Diplom-Informatiker (FH) (FH Köln), geb. 1973

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Diplom-Informatiker (FH) (FH Köln), geb. 1973"

Transkript

1 B E R A T E R P R O F I L J O C H E N S C H L I E R F Diplom-Informatiker (FH) (FH Köln), geb Verfügbarkeit: Januar 2015 Kontakt: Mauritiuswall 25 D Köln +49 (0) Beratungs- Schwerpunkte Datawarehouse (DWH), Business Intelligence & ETL Referenz-/Masterdatenmanagement (MDM) Ab Initio Cognos Präsentation & Coaching Analyse, Design und Implementierung von Datawarehouse-Landschaften mit dem Ziel effizienter Datenbewirtschaftung (ETL) und integrierten Reportings. Effizientes Referenzdatenmanagement mit dem Ziel der einfachen Pflege von fachlichen Referenzdaten sowie der Steigerung der Datenqualität im Datawarehouse für ein aussagekräftiges Reporting. Datenbeschaffung, Datenintegration und Datenaufbereitung aus heterogenen Quellsystemen (Datei, Datenbank, XML) in beliebige Zielsysteme mit dem ETL-Tool Ab Initio (bis neueste Version 3.1) mit PDL (Parameter Definition Language), DML Metaprogrammierung, parametergesteuerter Planentwicklung und Performance-Tuninig. Businessnahe Modellierung und Design mit Cognos Framework Manager sowie Design und Implementierung von Reports und Analysen bspw. mit Report Studio, Query Studio oder Analysis Studio. Trainings, Schulungen und Vorträge an Hochschulen und in Unternehmen zu Themen des Bereichs Business Intelligence und Data Warehousing. Technische Kompetenzen Programmierung Software Datenbanken Webentwicklung Analyse & Konzeption Ab Initio Programmierung (PDL, DML Metaprogramming), SQL, T-SQL, VBA, XML Ab Initio, Cognos, Oracle APEX, MS Office & Visio, MS SQL Server (SSIS, SSRS) Oracle, MS SQL Server, MySQL, DB2, Teradata AJAX, PHP, HTML, Javascript, JSON, jquery UML, Datenmodellierung (ERM) Weiterbildung/ Zertifizierung Weiterbildung Zertifizierung IBM Cognos Framework Manager: Design Metadata Models (v10.2) IBM Cognos Report Studio: Author Professional Reports Advanced (v10.1) IBM Certified Developer (IBM Cognos BI Metadata Models) IBM Certified Designer (IBM Cognos BI Author) Sprachen Branchen Deutsch (Muttersprache) Englisch (verhandlungssicher) Französisch (Grundkenntnisse) Telekommunikation, Banken Seite 1 von 8

2 seit 08/2014 Schwäbisch Hall, Schwäbisch Hall 04/ /2014 Kaufland, Weinsberg 04/ /2014 A1 Telekom, Wien BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio Analyse der fachlichen Anforderungen aus Sybase Power Designer Datenmodellierung für Datawarehouse und Datamarts Erstellung und Transformation von ETL-Skripten zur Datenbewirtschaftung mithilfe des ETL-Tools Ab Initio Transport, Aufbereitung und Aggregation von Daten für die Datamarts Begleitung des Produktivgangs, Bugfixing Technische Umgebung: Ab Initio 3.1, Unix, Oracle, SQL, Clear Case Entwicklung von ETL-Prozessen im DWH mit dem ETL-Tool Ab Initio Analyse von Teradata- und SQL-Skripten Transformation von ETL-Skripten zur Datenbewirtschaftung mithilfe des ETL-Tools Ab Initio Technische Umgebung: Ab Initio 3.1, Unix, Teradata, SQL, Tortoise Entwicklung von ETL-Prozessen im DWH mit dem ETL-Tool Ab Initio Businessanalyse auf Basis von Referenzmodellen für die Telekommunikationsbranche Optimierung laufender Software-Entwicklungsprozesse Datenmodellierung im DWH mit ERwin Design und Implementierung von ETL-Prozessen (Datenbeschaffung, Datenanreicherung und -aggregation, Qualitätskontrolle) sowie Performance-Tuning mit Ab Initio Konzeption, Durchführung, Begleitung und Support von Tests Technische Umgebung: Ab Initio 3.1, Unix, Teradata, ERwin, SQL 10/ /2012 Telekom Deutschland GmbH, Münster BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio & der Reporting-Plattform Cognos Analyse der fachlichen Requirements (Businessanalyse) und darauf basierend das Design und Spezifikation der DWH-Architektur Impact-Analysen und Design der Pflege und Verarbeitung (ETL) von Referenzdaten aus heterogenen Quellsystemen (Fachkonzeption) Design der Architektur des Referenzdatenmanagements (MDM) mit dem Ziel der konsistenten Pflege von Referenzdaten für die harmonisierte Analyse heterogener Quellsysteme Erstellung verständlicher und qualitativ hochwertiger Fachkonzepte, Solution Design und Anforderungsspezifikationen Kommunikation mit unterschiedlichsten Gruppen (Entwickler, Fachseiten, Management, Projektleitung) Metadatenmodellierung mit Cognos Framework Manager, Erstellen von Reports und multidimensionalen Analysemöglichkeiten mit Cognos Report Studio Spezifikation, Einbindung und Report von Metadaten Analyse, Design Technische Umgebung: MS Office, MS Visio, Cognos 8, Oracle 10 & 11, SQL, Clear Case Seite 2 von 8

