QLIKVIEW BUSINESS DISCOVERY FÜR DIE SUPPLY CHAIN. Die Top-Lösungen für eine effiziente Lieferkette

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "QLIKVIEW BUSINESS DISCOVERY FÜR DIE SUPPLY CHAIN. Die Top-Lösungen für eine effiziente Lieferkette"

Transkript

1 QLIKVIEW BUSINESS DISCOVERY FÜR DIE SUPPLY CHAIN Die Top-Lösungen für eine effiziente Lieferkette

2 QLIKVIEW BUSINESS DISCOVERY FÜR DIE SUPPLY CHAIN Die Top-Lösungen für eine effiziente Lieferkette Auf der ganzen Welt setzen Unternehmen aus den Bereichen Fertigung, Konsumgüter und Handel auf QlikView, um Entscheider auf allen Ebenen in der Informationsauswertung zu unterstützen. Mit QlikView Business Discovery lassen sich Daten spontan analysieren, neue Erkenntnisse gewinnen und Chancen frühzeitig erkennen. Mitarbeiter, die selbstständig Daten auswerten und informierte Entscheidungen treffen das ist Business Discovery mit QlikView. Jede Branche kann von den Vorteilen der innovativen QlikView-Plattform profitieren. Unsere Top-Lösungen für die Supply Chain zeigen klassische Einsatzgebiete von QlikView in Fertigungsunternehmen, der Konsumgüterindustrie und im Handel. Jede vorgestellte Lösung enthält beispielhafte Anwendungen, die aufzeigen, was mit QlikView in der Supply Chain möglich ist. Bei den QlikView-Applikationen handelt es sich um Vorschläge, wie QlikView eingesetzt und auf die Anforderungen Ihres Unternehmens zugeschnitten werden kann. Die folgenden Beispiele enthalten jeweils eine Übersicht zu den Herausforderungen und Lösungen, Screenshots der Anwendungen sowie Praxisberichte von Kunden. Wenden Sie sich bitte an Ihren QlikView-Ansprechpartner, wenn Sie eine Demo einer Musterapplikation sehen oder mit Kollegen teilen möchten. Die Top-Lösungen für Supply-Chain-Management: Mehr Überblick für Führungskräfte Transparenz in der Produktion Forecasting und Planung Beschaffung und Lieferantenbewertung Compliance-Umsetzung IT-Management Lagerhaltung und Distribution Transport und Logistik Warenwirtschaft QlikView ist für mich wahre Business Intelligence. Geschäftliche Daten lassen sich so einfach und intuitiv auswerten, wie man es als Verbraucher privat gewohnt ist. Wir haben uns für QlikView als unsere Business-Discovery-Plattform entschieden, weil wir damit unternehmensweit Business Intelligence mit Self-Service umsetzen können. Jeff Brzycki, CIO, Autodesk

3 MEHR ÜBERBLICK FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE Umfassende Transparenz Mit Business-Discovery-Dashboards und -Scorecards lassen sich selbst große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen integrieren. Aussagekräftige Visualisierungen bringen bisher unsichtbare Trends und Datenbeziehungen ans Licht. Führungskräfte können mit Dashboards und Scorecards fach- und bereichsübergreifend für Transparenz in der Lieferkette sorgen und informierte Entscheidungen treffen. Dadurch gewinnt die Supply Chain in der Chefetage an Bedeutung und erhält die Aufmerksamkeit, die sie verdient. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für Führungskräfte unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese sich einen Einblick in die Performance der Lieferkette verschaffen und Erfolgskennzahlen (KPIs) nach unterschiedlichen Gesichtspunkten betrachten und überwachen; Beispiel: Finanz-Dashboard Der Einfluss von QlikView ist weitreichend. Durch die einfache Bedienung und den positiven Effekt auf unsere Geschäftsprozesse ist QlikView zu einem Gewinn für unser Unternehmen geworden. César Pérez, Head of Business Process Office, Sony Europe Daten aus verschiedenen Quellen in Echtzeit auswerten. Das Warten auf vordefinierte Berichte hat damit ein Ende, zumal sich diese ohnehin nicht für das spontane Aufdecken von Chancen oder die sofortige Problemlösung eignen; alle Unternehmensabteilungen mit aktuellen Informationen versorgen und so jedem Mitarbeiter die detaillierte Analyse der für ihn interessanten Daten ermöglichen; die Vorteile einer sicheren mobilen Lösung nutzen, um auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben. Superior Graphite hat Dashboards für eine Reihe von Funktionen entwickelt. Wir konnten die Daten nie analysieren. Jetzt überwachen wir unsere Informationen praktisch in Echtzeit. Dadurch erkennen wir Trends früher und finden Schwachstellen schneller. Michael Korin, Chief Information Officer, Superior Graphite Ein führendes kanadisches Öl- und Gasunternehmen nutzt QlikView als Management-Dashboard und verschafft sich so einen Überblick über den Markt, die Finanz-Performance und die Produktion der einzelnen Anlagen. BBS Food: Über die QlikView-Management-Dashboards lässt sich genau nachvollziehen, wie das Unternehmen Prozesse von Anfang bis Ende überwacht. Pergo: QlikView-Dashboards machen alle wichtigen Leistungsbereiche transparent. SunOpta Fruit Group: QlikView sorgt für einen besseren Einblick in Bestände und Kundenmargen und hat damit einen direkten Einfluss auf die unternehmensweite Leistung. Wir können unsere Finanz-Performance schneller nach Markt oder Kunden überwachen und wenn nötig Bestände, Kosten, Produktion und Preise unmittelbar anpassen. Gerry Watts, President, SunOpta Fruit Group, SunOpta Inc Ein internationaler Lebensmittelhersteller optimiert mit QlikView das Reporting seines strategischen Produktionsplanungssystems, um im Rahmen des Risiko-Managements Handlungsszenarien auszutesten. So wird beispielsweise simuliert, wie sich die Produktion und/oder der Frachtbetrieb verändert, falls eine Fabrik von Arbeitsunterbrechungen oder einer Katastrophe betroffen sein sollte.

