Vereinfachung nützlich machen. Wir vereinfachen Geschäftsprozesse.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Vereinfachung nützlich machen. Wir vereinfachen Geschäftsprozesse. www.quinscape.de"

Transkript

1 Wir vereinfachen Geschäftsprozesse

2 Unternehmen QuinScape GmbH Die QuinScape GmbH ist ein innovativer IT-Dienstleistungspartner, der Softwarelösungen mit dem Ziel entwickelt, Geschäftsprozesse und das Zusammenwirken unterschiedlicher Fachabteilungen zu vereinfachen. Diese Kompetenz setzen wir branchenübergreifend für mittelständische Unternehmen, Konzerne und öffentliche Verwaltungen ein gegründet, betreuen wir von Dortmund aus als inhabergeführtes Unternehmen mit mehr als 70 Mitarbeitern über 100 Kunden im deutschsprachigen Raum. Unsere Softwarelösungen erschließen Prozesse für neuartige - etwa mobile - informationstechnische Anwendungen. Hierbei legen wir Wert auf die Integration bestehender ITund Softwarearchitekturen. Gleichzeitig sind unsere Lösungen offen für künftige Leistungsanforderungen und technologische Entwicklung. So ermöglichen und vereinfachen wir Geschäftsprozesse, in denen mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets verwendet werden, um sie an betriebswirtschaftliche Software wie z. B. Customer-Relationship- Management-Systeme (CRM) anzubinden. Hierbei setzten wir leistungsstarke technologische Plattformen für native mobile Applikationen sowie Erlöse Mitarbeiter Über zehn Jahre QuinScape: stetes Wachstum mit partnerschaftlicher IT-Dienstleistung webbasierte mobile Lösungen ein. Diese Plattformen erleichtern die Integration mobiler Lösungen maßgeblich. Für die komplexen Anforderungen global tätiger Konzerne machen wir als Integrationspartner von Kony Solutions, Inc. einen der international bedeutendsten Industriestandards für native mobile Applikationen zugänglich. Die Kony-Plattform folgt dem Grundsatz Write Once, Run Everywhere, gewährleistet also langfristige Investitionssicherheit und herausragende Integrations- sowie Erweiterungsfähigkeit auf derzeit weltweit über Systemen. Darüber hinaus verwenden wir die Plattformen in MOTION zur Anbindung vorhandener Websysteme an mobile Applikationen sowie INTREXX zur modellbasierten Entwicklung webbasierter und mobiler Anwendungen. QuinScape verfügt über besondere Erfahrung mit der Realisierung von Portalen und Webanwendungen für Internet, Intranet und Extranet. Damit profitieren unsere Kunden von einer ganzheitlichen Lösungskompetenz, die das stetig wachsende Einsatzgebiet mobiler Applikationen nicht 70 isoliert betrachtet, sondern in den 60 Gesamtkontext vielfältiger Unternehmensprozesse integriert. Spezielles 50 Know-how und individuelle Lösungen 40 bieten wir für: Beziehungsmanagement (insb. CRM-, Key-Account-, Bewerbermanagement), Reporting/ BI, Ideen- und Wissensmanagement, 10 Helpdesk/ITIL, mobile Lösungen, 0 Enterprise Social Media/Enterprise 2.0, allgemeine Mitarbeiterportale und Serviceplattformen. Unsere Dienstleistung schließt die Systemintegration sowie übergreifende Beratung, Coaching und Schulungen ein. Der Name QuinScape steht auch dafür, den Weg zur Softwarelösung zu vereinfachen: Erfahrene Berater lenken einen gemeinsamen Entwicklungsprozess. Dieser Prozess stellt Ideen und konkrete Bedürfnisse des Kunden in den Vordergrund und eröffnet Freiräume, die zu weiterführenden Vereinfachungen inspirieren. Unternehmensdaten:» gegründet Anfang 2001» über 70 Mitarbeiter, sehr geringe Fluktuation» inhabergeführt, unabhängig» deutschlandweit tätig Schwerpunkte:» Partnerschaftlicher IT-Dienstleister mit langfristigen Kundenbeziehungen» Impulsgeber über Technologie und Software-Entwicklung hinaus» Webbasierte und mobile Lösungen zur Vereinfachung von Geschäftsabläufen (Portale, Applikationen) Kontaktdaten: QuinScape GmbH Wittekindstraße Dortmund Tel.: 0231 / QuinScape - partnerschaftliche IT-Dienstleistung, die mehr als nur Technologie und Softwareentwicklung ist. Geschäftsführende Gesellschafter: Dr. Norbert Jesse, Dr.-Ing. Thomas Biskup, Dr. Gero Presser (von links)

3 Kunden Willkommen in bester Gesellschaft Wir sind stolz darauf, für mehr als 100 herausragende Unternehmen und Organisationen tätig sein zu dürfen. Auch Sie dabei zu unterstützen, Die Mehrzahl unserer Kunden sind mittelständische Unternehmen. Schwerpunktmäßig adressieren wir Unternehmen mit Hauptsitz in tional tätige, in ihren Märkten jeweils führende Firmen aus unterschiedlichen Branchen. Ihre Größe liegt zwischen einigen Hundert bis zu vielen tausend Mitarbeitern im In- und Aus- land. Typischerweise wird unsere Zusammenarbeit durch die IT-Abteilung menarbeit aber auch bedarfsgetrieben durch Fachabteilungen initiiert. Wir versuchen, die interne IT in ihrer Rolle als Berater der Organisation zu unterstützen. Fachabteilungen erleichtern wir die Arbeit durch passgenaue Lösungen. Umsatzbezogen sind Konzerne und börsennotierte Gesellschaften unser größtes Kundensegment. Auch hier unterstützen wir die IT-Abteilung partnerschaftlich: nelle und fachliche Ressourcen, sind Impulsgeber mit kreativen Ideen und innovativem fachlichen Wissen - und wir sind langfristiger Partner, der Projekte in allen Bearbeitungsphasen komplett übernimmt oder Lücken ausfüllt. Zu unseren Kunden gehören mittelständische Unternehmen, Konzerne und staatliche Institutionen Abläufe zu vereinfachen und generell Komplexität in Ihrem Unternehmen zu reduzieren, ist unser Antrieb. Auch staatliche Institutionen dürfen wir dabei unterstützen, Abläufe für sich und Kunden (Bürger) zu vereinfachen. So wurde zum Beispiel das Portal lebensmittelwarnung.de von QuinScape realisiert. Es macht länderübergreifend unter Einbindung neuartiger gesellschaftlicher Kommunikationsformen - wie das soziale Netzwerk Twitter - Lebensmittelwarnungen für Bürger zugänglich. Im Immissionsschutz setzt die Mehrheit der Bundesländer eine Lösung ein, die durch QuinScape verwirklicht wurde und kontinuierlich weiterentwickelt wird. Unternehmensdaten:» gegründet Anfang 2001» über 70 Mitarbeiter, sehr geringe Fluktuation» inhabergeführt, unabhängig» deutschlandweit tätig Schwerpunkte:» partnerschaftlicher IT-Dienstleister» Impulsgeber über Technologie und Software-Entwicklung hinaus» Webbasierte und mobile Lösungen (Portale, Applikationen) zur Vereinfachung von Geschäftsabläufen Kontaktdaten: QuinScape GmbH Wittekindstraße Dortmund Tel.: 0231 / Willkommen in bester Gesellschaft