3 11/ /2011 Telekom Deutschland GmbH, Münster BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio Erstellung verständlicher und qualitativ hochwertiger DWH- Spezifikationen mit Design-Anteilen der DWH-Architektur Technisches Design von ETL-Prozessen mit Ab Initio im Rahmen der Implementierung von Datawarehouse-Anwendungen Unterstützung des Spezifikationsteams (Fachkonzeption/ Solution Design/ Anforderungsspezifikation) bei der Businessanalyse, bei Impact-Analysen sowie beim Entwurf des logischen Designs vor dem Hintergrund der technischen Rahmenbedingungen (u.a. Verarbeitung von Massendaten) und in Abstimmung mit den Entwicklern und Fachbereichen Anfertigung von qualitativ hochwertigen DV-Konzepten/ technischen Spezifikationen in englischer Sprache Kommunikation mit unterschiedlichsten Gruppen (Entwickler, Fachseiten, Tester, Projektleitung) Erstellung der AI-Graphenliste für die Release-Entwicklung Spezifikation der Metadaten Design, Koordination und Unterstützung der Abnahme-, Einzel- und System-Test-Aktivitäten (Entwickler-Team, Tester) Analyse, Design Technische Umgebung: Ab Initio 2.14, Unix, Oracle 10 & 11, SQL, Clear Case, PL/SQL, MS Office 01/ /2010 T-Systems International GmbH, Darmstadt Entwicklung von ETL-Prozessen im DWH mit dem ETL-Tool Ab Initio Businessanalyse auf Basis des Power Designers in enger Kooperation mit den Fachseiten Design und Implementierung von ETL-Prozessen (Datenbeschaffung, Datenanreicherung und -aggregation, Qualitätskontrolle) mithilfe des Tools Ab Initio Design, Begleitung und Support von Tests und Abnahme Erstellen/Pflege von DV-Konzepten, Applikations- und Jobhandbuch Technische Umgebung: Ab Initio 2.16, Unix, Oracle 10.2, PowerDesigner 12.5, SQL 12/ /2010 Koydo UG (haftungsbeschränkt), Köln Aufbau eines Metaportals für Single-Börsen Businessanalyse und Aufwandsschätzungen Design und Implementierung ausgewählter Bestandteile (Wiki, CMS, Datenkonsistenz und -qualitätsprüfung) der Architektur eines Metaportals zur sicheren Nutzung von Single-Börsen Unterstützung des internationalen Entwicklungszentrums in Asien Begleitung der Inbetriebnahme Technische Umgebung: Ajax, PHP, jquery, HTML, Javascript, SQL, MySQL Seite 3 von 8

4 06/ /2009 Alarmundo UG (haftungsbeschränkt), Köln Aufbau eines Familienportals zur Hausverwaltung Businessanalyse für die Erstellung eines Portals zur koordinierten Verwaltung von Gemeinschaftseigentum Design und Implementierung von Datenbank-Architektur, Import- Prozeduren mit MS Integration Services (SSIS), VBA-Skripten und Reports zur Verbrauchs- und Gebrauchsabrechnung mit MS Reporting Services (SSRS) und Betrieb Technische Umgebung: MS SQL Server 2008, SQL, VBA, HTML, Javascript 03/ /2009 Alarmundo UG (haftungsbeschränkt), Köln Aufbau eines skalierbaren Shopping-Portals Businessanalyse zur Erstellung eines Shopping-Portals mit dem Fokus der einfachen Skalier- und Wartbarkeit durch IT-fremde Benutzer sowie der Einbindung eines integrierten Marketing-Tools Design und Implementierung von Datenbank-Architektur und PHP- Skripten auf Basis des CMS-Systems XT-Commerce Design und Implementierung eines Markt- und Preisanalyse-Tools zur fokussierten und flexiblen Auswahl des Produktportfolios Tätigkeit: Architekt & Programmierer (Projektleiter), Pflege & Betrieb Technische Umgebung: XT-Commerce, PHP, HTML, Javascript, SQL, MySQL, CMS 09/ /2009 Quarzwerke GmbH, Köln Beratung des Managements zur Entwicklung einer Divisionsstrategie Analyse strategischer und geografischer Handlungs- und Entwicklungsfelder Beratung der Geschäftsführung zur Erarbeitung und Konkretisierung von Meilensteinen Unterstützung und Begleitung zweier Workshops zur Auswahl und Fokussierung des Produktportfolios Aufarbeitung und Entscheidungsvorbereitung von Folgeworkshops Anforderungs- und Marktanalyse, Auswertung und Entscheidungsvorbereitung Technische Umgebung: MS Excel, MS Powerpoint 06/ /2008 T-Mobile Deutschland GmbH, Bonn BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio Businessanalyse zur Ermittlung von Kennzahlen für die Endgerätesubventionierung Definition der subventionsrelevanten KPIs in Abstimmung mit den Fachseiten Analyse und Lokalisierung von Kennzahlen zur Berechnung der KPIs über zahlreiche beteiligte Schnittstellen, verteilte Datenbanksysteme und Datawarehouses Erstellen des Fachkonzepts als Basis für die verteilte Systementwicklung Tätigkeit: Analyst & Architekt (Teilprojektleiter, ISSPM) Koordination von heterogenen Quellsysteme, Beschreibung und Aufwandsschätzung mit den beteiligten Schnittstellen Technische Umgebung: Oracle 9i, SAP, Ab Initio 2.14, SQL Seite 4 von 8

5 05/2008 T-Mobile Deutschland GmbH, Bonn Datenqualitätsmanagement auf Basis von Ab Initio Analyse und Dokumentation der ETL-Prozesse, DWH-Architektur und Datenverarbeitungspfade zur Lösung anhaltender Probleme im Datenqualitätsmanagement des unternehmensweiten Datawarehouses sowie zahlreicher beteiligter heterogener Schnittstellen Design von Lösungsansätzen zur Beseitigung von Datenredundanzen und Dateninkonsistenzen Tätigkeit: Analyst & Architekt (Projektmitarbeiter) Analyse von ETL-Strecken und SAP-Datenhaltung, Interviews mit beteiligten IT- und Fachseiten, Design von Lösungsansätzen für mehr Transparenz und zur Behebung von Datenqualitätsproblemen Technische Umgebung: Oracle 9i, Ab Initio 2.14, SAP, SQL 04/2008 Fachhochschule Köln, Gummersbach Gestaltung und Promotion der Website für TUI-Kreuzfahrten Unterstützung eines bundesweiten Wettbewerbs der Hochschulen zum initialen Launch einer Promotion-Website Analyse der fachlichen Kundenanforderungen zur Konzeption eines werbewirksamen Internetauftritts Design und Teil-Implementierung von Lösungsansätzen zur Präsentation vor einem Entscheidungsgremium Analyse, Design, Unterstützung der Studenten bei der Vorbereitung und Präsentation vor Entscheidungsgremium Technische Umgebung: HTML, PHP, Javascript, MS Powerpoint 01/ /2008 T-Mobile International AG, Bonn BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio & der Reporting-Plattform Cognos Erstellen einer Machbarkeitsstudie (Feasibility Study) zur Ermittlung subventionsrelevanter Kennzahlen im unternehmensweiten Datawarehouse mit dem Ziel der verbesserten Steuerung und Kontrolle von Subventionskosten unter Berücksichtigung der vorhandenen DWH-Architektur Ermittlung der Machbarkeit zur Berechnung geforderter KPIs in enger Absprache mit den beteiligten IT-Systemen und Fachseiten Definition und Design businessrelevanter Tests Analyse der Datenbasis und ETL-Strecken, des Status Quo der Datenqualität, Konsolidierung vorhandener Dokumentation, Interviews mit potenziell beteiligten IT- und Fachseiten, Erstellung der Machbarkeitsstudie in Englisch Technische Umgebung: Oracle 9i, Cognos 7, Ab Initio 2.14, SQL Seite 5 von 8