4 MEHR EINBLICK IN DIE FERTIGUNG Trends erkennen und Gründe für Rückläufer verstehen In der Fabrik werden die Materialien geplant, angeliefert, gelagert und verarbeitet. Fertigungsunternehmen sollen effizient sein, Kosten senken und Qualität liefern. Es gibt viele unterschiedliche Daten-, Produkt- und Informationsströme. Die Daten aus der Produktion und dem Back-Office müssen konsolidiert und analysiert werden, um die Betriebsprozesse weiter zu verbessern und zu verfeinern. Aber Fertigungsunternehmen brauchen auch Performance-Analysen in Bereichen wie Qualitätsmanagement. Produktionsplanung, -steuerung und -überwachung, Fehlproduktionssenkung, Anlagen-Management, Fabrikeffizienz, Umsetzung von gesetzlichen Vorschriften und mehr. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView Anwendungen für mehr Einblick in die Fertigung unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese auf genaue, konsistente Daten aus unterschiedlichen Quellen zeitgerecht zugreifen und Performance-Informationen auswerten und steuern; Daten und Kennzahlen auf Basis einheitlicher Definitionen aggregieren; Plan-/Ist-Vergleiche durchführen und die Planerfüllung überwachen; QlikView lässt uns unsere wichtigen Daten analysieren und visualisieren und schafft so die perfekte Grundlage zur Optimierung unserer Fertigungsprozesse. Cheikh Ould Oudeika, Manufacturing IT-Systems, Siemens Turbomachinery Equipment die Trends, Dynamik und KPIs in der Fertigung dimensionsübergreifend analysieren; die Vorteile einer sicheren mobilen Lösung nutzen, um auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben. BBS Food: Mit QlikView haben wir ganz neue Einblicke in das Produktionsergebnis erhalten. Beispielsweise ließ sich durch Erhöhen oder Absenken der Temperatur um ein oder zwei Grad die Menge des erzeugten Endprodukts um wenige Prozent steigern. Man braucht wohl nicht zu sagen, dass wenige Prozent von tausenden von Kilos eine erhebliche Kosteneinsparung darstellt. Jaap Brokking, General Manager, BBS Food Ein weltweit tätiger Hersteller von elektrischen Komponenten und Systemen nutzt QlikView in seinen Fabriken, um Produktionspläne und Bestände transparent zu machen. Die Mitarbeiter vor Ort können Entscheidungen in Echtzeit treffen und dadurch den Durchlauf des Materials erhöhen, Fehlproduktionen verringern und die termingerechte Auslieferung verbessern. So können sie aktiv die schlanke Unternehmenskultur unterstützen. Pergo verwendet QlikView für Six-Sigma-Analysen, um die Grundqualität in den für Verbesserungen zuständigen Teams zu steuern. Ein führender Hersteller im Technologiebereich überwacht und misst mit QlikView dimensionsübergreifend die Performance, um Qualitätseckdaten zur Unterstützung seiner Six-Sigma-Prozesse auszuwerten. Adige Commercialcarta verfügt seit 2004 über eine UNI EN ISO9001-Qualitätszertifizierung. Das Unternehmen ist überzeugt, dass der Einsatz von QlikView für die Datenanalyse und -kontrolle maßgeblich zur erfolgreichen Zertifizierung beigetragen hat. Furninova nutzt die umfassenden Informationen aus seinen QlikView-Berichten für eine genauere Bewertung und Anpassung von Produktlinien und Produktionsplänen und kann so schneller auf die sich ändernden Kunden- und Markttrends reagieren

5 FORECASTING UND PLANUNG Höhere Effizienz und Produktverfügbarkeit durch Zusammenarbeit Prozesse wie Absatz- und Produktionsgrobplanung (Sales and Operations Planning = S&OP) sowie Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR) erfordern die Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens. Ziel dieser Maßnahmen ist ein einheitlicher Plan für den nächsten Zeitraum, der die Anforderungen aller Beteiligten unter einen Hut bringt. S&OP & CPFR sind Verfahren, die auf Daten basieren. Daher benötigen die Beteiligten Zugriff auf Informationen und Erkenntnisse aus verschiedenen Quellen, um zeitgerecht fundierte Entscheidungen treffen zu können. Das Ergebnis: Man kann schneller auf die Kundennachfrage reagieren, Forecasts werden präziser, der Lagerbestand kann gesenkt und die Produktionskapazität besser ausgelastet werden. Außerdem steigen Umsatz und Gewinn. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für Forecasting und Planung unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese auf aktuelle, genaue und konsistente Daten aus verschiedenen Quellen zugreifen und so Prozesse beeinflussen und steuern; Daten und Kennzahlen nach einheitlichen Definitionen aggregieren; die Planerfüllung überwachen und Plan-/Ist-Vergleiche durchführen; Verfügbarkeit ist der wichtigste Vorteil, den wir unseren Kunden bieten. Wir liefern europaweit innerhalb von 24 Stunden. Dafür brauchen wir vollständige Kontrolle über unsere Prozesse. Das ist es, was QlikView für uns ausmacht. Lars Emilsson, Project Manager, Systemair den Plan und die Ergebnisse mithilfe intuitiver Dashboards im Auge behalten. Informationen stehen für Management- Meetings und die weitere Kommunikation jederzeit griffbereit zur Verfügung; die Vorteile einer sicheren mobilen Lösung nutzen, um auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben. Pergo verwendet QlikView zur Supply-Chain-Analyse. Durch ein besseres Management von Logistikdaten, die aktive Suche nach potentiellen Bestandslücken sowie eine genauere Lagerbestandsauswertung wird eine konstante Produktverfügbarkeit in den Geschäften sichergestellt. Amcor konnte mit QlikView die Menge der termingerechten Lieferungen in drei Monaten von 81 auf 95 Prozent steigern. BBS Food verbesserte den Bestands-Forecast für 850 Produkte mit Artikelnummern um 50 Prozent. Beckett Associates: Mit QlikView haben wir einen besseren Einblick in unsere Daten, als wir es je für möglich gehalten haben. Jetzt können wir unseren Lagerbestand wirksam steuern, sehen, welche Produkte über den Handel verkauft wurden, welche zurückgegeben wurden und welche Produkte brauchbar sind und welche nicht. Heather Sterk, IT Director, Beckett Associates Ein internationaler Lebensmittelhersteller nutzt QlikView für seine Absatz- und Produktionsplanung, das Bestandsmanagement und seine Supply-Chain-Unternehmen. Er analysiert Absatz, Produktion, Bestand und die Pläne für Kundenvorlaufzeiten (Auftragsüberhänge). QlikView verbessert die Lebensmittel- und Produktlieferung und trägt insgesamt zur Kostensenkung bei.

6 BESCHAFFUNG UND LIEFERANTENBEWERTUNG Langfristig erfolgreiche Partnerschaften aufbauen Durch Reduzieren der Lieferantenbasis auf wenige, größere, strategische Firmen wollen Unternehmen Kosten einsparen und die Qualität und Kontinuität der Lieferungen sicherstellen. Zulieferer arbeiten in immer mehr Bereichen zusammen: von der Entwicklung und Beschaffung über die Herstellung bis zur Distribution. So entstehen Partnerschaften, die zusätzlich zu den vorhandenen Leistungskennzahlen und -indikatoren Bedarf an einem umfangreicheren Daten- und Informationsaustausch haben. Transparenz ist die Grundvoraussetzung für einen effizienten Einkauf. Dadurch wird nicht nur klar, was von wem gekauft wird. Wer über einen vollständigen Einblick in sämtliche Aktivitäten verfügt, kann auch die Frage beantworten: Kaufen wir auf die richtige Art und Weise? Beispiel: Anwendung zur Analyse von Lieferantenkosten Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für Beschaffung und Lieferantenbewertung unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese Möglichkeiten erkennen, um die Lieferantenbasis zu konsolidieren; die Produktivität der Einkäufer überwachen; ihre Verhandlungsposition verbessern; QlikView zeigt unseren Managern, die vielleicht von Lieferanten kaufen, wie sie genau so gut mit nur 100 Lieferanten arbeiten können. Dave Richmond, Business Development Manager, British Sugar Group sich einen kompletten Überblick verschaffen und alle relevanten Daten in einer Ansicht zusammenführen. Das Ergebnis sind zuverlässigere Forecasts, mehr Sicherheit und genauere Lagerbestände, die zu informierten und damit besseren Einkaufsentscheidungen führen; die Vertragserfüllung der Lieferanten konsequent überwachen und dieses Wissen für die nächsten SLAs und Verträge nutzen. Atlas Copco verwendet QlikView zur detaillierten Auswertung von Lieferanten-Scorecards. Lifetime Brands erstellte einen View aller vergangenen und aktuellen Supply-Chain-Daten. Die Mitarbeiter können jetzt konsolidierte Analysen zur Lieferantenleistung durchführen. Diese Flexibilität hat einen riesigen positiven Einfluss auf unsere gesamte betriebliche Effizienz. Clifford Siegel, Senior Vice President, Global Supply Chain, Lifetime Brands Inc. British Sugar konnte dank QlikView eine 5-prozentige Kostensteigerung durch einen Autovermieter vermeiden. Hauni entwickelte mit QlikView ein Beschaffungs-Cockpit, mit dem sich die Qualität und Leistung von Lieferanten flexibel analysieren lässt und das die Mitarbeiter bei der Lieferantenbewertung unterstützt.

