Inhalt des Elementes kaufm. Controlling. Projektmanagement kaufm. Controlling. Inhalt

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhalt des Elementes kaufm. Controlling. Projektmanagement kaufm. Controlling. Inhalt"

Transkript

1 Inhalt des Elementes kaufm. Controlling 1 Inhalt 1 Das Element im Projektablauf 2 Definition des Elementes 3 Erstellungszeitpunkt 4 Die Qualität der Kostenprognose 5 Methodenübersicht 6 Darstellungsformen 7 Kosten und Termine 8 Kennzahlen 9 Beispiele Kaufm. Controlling : Projektkosten erfassen, möglichst genau durch konkurrierende Methoden prognostizieren und nachhaltig durch geeignete Steuerungsmassnahmen beeinflussen Skript

2 Elementeübersicht 2 Planung Projektende Projektdefinition Grobplanung Feinplanung Kalkulation Kundenpflege Vertragsanalyse Risikoanalyse Projektziele Projektstart Trouble Shooting Kapazitätsplanung Terminplanung Beschaffung Konfigurationsmanagement Änderungsmanagement Abwicklung Fertigung Expediting Montage Inbetriebnahme Betreiben Claimmanagement Qualitätswesen KVP Schlüsselsysteme Termin Controlling Kaufm. Controlling Projektabschlussbericht Projektstart Projektstrukturplan Abwicklungsstrategie Projektstatusbericht Projekthandbuch Projektsteuerungsausschuss EDV Skript

3 Controlling dient zur gesicherten Zielerreichung 3 Demo

4 Controlling (Überwachung) ist Kontrolle und Steuerung 4 IST Werte vorgeben Planung Notiz Steuerung Korrektive Maßnahmen beschließen Korrektive Maßnahmen überwachen Überwachung Kontrolle IST Werte ermitteln IST Prognosen erstellen (Hochrechnung) SOLL-IST-Abweichung ermitteln SOLL-IST-Abweichung analysieren Quelle : nach Brandenberger, Projektmanagement im Bauwesen

5 Input und Output des Controlling 5 Input für Planung Durchführung der Planung Input für Controlling Controlling Output des Controllings Skript Zielsetzung des Projekts Strukturplan Entwicklung, Bau von Prototypen Test und Serienreifmachung der Maschine Aufgabenspez. Netzplan /Terminplan Stunden Kapazitätsplan Kosten Kostenplan Zeit Aufgabenbeschreibung Terminvorgabe Budgetvorgabe gepl. Zwischenergeb. Aufgabenspez. Projekt läuft planmäßig Schwierigk. erkennbar Schwierigk. aufgetreten, aber beherrschbar Sachstandsbericht. Vorgänge Plantermin Ist-Termin Konstruk. Prototypbau... Auftr.-Nr Terminbericht Stand Fortschritt Kostenart Engineer. Lieferung Montage Quelle : nach VDMA Personalstunden Plan aufgelaufen Rest Kostenplan Gesamt Zwischenkalkulation Plan aufgelaufen Rest Gesamt Ist-Leistung Plan-Leistung Zeit Kosten-Diagramm Termin-Trend-Anal. Abweichung Stundenverbr. Kosten kummulativ geplante Termine Zeit Kapazitätsdiagramm Zeit Kostendiagramm Leistung 100% Kosten 100% Zeitachse Fortschrittsanal.

6 Der Weg bis zum Controlling 6 Quelle : Brandenberger, Projektmanagement im Bauwesen

7 Der Ablauf der Projektüberwachung 7 Quelle : Brandenberger, Projektmanagement im Bauwesen

8 Der Wertefluss im Rechnungswesen 8 Einzelkosten und Gemeinkosten Notiz

9 Der Wertefluss zwischen Rechnungswesen und Projektkostenüberwachung 9 Quelle : Burghardt - Projektmanagement

10 Das Modell des Baustellencontrollings 10 Quelle : Baurechenzentrum

11 Mitlaufende Kalkulation (MIKA) oder Auftragsbewertung Aufbau und Struktur 11 Beauftragte Nachträge Risiken + - Skript Budget der Abteilungen Noch erwartete Kosten Beauftragte Kosten aus Bestellungen Aufgelaufene Kosten aus Fibu Claims gegen AG Claims von Subs Budgets Kosten Claims Risiken Ergebnisprognose

12 Die Qualität der Kostenprognose Unsicherheit und Beeinflussbarkeit im Projekt 12 Notiz Quelle : GPM PM-Fachmann

13 Die Qualität der Kostenprognose Cost to Complete 13 Quelle : GPM PM-Fachmann

14 Die Qualität der Kostenprognose Genauigkeit der Aussage 14 Quelle :?

15 Die Grenzen des Controlling 15 2 Demo

16 Methodenübersicht im Controlling 16 Soll-Ist-Vergleich Prognose = Aufwandsschätzung Kosten Termine Algorithmische Methoden Parametrische Methoden Faktoren- bzw. Gewichtungsmethoden Skript Arbeitswert Kennzahlen Vergleichsmethoden Analogiemethoden Relationsmethoden Kennzahlenmethoden Multiplikatormethoden Produktivitätsmethoden Prozentsatzmethoden A B

17 Kostenvergleich SOLL/IST Überlagerung von Teil- und Gesamtkosten 17

18 Kostenvergleich SOLL/IST - Vergleichsmethoden 18

19 Kostenvergleich SOLL/IST Budgetierung und Prognosefortschreibung 19 Budgetierung bzw. Bestellwertfortschreibung Projektentwicklung durch Prognosefortschreibung

20 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung mit Fokus Auswirkung 20 Termin - Kosten - Barometeter Arbeitswert - Kosten - Verlauf

21 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung mit Fokus Ursache 21 Matrixform Kostentrend