4 Unternehmen Corporate Social Responsibility (CSR): QuinScape trägt im umweltbewussten und sozialverantwortlichen Handeln internationalen Standards Rechnung Silver-CSR-Rating für QuinScape Die Aktivitäten der QuinScape GmbH im Bereich der Corporate Social Responsibility (CSR) wurden im Juni 2013 mit dem Silver-CSR-Rating von EcoVadis zerti ziert. EcoVadis ist eine kollaborative Plattform, die es Unternehmen erlaubt, im globalen Vergleichsmaÿstab zu erkennen, inwieweit ihre Lieferanten CSR-Anforderungen erfüllen. chungskriterien fasst das Audit in vier Dimensionen zusammen: Umwelt, Arbeit, faire Geschäftspraktiken und Nachhaltigkeit im Beschaffungswesen. Kennzahlen belegt. In den Dimensionen Umwelt, Arbeit und faire Geschäftspraktiken weist das Rating ein überdurchschnittliches Engagement aus. In der Audit-Dimension Umwelt sticht unter anderem die Reduzierung Die Bedeutung des CSR-Audits liegt des Stromverbrauches und von Treibvor allem darin, dass damit für Quin- hausgasen durch innovative GeräteScape das auf partnerschaftliche Zu- ausstattung hervor. Im Auditpunkt Arsammenarbeit und Nachhaltigkeit aus- beit die auf Diversität und partnerschaftliche Zusammenarbeit ausgerichtete Personalpolitik. Maÿnahmen zu Datensicherheit und zum Datenschutz stärken die faire Zusammenarbeit. Nachhaltigkeit im Beschaffungswesen ist durch Zusammenarbeit mit Lieferanten belegt, die besonderen Umwelt- und soziale Standards erfüllen. Das CSR-Rating soll dazu beitragen, umweltbewusstes und sozial verantwortliches Handeln im Beschaffungsmanagement von Unternehmen systematisch zu implementieren und transparent darzustellen. Seit 2008 nutzten weltweit tausende von Unternehmen aus zehn Wirtschaftsbranchen das Angebot von EcoVadis: darunter die deutschen Konzerne Bayer, BASF, Evonik und LANXESS. gerichtete Handeln in standardisierten Kategorien mit anderen Unternehmen In standardisierten Kategorien vergleichbar wird. vergleichbar Strukturierte und proaktive Das EcoVadis-Audit untersucht CSR-Politik CSR-Aktivitäten in 360-Grad-Umsicht: Berücksichtigt sind neben der In- Mit einem Silver-Rating bestätigt das nensicht von Unternehmen externe EcoVadis-Audit QuinScape ein struktuanforderungen wie Global Reporting riertes und proaktives Vorgehen in der Initiative, United Nations Global CSR-Politik. Ergebnisse sind durch Compact, ISO Untersu- Handlungsberichte, Regularien und QuinScape in internationalen Nachhaltigkeitsstandards vergleichbar EcoVadis-Audit untersucht CSR-Aktivitäten nach 21 Kriterien in einer 360-Grad-Sicht Berücksichtigt sind: Global Reporting Initiative, United Nations Global Compact ISO überdurchschnittliches Engagement von QuinScape in den Dimensionen Umwelt, Arbeit und faire Geschäftspraktiken In die Geschäftspolitik einbeziehen Wir freuen uns sehr über das Ergebnis. Für ein Unternehmen unserer Gröÿe stellt es zweifellos eine besondere Auszeichnung dar. Das jährlich zu erneuernde Audit ist eine wichtige Bestandaufnahme, die wir in unsere Geschäftspolitik aktiv einbeziehen. Wir optimieren unsere CSR-Aktivitäten beständig weiter, kommentiert Dr. Norbert Jesse, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der QuinScape GmbH.

5 News QuinScape weiter auf Expansionspfad und ergänzt Leistungsportfolio Die QuinScape GmbH baute im zurückliegenden Jahr ihre Expertise für Webanwendungen und Portale aus und erweiterte ihre Lösungskompetenz im Bereich mobiler Anwendungen, ein zunehmend wichtiges Thema für Unternehmen, nachhaltig. Der Mitarbeiter um 15 auf nun 75. Damit setzte QuinScape einen stetigen Wachstumskurs fort und legte die Grundlage für weiteres organisches Wachstum. Diese Bilanz zieht der Dortmunder IT-Dienstleistungspartner im Rückblick auf das Geschäftsjahr Getragen wurde diese Entwicklung besonders von Webanwendungen und Portalen, mit denen QuinScape beispielsweise dazu beiträgt, das Customer-Relationship-Management und weitere vielfältige Beziehungsprozesse innerhalb und außerhalb der Organisation namhafter Kunden zu optimieren. QuinScape registriert, dass der Einsatz mobiler Applikationen bei Kunden zunehmend Bedeutung als ein zentraler Wettbewerbsfaktor gewinnt. Die QuinScape GmbH setzt auf unterschiedliche Ansätze für mobile Lösungen und richtet sie nisse aus schloss QuinScape eine Partnerschaft mit Kony Solutions, Inc. mit Hauptsitz in Orlando, USA, dem Hersteller der KonyOne- Plattform. Damit erweiterte QuinScape das Lösungsportfolio unter Verwendung der Plattformen in MOTION und Intrexx um eine der international führenden Entwicklungspattformen für mobile Anwendungen im Bereich Business-to-Customer (B2C)- sowie Business-to-Employee (B2E). Mit KonyOne verwirklicht QuinScape bereits Projekte in Dax30-Konzernstrukturen zur Anbindung etwa von ipads in Geschäftsprozesse. Mit der Thematik mobiler Anwendungen stößt QuinScape in einen weiteren Wachstumsmarkt vor, der die auf nachhaltiges Unternehmenswachstum ausgerichtete Geschäftspolitik 2013 zusätzlich untermauern soll. Die Lösungsanforderungen unserer Kunden spiegeln grundlegende Veränderungen in allgemeinen Geschäftsprozessen, die wir als partnerschaftlicher IT-Dienstleister langfristig begleiten. Unsere Lösungen tragen dazu bei, zukunftsweisende arbeit, des Umgangs mit Wissen, der Kommunikation und der Gestaltung von internen sowie externen Interaktionsprozessen zu gestalten, erklärt Dr. Norbert Jesse, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der QuinScape GmbH. Vor diesem Hintergrund hebt Dr. Jesse hervor, dass langfristig gesichertes Engagement fest angestellter Mitarbeiter die Qualität von Softwarelösungen sowie die Ausgestaltung dauerhafter Kundenbeziehungen stärkt und verweist auf die erneut gestiegene Mitarbeiterzahl: Trotz des intensiven Wettbewerbs ten wir berufserfahrene Fachkräfte sowie Hochschulabsolventen von den attraktiven fachlichen und persönlichen Entfaltungsmöglichkeiten in unserem Unternehmen überzeugen. Mit unserer Fokussierung und 15 neuen Mitarbeitern in 2012 gingen wir einen weiteren bedeutsamen Schritt in unserer bald 12 jährigen Unternehmensgeschichte. QuinScape wächst stetig weiter und ergänzt Leistungsportfolio» Steter Wachstumskurs fortgesetzt und Fundament für weiteres organisches Wachstum gelegt» Expertise für Webanwendungen und Portale ausgebaut» Auch im Kontext solcher Anwendungen nimmt Einsatz mobiler Applikationen zu» Lösungsportfolio für mobile Anwendungen über in MOTION und Intrexx hinaus mit KonyOne erweitert» 15 neue Mitarbeiter als weiterer bedeutsamer Schritt in bald 12jähriger Unternehmensgeschichte