7 COMPLIANCE-UMSETZUNG Gesetzliche Vorschriften präzise bewerten und einhalten Jeder Hersteller ist verpflichtet, in unterschiedlichen Geschäftsbereichen gesetzliche Vorschriften einhalten. Die meisten dieser Vorgaben erfordern nicht nur dokumentierte Verfahren, sondern detaillierte Aufzeichnungen, mit denen die Gesetzeskonformität einer Produktionsstätte oder eines Prozesses nachzuweisen ist. Die Menge der einzuhaltenden Rechtsvorschriften nimmt stetig zu. Unternehmen müssen in der Lage sein, interne und externe Design-, Produktions-, Distributions- und Service-Informationen auf jede Stufe des Lebenszyklus weltweit zu überwachen und zu überprüfen. Verordnungen und Richtlinien für Gefahrstoffe, Recycling, Produkt-informationen, Rückverfolgbarkeit und Warenauszeichnung betreffen viele unterschiedliche Produktionsbereiche. Will man Bußgelder oder Schließungen von Produktionsbereichen vermeiden, ist es erforderlich, dass Daten, Fertigungsprozesse und Schulungsunterlagen immer auf dem neuesten Stand sind. Die Verbraucher legen immer größeren Wert auf Umweltverträglichkeit und erwarten von Fertigungsunternehmen und Markenartiklern ein entsprechend verantwortungsvolles Handeln. Diese Forderung ist eine der wichtigsten Triebfedern hinter immer strengeren Vorschriften für diesen Industriezweig. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen zur Compliance-Umsetzung unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese zeitgerecht auf genaue und konsistente Daten aus unterschiedlichen Quellen zugreifen und die Prüfprozesse unterstützen; Daten und Kennzahlen auf Basis einheitlicher Definitionen aggregieren; selbst sehr große Datenmengen und Strukturen sicher bearbeiten; einen durchgängig kohärenten Datenpool schaffen ( Single Version of the Truth ), der rollenbasiert auf allen Unternehmensebenen sicher und schnell analysiert und geteilt werden kann. Dank QlikView haben wir die vollständige Kontrolle über alle unsere Geschäftsprozesse, einschließlich Ablaufverfolgung und -überwachung. Da wir in der Lage sind, unsere Daten täglich aktuell zu analysieren, können wir Anpassungen einfach vornehmen und erheblich Kosten sparen. Jaap Brokking, General Manager, BBS Food BBS Food: Wir überwachen mit QlikView die Qualitätskontrolle des gesamten Produktionsprozesses. Die Richtlinien der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit verlangen von uns, dass wir Verbrauchern schnell Einblick in die Daten der Lebensmittelkette gewähren. Alle wichtigen Unternehmen am europäischen Markt haben uns daher als zuverlässigen Partner schätzen gelernt, was seit 2005 zu einer Verdopplung des Umsatzes beigetragen hat. Jaap Brokking, General Manager, BBS Food

8 IT-MANAGEMENT IT-Ressourcen effektiv zuteilen Technologien entwickeln sich in rasantem Tempo und die Märkte sind ständig in Bewegung. Die Anforderungen an den IT-Bereich werden immer größer und vielfältiger. Gleichzeitig wollen Fertigungsunternehmen Kosten senken. IT-Investitionen werden genau unter die Lupe genommen und müssen einen vertretbaren Return on Investment vorweisen. Die IT-Abteilung ist für die Organisation von Anlagen, Service-Level-Agreements (SLAs), Projekt-Portfolios und andere technische Initiativen verantwortlich. Viele Fertigungsunternehmen sind weltweit vertreten und müssen Informationstechnik und Personalzahlen entsprechend nach oben oder unten anpassen. Außerdem sollen die Mitarbeiter so ausgerüstet sein, dass sie erfolgreich arbeiten können. Die richtige Steuerung dieses Prozesses bei gleichzeitiger Kostenkontrolle erfordert eine wirkungsvolle IT-Management- Lösung sowie Absprachen mit den Fachabteilungen und Geschäftsbereichen. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für das IT Management unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese die Erfüllung von SLAs und den effizienten Einsatz von Ressourcen überwachen, steuern und detailliert aufschlüsseln, beispielsweise nach Kosten pro Anruf, Kosten pro Server, Mitarbeiter pro Server usw.; Kapazitätskennzahlen wie Gigabyte pro User, Zunahme pro Monat, Art der Zunahme und Bandbreite auswerten; Beispiel: IT-Asset-Management-Applikation QlikView hat mein Team zu Helden gemacht. Jetzt können wir jedem vom Top-Manager bis zum Bandleiter in der Fabrik die passenden Tools und Funktionen bieten. Entscheidungen beruhen auf Fakten und nicht auf Vermutungen. Und wir brauchen nur noch Tage, manchmal sogar nur Stunden. Todd Graham, IT Business Analyst, US Synthetic Corporation den Kunden-Service als Alleinstellungsmerkmal nutzen und eine detaillierte Analyse der Governance nach Compliance-Umsetzung, Sicherheit und Maßnahmen gegen Datenverlust bereitstellen; die Bestandsaufnahme der Anlagenwerte überwachen und vergleichende Analysen von bevorstehenden Neueinstellungen und geplanten Stellenbesetzungen durchführen. So lässt sich der zukünftige Gerätebedarf besser einschätzen; neue Analyse-Funktionalitäten zeitgerecht und budgetkonform installieren und einführen. Atlas Copco senkte mit QlikView deutlich die jährlichen IT-Kosten. Lifetime brands konnte mit QlikView die für das Vertriebs-Reporting aufgewendete Zeit um 99 Prozent kürzen und den Zeitaufwand für Audits von drei Wochen auf zwei bis drei Tage senken. Fila erhielt durch die Einführung von QlikView ein detailliertes Reporting mit mehrdimensionaler Analyse. Außerdem hat die benutzerfreundliche Oberfläche den Vorteil, dass die IT-Abteilung unerfahrene Anwender nicht mehr so oft unterstützen muss. Ein großer Konzern hat die über 500 Leiter seiner IT-Organisation mit Balanced Scorecards ausgerüstet. In ihrer Top-to-Bottom-Ansicht sehen die Anwender: Prozessziele, Mitarbeiter/Stellenbesetzung bei den IT-Services, Projektmanagement und Finanzkennzahlen WD-40 konnte durch die Einführung von Self-Service-Auswertungen den für Analyse und Reporting erforderlichen Zeitaufwand verringern und so seine IT entlasten. Sandvik überwacht mit QlikView die Kapazität und Auslastung seiner IT-Systeme und optimiert so Performance und Verfügbarkeit.