22 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung mit Wechselwirkung Kosten - Termine 22 Kombinierte Kosten/ meilenstein- Trendanalyse

23 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung mit SOLL-korrekturen 23 Prozentuale Kostentrendanalyse

24 Kostenvergleich SOLL/IST Bewertung der Restarbeiten 24 Fast schon fertig Syndrom Berechnung AP 1 3 MDM 30 % AP 2 4 MDM 70 % AP 3 7 MDM 40 % aber Gesamt nur 46 % Notiz

25 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung der Terminsituation im Balkendiagramm 25

26 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung der Terminsituation im V/Z-Diagramm 26

27 Kostenvergleich SOLL/IST Darstellung mit Wechselwirkung Kosten - Termine 27

28 Kostenvergleich SOLL/IST mit Kennzahlen 28 Demo

29 Produktorientierte Kennzahlen 29

30 Fertigungsorientierte Kennzahlen 30

31 Projektorientierte Kennzahlen 31

32 Prozessorientierte Kennzahlen 32

33 Netzplanorientierte Kennzahlen 33

34 Allgemeine Unternehmensorientierte Kennzahlen 34

35 Beispiel aus Studentenarbeiten 35 Anmerkung : Demo Leistungsentwicklung und abweichung sind gut dargestellt

36 Beispiel aus Studentenarbeiten 36 Anmerkung : Demo Zu welchen Kontrollterminen?

37 Vertiefung des Elementes kaufm. Controlling 37 1 To do Inhalt Kaufm. Controlling : Projektkosten erfassen, möglichst genau durch konkurrierende Methoden prognostizieren und nachhaltig durch geignete Steuerungsmaßnahmen beinflussen Demo

38 Der Kosten-Leistungsindex 38 Demo K Kosten W Arbeitswert T Zeit Kosten- Leistungsindex K ist I = W Prognose Kosten linear, Zeit linear

39 Die Restzeitprognose 39 Demo Prognose Restzeit bei beliebigen Kostenverlauf

40 Die Restaufwandsschätzung 40 Demo Prognose Controlling der Restschätzung

41 Entwicklung der SOLL-Leistungskurve 41 Demo

Inhalt des Elementes Risikoanalyse. Projektmanagement Risikoanalyse. Inhalt

Inhalt des Elementes Risikoanalyse. Projektmanagement Risikoanalyse. Inhalt Inhalt des Elementes Risikoanalyse 1 Inhalt 1 Das Element im Projektablauf 2 Techn. Qualitätsrisiko 3 Projektrisiken 4 Risikoanalyse 5 Umgang mit Risiken 6 Risikominderung 7 Risk Management 8 Beispiele

Mehr

Inhalt des Elementes Claimmanagement. Projektmanagement Claimmanagement. Inhalt

Inhalt des Elementes Claimmanagement. Projektmanagement Claimmanagement. Inhalt Inhalt des Elementes Claimmanagement 1 Inhalt 1 Das Element im Projektablauf 2 Ursache für Claims 3 Definition des Elementes 4 Claimarten 5 Aufbau eines Claims 6 Claimstrategie 7 Beispiele Claimmanagement

Mehr

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements

Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge. Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements Projektmanagement Übersicht Werkzeuge des PM Seite 1 von 6 Projektmanagement Kapitel 3 Tools die Werkzeuge Übersicht Werkzeuge des Projektmanagements 1.1 Werkzeuge für eine strukturierte Abwicklung In

Mehr

Projektmanagement. Lernprogramm

Projektmanagement. Lernprogramm Lernprogramm Projektmanagement Projektarbeit gewinnt sowohl in Unternehmen als auch in der Schule, im Bereich der Kultur oder in vielen anderen Gebieten des Alltags an Bedeutung. Mit Projekten hat mittlerweile

Mehr

Praxis-Handbuch Projektmanagement 00 / Inhaltsangabe

Praxis-Handbuch Projektmanagement 00 / Inhaltsangabe Praxis-Handbuch Projektmanagement Kapitel 01 - Einführung und Grundlagen Unternehmen im Wandel der Zeit Wandel der Organisation 01-03 Gründe für Projektmanagement 01-04 Projektdefinition Merkmale eines

Mehr

www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Projektmanagement mit Netzplantechnik Von Professor Dr. Jochen Schwarze

www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Projektmanagement mit Netzplantechnik Von Professor Dr. Jochen Schwarze www.nwb.de NWB Studium Betriebswirtschaft Projektmanagement mit Netzplantechnik Von Professor Dr. Jochen Schwarze 11., überarbeitete und erweiterte Auflage *nwb STUDIUM Inhaltsverzeichnis Teil I: Grundlagen

Mehr

Projektmanagement mit Netzplantechnik

Projektmanagement mit Netzplantechnik NWB - Studienbücher Wirtschaftswissenschaften 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Projektmanagement mit

Mehr

Projektmanagement. H.Wolf

Projektmanagement. H.Wolf Projektmanagement H.Wolf Projekt Projektdefinition Nach DIN 69901 ist ein Projekt ein befristetes Vorhaben, das im Wesentlichen durch die Einmaligkeit seiner Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet

Mehr

Grundlagen der Projektarbeit

Grundlagen der Projektarbeit Lerninhalte ❶ ❷ ❸ ❹ ❺ ❻ Ziele und Aufgaben des s Beteiligte des s Aufstellung der IS-Architektur (Überblick) Projektplanung Projektentwicklung Projektorganisation Lerninhalte L1 i Ziele und Aufgaben des

Mehr

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch

Projektmanagement. Muster-Projekthandbuch Projektmanagement Muster-Projekthandbuch Muster-Projekthandbuch Seite 2 Das Projekthandbuch (PHB) Das Projekthandbuch ist als genereller Leitfaden für die Projektarbeit im Rahmen des Lehrganges Projektmanagement-Bau

Mehr

Seminare für Projektmitarbeiter/innen, die Bedarfe erheben, um zielgruppengerechte Angebote zu planen und zu entwickeln.