6 News Write once, run everywhere QuinScape vereinfacht mobile Lösungen mit Kony Die QuinScape GmbH hat eine Partnerschaft mit Kony Solutions, Inc. mit Hauptsitz in Orlando, USA geschlossen. Kony ist Hersteller der KonyOne-Plattform. Eine der international führenden Entwicklungspattformen für mobile Anwendungen im Bereich Business-to-Customer (B2C) sowie Business-to-Employee (B2E). Mit QuinScape steht damit nun ein inhabergeführter Integrationspartner für die KonyOne-Plattform zur Verfügung, der Kunden in Deutschland gezielt dabei hilft, das Potenzial des KonyOne-Standards zu entfalten. Im Kern geht es darum, unternehmensinterne Prozesse (Mitarbeiter) und externe Prozesse (Kunden) zu vereinfachen und zu verbessern. Unternehmen müssen sich nicht nur einem Trend stellen, für den die Abkürzung BYOD (bring your own device) steht: Mitarbeiter erwarten zunehmend, auch in ihrem Arbeitsumfeld mit ihren eigenen bevorzugten Geräten auf die Art zu kommunizieren, wie es im privaten Bereich üblich ist. Bereits heute sind annähernd Gerätekonstellationen mit unzähligen Hardware- und Betriebssystemvarianten in Gebrauch. Auch ist unabsehbar, welche Konstellationen aus dem globalen Wettbewerb der Gerätehersteller und Softwarenbieter noch hervorgehen werden. Und grundsätzlich sind die Folgen eines schnell voranschreitenden technologischen Fortschritts in eine vorausschauende IT-Planung einzubeziehen. Das ist erst der Anfang einer Entwicklung. Kommunikations- und Arbeitsweisen der Unternehmen in ihren Beziehungen zu QuinScape löst Herausforderungen zur Realisierung mobiler Anwendungen jetzt auch auf Basis der KonyOne-Plattform Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern verändern sich gravierend, stellt Dr. Gero Presser, einer der drei geschäftsführenden Gesellschafter der QuinScape GmbH, fest und kommentiert: Die Partnerschaft zwischen QuinScape und Kony ist eine wichtige strategische Ergänzung zu unserem bisherigen Portfolio. Damit steht Unternehmen im deutschsprachigen Raum ein Integrationspartner zur Verfügung, der native mobile Anwendungen als Einzellösung realisiert. Unsere Kunden profitieren des Weiteren von unserer Erfahrung, spezielle mobile Applikationen in eine umfassende Gesamtlösung, beispielsweise mit Enterprise-Portalen, einzubinden, betont Dr. Gero Presser. Bei Kony Solutions, Inc. sorgen rund 800 Entwickler dafür, dass die KonyOne-Plattform einen write once, run everywhere -Ansatz umsetzt. KonyOne unterstützt alle sechs aktuell führenden Betriebssysteme und ältere Systeme sowie Geräte wie BlackBerry OS 4.x & 5.x, Windows Mobile 6.5, Android- und iphone-versionen. Damit ist KonyOne eine universelle Plattform für neu konzipierte Lösungen. Und es lassen sich auch bestehende mobile Anwendungsprozesse umgestalten und in neue Architekturen einbinden. Wir sehen das Anwendungspotenzial in Deutschland branchenübergreifend insbesondere bei Konzernen und mittelständischen Großunternehmen. Erste Kunden unterstützen wir bereits bei der Verwirklichung mobiler Anwendungslösungen mit der KonyOne-Plattform und bilden zudem hochqualifizierte Entwickler aus, so Dr. Gero Presser. QuinScape vereinfacht mobile Lösungen mit Kony» QuinScape hilft, wachsende Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten mobiler Anwendungen zu bewältigen» QuinScape ist unabhängiger Partner von Kony Solutions, Inc.» Write once, run everywhere : KonyOne ist eine universelle Plattform für mobile Anwendungen» KonyOne ist einer der Lösungsansätze im Portfolio von QuinScape» QuinScape bindet mobile Applikationen in umfassende Gesamtlösungen ein Write once, run everywhere : KonyOne ist eine universelle Plattform zur Entwicklung mobiler Anwendungen

7 Lösungen QuinScape vereinfacht die Realisierung mobiler Prozesse Individuelle Anforderungen erfordern unterschiedliche Wege Die Post-PC-Ära hat unser Geschäftsleben im Griff: Der klassische PC verliert zunehmend seine Dominanz für die Internetnutzung. Anwender bevorzugen verstärkt mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets. Diese Geräte stammen jedoch von unterschiedlichen Anbietern - und sie arbeiten mit unterschiedlicher Zugangssoftware (Betriebssysteme, Webbrowser etc.). Für die Entwicklung mobiler Lösungen existiert nicht die eine, stets passende Lösung. Vielmehr bedingen individuelle Anforderungen Lösungen, die auf unterschiedliche Art und Weise zum konkreten Ziel führen. Wir von QuinScape unterstützen Sie als unabhängiger IT-Dienstleistungspartner bei der Anforderungsanalyse, der Auswahl der passenden Basisplattform und der Umsetzung von Projektvorhaben. Und wir helfen Ihnen bei der kontinuierlichen Verbesserung, Erweiterung und Anpassung von Lösungen auf die sich verändernden Marktgegebenheiten und Anforderungen. Unsere Lösungskompetenz am Beispiel ausgewählter Anforderungen an mobile Lösungen.» Native Applikationen für Plattformen mit einer Code-Basis: Kunden und Mitarbeitern sollen Applikationen bereitgestellt werden, die jetzt und zukünftig auf jeder Plattform und jedem Endgerät funktionieren. Das heißt: Applikationen sollen gleichermaßen für iphone, ipad, Android Smartphones, QuinScape unterstützt die Realisierung mobiler Lösungen von der Anforderungsanalyse über die Lösungsauswahl bis zur Umsetzung und kontinuierlichen Anpassung Android Tablets, Windows 8, Blackberry, Kindle Fire und eine Vielzahl weiterer Plattformen zur Verfügung stehen. Außerdem sollen diese Plattformen mit allen Versionen des jeweiligen Betriebssystems (z. B. ios) reibungsfrei arbeiten. Entscheidend ist, dass eine Applikation nur einmal erstellt wird, somit also nur eine Code-Basis vorhanden ist. Die Applikationen ermöglichen ein offline Arbeiten. Sie verhalten sich, wie man es von nativen Applikationen in der jeweiligen Umgebung gewohnt ist. Und sie gestatten es den Kunden und Mitarbeitern, auf Unternehmensdaten zuzugreifen sowie an Prozessen (mit komplexen Transaktionen) teilzuhaben. Diese Prozesse integrieren Unternehmenssoftware wie z. B. SAP und andere ERP-Systeme. Smartphones und Tablets werden wichtige Arbeitsmittel. Entsprechend müssen Informationen und Prozesse auch mobil gelebt werden können.» Schnelle Bereitstellung von SAP-Daten und -Prozessen auf Tablets und Smartphones: Die Nutzung mobiler Geräte in Unternehmen nimmt zu. Die Anwender können vielfach aber nur unzureichend auf Unternehmensinformationen zugreifen und an Prozessen teilhaben. Mit möglichst wenig Aufwand soll beispielsweise der Zugriff auf Daten aus dem ERP-System (z. B. SAP) und das Erteilen von Freigaben, die der jeweils verantwortlichen Anwendung zugeordnet sind, ermöglicht werden.» Nachträgliche Mobilisierung existierender Web-Plattformen: Ihr komplexes, webbasiertes System ist über Jahre gereift und erbringt anstandslos seinen Dienst. Allerdings sieht dieses System keine Einbindung mobiler Endgeräte und auf diese zugeschnittene Oberflächen vor. Sie möchten die Anwendung nachträglich mobilisieren, ohne hierzu das bestehende System anzupassen.» Mobiles CRM, Cockpit: Immer mehr Mitarbeiter nutzen beispielweise Tablets und Smartphones. Sie planen, neue Lösungen einzuführen wie zum Beispiel ein CRM, eine Balanced Scorecard, ein Innovationsmanagement, eine webbasierte Lösung im Enterprise Portal, die auch die mobilen Endgeräte unterstützen soll. Mobile Prozesse einfacher realisieren» Individuelle Anforderungen erfordern spezifische Ansätze für mobile Lösungen: - native Applikationen für Plattformen mit einer Code-Basis - nachträgliche Mobilisierung existierender Web-Plattformen - schnelle Bereitstellung von SAP-Daten und -Prozessen auf Tablets und Smartphones - mobiles CRM, Cockpit etc.» QuinScape unterstützt bei: - Anforderungsanalyse - Auswahl der Lösung - Umsetzung des Projektvorhabens - kontinuierlicher Verbesserung, Erweiterung und Anpassung Für mobile Anwendungsprozesse existiert nicht die eine richtige Lösung. QuinScape löst individuelle Anforderungen mit maßgeschneiderten Ansätzen