9 LAGERHALTUNG UND DISTRIBUTION Mehr Überblick und Effizienz Zur Lagerhaltung und Distribution gehört das Management von Anlagen und Daten, denn es muss sichergestellt sein, dass fertige und halbfertige Produkte rechtzeitig und wie vom Kunden geordert weiterverarbeitet werden können. Die Lagerhaltung stellt einen erheblichen Kostenfaktor dar, besonders, wenn sich die Waren am falschen Platz befinden und bewegt werden müssen. Der Betrieb eines Warenlagers verursacht hohe Fixkosten, so dass sich einen gute Organisation auszahlt. Das Lager-Management nutzt und erzeugt viele Daten über Bewegung und Zustand des Materials. Viele Logistik-Unternehmen unterhalten umfangreiche Lager und in einigen Fällen gehört es zum Geschäftsmodell, dass sie diesen Platz anderen Firmen zur Verfügung stellen. Das richtige Produkt zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Unternehmen brauchen die richtige Mischung und Art von Räumlichkeiten, um unterschiedliche Produkt-, Kunden- und Marktanforderungen zu bedienen. Es ist für sie erfolgsentscheidend, dass ihre Lager und Distributionseinrichtungen jederzeit über den nötigen Bestand verfügen und schnell die Nachfrage befriedigen können. Mit QlikView messen wir Absatzkennzahlen, lagerinterne Bewegungen, Leistungsziele, den Materialbedarf, die Rechnungslegung und mehr und können alle Daten sofort und absolut effizient herunterladen. Pablo Fortea Ortiz, IT-Manager, Pikolinos Intercontinental Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für Lagerhaltung und Distribution unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese auf aktuelle, genaue und konsistente Daten aus verschiedenen Quellen zugreifen und so die Performance beeinflussen und steuern; übersichtlich grafisch darstellen, wie effizient der verfügbare Lagerplatz genutzt wird, um so Verbesserungspotential bei den jeweils aktuellen Bestandsmengen besser zu erkennen; die Rolle von Lager und Transport bei der Auftragserfüllung analysieren und Lösungen anbieten oder vorschlagen, wie Lieferund Leistungsvereinbarungen erfüllt werden können; sich einen Überblick über Lagerengpässe verschaffen und dazu große Datenmengen funktionsbereichsübergreifend analysieren. Anji-TNT Automotive Logistics: QlikView ist für den reibungslosen Ablauf unserer Logistik unerlässlich. Bei der Erstellung der Berichte sparen wir damit 90 Prozent unserer Arbeitszeit, es ist dreimal so schnell zu implementieren wie die Lösungen anderer Anbieter und mit den integrierten Analysemöglichkeiten können wir unserer Bestands-, Lager- und Liefer-Management schnell analysieren. Sili Yuan, Director, Information Technology Department, Anji-TNT Automotive Logistics Company Ltd Ein großes Konsumgüterunternehmen optimiert die Lieferungen an seine Großkunden mit QlikView und analysiert Bestellmuster und -historie, um die Palettierung zu optimieren, Lieferkosten zu senken und die Margen zu verbessern. Beckett Associates: QlikView hat uns bei der Integration der zusätzlichen Datenquellen der von uns übernommenen Firmen enorm geholfen. Mit QlikView können wir die Supply Chain steuern und sofort reagieren, wenn wir Trends erkennen. Ohne die Hilfe von QlikTech würden wir immer noch nicht gebrauchte Bestände in den Lagern anhäufen. Heather Sterk, IT Director, Beckett Associates

10 TRANSPORT UND LOGISTIK Mehr Effizienz durch besseren Überblick Lagerhaltung und Warentransport beinhalten das Management von Anlagen und Informationen und machen über 30 Prozent der Herstellungskosten aus. Der Bereich Transport und Logistik umfasst die physische Bewegung von Erzeugnissen von einem Standort oder Gebäude zu einem anderen oder vom Lieferanten zum Kunden. Es handelt sich um einen komplexen Vorgang, der immer öfter grenzüberschreitend stattfindet und der eine sorgfältige Organisation erfordert, wenn man Kosten und Liefertermine unter Kontrolle behalten will. Das Logistik-Management soll all diese Bewegungen so effizient wie möglich machen. Beim Transport-Management sorgt die Auswahl der richtigen Transportunternehmen und -arten für Effizienz und optimale Kapazitätsausnutzung. Im internationalen Handel braucht man zudem die passenden Papiere und Unterlagen, um Material oder Fertigerzeugnisse grenzüberschreitend zu bewegen. Ein effektives Retourennetzwerk stellt sicher, dass Garantiefälle oder andere Vereinbarungen mit dem Kunden geprüft werden und dass die retournierten Produkte dort landen, wo sie getestet, untersucht und nachbearbeitet oder entsorgt werden können.. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für Transport und Logistik unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese auf aktuelle, genaue und konsistente Daten aus verschiedenen Quellen zugreifen und so die Performance beeinflussen und steuern; sich einen umfassenden Überblick über Kosten, Bestände und Engpässe verschaffen und so Management-Entscheidungen und effizienzsteigernde Maßnahmen vorbereiten; große Datenmengen nach Transport, Lager, Routenplanung, Nutzlast von Fahrzeugen und anderen Faktoren analysieren und sich einen detaillierten Überblick über Engpässe im Landverkehr verschaffen; die Vorteile einer sicheren mobilen Lösung nutzen, um auch unterwegs immer auf dem Laufenden zu bleiben. BBS Food: Der Lebensmittelhersteller BBS Food verwendet QlikView zur Steuerung seiner komplexen Distribution und Belieferung. Dazu gehört auch die für seine Branche wichtige Ablaufverfolgung und -überwachung. Der Markt will transparente Informationen über unseren kompletten Produktionsprozess vom Einkauf bis zum Marinieren und vom Kochen bis zur Verpackung. Jaap Brokking, General Manager of BBS Food Ein internationaler Lebensmittelhersteller nutzt QlikView, um seine Transportkosten zu senken und zu einer bedarfsgerechteren Einteilung des Lagerpersonals. Eine internationale US-Einzelhandelskette konnte seine Probleme bei der Interpretation und Analyse des Warentransports (Luft und/oder Wasser) mit QlikView lösen und erkannte Möglichkeiten zur Steigerung der Effizienz und Verfügbarkeit. Ein internationales Modeunternehmen unterstützt mit QlikView die durchgängige Überwachung und Analyse seiner wichtigen Transport- und Logistik-Statistiken sowie die Steuern, Gebühren und Zölle im grenzüberschreitenden Warenverkehr. Ein großes Konsumgüterunternehmen optimiert seine Lieferungen mit QlikView und analysiert Bestellhistorien und -muster, um die Palettierung zu optimieren und Lieferkosten zu senken. Bei uns ist QliView ein Synonym für statistische Analysen und Transparenz. Uwe Hohl, IT-Manager, Nolte Möbel