Seminare für Projektmitarbeiter/innen, die Bedarfe erheben, um zielgruppengerechte Angebote zu planen und zu entwickeln. Seminare für Projektmitarbeiter/innen, die Bedarfe erheben, um zielgruppengerechte Angebote zu planen und zu entwickeln. Veranstaltungsorte: Köln und Gütersloh Preis: 145,00 pro Tag zzgl. gesetzl. MwSt.

Mehr

Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011

Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011 Projektmanagement - Ein Geschäftsprozess auf allen Ebenen > TRAININGSANSÄTZE< Christian Niederstätter Juni 2011 Tel: +43 664 9 130 140 Email: office@ctn-consulting.com PM-Ansätze auf allen Ebenen PM Office

Mehr

Projektmanagementkonzepte und Hilfsmittel

Projektmanagementkonzepte und Hilfsmittel Projektmanagementkonzepte und Hilfsmittel Präsentation von: Bastian Heymann Andre Schramm Frank Liewald 1 Gliederung 1. Grundlegende Methoden und Techniken des Projektmanagements 2. Projektmanagementsoftware

Mehr

Projektmanagement. Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting

Projektmanagement. Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting Einführung in das Projektmanagement Unsere Leistungen Interims- und Projektmanagement Test- und Dokumentationsmanagement Prozess- und Organisations-Consulting Mischa Hackstein Engineering Management und

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Einführung 17

Inhaltsverzeichnis. Einführung 17 Inhaltsverzeichnis Einführung 17 1 Grundlagen Projektmanagement 19 1.1 Bedeutung des Projektmanagements 19 1.2 Projektdefinition 20 1.3 Projektarten 25 1.3.1 Anlagenbauprojekte/Bauprojekte 25 1.3.2 Outsourcing-Projekte

Mehr

ibo Schriftenreihe Organisation Band 2

ibo Schriftenreihe Organisation Band 2 ibo Schriftenreihe Organisation Band 2 ibo Schriftenreihe Band 2 Karl Pfetzing Adolf Rohde Ganzheitliches Projektmanagement 3. bearbeitete Auflage Verlag Dr. Götz Schmidt, Gießen ISBN 978-3-921313-76-3

Mehr

Software-Projektmanagement

Software-Projektmanagement Software-Projektmanagement Björn Lohrmann Software Engineering Projekt Technische Universität Berlin WS 2007/2008 February 1, 2008 Software-Projektmanagement 1/29 Gliederung Gliederung des Vortrags: Begriffe

Mehr

Frequently Asked Questions Earned Value Analyse

Frequently Asked Questions Earned Value Analyse Was ist Earned Value? Eine moderne Controlling-Methode, die den Projektstatus anhand von Kennzahlen ermittelt. Eine integrierte Leistungsmanagement-Methode. Ein Management-System, dass den technischen

Mehr

Inhalt des Storybooks Skysteel. Projektmanagement Storybook Skysteel Teil 2. Inhalt. 1 Der Projektstrukturplan - Ü 4. 2 Die Projektziele - Ü 5

Inhalt des Storybooks Skysteel. Projektmanagement Storybook Skysteel Teil 2. Inhalt. 1 Der Projektstrukturplan - Ü 4. 2 Die Projektziele - Ü 5 Inhalt des Storybooks Skysteel 1 Inhalt 1 Der Projektstrukturplan - Ü 4 2 Die Projektziele - Ü 5 3 Der Montageterminplan - W 2 4 Die Auftragsprognose - W 3 Übungsaufgabe 4 2 Sie sind der PL des Stahlbauunternehmens

Mehr

Funktionen im Überblick Projektmanagement proalpha Projektmanagement Das proalpha Projektmanagement-Modul ist ein Werkzeug, mit dem alle im Projektbereich anfallenden Aufgaben gelöst werden können. Die

Mehr

Herzlich. Willkommen

Herzlich. Willkommen Ehemaligentreffen Herzlich Willkommen Angelo Amonini 9101 Herisau amonini@structures.ch Thema der Vorlesung Projektmanagement zur Kernkompetenz des Unternehmens machen! Ziel der Vorlesung Die Wichtigkeit

Mehr

Einführung. MS-Project Standard 2003. Desktop-Tool für Projektmanager. MS-Project Professional 2003

Einführung. MS-Project Standard 2003. Desktop-Tool für Projektmanager. MS-Project Professional 2003 Microsoft Office Project 2003 Einführung MS-Project Standard 2003 Desktop-Tool für Projektmanager MS-Project Professional 2003 Mit Project Server 2003 und Project Web Access für unternehmensweites Projektmanagement

Mehr

Projekt Management Datenbank Beschreibung :

Projekt Management Datenbank Beschreibung : Projekt Management Datenbank Beschreibung : Projektmanagement Tool Projektleiter sehen sich vielfach mit der Aufgabe konfrontiert, komplexe Investitionsprojekte mit einem eng begrenzten Budget unter grossem

Mehr

Modul: Managementtechniken II Veranstaltung: Projektmanagement Themenbereich: Überblick und Einführung

Modul: Managementtechniken II Veranstaltung: Projektmanagement Themenbereich: Überblick und Einführung Modul: Managementtechniken II Veranstaltung: Projektmanagement Themenbereich: Überblick und Einführung Fachhochschule Düsseldorf, Fachbereich Wirtschaft Dozent: Prof. Dr. Andreas Diedrich Veranstaltungsübersicht

Mehr

Modellbasiertes Projektcontrolling und Risikomanagement

Modellbasiertes Projektcontrolling und Risikomanagement gefördert durch Führung Information Simulation im Bauwesen Modellbasiertes Projektcontrolling und Risikomanagement Robert Hienz gibgreiner GmbH 1 Agenda Modellbasiertes Projektcontrolling und Risikomanagement

Mehr

Projektmanagement. Einführung in das Projektmanagement. Lingl Pober, 2012, nach Auchmann, Berger, u.a.