8 Lösungen Eine universelle Lösung Mit KonyOne schnell und wirtschaftlich zur mobilen Anwendung Immer häufiger realisiert QuinScape Projekte mit dem Ziel, native Applikationen (Apps) oder HTML-Inhalte auf mobilen Geräten bereitzustellen. Eine neue Herausforderung dabei: Schon heute sind annähernd Gerätekonstellationen (Hardware, Betriebssystem) - vom iphone bis zu Symbian - in Betrieb. Anwendungen, meist in der Anbindung von Kunden (B2C) oder Mitarbeitern (B2E), sollen jedoch auf jeder Plattform mit einem Code funktionieren, der also nur einmal geschrieben werden muss. Zur Lösung dieser Herausforderungen, entschied sich einer unserer Kunden ein namhafter DAX 30-Konzern für die KonyOne-Plattform. Mit diesem Projekt gehört unser Kunde zur steigenden Zahl führender Konzerne in Deutschland, die Kony einsetzen. International sind es bereits 70 der Fortune500-Unternehmen. Der Hersteller, Kony Solutions, Inc., wird von Gartner in seinem Quadranten entsprechend hervorgehoben. Wir helfen als unabhängiger und partnerschaftlicher IT-Dienstleister, das Potenzial des KonyOne-Standards zu entfalten, um Prozesse in der Zusammenarbeit von Mitarbeitern und mit Kunden zu vereinfachen und zu verbessern. Einer der Vorteile von KonyOne ist die vielseitige Einsatzfähigkeit, beispielsweise in Luftfahrt, Automobilindustrie, Banken, Versicherungen, Gesundheitswesen, Altenpflege, Medienwirtschaft und Einzelhandel. Mit KonyOne lassen sich mobile Ausprägungen von Anwendungen Etablierte Plattform weltweit führende Unternehmen setzen auf Kony besonders schnell und wirtschaftlich realisieren. Damit passt diese Entwicklungsplattform ausgezeichnet zu dem von QuinScape verfolgten Ansatz, gleichfalls die Herstellung der Softwarelösung selbst zu vereinfachen. KonyOne ist eine wichtige, strategische Ergänzung zu unserem bisherigen Portfolio, um Abläufe auch in Gesamtlösungen wie Portalen mit mobilen Endgeräten bedienen zu können. KonyOne verfügt über fertige Schnittstellen (z. B. zu SAP, Siebel), ermöglicht offline Applikationen, komplexe Zustände, transaktionales Verhalten. Es sind fertige Applikationen (z. B. Zeiterfassung) sowie Branchenlösungen (z. B. für Banking, Versorger, Servicetechniker) verfügbar, die sich unmittelbar anwenden oder als Ausgangspunkt für neue Projekte nutzen lassen. Das leistungsfähige Mobile Application Management (MAM) der Plattform geht über die herkömmlichen Funktionen eines MDM-Tools hinaus. Zudem lassen sich Funktionen über einen Enterprise App Store komfortabel ergänzen. Bei Kony Solutions, Inc. passen rund 800 Entwickler die KonyOne-Plattform den neuen Anforderungen an. KonyOne unterstützt alle sechs aktuell führenden Betriebssysteme, ältere Systeme sowie Geräte wie BlackBerry OS 4.x & 5.x, Windows Mobile 6.5, Android- und iphone-versionen. Damit ist KonyOne eine universelle Plattform für neu konzipierte Lösungen. Ebenfalls sind bestehende mobile Anwendungsprozesse umzugestalten und in neue Architekturen einzubinden. KonyOne- eine universelle Lösung» QuinScape hilft, wachsende Herausforderungen und Einsatzmöglichkeiten mobiler Anwendungen zu bewältigen» QuinScape ist unabhängiger Partner von Kony Solutions, Inc.» Write once, run everywhere : KonyOne ist eine universelle Plattform für mobile Anwendungen» KonyOne ist einer der Lösungsansätze im Portfolio von QuinScape» QuinScape bindet mobile Applikationen in umfassende Gesamtlösungen ein KonyOne ist eine universelle Plattform für native mobile Anwendungen. Einmal geschriebener Code ist auf über Systemkonstellationen lauffähig

9 Lösungen Mobil mit in MOTION Ein bewährter Lösungsansatz zur Mobilisierung bestehender Websysteme Im Zeitalter mobiler Internetanwendungen besteht eine zentrale Anforderung darin, bestehende Webanwendungen nachträglich zu mobilisieren und zwar möglichst, ohne die vorhandenen Systeme selbst anzupassen. Häufig sind komplexe Webportale und -anwendungen über Jahre gewachsen, in vielfältiger Weise mit Systemen und Prozessen im Unternehmen vernetzt und von hoher Bedeutung für das Geschäftsmodell. Sofern solche Systeme nicht von Beginn an mit Bedienungsoberflächen für mobile Endgeräte eingerichtet sind, kann der Aufwand für eine nachträgliche Systemerweiterung beträchtlich und mit entsprechenden Risiken, Kosten und Ressourcenforderungen verbunden sein. in MOTION umgeht dieses Problem auf einfache Weise: Das Ausgangssystem wird nicht umprogrammiert, sondern um eine Plattform ergänzt, die die mobile Anwendung des Systems ermöglicht. Insbesondere dort, wo Kritikalität und Komplexität mobiler Erweiterungen Hand in Hand gehen, ist eine leistungsstarke Plattform gefragt. Für exakt diese Herausforderung ist in MOTION eine hervorragende Lösung. Der in MOTION Push Manager ist Marketing- und Vertriebsinstrument zur Erstellung, Organisation und Verbreitung von Informationen in Text, Bild und Video in MOTION bezieht Daten von den vorhandenen Systemen (existierende Dienste und Schnittstellen), und bereitet die Informationen auch mehrerer unterschiedlicher Web-Angebote automatisch für die Nutzung im mobilen Browser und in Apps auf. Als performante Multichannel-Standardlösung benötigt in MOTION weder kostenträchtige mobile Backend- Strukturen, noch ist eine separate Administration erforderlich. in MOTION fungiert als Middleware (mobiler Proxy): Die Software nimmt die Anfrage des mobilen Endgeräts entgegen und fragt die gewünschten Informationen bei der Website bzw. über nahezu beliebigen Datenschnittstellen (XML,Webservices, SOAP, Datenbanken, etc.) an. Die gelieferten Daten werden sodann für die technischen Möglichkeiten des anfragenden Geräts aufbereitet und ausgeliefert. Das geschieht in Echtzeit, unabhängig von der Art des Netzzugriffs. Ausgeführt ist die Lösung in einem ansprechenden Design mit komfortabler Benutzerführung. Vorhandene Sicherheitskonzepte werden übernommen und mobil bereitgestellt. Typischerweise kommt in MOTION in Konzernen und großen mittelständischen Unternehmen, also im Rahmen von eher komplexen, heterogenen IT-Infrastrukturen, Websites und/oder Prozessen hinter der Website zum Einsatz. Das Produkt eignet sich zudem für Fachabteilungen (insbesondere Marketingabteilungen), die ein Mobilisierungsprojekt mit möglichst geringer Beanspruchung der eigenen IT-Ressourcen realisieren möchten. QuinScape ist seit mehreren Jahren Partner der adesso mobile solutions GmbH, dem Anbieter von in MOTION. Wir beraten Sie umfassend rund um das System und stehen als Dienstleistungspartner für Projekte zur Verfügung. Mobil mit in MOTION» in MOTION ist ein bewährter Ansatz, um bestehende Weblösungen nachträglich zu mobilisieren - ohne die Anwendung selbst anzupassen» QuinScape berät umfassend rund um in MOTION und ist Dienstleistungspartner für Projekte» in MOTION ist besonders geeignet für: Konzerne und große mittelständische Unternehmen mit komplexen, heterogenen IT-Infrastrukturen sowie komplexen Websites bzw. komplexen Prozessen hinter der Website» Fachabteilungen (insb. Marketing) die Mobilisierungsprojektemit möglicht wenig eigene IT-Ressourcen realisieren wollen Der in MOTION Browser Switch ermöglicht die automatische Umleitung auf die richtige, den Anforderungen und Möglichkeiten des mobilen Geräts entsprechende Darstellung