11 WARENWIRTSCHAFT Verbesserte Produktkategorisierung durch interne Zusammenarbeit Noch nie standen Einzelhandelsunternehmen, Großhändler und Konsumgüterhersteller unter einem so hohen Druck, ihren Warenbestand und die damit verbundenen Investitionen optimal einzusetzen. Die Lieferketten werden komplexer und erzeugen immer mehr Daten. Die Kunden gehen davon aus, dass man flexibel auf ihre Wünsche eingeht und bestimmen selbst, welchen der unterschiedlichen Vertriebskanäle sie nutzen. Damit das Warensortiment auf diese Kundenerwartungen zugeschnitten werden kann, ist Transparenz gefragt. Informationen und Leistungskennzahlen zu Produkten, Margen und Beständen müssen produkt-, kategorie- und filialübergreifend zur Verfügung stehen. Nur wer den Sortiment- und Stilmix kennt, kann Lagerhaltungskosten senken, Produkte, Bestückung, Preise und Werbemaßnahmen in Einklang bringen und sicherstellen, dass je nach Kaufverhalten das Kaufpotential der Kunden maximal ausgeschöpft wird. Von QlikView und der Partner-Community wurden bereits zahlreiche Apps und Lösungsszenarien für die Anforderungen im Bereich Supply Chain entwickelt. QlikView-Anwendungen für die Warenwirtschaft unterstützen ihre Anwender, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Damit können diese sich einen vollständigen Überblick über den Erfolg von Warengruppen und Produkten verschaffen. Exakte Abverkaufszahlen helfen, Regallücken und Preissenkungen zu vermeiden und kanal-, kategorie- und saisonübergreifend besser auf die Nachfragesignale der Kunden zu reagieren; mit einem effektiven Regal-Management Umsätze, Margen und die Regalbefüllung maximieren und gleichzeitig die Kosten und die Kapital-bindung über die gesamte Wertschöpfungskette minimieren; auf Basis von historischen Abverkaufszahlen Rankings auf Produkt- und Filialebene erstellen und so das Forecasting verbessern; den verantwortlichen Mitarbeitern die Vorteile einer sicheren mobilen Lösung bieten, damit sie auch unterwegs immer auf dem Laufenden sind und spontan Entscheidungen treffen können. Die Anwender sind begeistert! Endlich können sie alle von ihnen benötigte Daten abrufen, anschauen und analysieren. Sie sind in der Lage, zur richtigen Zeit der richtigen Zielgruppe die richtigen Produkte anzubieten und außerdem lokale Trends, Forecasts und externe Faktoren zu berück sichtigen. Dadurch lassen sich Margen und Gewinne in einer Zeit verbessern, in der die Betriebskosten steigen, die Marktbedingungen unkalkulierbar sind und der Wettbewerbsdruck hoch bleibt. Jolanda Cloete, Program Director Business Intelligence, Intres Retail Robinsons Department Store implementierte verschiedene QlikView-Warenwirtschaftsanwendungen und kann nun doppelt so schnell um bis zu 80 Prozent genauere Leistungseckdaten zu Verkaufsförderungsmaßnahmen, Preisen, Beständen und zum Betrieb abrufen. Ein führender Filialist für Sport- und Outdoor-Bedarf nutzt die mit seinen QlikView-Applikationen analysierten Stückkosten, Bruttomargen, Preissenkungen und Ergebnisse auf Kategorie-Ebene für die wöchentlichen Meetings der leitenden Warenwirtschafts- Manager, Direktoren und Vorstände. Eine große europäische Baumarktkette hat im ersten Jahr nach Einführung ihrer QlikView-Anwendung für die Warenwirtschaft 1,75 Mio. US-Dollar beim Warenbestand eingespart, weil die Lagerbestände effektiver mit den aktuellen Abverkaufstrends in Einklang gebracht werden konnten.

QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT SAP NETWEAVER

QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT SAP NETWEAVER QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT SAP NETWEAVER Mit schnellen, flexiblen Ad-hoc-Analysen den Wert von SAP voll ausschöpfen Viele Unternehmen haben Millionen für die Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse

Mehr

Hier ist Raum für Ihren Erfolg.

Hier ist Raum für Ihren Erfolg. WIR BRINGEN UNSEREN KUNDEN MEHR ALS LOGISTIK! Hier ist Raum für Ihren Erfolg. Unsere Kernkompetenz: ihre logistik! Zunehmender Wettbewerb, steigende Energiekosten sowie Nachfrageschwankungen stellen Unternehmen

Mehr

Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe, deren globales Netzwerk unter anderem über 170

Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe, deren globales Netzwerk unter anderem über 170 Perfektes Timing für ihre Eröffnung unsere Shop Construction Services Starkes Netzwerk für starke Logistiklösungen Die LEHNKERING Euro Logistics GmbH gehört zur IMPERIAL Logistics International-Unternehmensgruppe,

Mehr

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg

Ihre PRAXIS Software AG. a t o s. - nalytisch. - aktisch. - perativ. - trategisch. Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Ihre PRAXIS Software AG a t o s - nalytisch - aktisch - perativ - trategisch Unser atos Konzept für Ihren Erfolg Das atos Konzept macht geschäftskritische Daten und Abläufe transparent ermöglicht einfache

Mehr

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können

Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG RFID-Lösungen im Überblick Wie Einzelhändler die Warenverfügbarkeit sicherstellen, die Lagerhaltung optimieren und ihre Umsätze steigern können LÖSUNGEN FÜR DIE BESTANDSVERWALTUNG

Mehr

PTC Retail PLM Solution

PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution PTC Retail PLM Solution Pünktlich, trendgemäß und budgetgerecht Die PTC Retail PLM Solution kann die kollaborative Planung, das Design, die Entwicklung und Beschaffung von Produkten

Mehr

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette.

Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. NEUE ANTWORTEN FÜR IHRE SUPPLY CHAIN Sie suchen die perfekte Abstimmung? Wir optimieren Ihre gesamte Lieferkette. Globalisierung, sprunghaftes Wachstum neuer Märkte und steigender Wettbewerbsdruck stellen

Mehr

Data Discovery mit Qlik

Data Discovery mit Qlik Data Discovery mit Qlik Performante Datenanalyse, Visualisierung, Storytelling und Data Governance für alle Anforderungen Dr. Stefan Jensen, Director PreSales Qlik Rechtlicher Hinweis Diese Präsentation

Mehr

Unsere vier hilfreichsten Tipps für szenarienbasierte Nachfrageplanung

Unsere vier hilfreichsten Tipps für szenarienbasierte Nachfrageplanung Management Briefing Unsere vier hilfreichsten Tipps für szenarienbasierte Nachfrageplanung Erhalten Sie die Einblicke, die Sie brauchen, um schnell auf Nachfrageschwankungen reagieren zu können Sales and

Mehr

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent

Extended Supply Chain Management by GMP. zuverlässig, flexibel und 100% transparent Extended Supply Chain Management by GMP zuverlässig, flexibel und 100% transparent Es funktioniert irgendwie Globale Wertschöpfungsketten, ständig zunehmende Komplexität der Prozesse, fehlende Kooperation

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group

Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Andreas Emhart Geschäftsführer Alegri International Group Agenda Vorstellung Alegri International Überblick Microsoft Business Intelligence Sharepoint Standard Business Intelligence Tool Excel Service

Mehr

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art

Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art Ihre Kosten immer im Griff! Erreichung von Produktivitätszielen auf die einfache Art ANALYSE ... Ein guter Überblick hilft Ihnen dabei. Die richtigen Daten aus Ihren Personaleinsatzplanungs-, Zeiterfassungs-,

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma AspenTech Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung AspenTech unterstützt mit seinen Software-Lösungen unterdem

Mehr

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn

Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC. Vortrag Yorck Köhn Die Produktionslogistik als integraler Bestandteil des Supply Chain Management am Beispiel EDC Vortrag Yorck Köhn Logistics Network Congress 2007 EDC Deutschland Innovative Konzepte seit über 100 Jahren