6 05/ /2007 T-Mobile International AG, Bonn BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit dem ETL-Tool Ab Initio & der Reporting-Plattform Cognos Design und Implementierung eines wert- und mengenorientierten Sales-Reportings und Channel-Controllings im European Datawarehouse Design und Implementierung einer Multitier-Architektur inkl. komplexer ETL-Prozesse mit Ab Initio und einer Frontend Schicht mit Cognos Cubes Erstellung von Fach- und DV-Konzept und weiterer Systemdokumentation Implementierung der Ab Initio-Schnittstelle zur regulären und irregulären Datenlieferung der europäischen Landesgesellschaften Metadatenmodellierung mit Cognos Transformer, Einführung in die Erstellung von Reports mit Cognos Impromtu sowie die multidimensionale Analyse mit Cognos PowerPlay Datenqualitätsmanagement in Bezug auf Datenlieferungen der Landesgesellschaften Design und Begleitung von Modul- und Systemtests Begleitung der Inbetriebnahme Anwenderschulung Technische Umgebung: Oracle 9i, Ab Initio 2.14, Cognos 7, SQL, PL/SQL 01/ /2007 Deutsche Bank AG, Frankfurt Meta- und Masterdatenmanagement mit APEX Design und Implementierung der Architektur zur Verwaltung von Meta- und Masterdaten für ein verbessertes Datenqualitätsmanagement Unternehmensweite und rechtegesteuerte Auswertungsplattform zur konsistenten und zentralen Pflege von technischen Meta- und Masterdaten des Datawarehouses sowie von fachlichen Meta- und Masterdaten über individualisierte Eingabemasken Design der User Interfaces, Implementierung mit Oracle Application Express (APEX), Erstellen des DV-Konzepts Technische Umgebung: Oracle APEX, Oracle 9i, SQL 06/ /2006 Clemson University, USA Fallstudie: "Case Study to illustrate an approach of Business Intelligence using Microsoft SQL Server 2005" Ablösung eines Excel-basierten Systems für Bestell- und Lagermanagement durch MS SQL Server 2005 Design und Implementierung der ETL-Prozesse mit Integration Services (SSIS) Implementierung eines unternehmensweiten Web Reportings mit Reporting Services (SSRS) Implementierung von Notification Services (SSNS) zur Benachrichtigung der Überschreitung von Schwellwerten Datenanalyse und -integration (ETL), Implementierung mit MS SQL Server 2005 & VBA, Erstellung des DV-Konzepts in Englisch Technische Umgebung: MS.NET, MS SQL Server 2005, Excel, SQL Seite 6 von 8

7 10/ /2005 Bergische Achsen KG, Wiehl Optimierung des Werkzeugmanagements mit ARIS Analyse und Beschreibung lokaler Produktionsprozesse Erarbeitung von Lösungsvorschlagen zur Optimierung des Werkzeugmanagementprozesses für die industrielle Fertigung Beschreibung lokaler Prozesse, Abbilden der Prozesse mit dem ARIS Toolset, Erarbeiten von Optimierungsvorschlägen Technische Umgebung: ARIS Toolset 07/ /2006 Elektrisola GmbH & Co. KG, Malaysia & Deutschland Schulungen & Vorträge 04/ /2011 EUFH Köln BI- & DWH-Analyse und -Entwicklung mit Java Businessanalyse Design der Architektur zur automatisierten Übernahme ausgewählter operativer Daten in ein Datawarehouse mit dem Ziel der hohen Skalierbarkeit von Auswahlparametern Design und Implementierung der Aufbereitung, Anreicherung und Aggregation von Daten mittels komplexer Java-basierter ETL- Prozesse für die persistente Speicherung im unternehmensweiten Datawarehouse Design und Implementierung der Visualisierungs- & Auswertungsplattform über ein rechtegesteuertes User Interface Tätigkeit: Analyst, Architekt & Programmierer (Projektmitarbeiter & -koordinator) der Datenintegration (ETL), Anreicherung von Daten und des Web Reportings, Erstellen des DV- Konzepts Technische Umgebung: DB2, Apache Tomcat, Eclipse, Java, SQL Lehrauftrag "Entscheidungsorientiertes Datenmanagement" Leitung einer Vorstellungsreihe im SS 2011 zum Thema Business Intelligence im Allgemeinen sowie Datenmanagement und relationale/multidimensionale Datenanalyse im Datawarehouse Moderation der Vorlesung und Begleitung von praktischen Übungen Erstellung und Korrektur von Klausuren Technische Umgebung: MS Powerpoint, Microstrategy, SQL 01/2008 Fachhochschule Köln, Gummersbach Vortrag im Rahmen des "Tags der Informatik" Vorstellung des praktischen Alltags im Datawarehouse-Umfeld mit anschließender "Round Table"-Diskussion zum Berater-Alltag Moderation und Klärung berufsvorbereitender Fragen zum Berateralltag Technische Umgebung: MS Powerpoint Seite 7 von 8