10 Lösungen Schneller zur mobilen Web-Lösung Mit QuinScape modellbasierten Ansatz von Intrexx nutzen Über Benutzer in mehreren tausend Unternehmen, Behörden und Verbänden verwenden Intrexx. Mit Intrexx lassen sich modellbasiert Portale und Web-Applikationen mit verhältnismäßig wenig Aufwand entwickeln. Gartner zählt Intrexx zu den weltweit führenden Technologien, die auf dem magischen Quadranten für horizontale Portale entsprechend gelistet sind. Neben SAP ist Intrexx die einzige hier aufgeführte deutsche Technologie. QuinScape ist seit 2003 führender Intrexx-Partner und betreut mit einem ganzheitlichen Ansatz mittelständische Unternehmen und Organisationen in einer Größe von 100 bis Mitarbeitern, nicht wenige hierunter Weltmarktführer. Die besondere Stärke von Intrexx liegt in der vergleichsweise aufwandsarmen Erstellung von Applikationen durch sig- - B. zur Modellierung von Prozessen, Formularen, Logiken, Datenstruktu- können Applikationen aus Komponenten zusammengesetzt werden. Fertige Anwendungen stehen als Schablonen bereit: zum Beispiel für das Kundenbeziehungs-, Ideen-, und Bewerbermanagement, Ticketsysteme, die Organisation von Wissen, oder ein Management-Cockpit. Portale umfassen üblicherweise vielfältige Applikationen. Die Erfahrung zeigt, dass ein Portal mit der Zeit wächst: Es kommen neue Applikationen hinzu, existierende Applikationen werden erweitert und kontinuierlich an sich ändernde Anforderungen angepasst. Der modellbasierte Ansatz von Intrexx führt auch zu einer erheblichen Reduzierung des Aufwands aus der Perspektive des Lebenszyklus. Intrexx bietet außerdem Werkzeugunterstützung für mobile Web-Applikationen. Es lassen sich spezielle Layouts für Tablets, Smartphones und andere Geräte festgelegen. Je nach Anforderung ist es möglich, die Layouts nach Besonderheiten bestimmter Gerätehersteller noch weiter zu differenzieren. Der Applikationsdesigner erlaubt es, Bedie- ren Anforderungen hin zuschneiden: Natürlich sind Masken für ein Smartphone anders aufzubereiten als für einen PC. Die stark eingeschränkte plays erzwingt die Reduktion auf das Wesentliche und möglicherweise die Informationspräsentation über mehrere Seiten. Zudem nutzen mobile Geräte jeweils für sich spezielle Navigationselemente. Grundsätzlich werden mit Intrexx webbasierte Systeme erstellt, die eine Onlineverbindung erfordern. Als Portalsoftware beinhaltet Intrexx Integrationswerkzeuge tige Schnittstellen etwa zu SAP, Microsoft Exchange Server, IBM Lotus Notes. Diese Ausstattung ermöglicht es, Daten aus anderen Systemen in Applikationen einzubeziehen, be- darfsgerecht zur Verfügung zu stellen und die Geschäftslogik vorhandener Systeme in Abläufe einzubinden. Im Ergebnis eignet sich Intrexx ausgezeichnet, bestehende Systeme mit einem modernen Front-End zu versehen sowohl für das Web als auch für mobile Endgeräte. Natürlich können auch völlig neue Applikationen mit eigener Geschäftslogik und Datenhaltung erstellt werden, für die es zuvor keine Lösungen im Unternehmen gab. Mobile Web-Lösungen mit Intrexx» Über Benutzer verwenden Intrexx» QuinScape ist seit 2003 führender Intrexx-Partner und betreut mittelständische Unternehmen und Organisationen in der Größe von 100 bis Mitarbeitern» Der modellbasierte Ansatz minimiert den Aufwand zum Erstellen von Applikationen» Intrexx versieht bestehende webbasierte Systeme mit einem modernen Front-End und realisiert völlig neue Applikationen sowohl für mobile Endgeräte als auch das Web

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER

Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER Enterprise Mobility Marktüberblick und Trends STEFAN KÜHLE DIPLOM-INGENIEUR (FH) BUSINESS DEVELOPMENT MANAGER AGENDA SEVEN PRINCIPLES Enterprise Mobility: Trends und Einflüsse Herausforderungen Enterprise

Mehr

1) Sicht der Marktbeobachter und falsche Klischees über Apps

1) Sicht der Marktbeobachter und falsche Klischees über Apps Markt für native Business-Apps im Mittelstand Die Trends im Herbst 2013 München, im September 2013: Als Mobility-Spezialist unterstützt die Münchner Firma Weptun ihre Kunden dabei, Business-Apps im mittelständischen

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten

Weltweit mobiler Zugriff auf zentrale Unternehmensdaten In Echtzeit informiert Neue Features Optimiert Abstimmungsprozesse Alleinstellungsmerkmale Anforderungen Kommunikationsund Vertrebskanäle Immer und überall in Echtzeit informiert und grenzenlos handlungsfähig

Mehr

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM

Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM Out-of-the-box-Integration von EAM und BPM August 2014 Inhalt 1. Wie Fachabteilungen und IT mit den zwei professionellen Tools Signavio und leanix effektiver zusammenarbeiten können... 3 2. Prozessmodellierung

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77

SAP Mobile Platform MÜNSTER 10.04.2013. best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 MÜNSTER 10.04.2013 SAP Mobile Platform best practice consulting Aktiengesellschaft Raboisen 32 20095 Hamburg T +49 40 303752-0 F +49 40 303752-77 E info@bpc.ag W www.bpc.ag Seite 1 18.04.2013 Agenda Einleitung

Mehr

WebFlow. Prozesse werden Realität.

WebFlow. Prozesse werden Realität. WebFlow. Prozesse werden Realität. Während Ihr Chef in den Flieger steigt, gibt er noch schnell die wichtigsten Anträge frei. CW2 WebFlow macht es möglich. Mit Einbindungsmöglichkeiten in alle modernen

Mehr

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore.

Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones. Matthias Klocke. Bildquelle: CC-BY-3Gstore. Herausforderungen bei der Mobilisierung von Unternehmensprozessen mit Hilfe von Tablets und Smartphones Matthias Klocke Bildquelle: CC-BY-3Gstore.de Lynx in Fakten 1989 gründet Hans-Joachim Rosowski das

Mehr

Apps & Mobile Services Tipps für Unternehmen. Raphael Schulna Darmstadt 2013

Apps & Mobile Services Tipps für Unternehmen. Raphael Schulna Darmstadt 2013 Apps & Mobile Services Tipps für Unternehmen. Raphael Schulna Darmstadt 2013 Das Unternehmen adesso mobile solutions GmbH, Dortmund, > 70 MA Tochterunternehmen der adesso AG, Dortmund, > 1.100 MA führender

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade...

Speed4Trade. Premium ecommerce Solutions. ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Speed4Trade Premium ecommerce Solutions ecommerce Lösungen von Speed4Trade... Multi-Channel Standardsoftware ecommerce Software Versandhandel Shop-Design API Webservices Online-Handel Web-Portale Komplettlösungen

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren!

MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! MHP Mobile Business Solution Ihre Prozessoptimierung, um ortsunabhängig flexibel und hoch produktiv zu agieren! Business Solutions 2015 Mieschke Hofmann und Partner Gesellschaft für Management- und IT-Beratung

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien

Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien Kommunikationstrend mobiles Internet Ansätze und Möglichkeiten für Lotterien Kommunikationstrend mobiles Internet 1 Der mobile Kanal bietet Lotteriegesellschaften neue Möglichkeiten, um Kunden und Interessenten

Mehr

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen

Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen Business Intelligence Raber+Märcker Business Intelligence Lösungen und Leistungen www.raber-maercker.de 2 LEISTUNGEN Business Intelligence Beratungsleistung Die Raber+Märcker Business Intelligence Beratungsleistung

Mehr

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert.

IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. IT-Consulting und ERP-Software aus einer Hand: Ganzheitlich. Individuell. Zukunftsorientiert. Sichern Sie sich Ihren Vorsprung im Wettbewerb! Mit dem richtigen Partner ökonomisch wirtschaften Perspektiven

Mehr

Die Möglichkeiten im konkreten Geschäftsalltag sind vielfältig und oft branchenspezifisch ausgeprägt.

Die Möglichkeiten im konkreten Geschäftsalltag sind vielfältig und oft branchenspezifisch ausgeprägt. Die Bedeutung des Einsatzes mobiler Endgeräte im Geschäftsalltag wächst zunehmend. Verstärkt wird dieser Trend nicht zuletzt auch durch die Tatsache, dass viele Mitarbeiter und Führungskräfte im alltäglichen

Mehr

IT mit klarer Linie. C R M - M i g r a t i o n. informatik ag. www.ilume.de. ilum:e informatik ag. Customer Relationship Management Migration

IT mit klarer Linie. C R M - M i g r a t i o n. informatik ag. www.ilume.de. ilum:e informatik ag. Customer Relationship Management Migration informatik ag IT mit klarer Linie C R M - M i g r a t i o n www.ilume.de ilum:e informatik ag Customer Relationship Management Migration Vertrieb & Vertriebssteuerung Business Intelligence Siebel Beratung

Mehr

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search.

Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Mehr wissen. Mehr entdecken. Mehr leisten. Erschließen Sie Informationen mit Enterprise Search. Die Lösung für Enterprise Search xdot search xdot search ist eine professionelle Semantische Suche Suchlösung

Mehr

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen.

IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. IT Lösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. Auf Basis moderner und ausgereifter Technologien liefern wir Ihnen Softwarelösungen, die Ihr Unternehmen voranbringen. INVONIC bietet als Microsoft Gold Certified

Mehr

Ihr Weg zum digitalen Unternehmen

Ihr Weg zum digitalen Unternehmen GESCHÄFTSPROZESSE Ihr Weg zum digitalen Unternehmen INNEO-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint machen s möglich! GESCHÄFTSPROZESSE Digitalisieren Sie Ihre Geschäftsprozesse mit INNEO INNEO ist Ihr

Mehr

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist

die internet agentur ihr Typo3 - spezialist die internet agentur ihr Typo3 - spezialist erfolgreiches e/business FÜr ihr unternehmen WeltWeit Vertrauen namhafte unternehmen Bei ihren WeBBasierten anwendungen und portalen auf das FÜhrende open-source

Mehr

Mobile: Die Königsfrage

Mobile: Die Königsfrage Mobile: Die Königsfrage - Native App,Mobile Website oder doch Responsive Design? - Native App oder Mobile Website? Wer am Boom der mobilen Anwendungen teilhaben möchte, hat im Prinzip zwei Möglichkeiten:

Mehr

Managing Mobile Enterprises

Managing Mobile Enterprises Managing Mobile Enterprises Unternehmen im Spannungsfeld von Mobilität, Collaboration und Consumerization (BYOD) in Deutschland 2012 Portfoliodarstellung: T-Systems IDC Multi-Client-Projekt September 2012

Mehr

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes.

Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Erleben Sie wahre Größe. Detail für Detail. Lotus Notes. Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Rechnen Sie

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Mit Sicherheit: EIN GEWINN. Integrierte Unternehmenssoftware für KMU und Mittelstand

Mit Sicherheit: EIN GEWINN. Integrierte Unternehmenssoftware für KMU und Mittelstand Mit Sicherheit: EIN GEWINN Integrierte Unternehmenssoftware für KMU und Mittelstand 2015 Mit Sicherheit ETABLIERT Gegründet 1978 Drei Niederlassungen Österreich: Mauerbach/Wien (Headquarter) Deutschland:

Mehr

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte VORSTELLUNG EBF Unternehmen EBF GmbH, 1994 gegründet, inhabergeführt und privat finanziert Standorte in Köln und Münster 40 Mitarbeiter, Wachstumskurs Mehr als 1.550 aktive Kunden Mobile Infrastruktur

Mehr

Mit einer App zum Katalog!?

Mit einer App zum Katalog!? Mit einer App zum Katalog!? Kataloganwendungen für mobile Endgeräte Apps? kleine Programme Alternativen: webbasiert nativ Bereitstellung einer Oberfläche i.d.r. für Mobiltelefone Erreichen des Nutzers

Mehr

CAFM als SaaS - Lösung

CAFM als SaaS - Lösung CAFM als SaaS - Lösung cafm (24) - Deutschlands erste Plattform für herstellerneutrales CAFM-Hosting Inhaltsübersicht Inhaltsübersicht... 1 Die eigene CAFM-Software in der Cloud... 2 Vorteile... 3 Wirtschaftliche

Mehr

Fit for Mobile! dashface - Vertrieb

Fit for Mobile! dashface - Vertrieb Fit for Mobile! dashface - Vertrieb Was ist dashface? dashface mobilisiert Unternehmensdaten und Workflows aus beliebigen Datenquellen und stellt sie dem Nutzer von Tablet PC s und Smartphones zur Verfügung,

Mehr

INNEO Prios Foundation

INNEO Prios Foundation PROJEKTMANAGEMENT INNEO Prios Foundation Intuitives Projektmanagement mit Microsoft SharePoint Mehr Projekt. Weniger Management. Sie möchten Ihre Projekte noch professioneller managen und dadurch lässig

Mehr

Mobilisieren Sie Ihr Business.