Mehr

Kooperation. John Allan, Chief Executive

Kooperation. John Allan, Chief Executive Kooperation John Allan, Chief Executive Einleitung Ersatzteile Internationale Logistik Angebot Ersatzteillogistik Charles Menkhorst, Head of Regional Services Einleitung Ersatzteillogistik-Markt Nachfrage

Mehr

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Setzen Sie Ihr Image Nicht auf s FACT BOOK Spiel! DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Wirksam und dauerhaft erfolge sichern Wirkungsvolles Risk- und Compliance Management System Mittelständische

Mehr

QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT

QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT QLIKVIEW CONNECTOR FÜR DEN EINSATZ MIT SAP NetWeaver Mit schneller, flexibler Ad-hoc Business Discovery den Wert von SAP voll ausschöpfen Viele Unternehmen haben Millionen für die Automatisierung ihrer

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Datenanalyse, die Sinn macht: Qlik Sense

Datenanalyse, die Sinn macht: Qlik Sense Datenanalyse, die Sinn macht: Qlik Sense Freiraum für Ihre Intuition Qlik Sense ist eine innovative Anwendung, mit der jeder Daten ganz einfach visualisieren kann. Die flexiblen, interaktiven Dashboards

Mehr

Product Lifecycle Management

Product Lifecycle Management Product Präsentation der Funktionen von PLM-Systemen Stud.-Ing. Ansprechpartner: Dr. -Ing. Harald Prior Fachhochschule Dortmund Sommersemester 2013 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite

Mehr

Komplexität der Information - Ausgangslage

Komplexität der Information - Ausgangslage Intuition, verlässliche Information, intelligente Entscheidung ein Reisebericht Stephan Wietheger Sales InfoSphere/Information Management Komplexität der Information - Ausgangslage Liefern von verlässlicher

Mehr

01 AMETRAS Informatik Business Discovery BUSINESS DISCOVERY MIT. Partner

01 AMETRAS Informatik Business Discovery BUSINESS DISCOVERY MIT. Partner 01 AMETRAS Informatik Business Discovery BUSINESS DISCOVERY MIT Partner 02 AMETRAS Informatik Business Discovery GEHEN SIE MIT AUF BUSINESS DISCOVERY TOUR! Business Intelligence-Lösungen liefern umfassende

Mehr

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider

SENSO Analytics. Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider SENSO Analytics Analyse und Controlling für Entscheider Führungskräfte in sozialen Einrichtungen stehen heute oftmals vor der Herausforderung, eine

Mehr

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools

Automotive Embedded Software. Beratung Entwicklung Tools Automotive Embedded Software Beratung Entwicklung Tools 2 3 KOMPLEXE PROJEKTE SIND BEI UNS IN GUTEN HÄNDEN. Die F+S GmbH engagiert sich als unabhängiges Unternehmen im Bereich Automotive Embedded Software

Mehr

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland Besser aufgestellt: Ergebnisse für Deutschland Landesspezifischer August 2015 Zusammenfassung Die Cloud ist im Aufwind, doch nur wenige Unternehmen verfügen über fortschrittliche Cloud-Strategien Eine

Mehr

Fallstudie. Der nächste Schritt in Sachen Optimierung

Fallstudie. Der nächste Schritt in Sachen Optimierung Fallstudie Der nächste Schritt in Sachen Optimierung Durch die Implementierung des Quintiq Company Planners hat Vlisco die Vorlaufzeiten um 50% verringert. Der nächste Schritt war die Einführung des Schedulers,

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

ITPS ITpreneurship Synergien im IT-Management unter wirtschaftlichen Aspekten

ITPS ITpreneurship Synergien im IT-Management unter wirtschaftlichen Aspekten ITPS ITpreneurship Synergien im IT-Management unter wirtschaftlichen Aspekten 1 ITpreneurship Beratungsangebot für eine unternehmerisch-wirtschaftliche IT-Optimierung In fast allen Unternehmen hat die

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Warum. Natural AnalyticsTM. wichtig ist

Warum. Natural AnalyticsTM. wichtig ist Warum Natural AnalyticsTM wichtig ist Wir sind alle geborene Analytiker. Die Menschheit entwickelte sich in einer Welt voll komplexer Informationen und wichtiger Entscheidungen. Wir erkennen Muster und

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel.

Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Steigern Sie Ihre Gewinnmargen mit Cisco KMU Lösungen für den Einzelhandel. Wenn das Geschäft gut läuft, lassen sich Kosten senken und Gewinne erhöhen. Cisco Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen

Mehr

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT

PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT PRIMEING IHR PARTNER FÜR MSP IN ENGINEERING UND IT Eckhardt Maier Geschäftsführer der primeing GmbH 02 Als Tochterunternehmen der ABLE GROUP, Deutschlands führenden Konzerns für Engineering- und IT-Dienstleistungen,

Mehr

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation

Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation Die perfekte Verbindung von Optimierung und Innovation OPTiVATiON Optimized Technology & Business Innovation GmbH Erfolg durch Kompetenz Das können Sie von uns erwarten Wir von OPTiVATiON definieren uns

Mehr

SIAB Cabs Supply Chain Management

SIAB Cabs Supply Chain Management Herzliche Willkommen zum heutigen Webseminar: SIAB Cabs Supply Chain Management 27.02.2015, 11:00 11:30 Stefan Lampl, Thomas Grasser, SIAB Business Solutions GmbH Agenda Webseminar SIAB Cabs 1 2 3 4 5

Mehr

Solution Description. Intelligente Steuerung im Logistik Management. Alegri International Service GmbH, 2007

Solution Description. Intelligente Steuerung im Logistik Management. Alegri International Service GmbH, 2007 Solution Description Intelligente Steuerung im Logistik Management Alegri International Service GmbH, 2007 Inhalt Logistik-Begriff Controlling-Instrumente t t Definierte Punkte zur Messung des Logistikprozesses

Mehr

Beschaffungslogistik

Beschaffungslogistik Beschaffungslogistik Trends und Handlungsempfehlungen Ralf Grammel Steigender Interregionaler Handel Quelle: 2009; www.bpb.de Entwicklung der Logistik in Europa Und morgen? Ab 1970 Klassische Logistik

Mehr

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1

Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting. Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmenspräsentation Pro-M Consulting Stand 01.04.2010, Version 2.1 Unternehmensstrategie (1/2) Unsere Erfolgsfaktoren - Ihre Vorteile Wir stellen von Ihnen akzeptierte Lösungen bereit Wir betrachten

Mehr

Einführung in den BMC Control-M Self Service TECHNISCHES WHITE PAPER

Einführung in den BMC Control-M Self Service TECHNISCHES WHITE PAPER Einführung in den BMC Control-M Self Service TECHNISCHES WHITE PAPER INHALTSVERZEICHNIS EINFÜHRUNG... 1 DESHALB BRAUCHEN WIR SELF SERVICE... 1 BMC CONTROL M SELF-SERVICE... 2 ZUSAMMENFASSUNG... 6 EINFÜHRUNG

Mehr

Entmystifizierung der Sales & Operations Planning (S&OP)

Entmystifizierung der Sales & Operations Planning (S&OP) Whitepaper Entmystifizierung der Sales & Operations Planning (S&OP) Perfektes Zusammenspiel von Vertriebsstrategien und Betriebseffizienz für maximale Rentabilität sales and operations planning Einleitung