Projektmanagement. Einführung in das Projektmanagement. Lingl Pober, 2012, nach Auchmann, Berger, u.a. Projektmanagement Einführung in das Projektmanagement Lingl Pober, 2012, nach Auchmann, Berger, u.a. Ein Projekt ist. eine besondere Aufgabe benötigt umfangreiches Fachwissen und unterschiedliche Fähigkeiten

Mehr

Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. www.pse-solutions.ch

Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. www.pse-solutions.ch PSE ACTION ITEM Soft ware Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. Die PSE Action Item Software als Teil der Project System Engineering Software ist Voraussetzung für den optimalen Überblick und Reaktionsfähigkeit

Mehr

Projektmanagement Projekte erfolgreich führen! Patrick Frontzek 26.11.2013

Projektmanagement Projekte erfolgreich führen! Patrick Frontzek 26.11.2013 Projektmanagement Projekte erfolgreich führen! Patrick Frontzek 26.11.2013 Agenda des Vortrags Vorstellung Was ist Projektmanagement? Phasen des Projektmanagements Zusammenfassung & Ausblick Zielsetzung

Mehr

PROJEKTBÜRO. Wiedervorlage PROJEKTBÜRO. Effizientes Projektmanagement für die moderne Verwaltung. Sprechen Sie uns bei Bedarf an und lassen Sie

PROJEKTBÜRO. Wiedervorlage PROJEKTBÜRO. Effizientes Projektmanagement für die moderne Verwaltung. Sprechen Sie uns bei Bedarf an und lassen Sie Dr. Lutz Becker (Juni, 05) 1 Wiedervorlage Effizientes Projektmanagement für die moderne Verwaltung Sprechen Sie uns bei Bedarf an und lassen Sie sich einen konkreten Vorschlag für Ihre Verwaltungseinheit

Mehr

Primas CONSULTING. Primas Consulting. Projektmanagement und Organisationsberatung. Aufbau und Nutzen der Projektorganisation

Primas CONSULTING. Primas Consulting. Projektmanagement und Organisationsberatung. Aufbau und Nutzen der Projektorganisation Primas CONSULTING Aufbau und Nutzen der Projektorganisation 22. Februar 2006 Thomas Lindauer Primas Consulting Projektmanagement und Organisationsberatung Inhalte Eindrücke, Erfahrungen Bedeutung der Projektorganisation

Mehr

pm k.i.s.s. Projektmanagement 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm

pm k.i.s.s. Projektmanagement 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm Projektmanagement keep it short and simple 24. November, München Christian Rinner MIB, zpm pmcc > Full Size Anbieter Projektmanagement > 25 Mitarbeiter, 6 Standorte, 10 Sprachen > Graz, Salzburg, Wien,

Mehr

Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5

Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5 Methode zum Projekt- und Programmmanagement F2 - F5 Patrick Schuster Aubin Kuche 13.01.14 GLIEDERUNG Methoden für Koordination von Projekten und Programmen Methoden für das Controlling von Projekten und

Mehr

Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau

Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau Reifegrad des Projektmanagement in bayerischen Unternehmen der Branchen Automobil, Maschinen- und Anlagenbau Konzept und erste Ergebnisse einer Gerhard Hab, hab.projekt.coaching, Augsburg Praesentation.ppt

Mehr

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter

Projektmanagement. Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Projektmanagement Erfolgreiche Projekte mit Sta*Ware InfoCenter Sta*Ware EDV Beratung GmbH Moosstraße 18,82319 Starnberg 08151 36 89 49 0, info@staware.com Sta*Ware EDV Beratung GmbH. Januar 2012 Projekt

Mehr

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH

Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil. Ralf Budde Contract Tools GmbH Contract- und Claim-Management als Wettbewerbsvorteil Ralf Budde Contract Tools GmbH 1 Contract Tools GmbH 2002 2001 2000 1999 1998 1997 Software PRO:CLAIM Change Order, Claims, Kosten, Risiken & Chancen

Mehr

5.1 Aufgaben des Projektmanagement im Bauwesen... 1. 5.2 Möglichkeiten von Projektmanagement-Programmen auf dem PC... 2

5.1 Aufgaben des Projektmanagement im Bauwesen... 1. 5.2 Möglichkeiten von Projektmanagement-Programmen auf dem PC... 2 V / i Gliederung 5 Projektplanung mit dem PC... 1 5.1 Aufgaben des Projektmanagement im Bauwesen... 1 5.2 Möglichkeiten von Projektmanagement-Programmen auf dem PC... 2 5.3 Grundlagen der Netzplantechnik

Mehr

Methoden zur Planung der Projektziele, -leistungen, -termine, -ressourcen und kosten

Methoden zur Planung der Projektziele, -leistungen, -termine, -ressourcen und kosten Projektmanagement Definition Projektmanagement Unter Projektmanagement versteht man die Planung, Kontrolle, Steuerung und Organisation eines Projekts. Betrachtungsobjekte des Projektmanagement sind die

Mehr

Projektarbeit XXXX. Projektdokumentation. Operative Professional IT Projektleiter

Projektarbeit XXXX. Projektdokumentation. Operative Professional IT Projektleiter Projektdokumentation Eine Migration von Microsoft Windows XP auf Windows 7 inklusive dem Anwendungsportfolio Operative Professional IT Projektleiter (anonym) Sperrvermerk Die vorgelegte Projektarbeit mit