Mobilisieren Sie Ihr Business. Mobilisieren Sie Ihr Business. PRODUKTBESCHREIBUNG ENGAGE mobile solutions ENGAGE mobilisiert Ihr Business Mit der ENGAGE mobile solutions Produktreihe bieten wir Ihnen Lösungen an, mit denen Sie Ihre

Mehr

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN

APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN APPS ALS MARKETINGINSTRUMENT NUTZEN Die Tendenz, mobile Endgeräte als Marketing- Plattform zu nutzen ist steigend. Laut einer Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft e.v. (BVDW) erwarten Beschäftigte

Mehr

Von Der Idee bis zu Ihrer App

Von Der Idee bis zu Ihrer App Von Der Idee bis zu Ihrer App Solid Apps Von Der Idee bis zu Ihrer App Konzeption, Design & Entwicklung von Applikationen für alle gängigen Smartphones & Tablets Sowie im Web - alles aus einer Hand! In

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Mobile Enterprise Application Platforms

Mobile Enterprise Application Platforms Mobile Enterprise Application Platforms 17. April 2013 Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit Prof. Dr. Volker Wiemann volker.wiemann@fh bielefeld.de +49 (0) 521/106 389 Problem 0. Ausgangslage Blackberry

Mehr

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg

Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Wandel im Handel Microsoft Business IT-Lösung für mehr Erfolg Microsoft Branchenkompetenz: Handel Unser Profil business by integration. Unsere Unabhängigkeit. Ihr Mehrwert. Wir handeln für den Handel Die

Mehr

White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How. www.wolterworks.de

White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How. www.wolterworks.de White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen Nutzen Sie Ihren Namen und unser Know-How www.wolterworks.de Mobile Anwendungen iphone und ipad haben ein neues Zeitalter eingeläutet auch im Marketing Von

Mehr

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld

Mobile Anwendungen im SAP-Umfeld Erstes Symposium für neue IT in Leipzig 27. September 2013 Michael Rentzsch Informatik DV GmbH michael.rentzsch@informatik-dv.com +49.341.462586920 IT-Trend: Mobile Mobile might be one of the most interesting

Mehr

Lösungs- und Leistungsportfolio

Lösungs- und Leistungsportfolio IT SOLUTIONS Lösungs- und Leistungsportfolio Allgeier IT Solutions gehört zu den besten IT-Service-Companies in Deutschland Bereits 1977 als Allgeier Computer GmbH in Bremen gegründet, blickt die Allgeier

Mehr

KOMMUNIKATION IST ALLES

KOMMUNIKATION IST ALLES KOMMUNIKATION IST ALLES ÜBER UNS Wir sind eine Full-Service Agentur aus Mannheim, die deutschlandweit tätig ist. Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung, Realisierung und Betreuung von Internetprojekten

Mehr

Markt für native Business Apps. Die Trends im Herbst 2013

Markt für native Business Apps. Die Trends im Herbst 2013 1 Markt für native Business Apps Die Trends im Herbst 2013 Trends im Herbst 2013 Übersicht 2 1. Weptun: Warum ein Bericht von der Mobile Front? 2. Marktbeobachtungen und falsche Klischees über den Mobile

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

inxire Enterprise Content Management White Paper

inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management White Paper inxire Enterprise Content Management Einleitung Die Informationstechnologie spielt eine zentrale Rolle für den Informationsaustausch und die Zusammenarbeit

Mehr

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand

Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen Mittelstand Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2015: Computacenter weiterhin führend im Mobile-Enterprise-Markt Besondere Stärken: ganzheitliches Management des mobilen Arbeitsplatzes und Services für gehobenen

Mehr

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0

SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Customer first SAP Multichannel Foundation for Utilities 2.0 Produktnummer [1089] Videos zur SAP Multichannel Foundation finden Sie auf www.dsc-gmbh.com unter Lösungen oder direkt via Smartphone über den

Mehr

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.

Mobility im Unternehmenseinsatz. Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10. Mobility im Unternehmenseinsatz Timo Deiner, Senior Presales Expert Mobility, SAP Deutschland Communication World 2012, 10.Oktober 2012 Woran denken Sie, wenn Sie mobile Apps hören? Persönliche productivity

Mehr

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand

Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Die aktuellen Top 10 IT Herausforderungen im Mittelstand Ronald Boldt, SPI GmbH Über mich Ronald Boldt Leiter Business Solutions SPI GmbH Lehrbeauftragter für Geschäftsprozess orientiertes IT Management

Mehr

Kompetenz in Enterprise Software Engineering

Kompetenz in Enterprise Software Engineering Kompetenz in Enterprise Software Engineering 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise Software Lösungen auf Basis neuester

Mehr

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite.

Balanced Scorecard Strategien umsetzen. CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. Balanced Scorecard Strategien umsetzen CP-BSC ist ein Modul der Corporate Planning Suite. UnternehMenSSteUerUng Mit ViSiOn UnD StrAtegie Strategien umsetzen. Jedes Unternehmen hat strategische Ziele und

Mehr

IT-Development & Consulting

IT-Development & Consulting IT-Development & Consulting it-people it-solutions Wir sind seit 1988 führender IT-Dienstleister im Großraum München und unterstützen Sie in den Bereichen IT-Resourcing, IT-Consulting, IT-Development und

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008.

In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008. In aller Kürze. Inhabergeführt. 15 Mitarbeiter mehrere Nationen. Gründung 2008. Unsere Kunden. Von Hamburg aus liefern wir kompetente Beratung, nachhaltige Strategien und gute Ideen in die gesamte Welt.

Mehr

Die COMLINE AG präsentiert. Enterprise Mobility Introductional Guide

Die COMLINE AG präsentiert. Enterprise Mobility Introductional Guide Die COMLINE AG präsentiert Enterprise Mobility Introductional Guide April 2013 Agenda COMLINE Enterprise Mobility Mission Leistungsportfolio Eckdaten Methodik Ausgangssituation Herausforderung / Problemstellung

Mehr

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke

Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Medieninformation Hamburg/Bonn, 23. Januar 2013 Die Cloud nimmt Fahrt auf: Partnering-Offensive der Telekom für Datendienste aus der Wolke Telekom und Microsoft bringen Office 365 aus der Wolke ab sofort

Mehr

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen.

Dynamics. So erhalten Unternehmen die Informationsbasis, die erforderlich ist, um richtige Entscheidungen zu treffen und die Zukunft sicher zu planen. BIS Dynamics Unternehmen, die Microsoft Dynamics AX, NAV oder CRM einsetzen, können jetzt mehr aus ihrer Software herausholen. Mit BIS.Dynamics lassen sich diese Lösungen durch umfassende Business-Intelligence-Funktionen

Mehr

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012

Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 Mobile Factory. Wie mobilisieren wir Ihre Unternehmensprozesse. Hannes Fischer, Global Business Development Sept 2012 In vielen Unternehmensbereichen sind mobile Prozesse gewünscht. Immer mehr neue Anforderungen

Mehr

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag

SIEBEL OPEN UI. Rhein-Main-Handel GmbH. Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG. Standort: Düsseldorf. Standort: Frankfurt ilum:e informatik ag SIEBEL OPEN UI Rhein-Main-Handel GmbH Standort: Düsseldorf Bankhaus Goldbaum GmbH & Co. KG ilum:e informatik ag Standort: Mainz Forschungszentrum Medizin Internationale Telecom AG Chemielabor GmbH Standort:

Mehr

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG

CAS Partnerprogramm. CAS Mittelstand. A SmartCompany of CAS Software AG CAS Partnerprogramm CAS Mittelstand A SmartCompany of CAS Software AG Markt / Chancen Eine solide Basis als Ausgangspunkt für Ihren Erfolg Die Aussichten für CRM und xrm (any Relationship Management) sind

Mehr

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. 7 Key Features.