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE

MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS SESSION WIEDERGABE MAXIMIEREN SIE IHR DIGITALES POTENZIAL DURCH DIE VISUALISIERUNG DES NUTZERVERHALTENS ClickTale Core erfasst alle Mausbewegungen, Klicks und Scroll-Bewegungen und spiegelt diese in abspielbaren Videos der

Mehr

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening

Kundenmanagement. in sozialen Netzwerken. Produktüberblick. Wir stellen vor: Microsoft Social Listening Kundenmanagement in sozialen Netzwerken Produktüberblick Wir stellen vor: Aussagen, Meinungen und Stimmungen analysieren Interessenten und Kunden gewinnen Soziale Netzwerke haben die Kommunikation und

Mehr

Workshop 3: Strategisches Marketing

Workshop 3: Strategisches Marketing BPW Business School Strategie Workshop 3: Strategisches Marketing Anthony-James Owen Guerrilla Marketing Group BPW Business ist eine Initiative des Businessplan-Wettbewerbs Berlin-Brandenburg Weitere Informationen

Mehr

Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service

Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service Grundlagen der Logistik: Kosten versus Service Dortmund, Oktober 1998 Prof. Dr. Heinz-Michael Winkels, Fachbereich Wirtschaft FH Dortmund Emil-Figge-Str. 44, D44227-Dortmund, TEL.: (0231)755-4966, FAX:

Mehr

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV

Telesales Leitfaden Microsoft Dynamics NAV Telesales Leitfaden GESPRÄCHSLEITFADEN Gesprächseinstieg Gespräch mit Zentrale/ Sekretariat Worum geht es? Zielperson nicht im Haus. Gespräch mit Zielperson Worum geht es? Guten Tag mein Name ist von [Ihr

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel.

Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. M/S VisuCom Beratung Unser Wissen und unsere Erfahrung bringen Ihr E-Business-Projekt sicher ans Ziel. Design Auch das Erscheinungsbild Ihres E-Business-Projektes ist entscheidend. Unsere Kommunikationsdesigner

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG

DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG DATEN - Das Gold des 21. Jahrhunderts? Dr. Oliver Riedel, AUDI AG Inhalt Globale und unternehmensspezifische Herausforderungen Von Big Data zu Smart Data Herausforderungen und Mehrwert von Smart Data 2

Mehr

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes.

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Rechnen Sie

Mehr

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen Ein Technology Adoption Profile im Auftrag von Cisco Systems Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen März 2013 Einführung Die Art und Weise,

Mehr

So optimieren Sie Ihren Produktmix (PMO)

So optimieren Sie Ihren Produktmix (PMO) Management Briefing So optimieren Sie Ihren Produktmix (PMO) Bringen Sie Ihren PMO-Prozess mit diesen praktischen Tipps auf Touren PRODUKTIONSPLANUNG UND -STEUERUNG Produktmixoptimierung (PMO) scheint

Mehr

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud süberblick SAP-en für kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One Cloud Herausforderungen Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud Profitables Wachstum kostengünstig und einfach

Mehr

DIE QLIKVIEW- PRODUKTFAMILIE

DIE QLIKVIEW- PRODUKTFAMILIE DIE QLIKVIEW- PRODUKTFAMILIE ist die weltweit erste assoziative In-Memory-Plattform für Business-Discovery. Anwender können damit Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammenstellen und untersuchen, Trends

Mehr

***Pressemitteilung***

***Pressemitteilung*** ***Pressemitteilung*** Innovations Software Technology GmbH Ziegelei 7 88090 Immenstaad/GERMANY Tel. +49 7545 202-300 stefanie.peitzker@innovations. de www.innovations.de Business Rules Management System

Mehr

Make your day a sales day

Make your day a sales day Make your day a sales day Axivas Group Axivas IT Solutions I C T M a n a g e m e n t S a l e s P o r t a l S o f t w a r e Ihr Technologiepartner für Marketing- und Vertrieb. S y s t e m I n t e g r a

Mehr

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette

Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette Pressemitteilung Hamburg, 05. September 2013 Business Analytics verbessert die Wertschöpfungskette accantec zeigt auf dem SAS Forum in Mannheim vom 11.- 12.09.2013, wie Unternehmen mit SAS Visual Analytics

Mehr

Electronic Supply Chain Management

Electronic Supply Chain Management Electronic Supply Chain Management Thomas Wällisch 2003 www.waellisch.de by Thomas Wällisch 1 Inhalt Marktentwicklungen, die Supply Chain Management erfordern Ziele des Supply Chain Management (SCM) Umsetzung

Mehr

Risiken reduzieren. Kosten verringern. Leistung steigern.

Risiken reduzieren. Kosten verringern. Leistung steigern. Risiken reduzieren. Kosten verringern. Leistung steigern. Services for professional procurement. Be better informed, make better decisions. Branchenspezifische Präqualifizierung und Verwaltung von Schlüssellieferanten

Mehr

InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge

InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge InitiativeTracker Maßnahmen und Einkaufserfolge planen, forecasten und messen Alle Projekte im Blick Fortschritte mitverfolgbar Plan-, Forecast- & Ist-Daten 5-stufiger Härtegradprozess Genehmigungen /

Mehr

Supply Chain Collaboration die Antwort auf volatile Märkte

Supply Chain Collaboration die Antwort auf volatile Märkte Supply Chain Collaboration die Antwort auf volatile Märkte SupplyOn Executive Summit 2011 SupplyOn the platform for cross-company collaboration Dr. Stefan Brandner, Vorstand SupplyOn AG 19. Mai 2011 This

Mehr

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG

Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht. Q to be AG Der Spass mit iitc. Was integriertes IT-Controlling wirklich ausmacht Q to be AG Präsentation für Von Marco Linsenmann Q to be AG 20.03.2013 1 Q to be AG Aufgabenfelder- und die dazu realisierten Q to

Mehr

Durchgängig IT-gestützt

Durchgängig IT-gestützt Beschaffung aktuell vom 03.09.2012 Seite: 026 Auflage: 18.100 (gedruckt) 10.253 (verkauft) 18.032 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift Supplier Lifecycle Management Durchgängig IT-gestützt Obwohl die Identifizierung,

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

AUTOMOBILLOGISTIK. Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe

AUTOMOBILLOGISTIK. Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe Profitieren Sie mit einer integrierten Supply-Chain-Lösung von der Flexibilität Ihrer Betriebsabläufe Sind Sie den schnelllebigen Trends des weltweiten Automobilmarktes gewachsen? Globalisierung. Konsolidierung.

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Agenda ITIL v3 Framework

Agenda ITIL v3 Framework Agenda ITIL v3 Framework Overview & Allgemeines ITIL Service Lifecycle Service Strategies Service Design Service Transition Service Operation Continual Service Improvement ITIL V3 Continual Service Improvement

Mehr

Firma. mobilit AG betreut Kunden in der ganzen Deutschschweiz und verfügt neben dem Hauptsitz in Egerkingen über einen Standort in Chur.

Firma. mobilit AG betreut Kunden in der ganzen Deutschschweiz und verfügt neben dem Hauptsitz in Egerkingen über einen Standort in Chur. Firma Die Firma mobilit AG bietet schwerpunktmässig Fleetmanagement-Lösungen für Geschäftskunden an. Durch die Partnerschaft mit Swisscom können wir sämtliche Produkte und Dienstleistungen in diesem Bereich

Mehr

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Ihre Perspektive: unser Blickwinkel Canon Business Center Dresden GmbH you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Global Player: Canon in Ihrer Region Schon seit Jahrzehnten ist Canon einer der weltweit

Mehr

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup.