Mehr

Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter -

Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter - Auftragsprojekte von der Anfrage bis zur Abrechnung erfolgreich managen - Maßgeschneiderte Qualifizierung der Projekt- und Bauleiter - FOCUS Team KG Besenbruchstraße 16 42285 Wuppertal Tel.: 0202 28394-0

Mehr

Projektmanagement Aufgabenstellung

Projektmanagement Aufgabenstellung Modulprüfungen SVF-ASFC Ausgabe Herbst 2010 Projektmanagement Aufgabenstellung Dauer der Prüfung: 60 Minuten Erlaubte Hilfsmittel: keine Kleben Sie Ihre Prüfungsmarke hier auf! Punkte: Note: Unterschrift

Mehr

Projektmanagement: Checklisten. Eine Sammlung Für Projektmitarbeiter Stand: 04/2013. PM Checklisten

Projektmanagement: Checklisten. Eine Sammlung Für Projektmitarbeiter Stand: 04/2013. PM Checklisten Projektmanagement: Checklisten Eine Sammlung Für Projektmitarbeiter Stand: 04/2013 Sie finden diese und weitere Präsentationen unter (-> Klick): http://www.peterjohannconsulting.de/index.php?menuid=downloads

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Kosten- oder Nutzenfaktor?

Kosten- oder Nutzenfaktor? Projektmanagement im Mittelstand Kosten- oder Nutzenfaktor? Dipl.-Ing. Willi Wurl Rosenstraße 39 D-71543 Wüstenrot Prozess- & Projektmanagement 11. April 2006 0 Einleitung Situation in mittelständischen

Mehr

Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin

Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg BLINDTEXT THEMA Leitfaden Projektmanagement Seminarreihe Allgemeinmedizin Dagmar Alzinger, Referentin der Geschäftsführung 1 Inhalt 1 2 3 4 5 6 Was ist ein Projekt?

Mehr

8 Wie läuft s? Den Projektfortschritt aktualisieren *

8 Wie läuft s? Den Projektfortschritt aktualisieren * 175 8 Wie läuft s? Den Projektfortschritt aktualisieren * Ein sinnvolles Projekt-Controlling betrachtet den tatsächlichen im Vergleich zum geplanten Projektverlauf, um Abweichungen feststellen und analysieren

Mehr

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH

Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Strukturiertes Projektmanagement nach PRINCE2! Frank Steinseifer UWS Business Solutions GmbH Was ist ein Projekt? Ein Projekt ist eine für einen befristeten Zeitraum geschaffene Organisation, die mit dem

Mehr

Integriertes Ressourcenmanagment. SAP Terminplanungstool - saprima

Integriertes Ressourcenmanagment. SAP Terminplanungstool - saprima Integriertes Ressourcenmanagment SAP Terminplanungstool - saprima Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Ist-Situation für Projekt- und Ressourcenmanagement:...3 Daten in verschiedenen Tools vorhanden:...3 Herausforderung:...4

Mehr

projektmanagement einführen! wie bringt man projekte im unternehmen zum funktionieren? DGQ-Regionalkreis-Sitzung am 23.09.2010

projektmanagement einführen! wie bringt man projekte im unternehmen zum funktionieren? DGQ-Regionalkreis-Sitzung am 23.09.2010 projektmanagement einführen! wie bringt man projekte im unternehmen zum funktionieren? DGQ-Regionalkreis-Sitzung am 23.09.2010 tomkat training ganzheitliches projektmanagement tomkat training fullsize

Mehr

Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit durch ein ganzheitliches Wissens- und Risikomanagement im Projektportfolio

Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit durch ein ganzheitliches Wissens- und Risikomanagement im Projektportfolio GPM Forum 2014 Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit durch ein ganzheitliches Wissens- und Risikomanagement im Projektportfolio Thomas Röllecke / Lothar Becker Wir möchten Ihre Synapsen zum Schwingen

Mehr

Risikomanagement in Projekten - Konzepte und Methoden. Dr. Ulrich Stremmel, Allianz Deutschland AG

Risikomanagement in Projekten - Konzepte und Methoden. Dr. Ulrich Stremmel, Allianz Deutschland AG - Konzepte und Methoden Dr. Ulrich Stremmel, Allianz Deutschland AG Inhalt 1 Motivation: Warum Risikomanagement? 2 Begriffe: Was ist Risikomanagement? 3 Kontext: Projektmanagement und Risiko 4 Methoden

Mehr

PMO. Projektmanagement in den Kliniken der Stadt Köln. 23. Juni 2010

PMO. Projektmanagement in den Kliniken der Stadt Köln. 23. Juni 2010 PMO Projektmanagement in den Kliniken der Stadt Köln 23. Juni 2010 Agenda Inhalt 1.Das Projektmanagement Office (PMO) bei den Kliniken der Stadt Köln ggmbh 2.Strukturierung und Priorisierung der Projektarbeit

Mehr

Basiswissen Software- Projektmanagement

Basiswissen Software- Projektmanagement Bernd Hindel Klaus Hörmann Markus Müller «Jürgen Schmied Basiswissen Software- Projektmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Professional for Project Management nach isqi-standard 2., überarbeitete

Mehr

Projektmanagement. Projektmanagement

Projektmanagement. Projektmanagement Projektmanagement Dipl.-Ing. Oliver Lietz Was ist ein Projekt? Projektmanagement Eindeutiges Ziel Individuell (einmalig) Begrenzt (Anfang und Ende) Komplex (keine Routineaufgabe) Warum Projektmanagement

Mehr

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln

PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG. 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln PROJEKTVERWALTUNG ALS INTEGRIERTER BESTANDTEIL EINER KAUFMÄNNISCHEN LÖSUNG 17.09.2009 Toni Schmitz - poin.t GmbH Köln Kurzvorstellung poin.t Unternehmen aus Köln 13 Mitarbeiter 1 Produkt: work for all!