8 Schulungen & Vorträge 11/2007 T-Mobile International AG, Bonn Anwenderschulung für Cognos Powerplay/Upfront Einführung der Fachseite in die Thematik des Reportings und der damit nutzbaren Kennzahlen Übungen zur Auswertung von Reports mit Cognos 7 Theoretischer Vortrag, Vorführung von Cognos Upfront, Anleitung der praktischen Übungen Technische Umgebung: MS PowerPoint, Cognos 7 06/2007 Fachhochschule Köln, Gummersbach Lehrauftrag für eine Fallstudie im Bereich Business Intelligence (BI) Ganztägige Veranstaltung mit 25 Studenten der Wirtschafts- und Medieninformatik zum Durchführen eines exemplarischen Projekts zur Nutzung der BI-Features von MS SQL Server 2005 Vorbereitung und Anleitung der Übungen Technische Umgebung: MS Powerpoint, MS SQL Server / /2006 Clemson University, USA Internationales Lehrprojekt im Bereich E-Commerce Lehrprojekt zum Aufzeigen der Möglichkeiten von Microsoft SQL Server 2005 Beratung und Unterstützung von Studenten aus China, Indien, USA, Deutschland, Präsentation und Vorführen aktueller Techniken des Web Reportings mit MS SQL Server 2005 Technische Umgebung: MS Powerpoint, MS SQL Server 2005 Ausbildung seit 07/2008 Freiberuflicher IT-Berater 01/ /2008 Consultant (Festanstellung) für Steria Mummert Consulting 02/2007 Diplomprüfung zum Diplom-Informatiker (FH) im Studiengang Wirtschaftsinformatik (Abschlussnote: 1,6) 01/ /2007 Nebentätigkeit als freiberuflicher IT-Berater Studium der Wirtschaftsinformatik / Fachhochschule Köln Freiberufliche Tätigkeit bei Dr. Velte Golf GmbH & Co. KG (IT-Consulting, Turnierbegleitung und Sekretariat) IT-Projektmanagement bei Building Systems GmbH / Köln Lehramtstudium / Uni Bamberg Soziale Arbeit im Bethanien-Krankenhaus / Heidelberg 07/1994 Allgemeine Hochschulreife Schulische Ausbildung / Gymnasium Neckargemünd Seite 8 von 8

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit Profil H. Salib Senior Consultant Jahrgang 1964 Wohnort Köln Nationalität Deutsch Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen Fachinformatiker, Diplom Psychologe Experte in Datenbankentwicklung SAP

Mehr

Profil Andreas Seiler

Profil Andreas Seiler Profil Andreas Seiler Entwickler für Webapplikationen und Business Intelligence Systeme Ich bin freiberuflicher Entwickler für moderne Web Applikationen und Business Intelligence Systeme. Mein Schwerpunkt

Mehr

Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: STEG Jahrgang 1974 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n G m b H D - 7 1 0 3 4 B ö b l i n g e

Mehr

Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen)

Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen) Persönliche Daten Name Philipp Müller Geburtsdatum 21.11.1982 Berufsausbildung Studium Industriekaufmann Bachelor of Eng. (Wirtschafts-Ing.-wesen) Kompetenzen Methodisch Datenmodellierung Fachlich Allgemeines

Mehr

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

CARSTEN EMRATH. Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik. Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1.

CARSTEN EMRATH. Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik. Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1. CARSTEN EMRATH Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1.4 (SCJP) Geburtsjahr 1971 Profil-Stand Januar 2016 Triona Information

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte:

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Persönliche Daten: Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Branchen: Ausbildung: Zertifizierungen: Fremdsprachen: Nationalität: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Funktionaler Test Last- & Performancetest

Mehr

Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch. Diplom Informatiker FH, Fachhochschule Dortmund. Softwareentwicklung / Projektmanagement

Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch. Diplom Informatiker FH, Fachhochschule Dortmund. Softwareentwicklung / Projektmanagement Beraterprofil Name: Orhan Keskin Jahrgang: 1976 Nationalität: Anschrift: Türkisch Max-Ernst Strasse 29, 40670 Meerbusch Mobilnummer: 0172-6744499 Email: Web: Studium: Position: Berufserfahrung: Qualifikationen:

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen

Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen Praxistag für die öffentliche Verwaltung 2012 Titel Präsentation Studierenden-Kennzahlen im Griff dank flexiblem Reporting und Ad-hoc-Analysen Referenten-Info Gerhard Tschantré, Leiter Controllerdienste

Mehr

SchroediSoft IT Consulting Telefon (040) 52 87 71 89 Jörg Schröder Fax (040) 52 57 04 75 Gilcherweg 38b Mail info@schroedisoft.de 22851 Norderstedt

SchroediSoft IT Consulting Telefon (040) 52 87 71 89 Jörg Schröder Fax (040) 52 57 04 75 Gilcherweg 38b Mail info@schroedisoft.de 22851 Norderstedt Personen Daten Wohnort Deutschland Jahrgang 1967 EDV-Erfahrung seit 1989 Staatsbürgerschaft deutsch Verfügbar ab 02.01.2016 zu 100%, Vor-Ort-Einsatz 100% möglich Bisherige Positionen im Überblick IT Leiter

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: August 09) KB-M1-Java134 Schwerpunkte / Spezialisierung: Softwareentwickler Java / J2EE Swing JSF JavaScript Verfügbarkeit (skalierbar): Ab sofort Ausbildung:

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Leistungssteuerung beim BASPO

Leistungssteuerung beim BASPO Leistungssteuerung beim BASPO Organisationsstruktur Advellence die Gruppe. Advellence Consulting Advellence Solutions Advellence Products Advellence Services HR-Migrator & albislex powered byadvellence

Mehr

Berater-Profil 3491. Cognos-Berater. Ausbildung Diplom Kaufmann. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 3491. Cognos-Berater. Ausbildung Diplom Kaufmann. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 3491 Cognos-Berater Schwerpunkte: - Cognos Softwaresuite, OLAP, Reporting, Analyse, ScorecardingBusiness Intelligence, Corporate Performance Management, Management Informations Systeme,

