasen des Projektmanagements 15 Einleitung: Die Grundlagen des Projektmanagements 19 Was ist ein Projekt und welche Arten von Projekten gibt

Mehr

Projektmanagement. Einleitung. Beginn. Was ist Projektmanagement? In dieser Dokumentation erfahren Sie Folgendes:

Projektmanagement. Einleitung. Beginn. Was ist Projektmanagement? In dieser Dokumentation erfahren Sie Folgendes: Projektmanagement Link http://promana.edulearning.at/projektleitung.html Einleitung Was ist Projektmanagement? In dieser Dokumentation erfahren Sie Folgendes: Definition des Begriffs Projekt" Kriterien

Mehr

Neuerungen in den PMI-Standards. PMI Chapter Meeting 30.3.2009 in Frankfurt/Main

Neuerungen in den PMI-Standards. PMI Chapter Meeting 30.3.2009 in Frankfurt/Main Neuerungen in den PMI-Standards PMI Chapter Meeting 30.3.2009 in Frankfurt/Main Ihr Referent Henning Zeumer, Dipl.-Kfm., PMP Selbständiger Projekt- und Programm-Manager, Projektmanagement-Berater und -Trainer

Mehr

Projekte managen mit Drupal

Projekte managen mit Drupal Projekte managen mit Drupal DrupalCamp Essen 2010 Jutta Horstmann whoami Jutta Horstmann (Dipl. Inform., Dipl. Pol.) IT Beraterin ( data in transit ) Schwerpunkt: Freie Software Content Management Systeme

Mehr

Sanierung von IT-Projekten

Sanierung von IT-Projekten Sanierung von IT-Projekten Präsentation zur Vorlesung Juristisches IT-Projektmanagement bei Dr. Frank Sarre im Wintersemester 2013/2014 Ludwig-Maximilians-Universität München Folie 1 Agenda Motivation

Mehr

Katrin Lieber. Six Sigma in Banken

Katrin Lieber. Six Sigma in Banken 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Katrin Lieber Six Sigma in Banken Konzept - Verbreitung - Anwendung

Mehr

Seminar PMP Project Management Professional nach PMI. Besonderheiten unserer Ausbildung. Zielgruppe. Voraussetzungen. PMP-Zertifizierung

Seminar PMP Project Management Professional nach PMI. Besonderheiten unserer Ausbildung. Zielgruppe. Voraussetzungen. PMP-Zertifizierung Seminar PMP Project Management Professional nach PMI Besonderheiten unserer Ausbildung In unserer Ausbildung werden Sie beim Lernen von einem qualifizierten und PMI (Project Management Institute)-zertifizierten

Mehr

Comenius-Universität Bratislava Management Fakultät

Comenius-Universität Bratislava Management Fakultät Comenius-Universität Bratislava Management Fakultät Integratives Anreizsystem zur Mitarbeitermotivation im Kontext des Projektmanagements Empirische Untersuchung am Beispiel einer Unternehmensberatung

Mehr