Mehr

Thema: Risikomanagement

Thema: Risikomanagement 1.1. Risikomanagement Eine der elementarsten Anforderungen an die Projektplanung ist, durch zielgerichtete Planung mögliche Risiken, die den Projekterfolg in Frage stellen, zu identifizieren und präventiv

Mehr

RILLSOFT PROJECT LEISTUNGSSTARK INNOVATIV EINFACH ZU BEDIENEN DIE UMFASSENDE PROJEKTMANAGEMENT SOFTWARE

RILLSOFT PROJECT LEISTUNGSSTARK INNOVATIV EINFACH ZU BEDIENEN DIE UMFASSENDE PROJEKTMANAGEMENT SOFTWARE RILLSOFT PROJECT LEISTUNGSSTARK INNOVATIV EINFACH ZU BEDIENEN DIE UMFASSENDE PROJEKTMANAGEMENT SOFTWARE DIE UMFASSENDE PROJEKTMANAGEMENT SOFTWARE FÜR... TERMINPLANUNG Gute Terminplanung ist wichtiger Bestandteil

Mehr

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning)

Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) Einsatz der Software SAP ERP (SAP = Systeme, Anwendungen, Produkte; ERP = Enterprise Resource Planning) EBP = Enterprise Buyer Professional; SRM = Supplier Relationship Management) Folgende Module (Modul

Mehr

Tool Landkarte. Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG. Partner für Projekt und Portfoliomanagement. Roland Heini

Tool Landkarte. Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG. Partner für Projekt und Portfoliomanagement. Roland Heini Roland Heini Partner für Projekt und Portfoliomanagement Social Event 2008, Roland Heini, SPOL AG Ziel Einen Überblick zu vermitteln für welche Einsatzbereiche innerhalb des Projektmanagement es welche

Mehr

7/4/2012. MINZ und MAXZ. Übung 1 - Geburtstagsfeier planen. Netzplantechniken. Netzplantechniken. Vorgangspfeiltechnik. Vorgangspfeiltechnik

7/4/2012. MINZ und MAXZ. Übung 1 - Geburtstagsfeier planen. Netzplantechniken. Netzplantechniken. Vorgangspfeiltechnik. Vorgangspfeiltechnik Gut geplant ist halb gewonnen Projektmanagement Projekte erfolgreich realisieren Texte z.t. in Anlehnung an Erfolgreich in Projekten arbeiten aus dem Herdt-Verlag für VHS Bevor es richtig losgeht, sollte

Mehr

Erfolgskontrolle bei laufenden Baustellen. Osnabrücker Baubetriebstage 2010

Erfolgskontrolle bei laufenden Baustellen. Osnabrücker Baubetriebstage 2010 Fachhochschule Osnabrück University of Applied Sciences Erfolgskontrolle bei laufenden Baustellen Prof. Dr. Peter Böttcher Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Osnabrücker Baubetriebstage

Mehr

Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen

Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen Anhang Information zum Download von Checklisten, Hilfsmitteln und Vorlagen In unserem Downloadcenter bieten wir Ihnen praxiserprobte PM-Hilfsmittel an, die Ihnen den Transfer der beschriebenen kritischen

Mehr

Projektmanagement Methoden- und Verhaltenskompetenz

Projektmanagement Methoden- und Verhaltenskompetenz Leseprobe Projektmanagement Methoden- und Verhaltenskompetenz Thomas Sadewasser Wissenschaftliche Weiterbildung Inhaltsverzeichnis Vorwort... 5 Einführung... 6 1. PM-technische Kompetenzen... 8 1.1 Grundlagen

Mehr

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg

Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kurs Grundlagen im Projektmanagement Universität Heidelberg Kursziele Sie verstehen Projektmanagement auf Basis des PMBOK -Standards des Project Management Institute (PMI ) Sie kennen den Projektmanagement-Lebenszyklus,

Mehr

Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software)

Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software) Leistungsübersicht sou.matrixx (ERP & WWS-Software) 1 Anbieter Anbieter ist seit über 20 Jahren am Markt Anbieter ist Entwickler/Hersteller Support (1st, 2nd, 3rd-Level) durch Hersteller Projektierung

Mehr

Project System Engineering Software

Project System Engineering Software Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. Die Project System Engineering Software ist Voraussetzung für erfolgreiches und konkurrenzfähiges Projektmanagement. www.pse-solutions.ch Seite 2/8 Project System

Mehr

Leitfaden zum Erstellen der Projektarbeit

Leitfaden zum Erstellen der Projektarbeit Leitfaden zum Erstellen der Projektarbeit an der Höheren H http://www.slideshare.net www.slideshare.net/rudolpdo/vorgehensweise vorgehensweise-projektarbeit Was ist gefordert? Projektmanagement Unterlagen

Mehr

Basiswissen Software-Projektmanagement

Basiswissen Software-Projektmanagement isql-reihe Basiswissen Software-Projektmanagement Aus- und Weiterbildung zum Certified Professional for Project Management nach isqi-standard von Bernd Hindel, Klaus Hörmann, Markus Müller, Jürgen Schmied

Mehr

xiii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1

xiii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 xiii 1 Einleitung 1 1.1 Die Money AG.................................. 4 1.2 Grundlagen..................................... 8 1.2.1 Warum Reifegradmodelle?................. 10 1.2.2 Warum SPICE?.........................