Mehr

Dipl. Ing. Bernd Miller Lechfeldstr. 9 86438 Kissing Tel.: 0172/8254920 Fax: 0721/151249270 E-Mail: miller@miller-system.de

Dipl. Ing. Bernd Miller Lechfeldstr. 9 86438 Kissing Tel.: 0172/8254920 Fax: 0721/151249270 E-Mail: miller@miller-system.de Dipl. Ing. Bernd Miller Lechfeldstr. 9 86438 Kissing Tel.: 0172/8254920 Fax: 0721/151249270 E-Mail: miller@miller-system.de P e r s ö n l i c h e A n g a b e n Familienstand: verheiratet Staatsangehörigkeit:

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

MAIK HERINGER. Jahrgang 1975. Kernkompetenzen

MAIK HERINGER. Jahrgang 1975. Kernkompetenzen MAIK HERINGER Jahrgang 1975 Kernkompetenzen Datenbankentwicklung Datenbankarchitektur Data Warehousing Reporting (SSRS) Performancetuning Projektleitung Microsoft Zertifizierungen MCITP (Microsoft Certified

Mehr

Berater-Profil 3492. Senior-Berater (Cognos. Oracle)

Berater-Profil 3492. Senior-Berater (Cognos. Oracle) Berater-Profil 3492 Senior-Berater (Cognos. Oracle) Datenbankdesign und Datawarehousing mit Oracle OLAP Design und Reporting mit Cognos Produkten Prozessautomatisierung Konzeption und Realisierung von

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 48 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof 3 D-76646 Bruchsal Web www.scholderer.de

Mehr

Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit!

Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit! Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit! Unser Angebot Praktikant/Werkstudent (m/w) im Bereich CRM-Client-Entwicklung Praktikant/Werkstudent

Mehr

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater

Berater-Profil 3327. SAP BW / BI Berater Berater-Profil 3327 SAP BW / BI Berater Consulting, Coaching und Projektleitung im Zusammenhang mit dem Thema Business Intelligence, speziell SAP BW / BI Ausbildung Studium der Physik mit Schwerpunkt Kernphysik

Mehr

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP Markus Süße - Inh. Stylus IT-Service Fröbelweg 4 71139 Ehningen Phone: +49(0)174 915 4076 Email: m.suesse@stits.de Web: http://www.stits.de Jahrgang: 1969 IT-Berufserfahrung: seit 1995 Sprachen: Deutsch,

Mehr

Berater, Analyse, Administration, Maintenance

Berater, Analyse, Administration, Maintenance Name Klaus Ewers Nationalität deutsch IT-Erfahrung seit 1999 Ausbildung Dipl.-Physiker (Universität Paderborn) Funktionen Berater, Analyse, Administration, Maintenance Sprachkenntnisse Schwerpunkt Programmiersprachen

Mehr

Berater für Business Intelligence und Data Warehousing

Berater für Business Intelligence und Data Warehousing Beraterprofil Jens Bäumler Berater für Business Intelligence und Data Warehousing j.baeumler@apparo.de Personendaten: - Jahrgang 1973 - EDV-Erfahrung seit 1990 - Staatsbürgerschaft deutsch - überregional

Mehr

Datawarehouse Architekturen. Einheitliche Unternehmenssicht

Datawarehouse Architekturen. Einheitliche Unternehmenssicht Datawarehouse Architekturen Einheitliche Unternehmenssicht Was ist Datawarehousing? Welches sind die Key Words? Was bedeuten sie? DATA PROFILING STAGING AREA OWB ETL OMB*PLUS SAS DI DATA WAREHOUSE DATA

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 9. Österreich, Schweiz Bachelor of Business Administration

Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 9. Österreich, Schweiz Bachelor of Business Administration Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 9 Übersicht Verfügbarkeit: Ab 11.10.2010 zu 50% 3 Tage/Woche 100% vor Ort möglich Einsatzorte: Ausbildung: Geburtsjahr: 1981 Staatsangeh. Familienstand:

Mehr

Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 24. Österreich, Schweiz Bachelor of Business Administration

Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 24. Österreich, Schweiz Bachelor of Business Administration Beraterprofil Stand: September 2010 Seite 1 von 24 Übersicht Verfügbarkeit: Ab 11.10.2010 zu 50% 3 Tage/Woche 100% vor Ort möglich Einsatzorte: Ausbildung: Geburtsjahr: 1981 Staatsangeh. Familienstand:

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 40 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Telefon/fax +49 721 570 44 387 Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof

Mehr

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2)

Profil. STUDIENABSCHLUß 11/97 Diplom - Wirtschaftsinformatiker (Note: 2,2) Profil Diplom-Wirtschaftsinformatiker Axel Moschüring mobil: +49 (0) 171 / 426 9936 e-mail: info@moschuering.eu STUDIUM 10/91-11/97 Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität zu Köln Vertiefungsgebiete:

Mehr

Branchen Fachkenntnisse Methoden. Fondsbuchhaltung Investmentdepotverwaltung Wertpapierabwicklung Derivate. Persönliches Ausbildung Sprachen

Branchen Fachkenntnisse Methoden. Fondsbuchhaltung Investmentdepotverwaltung Wertpapierabwicklung Derivate. Persönliches Ausbildung Sprachen Dipl.-Math. Michael Mummel Systemanalyse Systementwicklung Softwareentwicklung Schwerpunkte > Erstellen von kundenspezifischen Softwarelösungen in Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und IT des Kunden und

Mehr

Marketing Intelligence Architektur und Konzepte. Josef Kolbitsch Manuela Reinisch

Marketing Intelligence Architektur und Konzepte. Josef Kolbitsch Manuela Reinisch Marketing Intelligence Architektur und Konzepte Josef Kolbitsch Manuela Reinisch Übersicht Mehrstufiges BI-System Architektur eines Data Warehouses Architektur eines Reporting-Systems Benutzerrollen in

Mehr

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt

WERIIT GmbH. Profis für Professional Service. Inhalt WERIIT GmbH Profis für Professional Service Inhalt 1.) Leistungsspektrum / Geschäftsbereiche 2.) Betriebswirtschaft & Organisation 3.) Business Integration 4.) Anwendungsentwicklung 5.) ERP- & SAP-Beratung

Mehr

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 MICHAEL RÜGER Abschluss Diplom Fach Informatik Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9 21-122 Fax

Mehr

Marco Haberkorn IBM Cognos BI Certified Solution Expert

Marco Haberkorn IBM Cognos BI Certified Solution Expert Marco Haberkorn IBM Cognos BI Certified Solution Expert Aktuelle Verfügbarkeit: 0% (Stand: 10.01.2015) Stundensatz: nach Vereinbarung Der erfolgreichste im Leben ist der, der am besten informiert ist.