Inhalt. 1 Übersicht. 2 Anwendungsbeispiele. 3 Einsatzgebiete. 4 Systemanforderungen. 5 Lizenzierung. 6 Installation. 7 Key Features. Inhalt 1 Übersicht 2 Anwendungsbeispiele 3 Einsatzgebiete 4 Systemanforderungen 5 Lizenzierung 6 Installation 7 Key Features Seite 2 von 11 1. Übersicht MIK.mobile for ipad ist eine Business Intelligence

Mehr

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Die wesentlichen Herausforderungen von Industrie 4.0 (I4.0) wie etwa allgemein gültige Standards für die Machine-to-Machine- Kommunikation oder die Suche nach

Mehr

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Ihre Perspektive: unser Blickwinkel Canon Business Center Dresden GmbH you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Global Player: Canon in Ihrer Region Schon seit Jahrzehnten ist Canon einer der weltweit

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen. Oracle Deutschland B.V. & Co. KG

Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen. <Speaker> Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Entwicklung und Integration mobiler Anwendungen Oracle Deutschland B.V. & Co. KG Global Users (Millions) Der Trend ist eindeutig. Trend zu mobilen Endgeräten Wachstum des mobilen Datenverkehrs

Mehr

proaxia Mobile Solutions

proaxia Mobile Solutions proaxia Mobile Solutions Solutions Übersicht proaxia consulting group ag Peter M. Brak Juli 2010 www.proaxia-consulting.com proaxia Mobile Business Solutions mit SAP Anschluss Durch die Mobilisierung der

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE

SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE SOLUTIONS FOR YOUR FUTURE A project is complete when it starts working for you, rather than you working for it. Scott Allen WER SIND WIR? WIR SIND ein erfolgreiches mittelständisches Unternehmen mit mehr

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Kompetenz in Enterprise Web Solutions

Kompetenz in Enterprise Web Solutions Kompetenz in Enterprise Web Solutions 02 Getting ideas done Die conplement AG als Technologiepartner renommierter Unternehmen erarbeitet zukunftsfähige Enterprise-Software-Lösungen auf Basis neuester Technologien

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag

Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups. www.variatec.com I info@variatec.com I www.facebook.com/variatecag Broschüre VariaBoom SAP Business One für Startups Das sagen unsere Kunden Die komplette Integration all unserer Abläufe in Einkauf/ Verkauf/Lagerbuchungen/Zahlungsverkehr verlief unproblematisch. Zudem

Mehr

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe

KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe PRESSEMITTEILUNG Erfolgreicher Einstieg in Wachstumsmarkt ECM KYOCERA Document Solutions übernimmt Ceyoniq-Gruppe Bielefeld, 17.09.2015 KYOCERA Document Solutions Inc. übernimmt die in Bielefeld ansässige

Mehr

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte

Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Integration mobiler Endgeräte in Medizinprodukte und Medizintechnik-nahe Produkte Agenda Problemstellung Medizinprodukt App Grundlagen Szenarien (Problemstellungen und Lösungsansätze) 03.06.2013 2 Innovationen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

KOMPETENZ IN SOFTWARE

KOMPETENZ IN SOFTWARE KOMPETENZ IN SOFTWARE Software- und App-Entwicklung Automotive-Software Elektromobilität Collaboration und Business Intelligence BATTERY STATUS BATTERY STATUS c4c engineering GmbH kompetenz in Software,

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile

Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Experton Mobile Enterprise Vendor Benchmark 2013: Computacenter ist führender Dienstleister im Bereich Mobile Bestnoten bei Mobile Consulting, Mobile Device Management Services und Managed Workplace Services

Mehr

Forward thinking IT solutions

Forward thinking IT solutions Forward thinking IT solutions Erwarten Sie mehr Die heutige Informationstechnologie mit ihren Aufgabenstellungen stellt viele Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen. Wenn es darum geht, diese effizient

Mehr

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering

Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes. Lotus www.ategra.ch ATEGRA Lotus Engineering Erleben Sie wahre Grösse. Detail für Detail. Lotus Notes Dies ist keine gewöhnliche Software. Dies ist Lotus Notes. Der Unterschied liegt in vielen Details. Und jedes davon ist ein Highlight. Das einzige,

Mehr

digitalklang creating solutions Unternehmensprofil

digitalklang creating solutions Unternehmensprofil digitalklang creating solutions Unternehmensprofil Prinzessinnenstraße 16 10969 Berlin info@digitalklang.de Tel. +49 (0)30-275 90 375 Fax: - 337 www.digitalklang.de Unternehmensinformation digitalklang

Mehr

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant

Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Trend Micro Mobile Mitarbeiter ohne lokale Daten Wie geht das? Safe Mobile Workforce Timo Wege, Technical Consultant Eine Kategorie, die es erst seit 6 Jahren gibt, hat bereits den seit 38 Jahren existierenden

Mehr

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS

All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS All for One Steeb. Das SAP Haus. ALL FOR ONE STEEB DAS SAP HAUS DAS SAP HAUS FÜHREND IM MITTELSTAND All for One Steeb ist die Nummer 1 unter den SAP-Partnern im deutschsprachigen Mittelstandsmarkt. 900

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

Social-CRM (SCRM) im Überblick

Social-CRM (SCRM) im Überblick Social-CRM (SCRM) im Überblick In der heutigen Zeit ist es kaum vorstellbar ohne Kommunikationsplattformen wie Facebook, Google, Twitter und LinkedIn auszukommen. Dies betrifft nicht nur Privatpersonen

Mehr

TM1 mobile intelligence

TM1 mobile intelligence TM1 mobile intelligence TM1mobile ist eine hochportable, mobile Plattform State of the Art, realisiert als Mobile BI-Plug-In für IBM Cognos TM1 und konzipiert als Framework für die Realisierung anspruchsvoller

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen Eine neutrale Marktbetrachtung ENTERPRISE MOBILITY Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG VORSTELLUNG Danijel Stanic Consultant & System

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware

Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware DAS GANZE LEBEN HÖREN Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Produktivitätsplus dank moderner Unternehmenssoftware Wir wollten nicht alles

Mehr

Produktpräsentation. fine apps factory DEMAND. DESIGN. DEPLOY. fineappsfactory.com. Axel Fano

Produktpräsentation. fine apps factory DEMAND. DESIGN. DEPLOY. fineappsfactory.com. Axel Fano Produktpräsentation fine apps factory DEMAND. DESIGN. DEPLOY. Axel Fano FINE APPS FACTORY. IST EINE SOFTWARE-INTEGRATIONSPLATTFORM, FÜR IT UND ANWENDER, UM GEMEINSAM BUSINESS APPS IN

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Bring Your Own Device in der Industrie

Bring Your Own Device in der Industrie Bring Your Own Device in der Industrie Geht das wirklich? 27.05.2014 Thomas Sorg BERNER & MATTNER Überblick BERNER & MATTNER Systemtechnik GmbH ASSYSTEM Founded: 1979 Employees: 450 Headquarters: Munich,

Mehr

TECHNOLOGY SOLUTIONS. Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld. Solutions

TECHNOLOGY SOLUTIONS. Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld. Solutions TECHNOLOGY SOLUTIONS Anwendungsentwicklung und Front-End-Technologien im SAP-Umfeld DE Solutions MAINTENANCE SOLUTIONS TECHNOLOGY SOLUTIONS Orianda [roman., urspr. Oreanda] s Siedlung am Südufer der Krim.

Mehr

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10.

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10. Zahlen und Fakten. Firmware Mit Firmware wird bei mobilen Endgeräten der Anteil des Betriebssystems bezeichnet, der auf die Hardware in dem Gerät angepasst ist und mit dem Gerät durch Laden in einen Flash-Speicher

Mehr

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen.

«Liebe LeserInnen». Unser Ziel >> Ihr wirtschaftlicher Erfolg heute und morgen. daneco «Liebe LeserInnen». Ihre Anforderungen >> Sie suchen einen Berater, der Ihr Geschäft versteht. Einen Partner, der Ihre Lösung aus einer Hand liefert. Eine Lösung mit dem grössten Nutzen, dem kleinsten

Mehr