Mehr

AUFBAU EINES MODERNEN MANAGEMENT-INFORMATIONS-SYSTEM (M-I-S) UND BAUSTELLEN-CONTROLLINGS. R. Wittenberg

AUFBAU EINES MODERNEN MANAGEMENT-INFORMATIONS-SYSTEM (M-I-S) UND BAUSTELLEN-CONTROLLINGS. R. Wittenberg 17 th International Conference on the Applications of Computer Science and Mathematics in Architecture and Civil Engineering K. Gürlebeck and C. Könke (eds.) Weimar, Germany, 12-14 July 2006 AUFBAU EINES

Mehr

Burghardt Einführung in Projektmanagement

Burghardt Einführung in Projektmanagement Burghardt Einführung in Projektmanagement Manfred H. Burghardt studierte Nachrichtentechnik in Hamburg, dann Kybernetik und Datenverarbeitung an der TU München. 1971 trat er der Siemens AG bei, wo er sich

Mehr

2 Einführung in das V-Modell XT

2 Einführung in das V-Modell XT Bundesamt für Informationsmanagement und Informationstechnik der Bundeswehr 2 Einführung in das V-Modell XT V-Modell XT Anwendung im Projekt

Mehr

Vorlesung Praktische Softwaretechnik Kapitel Projektplanung

Vorlesung Praktische Softwaretechnik Kapitel Projektplanung Vorlesung Praktische Softwaretechnik Kapitel Projektplanung Prof. Dr. Bernd Hindel, method park Software AG Prof. Dr. Dirk Riehle, Prof. für Open-Source-Software, FAU PD Dr.-Ing. habil. Peter Wilke, Informatik

Mehr

Begleitende Projekt- und Ressourcen-Verwaltung im PLM-Kontext

Begleitende Projekt- und Ressourcen-Verwaltung im PLM-Kontext Swiss PLM-Forum 2012 Differenzierung durch Standards Begleitende Projekt- und Ressourcen-Verwaltung im PLM-Kontext Jochen Sauter BCT Technology AG Begleitende Projekt- und Ressourcen-Verwaltung im PLM-Kontext

Mehr

Projektmanagement- Umgebungen Free your work. Tatsachen, nicht Visionen. Free your work. Wir wollen Ihnen die Freiheit geben, sich auf Ihr Geschäft zu konzentrieren. Projektmanagement in der IT 35 Jahre

Mehr

Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) Wirtschaftsingenieurwesen (Informationstechnik) Modulname. Personalführung und Projektmanagement Modulnummer

Wirtschaftsingenieurwesen (Industrie) Wirtschaftsingenieurwesen (Informationstechnik) Modulname. Personalführung und Projektmanagement Modulnummer Modulbeschreibung Personalführung und Projektmanagement Modulname Personalführung und Projektmanagement Modulnummer -1.12 Pflicht-/Wahlpflicht-/ Pflicht Modul-Verantwortlicher Prof. Dr. rer. soc. oec.

Mehr

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer Projektmanagement PROJEKTPLANUNG

Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer Projektmanagement PROJEKTPLANUNG Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer Projektmanagement PROJEKTPLANUNG Übersicht Planungsschritte Projektmanagement Projektplanung Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer 2 Projektumfang festlegen Festlegung des Projektumfangs

Mehr

Grundlagen Projektmanagement/ Projektcontrolling

Grundlagen Projektmanagement/ Projektcontrolling Titel Grundlagen Projektmanagement/ Projektcontrolling Basiswissen für ein erfolgreiches Projektmanagement Dozentin: Dipl.- Betriebswirtin (FH) Überblick Projektmanagement-Haus Strategisches Projektmanagement

Mehr

Wichtig, aber nicht immer einfach Durchführung einer Kosten- Nutzenanalyse

Wichtig, aber nicht immer einfach Durchführung einer Kosten- Nutzenanalyse Einsatz von Projektmanagement-Software Fragen - ist PM-Software in jedem Fall sinnvoll, lohnt sich die Investition? - Spezialsoftware oder eigene Lösung? - wie hoch ist die emotionale Bindung von Mitarbeitern

Mehr

TO DO Solutions GmbH & Co. KG

TO DO Solutions GmbH & Co. KG P R O J E K T M A N A G E M E N T P L A N U N G & B E R A T U N G B A S I C - E N G I N E E R I N G D E T A I L - E N G I N E E R I N G TO DO Solutions GmbH & Co. KG Lösungsorientiert Goal-oriented Denken,

Mehr

IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken

IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken IT-Projektmanagement - Methoden und Techniken Seminarunterlage Version: 6.02 Version 6.02 vom 9. April 2015 Dieses Dokument wird durch die veröffentlicht.. Alle Rechte vorbehalten. Alle Produkt- und Dienstleistungs-Bezeichnungen

Mehr

2201 Einführung in das Projektmanagement

2201 Einführung in das Projektmanagement Betriebswirtschaft / Projektmanagement Einführung in das Projektmanagement Aus- und Fortbildungszentrum Einführung in das Projektmanagement Projektdefinition Projektorganisation Projektziele Ist-Aufnahme,

Mehr

5.3.2 Projektstrukturplan

5.3.2 Projektstrukturplan 5.3.2 Der ist eine der wichtigsten Planungs- und Controllingmethoden und das zentrale Kommunikationsinstrument im Projekt. Er bildet die Basis für sämtliche weitere Projektmanagement- Pläne sowie für die

Mehr

Projektmanagement: Eine Einführung. 3. Februar 2015

Projektmanagement: Eine Einführung. 3. Februar 2015 Projektmanagement: Eine Einführung 3. Februar 2015 Überblick Welche wesentlichen Projektaufgaben gibt es? Wie sollte eine ideale Projektführung aussehen? Wie plant man ein Projekt? Meilensteine Arbeitspakete

Mehr

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses

Definition Prozess. Kennzeichen eines Prozesses Definition Prozess! Folge logisch zusammenhängender Aktivitäten zur Erstellung einer Leistung oder Veränderung eines Objektes (Transformation)! definierter Anfang (Auslöser oder Input)! definiertes Ende

Mehr

Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. www.pse-solutions.ch

Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. www.pse-solutions.ch Qualität steigern. Zeit und Kosten sparen. Die PSE Risk Management Software als Teil der Project System Engineering Software ist Voraussetzung für die Identifizierung, Analyse, Bewertung und Minimierung

Mehr

Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK. Werner Achtert

Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK. Werner Achtert Integration von unterschiedlichen Vorgehensmodellen durch ein Project Management Office auf Basis des PMBoK Werner Achtert Agenda Projektmanagement in IT-Projekten Einrichtung eines PMO in der BVBS PMBoK

Mehr

we keep you ahead consulting Begleitung im Projekt. Do your project! Wir unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte.

we keep you ahead consulting Begleitung im Projekt. Do your project! Wir unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte. we keep you ahead consulting Begleitung im Projekt. Do your project! Wir unterstützen Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Projekte. Steuerung Leitu Beric Der Wandel begleitet uns kontinuierlich:

Mehr

IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement. Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin

IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement. Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin IT-Systeme als kritischer Erfolgsfaktor für das unternehmensweite Projektmanagement Heiko Schüßler Carmeq GmbH, Berlin Inhalt Merkmale des softwarebasierten Projektmanagements Erfahrungsbericht Carmeq

Mehr

PMC-Cockpit. Ein effizientes Project Management Tool

PMC-Cockpit. Ein effizientes Project Management Tool 1 PMC-Cockpit Ein effizientes Project Management Tool 2 PMC-Cockpit : Einsatzmöglichkeiten PMC-Cockpit ist eine Multi-Projekt Datenbank PMC-Cockpit Daher kann sie benutzt werden für : einzelne Grossprojekte

Mehr

Notwendigkeit einer eigenen Struktur

Notwendigkeit einer eigenen Struktur Projektmanagement Robert Johnen 04.09.12 Seite 1/33 Projektdefinition Neuheit des Tuns konkrete Zielvorgaben Notwendigkeit einer eigenen Struktur Nicht alles was man Projekt nennt, ist auch eins! Robert

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17. TEIL II: Das Projekt... 83 Vorwort... 5 TEIL I: Grundlagen... 17 1 Grundlagen... 19 1.1 Grundlagen zu Projekt und Projektmanagement... 19 1.1.1 Projektbegriff... 19 1.1.2 Projektarten... 21 1.1.3 Die Projektmanagement-Aufgaben...

Mehr

Projekte realistisch planen und erfolgreich steuern

Projekte realistisch planen und erfolgreich steuern Projekte realistisch planen und erfolgreich steuern Präsentation am 16. Dezember 2010 in Dresden Prof. Dr. Rudolf Fiedler Hochschule für angewandte Wissenschaften, Würzburg www.projektcontroller.de 1 Die

Mehr

8* Microsoft. Project 2010. Das offizielle Trainingsbuch. Microsoft Press

8* Microsoft. Project 2010. Das offizielle Trainingsbuch. Microsoft Press 8* Microsoft Project 2010 Das offizielle Trainingsbuch Microsoft Press Über die Autoren IX Microsoft Project 2010 - ein Überblick XI Neue Funktionen XII Fazit". XIV Das Menüband anpassen Dynamische Elemente

Mehr

Produktblatt Projektmanagement Fachtraining

Produktblatt Projektmanagement Fachtraining Produktblatt Projektmanagement Fachtraining Winfried Kempfle Marketing Services Portfolio Motto: Kompetenz schafft Effizienz! Strategieplanung & Strategiecontrolling Marktanalyse Online Marketing Strategietools

Mehr

32. AK-Sitzung Berlin-Brandenburg Projektcontrolling Bad Freienwalde, 11.04.2003 Projektcontrolling - Einführung ins Thema - Klaus-Bernd Land

32. AK-Sitzung Berlin-Brandenburg Projektcontrolling Bad Freienwalde, 11.04.2003 Projektcontrolling - Einführung ins Thema - Klaus-Bernd Land - Einführung ins Thema - Klaus-Bernd Land Einführung ins Thema K.B.Land.ppt, 11.04.2003 Seite 1 Gliederung - Einführung ins Thema Klaus-Bernd Land - Selbstverständnis des Bärbel Kuhn - Methoden des Thomas

Mehr

Management von IT- Projekten. Einführung in Projektmanagement und ausgewählte Schwerpunktthemen

Management von IT- Projekten. Einführung in Projektmanagement und ausgewählte Schwerpunktthemen Management von IT- Projekten Einführung in Projektmanagement und ausgewählte Schwerpunktthemen Magisches Dreieck Kosten Qualität Zeit => welche Auswirkungen auf Planung? Beispiel 1 2 Key-Account-Kunden

Mehr

22. Projektabschluss. 1) Projektabnahme 2) Projektabschluss

22. Projektabschluss. 1) Projektabnahme 2) Projektabschluss 22. Projektabschluss 1 Prof. Dr. Uwe Aßmann Lehrstuhl Softwaretechnologie Fakultät Informatik Technische Universität Dresden Version 15-0.2, 25.06.15 1) Projektabnahme 2) Projektabschluss Softwaremanagement,

Mehr

Projektmanagement im Verein Aufgaben und Projekte gemeinsam im Team bearbeiten

Projektmanagement im Verein Aufgaben und Projekte gemeinsam im Team bearbeiten Projektmanagement im Verein Aufgaben und Projekte gemeinsam im Team bearbeiten Rainer Ahlers Verkaufsleiter Sport-Thieme GmbH Grasleben, 01.06.2009 Projekte Ein Projekt ist ein einmaliger Prozess, der

Mehr

Agiles Multi-Projektmanagement und Ressourcenplanung

Agiles Multi-Projektmanagement und Ressourcenplanung Kompetenzfelder von ermsoft ScenarioAssistant Component www.termsoft.de Zielsetzung: Software für agiles Projektmanagement Neues Paradigma in der Projektmanagement-Welt: Agil Grob gesprochen: Schlankere

Mehr