Mehr

Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH)

Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH) Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH) Projekte Dienstleistung Zeitraum Agile Coach und JIRA Support Agile Coaching, Scrum Master und JIRA Support für ein namhaftes Dienstleistungsunternehmen der Erlebnisbranche

Mehr

Profil. Sebastian Goetze

Profil. Sebastian Goetze Profil Persönliche Daten Geburtsjahr 1980 Ausbildung Nationalität Sebastian Goetze Betriebswirt, Wirtschaftsakademie Hamburg Certified Scrum Master Deutsch Beratungsschwerpunkte Projektmanagement Prozessmanagement

Mehr

1Ralph Schock RM NEO REPORTING

1Ralph Schock RM NEO REPORTING 1Ralph Schock RM NEO REPORTING Bereit für den Erfolg Business Intelligence Lösungen Bessere Entscheidungen Wir wollen alle Mitarbeiter in die Lage versetzen, bessere Entscheidungen schneller zu treffen

Mehr

Software Entwicklung nach Clean Code und SOLID Prinzipien Anforderungsgerechte Enterprise Architekturen Agiles Application Lifecycle Management

Software Entwicklung nach Clean Code und SOLID Prinzipien Anforderungsgerechte Enterprise Architekturen Agiles Application Lifecycle Management DIRK LOHWASSER dirk.lohwasser@ebizz.solutions 49 7123 304 96 55 Microsoft Certified Solutions Developer Microsoft Certified Professional Studium der Dipl. Informatik (FH) Jahrgang 1982 Schwerpunkte Software

Mehr

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski.

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski. PROFIL NINA TABERSKI FACHLICHE SCHWERPUNKTE IT-Projektleitung und Projektmanagement Anforderungsanalyse, Fachkonzeption, Prozessberatung und Prozessoptimierung Modellierung von Geschäftsprozessen und Datenstrukturen

Mehr

Performance Modelling Strukturen Portfolio Calculation Benchmark und Funddecomposition Risikokennzahlen Transaktionen

Performance Modelling Strukturen Portfolio Calculation Benchmark und Funddecomposition Risikokennzahlen Transaktionen Zeitraum Februar 2008 bis Januar 2009 Anforderungen Bank in Zürich Erweiterung des bestehenden Client Reporting Systems für institutionelle Kunden. Erstellung von Konzepten zur fachlichen und technischen

Mehr

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10)

M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) M i t a r b e i t e r p r o f i l (Stand: Juni 10) KB - M1 - Java132 Schwerpunkte / Spezialisierung: Java Entwickler und Architekt Java EE OpenSource Webanwendungen SOA Verfügbarkeit (skalierbar): Ab Juli

Mehr

Skills. Inhalt: 1. Toolübersicht S.1 2. Technologien und Sprachen S.1 3. Projekte S.2 4. Diplom, Zertifikate und Teilnahmebestätigungen S.

Skills. Inhalt: 1. Toolübersicht S.1 2. Technologien und Sprachen S.1 3. Projekte S.2 4. Diplom, Zertifikate und Teilnahmebestätigungen S. Sebastian Donath www.sento-it.de Email: sebastian.donath@sento-it.de Skills Sebastian Donath Genossenschaftsstr. 29 12489 Berlin Nationalität: Deutsch Berufe: Diplom Ingenieur (BA) Informatik, Energieelektroniker

Mehr

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme

Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme Prozessunterstützung durch BPR-, BPM- und Workflow-Systeme 27. April 2004 München Brigitte Stuckenberger Business Process Management verbindet technische und fachliche Sicht auf Geschäftsprozesse Unternehmensberatungen,

Mehr

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management PROFIL (KURZFORM) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

In den folgenden tabellarischen Übersichten finden Sie Kenntnisse und Fähigkeiten unseres Entwickler-Teams und unserer Berater.

In den folgenden tabellarischen Übersichten finden Sie Kenntnisse und Fähigkeiten unseres Entwickler-Teams und unserer Berater. Sehr geehrter Interessent, als unabhängiger IT-Dienstleister bietet die Intermoves AG seit mehr als 15 Jahren Beratung, Projektmanagement, Entwicklung, Service und Betrieb im Bereich betrieblicher und

Mehr

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Mein Profil. Seite 1 Profil Name Bernd Toepfer Jahrgang: 1963 Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch Studium: Technische Informatik Funktion: IT-Projektleiter

Mehr

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey

DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR. Beraterprofil. Dr. Jürgen Bey DATA VILLAGE NIEDERRHEINISCHE SOFTWARE-MANUFAKTUR Beraterprofil Dr. Jürgen Bey IT Consultant Business Intelligence Data Village GmbH & Co. KG Ostwall 30, 47608 Geldern, Germany +49 170 5713690 Stand: Mai

Mehr

Studium Informatik Praktikum an der "University of Wisconsin", USA Abschluss als Diplom Informatiker

Studium Informatik Praktikum an der University of Wisconsin, USA Abschluss als Diplom Informatiker Einsatzprofil 1. Persönliche Daten Name: Vorname: Lubahn Dirk Geburtsjahr: 1971 Staatsangehörigkeit: Ausbildung: Qualifikation: Fremdsprache: DV-Erfahrung seit: deutsch Abitur Studium Informatik Praktikum

Mehr

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009

fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 fabit GmbH Unternehmenspräsentation Juni 2009 Agenda Kurzdarstellung fabit GmbH Unsere Dienstleistung Leistungsumfang Projektarbeit Technische und fachliche Beratung Anwendungsentwicklung und Implementierung

Mehr

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net

Telefon +49(0)176-83051899 Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort www.netweaver-consulting.net Persönliche Daten Lebenslauf Name Tobias Mack Anschrift Amselweg 12 72622, Nürtingen Telefon +49(0)176-83051899 E-Mail Tobias.Mack@NetWeaver-Consulting.net Geburtsdatum 31. Juli 1979 Geburtsort Ulm Homepage

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

Mitarbeiter-Profil. Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987. Test Manager

Mitarbeiter-Profil. Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987. Test Manager Mitarbeiter-Profil Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987 Seite 1 von 10 Projekte 04/2015 - heute BEN-Stufe-2 BEN + BERUFENET + BERUFECHECK (agil - Scrum) Testmanager Erstellung und Pflege von Testkonzepten

Mehr

Das Team. Klein - aber fein!