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup. www.atrium.haygroup.com/de/activate Activate Hay Group Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen Warum Hay Group Activate? Wenn es Ihr Ziel ist, Ihren Managern dabei

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management. Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2015 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren

IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Pressemeldung Frankfurt, 26. Juli 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen wollen mit Cloud Services Geschäftsprozesse optimieren Die Fachbereiche deutscher Unternehmen fordern von der IT eine bessere Unterstützung

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel

vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel vfabric-daten Big Data Schnell und flexibel September 2012 2012 VMware Inc. All rights reserved Im Mittelpunkt: Daten Jeden Morgen wache ich auf und frage mich: Wie kann ich den Datenfluss optimieren,

Mehr

CASESTUDY. Supply Chain Risk Management

CASESTUDY. Supply Chain Risk Management CASESTUDY Supply Chain Risk Management HERAUSFORDERUNGEN Kardex hat sich zum Ziel gesetzt den Einkauf weiter zu professionalisieren und zu internationalisieren. Die Globalisierung des Einkaufs ist stets

Mehr

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor:

TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK. Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: TECHNOLOGIE. SERVICES. BÜROEINRICHTUNG. BÜROBEDARF. LOGISTIK Die Müller & Höhler GmbH & Co. KG stellt sich vor: Credo Ein optimal ausgestattetes Büro ermöglicht effektives, effizientes und zufriedenes

Mehr

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen

Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen 2006R2023 DE 17.04.2008 001.001 1 Dieses Dokument ist lediglich eine Dokumentationsquelle, für deren Richtigkeit die Organe der Gemeinschaften keine Gewähr übernehmen B VERORDNUNG (EG) Nr. 2023/2006 DER

Mehr

Bacher Integrated Management

Bacher Integrated Management Ihre IT-Verantwortung wir tragen sie mit. Bacher Integrated Management Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal BIM gibt den EINBLICK. Das zentrale IT-Infrastruktur Management-Portal von Bacher

Mehr

White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken. 2014 EazyStock. www.eazystock.de

White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken. 2014 EazyStock. www.eazystock.de White Paper: 5 Möglichkeiten, durch niedrigere Lagerbestände Kosten zu senken 2014 EazyStock Herausforderungen: Lagerbestände senken Unternehmen, die Produkte kaufen oder produzieren und diese lagern,

Mehr

Jahresumsatz 2007: über 200 Mio US$ 50 Niederlassungen weltweit in 30 Ländern. Mehr als 2000 Mitarbeiter

Jahresumsatz 2007: über 200 Mio US$ 50 Niederlassungen weltweit in 30 Ländern. Mehr als 2000 Mitarbeiter AUTHORING TERMINOLOGY G I M Web BRAND TIME TO-MARKET TRANSLATION PUBLISH P L A T F O R M Document Jahresumsatz 2007: über 200 Mio US$ 50 Niederlassungen weltweit in 30 Ländern Mehr als 2000 Mitarbeiter

Mehr

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie Dr. Wolfgang Martin Analyst Dipl.-Wirtsch.-Ing. Julian Eckert Stellv. Leiter Forschungsgruppe IT-Architekturen, FG Multimedia Kommunikation, Technische

Mehr

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd.

Explosionsartige Zunahme an Informationen. 200 Mrd. Mehr als 200 Mrd. E-Mails werden jeden Tag versendet. 30 Mrd. Warum viele Daten für ein smartes Unternehmen wichtig sind Gerald AUFMUTH IBM Client Technical Specialst Data Warehouse Professional Explosionsartige Zunahme an Informationen Volumen. 15 Petabyte Menge

Mehr

Mehr als Sie erwarten

Mehr als Sie erwarten Mehr als Sie erwarten Dipl.-Kfm. Michael Bernhardt Geschäftsführer B.i.TEAM Gesellschaft für Softwareberatung mbh BBO Datentechnik GmbH Aus Visionen werden Lösungen B.i.TEAM und BBO bieten Ihnen spezifische

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

TÜV SÜD Management Service GmbH

TÜV SÜD Management Service GmbH Produktinformation zum Thema Internet-Zertifizierung Einkaufen im Internet hat viele Dimensionen. Für einige User ist es einfach praktisch. Für andere ist das Bummeln in Online-Shops zum Freizeiterlebnis

Mehr

Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie.

Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie. Endlich. Einfach. Rentabel. Sorglos. Die fortschrittliche Softwarelösung für die Gastronomie. Die tägliche Herausforderung. Die Herausforderung, Gäste jeden Tag überzeugen zu müssen, macht das Besondere

Mehr

Inkubator für junge Labels. Modemacher sollen Mode machen, Merchstore kümmert sich um den Rest.

Inkubator für junge Labels. Modemacher sollen Mode machen, Merchstore kümmert sich um den Rest. 1 Inkubator für junge Labels. Modemacher sollen Mode machen, Merchstore kümmert sich um den Rest. Full-Service aus einer Hand. Merchstore ist das Dienstleistungs-Rückrat für kreative Modeschöpfer. Konzentriere

Mehr

Wir leben E-Commerce. Ihr Online-Geschäft in guten Händen

Wir leben E-Commerce. Ihr Online-Geschäft in guten Händen Wir leben E-Commerce. Ihr Online-Geschäft in guten Händen Der Markt der Zukunft liegt im Internet Nur online wird es möglich sein, global zu akzeptablen Kosten anzubieten. Sie haben diesen Trend erkannt

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012

Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012 Beschaffungsmanagement bei Seuffer Stand Mai 2012 DAS BESCHAFFUNGSMANAGEMENT IST EIN WICHTIGER BESTANDTEIL DER UNTERNEHMENSTÄTIGKEIT MIT DEM ZIEL, EINE GRÖSSTMÖGLICHE KUNDENZUFRIEDENHEIT IN QUALITÄT UND

Mehr

Grundlagen der Logistik

Grundlagen der Logistik Grundlagen der Logistik Autor: Andreas Müller amcon management GmbH Peter Merian-Strasse 58 Postfach CH-4002 Basel Tel: +41 61 283 83 33 Fax: +41 61 283 83 35 E-Mail: info@am-con.ch Internet: www.am-con.ch

Mehr

Ihr Perfekter Partner. Avnet Supply Chain Solutions

Ihr Perfekter Partner. Avnet Supply Chain Solutions Technologie Partner Ihr Perfekter Partner Avnet Supply Chain Solutions Unsere Partner 2 Avnet Supply Chain Solutions Ihr Perfekter Partner Ihre Ware immer in besten Händen Im heutigen globalen Wirtschaftsumfeld

Mehr

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark

Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark im Überblick SAP Customer Checkout mit SAP Business One Herausforderungen Ihre smarte Kassenlösung: Anwenderfreundlich und analysestark Verkaufsdaten zentral überblicken Verkaufsdaten zentral überblicken

Mehr

Presseinformation. Unabhängigkeit statt Sackgasse. Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich.

Presseinformation. Unabhängigkeit statt Sackgasse. Mai 2015. GLAESS Software & Automation Wir machen industrielle Optimierung möglich. Presseinformation Mai 0 GLAESS Software & Wir machen industrielle Optimierung möglich. Unabhängigkeit statt Sackgasse Josef- Strobel- Str. 0/ Ravensburg GLAESS Software & entwickelt Software, die Effizienz

Mehr