Das Team. Klein - aber fein! Systeme verbinden Vorgestellte Punkte 1) Das Team 2) Die Unternehmenshistorie 3) Unser Fokus 4) Unsere Werkzeuge 5) Unsere Dienstleistungen 6) Realisierte Projekte 7) Unsere Kunden Das Team. Klein - aber

Mehr

RE.one. Self Service Information Management für die Fachabteilung

RE.one. Self Service Information Management für die Fachabteilung RE.one Self Service Information Management für die Fachabteilung Das Ziel Verwertbare Informationen aus Daten gewinnen Unsere Vision Daten Info Data Warehousing radikal vereinfachen in einem Tool Die Aufgabe

Mehr

P R O F I L. Linux Novell Netware Solaris Sinix AIX HPUX

P R O F I L. Linux Novell Netware Solaris Sinix AIX HPUX burkert & burkert P R O F I L A L L G E M E I N Name Burkert Vorname Danny geboren am 17.09.1976 Familienstand ledig W E R D E G A N G 1999 - jetzt Geschäftsführender Gesellschafter (ehem. Hentze & Burkert

Mehr

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer BeraterProfil 2349 Senior WebDeveloper (OOAnalyse und Design) Sun Certified Java Programmer Ausbildung Studium Informatik (4 Semester) Studium Mathematik (4 Semester) EDVErfahrung seit 1996 Verfügbar ab

Mehr

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985 Berater-Profil 444 Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Erfahrung in der Durchführung von Ist-Analysen, sowie der Erstellung von Soll-Konzepten, Migration, DB-Architektur

Mehr

TRACK II Datenmanagement Strategien & Big Data Speicherkonzepte BI Operations Erfolgsfaktoren für einen effizienten Data Warehouse Betrieb

TRACK II Datenmanagement Strategien & Big Data Speicherkonzepte BI Operations Erfolgsfaktoren für einen effizienten Data Warehouse Betrieb 9.30 10.15 Kaffee & Registrierung 10.15 10.45 Begrüßung & aktuelle Entwicklungen bei QUNIS 10.45 11.15 11.15 11.45 Von Big Data zu Executive Decision BI für den Fachanwender bis hin zu Advanced Analytics

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

"Hier kann ich mich weiterentwickeln!"

Hier kann ich mich weiterentwickeln! "Hier kann ich mich weiterentwickeln!" Zur Verstärkung suchen wir für die Standorte München und Dresden einen Reporting Specialist (m/w) Leistungsspektrum der BBF BBF ist ein mittelständisches Unternehmen

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Fähigkeiten

Lebenslauf. Persönliche Daten. Schulbildung. Studium. Fähigkeiten Lebenslauf Persönliche Daten Vor- und Zuname: Stefan Kindler Anschrift: Adam-Klein-Straße 23 90429 Nürnberg Mobil: 0176 / 22501883 E-Mail: stefan@stefankindler.de Geburtsjahr: 1986 Staatsangehörigkeit:

Mehr

Mitarbeiter - Profil

Mitarbeiter - Profil Mitarbeiter - Profil Persönliche Daten Mitarbeiter: Einsatzregionen: Ausbildung: Hempel, Bernd bundesweit Diplom-Physiker (Universität Leipzig) DV-Tätigkeit seit: 1979 Beratungsschwerpunkte Meine Schwerpunkte

Mehr

SIE SIND EIN QUERDENKER UND SUCHEN IMMER WIEDER NEUE HERAUS- FORDERUNGEN?

SIE SIND EIN QUERDENKER UND SUCHEN IMMER WIEDER NEUE HERAUS- FORDERUNGEN? DANN ERGREIFEN SIE DIE CHANCE UND BEWERBEN SICH FÜR DÜSSELDORF, STUTTGART ODER MÜNCHEN ALS IT Consultant im Java Umfeld (m/w) Projekte bei Unternehmen in einer unserer Zielbranchen Finance, Telekommunikation,

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Alen Tihi Stockach, Juli 2006 Steigäckerstr. 16 78333 Stockach Tel.: 07771 / 91 74 82 Fax: 07771 / 91 74 81 Mobil: 0172 / 67 444 69 E-Mail: Alen.Tihi@TihiCon.de Web: www.tihicon.de Qualifikationsprofil

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 2002 Geburtsdatum 18.12.1961 Nationalität Schweizer Erfahrungen berufliche en Branchenkenntnisse 6 6 4 8 2 5 Projektleitung Consulting NT Systeme Krisenmanagement

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

Exposé Ing. Jörg Pöschko

Exposé Ing. Jörg Pöschko Exposé Ing. Jörg Pöschko Persönliche Schwerpunkte, Erfahrungen & Skills Software-Entwicklung: Analyse, Strukturierung, Dokumentation, Abstimmung und Umsetzung von Kundenbedürfnissen, Testing Objektorientierte

Mehr

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken

Berufliches Profil. Alexander Oswald. Senior Consultant. SAP Basis and SAP System Optimization. Stärken Berufliches Profil Senior Consultant SAP Basis and SAP System Optimization Stärken Große Erfahrung in Internationalen Projekten Hervorragende Kommunikation zu Kunden und Projektteam Gute Analytische und

Mehr

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln

Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Click to edit Master title style 1 Michael Bauer Niederlassungsleiter Köln Hamburg, 18. Juni 2009 2009 IBM Corporation Agenda Click to edit Master title style 2 zur Person Wo, Warum.., Was - CPM liefert

Mehr

Problemstellung. Keine Chance! Ich brauche eine genaue Spezifikation und dann vielleicht in 3-4 Wochen können Sie einen erstes Beispiel haben!

Problemstellung. Keine Chance! Ich brauche eine genaue Spezifikation und dann vielleicht in 3-4 Wochen können Sie einen erstes Beispiel haben! Take aways Mit Power BI wird Excel zum zentralen Tool für Self- Service BI End-End Self-Service Lösungsszenarien werden erstmals möglich Der Information Worker erhält ein flexibles Toolset aus bekannten

Mehr

Freelancer-Profil F R A N K D R E W E S. IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement. Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten

Freelancer-Profil F R A N K D R E W E S. IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement. Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten Freelancer-Profil IT-Beratung / Projektleitung / Projektmanagement Konzeption, Gestaltung und Entwicklung von Webauftritten Stand: April 2011 Persönliche Daten Name: Frank Drewes Jahrgang: 1965 Geburtsort:

Mehr

Markus Thiesing IT Consultant

Markus Thiesing IT Consultant Profil Markus Thiesing IT Consultant Schwerpunkte IT Service Management 10 Jahre ServiceCenter / ServiceManager Erfahrung Konzeption und Implementierung von ITSM Systemen Persönliches Profil Name Markus

Mehr

< MAG. LUCAS PACHLER > Mag. Lucas Pachler Staatsangehörigkeit: Österreich Geburtsort: Geburtsjahr: 1969

< MAG. LUCAS PACHLER > Mag. Lucas Pachler Staatsangehörigkeit: Österreich Geburtsort: Geburtsjahr: 1969 ANGABEN ZUR PERSON ALLGEMEIN AUSBILDUNG Name: Mag. Lucas Pachler Staatsangehörigkeit: Österreich Geburtsort: Wien Geburtsjahr: 1969 Bundesrealgymnasium Wien III, Studium der Betriebs und Wirtschaftsinformatik;

Mehr

Lebenslauf Martin Himmel

Lebenslauf Martin Himmel Lebenslauf Martin Himmel - Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) - Praktische Erfahrung als Senior Solution Architekt, technischer Leiter, Projektleiter - 2005-2013 mitverantwortlicher Ausbau eines Unternehmens

Mehr

Intelligence (BI): Von der. Nürnberg, 29. November 2011

Intelligence (BI): Von der. Nürnberg, 29. November 2011 Modelle für Business Intelligence (BI): Von der Anforderung zum Würfel Nürnberg, 29. November 2011 Warum Modelle für Business Intelligence (BI)? Warum Modelle für Business Intelligence (BI)? Bis zur Auswertung

Mehr

Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle

Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle Technologischen Rahmenbedingungen und Werkzeuge für eine wertschöpfende Controller-Rolle 40. Congress der Controller, Themenzentrum C, München Steffen Vierkorn, Geschäftsführer Qunis GmbH, Neubeuern Die

Mehr

BI für Jedermann. Neue Möglichkeiten durch die Oracle BI-Suite Enterprise Edition

BI für Jedermann. Neue Möglichkeiten durch die Oracle BI-Suite Enterprise Edition BI für Jedermann Neue Möglichkeiten durch die Oracle BI-Suite Enterprise Edition Wolfgang Rütter Bereichsleiter Informationssysteme OPITZ CONSULTING Gummersbach GmbH 1 Warum BI für Jedermann? 1. Historie

Mehr

Schnelle Anwendungen mit Oracle Application Express

<Insert Picture Here> Schnelle Anwendungen mit Oracle Application Express Schnelle Anwendungen mit Oracle Application Express IT-Fundstücke... Einzelplatz- und Abteilungslösungen Excel-Spreadsheets PC-Datenbanken (z.b. MS Access) Skripting-Lösungen Abteilung

Mehr

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK)

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK) Zusammenfassung PROFIL Projektleiter mit Schwerpunkt im Bereich Online und Multimedia Entwicklung. Angehender Diplom-Informatiker mit Abschluss in 2011. Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit

Mehr

Berater-Profil 3400. IT-Architekt, Senior Consultant, Trainer und Entwickler. J2EE Applikationen: - Architekturing und Entwicklung.

Berater-Profil 3400. IT-Architekt, Senior Consultant, Trainer und Entwickler. J2EE Applikationen: - Architekturing und Entwicklung. Berater-Profil 3400 IT-Architekt, Senior Consultant, Trainer und Entwickler J2EE Applikationen: - Architekturing und Entwicklung. Portallösungen: - Bedarfanalyse, Auswahl von Produktkanditaten (Portal)

Mehr

Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit!

Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit! Finden Sie Ihr IT-Wunschpraktikum oder eine engagieren Sie sich bei uns mit einer längerfristigen Werkstudentätigkeit! Unser Angebot Werkstudent (m/w) im Bereich Sales und Account Management Werkstudent/in

Mehr

Einführungsveranstaltung: Data Warehouse

Einführungsveranstaltung: Data Warehouse Einführungsveranstaltung: 1 Anwendungsbeispiele Berichtswesen Analyse Planung Forecasting/Prognose Darstellung/Analyse von Zeitreihen Performancevergleiche (z.b. zwischen Organisationseinheiten) Monitoring

Mehr

Qualifikationsprofil Thomas Harms

Qualifikationsprofil Thomas Harms Persönliche Daten Qualifikationsprofil Thomas Harms Geboren: 29. Februar 1960 Nationalität: Deutsch Adresse: Zschörnerstr. 11, 28779 Bremen Telefon: 0421 6 90 02 30 Mobile: 0177 6 90 02 30 E-mail: THarms@bidm.de

Mehr

Profil Andreas Junkes

Profil Andreas Junkes Profil Andreas Junkes Ausbildung Juni 2013: Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Regensburg Marketing- und Vertriebsmanager (VWA) Dezember 2009: ISTQB Certified Tester, Foundation Level Juli 2008: OTH

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr